Demag Kettenzug DCS-Pro Demag Manulift DCMS-Pro

Demag Kettenzug DCS-Pro Demag Manulift DCMS-Pro
Demag Kettenzug DCS-Pro
Demag Manulift DCMS-Pro
Mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung
Die Vorzüge von Demag Kettenzügen mit stufenloser
Geschwindigkeitsregelung sind überzeugend: Hochwertige und empfindliche Teile lassen sich sanfter und sicherer heben, senken und positionieren. Einbauvorgänge
und Fügeprozesse können präziser gesteuert werden.
Und Hubbewegungen sind dank der fast doppelt so
hohen Nenngeschwindigkeit durch Pro-Hub im Teillastbereich sehr viel schneller ausführbar.
39312
Damit gewährleisten die stufenlosen Demag Kettenzüge
DCS-Pro und DCMS-Pro besonders hohe Wirtschaftlichkeit
und Sicherheit im Arbeitsprozess. Dabei sind die Steuerungseinheit und der Umrichter so ausgeführt, dass sie als
steckbare und modulare Baugruppe kompakt unter der
Elektrohaube integriert werden konnten. Daher benötigen sie kaum mehr Bauraum als der Demag Kettenzug
DC-Pro und der Demag Manulift DCM-Pro.
Progressive Kennlinie der PWM-Schaltelemente
am Steuerschalter DSC-S
Erhöhung der Hubgeschwindigkeit im
Teillastbetrieb
Hubgeschwindigkeit
Zusätzliche Vorteile dank innovativer Technik
Hubgeschwindigkeit
Stufenlose Geschwindigkeitsregelung –
für noch präziseres und schnelleres Handling
Schaltweg
Im Vergleich zum DC-Pro mit zwei Hubgeschwindigkeiten
bieten Ihnen die Demag Kettenzüge DCS-Pro und
DCMS-Pro mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung
zusätzliche Vorteile:
■ Stufenlose Geschwindigkeitsregelung für Hub- und
Senkbewegung über das gesamte Lastspektrum
■ Feinhubgeschwindigkeit ab 0,04 m/min
■ Sanftes Anfahren und präzises Positionieren
durch besonders feinfühlige Regelung bei niedriger
Geschwindigkeit
■ Sanftes Positionieren und schnelles Fahren in einem,
durch ein Stellverhältnis von 1:100
■ Pro-Hub: bis zu 90 % höhere Nenngeschwindigkeit
bei Teillastbetrieb oder Leerfahrt
Vibrationsarmes und ruckfreies Aufnehmen
und Absetzen von Glasscheiben
39406
VNenn
Nennlast
■
■
■
■
■
■
■
VMax
Teillast / keine Last
Automatische Umschaltung auf Feinhubgeschwindigkeit vor Erreichen der oberen / unteren Endlage
Feinfühlige Bedienung und optimale Ergonomie
durch 10-mm-Schaltweg und progressive Kennlinie
der PWM-Schaltelemente
Keine großen Lastschwingungen durch Beschleunigungs- und Bremsrampen
Bei Bedarf veränderbare Hubgeschwindigkeit,
Beschleunigungs- und Verzögerungsrampe über
den Steuerschalter
Erhöhte Sicherheit durch Motortemperaturüberwachung
Weitspannungseingang 380 – 480 V / 50 – 60 Hz
Stufenloses Katzfahren beim DCS-Pro bei Einsatz
der Fahrantriebe E 11 bis E 34
Die Vorzüge von Demag Kettenzügen mit stufenloser
Geschwindigkeitsregelung sind überzeugend: Hochwertige und empfindliche Teile lassen sich sanfter und sicherer heben, senken und positionieren. Einbauvorgänge
und Fügeprozesse können präziser gesteuert werden.
Und Hubbewegungen sind dank der fast doppelt so
hohen Nenngeschwindigkeit durch Pro-Hub im Teillastbereich sehr viel schneller ausführbar.
39312
Damit gewährleisten die stufenlosen Demag Kettenzüge
DCS-Pro und DCMS-Pro besonders hohe Wirtschaftlichkeit
und Sicherheit im Arbeitsprozess. Dabei sind die Steuerungseinheit und der Umrichter so ausgeführt, dass sie als
steckbare und modulare Baugruppe kompakt unter der
Elektrohaube integriert werden konnten. Daher benötigen sie kaum mehr Bauraum als der Demag Kettenzug
DC-Pro und der Demag Manulift DCM-Pro.
Progressive Kennlinie der PWM-Schaltelemente
am Steuerschalter DSC-S
Erhöhung der Hubgeschwindigkeit im
Teillastbetrieb
Hubgeschwindigkeit
Zusätzliche Vorteile dank innovativer Technik
Hubgeschwindigkeit
Stufenlose Geschwindigkeitsregelung –
für noch präziseres und schnelleres Handling
Schaltweg
Im Vergleich zum DC-Pro mit zwei Hubgeschwindigkeiten
bieten Ihnen die Demag Kettenzüge DCS-Pro und
DCMS-Pro mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung
zusätzliche Vorteile:
■ Stufenlose Geschwindigkeitsregelung für Hub- und
Senkbewegung über das gesamte Lastspektrum
■ Feinhubgeschwindigkeit ab 0,04 m/min
■ Sanftes Anfahren und präzises Positionieren
durch besonders feinfühlige Regelung bei niedriger
Geschwindigkeit
■ Sanftes Positionieren und schnelles Fahren in einem,
durch ein Stellverhältnis von 1:100
■ Pro-Hub: bis zu 90 % höhere Nenngeschwindigkeit
bei Teillastbetrieb oder Leerfahrt
Vibrationsarmes und ruckfreies Aufnehmen
und Absetzen von Glasscheiben
39406
VNenn
Nennlast
■
■
■
■
■
■
■
VMax
Teillast / keine Last
Automatische Umschaltung auf Feinhubgeschwindigkeit vor Erreichen der oberen / unteren Endlage
Feinfühlige Bedienung und optimale Ergonomie
durch 10-mm-Schaltweg und progressive Kennlinie
der PWM-Schaltelemente
Keine großen Lastschwingungen durch Beschleunigungs- und Bremsrampen
Bei Bedarf veränderbare Hubgeschwindigkeit,
Beschleunigungs- und Verzögerungsrampe über
den Steuerschalter
Erhöhte Sicherheit durch Motortemperaturüberwachung
Weitspannungseingang 380 – 480 V / 50 – 60 Hz
Stufenloses Katzfahren beim DCS-Pro bei Einsatz
der Fahrantriebe E 11 bis E 34
Vollausstattung statt Aufpreisliste
Beim Demag Kettenzug DCS-Pro ist vieles bereits serienmäßig integriert, was Sie bei anderen Anbietern zusätzlich bestellen und bezahlen müssen. Durch die komplette
Ausstattung ist der DCS-Pro in höchstem Maße flexibel
und kann innerhalb kürzester Zeit installiert und in
Betrieb genommen werden.
Eine Investition mit Mehrwert made by Demag Cranes &
Components:
■■ 20% längere Lebensdauer und höhere
Wirtschaftlichkeit durch Demag
Einstufung
(1900 Volllaststunden-Nutzungsdauer)
■■ Mehr Sicherheit durch 24 V-Steuerspannung
und ­Betriebsendschalter
■■ Bis 10 Jahre wartungsfreies Getriebe, Bremse
und Kupplung
■■ Sicheres Abschalten bei Überlastung durch
­drehzahlüberwachte Rutschkupplung
■■ Kein Lastsacken möglich, da das Brems-Kupplungs­
system d
­ afür sorgt, dass die Last in jeder Betriebs­
situation sicher gehalten wird
■■ Einfache Inbetriebnahme durch Plug & Lift- und
Plug & Drive-Steckverbindungen
Sicher mit einer Hand zu betätigen – Demag Manulift DCMS-Pro
Schneller Zugriff auf alle wichtigen Steckverbindungen,
die Höhenverstellung des Steuerschalters und die
Kettenschmierung dank aufklappbarer Servicehaube
■■ Zeitsparende und ergonomische Höhenverstellung
des Steuerschalters ohne zusätzlichen Verdrahtungs­
aufwand
■■ Ermüdungsarmes Bedienen durch ergonomisch
­optimierten und ­steck­baren Steuerschalter DSC-S
■■ Serienmäßige Flexibilität durch zwei unterschiedliche
Aufhängebügel
■■ Einfache und schnelle Montage durch stufenlose Einstellung der Flansch­breite am Fahrwerk U 11 bis U 34
■■ Betriebsstundenzähler und Diagnoseschnittstelle geben
Auskunft über den Betriebszustand
– wartungsbedingte Stillstandszeiten werden planbar
■■ Aufsteckbarer Kettentrieb für ein­fachen und schnellen
Austausch, ohne Demontage von Motor- und Getriebeteilen
■■ Der Servicetechniker kann sowohl den serienmäßigen
Betriebsstundenzähler ablesen als auch die relevanten
Informationen über Betriebszustände abrufen – von
außen über das Display unten am Kettenzuggehäuse
oder über die Diagnoseschnittstelle via Infrarot-Daten­
übertragung.
■■
Der Manulift DCM-Pro wurde für das sichere und schnelle
Lasthandling mit Einhandbedienung entwickelt. Mit dem
DCMS-Pro steht Ihnen auch ein Demag Manulift mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung zur Verfügung. Er basiert,
wie bereits der DCM-Pro, auf der Hubeinheit des Kettenzugs DC-Pro und dem über eine Wendeleitung angeschlossenen Steuergerät DSM-CS.
Durch das starr mit dem Lastaufnahme­mittel verbundene
Steuergerät – für Rechts- und Linkshandbedienung
geeignet – benötigt der Bediener nur eine Hand, um
sowohl den Kettenzug zu bedienen als auch die Last zu
führen.
Die Schnellwechselkupplung ermöglicht das unkomplizierte Auswechseln der unterschiedlichen Manulift-Lastaufnahmemittel. Diese rasten über einen Kupplungsstift
mit Verdrehsicherung in die Schnellwechselkupplung ein
und lassen sich durch Anheben einer Verriegelungsbuchse
wieder ausklinken.
39407
Sanftes und passgenaues ­Positionieren einer Spule
in einer Abwicklungsvorrichtung
Aufklappbare Servicehaube
Betriebsstundenzähler / Diagnoseschnittstelle
39314-2
39044-2
39241-26
20119
20120
36514
20118
20117
Vollausstattung statt Aufpreisliste
Beim Demag Kettenzug DCS-Pro ist vieles bereits serienmäßig integriert, was Sie bei anderen Anbietern zusätzlich bestellen und bezahlen müssen. Durch die komplette
Ausstattung ist der DCS-Pro in höchstem Maße flexibel
und kann innerhalb kürzester Zeit installiert und in
Betrieb genommen werden.
Eine Investition mit Mehrwert made by Demag Cranes &
Components:
■■ 20% längere Lebensdauer und höhere
Wirtschaftlichkeit durch Demag
Einstufung
(1900 Volllaststunden-Nutzungsdauer)
■■ Mehr Sicherheit durch 24 V-Steuerspannung
und ­Betriebsendschalter
■■ Bis 10 Jahre wartungsfreies Getriebe, Bremse
und Kupplung
■■ Sicheres Abschalten bei Überlastung durch
­drehzahlüberwachte Rutschkupplung
■■ Kein Lastsacken möglich, da das Brems-Kupplungs­
system d
­ afür sorgt, dass die Last in jeder Betriebs­
situation sicher gehalten wird
■■ Einfache Inbetriebnahme durch Plug & Lift- und
Plug & Drive-Steckverbindungen
Sicher mit einer Hand zu betätigen – Demag Manulift DCMS-Pro
Schneller Zugriff auf alle wichtigen Steckverbindungen,
die Höhenverstellung des Steuerschalters und die
Kettenschmierung dank aufklappbarer Servicehaube
■■ Zeitsparende und ergonomische Höhenverstellung
des Steuerschalters ohne zusätzlichen Verdrahtungs­
aufwand
■■ Ermüdungsarmes Bedienen durch ergonomisch
­optimierten und ­steck­baren Steuerschalter DSC-S
■■ Serienmäßige Flexibilität durch zwei unterschiedliche
Aufhängebügel
■■ Einfache und schnelle Montage durch stufenlose Einstellung der Flansch­breite am Fahrwerk U 11 bis U 34
■■ Betriebsstundenzähler und Diagnoseschnittstelle geben
Auskunft über den Betriebszustand
– wartungsbedingte Stillstandszeiten werden planbar
■■ Aufsteckbarer Kettentrieb für ein­fachen und schnellen
Austausch, ohne Demontage von Motor- und Getriebeteilen
■■ Der Servicetechniker kann sowohl den serienmäßigen
Betriebsstundenzähler ablesen als auch die relevanten
Informationen über Betriebszustände abrufen – von
außen über das Display unten am Kettenzuggehäuse
oder über die Diagnoseschnittstelle via Infrarot-Daten­
übertragung.
■■
Der Manulift DCM-Pro wurde für das sichere und schnelle
Lasthandling mit Einhandbedienung entwickelt. Mit dem
DCMS-Pro steht Ihnen auch ein Demag Manulift mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung zur Verfügung. Er basiert,
wie bereits der DCM-Pro, auf der Hubeinheit des Kettenzugs DC-Pro und dem über eine Wendeleitung angeschlossenen Steuergerät DSM-CS.
Durch das starr mit dem Lastaufnahme­mittel verbundene
Steuergerät – für Rechts- und Linkshandbedienung
geeignet – benötigt der Bediener nur eine Hand, um
sowohl den Kettenzug zu bedienen als auch die Last zu
führen.
Die Schnellwechselkupplung ermöglicht das unkomplizierte Auswechseln der unterschiedlichen Manulift-Lastaufnahmemittel. Diese rasten über einen Kupplungsstift
mit Verdrehsicherung in die Schnellwechselkupplung ein
und lassen sich durch Anheben einer Verriegelungsbuchse
wieder ausklinken.
39407
Sanftes und passgenaues ­Positionieren einer Spule
in einer Abwicklungsvorrichtung
Aufklappbare Servicehaube
Betriebsstundenzähler / Diagnoseschnittstelle
39314-2
39044-2
39241-26
20119
20120
36514
20118
20117
Besonders komfortabel und
pendelarm mit elektrischem Fahrantrieb
Auswahltabellen
Der DCS-Pro lässt sich einfach und leichtgängig per
Hand verfahren, entweder mit den Rollfahrwerken U 11
bis U 34 oder im KBK-Schienen­system. Zum komfortablen elektrischen Verfahren von Lasten gibt es die
Demag Fahrantriebe E 11 bis E 34. Mit wenigen Handgriffen werden sie an das Rollfahr­werk adaptiert, beim
KBK-Reibrad­fahrantrieb RF 125 wird der Fahr­antrieb E 22
­verwendet.
Demag Kettenzug DCS-Pro
Tragfähigkeit
Kettenzug
Hubgeschwindigkeit
Hakenweg
FEM
Einscherung
in m/min bei 50/60 Hz
Gewicht in kg
bei Hakenweg
5m
8m
4m
25
27
30
2m+ 3)
25
27
0,08 – 8
15
2m+ 3)
29
31
DCS-Pro 10
0,11–12
22
4m
54
58
DCS-Pro 5
0,08 – 8
15
2m+ 3)
DCS-Pro 10
0,11–12
22
4m
DCS-Pro 5
0,08 – 8
15
0,11–12
22
0,06–6
11
0,11–12
22
0,06–6
11
0,11–12
22
0,06–6
11
0,11–12
22
0,04–4
7
1Am
in kg
Min. – Nenn~
Max. ~ 1)
DCS-Pro 1
0,15 – 30
30
DCS-Pro 2
0,15 – 16
DCS-Pro 5
in m
80
100
125
160
39320
39321
Die elektrischen Fahrantriebe E 11 bis E 34 werden
­einsatzbereit ausgeliefert:
■■ Beim DCS-Pro ist das Katz- und Kranfahren ­stufenlos
■■ Fahrgeschwindigkeiten von 0,5 bis 24 m/min, ­
bei Teillast bis 30 m/min
■■ Steuerspannung 24 V
■■ Plug & Drive Steckverbindungen
■■ Auf der Steuerkarte integrierte Eingänge
für Endschalter und Vorendschalter
■■ Sanftanlauf und -bremsen über Beschleunigungsund Verzögerungsrampen
200
250
315
400
500
630
800
1000
DCS-Pro 10
1250
Darüber hinaus können folgende Einstellungen
­vorgenommen werden:
■■ Anwenderspezifische Änderung der Parameter für Fahrgeschwindigkeit, Beschleunigung und Verzögerung
über den Steuerschalter DSE 10-CS
■■ Pendeldämpfung für Katz­fahren kann aktiviert werden
5 und 8
2)
29
31
54
58
2m+ 3)
29
31
4m
54
58
54
58
1/1
4m
3m
2m+ 3)
0,06–6
11
4m
1600
0,06–6
11
3m
2000
0,06–6
11
2m+ 3)
2500
0,04–4
7
1Am
2/1
59
63
54
58
59
63
54
58
59
63
54
58
68
72
Demag Manulift DCMS-Pro
Tragfähigkeit
Manulift
Hubgeschwindigkeit
Hakenweg
FEM
Einscherung
in m/min bei 50/60 Hz
in kg
80
125
200
250
Min. – Nenn~
DCMS-Pro 1-... VS
0,15 – 30
DCMS-Pro 2-... VS
0,15 – 16
Max. ~ 1)
max. Hubgeschwindigkeit im Teillastbereich / ohne Last
längerer Hakenweg auf Anfrage
3)
entspricht 1900 Volllaststunden Nutzungsdauer
1)
2)
Schwingungsarmes und präzises E­ insetzen
einer Welle ins Backen­futter einer Drehbank
39408
in m
4m
30
Gewicht in kg
bei Hakenweg
2,8 und 4,3
1/1
3m
2m+
3)
2,8 m
4,3 m
25
27
25
27
25
27
Besonders komfortabel und
pendelarm mit elektrischem Fahrantrieb
Auswahltabellen
Der DCS-Pro lässt sich einfach und leichtgängig per
Hand verfahren, entweder mit den Rollfahrwerken U 11
bis U 34 oder im KBK-Schienen­system. Zum komfortablen elektrischen Verfahren von Lasten gibt es die
Demag Fahrantriebe E 11 bis E 34. Mit wenigen Handgriffen werden sie an das Rollfahr­werk adaptiert, beim
KBK-Reibrad­fahrantrieb RF 125 wird der Fahr­antrieb E 22
­verwendet.
Demag Kettenzug DCS-Pro
Tragfähigkeit
Kettenzug
Hubgeschwindigkeit
Hakenweg
FEM
Einscherung
in m/min bei 50/60 Hz
Gewicht in kg
bei Hakenweg
5m
8m
4m
25
27
30
2m+ 3)
25
27
0,08 – 8
15
2m+ 3)
29
31
DCS-Pro 10
0,11–12
22
4m
54
58
DCS-Pro 5
0,08 – 8
15
2m+ 3)
DCS-Pro 10
0,11–12
22
4m
DCS-Pro 5
0,08 – 8
15
0,11–12
22
0,06–6
11
0,11–12
22
0,06–6
11
0,11–12
22
0,06–6
11
0,11–12
22
0,04–4
7
1Am
in kg
Min. – Nenn~
Max. ~ 1)
DCS-Pro 1
0,15 – 30
30
DCS-Pro 2
0,15 – 16
DCS-Pro 5
in m
80
100
125
160
39320
39321
Die elektrischen Fahrantriebe E 11 bis E 34 werden
­einsatzbereit ausgeliefert:
■■ Beim DCS-Pro ist das Katz- und Kranfahren ­stufenlos
■■ Fahrgeschwindigkeiten von 0,5 bis 24 m/min, ­
bei Teillast bis 30 m/min
■■ Steuerspannung 24 V
■■ Plug & Drive Steckverbindungen
■■ Auf der Steuerkarte integrierte Eingänge
für Endschalter und Vorendschalter
■■ Sanftanlauf und -bremsen über Beschleunigungsund Verzögerungsrampen
200
250
315
400
500
630
800
1000
DCS-Pro 10
1250
Darüber hinaus können folgende Einstellungen
­vorgenommen werden:
■■ Anwenderspezifische Änderung der Parameter für Fahrgeschwindigkeit, Beschleunigung und Verzögerung
über den Steuerschalter DSE 10-CS
■■ Pendeldämpfung für Katz­fahren kann aktiviert werden
5 und 8
2)
29
31
54
58
2m+ 3)
29
31
4m
54
58
54
58
1/1
4m
3m
2m+ 3)
0,06–6
11
4m
1600
0,06–6
11
3m
2000
0,06–6
11
2m+ 3)
2500
0,04–4
7
1Am
2/1
59
63
54
58
59
63
54
58
59
63
54
58
68
72
Demag Manulift DCMS-Pro
Tragfähigkeit
Manulift
Hubgeschwindigkeit
Hakenweg
FEM
Einscherung
in m/min bei 50/60 Hz
in kg
80
125
200
250
Min. – Nenn~
DCMS-Pro 1-... VS
0,15 – 30
DCMS-Pro 2-... VS
0,15 – 16
Max. ~ 1)
max. Hubgeschwindigkeit im Teillastbereich / ohne Last
längerer Hakenweg auf Anfrage
3)
entspricht 1900 Volllaststunden Nutzungsdauer
1)
2)
Schwingungsarmes und präzises E­ insetzen
einer Welle ins Backen­futter einer Drehbank
39408
in m
4m
30
Gewicht in kg
bei Hakenweg
2,8 und 4,3
1/1
3m
2m+
3)
2,8 m
4,3 m
25
27
25
27
25
27
Weitere technische Daten
Weitspannungseingang 380–480 V, 3-phasig
Netzfrequenz 50–60 Hz
■■ Schutzart IP 55
■■ Temperaturbereich -20°C bis +40°C
■■ Einschaltdauer:
20% ED bei kleinster Hubgeschwindigkeit
bzw. 60% ED bei Nenngeschwindigkeit und darüber
■■
■■
Demag Cranes & Components GmbH
Postfach 67 · 58286 Wetter / Deutschland
Telefon+49 (0 ) 23 35 92-2922
Telefax+49 (0 ) 23 35 92-24 06
E-Mail handling@demagcranes.com
www.demagcranes.de
0310 DE 213 159 44 701 IS 817
Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten.
Printed in Germany S+S/310310/1T
Weitere Informationen finden Sie in unserem
Prospekt 213 604 44 „Demag Kettenzug DC-Pro
und Demag Manulift DCM-Pro“
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising