Untitled - Nanoxia

Untitled - Nanoxia
I. Einleitung
_______________________________________________________________02
• Spezifikationen ___________________________________________________________02
• Zubehör _________________________________________________________________03
• Features _________________________________________________________________03
II. Montageanleitung _________________________________________________________07
1. Einbau des Mainboards _____________________________________________________07
2. Einbau externer Laufwerke __________________________________________________08
2.1 Einbau von optischen Laufwerken _________________________________________08
2.2 Nutzung des externen 3,5“ Schachts _______________________________________09
3. Einbaumöglichkeiten der Festplatten _________________________________________09
3.1 Montage der Festplatten ________________________________________________09
3.2 Nutzung des 6 x 2,5“ Montagerahmens _____________________________________10
3.3 Nutzung des zusätzlichen 3-fach HDD-Käfigs _________________________________10
4. Entfernen von Gehäusefront und Gehäusedeckel ________________________________11
4.1 Entfernen der Gehäusefront ______________________________________________11
4.2 Entfernen des Gehäusedeckels ____________________________________________11
5. Montage der Gehäuselüfter __________________________________________________12
5.1 Lüfter in der Gehäusefront _______________________________________________12
5.2 Lüfter im Gehäusedeckel ________________________________________________13
5.3 Lüfter im Mounting Bracket am HDD-Käfig __________________________________13
5.4 Lüfter im Gehäuseseitenteil ______________________________________________14
5.5 Lüfter am Gehäuseboden ________________________________________________14
6. Die 2-Kanal Lüftersteuerung _________________________________________________15
6.1 Anschluss der Lüfter an die Lüftersteuerung _________________________________15
6.2 Betrieb der Lüftersteuerung ______________________________________________16
7. Active Air Chimney _________________________________________________________16
7.1 Anschluss der Lüfter an das Active Air Chimney ______________________________16
7.2 Betrieb des Active Air Chimney ___________________________________________17
8. Einbau einer Wasserkühlung _________________________________________________17
_______________________________________________17
8.1 Einbau eines Radiators oder einer
Kompaktkühlung im Mounting Bracket am HDD-Käfig
8.2 Einbau eines____________________________________________________________18
Radiators oder einer Kompaktkühlung unter dem Gehäusedeckel
9. Das I/O-Panel ____________________________________________________________19
III. Kundenservice ___________________________________________________________20
01
DE
I. Einleitung
Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 6 in der Revision B. Wir sind
davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert
sein werden.
Die Nanoxia Deep Silence Serie konnte bereits mehr als 100 Auszeichnungen durch die internationale Fachpresse für sich verbuchen. Das innovative Konzept und die außerordentliche
Qualität begeistern gleichermaßen Fachwelt und Enthusiasten.
Basierend auf den Anregungen unserer Kunden hat unser Designer-Team im Rahmen der
Produktentwicklung sinnvolle Optimierungen entwickelt, die Sie in der vorliegenden Revision
wiederfinden. So haben unsere Entwickler z.B. einen neuartigen 6 x 2,5“ Montagerahmen
konzipiert, der die platzsparende und entkoppelte Montage von bis zu sechs 2,5 Zoll HDD/SSD
ermöglicht.
Der Deep Silence 6 Tower ist auch in der aktuellen Revision ein wahrer Gehäuse-Gigant und
bietet Platz für die anspruchsvollsten Projekte. Ob Sie ein besonders laufruhiges High-End
Gaming System mit umfangreicher Wasserkühlung planen oder ein Gehäuse suchen, das sich
ideal als Datenserver mit einer Vielzahl an Festplatten bestücken lässt – das Deep Silence 6 Rev. B
ist perfekt für Sie geeignet.
Das besonders großzügige Platzangebot erlaubt den Einbau eines 280/360 mm Radiators unter
dem Gehäusedeckel, sowie eines 240/280 mm Radiators im praktischen Mounting Frame am
HDD-Käfig. Viele einmalige Features wie das Active Air Chimney und das überarbeitete I/OPanel wurden unauffällig in das Chassis integriert, um das geradlinige Design des Towers zu
unterstützen.
Spezifikationen
Abmessungen: 627 x 250 x 655 mm (Höhe x Breite x Tiefe)
Material: Stahl, Kunststoff
Externe Laufwerke:
2 x werkzeuglose Einschübe 5,25“
2 x werkzeugloser Kombischacht 5,25 & 3,5“
Interne Laufwerke:
10 x 2,5“ bzw. 3,5“ Einschübe (max. 13)
6 x 2,5“ Einschübe
02
Zubehör
Gummiverschlüsse für
Schlauchdurchführungen
EPS-Kabel
24-Pin ATX Kabel
Schrauben zur Montage
von Lüftern
Mainboard
Abstandhalter
Schrauben zur
Mainboardmontage
Schrauben zur
3,5“ Festplattenmontage
Schrauben für
3,5“ Montagerahmen
Schrauben zur
2,5“ Festplattenmontage
Schrauben zur 2,5“
Festplattenmontage (lang)
Schrauben zur
Netzteilmontage
Rändelschrauben
Sollte Ihnen eines der oben aufgeführten Teile fehlen, so informieren Sie bitte unseren Kundenservice per E-Mail: support@nanoxia-world.com
Features:
- Water Cooling ready
- Versetzte Montagelöcher für 120/140/240/280/360 mm Radiator unter dem Gehäusedeckel
- Mounting Bracket für 120/140/240/280 mm Radiator, bzw. bis zu zwei 140/120 mm Lüfter
hinter dem HDD Käfig
- Vollständige, individuell anpassbare Schalldämmung mit hochwertigen Materialien nach
Industriestandard
- Active Air Chimney
- 6 x 2,5“ Montagerahmen
- Werkzeugfreie Montage der optischen Laufwerke
- 4 x USB 3.0, 2 x USB 2.0 frontseitig
- 10 Slots für Erweiterungskarten
- Maximale Grafikkartenlänge: 400 mm, bzw. 370 mm (mit Mounting Bracket)
- Raum für CPU-Kühler mit einer maximalen Bauhöhe von 200 mm
- Montageöffnung für CPU-Kühler im Mainboardträger
- Kabelmanagement mit 15 gummierten Durchführungen im Mainboardträger
- Stufenlose 2-Kanal Lüftersteuerung für bis zu 8 Lüfter
03
DE
Schalldämmung
Dieses Gehäuse ist mit dem Anspruch entwickelt worden, dem Käufer ein möglichst
geräuscharmes Gehäuse bei gleichzeitig niedrigsten Systemtemperaturen zu bieten.
Das Schalldämmungskonzept des Deep Silence 6 Rev. B basiert auf mehreren, ineinandergreifenden Designelementen:
Wichtigster Bestandteil ist die großflächige Auskleidung des Gehäuses mit schallabsorbierenden
Dämmmatten. Die verwendeten Materialien wurden speziell nach den Anforderungen der
Entwickler der Nanoxia Deep Silence Gehäuseserie hergestellt. Die verwendete Dämmung
wirkt gleichermaßen gegen Körper- und Luftschall.
Im Lieferumfang enthalten sind spezielle Gummi-Verschlüsse, mit denen alternativ die
Schlauchdurchführungen oberhalb des rückwärtigen Gehäuselüfters geschlossen werden
können, wenn Sie diese nicht benötigen sollten.
Ein weiteres Designelement für eine optimale Schalldämmung ist die Verwendung von zwei
schallgedämmten Fronttüren. Festplatten und Netzteil werden selbstverständlich entkoppelt
montiert.
Das Active Air Chimney des Deep Silence 6 Rev. B dient ebenfalls der Geräuschoptimierung. Im
Sinne eines möglichst geringen Betriebsgeräusches Ihres Systems können Sie das Air Chimney
jederzeit schließen – die unterhalb des Chimney montierten Lüfter werden hierdurch automatisch
deaktiviert.
Das gesamte Schalldämmungskonzept wird somit höchsten Ansprüchen gerecht.
Belüftungssystem
Ihr neues Gehäuse verfügt über ein integriertes Belüftungssystem bestehend aus fünf serienmäßigen
140 mm Deep Silence Lüftern und einer integrierten 2-Kanal Lüftersteuerung für bis zu acht
Gehäuselüfter. Insgesamt können bis zu zwölf Lüfter montiert werden.
Die Deep Silence Axiallüfter wurden speziell für einen besonders geräuscharmen Betrieb optimiert.
Regel- und Drehzahlbereich von Lüftersteuerung und Gehäuselüftern wurden so definiert, dass der
Anwender die Gehäusebelüftung ideal an sein System und seine Anforderungen anpassen kann.
Alle Luftansaugöffnungen (Front, Boden, linkes Seitenteil) verfügen über leicht zugängliche und
einfach zu reinigende Staubfilter. Hinter der unteren Fronttür des Deep Silence 6 Rev. B befinden sich
zwei „Easy Access Panel“ die einen besonders leichten Zugriff sowohl auf die Staubfilter als auch auf
die frontseitigen 140 mm Lüfter ermöglichen.
04
Das innovative Nanoxia Active Air Chimney ermöglicht die einfache Anpassung des Gehäuses an Ihre
Bedürfnisse. Unter extremen Bedingungen können Sie einer Wärmekonzentration unter dem
Gehäusedeckel effektiv entgegen wirken:
Die beiden vorinstallierten Lüfter unter dem Gehäusedeckel werden automatisch angeschaltet, wenn
das Chimney geöffnet wird. Wenn das Active Air Chimney geschlossen wird, schalten sich die Lüfter
wieder ab. Eine umlaufende Rinne in der Auflagefläche des Active Air Chimney dient als zusätzlicher
Schutz gegen eindringende Flüssigkeiten.
Serienausstattung:
Front: 2 x 140 mm Nanoxia Deep Silence Lüfter (max. 1.100 U/Min)
Deckel: 2 x 140 mm Nanoxia Deep Silence Lüfter (max. 1.400 U/Min)
Rückseite :
1 x 140 mm Nanoxia Deep Silence Lüfter (max. 1.100 U/Min)
Optionale Bestückung:
Deckel:
max. 3 x 120/140 mm Lüfter (2 x vorinstalliert)
Seitenteil:
2 x 120/140 mm Lüfter
Gehäuseboden:
2 x 120 mm oder 1 x 140 mm Lüfter (Demontage
3-fach HDD-Käfig erforderlich)
Mounting Bracket am HDD-Käfig: 2 x 120/140 mm Lüfter
Watercooling-ready
Das Nanoxia Deep Silence 6 Rev. B ist perfekt für die Verwendung von Wasserkühlungen
ausgelegt. So lassen sich im Gehäuse sowohl unter dem Gehäusedeckel als auch im speziell
entwickelten Mounting Bracket am HDD-Käfig Radiatoren oder kompakte Wasserkühllösungen
unterbringen:
Gehäusedeckel: 120/140/240/280/360 mm Radiator
Der Gehäusedeckel verfügt über spezielle, seitliche Befestigungspunkte, die die Montage eines
120/140/240/280/360 mm Radiators ermöglichen. Bitte beachten Sie, dass je nach Hersteller
bei der Verwendung eines 360 mm Radiators der oben liegende 5,25“ Laufwerksschacht unter
Umständen nicht mehr genutzt werden kann.
Mounting Bracket am Festplattenkäfig: 120/140/240/280 mm Radiator
Das zwischen Mainboard und Festplattenkäfig angebrachte Mounting Bracket wurde speziell
entwickelt, um die überdurchschnittliche Größe des Nanoxia Deep Silence 6 Rev. B für Wasser05
DE
kühlsysteme optimal nutzen zu können. So lässt sich an dem Bracket ein 120/140/240/280 mm
Radiator verbauen. Bei Bedarf kann der Radiator auch beidseitig mit Lüftern versehen werden.
Dank der besonders großzügigen Abmessungen des Gehäuses sind Platzprobleme nahezu
ausgeschlossen.
Wenn Sie eine Kompakt-Wasserkühllösung an dem Mounting Bracket am HDD-Käfig montieren
möchten, sollten Sie vor der Montage prüfen, ob die werksseitigen Schläuche zwischen Kühler
und Radiator ausreichend lang dimensioniert wurden.
Schlauchdurchführungen:
Das Deep Silence 6 Rev. B verfügt über vier gummierte rückseitige Schlauchdurchführungen,
so dass entsprechende Wasserkühlungs-Komponenten extern betrieben bzw. montiert werden
können.
Active Air Chimney
Eines der Hauptfeatures des Nanoxia Deep Silence 6 Rev. B ist zweifelsohne das Active Air
Chimney. Das Air Chimney kann über den seitlichen Schieberegler einfach geöffnet oder
geschlossen werden und erfüllt so unterschiedlichste Funktionen.
Im geöffneten Zustand unterstützt das Active Air Chimney die Gehäusebelüftung „aktiv“.
Sobald das Air Chimney geöffnet wird, werden die im Deckel vormontierten Lüfter automatisch
eingeschaltet. Somit wird die erwärmte Luft schnell und effektiv aus dem Gehäuseinneren
abgeführt. Insbesondere in „hitzigen“ Situationen ein überaus praktisches Feature.
Im Sinne einer bestmöglichen Geräuschdämmung werden die im Deckel vorinstallierten Lüfter
abgeschaltet, sobald das Air Chimney geschlossen wird.
Im geschlossenen Zustand ist die einheitliche Designlinie des Gehäuses stets gewahrt. Durch
den geschlossenen Deckel verhindert das geschlossene Air Chimney zudem das Eindringen von
Staub und Schmutz ins Gehäuseinnere. Sollte Flüssigkeit auf den Deckel gelangen, dringt diese
nicht direkt ins Gehäuseinnere hinein – wie bei dem oft anzutreffenden Bienenwabendesign.
Ein weiterer Vorteil des Active Air Chimney ist die Möglichkeit, bei Bedarf das Gehäuse mit
einem Radiator, bzw. einer kompakten Wasserkühllösung nachrüsten zu können.
Im Folgenden finden Sie einige wertvolle Tipps und Erklärungen für die optimale Nutzung
Ihres neuen Gehäuses und für die Installation Ihrer Hardware.
06
II. Montageanleitung
1. Einbau des Mainboards
Im Deep Silence 6 Rev. B lassen sich HPTX, E-ATX, XL-ATX, ATX, M-ATX und Mini-ITX Mainboards
montieren. Um einen möglichst problemlosen Einbau Ihres Mainboards zu gewährleisten,
empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:
Entnehmen Sie bitte den Formfaktor Ihres Mainboards und dafür vorgesehene Gewindelöcher
den folgenden Abbildungen:
HPTX
E-ATX
XL-ATX, ATX
Micro-ATX
Mini-ITX
Bringen Sie die Abstandshalter gemäß Ihrem
Mainboard-Formfaktors an.
Befestigen Sie die mitgelieferte EPS-Verlängerung an Ihrem Mainboard – diese bitte
noch nicht mit dem Netzteil verbinden.
07
DE
Montieren Sie als Nächstes den CPU-Kühler – bei sehr großvolumigen Kühlern kann die
Befestigung der EPS-Verlängerung nach der Montage schwierig sein.
Setzen Sie das Mainboard nun vorsichtig ins
Gehäuse und fädeln Sie dabei die EPS-Verlängerung durch die dafür vorgesehene Öffnung links oben im Mainboardtray hindurch.
Verschrauben Sie dann das Mainboard mit dem Mainboardträger. Nach dem Einbau des
Netzteiles können Sie die EPS-Verlängerung auf der Rückseite des Mainboardträgers mit dem
EPS-Anschluss des Netzteils verbinden.
2. Einbau externer Laufwerke
Sie können bis zu vier externe Laufwerke im Deep Silence 6 Rev. B montieren. Im Lieferumfang
sind außerdem zwei Adapterrahmen zum Einbau von 3,5“ Laufwerken enthalten.
2.1 Einbau von optischen Laufwerken
Entfernen Sie zuerst beide Seitenteile des Gehäuses. Der Einbau der optischen Laufwerke
erfolgt vollständig ohne Werkzeug und Schrauben.
Entfernen Sie die 5,25“ Blende, indem Sie
den seitlichen Kipphebel vorsichtig nach
vorne ziehen und die Blende dann herausnehmen.
Lösen Sie bitte auf beiden Seiten die
Arretierung indem Sie den schwarzen
Schieber nach hinten ziehen (1).
1
Schieben Sie das Laufwerk in die gewünschte
Position.
Arretieren Sie die Halterung, indem Sie den
Schieber wieder zurück in die Ausgangsposition schieben (2).
2
08
2.2 Nutzung des externen 3,5“ Schachts
Wenn Sie z.B. einen 3,5“ Card Reader o.ä. verbauen möchten, können Sie hierfür einen der
beiden internen Adapterrahmen nutzen. Entfernen Sie zuerst die 5,25“ Blende.
Öffnen Sie die beiden Schnellverschlüsse eines der beiden unteren 5,25 Zoll Schächte und
entnehmen Sie den Einbaurahmen. Montieren Sie den Card Reader im Rahmen und setzen
Sie dann den Rahmen inkl. Card Reader wieder in den Schacht ein. Arretieren Sie die
Schnellverschlüsse. Am Ende setzen Sie eine der im Lieferumfang enthaltenen 3,5 Zoll
Adapterblenden vorsichtig vor den Card Reader.
3. Einbaumöglichkeiten der Festplatten
Im Deep Silence 6 Rev. B können Sie bis zu 16 Festplatten vibrationsenkoppelt montieren. Es
stehen bis zu 13 x 2,5“/3,5“ Kombischächte zur Verfügung. Mitgeliefert wird der neu entworfene
6 x 2,5“ Montagerahmen, der drei 3,5“ Schächte zum Einbau benötigt. Durch die Verwendung
der beiden 5,25“ auf 3,5“ Adapter können sogar bis zu 18 Festplatten verbaut werden.
3.1 Montage der Festplatten
Der Einbau der 3,5“ Festplatten erfolgt in den abgebildeten Montagerahmen. Um einen der
Rahmen zu entnehmen, drücken Sie die herausstehenden Halterungen zusammen und ziehen
Sie den Schlitten vorsichtig heraus.
Um eine Festplatte in einen Schlitten einzubauen, legen Sie die Festplatte so ein, dass die
Anschlüsse nach hinten zeigen und befestigen Sie die Festplatte mit Hilfe der beiliegenden
Schrauben.
Für die Montage von 3,5“ Festplatten nutzen
sie bitte die Bohrungen auf Abb. 3A
Abb. 3A
Für die Montage von 2,5“ Festplatten nutzen
sie bitte die Bohrungen auf Abb. 3B.
Abb. 3B
09
DE
Die Festplattenschlitten verfügen über ein zweites Paar Montagelöcher, um die Festplatten
gegebenenfalls zu versetzen. Diese sind auf den Fotos entsprechend in blau markiert.
Um die Platte zu arretieren, schieben Sie abschließend den Schlitten mit der Festplatte wieder
in den Schacht, bis die Halterung im Käfig eingerastet ist.
3.2 Nutzung des 6 x 2,5“ Montagerahmens
Unser neu entwickelter 6 x 2,5“ Montagerahmen ermöglicht die platzsparende Montage von
bis zu sechs 2,5“ HDD/SSD. Der Montagerahmen beansprucht drei 3,5“ Schächte zum Einbau.
Zur Installation der Laufwerke entnehmen Sie zuerst den Montagerahmen. Setzen Sie Ihre 2,5“
Laufwerke vertikal in den Rahmen und fixieren Sie sie auf beiden Seiten mit den 2,5“ Montageschrauben (lang). Setzen Sie dann den Rahmen mit den Festplatten an die von Ihnen gewählte
Position im Festplattenkäfig.
Falls Sie den Rahmen im zusätzlichen 3-fach HDD-Käfig unterbringen wollen, empfehlen wir
Ihnen, die SATA Strom- und Datenkabel anzuschließen, bevor Sie den Montagerahmen wieder
in den Käfig schieben und die Kabel dann durch die dafür vorgesehenen Kabelführungen im
Mainboard-Träger zu fädeln. Wir empfehlen die Verwendung von SATA Daten- und Stromkabeln
mit geraden Anschlüssen.
Wenn Sie dieses einmalige Feature nicht nutzen möchten, sind ausreichend 3,5“ Montageschlitten im Lieferumfang enthalten, um alle 13 Schächte mit Laufwerken bestücken zu
können.
3.3 Nutzung des zusätzlichen 3-fach HDD-Käfigs
Das Deep Silence 6 Rev. B verfügt über zusätzlichen 3-fach HDD-Käfig, der am Gehäuseboden
verschraubt ist.
10
Der HDD-Käfig lässt sich bei
Bedarf jederzeit versetzen.
Hierzu lösen Sie bitte einfach
die vier Schrauben, mit
denen der Käfig am Gehäuseboden befestigt ist. Die verschiedenen Montagepunkte
des Käfigs entnehmen Sie
bitte der Zeichnung.
Position 01
Position 02
Position 03
Position 04
Position 05
Position 06
4. Entfernen von Gehäusefront und Gehäusedeckel
Bitte beachten Sie, dass Sie immer zuerst die Front entfernen sollten, bevor Sie den Deckel
abnehmen.
4.1 Entfernen der Gehäusefront
Um die Front zu entfernen, greifen Sie von
vorne in die Öffnung an der Unterkante der
Kunststofffront und ziehen mit einem kräftigen
Ruck daran.
4.2 Entfernen des Gehäusedeckels
Um den Deckel des Gehäuses zu entfernen,
greifen Sie an der Rückseite des Gehäuses
in die dafür vorgesehen Aussparung und
ziehen mit einem kräftigen Ruck nach oben.
Wenn Sie den Deckel lösen, gehen Sie bitte
vorsichtig vor, um die Kabel des I/O-Panels
und des Active Air Chimneys nicht zu
beschädigen.
Um den Deckel komplett entfernen zu
können, müssen Sie das rechte Seitenteil
abnehmen und das Kabel an der Platine
lösen, das zum Schalter des Active Air
Chimney geht (siehe Zeichnung).
FAN3
FAN2
POWER
FAN1
SWITCH
11
DE
5. Montage der Gehäuselüfter
Im Deep Silence 6 Rev. B sind fünf 140 mm Gehäuselüfter bereits vorinstalliert. Sie können die
Lüfterbestückung auf bis zu 12 Stück erweitern.
Wenn Sie weitere Lüfter in Ihrem Gehäuse verbauen möchten, empfehlen wir die Verwendung
der separat im Handel erhältlichen Nanoxia Deep Silence Lüfter. Diese entsprechen technisch
und optisch den werksseitig montierten Gehäuselüftern und harmonieren perfekt mit den
integrierten Lüftersteuerungen Ihres Towers.
Sie können zusätzliche Lüfter selbstverständlich an die Lüftersteuerung (siehe Kapitel 6) oder
gegebenenfalls an das Active Air Chimney (siehe Kapitel 7) anschließen.
Alle Luftansaugöffnungen des Deep Silence 6 Rev. B sind mit leicht zu reinigenden Staubfiltern versehen. Wir empfehlen Ihnen, diese regelmäßig zu säubern.
5.1 Lüfter in der Gehäusefront
Um die Lüfter in der Front zu tauschen oder die Staubfilter zu reinigen, öffnen Sie zuerst die
untere Fronttür. Öffnen Sie dann die „Easy Access Panel“ durch leichten Druck auf die linke
Seite des Rahmens (Abb.5A).
Den Lüfter entnehmen Sie, indem Sie beide Haltenasen etwas vom Lüfter wegdrücken und den
Lüfter herausziehen (Abb 5B).
Die Staubfilter lassen sich einfach herausziehen (Abb 5C).
Abb.5B
Abb. 5A
Abb. 5C
Bitte beachten Sie, dass die Filtereinsätze für eine einwandfreie Funktion der „Easy Access
Panel“ vollständig eingeschoben sein müssen.
12
5.2 Lüfter im Gehäusedeckel
Zwei 140 mm Lüfter sind im Gehäusedeckel bereits vormontiert. Bei Bedarf können insgesamt
drei 120 oder 140 mm Lüfter im Deckel montiert werden. Zur Montage entfernen Sie bitte
zuerst den Kunststoffdeckel (siehe Kapitel 4.2). Halten Sie dann die Lüfter von innen an den
Gehäusedeckel und verschrauben Sie diese von außen.
Bei Bedarf können Sie bis zu drei Lüfter an das Active Air Chimney anschließen (siehe Kapitel 7.2).
120 mm / 140 mm
Lüfter im Deckel sollten die Entlüftung unterstützen und die Luft aus dem Gehäuse befördern
(rückwärtige Lüfterseite ist nach außen gerichtet).
5.3 Lüfter im Mounting Bracket am HDD-Käfig
Sofern Sie zusätzliche Lüfter im Gehäuseinneren montieren möchten, um z.B. die Festplattenbelüftung zu optimieren, nutzen Sie hierfür das eigens entwickelte Mounting Bracket, das mit
dem Festplattenkäfig verschraubt ist. Entfernen Sie hierzu zuerst die Schrauben und
entnehmen Sie das Bracket.
13
DE
Das Bracket verfügt über Montagelöcher für 120 und 140 mm Lüfter. Befestigen Sie die Lüfter
entsprechend. Danach befestigen Sie den Halter wieder mit den vier Schrauben am HDD-Käfig,
wie auf dem Bild zu sehen.
Wenn Sie Lüfter in das Mounting Bracket einsetzen, sollten diese die Luftbewegung von vorn
nach hinten unterstützen (die rückwärtige Lüfterseite ist nach innen gerichtet).
5.4 Lüfter im Gehäuseseitenteil
Wenn Sie Lüfter im Seitenteil
unterbringen wollen, entfernen Sie bitte zuerst die
äußere Abdeckung durch
Lösen der Schrauben an der
Innenseite.
120 mm / 140 mm
Die Staubfilter können in ihrer
Position verbleiben. Bitte
positionieren Sie die Lüfter an
der Innenseite des Seitenteils auf dem Staubfilter und
verschrauben Sie diese von
außen.
Wenn Sie die Abdeckung im Seitenteil nach der Demontage der Seitenlüfter wieder befestigen,
achten Sie bitte darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen. Um eine Beschädigung der
Innengewinde, bzw. des Seitenteils zu vermeiden, sollten die Schrauben lediglich handfest
angezogen werden.
5.5 Lüfter am Gehäuseboden
Am Gehäuseboden können
wahlweise zwei 120 mm oder
ein 140 mm Lüfter montiert
werden. Es ist eventuell
notwendig, den am Boden
verschraubten zusätzlichen
3-fach Festplattenkäfig zu
entfernen (siehe Kapitel 3.3).
120 mm / 140 mm
14
Den Staubfilter im Gehäuseboden können Sie für die
Reinigung einfach nach hinten
herausziehen.
Zusätzliche Gehäuselüfter im Seitenteil und am Boden des Deep Silence 6 Rev. B sollten so
montiert werden, dass frische Luft in das Gehäuse befördert wird (die rückwärtige Lüfterseite
ist nach innen gerichtet).
6. Die 2-Kanal Lüftersteuerung
Ihr Gehäuse verfügt über eine stufenlose 2-Kanal Lüftersteuerung für bis zu 8 Gehäuselüfter.
Sie können bis zu vier Lüfter pro Kanal betreiben.
6.1 Anschluss der Lüfter an die 2-Kanal Lüftersteuerung
Die Stromversorgung erfolgt über einen 4-poligen Molex-Stecker, der an das Netzteil
angeschlossen wird.
Die Lüftersteuerung bietet zwei separate Kanäle (A und B), wobei jeder Kanal bis zu vier 3-Pin
Lüfter betreiben kann, dadurch lassen sich insgesamt bis zu 8 Lüfter regeln.
15
DE
Die Regelung ist nicht für den Betrieb von leistungsstarken Lüftern konzipiert. Bitte
berücksichtigen Sie dies insbesondere bei der Verwendung von Lüftern anderer Hersteller.
Die maximale Leistungsaufnahme darf 18 Watt je Kanal bzw. Steuerung nicht überschreiten.
6.2 Betrieb der 2-Kanal Lüftersteuerung
Die Schieberegler der Lüftersteuerung
finden sich in der Gehäusefront hinter der
oberen Fronttür. Der obere Regler steuert
die Lüfter von Kanal A, der untere Schieberegler steuert die Lüfter von Kanal B.
7. Das Active Air Chimney
Das innovative Nanoxia Active Air Chimney ermöglicht die einfache Warmluftabfuhr bei einem
Hitzestau unter dem Gehäusedeckel: Sobald das Chimney geöffnet wird, werden die
angeschlossenen Lüfter aktiviert. Wenn das Active Air Chimney geschlossen wird, schalten
sich die Lüfter wieder ab.
7.1 Anschluss der Lüfter an das Active Air Chimney
An der Rückseite des Mainboard-Trägers findet sich eine Platine, an die bis zu drei Lüfter
angeschlossen werden können. Die Stromversorgung erfolgt über einen 3-poligen MolexStecker, der an das Netzteil angeschlossen wird.
Um Lüfter an das Active Air Chimney anzuschließen, entfernen Sie bitte zuerst das von
vorn gesehen rechte Seitenteil, sowie den
Gehäuse-Deckel (siehe Kapitel 4.2).
Als Nächstes schließen Sie die Lüfter an die
Anschlüsse F1, F2 und F3 auf der Platine an.
Setzen Sie dann den Deckel wieder aufs
Gehäuse. Als letzten Schritt schließen
Sie das Kabel des Schalters des Active Air
Chimney wieder an die Platine an (siehe
Zeichnung).
FAN3
FAN2
POWER
FAN1
SWITCH
16
7.2 Betrieb des Active Air Chimney
Um das Air Chimney zu öffnen, nutzen Sie den seitlich angebrachten Schieberegler und stellen
Sie den Regler auf die „open“ Position. Hiermit aktivieren Sie automatisch die vorinstallierten
Gehäuselüfter im Deckel.
Um das Air Chimney zu schließen bringen Sie den Schieber wieder in die entgegengesetzte
Position. Dadurch deaktivieren Sie die Lüfter im Gehäusedeckel wieder.
8. Einbau einer Wasserkühlung
Im Nanoxia Deep Silence 6 Rev. B können Sie sowohl in dem speziell entwickelten Mounting
Bracket, als auch unter dem Gehäusedeckel Radiatoren oder kompakte Wasserkühlungen
befestigen.
8.1 Einbau eines Radiators oder einer Kompaktkühlung im Mounting Bracket am HDD-Käfig
Ihr neues Gehäuse ist mit einem speziellen Mounting Bracket ausgestattet, das ideal für die
Aufnahme eines 120/140/240/280 mm Radiators vorbereitet ist. Dies ermöglicht es Ihnen,
einen Radiator zu verbauen und mit bis zu vier Lüftern für eine maximale Abwärme-Abfuhr zu
bestücken. Zusätzlich mit den bereits vormontierten 2 x 140 mm Nanoxia Deep Silence Lüftern
hinter der Gehäusefront bieten dann bis zu 6 Lüfter eine überragende Kühlleistung.
Um einen Radiator an dem Mounting Bracket zu befestigen, entfernen Sie bitte zuerst das
Mounting Bracket, indem Sie die vier Schrauben entfernen, mit denen der Halter am Festplattenkäfig befestigt ist (siehe Kapitel 5.3).
Legen Sie als nächstes den Radiator, den Sie verbauen möchten, flach auf den Tisch. Danach
positionieren Sie das Mounting Bracket mit der Außenseite auf dem Radiator, wie auf dem Bild
zu sehen.
Als nächstes bestücken Sie das Mounting Bracket mit bis zu zwei 120 oder 140 mm Lüftern und
verschrauben Lüfter, Bracket und Radiator mit überlangen Schrauben miteinander. Im letzten
Schritt befestigen Sie das Mounting Bracket wieder am HDD-Käfig.
17
DE
Für eine maximale Kühlleistung Ihres Radiators können Sie noch bis zu zwei 120 oder 140 mm
Lüfter auf dem Radiator montieren.
Wenn Sie einen besonders großen Radiator verwenden, kann es sein, dass die Schlauchanschlüsse die Verschraubung des Mounting Frames blockieren. Nutzen Sie in diesem Fall die
speziellen, im Lieferumfang enthaltenen Thumbscrews, um den Frame zu fixieren.
Radiator
mit 2
Lüftern
bestückt
Radiator
mit 4
Lüftern
bestückt
8.2 Einbau eines Radiators oder einer Kompaktkühlung unter dem Gehäusedeckel
Zum Einbau des Radiators im Gehäusedeckel achten Sie bitte darauf, die im Bild gezeigten, seitlich versetzt angebrachten Montagelöcher zu verwenden. Die nach außen versetzte Montage
garantiert die bestmögliche Kompatibilität zu aktuellen Mainboards, auch beim Einsatz von
besonders dicken Radiatoren.
18
Für die Montage entfernen Sie bitte zuerst den Kunststoff – Gehäusedeckel (siehe Kapitel 4.2),
sowie das von vorne gesehen rechte Seitenteil und entnehmen Sie die vorinstallierten 140
mm Lüfter. Bitte beachten Sie, die Lüfter-Kabel von der Platine des Active Air Chimney zu lösen
(siehe Kapitel 7.2).
Halten Sie den Radiator von innen an den Gehäusedeckel und montieren Sie ihn wie auf der
Zeichnung zu sehen.
9. Das I/O-Panel
Das I/O Panel beinhaltet die Anschlüsse für
externe USB Geräte (2 x 2.0, 4 x 3.0), sowie
Mikrofon und Kopfhörer. Um die Anschlüsse
vor Verschmutzung zu schützen und um eine
einheitliche Gehäuselinie zu gewährleisten, ist
das I/O-Panel mit einer Klappe verschlossen.
Um diese zu öffnen, schieben Sie die Abdeckung
mit leichtem Druck nach hinten.
Die blauen USB-Anschlüsse sind Super-Speed USB 3.0, die schwarzen sind USB 2.0 Anschlüsse. Der von vorne gesehene linke Audio-Anschluss ist für Kopfhörer, der rechte für Mikrofon
vorgesehen.
19
DE
III. Support
Sehr geehrter Kunde,
das von Ihnen erworbene Gehäuse wurde einer sorgfältigen Qualitätskontrolle unterzogen.
Sollte es wider Erwarten Probleme mit Ihrem Gehäuse geben, so bitten wir Sie, zuerst an den
Händler heranzutreten, bei dem Sie das Produkt erworben haben. Dieser wird Ihnen kompetent mit
Rat und Tat zur Seite stehen.
Sollten Ihnen eventuell ein paar Schrauben abhandengekommen sein oder Sie einfach eine
Frage haben, die dieses Handbuch nicht beantworten kann, so zögern Sie bitte nicht, uns direkt
per E-Mail zu kontaktieren. Ebenso würden wir uns über Anregungen und Kommentare zu
unserem Gehäuse sehr freuen. Unser Support-Team wird sich kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen und gemeinsam werden wir eine schnelle, unkomplizierte Lösung für Sie finden
können.
Unsere Kunden aus Deutschland und anderen europäischen Ländern wenden sich bitte für
Support-Anfragen, Ersatzteile oder Garantiefragen an:
support@nanoxia-world.com
Kunden aus Afrika, Asien, Australien und Nord- und Südamerika wenden sich bitte für SupportAnfragen, Ersatzteile oder Garantiefragen an:
support.overseas@nanoxia-world.com
Allgemeine Anfragen, Kommentare, Anregungen und ähnliches senden Sie bitte an:
info@nanoxia-world.com
Wir sind sicher, dass Sie viele Jahre zufrieden mit dem Nanoxia Deep Silence 6 Rev. B sein werden und wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Gehäuse.
Ihr Nanoxia Support-Team
20
© Nanoxia 2014
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising