Stereoradio / CD-Player mit iPod-Docking-Station SCDI-01

Stereoradio / CD-Player mit iPod-Docking-Station SCDI-01

DATE : 15 / 06 / 11 , MODEL : SCDI-01 / LENCO , STCD108 DECK

GERMAN FM/AM I/M , 230V , W/CDR-RW , W / AUX , iPOD DOCKING ,

W / O VIDEO & AUDIO OUT ,

SIZE : 525 x 297 MM

Stereoradio / CD-Player mit iPod-Docking-Station

SCDI-01

BEDIENUNGSANLEITUNG

Zur Information und Unterstützung, www.lenco.eu

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V1 1 15/6/2011 12:35:27

WARNUNG

LASERPRODUKT DER KLASSE 1

CLASS 1 LASER PRODUCT

APPAREIL á LASER DE CLASSE 1

PRODUCTO LASER DE CLASE 1

ACHTUNG

UNSICHTBARE LASERSTRAHLUNG WIRD

AUSGESETZT, WENN DAS GERÄT GEÖFFNET IST

A U S S E R K R A F T G E S E T Z T S I N D .

V E R M E I D E N S I E K O N T A K T M I T

DEM LASERSTRAHL!

Dieses Produkt verwendet eine Niedrigstrom-Laservorrichtung.

Warnung: Nicht die Linse berühren.

BATTERIEN NICHT INS FEUER WERFEN!

VORSICHTSMASSNAHMEN

Befolgen Sie bitte die folgenden Vorsichtsmaßnahmen und Bedienungshinweise.

ZUR AUFSTELLUNG

Benutzen Sie das Gerät nicht unter besonders heißen, staubigen oder feuchten Umständen.

Stellen Sie das Gerät auf eine flache, ebene Unterlage.

Behindern Sie nicht die Luftzirkulation des Geräts, indem Sie es an Orte mit schlechter Beluftung stellen, oder Sie es mit einem Tuch bedecken bzw. auf einen Teppich stellen.

SICHERHEIT

• Wenn Sie das Gerät an den Strom anschließen oder den Stecker herausziehen, ziehen Sie immer am Stecker, niemals am Kabel. Am Netzkabel ziehen kann zu Beschädigungen und Gefahren führen.

Wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht benutzen, ziehen Sie bitte den Stecker aus der Steckdose.

NETZSPANNUNG

• Vor der Inbetriebnahme, überprüfen Sie bitte, ob die Netzspannung mit der Gerätespannung übereinstimmt.

KONDENSATION

• Wassertropfen und Kondensation können sich innerhalb des CD-Players bilden, wenn das Gerät in einem beheizten Raum, der warm und feucht ist, aufgestellt wird.

Wenn sich innerhalb des Geräts Kondesation gebildet hat, kann es sein, dass das Gerät nicht richtig funktioniert.

Lassen Sie das Gerät, bevor Sie es anschalten für ein oder zwei Stunden stehen oder erhöhen Sie die

Raumtemperatur vor einer weiteren Benutzung langsam.

Vergewissern Sie sich, dass ein Minimalabstand von mindestens 5 cm um den Apparat herum eingehalten wird, um eine ausreichende Ventilation zu gewährleisten.

Vergewissern Sie sich, dass keine der Öffnung durch Gegenstände wie z. B. Zeitungen, Tischtücher, Vorhänge o.ä. abgedeckt ist.

Gegenstände mit offenen Flammen, wie z. B. Kerzen, sollten niemals auf das Gerät gestellt werden.

Achten Sie immer auf eine umweltgerechte Entsorgung leerer Batterien.

Benutzen Sie das Gerät nur in moderaten Klimazonen (nicht für tropisches Klima geeignet).

Setzen Sie das Gerät niemals Wassertropen oder -spritzern aus.

Gegenstände die mit Flüssigkeiten gefüllt sind, wie z. B. Vasen sollten niemals auf das Gerät gestellt werden.

Bei Problemen, ziehen Sie immer zuerst den Netzstecker aus der Steckdose und wenden Sie sich and ausgebildetes

Wartungspersonal.

Das Ausrufezeichen i m D r e i e c k w e i s t d e n B e n u t z e r a u f wichtige beiliegende

A n w e i s u n g e n z u m P r o d u k t h i n .

STROMSCHLAGGEFAHR!

NICHT ÖFFNEN!

ACHTUNG :

Zur Verringerung eventueller

Stromschlaggefahr öffnen Sie niemals das

Gehäuse. Es befinden sich keine Teile im

Gerät, die vom Benutzer gewartet werden können. Wenden Sie sich nur an ausgebildetes

Wartungspersonal.

Das Blitzsymbol im Dreieck weist den Benutzer aus “ gefährliche Hochspannung” im

Inneren des Geräts hin.

Im Falle von Funktionsstörungen durch statische Elektrizität, muss das Gerät durch Herausziehen des Stecker neu initialisiert werden.

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V2 2 15/6/2011 12:35:27

BEDIENELEMENTE

FERNBEDIENUNG

ST / MONO

I-SELECT BUTTON

I-MENU

ID3

PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ

ZUFALLSWIEDERGABE/P-/I-UNTEN

STOPP /I-POD STOP

ZURÜCK/I-POD

TON AUS

LAUTSTÄRKE -

D 1

1. LAUTSTÄRKETASTEN + / -

2. FUNKTIONSTASTE

3. GRIFF

4. ZUFALLSWIEDERGABE/P-

5. WIEDERHOLUNG/P+

6. PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ

7. SCHLUMMER/EINSCHLAF

8. CD-LADEFACH

9. EIN/AUS/ BEREITSCHAFT

10. ÖFFNEN/SCHLIESSEN

11. WIEDERGABE/PAUSE

12. STOPP

13. TIMER/EQ

14. FREQUENZBAND/VERZEICHNIS

15. VOR

ZURÜCK

16. LAUTSPRECHER

17. I-POD-UNIVERSALDOCK UND

ANSCHLUSS

18. SD / MMC

19. USB-PORT

20. CD-ANZEIGE

21. NETZANSCHLUSS

22. TELESKOPANTENNE

23. AUX-IN-EINGANG

24. KOPFHÖRERAUSGANG

25. FERNBEDIENUNGSSENSOR

26. BATTERIEFACHDECKEL

EIN/AUS/ BEREITSCHAFT

FUNKTIONSTASTE

FREQUENZBAND/VERZEICHNIS

SCHLUMMER/EINSCHLAF

WIEDERHOLUNG/P+/I-OBEN

WIEDERGABE/PAUSE/

I-POD PLAY

VOR/I-POD

TIMER/EQ

LAUTSTÄRKE +

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V3 3 15/6/2011 12:35:27

STROMVERSORGUNG

BENUTZUNG DES STROMNETZES

Vor der Inbetriebnahme, überprüfen Sie bitte, ob die

Netzspannung mit der Gerätespannung übereinstimmt.

BENUTZUNG DER BATTERIEN

Ziehen Sie zuerst das Netzkabel aus der Steckdose heraus.

Die Batteriestromversorgung wird automatisch unterbrochen, wenn das Gerät am Stromnetz angeschlossen ist.

Batteriefach

Zum Netzanschluss

Wenn die Lautstärke schwach wird oder der Ton verzerrt wirkt, sollten die Batterien durch neue ausgewechselt werden.

Zur Steckdose

Reservebatterien für die Uhrzeit

Batteriefach

Legen Sie 8 UM-2 (Größe C) Batterien ein.

Legen Sie 3 LR03 (Größe AAA) Batterien ein.

AN-/AUSSCHALTEN DES SYSTEMS

Betätigen Sie die Power/Bereitschaftstaste zum Anschalten des Tons. Um den Audiomodus zwischen

CD, UDISK, SD/MMC, IPOD, AUX und TUNER umzuschalten, betätigen Sie bitte die Funktionstaste während das Gerät angeschaltet ist.

Danach wird der Audiomodus angezeigt:

Der Gerät wird automatisch abgeschaltet, wenn es sich im CD-, MP3- oder USB-Modus für mehr als 15 Minuten im gestopptem Zustand befindet.

EINSTELLEN DER LAUTSTÄRKE

Lautstärke

Lautstärke

Funktion

Benutzen Sie die Lautstärketasten + und – zum Einstelen der Lautstärke.

ZUM NICHTSTÖRENDEN HÖREN VON MUSIK

Stecken Sie Ihre Kopfhörer (ø 3,5 mm Stereo-Ministecker) in die Kopfhörerbuchse. Wenn die Kopfhörer angeschlossen sind, wird die Tonausgabe über die Lautsprecher automatisch unterbunden.

RADIOTUNER

Suchen eines Radiosenders

1. Betätigen Sie die Funktionstaste solange

bis im Display „TUNER“ angezeigt wird.

Funktion

Auswahl von UKW stereo/mono

1. Betätigen Sie die STEREO/MONO-Taste auf der

Fernbedienung, um entweder UKW-Stereo oder

UKW-Mono zu wählen.

2. Betätigen Sie die BAND / FOLDER (FREQUENZ

BAND / VERZEICHNIS) Taste zur Auswahl des

gewünschten Frequenzbands (UKW oder MW).

BAND/FOLDER/

I-MENU 2. Im Display wird „STEREO“ angezeigt, wenn der

Empfangssender in

Stereo sendet.

3. Betätigen Sie die Tasten und solange bis

Sie den gewünschten Sender erreicht

haben.

3. Zur Auwahl von Mono betätigen Sie die STEREO/

MONO-Taste bitte erneut.

4. Halten Sie die Taste der für mehr als eine

Sekunde gedrückt, und das Gerät startet mit einer

automatischen Sendersuche. Wenn der erste Sender

gefunden wird, stoppt das Gerät die Suche.

4. „STEREO“ wird im UKW-MONO-Modus niemals

angezeigt.

5. Betätigen Sie die Tasten oder , um die

automatische Suche zu stoppen.

D 2

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V4 4 15/6/2011 12:35:28

FÜR BESSEREN EMPFANG

FM AM

RADIOSENDER SPEICHERN

1. Tunen Sie bis zum gewünschten Radiosender.

2. Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste (Program/Memory) zum

Aktivieren des Speichermodus. „MEMORY“ erscheint im Display.

3. Die Sendernummer „01“ blinkt auf der linken Seite des Displays auf.

4. Innerhalb von 10 Sekunden müssen Sie nun die RANDOM/P- oder die REPEAT+

Taste zur Auswahl der gewünschten Speichernummer benutzen.

5. Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste (Program/Memory) zur

PROGRAM /

MEMORY /

CLK-ADJ.

Bestätigung.

6. Wenn innerhalb von 10 Sekunden keine Taste betätigt wird, verlässt das Gerät den

Senderspeichermodus und „MEMORY“ erlischt im Display.

CD-WIEDERGABE

1. Betätigen Sie die

Funktionstaste solange

bis im Display „CD“ angezeigt wird.

3. Legen Sie die Disc mit der

Funktion beschrifteten Seite nach oben ein.

2. Öffnen Sie das CD-Ladefach, indem Sie auf die rechte

Seite des Ladefachs drücken.

4. Schließen Sie das CD-Ladefach und die

Disc fängt an zu rotieren.

Bei normalen CDs: Die Gesamtzahl der Titel wird im

Display angezeigt.

Bei MP3/WMA/USB-Wiedergabe: Die Gesamtzahl der Titel und der Verzeichnisse wird im Display angezeigt.

UNTERBRECHEN DER WIEDERGABE

Betätigen Sie die PLAY/PAUSE-Taste, um die

Wiedergabe vorübergehend anzuhalten.

Bei normalen CDs: Die Titelnummer „001“ & „CD“ werden angezeigt. Die Zeitangabe „00:00“ des Titels blinkt während der Wiedergabe von normalen CDs.

Bei MP3-Discs: Die Titelnummer "001" & "MP3" werden angezeigt. Die Zeitangabe des Titels blinkt „00:00“ während der Wiedergabe von MP3- Dateien.

Bei WMA-Discs: Die Titelnummer "001" & "WMA" werden angezeigt. Die Zeitangabe des Titels blinkt „00:00“ während der Wiedergabe von WMA- Dateien.

Bei USB-Discs: Die Titelnummer „001“ & „USB“ werden angezeigt. Die Zeitangabe des Titels blinkt „00:00“ während der Wiedergabe von USB-Discs.

CD display

5. Nach dem Einlesen wird die Disc automatisch wiedergegeben. Im gestopptem Zustand können Sie durch Betätigung der PLAY / PAUSE Taste die

Titelwiedergabe beginnen.

Bei normalen CDs: Die Titelnummer „001“ & „CD“ & „00:00“ wird während der Wiedergabe von normalen CDs angezeigt.

Bei MP3-Discs: Die Titelnummer „F01“ & „MP3“ & „00:00“ wird während der Wiedergabe von MP3-Discs angezeigt.

Bei WMA-Discs: Die Titelnummer „F01“ & „WMA“ & „00:00“ wird während der Wiedergabe von WMA-Discs angezeigt.

Bei USB-Discs: Die Titelnummer „F01“ & „USB“ & „00:00“ wird während der Wiedergabe von USB-Discs angezeigt.

CD-Anzeige MP3-Anzeige

WMA-Anzeige USB-Anzeige

CD-Anzeige MP3-Anzeige

STOPPEN DER WIEDERGABE

Betätigen Sie die STOPP-Taste .

Bei normalen CDs: Die Gesamtzahl der Titel und die Zeit werden angezeigt.

Bei MP3-Discs: Die Gesamtzahl der Titel und Verzeichnisse wird angezeigt.

Bei WMA-Discs: Die Gesamtzahl der Titel und Verzeichnisse wird angezeigt.

Bei USB-Discs: Die Gesamtzahl der Titel und Verzeichnisse wird angezeigt.

WMA-Anzeige

USB-Anzeige

ZUM TITELBEGINN SPRINGEN

• Betätigen Sie die entsprechende Sprungtaste ( ), um einen Titel in die gewünschte

Richtung zu springen.

Die Wiedergabe wird vom gewählten Titel fortgesetzt.

Wenn die -Taste während der Wiedergabe zweimal betätigt wird, beginnt die Wiedergabe vom vorigen Titel erneut.

Wenn die -Taste während der Wiedergabe betätigt wird, beginnt die Wiedergabe vom nächsten Titel.

D 3

ZURÜCK

VOR

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V5 5 15/6/2011 12:35:28

SCHNELLSUCHE INNERHALB EINES TITELS

• Halten Sie die oder Taste gedrückt und lassen Sie sie los, sobald Sie den gewünschten Abschnitt gefunden haben. Die CD wird dann von diesem Punkt weiter abgespielt.

ZUFALLSWIEDERGABE

1. Wenn die ZUFALLSWIEDERGABE/P- Taste betätigt wird, werden die Titel nicht in der normalen Reihenfolge abgespielt, sondern in zufälliger Reihenfolge. “RAND” erscheint im

Display, um Sie darauf hinzuweisen, dass die Zufallsfunktion aktiviert wurde.

2. Betätigen Sie die RANDOM/P-Taste, um die Zufallsfunktion wieder auszuschalten.

WIEDERHOLUNG, ALLE TITEL WIEDERHOLEN, A-B ANSCHNITTSWIEDERHOLUNG, VERZEICHNISWIEDERHOLUNG

Betätigen Sie die WIEDERHOLUNG/P+ Taste im gestopptem Zustand.

Bei normalen CDs: Die Gesamtzahl der Titel und die Zeit werden angezeigt.

Bei MP3/WMA/USB-Wiedergabe: Die Gesamtzahl der Titel und Verzeichnisse wird angezeigt.

BEI NORMALEN CDs

Funktionsreihenfolge WIEDERHOLUNG (REPEAT) >>

ALLE WIEDERHOLEN

(REPEAT ALL) >> AUS (CLEAR)

Bei MP3/WMA/USB-Discs

Funktionsreihenfolge WIEDERHOLUNG (REPEAT) >>

ALLE WIEDERHOLEN (REPEAT ALL) >> VERZEICHNIS

WIEDERHOLEN (REPEAT FOLDER) >> AUS (CLEAR)

Im Wiederholungsmodus 1 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 1 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 2 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 2 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 3 zeigt das Display:

CD Anzeige

Im Wiederholungsmodus 3 zeigt das Display:

Betätigen Sie die WIEDERHOLUNG/P+ Taste während der Wiedergabe.

Im Wiederholungsmodus 4 zeigt das Display:

Bei normalen CDs: Die Gesamtzahl der Verzeichnistitel und die Zeit werden angezeigt.

Bei MP3/WMA/USB-Wiedergabe: Die Gesamtzahl der Titel und Verzeichnisse werden angezeigt.

BEI NORMALEN CDs

Funktionsreihenfolge WIEDERHOLUNG (REPEAT) >>

WIEDERHOLUNGSPUNKT A SETZEN (A REPEAT) >> A-B

WIEDERHOLUNG START (A-B REPEAT) >> ALLE TITEL

WIEDERHOLEN (REPEAT ALL).

MP3/WMA/USBAnzeige

Bei MP3/WMA/USB-Discs

Funktionsreihenfolge WIEDERHOLUNG (REPEAT) >> WIEDERHOL-

UNGSPUNKT A SETZEN (A REPEAT) >> A-B WIEDERHOLUNG

START (A-B REPEAT) >> ALLE TITEL WIEDERHOLEN (REPEAT

ALL) >> VERZEICHNISWIEDERGABE (FOLDER)..

Im Wiederholungsmodus 1 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 1 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 2 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 2 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 3 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 3 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 4 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 4 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 5 zeigt das Display:

Im Wiederholungsmodus 5 zeigt das Display:

CD Anzeige

Im Wiederholungsmodus 6 zeigt das Display:

Hinweis zu CD-R/RW-Discs:

- Da es sich bei diesen CDs nicht um Standardformate

handelt, können Wiedergabe und Wiedergabequalität nicht garantiert werden.

- Der Hersteller dieses Geräts übernimmt keine Verantwortung für die Wiedergabefähigkeit von

CD-R/RWs aufgrund von Aufnahmebedingungen (PC-Leistung, Brennersoftware, Medien, etc.).

MP3/WMA/USB Anzeige

- Befestigen Sie keine Aufkleber auf den CD-R/RW, da dies Funktionsstörungen nach sich ziehen kann.

- Es wird empfohlen der Einfachheit halber nur Audiodateien auf CD-R/RW-Discs zu brennen.

D 4

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V6 6 15/6/2011 12:35:28

CD/USB/SD/MMC-PROGRAMMWIEDERGABE

BEI NORMALEN CDs

Die Programmwiedergabe ermöglicht es Titel auf einer Disc in beliebiger Reihenfolge abzuspielen. Es können bis zu 20 Titel programmiert werden.

1. Sie können die Titel nur im gestopptem Zustand programmieren.

PROGRAM /

MEMORY /

CLK-ADJ.

2. Halten Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste für zwei Sekunden gedrückt, um in den

Programmmodus zu gelangen. „PROG“ erscheint im Display. „000 P01“ wird angezeigt, wobei die „000“ blinkt. „000“ zeigt die Titelnummer an und „P01“ die Programmposition.

3. Benutzen Sie die Tasten / zur Auswahl der gewünschten Titelnummer.

4. Betätigen Sie Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste zur Bestätigung der Titelnummer und in der Anzeige er scheint die nächste Titelnummer „000 P01“. Die Titelnummer fängt erneut an zu blinken. Geben Sie die gewünschte

Titelnummer ein.

5. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4 bis alle gewünschten Titel in der Programmliste eingegeben sind oder der Programmspeicher voll ist. Sobald alle Programmpositionen benutzt sind, springt die Anzeige auf die Position P01 zurück. Ein Titel kann mehr als einmal programmiert werden.

6. Betätigen Sie die PLAY/PAUSE-Taste zum Starten der Wiedergabe.

7. Betätigen Sie die STOPP-Taste zum Löschen des Programmspeichers.

Bei MP3/WMA/USB/SD-Discs

CD Anzeige

Die Programmwiedergabe ermöglicht es Titel auf einer Disc in beliebiger Reihenfolge abzuspielen. Es können bis zu 20

Titel programmiert werden.

1. Sie können die Titel nur im gestopptem Zustand programmieren.

2. Halten Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste für zwei Sekunden gedrückt, um in den

Programmmodus zu gelangen. „PROG“ erscheint im Display. „00 000 P01“ wird angezeigt, wobei

PROGRAM /

MEMORY /

CLK-ADJ.

die „00“ blinkt. „000“ zeigt die Titelnummer an und „P:01“ die Programmposition.

3. Benutzen Sie die Tasten / zur Auswahl des gewünschten Verzeichnisses.

4. Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste, um das ausgewählte Verzeichnis zu öffnen.

5. Benutzen Sie die Tasten / zur Auswahl der gewünschten Titelnummer.

6. Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste, um die Titelnummer zu bestätigen. Im

Display wird nun die nächste Programmposition („000 P02“) angezeigt. Die Titelnummer fängt erneut an zu blinken. Geben Sie die gewünschte Titelnummer ein.

7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4 bis alle gewünschten Titel in der Programmliste eingegeben sind oder der Programmspeicher voll ist. Sobald alle

Programmpositionen benutzt sind, springt die Anzeige auf die Position „P01“ zurück. Ein Titel kann mehr als einmal programmiert werden.

8. Betätigen Sie die PLAY/PAUSE-Taste zum Starten der Wiedergabe.

9. Betätigen Sie die STOPP-Taste zum Löschen des Programmspeichers.

MP3/WMA/USB Anzeige

USB/SD/MMC-BETRIEB

1. Verbinden Sie eine USB/SD/MMC-Disc mit dem USB/SD/MMC-Anschluss des Geräts.

2. Betätigen Sie die Funktionstaste zur Auswahl des USB/SD/MMC-Modus.

3. Das Gerät liest das Medium ein und beginnt automatisch mit der Wiedergabe.

Hinweis: Der USB-Anschluss unterstützt keine USB-Verlängerungskabel und ist nicht dafür

geeignet direkt an einen Computer angeschlossen zu werden. Der Hersteller übernimmt

keine Verantwortung für die Benutzbarkeit der USB/SD/MMC-Discs bzw. Mediaplayer im

Funktion

Zusammenhang mit Aufnahmebedingungen, Kapazität, Schnittstellenkompatibilität etc.

Aufgrund verschiedener Formate dauert das Einlesen mancher USB/SD/MMC-Discs bzw. Mediaplayer länger.

TON EIN/AUS

Schalten Sie den Ton aus oder wieder ein, indem Sie die MUTE-Taste betätigen.

Im Display wird “mute” angezeigt, wenn der Ton ausgestellt ist.

Die TON-AUS-Funktion wird den unter folgenden Umständen deaktiviert.

a. Das Gerät wird aus- und wieder angeschaltet b. Die Lautstärke wird durch Betätigung der VOL +/- Tasten verändert.

EQUALIZER

1. Benutzen Sie TIMER/EQ-Taste zur Auswahl einer der folgenden Equalizerarten:

- AUS -> ROCK -> JAZZ -> KLASSIK -> POP -> AUS.

erscheint in der Anzeige.

TIMER / EQ

Ton aus

D 5

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V7 7 15/6/2011 12:35:29

TIMER

1. Betätigen Sie die STANDBY-Taste zum Zurückzukehren in den Bereitschaftsmodus.

2. Halten Sie die TIMER/EQ-Taste gedrückt und in der Anzeige erscheint „ON TIME“. „TIMER“ und die

Stundenziffern fangen danach an zu blinken. Benutzen Sie die Tasten zum

Einstellen der Stunden.

Betätigen Sie die TIMER/EQ-Taste zur Bestätigung. Die Minutenziffern fangen an zu blinken und Sie können die Tasten zum Einstellen der Minuten benutzen. Betätigen Sie die TIMER/EQ-Taste zur Bestätigung und in der Anzeige erscheint „OFF TIME“. Gehen Sie auf zum

Einstellen der Ausschaltzeit (OFF TIME) auf die gleiche Weise vor.

TIMER / EQ

3. Die Timer-Funktion kann zusammen mit USB-Disc / CD / TUNER / IPOD / SD / MMC, indem Sie die Tasten mehrfach betätigen und die TIMER/EQ-Taste zur Bestätigung betätigen.

4. Die Lautstärke für die Timer-Funktion können Sie mithilfe der Lautstärketasten (VOLUME +/-) einstellen und dann durch Betätigung der TIMER/EQ-Taste bestätigen.

5. Zum Aktivieren der TIMER-Funktion betätigen Sie bitte die TIMER/EQ-Taste im

Bereitschaftsmodus. Das Gerät wird dann zu den programmierten Uhrzeiten ein- bzw. ausgeschaltet.

ID3-ANZEIGE

-

-

-

Betätigen Sie die ID3-Tasten auf der Fernbedienung, um den ID3-Modus ein- (ON) bzw. auszus chalten (OFF).

Titelname, Interpret und Album werden dann während der MP3-Wiedergabe zyklisch angezeigt.

Titelname Interpret Album

ID3

VERZEICHNISAUSWAHL

1. Im gestopptem Zustand können Sie durch Betätigung der FREQUENZBAND/

VERZEICHNIS-Taste zum nächsten Verzeichnis springen.

2. Die Funktion kann nur benutzt werden, wenn Sie die MP3/WMA/USB-Dateien in einem Verzeichnis befinden.

FREQUENZBAND/VERZEICHNIS

EINSCHLAFFUNKTION

1. Wenn Sie während des Musikhörens einschlafen wollen, betätigen Sie Sie bitte die

SCHLUMMER/EINSCHLAF-Taste, wenn das Gerät eingeschaltet ist.

2. Sie können die Einschlaffunktion auf Nach 10, 20, 30 und bis zu 90 Minuten schaltet sich dan die Musik automatisch von selbst aus.

00 = Einschlaf-Timer aus

10 20 30 40 50 60 70 80 90 00

SLEEP

SCHLUMMERFUNKTION

Im gestoppten Zustand der Wiedergabe:

1. Durch die Betätigung der SCHLUMMER/EINSCHLAF-Taste auf der Fernbedienung wird das Gerät für 9 Minuten ausgeschaltet.

2. Beachten Sie bitte, dass die SCHLUMMER/EINSCHLAF-Taste nur im TIMER-Modus funktioniert.

AUX. IN

Sie können ein externes Audiogerät (AUX), wie z. B. einen

CD- oder MP3-Player, an das Gerät anmschließen und dessen Audiosignal über die Lautsprecher des Geräts wiedergeben.

1) Schließen Sie das ein Ende des Anschlusskabels (nicht im Lieferumfang) am AUX-IN-Eingang des Gerät an.

2) Schließen Sie das andere Ende des Anschlusskabels am Kopfhörer- oder Line-Out-Ausgang des externen

Audiogeräts an.

3)

Betätigen Sie die Funktionstaste solange bis im

Display “AUX” angezeigt wird.

AUX IN

Funktion

ALLB FOLDER

USB CARD

SNOOZE

CD

TIMER

INTRO

WMA

SLEEP

MP3

RAND

BASS

MEMORY

am externen Audiogerät, z. B.

MP3-Player, an.)

Benutzen Sie das Gerät weiter wie gewohnt. Die Audioausgabe erfolgt über die Lautsprecher des Geräts.

PROG

EQ RDS

STEREO

(Schließen Sie das andere Ende

kHz

MHz

D 6

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V8 8 15/6/2011 12:35:29

EINSTELLEN DER UHRZEIT

4.

5.

6.

7.

Die Einstellung der Uhrzeit erfolgt im gestoppten Zustand.

1. Halten Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste gedrückt, um in den Uhrzeitmodus zu gelangen.

2.

3.

Benutzen Sie die Tasten / zur Auswahl des 12- bzw. 24-Stundenmodus.

Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste und die Stundenziffern blinken in der Anzeige auf.

Benutzen Sie die Tasten / zum Einstellen der Stunden.

Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste und die Minutenziffern blinken in der Anzeige auf.

Benutzen Sie die Tasten / zum Einstellen der Minuten.

Betätigen Sie die PROGRAMM/SPEICHER/CLK-ADJ-Taste erneut und die von Ihnen eingestellte Uhrzeit wird in der Anzeige angezeigt.

IPOD-WIEDERGABE UND AUFLADEN DER INTERNEN IPOD-BATTERIE

Installieren Sie das Universaldock

1. Wählen Sie den für Ihr iPod-Modell benötigten iPod-Docking-Adapter anhand der folgenden Tabelle aus. Die

Adapternummer steht ist auf der Rückseite des Adapters angegeben.

2. Installieren Sie den Adapter mit den beiden Laschen nach vorne ausgerichtet und drücken Sie ihn in das Dock an der Gerätevorderseite.

Universal-

Dockadapter Nr.

Beschreibung des iPod

1 3G iPod

Kapazität

Im Lieferumfang enthalten ( ja / nein )

10GB, 15GB, 20GB JA

2 3G iPod

3 iPod mini

30GB & 40GB JA

20GB JA

4 4G iPod & U2 iPod 30GB & 40GB JA

5 4G iPod 40GB JA

6 iPod photo & Color U2 iPod 20GB & 30GB JA

iPod mit Farbdisplay 20GB

7 iPod photo 40GB & 60GB JA

iPod mit Farbdisplay 60GB

Hinweis:

1. Mit diesem Gerät werden nur die Adapter 1 bis 7 geliefert, die wiederum am Universaldock angeschlossen werden können.

2. Sie müssen den korrekten Adapter anschließen, um zu

verhindern, dass Ihr iPod nicht richtig funktioniert oder

einen schlechten Kontakt hat.

3. Verschiedene iPod-Modelle können bei der Bedienung

über die SCDI-01 Unterschiede aufweisen.

iPod-Musik hören :

1. Wenn der korrekte iPod-Adapter installiert ist, können Sie

Ihren iPod vorsichtig auf den Adapter setzen.

2. Wenn der

iPod auf dem Dock ist, wird die Batterie

automatisch aufgeladen, bis Sie voll ist.

3. Betätigen Sie die Funktionstaste zur Auswahl des

iPod-Wiedergabemodus. Die Wiedergabe beginnt

dann automatisch.

4. Betätigen Sie PLAY/PAUSE/I-POD PLAY-Taste,

iPod hören ( Steuerung über Fernbedienung ) :

iPod-Menü aufrufen, dort sind alle Funktionen verfügbar

1. Wenn der korrekte iPod-Adapter installiert ist, können Sie

Ihren iPod vorsichtig (ohne Schutzabdeckung) auf den

Adapter setzen.

2. Wenn der iPod auf dem Dock ist, wird die Batterie

automatisch aufgeladen, bis Sie voll ist.

3. Betätigen Sie die Funktionstaste zur Auswahl des

iPod-Modus.

4. Die I - MENU-Taste drücken, um das Kontrollstatusmenü

des i iPods aufzurufen.

5. Die I-SELECT-Taste drücken, um die Auswahl nach vorne

zu bewegen und Musik wiederzugeben.

6. Die I - MENU-Taste drücken, um die Auswahl

zurückzubewegen.

7. Zur Auswahl der gewünschten Datei I - UP oder I - DOWN

um die Wiedergabe vorübergehend anzuhalten. „I-POD“

erscheint im Display.

5. Benutzen Sie die Tasten / zur Auswahl des

nächsten bzw. vorigen Titels.

6. Benutzen Sie die Lautsprechertasten VOLUME + / - zum

Einstellen der Lautstärke.

7. Betätigen Sie die STOP-Taste, um die iPod-

Wiedergabe zu stoppen.

Hinweis:

- Dieses Gerät kann keine Musikinformationen

(z. B. Titelname) Ihres iPods anzeigen. Beziehen Sie

diese Informationen bitte über die Anzeige Ihres iPods.

drücken.

8. Benutzen Sie die Lautsprechertasten VOLUME + / - zum

Einstellen der Lautstärke.

9. Zur Wiedergabe der Musik die PLAY / PAUSE /

I - POD PLAY-Taste drücken. Auf dem Display wird I - POD

angezeigt.

10. Um den nächsten oder vorherigen Titel zu wählen, drücken

Sie B - SKIP / I - POD ODER F - SKIP / I - POD.

11. Betätigen Sie die STOP-Taste, um die iPod-Wiedergabe

zu stoppen.

- Ihr iPod kann nur im eingeschaltetem Zustand aufgeladen werden.

D 7

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V9 9 15/6/2011 12:35:29

WARTUNG

REINIGUNG VON CDs

Wenn die CD springt oder nicht richtig wiedergegeben werden kann, ist es unter Umständen notwendig sie zu reinigen. Bevor Sie die Disc abspielen, wischen Sie sie mit einem sauberem Tuch von der Mitte nach außen ab. Legen

Sie die nach dem Abpielen ein ihre Hülle zurück.

REINIGUNG DES GERÄTS

Benutzen Sie keine aggressiven

Reinigungsmittel mit diesem Gerät.

Reinigen Sie es einfach durch

Abwischen mit einem weichem Tuch.

REINIGUNG DER LASERLINSE

Wenn Sie Laserlinse verstaubt ist können Sie sie mit einem Objektiv-Pinsel säubern. Blasen Sie mehrere Male auf die Linse und entfernen Sie den Staub mit dem Pinsel.

Finderabdrücke können mit einem Wattestäbchen und etwas Alkohol etfernt werden.

WARNUNG

Sollte das CD-Fach geöffnet werden, bevor die Wiedergabe beendet wird, kann es einem Sperrgeräusch führen.

Schließen Sie das CD-Fach einfach wieder, um das

Problem zu beheben.

WICHTIGER HINWEIS

Wenn Fehlanzeigen oder Funktionsstörungen auftreten, ziehen Sie den Netzstecker heraus und nehmen Sie die Batterien heraus. Warten Sie mindestens 5 Sekundenm, bevor Sie den Netzstecker wieder anschließen oder die Batterien wieder einlegen.

TECHNISCHE DATEN

CD-PLAYER

Kanäle:

Rauschabstand:

Gleichlaufschwankungen:

Abtastrate:

Quantisierung:

Lese-Lichtquelle:

Lesewellenlänge:

2 Kanäle

60 dB

Nicht registrierbar

44,1 kHz 8 x Oversampling

1-bit DA-Konverter

Halbleiter-Laser

790 nm

RADIO

Frequenzbereich:

Antennen:

ALLGEMEIN

Ausgangsleistung:

Stromverbrauch:

Lautsprecher:

Kopfhöreranschluss:

AUX-IN-Anschluss

Stromversorgung:

Batterie-Reservesystem

Abmessungen:

Hauptgerät :

UKW 87,5 – 108 MHz

MW 522 – 1620 kHz

MW - eingebaute Ferritantenne

UKW - Teleskopantenne

2 W + 2 W (RMS)

15 W

3" 8 OHM

3.5 MM

3.5 MM

AC: 230V ~ 50Hz

DC 12V 1,5 x 8 UM2 / LR14 / GRÖSSE „C“

1,5 V x 3 AAA / LR03

Fernbedienung:

Gewicht

438 (L) x 262 (T) x 143 (H) mm

35 (L) x 18 (T) x 190 (H) mm

2.7KGS

Aufgrund ständiger Verbesserungen, kann es bei den Eigenschaften und Design des Geräts ohne Vorankündungung zu

Veränderungen kommen.

Aufstellung des Geräts:

Moderne Möbelstücke werden heutzutage mit einer Anzahl von verschiedenen Lacken und Beschichtungen versehen, die mit verschiedenen Reinigungsprodukten behandelt werden. Es besteht daher die Möglichkeit, das eine dieser Substanzen mit dem Gehäuse oder den Gummifüßen des Geräts Wechselwirkungen verursacht und die Gummifüße dabei beschädigt werden. Die Gummifüße können ebenfalls die Oberfläche mancher Möbelstücke verfärben. Falls notwendig, stellen Sie das Gerät auf eine rutschfeste Unterlage.

Sollten sind irgendwann das Gerät nicht mehr benutzen, achten Sie bei der Entsorgung bitte auf folgendes:

Altgeräte sollten nicht zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden. Geben Sie das Gerät zum Recycling, soweit das möglich ist. Wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Behörden oder Ihren Händler für mehr Informationen zur Entsorgung dieses Geräts. (WEEE-Richtlinie - Waste Electrical and Electronic Equipment Directive.)

Zur Information und Unterstützung, www.lenco.eu

D 8

SCDI-01 LENCO GERMAN IM NO RCA V10 10 15/6/2011 12:35:29

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement