52127960 NORDMENDE KAPAK.indd

52127960 NORDMENDE KAPAK.indd
TM
TABLE-TOP REFRIGERATOR
AND LARDER
Instruction booklet
TISCHKÜHLSCHRANK
Bedienungsanleitung
RUI111NMWHA+
Index
BEFORE USING THE APPLIANCE .................................................................... 2
General warnings .............................................................................................................. 2
Old and out-of-order fridges ............................................................................................. 4
Safety warnings .................................................................................................................. 4
Installing and operating your fridge ................................................................................. 5
Before Using your Fridge .................................................................................................. 6
THE VARIOUS FUNCTION AND POSSIBILITIES ............................................... 6
Thermostat Setting ............................................................................................................ 6
Accessories ........................................................................................................................ 7
“Door Open” Indicator; ................................................................................................................. 7
Making Ice cubes; ........................................................................................................................ 7
CLEANING AND MAINTENANCE ....................................................................... 8
Defrosting ........................................................................................................................... 9
Replacing The Light Bulb ............................................................................................... 10
TRANSPORTATION AND CHANGING OF INSTALLATION POSITION .............. 10
Repositioning the door ................................................................................................... 10
BEFORE CALLING YOUR AFTER SALES SERVICE ......................................... 11
THE PARTS OF THE APPLIANCE AND THE COMPARTMENTS ....................... 13
EN - 1 -
PART- 1. BEFORE USING THE APPLIANCE
General warnings
WARNING: Keep ventilation openings, in the appliance enclosure
or in the built-in structure, clear of obstruction.
WARNING: Do not use mechanical devices or other means to
accelerate the defrosting process, other than those recommended
by the manufacturer.
WARNING: Do not use electrical appliances inside the food storage
compartments of the
appliance, unless they are of the type recommended by the
manufacturer.
WARNING: Do not damage the refrigerant circuit.
WARNING: To avoid a hazard due to the instability of the appliance,
it must be fixed in accordance with the instructions.
• If your appliance uses R600 as a refrigerant – you can learn
this information from the label on the cooler- you should be careful
during shipment and montage to prevent your appliance’s cooler
elements from being damaged. Although R600a is a
environmental friendly and natural gas, as it is explosive, in case
of a leakage to be occurred due to a damage in the cooler
elements move your fridge from open flame or heat sources and
ventilate the room where the appliance is located for a few
minutes.
• While carrying and positioning the fridge, do not give damage
to the cooler gas circuit.
• Do not store explosive substances such as aerosol cans with a
flammable propellant in this appliance.
• This appliance is intended to be used in household and similar
applications such as;
EN - 2 -
- staff kitchen areas in shops, offices and other working
environments
- farm houses and by clients in hotels, motels and other residential
type environments
- bed and breakfast type environments;
- catering and similar non-retail applications
• If the socket does not match the refrigerator plug, it must be
replaced by the manufacturer, its service agent or similar qualified
persons in order to avoid a hazard.
• This appliance is not intended for use by persons (including
children) with reduced physical, sensory or mental capabilities,
or lack of experience and knowledge, unless they have been
given supervision or instruction concerning use of the appliance
by a person responsible for their safety. Children should be
supervised to ensure that they do not play with the appliance.
• A specially grounded plug has been connected to the power
cable of your refrigerator. This plug should be used with a
specially grounded socket of 16 amperes. If there is no such
socket in your house, please have it installed by an authorized
electrician.
• This appliance can be used by children aged from 8 years and
above and persons with reduced physical, sensory or mental
capabilities or lack of experience and knowledge if they have
been given supervision or instruction concerning use of the
appliance in a safe way and understand the hazard involved.
Children shall not play with the appliance. Cleaning and user
maintenance, shall not be made by children without supervision.
• If the supply cord is damaged, it must be replaced by the
manufacturer, its service agent or similar qualified persons in
order to avoid a hazard.
EN - 3 -
Old and out-of-order fridges
• If your old fridge has a lock, break or remove the lock before discarding it, because
children may get trapped inside it and may cause an accident.
• Old fridges and freezers contain isolation material and refrigerant with CFC. Therefore,
take care not to harm environment when you are discarding your old fridges.
Please ask your municipal authority about the disposal of the WEEE for the
reuse, recycle and recovery purposes.
Notes:
• Please read the instruction manual carefully before installing and using your appliance.
We are not responsible of the damage occurred due to misuse.
• Follow all instructions on your appliance and instruction manual, and keep this
manual in a safe place to resolve the problems that may occur in the future.
• This appliance is produced to be used at houses and it can only be used in house
and for the specified purposes. It is not suitable for commercial or common use.
Such use will cause the guarantee of the appliance to be cancelled and our company
will not be responsible for the losses to be occurred.
• This appliance is produced to be used in houses and it is only suitable for cooling /
storing foods. It is not suitable for commercial or common use and/or for storing
substances except for food. Our company is not responsible for the losses to be
occurred in the contrary case.
Safety warnings
• Do not use multiple receptacles or extension cord.
• Do not plug in damaged, torn or old plugs.
• Do not pull, bend or damage the cord.
• This appliance is designed for use by adults, do not allow
children to play with the appliance or let them to hang over the
door.
• Do not plug-in or out the plug from the receptacle with wet hands
to prevent electrocution!
• Do not place glass bottles or beverage cans in the freezer
department. Bottles or cans may explode.
• Do not place explosive or flammable material in your fridge for
your safety. Place drinks with higher alcohol amount vertically
and by closing their necks tightly in the fridge department.
EN - 4 -
• When taking ice made in the freezer department, do not touch it, ice
may cause ice burns and/or cuts.
• Do not touch frozen goods with wet hands! Do not eat ice-cream and
ice cubes immediately after you take them out of the freezer department!
• Do not re-freeze the frozen goods after being melted. This may cause health issues
like food poisoning.
• Do not cover the body or top of fridge with lace. This affects the performance of your
fridge.
• Fix the accessories in the fridge during transportation to prevent damage to
accessories.
Installing and operating your fridge
Before starting to use your fridge, you should pay attention to the following points:
• Operating voltage for your fridge is 220-240 V at 50Hz.
• Mains cord of your fridge has a grounded plug. This plug should be used with a
grounded receptacle that has a 16 ampere fuse minimum. If you don’t have a
receptacle confirming with this, please have it done by a qualified electrician.
• W e do not take the responsibility of the damages that occur due to ungrounded
usage.
• Place your fridge in a place that it would not be exposed to direct sunlight.
• Your appliance should be at least 50 cm away from stoves, Gas
ovens and heater cores, and should be at least 5 cm away from
electrical ovens.
• Your fridge should never be used outdoors or left under the rain.
• When your fridge is placed next to a deep freezer, there should be at
least 2 cm between them to prevent humidity on the outer surface.
• Do not place anything on your fridge, and install your fridge in a
suitable place so that at least 15 cm is available on the upper side.
• The adjustable front legs should stabilized in an appropriate height to allow your
fridge operate in a stable and proper way. You can adjust the legs by turning them
clockwise (or in the opposite direction). This should be done before placing food in
the fridge.
• Before using your fridge, wipe all parts with warm water added with a tea spoonful of
sodium bicarbonate, and then rinse with clean water and dry. Place all parts after
cleaning.
• Install the distance adjustment plastic (the part with black vanes
at the rear) by turning it 90° as shown in the figure to prevent the
condenser from touching the wall.
EN - 5 -
Before Using your Fridge
• When it is operated for the first time or after transportation, keep
your fridge in the upright position for 3 hours and plug it on to
allow efficient operation. Otherwise, you may damage the
compressor.
• Your fridge may have a smell when it is operated for the first time; the smell will fade
away when your fridge starts to cool.
PART- 2. THE VARIOUS FUNCTION AND POSSIBILITIES
Thermostat Setting
Thermostat automatically regulates the inside temperature of the refrigerator compartment
and freezer compartment.By rotating the knob from position 1. to 5., colder temperatures
can be obtained.
Important note: Do not try to rotate knob beyond 1 position it will stop your appliance.
• For short-term storage of food in the freezer compartment, you can set the knob
between minimum and medium position.(1-3)
• For long-term storage of food in the freezer compartment, you can set knop medium
position.(3-4)
Note that; the ambient temperature, temperature of the freshly stored food and how
often the door is opened, affects the temperature in the refrigerator compartment. If
required,change the temperature setting.
• When you first switch on the appliance, for starting a suitable cooling, the appliance
should work 24 hours continuously until it cools down to sufficient temperature.
• In this time do not open the door so often and place a lot of food inside the appliance.
• If the unit is switched off or unplugged, you must allow at least 5 minutes before
restarting or re-plugged the unit in order not to damage the compressor.
• The freezer of the refrigerator can cool up to -12°C .
EN - 6 -
Accessories
“Door Open” Indicator;
• The « Door Open » indicator on the handle shows whether the door
has closed properly or whether it is still open.
• If the indicator is red, the door is still open.
• If the indicator is white, the door is properly closed.
• Observe that the freezer’s door should always be kept closed. This
will prevent food products from defrosting; it will avoid heavy ice and
frost build-up inside the freezer and an unnecessary increase in
energy consumption.
Making Ice cubes;
Ice tray ;
• Fill the ice tray with water and place in freezer compartment.
• After the water completely turned into ice, you can twist the tray as shown below to get
the ice cube.
EN - 7 -
PART- 3. CLEANING AND MAINTENANCE
• Disconnect unit from the power supply before cleaning.
• Do not clean the appliance by pouring water.
• The refrigerator compartment should be cleaned periodically
using a solution of bicarbonate of soda and lukewarm water.
• Clean the accessories separately with soap and
water Do not clean them in the washing machine.
• Do not use abrasive products, detergents or soaps.After washing,
rinse with clean water and dry carefully. W hen the cleaning
operations have been completed reconnect the plug of the unit
with dry hands.
• You should clean the condenser with broom at least twice
a year in order to provide energy saving and increase the
productivity.
EN - 8 -
Defrosting
For cooler compartment ;
• Defrosting occurs automatically in refrigerator compartment during operation ; the
defrost water is collected by the evaporating tray and evaporates automatically.
• The evaporating tray and the defrost water drain hole should be cleaned periodically
with defrost drain plug to prevent the water from collecting on the bottom of the
refrigerator instead of flowing out.
• You can also pour ½ glass of the water to drain hole to clean inside.
For freezer compartment;
The frost, accumulated in the freezer compartment, should be removed periodically. The
freezer compartment should be cleaned in the way as the refrigerator compartment, with
the defrost operations of the compartment at least twice a year.
For this;
• The day before you defrost, set the thermostat dial to 5. position to freeze the foods
completely.
• During defrosting, frozen foods should be wrapped in several layers of paper and
kept in a cool place. The inevitable rise in temperature will shorten their storage life.
Remember to use these foods within a relatively short period of time.
• Switch the refrigerator off at the socket outlet and pull the main plug
• Leave the door open and to accelerate the defrosting process one or more basins of
warm water can be placed in the freezer compartment.
• Dry the inside of the unit and water tray, refit the tray plug and set the thermostat knob
to 5 position.
EN - 9 -
Replacing The Light Bulb
When replacing the light of the refrigerator compartment;
1. Unplug the unit from the power supply,
2. Press the hooks on the sides of the light cover top and remove the light cover
3. Change the present light bulb with a new one of not more than 15 W.
4. Replace the light cover and after waiting 5 minutes plug the unit.
PART- 4.
TRANSPORTATION AND CHANGING OF
INSTALLATION POSITION
Transportation and Changing of Installation Position
• The original packages and foamed polystyrene (PS) can be concealed if required.
• In transportation the appliance should be tied with a wide stripe or a strong rope. The
rules written on the corrugated box must be applied while transporting.
• Before transporting or changing old
installation position, all the moving
objects (ie,shelves,crisper…) should be
taken out or fixed with bands in order to
prevent the shake.
Repositioning the door
• It is not possible to change the opening direction of your refrigerator door, if the door
handle on your refrigerator is installed from the front surface of the door.
• It is possible to change the opening direction of the door on models without any
handles.
• If the door opening direction of your refrigerator may be changed, you should contact
the nearest Authorised Service to have the opening direction changed.
EN - 10 -
PART- 5. BEFORE CALLING YOUR AFTER SALES SERVICE
If your refrigerator is not working properly,it may be a minor problem, therefore check the
following, before calling an electrician to save time and money.
What to do if your refrigerator does not operate ;
Check that ;
• There is no power,
• The general switch in your home is not disconnected ,
• The thermostat setting is on “•” position,
• The socket is not sufficient. To check this, plug in another appliance that you know
which is working into the same socket.
What to do if your refrigerator performs poorly ;
Check that ;
• You have not overloaded the appliance ,
• The doors are closed perfectly ,
• There is no dust on the condenser ,
• There is enough place at the rear and side walls.
If there is noise ;
The cooling gas which circulates in the refrigerator circuit may make a slight noise(bubbling
sound) even when the compressor is not running. Do not worry this is quite normal. If
these sounds are different check that ;
• The appliance is well levelled ,
• Nothing is touching the rear ,
• The stuffs on the appliance are vibrating.
If there is water in the lower part of the refrigerator ;
Check that ;
The drain hole for defrost water is not clogged(Use defrost drain plug to clean the drain
hole)
If your fridge is not cooling enough;
Your fridge is designed to operate in the ambient temperature intervals stated in the
standards, according to the climate class stated in the information label. W e do not
recommend operating your fridge out of stated temperatures value limits in terms of
cooling effectiveness.
Climate Class
T
ST
N
SN
EN - 11 -
Ambient Temperature (°C)
Between 16 and 43 (°C)
Between 16 and 38 (°C)
Between 16 and 32 (°C)
Between 10 and 32 (°C)
Recommendations
• In order to increase space and improve the appearance,the « cooling section » of
refrigerators is positioned inside the back wall of the refrigerator compartment. When
the appliance is running, this wall is covered with frost or water drops,according to
weather the compressor is running or not. Do not worry. This is quite normal. The
appliance should be defrosted only if an excessively thick layer forms on the wall.
• If the appliance is not used for long time (for example during the summer holidays)set
te thermostat knob to “•” position. Defrost and clean the refrigerator leaving the door
open to prevent the formation of mildew and smell.
Conformity Information
• Tropical Class is defined for the environment temperatures between 16°C and 43°C
in accordance with the TS EN ISO 15502 Standards.
• The appliance is designed in compliance with the EN15502, IEC60335-1 /
IEC60335-2-24, 2004/108/EC standards.
EN - 12 -
THE PARTS OF THE APPLIANCE AND THE
COMPARTMENTS
PART- 6.
7
8
9
6
5
1
2
3
4
10
This presentation is only for information about the parts of the appliance.
Parts may vary according to the appliance model.
1) REFRIGERATOR SHELF
2) CRISPER COVER (SAFETY GLASS -In some models- )
3) CRISPER
4) LEVELING FEET
5) THERMOSTAT BOX
6) FREEZER COMPARTMENT
7) TOP TABLE
8) ICE TRAY
9) EGG SHELF
10) BOTTLE SHELF
EN - 13 -
PART - 7. ELECTRICAL CONNECTION (UK ONLY)
For your safety please read the following information
Warning: This appliance must be earthed.
This appliance operates from 220-240 volts and should be protected by a 13 amp fuse in
the plug.
The appliance is supplied with a standard 13 amp 3-pin mains plug fitted with a 13-amp fuse.
Should the fuse require replacement, it must be replaced with a fuse rated at 13 amp and
approved to BS1362.
If the mains plug which is fitted is unsuitable for the socket outlet in your home or is removed
for any other reason, please follow the instructions below on how to wire a 13 amp 3 pin
plug..
GREEN/YELLOW
Earth
How to wire a 13 amp plug.
BROWN
Live
Important
The wires in the mains lead on this appliance are
coloured in accordance with the following code:
BLUE
Neutral
FUSE
13 Amps
Green and Yellow - Earth
Blue – Neutral
Cord Clamp
Brown – Live
As the colours may not correspond with the markings identifying the terminals in your plug
proceed as follows.
The green and yellow wire must be connected to the terminal in the plug which is marked
with the letter E or with the earth symbol
or coloured green and yellow.
The blue wire must be connected to the terminal marked N.
The brown wire must be connected to the terminal marked L.
You must make sure the lead is firmly secured under the cord clamp.
EN - 14 -
Inhalt
AUFSTELLUNG ................................................................................................ 16
Allgemeine W arnungen .................................................................................................. 16
Sicherheits Information ................................................................................................... 18
Hinweise ........................................................................................................................... 18
Installation und Anschluss des Gerätes ....................................................................... 19
Vor Inbetriebnahme ......................................................................................................... 19
FUNKTIONEN ................................................................................................... 20
Temperaturregelung ........................................................................................................ 20
Zubehör ............................................................................................................................ 21
“Tür geöffnet” Anzeige; ............................................................................................................. 21
Eiswürfel bereiten ...................................................................................................................... 21
Eisschale ..................................................................................................................................... 21
REINIGUNG UND PFLEGE ................................................................................ 22
Abtauen ............................................................................................................................. 22
Kühlschrank ................................................................................................................................ 22
Gefrierfach; ................................................................................................................................ 23
W echsel der Glühlampe ................................................................................................. 23
TRANSPORT UND STANDORTÄNDERUNG ..................................................... 24
W echsel des Türanschlages ......................................................................................... 24
BEVOR SIE DEN KUNDENDIENST RUFEN ....................................................... 25
BAUTEILE UND VORRATSFÄCHER ................................................................. 27
DE - 15 -
TEIL -1.
AUFSTELLUNG
Allgemeine Warnungen
WARNUNG: Belüftungsöffnungen in der Geräteverkleidung oder in
der integrierten Struktur, frei von Hindernissen halten.
WARNUNG: Verwenden Sie keine mechanischen Werkzeuge oder
andere Mittel als vom Hersteller vorgeschlagen, um den Abtauvorgang
zu beschleunigen.
WARNUNG: Verwenden Sie keine elektrischen Geräte innerhalb
der Kühlfächer des
Gerätes, sofern sie nicht vom Hersteller empfohlenen sind.
WARNUNG: Achten Sie darauf, die Kältemittelkreise des Kühlgeräts
nicht zu beschädigen.
WARNUNG: Um eine Gefahr aufgrund der Instabilität des Gerätes
zu vermeiden, muss es in Übereinstimmung mit den Anweisungen
fixiert werden.
• Die Geräte mit dem Kühlgas R600a, sind sehr umweltfreundlich,
aber auch leicht entzündlich. Während des Transportes und der
Installation ist mit größter Sorgfalt darauf zu achten, daß der
Kühlkreislauf nicht beschädigt wird. Falls es doch zu einer
Beschädigung kommt, müssen offene Flammen vermieden
werden. Den Raum, in dem das Gerät steht, für einige Minuten
gut lüften.
• Benutzen Sie keine mechanischen Vorrichtungen oder
künstlichen Mittel, um den Gefrierprozess zu beschleunigen.
• Lagern Sie in diesem Gerät keine explosiven Stoffe wie
Spraydosen mit brennbarem Treibmittel.
• Das Gerät soll im Haushalt und in ähnliche Anwendungen wie
folgt verwendet werden;
- Personal Küchenbereich in Läden, Büros und anderen
Arbeitsumgebungen
DE - 16 -
- Bauernhäusern und von Kunden in Hotels, Motels und anderen
Unterkünften
- Bett and Frühstück-Typ-Umgebungen;
- Gastronomie und ähnliche Non-Retail-Anwendungen
• Wenn die Steckdose nicht mit dem Kühlschrank Stecker
zusammenpasst, muss es, um Gefahren zu vermeiden durch
den Hersteller, dessen Kundendienst oder einer ähnlich
qualifizierten Personen ersetzt werden.
• Dieses Gerät ist nicht zur Verwendung durch Personen
(einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen,
sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangelnder
Erfahrung und Wissen bestimmt, es sei denn sie stehen unter
Aufsicht oder ausführlicher Anleitung zur Benutzung des Gerätes
durch eine verantwortliche Person, für ihre Sicherheit. Kinder
sollten daran gehindert werden, mit dem Gerät zu spielen.
• Das Netzkabel des Kühlschranks ist mit einem geerdeten
Netzstecker ausgestattet. Dieser Netzstecker muss in eine
geerdete, mit mindestens 16 Ampere gesicherte Steckdose
gesteckt werden. Wenn Sie keine geeignete Steckdose haben,
lassen Sie eine solche von einem qualifizierten Elektriker
installieren.
• Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und älter und
Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder
geistigen Fähigkeiten oder mangelnder Erfahrung und Wissen
verwendet werden, wenn sie unter Aufsicht oder ausführlicher
Anleitung zur Benutzung des Gerätes durch eine verantwortliche
Person stehen und den Gefahren bewusst sind. Kinder dürfen
mit dem Gerät nicht spielen. Reinigung und Wartung darf nicht
von Kindern ohne Aufsicht durchgeführt werden.
• Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es, um Gefahren zu
vermeiden durch den Hersteller, seinen Kundendienst oder einer
ähnlich qualifizierten Person ersetzt werden.
DE - 17 -
Sicherheits Information
• In dem Kühlschrank dürfen keine elektrischen Geräte benutzt werden.
• Falls das Gerät einen alten Kühlschrank ersetzen soll, empfehlen wir als
Sicherheitsvorkehrung, das Türschloß des alten Gerätes zu zerstören oder zu
entfernen. Diese Maßnahme verhindert, daß spielende Kinder sich selbst darin
einsperren.
• Ältere Geräte enthalten Kühl- und Isolierungsgas, diese müssen ordnungsgemäß
entsorgt werden. Zur Entsorgung eines Altgerätes sollten Sie sich einer fachkundigen
Müllbeseitungsstelle anvertrauen.Für weitere Fragen kontaktieren Sie Ihre lokale
Behörde oder einen Fachhändler. Bitte stellen Sie sicher, daß die Rohrleitungen bis
zur ordnungsgemäßen Entsorgung nicht beschädigt werden.
Fragen Sie bitte Ihre Stadtverwaltung über die Entsorgung von W EEE für
W iederverwendung, Recycling und Recovery-Zwecke.
WICHTIGER HINWEIS :
Um Betriebsstörungen zu vermeiden und mehr Freude an Ihrem Gerät zu haben, bitten
wir Sie, vor Inbetriebnahme des Gerätes die Bedienungsanleitung aufmerksam
durchzulesen. Der Hersteller übernimmt keine Garantie bei unsachgemäßer Installation
und Bedienung des Gerätes.
Hinweise
• Zur Verhinderung von Brandgefahr oder Überhitzung dürfen keine
Adapter oder Vielfachstecker benutzt werden.
• Schließen Sie keine alten, verbogenen Verlängerungskabel an
das Gerät.
• Die Kabel nicht wickeln oder knicken.
• Wenn die Anschlußleitung dieses Gerätes beschädigt wird, muß
sie durch den Hersteller oder seinen Kundendienst oder eine
ähnlich qualifizierte Person ersetzt werden, um Gefährdungen
zu vermeinden
• Verbieten Sie Kindern mit dem Gerät zu spielen. Niemals auf
dem Gerät sitzen oder sich an die schwingende Tür hängen.
• Den Kühlschrank nicht mit nassen Händen an das Stromnetz
anschließen.
• Hochprozentige Alkoholika müssen gut verschlossen, senkrecht
im Kühlteil aufbewahrt werden.
DE - 18 -
Installation und Anschluss des Gerätes
• Der Kühlschrank wird am Stromnetz mit 220-240V~ 50 Hz angeschlossen.
• Bevor Sie das Gerät an das Stromnetz anschließen, überprüfen Sie die Stromart und
Spannung am Aufstellort mit den Angaben auf dem Typenschild des Gerätes.
• Nach dem Transport Gerät 3 Stunden stehen lassen, erst dann über eine
vorschriftsmäßige geerdete Schutzkontakt-Steckdose anschließen. Ist die Steckdose
nicht geerdet, muss das Gerät von einem Elektriker angeschlossen werden.
• Der Hersteller ist nicht für die unsachgemäße Installation oder Bedienerfehler
verantwortlich.
• Der Kühlschrank darf weder der direkten Sonneneinstrahlung, noch anderen
thermischen Einflüssen ausgesetzt werden.
• Das Gerät darf nicht im Freien stehen.
• Stellen sie das Gerät nicht in die Nähe von W ärmequellen. Ist
dies unvermeidbar, halten Sie den Mindestabstand von 50 cm
zu Heizkörpern, Gas- oder Kohleöfen und 5 cm zu Elektroöfen
ein. Die notwendige Luftzirkulation darf nicht beeinträchtigt
werden.
• Der Abstand zur Decke muß mind. 15 cm betragen.
• Stellen Sie keine schweren oder viele Gegenstände auf das
Gerät.
• Stellen Sie das Gerät neben einen anderen Kühlschrank oder
Gefriertruhe, muss zur Vermeidung einer Kondensation ein
Abstand von 2 cm eingehalten werden.
• Montieren Sie das Plastikdistanzstück (Teil mit schwarzen
Rippen an der Rückseite), indem Sie es um 90° drehen. Dies
verhindert, dass der Kondensator die W and berührt.
• Montieren Sie die Wandabstandhalter am oberen Teil des Kondensators (Riffelblech
auf der Rückseite). Diese vermeiden ein Anlehnen des Gerätes an der Wand.
• Der Kühlschrank ist stabil und waagerecht auf den Boden zu stellen. Durch die zwei
vorderen verstellbaren Füße kann das Gerät waagerecht ausgerichtet werden.
• Zur regelmäßigen Reinigung eignet sich lauwarmes W asser mit einem leicht
desinfizierendem Reinigungsmittel (Handspülmittel).Das Gehäuse und Zubehör
separat mit Seifenwasser reinigen. Die getrockneten Zubehörteile wieder in das
Gerät einsetzen.
Vor Inbetriebnahme
• Bevor Sie das Gerät anschließen, sollten Sie das Gerät nach
dem Transport 3 Stunden stehen lassen. Dies ist wichtig für
eine einwandfreie Funktion.
• Nach der ersten Inbetriebnahme kann ein Geruch entstehen.
Sobald die Kühlung beginnt, verschwindet der Geruch.
DE - 19 -
TEIL - 2. FUNKTIONEN
Temperaturregelung
• Die Temperatur im Kühlteil und Gefrierfach wird durch
ein Thermostat automatisch konstant gehalten. Die
Regelung der Temperatur erfolgt durch einen
Drehschalter. W enn der Handgriff in der rechten
Endposition /Position 5/ steht, sind die Temperaturen
relativ niedrig ; wenn der Handgriff in der linken
Endposition /Position 1/ steht, sind die Temperaturen
relativ hoch. Die übrigen Positionen dazwischen
entsprechen den Zwischenstufen der Kühlung. Die
Position «•» besagt, Thermostat ist ausgeschaltet , es
kommt zu keiner Kühlung.
Für kurzweilige Lagerung von Lebensmittel im Gefrierfach, können Sie den Schalter
zwischen die minimale bis mittlerer Position stellen. Bei langfristiger Lagerung stellen
Sie den Schalter auf mittlere Position.
Beachten Sie, daß die Temperatur von vielen Faktoren abhängig ist: z.B. der
Thermostatposition, der Umgebungstemperatur, häufigem Türöffnen, sowie der Menge
und Beschaffenheit der zu frierenden und lagernden Lebensmittel. Je nach Bedarf können
Sie die Temperatureinstellung ändern.
• Zum Erreichen einer angemessene Kühlung muss bei der ersten Inbetriebnahme
das Gerät ohne Unterbrechung 24 Stunden laufen.
• Während diesem Zeitraum sollte die Tür nicht ständig geöffnet werden. Verstauen
Sie so viel Lebensmittel als möglich in das Gerät.
• Um eine Beschädigung des Kompressors zu vermeiden, muss zwischen An- und
Ausschalten des Gerätes ein Zeitrahmen von mind. 5 Minuten liegen. Dies gilt auch,
wenn Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen und wieder einstecken.
• Der Kühlschrank verfügt über ein
Gefrierfach mit einer Kühlleistung bis –12°C.
DE - 20 -
Zubehör
“Tür geöffnet” Anzeige;
• Die geöffnete “ Anzeige “ der Tür auf dem Handgriff zeigt, ob die Tür
richtig geschlossen hat, oder ob sie noch geöffnet ist.
• wenn die Anzeige rot ist, die Tür ist noch geöffnet
• wenn die Anzeige weiß ist, die Tür wird richtig geschlossen.
• beobachten, daß die Tür der Gefriermaschine geschlossen immer
gehalten werden sollte. Dieses verhindert, daß Nahrungsmittel
entfrosten; es vermeidet schwere Eis- und Frostanhäufung innerhalb
der Gefriermaschine und eine nicht notwendige Zunahme des
Energieverbrauchs
Eiswürfel bereiten (Bei bestimmten M odellen)
Eisschale
• Eisschale nur zu Dreiviertel mit Wasser füllen und im Gefrierfach gefrieren lassen.
• Die Eiswürfel lösen sich aus der Schale durch Verwinden (s.untere Abb.) oder wenn
die Eisschale kurze Zeit unter fließendes Wasser gehalten wird.
DE - 21 -
TEIL - 3. REINIGUNG UND PFLEGE
• Grundsätzlich vor dem Reinigen Netzstecker ziehen bzw.
Sicherung abschalten .
• Gießen Sie kein Wasser in das Gerät.
• Zur regelmäßigen Pflege eignet sich lauwarmes Wasser mit
einem
leicht
desinfizierendem
Reinigungsmittel
(Handspülmittel).
• Das Zubehör separat mit Seifenwasser reinigen. Diese dürfen
nicht in der Spülmaschine gewaschen werden.
• Benutzen Sie keine säurehaltigen Putzmittel bzw. chemische
Lösungsmittel. Nach der Reinigung mit klarem W asser
nachwischen und sorgfältig trocknen. Nach der Reinigung kann
das Gerät mit trockenen Händen wieder angeschlossen
werden.
• Um Energie zu sparen und die Produktivität zu erhalten
sollte der Kondensator (Riffelblech auf der Rückseite)
mindestens 2 x jährlich mit einem Besen gereinigt
werden
Abtauen
Kühlschrank
• W ährend das Gerät läuft, taut er sich automatisch ab. Das Tauwasser wird in der
Verdunstungsschale gesammelt und verdampft automatisch.
• Tauwasserablaufrinne und Ablaufloch im Kühlraum häufiger reinigen, damit das
Tauwasser ungehindert ablaufen kann. Benutzen Sie hierfür einen geeigneten
spitzen Gegenstand.
• Sie können auch ein ½ Glas Wasser in das Abflußrohr gießen.
DE - 22 -
Gefrierfach;
Entfernen Sie regelmäßig die im Gefrierfach entstandene Reifschicht. Reinigen Sie das
Gefrierfach mindesten 2 x jährlich, wie bereits im Kühlteil beschrieben.
Abtauen:
• Prüfen Sie die korrekte Plazierung der Wasserauffangschale.
• 1 Tag vor dem Abtauen, Thermostat auf 5. Position stellen, um die Güter komplett
einzufrieren.
• Gefriergut in Zeitungspapier einschlagen und an einem kühlen Ort aufbewahren,
bis das Gerät abgetaut ist. Durch die extreme Temperatursteigerung verkürzt sich
die Lebensdauer der Güter und sollten schnellst möglich verzehrt werden.
• Lassen Sie die Tür geöffnet. Zum Beschleunigen des Abtauvorgangs einen oder
mehrere Töpfe mit heißem, nicht kochendem Wasser in das Gefrierfach stellen.
• Das Gefrierfach und die Auffangschale gründlich trocknen und das Thermostat auf
Max. Position stellen. Stecken Sie das Ablaufrohr wieder zurück.
Wechsel der Glühlampe
Wenn Sie die Glühlampe aus dem Kühlteil wechseln wollen:
1. Netzstecker aus der Steckdose ziehen
2. Lichtdeckel durch Drücken der seitlichen Haken entfernen.
3. Tauschen Sie die defekte Glühlampe gegen eine Neue aus (max. 15 W)
4. Setzen Sie den Lichtdeckel wieder ein und warten Sie 5 Minuten bis Sie das
Gerät wieder einschalten.
DE - 23 -
TEIL - 4. TRANSPORT UND STANDORTÄNDERUNG
Transport und Änderung des Standortes
• Die Orginalverpackung muss nicht verwendet werden.
• W ährend des Transportes Gerät mit einem festen Seil sichern. Die
Transportbestimmungen auf dem Welllpappkarton müssen befolgt werden.
• Vor Transport alle beweglichen Teile aus dem Gerät entnehmen oder mit Klebstreifen
befestigen.
Wechsel des Türanschlages
(Bei bestimmten M odellen)
Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst
(Wechseln kostenpflichtig) oder ändern Sie den Türanschlag selbständig (s.Anleitung).
DE - 24 -
TEIL - 5. BEVOR SIE DEN KUNDENDIENST RUFEN
Ihr Gerät ist so konstruiert und hergestellt, daß Störungsfreiheit und lange Lebensdauer
gegeben sind. Sollte dennoch während des Betriebs eine Störung auftreten, so wenden
Sie sich bitte an die nächste Kundendienststelle. Prüfen Sie vorher jedoch, ob die Störung
evtl. auf Bedienungsfehler zurückzuführen ist, denn in diesem Fall müssen Ihnen auch
während der Garantiezeit die anfallenden Kundendienstkosten berechnet werden.
Folgende Störungen können Sie durch prüfen der möglichen Ursachen selbst beheben :
Das Gerät läuft nicht
• Stromausfall
• Die Hauptsicherung ist ausgefallen
• Das Thermostat steht auf Position « • »
• Die Sicherung der Steckdose ist nicht in Ordnung. Prüfen Sie dies, indem Sie ein
anderes Gerät an der selben Steckdose anschließen.
Die Gefrierraumtemperatur ist nicht ausreichend tief
• Das Gerät ist überladen
• Die Türen sind nicht korrekt verschlossen
• Staub auf dem Kondensator
• Die Be- und Entlüftung ist nicht in Ordnung. Das Gerät steht zu nah an einer Wand
oder Gegenstand.
• Die Geräusche sind zu laut
• Strömungsgeräusche im Kältekreislauf sind nicht zu vermeiden. Wenn sich das
Geräusch verändern sollte, prüfen Sie folgendes:
• Steht das Gerät fest auf dem Boden ?
• Werden nebenstehende Möbel oder Gegenstände von dem laufenden Kühlaggregat
in Vibration gesetzt ?
• Vibrieren auf der Geräteoberfläche aufgestellte Gegenstände ?
Wasser befindet sich im unteren Teil des Kühlteils (für 134/127 L Modell)
Abflußrohr ist verstopft. Reinigen Sie das Abflußloch.
Falls Ihr Kühlgerät nicht richtig kühlen sollte:
DE - 25 -
• Ihr Kühlgerät wurde gemäß seiner Klimaklasse zum Einsatz bei bestimmten
Umgebungstemperaturen entwickelt; entsprechende Angaben finden Sie auf dem
Typenschild. Wenn Sie das Kühlgerät bei Umgebungstemperaturen außerhalb des
empfohlenen Bereiches betreiben, kann die Kühlleistung darunter leiden.
Klimaklasse
Umgebungstemperatur (°C)
T
ST
N
SN
zwischen 16 und 43
zwischen 16 und 38
zwischen 16 und 32
zwischen 10 und 32
Konformitätserklärung
• Die Klimaklasse Tropen steht lt. den Normen TS EN ISO 15502 für
Umgebungstemperaturen zwischen 16°C und 43°C
• Die Konstruktion des Geräts entspricht den Normen E N1 55 02 , IE C6 03 35 -1 /
IEC60335-2-24, 2004/108/EC.
Hinweis
• Das Kühlsystem befindet sich in der Rückwand des Kühteils, um ein verbessertes
Aussehen zu erhalten. Je nach dem , ob der Kompressor läuft, entstehen
Wasserperlen oder eine Reifschicht auf der Wand. Kein Grund zur Sorge, das ist
normal. Nur bei einer übermäßig dicken Schicht auf der Wand empfiehlt es sich
das Gerät abzutauen(nur 145 l. modell).
• Wenn das Gerät für längere Zeit außer Betrieb gesetzt wird (z.B. während den
Sommerferien): Gerät ausschalten, Netzstecker ziehen. Gerät reinigen und die Tür
geöffnet lassen um Geruchs- und Schimmelbildung zu vermeiden.
Falls Sie sämtliche Hinweise beachtet haben, das Gerät aber dennoch nicht richtig
funktionieren sollte, wenden Sie sich bitte an den autorisierten Kundendienst in Ihrer
Nähe.
Die Einsatzdauer des Gerätes (diese entspricht der Zeit, in der wir stets Ersatzteile für
das Gerät bereithalten) beträgt 10 Jahre.
DE - 26 -
TEIL - 6. BAUTEILE UND VORRATSFÄCHER
7
8
9
6
5
1
2
3
10
4
Diese Abbildung dient lediglich der Veranschaulichung.
Die Teile und Komponenten können je nach Modell variieren.
1) KÜHLTEIL-ROST
2) GLASREGAL
3) GEMÜSEFACH
4) VERSTELLBARE FÜßE
5) THERMOSTATDECKEL
6) GEFRIERFACH
7) KÜHLSCHRANK
8) EISSCHALE
9) EIERFACH
10) FLASCHEN FACH
DE - 27 -
52127960
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising