Upstream Media: Streaming-Dienstleistungen von der Kamera bis

Upstream Media: Streaming-Dienstleistungen von der Kamera bis
20
Medien
SPONSORING extra Mai 2017
Upstream Media: Streaming-Dienstleistungen
von der Kamera bis zum Player
Die Sportveranstaltung soll für zehntausende Zuschauer live übertragen werden, der Marketingchef will seine Rede an sein weltweit verteiltes Team vor unbefugtem Zugriff schützen, und im
Unternehmensnetzwerk wird eine skalierbare Lösung zur Content-Verteilung in Echtzeit benötigt.
Diese Anforderungen werden 2017 an die Upstream Media AG gestellt und von ihr umgesetzt.
V
or zehn Jahren, als Internet-Bandbreiten noch in Kilobit angegeben wurden,
begann eine dreijährige Experimentierphase zur Produktion von Livestreams. Seit
dem Frühjahr 2011 ist die Upstream Media AG
mit Live-Produktionen auf dem Markt. Vor allem bei Sportveranstaltern stiess die Dienstleistung schnell auf grosses Interesse.
von
Dominik Meier
Geschäftsführer
Upstream Media AG
dm@upstream-media.ch
Upstream Media AG
Hohenrainstrasse 36
6280 Hochdorf
Telefon 041 545 97 90
info@upstream-media.ch
www.upstream-media.ch
Dienstleistungsbereiche Upstream Media
Seit drei Jahren arbeitet Upstream Media mit
einer eigenen Server-Infrastruktur. Sämtliche
Prozesse der Echtzeit-Videoverarbeitung werden von der Kameralinse bis zum Player durch
das Unternehmen erbracht. Von den aktuellen
Aufträgen lassen sich drei Haupttätigkeiten
ableiten:
Live-Produktion: Die Produktion von Liveübertragungen mit der Präsenz an Veranstaltungen aller Art ist auch heute noch ein zentraler Bestandteil der
Geschäftstätigkeit. Dies
beinhaltet, je nach Anforderung, moderierte
Multikamera-Liveproduktionen mit Zusatzleistungen wie etwa Slow Motion Replays
oder die Integration von Videokonferenz-Systemen.
Konnektivität: Am gewünschten Standort
eine stabile und mit genügend Bandbreite ausgestattete Internetverbindung herzustellen ist
zentral für die Echtzeit-Datenverarbeitung.
Deshalb investierte Upstream Media viel in
diesen Bereich. Heute ist das Unternehmen in
der Lage, die Versorgung an jedem Punkt der
Schweiz sicherzustellen.
Streaming Solutions: Zu diesem Bereich gehört die gesamte Datenverarbeitung, vom Absenden des Inhalts bis zum Betrachten durch
die Zuschauer. Sie bestehen aus Standardleistungen wie Echtzeit-Transcoding, Content Delivery oder Reporting-Tools sowie auch Zusätze wie Verschlüsselung, Sicherheitszertifikate,
Paywall, Integration von Adservern, latenzarme Punkt-zu-Punkt-Verbindungen oder die
Entwicklung von Web-TV-Portalen.
Mobile Live-Sportproduktion: Die Bildsignale von Kameras mit
Upstream bringt Bewegung in den Markt
Upstream Media entwickelte durch den frühzeitigen Markteintritt die Branche in der
Schweiz massgeblich mit. Seit Facebook im
vergangenen Jahr die Livestream-Funktion
lancierte, stieg das Interesse an entsprechenden Dienstleistungen signifikant an. Die von
Kunden gestellten Anforderungen werden
von Jahr zu Jahr komplexer, vor allem im Bereich der Streaming-Dienstleistungen. Demgegenüber wird es für Veranstalter durch neue
Tools immer leichter, einfache Liveproduktionen selbstständig durchzuführen. Aus diesem
Grund erweitert Upstream Media den Bereich
Streaming Solutions und bietet interessierten Kunden Do-it-yourself-Komplett-Sets für
Liveproduktionen inklusive Schulung, Support und Streaming an.
Die Firmenphilosophie ist dafür verantwortlich, dass jeder Kunde den individuellen
Service erhält, der seinen Vorstellungen und
seinem Budget entspricht. Die durchgängige
Skalierbarkeit des Aufwandes ist entschei-
SPONSORING extra Mai 2017
dend, um von Low-Cost bis High-End
qualitativ hochwertige Ergebnisse zu
erzielen.
Ice Climbing World Cup
Der Ice Climbing World Cup bringt
jedes Jahr die weltbesten Eiskletterer
nach Saas-Fee. Bereits fünf Mal war
Upstream Media verantwortlich für
die Liveproduktion und die Auslieferung des Livestreams mit jeweils rund
50'000 Zuschauern. Produziert wurde
Medien
10'000 Zuschauer gleichzeitig das Geschehen auf dem Stoos, vom Schwarzsee, auf der Rigi, dem Weissenstein,
Brünig und der Schwägalp mitverfolgen
werden. Um den Zuschauern in der Arena die Sicht nicht zu verdecken und die
verschiedenen Sägemehlringe flexibel
übertragen zu können, wird in der Produktion auf Remote- und Funksysteme
gesetzt. Eine stabile Internetverbindung
wird durch den Einsatz eines SatellitenUplinks erreicht. Bei der Ausstrahlung
Akkus werden per Bandbreiten-Bonding über das Mobilfunknetz an die Regie übermittelt.
das internationale Signal mit acht Kameras, wovon drei für Nahaufnahmen
in der Eiswand verbaut und ferngesteuert wurden. Die eigenentwickelten TVGrafiken sowie deren Steuerung werteten den Wettkampf schneller aus als die
Softwarelösung des Weltverbandes. So
war es möglich, während des laufenden
Wettkampfs Echtzeit-Zwischenranglisten anzuzeigen. Zur Einblendung der
Zeiten wurde eine Schnittstelle zur Zeitmessung implementiert.
Bergschwingfeste
«Blick Online» und das Webportal der
Schwingerzeitung «Schlussgang» zeigen im Sommer 2017 die sechs Bergschwingfeste live. Die Produktion, die
Konnektivität vor Ort sowie die Streaming Solutions werden von Upstream
Media übernommen. Aufgrund der Erfahrung aus dem Pilotversuch im vergangenen Jahr ist bekannt, dass über
21
Bilder: zVg
werden Social-Media-Kanäle mit einbezogen, der Stream wird ab dem Server
auf mehrere Accounts weitergeleitet.
Proffix Swiss Bike Cup
Beim Proffix Swiss Bike Cup misst
sich die Cross-Country-Weltelite. Der
Schweizer Olympiasieger Nino Schurter tritt regelmässig gegen seinen Erzrivalen Julien Absalon aus Frankreich
im Direktduell an. Upstream Media
überträgt die sieben Veranstaltungen
live auf der eigenen Web-TV-Plattform
swiss-sport.tv. Auf den kompletten Aufbauaufwand wird verzichtet: Sämtliche
Kameras arbeiten mit Akkus, die Bildsignale werden einzeln per BandbreitenBonding über das Mobilfunknetz an die
Regie übermittelt. Letztere ist am Sitz
von Upstream Media im luzernischen
Hochdorf stationiert. Durch diese Produktionstechnologie, die die Tätigkeitsfelder Konnektivität und Streaming So-
lutions einschliesst, wird vor Ort kein
einziges Kabel verlegt und alle Kameras sind mobil oder stationär einsetzbar.
Dies macht diese Produktionsart zur
derzeit effizientesten Methode.
Schweizer Armee
Für die Führung der Schweizer Armee
ist es entscheidend, ihre Truppenübungen im offenen Gelände in Echtzeit mitverfolgen zu können. Für Ruag stellte Upstream Media die entsprechende
Lösung bereit. Evaluiert wurden drei
technische Varianten. Der Entscheid fiel
zugunsten einer Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen mobiler Kamera und
Empfängerstation im Kontrollzentrum.
Um auch in der Dunkelheit «operieren»
zu können, wurden Kameras mit Nachtsichtgeräten ausgestattet. Diese Lösung
ermöglichte es den Instruktoren, der
Truppe direkt nach dem Übungsende
ein Feedback zu geben.
Raiffeisen Generalversammlung
Verschiedene Raiffeisenbanken sind in
mehreren Gemeinden tätig. Bei diesen
Standorten steht für die jährliche Generalversammlung kein genügend grosser
Saal zur Verfügung, weshalb die Veranstaltung dezentral durchgeführt wird.
Das Management und die Aktionäre teilen sich auf die verschiedenen Lokalitäten auf und der aktuelle Sprecher wird
in allen Sälen auf der Leinwand gezeigt. Upstream Media kommt bei dieser Ausgangslage als Dienstleister zur
Sicherstellung der Video- und Audioverbindungen zum Einsatz. Aufgrund
des direkten Einflusses der Dienstleistung auf die Veranstaltung – sollte die
Verbindung abbrechen, müsste die Versammlung wiederholt werden – wird
mit komplett unabhängigen BackupSystemen für sämtliche Teile der Übermittlung gearbeitet.
Radio Canal 3
Für Radio Canal 3 nimmt Upstream Media derzeit die Streaming-Infrastruktur
in Betrieb, um den deutsch- sowie den
französischsprachigen Sender vom Berner Seeland künftig via Internet verbreiten zu können. Der Auftrag umfasst den
Server-Betrieb und CDN-Leistungen für
das Audio-Streaming, den Austausch der
Encoding-Hardware im Radiostudio, die
Anbindung des Adserver-Partners des
Kunden zur Auslieferung von Werbespots sowie die Einrichtung eines Webplayers für das Zuhören über die Website.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising