Prodomus - mia Prodomus online

Prodomus - mia Prodomus online
us
om
od
Pr
«Vita Speed 5»
D
GB
F
PL
NL
Standmixer
Stand mixer
Mélangeur
Mikser stojący
Staande mixer
Type BL 7582
Standmixer "Vita Speed 5" BL 7582
D
Inhalt
Wichtige Sicherheitshinweise……………………………………………………………. 2
Lieferumfang………………………………………………………………………………… 5
Teilebezeichnung…………………………………………………………………………… 5
Vor dem ersten Gebrauch…………………………………………………….................. 5
Montage und Demontage…………………………………………………………………. 6
Inbetriebnahme……………………………………………………………………………… 6
Reinigung, Pflege und Aufbewahrung…………………………………………………. 9
Technische Daten…………………………………………………………………............. 10
Entsorgung…………………………………………………………………………............. 10
Garantiehinweise…………………………………………………………………………… 10
Wichtige Sicherheitshinweise
om
us
Bevor Sie Ihr Gerät in Betrieb nehmen, machen Sie sich bitte sorgfältig mit der Bedienungsanleitung vertraut. Bewahren Sie die Bedienungsanleitung unbedingt zum späteren Nachschlagen auf. Bei Weitergabe des Gerätes geben Sie bitte auch die Bedienungsanleitung
weiter.
od
Bestimmungsgemäßer Gebrauch: Dieses Gerät ist geeignet zum:
- Mixen von Flüssigkeiten (z.B. Milchprodukte, Obstsäfte, Suppen, Mixgetränke, Milchshakes
und ähnliches)
- Mischen weicher Zutaten, z.B. Pfannkuchenteig und Mayonnaisse
- für das Zerkleinern von Obst und Gemüsestücken (ohne Kerne, Strünke, etc.)
- Pürieren gegarter Zutaten
Pr
Das Gerät ist nur zur Verwendung im privaten Haushalt bestimmt. Es ist nicht für gewerbliche
Zwecke bestimmt. Verwenden Sie das Gerät ausschließlich zu dem in dieser
Bedienungsanleitung angegebenen Zweck. Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien.
Um Gefährdungen und Risiken die beim Gebrauch elektrischer Geräte entstehen können zu
vermeiden, befolgen Sie bitte die Sicherheitshinweise. Für Schäden oder Unfälle, die durch
Nichtbeachten dieser Bedienungsanleitung entstehen, übernehmen wir keine Haftung.


Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte Steckdose an.
Die Netzspannung muss mit den technischen Daten des Gerätes übereinstimmen,
damit das Gerät nicht überhitzt und beschädigt wird.
Verwenden Sie, falls dies nötig ist, ordnungsgemäße Verlängerungskabel, deren
technische Daten mit denen des Gerätes übereinstimmen.
Verlegen Sie das Netzkabel so, dass niemand daran ziehen und dass es nicht zur
Stolperfalle werden kann. Das Netzkabel darf nicht durch scharfe Kanten oder durch
Berührung mit heißen Stellen beschädigt werden. Das Netzkabel darf nie mit Nässe und
Feuchtigkeit Kontakt haben. Das Netzkabel darf niemals in die Nähe oder in Kontakt mit
den rotierenden Teilen des Gerätes, einer Wärmequelle oder scharfen Kanten kommen,
damit es nicht beschädigt wird.
2





Vorsicht! Ein Elektrogerät ist kein Kinderspielzeug.
Dieses Gerät darf nicht von Kindern benutzt werden. Halten Sie das Gerät und seine
Kabel außerhalb der Reichweite von Kindern. Geräte können von Personen mit
reduzierten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Mangel an
Erfahrung und/oder Wissen benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich des
sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden
Gefahren verstanden haben.
Klären Sie Ihre Kinder über Gefahren die im Zusammenhang mit elektrischen Geräten
entstehen können auf:
- Gefahr durch rotierende Aufsätze, scharfe Kanten, Klingen etc.
- Gefahr bei Verwendung von heißen Flüssigkeiten
- Gefahr durch elektrischen Strom
Wählen Sie den Standort Ihres Gerätes so, dass Kinder keinen Zugriff darauf haben.
Auch das Netzkabel muss für Kinder unerreichbar sein, sie könnten das Gerät daran
herunterziehen.
Zur Sicherheit keine Verpackungsteile (Plastikbeutel, Karton, Styropor, etc.) für Kinder
erreichbar liegen lassen. Sie dürfen nicht mit dem Kunststoffbeutel spielen, es besteht
Erstickungsgefahr!
us

om

Das Gerät sollte nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Ofen, Herd oder Heizung
betrieben oder aufbewahrt werden um Beschädigungen zu vermeiden.
Verwenden Sie dieses Gerät nicht zusammen mit einer externen Zeitschaltuhr oder
einem separaten Fernwirksystem.
Als zusätzlicher Schutz vor Gefahren durch elektrischen Strom wird der Einbau einer
Fehlerstromschutzeinrichtung (RCD) mit einem Bemessungsauslösestrom von nicht
mehr als 30 mA im Haushaltsstromkreis empfohlen. Fragen Sie Ihren ElektroInstallateur um Rat.
od

Vorsicht Stromschlaggefahr! Das Motorgehäuse, das Netzkabel und der
Netzstecker dürfen auf keinen Fall mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in
Berührung kommen.
- Tauchen Sie das Motorgehäuse und das Netzkabel nie in Wasser oder andere
Flüssigkeiten, weder zum Reinigen noch zu einem anderen Zweck.
- Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe eines Wasch- oder Spülbeckens.
- Berühren Sie das Gerät nicht mit feuchten Händen.
- Stellen Sie das Gerät nicht auf feuchten Untergrund.
- Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien.

Achtung Verletzungsgefahr! Das rotierende Schlagmesser ist sehr scharf! Wenn
das Gerät am Strom angeschlossen ist, niemals Deckel öffnen und hineingreifen, um
Verletzungsgefahren zu vermeiden. Warten Sie immer zuerst den Stillstand des
Messers ab und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie den Deckel öffnen. Vorsicht
beim Entleeren des Glaskruges, sowie dem Entfernen und Reinigen des
Schlagmessers!
Achtung! Während des Betriebes darf der Glaskrug niemals von der Schlagmesserhalterung abgeschraubt werden! Das Messer läuft in diesem Fall weiter.
Dies ist sehr gefährlich, es birgt das Risiko von schweren Verletzungen für den
Benutzer und verursacht Schäden am Gerät! Der Glaskrug darf nur komplett mit
montierter Schlagmesserhalterung abgenommen werden.
Pr


3




Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Glaskrug fest mit der Schlagmesserhalterung
verschraubt ist, bevor Sie ihn auf das Gerät aufsetzen. Zur Abnahme des Glaskruges
aus Sicherheitsgründen das Gerät erst ausschalten, dann erst den Glaskrug vom Gerät
entfernen, ausleeren und aufschrauben.
Zur Vermeidung von Stromschlag- und oder Verletzungsgefahr nach jedem Gebrauch
sowie vor der Reinigung das Gerät grundsätzlich abschalten und den Netzstecker
ziehen. Ebenso bei Störung während des Betriebes oder der Abnahme von
Zubehörteilen, immer zuerst den Netzstecker ziehen.
Es dürfen nur die Original-Zubehörteile verwendet werden. Die Verwendung von
Fremdteilen birgt Verletzungsrisiken und kann zur Beschädigung des Gerätes führen.
Achtung füllen Sie niemals heiße Flüssigkeiten oder sehr heiße Lebensmittel in
den Glasbehälter um Glasbruch und Verbrühungsgefahr zu vermeiden! Die
Temperatur von Flüssigkeiten oder Lebensmitteln darf 45°C auf keinen Fall
überschreiten!
Achten Sie stets darauf, dass der Glaskrug richtig am Gerät angebracht ist und der
Spritzschutzdeckel fest verschlossen ist. Bei Verwendung von erwärmten Flüssigkeiten
und Lebensmitteln (nicht über 45°C warm!) sollte der kleine Einfülldeckel nur lose
aufgesetzt sein, damit entstehender Dampf entweichen kann und um Überdruck durch
Wärme zu vermeiden.
us

Das Gerät darf nicht verwendet werden wenn:
- dieses ein beschädigtes Anschlusskabel hat
- der Glasbehälter beschädigt ist
- der Spritzschutzdeckel oder der Einfülldeckel beschädigt ist
- das Gerät beschädigt oder unvollständig ist
- das Gerät heruntergefallen ist und sichtbare Schäden oder Funktionsstörungen
aufweist. In diesem Fall muss das Gerät von einem Fachmann (*) geprüft und repariert
werden um jegliches Risiko zu vermeiden. Für alle Reparaturen wenden Sie sich an
einen Fachmann (*).

Ziehen Sie den Netzstecker,
- nach jedem Gebrauch
- wenn Sie das Gerät nicht benutzen
- bevor Sie das Gerät reinigen
Um den Netzstecker aus der Steckdose zu ziehen, immer am Netzstecker, nicht am
Netzkabel anfassen. Gerät niemals am elektrischen Netzkabel tragen. Netzkabel nicht
knicken und nicht um das Gerät wickeln. Überprüfen Sie regelmäßig, ob das elektrische
Netzkabel beschädigt ist.
Bei Beschädigung des Netzkabels oder des Gerätes darf dieses keinesfalls benutzt
werden. Ein beschädigtes Netzkabel muss von einem Fachmann (*) ausgewechselt
werden um Gefährdungen zu vermeiden.

Pr

od
om

(*) Fachmann: anerkannter Kundendienst des Händlers oder des Importeurs, der für derartige
Reparaturen zuständig ist. Für alle Reparaturen wenden Sie sich bitte an diesen Kundendienst.
4
Lieferumfang








Einfülldeckel
Spritzschutzdeckel
Glaskrug
Dichtungsring
Schlagmesser
Geteilte Schlagmesserhalterung
Motoreinheit
Bedienungsanleitung
Teilebezeichnung
1
Einfülldeckel
Spritzschutzdeckel
Glaskrug
Feststellring
Dichtungsring
Schlagmesser
Schlagmesserhalterung
Motoreinheit
Stufenschalter
om
us
2
Pr
od
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
9)
3
4
5
6
7
8
9
Vor dem ersten Gebrauch



Entfernen Sie alle Verpackungsteile und Schutzfolien. Überzeugen Sie sich vom
einwandfreien Zustand des Gerätes und Vollständigkeit des Lieferumfangs.
Reinigen Sie bitte das Gerät vor Gebrauch wie unter „Reinigung, Pflege und
Aufbewahrung“ beschrieben, da es mit Lebensmitteln in Kontakt kommt.
Demontieren Sie dazu das Gerät wie unter „Montage und Demontage“ beschrieben.
5
Montage und Demontage
Achtung Verletzungsgefahr! Das Schlagmesser ist sehr scharf! Vorsicht beim
Einsetzen oder Abnehmen des Schlagmessers! Fassen Sie nie das Schlagmesser an
den scharfen Klingen an.
Ziehen Sie vor Montage und Demontage stets den Netzstecker!
od
om
us
Montage:
 Stellen Sie die Motoreinheit auf eine trockene, ebene, gegen Spritzer unempfindliche
und rutschfeste Arbeitsfläche.
 Passen Sie den Dichtungsring am Metallhalter des
Schlagmessers ein (siehe Abbildung „Teilebezeichnung“).
Bitte vergessen Sie nie vor Gebrauch den Dichtungsring
einzusetzen, andernfalls kann Flüssigkeit aus dem Glaskrug
auslaufen, ins Geräteinnere gelangen und das Gerät
beschädigen.
 Setzen Sie nun vorsichtig das Schlagmesser in die
Schlagmesserhalterung ein (siehe Abbildung
„Teilebezeichnung“). Fassen Sie das Schlagmesser dabei nur
unten an, berühren Sie nicht die scharfen Klingen! Setzen Sie
dann den Feststellring unten am Glaskrug auf.
 Passen Sie nun die Schlagmesserhalterung mit dem Gewinde
und dem eingesetzten Schlagmesser unten am Glaskrug ein
und drehen Sie sie nach links im Gegenuhrzeigersinn bis zum
Anschlag. Sie muss fest am Glaskrug sitzen.
 Setzen Sie den Glaskrug nun passend auf den Antrieb.
Er kann in verschiedenen Positionen aufgesetzt werden.
 Achten Sie bei der Montage darauf, dass das Gerät korrekt
zusammengesetzt ist und alle Teile sicher und fest
angebracht sind.
 Erst danach den Netzstecker mit der Steckdose verbinden.
Pr
Demontage (nur zur Reinigung empfohlen):
 Netzstecker ziehen.
 Heben Sie den Glaskrug vom Gerät ab (komplett mit Schlagmesserhalterung).
 Entfernen Sie die Schlagmesserhalterung durch Drehen nach rechts im Uhrzeigersinn
vom Glaskrug, dann erst können Sie den Dichtungsring und das Schlagmesser
herausnehmen. Fassen Sie das Schlagmesser dabei nur unten an, berühren Sie nicht
die scharfen Klingen!
 Den Einfülldeckel können Sie durch leichtes Drehen nach links vom Spritzschutzdeckel
lösen und abnehmen.
Inbetriebnahme
Achtung Verletzungsgefahr! Das Schlagmesser ist sehr scharf!
Vorsicht beim Einsetzen oder Abnehmen des Schlagmessers! Fassen Sie nie das
Schlagmesser an den scharfen Klingen an. Öffnen Sie während des Betriebes nicht
den Spritzschutzdeckel. Vor dem Öffnen des Spritzschutzdeckels grundsätzlich den
Netzstecker ziehen und den Stillstand des Schlagmessers abwarten. Niemals das
Schlagmesser berühren, solange der Netzstecker in der Steckdose steckt. Greifen Sie
6
während des Betriebes nie in das Gerät und halten Sie keine Gegenstände hinein.
Lassen Sie bei Betrieb keine Schals bzw. lange Haare über das Gerät hängen, sofern
der Spritzschutzdeckel abgenommen ist.
Achtung! Während des Betriebes darf der Glaskrug niemals von der Schlagmesserhalterung abgeschraubt werden! Das Messer könnte sonst weiterlaufen. Dies ist sehr
gefährlich, es birgt das Risiko von schweren Verletzungen für den Benutzer und
verursacht Schäden am Gerät durch das rotierende Schlagmesser und da der Glaskrug
ausläuft! Der Glaskrug darf nur komplett mit montierter Schlagmesserhalterung
abgenommen werden!
Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Glaskrug fest mit der Schlagmesserhalterung
verschraubt ist, bevor Sie ihn auf das Gerät aufsetzen. Zur Abnahme des Glaskruges
aus Sicherheitsgründen das Gerät ausschalten und Netzstecker ziehen, dann erst den
Glaskrug vom Gerät entfernen, ausleeren und aufschrauben.
us
Achtung füllen Sie niemals heiße Flüssigkeiten oder sehr heiße Lebensmittel in den
Glasbehälter um Glasbruch und Verbrühungsgefahr zu vermeiden! Die Temperatur der
eingefüllten Flüssigkeiten oder Lebensmittel darf 45°C auf keinen Fall überschreiten,
andernfalls besteht die Gefahr von Glasbruch und Verbrühung!
om
Sicherheitsschalter (integrierte Sicherheitssperre):
 Beim Einsetzen des Glaskruges auf die Antriebseinheit wird automatisch ein kleiner,
verdeckt angebrachter Sicherheitsschalter betätigt. Dieser verhindert, dass der Motor
ohne aufgesetzten Glaskrug anlaufen kann. Nehmen Sie den Glaskrug während des
Betriebes ab, stoppt der Motor.
 Setzen Sie den Glaskrug in seine Halterung und achten Sie darauf, dass er fest sitzt.
Sitzt der Glaskrug nicht richtig, können Sie das Gerät nicht in Betrieb setzen!
Pr
od
Hinweise zur Verwendung:
 Stellen Sie die gewünschten Zutaten für Ihren Gebrauch bereit.
 Vor dem Zerkleinern oder Pürieren waschen und schälen Sie Obst, Gemüse, etc und
schneiden es in passende Stücke.
 Das Gerät hat ein Schlagmesser und ist geeignet zum Zerkleinern bzw. Pürieren. Sie
können das Gerät für die Zubereitung von nicht-alkoholischen und alkoholischen
Mixgetränken, Saucen, Süßspeisen, Cremes und Ähnlichem verwenden. Zutaten dafür
sind z. B. geschälte Frucht- oder Gemüsestücke (ohne Kerne und Strünke), fertige
Fruchtsäfte, Erfrischungsgetränke, gehacktes Eis und Eiswürfel, Milch, Joghurt, Sahne,
Cremes, sowie Eiscreme, die nicht mehr ganz hart gefroren ist.
 Tipp: Verwenden Sie Zutaten die Flüssigkeit enthalten, oder geben Sie nach Bedarf
Flüssigkeit zu. Ausschließlich trockene Zutaten sind nur bedingt geeignet.
 Verwenden Sie das Gerät nicht zum Mischen oder Zerkleinern von zähen, oder harten
Zutaten wie rohem Fleisch oder Kartoffeln. Das Gerät ist nicht zum Mischen von Teigen
oder Schlagen von Sahne geeignet. Verwenden Sie das Gerät nicht zum Zerkleinern von
altem Brot, Käserinde etc. Verarbeiten Sie nie Strünke, Kerne, Knochen oder Gräten.
Das Gerät ist dafür nicht vorgesehen und dies beschädigt das Schlagmesser.
 Am besten zum Pürieren und Zerkleinern eignen sich weiche Obstsorten oder vorgekochtes Gemüse, Zutaten die Flüssigkeit enthalten und Ähnliches.
 Betreiben Sie das Gerät nicht leer da dies den Motor beschädigen könnte.
7
Kurzzeitbetrieb (KB 3 Min):
 Das Gerät ist für den Kurzzeitbetrieb ausgelegt. Nach maximal 3 Minuten
Benutzungsdauer, lassen Sie das Gerät mindestens 1 Minute abkühlen. Dadurch
vermeiden Sie eine Überhitzung des Gerätes. Die Einhaltung der Kurzbetriebszeit
verlängert die Produktlebensdauer.
Anwendung:
 Füllen Sie Ihre vorbereiteten Zutaten durch den Einfülldeckel (1) in den Glaskrug. Den
Spritzschutzdeckel (2) haben Sie bereits zuvor fest auf dem Glaskrug verschlossen.
 Geben Sie nach Bedarf zuerst die flüssigen und dann die festen Zutaten in den
Glaskrug. Füllen Sie den Glaskrug nicht über die maximale Füllmenge (Markierung
MAX), um Überlaufen zu vermeiden. Wir empfehlen den Glaskrug zur Sicherheit nicht
mehr als halbvoll zu füllen.
 Setzen Sie den Glaskrug mit der Schlagmesserhalterung und verschlossenem
Spritzschutz- sowie Einfülldeckel auf den Antrieb der Motoreinheit.
 Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie den Stufenschalter auf die gewünschte
Betriebsart stellen.


us
Sollte es Probleme bei der Zerkleinerung der Zutaten geben oder dreht sich das Schlagmesser nur schlecht, sind eventuell die Zutaten ungeeignet oder zu trocken und daher
zu fest.
Bei trockenen Zutaten, verarbeiten Sie immer nur kleine Mengen um eine Überlastung
des Gerätes zu vermeiden. Benutzen Sie, falls nötig, die Impuls-Funktion (P) um in
Intervallen von jeweils nur einigen Sekunden die Zutaten langsam zu zerkleinern.
Sind Sie beim Verarbeiten fester Zutaten mit den Ergebnissen nicht zufrieden, schalten
Sie kurz das Gerät aus und verwenden Sie mehrmals die Impuls-Funktion (P), um das
Gerät jeweils kurz mit höchster Leistung laufen zu lassen. Sie können die Zutaten auch
mit einem Teigschaber umrühren (der Mixer darf dabei nicht laufen!) oder einen Teil der
Masse aus dem Glaskrug nehmen und kleinere Portionen verarbeiten.
Bei zu trockenen Zutaten schalten Sie das Gerät auf „0“ (Aus), heben den Einfülldeckel
ab und geben etwas Flüssigkeit zu. Achten Sie aus Sicherheitsgründen darauf, dass
keine Flüssigkeit außen über das Gerät läuft.
od

Impuls-Kurzbetrieb bei maximaler Drehzahl
(
Aus
minimale Drehzahl
niedrige Drehzahl
mittlere Drehzahl
hohe Drehzahl
maximale Drehzahl
Pr

=
=
=
=
=
=
=
om
P
0
1
2
3
4
5
Mandeln zerkleinern (als Beispiel für trockene bzw. harte Zutaten):
Geben Sie maximal 50 Gramm ganze Mandel (geschält oder ungeschält) in den Glaskrug.
Lassen Sie das Gerät nun ca. 30 Sekunden auf Stufe 1 laufen. Nach 30 Sekunden
überprüfen Sie das Ergebnis. Sollten Ihnen die zerkleinerten Mandeln noch nicht fein genug
sein, lassen Sie das Gerät weitere 30 Sekunden laufen oder benutzen Sie ca. 10-15 mal die
Impuls-Funktion für jeweils 15 Sekunden bis Ihnen die Mandeln fein genug zerkleinert sind.
Insgesamt sollten trockene Zutaten niemals länger als 1 Minute verarbeitet werden.
8
Zerkleinern von Eis:
 Geben Sie maximal 130 Gramm Eiswürfel (entspricht ca. 5-8 Eiswürfel) mit einer Größe
von jeweils ca. 2 x 2cm bis 3 x 3 cm in den Glaskrug. Solche Eiswürfel können Sie in
einem Gefrierfach mit Hilfe einer Eiswürfelform selbst erzeugen oder im Handel kaufen.
 Schalten Sie die Impuls-Funktion (P) für 2 Sekunden ein und dann wieder für ca. 2
Sekunden aus, so dass eine pulsierende Bewegung im Glaskrug entsteht bei der die
Eiswürfel abwechselnd zerkleinert und dann nach oben geschleudert werden. Halten Sie
dabei stets mit der freien Hand den Spritzschutzdeckel und den Einfülldeckel fest und
mit der anderen Hand betätigen Sie den Schalter.
 Nach ca. 30 – 45 Sekunden unterbrechen Sie den Vorgang um zu Prüfen ob das Eis
genug zerkleinert wurde. Bei Bedarf Glaskrug entnehmen und schütteln und danach den
Vorgang wiederholen (nicht länger als weitere 30 – 45 Sekunden).
 Das Ergebnis sollte grob bis fein zerkleinertes Eis sein. Bitte beachten Sie, dass das
Ergebnis von der Größe der Eiswürfel, sowie deren Temperatur abhängt.
om
us
Nach dem Gebrauch:
 Stellen Sie nach Gebrauch des Gerätes immer den Stufenschalter auf „0“ (Aus) und
ziehen Sie aus Sicherheitsgründen grundsätzlich den Netzstecker.
 Leeren Sie den Glaskrug vollständig. Lassen Sie keine Flüssigkeitsreste darin stehen,
sie können antrocknen. Dies erschwert die Reinigung.
 Reinigen Sie das Gerät, da es mit Lebensmitteln in Kontakt ist, unmittelbar nach jedem
Gebrauch wie unter „Reinigung, Pflege und Aufbewahrung“ beschrieben.
od
Reinigung, Pflege und Aufbewahrung
Pr
Vorsicht Stromschlaggefahr! Das Gerät, das Netzkabel und der Netzstecker
dürfen auf keinen Fall in Wasser oder andere Flüssigkeiten getaucht werden oder
damit in Berührung kommen.
Vorsicht Verletzungsgefahr! Das rotierende Schlagmesser ist sehr scharf! Ziehen Sie
vor jeder Reinigung oder Abnahme des Schlagmessers grundsätzlich den Netzstecker!
Fassen Sie das Schlagmesser bei der Entnahme oder Reinigung nie an den
scharfkantigen Klingen an.





Reinigen Sie das Gerät direkt nach Gebrauch, da es mit Lebensmitteln in Kontakt kommt
und damit nichts antrocknen kann.
Das Gehäuse außen nur mit einem leicht feuchten Tuch reinigen, mit einem weichen Tuch
trocknen.
Achtung! Die Motoreinheit, sowie Netzkabel und Netzstecker niemals in Wasser
tauchen.
Ziehen Sie grundsätzlich den Netzstecker bevor Sie Zubehörteile abnehmen. Nehmen Sie
die Einzelteile zur Reinigung ab wie unter „Montage und Demontage“ beschrieben.
Reinigen Sie die abnehmbaren Teile wie Einfülldeckel, Spritzschutzdeckel, Glaskrug und
Schlagmesser in warmem Wasser und etwas Spülmittel. Achten Sie darauf sich nicht an
den scharfen Klingen des Schlagmessers zu verletzen.
9




Verwenden Sie zur Reinigung keine scharfen Reinigungsmittel oder scharfkantige
Metallgegenstände um empfindliche Oberflächen nicht zu beschädigen oder zu zerkratzen.
Der Glaskrug kann in der Spülmaschine oder in warmem Wasser gereinigt werden.
Trocknen Sie alle Teile bevor Sie das Gerät zur Aufbewahrung zusammensetzen (siehe
„Montage und Demontage“).
Bewahren Sie das Gerät an einem trockenen und kindersicheren Platz auf.
Technische Daten
230V~ 50Hz 500W
Nach 3 Minuten jeweils mindestens 1 Minute abkühlen lassen.
Dieses Gerät ist GS geprüft und entspricht den CE -Richtlinien.
Entsorgung
Pr
od
om
us
Entsorgen Sie die Verpackung sortenrein und entsprechend Ihrer örtlichen Müllvorschriften.
Geben Sie Karton und Papier zum Altpapier, Folien in die Wertstoffsammlung.
Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht über den normalen Hausmüll
entsorgt werden, sondern muss an einem Sammelpunkt für das Recycling von
elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben werden. Das Symbol
(durchgestrichene Mülltonne) auf dem Produkt, in der Gebrauchsanleitung oder
auf der Verpackung weist darauf hin. Fragen zur Entsorgung beantwortet Ihre
kommunale Entsorgungsstelle. Die Werkstoffe sind gemäß ihrer Kennzeichnung
wieder verwertbar. Mit der Wiederverwendung, der stofflichen Verwertung oder anderen
Formen der Verwertung von Altgeräten, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz
unserer Umwelt. Bitte fragen Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung nach der zuständigen
Entsorgungsstelle (Altgerätesammelstelle der kommunalen Entsorgungsstelle).
Führen Sie das Gerät damit einer umweltgerechten Entsorgung zu.
Garantiehinweise
Wir übernehmen für das von uns vertriebene Gerät eine Gewährleistung von 24 Monaten. Diese
beginnt ab Kaufdatum (Kassenbon). Im Störungsfall geben Sie das komplette Gerät mit
Fehlerangabe und dem Original-Kaufbeleg (Kassenbon), welcher für eine kostenlose Reparatur
oder Umtausch zwingend erforderlich ist, in der Originalverpackung an Ihren Händler.
Wir bitten Sie im Fall von Reklamationen zuerst die Service Hotline zum Ortstarif anzurufen.
Die meisten Anfragen können schnell und einfach per Telefon gelöst werden:
Hausgeräte Kundendienst
Service Hotline Tel: (089) 3000 88 – 21
Service Fax: (089) 3000 88 –11
Während der Zeit der Gewährleistung können defekte Geräte ausreichend frankiert an
unseren Service gesendet werden.
Unfrei an uns geschickte Geräte können nicht angenommen werden.
Unser Tipp: Schicken Sie die Geräte aus Kostengründen nicht als Päckchen.
10
Innerhalb der Gewährleistung beseitigen wir Mängel des Gerätes, die auf Material- oder
Herstellungsfehler beruhen nach unserer Wahl durch Reparatur oder Umtausch. Diese
Leistungen verlängern nicht die Gewährleistungsfrist. Es entsteht kein Anspruch auf eine
neue Gewährleistungsfrist. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatz, sind
ausgeschlossen.
om
us
Eine genaue Beschreibung der Beanstandung verkürzt die Bearbeitungsdauer.
Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Kulanzansprüche ausgeschlossen sind:
- nach Ablauf der bauartbedingten Lebenszeit und für Verbrauchszubehör und
Verschleißteile, wie z.B. Aufsteckteile, Filter etc.
- bei Bruchschäden, wie z.B. Glas, Porzellan oder Kunststoff
- bei Transportschäden, Fehlgebrauch, sowie
- bei mangelnder Pflege, Reinigung und Wartung und bei Nichtbeachtung von
Bedienungs- oder Montagehinweisen
- bei chemischen und/oder elektrochemischen Einwirkungen
- bei Betrieb mit falscher Stromart bzw. Stromspannung und bei Anschluss an ungeeignete
Stromquellen
- bei anormalen Umweltbedingungen und bei sachfremden Betriebsbedingungen
- sowie dann, wenn Reparaturen oder Fremdeingriffe von Personen vorgenommen
werden, die von uns hierzu nicht autorisiert sind oder
- wenn unsere Geräte mit Ersatzteilen, Ergänzungs- oder Zubehörteilen versehen werden,
die keine Originalteile sind oder
- Berührung mit ungeeigneten Stoffen den Defekt verursacht hat
od
Nach Ablauf der Gewährleistungszeit besteht ebenso die Möglichkeit das Gerät ausreichend
frankiert an unseren Service zu senden. Die dann anfallenden Reparaturen sind
kostenpflichtig.
Technische Änderungen vorbehalten
Pr
Importeur:
Prodomus Vertriebsgesellschaft mbH
Landsberger Straße 439
81241 München
Version 02/2016
11
Stand mixer "Vita Speed 5" BL 7582
GB
Contents
Important safeguards………………………………………………………………………… 12
Scope of delivery……………………………………………………………………………… 14
Description.…………………………………………………………………………………….. 14
Before first use………………………………………………………………………………… 15
Assembly and disassembly…………………………………………………………………. 15
Operation……………………………………………………………………………………….. 15
Cleaning maintenance and storing….….….…………………………………………….... 17
Technical data…………………………………………………………………………………. 17
Disposal………………………………………………………………………………………… 17
Warranty claims……………………………………………………………………………….. 18
us
Important safeguards
To avoid damage or danger by improper use this instruction manual should be followed and
carefully kept. If you give the appliance to other person, also supply them with the instruction
manual.
om
Intended use: This appliance is for mixing and blending pieces of fruit or vegetables. This
appliance is intended for domestic use only, it is not suited for commercial use. Do not use
the appliance outside. The safeguards must be followed closely and the appliance has to be
used in the way indicated in this instruction manual.
Connect the appliance to a plug which is wired according to the regulations (230 V ~AC).

This appliance is not intended to be operated by means of an external timer or separate
remote-control system.
Run the cable in a way that nobody can stumble over it or pull on it.
Take care that the cable never comes into contact with sharp edges and hot objects.


Before first use ensure that your mains voltage corresponds to that stated on the rating plate
of the appliance
Pr



od


Additional protection may be obtained by fitting an earth-leakage circuit-breaker (IF=30mA)
into your home installation. Please consult a qualified electrician.
Caution! An electric appliance is no toy! Never leave the appliance unsupervised
when in use. This appliance shall not be used by children. Keep the appliance and its
cord out of reach of children. Appliances can be used by person with reduced physical,
sensory or mental capabilities or lack of experience and knowledge if they have been
given supervision or instruction concerning use of the appliance in a safe way and if
they understand the hazards involved.
Explain to your children all risks which can be caused by electric current:
- Danger caused by moving and rotating parts
- Danger caused by electric current
- Danger caused by hot liquids
Keep the appliance at any time out of reach of children or persons who cannot handle
electric appliances properly.
12










us




Caution! Danger of injury! The blade is very sharp! Never open the lid and grasp
into the unit while the unit is in operation!
Before removing the lid always wait until the rotating blade has stopped.
For safety reason always unplug after use and during working breaks.
Always take care when emptying the jar, or removing or cleaning the blade.
To avoid the risk of injury or danger of electric shock switch off and unplug after each
use, before cleaning, when malfunction occurs or when removing accessories.
The use of attachments, including canning jars, not recommended or sold by the
product manufacturer may cause a risk of injury to persons.
Caution! During operation never unscrew the glass jar from the blade holder!
The blade will continue rotating! This is very dangerous! It causes danger of
heavy injury and danger of damaging the appliance by the rotating blade and
because of leakage of fluid!
The glass jar may be removed only when the blade holder is mounted firmly!
Before attaching the glass jar onto the unit ensure that the glass jar is fixed firmly
at the blade holder.
For safety reason always switch off and unplug before removing the glass jar.
Then remove the glass jar, first empty it and then unscrew the blade holder.
om

od

Do not leave packaging components (plastic bags, cardboard, polystyrene, etc.) within
the reach of children - danger of suffocation!
Caution! Danger of electric shock! Appliance, cord and plug should never get into
contact with water or any other liquids to avoid the risk of electric shock:
- never immerse the appliance, the cord or the plug in water or any other liquid for any
reason whatsoever
- the cord should never get wet or get in contact with humid things.
- never use the appliance near a sink, or bathtub to avoid danger of falling into water
- never touch the appliance with wet hands or standing on a wet ground
- never place the appliance on wet ground
- never use the appliance outdoors
Caution! Never fill hot liquids or hot food in the glass jar! The temperature of the
liquids or food must be not hotter as 45°C! Otherwise the glass can break and hot
liquids or food can cause burns! There is always danger of breaking glass and
scaling while dealing with hot liquids.
Before use always ensure that the lid is closed firmly. Always ensure that all parts are
fixed properly. While using warm liquids or food (not hotter as 45°C!) with the appliance
the small filling cap should lay loose only at the splash guard lid to allow release of
steam and to avoid excess pressure.
Pr

Caution! Unplug the appliance
- when the appliance is not in use
- before changing accessories or cleaning the appliance
To unplug only pull the plug, never pull on the cord to avoid damage.
Never move the appliance by pulling the cord. Make sure the cord cannot get caught in
any way. Do not wind the cord around the appliance and do not bend it. From time to time
check if the cord is damaged. In this case or if the appliance is damaged it must not be
used any more.
Only use accessories delivered with this appliance! Never use accessories which are
not recommended by the producer. They could constitute a danger to the user and risk
to damage the appliance.
13



Never use the appliance outside and always place it in a dry environment to avoid
damage of the electric parts.
Caution! Do not operate any appliance if:
- power cord is damaged
- In case of malfunction or if it has been dropped or damaged in any manner. Special
tools are required to repair the appliance. In any case ask a (*) competent qualified
electrician to check and repair it.
Should the cord be damaged, it must be replaced by a competent qualified electrician
(*) to avoid any danger caused by electric current.
(*)Competent qualified electrician: after sales department of the producer or importer or a person
who is qualified, approved and competent to perform this kind of repairs in order to avoid all
danger.
Filling cup (measuring cup)
Splash protecting lid
Glass jar
Gasket
Blade
Divided Blade holder
Motor unit
Instruction manual
Filling cup
Splash protection lid
Glass jar
Retaining ring
Gasket
Blade
Blade holder ring
Motor unit
Speed level switch
Pr
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
9)
od
Description
om








us
Scope of delivery
1
2
3
4
5
6
7
8
9
14
Before the first use




Remove all packaging material such as carton, foil including blade covers etc.
Before use check whether the appliance is damaged.
Wipe the appliance before use with a soft cloth to remove dust or residues.
Disassemble the appliance (see “Assembly and disassembly”) and clean the removable
parts in warm water, then dry all parts and assemble correctly before use.
Assembly and disassembly
Caution! Danger of injury! The blade is very sharp! Always take care when attaching or
removing the blade. Never touch the sharp blades!
od
om
us
Assembly:
 Place the unit onto a dry, flat and splash resistant working place.
 Insert the gasket fittingly onto the metal blade support. Never
forget inserting the gasket to avoid leakage of liquid or liquid
running into the inner of the appliance and causing damage to
the electric parts.
 Insert the blade into the blade holder ring with the thread. Ensure
not to touch the sharp blades! Always take the blade at the lower
part.
 Now attach the retaining ring to the bottom of the glass jar. Fit
the lower blade holder ring with the thread together with the
blade unit into the glass jar and turn it to the left to fix it. Always
ensure that it is firmly fixed.
 Now place the glass jar onto the motor unit. You can attach it in
different positions.
 Always ensure that all parts are attached exactly and every part
is fixed firmly.
Pr
Disassembly:
 Unplug the appliance.
 Lift up the glass jar.
 Turn the blade holder to the right to remove. Then you can
remove the gasket and the blade. Always take care when
removing the blade the blades are very sharp, touch at the lower part only!
 The filling cap can be removed by turning it to the left slightly to release it form the lid.
Operation
Caution! Danger of injury! The blade is very sharp! Take care when attaching or
removing! Do not touch the blade at the sharp blades! Do not remove the lid while
operating the unit! Before taking off the lid always wait until the rotating blade has
stopped. Never grasp inside or hold any kitchen tools inside while in operation. Never
touch the blade while the unit is plugged! Never let long hair or cloth hang over the
unit while plugged and the lid is open. Always take care while emptying the glass jar
or while attaching, removing or cleaning the blade.
Caution! Never fill hot liquids or hot food in the glass jar! The temperature of the
liquids or food must be not hotter as 45°C! Otherwise the glass can break and hot
15
liquids or food can cause burns! Always ensure to fix the splash protection lid and
glass jar properly at the appliance.
Caution! During operation never unscrew the glass jar from the blade holder! The
blade will continue rotating! This is very dangerous! It causes danger of heavy injury
and danger of damaging the appliance by the rotating blade and because of leakage of
fluid! The glass jar may be removed only when the blade holder is mounted firmly!
Before attaching the glass jar onto the unit ensure that the glass jar is fixed firmly at
the blade holder.
For safety reason always switch off before removing the glass jar. Then remove the
glass jar, first empty it and then unscrew the blade holder.
Safety switch
While positioning the glass jar onto the driving unit a small hidden safety switch is being
activated. This prevents the motor from running without the bowl in its position.
od
om
us
Usage
 Provide the prepared food. Before chopping, wash, peel and cut into pieces.
 The appliance is equipped with a blade and suited for cutting or mixing pieces of peeled
fruit, vegetable or similar ingredients. You can use the appliance for preparing mixed soft
drinks, drinks mixed with alcohol, sauces, desserts… Use fruit, vegetables, fruit juice,
soft drinks, milk, yoghurt, cream, ready made fruit purees, ice cream (not hard frozen) or
even ice cubes.
 Tip: Use food that contains liquid or add some liquid if necessary. Only dry food is not
suitable with the appliance.
 Do not use the appliance to chop tough or hard food like meat or potatoes. The
appliance is not suited to mix dough or prepare whipped cream. Do not use the
appliance to chop old hard bread, cheese rind. Never chop bone or fishbone, stalk or
stone of vegetable or fruit.
 The best food to chop is soft fruit or pre cooked vegetables, ingredients which contain
liquid and so on.
 Never operate the appliance empty to avoid damaging the motor.
Pr
Short term operation
 The appliance is suited for short term operation. After 3 minutes of use let it cool down
for 1 min. minimum to avoid overheating. This can prolong the durability.
How to operate
 Fill the prepared ingredients into the glass jar. Do not fill more than MAX level. For safety
reason it is recommended to fill half only to avoid overflow.
 Close the splash guard lid and fix the filling cap. Insert the glass jar into the unit. Ensure
that it the glass jar is fixed firmly in the blade holder. Attach the glass jar onto the drive.
 To switch on turn the switch to the desired level.
P
0
1
2
3
4
5
=
=
=
=
=
=
=
Short operation time at full speed
Off
Minimum speed
Low Speed
Medium speed
High speed
Maximum speed
16


Should there are any problems while chopping up the food or should the blade does not
move properly, your ingredients might be not suited for the appliance or might be too dry.
If too dry open the filling cap and insert some liquid e. g. water or milk.
Before removing the glass jar, always switch OFF (0 position) and unplug.
Caution! Risk of injury!
Always wait until the rotating blade has stopped motion before you take off the glass
jar. Never touch moving or rotating parts as long as the unit is plugged.
After use
 After use always unplug the appliance from the electrical outlet.
 Empty the glass jar completely. Do not leave any liquid in the glass jar to avoid dry
sticking. This will make cleaning easier.
 Clean the unit as described in chapter “Cleaning, maintenance and storing”.
Cleaning, maintenance and storing
us
Caution! Danger of electrical shock! Before cleaning and removing parts, always
switch off the appliance and remove the plug from the mains. Never immerse the
appliance entirely into water. The connector parts must not get wet. Contact of
electrical parts with moisture can cause electric shock or short circuit and damage.



od




Clean the appliance after each use because it is in contact with food. This avoids stick
drying of food residues.
Just wipe the housing with a slightly damp cloth if necessary and let dry after.
Disassemble the unit as described in chapter “Assembly and disassembly”.
Caution! Never immerse the motor unit, the cord and the plug into water!
Wash all removable parts in warm water, if necessary use some drops of dishwasher liquid.
Do not use any sharp detergents or abrasive or sharp edged metallic objects to clean the
unit to avoid damage.
The glass jar can be cleaned in the dishwasher. Do not put other parts into the dishwasher.
Let dry all parts and assemble before storing.
Store the appliance in a dry place not reachable for children.
Pr

om
Caution risk of injury! Always switch off and unplug after each use and before
removing any parts. Never touch the blade at the sharp cutting edges to avoid injury!
Technical data
230V~ 50Hz 500W
This appliance is tested according to GS regulations and is built to CE directives.
Disposal
Notice for environmental: If at any time in the future you should need to dispose of
this product please note that waste electrical products should not be disposed of
with household waste. The symbol (on the right) on the packing is indicating it.
Please recycle where facilities exist. Check with your local authority or retailer for
recycling advice. (Waste Electrical and Electronic Equipment Directive)
17
Warranty claims
The guarantee period for this appliance is 24 months. The guarantee starts from the date of
purchase (cash receipt). In case of malfunction you may send the appliance to your dealer,
please add information about the malfunction and the original purchase receipt (which is
obligatory for a repair free of charge)
Within the guarantee period we repair defects of the appliance, which are based on material
or manufacturing faults, in our choice by repair or exchange. These obligations do not extend
the period of guarantee. No claim on a new period of guarantee results from it.
An exact description of the complaint reduces the processing time.
We apologise for any inconvenience, that any claims of good-will are excluded:
-
us
-
om
-
od
-
after expiry of the lifetime due to the construction and especially for batteries,
accumulators, electric lamps etc.
for consumption accessories and wear parts such as driving belts, motor coals, tooth
brushes, grinding attachments, dough hooks, beaters, mixer attachments, round cutters etc.
in case of breakage, as e.g. glass, porcelain or plastic
in case of damages in transport, misuse, as well as
in case of lack of care, cleaning and maintenance and in case of non observance of
operation or mounting instructions
in case of chemical and/or electrochemical effects
in case of operation with wrong type of current respectively voltage and in case of
connecting to unsuitable power sources
in case of abnormal environmental conditions and in case of strange operation conditions
as well as then, if repairs or illegal abortions are made by persons, who are not authorised
by us or
if our appliances are equipped with spare parts, supplementary parts or accessories,
which are not original parts or
if contact with unsuitable material have caused the damage
Pr
-
Version 02/2016
Subject to technical alterations
Importer:
Prodomus Vertriebsgesellschaft mbH
Landsberger Straße 439
81241 München
18
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising