Yamaha P45 Bedienungsanleitung
NL
Gebruikershandleiding
PL
Podręcznik użytkownika
RU
Руководство пользователя
DA
Brugervejledning
SV
Bruksanvisning
CS
Uživatelská příručka
SK
Používateľská príručka
HU
Használati útmutató
SL
Navodila za uporabo
BG
Ръководство на потребителя
RO
Manualul proprietarului
LV
Lietotāja rokasgrāmata
LT
Vartotojo vadovas
ET
Kasutusjuhend
HR
Korisnički priručnik
TR
Kullanıcı el kitabı
Česky
Slovenčina
Magyar
Slovenščina
Български
Manuale di istruzioni
Română
IT
Latviski
Manual do Proprietário
Lietuvių k.
PT
eesti keel
English
Français
Español
Deutsch
Bedienungsanleitung
Português
DE
Italiano
Manual de instrucciones
Nederlands
ES
Polski
Mode d'emploi
Русский
FR
Hrvatski
ZN84070
Owner’s Manual
Türkçe
Published 12/2014 PO##*.*- **A0
Printed in China
Owner’s Manual
C.S.G., DMI Development Division
© 2014 Yamaha Corporation
EN
Dansk
P-45
Yamaha Downloads
http://download.yamaha.com/
P-45
Svenska
DIGITAL PIANO
Yamaha Global Site
http://www.yamaha.com/
D I G I TA L P I A N O
p45_en_om.book
2
Page 2
Thursday, October 30, 2014 1:12 PM
P-45 Owner’s Manual
p45_en_om.book
Page 3
Thursday, October 30, 2014 1:12 PM
OBSERVERA!
Apparaten kopplas inte ur växelströmskällan (nätet) så länge
som den ar ansluten till vägguttaget, även om själva apparaten
har stängts av.
ADVARSEL: Netspændingen til dette apparat er IKKE
afbrudt, sålænge netledningen sidder i en stikkontakt, som er
tændt — også selvom der er slukket på apparatets afbryder.
VAROITUS: Laitteen toisiopiiriin kytketty käyttökytkin ei irroita
koko laitetta verkosta.
(standby)
P-45 Owner’s Manual
3
Verbraucherinformation zur Sammlung und Entsorgung alter Elektrogeräte
Befindet sich dieses symbol auf den produkten, der verpackung und/oder beiliegenden unterlagen, so sollten benutzte
elektrische geräte nicht mit dem normalen haushaltsabfall entsorgt werden.
In übereinstimmung mit ihren nationalen bestimmungen und den richtlinien 2002/96/ec bringen sie alte geräte bitte zur
fachgerechten entsorgung, wiederaufbereitung und wiederverwendung zu den entsprechenden Sammelstellen.
Durch die fachgerechte entsorgung der elektrogeräte helfen sie, wertvolle ressourcen zu schützen, und verhindern
mögliche negative auswirkungen auf die menschliche gesundheit und die umwelt, die andernfalls durch
unsachgerechte müllentsorgung auftreten könnten.
Für weitere informationen zum sammeln und wiederaufbereiten alter elektrogeräte kontaktieren sie bitte ihre örtliche
stadt- oder gemeindeverwaltung, ihren abfallentsorgungsdienst oder die verkaufsstelle der artikel.
[Information für geschäftliche anwender in Der Europäischen Union]
Wenn sie elektrogeräte ausrangieren möchten, kontaktieren sie bitte ihren händler oder zulieferer für weitere
informationen.
[Entsorgungsinformation für Länder außerhalb der Europäischen union]
Dieses symbol gilt nur innerhalb der europäischen Union. Wenn Sie solche artikel ausrangieren möchten, kontaktieren
sie bitte ihre örtlichen behörden oder ihren händler und fragen sie nach der sachgerechten entsorgungsmethode.
(weee_eu_de_01)
Die nummer des modells, die seriennummer, der
leistungsbedarf usw. sind auf dem typenschild, das
sich auf der unterseite des geräts befindet, oder in
der nähe Davon angegeben. sie sollten diese
seriennummer an der unten vorgesehenen stelle
eintragen und dieses handbuch als dauerhaften
beleg für ihren kauf aufbewahren, um im fall eines
diebstahls die identifikation zu erleichtern.
Modell Nr.
Seriennr.
(bottom_de_01)
4
P-45 Bedienungsanleitung
VORSICHTSMASSNAHMEN
BITTE SORGFÄLTIG DURCHLESEN, EHE SIE FORTFAHREN
Bitte heben Sie dieses Handbuch an einem sicheren und leicht zugänglichen Ort auf,
um später wieder darin nachschlagen zu können.
Für Netzadapter
WARNUNG
VORSICHT
• Dieser Netzadapter ist nur zur Verwendung mit elektronischen YamahaInstrumenten ausgelegt. Verwenden Sie ihn nicht für andere Zwecke.
• Nur zur Verwendung in Innenräumen Verwenden Sie ihn nicht nassen
Umgebungen.
• Achten Sie beim Aufstellen darauf, dass die Netzsteckdose problemlos
zugänglich ist. Im Fall einer Störung oder Fehlfunktion schalten Sie das
Instrument sofort aus, und ziehen Sie den Netzadapter von der Steckdose ab.
Wenn der Netzadapter an die Netzsteckdose angeschlossen ist, vergessen Sie
bitte nicht, dass selbst dann noch ein geringer Strom fließt, wenn der der
Netzschalter ausgeschaltet ist. Falls Sie das Instrument für längere Zeit nicht
nutzen möchten, sollten Sie unbedingt das Netzkabel aus der Steckdose ziehen.
Für P-45
WARNING
Beachten Sie stets die nachstehend aufgelisteten Vorsichtsmaßnahmen, um mögliche schwere Verletzungen oder
sogar tödliche Unfälle infolge eines elektrischen Schlags, von Kurzschlüssen, Feuer oder anderen Gefahren zu
vermeiden. Zu diesen Vorsichtsmaßnahmen gehören die folgenden Punkte, die jedoch keine abschließende
Aufzählung darstellen:
Stromversorgung/Netzadapter
Brandschutz
• Verlegen Sie das Netzkabel nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Heizgeräten
oder Radiatoren. Schützen Sie das Kabel außerdem vor übermäßigem Verknicken
oder anderen Beschädigungen und stellen Sie keine schweren Gegenstände
darauf ab.
• Schließen Sie das Instrument nur an die auf ihm angegebene Netzspannung an.
Die erforderliche Spannung ist auf dem Typenschild des Instruments aufgedruckt.
• Verwenden Sie ausschließlich den angegebenen Adapter (Seite 20).
Die Verwendung eines nicht adäquaten Adapters kann zu einer Beschädigung oder
Überhitzung des Instruments führen.
• Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Netzsteckers, und entfernen Sie
Schmutz oder Staub, der sich eventuell darauf angesammelt hat.
• Stellen Sie keine brennenden Gegenstände (z. B. Kerzen) auf dem Instrument ab.
Ein brennender Gegenstand könnte umfallen und einen Brand verursachen.
Falls Sie etwas Ungewöhnliches am Instrument bemerken
• Wenn eines der folgenden Probleme auftritt, schalten Sie unverzüglich den
Netzschalter aus und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Lassen Sie das
Gerät anschließend von einem qualifizierten Yamaha-Kundendiensttechniker
überprüfen.
- Netzkabel oder Netzstecker sind zerfasert oder beschädigt.
- Das Instrument sondert ungewöhnliche Gerüche oder Rauch ab.
- Ein Gegenstand ist in das Instrument gefallen.
Öffnen verboten!
- Während der Verwendung des Instruments kommt es zu einem plötzlichen
Tonausfall.
• Dieses Instrument enthält keine vom Anwender zu wartenden Teile. Versuchen
Sie nicht, das Instrument zu öffnen oder die inneren Komponenten zu entfernen
oder auf irgendeine Weise zu ändern. Sollte einmal eine Fehlfunktion auftreten,
so nehmen Sie es sofort außer Betrieb und lassen Sie es von einem qualifizierten
Yamaha-Kundendiensttechniker prüfen.
Vorsicht mit Wasser
• Achten Sie darauf, dass das Instrument nicht durch Regen nass wird, verwenden
Sie es nicht in der Nähe von Wasser oder unter feuchten oder nassen
Umgebungsbedingungen und stellen Sie auch keine Behälter (wie z. B. Vasen,
Flaschen oder Gläser) mit Flüssigkeiten darauf, die herausschwappen und in
Öffnungen hineinfließen könnte. Wenn eine Flüssigkeit wie z. B. Wasser in das
Instrument gelangt, schalten Sie sofort die Stromversorgung aus und ziehen Sie
das Netzkabel aus der Steckdose. Lassen Sie das Instrument anschließend von
einem qualifizierten Yamaha-Kundendiensttechniker überprüfen.
• Schließen Sie den Netzstecker niemals mit nassen Händen an oder ziehen Sie
ihn heraus.
DMI-5
1/2
P-45 Bedienungsanleitung
5
VORSICHT
Beachten Sie stets die nachstehend aufgelisteten grundsätzlichen Vorsichtsmaßnahmen, um mögliche Verletzungen
bei Ihnen oder anderen Personen oder aber Schäden am Instrument oder an anderen Gegenständen zu vermeiden.
Zu diesen Vorsichtsmaßnahmen gehören die folgenden Punkte, die jedoch keine abschließende Aufzählung
darstellen:
Stromversorgung/Netzadapter
Verbindungen
• Schließen Sie das Instrument niemals über einen Mehrfachanschluss an eine
Netzsteckdose an. Dies kann zu einem Verlust der Klangqualität führen und
möglicherweise auch zu Überhitzung in der Netzsteckdose.
• Fassen Sie den Netzstecker nur am Stecker selbst und niemals am Kabel an,
wenn Sie ihn vom Instrument oder von der Steckdose abziehen. Wenn Sie am
Kabel ziehen, kann dieses beschädigt werden.
• Ziehen Sie bei Nichtbenutzung des Instruments über einen längeren Zeitraum
oder während eines Gewitters den Netzstecker aus der Steckdose.
Aufstellort
• Achten Sie auf einen sicheren Stand des Instruments, um ein unabsichtliches
Umstürzen zu vermeiden.
• Ziehen Sie, bevor Sie das Instrument bewegen, alle angeschlossenen Kabel ab,
um zu verhindern, dass die Kabel beschädigt werden oder jemand darüber
stolpert und sich verletzt.
• Vergewissern Sie sich beim Aufstellen des Produkts, dass die von Ihnen verwendete
Netzsteckdose gut erreichbar ist. Sollten Probleme auftreten oder es zu einer
Fehlfunktion kommen, schalten Sie das Instrument sofort aus, und ziehen Sie den
Stecker aus der Steckdose. Auch dann, wenn das Produkt ausgeschaltet ist, wird es
minimal mit Strom versorgt. Falls Sie das Produkt für längere Zeit nicht nutzen
möchten, sollten Sie unbedingt das Netzkabel aus der Netzsteckdose ziehen.
• Verwenden Sie für das Instrument nur das dafür vorgesehene Stativ. Verwenden Sie
zur Montage von Stativ oder Rack nur die mitgelieferten Schrauben. Andernfalls
kann es zu einer Beschädigung der eingebauten Komponenten kommen, oder die
Standfestigkeit ist nicht gegeben.
• Bevor Sie das Instrument an andere elektronische Komponenten anschließen
möchten, schalten Sie alle Geräte aus. Stellen Sie zunächst alle Lautstärkeregler
an den Geräten auf Minimum, bevor Sie die Geräte ein- oder ausschalten.
• Sie sollten die Lautstärke grundsätzlich an allen Geräten zunächst auf die
Minimalstufe stellen und beim Spielen des Instruments allmählich erhöhen,
bis der gewünschte Pegel erreicht ist.
Vorsicht bei der Handhabung
• Stecken Sie weder einen Finger noch eine Hand in Schlitze am Instrument.
• Stecken Sie niemals Papier oder Metall oder andere Gegenstände zwischen die
Schlitze des Bedienfelds oder der Tastatur. Dies könnte Verletzungen bei Ihnen
oder anderen Personen, Schäden am Instrument oder an anderen Gegenständen
oder Betriebsstörungen verursachen.
• Stützen Sie sich nicht mit dem Körpergewicht auf dem Instrument ab, und stellen
Sie keine schweren Gegenstände darauf ab. Üben Sie keine übermäßige Gewalt
auf Tasten, Schalter oder Stecker aus.
• Verwenden Sie die Kopfhörer des Instruments/Geräts nicht über eine längere Zeit
mit zu hohen oder unangenehmen Lautstärken. Hierdurch können bleibende
Hörschäden auftreten. Falls Sie Gehörverlust bemerken oder ein Klingeln im Ohr
feststellen, lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten.
Yamaha haftet nicht für Schäden, die auf eine nicht ordnungsgemäße Bedienung oder Änderungen am Instrument zurückzuführen sind, oder für den Verlust oder die
Zerstörung von Daten.
Schalten Sie das Instrument immer aus, wenn Sie es nicht verwenden.
Auch wenn sich der Schalter [ ] (Standby/Ein) im Standby-Zustand befindet (Netzstromleuchte ist ausgeschaltet), fließt eine geringe Menge Strom durch das Instrument.
Falls Sie das Instrument längere Zeit nicht nutzen möchten, sollten Sie unbedingt das Netzkabel aus der Steckdose ziehen.
ACHTUNG
Um eventuelle Fehlfunktionen bzw. eine Beschädigung des
Produkts oder von Daten oder sonstige Sachschäden
auszuschließen, befolgen Sie bitte die nachstehenden Hinweise.
 Umgang
• Benutzen Sie das Instrument nicht in der Nähe von Fernsehgeräten, Radios,
Stereoanlagen, Mobiltelefonen oder anderen elektrischen Geräten. Andernfalls
können das Instrument, der Fernseher oder das Radio ein Rauschen erzeugen.
Wenn Sie das Instrument mit der App auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch
verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, den „Flugzeugmodus“ auf diesen
Geräten zu aktivieren, um Störungen durch das Funksignal zu vermeiden.
• Setzen Sie das Instrument weder übermäßigem Staub oder Vibrationen noch
extremer Kälte oder Hitze aus (beispielsweise direktem Sonnenlicht, der Nähe zu
einer Heizung oder tagsüber in einem Fahrzeug), um eine mögliche Verformung
des Bedienfelds, eine Beschädigung der eingebauten Komponenten oder instabile
Betriebsweise zu vermeiden. (Empfohlener Betriebstemperaturbereich: 5 – 40 °C
bzw. 41 – 104 °F.)
• Stellen Sie keine Gegenstände aus Vinyl, Kunststoff oder Gummi auf dem
Instrument ab. Hierdurch können Verfärbungen des Bedienfeldes oder der Tasten
entstehen.
Informationen
 Copyright-Hinweise
• Das Kopieren von im Handel erhältlichen Musikdaten, einschließlich, jedoch
ohne darauf beschränkt zu sein, MIDI- und/oder Audio-Daten, ist mit Ausnahme
für den privaten Gebrauch strengstens untersagt.
• Dieses Produkt enthält und bündelt Computerprogramme und Inhalte, die von
Yamaha urheberrechtlich geschützt sind oder für die Yamaha eine Lizenz zur
Benutzung der urheberrechtlich geschützten Produkte von Dritten besitzt. Dieses
urheberrechtlich geschützte Material umfasst ohne Einschränkung sämtliche
Computersoftware, Styles-Dateien, MIDI-Dateien, WAVE-Daten, Musikpartituren
und Tonaufzeichnungen. Jede nicht genehmigte Benutzung von solchen
Programmen und Inhalten, die über den persönlichen Gebrauch hinausgeht, ist
nach geltenden Gesetzen nicht gestattet. Jede Verletzung des Urheberrechts wird
strafrechtlich verfolgt. DAS ANFERTIGEN, WEITERGEBEN ODER VERWENDEN
ILLEGALER KOPIEN IST VERBOTEN.
 Informationen über die Funktionen/Daten, die in
diesem Instrument enthalten sind
• Die Länge bzw. das Arrangement von einigen der Preset-Songs wurde bearbeitet,
und deshalb klingen sie möglicherweise etwas anders als die Original-Songs.
 Über diese Bedienungsanleitung
 Wartung
• Verwenden Sie zur Reinigung des Instruments ein weiches, trockenes Tuch.
Verwenden Sie weder Farbverdünner, Alkohol, Lösungsmittel,
Reinigungsflüssigkeiten noch mit chemischen Substanzen imprägnierte
Reinigungstücher.
 Speichern von Daten
• Einige Datentypen (Seite 19) werden im internen Speicher abgelegt und dort auch
nach dem Ausschalten beibehalten. Die Daten können jedoch durch eine
Fehlfunktion oder durch unkorrekte Bedienung verloren gehen.
• Die in dieser Bedienungsanleitung gezeigten Abbildungen dienen lediglich zur
Veranschaulichung und können vom tatsächlichen Aussehen an Ihrem Gerät
abweichen.
• iPad, iPhone und iPod touch sind in den USA und anderen Ländern eingetragene
Marken von Apple Inc.
• Die in diesem Handbuch erwähnten Firmen- und Produktnamen sind
Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der betreffenden Firmen.
 Stimmung
• Im Gegensatz zu einem akustischen Klavier muss dieses Instrument nicht von
einem Fachmann gestimmt werden. (Die Tonhöhe kann jedoch vom Benutzer zum
Zweck der Abstimmung mit anderen Instrumenten eingestellt werden.) Die
Tonhöhe digitaler Instrumente wird immer perfekt gehalten.
DMI-5
6
P-45 Bedienungsanleitung
2/2
Inhalt
VORSICHTSMASSNAHMEN ................................. 5
Dieses Instrument bietet Ihnen vielfältige
Möglichkeiten: ..................................................... 7
Über die Anleitungen .............................................. 8
Zubehör................................................................... 8
Einleitung
Bedienelemente und Anschlüsse
9
Wiedergabe von Songs
16
Anhören der Voice-Demo-Songs...........................16
Anhören der Klavierstücke (Preset Songs) ...........16
Verwenden des Metronoms
Auswählen eines Beats .........................................17
Einstellen des Tempos ..........................................17
Einstellen der Lautstärke des Metronoms .............17
Weitere Geräte anschließen
Aufbau
10
Stromversorgung .................................................. 10
Ein- und Ausschalten ............................................ 10
Automatische Abschaltung ................................... 10
Einstellen der Lautstärke ...................................... 11
Einstellen der Funktionsbestätigungsklänge......... 11
Verwendung von Kopfhörern ................................ 11
Verwenden eines Fußschalters ............................ 11
Referenz
Auswählen und Spielen von Voices
17
18
Anschließen eines iPads oder iPhones .................18
Anschließen an einen Computer ...........................18
MIDI-Einstellungen ................................................18
Datensicherung (Backup) und Initialisierung 19
Anhang
Fehlerbehebung
20
Technische Daten
20
Index
21
Quick Operation Guide
22
12
Auswählen einer Voice ......................................... 12
Überlagern von zwei Voices (Dual-Modus)........... 12
Im Duo-Modus spielen .......................................... 13
Klangvariationen hinzufügen – Reverb (Hall) ....... 13
Einstellen der Anschlagempfindlichkeit................. 14
Transposition der Tonhöhe in Halbtönen.............. 14
Fein-Stimmung der Tonhöhe ................................ 15
Dieses Instrument bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten:
 Genießen Sie das Gefühl eines authentischen Klavieranschlags dank der GHS- (Graded Hammer
Standard) Tastatur.
 Hören Sie sich die zehn Preset Songs für Klavier als Hintergrundmusik an (Seite 16).
 Genießen Sie die einfache Bedienung, Halten Sie einfach die Taste [GRAND PIANO/
FUNCTION] gedrückt, und schlagen Sie die entsprechende Taste auf der Tastatur an, um das
Instrument wie gewünscht einzustellen. Weitere Informationen über Tastaturzuweisungen finden
Sie auf Seite 22.
P-45 Bedienungsanleitung
7
Vielen Dank für den Kauf dieses Digital Piano von Yamaha!
Wir empfehlen Ihnen, diese Anleitung aufmerksam zu lesen, damit Sie die hoch entwickelten
und praktischen Funktionen des Instruments voll ausnutzen können.
Außerdem empfehlen wir Ihnen, diese Anleitung an einem sicheren und leicht zugänglichen
Ort aufzubewahren, um später darin nachschlagen zu können.
Über die Anleitungen
Zu diesem Instrument gehören die folgenden Dokumente und Anschauungsmaterialien.
Mitgelieferte Dokumente
Bedienungsanleitung (dieses Handbuch)
Quick Operation Guide (Kurzbedienungsanleitung) (Seite 22)
Hier finden Sie die den Tasten und der Tastatur zugeordneten Funktionen in einer leicht
verständlichen Tabelle.
Online-Unterlagen (im PDF-Format)
IPhone/iPad Connection Manual (Handbuch für den Anschluss von iPhone/iPad)
Erklärt, wie das Instrument an Smart-Devices angeschlossen wird, beispielsweise iPhone/iPad usw.
Computer-related Operations (Funktionen und Bedienvorgänge bei Anschluss eines
Computers)
Enthält Anweisungen zu computerbezogenen Funktionen.
MIDI Reference (MIDI-Referenz)
Enthält MIDI-bezogene Informationen.
MIDI Basics (MIDI-Grundlagen) (nur auf Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch)
Enthält grundlegende Erläuterungen dazu, was MIDI ist und was es kann.
Diese Handbücher können Sie über die Yamaha-Website herunterladen. Wählen Sie Ihr Land, geben Sie „P-45“ in
das Modellnamen-Feld ein, und klicken Sie auf [Search].
Yamaha Downloads
http://download.yamaha.com/
Zubehör
•
•
•
•
Bedienungsanleitung
Netzadapter*
Garantie*
Online Member Product Registration 
(Online-Mitglieder- und Produktregistrierung)**
• Fußschalter
* Wird u. U. in Ihrem Gebiet nicht mitgeliefert. Erfragen Sie dies bitte bei
Ihrem Yamaha-Händler.
** Die PRODUKT-ID auf dem Blatt benötigen Sie zum Ausfüllen des
Anwender-Registrierungsformulars.
• Notenablage
8
P-45 Bedienungsanleitung
In den Steckplatz einsetzen
Bedienelemente und Anschlüsse
Einleitung
q
w
Zeigt die Buchsen und Anschlüsse von der Rückseite
des Instruments aus betrachtet.
e
r
A-1
q[
C0
C1
C2
C3
t
C4
y
u
C5
C6
C7
] Schalter (Standby/On) .................. Seite 10
Schaltet das Gerät ein oder auf Standby.
Optionaler Keyboardständer
w [MASTER VOLUME]-Schieberegler .....Seite 11
Zum Einstellen der Gesamtlautstärke.
e [GRAND PIANO/FUNCTION]-Taste ..... Seite 12
Damit wird sofort die Flügel-Voice „Grand Piano 1“
aufgerufen.
FUNCTION
Sie können verschiedene Parameter einstellen,
wenn Sie diese Taste gedrückt halten und auf der
Tastatur eine Taste anschlagen.
r [USB TO HOST]-Buchse ...................... Seite 18
Zum Anschließen an ein iPhone, iPad oder einen
Computer.
t [SUSTAIN]-Buchse ................................Seite 11
Die eingebauten Lautsprecher befinden sich an der
Unterseite des Instruments. Sie können zwar auch auf
dem Instrument spielen, wenn es auf einem Pult oder
Tisch steht, aber wir empfehlen Ihnen die Verwendung
eines optionalen Keyboardständers, um einen besseren
Klang zu erzielen.
Zum Anschließen des mitgelieferten Fußschalters,
eines optionalen Fußschalters oder eines
Fußpedals.
y [PHONES]-Buchse ................................Seite 11
Zum Anschließen eines standardmäßigen StereoKopfhörerpaars.
u DC-IN-Buchse....................................... Seite 10
Zum Anschließen des Netzadapters.
P-45 Bedienungsanleitung
9
Aufbau
Stromversorgung
Ein- und Ausschalten
Schließen Sie die Netzadapterstecker in folgender
Reihenfolge an.
q Stellen Sie die Lautstärke auf leise.
w Um das Instrument einzuschalten, drücken Sie die
[ ] [Standby/On]-Taste.
DC -IN-Buchse
(Seite 9)
q
q
w
Netzadapter
Netzsteckdose
* Die Formen von Stecker und Buchse unterscheiden sich je nach
WARNUNG
• Verwenden Sie ausschließlich den angegebenen
Adapter (Seite 20). Die Verwendung eines falschen
Adapters kann zu einer Beschädigung oder
Überhitzung des Instruments führen.
VORSICHT
• Achten Sie beim Aufstellen des Produkts darauf, dass
die verwendete Steckdose leicht zugänglich ist. Bei
Problemen oder Fehlfunktionen schalten Sie das Gerät
sofort aus, und ziehen Sie den Stecker aus der
Steckdose.
w
Wenn das Instrument an das Stromnetz
angeschlossen ist, schaltet sich die StromKontrolllampe links neben dem Netzschalter ein.
Stellen Sie mit dem [MASTER VOLUME]Schieberegler den Lautstärkepegel ein, während
Sie auf der Tastatur spielen. Zum Ausschalten des
Instruments drücken Sie den [ ] -Schalter
(Standby/On) erneut eine Sekunde lang.
VORSICHT
• Auch wenn der Netzschalter ausgeschaltet ist, fließt
immer noch eine geringe Menge Strom durch das
Produkt. Falls Sie das Produkt für längere Zeit nicht
nutzen möchten, sollten Sie unbedingt das Netzkabel
aus der Steckdose ziehen.
Automatische Abschaltung
HINWEIS
• Zum Trennen des Netzadapters drücken Sie den [ ] (Standby/On)Schalter, und führen Sie den vorgenannten Vorgang in umgekehrter
Reihenfolge aus.
Für den Netzadapter mit abziehbarem Stecker
Ziehen Sie den Stecker nicht vom Netzadapter ab.
Sollte der Stecker unabsichtlich entfernt werden,
schieben Sie den Stecker wieder hinein, ohne die
Metallteile zu berühren, und drücken Sie ihn dann
vollständig hinein, bis er einrastet.
Stecker
Stecker wie
angegeben
einschieben
Um unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden, erfolgt
mithilfe dieser Funktion eine automatische
Abschaltung, wenn 30 Minuten lang weder
Bedientasten noch Tastaturtasten benutzt werden.
Diese Funktion können Sie, falls gewünscht,
aktivieren oder deaktivieren.
Ausschalten der Auto-Power-Off-Funktion:
Wenn das Instrument ausgeschaltet ist:
Halten Sie die tiefste Taste (A-1) gedrückt, und
drücken Sie zum Einschalten den [ ]-Schalter
(Standby/On), sodass die Netzanzeige dreimal blinkt.
Danach ist die automatische Abschaltung deaktiviert.
A-1
* Die Form des Steckers variiert je nach Land.
WARNUNG
• Stellen Sie sicher, dass der Stecker am Netzadapter
anschlossen bleibt. Die Verwendung des Steckers
alleine kann zu elektrischen Schlägen oder einem
Brand führen.
• Berühren Sie bitte niemals den Metallabschnitt, wenn
Sie den Stecker befestigen. Um elektrische Schläge,
Kurzschlüsse oder Beschädigungen zu vermeiden,
achten Sie bitte darauf, dass sich zwischen Netzadapter
und Stecker kein Staub angesammelt hat.
Wenn das Instrument eingeschaltet ist:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die tiefste Taste (A-1) an.
A-1
10
P-45 Bedienungsanleitung
Aufbau
So schalten Sie die Auto-Power-Off-Funktion
ein:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste A#-1 an.
A#-1
Verwendung von Kopfhörern
Hier können Sie einen beliebigen Stereokopfhörer mit
6,3-mm-Stereoklinkenstecker anschließen, um den
Klang des Instruments zu hören. Die Lautsprecher
werden automatisch ausgeschaltet, sobald ein Stecker
in diese Buchse gesteckt wird.
Einstellen der Lautstärke
Standard-StereoKlinkenstecker
Stellen Sie zu Beginn Ihres Spiels die Lautstärke für
die gesamte Tastatur mithilfe des [MASTER
VOLUME]-Schiebereglers ein.
VORSICHT
• Um Ihr Gehör zu schützen, vermeiden Sie es, Kopfhörer
über längere Zeit mit hoher Lautstärke zu nutzen.
Leiser
Verwenden eines Fußschalters
Lauter
Einstellen der
Funktionsbestätigungsklänge
Aufgrund des einfachen, klavierähnlichen Designs
dieses Instruments ist nur ein Minimum an
Bedienelementen vorhanden, und die meisten
Einstellungen werden mithilfe der Tasten der Tastatur
vorgenommen. Wenn Sie eine Funktion ein- oder
ausschalten oder eine Einstellung ändern, erzeugt das
Instrument einen Klang, mit dem die Änderung
bestätigt wird. Dazu werden drei Klangtypen
verwendet: ein aufsteigender Klang für
„eingeschaltet“, ein absteigender Klang für
„ausgeschaltet“ und Klicks für sonstige Einstellungen.
Eine Liste der den Bedien- und Tastaturtasten
zugewiesenen Funktionen finden Sie in der
„Kurzbedienungsanleitung“, auf Seite 22.
Funktionsbestätigungsklänge ein- oder
abschalten
Sie können den Funktionsbestätigungsklang je nach
Wunsch aktivieren oder deaktivieren.
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste C7 an. Mit jedem
Anschlagen der Taste C7 wird die Einstellung
entweder ein- und ausgeschaltet.
Über die [SUSTAIN]-Buchse wird der mitgelieferte
Fußschalter angeschlossen, der wie das Dämpferpedal
eines akustischen Klaviers funktioniert. An diese
Buchse können Sie auch ein optionales Fußpedal
FC3A oder einen Fußschalter FC4A oder FC5
anschließen. Mit dem FC3A können Sie die
Halbpedal-Funktion nutzen.
Halbpedal-Funktion
Wenn Sie beim Klavierspiel die Sustain-Funktion
verwenden und (vor allem in den tiefen Tonlagen)
einen klareren, weniger verschwommenen Klang
haben möchten, drücken Sie das Pedal nur halb oder
noch weniger nach unten.
HINWEIS
• Vermeiden Sie eine Betätigung des Fußschalters beim Einschalten.
Hierdurch wird die erkannte Polarität des Fußschalters – und damit die
Schaltfunktion – umgekehrt.
• Vergewissern Sie sich, dass das Gerät ausgeschaltet ist (OFF), wenn Sie
den Fußschalter bzw. das Pedal anschließen oder vom Gerät trennen.
Voreinstellung: eingeschaltet
C7
P-45 Bedienungsanleitung
11
Auswählen und Spielen von Voices
Referenz
Auswählen einer Voice
So wählen Sie die Voice „Grand Piano“:
Drücken Sie einfach [GRAND PIANO/FUNCTION],
um sofort die Voice „Grand Piano 1“ aufzurufen. Dabei
spielt es keine Rolle, ob eine andere Voice aufgerufen
ist oder andere Einstellungen vorgenommen wurden.
Überlagern von zwei Voices (DualModus)
Sie können über den gesamten Tastaturbereich zwei
Voices gleichzeitig spielen.
1
Aktivieren Sie den Modus „Dual“.
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie gleichzeitig zwei
Tasten zwischen C0 – A0 an.
So wählen Sie eine andere Voice aus:
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie eine der Tasten C0 – A0
an.
С0
A0
Die der linken Taste zugeordnete Voice ist Voice 1,
die der rechten Taste zugeordnete Voice ist Voice 2.
С0
A0
Voice-Liste
VoiceName
Taste
C0
GRAND
PIANO 1
Beschreibung
Von einem Konzertflügel aufgenommene
Samples. Ideal geeignet für klassische
Kompositionen und alle Stile, bei denen
der Klang eines akustischen Klaviers
benötigt wird.
Zum Verlassen des Dual-Modus drücken
Sie die Taste [GRAND PIANO/
FUNCTION].
So verschieben Sie den Oktavenbereich für
jede Voice:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie eine der Tasten F5 – A#5 an.
Voice 1 Voice 2
Heller Klavierklang. Ein klarer Klang
unterstützt die „Hervorhebung“, wenn in
einem Ensemble gespielt wird.
C#0
GRAND
PIANO 2
D0
Vintage-Klang eines E-Pianos von mit
angeschlagenen „Metallzungen“.
E. PIANO 1 Hämmern
Weicher Klang bei weichem Anschlag und
aggressiver Klang bei hartem Anschlag.
D#0
Ein durch FM-Synthese erzeugter Sound
E. PIANO 2 eines elektronischen Klaviers. Gut
geeignet für übliche Popmusik.
E0
PIPE
ORGAN 1
Ein typischer Orgelklang (8 Fuß + 4 Fuß +
2 Fuß). Gut geeignet für sakrale Musik aus
dem Barock.
PIPE
ORGAN 2
Dies ist der voll registrierte Klang einer
Orgel, der häufig mit Bachs „Toccata und
Fuge“ assoziiert wird.
F#0
STRINGS
Voluminöses Streicherensemble mit großer
Besetzung. Probieren Sie diese Voice im
DUAL-Modus einmal zusammen mit einer
Klavier-Voice aus.
G0
HARPSICHORD 1
Das ultimative Tasteninstrument in der
Barockmusik. Authentischer CembaloKlang mit angerissenen Saiten, ohne
Anschlagdynamik.
G#0
HARPSICHORD 2
Mischt dieselbe Voice eine Oktave höher,
um einen strahlenderen dynamischen
Klang zu erzielen.
A0
VIBRAPHONE
Mit relativ weichen Klöppeln gespieltes
Vibraphon.
F0
2
B5
Voice 1
F5
-1
F#5
0
G5
+1
Voice 2
A#5
G#5
-1
A5
0
A#5
+1
So stellen Sie die Balance zwischen zwei
Voices ein:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste B5 an, um den Wert um
eine Stufe zu verringern, die Taste C#6, um den Wert
um eine Stufe zu erhöhen. oder die Taste C6 zum
Einstellen des Werts auf 0 (ausgewogenes Verhältnis).
Der Einstellungsbereich ist -6 bis +6. Einstellungen
über „0“ erhöhen die Lautstärke von Voice 1 und
umgekehrt.
C#6 (+1)
Spielen Sie die gewünschte Voice nach
Beendigung der Auswahl auf der Tastatur.
HINWEIS
• Hören Sie sich die Demo-Songs für jede Voice an, um die Voices kennen zu
lernen (Seite 16).
• In der nächsten Spalte ist beschrieben, wie Sie den Oktavenbereich
verschieben können (siehe „Voice 1“).
12
P-45 Bedienungsanleitung
B5 (-1)
C6 (0)
Auswählen und Spielen von Voices
Im Duo-Modus spielen
Bei dieser Funktion können zwei verschiedene Spieler
das Instrument gleichzeitig spielen, einer links und
einer rechts und im selben Oktavenbereich.
1
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie gleichzeitig
die Taste D3 an, um den Duo-Modus zu
aktivieren.
Die Tastatur ist mit der Taste E3 als Split-Punkt in
zwei Bereiche aufgeteilt.
Klangvariationen hinzufügen –
Reverb (Hall)
Dieses Instrument besitzt mehrere Reverb-Typen, die
dem Klang zusätzliche Tiefe und Ausdruck verleihen
und einen realistischen Raumklang erzeugen. Der
entsprechende Reverb-Typ wird zwar beim Auswählen
der Voices automatisch aufgerufen, kann aber geändert
werden.
So wählen Sie einen Reverb-Typ aus:
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie eine der Tasten C5 – E5
an.
D3
C5
E5
D3
Gleichwertig mit C3
(Mitte)
Split-Punkt (E3)
Gleichwertig mit C3
(Mitte)
Liste der Reverb-Typen
Taste
Linke Voice (Voice 2)
ReverbTyp
C5
Room
C#5
Hall1
Zum Intensivieren des Halleffekts. Dieser
Effekt simuliert den natürlichen Nachhall
eines kleinen Konzertsaals.
D5
Hall2
Zum Erzielen des Halleffekts eines
wirklich großen Raums. Dieser Effekt
simuliert den natürlichen Nachhall eines
großen Konzertsaals.
D#5
Stage
Simuliert den Nachhall einer
Bühnenumgebung.
E5
Off
Es wird kein Effekt angewendet.
Rechte Voice (Voice 1)
HINWEIS
• Der Split-Punkt E3 kann nicht geändert werden.
• Wenn für die Tastatur der Dual-Modus eingestellt ist, wird er durch
Aktivieren des Duo-Modus beendet. Voice 1 wird als Voice für die
gesamte Tastatur verwendet.
• Mit dem Ändern der Voice verlassen Sie den Duo-Modus.
2
3
Eine Person kann auf der linken Seite
der Tastatur spielen, während die
andere auf der rechten Seite spielt.
Mit der linken Voice gespielte Klänge werden
über den linken, mit der rechten Voice gespielte
Klänge über den rechten Lautsprecher
wiedergegeben.
Zum Verlassen des Duo-Modus drücken
Sie die Taste D3 und halten dabei die
Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
wieder gedrückt.
So verschieben Sie den Oktavenbereich für
jede Voice:
Beschreibung
Fügt dem Sound einen ständigen
Halleffekt hinzu, der dem akustischen
Nachhall in einem Raum ähnelt.
HINWEIS
• Im Dual-Modus wird der Reverb-Typ für Voice 1 standardmäßig aufgerufen.
Wenn die Funktion für Voice 1 ausgeschaltet ist, wird der Reverb-Typ für Voice 2
aufgerufen.
So stellen Sie die Reverb-Intensität ein:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
drücken Sie zum Verringern um eine Stufe die Taste
A4, zum Erhöhen um eine Stufe die Taste B4, oder die
Taste A#4 zum Zurücksetzen auf den Standardwert
(geeignetster Wert für die aktuelle Voice). Je höher
der Wert, desto stärker der Effekt.
Standardeinstellung: die am besten geeignete
Einstellung für die jeweilige Voice
Einstellungsbereich: 0 (kein Effekt) – 10 (max. Intensität)
A#4 (Voreinstellung)
wie beim Dual-Modus (Seite 12).
Pedal-Funktion im Duo-Modus
Der an die [SUSTAIN]-Buchse angeschlossene
Fußschalter beeinflusst den rechten und den linken
Bereich.
A4
(-1)
B4 (+1)
P-45 Bedienungsanleitung
13
Auswählen und Spielen von Voices
Einstellen der
Anschlagempfindlichkeit
Hier können Sie die Anschlagstärke einstellen (d.h.
wie der Klang auf Ihre Anschlagstärke reagiert).
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie eine der Tasten A2 – C3
an.
A2
Transposition der Tonhöhe in
Halbtönen
Sie können die Tonhöhe der gesamten Tastatur in
Halbtönen nach oben oder unten transponieren, um
das Spielen in schwierigen Tonarten zu erleichtern
oder um die Tonhöhe der Tastatur an den Tonumfang
eines Sängers oder anderer Instrumente problemlos
anzupassen. Wenn Sie beispielsweise „+5“ wählen,
wird beim Anschlagen der Taste C die Tonhöhe F
erzeugt. So können Sie einen Song in F-Dur so spielen
als wäre er in C-Dur.
Einstellungsbereich: -6 – 0 – +6
A2
C3
Anschlagempfindlichkeit
Taste
Anschlagempfindlichkeit
Beschreibung
So transponieren Sie die Tonhöhe nach
unten:
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie die Taste F6 an, um die
Tonhöhe um einen Halbton zu verringern.
A2
Fixed
Die Lautstärke ändert sich nicht,
gleichgültig, wie hart oder weich Sie die
Tasten anschlagen.
So transponieren Sie die Tonhöhe nach oben:
A#2
Soft
Der Lautstärkenpegel ändert sich nur
wenig, wenn Sie die Tasten hart oder
weich anschlagen.
B2
Medium
Dies ist die normale Anschlagdynamik
(Voreinstellung).
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste G6 an, um die Tonhöhe um
einen Halbton zu erhöhen.
Hard
Die Lautstärke ändert sich sehr deutlich
von pianissimo bis fortissimo, um leichter
einen dynamischen und dramatischen
Ausdruck zu erzielen. Sie müssen die
Tasten fest anschlagen, um einen lauten
Klang zu erzeugen.
C3
So stellen Sie die ursprüngliche Tonhöhe
wieder her:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste F#6 an.
F#6 (Ursprüngliche Tonhöhe)
HINWEIS
• Die Einstellung der Anschlagempfindlichkeit wirkt sich auf die Voices PIPE
ORGAN und HARPSICHORD nur wenig oder gar nicht aus, da diese Instrumente
normalerweise nicht auf die Anschlagdynamik reagieren.
14
P-45 Bedienungsanleitung
F6 (-1) G6 (+1)
Auswählen und Spielen von Voices
Fein-Stimmung der Tonhöhe
Sie können eine Feinstimmung der Tonhöhe des
gesamten Instruments in Schritten von ungefähr 0,2 Hz
vornehmen. Damit lässt sich die Tonhöhe der Tastatur
präzise auf die anderer Instrumente oder einer MusikCD abstimmen.
Einstellungsbereich: 414,8 – 440,0 – 466,8 Hz
So verringern Sie die Tonhöhe:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie wiederholt die Taste G#6 an, um die
Tonhöhe in Schritten von ungefähr 0,2 Hz zu
verringern.
So erhöhen Sie die Tonhöhe:
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie wiederholt die Taste A6
an, um die Tonhöhe in Schritten von ungefähr 0,2 Hz
zu erhöhen.
So stellen Sie die Tonhöhe von A3 = 442 Hz
ein:
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste A#6 an.
So setzen Sie die Tonhöhe wieder auf den
Standardwert zurück (A3 = 440 Hz):
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie die Taste B6 an.
G#6 (-0,2 Hz) A#6 (442,0 Hz)
A6 (+0,2 Hz) B6 (440,0 Hz)
P-45 Bedienungsanleitung
15
Wiedergabe von Songs
Anhören der Voice-Demo-Songs
Für sämtliche Voices, wie z. B. für Klavier und Orgel,
gibt es Demo-Songs.
1
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie eine der
Tasten C1 – A1 an, um die Wiedergabe
zu starten.
Damit starten Sie die Wiedergabe des DemoSongs der Voice, die der angeschlagenen Taste
zugeordnet ist. Die Wiedergabe beginnt mit dem
ausgewählten Song und wird dann der
Reihenfolge nach fortgesetzt.
Anhören der Klavierstücke 
(Preset Songs)
Neben den Demo-Songs stehen Ihnen zum
Hörvergnügen auch Preset Songs zur Verfügung.
1
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie eine der
Tasten A#1 – G2 an, um die Wiedergabe
zu starten.
Die Wiedergabe beginnt mit dem ausgewählten
Song und wird dann der Reihenfolge nach
fortgesetzt.
G2
A#1
C1
A1
G2
HINWEIS
• Die Tastatur-Voice wird automatisch auf die des aktuellen Demo-Songs
eingestellt. Wenn Sie während der Wiedergabe eine andere Voice
wählen, wechselt auch der Demo-Song automatisch in die
entsprechende ausgewählte neue Voice.
Liste der Preset-Songs
Taste
Liste der Demo-Songs
Taste
Voice-Name
Titel
Komponist
Titel
A#1
1
Menuett G dur
BWV.Anh.114
B1
2
Turkish March
Komponist
J.S. Bach
W.A. Mozart
C1
GRAND PIANO 1
Original
Original
C2
3
Für Elise
L.v. Beethoven
C#1
GRAND PIANO 2
Original
Original
C#2
4
Valse op.64-1 “Petit chien”
F.F. Chopin
D2
5
Träumerei
R. Schumann
D#2
6
Dolly’s Dreaming and
Awakening
T. Oesten
E2
7
Arabesque
J.F. Burgmüller
F2
8
Humoresque
A. Dvořák
F#2
9
The Entertainer
S. Joplin
G2
10
La Fille aux Cheveux de Lin
C.A. Debussy
D1
E. PIANO 1
Original
Original
D#1
E. PIANO 2
Original
Original
E1
PIPE ORGAN 1
Original
Original
F1
PIPE ORGAN 2
Original
Original
F#1
STRINGS
Original
Original
G1
HARPSICHORD 1
Gavotte
J.S. Bach
G#1
A1
HARPSICHORD 2
Invention No. 1
J.S. Bach
VIBRAPHONE
Original
Original
Bei den oben aufgeführten Demostücken handelt es sich um kurze, neu
arrangierte Auszüge der Originalkompositionen. Alle anderen Songs sind
Originalkompositionen (© 2014 Yamaha Corporation).
2
Nr.
2
Drücken Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
erneut, um die Wiedergabe zu stoppen.
Drücken Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
erneut, um die Wiedergabe zu stoppen.
So stellen Sie das Wiedergabetempo ein:
Der Vorgang ist mit demjenigen der Tempoeinstellung
des Metronoms identisch (Seite 17).
So stellen Sie das Wiedergabetempo ein:
Der Vorgang ist mit demjenigen der Tempoeinstellung
des Metronoms identisch (Seite 17).
16
P-45 Bedienungsanleitung
Verwenden des Metronoms
Das Metronom erweist sich zum Üben mit einer exakten Tempovorgabe als praktisch.
1
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie die Taste E3
an, um das Metronom zu starten.
E3
Einstellen des Tempos
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie die Tasten F3 – D4 an,
(denen jeweils die Zahlen von 0 – 9 zugeordnet sind),
um den dreistelligen Wert als Tempo für Metronom
und Song anzugeben. Um beispielsweise „95“
anzugeben, schlagen Sie die Tasten F3 (0), D4 (9) und
A#3 (5) der Reihe nach an und halten dabei [GRAND
PIANO/FUNCTION] gedrückt.
Liste der Voreinstellungen: 120
Einstellungsbereich: 32 bis 280
2
Mit demselben Vorgang stoppen Sie das
Metronom.
HINWEIS
• Wenn Sie nur die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION] drücken, wird das
Metronom ebenfalls gestoppt. Gleichzeitig wird aber auch die Voice
„Grand Piano“ zurückgesetzt.
F3
Auswählen eines Beats
D#4
So stellen Sie den Standardwert wieder her:
Halten Sie die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie die Taste E4 zum
Verringern des Werts oder die Taste F4 zum Erhöhen
des Werts an. Der Standardwert ist „kein Beat“. Wird
ein anderer Wert als „kein Beat“ gewählt, wird der
erste Beat mit einem Glockenton betont.
E4
F4
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste D#4 an.
Einstellen der Lautstärke des
Metronoms
Halten Sie [GRAND PIANO/FUNCTION] gedrückt,
und schlagen Sie die Taste F#4 zum Verringern der
Lautstärke des Metronoms, die Taste G#4 zum
Erhöhen der Lautstärke oder die Taste G4 zum
Wiederherstellen des Standardwerts der Lautstärke
(10) an.
Einstellungsbereich: 1 bis 20
F#4 G#4
P-45 Bedienungsanleitung
17
Weitere Geräte anschließen
VORSICHT
• Bevor Sie das Instrument an andere elektronische Komponenten anschließen, schalten Sie bitte alle Komponenten aus. Stellen
Sie zunächst alle Lautstärkeregler an den Komponenten auf Minimum (0) ein, bevor Sie die Komponenten ein- oder ausschalten.
Andernfalls kann ein elektrischer Schlag oder Schaden an den Komponenten entstehen.
Anschließen eines iPads oder
iPhones
MIDI-Einstellungen
Einstellen der MIDI-Sendekanäle
Wenn ein iPad oder iPhone an das Digital Piano
angeschlossen sind, können Sie eine große Bandbreite
von Apps nutzen, um die Funktionalität Ihres
Instruments mit außergewöhnlichen neuen
Möglichkeiten zu erweitern. Nähere Informationen
zum Anschließen der Geräte finden Sie im Handbuch
„iPhone/iPad Connection Manual“ (Handbuch für
Anschluss von iPhone/iPad). Dieses können Sie
kostenlos von der Yamaha-Website herunterladen.
Anschließen an einen Computer
Bei jeder Einrichtung eines MIDI-Systems müssen
die MIDI-Kanäle der Sende- und Empfangsgeräte
angepasst werden, damit die Daten richtig übertragen
werden. Sie können den Kanal angeben, über den
dieses Instrument MIDI-Daten sendet. Halten Sie
dazu die Taste [GRAND PIANO/FUNCTION]
gedrückt, und schlagen Sie eine der Tasten D6 – E6
an. Die Taste D6 verringert den Wert um 1, die Taste
E6 erhöht den Wert um 1, und mit der Taste D#6
stellen Sie den Standardwert wieder her (Kanal 1).
Einstellungsbereich: 1 bis 16
Standardwert: 1
D#6 (Voreinstellung)
Indem Sie einen Computer an der [USB TO HOST]Buchse anschließen, können Sie verschiedene MusikSoftware für Ihren Computer und das Instrument
nutzen.
Weitere Informationen zur Verwendung eines
Computers mit diesem Instrument finden Sie unter
„Funktionen und Bedienvorgänge bei Anschluss eines
Computers“ auf der Website.
[USB TO HOST]-Anschluss
D6 (-1) E6 (+1)
HINWEIS
• Im Dual-Modus wird das Spiel auf der Tastatur über Voice 1 auf dem
angegebenen MIDI-Sendekanal, das Spiel auf der Tastatur über Voice 2 auf dem
Kanal mit der nächsten Nummer (angegebener Kanal + 1) übertragen.
• Während der Wiedergabe eines Demo-Songs oder Preset-Songs werden keine
MIDI-Nachrichten gesendet.
Sonstige MIDI-Einstellungen
Instrument
Computer
USB-Kabel
Andere MIDI-Einstellungen als für den Sendekanal
sind wie folgt aufgelistet und können nicht geändert
werden.
HINWEIS
• Verwenden Sie ein USB-Kabel des Typs AB. Wenn Sie ein USB-Kabel
anschließen, stellen Sie sicher, dass es kürzer als 3 Meter ist.
18
P-45 Bedienungsanleitung
 MIDI-Empfangskanäle: .. Alle Kanäle (1 – 16)
 Local Control: ..........................Eingeschaltet
 Programmwechsel Senden/Empfangen: .. Ja
 Control Change Senden/Empfangen: ....... Ja
Datensicherung (Backup) und Initialisierung
Die folgenden Daten bleiben als Sicherungsdaten
erhalten, auch wenn das Instrument ausgeschaltet
wird.
Sicherungsdaten
Metronomlautstärke, Metronom-Beat,
Anschlagempfindlichkeit, Stimmung,
Automatische Abschaltung,
Funktionsbestätigungsklänge ein/aus.
So initialisieren Sie die Sicherungsdaten:
Halten Sie die Taste C7 (Taste ganz rechts) gedrückt,
und schalten Sie das Instrument ein, um die
Sicherungsdaten auf die ursprünglichen
Werkseinstellungen zurückzusetzen.
C7
Die Strom-Kontrollleuchte blinkt und zeigt damit an, dass die Initialisierung
ausgeführt wird.
ACHTUNG
• Schalten Sie das Gerät während der Ausführung der
Initialisierung niemals aus.
HINWEIS
• Falls bei diesem Instrument irgendeine Fehlfunktion auftritt oder es nicht richtig
funktioniert, versuchen Sie, die Initialisierung auszuführen.
P-45 Bedienungsanleitung
19
Fehlerbehebung
Problem
Anhang
Mögliche Ursache und Lösung
Das Instrument lässt sich nicht einschalten.
Das Instrument wurde nicht ordnungsgemäß angeschlossen. Stecken Sie das weibliche
Ende des Netzkabels in die Buchse an diesem Instrument und den Netzstecker in eine
den Vorschriften entsprechende Netzsteckdose (Seite 10).
Das Instrument wird automatisch ausgeschaltet,
wenn keine Bedienung erfolgt.
Dies ist normal. Die Abschaltung erfolgt durch die automatische Abschaltfunktion 
(Seite 10).
Aus dem Lautsprecher oder den Kopfhörern ist
Rauschen zu hören.
Die Geräusche werden möglicherweise durch Signale eines in der Nähe betriebenen
Mobiltelefons verursacht. Schalten Sie das Mobiltelefon aus, oder nutzen Sie es in
einem größeren Abstand zum Instrument.
Aus den eingebauten Lautsprechern des Digital
Piano und/oder den Kopfhörern ist ein Rauschen
zu hören. wenn ein iPhone/iPad/iPod touch
verwendet wird.
Wenn Sie das Instrument zusammen mit einem iPhone, iPad oder iPod touch
verwenden, empfehlen wir Ihnen, den „Flugzeugmodus“ des betreffenden Geräts
einzuschalten, um durch Kommunikation verursachte Störungen zu vermeiden.
Die Gesamtlautstärke ist gering, oder es ist kein
Ton zu hören.
Die Gesamtlautstärke wurde zu leise eingestellt; stellen Sie diese mit dem
Schieberegler [MASTER VOLUME] auf einen geeigneten Pegel ein (Seite 11).
Stellen Sie sicher, dass kein Kopfhörer oder Netzsteckeradapter an eine der
Kopfhörerbuchsen angeschlossen ist (Seite 11).
Das Pedal zeigt keine Wirkung.
Das Pedalkabel/der Pedalstecker wurde möglicherweise nicht richtig angeschlossen.
Stellen Sie sicher, dass der Pedalstecker richtig in die [SUSTAIN]-Buchse gesteckt ist
(Seite 11).
Der Fußschalter (für Sustain) erzeugt offenbar
den gegenteiligen Effekt. So wird z. B. eine Note
durch Drücken des Fußschalters gestoppt und
durch Loslassen des Fußschalters ausgehalten.
Die Polarität des Fußschalters ist umgekehrt, da der Fußschalter beim Einschalten
heruntergedrückt wurde. Schalten Sie das Instrument aus und wieder ein, um die
Funktion zurückzusetzen. Achten Sie darauf, den Fußschalter beim Einschalten nicht zu
betätigen.
Technische Daten
Abmessungen (B x T x H)
• 1.326 x 295 x 154 mm
Gewicht
• 11,5 kg
Tastaturen
• 88 Tasten (A-1 – C7)
• GHS- (Graded Hammer Standard) Tastatur mit mattschwarzen
Decklagen
• Anschlagempfindlichkeit (Hart, Mittel, Weich, Fest eingestellt)
Tonerzeugung / Voice
• AWM-Stereo-Sampling
• 10 voreingestellte Voices
• Polyphonie: 64
Effekte/Funktionen
• 4 Reverb-Typen
• Dual
• Duo
Song-Wiedergabe
• 10 Demo-Songs, 10 Preset Songs für Klavier
Allgemeine Bedienungselemente
•
•
•
•
Metronom
Tempo: 32 – 280
Transposition: -6 – 0 – +6
Feinstimmung: 414,8 Hz – 440,0 Hz – 466,8 Hz
Anschlussmöglichkeiten
• DC IN (12 V), PHONES, SUSTAIN, USB TO HOST
Verstärker
•6W+6W
Lautsprecher
• 12 cm x 2
20
P-45 Bedienungsanleitung
Stromversorgung
• Netzadapter PA-150 oder gleichwertiger, von Yamaha
empfohlener Adapter
• Leistungsaufnahme: 6 W (mit Adapter PA-150)
• Automatische Abschaltung (Auto Power Off)
Mitgeliefertes Zubehör
• Bedienungsanleitung, Notenablage, Netzadapter PA-150 oder
gleichwertiger, von Yamaha empfohlener Adapter*, OnlineMitglieder- und Produktregistrierung**, Fußschalter
* Wird u. U. in Ihrem Gebiet nicht mitgeliefert. Erfragen Sie dies
bitte bei Ihrem Yamaha-Händler.
** Die PRODUKT-ID auf dem Blatt benötigen Sie zum Ausfüllen
des Anwender-Registrierungsformulars.
Separat erhältliches Zubehör
• Keyboardständer L-85, Pedal FC3A, Fußschalter FC4A/FC5,
Kopfhörer (HPE-30/HPE-150), USB-MIDI-Schnittstelle für
iPhone/iPod touch/iPad (i-UX1), Netzadapter (für Benutzer in
den U.S.A. oder Europa: PA-150 oder ein gleichwertiger, von
Yamaha empfohlener Adapter, ansonsten: PA-5D, PA-150
oder gleichwertig)
* Der Inhalt dieser Bedienungsanleitung gilt für die neuesten
Technischen Daten zum Zeitpunkt der Drucklegung. Da
Yamaha fortwährend Produktverbesserungen vornimmt, gilt
diese Anleitung unter Umständen nicht für Ihr spezifisches
Produkt. Um die neueste Version der Anleitung zu erhalten,
rufen Sie die Website von Yamaha auf und laden Sie dann die
Datei mit der Bedienungsanleitung herunter. Da die
Technischen Daten, das Gerät selbst oder gesondert
erhältliches Zubehör nicht in jedem Land gleich sind, setzen Sie
sich im Zweifel bitte mit Ihrem Yamaha-Händler in Verbindung.
Index
A
O
Anschlagempfindlichkeit ...........................................14
Anschließen an einen Computer ...............................18
Anschließen eines iPads oder iPhones ......................18
Auswählen eines Beats ..............................................17
Automatische Abschaltung (Auto Power Off) .........10
Online-Unterlagen (im PDF-Format) ......................... 8
Optionales Tastatur-Stativ ........................................... 9
B
Bedienungsanleitung ....................................................8
D
Datensicherung ...........................................................19
Dual-Modus ................................................................ 12
Duo-Modus .................................................................13
P
Preset Songs (voreingestellte Songs) ........................ 16
Q
Quick Operation Guide .............................................. 22
R
Reverb ......................................................................... 13
S
E
Stimmung .................................................................... 15
Ein- und Ausschalten .................................................10
Einstellen des Tempos ..........................................16–17
T
F
Technische Daten ....................................................... 20
Transpositionen .......................................................... 14
Fehlerbehebung ..........................................................20
Funktionsbestätigungsklänge ....................................11
Fußschalter ..................................................................11
H
V
Voice ............................................................................ 12
Voice-Demo-Songs .................................................... 16
Voice-Liste .................................................................. 12
Halbpedal-Funktion ....................................................11
Z
I
Zubehör ......................................................................... 8
Initialisieren ................................................................ 19
K
Klavierstücke .............................................................. 16
Kopfhörer ....................................................................11
L
Lautstärke ....................................................................11
Liste der Demo-Songs ................................................16
Liste der Preset-Songs ................................................16
Liste der Reverb-Typen ..............................................13
M
Metronom ....................................................................17
MIDI-Einstellungen ...................................................18
N
Netzadapter .................................................................10
Notenablage .................................................................. 8
P-45 Bedienungsanleitung
21
p45_en_om.book
Page 22
Thursday, October 30, 2014 1:12 PM
Quick Operation Guide
HARPSICHORD 1
E. PIANO 2
STRINGS
HARPSICHORD 2
VIBRAPHONE
GRAND PIANO 1
E. PIANO 1
GRAND PIANO 2
E. PIANO 2
PIPE ORGAN 1
HARPSICHORD 1
VIBRAPHONE
STRINGS
Voice Demo
HARPSICHORD 2
Song 1
Song 2
Song 3
Song 5
Song 4
Song 6
Song 7
Song 8
Song 10
Song 9
Soft
Medium
Hard
Touch
Sensitivity
Fixed
Preset Song
Duo ON/OFF
METRONOME ON/OFF
Number key 0
Number key 2
Number key 4
Number key 1
Number key 3
Number key 5
Number key 6
Number key 7
Number key 9
Number key 8
Default Tempo
Increase Beat by one step
Default Volume
Default Depth
Increase Depth by one step
Hall 2
OFF
0 (Voice 2)
0 (Voice 1)
-1 (Voice 2)
+1 (Voice 2)
Decrease Volume by one step
0 (equal balance)
Increase by one step
0 (Default)
Decrease by approx. 0.2 Hz
A3 = 442.0 Hz
A3 = 440.0 Hz
Operation Confirmation Sounds ON/OFF
Tuning
Increase by approx. 0.2 Hz
Default
Transpose
Increase by one step
Increase Volume by one step
MIDI Transmit
Channel
Decrease by one step
Balance between
Voice 1 and Voice 2
F#6 G#6 A#6
F6 G6 A6 B6 C7
Decrease by one step
+1 (Voice 1)
Stage
Octave
Setting
F#5 G#5 A#5
C#6 D#6
F5 G5 A5 B5 C6 D6 E6
-1 (Voice 1)
Hall 1
Reverb
Type
Room
Reverb
Decrease Depth by one step
Decrease Volume by one step
Increase Volume by one step
Metronome Depth
Decrease Beat by one step
Tempo
F#4 G#4 A#4
C#5 D#5
F4 G4 A4 B4 C5 D5 E5
22
PIPE ORGAN 1
GRAND PIANO 2
Quick Operation Guide
F#1 G#1 A#1
C#2 D#2
F#2 G#2 A#2
C#3 D#3
F#3 G#3 A#3
C#4 D#4
F1 G1 A1 B1 C2 D2 E2 F2 G2 A2 B2 C3 D3 E3 F3 G3 A3 B3 C4 D4 E4
PIPE ORGAN 2
E. PIANO 1
While holding down the [GRAND PIANO/FUNCTION] button, press the highlighted keys shown below to select preset songs, etc. or set parameters.
(Refer to diagram below.)
F#0 G#0 A#0
C#1 D#1
F0 G0 A0 B0 C1 D1 E1
PIPE ORGAN 2
GRAND PIANO 1
Auto Power Off Enable
Voice
A#-1
C#0 D#0
A-1 B-1 C0 D0 E0
Auto Power Off Disable
p45_en_om.book
Page 23
Thursday, October 30, 2014 1:12 PM
MEMO
23
p45_en_om.book
Page 24
MEMO
24
Thursday, October 30, 2014 1:12 PM
p45_en_om.book
Page 25
Thursday, October 30, 2014 1:12 PM
NORTH AMERICA
CANADA
Yamaha Canada Music Ltd.
135 Milner Avenue, Toronto, Ontario,
M1S 3R1, Canada
Tel: 416-298-1311
U.S.A.
Yamaha Corporation of America
6600 Orangethorpe Avenue, Buena Park, CA 90620,
U.S.A.
Tel: 714-522-9011
CENTRAL & SOUTH AMERICA
MEXICO
Yamaha de México, S.A. de C.V.
Av. Insurgentes Sur 1647 “Prisma Insurgentes”,
Col. San Jose Insurgentes, Del. Benito Juarez,
03900, Mexico, D.F.
Tel: 55-5804-0600
BRAZIL
Yamaha Musical do Brasil Ltda.
Rua Joaquim Floriano, 913 - 4º andar, Itaim Bibi,
CEP 04534-013 São Paulo, SP. BRAZIL
Tel: 011-3704-1377
ARGENTINA
Yamaha Music Latin America, S.A.,
Sucursal Argentina
Olga Cossettini 1553, Piso 4 Norte,
Madero Este-C1107CEK
Buenos Aires, Argentina
Tel: 54-11-4119-7000
VENEZUELA
Yamaha Music Latin America, S.A.,
Sucursal Venezuela
C.C. Manzanares Plaza P4
Ofic. 0401- Manzanares-Baruta
Caracas Venezuela
Tel: 58-212-943-1877
PANAMA AND OTHER LATIN
AMERICAN COUNTRIES/
CARIBBEAN COUNTRIES
Yamaha Music Latin America, S.A.
Torre Banco General, Piso No.7, Marbella,
Calle 47 y Aquilino de la Guardia,
Ciudad de Panamá, República de Panamá
Tel: +507-269-5311
EUROPE
THE UNITED KINGDOM/IRELAND
Yamaha Music Europe GmbH (UK)
Sherbourne Drive, Tilbrook, Milton Keynes,
MK7 8BL, U.K.
Tel: 01908-366700
GERMANY
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: 04101-3030
SWITZERLAND/LIECHTENSTEIN
Yamaha Music Europe GmbH
Branch Switzerland in Zürich
Seefeldstrasse 94, 8008 Zürich, Switzerland
Tel: 044-387-8080
AUSTRIA
Yamaha Music Europe GmbH Branch Austria
Schleiergasse 20, A-1100 Wien, Austria
Tel: 01-60203900
CZECH REPUBLIC/HUNGARY/
ROMANIA/SLOVAKIA/SLOVENIA
Yamaha Music Europe GmbH
Branch Austria (Central Eastern Europe Office)
Schleiergasse 20, A-1100 Wien, Austria
Tel: 01-60203900
POLAND/LITHUANIA/LATVIA/
ESTONIA
Yamaha Music Europe GmbH
Branch Poland Office
ul. Wrotkowa 14 02-553 Warsaw, Poland
Tel: 022-500-2925
BULGARIA
Dinacord Bulgaria LTD.
Bul.Iskarsko Schose 7 Targowski Zentar Ewropa
1528 Sofia, Bulgaria
Tel: 02-978-20-25
DMI8
MALTA
Olimpus Music Ltd.
The Emporium, Level 3, St. Louis Street Msida
MSD06
Tel: 02133-2144
NETHERLANDS/BELGIUM/
LUXEMBOURG
Yamaha Music Europe Branch Benelux
Clarissenhof 5-b, 4133 AB Vianen, Netherlands
Tel: 0347-358 040
FRANCE
Yamaha Music Europe
7 rue Ambroise Croizat, Zone d'activites Pariest,
77183 Croissy-Beaubourg, France
Tel: 01-64-61-4000
ITALY
Yamaha Music Europe GmbH, Branch Italy
Viale Italia 88, 20020 Lainate (Milano), Italy
Tel: 02-935-771
SPAIN/PORTUGAL
Yamaha Music Europe GmbH Ibérica, Sucursal
en España
Ctra. de la Coruna km. 17,200, 28231
Las Rozas (Madrid), Spain
Tel: +34-91-639-88-88
GREECE
Philippos Nakas S.A. The Music House
147 Skiathou Street, 112-55 Athens, Greece
Tel: 01-228 2160
SWEDEN
Yamaha Music Europe GmbH Germany filial
Scandinavia
J. A. Wettergrensgata 1, Box 30053
S-400 43 Göteborg, Sweden
Tel: +46 31 89 34 00
DENMARK
Yamaha Music Europe GmbH, Tyskland – filial
Denmark
Generatorvej 6A, DK-2730 Herlev, Denmark
Tel: 44 92 49 00
FINLAND
F-Musiikki Oy
Kluuvikatu 6, P.O. Box 260,
SF-00101 Helsinki, Finland
Tel: 09 618511
NORWAY
Yamaha Music Europe GmbH Germany Norwegian Branch
Grini Næringspark 1, N-1361 Østerås, Norway
Tel: 67 16 78 00
ICELAND
Skifan HF
Skeifan 17 P.O. Box 8120, IS-128 Reykjavik,
Iceland
Tel: 525 5000
RUSSIA
Yamaha Music (Russia) LLC.
Room 37, bld. 7, Kievskaya street, Moscow,
121059, Russia
Tel: 495 626 5005
TURKEY/CYPRUS
Yamaha Music Europe GmbH
Merkezi Almanya Türkiye İstanbul Şubesi
Maslak Meydan Sokak No:5 Spring Giz Plaza
Bağımsız Böl. No:3, 34398 Şişli, İstanbul
Tel: +90-212-999-8010
OTHER EUROPEAN COUNTRIES
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34, 25462 Rellingen, Germany
Tel: +49-4101-3030
AFRICA/MIDDLE EAST
ASIA
THE PEOPLE’S REPUBLIC OF CHINA
Yamaha Music & Electronics (China) Co.,Ltd.
2F, Yunhedasha, 1818 Xinzha-lu, Jingan-qu,
Shanghai, China
Tel: 400-051-7700
HONG KONG
Tom Lee Music Co., Ltd.
11/F., Silvercord Tower 1, 30 Canton Road,
Tsimshatsui, Kowloon, Hong Kong
Tel: 2737-7688
INDIA
Yamaha Music India Pvt. Ltd.
Spazedge building, Ground Floor, Tower A, Sector
47, Gurgaon- Sohna Road, Gurgaon, Haryana, India
Tel: 0124-485-3300
INDONESIA
PT. Yamaha Musik Indonesia (Distributor)
Yamaha Music Center Bldg. Jalan Jend. Gatot
Subroto Kav. 4, Jakarta 12930, Indonesia
Tel: 021-520-2577
KOREA
Yamaha Music Korea Ltd.
8F, 9F, Dongsung Bldg. 158-9 Samsung-Dong,
Kangnam-Gu, Seoul, Korea
Tel: 02-3467-3300
MALAYSIA
Yamaha Music (Malaysia) Sdn., Bhd.
No.8, Jalan Perbandaran, Kelana Jaya, 47301
Petaling Jaya, Selangor, Malaysia
Tel: 03-78030900
SINGAPORE
Yamaha Music (Asia) Private Limited
Block 202 Hougang Street 21, #02-00,
Singapore 530202, Singapore
Tel: 65-6747-4374
TAIWAN
Yamaha Music & Electronics Taiwan Co.,Ltd.
3F, No.6, Section 2 Nan-Jing East Road, Taipei,
Taiwan R.O.C.
Tel: 02-2511-8688
THAILAND
Siam Music Yamaha Co., Ltd.
3, 4, 15 and 16th floor, Siam Motors Building,
891/1 Rama 1 Road, Wangmai,
Pathumwan, Bangkok 10330, Thailand
Tel: 02-215-2622
VIETNAM
Yamaha Music Vietnam Company Limited
15th Floor, Nam A Bank Tower, 201-203 Cach
Mang Thang Tam St., Ward 4, Dist.3,
Ho Chi Minh City, Vietnam
Tel: +84-8-3818-1122
OTHER ASIAN COUNTRIES
http://asia.yamaha.com
OCEANIA
AUSTRALIA
Yamaha Music Australia Pty. Ltd.
Level 1, 99 Queensbridge Street, Southbank,
Victoria 3006, Australia
Tel: 3-9693-5111
NEW ZEALAND
Music Works LTD
P.O.BOX 6246 Wellesley, Auckland 4680,
New Zealand
Tel: 9-634-0099
COUNTRIES AND TRUST
TERRITORIES IN PACIFIC OCEAN
http://asia.yamaha.com
SOUTH AFRICA
Global Music Instruments
World of Yamaha
19 Eastern Service Road, Eastgate Ext.6, Sandton,
South Africa
Tel: +27-11-259-7700
OTHER COUNTRIES
Yamaha Music Gulf FZE
LOB 16-513, P.O.Box 17328, Jebel Ali,
Dubai, United Arab Emirates
Tel: +971-4-881-5868
HEAD OFFICE: Yamaha Corporation Nakazawa-cho 10-1, Naka-ku, Hamamatsu, Japan 430-8650
NL
Gebruikershandleiding
PL
Podręcznik użytkownika
RU
Руководство пользователя
DA
Brugervejledning
SV
Bruksanvisning
CS
Uživatelská příručka
SK
Používateľská príručka
HU
Használati útmutató
SL
Navodila za uporabo
BG
Ръководство на потребителя
RO
Manualul proprietarului
LV
Lietotāja rokasgrāmata
LT
Vartotojo vadovas
ET
Kasutusjuhend
HR
Korisnički priručnik
TR
Kullanıcı el kitabı
Česky
Slovenčina
Magyar
Slovenščina
Български
Manuale di istruzioni
Română
IT
Latviski
Manual do Proprietário
Lietuvių k.
PT
eesti keel
English
Français
Español
Deutsch
Bedienungsanleitung
Português
DE
Italiano
Manual de instrucciones
Nederlands
ES
Polski
Mode d'emploi
Русский
FR
Hrvatski
ZN84070
Owner’s Manual
Türkçe
Published 12/2014 PO##*.*- **A0
Printed in China
Owner’s Manual
C.S.G., DMI Development Division
© 2014 Yamaha Corporation
EN
Dansk
P-45
Yamaha Downloads
http://download.yamaha.com/
P-45
Svenska
DIGITAL PIANO
Yamaha Global Site
http://www.yamaha.com/
D I G I TA L P I A N O
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising