Headset mit Anschlusszubehör / Headset-Kit

Headset mit Anschlusszubehör / Headset-Kit
PTT-EH neckband
Typ / Type 5570
Maßbild / Dimensions
[mm]
R
L
~800 mm
~870 mm
Headset
Kabel
cable
Stecker
plug
1
2
3
4
5
6
Hinweis
Note
Vor Installation des Headsets und des Anschlusszubehörs sind
diese Anleitung und die Betriebsanleitung des Headsets PTT-EH
neckband sorgfältig zu lesen.
Prior to installing the headset-kit, these instructions and
operating instructions of the headset PTT-EH neckband must be
read carefully.
Anwendung
Application
Das Anschlusszubehör ermöglicht den Anschluss des Headsets
an wetterfeste Telefone. Das Headset verbessert wesentlich die
Kommunikation in lärmerfüllter Umgebung und schützt vor schädigendem Umgebungslärm. Es erlaubt Telefonkommunikation bei
Tätigkeiten bei deren Verrichtung beide Hände benötigt werden.
The headset-kit permits the connection of a headset to weatherproof telephones. The headset improves essentially the communication in ambient noise areas. It protects against harmful ambient
noise. It permits telephone communication during activities where
both hands are needed.
Anschluss
Connection
Das Anschlusszubehör ermöglicht den Anschluss des Headsets
an folgende Telefone:
• ResistTel
• ResistTel IP2 / IP152
• FernTel IP / IP150 Headset Varianten
The headset can be used for the connection to the following
telephones:
• ResistTel
• ResistTel IP2 / IP152
• FernTel IP / IP150 Headset Variants
Verpackungsinhalt
Packing Contents
Das Set besteht aus:
− Headset PTT-EH neckband mit dynamischen Hörkapseln,
geräuschkompensierenden Elektret-Nahbesprechungsmikrofon
mit Windschutz und flexiblem Schwanenhals, sowie 1 m glatter
Leitung mit Verbindungsstecker.
− Bügel und Schrauben zum Aufhängen der Anschlussleitung
und des Headsets.
The kit consist of:
− Headset PTT-EH neckband with dynamic receiver insets, noise
compensating electret nearfield response microphone with
windshield and gooseneck, as well as 1 m smooth cord with
connecting plug.
− Bracket and screws to hang up the connecting cord and the
headset.
− ResistTel / ResistTel IP2 / IP152:
− 14 m lange Anschlussleitung, mit Verbindungsbuchse zum
Headset und Kabelende mit Aderendhülsen zum Anklemmen
an das Telefon.
− Kabelverschraubung M20x1,5 zur Einführung der Anschlussleitung in das Telefon.
− ResistTel / ResistTel IP2 / IP152:
− 14 m long connecting cord with a connecting jack at one
end and with wire ends with wire end sleeves at the other
end to connect to the telephone.
− Cable gland M20x1.5 to lead the connecting cord into the
telephone.
− FernTel IP / IP150 Headset Varianten:
− Bei diesen Sondervarianten sind werksmäßig die Kabelverschraubung M20x1,5 – zur Einführung der Anschlussleitung
in das Telefon – montiert und die 14 m lange Anschlussleitung mit Verbindungsbuchse zum Headset bereits angeschlossen.
− FernTel IP / IP150 Headset Variants:
− For these special variants the cable gland M20x1.5 – to lead
the connecting cord into the telephone – is already mounted
and the connecting cord with connecting jack is connected
with the telephone as factory-default.
FHF BA 5570-05
05/15
1
Montage und Anschließen
Mounting and Connection
ResistTel / ResistTel IP2 / IP152
Zur Befestigung des Bügels sind in der Gehäuserückwand des
Telefons zwei Gewindebuchsen eingelassen. Der Bügel weist entsprechende Bohrungen auf, durch die, mittels Senkkopfschrauben,
eine Befestigung an das Telefon ermöglicht wird (siehe Betriebsanleitungen ResistTel / ResistTel IP2 / IP152). Somit muss, bei Verwendung des Bügels, dieser zuerst befestigt werden. Danach
kann die Wandmontage des Telefons erfolgen. Zum Anschließen
des Headsets entfernen Sie einen der am Telefongehäuse befindlichen Verschlussstopfen und ersetzen ihn durch die mitgelieferte
Kabelverschraubung M20x1,5 IP66. Führen Sie die Anschlussleitung mit den Leitungsenden durch die Kabelverschraubung und
fixieren Sie die Anschlussleitung mit der Kabelverschraubung.
ResistTel
Schließen Sie alle Aderenden gemäß Anschlusstabelle an die
Klemmen 5 bis 10 im ResistTel an.
ResistTel IP2 / IP152
Die Aderenden in grau und rosa sind möglichst kurz abzuschneiden.
Schließen Sie die restlichen Aderenden gemäß Anschlusstabelle an
die Klemmen 1 bis 4 im ResistTel IP2 / IP152 an.
FernTel IP / IP150 Headset Varianten
Befestigen Sie den Bügel mit zwei Schrauben an der Wand neben
dem Telefon.
ResistTel / ResistTel IP2 / IP152
For the attachment of the bracket there are two built-in threaded
bushings in the rear side of the telephone case. The bracket has
mating drill holes through which it can be fastened by means of flat
head screws (see operating manual of the ResistTel / ResistTel IP2 /
IP152). So if you want to use the bracket it has to be mounted first
on to the rear side of the telephone.
Afterwards the wall mounting of the telephone can take place. To
connect the headset remove one of the sealing plugs to be found
at the bottom part of the case and screw in the delivered cable
gland M20x1.5 completely. Lead the connecting cord with the wire
ends through the cable gland and fasten the cord with the cable
gland.
ResistTel
Connect all wire ends to the terminals 5 to 10 in the ResistTel
according to the connection table.
ResistTel IP2 / IP152
The wire ends in grey and pink have to be cut off as short as
possible. Connect the other wire ends to the terminals 1 to 4 in the
ResistTel IP2 / IP152 according to the connection table.
FernTel IP / IP150 Headset Variants
Fasten the bracket with two screws near the telephone on the
wall.
Anschlusstabelle / Connection table
Adernfarbe / Wire Color
weiß / white
braun / brown
gelb / yellow
grün / green
grau / grey
rosa / pink
Nummer / Number
ResistTel IP2 / IP152
ResistTel
4
3
1
2
–
–
5
6
7
8
9
10
Klemme / Terminal
KGM+
KGMKGH+
KGHKGS1
KGS2
Allgemein
General
Stecken Sie den Stecker des Headsets in die Buchse der Anschlussleitung und setzen Sie das Headset auf. Stellen Sie die
Hörschalen am Kopfbügel so ein, dass die Ohren gut umgeschlossen werden und der Kopfbügel auf der Kopfmitte aufliegt.
Eine optimale Sprachübertragung und bestmögliche Geräuschkompensation ist dann gegeben, wenn sich das Mikrofon in einem
Abstand von ca. 5 mm von den Lippen befindet.
Bitte beachten Sie die Hinweise in der Betriebsanleitung zum
Tragen des Headsets.
Connect the plug of the headset to the jack of the connecting cord and
put on the headset. Adjust the height of each headset muff equally on
both sides while holding the headband down on the top of the head
until the ear cushions have a tight and comfortable fit. The headband
should sit straight and comfortable on the top of the head. Adjust the
flexible gooseneck so that the microphone is positioned at a distance
of approximately 5 mm (0.2”) in front of your lips. Optimal voice transmission and the best possible noise compensation are then provided.
Please follow the operating instructions of the headset how to put it on.
ResistTel
ResistTel
Inbetriebnahme und Betrieb
Ist das Headset richtig angeschlossen, ersetzt der Betrieb mit
Headset den Betrieb Freisprechen des ResistTel. Daher ist der Betrieb Freisprechen bei angeschlossenem Headset nicht möglich. Wenn
Sie das ResistTel mit der Lautsprechertaste einschalten, befinden
es sich im Headset Betrieb. Mit den +/- Tasten am ResistTel können
Sie die Headset Lautstärke für das Gespräch ändern. Eine dauerhafte
Änderung der Headset Lautstärke können Sie über das ResistTel
Menü „Einstellungen_Headset“ oder bei Telefonen mit älterem Softwarestand über das Menü „Einstellungen_ Kopfgarnitur“ vornehmen.
Betriebsende
Durch Drücken der Lautsprechertaste wird das Gespräch beendet.
Nehmen Sie das Headset ab. Wickeln Sie die Verbindungsleitung
auf und hängen Sie sie zusammen mit dem Headset auf den
Bügel. Der Headset Betrieb ist durch Trennen des Verbindungssteckers des Headsets von der Anschlussleitung beendet.
Commissioning and Operation
If the headset has been connected correctly, the headset mode
replaces the hands free mode of the ResistTel. For this reason the
hands free mode of the ResistTel is not possible with connected
headset. If you switch on the ResistTel with the loudspeaker key
you are operating in headset mode. With the +/- keys of the
ResistTel you can change the receiving volume of the headset for
the actual conversation. If you want to change the receiving
volume of the headset permanently use the ResistTel menu
„Settings_Headset Volume“.
End of Operation
You terminate the conversation by pressing the loudspeaker key.
Take off the headset. Coil the connecting cord and hang it on the
bracket together with the headset. You terminate the headset
mode if you disconnect the connecting plug of the headset from
the connecting cord.
ResistTel IP2 / IP152
ResistTel IP2 / IP152
Inbetriebnahme und Betrieb
Um das Headset benutzen zu können, muss auf dem Telefon mindestens die Software V9 Release [9.061421] installiert sein. In der
Web Oberfläche des Telefons muss unter Device/Headset der
Headset Type auf ‚Imtradex/Ecom Instruments‘ eingestellt sein.
Weiterhin muss das Headset in der Konfiguration des ResistTel
Commissioning and Operation
For using the headset at the phone it must be installed at least the
software V9 release [9.061421] . At the web interface of the phone
the headset type must be configured to ‘Imtradex/Ecom Instruments‘. Furthermore the headset must be enabled in the configuration of the ResistTel IP2 / IP152, to be used. The use of headset
2
IP2 / IP152 freigegeben werden. Gesteuert wird die Verwendung
des Headsets für Telefongespräche über die Headset Taste (Taste
lang (länger als 1 Sekunde) und anschließend die Lautspredrücken.).
chertaste
Das Telefon ResistTel IP2 / IP152 erlaubt das Telefonieren mit
einem angeschlossenen und freigegebenen Headset zusätzlich zu
verschiedenen Betriebsarten.
1. Hörerbetrieb
Beim Hörerbetrieb wird das Gespräch mit dem Hörer geführt.
2. Hörerbetrieb mit Lauthören
Beim Hörerbetrieb mit Lauthören wird das Gespräch mit dem
Hörer geführt. Der im Telefon befindliche Lautsprecher wird
dazugeschaltet. Im Raum anwesende Personen können das
Telefongespräch mithören.
3. Freisprechen
Beim Freisprechen wird das Gespräch über Mikrofon und Lautsprecher des Telefons geführt. Alle im Raum anwesenden
Personen können am Telefongespräch teilnehmen.
4. Headset Betrieb
Beim Headset Betrieb wird das Gespräch mit dem Headset geführt.
5. Headset Betrieb mit Lauthören
Beim Headset Betrieb mit Lauthören wird das Gespräch mit dem
Headset geführt. Der im Telefon befindliche Lautsprecher wird
dazugeschaltet. Im Raum anwesende Personen können das
Telefongespräch mithören.
for calls will be controlled with the headset key (key
long
(longer than one second) and afterwards press the loudspeaker
key .).
The phone ResistTel IP2 / IP152 allows making calls with a
connected and enabled headset additional to different operating
modes.
1. Handset mode
At handset mode the call will be operated with the handset.
2. Handset mode with open listening
At handset mode with open listening the call will be operated
with the handset. The loudspeaker of the phone will be turned
on additionally. Persons present in the room can listen to the
call.
3. Hands free mode
At hands free mode the call will be operated with the microphone and the loudspeaker of the phone. All persons present
in the room can take part to the call.
4. Headset mode
At headset mode the call will be operated with the headset.
5. Headset mode with open listening
At headset mode with open listening the call will be operated
with the headset. The loudspeaker of the phone will be turned
on additionally. Persons present in the room can listen to the
call.
Die jeweils aktive Betriebsart wird in der Statuszeile des Telefons
angezeigt.
Um beim Hörerbetrieb zum Hörerbetrieb mit Lauthören zu wechseln,
drücken Sie während eines Gespräches die Lautsprechertaste .
Um beim Hörerbetrieb mit Lauthören zum Hörerbetrieb zu wechseln,
drücken Sie während eines Gespräches die Lautsprechertaste .
Um beim Hörerbetrieb (mit oder ohne Lauthören) zum Freisprechen
zu wechseln, drücken Sie die Lautsprechertaste und legen Sie bei
gedrückter Lautsprechertaste den Hörer auf. Danach können Sie
die Lautsprechertaste loslassen.
Um beim Hörerbetrieb (mit oder ohne Lauthören) zum Headset
Betrieb zu wechseln, drücken Sie die Headset Taste (Taste
lang
(länger als 1 Sekunde) und dann die Lautsprechertaste ). Danach
können Sie den Hörer auflegen.
Um beim Freisprechen zum Hörerbetrieb zu wechseln, heben Sie den
Hörer ab.
Um beim Freisprechen zum Headset Betrieb zu wechseln, drücken
Sie die Headset Taste (Taste lang (länger als 1 Sekunde) und dann
die Lautsprechertaste ).
Um beim Headset Betrieb zum Headset Betrieb mit Lauthören
zu wechseln, drücken Sie während eines Gespräches die Lautsprechertaste .
Um beim Headset Betrieb mit Lauthören zum Headset Betrieb
zu wechseln, drücken Sie während eines Gespräches die Lautsprechertaste .
Um beim Headset Betrieb (mit oder ohne Lauthören) zum Hörerbetrieb zu wechseln, heben Sie den Hörer ab.
Sonstige Wechsel der Betriebsart können nicht direkt erfolgen. Sie sind
nur indirekt über einen der oben aufgeführten Zwischenschritte möglich.
Betriebsende
Durch Drücken der Headset Taste (Taste
lang (länger als 1
Sekunde) und anschließend die Lautsprechertaste
drücken.)
wird das Gespräch beendet. Nehmen Sie das Headset ab.
Wickeln Sie die Verbindungsleitung auf und hängen Sie sie
zusammen mit dem Headset auf den Bügel.
The already active operating mode will be displayed in the state line
of the phone.
To change from handset mode to handset mode with open listening, you have to press the loudspeaker key during a call.
To change from handset mode with open listening to handset
mode, you have to press the loudspeaker key during a call.
To change from handset mode (with or without open listening) to
hands free mode, you have to press the loudspeaker key and
hang up the handset with pressed loudspeaker key . Afterwards
the loudspeaker key can be released.
To change from handset mode (with or without open listening) to
headset mode, you have to press the headset key (key
long
(longer than one second) and then the loudspeaker key ).
Afterwards the handset can be hung up.
To change from hands free mode to handset mode, you have to
lift off the handset.
To change from hands free mode to headset mode, you have to
press the headset key (key long (longer than one second) and
then the loudspeaker key ).
To change from headset mode to headset mode with open
listening, you have to press the loudspeaker key
during a
call.
To change from headset mode with open listening to headset
mode, you have to press the loudspeaker key
during a
call.
To change from headset mode (with or without open listening) to
handset mode, you have to lift off the handset.
Other changes of the operating mode can’t take place directly.
They are only possible with one of the above listed intermediate
steps indirect.
End of Operation
To terminate the conversation you have to press the headset key
(key
long (longer than one second) and then the loudspeaker
key ). Take off the headset.
Coil the connecting cord and hang it on the bracket together with
the headset.
FernTel IP / IP150 Headset Varianten
FernTel IP / IP150 Headset Variants
Inbetriebnahme und Betrieb
Das Headset ersetzt den Hörer oder es kann mittels eines Kippschalters zwischen Hörer und Headset umgeschaltet werden. Bei der Variante mit Kippschalter kann auch während eines Gespräches zwischen
Commissioning and Operation
The headset replaces the handset or it is possible to switch with
a toggle switch between the handset and the headset. With the
variant with toggle switch it is possible to switch over between the
3
Hörer und Headset Betrieb umgeschaltet werden. Zum Abheben ist
in jedem Fall die Gabelumschalttaste zu betätigen. Der abgehobene
Zustand wird durch eine leuchtende Gabelumschalter LED angezeigt.
Betriebsende
Durch Drücken der Gabelumschalttaste wird das Gespräch beendet. Die Gabelumschalter LED erlischt. Nehmen Sie das Headset ab. Wickeln Sie die Verbindungsleitung auf und hängen Sie
sie zusammen mit dem Headset auf den Bügel.
headset and the handset during a call. For lifting off the hook
switch key has to be used. The off hook state will be by an illuminated hook switch LED.
End of Operation
With pressing the hook switch key the call will be finished. The
hook switch LED expires the lightning. Take off the headset. Coil
the connecting cord and hang it on the bracket together with the
headset.
Pflege und Wartung
Maintenance
Beim Reinigen ist darauf zu achten, dass keine Feuchtigkeit in das
Innere des Headsets dringt. Verwenden Sie zum Reinigen keine
Lösungsmittel (z.B. Benzin, Alkohol). Entfernen Sie losen Staub
mit einem weichen Pinsel. Wenn erforderlich, reinigen Sie das
Headset außen mit einem geeigneten, nur leicht mit klarem Wasser
angefeuchteten, sauberen Tuch. Anschließend ist das Headset
trocken zu reiben. Bei starker Verschmutzung können Sie zusätzlich etwas Spülmittel verwenden. Reinigen Sie die Steckerkontakte
mit einem handelsüblichen Kontaktreinigungsmittel.
When cleaning, ensure that no moisture is allowed to penetrate
the inside of the headset. Do not use any solvents (e.g. fuel, alcohol). Remove any loose dust with a soft brush. If necessary, clean
the outside with a suitable clean tissue only slightly moistened with
clear water and subsequently rub the device dry again. If heavily
soiled, a little dishwashing liquid can be used in addition. Clean
the plug terminals with a commonly available contact cleaning
agent.
Entsorgung
Die Komplettentsorgung des Headsets erfolgt über den Elektronikschrottabfall. Bei der Demontage sind die Komponenten Kunststoff,
Metall und Elektronik separat zu entsorgen. In jedem Fall sind die Entsorgungsbedingungen des jeweiligen Einsatzlandes zu beachten.
Waste Disposal
The headset may be completely recycled as electronic waste.
Upon disassembling the device the plastic, metal and electronic
components must be disposed of separately. In every single case
the national requirements and regulations for waste disposal must
be observed.
CE-KONFORMITÄT
CE-CONFORMITY
Die Zusammenschaltung des Headsets mit den Telefonen
ResistTel / ResistTel IP2 / IP152 und FernTel IP Headset
Varianten erfüllt die Anforderungen der R&TTE Richtlinie.
Die Zusammenschaltung des Headsets mit den Telefonen
ResistTel / ResistTel IP2 / IP152 und FernTel IP Headset
Varianten erfüllt die Anforderungen der EMV-Richtlinien
2004/108/EG und 2014/30/EU und den NiederspannungsRichtlinien 2006/95/EG und 2014/35/EU.
Die Konformität mit den oben genannten Richtlinien wird durch
das CE Zeichen bestätigt.
The interconnection of the headset and the telephone
ResistTel / ResistTel IP2 / IP152 and FernTel IP headset
variants complies with the requirements of the R&TTE directive.
The interconnection of the headset and the telephone ResistTel /
ResistTel IP2 / IP152 and FernTel IP headset variants complies
with the requirements of the EMC-directives 2004/108/EC and
2014/30/EU and the low voltage directives 2006/95/EC and
2014/35/EU.
The conformity with the above directives is confirmed by the CE
sign.
Benutzerinformationen
User Information
Das Headset ist nur für den Betrieb an den wettersicheren
Telefonen ResistTel / ResistTel IP2 / IP152 und FernTel IP Headset
Varianten vorgesehen.
The headset is intended to be used only with the weatherproof
telephones ResistTel / ResistTel IP2 / IP152 and FernTel IP
headset variants.
Der zulässige Betriebstemperaturbereich beträgt -30°C bis
+70°C.
The permissible operating temperature range is -30°C to
+70°C.
Verdrehen Sie nicht den flexiblen Schwanenhals und tragen Sie
das Headset nicht am Schwanenhals.
Do not twist the flexible gooseneck and do not carry the headset
by the gooseneck.
Beim Betrieb des Headsets sind die gesetzlichen und gewerblichen Vorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, sowie elektrische Bestimmungen zu beachten.
When operating the headset, please heed the legal and commercial / industrial regulations, accident prevention regulations
and electrical regulations / provisions.
Es ist darauf zu achten, dass die Anschlussleitung sich nicht in
laufende Maschinen oder Rädern verfängt.
Ensure that the connection cord does not get caught up in
operational machinery or wheels.
Vor einer Instandsetzung des Headsets muss es vom Telefon
getrennt werden.
Before repair, the headset has to be disconnected from the
telephone.
Änderungen und Irrtum vorbehalten
Subject to alterations or errors
FHF Funke + Huster Fernsig GmbH · Gewerbeallee 15-19 · D-45478 Mülheim an der Ruhr · Germany
Phone +49 - 208 - 8268-0
Fax +49 - 208 - 8268-286
Web: www.fhf.de
Mail: info@fhf.de
Orders: fhf-orders@eaton.com
Requests: fhf-sales@eaton.com
Support:
fhf-support@eaton.com
Download PDF