Jay-tech PID7901 Bedienungsanleitung


Add to my manuals
24 Pages

advertisement

Jay-tech PID7901 Bedienungsanleitung | Manualzz

Inhaltsverzeichnis

1 Hinweise zum PID7901············································································1

1.1 Sicherheitsmaßnahmen ··································································1 beim des

1.4 Sicherheitshinweise

2 Vorstellung des PID7901·········································································2

2.1 Merkmale·························································································2

2.2 Hardware-Übersicht ········································································2 und

2.4 PID-Status und Benachrichtigung ···················································3

3 Schnellstart ······························································································4

3.1 Hoch- und Herunterfahren·······························································4

3.2 Energiesparmodus ··········································································4

3.3 Touchscreen

3.4 Startbildschirm·················································································6

3.5 Text

3.6 Anwendungen

3.7 USB-Verbindung··············································································8

4 Wi-Fi-Einstellungen ·················································································8

5 Kommunikation ·······················································································9

5.1 eMail-Einstellungen ·········································································9

6 Multimedia······························································································ 11

6.1 Meine

6.2 Mein

6.3 Galerie-Anwendung······································································· 11

7 Internet durchsuchen············································································12

7.1 Browser ·························································································12

8 Andere Anwendungen ··········································································14

8.1 Wecker ··························································································14

8.2 Kalender ························································································14

8.3 Datei-Browser················································································14

8.4 Diktiergerät ····················································································15

9 Grundlegende Einstellungen································································15 und

9.2 Sicherheit und Standort ·································································16

9.3 MicroSD-Karte und Speicher·························································17

9.4 Datum und Zeit einstellen······························································18

9.5 Sprache

10 Anwendungen installieren····································································18

10.1 Installation ·····················································································18

10.2 Deinstallation·················································································19

11 Problemlösung ······················································································19

11.1 Das PID7901 kann keine Wi-Fi-Verbindung herstellen ·················19 des

11.3 Das System funktioniert nicht richtig ·············································19

11.4 eMails können nicht versendet, Anwendungen können nicht registriert werden ·····················································20

1 Hinweise zum PID7901

Dieses Dokument dient in erster Linie zur Schnellanleitung, die Benutzer direkt an die

Bedienung des Gerätes heranführt. Dabei dient dieses Dokument nur der

Veranschaulichung; detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem tatsächlichen

Produkt. Die Einhaltung der folgenden Sicherheitsmaßnahmen erhöht die

Betriebslebenszeit Ihres PID7901.

1.1 Sicherheitsmaßnahmen

z Reinigung: Unterbrechen Sie vor der Reinigung die Stromversorgung.

Wischen Sie das PID7901 mit einem sauberen, weichen Tuch oder einem leicht, mit einem milden Reinigungsmittel und ein paar Tropfen warmem

Wasser angefeuchtetenn Fenstertuch ab, und entfernen Sie verbleibende

Feuchtigkeit mit einem trockenen Tuch. z Öffnen oder zerlegen Sie das Gerät nicht. Beim Zerlegen des Geräts besteht gegebenenfalls die Gefahr eines Stromschlags. z Setzen Sie das Gerät KEINEN starken magnetischen oder elektrischen

Feldern aus. z Setzen Sie das Gerät KEINEN Flüssigkeiten, Regen oder Feuchtigkeit aus; verwenden Sie es nicht in der Nähe von Wasser oder anderen Flüssigkeiten. z Decken Sie ein eingeschaltetes PID7901 nicht mit Materialien ab, die die

Luftzirkulation reduzieren können (z. B. in einer Tragetasche, Decke, usw.). z Sicherer Temperaturbereich: Dieses PID7901 sollte nur in Umgebungen mit einer Temperatur zwischen 5 °C und 40 °C genutzt werden. z Nenn-Eingangsleistung: Beachten Sie die Angaben auf dem Etikett auf der

Rückseite des PID; achten Sie darauf, dass Ihr Netzteil mit den Angaben

übereinstimmt.

1.2 Sicherheitsmaßnahmen beim Transport

Zur Vorbereitung des PID auf den Transport sollten Sie es ausschalten und alle externen Peripheriegeräte, zur Vermeidung von Schäden, von den Anschlüssen trennen. Achten Sie darauf, die Oberflächen beim Transport Ihres PID7901 nicht verkratzen.

Wenn Sie das Gerät im Akkubetrieb nutzen möchten, sollten Sie den Akku vor längeren Reisen oder Ausflügen unbedingt vollständig aufladen. Denken Sie daran, dass der Akku wieder ausgeladen wird, sobald er mit einer Netzquelle verbunden ist. Achten Sie darauf, dass der Ladevorgang des Akkus länger dauert,

1

wenn das PID7901 in Betrieb ist.

1.4 Sicherheitshinweise zur Nutzung in Flugzeugen

Wenden Sie sich an Ihre Fluggesellschaft, wenn Sie das PID im Flugzeug nutzen möchten. Die meisten Fluggesellschaften haben Beschränkungen bezüglich der

Nutzung elektronischer Geräte. Wenn überhaupt darf es nur während des eigentlichen Flugs, nicht während des Starts oder der Landung genutzt werden.

2.1 Merkmale

z 17,78 cm- (7 Zoll-) Sensorbildschirm z Realistische z Surfen Internet z Sofortige Online-Kommunikation: eMail, Chatten z Herunterladen und Wiedergeben von Musik-, Video- und Fotodateien z Vom Musikplayer unterstützte Audioformate: MP3/WAV z Vom Medienplayer unterstützte Videoformate: MP4/3gp/FLV z Vom Foto-Browser unterstützte Bildformate: PNG/JPEG/BMP/GIF z Horizontales oder vertikales Drehen des Bildschirms durch den

Gravitationssensor

2.2 Hardware-Übersicht

z Prozessor: WM8505 z Betriebssystem: z Hauptfrequenz: MHz z Speicher: 128 MB RAM z Integrierter NAND-Flash-Speicher: 2 GB (nur 1 GB nutzbar) z Bildschirmgröße: 17,78 cm- (7 Zoll-) TFT-LCD z Auflösung: 800 x 480 Pixel z Integriertes z USB-Port: 1 x 5-poliger Mini-USB-Port z Touchscreen: Full Mirror Face; hochempfindlicher Touchscreen z Speicherplatz: Standard-MicroSD-Steckplatz unterstützt bis zu 16 GB. z Ton: Integrierte Stereolautsprecher, unterstützen Audiofrequenz, integriertes

Mikrofon z Produktabmessungen: 203 x 137 x 13 mm

2

Touchscreen

Zurück-Taste/Freigeben

Lautsprecher

Netzeingang (DC)

MicroSD-Steckplatz

Reset

USB-Port

Kopfhöhreranschluss

Lautstärkeregler Ein-/Austaste

Mikrrkofon

2.4 PID-Status und Benachrichtigung

Neue Nachricht Hochladen / Herunterladen

Neue Sofortnachricht Download abgeschlossen

Musikwiedergabe Mit Wi-Fi-Netzwerk verbunden

3

Flugmodus Akkuladevorgang

Allgemeiner Hinweis Lautlos-Modus

Mehr Alarm ist aktiviert

3 Schnellstart

3.1 Hoch- und Herunterfahren

A. Hochfahren z Drücken gesperrte Startbildschirm erscheint z Drücken Sie dann zur Freigabe des Bildschirms die [Zurück-Taste]

B. Herunterfahren z Halten Sie die [Ein-/Austaste] gedrückt; das Herunterfahren-Fenster wird eingeblendet. z Windows bietet vier Optionen: Silent Mode (Lautlos-Modus) / Airplane

Mode (Flugzeugmodus) / Hibernate (Tiefschlaf) / Power off

(Herunterfahren) z Tippen auf [Power off (Herunterfahren)] z Tippen Sie zum Herunterfahren auf [OK]

3.2 Energiesparmodus

Der Energiesparmodus schont die Akkukapazität, indem es das PID7901 in einen Status mit geringerem Stromverbrauch versetzt. Zudem wird der

Bildschirm gesperrt. z Der Bildschirm ruft automatisch den Energiesparmodus auf, wenn er längere

Zeit inaktiv ist. z Drücken Sie zur Freigabe die [Zurück-Taste].

4

Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Durchsuchen von Startbildschirm,

Menüs und Anwendungen auf Ihrem PID7901 .

A. Antippen

Wenn Sie die Tastatur zur Eingabe nutzen möchten, wählen Sie eine

Anwendung oder tippen Sie auf die Bildschirmschaltflächen; tippen Sie einfach mit Ihrem Finger auf das gewünschte Symbol.

Wenn Sie Ihren Finger auf eine leere Fläche auf dem Startbildschirm gedrückt halten, werden zahlreiche Anwendungen und Funktionen angezeigt. Sie können diese zum Startbildschirm hinzufügen.

C. Ziehen

Halten Sie Ihren Finger auf ein Element gedrückt, bevor Sie mit dem Ziehen beginnen. Nehmen Sie während des Ziehens nicht Ihren Finger vom Bildschirm, bevor Sie nicht die Zielposition erreicht haben.

5

3.4 Startbildschirm

Sie können Anwendungssymbole zum Schnellzugriff auf dem

Startbildschirm ablegen. Auch können Sie Verknüpfungen hinzufügen und

Ihren Startbildschirm anpassen.

Startbildschirm Bildschirm umschalten Statusleiste Bildaufnahme Menü

Anwendungsliste ein-/ausblenden

Der Startbildschirm ist über die Bildschirmbreite hinaus erweiterbar; dadurch haben Sie mehr Platz zum Hinzufügen von Symbolen, neuen Verknüpfungen und Widgets. Wischen Sie mit Ihrem Finger zum Aufrufen weiterer Seiten nach links oder rechts.

Widgets zum Startbildschirm hinzufügen z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)]. z Tippen Sie dann auf [Add (Hinzufügen)] und wählen Sie das Element, das

Sie dem Startbildschirm hinzufügen möchten. z Wenn [Widgets] und anschließend [Search (Suche)] antippen, können Sie dadurch beliebige Dateien auf Ihrem PID7901oder einer

Webseite suchen.

6

Tipp1: Zum Hinzufügen einer Anwendung in der Anwendungsliste zum Startbildschirm halten Sie den Finger auf das entsprechende Element gedrückt, bis es vergrößert angezeigt wird; daraufhin wird es dem Startbildschirm hinzugefügt.

Tipp2: Halten Sie Ihren Finger auf dem Startbildschirm auf eine leere

Fläche gedrückt; wählen Sie das Element, das Sie zum

Startbildschirm hinzufügen möchten, z. B.: music (Musik), photo frame (Bilderrahmen), clock (Uhr), search (Suche), etc..

C. Symbol vom Startbildschirm entfernen z Halten Sie Ihr Finger auf das gewünschte Symbol gedrückt, bis es vergrößert dargestellt wird. z Halten Sie den Finger weiterhin auf den Bildschirm gedrückt und ziehen

Sie das Symbol in die Anwendungsliste ; nehmen Sie dann den Finger vom Bildschirm. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)]; tippen Sie dann auf Wallpaper (Hintergrund). z Wählen Sie ein Bild aus der Bilder-/Hintergrundbilder-Galerie.

Virtuelle Tastatur verwenden

Wenn Sie ein Programm starten oder ein Feld auswählen, das eine Text- oder

Zifferneingabe erfordert, erscheint automatisch die virtuelle Tastatur.

Eingabemethode z Halten Sie Ihren Finger in der Texteingabeschnittstelle auf den Bereich des

Textfeldes gedrückt, bis das Auswahlmenü zur Textbearbeitung erscheint.

Tippen Sie dann auf Input Method (Eingabemethode) . z Wählen Sie die gewünschte Eingabe .

Tipp: Halten Sie den Finger zur Eingabe von ä, ö, ü und ß auf a, o, u bzw. s gedrückt.

7

So greifen Sie auf die PID-Anwendung zu: z Bitte tippen Sie zum Aufrufen der nachstehend angezeigten Anwendungsliste auf auf dem Bildschirm. z Wählen Sie die Anwendung, auf die Sie zugreifen möchten. z Wenn Sie die aktuelle Seite verlassen möchten, drücken Sie zum Aufrufen der vorherigen Seite die [Zurück-Taste] oder tippen zum Aufrufen des

Startbildschirms auf [Home (Startbildschirm)].

Tipp: In jeder beliebigen Programmschnittstelle können Sie durch

Gedrückthalten von [Home (Startbildschirm)] ein

Auswahlfenster aufrufen, das die zuletzt verwendeten

Anwendungen auflistet.

3.7 USB-Verbindung

Das USB-Datenkabel dient dem Anschließen einer externen Maus, einer Tastatur oder eines RJ-45-Konverters (optional) mit dem 5-poligen USB-Port am PID.

4 Wi-Fi-Einstellungen

z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)]. z Tippen z Tippen Sie dann auf [Wireless controls (Drahtlossteuerung)]. z Aktivieren Sie die Funktion durch Auswahl von [Wi-Fi]. z Tippen auf [Wi-Fi Settings (Wi-Fi-Einstellungen)]; das PID sucht automatisch nach verfügbaren Drahtlosnetzwerken. z Tippen Sie auf das gewünschte Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie eine

Verbindung herstellen möchten. Wenn Sie ein mit WEP gesichertes Netzwerk auswählen, geben Sie bitte den Schlüssel ein. z Tippen auf [connect (Verbinden)]

8

5 Kommunikation

5.1 eMail-Einstellungen

Hinweis: Bitte achten Sie darauf, dass die Netzwerkverbindung aktiv und die

Zeit richtig eingestellt ist, bevor Sie mit der Postfach-Einrichtung beginnen. z Rufen Sie mit die Anwendungsliste auf. z Tippen Sie auf das [eMail]-Symbol; der eMail-Einrichtungsassistent erscheint und hilft Ihnen bei der Konfiguration. z Tippen auf z Geben Sie die eMail-Adresse und das Kennwort ein. z Tippen Sie auf [Next (Weiter)]; wählen Sie die Art des Postfachs (POP3 oder IMAP). z Tippen Sie dann zum Überprüfen der Verfügbarkeit des Servers Ihres eMail-Kontos auf [Next (Weiter)].

9

z Geben Sie den Kontonamen und die eMail-Adresse ein; tippen Sie auf

Done (Fertig). z Tippen Sie zum Aufrufen Ihres Postfachs auf [eMail]. z Tippen Sie auf [Menu (Menü)] und wählen Sie [Accounts (Konten)]. z Halten Sie den Finger auf das gewünschte eMail-Konto gedrückt, bis das

Auswahlmenü erscheint. z Wählen Sie [Remove account (Konto entfernen)] und tippen Sie zum

Bestätigen der Löschung auf [OK].

Achtung: Alle eMails und Nachrichten im Postfach werden vollständig entfernt, wenn Sie das Postfach löschen.

C. eMails senden und empfangen eMail empfangen z Tippen Sie zum Aufrufen Ihres Postfachs auf [eMail]. z Rufen den automatisch aktualisiert. Tippen Sie eine eMail zum Lesen der Mitteilung an. eMail senden z Tippen Sie im Postfach auf [Menu (Menü)]. z Tippen Sie zum Erstellen einer neuen eMail auf [Compose (Verfassen)]. z Geben Sie in der Empfängerspalte die eMail-Adresse des Empfängers ein. z Geben Sie einen Betreff und die Nachricht ein. z Tippen Sie zum Hinzufügen von Anhängen auf [Menu (Menü)] und anschließend auf [Add attachment (Anhang hinzufügen)]. z Wählen Sie die Datei, die Sie anhängen möchten (z. B. Bilder, Videos, etc.). z Tippen Sie zum Versenden der eMail auf [Send (Senden)].

Hinweis: Falls Sie über mehr als ein Konto verfügen und die eMail von einem bestimmten Konto aus versenden möchten, wählen Sie das entsprechende Konto vor dem Absenden der eMail.

D. Postfach manuell einrichten

Falls der Einrichtungsassistent nicht automatisch eine Verbindung herstellen kann, können Sie zur manuellen Postfacheinrichtung [Manual setup

(Manuelle Einrichtung)] antippen.

Wählen Sie den Postfach-Typ (POP3 oder IMAP) und geben Sie von Hand alle Kontodaten ein.

10

6 Multimedia

Hinweis: Unterstützte Audioformate: MP3/WAV.

Auf Musikdateien zugreifen und Musikdateien wiedergeben z Tippen Sie auf das [My Music (Meine Musik)]-Symbol. z Wählen Sie das Speichergerät. z Wählen Sie das Lied, das Sie wiedergeben möchten. z Der Musikplayer bietet vier Funktionen: Playlist (Wiedergabeliste),

Repeating all songs (Alle Lieder wiederholen), Shuffle (Zufällig) und

Repeating current song (Aktuelles Lied wiederholen).

Hinweis: Unterstützte Videoformate: MP4/3gp/FLV. (FLV-Dateien müssen über die YouTube-Anwendung wiedergegeben werden)

Auf Videodateien zugreifen und Videodateien wiedergeben z Tippen Sie auf das [My Video (Mein Video)]-Symbol. z Wählen Sie das Speichergerät. z Wählen Sie die Datei, die Sie wiedergeben möchten.

6.3 Galerie-Anwendung

Hinweis: Unterstützte Bildformate: PNG/JPEG/BMP/GIF (statisch).

Die Galerie-Anwendung durchsucht automatisch alle auf allen Speichermedien abgelegten Foto- und Videodateien. Die Galerie-Anwendung verfügt über Ordner, die Foto- und Videodateien kategorisieren. Sie können die Galerie-Anwendung dazu nutzen, Fotos anzuzeigen, zu bearbeiten, als Desktop-Hintergrund einzurichten und Videos wiederzugeben. z Tippen Sie auf den Ordner, den Sie durchsuchen möchten; betrachten Sie die enthaltenen Bilder. z Tippen Sie auf das Bild, das Sie betrachten möchten; das System zeigt das

Bild automatisch im Vollbildmodus an. z Berühren Sie den Bildschirm; dadurch erscheinen weitere Optionen zur

Bedienung.

11

B. Bilder bearbeiten und einrichten

Diaschau z Rufen Sie den Ordner auf, dessen Bilder Sie anzeigen möchten. z Tippen Sie zum Aufrufen weiterer Optionen auf [Menu (Menü)]. z Tippen Sie auf [Slideshow (Diaschau)]. Alle Bilder im Ordner werden als

Diaschau angezeigt.

Bild bearbeiten z Halten Sie den Finger auf das gewünschte Bild gedrückt, bis ein

Auswahlmenü erscheint. z Zur Bearbeitung der Fotos stehen Ihnen die Menüoptionen View (Anzeigen)

/ Rotate (Drehen) / Crop (Zuschneiden) / Set as (Einstellen als) / Show on

Maps (Auf Karte anzeigen) / Slideshow (Diaschau) zur Auswahl.

7.1 Browser

z Tippen z Tippen z Tippen auf [Settings (Einstellungen)]. z Tippen z Geben Sie die URL ein; tippen Sie zum Speichern auf [OK].

12

z Tippen z Geben Sie die Adresse der Webseite ein, die Sie besuchen möchten; tippen Sie auf der virtuellen Tastatur auf [Go (Los)].

Wischen Sie zur Anzeige anderer Bereiche der Seite mit Ihrem Finger über den

Bildschirm.

Während Sie Ihren Finger über die Seite ziehen, erscheint der Zoomregler im

Browser. Darüber können Sie die Webseite vergrößern oder verkleinern.

E. Eine Webseite via Suchwort durchsuchen z Tippen z Tippen z Geben Sie das gewünschte Suchwort ein. z Das eingegebene Wort wird auf der Seite grün hervorgehoben. z Durch der [Links]- und [Rechts]-Pfeile vor der Suchleiste können Sie das vorherige bzw. nächste übereinstimmende Wort aufrufen.

Lesezeichen einstellen z Besuchen Sie die Webseite, der Sie ein Lesezeichen hinzufügen möchten. z Tippen Sie auf [Menu (Menü)] und wählen Sie [Bookmarks

(Lesezeichen)]; tippen Sie dann auf [Add bookmark... (Lesezeichen

hinzufügen...)]. z Bearbeiten Sie die Einzelheiten des Lesezeichen und tippen Sie zum

Speichern auf [OK].

Ein Lesezeichen öffnen z Tippen Sie im Browser auf [Menu (Menü(] und wählen Sie [Bookmarks

(Lesezeichen)]. z Tippen Sie auf das Lesezeichen, das Sie öffnen möchten.

Ein Lesezeichen löschen z Tippen Sie im Browser auf [Menu (Menü(] und wählen Sie [Bookmarks

(Lesezeichen)]. z Halten Sie den Finger auf das gewünschte Lesezeichen gedrückt, bis das

Auswahlmenü erscheint. z Wählen Sie [Delete bookmark (Lesezeichen löschen)] und tippen Sie zum

Bestätigen der Löschung auf [OK].

G. Browser nutzen

Ein neues Browser-Fenster öffnen z Tippen Sie im Browser auf [Menu (Menü)]. z Tippen Sie zum Öffnen eines neuen Browser-Fensters auf [New window

(Neues Fenster)].

Browser-Fenster wechseln

13

z Tippen auf ]. z Tippen Sie auf das Fenster, zu dem Sie wechseln möchten.

Browser einrichten

Passen Sie den Browser wie gewünscht an. z Tippen auf [Menu (Menü)] und wählen Sie [More (Mehr)].

z Tippen Sie dann zum Einrichten der Browser-Optionen auf [Settings

(Einstellungen)].

8.1 Wecker

z Rufen Sie mit die Anwendungsliste auf. z Tippen z Stellen Sie den Alarm ein. z Tippen Sie zur Anzeige weiterer Optionen auf [Menu (Menü)].

8.2 Kalender

z Rufen Sie mit die Anwendungsliste auf. z Tippen z Halten Sie den Finger zum Aufrufen der Auswahlmenüs auf ein Datum gedrückt. z Tippen Sie zur Anzeige weiterer Optionen auf [Menu (Menü)].

8.3 Datei-Browser

Durch Antippen von wird die Anwendungsliste aufgerufen; wählen Sie

[File Browser (Datei-Browser)]. Im File Browser (Datei-Browser) können Sie

Dateien und Ordner verwalten, bearbeiten und löschen . z Halten Sie den Finger im File Browser (Datei-Browser) auf die Datei gedrückt, die Sie bearbeiten möchten. z Daraufhin erscheint ein Auswahlmenü mit den Optionen: Copy (Kopieren) /

Cut (Ausschneiden) / Paste (Einfügen) / Rename (Umbenennen) / Delete

(Löschen) / New Folder (Neuer Ordner) / Properties (Eigenschaften). z Tippen auf [Cut (Ausschneiden)] oder [Copy (Kopieren)]. z Rufen Sie den Ordner auf, in den Sie die Datei einfügen möchten; halten

Sie Ihren Finger dort auf eine leere Fläche gedrückt. z Wählen Sie zum Fortfahren [Paste (Einfügen)] aus dem Auswahlmenü. z Halten Sie Ihren Finger im File Browser (Datei-Browser) auf die Datei gedrückt, die Sie löschen möchten. z Wählen Sie zum Fortfahren [Delete (Löschen)] aus dem Auswahlmenü. z Tippen Sie zum Löschen der Datei auf [OK].

D. Neuen Ordner erstellen

14

z Wählen Sie das Ziel, an dem Sie den neuen Ordner erstellen möchten. z Tippen

Ordner)]. z Geben Sie den Namen des neuen Ordners ein. z Tippen Sie zum Einrichten des neuen Ordners auf [OK].

8.4 Diktiergerät

z Rufen Sie durch Antippen von die Anwendungsliste auf, tippen Sie dann auf [Voice Recorder (Diktiergerät)]. z Tippen Sie zum Start der Aufnahme auf [Record (Aufnehmen)].

Hinweis: Zur Aufnahme müssten Sie eine MicroSD-Karte einlegen.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie zum Aufrufen der Einrichtungsoptionen [Settings (Einstellungen)]. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Wählen z Tippen Sie zum Anpassen der Lautstärke bei der Musik- und

Videowiedergabe auf [Media Volume (Medienlautstärke)]. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Tippen auf [Sound & Display (Ton & Anzeige)]. z Tippen auf [Notification ringtone (Benachrichtigungssignalton)]. z Wählen Sie den gewünschten Signalton aus dem Auswahlmenü. z Tippen Sie zum Anpassen der Lautstärke des Signaltons auf [Notification

volume (Benachrichtigungslautstärke)].

C. Ton beim Antippen von Bildschirmschaltflächen

Zur Ausgabe eines Tons bei der Auswahl von Bildschirmelementen. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

15

[Settings (Einstellungen)]. z Tippen auf [Sound & Display (Ton & Anzeige)]. z Tippen Sie zum Aktivieren der Funktion auf [Audible selection (Auswahl

aktustisches Signal)]. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Tippen auf [Sound & Display (Ton & Anzeige)]. z Blättern Sie nach unten, tippen Sie auf [Brightness (Helligkeit)]. z Passen Sie die Helligkeit im Auswahlmenü an. z Tippen Sie zum Bestätigen auf [OK]. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Tippen auf [Sound & Display (Ton & Anzeige)]. z Blättern Sie nach unten, tippen Sie auf [Screen timeout

(Bildschirmzeitüberschreitung)]. z Wählen Sie die gewünschte Bereitschaftszeit aus dem Auswahlmenü.

9.2 Sicherheit und Standort

Freigabemuster einstellen

Sie können zum Schutz der Privatsphäre Ihres PID Ihr eigenes Freigabemuster

(vergleichbar mit einem Kennwort) einrichten. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie [Settings

(Einstellungen)]. z Tippen z Tippen z Das Freigabemuster verfügt über 25 Punkte. Verbinden Sie mindestens vier

Punkte wie gewünscht vertikal, horizontal oder diagonal. Nehmen Sie Ihren

Finger vom Bildschirm, sobald Sie fertig sind. Das System zeichnet Ihr

Muster auf. z Tippen Sie auf [Continue (Fortfahren)], zeichnen Sie Ihr Muster zur

Bestätigung noch einmal. z Tippen auf [Confirm (Bestätigen)].

16

9.3 MicroSD-Karte und Speicher

A. Verfügbare Kapazität der MicroSD-Karte und des Gerätespeichers prüfen z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Wählen [SD card, U-disk & device storage (SD-Karte, U-Disk &

Gerätespeicher)]. z Prüfen Sie die verfügbare Kapazität aller Speichergeräte.

B. MicroSD-Karte sicher entfernen

Durch sicheres Entfernen der MicroSD-Karte können Sie die Karte schützen und deren Betriebslaufzeit verlängern. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Wählen [SD card, U-disk & device storage (SD-Karte, U-Disk &

Gerätespeicher)]. z Tippen z Entfernen Sie die MicroSD-Karte.

Wenn das Gerät einen schwerwiegenden Fehler aufweist oder Sie das

Freigabemuster vergessen haben, können Sie die werkseitigen

Standardeinstellungen wiederherstellen. Bitte beachten Sie, dass dadurch alle

Daten und angepassten Einstellungen unwiederbringlich verlorengehen; außerdem werden alle heruntergeladenen und installierten Anwendungen gelöscht. Denken Sie daran, die Daten und Dateien nach Möglichkeit vor der

Rücksetzung zu sichern. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie

[Settings (Einstellungen)]. z Wählen [SD card, U-disk & device storage (SD-Karte, U-Disk &

Gerätespeicher)]. z Tippen

wiederherstellen)]. z Das System beginnt damit, die Standardeinstellungen wiederherzustellen

(der Bildschirm zeigt nichts an). Der Vorgang dauert etwa zehn Sekunden.

Nachdem die Wiederherstellung abgeschlossen ist, startet das System automatisch neu.

17

9.4 Datum und Zeit einstellen

Das System nutzt standardmäßig automatisch die über das Netzwerk bereitgestellten Angaben zu Datum und Uhrzeit.

Hinweis: Wenn Sie die automatische Netzwerkzeit nutzen, können Sie Datum und Uhrzeit nicht einstellen.

Datum, Zeit und Zeitzone einstellen z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie [Settings

(Einstellungen)]. z Blättern Sie nach unten; tippen Sie auf [Date & time (Datum & Zeit

einstellen)]. z Entfernen Sie das Häkchen bei der Option [Automatic (Automatisch)]. z Tippen auf [Select time zone (Zeitzone wählen)]; blättern Sie zur

Anzeige weiterer Optionen in der Liste nach oben oder unten. z Tippen Sie zur Auswahl auf Ihre Zeitzone. z Tippen Sie zum Anpassen von Datum und Uhrzeit Ihres Systems auf [Set

time (Zeit einstellen)] und [Set date (Datum einstellen)]. z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie [Settings

(Einstellungen)]. z Tippen z Tippen gewünschte Sprache. Blättern Sie zur Anzeige weiterer verfügbarer Sprache in der Liste nach unten.

10.1 Installation

Anwendungen von Drittanbietern installieren

Sie können auf Free Apps (Kostenlose Apps) (über diese Webseite können Sie einige kostenlose Anwendungen herunterladen, die mit der Android-Plattform kompatibel sind; allerdings nicht nicht alle Apps auf dieser Seite mit diesem Gerät kompatibel) oder auf App Market (App-Markt) zugreifen; hier erhalten Sie

Anwendungen von Drittanbietern, die vom Android-System unterstützt werden und auf diesem PID installiert werden können.

18

Hinweis: Die von der Webseite heruntergeladenen Anwendungen werden automatisch im Verzeichnis /LocalDisk/download gespeichert. Wenn jedoch eine

MicroSD-Karte eingelegt ist, ändert sich der Download-Pfad wie folgt:

/sdcard/download . z Rufen Sie durch Antippen von die Anwendungsliste auf z Wählen z Klicken Sie auf [Install (Installieren)]; das Programm durchsucht automatisch alle Anwendungen auf der MicroSD-Karte. z Halten Sie den Finger auf die Anwendungen gedrückt, die Sie installieren möchten. z Tippen Sie im Auswahlmenü auf [Install (Installieren)]. z Befolgen Sie zum Fortfahren die Anweisungen des Installationsassistenten.

10.2 Deinstallation

Anwendung deinstallieren z Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf [Menu (Menü)], wählen Sie [Settings

(Einstellungen)]. z Wählen [Applications (Anwendungen)]. z Tippen Sie auf [Manage applications (Anwendungen verwalten)]; alle auf dem System installierten Anwendungen werden aufgelistet. z Wählen Sie die Anwendung und tippen Sie auf [Uninstall (Deinstallieren)]. z Durch von [OK] schließen Sie die Deinstallation der Anwendung ab.

11 Problemlösung

11.1 Das PID kann keine Wi-Fi-Verbindung herstellen

z Stellen Sie sicher, dass die Einrichtung der Netzwerkdienste zur

Drahtlosweiterleitung richtig funktionieren. z Achten Sie darauf, dass sich PID und Drahtlos-Router innerhalb der unterstützten Entfernung zueinander befinden. z Prüfen Sie, ob Benutzername und Kennwort richtig sind.

Wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig auf dem PID laufen, die

Bildschirmhelligkeit hoch eingestellt ist oder das Gerät aufgeladen wird, erwärmt sich das PID. Dies ist ganz normal.

11.3 Das System funktioniert nicht richtig

Die Installation einiger Anwendungen von Drittanbietern kann die

Funktionstüchtigkeit des Systems beeinträchtigen. Betätigen Sie zum

Zurücksetzen des Systems die Reset-Taste (neben dem Netzeingang).

19

11.4 eMails können nicht versendet, Anwendungen können nicht registriert werden

z Achten Sie darauf, dass die Netzwerkverbindung richtig hergestellt ist. z Stellen Sie sicher, dass die eMail-Einstellungen stimmen. z Vergewissern Sie sich davon, dass die Systemzeit mit der lokalen Uhrzeit

übereinstimmt.

Bestimmungsgemäße Verwendung

Der WLAN-Adapter im Tablet PC ist nur zur Herstellung einer Datenverbindung über ein

WLAN-Funknetzwerk mit einem WLAN-Router oder einem anderen WLAN-fähigen Gerät bestimmt.

Eine andere oder darüber hinausgehende Benutzung gilt als nicht bestimmungsgemäß.

Ansprüche jeglicher Art wegen Schäden aus nicht bestimmungsgemäßer

Verwendung sind ausgeschlossen. Das Risiko trägt allein der Betreiber.

Dieses Produkt erfüllt die gesetzlichen, nationalen und europäischen Anforderungen.

Hinweise zur EG-Konformitätserklärung

Hiermit erklären wir, die Jay-tech GmbH, dass sich dieses Gerät in

Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den anderen einschlägigen Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EG befindet.

Die Konformitätserklärung zu diesem Produkt finden Sie unter www.jay-tech.de

EU-Umweltschutz

Einsatzbereiche

Eingebauter 802.11b/g Wireless Adapter

(Frequenzen im 2.4 GHZ-Band)

Einsatzgebiete aller Kanäle in allen europäischen Ländern, erlaubt durch

ETSI (European Telecommunication Standard Institiute).

Das Gerät kann nur im Empfangsbereich von WLAN-fähigen Sendern des Standards

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals