Bedienungsanleitung Heizhandschuhe / Instruction Manual

Bedienungsanleitung Heizhandschuhe / Instruction Manual
Bedienungsanleitung Heizhandschuhe / Instruction Manual heating gloves Winter 15-16
DEUTSCH
So verwenden Sie Ihre beheizten Handschuhe
Hinweis:
Da die Akkus nur teilgeladen ausgeliefert werden, müssen vor der
ersten Inbetriebnahme der Heizhandschuhe die Akkus komplett
geladen werden.
1. Ladegerät (Akkus laden) / Einbau der Akkus
Zum korrekten Laden der Akkus gehen Sie bitte wie folgt vor:
a) Den Steckverbinder der Akkus im Heizhandschuh trennen
(Achtung: Die Heizhandschuhe müssen dabei ausgeschalten sein!)
b)Beide Akkus an das Ladegerät anstecken.
c)Ladegerät mit der Netzsteckdose verbinden (eine rote LED
am Ladegerät leuchtet und signalisiert den Ladevorgang).
Wenn die Akkus zu 100% geladen wurden, erlischt das rote LED
am Ladegerät und signalisiert das Ende des Ladevorgangs.
d)Ladegerät von der Netzsteckdose trennen.
e)Die beiden Akkus vom Ladegerät trennen.
f) Die Akkus mit dem Steckverbinder wieder mit dem Heizhandschuh verbinden und in die kleine Tasche im Inneren
des Handschuhs einlegen.
g)Bei Bedarf den Heizhandschuh wieder über den Taster einschalten.
Diese Reihenfolge zum Ladevorgang muss unbedingt eingehalten werden. Andernfalls besteht die Möglichkeit, dass der Akku
nicht korrekt geladen wird.
2. Inbetriebnahme
(A) Leuchttaste
(A) 2-3 Sekunden gedrückt halten, der Taster bzw. die Kontrollleuchte leuchtet rot, somit ist die höchste Temperaturstufe
gewählt.
Hinweis: Beim Einschalten startet das System immer mit der
höchsten Heizstufe = Kontrollleuchte rot
- Niedrige Temperatur: Kontrollleuchte grün.
- Mittlere Temperatur: Kontrollleuchte gelb.
- Maximale Temperatur:Kontrollleuchte rot.
3. Eintellung der Temperatur
(A) 1 Sekunde gedrückt halten, um die Wärmeintensität zu ändern (Kontrollleuchte gelb: mittlere Temperatur). Durch erneutes
Drücken wird die minimalste Temperatur (Kontrollleuchte grün)
gewählt und ein weiteres Drücken aktiviert wieder die höchste
Temperatur (Kontrollleuchte rot).
4. Ausschalten
(A) 2-3 Sekunden gedrückt halten. Das Heizsystem schaltet ab
und die Kontrollleuchte erlischt.
5. Lagerung der Akkus
Wenn die Heizhandschuhe über einen längeren Zeitraum nicht
benötigt werden (z.B. über die Sommersaison) müssen die Akkus
optimal gelagert werden. Für eine optimale Lagerung der Akkus
gehen Sie bitte wie folgt vor:
a)Heizhandschuhe über den Taster einschalten (Taster leuchtet rot)
b)Die Heizhandschuhe nicht ausschalten und warten, bis die
Anzeige am Taster erlischt (je nach Ladestatus der Akkus
kann dies einige Stunden dauern.)
c)Die Akkus sind jetzt komplett entladen. Den Steckverbinder
der Akkus vom Heizhandschuh trennen. Beide Akkus an
das Ladegerät anstecken.
d)Ladegerät mit der Netzsteckdose verbinden (eine rote LED
am Ladegerät leuchtet und signalisiert den Ladevorgang).
e)Min. 2 Stunden bis max. 3 Stunden die Akkus laden. Danach das Ladegerät von der Netzsteckdose trennen.
f) Die beiden Akkus vom Ladegerät trennen.
g)Die Steckverbinder der Akkus nicht mit dem Heizhandschuh verbinden.
brauch sollte die Batterie entfernt werden, um ihre Leistung nicht
zu beeinträchtigen. Ist das System nicht mehr einsatzfähig, so
sind Verpackung und System entsprechend den geltenden Normen ordentlich zu entsorgen. Die Batterie oder das Ladegerät
nicht in den Hausmüll geben. Hinsichtlich der Entsorgung der
Bauteile ist ein Abfallzentrum für Elektroschrott zu kontaktieren
z. B. in Deutschland ein örtlicher Wertstoffhof. Die Seriennummer
auf dem Pflegeetikett nicht entfernen, diese ist notwendig für eine
etwaige Rückverfolgung.
Die Akkus sind jetzt teilgeladen und für eine längere Lagerzeit
optimal vorbereitet. Zum Aufbewahren der Heizhandschuhe mit
Akkus und Ladegerät verwenden Sie die mitgelieferte Tasche.
Die Tasche mit den Heizhandschuhen und Zubehör lagern Sie
am besten an einem trockenen, kühlen (max. + 25°C) Ort. Vor
dem nächsten Einsatz der Heizhandschuhe laden Sie bitte unbedingt die Akkus vollständig wie unter Punkt 1 „Ladegerät (Akkus
laden)“ beschrieben.
Hinweise zu Batterien und deren
Entsorgung
Batterien und Akkus dürfen generell
nicht im Hausmüll entsorgt werden. Als
Verbraucher sind Sie gesetzlich dazu
verpflichtet, Batterien und Akkus zur
fachgerechten Entsorgung zurückzugeben. Bitte geben Sie Ihre
alten Akkus, wie es gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist, an
einer öffentlichen Sammelstelle in Ihrer Gemeinde oder bei Ihrem
Händler ab. Die Rückgabe ist für Sie kostenlos. Gerne können Sie
die Akkus auch unentgeltlich an uns zur Entsorgung zurückgeben. Bitte helfen Sie uns mit, die Gesundheit Ihrer Mitmenschen
und die Umwelt vor schädlichen Einflüssen zu schützen.
Verwendungs- und Sicherheitshinweise
Das Heizsystem, seine Bauteile und das Gewebe sind für einen
sicheren und zuverlässigen Einsatz konzipiert. Bei Störungen
des Wärme- oder Kälteempfindens sollte vor der Verwendung
des Produkts ein Arzt konsultiert werden. Mögliche Rötungen an
Händen oder Körper sind regelmäßig zu kontrollieren. Ein längeres Tragen der Handschuhe kann, wie bei einer übermäßigen
Exposition gegenüber hohen Temperaturen, zu Verbrennungen
führen.
Vorsichtig behandeln: Die Bauteile des Produkts nicht quetschen/knicken, ausbauen oder entfernen. Keinerlei Änderungen
am Gerät vornehmen und das Gerät ausschließlich für die vorgesehenen Zwecke verwenden. Um einen Schaden, Defekt oder
Ausfall zu vermeiden, dürfen Gegenstände, insbesondere aus
Metall, nicht in die Anschlüsse eingeführt werden. Der Handschuh mit seiner Elektronik und Batterie darf keinesfalls großer
Hitze ausgesetzt werden (z.B. nicht zum Trocknen auf die Heizung
legen!).
Kinder dürfen das Gerät ausschließlich im Beisein von Erwachsenen verwenden. Das Produkt und sein Zubehör sind außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Im Fall einer
Störung das Produkt nicht mehr verwenden und umgehend den
Händler kontaktieren. Die Batterie und ihre Bauteile stets trocken
lagern, nicht befeuchten oder unter Wasser verwenden. Um die
Lebensdauer der Bauteile und des Gewebes zu verlängern, wird
eine trockene und saubere Lagerung bei Raumtemperatur empfohlen. Batterie, Bauteile und Gewebe, aus denen das Produkt
besteht, niemals in Wasser eintauchen, da hierdurch Schäden an
der Elektrik verursacht werden können.
Dringt Wasser in das Produkt ein, ist dieses vollständig zu
entleeren und vor einer erneuten Verwendung das Heizsystem
umfassend zu trocknen. Vor jeder Reinigung ist die Batterie vom
Handschuh zu entfernen. Der Handschuh darf nur außen an der
Oberfläche per Hand mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.
Den feuchten Handschuh anschließend an einem kühlen und
trockenen Ort trocknen lassen.
Um die Batterie zu laden, ist ausschließlich das im Lieferumfang
enthaltende Ladegerät zu verwenden. Das Ladegerät ist für den
Einsatz in geschlossenen Räumen vorgesehen. Bei Nichtge-
ENGLISH
How to use you thermal gloves
Please note:
Because the rechargeable batteries are only partially charged on
delivery, they must be fully charged before the first use of the
heated gloves.
1. Charging device (charge batteries) / installation
of batteries
Please follow the directions below to charge the batteries correctly:
a)Separate the battery plug connector in the heated glove
(Attention: The heated glove must be switched off!)
b)Connect both batteries to the charger.
c)Plug the charger into a power outlet (a red LED on the charger comes on signalling the charging process).
As soon as the batteries are 100% charged, the red LED turns off
and signals that the charging process is completed.
d)Unplug the charger.
e)Separate both batteries from the charger.
f) Connect the batteries to the heated glove again and place
them in the small pocket on the inside of the gloves.
g)Switch on the heated glove using the button as needed.
This charging sequence must always be maintained. Otherwise,
there is the possibility that the batteries will not be correctly
charged.
2. Start-up
(A) Illuminated button
(A) Hold for 2-3 seconds until the button, or rather the control
light glows red meaning that the highest temperature setting is
selected.
Tip: When switched on, the system always starts at the highest
heating level = control light red
- Low temperature:
Control light green.
- Medium temperature: Control light yellow.
- Maximum temperature: Control light red.
3. Setting the temperature
(A) 1 Hold for 1 second to change the heat intensity (control light
yellow: medium temperature). Continued pressing selects the
minimum temperature (control light green) and continued pressing activates the highest temperature again (control light red).
4. Switching off
Press down button (A) for 2-3 seconds.
The thermal system switches off and the indicator lamp goes out.
5. Storage of batteries
If the heated gloves are not required for a long period of time,
(e.g. during the summer) the batteries should be stored optimally. Please follow the directions below for optimal storage of the
batteries:
a)Switch the heated gloves on using the button (light shows
red)
b)Do not switch the heated gloves off but wait until the display
on the button goes out (depending on the charge level of
the battery, this can take up to a few hours)
c)The batteries are now completely discharged. Separate the
battery plug connector from the heated glove. Connect both
batteries to the charger.
d)Plug the charger into a power outlet (a red LED on the charger comes on signalling the charging process).
e)Charge the batteries for at least 2 to a maximum of 3 hours.
Then unplug the charger.
f) Separate both batteries from the charger.
g)Do not connect the battery plug connector to the heated
gloves.
The batteries are now partially charged and are optimally prepared for a long storage time. Make use of the supplied bag to store
the heated gloves with the batteries and the charger. Ideally, you
should store the bag with the heated gloves and accessories in
a dry, cool place (max. +25°C). Before using the heated gloves
again, please charge the batteries fully, as described under point
1 “Charger (charge batteries)”.
Tips on use and safety instructions
The thermal system, its components and the material are designed for safe and reliable use. If you suffer from a defective sense
of heat and cold, you should consult a doctor before using the
product. Any reddening of the hands or body that arises should
be checked regularly. Wearing the gloves for extended periods
may, like any excessive exposure to high temperatures, result
in burns.
We recommend that you handle the device with due care. The
product components should not be crushed, bent, dismantled
or removed. Do not attempt to modify the device in any way.
The device should only be used for the prescribed purpose. To
avoid damage to the equipment, do not insert objects (in particular metal objects) into the electrical connections. The glove, its
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising