Allgemein Zusätzlich Speziell LeiterInnen

Allgemein Zusätzlich Speziell LeiterInnen
für Weekends und Lager der Pfadiabteilung Walter Tell
Für Weekends: *Weekend-Rucksack (30 Liter)
Für Lager: *Lager-Rucksack (50–60 Liter)
Allgemein
*Schlafsack
*Wanderschuhe
Kleider (mit Namen angeschrieben):
Weiteres:
in Stoff- / Plastiksäcke verpackt
- T-Shirts, Unterhosen und Socken
- Warmer Pullover oder Faserpelz
- Ersatzhosen (eventuell Shorts)
- *Regenschutz (Jacke + Hose)
- Trainer oder Pyjama
- Sonnenhut
+ Säcke für die Schmutzwäsche!
mit einem Griff erreichbar
- Notizblock und Schreibzeug
- Taschen- oder Stirnlampe
- Sonnencrème und -brille
- Sackmesser und Schnur
- Geschirrtrocknungstuch
- Lunch für unterwegs
- gefüllte Feldflasche
- Singbüchlein
- Wölfe: «Gueti Jagd»-Büchlein
- Pfadis: *Taschen-Notapotheke
Anzahl
1 pro 2 Tage + 1 Ersatz
1–2
1–2
1
1
1
Hygieneartikel:
-
Haarbürste, Zahnbürste und -pasta
Waschlappen, Seife und Deodorant
allfällige persönliche Medikamente
Papiertaschentücher
wird abgegeben
wird abgegeben
wird abgegeben (ab P)
Tenü:
- *Pfadiuniform mit WT-Kravatte
Zusätzlich
für Lager (mehr als 2 Übernachtungen)
-
für Übernachtungen im Freien
*Isoliermatte (aufblasbar)
Ausflugsrucksack (zusammenlegbar)
Ersatzschuhe (feste Turnschuhe)
Badezeug (Badehosen / -kleid)
Badetuch und Duschmittel
Ersatzbatterien
-
für Übernachtungen im Haus
*Innenschlafsack (bei Bedarf)
*lange Unterwäsche (bei Bedarf)
*Mütze, Halstuch und Fingerhandschuhe
*Gamelle mit Essbesteck und Trinkbecher
Zeitungen, Streichhölzer oder Feuerzeug
Übernachtungen im Freien finden erst ab Pfadistufe statt.
- Hausschuhe (Finken oder Badeschlarpen)
Speziell
Kälte und Nässe
Velofahrt
- Velo in funktionstüchtigem Zustand
Gesetzliche Mindestanforderungen gemäss VTS, Art. 213–218:
• 2 funktionierende Bremsen (am Vorder- und Hinterrad)
• 2 ruhende elektrische Lichter (vorne weiss / hinten rot)
• 2 Rückstrahler (vorne weiss / hinten rot)
• Diebstahlsicherung (Schloss o.ä.)
• gut hörbare Glocke
• gültige Vignette
- Velohelm (obligatorisch)
- Satteltasche (statt Rucksack)
- Veloregenschutz (bei Bedarf)
- Turnschuhe (bei Bedarf)
+ Reparaturset und Ersatzschlauch in passender Grösse!
- *lange Unterhosen (bei Bedarf)
- *Mütze, Halstuch und Handschuhe
+ Zeitungen (zum Schuhe ausstopfen)!
Bemerkungen
- Bitte immer auch noch die Zusatzinformationen zum
jeweiligen Lager beachten (wie z.B. Verkleidung o.ä.).
- Definitiv nicht in unsere Weekends und Lager gehören
elektronische Geräte (Musik-Player, Gameboys, Handy)
sowie Sammelbildchen / Tausch-Spielkarten aller Art!
- Als Sackgeld sollten Fr. 10.-- vollauf genügen.
LeiterInnen
-
Weekend- / Lagerprogramme
benötigtes Übungsmaterial
Karten, evtl. Kompass
Fahrplan und Billette
Notfallapotheke
Notfallblätter
Notfallhandy
- Toilettenpapier
- Kehrichtsäcke
- Abwaschzeug
© 2006 Pfadi WT
* Tipps auf der Rückseite beachten!
Tipps für die benötigte Ausrüstung in der Pfadi
Grundsätze
• Bei unseren Pfadiaktivitäten halten wir uns hauptsächlich im Freien auf – und dies bei jeder Witterung.
Dies bedeutet, dass wir eine entsprechende Ausrüstung brauchen, die uns vor Wind und Wetter schützt,
die aber durchaus auch einmal schmutzig werden darf.
• Eine gute Ausrüstung geht ins Geld, vor allem für Kinder und Jugendliche, die noch im Wachstum sind.
Deshalb lohnt es sich nicht, Kinder schon in der Wolfsstufe „perfekt“ auszurüsten. Ein paar Dinge sollten
allerdings schon von Anfang an vorhanden sein.
• Eine gute Pfadi-Ausrüstung erhält man im hajk™ (Bahnhofplatz 14, 8001 Zürich, http://www.hajk.ch/),
so das Wolfs- und Pfadihemd (ca. Fr. 60.--) und die WT-Kravatte (gelb mit schwarzem Rand, Fr. 16.50).
In ihrem Katalog finden sich äusserst hilfreiche Hintergrundinformationen und Entscheidungsgrundlagen.
Vielfach tut es aber auch das Angebot eines Grossverteilers (GV)…
unverbindliche Richtpreise (Stand 2006)
das Wichtige
2 Rucksäcke
Für Weekends: bis 2 Übernachtungen hajk:
• 30 Liter
GV:
125.75.-
Bemerkungen:
• Platz für alles Material (auch Schlafsack!)
Für Lager: mehr als 2 Übernachtungen hajk:
175.-*
• 50–60 Liter
GV:
125.- • keine Koffer und Reisetaschen
• Hüftgurt und Kompressionsriemen * Investition:
• kein Traggestell aus Stangen
(Regenhülle von Vorteil)
Schlafsack
hält > 10 Jahre
Wolfsstufe:
nur Hauslager hajk:
• aus Baumwolle oder Kunstfaser
GV:
100.50.-
Bemerkungen:
• Baumwolle ist billiger und pflegeleichter
Pfadistufe:
Haus- und Aussenlager hajk:
150.-*
• aus Kunstfaser
GV:
150.- • keine Daunen (teuer und sehr heikel)
• zusammenziehbare Kapuze
• Pflegehinweise beachten:
* Investition:
(Komfortbereich bis 0°C)
Wanderschuhe
Füsse im Wachstum: evtl. Occasion hajk:
• Kinder-Wanderschuhe
GV:
Füsse ausgewachsen:
• Bergschuhe
• wasserdicht
150.100.-
Bemerkungen:
• Schaft muss über Fussknöchel reichen
hajk:
GV:
300.-*
250.- • keine „Trekkingschuhe“
• Pflegehinweise beachten:
* Investition:
(Gore-Tex, Sympatex o.ä.)
Isoliermatte
selten waschen (nur auslüften), offen lagern
hält > 5 Jahre
bürsten, imprägnieren / Lederschuhe: wachsen
hält > 5 Jahre
Pfadistufe:
für Aussenlager hajk:
• offenzellig
GV:
• (selbst-) aufblasbar
100.100.-
(Therm-a-Rest, SIM o.ä.)
Bemerkungen:
• Luftmatratzen gehen zur Not auch
• keine Alu- und Schaumstoffmatten
Isoliermatte: wichtiger als der Schlafsack!
das Praktische
Regenschutz
muss 1 Tag Dauerregen aushalten:
• wasser- und winddicht
• atmungsaktiv
hajk:
Jacke ab 85.Hose ab 70.-
Bemerkungen:
• keine Windblusen (undicht)
• keine Ölmäntel (zu schwer)
Innenschlafsack macht Schlafsack ca. 5°C wärmer:
• aus Faserpelz oder Seide
hajk: ab 80.GV: ab 60.-
• keine Baumwolle (wärmt nicht)
lange U’wäsche
synthetische Sportwäsche
diverse
• keine Baumwolle (wärmt nicht)
Mütze, Halstuch
Mütze muss über die Ohren reichen
diverse
• keine Baumwolle (wärmt nicht)
Handschuhe
synthetisch, aus Wolle oder Leder
diverse
• keine Baumwolle (wärmt nicht)
Gamelle
zum Kochen über offenem Feuer:
• Militärgamelle oder Pfännchen
ArmyLiqShop:
Occasion 5.- • kein Plastikgeschirr (nicht feuerfest)
(Jacke + Hose)
das Hilfreiche
Notapotheke
wird von der Abteilung abgegeben:
• Pfadis anlässlich P-Prüfung
gratis
© 2006 Pfadi WT
Bemerkungen:
• Nachfüllen in Eigenverantwortung!
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising