Eigenübungen für die Beine Gezielte

Eigenübungen für die Beine Gezielte
Eigenübungen für die Beine
Gezielte gymnastische Übungen steigern den Lymphabfluss zusätzlich. Deshalb empfiehlt es sich,
täglich einige Übungen durchzuführen. Die Übungen sollten in der Kompressionsbandage oder im
Kompressionsstrumpf durchgeführt werden.
Sie benötigen nur ca. 15 Minuten Zeit, einen Stuhl und Ruhe. Machen Sie zwischen den Übungen
ruhig eine kurze Pause.
Viel Spaß 
1. Vorbereiten und Entleeren des Venenwinkels
Stellen Sie sich aufrecht hin.
Die Hände liegen am Hals, die Fingerspitzen zeigen nach hinten. Die Drehbewegung wird nach
hinten Richtung Fingerspitzen und nach unten Richtung Daumen durchgeführt. In einem zweiten
Schritt liegen die Hände oberhalb des Schlüsselbeins links und rechts in der sogenannten
Schlüsselbeingrube. Führen Sie nun kreisende Bewegungen der Finger mit Druck in die Tiefe
durch.
Nun legen Sie beide Hände auf Ihren Bauch und atmen Sie 5 mal tief ein und aus. Bei der
Ausatmung geben Sie einen leichten Druck mit Ihren Händen in die Tiefe.
2. Übungen
Stellen Sie sich vor einen Stuhl so, dass die Sitzfläche zu Ihnen zeigt.
Füße nun im Wechsel auf die Sitzfläche stellen. Führen Sie die Übung
langsam durch.
 Berühren Sie die Sitzfläche 20 mal.
Im Stand die Beine in leichte SchrittsteIlung bringen.
 Gehen Sie 10 mal etwas in die Hocke und kommen wieder hoch.
Eigenübungen für Beine
Rev.02-2011
Lymphnetz-Kiel
Seite 1 von 2
Stellen Sie sich aufrecht hin.
Machen Sie mit einem Bein einen Ausfallschritt nach vorne
und anschließend langsam wieder zurück.
Dann das andere Bein.
 Jedes Bein 10 mal
Die Beine sind im Stand etwas weiter als hüftbreit auseinander.
Gehen Sie leicht in die Knie und drücken Sie jeweils einen Fuß im Wechsel
auf die Zehenspitzen hoch.
Anschließend wieder auf den Fuß kommen und die Beine strecken.
 15 Wiederholungen
Stellen Sie sich so vor einen Stuhl, dass Sie sich festhalten können.
Gehen Sie auf die Zehenspitzen und wieder auf den ganzen Fuß.
 Führen Sie diese Übung langsam 15 mal durch.
Setzen Sie sich im Sitz auf einen Stuhl. Krallen Sie die Zehen und lassen Sie
wieder locker.
 15 mal.
Sie können diese Übung auch im Liegen durchführen. Lagern Sie dabei
die Beine etwas hoch.
In
Rückenlage können Sie ebenfalls
Pumpbewegungen mit den Füßen durchführen, die den Lymphabfluss
unterstützen. Ziehen Sie hierzu die Fußspitze an und lassen Sie den
Fuß wieder locker.
Führen Sie diese Pumpbewegung langsam durch.
Ideale Bewegungsformen sind übrigens Ausdauersportarten wie Radfahren, Walken
oder Schwimmen!
Eigenübungen für Beine
Rev.02-2011
Lymphnetz-Kiel
Seite 2 von 2
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising