Whirlpool | 5KSM7580XEAC | Instruction for Use | KitchenAid 5KSM6521XECA mixer

Inhaltsverzeichnis
Deutsch
BEDIENUNGSANLEITUNG für die Küchenmaschine
SICHERHEITSHINWEISE für die Küchenmaschine
Wichtige Sicherheitshinweise.............................................................................. 6
Elektrische Anforderungen.................................................................................. 7
Entsorgung von Elektrogeräten........................................................................... 7
TEILE UND MERKMALE......................................................................................... 8
MONTIEREN IHRER KÜCHENMASCHINE
Anbringen von Schüssel und Rührbesen.............................................................. 9
Einstellen des Abstands zwischen Schüssel und Flachrührer............................. 10
BEDIENEN DER KÜCHENMASCHINE
Auswählen der richtigen Geschwindigkeit – Küchenmaschine mit
10 Geschwindigkeitsstufen................................................................................ 11
Entfernen von Schüssel und Rührbesen............................................................ 12
Tipps für tolle Ergebnisse
Verwendung der Küchenmaschine.................................................................... 12
Rührzeit............................................................................................................. 13
Hinweise zum Rühren....................................................................................... 13
Zubehör............................................................................................................... 13
PFLEGE UND REINIGUNG.................................................................................. 14
PROBLEMBEHEBUNG......................................................................................... 15
GARANTIE UND KUNDENDIENST
Garantie für die KitchenAid-Küchenmaschine................................................... 16
Kundendienst..................................................................................................... 16
1
SICHERHEITSHINWEISE FÜR DIE KÜCHENMASCHINE
Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer sind von großer Wichtigkeit.
Im vorliegenden Handbuch und an Ihrem Gerät sind zahlreiche Sicherheitshinweise zu finden.
Lesen und beachten Sie bitte immer alle diese Sicherheitshinweise.
Dies ist das Warnzeichen.
Dieses Zeichen weist Sie auf mögliche Gefahren hin, die zum Tode oder
zu Verletzungen führen können.
Alle Sicherheitshinweise stehen nach diesem Zeichen oder dem Wort „GEFAHR“
oder „WARNUNG“. Diese Worte bedeuten:
GEFAHR
WARNUNG
Sie können schwer oder tödlich verletzt
werden, wenn Sie diese Hinweise nicht
unmittelbar beachten.
Sie können schwer oder tödlich verletzt werden,
wenn Sie diese Hinweise nicht beachten.
Alle Sicherheitshinweise erklären Ihnen die Art der Gefahr und geben Hinweise, wie Sie die
Verletzungsgefahr verringern können, aber sie informieren Sie auch über die Folgen, wenn Sie
diese Hinweise nicht beachten.
Wichtige Sicherheitshinweise
2
Beim Gebrauch von Elektrogeräten müssen immer folgende
grundlegende Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden:
1. Lesen Sie alle Instruktionen.
2. Z
ur Vermeidung eines Stromschlags stellen Sie die Küchen­
maschine niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten.
3. D
ieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und Personen mit
eingeschränkten körperlichen, sensorischen oder geistigen
Fähigkeiten, aber auch von unerfahrenen und unwissenden
Personen verwendet werden, sofern diese das Gerät unter
Aufsicht verwenden oder von einer anderen Person über die
sichere Verwendung des Gerätes unterwiesen wurden und
sich der damit verbundenen Gefahren bewusst sind. Kinder
sollten nicht mit dem Gerät spielen. Kinder sollten das Gerät
nur unter Aufsicht reinigen und pflegen.
4. D
en Stecker ziehen, wenn die Küchenmaschine nicht benötigt
wird, bevor Teile an- oder abmontiert werden oder die Küchen­
maschine gereinigt wird.
5. B
erühren Sie keine sich bewegenden Teile. Weder Hände,
Haar, Kleidung sowie Spachtel oder andere Utensilien dürfen
während des Einsatzes der Küchenmaschine Kontakt mit dem
Rührer haben. Auf diese Weise können Verletzungen sowie
eine Beschädigung der Küchenmaschine vermieden werden.
6. Die Küchenmaschine nicht betreiben, wenn das Netzkabel oder
der Netzstecker beschädigt oder Fehlfunktionen aufgetreten
sind, oder wenn die Küchenmaschine heruntergefallen ist oder
beschädigt wurde. Übergeben Sie das Gerät zur Überprüfung,
Reparatur oder elektrischen bzw. mechanischen Neueinstellung
an das nächstgelegene autorisierte Wartungszentrum.
7. D
ie Verwendung von Zubehörteilen, die nicht von KitchenAid
empfohlen oder verkauft werden, können zu Bränden,
elektrischen Schlägen oder Verletzungen führen.
8. Die Küchenmaschine nicht im Freien verwenden.
9. Das Netzkabel nicht über die Tischkante oder über die
Kante der Arbeitsplatte hängen lassen.
10. Den Flachrührer, den Schneebesen und den Knethaken vor
der Reinigung von der Küchenmaschine abnehmen.
11. Vermeiden Sie Schäden am Produkt, indem Sie die Rührschüssel
keiner großen Hitze aussetzen – beispielsweise in einem Ofen,
einer Mikrowelle oder auf einer Herdplatte.
12. D
ieses Produkt ist ausschließlich für die Verwendung
im Haushalt vorgesehen.
Deutsch
SICHERHEITSHINWEISE FÜR DIE KÜCHENMASCHINE
HEBEN SIE DIESE ANLEITUNG GUT AUF
Elektrische Anforderungen
WARNUNG
Spannung: 220–240 V Wechselstrom
Frequenz: 50/60 Hz
Leistung: 315 Watt (Modell 5KPM5)
500 Watt (Modelle 5KSM7580X,
5SM7591X und 5KSM6521X)
HINWEIS: Die Leistungsaufnahme der
Küchenmaschine ist auf dem Typenschild
an der Unterseite des Geräts angegeben.
Stromschlaggefahr
Schukostecker benutzen.
Erdungskontakt nicht beseitigen.
Keinen Adapter benutzen.
Kein Verlängerungskabel benutzen.
Nichtbeachtung dieser Instruktionen kann
zu Tod, Feuer oder Stromschlag führen.
Kein Verlängerungskabel benutzen. Falls das
Netzkabel zu kurz ist, lassen Sie von einem
Fachmann eine zusätzliche Steckdose in der
Nähe des Aufstellortes des Gerätes einbauen.
Diese Leistungsaufnahme gilt bei
Verwendung des Zubehörs, das die
meiste Energie benötigt. Es ist möglich,
dass andere Zubehörteile eine wesentlich
geringere Leistungsaufnahme erfordern.
Entsorgung von Elektrogeräten
Entsorgen des Verpackungsmaterials
Das Verpackungsmaterial ist zu 100 %
wiederverwertbar und mit dem RecyclingSymbol versehen
. Die verschiedenen
Komponenten der Verpackung müssen daher
verantwortungsvoll und in Übereinstimmung
mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften
zur Abfallentsorgung entsorgt werden.
Entsorgen des Produkts am Ende
seiner Lebensdauer
- In Übereinstimmung mit den Anforderungen
der EU-Richtlinie 2002/96/EC zu Elektro- und
Elektronik-Altgeräten (WEEE) ist dieses Gerät
mit einer Markierung versehen.
- Sie leisten einen positiven Beitrag für den
Schutz der Umwelt und die Gesundheit
des Menschen, wenn Sie dieses Gerät einer
gesonderten Abfallsammlung zuführen.
Im unsortierten Siedlungsmüll könnte ein
solches Gerät durch unsachgemäße Entsorgung
negative Konsequenzen nach sich ziehen.
- Das Symbol
am Produkt oder der
beiliegenden Dokumentation bedeutet,
dass es nicht als Hausmüll entsorgt werden
darf, sondern bei einer zuständigen Sammel­
stelle für die Entsorgung von Elektro- und
Elektronikgeräten abgegeben werden muss.
Bitte wenden Sie sich an die zuständigen
Behörden Ihrer Gemeindeverwaltung, an den
lokalen Recyclinghof für Haushaltsmüll oder
an den Händler, bei dem Sie dieses Gerät
erworben haben, um weitere Informationen
über Behandlung, Verwertung und Wieder­
verwendung dieses Produkts zu erhalten.
3
TEILE UND MERKMALE
Motorkopf
Geschwindigkeitskontrollhebel
Zubehörnabe
(siehe „Zubehör*“)
Zubehörknopf
Einstellschraube
für den Rührer
Hebel für
Schüsselheber
(nicht abgebildet)
Schlagwelle
Schüsselhalterung
Schüsselgriff*
Führungsstifte
Schüssel*
Knethaken*
Flachrührer*
Schneebesen*
Spritzschutz**
Deckel**
4
* Material, Ausführung und Größe sind modellabhängig.
** Der Spritzschutz gehört zum Lieferumfang der Modelle 5KPM5, 5KSM7580X und 5KSM7591X.
Der Deckel gehört zum Lieferumfang der Modelle 5KPM5 und 5KSM6521X.
Montieren Ihrer Küchenmaschine
Deutsch
Anbringen von Schüssel und Rührbesen
1
Drehen Sie den Geschwindigkeitsregler
in die Stellung „0“ (AUS) und ziehen Sie
den Netzstecker der Küchenmaschine.
2
Bringen Sie den Hebel für den
Schüsselheber in die untere Stellung.
4
Stecken Sie ein Werkzeug (Flachrührer,
Schneebesen oder Knethaken) auf die
Rührwelle und drücken Sie es so weit
wie möglich nach oben. Drehen Sie das
Zubehörteil nach rechts, sodass es in
den Stift an der Welle einhakt.
6
Heben Sie die Schüssel durch Drehen
des Schüsselhebers gegen den
Uhrzeigersinn nach oben in die
Rührposition. Die Schüssel muss
beim Rühren stets angehoben sein.
Federriegel
Führungsstift
3
Richten Sie die Schüsselhalterungen über
den Führungsstiften aus und drücken
Sie die hintere Kante der Schüssel
nach unten, bis der Schüsselstift in den
Federriegel einrastet. Falls die Schüssel
nicht fest eingerastet ist, kann sie
während des Betriebs wackeln.
Einfüllschütte
5
Schieben Sie den Spritzschutz mit
Einfüllschütte* (sofern verwendet) von
der Vorderseite der Küchenmaschine
über die Schüssel, bis der Schutz mittig
sitzt. Der untere Rand des Spritzschutzes
muss sich in der Schüssel befinden.
HINWEIS: Drehen Sie den Spritzschutz* so, dass der Motorkopf die U-förmige Lücke im
Schutz abdeckt. Die Einfüll­schütte befindet sich von vorn gesehen ein wenig rechts neben
der Zubehörnabe.
* Der Spritzschutz gehört zum Lieferumfang der Modelle 5KPM5, 5KSM7580X und 5KSM7591X.
5
MONTIEREN IHRER KÜCHENMASCHINE
Einstellen des Abstands zwischen Schüssel und Flachrührer
Die Küchenmaschine ist ab Werk so eingestellt, dass der Flachrührer den Boden der Schüssel
nicht ganz berührt. Falls aus irgendeinem Grund der Flachrührer den Boden der Schüssel
berührt oder zu weit vom Boden entfernt ist, lässt sich der Abstand leicht korrigieren.
1
3
6
Drehen Sie den Geschwindigkeitsregler
in die Stellung „0“ (AUS) und ziehen Sie
den Netzstecker der Küchenmaschine.
Drehen Sie die Höheneinstellschraube
für den Rührbesen ein wenig gegen den
Uhrzeigersinn (nach links), um den
Flachrührer zu heben; Drehen im
Uhrzeigersinn (nach rechts) senkt
den Flachrührer ab. Stellen Sie den
Flachrührer so ein, dass er den Boden
der Schüssel beim Drehen gerade eben
nicht berührt. Wenn Sie die Schraube zu
weit drehen, rastet der Schüsselheber
möglicherweise nicht mehr ein.
2
Senken Sie die Schüssel ab.
HINWEIS: Bei richtiger Einstellung berührt
der Flachrührer weder den Boden noch die
Seite der Schüssel. Befinden sich Flachrührer
oder Schneebesen so dicht am Boden der
Schüssel, dass sie anstoßen, können sich
die Drähte des Schneebesens oder die
Beschichtung des Flachrührers abnutzen.
Unabhängig von der Einstellung kann es
unter bestimmten Bedingungen erforderlich
sein, Zutaten von den Schüsselwänden
abzuschaben. Die Küchenmaschine muss
hierzu angehalten werden, um Schäden
zu vermeiden.
Bedienen der Küchenmaschine
Auswählen der richtigen Geschwindigkeit – Küchenmaschine mit
10 Geschwindigkeitsstufen
Geschwindigkeit Einsatzzweck Zubehör
Deutsch
Für alle Geschwindigkeiten wird die Funktion
Soft Start angeboten, bei der die Küchen­
maschine automatisch mit einer niedrigeren
Geschwindigkeit anläuft, damit keine Zutaten
verspritzt werden oder Mehl heraus stiebt.
Danach wird die Geschwindigkeit schnell
bis zur für optimale Leistung erforderlichen
Sollgeschwindigkeit erhöht.
Beschreibung
1
Rühren
Zum Umrühren und Vermengen sowie
zu Beginn aller Rührvorgänge. Zum
Hinzufügen von Mehl und trockenen
Zutaten zum Teig sowie für die Zugabe
von Flüssigkeiten zu trockenen Zutaten.
Die Geschwindigkeit 1 nicht zum Mischen
oder Kneten von Hefeteig verwenden.
2
Langsames
Mischen,
Kneten
Zum langsamen Mischen, Vermengen und
zum schnelleren Umrühren. Zum Mischen
und Kneten von Hefeteig, schweren
Teigen und Massen für Süßwaren, zur
Herstellung von Kartoffelbrei oder
anderen Gemüsebreien, für die Zugabe
von Backfett zu Mehl, zum Mischen
von dünnen oder flüssigen Teigen.
4
Mischen,
Schlagen
Zum Mischen von mittelschweren
Teigen, beispielsweise für Kekse.
Zum Vermischen von Zucker und
Backfett sowie für die Zugabe von
Zucker zu Eiweiß für die Herstellung
von Baisers. Mittlere Geschwindigkeit
für Kuchenfertigmischungen.
6
Schlagen,
Verrühren
Zum mittelschnellen Rühren
(Aufschäumen) oder Schlagen.
Zum abschließenden Rühren von
Kuchenteig, Doughnut-Teig und anderen
Teigen. Hohe Geschwindigkeit für
Kuchen­fertigmischungen.
8-10
Schnelles
Verrühren,
Schlagen
Zum Schlagen von Schlagsahne, Eiweiß
und aufgekochten Zuckergüssen. Zum
Schlagen kleiner Mengen Schlagsahne,
Eiweiß oder zum abschließenden
Rühren von Kartoffelbrei.
HINWEIS: Zum Kneten und Rühren von Hefeteigen Geschwindigkeit 2 verwenden.
Bei anderen Geschwindigkeitsstufen besteht die Gefahr, dass die Küchenmaschine ausfällt.
Der Knethaken knetet die meisten Hefeteige binnen 4 Minuten gut durch.
7
Bedienen der Küchenmaschine
Entfernen von Schüssel und Rührbesen
1
Drehen Sie den Geschwindigkeitsregler
in die Stellung „0“ (AUS) und ziehen Sie
den Netzstecker der Küchenmaschine.
2
Senken Sie die Schüssel ab.
3
Drücken Sie den Rührbesen so weit
wie möglich nach oben und drehen
Sie ihn nach links. Ziehen Sie den
Rührbesen dann von der Rührwelle.
4
Halten Sie die Schüssel am Griff und
heben Sie sie gerade nach oben von
den Führungsstiften.
Tipps für tolle Ergebnisse
Verwendung der Küchenmaschine
WARNUNG
VERLETZUNGSGEFAHR
Vermeiden Sie Verletzungen und Schäden
am Rührer: Keinesfalls versuchen, die
Schüssel auszuschaben, während das Gerät
läuft. Die Küchenmaschine dazu stets
ausschalten. Falls der Schaber oder ein
anderes Objekt in die Schüssel fällt, den
Motor AUSSCHALTEN, bevor Sie den
Schaber oder das Objekt herausholen.
8
Schüssel und Flachrührer sind so konstruiert,
dass sie ohne allzu häufiges Abkratzen
ein gründliches Rühren gewährleisten.
Während des Rührvorgangs ist es in der
Regel ausreichend, die Schüssel ein- oder
zweimal auszukratzen.
Die Küchenmaschine erwärmt sich während
des Betriebs. Bei starker Belastung und
längerer Rührzeit kann die Oberseite der
Küchenmaschine so heiß sein, dass sie nicht
mehr berührt werden kann. Das ist normal.
Tipps für tolle Ergebnisse
Ihre KitchenAid-Küchenmaschine rührt
schneller und gründlicher als die meisten
anderen elektrischen Küchengeräte. Daher
muss die Rührzeit bei den meisten Rezepten
angepasst werden, um z. B. ein Ausflocken
zu vermeiden.
Bestimmen Sie die ideale Rührzeit, indem
Sie den Rühr- oder Hefeteig beobachten
und nur so lange rühren, bis die im Rezept
beschriebene Konsistenz, beispielsweise „glatt
und cremig“, erreicht ist. Beachten Sie den
„Auswählen der richtigen Geschwindigkeit“
zur Wahl der optimalen Geschwindigkeitsstufe.
Deutsch
Rührzeit
Hinweise zum Rühren
Zugabe von Zutaten
Fügen Sie Zutaten stets möglichst dicht am
Schüsselrand hinzu und nicht direkt in den
sich bewegenden Rührer. Der Spritzschutz
erleichtert die Zugabe der Zutaten.
Mit Geschwindigkeitsstufe 1 arbeiten, bis
die Zutaten gemischt sind. Dann allmählich
auf die Sollgeschwindigkeit erhöhen.
Zugabe von Nüssen, Rosinen oder
kandierten Früchten
Beachten Sie die Rezepthinweise beim
Zugeben dieser Zutaten. Feste Zutaten
sollten erst in den letzten Sekunden des
Rührvorgangs bei Geschwindigkeitsstufe 1
zugesetzt werden. Der Teig muss so dick
sein, dass die Nüsse oder Früchte beim
Backen nicht auf den Boden der Form
absinken. Klebrige Früchte mit Mehl
bestäuben, um eine bessere Verteilung
im Teig zu erreichen.
Mischen von Flüssigkeiten
Das Umrühren großer Mengen flüssiger
Zutaten sollte bei niedrigen Geschwindigkeiten
erfolgen, um ein Verspritzen zu vermeiden.
Die Geschwindigkeit erst erhöhen, wenn die
Mischung eingedickt ist.
HINWEIS: Wenn die Zutaten am Boden
der Schüssel nicht gründlich gemischt
werden, befindet sich der Rührer nicht
tief genug in der Schüssel. Siehe Abschnitt
„Montieren Ihrer Küchenmaschine“.
Zubehör
Zubehör von KitchenAid ist so konstruiert, dass es lange hält. Die Antriebswelle für das Zubehör
und die Zubehörnabe haben einen quadratischen Querschnitt, sodass das Zubehör bei der
Übertragung der Antriebskraft nicht rutscht. Nabe und Gehäuse der Antriebswelle sind konisch,
sodass selbst bei Verschleiß und nach längerer Nutzung ein sicherer Sitz gewährleistet ist.
Zubehör von KitchenAid benötigt keinen zusätzlichen Antrieb. Die Antriebseinheit ist bereits in
die Küchenmaschine integriert.
Antriebswelle für das Zubehör
Nabendeckel**
Zubehörnabe
Zubehörknopf
Aufnahme
Zubehörgehäuse*
Stift
Gehäuse der Antriebswelle
für das Zubehör*
* Optionales Zubehör, nicht im Lieferumfang der Küchenmaschine enthalten.
** Ausführung modellabhängig
9
Pflege und Reinigung
WARNUNG
STROMSCHLAGGEFAHR
ZUR VERMEIDUNG EINES STROMSCHLAGS VOR DEM REINIGEN IMMER
DEN NETZSTECKER ZIEHEN.
Das Gerät mit einem feuchten Tuch
abwischen. NICHT IN WASSER
TAUCHEN. Die Rührerwelle regelmäßig
abwischen und dort angesammelte
Nahrungsmittelreste beseitigen.
2
Schüssel, Flachrührer und Knethaken
können in der Geschirrspülmaschine
gereinigt werden. Sie können
auch in heißem Wasser mit Zusatz
von Spülmittel gereinigt werden.
Die Flachrührer bei Nichtbenutzung
nicht auf der Welle lassen.
1
Immer den Netzstecker ziehen,
ehe mit den Reinigungsarbeiten
begonnen wird. Die Küchenmaschine
mit einem feuchten weichen Tuch
abwischen. Verwenden Sie keine
kommerziellen oder Haushaltsreiniger.
Die Rührerwelle regelmäßig
abwischen und dort angesammelte
Nahrungsmittelreste beseitigen.
Nicht ins Wasser tauchen.
3
WICHTIG: Schneebesen, Spritz­
schutz mit Einfüllschütte und
Deckel sind nicht spülmaschinen­
geeignet. Sie können mit heißem
Seifenwasser gereinigt und vor dem
Abtrocknen gründlich abgespült werden.
Schneebesen nicht auf der Welle lagern.
** Der Spritzschutz gehört zum Lieferumfang der Modelle 5KPM5, 5KSM7580X und 5KSM7591X.
Der Deckel gehört zum Lieferumfang der Modelle 5KPM5 und 5KSM6521X.
10
Problembehebung
2. Die Küchenmaschine kann einen
unangenehmen Geruch entwickeln,
insbesondere, wenn sie noch neu ist.
Dies ist bei Elektromotoren normal.
3. Wenn der Flachrührer die Schüssel
berührt, schalten Sie die Küchenmaschine
ab. Siehe Abschnitt „Montieren Ihrer
Küchenmaschine“.
Stromschlaggefahr
Vor Wartungsarbeiten Netzstecker ziehen.
Nichtbeachtung kann zum Stromschlag
oder Tod führen.
Bitte lesen Sie folgende Hinweise, ehe
Sie den Kundendienst verständigen.
1. Die Küchenmaschine erwärmt sich
während des Betriebs. Bei starker
Belastung und längerer Rührzeit kann die
Oberseite der Küchenmaschine so heiß
sein, dass sie nicht mehr berührt werden
kann. Das ist normal.
Deutsch
WARNUNG
Wenn die Küchenmaschine nicht mehr
funktioniert oder Fehlfunktionen aufweist,
prüfen Sie zuerst folgende Fehlerquellen:
- Ist die Küchenmaschine mit dem
Stromnetz verbunden?
- Ist die Sicherung im Stromkreis für die
Küchenmaschine in Ordnung? Wenn
Sie einen Stromunterbrechungsschalter
haben, überzeugen Sie sich davon,
dass der Stromkreis geschlossen ist.
- Schalten Sie die Küchenmaschine aus und
nach etwa 10 bis 15 Sekunden wieder ein.
Hilft dies nicht, lassen Sie das Gerät
30 Minuten abkühlen, ehe Sie einen
erneuten Einschaltversuch unternehmen.
- Lässt sich das Problem auf diese Weise nicht
beheben, wenden Sie sich an eine der im
Abschnitt „Kundendienst“ genannten Stellen.
11
Garantie und Kundendienst
Garantie für die KitchenAid-Küchenmaschine
Garantiezeitraum:
KitchenAid erstattet
die Kosten für:
KitchenAid übernimmt
keine Kosten für:
Europa, Naher Osten
und Afrika:
Für 5KPM5 und 5KSM7591X:
Ein Jahr Komplettgarantie
ab dem Kaufdatum.
Für 5KSM7580X,
5KSM6521X:
Fünf Jahre Komplettgarantie
ab dem Kaufdatum.
Ersatzteile und
Arbeits­kosten, um
Materialschäden und
Fertigungsfehler zu
beheben. Die Reparatur
muss von einem
anerkannten KitchenAidKundendienst­zentrum
vorgenommen werden.
A.Reparaturen an Küchen­
maschinen, die für andere
Zwecke als für die normale
Speisenzubereitung
eingesetzt werden.
B.Reparaturen von Schäden, die
durch Unfälle, Abänderungen,
falsche bzw. Missbräuchliche
Verwendung und Installation
und Betrieb unter Verletzung
der geltenden elektrischen
Vorschriften verursacht wurden.
KITCHENAID ÜBERNIMMT KEINERLEI GARANTIE FÜR NEBEN- UND FOLGEKOSTEN.
Kundendienst
Wenn Sie Fragen haben oder ein KitchenAid-Kundendienstzentrum suchen, wenden Sie sich
bitte an die folgenden Kontakte.
HINWEIS : Alle Reparatur- und Wartungsarbeiten sollten lokal von einem anerkannten
KitchenAid-Kundendienstzentrum ausgeführt werden.
Für Deutschland:
Hotline:
Gebührenfreie Telefonberatung unter: 0800 5035005
E-Mail-Kontakt
Besuchen Sie www.Kitchenaid.de und klicken Sie unten auf der Seite auf „Kontakt“.
Adresse:
KitchenAid Europa, Inc.
Postfach 19
B-2018 ANTWERPEN 11
BELGIEN
Für die Schweiz:
Tel: 032 475 10 10
Fax: 032 475 10 19
Postanschrift:
Novissa Haushaltgeräte AG
Bernstrasse 18
CH-2555 BRÜGG
www.Kitchenaid.eu
© 2014 KitchenAid. Alle Rechte vorbehalten.
Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
12
Download PDF

advertising