FeinBeam 1 - Spreewald Kommunikationstechnik

FeinBeam 1 - Spreewald Kommunikationstechnik
FeinBeam 1
Bluetooth Sender & Empfänger (Bedienungsanleitung in deutsch ab Seite 2)
Bluetooth Transmitter & Receiver (instruction manual in English from page 17)
FeinBeam1 ist zugleich ein Bluetooth-Sender und -Empfänger. Beim Einsatz als Bluetooth-Sender
wird der Ton Ihres Fernsehers, Computers, Keyboards etc. an ein Bluetooth-Audiogerät (z.B.
Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher) durch Funktechnik übertragen. Durch eine Verwendung
als Bluetooth-Empfänger können Sie mit dem FeinBeam1 herkömmliche Kopfhörer als kabellose
Bluetooth-Kopfhörer verwenden (hierzu wird das Kopfhörerkabel in den 3,5-mm-Anschluss gesteckt).
Oder spielen Sie Musik Ihres Smartphones drahtlos an der HiFi-Anlage ab. Bitte lesen Sie die
Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät verwenden.
Sowohl als Sender als auch Empfänger verwendet der FeinBeam1 die aptX® Technologie und kann
damit Audio in besserer Klangqualität als bei Standard-Bluetooth übertragen. Der zusätzliche aptX®
Low Latency Codec wurde speziell für zeitkritische Tonübertragungen entwickelt. Mit dieser Technik
genießen Sie lippensynchronen Ton zum Fernsehbild oder erhalten akustische Rückmeldungen bei
Gaming oder Musizieren. aptX Low Latency begrenzt die Latenz auf 40 ms - weit weniger als die
Standard-Bluetooth-Latenz von mehr als 150 ms (+/- 50 ms). Um diese Vorteile von aptX® zu nutzen, muss das Audio-Gerät aptX® Codec unterstützen. Geräte mit aptX® Low Latency unterstützen
auch aptX®, aber nicht umgekehrt. Einen geeigneten Bluetooth Kopfhörer finden Sie z.B. unter der
Bezeichung FeinSound 1.
2
A Bluetooth Transmitter Modus TX
B Bluetooth Receiver Modus RX
C MFB Multifunktions-Taste
D LED Anzeige
E 3.5 mm Audio-Port (AUX)
F Micro USB Lade-Anschluss
A B C
D
E
F
Packungsinhalt:
Bluetooth Transceiver, USB Ladekabel, Audio-Anschlusskabel mit 3,5 mm Klinkenstecker, Anleitung
3
ModellFeinBeam 1
Bluetooth version
V4.1 Class II
ChipsetCSR BC8670
Frequenz
2.402 GHz – 2.480 GHz
Akku-Laufzeit
ca. 18 Stunden
Akku-Ladezeit
ca. 2 Stunden
Bluetooth Profil
A2DP
Dual Link (im Sender-Modus)
Kann Musik zugleich an 2 Bluetooth Audiogeräte
übertragen, falls diese das unterstützen
Multipoint (im Empfänger-Modus) Gleichzeitige Verbindung mit 2 Audioquellen
Code für Bluetooth Pairing 0000, 1111, 1234, 8888
Codec
aptX® Low Latency, aptX®, SBC
Akku
250 mAH Lithium Batterie 0.925 Wh 5,5 g
Ladespannung
5 V DC, Ladestrom >300 mA
4
Vorbereitung für den Gebrauch
Vor dem Einsatz laden Sie bitte den FeinBeam1 voll auf. Sorgen Sie ggfs. für ausreichend Ladekapazität bei dem Audio-Gerät, welches Sie verbinden möchten (Smartphone, Bluetooth Kopfhörer, etc.).
Betrieb
Laden Sie den FeinBeam1 vor der Erstbenutzung voll auf. Schließen Sie das Gerät ebenfalls zum
Laden an, wenn eine zu geringe Batterieladung angezeigt wird. Sie erkennen dies daran, dass beim
Einschalten die rote LED ständig dreimal blinkt.
»» Zum Laden schließen Sie das USB-Kabel an einen USB-Anschluss Ihres Computer oder verwenden
Sie ein USB-Ladegerät, z.B. vom Mobiltelefon.
»» Verbinden Sie dann das Ladekabel mit dem Micro-USB-Anschluss des FeinBeam1.
»» Während des Ladens leuchtet die rote LED kontinuierlich. Sie erlischt bei vollständiger Ladung.
»» Die Zeit für eine volle Ladung beträgt etwas 2 Stunden.
Bedienung
1. Einschalten::
Zum Einschalten drücken Sie die MFB-Taste für etwa 3 Sekunden. Die blaue LED leuchtet zweimal
5
auf und das Gerät ist eingeschaltet. (Falls der FeinBeam1 sich nicht automatisch mit einem bereits
gekoppelten Gerät verbindet, wird nach wenigen Sekunden in den Kopplungsmodus gewechselt. Die
blaue LED blinkt dann schneller und Sie können ein Gerät anmelden bzw. koppeln.)
2. Ausschalten:
Drücken Sie zum Ausschalten die MFB-Taste für 3 Sekunden. Die rote LED blinkt dann zweimal und
das Gerät schaltet sich aus. (Falls Sie zu früh loslassen, blinkt die LED nur einmal.)
3. Automatische Abschaltung
Der FeinBeam1 schaltet sich automatisch ab, wenn die Akkuspannung auf unter 3,1 V fällt.
Benutzung während des Ladens
Sie können den FeinBeam1 während des Ladens benutzen. Falls der Akku leer ist oder das Ladegerät unsauber arbeitet, können Störgeräusche entstehen. In diesem Fall wählen Sie ein besseres
Ladegerät oder versuchen Sie ein USB-Ladekabel mit Ferritkern zu nutzen. Eine dauerhafte Ladung
des Gerätes sollte vermieden werden, da der Akku vorzeitig altern könnte.
Löschen der Einträge von gekoppelten Geräten:
Schalten Sie das Gerät aus und warten Sie 3 Sekunden. Dann schieben Sie den TX/RX-Schalter
6
in die jeweils andere Stellung. Wenn Sie dann den FeinBeam1 einschalten, werden die Einträge
gelöscht.
Verbindung mit bereits gekoppelten Geräten
Schalten Sie das Gerät ein und tippen Sie einmal kurz auf die MFB-Taste. Es erfolgt eine automatische Verbindung mit den beiden zuletzt gekoppelten Geräten, falls diese in Reichweite und eingeschaltet sind. Bei einer erfolgreichen Verbindung leuchtet die blaue LED kontinuierlich. Wenn der
FeinBeam1 keine Verbindung aufbauen kann, wird innerhalb von 22 Sekunden in den KopplungsModus geschaltet. Als Sender (TX-Modus) kann der FeinBeam1 sich mit zwei Geräten verbinden
und Audio zugleich an beide übertragen. Als Empfänger (RX-Modus) ist ebenfalls eine Verbindung
mit zwei Geräten möglich. Die Audiowiedergabe kann aber nur von einem zur Zeit erfolgen. Zur
Wiedergabe vom zweiten Gerät muss das erste auf Pause oder ausgeschaltet werden.
Funktion als Bluetooth Sender (Transmitter) im TX Modus
Es ist ein Genuss, Fernsehen oder Video mit einem drahtlosen Kopfhörer zu verfolgen! Passen Sie
die Lautstärke an Ihre Wünsche an, ohne jemanden zu stören. Wählen Sie durch den Schiebeschalter zwischen der Funktion als Sender (TX) oder Empfänger (RX), das Gerät muss dazu ausgeschaltet
7
sein. Beim Wechsel zwischen den Betriebsmodi und anschließendem Einschalten wird der Speicher
des FeinBeam1 gelöscht. Im Speicher werden Informationen zu verbundenen Geräten abgelegt.
(Warten Sie bitte zwischen einem Wechsel zwischen TX oder RX Modus min. 3 Sekunden. Andernfalls
könnte die Umschaltung ignoriert werden.)
Hinweis: Wenn der FeinBeam1 als Sender arbeitet, werden 4 Geräteeinträge gespeichert (bei mehr
würde die Kopplung zu lange dauern). Wird ein 5. Gerät gekoppelt, wird ein Eintrag überschrieben.
Ein gespeichertes Gerät verbindet sich automatisch, es muss nicht neu gekoppelt werden. Je nach
Anzahl der Speichereinträge beträgt die Zeit für eine automatische Verbindung 7 Sekunden (bei
einem Gerät) bis 22 Sekunden (bei 4 gespeicherten Geräten).
Kopplungs-Modus TX
Schalten Sie dazu das Gerät ein und tippen Sie zweimal kurz hintereinander auf die MFB-Taste. Die
blaue LED beginnt zu blinken und zeigt den Kopplungs-Modus an. Aktivieren Sie dann Bluetooth
an Ihrem Audiogerät (z.B. Kopfhörer oder Lautsprecher), die Kopplung erfolgt automatisch. Wenn
innerhalb von 2 Minuten keine Kopplung erfolgt, wird in den Standby geschaltet. Um dann erneut
eine Kopplung durchzuführen, halten Sie die MFB-Taste für 2 Sekunden gedrückt und drücken
sogleich zweimal die MFB-Taste.
8
Verbinden Sie dann den FeinBeam1 über das mitgelieferte Audiokabel mit Ihrer Audioquelle, z.B.
dem Fernseher. Nutzen Sie dazu AUX- oder Kopfhörer-Ausgang mit Anschluss für 3,5 mm Klinkenstecker. Sie sollten dann z.B. den Fernsehton auf Ihrem Bluetooth-Kopfhörer hören. Wenn Sie statt des
erwarteten Tons nur einen Signalton oder gar nichts hören, überprüfen Sie bitte Folgendes: Ist die
Lautstärke des Fernsehers laut genug (einige Hersteller ermöglichen die separate Laustärkeregelung
für den Kopfhöreranschluss)? Muss der Anschluss im Menü aktiviert werden? Ist das Audiokabel
richtig eingesteckt? Haben Sie den richtigen Ausgang am Fernseher (nicht Eingang!) gewählt?
LED Anzeige als Sender / Transmitter (TX) :
Eingeschaltet
Kopplungs-Modus
Standby (nicht verbunden)
Standby (verbunden)
Geringe Akkuleistung
Akku wird geladen
Akku voll geladen
Blaue LED blinkt zweimal
Blaue LED blinkt schnell
Blaue LED blinkt einmal pro Sekunden
Blaue LED leuchtet
Rote LED blinkt schnell
Rote LED leuchtet
Rote LED aus
9
Dual-Link als Sender (gleichzeitige Verbindung mit 2 Geräten)
Sie können mit dem FeinBeam1 an zwei Bluetooth Kopfhörer oder Lautsprecher zugleich senden.
Beide können dann z.B. die selbe Musik genießen.
»» Schieben Sie den Schalter auf die Position TX am ausgeschalteten FeinBeam1.
»» Koppeln Sie wie beschrieben das erste Audiogerät mit dem FeinBeam1
»» Schalten Sie nach erfolgreicher Kopplung das erste Audiogerät aus. Koppeln Sie dann das zweite
Audiogerät genauso.
»» Wenn auch das zweite Geräte gekoppelt wurde, schalten Sie den FeinBeam1 aus.
»» Schalten Sie dann das erste Audiogerät wieder ein und warten Sie einen Moment, bis dessen
Suchlauf beendet ist (ca. 20 Sekunden). Erst dann schalten Sie FeinBeam1 wieder ein.
»» Es erfolgt eine kurze Suche und die Kopplung mit dem ersten und zweiten Audiogerät innerhalb
von 30 Sekunden.
Schließen Sie dann die Audioquelle (CD-Player, Fernseher etc.) an und überprüfen Sie, ob beide
Audiogeräte zugleich wiedergeben. Falls nicht, schalten Sie den FeinBeam1 für 3 Sekunden aus und
dann wieder ein. Oder führen alle Schritte noch einmal aus.
Hinweis 1: Es gibt viele verschiedene Bluetooth Audio Chipsets, die unterschiedliche Funktionen
haben. Es kann also sein, dass Ihr Kopfhörer oder Lautsprecher Dual-Link nicht unterstützt.
10
Hinweis 2: Im Dual-Link-Modus ist leider keine Übertragung in aptX® oder aptX® Low Latency möglich. Stattdessen wird der standardmäßige SBC-Codec verwendet. Es kann daher zu Verzögerungen
bei der Wiedergabe (Latenz) kommen.
FeinBeam1 als Bluetooth Empfänger (Receiver) im RX-Modus
Schieben Sie bei ausgeschaltetem Gerät den Funktionsschalter auf die Stellung RX. Schalten Sie
durch langes Drücken der MFB-Taste das Gerät ein. Alle Kopplungsinformationen werden beim Moduswechsel gelöscht. (Warten Sie deswegen beim Ausschalten immer 3 Sekunden bevor Sie wieder
einschalten). Wenn der FeinBeam1 als Bluetooth Empfänger arbeitet, können Informationen zu 8
gekoppelten Geräten gespeichert werden. Wenn Sie mehr hinzufügen, wird das letzte überschrieben.
Kopplungs-Modus RX
Schalten Sie das Gerät ein und doppelklicken Sie auf die MFB-Taste. Die rote und blaue LED blinken
abwechselnd und zeigen den Kopplungs-Modus an. Aktivieren Sie dann Bluetooth an Ihrem Audiogerät bzw. Smartphone und führen Sie eine Suche nach Bluetooth-Geräten aus. Bei erfolgreicher
Kopplung stoppt das Blinken und die blaue LED leuchtet. Ohne Verbindung schaltet sich das Gerät
nach 6 Minuten ab.
11
Die Verbindung mit bereits gekoppelten Geräten erfolgt automatisch, wenn diese in Reichweite und
eingeschaltet sind. Bei erfolgreicher Verbindung leuchtet die blaue LED kontinuierlich.
Während Sie eine Musikdatei abspielen, können Sie durch kurzes Drücken der MFB-Taste die
Wiedergabe pausieren. Erneutes Drücken setzt die Musik fort.
LED Anzeige im Empfänger-Modus RX
Einschalten
Kopplungs-Modus
Standby (nicht verbunden)
Standby (verbunden)
Geringe Akkuleistung
Akku wird geladen
Akku voll geladen
Blaue LED blinkt zweimal
Blaue und rote LED blinken abwechselnd
Blaue LED blinkt zweimal alle 3 Sekunden
Blaue LED leuchtet
Rote LED blinkt schnell
Rote LED leuchtet
Rote LED aus
12
Multipoint Verbindung zu 2 Geräten im Empfänger-Modus
Der FeinBeam1 kann sich zugleich mit zwei Smartphones verbinden, aber nur von einem zur Zeit
abspielen. Das andere Smartphone muss dann pausieren oder das Abspielen beenden.
»» Aktivieren Sie Bluetooth am ersten Smartphone und schalten Sie es beim zweiten aus.
»» Koppeln Sie das erste Smartphone mit dem FeinBeam1 wie zuvor beschrieben. Nach erfolgter
Kopplung schalten Sie bitte Bluetooth am ersten Smartphone aus. Tippen Sie dann zweimal kurz
auf die MFB-Taste, um den Kopplungs-Modus erneut zu starten.
»» Schalten Sie dann Bluetooth beim zweiten Smartphone ein und koppeln Sie es. Nach Erfolg
schalten Sie den FeinBeam1 aus.
»» Aktivieren Sie nun auch beim ersten Smartphone wieder die Bluetooth-Funktion. Bei beiden
gekoppelten Smartphones ist nun Bluetooth aktiviert.
»» Schalten Sie den FeinBeam1 wieder ein. Innerhalb von 30 Sekunden werden beide Smartphones
verbunden.
Tipps zum Koppeln
»» Nachdem ein Gerät zum ersten Mal mit dem FeinBeam1 gekoppelt wurde, speichert dieser
die Informationen. Die Verbindung erfolgt dann schneller und es muss keine erneute Kopplung
13
durchgeführt werden.
»» Wenn dies einmal nicht klappt, löschen Sie bitte die Liste der gekoppelten Geräte. Koppeln Sie
dann das Gerät erneut.
Informationen zur eingebauten Batterie
Dieses Gerät wird durch eine aufladbare Batterie (Akku) betrieben. Die volle Akkuleistung eines
neuen Gerätes erzielen Sie nach 2 oder 3 vollen Lade- und Entladezyklen. Der Akku kann hunderte
Male geladen und entladen werden. Jedoch nimmt die Maximalleistung im Laufe der Zeit ab. Lassen
Sie das Gerät nicht dauerhaft an einem Ladegerät, die Lebensdauer der Batterie könnte durch
Überhitzung reduziert werden. Auch ohne Benutzung verliert der Akku an Leistung, vor allem in warmen Umgebungen. Hitze kann den Akku schnell altern lassen. Lassen Sie das Gerät daher nicht an
heißen Orten wie z.B. im Auto während des Sommers - genauso wenig wie im Winter. Bei Kälte ist die
Akkuleistung verringert. Die optimale Betriebs- und Aufbewahrungstemperatur liegt zwischen 15° C
und 25° C. Setzen Sie das Gerät keinem Feuer aus, die Batterien könnten explodieren. Beschädigen
Sie das Gerät und insbesondere die eingebauten Batterien nicht, da auch hier Explosionsgefahr
besteht.
14
Sicherheitshinweise
Bei der Benutzung des FeinBeam1 sollten Sie vorsichtig sein. Die folgenden Hinweise helfen:
»» Halten Sie Kleinkinder von dem Gerät fern.
»» Bewahren Sie das Gerät vor Feuchtigkeit. Regen und Flüssigkeiten können zu Korrosion und
Kurzschluss führen. Wenn der FeinBeam1 feucht geworden ist, trocknen Sie es vor Gebrauch
vollständig.
»» Setzen Sie das Gerät keinem Staub oder Schmutz aus. Die Anschlüsse oder Elektronik könnten
Schaden nehmen.
»» Setzen Sie das Gerät keiner Hitze aus. Hohe Temperaturen verkürzen die Lebensdauer, beschädigen die Batterie und können zu Verformungen des Kunststoffes führen.
»» Benutzen Sie das Gerät nicht sofort, wenn es kalten Temperaturen ausgesetzt war. Bei Raumtemperatur kann im Inneren Feuchtigkeit durch Kondensation entstehen.
»» Versuchen Sie nicht, das Gehäuse zu öffnen.
»» Werfen, schütteln oder stoßen Sie das Gerät nicht, die empfindliche Elektronik könnte Schaden
nehmen.
»» Benutzen Sie keine chemischen Reinigungsmittel zur Säuberung des Gerätes.
15
Umweltfreundliche Entsorgung
Das Symbol des durchgestrichenen Mülleimers besagt, dass dieses Elektro- bzw.
Elektronikgerät am Ende seiner Lebensdauer nicht im Hausmüll entsorgt werden
darf. Zur Rückgabe stehen in Ihrer Nähe kostenfreie Sammelstellen für Elektro- und
Elektronik-Altgeräte zur Verfügung. Die Adressen erhalten Sie von Ihrer Stadt- bzw.
Kommunalverwaltung. Durch die separate Sammlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten soll
die Wiederverwendung, die stoffliche Verwertung bzw. andere Formen der Verwertung von Altgeräten
ermöglicht sowie negative Folgen bei der Entsorgung der in den Geräten möglicherweise enthaltenen
gefährlichen Stoffe auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit vermieden werden. Weitere
Informationen finden Sie auf www.elektrogesetz.de.
FeinTech® ist eine eingetragene Marke der Spreewald Kommunikationstechnik GmbH, Radensdorfer
Hauptstr. 45 a, 15907 Lübben, Deutschland • www.feintech.eu • WEEE-Reg.-Nr. DE15618234
16
FeinBeam1 is a Bluetooth transmitter and receiver all in one function adapter. When used as a
Bluetooth transmitter it can transmit the sound of your TV, computer, keyboard etc. to a Bluetooth
audio device like Bluetooth headphones, Bluetooth speakers or Bluetooth receiver through wireless
technology. When used as a Bluetooth receiver the FeinBeam1 can upgrade wired headphones to
stereo Bluetooth headphones (by plugging in the headphones audio cable into 3.5mm port). It
can be connected to your HiFi system or active speakers for wireless playback of music from your
smartphone. Please read the user manual carefully before you use the device.
aptX® technology encodes the entire frequency of the audio, reproducing pure CD-like quality
sound. aptX® Low Latency effectively enables you to watch video while listening to wireless audio
in a synchronised fashion. aptX Low Latency for Bluetooth® offers a total end-to-end latency of
approximately 40 milliseconds (ms) – far less than the standard Bluetooth latency of more than
150 ms (+/-50ms), and meeting the 40 ms recommended latency for audio/video applications. As
a result, this product is ideally suited to wireless audio delivery for video and gaming applications.
To enjoy the advantages of aptX the desired audio equipment must support this codec. Devices with
aptX Low Latency also support aptX, but not vice versa. We can recommend our FeinSound1 Bluetooth headphones. All Bluetooth audio devices support the standard SBC codec as common base.
17
A Bluetooth transmitter position
B Bluetooth receiver position
C MFB Multifunction button
D LED indicator
E 3.5 mm audio port (AUX)
F Micro USB charging port
A B C
D
E
F
Package content:
Bluetooth transceiver, USB charging cable, audio connection cable with 3.5 mm plugs, manual
18
ModelFeinBeam 1
Bluetooth version
V4.1 Class II
ChipsetCSR BC8670
Frequency
2.402 GHz – 2.480 GHz
Battery working time
approx. 18 hours
Full charging time
approx. 2 hours
Bluetooth profile
A2DP
Dual Link (in transmitter mode)
If supported by Bluetooth device: could connect to
2 Bluetooth speakers or headsets simultaneously
Multipoint (in receiver mode)
Support connecting with two mobile phones
Pass code for Bluetooth device 0000, 1111, 1234, 8888
Codec
aptX® Low Latency, aptX®, SBC
Battery
250mAH rechargeable lithium battery
Charging supply
5 V DC, adapter >300 mA
19
Preparation before using
Before using please full charge FeinBeam1 and the connection device like mobile phone, tablet
computer or Bluetooth headphones.
Operation
FeinBeam1 charging: Please fully charge the FeinBeam1 transceiver before first use.
Please also charge it when a low battery is indicated: When the device is in working mode, the RED
LED flashes three times continuously (not include Red LED flashes once for successfully connection). This means the unit is working in low voltage, please charge the FeinBeam1.
»» Please connect the charging cable to a power adapter (USB output port) or computer
»» Then connect the charging cable with its Micro USB port to the FeinBeam1.
»» In charging mode the red LED stays on. It goes out when fully charged.
»» The entire charging takes around 2 hours time.
Bluetooth transmitter function - TX mode
You can change between Transmitter and Receiver function through the Slide option button. When
the unit is in off state, please slide the button to “TX” side, then press MFB to power on the unit.
20
All the paired device information in RX mode will be deleted after power on. Please don’t switch
between TX or RX mode immediately in 3 seconds after unit has turned off, because the device may
still have power and mode switching may be ignored.
Note: If the device works as a Bluetooth transmitter, the memory is limited to 4 device records for
performance reasons. An entry will be overwritten by the latest paired device. The unit supports an
automatically reconnection function. The reconnection time depends on the number of stored pairing records (From 7 seconds for the unit has 1 paired record to 22 seconds with 4 paired records)
Basic operation
1. Power on :
In off state, press MFB for about 3 seconds. Blue LED flashes twice and FeinBeam1 is powered on.
(If FeinBeam1 did not connect with any device, it could enter into pairing mode quickly with Blue
LED flashes after power on)
2. Power off :
In on state, press MFB for about 3 seconds. red LED flashes twice (If button is released after red
LED immediately, red LED may only flashes once), then FeinBeam1 is powered off. Please wait 3
seconds before you switch the FeinBeam1 on again.
21
3. Pairing mode :
Power on the unit and double click the MFB. The Blue LED flashes quickly to enter pairing mode. It
will be in connective standby mode if no connections occur within 2 minutes.
4. Clear up the pairing list :
Power off the device and wait 3 seconds. Then switch to the other working mode (TX or RX). If
powered on again, the pairing information for the former mode will be cleared up.
5. Connect with all the connected device:
Power on the unit and short press the MFB to connect to the two latest paired devices automatically. If successfully connected, the LED light is solid blue. If FeinBeam1 could not connect with any
device in 22 seconds (depending on the number of stored pairing devices), it will enter into pairing
mode. When used as Bluetooth transmitter, it support two connected devices for simultaneous
audio transfer.
6. Power off automatically
The FeinBeam1 will power off automatically when the battery voltage gets lower than 3.1 V.
22
7. LED indicator in transmitter mode :
Power on
Pairing
Unconnected standby mode
Connected standby mode
Low voltage
Charging
Fully charged
Blue LED flashes twice quickly
Blue LED flashes quickly
Blue LED flashes once every second
Solid Blue LED
Red LED flashes quickly
Solid Red
Red LED turns off
FeinBeam1 working as a Bluetooth receiver
When in power off state, switch the button to RX, then long press MFB button to turn it on. All the
paired devices record will be cleared. Please don’t switch between TX or RX mode immediately. Wait
3 seconds after the unit is turned off if you want to change mode. Because the unit may still have
power for 3 seconds, it may stay into the previous mode.
If the FeinBeam1 is working as Bluetooth Receiver it can store 8 paired device records. If you add a
ninth device, the latest pairing record will be overwritten.
23
1. Power on:
In off state, long press MFB for about 3 seconds. After Blue LED flashes twice, FeinBeam1 is powered
on. (If FeinBeam1 did not connect with any device, it will enter pairing mode automatically).
2. Power off
In on state, long press MFB for 3 seconds. Red LED flashes twice ( if you release to early, Red LED
may only flashes once), FeinBeam1 is powered off. Please don’t power on the unit immediately
within 3 seconds after powering off, because the voltage of the chipset may not disappeared totally.
3. Pairing mode:
Power on the unit, double click the MFB. Blue & Red LED will flash alternately and the unit has
entered pairing mode. It will power off automatically if no connection is made within 6 minutes.
4. Play /pause :
While music is playing, short press MFB to pause. Press again to play continually.
5. Clear up the pairing list :
Power off with the current working mode and wait 3 seconds. Then change to the other working
mode and power on. The pairing information for the former mode will be cleared up
6. Connect with paired devices:
Power on the FeinBeam1 and it will tries to connect to two paired devices automatically. Priority
24
is the latest connected device. After one or two connections are successful, FeinBeam1’s Blue LED
light is on. When working as Bluetooth receiver, it only could receive audio from the first working
device. If you want to receive signal from the other device, the first working device must be paused
or turned off. (Bluetooth receiver two in one function).
7. Power off automatically :
The FeinBeam1 will power off automatically when the battery voltage gets lower than 3.1 V or no
connection is made within 5 minutes.
8. Using while charging :
You could use the FeinBeam1 continuously and connect it to a power supply. If the battery voltage
is too low, or the power supply is poor, it may have current noise. If noise occurs, use a better power
supply or USB cable with ferrite. Please connect the unit to the power supply first, then power on the
FeinBeam1.
9. LED indicator in Receiver mode :
Power on
Blue LED flashes twice quickly
Pairing
Blue and Red LED flashes alternately
Unconnected standby mode
Blue LED flashes twice every three seconds
25
Connected standby mode
Low voltage
Charging
Fully charged
Solid Blue LED
Red LED flashes quickly
Solid Red
Red LED turns off
How to use it as a Bluetooth transmitter
Adding wireless headphones to your TV set is a great way to watch video as just the volume you want
without disturbing everyone else in the process.
»» Set the Bluetooth speaker or headset to pairing mode.
»» Press MFB for 3 seconds until Blue LED flashes quickly to start searching for devices. If FeinBeam1 does not enter pairing mode, press MFB for 2 seconds then double press MFB (keep the
operation consistently ) to enter pairing mode.
»» Put the FeinBeam1 and Bluetooth speaker or headset near together. Within 30 seconds FeinBeam1 will connect with the Bluetooth speaker or headset automatically.
»» Connect the FeinBeam1 to the TV with a 3.5mm audio cable. (Plug one side of the audio cable to
the audio output jack of the TV, the other side to FeinBeam1)
»» Now you could hear the TV sound in the Bluetooth headset or speaker.
26
If you get no sound, please check the settings on the TV: Is the TV volume set loud enough? Is
the cable properly connected? Have you selected the correct audio output (headphones)? When
the connection is successful and the volume of headset or speaker is big enough, you may hear a
short tone. This means FeinBeam1 and Bluetooth speaker or headphone and cables are okay. The
problem may be on the audio source.
Note: Passcodes for Bluetooth headsets or speaker etc. are ”0000”, ”1234”, ”1111”, ”8888”
FeinBeam1 and Bluetooth headset or speaker that support A2DP work on other audio devices
which support headset profile. FeinBeam1 and Bluetooth headset or speaker could replace wired
earphones.
Dual-Link as transmitter (connection with 2 devices simultaneously)
This unit could connect with 2 stereo Bluetooth speakers or headsets to play music simultaneously.
»» Select the TX mode for the device FeinBeam1
»» Follow the above pairing steps to connect device A and FeinBeam1
»» After successful connection, power off the device A. Now start pairing the device B with FeinBeam1 following the same steps.
»» After successful connection with device B power off FeinBeam1.
27
Power on the device A again and wait until automatic search has ended, usually 20 seconds. Only
then power on the FeinBeam1. It will search and connect with device A and B automatically, the
pairing will take about 30 seconds. Then connect the audio cable to the audio source to check if
the two devices could play simultaneously. If not, please power off FeinBeam1, wait 3 seconds and
switch on FeinBeam1 again to connect with device A and B. If retrying does not work, please rework
the steps above.
Note: There could be different Bluetooth chipsets with different functions incorporated into your
devices. So some Bluetooth speakers or headsets might not support Dual-Link. When one of the devices has no sound or discontinuous playing, please retry to pair the two devices again. In Dual-Link
mode the sound quality will be standard SBC codec. Advanced aptX® codec is not possible.
Multipoint connection to 2 audio devices / phones in Receiver mode
FeinBeam1 can connect with two mobile phones simultaneously, but can not play music from 2
mobile phones at the same time. You could choose any mobile phone to play music, but the other
mobile phone needs to pause or end music playback.
»» Connect device A with FeinBeam1 as described before. After successful connection, switch off the
Bluetooth function of the device A. Double click MFB of FeinBeam1 to go into pairing mode.
28
»» Connect device B with FeinBeam1. After successful connection, power off FeinBeam1. Switch on
the Bluetooth function of device A and power on FeinBeam1. Within 30 seconds the FeinBeam1
and the two mobile phones will connect automatically.
Tips for pairing
»» If a device has been successfully paired for the first time, the pairing information will be stored.
Therefore pairing will be quick the next time. There is no need to activate the pairing mode again.
»» However, if FeinBeam1 did not connect with the Bluetooth headset or speaker within 1 minute,
please try to clear up the pairing list of the FeinBeam1. If the Bluetooth headset or speaker has
connected with FeinBeam1 before, please retry pairing after cleaning up the stored pairing list.
Battery information
Your device is powered by a rechargeable battery. The full performance of a new battery is achieved
only after two of three complete charge and discharge cycles. The battery can be charged and
discharged hundreds of times, but it will eventually wear out. Do not leave a fully charged battery
connected to a charger since overcharging may shorten battery lifetime. If left unused, a fully
charged battery will lose power after some time. Leaving the device in hot or cold places, such as in
29
closed car in summer or winter conditions, will reduce the capacity and lifetime of the battery. You
should always try to keep the battery between 15° C and 25° C. Battery performance is particularly
limited to temperatures well below freezing. Do not dispose of batteries in a fire as they may
explode. Battery may also explode if damaged.
Safety instruction
Your device should be used with caution. The following suggestions will help you :
»» Keep the unit away from small children.
»» Maintain equipment dry. Rain and all kinds of liquids or moisture can contain minerals which may
corrode electronic circuits.
»» If the device is wet, please make it completely dry.
»» Do not use or put the devices in dust or dirt storage , it will damage the detachable parts and
electronic components.
»» Do expose the device to heat. High temperatures will shorten the service life of electronic devices,
damage batteries, make some plastic parts deformation or melt.
»» Do not use equipment stored in a cold place. When the device temperature gets to room temperature, condensation can occur. The moisture can destroy the circuit board.
30
» Do not attempt to disassemble the equipment.
» Do not throw, beat or vibrate the device. Rough treatment of the equipment can damage the
internal circuit board and sophisticated structure.
» Do not use strong chemicals, detergent or detergent to clean the device.
Environmentally friendly disposal
Your product is designed and manufactured with high quality materials and components, which can
be recycled and reused.
This symbol means that the product contains a built-in rechargeable battery covered by
European Directive 2013/56/EU which cannot be disposed of with normal household
waste. We strongly advise you to take your product to an official collection point to
have a professional remove of the rechargeable battery. Inform yourself about the local
separate collection system for electrical and electronic products and rechargeable batteries. Please
follow local rules and never dispose the product and rechargeable batteries with normal household
waste. Correct disposal of old products and rechargeable batteries helps prevent negative consequences for the environment and human health.
31
Bluetooth® is a registered trademark of Bluetooh Special Interest Group (SIG)
aptX® is a product of Qualcomm® Technologies International, Ltd.
FeinTech® is a registered trademark of Spreewald Kommunikationstechnik GmbH, Radensdorfer
Hauptstr. 45 a, 15907 Lubben, Germany • www.feintech.eu
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising