E12NEO-X
E12NEO-X
2
EINBAUANLEITUNG/INSTALLATION GUIDE
INTRO
The EMPHASER E12NEO-X2 low frequency driver has been engineered with one ultimate target in mind: Developing and constructing a
12” subwoofer, that is capable of setting new benchmarks in overall
sound quality, SPL-max output and long term reliability. While
keeping this “State of the Art” non-compromise approach in mind,
new ways to improve technical solutions to a noticeably better state
of function had to be found and applied to the design process. The
result of this high goal, and lots of efforts in between, evolved in the
E12NEO-X2 woofer.
Each part used in the E12NEO-X2 woofer was therefore meticulously
engineered. New and sophisticated “Dynamic Simulation CAD” software programs were used, to reassure that every aspect of the technological highlights – especially the underhung Neodymium motor
construction - will reach its full possible performance.
EMPHASER Laboratories is proud to say that this product is capable
to offer you an impeccable level of performance, way ahead of any
existing 12” woofer design available today.
Key Features:
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Nomex-Kevlar™ Advanced Structure Composite Cone
Double Voice-Coil with 2 x 4 Ohms
EMPHASER Aluminum Cast Basket
Underhung Push-Pull Neodymium Drive System
Nomex™ Spider
Santoprene™ Cambridge Surround
Stiched Surround to Cone Reinforcement
Backvented Basket Structure
Circle Array Aerovent Cooling
3 1/2” BASV Voice Coil Former
Oversized 5-Way Binding Posts
➀
NOMEX-KEVLARTM ADVANCED STRUCTURE
COMPOSITE CONE
The EMPHASER E12NEO-X2 woofer incorporates a unique honeycomb cone body, made of a top and bottom NomexTM aramide-fiber
layer, enclosing a KevlarTM honeycomb middle structure. This sandwich cone features a ”NAWI” shape that gives optimum inertness
against cone-breakup modes in its transmission range. But most of
all, the sandwich material - due to its internal construction - offers
unparalleled stiffness at the advantage of a very low moving mass.
The composite cone comes very close to the ideal action of a real
piston in its entire frequency operating range. Cone stiffness is the
major contributing factor when it comes to fast, precise and undistorted bass reproduction.
➁
DOUBLE VOICE-COIL 2 x 4 OHMS
The E12NEO-X2 driver features the use of a two times 2-layer double
voice coil. The advantage of the double voice-coil construction is to
allow two basic connection options, enabling you to achieve a proper match with the amplifier that drives this subwoofer. The class of
powerful amps offers many different concepts for power supplies
and drive stage designs, which means that each amplifier can only
achieve its full output power at one impedance load. Depending on
the amp you intend to use for driving the E12NEO-X2 woofer, you
have the option to choose from two nominal impedances – 2 or 8
ohms – based on the chosen connection of the double voice coil.
2
➂
EMPHASER ALUMINUM CAST BASKET
EMPHASER’s own E12NEO-X2 cast aluminum basket features an
ultra-massive structure and was developed for two reasons: It offers
a stable and precise mechanical support for the mil spec parts used
on the E12NEO-X2 construction. Yet, the main advantage of the 12”
EMPHASER cast-basket is its extra deep and open structure, that
enables the moving system to reach mechanical excursions of more
than 2” peak to peak, a value than cannot be achieved with any
other 12” standard cast basket currently available.
➃
UNDERHUNG PUSH-PULL NEODYMIUM
DRIVE SYSTEM
Three neodymium plates – each weighing 600 g – form the powerful
heart of the E12NEO-X2 woofer. Two unique magnet motor key design points were realized: The underhung magnet system design
reassures, that the voice coil is 100% immersed in the magnetic field
gap – all the time – until the voice coil reaches the given Xmax excursion. Conventional magnet motor constructions use overhang system design, where only approx. 1/3 of the coil windings are driven
from the flux in the gap. In contrary to the standard overhang design, the E12NEO-X2 motor is totally free from any magnetic flux
modulation of the coil moving in the magnetic gap. Underhung designs are the only systems to offer a total freeness of magnetically induced distortions. Furthermore, the second key factor is the push-pull
driven front plate. The neodymium plates are symmetrically placed in
front and behind the pole piece, so the magnetic flux is forced to focus exactly in the air gap of the front pole which drastically reduces
magnetic stray field effects.
This new magnet motor design was engineered, using the newest
CAD software based on finite element analysis. The new symmetrically driven Neodymium magnet structure of the E12NEO-X2 provides a perfectly aligned magnetic flux field, collecting and transferring all the field power of the ultra-strong neo plates to the voice coil
unit. Two advantages result from this construction: Excellent efficiency and extremely low 2nd and 3rd order harmonic distortions. So
the most expensive, yet technically state of the art underhung Neo
drive construction gives you a performance advantage that is clearly
audible: No more muddled and distorted bass notes, just clean, tight
and hard impact no matter how hard you crank up the volume.
➄
NOMEXTM SPIDER
The main task to be solved, when designing a subwoofer capable of
ultimate cone excursions, is always centered around the suspension
system and how to design it, to achieve reliable operation. Here,
only the best material and construction principle can do the job!
Consequently, EMPHASER Laboratories created a suspension using
black NomexTM aramide fiber material. The spider construction using
NomexTM material does support full power input loads for prolonged
periods of time, while guaranteeing reliability and mechanical integrity of the suspension system. An ABS made spacer ring supports
the NomexTM spider. Black NomexTM is a synthetically made aramide
fiber, that keeps its unique mechanical properties over years of
heavy duty use.
➅
SANTOPRENETM CAMBRIDGE SURROUND
The advanced suspension system of the E12NEO-X2 requests a
surround material that will handle the huge excursion potential of the
moving system. The Santoprene rubber surround features a new
cambridge shape, ideally suited to complement the linear acting
high excursion NomexTM spider construction. Even though the cam-
bridge shape allows for more than 6 cm P-P excursion, yet it does
not sacrifice to much of the effective cone area!
➆
STICHED SURROUND TO CONE
REINFORCEMENT
To top off the exclusive material selection, EMPHASER laboratories
made sure this woofer is built to last a lifetime. The surround is
glued to the sandwich cone with a special adhesive. The gluing joint
is reinforced against separation by stitching the surround to the
cone in a final process. The surround cone attachment is therefore
inseparable by mechanical tear forces!
➇
BACKVENTED BASKET STRUCTURE
The vented basket design – only visible by the metal grille mesh located under the double spider suspension and the concentric vent
holes in the backside of the basket – provides another distinct advantage considering high power applications: The volume of air
enclosed between the basket and the lower spider is vented.
Preventing pressure build up behind the spider also means the operation of the woofer is noticeably quieter at high listening levels.
And since the open basket structure supports the circulation of air,
the voice coil is kept cool.
➈
CIRCLE ARRAY AEROVENT COOLING
The low carbon steel return structure features a circle array of twelve
big bore vent holes. The technical function of these holes is the forced cooling of the voice coil former in direct dependency of the
cone excursion. The circle array aerovent design leads to increased
power input headroom and low power compression, enhancing
both electrical and thus thermal power handling of the E12NEO-X2
subwoofer.
➉
31/2 ” BASV VOICE COIL FORMER
The black anodized aluminum voice coil former material used on
the E12NEO-X2 woofer is the best former material that can be implemented. BASV material provides a good thermal transition of the
heat generated in the coil due to the conductivity of the aluminum
material. The waste heat is drawn away and evenly distributed over
the former, which acts like a heatsink of a power amp. And BASV
aluminum is the only former material to combine heat resistance,
thermal conductivity AND mechanical strength.
THIELE - SMALL PARAMETERS
Free-Air Resonance
DC Resistance
Electrical Damping
(Fs)
(Re)
(Qes)
31 Hz
6.6 Ohms (series connection)
0.36
Mechanical Damping
Total Damping
Equivalent Volume of Compliance
Moving Mass incl. Air Load
Electrically Limited Cone Excursion
(Qms)
(Qts)
(Vas)
(Mms)
(Xmax)
2.00
0.30
81.2 l
137.3 g
16 mm (o- p1)
Mechanical Cone Excursion
(Mmax)
58 mm (p-p)
Effective Cone Surface
(Sd)
511 cm2
Volume Displacement of Cone
(Vd)
1533 cm3
Voice Coil [email protected]
(Le)
1.77 mH
Efficiency
(RefSPL)
90 dB/1W/1m
Positive voltage on the red terminals gives forward motion of diaphragm!
MOUNTING DIMENSIONS
Mounting Cutout Diameter
282 mm
Rear Mounting Clearance (Mounting Depth)
Mounting Holes
176 mm
5, equispaced at 72°
Recess for Basket Rim
13.5 mm x 316.5 mm
ENCLOSURE SUGGESTIONS
EMPHASER Laboratories recommend to use the E12NEO-X2 driver
in combination with sealed, vented and bandpass enclosures. We
do not recommend this driver for free air applications. To obtain the
best possible performance of the E12NEO-X2 in your car audio
system, make sure to follow the stated basic enclosure suggestions
listed below.
The suggested three different enclosure principles will give you best
performance from your E12NEO-X2 woofer. The sealed enclosure is
the best choice, if the available space in the trunk of your car is extremely tight. The listed ported enclosures are both considerably
bigger, but they add a hefty 3 - 6 dB more acoustical impact below
50 Hz, with the same amount of amp-power. Finally, the bandpass
enclosure offers the best low end extension with moderate power
needs and therefore combines good overall efficiency with great
low end dynamics.
If the provided enclosure suggestions listed below are – for any reason – not applicable to your vehicle, contact your EMPHASER dealer for further assistance.
Sealed Enclosure
Net Volume:
TECHNICAL SPECIFICATIONS
Usable Frequency Response*
Continuous Power Handling*
15 - 200 Hz
1000 Watts RMS
Peak Power Handling*
Nominal Impedance
1500 Watts
2 x 4 Ohms Double Voice-Coil
Voice Coil Diameter
Total Weight of Neo-Magnet
Total Weight
31/2 ” / 92 mm
1800 g
10 kg
*Exact performance data depending upon actual enclosure!
25 - 35 l
(or spare tire cup with 28 - 35 l net vol.)
Ported Enclosure I
Net Volume:
Inner Diameter of Port:
Length of Port:
50 l
1 x 10 cm
22 cm
Ported Enclosure II
Net Volume:
Inner Diameter of Port:
Length of Port:
70 l
1 x 10 cm
19 cm
Bandpass Enclosure
Net Volume Ported Chamber:
Net Volume Sealed Chamber:
Inside Diameter of Port:
Length of Port:
23.5 l
22 l
1 x 10 cm
14 cm
3
HINTS FOR ENCLOSURE CONSTRUCTION /
CABINET DAMPING / BURN-IN PERIOD
The enclosures should be damped according to their corresponding
function principle: The sealed enclosure must be filled completely
with acrylic fiber. The inner walls of the ported enclosure should be
covered with structured PU-foam. The sealed chamber of the Bandpass enclosure has to be filled with acrylic fiber and the ported
chamber remains free of damping material. Based on the NomexTM
spider suspension, the E12NEO-X2 woofer needs a burn in period
of approximately 1 week, to reach full sound quality. Within this period of time, the woofer will gradually improve low-end extension,
precision of impact and its efficiency value.
➅ SANTOPRENE
➁ DOUBLE VOICE-COIL ➀ NOMEX
CAMBRIDGE SURROUND
2 x 4 OHMS
TM
-KEVLARTM
COMPOSITE CONE
TM
➆ STICHED SURROUND
TO CONE REINFORCEMENT
➂ EMPHASER
➇ BACKVENTED
DIE-CAST
BASKET
BASKET STRUCTURE
➉3
1/2”
BASV
VOICE-COIL FORMER
➄ NOMEX
TM
SPIDER
➈ CIRCLE ARRAY AEROVENT COOLING
A
B
B
E
B
F
E
A
A
F
C
C
D
SEALED
ENCLOSURE
A = Mounting Diameter
B = Mounting Depth
4
PORTED
ENCLOSURE
C = Inside Port Diameter
D = Port Length
E = Sealed Chamber
F = Ported Chamber
D
BANDPASS
ENCLOSURE
➂ EMPHASER ALUMINIUM DRUCKGUSSKORB
INTRO
Der E12NEO-X Woofer wurde von den EMPHASER Laboratories
Inc. mit einem bestimmten Ziel entwickelt: Einen 12“ CarAudioWoofer zu konstruieren, der in allen wesentlichen Bereichen neue
Maßstäbe setzt. Höchste Klangqualität, maximalen Schalldruck und
absolute Zuverlässigkeit unter einen Nenner zu bringen bedeutet,
neue Wege zu beschreiten und diese auch kompromißlos umtzusetzen. Ohne auf die Kosten zu achten alle technischen Neuerungen
zu realisieren, galt dabei als Leitsatz.
Der E12NEO-X2 wurde deshalb konsequent von Grund auf neu konstruiert. Dabei wurde eine neue dynamische CAD-Software eingesetzt, die verschiedene Magnetantriebe und deren Auswirkungen auf
die elektrischen Antriebsparameter simulieren kann. So wurde jedes
einzelne Bauteil, das in diesem Woofer verwendet wird, speziell
konstruiert und hergestellt – oder zumindest so modifiziert, daß es
den extrem hohen Ansprüchen genügt.
Das Resultat halten Sie nun in Ihren Händen: ein Produkt, bei dessen
Entwicklung und Fertigung keine Kompromisse eingegangen wurden. Ein Produkt, von dem die EMPHASER Laboratories überzeugt
sind, daß es Ihnen sehr viel Baßspaß bereiten wird.
2
HAUPT-FEATURES:
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Nomex-Kevlar™ Composite Sandwich Membrankonus
Doppelschwingspule mit 2 x 4 Ohm
EMPHASER Aluminium Druckgußkorb
Underhung Push-Pull Neodym Antrieb
Nomex™ Zentrierung
Santoprene™ Cambridge Gummisicke
Genähte Sicken-Konus Verbindung
Open Structure Korb mit Zentrierspinnenhinterlüftung
Circle Array Aerovent Zwangskühlung
3 1/2 ” BASV Schwingspulenträger
Oversized Polklemmen
➀
NOMEX-KEVLAR™ COMPOSITE SANDWICH MEMBRANKONUS
Der E12NEO-X2 Woofer verwendet einen Nomex-Kevlar™ Sandwich Membrankonus. Dieser Konus besteht aus drei untrennbar miteinander verbundenen Lagen: einer oberen und unteren Deckschicht
aus Nomex™ und der mittleren Schicht aus Kevlar™, mit Honigwabenstruktur.
Der Konus folgt einer leichten NAWI Membranform, die im anvisierten Übertragungsbereich als extrem steif und unverwindbar gilt und
daher wie ein Kolben schwingt, ohne in Partialschwingungen aufzubrechen. Das Membranmaterial überzeugt durch ein unübertroffenes
Verhältnis von Membransteifigkeit zu Membranmasse: Bekanntermaßen steht die Steifigkeit des Membrankonus in direktem Zusammenhang zu präziser und trockener Baßwiedergabe.
➁ DOPPELSCHWINGSPULE MIT 2 x 4 OHM
Der E12NEO-X2 Woofer wurde mit gutem Grund mit einer Doppelschwingspule ausgestattet: Im Bereich der Endstufen-Klasse, die sich
zum Antrieb des E12NEO-X2 eignet, existieren verschiedene Konzepte für volle Leistungsabgabe an unterschiedlichen Impedanzen.
Die Doppelschwingspule des E12NEO-X2 ermöglicht durch zwei
mögliche Beschaltungsvarianten zwei Abschlußimpedanzen – 2 oder
8 Ohm – die eine Anpassung an die verwendete Endstufe erlauben,
je nach dem, an welcher Impedanz der verwendete Amp seine volle
Leistung abgibt.
Der beim E12NEO-X2 Woofer verwendete Druckgusskorb wurde
speziell entwickelt, da außer der geforderten robusten und präzisen
mechanischen Basis zwei weitere Faktoren beachtet werden mußten: Eine komplett offene Struktur, um die optimale Belüftung der
Schwingspule und aller thermisch belasteten Teile zu garantieren, sowie einen Abstand von über 3 cm zwischen der Zentrierspinne und
dem Korbboden, unabdingbare Voraussetzung für den maximal
möglichen mechanischen Hub von 58 mm (P-P).
➃ UNDERHUNG PUSH-PULL NEODYM-ANTRIEB
Drei je 600 Gramm schwere Platten des teuersten und stärksten erhältlichen Magnetmaterials – Neodym – bilden das Herz und damit
den Motor des E12NEO-X2. Die eigentliche Spezialität aber ist die
Konstruktionsweise des Magnetsystems: Der magnetische Antrieb
des Luftspaltes erfolgt symmetrisch, die Magnetscheiben befinden
sich vor und hinter der Polplatte. Dies bewirkt eine Fokussierung der
magnetischen Feldlinien im Luftspalt, der magnetische Fluß wird
exakt in den Bereich geleitet, in dem er Wirkung entfalten soll.
Das vollständig symmetrische Magnetfeld überzeugt ausserdem
durch Abwesenheit von Streuverlusten, die Magneteinheiten arbeiten
mit vollem Wirkungsgrad. Verzerrungsprodukte des E12NEO-X2Magnetantriebs sind kaum mehr meßbar!
Highlight des Antriebs ist die sogenannte „Underhung“-Konstruktion,
die technisch sinnvoll und vorteilhaft erst durch den Einsatz von Neodym-Magneten zu realisieren ist! Die vordere Polplatte ist aus einem
Stück gedreht und befindet sich innerhalb des Schwingspulenträgers.
Aufgrund einer Polplattenhöhe von 47 mm befindet sich immer die
ganze Schwingspule – bis zur definierten Xmax Grenze– vollständig
und zu 100 % im Magnetfeld. Zur Erklärung: Beim „normalen“ sogenannten „Overhung“-Antrieb, 99% aller Woofer werden aus Kostengründen so gebaut – befindet sich immer nur ein bestimmter Teil der
Schwingspule (ca. ein Drittel) im Luftspalt.
Bei Overhang-Konstruktionen kommt es zu meß- und hörbaren Intermodulationsverzerrungen, da die Spulenwicklung die sich im Luftspalt vor und zurückbewegt, dadurch den magnetischen Fluß im Luftspalt moduliert. Neuere Konstruktionen verfügen über eine sehr hoch
gewickelte Spule (für große Xmax Werte), was zusätzliche Probleme
mit sich bringt: Schlechter Wirkungsgrad, da sich nur wenige der
Spulenwindungen im Luftspalt befinden, sowie eine schlechte konduktive Kühlung der Schwingspule.
➄ NOMEX
TM
ZENTRIERSPINNE
Ein Problem, das es bei echten Langhubbässen zu bewältigen gilt, ist
die präzise mechanische Führung und Zentrierung der Schwingeinheit. Die Zentrierspinne muß eine präzise und langzeitstabile
Führung der Membraneinheit sicherstellen. Für den E12NEO-X2
Woofer war daher das Beste gerade gut genug: Ein ABS Spacer ist
mit einer Zentrierspinne aus schwarzem NomexTM bestückt. NomexTM
ist eine reißfeste vollsynthetischen Aramidfaser, die auch bei starker
mechanischer Beanspruchung keinerlei Ermüdungserscheinungen
zeigt, sowie absolut temperatur- und feuchtigkeitsunempfindlich ist.
➅ SANTOPRENE
TM
CAMBRIDGE SICKE
Auch die Sicke wurde mit einigem Konstruktionsaufwand realisiert.
Die Cambridge Sicke wird aus SantopreneTM gefertigt, dem besten
heute verfügbaren Sicken-Material. SantopreneTM ist ein Gemisch aus
vollsynthetischem Butylgummi mit hohem zusätzlichem Polypropylenanteil. Es verfügt daher über beste UV-Strahlungs- und allgemeine
Wetter- und Temperaturresistenz. Das thermoplastisch verformbare,
chemisch beständige Material ist sehr langlebig und unverrottbar.
5
Die Cambridge Sicke ermöglicht durch ihre spezielle Form extreme
THIELE / SMALL PARAMETER
Membranauslenkungen.
Freiluft Resonanzfrequenz
(Fs)
Gleichstromwiderstand
(Re)
Elektrische Dämpfung
(Qes)
Mechanische Dämpfung
(Qms)
Total Dämpfung
(Qts)
Luft-Nachgiebigkeitsvolumen
(Vas)
Bewegte Masse einschl. Luftlast
(Mms)
Elektrisch lineare Auslenkung
(Xmax)
Maximale mechanische Auslenkung (Mmax)
Wirksame Membranfläche
(Sd)
Verdrängungsvolumen
(Vd)
Ref. Wirkungsgrad
(SPLref)
➆ GENÄHTE SICKEN-KONUS VERSTÄRKUNG
Der E12NEO-X2 Woofer hat eine weitere Spezialität zu bieten:
Nachdem die Sicke mit dem Sandwich Konus verklebt wurde, wird
die Klebestelle umlaufend mit einem Nylonfaden genäht. Der Konus
und die Sicke sind durch die Naht untrennbar verbunden und überstehen alle mechanischen Belastungen ohne Probleme.
➇ HINTERLÜFTETE KORBSTRUKTUR
Die hinterlüftete Korbstruktur – erkennbar an den konzentrischen
Löchern im Korb und an der Metallgitterabdeckung unter der Zentrierspinne – wirkt dem Druckaufbau unter der Zentrierspinne entgegen. Bei der E12NEO-X2-Konstruktion gibt es keine separaten, in
sich abgeschlossenen Luftpolster oder Kammern; alle Volumina sind
vollständig offen. Vorteil ist eine nebengeräuschfreie Funktion und
die optimale Belüftung aller thermisch belasteten Teile (Schwingspule,
Return Structure etc.).
➈
CIRCLE ARRAY AEROVENT ZWANGSKÜHLUNG
Die Circle Array Aerovents – sichtbar in Form von 12 großen konzentrischen Belüftungsöffnungen in der Rückseite der verchromten
Return-Structure – bewirken die Zwangsventilierung des Magnetsystems und der Schwingspule. Die Kühlwirkung und der Luftdurchsatz stehen dabei in direkter proportinaler Abhängigkeit zur mechanischen Auslenkung der Membran und der zugeführten Eingangsleistung.
➉3
1/2 ”
BASV SCHWINGSPULENTRÄGER
Der Schwingspulenträger ist die mechanische Basis der Spulenwicklung und des Magnetantriebs, also das direkte Bindeglied zwischen
Membran und deren Antrieb. Bei den extrem hohen mechanischen
und thermischen Belastungen war für den E12NEO-X2 nur das Beste
gut genug: BASV, schwarz anodisiertes Aluminium, das Trägermaterial mit den für die sehr hohen Belastungswerte optimalen Eigenschaften. Hochtemperaturfest, mechanisch stabil und thermisch
leitend. Die Wärmeleitfähigkeit bewirkt eine gute und schnelle Verteilung der Abwärme, so daß Wärmenester in Wicklungsnähe gar
nicht erst entstehen können.
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
Wiedergabe-Bereich*
Dauer-Eingangsleistung*
Maximale Musikleistung*
15 - 200 Hz
1000 Watt RMS (gehäuseabhängig!)
1500 Watt (mit Subsonicfilter,
12dB/oct. [email protected]!)
Nennimpedanz
8 Ohm (serieller Anschluss!)
Schwingspulen Durchmesser 92 mm
Total Magnet Gewicht
1800 g
Total Gewicht
10 kg
*Leistungsdaten vom Gehäusetyp abhängig!
31 Hz
6.6 Ω (serieller Anschluss!)
0.36
2.00
0.30
81.2 l
137.3 g
16 mm (0-peak1)
58 mm (P-P)
511 cm2
1533 cm3
90 dB/1W/1m
Positive Spannung an den roten Polklemmen, bewirkt nach vorne gerichtete Membranbewegung!
MONTAGEDIMENSIONEN
Montageausschnitt
Montagetiefe
Befestigungslöcher
Versenkung Korbrand
282 mm
176 mm
5, Equispaced auf 72°
13.5 mm x 316.5 mm
GEHÄUSEBAUVORSCHLÄGE
EMPHASER Laboratories empfiehlt den E12NEO-X2 Woofer für geschlossene-, Baßreflex und Bandpaßkonstruktionen. Dieser Treiber ist
nicht für den Free-Air Einsatz geeignet. Um die optimale Performance der möglichen Abstimmungen in Ihrem Car-Audio System sicherzustellen, halten Sie bitte die nachfolgenden Abstimmungsvorschläge
genau ein.
Die drei gelisteten unterschiedlichen Gehäusebauprinzipien bzw.
Vorschläge sind optimal an den E12NEO-X2 angepaßt und ermöglichen es, das Maximum aus diesem Woofer herauszuholen. Der geschlossene Gehäusebauvorschlag ist die beste Variante, wenn der
vorhandene Platz im Kofferraum extrem klein ist. Die Reflexabstimmungen sind durch deutlich größere Außendimensionen gekennzeichnet, sorgen aber für zusätzlichen Punch von 3 bis 6 dB im Bereich unterhalb 50 Hz – im Vergleich zur geschlossenen Variante bei
gleicher Endstufen-Ausgangsleistung. Das Bandpaßgehäuse kombiniert eine sehr gute Tiefbaßwidergabe mit einem guten Wirkungsgrad, ist sehr pegelfest und daher ein guter Kompromiß bezogen auf
die absolute Größe. Falls sich die angegebenen Gehäusebauvorschläge nicht auf Ihr Fahrzeug anwenden lassen, fragen Sie bitte
Ihren EMPHASER-Händler um Rat.
Geschlossenes Gehäuse
Netto-Volumen: 25 - 35 l (od. Reserveradmulde mit 28 - 35 l Netto)
Bassreflex-Gehäuse I
Netto-Volumen:
Innendurchmesser BR-Röhre:
Länge der BR-Röhre:
50 l
1 x 10 cm
22 cm
Bassreflex-Gehäuse II
Netto Volumen:
Innendurchmesser der BR-Röhre:
Länge der BR-Röhre:
70 l
1 x 10 cm
19 cm
Bandpass Gehäuse
Netto Volumen Reflex-Kammer:
Netto Volumen geschlossene Kammer:
Innendurchmesser der BR-Röhre:
Länge der BR-Röhre:
6
23.5 l
22 l
1 x 10 cm
14 cm
HINWEISE ZUR GEHÄUSEKONSTRUKTION /
BEDÄMPFUNG UND EINSPIELZEIT
Als Gehäusematerial sollte aus Stabilitätsgründen mindestens 22 mm
starkes MDF oder Birken-Multiplex verwendet werden!
Die geschlossene Gehäusevariante wird idealerweise innen komplett
mit Noppenschaumplatten ausgekleidet, eine weitergehende Bedämpfung des verbleibenden Hohlraums ist nicht sinnvoll. Die beiden Reflexvarianten sollten ebenfalls innenseitig komplett mit Noppenschaum bedämpft werden; bitte auf genügend Freiraum
hinter dem BR-Rohr achten.
Aufgrund der harten Zentrierung und des Santoprene™ Sickenmaterials ist eine Einspielzeit von mindestens einer Woche nötig, bis sich
die mechanischen Parameter gesetzt haben und die Nennwerte
erreichen. Während dieser Einspielzeit wird der Woofer „lauter“,
präziser und er geht tiefer!
➅ SANTOPRENE
➁ DOPPELSCHWING-
➀ NOMEX-KEVLAR
➆ GENÄHTE SICKEN-
CAMBRIDGE SICKE
SPULE MIT 2 x 4 OHM
COMPOSITE SANDWICH
MEMBRANKONUS
KONUS VERSTÄRKUNG
TM
TM
➂ EMPHASER
➇ HINTERLÜFTETE
ALUMINIUM
DRUCKGUSSKORB
KORBSTRUKTUR
➉3
1/2”
BASV
SCHWINGSPULENTRÄGER
➄ NOMEX
TM
ZENTRIERSPINNE
➈ CIRCLE ARRAY AEROVENT ZWANGSKÜHLUNG
A
B
B
E
B
F
E
A
A
F
C
C
D
Geschlossenes Gehäuse
A = Mounting Diameter
B = Mounting Depth
C = Inside Port Diameter
D = Port Length
Reflex-Gehäuse
D
Bandpass Gehäuse
E = Sealed Chamber
F = Ported Chamber
7
WARRANTY
EMPHASER Inc. Wyoming, Michigan USA warrants the E12NEO-X2 woofer to be free of defects in materials and workmanship
for one year from the date of purchase, contingent upon being installed in a proper enclosure as built or approved by an authorized EMPHASER dealer.
EMPHASER Inc. will at its own discretion repair or replace any mechanically defective E12NEO-X2 speaker during this warranty
period.
Should your EMPHASER E12NEO-X2 woofer require warranty service, please return it to the retailer from whom it was purchased. Please do not send any product to EMPHASER Inc., Wyoming, Michigan U.S.A. Should you have difficulty in finding an
authorized EMPHASER service center, details are available from the national distributor in the country of purchase.
Abuse of the E12NEO-X2 woofer due to excessive amplifier power, improper enclosure design, amplifier clipping or physical
damage is not covered under warranty.
EMPHASER Inc. Wyoming, Michigan U.S.A
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement