Sony CFD-910, CFD-V10 User's manual

Sony CFD-910, CFD-V10 User's manual
Troubleshooting
The tape does not record.
Radio
General
The power does not come on.
• Connect the AC power cord securely.
• Make sure the batteries are inserted
correctly.
• Replace all the batteries with new
ones if they are weak.
There is no audio.
• Make sure the FUNCTION selector is
set to the function you want to
operate.
• Adjust the volume.
• Unplug the headphones when
listening through speakers.
CD Player
The CD does not play/ “– –” lights
in the display even when a CD is
in place.
• Make sure that the CD compartment
is closed.
• Place the CD with the label surface
up.
• Clean the CD.
• Take out the CD and leave the CD
compartment open for about an hour
to dry moisture condensation.
• Make sure the FUNCTION selector is
set to CD.
The sound drops out.
• Reduce the volume.
• Clean the CD, or replace it if the CD
is badly damaged
• Place the player in a location free
from vibration.
• Cleans the lens with a commercially
available blower.
Audio is weak or has poor
quality.
• Replace all the batteries with new
ones if they are weak.
• Move the player away from the TV.
The picture of your TV becomes
unstable.
• If you are listening to an FM program
near the TV with an indoor antenna,
move the player away from the TV.
Tape player
The tape does not move when
you press an operation button.
• Close the cassette compartment
securely.
• Make sure the tape is inserted
properly.
• Make sure the safety tab of the
cassette is in place.
CD Radio
CassetteCorder
The audio is weak/The audio
quality is poor.
• Clean the heads, pinch roller and
capstan with a cotton swab slightly
moistened with cleaning fluid or
alcohol.
• Demagnetize the heads and all metal
parts in the tape path with a
commercially available tape head
demagnetizer.
Operating Instructions
Bedienungsanleitung
The sound is distorted.
The tape does not erase
completely.
Erase head
Pinch roller
• Clean the erasing heads.
• Replace all the batteries with new
ones if they are weak.
CFD-V10
CFD-910
Lens
©1996 by Sony Corporation
Printed in China
3-859-115-31(2)
Choosing the power sources
Adjusting the voltage (only
for the models equipped
with VOLTAGE SELECTOR at
the bottom)
Connecting the AC power cord
Insert one end of the supplied AC power cord to the AC IN socket at the
rear of the player, and the other end to the wall outlet.
Be sure to set the VOLTAGE
SELECTOR (at the bottom) to your
local power supply.
Tip
to AC IN
2
A moulded plug complying with BS
1363 is fitted to this equipment for
your safety and convenience.
To avoid electrical shock,
do not open the cabinet.
Refer servicing to
qualified personnel only.
For customers in Europe
to a wall
outlet
Using the player on batteries
Insert six R20 (size D) batteries (not
supplied) into the battery compartment.
To use the player on batteries, disconnect
the AC power cord from the player.
Tip
Replace the batteries when the OPR/BATT indicator dims or when the
player stops operating. Replace all the batteries with new ones. Before you
replace the batteries, be sure to take out the CD from the player.
Only for the customers supplied
with an AC plug adaptor:
Use the supplied AC plug adaptor if
the plug of the AC power cord does
not match your outlet.
IF
System
Compact disc digital audio system
Laser diode properties
Material: GaAlAs
Wave length: 780 nm
Emission duration: Continuous
Laser output: Less than 44.6 µW
(This output is the value measured at a
distance of about 200 mm from the
objective lens surface on the optical
pick-up block with 7 mm aperture.)
Spindle speed
200 r/min (rpm) to 500 r/min (rpm)
(CLV)
Number of channels
2
Frequency response
20 - 20,000 Hz +1/-2 dB
Wow and flutter
Below measurable limit
FM: 10.7 MHz
AM: 455 kHz
Aerials
FM: Telescopic aerial
AM: Built-in ferrite bar aerial
Warning
Precautions
Do not install the appliance in a
confined space, such as a bookcase
or built-in cabinet.
On safety
The FUNCTION selector is located
at the front.
When you turn on the player, the
OPR/BATT indicator lights up.
Frequency range
Europe,Italy and Korea
FM Europe and Korea 87.6 - 107 MHz
Italy
87.5 - 108 MHz
Central and
65 - 108 MHz
Eastern Europe
AM Europe and Korea 531 - 1,602 kHz
Italy
526.5 - 1,606.5 kHz
Saudi Arabia and other countries
FM Saudi Arabia
87.6 - 107 MHz
Tourist model
76 - 108 MHz
Other countries 87.6 - 108 MHz
or 87.6 - 107 MHz
AM Tourist model
Other models
530 - 1,629 kHz
530 - 1,605 kHz
or 531 - 1,602 kHz
Power consumption
Korean model: AC 15 W
Other models: AC 20 W
Battery life
For CD radio cassette-corder:
Cassette-corder section
FM recording
Recording system
4-track 2 channel stereo
Fast winding time
Approx. 120 s (sec.) with Sony
cassette C-60
Frequency response
TYPE I (normal): 70 - 10,000 Hz
Sony R20P: approx. 13.5 h
General
Speaker
Full range: 10 cm dia., 2.8 ohms, cone
type (2)
Outputs
Headphones jack (stereo minijack)
For 16 - 68 ohms impedance
headphones
Maximum power output (excluding Korean
model)
2.5 W + 2.5 W
Power output (Korean model)
1.6 W + 1.6 W (at 2.8 ohm, 10 %
harmonic distortion in AC operation)
Power requirements
Europe
230 V AC, 50 Hz
Sony alkaline LR20: approx. 20 h
Tape playback
Sony R20P: approx. 7.5 h
Sony alkaline LR20: approx. 15 h
CD playback
Sony R20P: approx. 2.5 h
Sony alkaline LR20: approx. 7 h
Dimensions
Approx. 425 × 160 × 246 mm (w/h/d)
(16 3⁄ 4 × 6 3⁄8 × 9 3⁄4 inches) (incl.
projecting
parts)
Mass
Approx. 4 kg (8 lb. 13 oz) (incl.
batteries)
Supplied accessory
AC power cord (1)
Design and specifications are subject to
change without notice.
Korea
220 V AC, 60 Hz
Other countries
110 - 120 V, 220 - 240 V AC selectable
50/60 Hz or 230 V AC, 50 Hz
9 V DC, 6 R20 (size D) batteries
The design of the speakers of CFDV10 and CFD-910 differs depending
on the area the model is marketed.
The one marketed in the UK and
Italy is the model used for
illustration purposes.
If the plug supplied with this
equipment has a detachable fuse
cover, be sure to attach the fuse
cover after you change the fuse.
Never use the plug without the fuse
cover. If you should lose the fuse
cover, please contact your nearest
Sony service station.
• As the laser beam used in the CD
player section is harmful to the eyes,
do not attempt to disassemble the
casing. Refer servicing to qualified
personnel only.
• Should any solid object or liquid fall
into the player, unplug the player,
and have it checked by qualified
personnel before operating it any
further.
On power sources
CD player section
Radio section
Should the fuse in the plug supplied
need to be replaced, same rating fuse
approved by ASTA or BSI to BS 1362,
(i.e. marked with
or
mark)
must be used.
About this manual
This Compact Disc player is
classified as a CLASS 1 LASER
product.
The CLASS 1 LASER PRODUCT
label is located on the bottom
exterior.
Specifications
Use the AC power source whenever you record since recording
consumes much power.
1
To prevent fire or shock
hazard, do not expose the
player to rain or
moisture.
(Siehe Rückseite.)
Record/playback head
Capstan
• Make sure the safety tab on the
cassette is in place.
• Make sure the FUNCTION selector is
set to CD, AM or FM.
Notice for customers in the
United Kingdom
Information
• The TYPE II (high position) or TYPE
IV (metal) tape is being used. Use
TYPE I (normal) tape only.
The r button does not function/
The tape does not play.
Warning
Optical accessories
Sony MDR headphone series
• For AC operation, check that the
player’s operating voltage is identical
with your local power supply (See
“Specifications”) and use the
supplied AC power cord; do not use
any other type. The voltage selector is
located at the bottom of the player
(only for the models equipped with
the VOLTAGE SELECTOR at the
bottom).
• The player is not disconnected from
the AC power source (mains) as long
as it is connected to the wall outlet,
even if the player itself has been
turned off.
• For battery operation, use six size D
(R20) batteries.
• When the batteries are not to be used,
remove them to avoid damage that
can be caused by battery leakage or
corrosion.
• The nameplate indicating operating
voltage, power consumption, etc. is
located at the bottom.
On placement
• Do not leave the player in a location
near heat sources, or in a place
subject to direct sunlight, excessive
dust or mechanical shock.
• Do not place the player on an inclined
or unstable place.
• Do not place anything within 10 mm
of the side of the cabinet. The
ventilation holes must be
unobstructed for the player to operate
properly and prolong the life of its
components.
• If the player is left in a car parked in
the sun, be sure to choose a location
in the car where the player will not be
subjected to the direct rays of the sun.
• Since a strong magnet is used for the
speakers, keep personal credit cards
using magnetic coding or springwound watches away from the player
to prevent possible damage from the
magnet.
On operation
• If the player is brought directly from
a cold to a warm location, or is placed
in a very damp room, moisture may
condense on the lenses inside the CD
player section. Should this occur, the
player will not operate properly. In
this case, remove the CD and wait
about an hour for the moisture to
evaporate.
• If the player has not been used for a
long time, set it in the playback mode
to warm it up for a few minutes
before inserting a cassette.
If you have any questions or problems
concerning your player, please consult
your nearest Sony dealer.
Notes on CDs
• Before playing, clean the CD with a
cleaning cloth. Wipe the CD from the
center out.
• Do not use solvents such as benzine,
thinner, commercially available
cleaners or anti-static spray intended
for vinyl LPs.
• Do not expose the CD to direct
sunlight or heat sources such as hot
air ducts, nor leave it in a car parked
in direct sunlight as there can be a
considerable rise in temperature
inside the car.
• Do not stick paper or sticker on the
CD, nor scratch the surface of the CD.
• After playing, store the CD in its case.
If there is a scratch, dirt or fingerprints
on the CD, it may cause tracking error
Use TYPE I (normal) tape only.
Location of controls
Playing a CD
CD compartment
Tape compartment
1
2
Listening to the radio
Set FUNCTION to CD.
Press 6OPEN/CLOSE down to open
the CD compartment and place a CD
on the CD compartment.
Playing a tape
1
Set FUNCTION to FM or AM.
1
2
Turn TUNE to tune in a radio staton.
2
If the received FM stereo is too weak, the
reception becomes monaural.
Use TYPE I (normal) tape only.
Recording
Set FUNCTION to TAPE
(CD/RADIO OFF).
1
With the side you want to
record on facing upward.
Press p6 to open the tape compartment
and insert a recorded tape. Close the
compartment.
2
6 OPEN/CLOSE
3
Close the compartment.
Dial scale
With the side you want to
play on facing upward.
To
Do this
Adjust the volume
Turn VOLUME.
Adjust the tone
Turn TONE.
Turn off the radio
Set FUNCTION to
TAPE (CD/RADIO
OFF).
Speaker
4
To improve broadcast reception
Reorient the antenna for FM. Reorient the player itself
for AM.
Press ^.
Display
The player plays all
the tracks once.
2 (headphones)
TUNE
TONE
VOLUME
3
FUNCTION
To
Do this
Adjust the volume
Turn VOLUME.
Adjust the tone
Turn TONE.
Stop playback
Press p.
Pause playback
Press ^ .
Press again to resume
play after pause.
Go to the next track
Press +.
Go back to the previous track
Press =.
Locate a point while listening
to the sound
Press + (forward) or
= (backward) while
playing and hold down
until you find the point.
Remove the CD
Press 6 OPEN/CLOSE.
Turn off the player
Set FUNCTION to
TAPE (CD/RADIO
OFF).
For FM
3
Do this
Adjust the volume
Turn VOLUME.
Adjust the tone
Turn TONE.
To
Press
Stop playback
Press p6 .
Stop recording
p 6
Fast-forward or rewind the
tape
Press ) or 0 for
the side facing
upward
Pause recording
Pause playback
Press P.
Press the button again
to resume play after
pause.
P
Press the button again
to resume recording
after pause.
Eject the cassette.
To receive an FM stereo program (only for the models
equipped with FM MODE/ISS selector at the rear)
Set the FM MODE/ISS selector at the rear to STEREO. If the
FM broadcast is noisy, set the selector to MONO and the
radio will play in monaural.
Press r (( is depressed automatically.)
To
For AM
Tip
To record from the radio, set
FUNCTION to FM or AM and tune
in the station you want.
Press (.
Track number
OPR/BATT
Select the program source you
want to record.
To record from the CD player, set
FUNCTION to CD and insert a CD.
With the label side up
Display window
Insert a blank tape.
Press p6.
Tips
• Adjusting the volume or the tone will not affect the
recording level.
• If the AM program makes a whistling sound after you’ve
pressed r in step 3, set the FM MODE/ISS (Interference
Suppress Switch) at the rear to the position that most
decreases the noise (only for the models equipped with
FM MODE/ISS selector at the rear).
• For best results, use the AC power as a power source for
recording.
• To erase a recording, proceed as follows:
1 Set FUNCTION to TAPE (CD/RADIO OFF).
2 Press r.
Notes on cassettes
• Break off the cassette tab from side A or B to prevent
accidental recording. If you want to reuse the tape for
recording, cover the broken tab with adhesive tape.
Side A
Tab for side B
Tab for side A
• The use of a cassette with more than 90 minutes of play
time is not recommended except for long, continuous
recording or playback.
Störungsbehebung
Allgemeines
Das Gerät schaltet sich nicht ein.
• Schließen Sie das Netzkabel fest an.
• Sehen Sie nach, ob die Batterien
korrekt eingelegt sind.
• Tauschen Sie alle Batterien gegen
neue aus, wenn sie zu schwach sind.
Es ist kein Ton zu hören.
• Sehen Sie nach, ob der Wählschalter
FUNCTION auf die gewünschte
Funktion eingestellt ist.
• Stellen Sie die Lautstärke ein.
• Trennen Sie die Kopfhörer vom
Gerät, wenn die Wiedergabe über
Lautsprecher erfolgen soll.
CD-Player
Die CD wird nicht abgespielt,
oder “– –” leuchtet im Display,
obwohl eine CD eingelegt ist.
• Sehen Sie nach, ob das CD-Fach
geschlossen ist.
• Legen Sie die CD mit der
Beschriftung nach oben ein.
• Reinigen Sie die CD.
• Nehmen Sie die CD heraus, und
lassen Sie das CD-Fach etwa eine
Stunde geöffnet, damit Feuchtigkeit
verdunsten kann.
• Sehen Sie nach, ob der Wählschalter
FUNCTION auf CD steht.
Der Ton setzt aus.
• Verringern Sie die Lautstärke.
• Reinigen Sie die CD, oder tauschen
Sie sie aus, wenn sie stark beschädigt
ist.
• Stellen Sie das Gerät an einen Ort, an
dem es keinen Erschütterungen
ausgesetzt ist.
• Reinigen Sie die Linse mit einem
handelsüblichen Staubbläser.
Radio
Der Ton ist sehr leise oder von
geringer Qualität.
• Tauschen Sie alle Batterien gegen
neue aus, wenn sie zu schwach sind.
• Stellen Sie das Gerät weiter entfernt
vom Fernsehgerät auf.
Das Bild auf Ihrem Fernsehschirm
wird instabil.
• Wenn Sie einen UKW-Sender in der
Nähe eines Fernsehgeräts mit
Zimmerantenne empfangen, stellen
Sie das Gerät weiter entfernt vom
Fernsehgerät auf.
Kassettenrecorder
Das Band wird nicht
transportiert, wenn Sie eine
Bandfunktionstaste drücken.
• Schließen Sie das Kassettenfach
richtig.
Die Taste r funktioniert nicht./
Die Kassette wird nicht
wiedergegeben.
Die Kassette läßt sich nicht
vollständig löschen.
• Reinigen Sie die Löschköpfe.
• Tauschen Sie alle Batterien gegen
neue aus, wenn sie zu schwach sind.
Die Kassette läßt sich nicht
bespielen.
• Sehen Sie nach, ob die Kassette
korrekt eingelegt ist.
• Sehen Sie nach, ob die
Überspielschutzlasche der Kassette
intakt ist.
Der Ton ist verzerrt.
Aufnahme-/
Wiedergabekopf
Löschkopf
Anschließen des Netzkabels
Schließen Sie das mitgelieferte Netzkabel an die Netzeingangsbuchse AC
IN an der Rückseite des Geräts und an eine Netzsteckdose an.
1
Einstellen der Spannung
(nur bei den Modellen mit
Spannungswählschalter
VOLTAGE SELECTOR an der
Unterseite)
Achten Sie darauf, den
Spannungswählschalter
VOLTAGE SELECTOR an der
Geräteunterseite gemäß der
lokalen Stromversorgung
einzustellen.
Hinweis
Tauschen Sie die Batterien aus, sobald die Anzeige OPR/BATT dunkler wird
oder das Gerät nicht mehr funktioniert. Ersetzen Sie dann alle Batterien durch
neue. Achten Sie darauf, die CD aus dem Gerät zu nehmen, bevor Sie die
Batterien austauschen.
Für Kunden in Europa
IF
System
Digitales CD-Audiosystem
Eigenschaften der Laserdiode
Material: GaAlAs
Wellenlänge: 780 nm
Emissionsdauer: Kontinuierlich
Laseremission: weniger als 44,6 µW
Gemessen im Abstand von etwa 200
mm von der Linsenoberfläche am
optischen Sensorblock mit einer
Apertur von 7 mm.
Rotationsgeschwindigkeit
200 U/min bis 500 U/min
(CLV)
Anzahl der Kanäle
2
Frequenzgang
20 bis 20.000 Hz +1/-2 dB
Gleichlaufschwankungen
Unterhalb der Meßgrenze
UKW: 10,7 MHz
AM: 455 kHz
Antennen
UKW: Teleskopantenne
AM: Eingebaute Ferritstabantenne
Nur für Kunden, bei denen ein
Netzsteckeradapter mitgeliefert
wurde:
Verwenden Sie den mitgelieferten
Adapter, wenn der Stecker des
Netzkabels nicht in die
Netzsteckdose paßt.
UKW Europa
87,6 - 107 MHz
Italien
87,5 - 108 MHz
Mittel- und 65 - 108 MHz
Osteuropa
AM
Europa
Italien
531 - 1.602 kHz
526,5 - 1.606,5 kHz
Saudi-Arabien und andere Länder
UKW
Saudi-Arabien 87,6 - 107 MHz
Touristenmodell 76 - 108 MHz
Andere Länder 87,6 - 108 MHz
oder 87,6 - 107MHz
AM
Touristenmodell 530 - 1.629 kHz
Andere Länder 530 - 1.605 kHz
oder 531 - 1.602 kHz
Sicherheitsmaßnahmen
Sicherheit
Betrieb
• Der Laser-Strahl, den dieser CDPlayer generiert, schädigt die Augen.
Versuchen Sie daher nicht, das Gerät
zu zerlegen. Überlassen Sie
Wartungsarbeiten stets nur
qualifiziertem Fachpersonal.
• Sollten Fremdkörper oder
Flüssigkeiten in das Gerät gelangen,
trennen Sie es von der Netzsteckdose.
Lassen Sie das Gerät von
qualifiziertem Fachpersonal
überprüfen, bevor Sie es wieder
benutzen.
• Wird das Gerät direkt von einem
kalten in einen warmen Raum
gebracht oder wird es in einem Raum
mit hoher Luftfeuchtigkeit
aufgestellt, kann sich auf den Linsen
im CD-Player Feuchtigkeit
niederschlagen. In diesem Fall
funktioniert das Gerät nicht korrekt.
Nehmen Sie die CD heraus, und
warten Sie ca. eine Stunde, bis die
Feuchtigkeit verdunstet ist.
• Wurde das Gerät längere Zeit nicht
benutzt, schalten Sie es in den
Wiedergabemodus, und warten Sie
einige Minuten, bis es sich erwärmt
hat, bevor Sie eine Kassette einlegen.
Stromquellen
• Wenn Sie das Gerät mit Netzstrom
betreiben wollen, achten Sie darauf,
daß die Betriebsspannung des Geräts
der lokalen Stromversorgung
entspricht (siehe “Technische
Daten”), und verwenden Sie bitte
ausschließlich das mitgelieferte
Netzkabel. Andere Netzkabel sind
nicht geeignet. Der
Spannungswählschalter befindet sich
an der Geräteunterseite (nur bei den
Modellen mit Spannungswählschalter
VOLTAGE SELECTOR).
• Das Gerät bleibt auch in
ausgeschaltetem Zustand mit dem
Stromnetz verbunden, solange das
Netzkabel mit der Netzsteckdose
verbunden ist.
• Wenn Sie das Gerät über Batterien
betreiben möchten, verwenden Sie
sechs R20-Batterien der Größe D.
• Wenn die Batterien nicht benutzt
werden sollen, nehmen Sie sie heraus,
um Schäden durch auslaufende oder
korrodierende Batterien zu
vermeiden.
• Das Typenschild mit
Betriebsspannung,
Leistungsaufnahme usw. befindet
sich an der Geräteunterseite.
Aufstellung
CD-Player
Europa und Italien
Tip
Legen Sie sechs R20-Batterien der Größe D
(nicht mitgeliefert) in das Batteriefach ein.
Wenn Sie das Gerät mit Batterien betreiben
wollen, lösen Sie das Netzkabel vom Gerät.
Das Lautsprecher-Design bei den
Modellen CFD-V10 und CFD-910
variiert je nach Land. Die
Abbildungen in dieser
Bedienungsanleitung zeigen das
Modell für Großbritannien und
Italien.
Technische Daten
an AC IN
Betreiben des Geräts mit Batterien
Hinweis zu dieser Anleitung
Dieser CD-Player wurde als LaserGerät der Klasse 1 (CLASS 1
LASER) klassifiziert.
Das entsprechende Etikett (CLASS
1 LASER PRODUCT) befindet sich
außen an der Unterseite des
Geräts.
Frequenzbereich
an eine
Netzsteckdose
Der Wählschalter FUNCTION
befindet sich an der Vorderseite.
Wenn Sie den Player einschalten,
leuchtet die Anzeige OPR/BATT auf.
Linse
Radio
2
Stellen Sie das Gerät nicht an einem
Ort auf, an dem ausreichende
Luftzufuhr nicht gegeben ist, zum
Beispiel in einem engen Regalfach
oder in einem Einbauschrank.
Informationen
Kapstan
• Sehen Sie nach, ob die
Überspielschutzlasche der Kassette
intakt ist.
• Sehen Sie nach, ob der Wählschalter
FUNCTION auf CD, AM oder FM
steht.
Schließen Sie das Gerät zum Aufnehmen immer an den Netzstrom an, da
dabei viel Strom verbraucht wird.
Um Feuergefahr und die
Gefahr eines elektrischen
Schlags zu vermeiden,
setzen Sie das Gerät weder
Regen noch sonstiger
Feuchtigkeit aus.
Andruckwalze
• Sie verwenden eine Kassette des Typs
TYPE II (High Position) oder TYPE IV
(Metall). Verwenden Sie nur
Kassetten des Typs TYPE I (normal).
Auswählen der Stromquellen
VORSICHT
Um einen elektrischen
Schlag zu vermeiden,
öffnen Sie das Gehäuse
nicht. Überlassen Sie
Wartungsarbeiten stets nur
qualifiziertem
Fachpersonal.
Der Ton ist sehr leise./Die
Tonqualität ist schlecht.
• Reinigen Sie Tonköpfe,
Andruckwalze und Kapstan mit
einem Wattestäbchen, das Sie leicht
mit einer Reinigungsflüssigkeit oder
Alkohol angefeuchtet haben.
• Entmagnetisieren Sie die Tonköpfe
und alle Metallteile des
Bandtransportwegs mit einer
handelsüblichen
Entmagnetisierungskassette.
Achtung
Kassettenrecorder
Aufnahmesystem
4 Spuren, 2 Kanäle, stereo
Spuldauer
ca. 120 Sek. mit C-60-Kassette von
Sony
Frequenzgang
TYPE I (normal): 70 - 10.000 Hz
Allgemeines
Lautsprecher
Vollständiger Bereich: 10 cm
Durchmesser, 2,8 Ohm, Konus (2)
Ausgänge
Kopfhörerbuchse (Stereominibuchse):
Kopfhörer für Impedanz von 16 - 68
Ohm
Maximale Leistungsabgabe
2,5 W + 2,5 W
Betriebsspannung
Europa
230 V Wechselstrom, 50 Hz
Andere Länder
110 - 120 V, 220 - 240 V Wechselstrom
wählbar, 50/60 Hz oder 230 V
Wechselstrom, 50Hz
Leistungsaufnahme
20 W Wechselstrom
Lebensdauer der Batterien
CD-Radio-Kassettenrecorder:
UKW-Aufnahme
R20P von Sony: ca. 13,5 Std.
LR20-Alkalibatterien von Sony: ca. 20
Std.
Kassettenwiedergabe
R20P von Sony: ca. 7,5 Std.
LR20-Alkalibatterien von Sony: ca. 15
Std.
CD-Wiedergabe
R20P von Sony: ca. 2,5 Std.
LR20-Alkalibatterien von Sony: ca. 7
Std.
Abmessungen
ca. 425 × 160 × 246 mm (B/H/T)
(einschl. vorstehender Teile)
Gewicht
ca. 4 kg (einschl. Batterien)
Mitgeliefertes Zubehör
Netzkabel (1)
Änderungen, die dem technischen
Fortschritt dienen, bleiben vorbehalten.
Sonderzubehör
9 V Gleichstrom, 6 R20-Batterien der
Größe D
MDR-Kopfhörerserie von Sony
• Stellen Sie das Gerät nicht in der
Nähe von Wärmequellen oder an
Orten auf, an denen es direktem
Sonnenlicht, außergewöhnlich viel
Staub oder mechanischen
Erschütterungen ausgesetzt ist.
• Stellen Sie das Gerät nicht auf eine
geneigte oder instabile Oberfläche.
• Lassen Sie an den Seiten des
Gehäuses jeweils 10 mm frei. Die
Lüftungsöffnungen dürfen nicht
blockiert werden, damit das Gerät
ordnungsgemäß arbeitet und die
Lebensdauer der Komponenten nicht
verkürzt wird.
• Wenn Sie das Gerät in einem in der
Sonne geparkten Auto lassen, wählen
Sie unbedingt eine Stelle im Auto, an
der das Gerät nicht dem direkten
Sonnenlicht ausgesetzt ist.
• Da für die Lautsprecher ein starker
Magnet verwendet wird, halten Sie
Kreditkarten mit Magnetcodierung
oder Zugfederuhren (mechanische
Uhren) vom Gerät fern, um mögliche
Schäden durch den Magneten zu
vermeiden.
Sollten an Ihrem Gerät Probleme
auftreten oder sollten Sie Fragen haben,
wenden Sie sich bitte an Ihren SonyHändler.
Hinweise zu CDs
• Reinigen Sie die CD vor dem
Abspielen mit einem Reinigungstuch.
Wischen Sie dabei von der Mitte nach
außen.
• Verwenden Sie keine Lösungsmittel
wie Benzin oder Verdünner und
keine handelsüblichen
Reinigungsmittel oder AntistatikSprays für Schallplatten.
• Setzen Sie die CD weder direktem
Sonnenlicht noch Wärmequellen wie
zum Beispiel Warmluftauslässen aus.
Lassen Sie sie nicht in einem in der
Sonne geparkten Auto liegen, denn
die Temperaturen im Wageninneren
können sehr stark ansteigen.
• Kleben Sie kein Papier und keine
Aukleber auf die CD, und zerkratzen
Sie nicht die Oberfläche der CD.
• Bewahren Sie eine CD nach der
Wiedergabe immer in ihrer Hülle auf.
Bei Kratzern, Verschmutzungen oder
Fingerabdrücken auf der CD kann es
zu Spurführungsfehlern kommen.
Verwenden Sie nur Kassetten des Typs TYPE I (normal).
Lage und Funktion der
Teile und
Bedienelemente
Kassettenfach
Wiedergeben einer CD
1
Radioempfang
1
Stellen Sie FUNCTION
auf CD.
Stellen Sie FUNCTION auf FM
oder AM.
Wiedergeben einer
Kassette
1
CD-Fach
2
Drücken Sie zum Öffnen des CD-Fachs
6 OPEN/CLOSE nach unten, und legen
Sie eine CD in das CD-Fach ein.
Drehen Sie TUNE, um einen Sender
einzustellen.
Wenn die Signale des
empfangenen UKWStereosenders zu schwach
sind, wird der Empfang
monaural.
Aufnahme
1
Legen Sie eine leere Kassette ein.
Stellen Sie FUNCTION
auf TAPE (CD/RADIO
OFF).
Mit der zu bespielenden
Seite nach oben
2
Öffnen Sie mit p6 das Kassettenfach,
und legen Sie eine bespielte Kassette ein.
Schließen Sie das Kassettenfach.
2
Wählen Sie die Tonquelle aus,
die Sie aufnehmen wollen.
Wollen Sie vom CD-Player
aufnehmen, stellen Sie FUNCTION
auf CD, und legen Sie eine CD ein.
Mit der Beschriftung nach oben
6 OPEN/CLOSE
3
Display
2
Verwenden Sie nur Kassetten des Typs TYPE I (normal).
Schließen Sie das CD-Fach.
Frequenzskala
Zum
Gehen Sie
folgendermaßen vor:
Einstellen der Lautstärke
Drehen Sie den Regler
VOLUME.
Einstellen des Klangs
Drehen Sie den Regler
TONE.
Ausschalten des Radios
Stellen Sie FUNCTION auf
TAPE (CD/RADIO OFF).
Mit der wiederzugebenden
Seite nach oben
3
Wollen Sie vom Radio aufnehmen,
stellen Sie FUNCTION auf FM oder
AM, und stellen Sie den
gewünschten Sender ein.
Drücken Sie (.
3
Drücken Sie r. ( wird dabei
automatisch auch gedrückt.
Lautsprecher
4
Drücken Sie ^.
Display
Der Player gibt alle
Titel einmal wieder.
So verbessern Sie den Empfang
Richten Sie die Antenne für den UKW-Empfang aus.
Um den AM-Empfang zu verbessern, drehen Sie das
Gerät selbst.
Zum
Gehen Sie
folgendermaßen vor:
Einstellen der Lautstärke
Drehen Sie den Regler
VOLUME.
Einstellen des Klangs
Drehen Sie den Regler
TONE.
Stoppen der Wiedergabe
Drücken Sie p6.
TUNE
Titelnummer
2 (Kopfhörer)
Zum
VOLUME
FUNCTION
OPR/BATT
Gehen Sie folgendermaßen
vor:
Einstellen der Lautstärke Drehen Sie den Regler
VOLUME.
Einstellen des Klangs
Für UKW-Empfang
Für AM-Empfang
Drehen Sie den Regler TONE.
Stoppen der Wiedergabe Drücken Sie p.
Unterbrechen der
Wiedergabe
Drücken Sie ^.
Drücken Sie diese Taste
nochmals, um die Wiedergabe
nach einer Pause fortzusetzen.
Weiterschalten zum
nächsten Titel
Drücken Sie +.
Zurückschalten zum
vorhergehenden Titel
Drücken Sie = .
Drücken Sie während der
Ansteuern einer Stelle
während der Wiedergabe Wiedergabe + (vorwärts)
bzw. = (rückwärts), und
halten Sie die Taste gedrückt,
bis Sie die Stelle gefunden
haben.
Herausnehmen der CD
Drücken Sie 6 OPEN/
CLOSE.
Ausschalten des Players
Stellen Sie FUNCTION auf
TAPE (CD/RADIO OFF).
Drücken Sie
Stoppen der Aufnahme
p 6
Unterbrechen der Aufnahme
P
Drücken Sie die Taste
erneut, um die
Aufnahme nach einer
Pause fortzusetzen.
Vorwärts- oder Zurückspulen Drücken Sie für die nach
oben weisende Seite )
bzw. 0.
TUNE
TONE
Zum
TIP
So empfangen Sie einen UKW-Stereosender (nur bei den
Modellen mit Sie FM MODE/ISS an der Rückseite)
Stellen Sie den Wählschalter FM MODE/ISS an der
Rückseite auf STEREO. Wenn der UKW-Empfang
verrauscht ist, stellen Sie den Wählschalter auf MONO. Der
Radioempfang ist in diesem Fall monaural.
Unterbrechen der Wiedergabe Drücken Sie P.
Drücken Sie die Taste
erneut, um die
Wiedergabe nach der
Pause fortzusetzen.
Auswerfen der Kassette
Drücken Sie p6.
Tips
• Wenn Sie die Lautstärke oder den Klang einstellen, hat
dies keine Wirkung auf den Aufnahmepegel.
• Wenn bei AM-Sendungen ein Pfeifgeräusch zu hören ist,
nachdem Sie in Schritt 3 die Taste r gedrückt haben,
stellen Sie den Schalter FM MODE/ISS
(Interferenzunterdrückung) an der Rückseite in die
Position, in der das Geräusch am wenigsten zu hören ist
(nur bei den Modellen mit Sie FM MODE/ISS an der
Rückseite).
• Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie das Gerät
zum Aufnehmen an das Stromnetz anschließen.
• Gehen Sie zum Löschen einer Aufnahme folgendermaßen vor:
1 Stellen Sie FUNCTION auf TAPE (CD/RADIO OFF).
2 Drücken Sie r.
Hinweise zu Kassetten
• Brechen Sie die Überspielschutzlasche von Seite A oder B
heraus, um ein versehentliches Überspielen zu
verhindern. Wenn Sie die Kassette später wieder
überspielen wollen, überkleben Sie die Aussparung mit
Klebeband.
Seite A
Überspielschutzlasche
für Seite B
Überspielschutzlasche
für Seite A
• Es empfiehlt sich, eine Kassette mit einer Spieldauer von
über 90 Minuten - wenn überhaupt - nur für langes,
ununterbrochens Aufnehmen oder Wiedergeben zu
verwenden.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement