SCD-38 USB
TRAGBARER CD-PLAYER MIT USB
SCD-38 USB
BEDIENUNGSANLEITUNG
Informationen und Helpdesk: www.lenco.com
ACHTUNG
LASER-GERÄT DER KLASSE 1
LASER-GERÄT DER KLASSE 1
APPAREIL Á LASER DE CLASSE 1
PRODUCTO LASER DE CLASE 1
GEFAHR
UNSICHTBARE LASERSTRAHLUNG
BEI GEÖFFNETEM CD-FACH
KEINE FUNKTION.
SCHUTZ VOR UNGEWOLLTER
STRAHLUNG
Dieses Gerät enthält eine Kleinleistungslasereinheit.
Achtung: berühren sie niemals die linse.
WERFEN SIE DIE BATTERIEN NICHT INS FEUER!
VORSICHTSMAßNAHMEN
Befolgen Sie untenstehende Hinweise zur Sicherheit und ordnungsgemäßen Bedienung.
AUFSTELLUNG
• Benutzen Sie das Gerät nicht an sehr heißen, kalten, staubigen oder feuchten Plätzen.
• Stellen Sie das Gerät auf einen flachen, ebenen Untergrund.
• Behindern Sie die Belüftung des Gerätes nicht, indem Sie das Gerät an einem Ort mit unzureichender Belüftung
aufstellen, es mit Stoffen abdecken oder auf einem Teppich stellen.
SICHERHEIT
• Fassen Sie beim Verbinden/Trennen des Gerätes mit/vom Stromnetz das Netzkabel am Netzstecker und nicht
am Netzkabel an. Ziehen kann das Kabel beschädigen und Gefahren hervorrufen.
• Wenn Sie das Gerät für einen längeren Zeitraum nicht benutzen, ziehen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose.
WECHSELSPANNUNG
• Überprüfen Sie vor der Benutzung des Gerätes, ob die Spannung vor Ort mit der auf dem Gerät angegebenen
übereinstimmt.
KONDENSATION
• Wenn Sie das Gerät in einem warmen, feuchten Raum zurücklassen, gelangen unter Umständen Wassertröpfchen oder Kondensat in das Innere Ihres CD-Players.
• Wenn Kondensat in das Innere Ihres Geräts gelangt ist, funktioniert es unter Umständen nicht mehr ordnungsgemäß.
• Warten Sie ca. 1 – 2 Stunden oder erwärmen Sie schrittweise den Raum und trocknen Sie das Gerät gründlich, bevor Sie es in Betrieb nehmen.
* Halten Sie einen Mindestabstand von 5 cm zur Umgebung ein, um eine ausreichende Belüftung sicherzustellen.
* Vergewissern Sie sich, dass die Belüftung nicht durch das Abdecken der Belüftungsöffnungen durch Gegenstände
wie Zeitungen, Tischdecken, Gardinen usw. behindert wird.
* Stellen Sie keine offenen Flammen wie z.B. brennende Kerzen auf das Gerät.
* Beachten Sie die Entsorgungsvorschriften für Batterien.
* Verwenden Sie das Gerät nur in gemäßigtem Klima (nicht in tropischem Klima).
* Setzen Sie das Gerät weder Spritzwasser noch Feuchtigkeit aus.
* Stellen Sie keine mit Flüssigkeit gefüllten Gefäße wie z.B. Vasen auf das Gerät.
Sollten irgendwelche Fehler auftreten, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und setzen Sie sich mit qualifizierten
Fachpersonal zwecks Fehlerbeseitigung in Kontakt.
„Um das Gerät vollständig vom Netz zu trennen, muss der Netzstecker des Gerätes vom Stromnetz getrennt werden.“, wobei die
zu trennende Einheit den Netzstecker des Gerätes bezeichnet.
„Der Netzstecker muss während der Gerätenutzung jederzeit einfach erreichbar bzw. leicht zugänglich sein.“
„Das Hören von Musik mit Kopfhörern bei übermäßiger Lautstärke kann zu Hörschäden führen.“
„Die Batterie darf keiner extremen Hitze wie z.B. Sonnenschein, Feuer o.ä. ausgesetzt werden.“
GEFAHR
GEFAHR DES ELEKTRISCHEN SCHOCKS
NICHT ÖFFNEN
Der Blitz mit Pfeilspitze ist
ein Warnkennzeichen für
den Anwender mit der Warnung über das Vorhandensein von Hochspannung
innerhalb des Gerätes.
ACHTUNG: Entfernen Sie niemals die
Abdeckung, um eine Gefährdung durch
elektrischen Schock zu verringern. Es
befinden sich keine vom Anwender u wartende
Teile innerhalb des Gerätes. Kontaktieren Sie
für Serviceleistungen jeder Art qualifiziertes
Fachpersonal.
Das Dreieck mit einem
Ausrufezeichen ist ein
Warnkennzeichen für den
Anwender und kennzeichnet
wichtige das Produkt
betreffende Hinweise.
Im Falle einer Funktionsstörung aufgrund elektrostatischer Entladung muss das Gerät durch Trennen vom Stromnetz zurückgesetzt werden.
DAS TYPENSCHILD BEFINDET SICH AUF DER RÜCKSEITE DER ABDECKUNG DES GERÄTES
LAGE DER BEDIENELEMENTE
1.
2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. LAUTSPRECHER
TASTE CD-VORHERIGER TITEL
TASTE CD-STOP (WIEDERGABE
BEENDEN)
/CD/USB
(Nach beendeter Wiedergabe drücken, um
zwischen CD und USB umzuschalten)
TASTE CD-PROGRAMMIERUNG
POWER-LED
LCD-ANZEIGE
FM STEREO-BETRIEBSANZEIGE-LED
TASTE CD-VERZEICHNISEBENE HOCH
TASTE CD-WIEDERGABE/PAUSE
TASTE CD-NÄCHSTER TITEL
DE 1
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. Vertiefung zum ÖFFNEN/SCHLIEßEN: CD-Laufwerk öffnen und schließen.
FREQUENZANZEIGE
FREQUENZEINSTELLRAD
FUNKTIONSUMSCHALTER
TELESKOPANTENNE
GRIFF
AUX IN-BUCHSE
AC-NETZANSCHLUSS
DECKEL CD-FACH
LAUTSTÄRKEREGLER
USB-ANSCHLUSS
BATTERIEFACH
STROMVERSORGUNG
ANSCHLUSS AN DAS HAUSSTROMNETZ
Überprüfen Sie vor der Benutzung des Gerätes, ob die Spannung vor
Ort mit der auf dem Gerät angegebenen übereinstimmt.
Hinweis: Der Netzstecker wird zur Trennung vom Strom netz benutzt. Der Netzstecker sollte leicht zugänglich sein.
VERWENDUNG VON BATTERIEN
Ziehen Sie das Stromkabel von dem
Wechselstromanschluss des
Gerätes ab. Der Batteriestrom
wird automatisch durch das
Anstecken des Netzkabels
abgeschaltet.
Zur ACNetzsteckdose
Wenn die Lautstärke geringer
wird oder der Sound verzerrt,
ersetzen Sie die Batterien
mit neuen.
Legen Sie 6 Babyzellen
(LR14/C) ein.
Batteriefachdeckel
Zum ACNetzanschluss
AUX IN
An dieses Gerät können externe (zusätzliche) Audioquellen wie
z.B. der eigene CD/MP3-Player angeschlossen und die Musik über
Lautsprecher wiedergegeben werden..
AUX IN
1) Verbinden Sie ein Ende des Kabels mit dem AUX IN-Eingang
des Geräts.
2) Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Kopfhörer (Verbinden Sie das andere Ende
bzw. dem Line Out-Ausgang der externen Audioquelle.
mit einer externen Audioquelle
3) Stellen Sie den Funktionsumschalter des Gerätes auf AUX IN.
wie einem MP3-Player.)
FUNKTION
AUX IN
Bedienen Sie Ihren CD/MP3-Player wie gewohnt. Der Sound wird über die Lautsprecher des Gerätes wiedergegeben.
Erfolgt keine weitere Bedienung des Geräts, schaltet es sich nach 15 min automatisch ab.
Um danach Musik zu hören, schieben Sie den FUNKTIONSUMSCHALTER zuerst auf die Stellung AUS und danach auf
die Stellung AUX IN.
SOUNDEINSTELLUNG
LAUTSTÄRKEEINSTELLUNG
Lautstärke
MIN.
MAX.
RADIO HÖREN
1 . Schalten Sie auf FM um
2 . Einstellen einer Sendestation.
FUNKTION
FREQUENZABSTIMMUNG
FM
3 . Lautstärkeeinstellung.
Lautstärke
MAX.
MIN.
DE 2
FÜR EINEN BESSEREN EMPFANG
HINWEIS: Die FM Stereo-Betriebsanzeige
LED leuchtet beim Empfang
einer FM tereo-Sendung.
NACH DEM GEBRAUCH
Stellen Sie den FUNKTIONSUMSCHALTER auf AUS.
FM
CD-WIEDERGABE
1 . Schalten Sie auf CD um
5. FUNKTION
CD
2 . Drücken Sie zum Öffnen des
Deckels des CD-Faches die
CD-Öffnen/ Schließen-Taste.
Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE
-Taste.
Während der normalen CD-Wiedergabe werden
Titelnummer „01“, das Symbol „
“ sowie „DISC“
(CD) angezeigt.
Während der MP3-Wiedergabe werden Titelnummer
„001“, das Symbol „
“ sowie „DISC & MP3“ (CD &
MP3) angezeigt.
Während der WMA-Wiedergabe werden Titelnummer
„001“, das Symbol „
“ sowie „DISC & WMA“ (CD & WMA) angezeigt.
Während der USB-Wiedergabe werden Titelnummer
„001“, das Symbol „
“ sowie „USB“ angezeigt.
3. Legen Sie eine CD mit der Beschriftung
nach oben in das CD-Fach.
4 .
Schließen Sie den Deckel
des CD-Faches.
Die CD beginnt sich zu
drehen und die
Gesamttitelzahl der CD
erscheint auf der Anzeige.
CD-Anzeige
UNTERBRECHEN DER WIEDERGABE
Drücken Sie die Wiedergabe/Pause
-Taste und das
Symbol„
“ beginnt zu blinken. Drücken Sie diese Taste
erneut, um die Wiedergabe fortzusetzen.
CD-Anzeige
MP3-Anzeige
MP3-Anzeige
WMA-Anzeige
USB-Anzeige
BEENDEN DER WIEDERGABE
Drücken Sie die STOP
/CD/USB-Taste und auf der
Anzeige erscheint die Gesamttitelzahl der CD.
WMA-Anzeige
USB-Anzeige
ZUM ANFANG DES TITELS SPRINGEN
• Drücken Sie je nach gewünschter Sprungrichtung eine der beiden Tasten vorheriger Titel
nächster Titel.
• Die Wiedergabe wird ab dem ausgewählten Titel fortgesetzt.
• Wenn während der Wiedergabe die vorheriger Titel
-Taste einmal gedrückt wird, wird der gleiche Titel noch einmal
wiedergegeben.
• Wenn während der Wiedergabe die nächster Titel
-Taste
einmal gedrückt wird, wird der nächste Titel wiedergegeben.
SUCHEN EINER STELLE INNERHALB EINES TITELS
• Halten Sie die vorheriger Titel
oder
nächster Titel-Taste solange
gedrückt, bis Sie die gewünschte Stelle gefunden haben. An dieser Stelle wird
dann die normale CD-Wiedergabe fortgesetzt.
Erfolgt keine weitere Bedienung des Geräts (z.B. Wiedergabe gestoppt oder geöffneter CD-Deckel), schaltet es sich nach 15
min automatisch ab.
Um danach Musik zu hören, schieben Sie den FUNKTIONSUMSCHALTER zuerst auf die Stellung OFF und danach auf die
Stellung RADIO/CD.
DE 3
Hinweis für CD-R/RW
- Durch nichtstandardisierte Dateisystemdefinitionen/
Herstellung der CD-R/RW kann die Wiedergabequalität
und Verwendbarkeit dieser nicht garantiert werden.
- Der Hersteller ist nicht für die Abspielbarkeit der CD-R/RW bezüglich der
Aufnahmebedingungen wie z.B. PC-Leistung, CDBrennsoftware oder Medieneignung verantwortlich.
- Kleben Sie weder Siegel noch Label auf die CD-R/RW-Seiten. Dies kann Störungen zur Folge haben.
- Für ein problemloses Einlesen der CD-R/RW ist es ratsam, nur Audio-Dateien auf die CD-R/RW zu brennen.
VERZEICHNIS HOCH
Betrifft MP3/WMA/USB-Wiedergabe: Wenn Sie die Wiedergabe BEENDET haben,
wechseln Sie zum nächsten Verzeichnis/Album in aufsteigender Reihenfolge und
drücken Sie danach die WIEDERGABE/PAUSE
–Taste, um die Wiedergabe
des ausgewählten Verzeichnisses/Albums zu starten.
Wechseln Sie während der MP3/WMA/USB-WIEDERGABE zum nächsten Verzeichnis/
Album in aufsteigender Reihenfolge, und die Wiedergabe beginnt mit dem gewählten
Verzeichnis/Album.
USB-BENUTZUNG
1. Schalten Sie auf USB um.
2. Verbinden Sie ein USB-Laufwerk bzw. einen MP3-Player mit dem USB-Anschluss.
3. Drücken Sie die STOP
/CD/USB-Taste und auf der Anzeige werden die
Gesamttitelzahl und „USB“ angezeigt.
4. Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE
-Taste, um die Wiedergabe zu starten.
Hinweis: Der USB-Anschluss unterstützt keine Verbindung mit
USB-Erweiterungskabeln und kann nicht direkt am Computer
angeschlossen werden. Der Hersteller ist nicht für die Abspielbarkeit
von USB-Laufwerken oder MP3-Playern bezüglich Aufnahmebedingung,
Kapazität und Schnittstellenkompatibilität usw. verantwortlich.
Durch unterschiedliche Dateisysteme kann das Einlesen einiger
USBLaufwerke oder MP3-Player einige Zeit in Anspruch nehmen.
Ein USB-Stick ist direkt oder mit einem Kabel von max. 0,5 m Länge am Gerät
anzuschließen.
FUNKTION
USB
USB-Anzeige
Erfolgt keine weitere Bedienung des Gerätes (Wiedergabe gestoppt), schaltet es sich nach 15 min automatisch ab. Um danach
Musik zu hören, schieben Sie den FUNKTIONSUMSCHALTER zuerst auf die Stellung AUS und danach auf die Stellung USB.
PROGRAMMIERTE WIEDERGABE
PROGRAMMIERTE WIEDERGABE
BETRIFFT DIE NORMALE CD-WIEDERGABE
Mit der programmierten Wiedergabe können Sie Titel auf
der CD für die Wiedergabe in gewünschter Reihenfolge
auswählen. Sie können bis zu 20 Titel programmieren.
1. Drücken Sie die Programmierungs-Taste.
2. Drücken Sie die nächster Titel
und vorheriger Titel
-Taste, um die gewünschte Titelnummer
auszuwählen.
3. Bestätigen Sie die Auswahl eines Titels durch erneutes
Drücken der PROGRAMMIERUNGS-Taste.
4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 solange, bis Sie alle gewünschten Titel programmiert haben.
5. Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE
-Taste,
um die Wiedergabe zu beginnen. „
“ und „PROG.“
(PROGRAMMIERUNG) werden auf dem CD-Display
angezeigt.
6. Drücken Sie einmal die STOP
-Taste, um die
program mierte Wiedergabe zu beenden.
7. Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE
-Taste, um
die programmierte Wiedergabe fortzusetzen.
8. Öffnen Sie den Deckel des CD-Faches, schalten Sie den CD-Player aus oder drücken Sie zweimal die
STOP
-Taste, um den programmierten Speicher.
Hinweis: Sie können den CD-Player nur programmieren, wenn die Wiedergabe gestoppt ist.
CD-Anzeige
„PROG.“
(PROGRAMMIERUNG)
DE 4
BETRIFFT DIE MP3/WMA/USB-WIEDERGABE
7. Drücken Sie die STOP
-Taste einmal, um die
Mit der programmierten Wiedergabe können Sie Titel auf der CD programmierte Wiedergabe zu beenden.
für die Wiedergabe in gewünschter Reihenfolge auswählen. Sie 8. Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE
-Taste, um
können bis zu 20 Titel programmieren.
die programmierte Wiedergabe fortzusetzen.
1. Drücken Sie die Programmierungs-Taste.
9. Öffnen Sie den Deckel des CD-Faches, schalten Sie 2. Drücken Sie die Verzeichnisebene hoch-Taste, um das
den CD-Player aus oder drücken Sie zweimal die
gewünschte Verzeichnis auszuwählen.
STOP
-Taste, um den programmierten Speicher.
3. Drücken Sie die nächster Titel
und vorheriger Titel Hinweis: Sie können den CD-Player nur programmieren, -Taste, um die gewünschte Titelnummer auszuwählen.
wenn die Wiedergabe gestoppt ist.
4. Bestätigen Sie die Auswahl eines Titels durch erneutes
Drücken der PROGRAMMIERUNGS-Taste.
MP3/WMA/USB-ANZEIGE
5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 solange, bis alle „PROG.“ (PROGRAMMIERUNG)
gewünschten Titel programmiert.
6. Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE
-Taste,
um die Wiedergabe zu beginnen. „
“, „PROG.“
(PROGRAMMIERUNG) und „MP3“, „WMA“ oder „USB“
werden auf der CD-Anzeige.
WARTUNG
CD-REINIGUNG
Wenn die CD springt oder nicht wiedergegeben werden
kann,muss sie eventuell gereinigt werden. Reinigen Sie
die CD mit einem Reinigungstuch von der Mitte beginnend
in Richtung nach außen, bevor
Sie sie wiedergegeben.
Bewahren Sie die CD nach
der Wiedergabe in einer
CD-Hülle auf.
SÄUBERUNG DER CD-LINSE
Wenn die CD-Linse verstaubt ist, reinigen Sie sie mit einem
Pinselblasebalg. Blasen Sie
einige Male auf die Linse
und entfernen Sie den
Staub mit dem Pinsel.
Fingerabdrücke können mit
einem in Alkohol getauchtes
Wattestäbchen entfernt werden.
REINIGUNG DES GERÄTES
Benutzen Sie keine leichtflüchtigen Chemikalien zur
Reinigung. Säubern Sie das Gerät behutsam mit einem
weichen Tuch.
WICHTIGER HINWEIS
Trennen Sie bei einer seltsamen Anzeige auf dem Display
oder beim Auftreten von Funktionsstörungen das Gerät vom
Netz und entfernen Sie die Batterien. Warten Sie min. 5 s,
bevor Sie das Gerät wieder an das Netz anschließen bzw.
die Batterien wieder einsetzen.
ACHTUNG
Wird der CD-Deckel vor Beendigung des Lesens der CD
geöffnet, kann u.U. ein störendes Geräusch entstehen.
Durch Schließen es CD-Deckels wird dieses beseitigt.
TECHNISCHE DATEN
CD-EINHEIT
Kanäle: Rauschabstand: Gleichlaufschwankung: Abtastfrequenz: Quantisierung: Abtastlaserquelle: Abtastwellenlänge: 2 Kanäle
60 dB
nicht wahrnehmbar
44,1 kHz (8-fache Überabtastung)
1-Bit DA-Umwandler
Halbleiterlaser
790 nm
RADIO-EINHEIT
Frequenzband: FM 87,5 - 108 MHz
Antenne: FM-Monopolantenne
ALLGEMEIN
Ausgangsleistung: 1,2 W + 1,2 W (RMS)
Leistungsaufnahme: 8,5 W
Lautsprecher: 3" (ca. 7,6 cm) 8 Ω
Stromversorgung: AC: 230 V ~/50 Hz
DC: 9V (6 x Babyzelle (LR14/C)/1,5 V)
Abmessung:
262 mm (L) x 222 mm (B) x 125 mm (H)
Gewicht: 1,25 Kg
Durch ständige Weiterentwicklung kann das Produkt stillschweigend in Funktion und Design geändert werden.
DE 5
Wo man das Gerät aufstellen sollte:
Die Möbel sind heutzutage mit einer Vielzahl verschiedener Lacke und synthetischen Anstrichen beschichtet,
das eine enorme Zunahme an Reinigungsprodukten zur Folge hat. Deswegen kann nicht ausgeschlossen
werden, dass einige dieser Substanzen die Gummifüße des Gerätes angreifen und weich machen. Die
Gummifüße des Gerätes können auf die Oberfläche der Möbel abfärben. Platzieren Sie das Gerät wenn
möglich auf einer Anti-Rutschoberfläche. Service und Hilfe
Für Informationen: www.lenco.com
Lenco bietet Leistungen und Garantien im Einklang mit Europäischem Recht. Im Falle von Reparaturen (sowohl
während als auch nach Ablauf der Garantiezeit) sollten Sie deshalb Ihren Einzelhändler kontaktieren.
Beachten Sie: Es ist nicht möglich, Geräte für Reparaturen direkt an Lenco zu schicken.
Wichtiger Hinweis:
Falls dieses Gerät von einem nicht autorisierten Kundendienst geöffnet oder darauf zugegriffen wird, erlischt
die Garantie.
Dieses Gerät ist nicht für professionelle Zwecke geeignet. Falls das Gerät für professionelle Zwecke eingesetzt
wird, erlöschen alle Garantieverpflichtungen seitens des Herstellers.
Produkte mit der CE Kennzeichnung entsprechen der EMC-Richtlinie
(2004/108/EC) und der Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EC), herausgegeben
von der Kommission der Europäischen Gemeinschaft.
Die Konformitätserklärung kann unter folgendem Link abgerufen werden:
https://lencosupport.zendesk.com/forums/22413161-CE-Documents
Dieses Symbol zeigt an, dass das entsprechende Produkt oder dessen
Batterie in Europa nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden darf.
Um die ordnungsgemäße Abfallbehandlung des Produkts und dessen Batterie zu
gewährleisten, müssen diese im Einklang mit allen anwendbaren örtlichen
Vorschriften zur Entsorgung von Elektrogeräten und Batterien entsorgt werden.
Dabei helfen Sie natürliche Ressourcen zu schonen und Umweltschutzstandards
zur Verwertung und Entsorgung von Altgeräten aufrecht zu halten (Waste Electrical
and Electronic Equipment Directive).
®Alle Rechte vorbehalten
DE 6
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising