81834 Aldi Nord Final Content.fm

81834 Aldi Nord Final Content.fm
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 5 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Fernbedienung
1.
STANDBY Taste: Gerät ein-/ausschalten, Standby
2.
MUTE Taste : Stummschaltung
3.
PRESET (UP) Taste : Gespeicherte Sender aufrufen
4.
PRESET (DN) Taste : Gespeicherte Sender aufrufen
5.
RANDOM Taste : Zufallswiedergabe wählen
6.
Taste
/ TUNING : Frequenzsuche nach unten,
Auto-Suche, SKIP : Titelsprung zurück,
SEARCH : Schnelllauf zurück
7.
TIMER Taste : Timermodus wählen
8.
VOLUME Taste: Lautstärke runter (-)
9.
FUNCTION Taste : CD, USB, SD/MMC, iPOD, AUX
oder TUNER wählen
10. INTRO Taste : Spielt alle Tracks an
11. ID3/ESP/MONO/ST. Taste: ID3-Modus, ESP-Modus,
Stereo/Mono Umschaltung wählen
12. REPEAT Taste : Repeatmodus wählen
13. PLAY/PAUSE/ENTER
Taste : Wiedergabe
starten/unterbrechen, Enter für iPOD
14. EQ Taste : Equalizermodus (PASS, ROCK, JAZZ,
CLASSIC oder POP) wählen
15. Taste
/ TUNING : Frequenzsuche nach oben,
Auto-Suche, SKIP : Titelsprung vor,
SEARCH : Schnelllauf vor
16. STOP/MENÜ Taste: Wiedergabe stoppen,
Menü für iPOD
17. iPOD/MEM/CLOCK-ADJ. Taste : iPOD-MemoryClockmodus wählen
18. SLEEP Taste: Sleepmodus wählen
19. Zifferntasten: Ziffern wählen
20. VOLUME Taste: Lautstärke rauf (+)
Subwoofer
1. Standby Anzeige; 2. Netzkabel
3. Ein/Aus Schalter; 4. Lautsprecherausgänge (R), (L)
5. Verbindungskabel Anschluss (FROM MAIN)
5
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 6 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Inhaltsverzeichnis
Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Elektrische Geräte nicht in Kinderhände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Die Anlage sicher aufstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Warnung! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Netzanschluss zugänglich lassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Niemals selbst reparieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Der CD-Spieler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Batterien umweltgerecht entsorgen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Batteriehinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Verpackung entsorgen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Entsorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Die Anlage reinigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Das Gerät aufstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Verwendung als Tischgerät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Für die Wandmontage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Auspacken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
NXT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Lautsprecher NXT Technologie anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
AUX IN- Anschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Subwoofer anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
iPOD-Docking Anschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Batterien in die Fernbedienung einlegen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Batterien in das Gerät einlegen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Antennenanschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kopfhörer anschließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Netzanschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
12
12
12
13
13
13
14
14
14
15
15
Grundfunktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Ein-/Ausschalten – POWER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Uhr stellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Radiobetrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Klangeinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Sender einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Stereo/Mono . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Sender speichern und aufrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
6
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 7 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Subwoofer
CD-/MP3-/WMA-/USB-CARD BETRIEB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Abspielbare Datenträger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Über „MP3“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
USB-CARD Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
CDs abspielen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Disk einlegen und entnehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
PLAY, PAUSE, STOP, Titelsprung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Abspielarten REPEAT, RANDOM, INTRO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Abspielreihenfolge programmieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
Programmierte An- und Ausschaltung („Timer“) („SLEEP“) . . . . . . . 24
Timer einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Sleep einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
iPOD Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
So benutzen Sie die iPOD-Funktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
So benutzen Sie das iPOD-Menü . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
Video Out Ausgang (Nur für das iPOD-Gerät) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Spannungsversorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Radio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Geräteanschlüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
CD-Spieler, unterstützte Disks . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
7
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 8 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Sicherheitshinweise
Sicherheitshinweise
Zu dieser Anleitung
Lesen Sie vor Inbetriebnahme die Sicherheitshinweise aufmerksam
durch. Beachten Sie die Warnungen und in der Bedienungsanleitung.
Bewahren Sie die Bedienungsanleitung immer in Reichweite auf.
Wenn Sie das Gerät verkaufen oder weitergeben, händigen Sie unbedingt auch diese Anleitung aus.
Elektrische Geräte nicht in Kinderhände
Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt elektrische
Geräte benutzen.
Batterien/Akkus können bei Verschlucken lebensgefährlich sein. Bewahren Sie deshalb die Anlage und die Batterien für Kleinkinder unerreichbar auf. Wurde eine Batterie verschluckt, muss sofort medizinische Hilfe in
Anspruch genommen werden.
Halten Sie auch die Verpackungsfolien von Kindern
fern. Es besteht Erstickungsgefahr.
Die Anlage sicher aufstellen
Stellen Sie die Anlage auf eine feste, ebene Oberfläche.
Die Anlage ist nicht für den Betrieb in Räumen mit hoher
Luftfeuchtigkeit (z. B. Badezimmer) ausgelegt. Achten
Sie darauf, dass
keine direkten Wärmequellen (z. B. Heizungen) auf
die Anlage wirken;
kein direktes Sonnenlicht auf die Anlage trifft;
der Kontakt mit Feuchtigkeit, Wasser oder Spritzwasser vermieden wird;
keine mit Flüssigkeit gefüllten Gefäße (Vasen oder
ähnliches) auf die Anlage gestellt werden;
die Anlage nicht in unmittelbarer Nähe von Magnetfeldern (z. B. Fernseher oder anderen Lautsprechern)
steht;
keine offenen Brandquellen (z. B. brennende Kerzen)
in der Nähe der Anlage stehen.
8
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 9 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Sicherheitshinweise
Warnung!
Beachten Sie die Mindestabstände und verdecken Sie
auf keinen Fall die Lüftungsschlitze. Für eine ausreichende Belüftung muss nach allen Seiten ein Abstand
von 20 cm eingehalten werden. Die Öffnungen an dem
Gerät dürfen nicht abgedeckt oder verstopft werden.
Netzanschluss zugänglich lassen
Schließen Sie die Anlage nur an eine gut erreichbare
Steckdose (230 V ~ 50 Hz) an, die sich in der Nähe des
Aufstellortes befindet. Für den Fall, dass Sie die Anlage
schnell vom Netz nehmen müssen, muss die Steckdose
frei zugänglich sein.
Um Stolperfallen zu vermeiden, verwenden Sie keine
Verlängerungskabel.
Niemals selbst reparieren
Ziehen Sie bei Beschädigungen des Geräts oder der Anschlussleitung sofort den Netzstecker aus der Steckdose.
Versuchen Sie auf keinen Fall, das Gerät selber zu öffnen
und/oder zu reparieren. Es besteht die Gefahr des elektrischen Schlags! Wenden Sie sich im Störungsfall an
unser Service Center oder eine andere geeignete Fachwerkstatt.
Der CD-Spieler
Der CD-Spieler ist ein Laserprodukt der Klasse 1. Das
Gerät ist mit einem Sicherheitssystem ausgerüstet, das
das Austreten von gefährlichen Laserstrahlen während
des normalen Gebrauchs verhindert. Um Augenverletzungen zu vemeiden, manipulieren oder beschädigen
Sie niemals das Sicherheitssystem des Geräts.
Batterien umweltgerecht entsorgen
Verbrauchte Batterien gehören nicht in den Hausmüll.
Die Batterien müssen bei einer Sammelstelle für Altbatterien abgegeben werden.
9
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 10 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Sicherheitshinweise
Batteriehinweise
Batterie- und Gerätekontakte vor dem Einlegen bei Bedarf reinigen.
Erschöpfte Batterien umgehend aus dem Gerät entfernen! Erhöhte Auslaufgefahr!
Setzen Sie Batterien niemals übermäßiger Wärme wie
durch Sonnenschein, Feuer oder dergleichen aus!
Immer alle Batterien gleichzeitig austauschen.
Nur Batterien des gleichen Typs einsetzen, keine unterschiedlichen Typen oder gebrauchte und neue Batterien miteinander verwenden.
Batterien bei längerer Nichtverwendung aus dem Gerät
entfernen.
Verpackung entsorgen
Ihr Gerät befindet sich zum Schutz vor Transportschäden
in einer Verpackung. Verpackungen sind Rohstoffe und
somit wiederverwendungsfähig oder können dem Roh
stoffkreislauf zurückgeführt werden.
Entsorgung
Gerät
Werfen Sie die CD-Micro-Anlage am Ende seiner Lebenszeit keinesfalls in den normalen Hausmüll. Erkundigen Sie sich in Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung
nach Möglichkeiten einer umwelt- und sachgerechten
Entsorgung.
Die Anlage reinigen
Vor der Reinigung ziehen Sie bitte den Netzstecker aus
der Steckdose. Für die Reinigung verwenden Sie ein
trockenes, weiches Tuch. Chemische Lösungs- und Reinigungsmittel sollten Sie vermeiden, weil diese die
Oberfläche und/oder Beschriftungen der Anlage beschädigen können.
10
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 11 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Das Gerät aufstellen
Das Gerät aufstellen
Verwendung als Tischgerät
Das Gerät der Subwoofer und die Lautsprecher können
senkrecht auf eine ebene Unterlage aufgestellt werden.
Das Display befindet sich unten rechts im Vorderbereich
des Gerätes.
Senkrechte Position
` Das Gerät und der Subwoofer haben an der Unterseite Gummpuffer, so dass sie senkrecht auf eine
ebene Unterlage gestellt werden können. Die Lautsprecher haben vormontierte Standfüße um sie senkrecht aufzustellen. Die Möbeloberfläche wird durch
die Gummipuffer geschützt.
11
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 12 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Das Gerät aufstellen
Für die Wandmontage
ACHTUNG!
Vergewissern Sie sich, dass keine Strom- oder Versorgungsleitungen in der Wand verlaufen, bevor Sie die Löcher für die Montage bohren.
` Markieren Sie die zu bohrenden Löcher.
` Bohren Sie in diese Markierungen 6 Löcher für 6-mm
Dübel.
` Fügen Sie die 6-mm Plastikdübel in die gebohrten Löcher ein.
` Fügen Sie die Schrauben in die Dübel ein und ziehen
Sie sie mit einem Schraubendreher fest.
` Hängen Sie das Hauptgerät und die Lautsprecher in
die vorgesehenen Schlüssellöcher ein.
12
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 13 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Inbetriebnahme
Inbetriebnahme
Auspacken
` Entfernen Sie sämtliches Verpackungsmaterial.
Wenn Sie das CD-Fach öffnen, entfernen Sie den eingelegten CD-Fach-Transportschutz.
ACHTUNG!
Lassen Sie kleine Kinder nicht mit Folie spielen. Es besteht Erstickungsgefahr!
Lieferumfang prüfen
Vergewissern Sie sich beim Auspacken, dass folgende Teile mitgeliefert wurden:
1 CD/MP3-Micro-Audio-Anlage
2 Lautsprecher mit NXT Technologie
1 Subwoofer
1 Fernbedienung
1 Wurfantenne
1 Verbindungskabel für den Subwoofer
1 iPOD-Docking-Station
Bedienungsanleitung und Garantiedokumente
NXT
Trademark of New Transducers Limited
Lautsprecher NXT Technologie anschließen
` Verbinden Sie die Lautsprecher Chinchstecker mit
den farblich entsprechend gekennzeichneten Buchsen auf der Rückseite des Subwoofers (OUT SPEAKERS). Rot (R) ist für den rechten Lautsprecheranschluss und weiß (L) für den linken
Lautsprecheranschluss.
13
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 14 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Inbetriebnahme
AUX IN- Anschluss
Sie können den Anschluss AUX (die Taste FUNCTION
drücken bis AUX im Display erscheint) für die Verbindung zu einem externen Audiosignal (z. B. von einem
Kassettenrecorder) nutzen.
` Schalten Sie das Gerät in den Standby-Modus.
` Schalten Sie Ihr externes Gerät aus.
` Stecken Sie das eine Ende des Cinchkabels (nicht im
Lieferumfang enthalten) in die AUX-Eingangsbuchse
auf der rechten Geräteseite (achten Sie auf die richtige Polarität des rechten und linken Kanals).
` Das andere Ende des Cinchkabels verbinden Sie mit
Ihrem externen Gerät.
` Schalten Sie Ihr externes Gerät ein.
` Schalten Sie Ihr Gerät mit der Taste STANDBY ein.
` Drücken Sie auf der Fernbedienung oder am Gerät
die Taste FUNCTION, bis „AUX“ im Display angezeigt
wird. Das Audiosignal Ihres externen Gerätes wird
jetzt wiedergegeben.
Subwoofer anschließen
` Stecken Sie das eine Ende des Verbindungskabels
(CONNECT WOOFER) in die Buchse (FROM MAIN)
auf der Rückseite vom SUBWOOFER. Verbinden Sie
das andere Ende des Verbindungskabels (CONNECT
MAIN) mit der Buchse (TO WOOFER) am Gerät. Der
Subwoofer ist jetzt mit dem Gerät verbunden.
iPOD-Docking Anschluss
Sie können am Gerät eine iPOD-Docking Station anschließen. An dieser Docking Station können dann verschiedene Adapter verwendet werden. Die iPOD-Dokking Station besitzt auf der Rückseite auch einen (VIDEO
OUT) Ausgang.
` Stecken Sie wie auf der Abbildung in Pfeilrichtung,
die iPOD-Docking Station in die Buchse (DOCKING
IN).
` Drehen Sie dann die Schraube von der iPOD-Docking
Station im Uhrzeigersinn fest. Die iPOD-Docking Station kann nun genutzt werden.
14
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 15 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Inbetriebnahme
Batterien in die Fernbedienung einlegen
Legen Sie 2 Mignon 1,5 V-Batterien LR 03, Größe AAA
(nicht mitgeliefert) in die Fernbedienung ein.
` Öffnen Sie den Batteriefachdeckel, indem Sie den
Verschlussclip in Pfeilrichtung drücken.
` Legen Sie die Batterien so ein, dass der Minuspol der
Batterien an den Federn anliegt.
` Schieben Sie den Batteriefachdeckel wieder auf.
Batterien in das Gerät einlegen
Legen Sie 3 Mignon 1,5 V-Batterien LR 03, Größe AAA
(nicht mitgeliefert) in das Gerät ein. Die Batterien dienen zur Datenspeicherung bei einem Stromausfall.
` Öffnen Sie den Batteriefachdeckel, indem Sie den
Verschlussclip in Pfeilrichtung drücken.
` Legen Sie die Batterien so ein, dass der Minuspol der
Batterien an den Federn anliegt.
` Schieben Sie den Batteriefachdeckel wieder auf.
Antennenanschluss
Auf der linken Seite des Gerätes befindet sich der Antennenbuchsen-Eingang (FM ANT). Hier können Sie
das Gerät über ein 75-Ohm Antennenkabel (nicht
mitgeliefert) an die Antennensteckdose anschliessen.
Für den UKW-Empfang hat das Gerät eine Wurfantenne, die Sie für den optimalen Empfang justieren
sollten.
Für den MW-Empfang hat das Gerät eine richtungsabhängige festeingebaute Ferritantenne. Deshalb
müssen Sie ggf. das Gerät für einen optimalen Empfang drehen.
15
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 16 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Inbetriebnahme
Kopfhörer anschließen
` An der rechten Seite der Anlage finden Sie den Kopfhöreranschluss (PHONES). Schließen Sie einen Kopfhörer mit einem 3,5-mm-Klinkenstecker an. Die Lautsprecher schalten sich dann automatisch ab.
ACHTUNG!
Hohe Lautstärke bei der Verwendung von
Ohrhörern oder Kopfhörern kann zum Verlust
des Hörsinns führen. Bevor Sie einen OhrKopfhörer aufsetzen, stellen Sie die Lautstärke auf ein Minimum! Ihr Gehör kann Schaden nehmen, wenn es zu lange oder zu plötzlich hohen Lautstärken ausgesetzt wird!
Netzanschluss
` Verbinden Sie den Netzstecker mit einer Netzsteckdose 230 V ~ 50 Hz.
16
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 17 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Grundfunktionen
Grundfunktionen
Ein-/Ausschalten – POWER
Schalten Sie das Gerät vorher am Subwoofer (ON) ein.
Der Schalter ON/OFF befindet sich auf der Rückseite des
Subwoofers. Das Gerät befindet sich nun im StandbyModus. Das Display erscheint im abgedunkelten Zustand. Die Uhrzeit blinkt, solange die Uhrzeit noch nicht
eingestellt ist.
` Drücken Sie zum Einschalten des Gerätes den Schalter STANDBY am Gerät oder die Taste STANDBY an
der Fernbedienung. Das Gerät ist jetzt eingeschaltet
und das Display zeigt HELLO, und im Erstbetrieb die
Radiofrequenz an.
Im weiteren Betrieb wird die zuletzt eingegebene Betriebsart (CD, USB, SD/MMC, iPOD, AUX, TUNER ) im
Display angezeigt.
` Um das Gerät auszuschalten, drücken Sie die Taste
STANDBY am Gerät oder an der Fernbedienung. Das
Gerät zeigt Good BYE an.
` Das Gerät befindet sich nun im Standby-Modus und
eine rote LED am Subwoofer leuchtet.
` Im Display erscheint die Uhrzeit.
Uhr stellen
` Drücken Sie die Taste iPOD/MEM/CLOCK-ADJ. im
Standby Betrieb am Gerät. Wählen Sie zwischen 24
oder 12-Stunden Anzeige mit der Taste SEARCH
oder
. Drücken Sie erneut die iPOD/MEM/CLOCKADJ. Taste. Die Stundenanzeige blinkt. Geben Sie innerhalb von 6 Sekunden die Stunden ein.
` Drücken Sie die Taste SEARCH
oder
so oft
oder so lange, bis die richtige Stunde angezeigt wird.
` Drücken Sie wieder iPOD/MEM/CLOCK-ADJ. Taste,
bis die Minutenanzeige blinkt. Geben Sie innerhalb
von 6 Sekunden die Minuten ein.
` Drücken Sie die Taste SEARCH
oder
so oft
oder so lange, bis die richtige Minute angezeigt wird.
` Drücken Sie wieder die iPOD/MEM/CLOCK-ADJ. Taste. Die Uhr ist gestellt und die Ziffern blinken nicht
mehr.
17
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 18 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Radiobetrieb
Radiobetrieb
` Wählen Sie die Radiofunktion (TUNER) mit der Taste
FUNCTION am Gerät oder über die Taste FUNCTION
an der Fernbedienung (ggf. vorher über STANDBY
anschalten).
` Das Gerät kann nur das Freqenzband FM (UKW)
empfangen.
Klangeinstellungen
VOLUME – Lautstärke
` Drücken Sie VOLUME (+) oder (-) am Gerät oder an der Fernbedienung, um
die Lautstärke zu erhöhen bzw. zu verringern. Der Lautstärkelevel wird eingeblendet (maximal 30).
EQ ( Equalizer)
` Drücken Sie die EQ-Taste am Gerät oder an der Fernbedienung, um ein gewünschtes Klangbild aufzurufen:
Die vorgewählten Klangfarben sind PASS (Standardeinstellung), ROCK,
JAZZ, CLASSIC, POP.
Mute
` Um die Lautstärke ganz auszuschalten, drücken Sie MUTE (nur an der Fernbedienung). Im Display blinkt der Lautstärkepegel. – Über MUTE oder VOLUME
schalten Sie die Lautstärke wieder ein.
Sender einstellen
` Drücken Sie TUNING
oder
(am Gerät oder
Fernbedienung) wiederholt, um manuell eine bestimmte Frequenz einzustellen.
` Wenn Sie TUNING
oder
etwas länger drücken, startet ein automatischer Suchlauf. Beim ersten
stärkeren Sender hält die Suche an.
Wird im FM (UKW)-Band ein Stereosender gefunden,erscheint die Anzeige ((ST)).
18
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 19 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Radiobetrieb
Stereo/Mono
Der Stereoempfang eines Senders im UKW-Bereich wird
auf dem Display angezeigt. Bei schwachem Stereoempfang (Störgeräusche) empfehlen wir, auf Mono umzuschalten.
` Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste ID3/
ESP/MONO/ST, um zwischen Stereo- und Monoempfang hin- und herzuschalten.
Sender speichern und aufrufen
Sie können insgesamt bis zu 30 UKW-Sender speichern.
Stellen Sie einen zu speichernden Radiosender ein.
` Drücken Sie am Gerät oder auf der Fernbedienung
die Taste iPOD/MEM/CLOCK-ADJ. Im Display erscheinen blinkend die Anzeige für den Programmplatz.
` Wählen Sie, während die Anzeige blinkt, mit PRESET/FOLDER (UP oder DN) am Gerät oder auf der
Fernbedienung, den Programmplatz für diesen Sender.
` Drücken Sie iPOD/MEM/CLOCK-ADJ. erneut am Gerät oder auf der Fernbedienung, um die Sender zu
speichern; der gewählte Programmplatz (z. B. 01,
bleibt eingeblendet).
Um weitere Sender zu speichern, wiederholen Sie diese
Schritte.
Sender aufrufen
Mit der Taste PRESET/FOLDER (UP oder DN) am Gerät
oder auf der Fernbedienung rufen Sie die gespeicherten
Sender wieder auf.
19
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 20 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
CD-/MP3-/WMA-/USB-CARD BETRIEB
CD-/MP3-/WMA-/USB-CARD BETRIEB
Hinweise zum CD-Fach
• Legen Sie keine fremden Gegenstände in das CD-Fach, da hierdurch
die Mechanik zerstört werden kann.
• Um Verschmutzung durch Staub zu vermeiden, lassen Sie den Deckel
des CD-Fachs nicht für längere Zeit offen stehen.
• Berühren Sie auf keinen Fall die Linse im CD-Fach.
• Ist die CD stark verschmutzt oder weist sie starke Fingerabdrücke auf,
kann es passieren, dass das Abspielen verzögert wird oder an einer
anderen Stelle beginnt.
• Schmutz auf der Abtastlinse kann zu Unterbrechungen während des
Abspielens oder zu anderen Störungen führen.
• Wenn Sie Staubpartikel aus dem CD-Fach entfernen möchten, benutzen Sie hierfür einen handelsüblichen Staubblasepinsel (im Fotogeschäft erhältlich).
Abspielbare Datenträger
Sie können mit dem Gerät Audio-CDs (inkl. CD-Rs
und CD-RWs) sowie MP3-CDs abspielen.
Außerdem können Sie mit diesem Gerät MP3-Titel
von einem Memory Stick mit USB-Stecker abspielen
(USB-Version 1.1 und 2.0). Bitte beachten Sie, dass
die Kompatibilität mit allen Memory Sticks nicht zu
100 Prozent gewährleistet werden kann.
Die Abspielfunktionen sind für diese Datenträger weitgehend identisch und werden daher zusammen beschrieben.
Über „MP3“
Disk mit Titeln im MP3-Format sind zumeist selbst
erstellte Disks, die - wie am Computer benutzte Daten CDs - in Verzeichnisse, Unterverzeichnisse und
Einzeldateien (Einzeltitel) strukturiert sein können.
MP3-Disks enthalten in der Regel sehr viel mehr Einzeltitel als eine Audio-CD, so dass sich die Einleseund Navigationsgeschwindigkeit erhöht.
Beim Erstellen von MP3-Disks werden so genannte
ID3-Tags (je nach Erstellungsprogramm nur optional)
20
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 21 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
USB-CARD Betrieb
vergeben. In diesen ID3-Tags können Informationen
wie der Name der Interpreten, der Name des Stücks
und ggf. weitere Informationen enthalten sein.
Diese ID3-Tags können mit der MP3-Funktion Ihres
Gerätes ausgelesen und im Display angezeigt werden.
USB-CARD Betrieb
USB-CARD Funktion
` Stecken Sie den USB-Stick oder die SD/MMC Karte, in
den auf der Vordserseite des Gerätes vorgesehenen
Schlitz.
` Drücken Sie die STANDBY Taste am Gerät oder auf
der Fernbedienung um das Gerät einzuschalten.
` Drücken Sie die Taste FUNCTION und wählen Sie
USB oder SD/MMC Funktion aus.
` Drücken Sie die PRESET/FOLDER Taste (UP oder
DN) am Gerät oder auf der Fernbedienung um einen
Ordner auszuwählen.
` Drücken Sie die Taste SEARCH
oder
am Gerät oder auf der Fernbedienung um einen Titel auszuwählen.
` Drücken Sie die Taste PLAY/PAUSE/ENTER
am
Gerät oder an der Fernbedienung, um die Wiedergabe zu starten.
Wenn die vorhandenen Titel (MP3/WMA) im ID3-Format geschrieben sind, drücken Sie die ID3/ESP/MONO/
ST. Taste und auf dem Dispaly erscheint ID3 ON. Die Suche wird dann automatisch gestartet. Wenn Sie die ID3
Funktion verlassen wollen, drücken Sie die ID3/ESP/
MONO/ST. Taste erneut und auf dem Dispaly erscheínt
ID3 OFF.
21
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 22 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
CDs abspielen
CDs abspielen
Audio-CD
Sie können mit dem Gerät Audio-CDs (CD-Rs, CD-RWs, MP3, WMA) abspielen.
Disk einlegen und entnehmen
` Drücken Sie die Taste FUNCTION am Gerät oder auf
der Fernbedienung und wählen Sie den CD-Modus,
wird im Display angezeigt.
` Öffnen Sie das CD-Fach durch Druck auf die Taste
OPEN/CLOSE am Gerät. Die CD-Abdeckung öffnet
sich nach oben.
` Legen Sie eine CD mit der beschrifteten Seite nach
oben ein.
` Schließen Sie das CD-Fach durch nochmaliges Drücken der Taste OPEN/CLOSE oder durch drücken der
Play Taste an der Fernbedienung.
Die CD beginnt zu rotieren und im Display erscheint
CD READ.
` Die CD startet automatisch mit der Wiedergabe.
Wenn keine oder eine nicht lesbare Disk eingelegt ist,
erscheint NO DISK im Display.
Öffnen Sie das CD-Fach nicht, solange die CD
noch spielt oder rotiert. Drücken Sie vorher STOP.
Um eine CD zu entnehmen, fassen Sie sie an der
Seite an und drücken Sie die Halterung in der
Mitte gleichzeitig vorsichtig herunter.
PLAY, PAUSE, STOP, Titelsprung
` Drücken Sie die Taste PLAY/PAUSE
am Gerät
oder an der Fernbedienung, um die Wiedergabe zu
starten.
` Um die Wiedergabe zu unterbrechen, drücken Sie
erneut. In der PAUSEN-Andie Taste PLAY/PAUSE
zeige blinkt die ablaufende Zeit.
` Drücken Sie PLAY/PAUSE
erneut, um die Wiedergabe zu an derselben Stelle fortzusetzen.
` Drücken Sie STOP , um die Wiedergabe zu beenden.
22
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 23 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
CDs abspielen
` Um an den Anfang eines Titels zu springen, drücken
oder
am Gerät oder auf der FernbeSie Taste
dienung.
` Wenn Sie die Taste
oder
gedrückt halten,
starten Sie einen Schnellsuchlauf.
Abspielarten REPEAT, RANDOM, INTRO
REPEAT – Wiederholungsfunktionen
` Drücken Sie während der Wiedergabe oder im
Stopp-Modus die Taste REPEAT auf der Fernbedienung oder am Gerät. Im Display erscheint REPEAT.
Der aktuelle Titel wird wiederholt.
` Drücken Sie die Taste REPEAT erneut auf der Fernbedienung oder am Gerät. Im Display erscheint nun
REPEAT ALL. Es werden alle Titel wiederholt.
` Um die REPEAT-Funktion zu beenden, drücken Sie
die Taste REPEAT, bis die Anzeige verschwindet.
RANDOM – Zufallswiedergabe
Bei der RANDOM-Funktion werden alle Titel in einer zufälligen Reihenfolge wiedergegeben.
` Drücken Sie während der Wiedergabe oder im
Stopp-Modus die Taste RANDOM auf der Fernbedienung. Die Zufallswiedergabe startet nun.
` Drücken Sie die Taste RANDOM erneut, um in den
normalen Wiedergabemodus überzugehen.
INTRO PLAY – Titel anspielen
` Drücken Sie die Taste INTRO auf der Fernbedienung.
Intro Play hat nun gestartet. Es werden alle Titel die
sich auf der CD befinden für 10 sekunden angespielt.
` Drücken Sie die Taste INTRO auf der Fernbedienung
erneut und Sie befinden sich wieder im normalen Abspielmodus.
23
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 24 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
CDs abspielen
Abspielreihenfolge programmieren
Sie können eine Abspielreihenfolge für bis zu 64 Titel
programmieren. Das Gerät muss sich hierfür im StoppModus befinden.
` Drücken Sie die Taste iPOD/MEM/CLOCK-ADJ am
Gerät oder auf der Fernbedienung. Im Display wird
MEMORY angezeigt.
` Wählen Sie mit der Taste SEARCH
oder
einen Titel aus. Der Titel wird nun durch nochmaliges drücken der Taste iPOD/MEM/CLOCK-ADJ gespeichert. Im Display erscheint Pr:0 2.
` Wiederholen Sie diese Schritte, um weitereTitel zu
speichern.
` Wenn Sie die Liste abspielen wollen, drücken Sie
PLAY
.
Sie können die REPEAT-Funktionen wie oben beschrieben auf die programmierte Liste anwenden.
Programmierte Liste bearbeiten
Beenden Sie die Wiedergabe mit der STOP Taste.
Drücken Sie erneut die iPOD/MEM/CLOCK-ADJ Taste im
Display erscheint die Anzeige MEMORY. Sie können nun
die Liste nach Wunsch neu belegen.
Programmierte Liste löschen
Die programmierte Liste wird gelöscht, wenn
das CD-Fach geöffnet wird
das Gerät vom Netzt getrennt wird.
24
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 25 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Programmierte An- und Ausschaltung („Timer“) („SLEEP“)
Programmierte An- und Ausschaltung („Timer“)
(„SLEEP“)
Sie können das Gerät so einstellen, dass es sich zu einer
vorgegeben Zeit ein- oder ausschaltet (Timer-Funktion).
Musikquelle wählen
Damit zur eingestellten Zeit das Radio oder eine CD
starten können, müssen die Quellen entsprechend vorbereitet sein:
Radio: Wählen Sie die Radiofunktion, stellen Sie den
gewünschten Radiosender und die Lautstärke ein
und schalten Sie das Gerät in den Standby-Modus.
CD: Legen Sie die gewünschte CD ein, wählen Sie die
CD-Funktion und schalten Sie das Gerät in den
Standby-Modus.
Timer einstellen
So stellen Sie die Ein- und Ausschaltzeit ein:
` Schalten Sie das Gerät in den Standby-Modus.
` Drücken Sie auf die Taste TIMER auf der Fernbedienung, um die Einschaltzeit einzustellen. Die Anzeige
ON erscheint und die Stundenziffer blinkt.
` Drücken Sie innerhalb von 6 Sekunden auf
oder
(SKIP), um die Stunde einzustellen.
` Drücken Sie die Taste TIMER erneut. Im Display
blinkt die Minutenanzeige.
` Stellen Sie mit
oder
die Minuten ein.
` Drücken Sie die Taste TIMER erneut, um die Ausschaltzeit einzustellen. Die Anzeige
OFF erscheint
und die Stundenziffer blinkt.
` Drücken Sie auf SEARCH
oder
, um die
Stunde einzustellen.
` Drücken Sie die Taste TIMER erneut. Im Display
blinkt die Minutenanzeige.
` Stellen Sie mit SEARCH
oder
die Minuten
ein.
` Drücken Sie die Taste TIMER erneut. Im Display
blinkt nun die TUNER Anzeige. Drücken Sie die Taste
TIMER erneut um TUNER zu bestätigen. Jetzt blinkt
25
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 26 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Programmierte An- und Ausschaltung („Timer“) („SLEEP“)
die VOLUME Anzeige im Display. Wählen Sie die gewünschte Lautsträrke mit den Tasten SEARCH
oder
aus und bestätigen Sie erneut mit der Taste
TIMER.
Der Timer ist gestellt. – Im Display werden noch mal
alle eingestellten Parameter angezeigt und es erscheinen wieder die Uhrzeit, sowie das Uhrsymbol für den
programmierten Timer.
Timer abschalten
` Drücken Sie die Taste TIMER auf der Fernbedienung.
` Das Uhrsymbol wird ausgeblendet und der Timer
ist ausgeschaltet.
Sleep einstellen
So schalten Sie SLEEP ein:
` Drücken Sie die Taste SLEEP auf der Fernbedienung.
Im Display erscheint SLEEP.
` Drücken Sie die Taste SLEEP solange, bis die gewünschte Zeit (max. 90 Min. und min. 10 Min.) eingestellt ist.
` Die eingestellte Zeit wird übernommen und SLEEP
ist aktiviert.
So schalten Sie SLEEP aus:
` Drücken Sie die Taste SLEEP solange hinter einander
bis die SLEEP Anzeige im Display erlischt.
26
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 27 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
iPOD Funktionen
iPOD Funktionen
So benutzen Sie die iPOD-Funktion
` Setzen Sie den iPOD Player in die Docking-Station.
` Schalten Sie das Gerät in den Standby-Modus und
wählen Sie mit der FUNCTION Taste den iPOD-Modus. Im Display erscheint die iPOD Anzeige.
` Drücken Sie die PLAY/PAUSE/ENTER Taste und der
iPOD begint zu spielen.
` Drücken Sie die STOP/MENU Taste um die Wiedergabe zu stoppen.
` Drücken Sie die PLAY/PAUSE/ENTER Taste um die
Wiedergabe zu unterbrechen.
` Drücken Sie die PLAY/PAUSE/ENTER Taste erneut
um die Wiedergabe an der gleichen Stelle fortzusetzen.
` Drücken Sie die Taste SEARCH
oder
am Gerät oder auf der Fernbedienung um einen Titel auszuwählen.
` Sie können auch die Funktionen REPEAT (Titel wiederholen) und RANDOM (Zufallswiedergabe) am Gerät oder auf der Fernsteuerung wählen.
So benutzen Sie das iPOD-Menü
` Drücken Sie iPOD/MEM/CLOCK-ADJ Taste und der
iPOD-Modus wird geöffnet. Im Display erscheint die
iPOD MENU Anzeige
` Drücken Sie die STOP/MENU Taste um zum iPOD
Menü (Music, Extras, Photo Import, Settings, Shuffle
Songs, Backlight, Now Playing) zu gelangen.
` Drücken Sie die Taste SEARCH
oder
am Gerät oder auf der Fernbedienung um einen Menüpunkt auszuwählen.
` Drücken Sie die PLAY/PAUSE/ENTER Taste um dann
diesen Menüpunkt zu öffnen.
` Mit der Taste SEARCH
oder
können Sie
dann auswählen. Drücken Sie gegebenenfalls die Taste PLAY/PAUSE/ENTER zur Bestätigung
27
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 28 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
iPOD Funktionen
` Drücken Sie die STOP/MENU Taste um zum iPODMenü zurück zukehren.
` Für die Wiedergabe drücken Sie die iPOD/MEM/
CLOCK-ADJ Taste
Sie können das iPOD-Gerät auch in der Docking-Station
laden. Dabei muss das Gerät im Standby-Modus sein.
Video Out Ausgang (Nur für das iPOD-Gerät)
` Schalten Sie das Gerät in den Standby-Modus.
` Verbinden Sie den Video Out Ausgang, hinten an der
Docking-Station, mit einem Verbindungskabel (nicht
im Lieferumfang) mit dem TV-Gerät.
` Drücken Sie die MENÜ Taste an dem iPOD Player und
wählen die Video Funktion aus.
iPod ist eine Marke/Markenanmeldung der Apple Inc.
28
81834 Aldi Nord Final Content.fm Seite 29 Donnerstag, 6. März 2008 1:11 13
Technische Daten
Technische Daten
Spannungsversorgung
Spannung:
230 V ~ 50 Hz
Leistungsaufnahme:
83 W
Ausgangsleistung:
2 x 5 Watt RMS + 30 W RMS
Radio
UKW-Band:
87,5 – 108 MHz
Geräteanschlüsse
Kopfhörer:
3,5-mm-Klinkenstecker, Stereo
AUX:
Audioeingang Cinch
SUBWOOFER:
9-polig
USB/Card
CD-Spieler, unterstützte Disks
Laserleistung:
Laser Klasse 1
Unterstützte Disks:
Audio-CD, CD-Rs, CD-RWs, MP3-Disk
Wenn Sie Audio-CDs abspielen, verwenden Sie ausschließlich CDs,
die wie nebenstehend gekennzeichnet sind:
,
Bitte beachten Sie:
Es gibt heute viele, zum Teil nicht standardisierte CD-Aufnahmeverfahren und
Kopierschutzverfahren, sowie unterschiedliche CD-R- und CD-RW-Rohlinge.
Darum kann es in Einzelfällen zu Einlesefehlern oder -Verzögerungen kommen. Dies ist kein Defekt des Geräts.
Sollte es vorkommen, dass durch unvorhergesehene Bedienkombinationen, fehlerhaftem Datenaustausch oder elektrostatischer Entladung (Electro Static Discharge)
der CD-Radiorekorder nicht mehr bedient werden kann, ziehen Sie in diesem Fall
den Netzstecker und nehmen Sie das Gerät im Anschluss wieder in Betrieb.
Technische Änderungen vorbehalten!
29
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising