Schnellanleitung: Verwendung des mobilen UbiCast

Schnellanleitung: Verwendung des mobilen UbiCast
Schnellanleitung:
Verwendung des
mobilen
UbiCast-Recorders
Inhalt
Der UbiCast-Recorder ..................................................................................................................... 4
Kofferinhalt & Materialien ............................................................................................................. 5
Inhalt: schwarzer Koffer (mobile Einheit) .............................................................................. 5
Inhalt: Aluminiumkoffer (Kamera) ........................................................................................... 6
Aufstellung des UbiCast-Recorders ........................................................................................... 7
Aufbau der Kamera .......................................................................................................................... 8
Anschluss des Mikrofons ............................................................................................................. 12
Anschluss von Projektor & Computer ..................................................................................... 14
Start einer Aufzeichnung ............................................................................................................. 15
Abbau der ganzen UbiCast-Einheit .......................................................................................... 17
Häufige Probleme & Fehlerquellen.......................................................................................... 19
Datenschutz ..................................................................................................................................... 20
Der UbiCast-Recorder
Der mobile UbiCast-Recorder ist ein System mit dem Veranstaltungen, wie z.B.
Vorlesungen aufgezeichnet werden können. Bei einer Aufzeichnung können
zeitgleich ein Computerbild, ein Kamerabild und Ton aufgenommen werden.
4
Kofferinhalt & Materialien

Manfrotto Stativ (schwarz) mit 1/4 Zoll Adapter und Schultergurt
Inhalt: schwarzer Koffer (mobile Einheit)
1. UbiCast-Recorder & Stromkabel
2. 5m VGA-VGA Kabel (schwarz)
3. 20m LAN-Kabel (grau)
5
Inhalt: Aluminiumkoffer (Kamera)
1. Zwei Warnschilder: „VORSICHT AUFZEICHNUNG“
2. Canon PTZ Kamera VB-H41 in einer Schutzhülle
3. POE-Netzteil, Stromkabel, 1m LAN Kabel (rot)
4. KRAMER VGA-Hub VP-200K mit Netzteil
5. Mobile Soundkarte SHURE (X2u XLR female) mit USB Kabel 2m
6. Sennheiser Bodypack Transmitter mit Ansteckmikrofon (schwarz)
7. Sennheiser Bodypack Receiver mit 3,5mm – XLR-Adapter
8. eine Mehrfachsteckdose: 4-fach Stecker (weiß)
9. einmal 1,8m VGA-VGA-Kabel (blau), ein 2m DVI-VGA-Kabel (schwarz), ein DVIVGA-Adapter (weiß)
10. gedruckte „Schnellanleitung: Verwendung des mobilen UbiCast-Recorders“
6
Aufstellung des UbiCast-Recorders

UbiCast-Recorder am gewünschten Standort aufstellen

UbiCast-Recorder öffnen

Stromkabel einstecken und Netzschalter einschalten (von 0 auf I)
7
Aufbau der Kamera
Kamera ausschließlich am markierten Bereich anfassen! (ansonsten

beschädigt die Mechanik)
Stativbeine aufdrehen und auf gewünschte Länge ausziehen. Anschließend

Schraubverschlüsse festdrehen.
8

Stativ ausklappen und aufstellen

Knopf eindrücken und Hebel hochziehen
9
Hebel bis zur passenden Höhe drehen. Hebel nach unten drücken (Auf „Klick“

achten!)
Kamera am unteren Teil greifen, auf das Gewinde setzen und vorsichtig

festschrauben.
Kamera ausschließlich am unteren Teil Bereich anfassen!
Schriftzug „Canon“ muss in Richtung des Redners zeigen.

10

20m LAN-Kabel (grau) in die Kamera und in das POE-Netzteil in „OUT“ stecken.
POE-Netzteil mit Stromkabel anschließen.

1m LAN-Kabel (rot) in POE-Netzteil in „IN“, im UbiCast-Recorder in „camera“
stecken.
11
Anschluss des Mikrofons

Mobile Soundkarte SHURE (X2u XLR female) mit USB Kabel 2m

Sennheiser Bodypack Transmiter mit Ansteckmikrofon schwarz

Sennheiser Bodypack Receiver mit 3,5mm – XLR-Adapter

Batterien/Akkus sind nicht enthalten – eigene Batterien verwenden!
Verwenden Sie dazu je 2x Typ AA LR6-Batterien
Soundkarte mit 2m USB-Kabel und mit XLR-Adapter vom Receiver einstecken.

USB-Kabel an den UbiCast-Recorder anschließen.
12

Sennheiser Transmitter und Sennheiser Receiver beide einschalten. Kurz zum
Einschalten drücken bzw. lang zum Ausschalten drücken.
13
Anschluss von Projektor & Computer
Den DVI-Stecker des 2m DVI-

VGA-Kabels (schwarz) in
UbiCast-Recorder in „data“
einstecken. Den VGA-Stecker
des 2m DVI-VGA-Kabels an
VGA-Hub in „Ubicast“
anschließen.
5m VGA-Kabel in den VGA-

Hub in „Projektor“ und in den
Beamer anschließen.
1,8m blaues VGA-Kabel mit

dem Präsentations-Computer
verbinden.
(Es können auch eigene Kabel

verwendet werden.)
14
Start einer Aufzeichnung

Erst nachdem alles angeschlossen ist kann die Aufnahme gestartet werden.

Starten des UbiCast-Recorders.

Wenn der UbiCast-Recorder betriebsbereit ist, drückt man zum Starten der
Aufnahme auf „Aufnahme“.
15
Ist alles korrekt eingesteckt, braucht man nur noch auf „AUFNAHME: off“ zu

klicken (wechselt dann zu „AUFNAHME: on“)
Um eine Aufnahme zu beenden, drückt man erneut auf „AUFNAHME“

16
Abbau der ganzen UbiCast-Einheit

Außer Netzteil des VGA-Hubs, XLR-Adapter des Sennheiser Receivers &
Ansteckmikrofon des Sennheiser Senders – alle Verbindungskabel trennen.

Der Aluminiumkoffer nach Einsortierung:
17
Der schwarze Koffer muss Folgendes enthalten:

18
Häufige Probleme & Fehlerquellen

Ist der Audiopegel im roten Bereich (übersteuert)?
o der Audiopegel kann an der mobilen USB-Soundkarte am „Gain“-Regler
angepasst werden

Startet der UbiCast-Recorder nicht (S. 7)?
o sind alle Stromkabel richtig eingesteckt &
der Schalter am Gerät von „0“ auf „I“ gestellt

Es erscheint kein Aufnahmebildschirm (S. 16)?
o werden die folgenden Signale erkannt:
 Es wird kein Kamerasignal angezeigt (S. 11)!
 manchmal muss die Kamera noch als Videosignal ausgewählt werden
 die blaue Lampe an der Kamera muss an sein
 leuchtet die rote „Fault“-Lampe am POE-Netzteil, dann überprüfen Sie
noch einmal ob die LAN-Kabel in die richtigen Buchsen eingesteckt
wurden
 Es gibt ein Audiosignal, aber keinen Audiopegel (S. 12)!
 Empfänger und Sender sind eingeschaltet
 die Batterien sind richtig eingelegt & vollgeladen
 das Mikrofon ist fest/richtig angeschraubt
 die „Mute“-Taste am Sender ist eingeschaltet
 die Frequenzen von Sender & Empfänger passen überein
 Einstellungen im Menü des Senders & Empfängers dürfen nicht
verändert werden  dies kann dazu führen, dass die Tonaufnahme
gegebenenfalls nicht funktioniert
 Es gibt kein Präsentationsbild (S. 14)!
 alle Kabel (& Netzteile) richtig einstecken
 die richtigen Anschlüsse am VGA-Hub und am UbiCast-Recorder
beachten
19
Flimmern des Kamerabildes entfernen

o drücken Sie neben dem Kamerabild auf „Einstellungen“ & dann auf
„Beleuchtung“, wählen Sie die Option „ohne Flackern“. Anschließend
drücken Sie einen Bereich außerhalb der Bedienelemente.
Datenschutz
1. Die Schilder zur Information über die Veranstaltungsaufzeichnung
müssen an dem Eingang/den Eingängen des Raumes oder Hörsaals
angebracht werden.
2. Für die Aufzeichnungen mit urheberrechtlich geschütztem Inhalt
übernimmt eCampus keine Verantwortung. Für die Inhalte einer
aufgezeichneten Veranstaltung haftet der Veranstalter.
20
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising