Operating Instruction

Gespräch aufbauen
■
Lautsprecher
■
Gewünschte Rufnummer eintasten – Sprechen nach
dem Anrufton
Gespräch beenden: X
Handhörerfunktion
Gesprächslampe
Display (nicht bei EE 400,
EF 400, EE 470)
Rufnummern-Verzeichnis
Lautstärke-Tasten (nicht
bei Sprechstellen ohne
Display
Für vertrauliche Gespräche (nur mit Sprechstellen
EE 311, EF 311, EE 320, EE 411, EE 420):
■
Lautsprechergitter an das Ohr halten
Manuelle Gesprächssteuerung
Gespräche zu lauten Räumen können eine manuelle
Steuerung der Gesprächsrichtung („Simplex“) erfordern
■
Sprechen: T gedrückt halten
■
Hören: T loslassen
Return-Taste (nur für
spezielle Funktionen,
nicht bei Sprechstellen
ohne Display)
Intercom-Tastatur
Mikrofon
■
■
■
Warten auf automatischen Rückruf (Besetztton kann
mit 0 abgeschaltet werden), oder
Mit T einsprechen (Taste gedrückt halten)
■
Bewahren Sie diese Beschreibung sorgfältig auf!
Die Leitstungsmerkmale und Funktionen sind abhängig
von der verwendeten Teilnehmerkarte, Softwareversion
und Programmierung. An Sprechstellen mit eingeschränkter Tastatur (EF 311, EF 400, EF 401) kann der
Großteil der Funktionen nicht ausgeführt werden.
■
■
■
■
Einsatzbereich:
- Als Sprechstellen für die Gegensprechzentralen
GE 100, GE 200 und GE 700.
Achtung:
- Stecken Sie keine Gegenstände durch Lautsprecher- oder Mikrofonschlitze.
- Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit in das
Gerät eindringen kann.
- Die Sprechstelle darf nur von autorisiertem Fachpersonal geöffnet werden.
- Vermeiden Sie ein Hinunterfallen der Sprechstelle.
- Setzen Sie die Sprechstelle keinen extremen Temperaturen (unter -10°C oder über +60°C) oder
direkter Sonneneinstrahlung aus.
- Entsorgung der Sprechstellen EE 311, EF 311,
EE 372 und EE 411 nur über Sondermüll (Quecksilberschalter).
Reinigung:
- Zur Reinigung der Sprechstelle wird ein weiches,
fusselfreies Tuch empfohlen. Für hartnäckige Flekken können Sie das Tuch mit einem milden Reinigungsmittel befeuchten.
- Benutzen Sie niemals starke Lösungsmittel,
scheuernde Reinigungsmittel oder Druckluft.
Anschluß:
- Stecken Sie die Sprechstelle nur an die dafür vorgesehenen Steckdosen an, keinesfalls an Telefonoder Computersteckdosen.
- Verwenden Sie nur das mitgelieferte Anschlusskabel.
- Schließen Sie keine anderen Geräte an die Steckdosen der Sprechanlage an.
Aktivieren mit 02 und der Rufnummer des als Sekretär programmierten Teilnehmers – Quittierungston
(EE 311, EF 311 oder EE 411 kann zur Aktivierung auf
die Seite gedreht werden)
Deaktivieren: 030 – Dauerton (bzw. Zurückdrehen)
Türöffner
Während des Gespräches mit der Torstelle:
■
Öffnen der Türe mit 1
Rückrufaufforderung hinterlassen
Follow Me
Angerufener Teilnehmer ist besetzt, diskret oder meldet
sich nicht
■
Rückrufaufforderung hinterlassen: 5 – Gespräch wird
automatisch getrennt
■
Rückrufaufforderung löschen: Teilnehmer erneut
anrufen, 6 – Gespräch wird automatisch getrennt
Nur mit EE 311, EF 311, EE 411
■
Eigene Sprechstelle: auf die Seite drehen
■
Zielsprechstelle: 02 und eigene Rufnummer – Quittierungston
■
Löschen: eigene Sprechstelle zurückdrehen
Konferenz
Rückrufaufforderung empfangen
Wichtige Hinweise
Sammelruf auslösen: 00 (Gruppenrufe 010 bis
019 je nach Programmierung) – Sprechen nach
Gongsignal, wenn Gesprächslampe leuchtet
Durchsage beenden:
T Warten auf Antwort, oder
X Sammelruf löschen ohne Antwort
Sammelruf/Gruppenruf beantworten mit TT
Sekretär-Umschaltung
■
Angerufener Teilnehmer besetzt
■
2
Sammelruf / Gruppenruf mit Antwort
■
Die Rufnummer des Anrufers wird blinkend im Display
angezeigt, die Sprechlampe blinkt
■
Rückrufaufforderung beantworten: Taste F oder
Wählen der Rufnummer (bei Geräten ohne Funktionstasten mit 5T) – Gespräch wird aufgebaut,
Rückrufaufforderung wird automatisch gelöscht
■
Rückrufaufforderung ohne Antwort löschen: Taste X
eine Sekunde lang drücken
Minutenton
■
■
■
Einfacher Minutenton: laufendes Gespräch
Doppelter Minutenton: ein dritter Teilnehmer versucht Sie zu erreichen
Dreifacher Minutenton: die Gesprächszeit ist in wenigen Sekunden abgelaufen, kann aber mit 77 verlängert werden
Rückfrage
■
■
■
■
0 – Tonsignal ertönt
Gewünschte Rufnummer eintasten – Sprechen nach
dem Anrufton
X: Erneute Rückfrage kann durchgeführt werden,
oder
Nochmals X: zurück zum wartenden Teilnehmer
Weiterverbinden
■
■
■
0 – Tonsignal ertönt
Gewünschte Rufnummer eintasten – Sprechen nach
dem Anrufton
Gesprächspartner mit wartendem Teilnehmer verbinden: 0
Mikrofonsperre
Während eines bestehenden Gespräches:
mit 7 kann das Gespräch vorübergehend unterbrochen werden – der wartende Teilnehmer erhält den
Diskretton, die Gesprächslampe blinkt
■
mit 7 die Verbindung wiederherstellen
■
Während eines bestehenden Gespräches:
■
Einladen weiterer Teilnehmer:
- 8 – Tonsignal ertönt
- Gewünschte Rufnummer eintasten – Sprechen
nach dem Anrufton
Für jeden Teilnehmer wiederholen
■
Starten der Konferenz: 8T
■
Teilnehmer will sprechen: T
■
Beenden der Konferenz: X
Diskretschaltung
■
■
■
Aktivieren: 031 – Quittierungston (EE 311, EF 311
oder EE 411 kann zur Aktivierung auf die Seite
gedreht werden)
Annehmen Gespräch: beliebige Taste (bzw. Zurückdrehen)
Löschen: 030 – Dauerton (bzw. Zurückdrehen)
Rückholen letztes Gespräch
■
0T – Sprechen nach dem Anrufton
Lautstärke
Während eines Gespräches kann die Lautstärke mit D
und E verstellt werden.
Betrieb mit Schwanenhalsmikrofon
Bei Sprechstellen mit Schwanenhalsmikrofon (EE 372,
EE 472, EE 470, EE380A, EE380B oder EE 311/EF 311
mit EG 872) ist der optimale Besprechungsabstand zum
Mikrofon 3 bis 10 cm.
Display-Informationen
Nicht bei EE 400, EF 400, EE 470
Je nach Zentralentyp und Programmierung verschiedene
Funktionen, generell gilt jedoch:
■
Ruhezustand: Ist kein Gespräch
aufgebaut, wird die eigene Rufnummer angezeigt, z.B.:
■
Gespräch: Während eines Gesprächs wird die Rufnummer/
Kennung des Gesprächspartners
angezeigt, z.B.:
■
Anzeige wartender Teilnehmer: Ein Teilnehmer, der
angerufen wird während er schon ein Gespräch führt,
erhält folgende Anzeigen:
- Doppelter Minutenton
- Die Rufnummer des Anrufers blinkt im Display
- Es wird wieder der Gesprächspartner angezeigt
■
Diskretschaltung: Eine aktivierte
Diskretschaltung wird im Display
angezeigt, z.B.:
■
Während einer aktivierten Rufumleitung (z.B. Sekretär-Umschaltung) wird das Ziel der Umleitung
angezeigt, z.B.:
■
Displaytexte können frei programmiert werden, z.B.:
Kurzwahl programmieren
Serie EE 311, EE 411:
■
Codeeingabe 9T1 - Eingabe der Taste/Tastenfolge,
die programmiert werden soll - Bestätigen mit F
■
Gewünschte Ziffernfolge eingeben - Bestätigen mit F
EE 380 - Zielwahltasten:
■
Codeeingabe 9T1 - gewünschte Ziehlwahltaste
drücken - die Taste blinkt
■
Gewünschte Ziffernfolge eingeben - Bestätigen mit F
Kurzwahl löschen:
■
Codeeingabe 9T1 - zu löschende Kurzwahltaste
drücken - die Taste blinkt
■
X drücken - Bestätigen mit F
Tonsignale
Hintergrundmusik
■
■
Einschalten: 4T1 (bis 4T40, je nach Anlagenkonfiguration)
Ausschalten: 4T0
Betrieb mit Zusatzlautsprecher
Wenn Sprechstellen EE 311, EE 380B oder EF 311 mit einem Zusatzlautsprecher EG 872 (mit Schwanenhalsmikrofon) betrieben werden, kann am EG 872 kein
zusätzliches Mikrofon (z.B. eine Kopfsprechgarnitur/
Headset) angeschlossen werden.
An die Netzteil-Buchse der Zusatzlautsprecher EG 811
und EG 872 darf nur das mitgelieferte Netzteil angeschlossen werden. Die Stromversorgung des Zusatzlautsprechers kann auch über das Anschlußkabel der
Sprechstelle erfolgen, in diesem Fall muss die NetzteilBuchse frei bleiben.
Anrufton
Besetztton
Diskretton
Fehler
Quittierungston
Zeit
1 sek
2 sek
3 sek
Datei: Serie 311 Deutsch.FM
Version: 2.0/0506
Type: X-PUB-B311DE
Dieses Gerät erfüllt die Anforderungen der EURichtlinie 89/336/EWG (Elektromagnetische
Verträglichkeit, EN 55022/50082-1).
Hierfür trägt das Gerät die CE-Kennzeichnung.
Make A Call
■
Loudspeaker
■
Dial the desired calling number – Talk after the Dial
Tone
Cancel the call: X
All Call / Group Call with Answer
■
■
Handset Function
Conversation Lamp
Display (not with EE 400,
EF 400, EE 470)
Calling number index
Volume buttons (not with
stations without display)
2
For private conversations (only with EE 311, EF 311,
EE 320, EE 411, EE 420):
■
Hold the loudspeaker grill to the ear
■
Control of Speech Direction
■
Calls to noisy rooms may require manual control of the
speech direction („Simplex“)
■
Talk: keep T pressed
■
Listen: release T
■
Called Number Busy
Return-button (only for
special functions, not with
stations without display)
■
■
Wait for automatic re-call (Busy Tone can be switched
off with 0), or
Intrude with T (keep button pressed while talking)
Send Re-call Request
Intercom keyboard
Microphone
Called subscriber is busy, in privacy mode or does not
answer
■
Send re-call request: 5 – Call is cancelled automatically
■
Delete re-call request: call subscriber once again, 6
– Call is cancelled automatically
Receive Re-call Request
Important Precautions
Please keep this description in safe custody!
The features depend on the type of subscriber card, the
software version and the programming.
At stations with restricted dialling possibilities (EF 311,
EF 400, EF 401) the majority of functions can not be carried out.
■
■
■
■
Range of Application:
- As stations for the intercom centrals GE 100,
GE 200 and GE 700.
Attention:
- Never push objects of any kind into the station
through loudspeaker or microphone slots.
- Mind that no liquid may enter the housing.
- The station may be opened only by authorised service engineers.
- Avoid dropping the station.
- Do not expose the station to extreme temperature
(under -10°C/14°F or above +60°C/140°F) or to
direct insolation.
- The stations EE 311, EF 311, EE 372 and EE 411
contain a mercury switch, therefore correct disposal procedures must be followed.
Cleaning:
- For cleaning a soft, lintfree cloth is recommended.
Stubborn stains may be removed with a cloth
lightly dampened with a mild detergent solvent.
- Never use strong solvents, abrasive cleaners or
compressed air for cleaning.
Connection:
- Plug the station only to predefined sockets, never
to telephone- or computer sockets.
- Use the enclosed connector cable only.
- Never plug other equipment to the intercom station sockets.
The number of the station that has called is indicated
blinking in the display, the Conversation Lamp blinks
■
Answer re-call request: F or dial the calling number
(stations without function keys can also anwer with
5T) – Call is set up, re-call request is cancelled automatically
■
Cancel re-call request without answer: press X for at
least one second
Minute Tone
■
■
■
Single Minute Tone: a call is running
Double Minute Tone: a call is holding for you
Triple Minute Tone: the conversation time expires in a
few seconds, but you can extend it with 77
Inquiry
■
■
■
■
0 – Tone Signal is heard
Dial the desired number – Talk after the Dial Tone
X: another number can be dialled, or
X once more: back to previous conversation partner
Initiate All Call with 00 (Group Calls with 010 to
019, depending on the programming) – Talk after
Gong Signal, as soon as Conversation Lamp lights
Terminate announcement:
T wait for answer, or
X cancel call without answer
Answer All Call/Group Call with TT
Door Opener
During running call with the Door Station:
■
Open the door with 1
Follow Me
Only with EE 311, EF 311, EE 411
■
Own station: turn to the side to activate
■
Target station: 02 and your own calling number –
Acknowledgement Tone
■
Deactivate: turn back your own station
Conference
During a running call:
■
Invite further participants:
- 8 – Tone Signal is heard
- Dial the desired number – Talk after the Dial Tone
Repeat for each participant
■
Start the conference: 8T
■
Participant who wants to talk: T
■
Terminate the conference: X
Privacy
■
■
■
Activate: 031 – Acknowledgement Tone (EE 311/
EF 311/EE 411 can be turned to the side for activation)
Answer call: any button (or turn back station)
Deactivate: 030 – Continuous Tone (or turn back
station)
Reconnect Last Call
■
■
0 – Tone Signal is heard
Dial the desired number – Talk after the Dial Tone
Connect your conversation partner with your previous conversation partner: 0
Microphone Cut-off
During a running call:
■
With 7 the call can be disconnected temporarily –
the waiting subscriber receives a Tone Signal (Privacy
Tone) and the Conversation Lamp blinks
■
Reconnect the call with 7
Display-Information
0T – Talk after the Dial Tone
Not with EE 400, EF 400, EE 470
Different functions depending on central type and programming, but in general:
■
Idle mode: If no call is running the
own calling number is displayed,
e.g.:
■
Conversation: During a conversation the calling number/name of
the conversation partner is displayed, e.g.:
■
Waiting subscriber: A busy subscriber called by
another station gets the following indication:
- Double Minute Tone
- The calling number of the waiting station is blinking in the display
- Afterwards the conversation partner is indicated
again
■
Privacy Function: Activated Privacy
is indicated in the display, e.g.:
■
■
During an activated Call Transfer
(e.g. Secretary Transfer) the target
of the transfer is indicated, e.g.:
Display Texts can be freely programmed, e.g.:
Programming of Direct Dialling
Serie EE 311, EE 411:
■
Code entry 9T1 - enter the button (sequence) you
want to program - acknowledge with F
■
Enter the desired button sequence - acknowledge with F
EE 380 - direct dialling buttons:
■
Code entry 9T1 - press the desired direct dialling
button - the button blinks
■
Enter the desired button sequence - acknowledge with F
Delete direct dialling:
■
Code entry 9T1 - press the direct dialling button to
be deleted (EE 380: the button blinks)
■
Press X - acknowledge with F
Tone Signals
Background Music
■
■
■
Operation with gooseneck microphone
At stations with gooseneck microphone (EE 372, EE 472,
EE 470, EE 380A, EE 380B or EE 311/EF 311 with EG
872) the optimum speaking distance to the microphone is
3 to 10 cm (1 to 4 in).
Secretary Transfer
Activate with 02 and the calling number of your
secretary station – Acknowledgement Tone (EE 311/
EF 311/EE 411 can be turned to the side for activation)
Deactivate with 030 – Continuous Tone (or turn
back station)
Switch on: 4T1 (up to 4T40, depending on the
system configuration)
Switch off: 4T0
Transfer
■
Volume
During a conversation the volume can be adjusted with
D and E
Operation with additional loudspeaker
When using stations EE 311, EE 380B or EF 311 with an
external additional loudspeaker EG 872 (with gooseneck
microphone), it is not possible to connect an additional
microphone to the EG 872 (e.g. a headset).
At the power supply socket of the additional loudspeakers EG 811 and EG 872 only the power supply unit included in the extent of supply may be used. The additional
loudspeaker may also be supplied via the connector cable
of the station, in this case the power supply socket must
be left free.
DialTone
BusyTone
PrivacyTone
ErrorTone
AcknowledgementTone
Time
1 sec
2 sec
3 sec
File: Serie 311 English.FM
Version: 2.0/0506
Type: X-PUB-B311DE
This equipment fulfils the requirements of the
EU-standard 89/336/EWG (Electromagnetic Interferences, EN 55022/50082-1).
Therefore this station is CE-labelled.
Download PDF