Hoya Skylight 1B Filter 58mm
F I L T E R
The Difference is Clear
All Filters Are Not Created Equal!
www.hoyafilter.com
VOM FABRIKATIONSPROZESS
DER HOYA FILTER
Hoya-Filter sind das Ergebnis wissenschaftlicher Grundlagenforschung,
technologischen "Know-hows", moderner Fabrikationsanlagen, exakter
Fertigung und strengster Qualitätskontrollen. Zu Beginn der Fabrikation
werden die Kontrollvorgänge im Computer programmiert. Dann erfahren
die erstklassigen Rohstoffe im automatischen Mischwerk solange eine
sorgfältige Vermengung, bis die absolute Homogenität des Mischgutes
erreicht ist. Es folgt der Schmelzvorgang in der sophistischen
Schmelzvorrichtung. Hierauf wird die Glasschmelze dem hochpräzis
arbeitenden Filterscheiben-Pressautomaten zugeführt, der ihnen die
charakteristische Scheibenform verleiht. Hernach kühlen die
Filterscheiben aus und werden anschließend auf der Poliermaschine bei
hoher Drehzahl poliert. Und zwar beidseitig, um garantiert präzise, qualitativ hochwertige Oberflächen zu erhalten.
Es
folgt
der
Mehrschichten-Vergütungsprozess,
der
die
Lichtdurchlässigkeit der Filter entscheidend verbessert. Hernach wird
mittels Ultraschall auch die kleinste Unreinheit von den Filteroberflächen
entfernt. Hinterher erfolgt die Prüfung des Lichtdurchlassvermögens mittels Spektrophotometer. Schließlich, nach dem Bestehen aller
Qualitätskontrollen, werden die Filter zusammengefügt und gefasst,
dann sorgfältig verpackt an die Kundschaft in aller Welt versandt.
www.hoyafilter.com
Hoya erkennt und reagiert auf die
Anforderungen der Zeit
HOYA
wurde 1941 als Japans erste auf die Herstellung optischen
Glases spezialisierte Firma gegründet und hat seither seine
Tätigkeitsfelder durch Investitionen im Bereich optoelektronischer
Technologien ausgeweitet. Heute steht Hoya als "optoelektronisches"
Unternehmen am Beginn einer neuen Ära mit dem Streben, über seine
optischen und elektronischen Technologien neue Werte zu schaffen. Mit
diesem Ziel entwickelt unser Unternehmen seine Aktivitäten in vier
Richtungen: Elektrooptik, Augenoptik, Kristalltechnologie sowie Medizin
& Service. Zugleich unternimmt Hoya Anstrengungen, ein weltweites
Produktions- und Marketingnetz aufzubauen, um die internationalen
Aktivitäten beim Eintritt ins 21ste Jahrhundert auf ein ähnliches Niveau
auszuweiten wie auf dem heimischen Markt. Hoyas oberstes Ziel ist, ein
"Hochqualitäts"-Unternehmen zu sein, das in seinem Dienst dem
Kunden zu dessen höchster Zufriedenheit verpflichtet ist und der
Gesellschaft dient.
B E S C H R E I B U N G
ELEKTROOPTIK
AUGEN
OPTIK
KRISTALLTECHNOLOGIE
MEDIZIN
UND
SERVICE
Der Geschäftsbereich "Elektro-Optics" verbindet die bei
Hoya seit der Firmengründung angesammelte reiche
Erfahrung auf dem Sektor optischer Technologien mit fortgeschrittener Technologie im Elektronikbereich. Daraus
erwachsen innovative Produkte, von denen viele bereits
fundamentale Bedeutung für die Weiterentwicklung der
Halbleitertechnik, von Personal-Computern und von PCgestützten Industriezweigen gewonnen haben.
Für gute Sicht aller Menschen rund um den Globus zu sorgen ist der geschäftliche Leitgedanke des AugenoptikGeschäftsbereichs "Vision Care". Hoya ist dabei, eine weltumspannende Betriebsstruktur zu errichten, um sein Ziel
zu realisieren, hochwirksame Augenoptik-Produkte liefern
zu können.
Hoyas nützliche wie raffinierte Kristalltechnologie-Produkte
spiegeln die konstruktive und technische Erfahrung ebenso wie die überlegenen handwerklichen Fähigkeiten des
Geschäftsbereiches "Cristal" wieder. Durch Kombination
höchstentwickelter menschlicher Fertigkeiten mit moderner Maschinentechnologie ist Hoya in der Lage,
Kristallprodukte von Spitzenqualität herzustellen.
Der Geschäftsbereich "Medical and Service" reagiert dank
dem Direktvertriebskonzept für medizinische Geräte
unverzüglich auf Marktbedürfnisse. Darüber hinaus unterstützt dieser Geschäftsbereich die gesamte Hoya-Gruppe
über sein Informationssystem sowie mit Leasing- und
Personal-Dienstleistungen.
3
für Digital
PRO1 Digital Filter Serie
E X C L U S I V F Ü R D I G I TA L
K A M E R A S E N T W I C K E LT
Ausstattungsmerkmale
Digital-Mehrschichtvergütung
Digital-mehrschichtvergütete Filter reduzieren das Auftreten von Lichtreflexen und
Geisterbildern bedingt durch Reflexionen.
Schwarze Almite Fassung
Die Filter besitzen eine matt schwarz
beschichtete Aluminium-Fassung, die
Reflexionen reduziert.
Schwarz eingefasstes Glas
Die Filter sind mit schwarz eingefasstem
Glas ausgestattet, um mögliche Lichtreflexe durch die Außenseiten zu reduzieren.
Schmale Filterfassung
Ultra dünne Filterfassung, um Vignettierungen bei Superweitwinkelobjektiven zu
verhindern - Filterdeckel aufsetzbar.
Gerändelte Fassung
Die Filter sind mit einer gerändelten
Fassung versehen, für ein rutschfestes
Anbringen und Entfernen.
UV geschützte Filterboxen
Die Filterboxen sind UV geschützt und
sorgen so für ein langes Filterleben.
4
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
D I G I TA L K A M E R A S B E N Ö T I G E N
M E H R S C H I C H T V E R G Ü T E T E F I LT E R
Digitalkameras mit CCD oder CMOS Sensoren sind hoch
Reflexionsempfindlich - dieses Streulicht kann Ihre Fotos ruinieren!
Gefährden Sie nicht Ihre wertvollen Fotos indem Sie unvergütete
Filter benutzen.
DER EINDEUTIGE VORTEIL
Nehmen Sie einen unvergüteten Filter, halten Sie ihn so, dass
Lichtreflexe auf der Oberfläche sichtbar sind. Dann nehmen Sie
einen langen, sehr dünnen Gegenstand wie beispielsweise eine
Nadel oder die Spitze eines Kugelschreibers und halten ihn über den
Filter, so dass eine Reflexion zu sehen ist. Sie sehen dann zwei
Refexionen des Gegenstandes auf der Oberfläche. Die
Ausgeprägtere entsteht auf der Oberfläche des Filters, die
Schwächere von der Rückseite. Versuchen Sie das Gleiche mit
einem mehrschichtvergüteten HOYA Digitalfil-ter und sehen Sie, um
wieviel geringer die Reflexionen sind. Geringere Reflexionen, da
weniger Licht von der Filteroberfläche zurückgeworfen wird.
einschichtvergütet
unvergütet
DMC digital mehrschichten-vergütet
5
für Digital
PRO1 Digital Filter Serie
ZIRKULAR PL
Farb- und Kontrastverstärkend
Mit ZIRKULAR-POLFILTER
Ohne Filter
Licht, das von irgendeiner Oberfläche reflektiert wird, kann polarisert
werden. Polfilter selektieren die Lichtstrahlen, die in das Kameraobjektiv
gelangen. ZIRKULAR-POLFILTER ermöglichen Ihnen, nicht gewollte
Reflexionen von nichtmetallischen Oberflächen wie z.B. Wasser oder
Glas zu reduzieren. Ebenso können Sie damit Farben intensiver und klarer erscheinen lassen. So können Sie das Blau des Himmels verstärken
und damit die Wolken plastischer hervorheben. HOYA's Polfilter beeinflussen nicht die Farbbalance Ihrer Fotos.
6
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
Reduzieren Sie Helligkeit und Reflexionen mit ZIRKULAR POL
Mit dem ZIRKULAR POLFILTER reduzieren Sie Reflexionen und Dunst
von nicht metallischen Flächen signifikant. Ein 30 Grad - Kamerawinkel
von der spiegelnden Oberfläche (Glas, Wasser, etc.) ist ideal für den
maximalen Effekt.
Mit ZIRKULAR PL
Ohne Filter
Mit ZIRKULAR PL
Ohne Filter
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm 82mm
7
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
UV (0)
Ein universeller
Schönwetterfilter
Mit UV Filter
Mit UV(0) Filter
Ohne Filter
Absorbiert die ultravioletten Strahlen, die oftmals Außenauf-nahmen neblig und undeutlich erscheinen lassen. Ein universell einsetzbarer
Schönwetterfilter für Farb- wie auch Schwarz/Weiss Aufnahmen. Er
dient zudem als Allzeitschutz für Ihr Objektiv.
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm 82mm
8
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
PROTECTOR
Schützt Ihre wertvollen
Objektive
Mit PROTECTOR Filter
Der Protector ist das Ultimative unter den ungefärbten Filtern. Er hat keinerlei Einfluß auf die Farbe oder die Leistung Ihrer Objektive. Dennoch
schützt er Ihre wertvollen Objektive vor teuren Beschädigungen der
Frontlinse, verursacht durch Schmutz, Stöße oder Kratzer.
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm 82mm
9
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
ND4 • ND8
Für offenere Blenden oder
längere Belichtungszeiten
Mit ND4 Filter
Ohne Filter
Mit ND8 Filter
Ohne Filter
Diese ND Filter reduzieren die Menge an Licht, die auf das Objektiv trifft.
Damit können offenere Blenden gewählt werden, was perfekt für die
Porträtfotografie ist, da die Schärfentiefe verringert wird. Die
Hauptmotive erscheinen frisch und klar während der Hintergrund weichgezeichnet wird. Auch zur Aufnahme von Wasserfällen oder anderen
Naturmotiven oft verwendet, um eine Bewegung hervorzuheben.
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm
10
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
SOFTON-A
Klarer Mittelpunkt mit
weicher Abstufung
Mit SOFTON-A Filter
Ohne Filter
Kreiert ein Bild mit klarem Mittelpunkt und weicher Abstufung. Dieser
Effekt ist besonders deutlich bei einem Motiv mit einer punktförmigen
Lichtquelle. Auf einer Oberfläche der Acrylplatte des Filters sind erhabene Mikrolinsen, die ähnlich wie flache Wassertropfen wirken, in zufälliger
Anordnung verteilt, welche die Lichtstrahlen teilweise so ablenken, dass
ein Weichzeichnereffekt entsteht.
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm
11
für Digital
PRO1 Digital Filter Serie
STERN 4
4-fach Stern-Filter
Mit STERN-4 Filter
Ohne Filter
Der STERN-4 Filter erzeugt 4-strahlige, breit leuchtende Lichtreflexe mit
Weichzeichnereffekt. ldeal zur Aufnahme beleuchteter Nachtszenen oder
anderer Motive mit starken Lichtreflexen.
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm
12
PRO1 Digital Filter Serie
für Digital
NAHLINSE Nr. 3
Die Welt mit neuer
Kreativität sehen
Mit NAHLINSE Nr.3 Filter
Ohne Filter
Die NAHLINSE Nr. 3 verwandelt ein normales Objektiv in ein
Makroobjektiv, indem sie den Mindestaufnahmeabstand des Objektivs
reduziert. Die Schärfentiefe ist klein, deshalb sollten Sie die kleinste
Blende wählen, die möglich ist. Die NAHLINSE Nr. 3 bietet Ihnen eine
Welt voll neuer Kreativität.
Ausstattungsmerkmale:
Lieferbare Größen:
52mm 55mm 58mm 62mm 67mm 72mm 77mm
13
INDEX (Aufstellung des Filterprogramms)
– Beachten Sie die nächste Seite über die lieferbaren Grössen –
*Achromatisches Objektiv: Aus mehreren Linsen so zusammengesetztes
Objektiv, daß sich die chromatische Abberration und die Farbsäume vermindern
14
TABELLE DER DURCHMESSER
Bajonett 50: für ältere Hasselbladobjektive Bajonett 60: für aktuelle Hasselbladobjektive
FILTERFASSUNGS – ÜBERSICHT
Filterserie oder Filtertyp
Fassungsstärke Frontgewinde
Serie PRO1 (alle)
3mm
ja
Serie ULTRA (außer UV- und Zirkular-Polfilter)
3mm
nein
UV- und Zirkular-Polfilter der Serie ULTRA
sowie Zirkular-Polfilter Super HMC und
Zirkular-Polfilter Weitwinkel
5mm
nein
andere Pol- und Zirkular-Polfilter
9mm
ja
andere allgemeine Kreativ- u. Farbfilter
5mm
ja
Vergewissern Sie sich vor dem Einschrauben eines Filters, daß seine
Gewindesteigung mit der am Objektiv Ihrer Kamera übereinstimmt!
15
HOYA bietet Ihnen ein reiches Sortiment hochwertiger Qualitätsfilter für alle Aufnahmebereiche,
beispielsweise für die Fotografie mit Kleinbild-, Mittelformat- und Großformatkameras, für Video,
Schmal- und Kinofilm sowie für die digitale Fotografie. Die für Ihre Anforderungen bestmöglichen
Filter zu wählen ist nämlich sehr wichtig, weil minderwertige Filter die Abbildungsleistung Ihrer
hochwertigen Objektive deutlich herabsetzen können. Bei HOYA-Filtern können Sie sich jedoch
des höchsten Qualitätsniveaus und somit idealer Voraussetzung für erstklassige Aufnahmen
sicher sein.
Damit Sie sich um umfangreichen HOYA-Filterangebot besser zurechtfinden und die jeweilige
Wirkungsweise gut verstehen, möchten wir Ihnen die drei Hauptgruppen, in die unsere Filter eingeteilt werden können, nachfolgend erklären.
GENERAL FILTER
Zu dieser Gruppe gehören Filter, die fast immer so nützlich sind, dass sie zu den ersten
Anschaffungen jedes Fotografen gehören sollten. Das UV-Sperrfilter für brillantere Bilder bei UVhaltigem Sonnenlicht, vor allem am Meer und im Gebirge, kann wegen seiner farbneutralen
Wirkung ständig als Frontlinsenschutz auf dem Objektiv bleiben. Das Skylight-Filter 1B stellt bei
Aufnahmen im bläulichen Schatten die korrekte Farbbalance wieder her und kann wegen seiner äußerst zarten Farbwirkung ebenfalls als permanenter Linsenschutz dienen. Farbneutrale
Polarisationsfilter (kurz: Polfilter) sind für verschiedene Zwecke einsetzbar: Damit lassen sich
Spiegelungen beseitigen oder abschwächen, aber auch verstärken, das Himmelsblau für dramatische Wolkenbilder vertiefen, die Farbsättigung z.B. von grünen Wiesen und roten Dächern
erhöhen und damit den Kontrast steigern. Ob für Ihre Kamera ein Linear-Polfilter genügt oder
Sie ein Zirkular-Polfilter brauchen, können Sie weiter hinten in dieser Broschüre nachlesen.
KREATIV-FILTER
Diese neue Filterklassifizierung gilt ausschließlich für HOYA-Filter. HOYA-Kreativfilter ähneln zwar
den üblichen Filtern, liefern aber raffinierte und dennoch realistische Ergebnisse, die für künstlerische Effekte eingesetzt werden können. Die farblosen unter ihnen sowie Blue-Intensifier- und
Green-Field-Filter und eignen sich auch als ständig zu benutzende Schutzfilter, und alle können
mit anderen Filtern (wie z.B. Zirkular-Polfiltern oder UV-Sperrfiltern) zur Verstärkung der Wirkung
kombiniert werden. Dazu empfehlen wir die Filter der Serien PRO-1 oder ULTRA mit dünnen
Fassungsringen und Mehrschichtvergütung (MC), um einerseits Vignettierung und andererseits
erhöhtes Streulicht und "Geisterbilder" zu verhindern.
FARBFILTER
Wie es der Name verrät, werden für diese Filter gefärbte HOYA-Gläser verwendet. Sie dienen
dazu, in Farbaufnahmen Farbstiche zu korrigieren oder in Schwarzweißfotos die Umsetzung
von Farben in Grauwerte zu beeinflussen. Farbstiche können sich bei manchen Lichtquellen
ergeben (z.B. Grünstich auf Diafilm bei Leuchstoffröhrenlicht oder Blaustich auf Kunstlichtfilm bei
Tageslicht), weil sich der Farbfilm im Gegensatz zum menschlichen Auge nicht an unterschiedliche Beleuchtungsverhältnisse anpassen kann. Auch reflektierende Farbflächen, z.B. eine grüne
Hauswand neben einer Person, oder das "Farbkippen" von Diafilmen bei Langzeitaufnahmen
(=Schwarzschildeffekt) können Ursache solcher Farbstiche sein, die sich mit HOYA-Filtern korrigieren lassen. Schwarzweißfilme sind in der Regel "panchromatisch" und geben Farben daher
in Grauwerten wieder, die unserem Helligkeitsempfinden entsprechen; doch nur mit Farbfilmen
kann es der Fotograf bestimmen, ob z.B. eine orangefarbene Blüte im Schwarzweißbild heller
oder dunkler als die grünen Blätter erscheint. Für alle HOYA-Farbfilter werden sorgfältig geprüfte Farbgläser mit hoher Langzeitbeständigkeit gegen Ausbleichen verwendet. Das gewährleistet auf Dauer die gewünschten Effekte. Und Filter derart hoher Qualität sind selbstverständlich
beidseitig vergütet oder gar mehrschichtvergütet.
SPEZIALEFFEKT-FILTER
Wie Sie an den Bildbeispielen im folgenden Teil dieser Broschüre sehen können, bietet
HOYA Ihnen die Möglichkeit, Ihre Aufnahmen um zahlreiche interessante Spezialeffekte zu
bereichern. Dazu gehören z.B. sternförmige Lichtstrahlen, Nahaufnahmen, Weichzeichner
und kaleidoskopartige Mehrfachabbildungen. Damit wird es einfach, herausragende
Gestaltungsideen umzusetzen, ungewöhnliche Ergebnisse zu erzielen und bei denkwürdigen Ereignissen wie Hochzeiten, Geburtstagen oder im Urlaub wirklich aus dem üblichen Rahmen fallende Aufnahmen zu machen.
WARUM OBERFLÄCHENVERGÜTUNG?
Es gibt drei wesentliche Gründe, warum Filter vergütet sein sollten. Denn erstens erhöht die
Vergütung die Transmission, reduziert also den Lichtverlust, zweitens schützt die Vergütung die
Filteroberfläche, und drittens vermindert die Vergütung Streulicht und "Geisterbilder", speziell
wenn sie durch Reflexion zwischen der Frontlinse des Objektivs und der Rückseite des Filters
zustande kommen. Im allgemeinen gilt, dass sich die Transmission mit der Zahl der aufgetragenen Vergütungsschichten erhöht.
Innerhalb dieser drei Filtergruppen bieten wir Ihnen die Wahl zwischen verschiedenen
Ausführungen, die sich in der reflexmindernden Vergütung unterscheiden.
STANDARD
Die Filter mit Standardvergütung bieten sowohl dem Amateur- wie dem Berufsfotografen die
berühmte HOYA-Qualität zu günstigem Preis. Zur Minderung der Reflexion und zur Steigerung
der Transmission (Lichtdurchlässigkeit) sind selbstverständlich beide Seiten vergütet. Nur unter
den Spezialeffekt-Filtern gibt es einige Ausnahmen, weil bei den dort verwendeten besonderen
Materialien eine Vergütung nicht möglich ist.
16
HMC (HOYA MEHRSCHICHTVERGÜTUNG)
Die beliebten mehrschichtvergüteten Filter sind dafür bekannt, daß die Reflexionen an
ihren Glasoberflächen extrem schwach sind, wodurch Streulicht und Geisterbilder noch
stärker unterdrückt werden. Als durchschnittliche Transmission wird ein Wert von über 97
% erzielt, was zu hoher Brillanz und ausgewogener Farbneutralität führt. HMC-Filter von
HOYA werden empfohlen, um die hohe Leistungsfähigkeit moderner mehrschichtvergüteter Objektive voll auszuschöpfen.
SUPER HMC
HOYA-Filter mit Super-HMC-Vergütung sind eine Klasse für sich. Sie bieten hinsichtlich
Transmission und Farbneutralität einen geradezu umwälzenden Leistungssprung. Das
Skylight-1B-Filter und das UV-(0)-Sperrfilter sind beidseitig mit je 12 Schichten vergütet,
was ihnen eine durchschnittliche Transmission von sagenhaften 99,7 % verleiht. In
Verbindung mit höchstmöglicher Oberflächenpräzision resultieren daraus eine nochmals
gesteigerte Streulichtunterdrückung und die Fähigkeit zu atemberaubenden Aufnahmen
selbst bei großer Blendenöffnung ohne Leistungseinbußen ihrer Objektive. Die SuperHMC-Filter von HOYA zielen auf die anspruchsvollen Fotografen, die ein Höchstmaß an
Abbildungsqualität fordern.
Licht Refektion (auf der Frontlinse)
Normale Vielfachvergütung
Vielfachvergütung
PRO 1 FILTER
Diese hervorragenden Filter zeichnen sich durch außergewöhnlich hohe Transmission
(Lichtdurchlässigkeit) und perfekte Farbbalance aus. Dank einer neuen Technologie konnte HOYA qualitativ höchstwertige Skylightfilter und UV-Sperrfilter herstellen, dessen für
erhöhte Widerstandsfähigkeit gehärtetes Glas nur 1 mm stark ist. In superschlanker
Fassung von nur 3 mm Stärke bieten diese Filter dennoch ein Frontgewinde, verhindern
aber Vignettierung (Abschattung der Bildecken) und bringen eine Gewichtsersparnis von
40% gegenüber herkömmlichen Filtern. Die aus zwölf Schichten aufgebaute Super-MCVergütung der Glasoberflächen führt zu einer Transmission von 99,7%!
PRO 1 DIGITAL FILTER
Nach neuer Formel mehrschichtvergütet für Digitalkameras mit CCD oder CMOS
Sensoren. Diese sind hoch Reflektionsempfindlich - dieses Streulicht kann Ihre Fotos ruinieren! Gefährden Sie nicht Ihre wertvollen Fotos indem Sie unvergütete Filter benutzen.
17
für Film & Digital
GENERAL
FILTER
UV (0)
Ein universeller Schönwetterfilter
Mit UV Filter
Ohne Filter
Das Ultraviolett-Filter absorbiert die ultravioletten Lichtstrahlen, die häufig Außenaufnahmen unscharf und flau erscheinen lassen. Es ist ein
Universalfilter bei schönem Wetter, sowohl für Farb- als auch für
Schwarzweissfilm. Das UV-Filter kann auch, dem Objektiv vorgesetzt, als
"immerwährender" Objektivschutz dienen.
NEUTRAL/CLEAR
Klarglasfilter erster Qualität
In der 3-mm-Fassung der Ultra-Serie liefern wir auch ein exzellentes
Klarglasfilter aus hochtransparentem optischen Glas erster Qualität als
Frontlinsenschutz, das die Farbneutralität Ihres Objektivs nicht im
geringsten beeinflusst. Bei ständigem Gebrauch kann es Ihre empfindliche Frontlinse und deren Vergütung vor Schmutz, Salzwasser, Sand und
Kratzern schützen und helfen, extrem teure Reparaturen zu vermeiden.
18
GENERAL
FILTER
für Film & Digital
SKYLIGHT 1B
Für Outdoor-Farbfotografie
Mit SKYLIGHT 1B Filter
Ohne Filter
Verhindert Blaudominanz: empfohlen für Aufnahmen im Schatten bei klarem Wetter, unter blauem Himmel. Das Absorptionsmaximum liegt in der
Zone, die mit dem Grünspektrum des Farbfilms zusammenfällt. Wirkung:
Außenaufnahmen mit guter Farb- und Lichtausgewogenheit unter allen
Bedingungen. Verhindert Farbreflexe auf der Haut, hervorgerufen von
umgebenden Objekten, wie z.B. grüne Schatten vom Blätterdach eines
Baumes.
19
für Film & Digital
GENERAL
FILTER
PL/PL-CIR
Farb- und Kontrastverstärkend
Mit PL Filter
Ohne Filter
Was ist ein Polfilter?
Von elektrisch nicht leitenden Oberflächen reflektiertes Licht ist je nach
Einfallswinkel mehr oder weniger polarisiert, d.h. seine Schwingungen
sind nicht in alle Richtungen gleichmäßig verteilt, sondern bevorzugt in
einer Ebene ausgerichtet. Ein Polfilter lässt solches Licht je nach
Anordnung des Filters zu dieser Ebene durch, schwächt es oder sperrt
es. Polfilter - sowohl Linear als auch Circular - beseitigen unerwünschte
Reflexionen von nicht-metallischen Flächen wie Wasser oder Glas.
Ebenso können Sie mit dem Polfilter das Blau des Himmels verstärken,
so daß sich die Wolken plastischer abheben, oder die Farben von
Blumen und anderen bunten Gegenständen intensiver darstellen, ohne
daß die Farbneutralität ihrer Aufnahmen beinträchtigt wird. Polfilter haben
eine drehbare Fassung, damit Sie die reflexmindernde Wirkung im
Sucher beobachten und optimal einstellen können.
20
GENERAL
FILTER
für Film & Digital
Wie wählen Sie die richtige Art von Polfilter für Ihre Kamera?
Man unterscheidet zwei Arten von Polfilter: PL = Polfilter Linear und
PL-CIR = Polfilter Zirkular. Mit beiden Arten erzielen Sie den gleichen Effekt,
jedoch ergeben sich Unterschiede in der Art und Weise, wie sie mit der
Kamera zusammen arbeiten. Es ist also wichtig, den richtigen Filtertyp für
Ihre Kamera zu wählen.
Viele der heute aktuellen Kameramodelle besitzen teilverspiegelte Scheiben
oder Prismen (“Strahlteiler”), um Licht zur AF- und Belichtungsmessung
abzuzweigen. Weil diese Strahlteiler ähnlich wie Polfilter wirken, kann es mit
dem Polfilter vor dem Objektiv zu Wechselwirkungen kommen, die das AFund Belichtungsmeßsystem “imitieren”. Ob Ihre Kamera das teurere
Zirkular-Polfilter benötigt, weil sie Strahlteiler enthält, oder ob sie mit dem
Linear-Polfilter (das nicht schlechter, sondern anders ist) einwandfrei funktioniert, können Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Kamera nachlesen.
Mit dem für Ihre Kamera richtigen Polfilter können Sie unerwünschte
Spiegelungen auf elektrisch nicht oder nur schlecht leitenden, also vor allem
auf nichtmetallischen Oberflächen wie Glas, Lack, Kunststoff oder Wasser
beseitigen oder zumindest schwächen und Farben verstärken und kontrastreicher abbilden. Diese Effekte sind für jeden Fotografen von Interesse.
Mit PL-CIR Filter
Ohne Filter
21
für Film & Digital
GENERAL
FILTER
Wie benutzt man einen Polfilter?
Polfilter erzielen den maximalen Effekt wenn die Kamera in einem Winkel
von 30-40 Grad zur reflektierenden Fläche (wie Wasser oder Glas) gehalten wird. Den geringsten Effekt haben die Filter in der Mittagszeit, wenn
die Sonne am höchsten steht oder wenn die Sonne in einem Winkel von
90 Grad auf die Fläche trifft. Die Effekte sind im Sucher der Kamera sichtbar, wenn Sie die Filter drehen. Beachten Sie, daß die Belichtungsmessung immer nach Aufschrauben des Polfilters erfolgt.
Um das Blau des Himmels zu intensivieren, damit die Wolken kontrastreicher erscheinen, halten Sie die Kamera in einem rechten Winkel zur
Sonne und fotografieren, wenn die Sonne in einem Winkel von 30-40
Grad am Himmel scheint.
Wenn Sie entfernte Dinge fotografieren, läßt oft atmosphärischer Dunst
die Bilder weich und unscharf erscheinen. Diesen Effekt können Sie
ebenfalls mit einem Polfilter reduzieren.
Es gibt viele Gelegenheiten, in denen Polfilter helfen, die perfekte
Aufnahme zu machen. Einmal angewendet, wird er zum unverzichtbaren
Begleiter eines jeden Fotografen
Diffuses Streulicht
Hintere Linsenfläche
multivergütet verhindert
interne Reflexe
Super HMC ZirkularPolarisations-Filter
Objektiv
Zirkular polarisiertes Licht
Objetkiv-Achse
Filmebene
Reduzieren Sie Reflektionen mit dem ZIRKULAR POLFILTER
Mit einem Zirkular Polfilter lassen sich Reflektionen und Geisterbilder von
nichtmetallischen Flächen signifikant reduzieren. Ein Kamerawinkel von
30 Grad ist ideal für einen maximalen Effekt.
Mit CIRCULAR PL
22
Ohne Filter
GENERAL
FILTER
für Film & Digital
UV-PL-CIR
Eine revolutionäre “HYBRID”-Konstruktion
Mit UV-PL-CIR Filter
Ohne Filter
Unsere revolutionäre "Hybrid"-Konstruktion
kombiniert die Effekte zweier verschiedener
Filter in einem einzigen: Das UV-PL-CIR-Kombifilter hält die ultraviolette Strahlung
ab, die sonst Außenaufnahmen dunstig verschleiern und bei Farbfilm auch einen
Blaustich erzeugen kann. Und zusätzlich hat es die Wirkung eines ZirkularPolfilters, mit dem sich störende Reflexe beseitigen und die Farbsättigung vor allem
in Landschaftsaufnahmen ohne jede Beeinträchtigung der Farbneutralität steigern
lassen. Mit dem nur 5 mm auftragenden drehbaren Fassungsring verhindert es
Vignettierung (=Abschattung der Bildecken) bei Weitwinkelaufnahmen und ist
daher besonders für Landschaftspanoramen prädestiniert.
WARM-PL
Erhöht den Kontrast bei Landschaftsbildern
Mit WARM-PL Filter
Ohne Filter
Als Nebeneffekt von Polfiltern (Linear und Zirkular) ergibt sich eine “kühlere” Farbwiedergabe einer Landschaftsaufnahme, bedingt durch die
Intensivierung der Blauanteile im Bild. Ein 81A Glas korrigiert das Licht
der Aufnahme wieder auf 5500°K für Tageslichtfilme. Das 81A Glas sorgt
für eine Abbildung in wärmeren Farbtönen, während das Polfilter den
Farbkontrast erhöht und atmosphärisch bedingten Dunst reduziert.
23
für Film & Digital
FARBFILTER
FARBVERSTÄRKER ROT
Verstärkt Rot, Orange und Braun
Mit Farbverstärker Rot
Ohne Filter
Dieses auch als "Didym"-Filter (Didym ist eine Legierung aus zwei seltenen
Metallen) bezeichnete Farbverstärkungsfilter wird benutzt, um Rot-, Orange- und
Brauntönen eine höhere Farbsättigung zu verleihen, wodurch sich auch der
Kontrast erhöht, während die übrigen Farben kaum verändert werden. Es ist vielseitig einsetzbar, beispielsweise bei Architekturaufnahmen zur Hervorhebung
bestimmter Gebäudedetails oder bei Landschaftsaufnahmen zur Betonung von
Herbstlaub oder Gesteinsstrukturen.
24
FARBFILTER
für Film & Digital
FARBVERSTÄRKER GRÜN
Verbessert Outdoor-Bilder
Mit Farbverstärker Grün
Ohne Filter
Intensiviert und hebt Farben des Grünbereichs im sichtbaren Spektrum hervor,
ohne jedoch andere Farben entgegengesetzt zu beeinflussen. Es empfiehlt sich
besonders zur Verbesserung von Aufnahmen in freier Natur, die Blumen und andere Pflanzen, Wasser und Landschaft zeigen, und es kann als Schutzfilter für die
Frontlinse ständig auf dem Objektiv bleiben. Für noch höheren Kontrast und mehr
Brillanz ist die Kombination mit einem UV(0)- oder Zirkular-Polfilter (für kürzere
Brennweiten nur mit dünner Fassung) zu empfehlen.
FARBVERSTÄRKER BLAU
Leuchtende Landschaften
Mit Farbverstärker Blau
Ohne Filter
Intensiviert und hebt Farben des Blaubereichs im sichtbaren Spektrum hervor, ohne
jedoch andere Farben entgegengesetzt zu beeinflussen. Es empfiehlt sich besonders zur Belebung von Landschaften mit Meerblick und blassem oder bewölktem
Himmel, doch auch dann, wenn es mit einem Polfilter wegen ungünstiger
Einfallsrichtung des Sonnenlichts nicht möglich ist. die Farbsättigung des blauen
Himmels zu steigern. Für noch höheren Kontrast und mehr Brillanz ist die
Kombination mit einem UV(0)- oder Zirkular-Polfilter (für kürzere Brennweiten nur
mit dünner Fassung) zu empfehlen.
25
für Film & Digital
FARBFILTER
PORTRAIT
Hauttöne erscheinen gesünder u. reiner
Ohne Filter
Mit PORTRAIT Filter
Verstärkt Rosa und schwächt sowohl Gelb als auch Orange, um den Hautton
gesünder und reiner erscheinen zu lassen. Bei Aufnahmen unter strahlend
blauem Himmel ist die Kombination mit einem UV(0)- oder Zirkular-Polfilter (für
kürzere Brennweiten nur mit dünner Fassung) ideal.
WARM
Hauttöne erscheinen sonnengebräunt
Ohne Filter
Mit WARM Filter
Schwächt Farben des Blau- bis Grünbereichs im sichtbaren Spektrum und
lässt den Farbton menschlicher Haut mehr sonnengebräunt erscheinen.
Für Aufnahmen im Freien ist die Kombination mit einem UV(0)-Filter der Serie
PRO 1 zu empfehlen.
26
FARBFILTER
für Film & Digital
FL-W
Korrigiert Grünstich
Mit FL-W Filter
Ohne Filter
Filter zur Korrektur des Grünstiches, wenn mit einem Tageslicht-Farbfilm bei
Beleuchtung mit Fluoreszenzröhre aufgenommen wird. FL-W wird verwendet
bei Beleuchtung mit weißen oder "weiss-warmen" Fluoreszenzröhren. Dieses
Filter ist besonders empfohlen für Langzeitbelichtung, wenn wegen zu wenig
Licht eine Zusatzlichtquelle zugeschaltet werden muß.
FL-DAY
Korrigiert Grünstich
Mit FL-DAY Filter
Ohne Filter
Filter zur Korrektur des Grünstiches, wenn mit einem Tageslicht-Farbfilm bei
Beleuchtung mit Fluoreszenzröhre aufgenommen wird. FL-Day wird verwendet bei Beleuchtung mit Tageslicht-Fluoreszenzröhren (TageslichtNeonröhren).Dieses Filter ist besonders empfohlen für Langzeitbelichtung,
wenn wegen zu wenig Licht eine Zusatzlichtquelle zugeschaltet werden muß.
27
für Filmkameras
FARBFILTER
80A • 80B • 80C
Filter zum Ausbalancieren des Lichts
Mit 80A Filter
Mit 80B Filter
Mit 80C Filter
Ohne Filter
Konversionsfilter zur Verwendung von Tageslicht-Farbfilm bei Kunstlicht. 80A
erhöht die Farbtemperatur von 3200°K auf 5500°K bei Verwendung einer
Lampe vom 3200°K. 80B erhöht die Farbtemperatur von 3400°K auf 5500°K
bei Verwendung einer Fotolampe. 80C erhöht die Farbtemperatur von
3800°K auf 5500°K bei Verwendung von weißem Blitzlicht.
28
FARBFILTER
für Filmkameras
82A • 82B • 82C
Filter zum Ausbalancieren des Lichts
Mit 82A Filter
Mit 82B Filter
Mit 82C Filter
Ohne Filter
Kompensationsfilter zum Ausbalancieren des Lichtes durch geringe Erhöhung
der Farbtemperatur in einen leicht kälteren (bläulichen) Farbton. Korrigiert die
Tendenz zu Rotstich. Beispielsweise wird das Filter 82B verwendet mit einem
Farbfilm Typ B von 3200°K bei Beleuchtung mit einer 100-Watt-Glühlampe
von 2900°K. Diese Filter verhüten Rotdominanz, zum Beispiel am frühen
Morgen und am Abend; sie sorgen für natürliche Hautwiedergabe. Diese Filter
können auch miteinander kombiniert werden allerdings dürfen Filter der
Serien 82 und 81 keinesfalls miteinander verwendet werden, da sie sich
gegenseitig in der Wirkung aufheben.
29
für Filmkameras
FARBFILTER
81A • 81B • 81C
Farbtemperatur herabsetzen
Mit 81A Filter
Mit 81B Filter
Mit 81C Filter
Ohne Filter
Kompensationsfilter zum Ausbalancieren des Lichtes durch geringe
Herabsetzung der Farbtemperatur in einen leicht wärmeren (rötlicheren)
Farbton. Korrigiert die Tendenz zum Blaustich. Beispielsweise wird das
Filter 81A verwendet bei Beleuchtung mit einem Farbfilm Typ B von
3200°K bei Beleuchtung mit einer Fotolampe von 3400°K. Diese Filter
können auch miteinander kombiniert werden.
30
FARBFILTER
für Film & Digital
85 • 85B • 85C
Farbkonversionsfilter
Mit 85 Filter
Mit 85B Filter
Mit 85C Filter
Ohne Filter
Koversionsfilter zur Verwendung von Kunstlicht-Farbfilm bei Tageslicht.
85 setzt die Farbtemperatur herunter von 5500°K auf 3400°K bei
Verwendung des Kunstlicht-Farbfilms Typ A. 85B setzt die
Farbtemperatur herunter von 5500°K auf 3200°K bei Verwendung des
Kunstlicht-Farbfilms Typ B. 85C setzt die Farbtemperatur herunter von
5500°K auf 3800°K. Die erzielte Farbwirkung ist dieselbe, wie wenn man
Tageslicht-Farbfilm im Freien verwendet.
31
für Film & Digital
FARBFILTER
K2 (GELB)
Für klare Kontraste
Ohne Filter
Mit K2 Filter
Wird speziell dazu verwendet, um den Vordergrund von einem blauen,
bewölkten Himmel abzuheben; ermöglicht natürliche Tondifferenzierung
und wird hauptsächlich eingesetzt für Aufnahmemotive in mittlerem
Aufnahmeabstand.
G (ORANGE)
Für größeren Kontrast
Ohne Filter
Mit G Filter
Vergrößert den Kontrast zwischen Rot und Gelb. Wird hauptsächlich
dann gebraucht, wenn es gilt, größere Aufnahmeentfernungen (z.B.
Bergmotive) mittels Teleobjektiv zu überwinden. Ebenfalls verwendbar
zur Aufnahme von Sonnenuntergängen und Meerlandschaften.
25A (ROT)
Für stärkeren Kontrast
Ohne Filter
Mit 25A Filter
Besonders wirksam für sehr kräftige Kontraststeigerung. Ideal, um
Wolken hervorzuheben und den Himmel zu verdunkeln. Findet auch
Verwendung in der kreativen Farbfotografie und als Sperrfilter für
Infrarotfilmmaterial.
32
FARBFILTER
für Film & Digital
X0 (GELB/GRÜN)
Besonders für Portraits im Freien
Ohne Filter
Mit X0 Filter
Vorzugsweise für Schwarzweißaufnahmen. Das Gelbgrünfilter (X0) wirkt
besonders eindrücklich bei Portraitaufnahmen im Freien, da das Rot
etwas dunkler das Grün etwas heller kommt. Empfohlen zur Korrektur
der Hautfarbe für ausdrucksvolle, plastisch wirkende Portraits besonders
wenn sie mit Nahlinsen aufgenommen wurden.
X1 (GRÜN)
Besonders für Portraits in Innenräumen
Ohne Filter
Mit X1 Filter
Dieser Filter wird vorzugsweise für Schwarzweißaufnahmen verwendet.
Das Grünfilter (x1) ist sehr wirksam für Portraits in Innenräumen bei
Kunstlichtbeleuchtung.
33
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
CENTER-SPOT
Zentrierlinse für Portraits
Mit CENTER-SPOT Filter
Ohne Filter
Vorsatzlinse mit kreisrundem Loch im Linsenzentrum. Das Aufnahmeumfeld, das vergrößert und durch leichte Unschärfe gedämpft wird,
erlaubt es, dem zentralen Bildausschnitt mehr Schärfe und Relief zu verleihen.
SOFT-SPOT (Milchglaslinse & Weichzeichner)
2 verschiedene Zentrierlinsen für Portraits
Mit MILCHGLASLINSE
Mit WEICHZEICHNER
Garnitur, bestehend aus Weichzeichner- und Milchglas-Linse mit Klarfleck im Zentrum von unterschiedlich starker Wirkungsweise: zum einen
wie Weichzeichner, zum anderen mit Milchglaseffekt, wobei das scharf
abgebildete Bildzentrum von leichter bis nebelhafter Unschärfe umgeben
ist.
34
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
COLOR-SPOT
Farbeffekte für Portaits
Mit ROT
Mit GRÜN
Mit GELB
Mit GRAU
Farbfilter mit kreisrundem Loch im Filterzentrum. Die Bildmitte wird farbrichtig abgebildet, das Umfeld wird von der Farbe des Filters dominiert.
Lieferbar in den Farben Rot, Grün, Gelb und Grau.
35
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
MISTY-SPOT
Verlauf, Wind, Windmühle & Halo
Mit Verlauf
Mit Wind
Mit Windmühle
Mit Halo
Diese Misty-Spot Filter sind in 4 verschiedenen Ausführungen erhältlich:
Verlauf, Wind, Windmühle und Halo. Alle haben ein scharf gezeichnetes,
mittleres Feld mit verschiedenen, gewollt unscharfen Randeffekten. Mit
dem Verlauf fliehen die Linien nach außen. Das Windfilter erzeugt verschieden gerichtete Unschärfen im Hintergrund. Mit dem Windmühlefilter
flieht der Hintergrund kreisförmig und mit dem Halo flieht dieser sternförmig. (Die Misty-Spot Serie gibt es nur in den Größen 49, 52 und 55 mm.)
36
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
SPLIT-FIELD
Spezialeffekt mit halber Vorsatzlinse
Mit
SPLIT-FIELD
Nur die Hälfte der (drehbaren) Fassung ist glasbedeckt, die andere Hälfte
nicht. Dadurch wird das gleichzeitige scharfe Abbilden von
Aufnahmegegenständen im Nahbereich (ca. 33,5 - 50cm) und im
Unendlichbereich ermöglicht. Gleicherweise lässt sich die eine
Aufnahmemotivhälfte scharf und die andere unscharf abbilden.
DOPPEL-BILD
Doppelbild Spezialeffekt
Mit DOPPEL-BILD Filter
Eine Hälfte des Filters ist transparent, die andere schwarz. Bei einer
gewollten Doppelauslösung können auf einem Bild zwei verschiedene
Halbbilder erzielt werden, es sollte jedoch die Kameragebrauchsanweisung konsultiert und ein Stativ verwendet werden.
37
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
STERN 4 • STERN 6 • STERN 8
Fügt Sternstrahlen hinzu
Mit STERN 4 Filter
Mit STERN 6 Filter
Ohne Filter
Mit STAR-8 Filter
Mit STERN 8 Filter
STERN 4 erzeugt dramatisch wirkende Kreuzstrahlen bei Weitwinkelaufnahmen hinzu, die einen Weichzeichnereffekt haben. Ideal auch für
Aufnahmen von Damen, die Schmuck oder andere Objekte mit starker
Reflexion tragen. Stern 6 und 8 unterscheiden sich durch die Anzahl der
Strahlen.
38
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
VARIOCROSS
Veränderbare Sternstrahlen
Zwei farblose Filterscheiben (in Drehfassung) mit
eingravierten Parallellinien. Durch gegeneinander
Verdrehen der beiden Filterfassungen kann der
Abstand der Sternstrahlen, die von den Lichtpunkten ausgehen, verändert werden.
REGENBOGEN-SPOT
Ein Regenbogen-Farbeffekt
Glasfilter in Drehfassung. 1.270 ultrafeine Parallelgravuren pro cm2 Filterfläche brechen jedes noch so kleine Lichtbündel bzw. jeden Lichtreflex
zu einem Regenbogen.
39
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
ND(NEUTRALGRAUFILTER) X2 X4 X8
Für größere Blendenöffnungen oder längere Belichtungszeiten
Mit ND X8 Filter
Mit ND X4 Filter
Mit ND X2 Filter
Ohne Filter
Neutralgraufilter werden von vielen Fotografen gar nicht zur Kenntnis genommen,
aber können in manchen Fällen sehr nützlich sein und Ergebnisse liefern, die
anders überhaupt nicht möglich wären. ND-Filter (Neutral Density = neutrale Dichte)
erscheinen grau und reduzieren die den Film erreichende Lichtmenge ohne
Beeinträchtigung der Farbbalance. Es gibt für sie vier Haupteinsatzgebiete:
1. Sie ermöglichen lange Verschlusszeiten auch bei Filmen höherer
Empfindlichkeit, um Bewegung im Bild durch Verwischung darzustellen, z.B. bei
Wasserfällen und Bächen, Springbrunnen, Wolken oder fahrenden Autos.
2. Sie ermöglichen größere Blendenöffnungen für geringere Schärfentiefe, die hilft,
ein Motiv, z.B. ein Portrait, deutlich von seinem Hintergrund abzuheben.
3. Sie wirken, als wäre die Filmempfindlichkeit entsprechend herabgesetzt, so
dass auch hochempfindliche Filme (d.h. über ISO 400 27°) bei hellem Tageslicht
einsetzbar sind.
4. Sie ermöglichen bei Film- und Videokameras mit nicht verstellbaren Verschlusszeiten auch in heller Umgebung wie Schnee und Sandstrand oder bei extrem
heller Beleuchtung korrekte Aufnahmen, während es sonst zu Überbelichtungen
kommt.
40
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
ND X400
Macht bewegte Objekte unsichtbar
Mit ND X400 Filter
Ohne Filter
Das Fotografieren einer Sonnenfinsternis und anderer extrem heller Lichtquellen
kann höchst gefährlich für die Augen und den Film sein. Dieses fast schwarz wirkende Filter reduziert jedoch das Licht um 9 Blendenstufen auf weniger als ein
500stel seiner ursprünglichen Intensität und ermöglicht gefahrloses Fotografieren.
Darüber hinaus kann es auch dazu verwendet werden, bei Tageslicht extrem lange
Belichtungszeiten zu erzielen, um bewegte Objekte im Bild unsichtbar zu machen,
also z.B. einen Platz oder eine Straße scheinbar menschenleer zu machen.
HALF ND X4
Steuert Hell/Dunkel Kontrast
Mit HALF-ND X4 Filter
Ohne Filter
Eine Hälfte dieses Filters ist neutralgrau wie das Filter ND X4 und die andere Hälfte
völlig transparent mit einer weichen Übergangszone zwischen beiden Teilen. Es
wird verwendet, um den Hell-Dunkel-Kontrast zwischen zwei Bildhälften zu steuern, in dem die eine mit fließendem Übergang um 2 Blendenstufen angedunkelt
wird. Das ist vor allem für Landschaftsaufnahmen nützlich, um einem zu hellen
Himmel einen dramatischen Effekt zu verleihen. Die drehbare Fassung ermöglicht
das exakte horizontale Ausrichten der Übergangszone auf die Grenzlinie zwischen
Landschaft und Himmel.
41
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
FOG FILTER (Dunstfilter)
Erzeugt einen Dunsteffekt
Ohne Filter
Mit FOG Filter
Garnitur, bestehend aus zwei Filtern: Typ A mit zarter, leicht milchiger Einfärbung;
Typ B mit stärkerer Einfärbung für gesteigerte Wirkung. Ergibt den sogenannten
Vaseline-Effekt mit kontrastmildernder Wirkung und bemerkenswert weichen
Schatten. Beide Filter können auch zusammen verwendet werden, wodurch noch
größere Weichheit erzielt wird. Die Vaseline-Wirkung lässt sich auch variieren durch
Verändern der Blendenöffnung; durch zu starkes Abblenden wird sie vermindert.
DIFFUSER • DUTO
Die Schönheit eines Weichzeichner-Effekts
Mit DIFFUSER Filter
Mit DUTO Filter
Bei diesen beiden (farblosen) Filtern handelt es sich um Diffusionsfilter . Der Diffuser
erzeugt einen Weicheffekt dank seiner aufgerauhten und unregelmäßigen
Oberfläche; im Gegensatz dazu hat das Duto-Filter auf einer Oberfläche feine, ringförmige Rillen eingraviert. Mit dem Duto-Filter ist die Bildmitte normalerweise scharf
abgebildet, während mit den Diffuser ein durchgehender Weichzeichnereffekt erzielt
wird. Beide Filter sind empfohlen für Portraits, Landschafts- und Werbeaufnahmen.
42
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
SOFTENER A • B
Verteilt Lichtstrahlen für Weichzeichnereffekt
Mit SOFTENER A Filter
Mit SOFTENER B Filter
Diese Weichzeichner-Filter verteilen die Lichtstrahlen in einer Art
Tropfenform. Speziell empfohlen bei Nahaufnahmen, bei welchen man zu
harte Kontraste vermeiden möchte. Die Farb-Entwicklung ist einfach,
Blendenkorrekturen sind nicht nötig.
SPECTRAL CROSS
Ergibt Weichzeichner- und Sternlichteffekte
Ohne Filter
Mit SPECTRAL CROSS
Ein Filter, bei dem zwischen zwei optischen Glasflächen ein gazeähnliches Geflecht eingelegt wurde und das sich in einer drehbaren Fassung
befindet. Ergibt Weichzeichner- und Sternlichteffekte.
43
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
MULTIVISION
Für exotische Bildkompositionen
Mit MULTIVISION 5F
Ohne Filter
Lieferbar in 5 unterschiedlichen Ausführungen: 3PF, 3F, 5F, 6F und 6PF. Aus optischem Glas hergestellte, hochwertige Prismen, geschliffen mit verschiedenerlei
Facetten. Mit Hilfe der Drehfassung kann die wirkungsvollste Stellung nach Wunsch
gewählt werden. Vor relativ dunklem Hintergrund und mit großer Blendenöffnung
aufgenommen, ist die Multivisionswirkung am überraschendsten. Bei Verwendung
eines Weitwinkelobjektives liegen die Multivisions-Bilder näher beisammen, mit
einem Teleobjektiv weiter auseinander. Multivision-Tricklinsen können miteinander
kombiniert werden.
VARI MULTIVISION
Für Mehrfach-Bilder
Mit VARI MULTIVISION
Ohne Filter
Zwei Spiele von zwei Flächen (aus optischem Glas) sind in voneinander
unabhängigen Drehfassungen montiert. Durch Verdrehen erhält man
entweder Zweifach- oder Vierfachabbildung auf einem Bild
(Filterverlängerungsfaktor 4).
44
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
COLOR-MULTIVISION
Für vielfarbige Mehrfach-Bilder
Mit 3F
Mit 3F
Mit 5F
Mit 5F
Lieferbar in zwei Ausführungen: 3F mit drei Facetten in Blau, Grün und
Rot; 5F hälftig geteilt in Grün und Orange. Diese Filter erzeugen vielfarbige Bilder mit Verfremdungseffekt, wie man sie oftmals im Fernsehen oder
auf Werbefotos sieht. Die fotografierten oder gefilmten Endergebnisse
wirken Staunen erregend auf den Betrachter (Filterverlängerungsfaktor
zwei).
45
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
NAHLINSEN
Eine Welt neuer Kreativität
Mit AC+5
Mit AC+4
Mit +1
Mit UV Filter+2
Ohne Filter
In den Stärken von +1, +2, +3, +4 und +5 Dioptrien für Aufnahmeabstände zwischen 19 und 100cm erhältlich. Wegen der geringen Schärfentiefen mit möglichst
kleiner Blendenöffnung fotografieren. Nahlinsen eröffnen eine Welt neuer Kreativität.
46
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
MAKRO NAHLINSE
Die Kunst der Natur entdecken
Mit MAKRO NAHLINSE
Ohne Filter
Ein Spezialfilter aus 2 Elementen in 2 Gruppen gegliedert mit 10
Dioptrien. Die Auflösung ist hervorragend und Nahaufnahmen bis 10cm
Nähe von Insekten, Münzen, Blumen usw. möglich. Der
Vergrößerungsmaßstab entspricht 1:2 bei Verwendung eines 50 mm
Standard-Objektives (35 mm Kamera), welches dann ca. einem 100 mm
Teleobjektiv entspricht. Möglichst kleine Blende einstellen um die größte
Tiefenschärfe zu erreichen.
SEPIA
Für nostalgische Effekte
Mit SEPIA Filter
Ohne Filter
Diese beiden Filter verleihen ansonsten ganz gewöhnlichen
Farbaufnahmen einen nostalgischen Effekt durch die im gesamten Bild
erzeugten Sepiatöne, die man von uralten, schon ein wenig verblassten
Schwarzweiß-Aufnahmen kennt. Das Sepia-B-Filter hat eine etwas stärkere Wirkung als das Sepia-A-Filter.
47
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
HALF COLOR
Für farbliche Verfremdungseffekte
Mit PINK
Mit GRÜN
Mit ORANGE
Mit ROT
Zwischen zwei optischen Gläsern gefasstes Gelatine-Filter, ähnlich dem
Bi-Color-Filter, aber hier nur halbflächig eingefärbt. Mit Drehfassung zur
Effektveränderung. Für Farb- und Verfremdungseffekte. Lieferbare
Farben: Pink, Gelb, Orange, Rot, Smaragd, Grün, Braun, Blau, Violet,
Hellgrau, Dunkelgrau.
POP FILTER SET
Für originelle Farbeffekte
Mit R+G+B
Ohne Filter
Mit R+G+B
Filter-Garnitur mit drei Filtern in Blau, Grün und Rot. Können einzeln oder
miteinander kombiniert werden. Mit Pop-Filtern gelingen sehr originelle
Farbeffekte, Farbverfälschungen, Farbstimmungen.
48
EFFEKTFILTER
für Film & Digital
FANTASY COLOR SET
Für ungewöhnliche Aufnahmen
Mit MOONLIGHT BLUE
Mit VIVID PINK
Mit DEEP MAUVE
Ohne Filter
Dieser Filtersatz aus drei intensiv gefärbten Filtern in Nachtblau, leuchtendem Pink und dunkler Malve kann verwendet werden, um einen monochromatischen Effekt im gesamten Bild zu erzielen. Bei Tageslicht wird mit
dem Nachtblau-Filter die Wirkung einer Mondscheinaufnahme erzielt,
während die beiden anderen Filter sehr grafisch wirkende und durch ihre
ungewöhnliche Erscheinung Aufmerksamkeit erregende Bilder liefern.
GRADUAL COLOR
Zeigt Farbverläufe
Mit BLAU
Ohne Filter
Acryl-Filter, ähnlich der Halb-Color-Filtern, mit dem Unterschied, dass
diese nahe des Zentrums kontinuierlich in der Farbintensität abnehmen
mit dem Resultat, daß der Vor- oder Hintergrund mehr oder weniger hervortritt. 7 verschiedene Töne stehen zur Verfügung, alle in drehbarer
Filterfassung: Rosa, Gelb, Smaragd, Tabak, Blau, Violett und Grau.
Durch die kontinuierliche Abnahme der Farbintensität entstehen keine
sehbaren Farbabgrenzungen.
49
ffür
o r FFilm
ilm & &
D i gDigital
ital
G E N EE RF AFL
E FKI LTT FE RI SL T E R
TRICOLOR
Für Farbkompositionen
Mit TRICOLOR-PARA
Mit TRICOLOR-TRI
Beide Varianten unterteilen das Filter in drei Farben: Das Parallelfilter hat
drei nebeneinander parallel verlaufende Farbfelder in Blau, Gelb und
Pink; das Dreieckfilter weist drei gleich große Dreiecke in Blau, Grün und
Rot auf. Die erzielten Farbeffekte und Farbverfremdungen variieren je
nach Objektivbrennweite und eingestellter Blendenöffnung.
Drehfassung; kombinierbar mit Tricklinsen.
DUAL-COLOR
Farbspiele
Mit R/B
Mit O/G
Mit Y/P
Erhältlich in drei Ausführungen: O/G Orange-Grün, Y/P Gelb-Violett, R/B Rot-Blau.
Gelatinefilter in unterschiedlicher Einfärbung zwischen zwei optischen Gläsern
montiert. Bieten u.a. die Möglichkeit, durch das Farbspiel den Bildhintergrund vom
Vordergrund zu trennen, wie z.B. das Meer vom Festland. Farbübergangszone je
nach verwendbarer Blendenöffnung und Objektivbrennweite weich oder hart.
51
E F F EGKE NT EFR IA LL TF EI LRT E
R S
r F i l m&&Digital
Digital
fürf oFilm
PL-COLOR
Für außergewöhnliche Farbreaktionen
Farbeffektfilter, in vier Typen erhältlich: B (Blau). Y (Gelb), O (Orange) und
R (Rot); eine Verbindung zwischen Grau-Neutral-Polarisationsfilter und
Farbfilter. Durch Verdrehen der Filterfassung kann man - ausgehend von
neutraler Farbdichte - variieren bis zur vollen Farbtönung des verwendeten Filters.
VARIO PL-COLOR
Ermöglicht viele Farbeffekte
00
Farbeffektfilter, erhältlich in fünferlei Farbpaaren: Gelb/Blau, Gelb/Grün,
Gelb/Rot, Rot/Blau, Rot/Grün. Vario-PL-Color-Filter sind die Verbindung
zwischen Grau-Neutral-Polarisationsfilter und zwei Farb-Polarisationsfiltern.
Durch Verdrehen der Filterfassung verändert sich die Farbgebung bei stufenlosem Übergang von einer Farbe in die andere. Dadurch lassen sich einzigartige, noch wenig gesehene Farbeffekte erzielen.
52
für Film & Digital
EFFEKTFILTER
POL-KONVERSION
Entfernt unerwünschte Reflexe
Mit POL-KONVERSION
Ohne Filter
Ein lineares Polarisationsblatt wird zwischen ein Konversionsfilter (85B)
eingelegt. Erlaubt das Verwenden eines Kunstlichtfilmes bei Tageslicht
und hat natürlich den Effekt eines Polarisationsfilters. Eliminiert unerwünschte Reflexe auf nichtmetallischen Oberflächen bei Himmelsaufnahmen und die Kontraststeigerung im allgemeinen. In Drehfassung.
INFRAROT
(R72,RM90)
Mit RM90
Mit R72
Ohne Filter
Ohne Filter
Infrarot-Filter finden Verwendung in Verbindung mit Infrarot-Filmen. Da
Infrarot-Filme auch auf Ultraviolettstrahlen und Kurzwellen des sichtbaren
Spektrums sensibilisiert sind, müssen sie eliminiert werden (mit Ausnahme
des Infrarot). Das Infrarit-Filter R72 sperrt sichtbares Licht bis 720 nm, das
RM90 bis 900 nm. Anwendung in Kriminalistik, Materialprüfung,
Wissenschaft, Medizin, Ökologie usw. Zwecks Erhöhung von
Farbkontrasten wird Infrarot-Film oder Infrarot-Farbfilm in Kombination mit
Filtern gebraucht, wie Gelb (K2), Orange (G) und Rot (25A).
52
OBJEKTIVZUBEHÖR
für Film & Digital
OBJEKTIVZUBEHÖR
MULTI - GEGENLICHTBLENDEN
Sonnenblenden verhindern
unerwünschten Lichteinfall
ins Objektiv und schützen es
vor Verschmutzung, Staub,
Regen, etc.. Diese faltbare
Universalsonnenblende ist
das ideale Hilfsmittel für alle
Zoomobjektive.
WEITWINKELGEGENLICHTBLENDEN
ADAPTERRINGE
Ein Erweiterungsring dient dazu, an einem Objektiv ein Filter größeren Gewindedurchmessers
anzuschließen. Ein Reduzierring dient dazu, an einem Objektiv ein Filter kleineren
Gewindedurchmessers anzuschließen. Achtung: Vor allem bei Weitwinkelobjektiven kann ein
kleineres Filter eventuell zur Vignettierung (Abschattung der Bildecken) führen!
Bajonett 50: für ältere Hasselbladobjektive Bajonett 60: für aktuelle Hasselbladobjektive
nur für SUPER HMC PL-Cir
53
N I C H T
A L L E
F I L T E R
Wie ein anderer großer Hersteller Filter fertigt
Zwei Scheiben aus normalem Glas, ähnlich dem Glas für
Fensterscheiben und dazwischen eine dünne Gel-Schicht oder nur
farbiger Kleber. Dies ist der Weg, den einige andere Filtermarken zur
Herstellung von optischen Filtern gehen. Diese Filter sind billig zu produzieren, aber aus verschiedenen Gründen von minderer Qualität:
Nicht maßstabsgerecht
Normales Glas
Farbige Gel-Schicht
Normales Glas
1. Mit der Zeit können das Ausweiten bzw. Zusammenziehen der
unterschiedlichen Materialien zu Ablösungen führen. Dies zeigt
sich durch Blasenbildung, Abblättern oder Farbveränderungen
der Materialien, der Filter wird unbrauchbar.
2. Die Farbe des Gels kann sich in kurzer Zeit verändern und damit
ist der gleichmäßige Effekt des Filters nicht garantiert.
3. Wenn die sechs Oberflächen (3 Schichten mit je 2 Oberflächen)
nicht alle plan und perfekt parallel sind, erzeugt der Filter einen
“Effekt”, der die optische Qualität der Kameraobjektive im
Extremfall deutlich verschlechtert.
Wie Hoya Filterglas herstellt
Nicht maßstabsgerecht
Gleichmäßig gefärbtes Glas
Bei der Herstellung der Filter fügt Hoya dem Grundstoff der optischen
Glasherstellung - dem Silikat - Rohstoffe wie Gold und chemische
Komponenten im flüssigen Zustand bei. Um eine Gleichmäßigkeit in
der Herstellung von Glasfiltern zu erzielen, verwendet Hoya einen
automatischen Schmelzofen, der die verschiedenen Materialien unter
höchster Kontrolle bis zur absoluten Homogenität vermischt. Dies
sichert eine gleichmäßige Färbung des Glases im gesamten
Produktionsprozeß. Kein Risiko von unregelmäßiger Färbung,
Farbveränderung oder mechanischer Deformation. Die zwei polierten
Oberflächen absolut plan.
54
W E R D E N G L E I C H H E R G E S T E L LT
HOYA’s Vergütung und Mehrschichten-Vergütung
der Qualitätsunterschied!
Hoya stellt eine komplette Reihe von Filtern sowohl mit Standard- als
auch mit Mehrschichten-Vergütung her. Der Unterschied zwischen
Hoya’s Standard-Linie und der anderer Hersteller ist, daß Hoya’s
Standard-Filter auf jeder Glasoberfläche eine Anti-Reflex Vergütung
besitzen. Die Standard-Filter vieler anderer Hersteller haben keine
Vergütung und damit können bis zu 10% des auftreffenden Lichtes
reflektiert werden. Dies erhöht deutlich das Risiko für Dunst, Geisterbilder und Reflexe bei den Fotos.
4.5%
Lichtstrahlen
Total 9%
4.5%
Glas
Hoya’s Einschichtvergütung vermindert die Lichtreflexion von
ca. 10% auf bis zu 4-5%.
2 bis 2.5%
Lichtstrahlen
Total 4 bis 5%
2 bis 2.5%
Einschichtvergütung
Glas
Mehrschichten-Vergütung, eindeutig anders
Für Fotografen mit professionellen Ansprüchen bietet Hoya eine
Linie mehrschichten-vergüteter Filter an. Diese Filter haben ein 3Schichten-Vergütungssystem, das eine weitere Reduzierung der
Lichtreflexionen auf nur mehr 1-2% ermöglicht. Das bedeutet, 98 bis
99% des auf den Filter einfallenden Lichtes dringt durch den Filter in
das Objektiv bis zum Film oder Aufnahmechip. Diese Schichten von
Anti-Reflexionsvergütung sind in einem Schmelzofen bei über 400
Grad Celsius dauerhaft fest mit den Oberflächen verbunden, eine
Abnutzung bei normalem Gebrauch ist unmöglich.
Lichtstrahlen
1 bis 2%
Mehrschichten-Vergütung
Glas
Seien Sie achtsam!
Einige andere Hersteller sprechen ebenfalls von “vergüteten” Filtern.
Diese Vergütung ist oft nur einseitig, und nicht wie bei Hoya auf beiden Seiten des Filters aufgebracht. Oftmals ist diese Vergütung nur
“aufgemalt” oder mittels kaltem Spray aufgebracht. Dies nutzt sich
schnell ab oder kann sogar abblättern.
55
D E R
U N T E R S C H I E D
Das Beste vom Besten
1996 stellte Hoya der Fotowelt Super-Mehrschichten-Vergütete Filter vor. Bestehend aus Skylight, 1B, UV (0), ND 2X, ND4X,
einem dünnen Zirkular Polfilter, besitzt diese Filterlinie ein 5+1
Schichten-System auf jeder Glasseite: 5 Schichten aus Anti-ReflexVergütung und eine transparente und leicht zu reinigende Schutzschicht. Dies reduziert die Reflexionen des auf den Filter einfallenden
Lichtes auf 0,3%, damit dringen 99,7% des Lichtes durch. Dies ist
die geringste Reflexionsrate aller Filterhersteller weltweit.
Einzige Ausnahmen sind Polfilter und Zirkular Polfilter. Unabhängig
von Marke und Qualität, werden alle aus einer polarisierenden Folie,
die zwischen zwei aus normalem Glas bestehenden Schichten montiert ist, hergestellt.
We’ve Been Framed!
Hoya glaubt, daß die Fassung eines Filters ein extrem bedeutender
Teil des Filters darstellt. Daher entwickelte Hoya präzise maschinell
hergestellte Aluminiumfassungen für seine Filter. Sie bevorzugen
Aluminium gegenüber anderen Materialien, da es stark genug ist für
eine jahrelange Verwendung. Einige sagen, das Messing das beste
Material sei. Hoya sieht dies aus folgendem Grund anders: Messing
ist deutlich härter als Aluminium oder andere Materialien, die heute
beim Filterbau verwendet werden. Das bedeutet aber auch, daß bei
einem Stoß des Filters an harten Gegenständen, die gesamte Härte
des Stosses durch das Messing an den Objektivkörper und die
mechanischen Teile weitergeleitet wird. Eine Filterfassung aus
Aluminium absorbiert einen Teil der Stoßwirkung durch Nachgeben,
und ab einem bestimmten Punkt wird das Filterglas herausspringen
oder brechen und damit das Objektiv schützen, wozu der Filter
eigentlich da sein sollte! Einen Filter zu ersetzen ist immer einer
Objektivreparatur vorzuziehen.
56
I S T
E I N D E U T I G
Der Wert eines mehrschichten-vergüteten Hoya Filters
Professionelle lichtstarke Objektive sind sehr teuer, und alle
Fotografen wollen die Schnellsten sein, optische Höchstleistung
und größten geldwerten Vorteil aus ihrer Investition ziehen.
Betrachten Sie es einmal aus diesem Blickwinkel: ein Kunde zahlt für
ein 80-200mm Zoomobjektiv mit Lichtstärke 2,8 ca. € 700,00. Um
das Investment zu schützen, kauft er einen billigen Filter, der eine
Lichtreflexion von 10% hat. Damit verschlechtert sich die Leistung
des Objektives um 10%, da 10% des einfallenden Lichtes nicht vom
Objektiv aufgenommen werden, er hat effektiv die Lichtstärke von
2,8 auf 3,0 verschlechtert und damit den Wert des Objektives von
€ 700,00 auf € 630,00 verringert. Die Kostenersparnis durch den
Kauf eines billigen Filters wiegt den Verlust an Lichtstärke nicht auf.
Dabei ist der mögliche Verlust an Schärfe und Autofokusgeschwindigkeit, der der Bildqualität diametral entgegenstehen kann, noch
gar nicht berücksichtigt. Aus diesen Gründen bieten mehrschichtenvergütete Filter von Hoya den besten Mehrwert aller derzeit erhältlichen Filter.
Test 1, 2, 3…
Nehmen Sie einen unvergüteten Filter, halten Sie ihn so, dass
Lichtreflexe auf der Oberfläche sichtbar sind. Dann nehmen Sie
einen langen, sehr dünnen Gegenstand wie beispielsweise eine
Nadel oder die Spitze eines Kugelschreibers und halten ihn über den
Filter, so dass eine Reflexion zu sehen ist. Sie sehen dann zwei
Reflexionen des Gegenstandes auf der Oberfläche. Die
Ausgeprägtere entsteht auf der Oberfläche des Filters, die
Schwächere von der Rückseite. Versuchen Sie das Gleiche mit
einem mehrschichtvergüteten HOYA Filter und sehen Sie, um wieviel
geringer die Reflexionen sind. Geringere Reflexionen, da weniger
Licht von der Filteroberfläche zurückgeworfen wird.
einschichtvergütet
ohne Vergütung
mehrschichten vergütet
57
REFERENZDATEN
58
FILTERAUSWAHL
FILTERFAKTOREN
REFERENZDATEN
FILTERFAKTOREN
Lichtbilder absorbieren Licht. Zum Ausgleich des von Filtern verursachten
Lichtverlustes muß die Blendenöffnung vergrößert werden. Der Zahlenwert dieser
Blendenvergrößerung heißt Filterfaktor. Die Filterfaktoren von HOYA-Filtern sind
der untenstehenden Tabelle sowie der Gebrauchsanleitung zu entnehmen. Da sich
Filterfaktoren aufgrund der Aufnahmebedingungen ändern, müssen - um den
Filterfaktor exakt zu ermitteln - sowohl der Filmtyp als auch Filmempfindlichkeit und
Art der Lichtquelle berücksichtigt werden. Alle angegebenen Filterfaktoren dienen
lediglich als Richtwerte.Die Filterfaktoren und ihr Verhältnis zur Blendenöffnung
sind aus der nachstehenden Tabelle ersichtlich.
VOM FABRIKATIONSPROZESS
DER HOYA - FILTER
Automatischer V-Mischer
Filterscheiben-Pressautomat
Filterbedampfungsanlage
Hochgeschwindigkeitspoliermaschine
Hochvakuumkessel zur
Mehrschichtenvergütung
59
REFERENZDATEN
60
TRANSMISSIONSKURVEN
TRANSMISSIONSKURVEN
REFERENZDATEN
61
REFERENZDATEN
62
TRANSMISSIONSKURVEN
TRANSMISSIONSKURVEN
REFERENZDATEN
63
F I L T E R
Wichtige Hinweise:
1) Wenn Sie auf Farbnegativfilm ("Bilderfilm") mit bestimmten
Spezialeffekt-Filtern wie z.B. Sepia, Fantasy Color oder Dual color
fotografieren, um Ihre Bilder farbig zu verfremden, informieren Sie bitte
Ihr Labor darüber, dass Sie solche Filter verwendet haben. Andernfalls
werden die Farbeffekte vom Printer (Vergrößerungsautomat) für ungewollte Farbstiche gehalten und durch "Gegenfiltern" wieder weitgehend neutralisiert. Dagegen kann der Farbeffekt bei Diafilm nicht verloren gehen.
2) Einige extreme Weitwinkelobjektive haben eine sehr weit nach außen
gewölbte Frontlinse. In solchen Fällen kann das Filterglas beim
Einschrauben in die Fassung eventuell die Frontlinse berühren und sie
beschädigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, legen Sie beim ersten
vorsichtigen (!) Einschrauben ein kleines Stückchen Papier zwischen
Frontlinse und Filter; Sie können dann eine eventuelle Berührung
leicht erkennen, ohne das die Frontlinse Schaden nimmt.
3) Bei der Verwendung von Filtern an Weitwinkelobjektiven (auch an
Weitwinkelzooms) kann es manchmal zur Vignettierung kommen, die
dadurch verursacht wird, dass die Filterfassung die Bildecken
abschattet. Um das zu verhindern, empfehlen wir Ihnen, an
Weitwinkelobjektiven die Filter unserer ULTRA-Serie oder das ZirkularPolfilter HMC PL-CIR zu benutzen, deren Fassung nur 3 mm bzw.
5 mm stark ist.
Gedruckt in Deutschland
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising