Samsung | HT-BD1220 | Benutzerhandbuch | Samsung HT-BD1220 Benutzerhandbuch

HT-BD1220
2.1CH Blu-ray
Home Cinema-System
Bedienungsanleitung
Erleben Sie die Möglichkeiten
Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von Samsung entschieden haben.
Registrieren Sie Ihr Produkt unter
www.samsung.com/register,
um unseren umfassenden Service nutzen zu können.
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd Sec1:1
2009-08-10
11:12:43
Hauptmerkmale Ihres neuen
Blu-ray Home Cinema-Systems
PLAYER-FUNKTIONEN
Wiedergabe verschiedener CD-/DVD-Typen, inklusive eines FM-Empfängers.
Mit dem HT-BD1220 können Sie die verschiedensten CD-/DVD-Typen wiedergeben, einschließlich BD-ROM, DVD-VIDEO,
DVD-RW/-R (V-Modus), CD, MP3, JPEG, DivX, MKV, MP4 und CD-R/RW. Außerdem verfügt das Gerät über einen
hochwertigen FM-Empfänger.
Unterstützt (Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS,DTS-HD HRA, DTS-HD MA Essential)
Für weitere Informationen lesen Sie bitte unter www.DOLBY.COM und DTS.COM nach.
TV-Bildschirmschoner-Funktion
Befindet sich das Gerät länger als 5 Minuten im Stopp-Modus, wird der Bildschirmschoner aktiviert.
Der HT-BD1220 wechselt nach 15 Minuten automatisch in den Energiesparmodus und der Bildschirmschoner wird
aktiviert.
Energiesparfunktion
Das HT-BD1220 schaltet sich nach 20 Minuten im Stopp-Modus automatisch aus.
Unterstützung der USB-Host-Funktion
Mit der USB-Host-Funktion des Home Cinema-Systems können Sie externe USB-Speichergeräte wie MP3-Player
oder USB-Flash-Speicher anschließen und darauf enthaltene Dateien wiedergeben.
HDMI
HDMI überträgt gleichzeitig Blu-Ray-, DVD-Video- und Audiosignale und sorgt so für eine besonders gute
Bildqualität.
1080p-Auflösung (Full-HD) bietet ein noch klareres Bild.
AV SYNC-Funktion
Wenn das Gerät an einen digitalen Fernseher angeschlossen ist, kann eine Zeitverzögerung zwischen Ton und Bild
auftreten.
Sie können die Tonspur anpassen, um dies auszugleichen.
Anynet+ (HDMI-CEC)-Funktion
Mit Anynet+ können Sie das Blu-ray Home Cinema über die Fernbedienung eines Samsung-Fernsehgeräts steuern.
Dazu müssen Sie das Gerät lediglich über ein HDMI-Kabel mit dem SAMSUNG-Fernseher verbinden. (Diese
Funktion ist nur verfügbar, wenn Sie ein mit Anynet+ kompatibles SAMSUNG-Fernsehgerät verwenden.)
Unterstützung von iPod und iPhone
Wenn Sie Ihren iPod mithilfe der mitgelieferten iPod-Docking-Station an die
Heimkinoanlage anschließen, können Sie sich Musikdateien anhören.
BD Wise
BD Wise sorgt bei BD Wise-kompatiblen Samsung-Produkten automatisch für die optimalen Einstellungen zwischen
den Geräten. Diese Funktion wird nur dann aktiviert, wenn BD Wise-kompatible Produkte von Samsung mit einem
HDMI-Kabel miteinander verbunden sind.
2
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 2
2009-08-10
11:13:01
GER
BLU-RAY DISC-FUNKTIONEN
Blu-ray Discs unterstützen die höchste derzeit verfügbare HD-Videoqualität – Eine hohe Kapazität bedeutet keinen
Kompromiss bei der Videoqualität. Eine Blu-ray Disc sieht so aus wie eine DVD und hat die gleichen Abmessungen.
* Die folgenden Blu-ray Disc-Funktionen hängen von der jeweiligen Disk ab und können variieren.
Aussehen und Funktionssteuerung können sich ebenfalls je nach Disk unterscheiden.
Nicht alle Disks verfügen über die im Folgenden beschriebenen Funktionen.
Video-Highlights
Das BD-ROM-Format für den Filmvertrieb unterstützt drei
hoch entwickelte Video-Codecs, unter anderem AVC, VC-1
und MPEG2.
Ebenso sind folgende HD-Video-Auflösungen verfügbar :
• 1920 x 1080 HD
• 1280 x 720 HD
PLAY MOVIE
SCENE SELECTIONS
PREVIEWS
Grafikebenen
▼
HD-Wiedergabe
Um HD-Inhalte von Blu-ray Discs anzeigen zu können,
ist HDTV (High Definition Television) erforderlich.
Bei einigen Disks muss für die Anzeige von HDHD-Video
Inhalten möglicherweise der HDMI OUT-Anschluss
genutzt werden. Die Möglichkeit, HD-Inhalte von Blu-ray Discs
anzuzeigen, kann je nach Auflösung Ihres Fernsehgeräts
eingeschränkt sein.
3
Untertitel
Je nach Inhalt der Blu-ray Disc können Sie unter Umständen
verschiedene Schriftarten, Schriftgrößen und Schriftfarben für die
Untertitel auswählen. Die Untertitel sind gegebenenfalls auch animiert
oder mit einem Lauf- oder Blendeffekt versehen.
LANGUAGES
4
5
6
7
PLAY MOVIE
8
9
LANGUAGES
10
11
12
13
SCENE SELECTIONS
14
15
PREVIEWS
▼
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
BD-LIVE
Sie können eine Blu-ray-Disk verwenden, die BD-LIVE über eine Netzwerkverbindung unterstützt, um verschiedene Inhalte,
die vom Disk-Hersteller zur Verfügung gestellt werden, zu nutzen.
YouTube
Dieses Blu-ray Heimekinosystem ermöglicht Ihnen, von YouTube verfügbare Videos-On-Demand durch eine Netzverbindung zu
wiedergeben.
3
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 3
2009-08-10
11:13:02
Hauptmerkmale Ihres neuen
Blu-ray Home Cinema-Systems
LIEFERUMFANG
Überprüfen Sie, ob im Lieferumfang folgendes Zubehör enthalten ist.
Videokabel
UKW-Antenne
Lautsprecherkabel (6 Stück)
iPod-Docking-Station
Bedienungsanleitung
Fernbedienung
/ Batterien (Größe AAA)
4
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 4
2009-08-10
11:13:05
GER
Sicherheitsinformationen
HINWEISE ZUR SICHERHEIT
ZUR VERMEIDUNG VON STROMSCHLÄGEN DARF DIESES GERÄT NICHT GEÖFFNET WERDEN. ES ENTHÄLT
KEINE BAUTEILE, DIE VOM BENUTZER GEWARTET ODER REPARIERT WERDEN KÖNNEN. WARTUNGS- UND
REPARATURARBEITEN DÜRFEN NUR VON FACHPERSONAL AUSGEFÜHRT WERDEN.
WARNUNG
Gefahr elektrischer Schläge!
Gerät nicht öffnen!
Im Gerät befinden sich Hochspannung
führende Teile, die elektrische Schläge
verursachen können.
Die Dokumentation zu diesem Gerät enthält
wichtige Hinweise zu Betrieb und Wartung.
LASERGERÄT DER KLASSE 1
CLASS 1 LASER PRODUCT
LASERPRODUKT DER KLASSE 1
LUOKAN 1 LASER LAITE
KLASS 1 LASER APPARAT
PRODUCTO LASER CLASE 1
Dieser CD-Player ist ein Laserprodukt der Klasse 1.
Lesen Sie vor Inbetriebnahme des Geräts die
vorliegende Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie
alle Sicherheits- und Bedienhinweise. Verwenden
Sie das Gerät ausschließlich wie in der Anleitung
beschrieben. Auf diese Weise können Sie Ihr neues
Gerät von Anfang an optimal nutzen und vermeiden
Bedienfehler.
WARNUNG : Nehmen Sie das Gerät nicht auseinander. Der im Gerät
verwendete Laser kann für die Augen schädlich sein.
ACHTUNG : Um elektrische Schläge zu vermeiden, richten Sie den breiten Kontaktstift des Steckers an dem
breiten Steckplatz aus, und stecken Sie den Stecker voll ein.
WARNUNG : Setzen Sie das Gerät nicht Nässe oder Feuchtigkeit aus, um die Gefahr eines Brandes bzw. eines
elektrischen Schlags zu vermeiden.
• Dieses Gerät darf nur an eine Netzsteckdose mit Schutzerdung angeschlossen werden.
• Um das Gerät vom Netzbetrieb zu trennen, muss der Stecker aus der Netzsteckdose gezogen werden. Deshalb sollte der Netzstecker
jederzeit zugänglich und leicht trennbar sein.
WARNUNG
• Das Gerät darf nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommen. Außerdem dürfen keine mit Flüssigkeiten
gefüllten Behälter, wie beispielsweise Vasen, darauf abgestellt werden.
• Der Netzstecker sollte jederzeit in Reichweite und zugänglich sein, da er aus der Steckdose entfernt werden
muss, um das Gerät vollständig abzuschalten.
5
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 5
2009-08-10
11:13:06
Sicherheitsinformationen
SICHERHEIT
2.7 inch
3.9 inch
3.9 inch
3.9 inch
Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung in Ihrem Haus den auf der Geräterückseite angegebenen Anforderungen entspricht. Stellen
Sie den Player horizontal auf einer geeigneten Unterlage (Möbel) auf, so dass um ihn herum ausreichend Platz (7,5–10 cm) zur Belüftung
bleibt. Achten Sie darauf, dass die Belüftungsöffnungen nicht abgedeckt sind. Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät. Stellen Sie
das Gerät nicht auf Verstärker oder andere Geräte, die heiß werden können. Stellen Sie sicher, dass keine Disk eingelegt ist, bevor Sie
das Gerät bewegen. Das Gerät ist für Dauerbetrieb eingerichtet. Wenn Sie das Blu-ray Home Cinema in den Standby-Modus schalten, ist
die Stromzufuhr noch nicht unterbrochen. Ziehen Sie zum sicheren Trennen des Geräts von der Stromversorgung den Netzstecker aus
der Steckdose, insbesondere, wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht nutzen.
Bei einem Sturm oder Gewitter den Netzstecker herausziehen.
Blitzschläge könnten die Anlage beschädigen.
Die Anlage nicht so aufstellen, dass sie direkt im Sonnenlicht oder in der
Nähe anderer Wärmequellen steht.
Phones
Schützen Sie das Gerät vor Feuchtigkeit und stärkerer Erwärmung
(Kamin) und auch vor Geräten, die hohe elektrische oder magnetische
Felder erzeugen (Lautsprecher...). Falls der DVD-Player nicht richtig
funktioniert, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose. Ihr Player
ist nicht für den industriellen Einsatz, sondern für häusliche Benutzung
konzipiert. Dieses Produkt ist nur für den persönlichen Gebrauch
bestimmt. Das Kopieren von CDs oder das Herunterladen von
Musikdateien zum Verkauf oder für andere gewerbliche Zwecke verletzt
das Urheberrecht oder kann dagegen verstoßen. Bis zu dem im
geltenden Gesetz gestatteten Ausmaß werden Darstellungen und
Garantien der Nichtverletzung der Urheberrechte oder anderer Rechte des
geistigen Eigentums, die aus dem Gebrauch des Produkts resultieren,
unter Bedingungen, die von den oben angegebenen abweichen, somit
ausgeschlossen.
Kondensation: Bringen Sie Ihr Gerät und/oder Ihre Discs aus der Kälte
ins Warme, z. B. nach einem Transport im Winter, warten Sie etwa zwei
Stunden, damit sie Raumtemperatur erreichen.
So vermeiden Sie ernsthafte Schäden.
Die in diesem Produkt verwendeten Batterien enthalten
umweltschädigende Chemikalien.
Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, alte Batterien und Akkus
zur umweltschonenden Entsorgung zurückzugeben. Sie können alte
Batterien und Akkus bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde
oder überall dort abgeben, wo Batterien und Akkus der betreffenden Art
verkauft werden.
Dieses Gerät ist mit einer Kopierschutztechnik ausgestattet, die durch bestimmte US-Patente und sonstige Rechte an geistigem
Eigentum im Besitz der Macrovision Corporation und anderer Rechtsinhaber geschützt ist. Die Verwendung dieser
Kopierschutztechnik bedarf der Genehmigung durch die Macrovision Corporation und ist, wenn nicht ausdrücklich anderweitig
durch die Macrovision Corporation genehmigt, auf Heimwiedergabe und andere eingeschränkte Wiedergabezwecke begrenzt.
Zurückentwicklung (Reverse Engineering) und Disassemblierung verboten.
6
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 6
2009-08-10
11:13:06
GER
Inhalt
2
3
4
Player-funktionen
Blu-ray Disc-Funktionen
Lieferumfang
5
6
Hinweise zur Sicherheit
Sicherheit
10
11
Wichtige Informationen zum Gebrauch der
Bedienungsanleitung
Merkmale der einzelnen Datenträger
BESCHREIBUNG
14
15
Vorderseite
Rückseite
FERNBEDIENUNG
16
18
Funktionen der Fernbedienung
Fernbedienung einrichten
ANSCHLIESSEN
20
22
24
26
28
30
Anschließen der Lautsprecher
Anschließen des Videoausgangs ans
Fernsehgerät
Anschluss eines iPod
Anschließen externer Audiokomponenten
Anschluss an das Netzwerk
Anschließen der UKW-Antenne
31
32
32
33
33
34
Vor der Wiedergabe
Navigation in den Bildschirmmenüs
Disk wiedergeben
Toneinstellungen anpassen
Such-und-Überspringen-Funktion verwenden
Wiedergabe in Zeitlupe/Einzelbildern
SYSTEMEINRICHTUNG
35
Uhrzeit einstellen
35
36
36
Sprachoptionen einstellen
HAUPTMERKMALE IHRES NEUEN
BLU-RAY HOME CINEMA-SYSTEMS
2
5
10
14
16
20
SICHERHEITSINFORMATIONEN
ERSTE SCHRITTE
GRUNDFUNKTIONEN IHRES NEUEN
BLU-RAY HOME CINEMA
31
SPRACHEINSTELLUNGEN
7
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 7
2009-08-10
11:13:07
Inhalt
37
Lautsprecheroptionen einstellen
40
42
Anzeigeoptionen einstellen
Optionen für die Videoanzeige/
Videoausgabe einstellen
44
Einstellen der HDMI-Einrichtungsoptionen
47
Kindersicherung einstellen
47
49
NETZWERKEINRICHTUNG
49
Einstellen der Netzwerkoptionen
BD-DATENMANAGEMENT
54
Systemgerätverwaltung
55
57
57
57
57
Firmware-Upgrade
Systeminformation
Benachrichtigung über Firmware-Aktualisierung
DivX(R)-Registrierung
DivX(R)-Aktivierung
58
59
60
61
61
62
63
Anzeigefunktion verwenden
Diskmenü und Popup-/Titelmenü verwenden
Wiedergabe wiederholen
Audiosprache wählen
Untertitelsprache wählen
Kamerawinkel ändern
PIP-Einstellungen (Picture In Picture - Bildin-Bild)
BD-LIVE™
DivX, MKV, MP4-CD wiedergeben
AUDIOEINSTELLUNGEN
37
BILDSCHIRMEINSTELLUNGEN
40
HDMI-EINSTELLUNGEN
44
EINSTELLUNG DER
KINDERSICHERUNG
54
SYSTEM-UPGRADE
55
WIEDERGABE EINES FILMS
58
63
64
8
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 8
2009-08-10
11:13:07
66
67
Tasten auf der Fernbedienung für die
Wiedergabe von Audio-CD (CD-DA)/MP3
Wiedergabe einer Audio-CD (CD-DA)/MP3Disk wiederholen
Audio-CD (CD-DA)/MP3 wiedergeben
66
66
69
69
69
69
70
70
Fotos anzeigen
Geschwindigkeit der Diashow
Rotationsfunktion
Zoom
Zur Fotoliste wechseln
VERWENDUNG DER USB-FUNKTION
71
Wiedergabe von Media-Dateien über die
Funktion USB-Host
73
73
74
Radio hören
Sender speichern
Was ist RDS?
76
78
Musikwiedergabe
Filmwiedergabe
PC-DATENÜBERTRAGUNGSFUNKTION
79
Anschluss an einen pc und wiedergabe von
MP3-, JPEG-, DIVX-, MKV- und MP4-inhalten
ELEKTRONISCHE INHALTE
VERWENDEN
81
YouTube Verwenden
86
86
86
Sleep-Timer-Funktion
Einstellen der Display-Helligkeit
Stummschaltfunktion
89
Vorsichtsmaßnahmen zur Handhabung und
Aufbewahrung von Disks
Technische Daten
FOTOS ANZEIGEN
71
RADIO
73
VERWENDUNG EINES IPOD
76
79
81
86
PRAKTISCHE FUNKTIONEN
GER
WIEDERGABE VON MUSIK
FEHLERSUCHE UND -BEHEBUNG
87
89
ANHANG
90
9
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 9
2009-08-10
11:13:07
Erste Schritte
WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM GEBRAUCH DER
BEDIENUNGSANLEITUNG
Informieren Sie sich vor dem Lesen der Bedienungsanleitung über die nachstehenden Begriffe.
Symbole in dieser Bedienungsanleitung
Symbol
h
g
f
Z
C
V
Begriff
BD-ROM
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei BD-REs zur Verfügung steht.
BD-R
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei BD-Rs zur Verfügung steht.
DVD-VIDEO
DVD-RW
DVD-R
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei DVD-Video und DVD-Rs/RWs zur Verfügung
steht, die im Videomodus beschrieben und finalisiert wurden.
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei DVD-RWs zur Verfügung steht.
(Nur bei finalisiertem V-Modus)
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei DVD-Rs zur Verfügung steht.
(Nur bei finalisiertem V-Modus)
Audio CD
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei Audio-CD-Rs (CD-DA-Format) zur
Verfügung steht.
MP3
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei DVD-RWs/Rs, CD-RWs/CD-Rs und USBSpeichergeräten zur Verfügung steht.
JPEG
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei DVD-RWs/Rs, CD-RWs/CD-Rs und USBSpeichergeräten zur Verfügung steht.
DivX, MKV,
MP4
Dies schließt eine Funktion ein die auf DVD-RW/-R, CD-RW/CD-R Laufwerke und USB
Speichermedien verfügbar ist.
USBSpeichergerät
Dies schließt eine Funktion mit ein, die nur bei USB-Speichergeräten verfügbar ist.
Achtung
M
Hier handelt es sich um eine Funktion, die bei BD-ROMs zur Verfügung steht.
BD-RE
A
G
F
Definition
Hinweis
Bezieht sich auf alle Fälle, in denen eine Funktion nicht ausgeführt wird oder Einstellungen
abgebrochen werden können.
Hier handelt es sich um Tipps oder Anweisungen zu den jeweiligen Funktionen.
Informationen zum Gebrauch dieser Bedienungsanleitung
1) Machen Sie sich mit den Sicherheitsinformationen vertraut, bevor Sie dieses Produkt nutzen.
(Siehe Seiten 5~6.)
2) Falls ein Problem auftritt, schlagen Sie im Kapitel zur Fehlerbehebung nach. (Siehe Seiten 87~88.)
Copyright
©2009 Samsung Electronics Co.,Ltd.
Alle Rechte vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Samsung Electronics Co.,Ltd. ist
das vollständige oder teilweise Reproduzieren oder Kopieren dieser Bedienungsanleitung nicht gestattet.
10
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 10
2009-08-10
11:13:07
GER
MERKMALE DER EINZELNEN DATENTRÄGER
Abspielbare Disktypen
Disktyp
Disk-Logo
BD-ROM
BD-RE/BD-R
Inhalte
Disk-Form
AUDIO + VIDEO
AUDIO + VIDEO
AUDIO
AUDIO-CD
Wiedergabedauer
abhängig vom Titel
Einseitig
Einseitig (12 cm)
240
Doppelseitig (12 cm)
480
Einseitig (8 cm)
80
Doppelseitig (8 cm)
160
Einseitig (12 cm)
74
Einseitig (8 cm)
20
12 cm
-
8 cm
-
● ERSTE SCHRITTE
DVD-VIDEO
Max. Spieldauer in Minuten
DivX
AUDIO + VIDEO
DVD-RW (nur bei
finalisiertem V-Modus)
AUDIO + VIDEO
12 cm (4.7GB)
480
(Bsp. : Extended Play)
DVD-R (nur bei
finalisiertem V-Modus)
AUDIO + VIDEO
12 cm (4.7GB)
480
(Bsp. : Extended Play)
• Dieser Player ist nur mit dem PAL-Farbsystem kompatibel.
• NTSC-Disks können nicht wiedergegeben werden.
Logos der abspielbaren Disks
Blu-ray Disc
Dolby Digital Plus
DTS-HD High Resolution Audio
PAL-Fernsehsystem in
Großbritannien, Frankreich,
Deutschland usw.
Dolby TrueHD
DTS-HD Master Audio | Essential
Digital Audio
M
MP3
Stereo
Java
BD-LIVE
Hergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories. Dolby und das Doppel-D-Symbol sind
Handelsmarken von Dolby Laboratories.
11
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 11
2009-08-10
1:37:44
Erste Schritte
Nicht abspielbare Disks
•
•
•
•
HD DVD
DVD-RAM
3,9 GB DVD-R für Videoschnittarbeiten
DVD-RW (VR-Modus)
• DVD-ROM/PD/MV usw
• CVD/CD-ROM/CDV/CD-G/CD-I/LD
• Mini-Disk (8 cm)
M
Einige handelsübliche DVDs sowie DVDs aus Ländern außerhalb Ihrer Region können unter Umständen
mit diesem Produkt nicht abgespielt werden. Wenn Sie diese Disks einlegen, wird die Meldung „Keine
Disk“ oder „Bitte den Regionalcode des Mediums prüfen“ angezeigt.
 Wenn eine DVD-R/RW nicht korrekt im DVD-Videoformat aufgenommen wurde, kann sie nicht
wiedergegeben werden.
Regionalcode
Sowohl das Blu-ray Home Cinema als auch die Disks sind regional codiert. Um Disks abspielen zu
können, müssen die Regionalcodes übereinstimmen, sonst ist die Disk nicht abspielbar. Der
Regionalcode dieses Blu-ray Home Cinema ist auf der Rückseite des Geräts angegeben.
BD-Regionalcode
Region
A
Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika, Korea, Japan, Taiwan, Hongkong und Südostasien.
B
C
Europa, Grönland, Französische Überseegebiete, Naher Osten, Afrika, Australien und Neuseeland.
Indien, China, Russland, Zentral- und Südasien.
Regionalcode
Bereich
für DVD-Video
1
USA, Kanada
Japan, Europa, Südafrika, Naher Osten,
2
Grönland
Korea, Taiwan, HongKong, Teile
3
Südostasiens
Australien, Neuseeland, Lateinamerika
4
(einschl. Mexiko)
5
Osteuropa, Russland, Indien, Afrika
Regionalcode
für DVD-Video
6
China
Bereich
7
Unspezifische Sondernutzung
8
Fluggesellschaften/Kreuzfahrtschiffe (einschl.
Mexiko)
9
Regional ungebunden
Blu-ray Disc-Kompatibilität
Blu-ray Disc ist ein neues, sich noch weiterentwickelndes Format. Infolgedessen können Kompatibilitätsprobleme
auftreten. Nicht alle Disks sind kompatibel, und nicht jedes Format kann wiedergegeben werden. Weitere
Informationen hierzu finden Sie im Kapitel „Kompatibilität mit Disks“ dieses Handbuchs. Sollten
Kompatibilitätsprobleme auftreten, wenden Sie sich an den Kundendienst von SAMSUNG.
M
Bei bestimmten Disktypen funktioniert die Wiedergabe möglicherweise nicht. Gleiches gilt auch für bestimmte
Funktionen, wie z. B. das Anpassen des Bildwinkels und des Bildformats. Ausführlichere Informationen zu den
Disks finden Sie auf der jeweiligen Verpackung. Lesen Sie diese Informationen bei Bedarf durch.
 Schützen Sie die Disk vor Verunreinigungen oder Kratzern. Fingerabdrücke, Schmutz, Staub, Kratzer oder
Ablagerungen von Zigarettenrauch auf der beschreibbaren Oberfläche der Disk können dazu führen, dass die
Wiedergabe nicht mehr möglich ist.
 Disks, auf denen Sendungen in NTSC -Norm aufgenommen wurden, können mit diesem Produkt nicht
wiedergegeben werden.
 Bei der Wiedergabe eines BD-Java-Titels kann der Ladevorgang länger dauern und bestimmte Funktionen können
verzögert reagieren.
12
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 12
2009-08-10
11:13:08
❖ BD-RE/BD-R
Blu-ray Disc Rewritable/Blu-ray Disc Recordable. BD-RE/BD-R ist das ideale Format, um Backups zu
speichern oder Videos zeitversetzt aufzunehmen.
GER
Disktyp
❖ BD-ROM
Blu-ray Disc Read Only Memory (BD-ROM). Eine BD-ROM enthält bereits Daten. Eine BD-ROM kann
zwar Daten beliebigen Formats enthalten, im Allgemeinen handelt es sich jedoch um Filme in HighDefinition-Format, die mit einem Blu-ray Home Cinema wiedergegeben werden können. Dieses Gerät
kann handelsübliche, bespielte BD-ROMs wiedergeben.
● ERSTE SCHRITTE
❖ DVD-Video
• Eine DVD (Digital Versatile Disc) kann bis zu 135 Minuten an Bildmaterial, 8 Audiosprachen und 32
Untertitelsprachen speichern. MPEG2-Bildkomprimierung und Dolby-Digital-Surround machen es
möglich, dass Sie klare, leuchtende Bilder in Kinoqualität genießen können.
• Beim Wechsel von der ersten zur zweiten Schicht einer doppelschichtigen DVD-Video können Ton
und Bild kurzzeitig verzerrt sein. Dies ist keine Fehlfunktion des Geräts.
• Sobald eine im Videomodus beschriebene DVD-R/RW finalisiert wird, wird sie zu einer DVD-Video.
Beschriebene (vorgeprägte), im Handel erhältliche DVDs mit Kinofilmen werden auch als Video-DVDs
bezeichnet. Dieses Gerät kann Filme von beschriebenen, im Handel erhältlichen DVDs (Video-DVDs)
wiedergeben.
❖ Audio CD
• Hierbei handelt es sich um eine Audio-Disk, die mit PCM-Audiodaten mit 44,1 kHz beschrieben ist.
• Dieses Gerät kann Audio-CD-Rs und Audio-CD-RWs im CD-DA-Format wiedergeben.
• Je nach den Bedingungen beim Beschreiben der Disk können bestimmte CD-Rs/CD-RWs unter
Umständen mit diesem Gerät nicht wiedergegeben werden.
❖ CD-R/-RW
• Verwenden Sie CD-Rs/RWs mit 700 MB (80 Minuten). Nach Möglichkeit sollten Sie auf Disks mit 800 MB
(90 Minuten) Kapazität verzichten, weil diese unter Umständen nicht wiedergegeben werden können.
• Wenn die CD-R/RW beim Beschreiben nicht finalisiert wurde, entsteht ggf. eine Verzögerung zu Anfang der
Wiedergabe und es werden unter Umständen nicht alle aufgenommenen Dateien abgespielt.
• Einige CD-Rs/RWs können unter Umständen mit diesem Player nicht wiedergegeben werden. Dies ist
abhängig von dem Gerät, mit dem sie beschrieben wurden. Inhalte von CDs, die zum persönlichen
Gebrauch auf CD-Rs/RWs aufgenommen wurden, können in Abhängigkeit von der verwendeten Disk
und den Inhalten ein unterschiedliches Abspielverhalten aufweisen.
❖ DVD-R-Wiedergabe
• Sobald eine im Videomodus beschriebene DVD-R finalisiert wird, wird sie zu einer DVD-Video.
• Dieses Gerät kann mit einem Samsung DVD/Videorecorder beschriebene und finalisierte DVD-Rs
wiedergeben. Je nach Disk und den Bedingungen beim Schreiben ist die Wiedergabe einiger DVD-Rs
unter Umständen nicht möglich.
❖ DVD-RW-Wiedergabe
• Bei DVD-RWs kann die Wiedergabe nur im Video-Modus und im finalisierten Modus erfolgen..
• Sobald eine im Videomodus beschriebene DVD-RW finalisiert wird, wird sie zu einer DVD-Video. Ob
die Wiedergabe möglich ist, hängt von den Aufnahmebedingungen ab.
Diskformat
❖ MP3-Disks verwenden
• Die Wiedergabe von CD-Rs, CD-RWs, DVD-RWs und DVD-Rs (aufgenommen in den Formaten UDF,
ISO9660 oder JOLIET) wird unterstützt.
• Verwendbar sind nur MP3-Dateien mit den Erweiterungen „.mp3“ oder „.MP3“.
• Für die Wiedergabe sind Bitraten von 56 kbit/s bis 320 kbit/s zulässig.
• Die zulässige Abtastgeschwindigkeit liegt zwischen 32 KHz und 48 KHz.
• Das Gerät kann bis zu 1500 Dateien und 100 Unterordner innerhalb eines übergeordneten Ordners
verarbeiten. Bei MP3-Dateien, die mit VBR (Variable Bit Rates, variable Bitraten) beschrieben wurden,
kann die Tonwiedergabe „stottern“.
❖ JPEG-Disks verwenden
• Die Wiedergabe von CD-Rs, CD-RWs, DVD-RWs und DVD-Rs (aufgenommen in den Formaten UDF,
ISO9660 oder JOLIET) wird unterstützt.
• Es werden nur JPEG-Dateien mit den Erweiterungen „.jpg“, „.JPG“, „.jpeg“ und „.JPEG“ angezeigt.
• Progressive-JPEG wird unterstützt.
❖ DVD-RW/DVD-R (V)
• Es handelt sich um ein Format, das für Aufnahmen auf DVD-RW oder DVD-R verwendet wird. Die
Disk kann mit diesem Blu-ray Home Cinema wiedergeben werden, sobald sie finalisiert wurde.
• Wenn eine Disk mit einem Recorder eines anderen Herstellers im Videomodus beschrieben, jedoch
nicht finalisiert wurde, ist die Wiedergabe mit diesem Blu-ray Home Cinema nicht möglich.
13
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 13
2009-08-10
11:13:08
Beschreibung
VORDERSEITE
1 2
3
4
5
6
7
8 9
11
10
EIN/AUSSCHALTTASTE
Schaltet das Blu-ray Home Cinema ein bzw. aus
STANDBY-ANZEIGE
Diese Anzeige leuchtet, wenn das Gerät an das Stromnetz angeschlossen ist.
Taste ÖFFNEN/SCHLIESSEN
Zum Öffnen und Schließen des Diskfachs.
Taste FUNKTION
Taste ABSTIMMUNG ABWÄRTS
und ÜBERSPRINGEN (
)
Der Modus wechselt in folgender Reihenfolge :
BD/DVD ➞ D.IN ➞ AUX ➞ BT AUDIO ➞ FM.
Zurück zum vorherigen Titel/Kapitel
Einstellen der UKW-Frequenz abwärts
STOPP-Taste
Beendet die Wiedergabe
Taste zur Lautstärkeregelung
Lautstärke einstellen
WIEDERGABE/PAUSE-Taste
Spielt eine Disk ab oder hält eine Wiedergabe an
Taste ABSTIMMUNG AUFWÄRTS Weiter zum nächsten Titel/Kapitel
und ÜBERSPRINGEN (
)
Einstellen der UKW-Frequenz aufwärts
10
DISKFACH
Öffnet das Diskfach.
11
USB-HOST
Bei Verbindung zu BD-LIVE kann hier kein USB-Speichergerät angeschlossen und
als Speicher verwendet werden. Das Gerät kann für Firmware-Aktualisierungen und
zur Wiedergabe von MP3/JPEG/DivX/MKV/MP4-Dateien verwendet werden.
M
Um einen WLAN-Adapter anzuschließen, müssen Sie den USB-HOST auf der Rückseite des Blu-ray Home Cinema verwenden.
 Eine USB-Festplatte kann nicht für die BD-Datenspeicherung verwendet werden (BD-Live).
14
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 14
2009-08-10
11:13:08
1
2
3 4 5 6
7
GER
RÜCKSEITE
8 9
● BESCHREIBUNG
10
11
iPod-AUSGANG
Schließen Sie das Verbindungskabel zur iPod-Docking-Station hier an.
FUKW-ANSCHLUSS (75Ω KOAXIAL)
Anschluss für die UKW-Antenne
AUX-EINGANG
Verbindung zum 2-Kanal-Analog-Ausgang eines externen Geräts (z. B.
Videorecorder)
VIDEO-AUSGANG
Verbindung zum Video-Eingang von TV-Geräten (VIDEO IN)
COMPONENT-VIDEO-AUSGÄNGE
Verbindung zum Component-Video-Eingang eines TV-Geräts
HDMI-AUSGANG
Verbinden Sie diesen HDMI-Ausgang über ein HDMI-Kabel mit dem HDMIEingang Ihres Fernsehgeräts, um beste Bildwiedergabe zu erreichen.
EXTERNE DIGITALE EINGÄNGE
(OPTICAL1, OPTICAL2)
Dient dem Anschluss externer Geräte mit digitalem Ausgang
NETZWERKANSCHLUSS
Kann für die Verbindung zu BD-LIVE und YouTube verwendet werden.
Dieser Anschluss kann auch zur Aktualisierung der Firmware verwendet werden.
WLAN-ANSCHLUSS
Hier kann bei bestehender Verbindung zu BD-LIVE ein USB-Speichergerät
angeschlossen und als Speicher verwendet werden. Der Anschluss kann
auch zur Aktualisierung der Firmware, zur Wiedergabe von MP3, JPEG,
DivX, MKV, bzw MP4-Dateien als sowie zur Verbindungsherstellung zu
BD-LIVE über einen WLAN-Adapter verwendet werden.
10
2.1-KANAL-LAUTSPRECHERAUSGÄNGE
Schließen Sie die vorderen Lautsprecher sowie den Subwoofer an.
11
LÜFTER
Der Lüfter ist ständig in Betrieb, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Beim
Aufstellen des Geräts ist ein Abstand von mindestens 10 cm auf allen
Seiten des Lüfters einzuhalten.
M
Der Anschluss von übergroßen USB-Laufwerken ist u. U. nicht möglich, wenn gleichzeitig ein
LAN- oder HDMI-Kabel angeschlossen ist.
15
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 15
2009-08-10
11:13:09
Fernbedienung
FUNKTIONEN DER FERNBEDIENUNG
21
1
2
3
4
5
6
7
8
22
23
24
25
26
27
28
9
29
10
11
30
12
13
14
15
16
17
18
19
20
31
32
33
34
35
36
37
16
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 16
2009-08-10
11:13:11
Taste POWER
19
Taste MO/ST
2
Taste BD RECEIVER
20
Taste DISC MENU
3
Taste TV
21
Taste OPEN/CLOSE
4
Zifferntasten (0–9)
22
Taste DIMMER
5
Taste AUDIO
6
Taste STEP
7
Tasten für Sendervoreinstellung bzw.
CD-Sprung
Taste Wiedergabe
STOP-Taste
Tasten zum SUCHEN
8
Taste BD
Taste TUNER
Taste AUX
24
Taste SOURCE
25
RDS-Auswahltasten
26
Taste SUBTITLE
9
Taste VOLUME
27
Taste PAUSE
10
Taste V-SOUND
28
Taste MUTE
11
Taste MENU
29
Taste TUNING/CH
12
Taste Pfeiltasten/ENTER
30
Taste RETURN
13
Taste INFO
31
Taste EXIT
14
Farbtasten : ROT (A), GRÜN (B),
GELB (C), BLAU (D)
32
Taste ZOOM
Taste PIP
Taste POPUP MENU, TITLE MENU
33
15
Taste REPEAT
Taste TUNER MEMORY
34
16
Taste DSP
Taste CANCEL
35
17
36
Taste REPEAT A-B
18
Taste SLEEP
37
Taste SLOW
● FERNBEDIENUNG
23
GER
1
Batterien in die Fernbedienung einsetzen
1.
Heben Sie die Abdeckung
an der Rückseite der
Fernbedienung wie
dargestellt hoch.
2.
Legen Sie zwei AAA-Batterien ein.
Achten Sie darauf, dass die Pole der Batterien wie
im Batteriefach angezeigt ausgerichtet sind.
3.
Schieben Sie die
Abdeckung wieder auf die
Fernbedienung.
Bei normaler Nutzung des
Fernsehers halten die Batterien
ungefähr ein Jahr.
17
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 17
2009-08-10
11:13:11
Fernbedienung
FERNBEDIENUNG EINRICHTEN
Sie können mit dieser Fernbedienung bestimmte Funktionen Ihres Fernsehgeräts steuern.
So verwenden Sie die Fernbedienung für das Fernsehgerät
1. Drücken Sie die Taste TV, um die Fernbedienung in den TVModus zu setzen.
2. Drücken Sie die Taste POWER, um das Fernsehgerät
einzuschalten.
3. Halten Sie die Taste POWER gedrückt und geben Sie den
Herstellercode für Ihr Fernsehgerät ein.
• Sind mehrere Kennungen für Ihr Fernsehgerät in der
Tabelle aufgeführt, geben Sie eine nach der anderen ein,
um festzustellen, welche die richtige ist.
Beispiel: Für ein Samsung-Fernsehgerät
Halten Sie die Taste POWER gedrückt und geben Sie mit
den Nummerntasten 00, 15, 16, 17 und 40 ein.
4. Wenn das TV-Gerät abschaltet, ist die Einstellung komplett.
• Nun können Sie die Tasten TV POWER, VOLUME, CHANNEL und die Nummerntasten (0-9) benutzen.
M
 Unter Umständen lassen sich manche Fernsehgerätemarken nicht mit der Fernbedienung
bedienen. Es kann auch vorkommen, dass je nach Hersteller Ihres Fernsehgerätes nicht
alle Bedienschritte möglich sind.
 Wenn Sie die Fernbedienung nicht mit dem Herstellercode Ihres Fernsehers
programmieren, funktioniert diese standardmäßig mit einem Samsung Fernsehgerät.
Funktionsbereich der Fernbedienung
Die Fernbedienung hat eine Reichweite von bis zu ca. 7 Metern.
Sie kann auch in einem Winkel von bis zu 30° zum
Fernbedienungssensor verwendet werden.
18
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 18
2009-08-10
11:13:13
Nr.
Marke
1
Admiral (M.Wards)
56, 57, 58
44
MTC
18
2
A Mark
01, 15
45
NEC
18, 19, 20, 40, 59, 60
3
Anam
01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11,
46
Nikei
03
12, 13, 14
47
Onking
03
Code
Nr.
Marke
GER
Herstellercodes für Fernsehgeräte
Code
AOC
01, 18, 40, 48
48
Onwa
03
5
Bell & Howell (M.Wards)
57, 58, 81
49
Panasonic
06, 07, 08, 09, 54, 66, 67, 73, 74
6
Brocsonic
59, 60
50
Penney
18
7
Candle
18
51
Philco
03, 15, 17, 18, 48, 54, 59, 62, 69, 90
8
Cetronic
03
52
Philips
15, 17, 18, 40, 48, 54, 62, 72
9
Citizen
03, 18, 25
53
Pioneer
63, 66, 80, 91
10
Cinema
97
54
Portland
15, 18, 59
11
Classic
03
55
Proton
40
12
Concerto
18
56
Quasar
06, 66, 67
13
Contec
46
57
Radio Shack
17, 48, 56, 60, 61, 75
14
Coronado
15
58
RCA/Proscan
18, 59, 67, 76, 77, 78, 92, 93, 94
15
Craig
03, 05, 61, 82, 83, 84
59
Realistic
03, 19
16
Croslex
62
60
Sampo
40
17
Crown
03
61
Samsung
00, 15, 16, 17, 40, 43, 46, 47, 48, 49,
18
Curtis Mates
59, 61, 63
19
CXC
03
62
Sanyo
19, 61, 65
20
Daewoo
02, 03, 04, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24,
63
Scott
03, 40, 60, 61
25, 26, 27, 28, 29, 30, 32, 34, 35, 36, 48, 59, 90
64
Sears
15, 18, 19
21
Daytron
40
65
Sharp
15, 57, 64
22
Dynasty
03
66
Signature 2000 (M.Wards)
57, 58
23
Emerson
03, 15, 40, 46, 59, 61, 64, 82, 83, 84, 85
67
Sony
50, 51, 52, 53, 55
24
Fisher
19, 65
68
Soundesign
03, 40
25
Funai
03
69
Spectricon
01
26
Futuretech
03
70
SSS
18
27
General Electric (GE)
06, 40, 56, 59, 66, 67, 68
71
Sylvania
18, 40, 48, 54, 59, 60, 62
28
Hall Mark
40
72
Symphonic
61, 95, 96
29
Hitachi
15, 18, 50, 59, 69
73
Tatung
06
30
Inkel
45
74
Techwood
18
31
JC Penny
56, 59, 67, 86
75
Teknika
03, 15, 18, 25
32
JVC
70
76
TMK
18, 40
33
KTV
59, 61, 87, 88
77
Toshiba
19, 57, 63, 71
34
KEC
03, 15, 40
78
Vidtech
18
35
KMC
15
79
Videch
59, 60, 69
36
LG (Goldstar)
01, 15, 16, 17, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44
80
Wards
15, 17, 18, 40, 48, 54, 60, 64
37
38
Luxman
18
81
Yamaha
18
LXI (Sears)
19, 54, 56, 59, 60, 62, 63, 65, 71
82
York
40
39
Magnavox
15, 17, 18, 48, 54, 59, 60, 62, 72, 89
83
Yupiteru
03
40
Marantz
40, 54
84
Zenith
58, 79
41
Matsui
54
85
Zonda
01
42
MGA
18, 40
86
Dongyang
03, 54
43
Mitsubishi/MGA
18, 40, 59, 60, 75
● FERNBEDIENUNG
4
59, 60, 98
19
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 19
2009-08-10
11:13:13
Anschließen
Im folgenden Kapitel werden verschiedene Möglichkeiten beschrieben, das Blu-ray Home Cinema an andere
Geräte anzuschließen.
Bevor Sie das Gerät installieren oder an einer anderen Stelle aufstellen, müssen Sie es ausschalten und den
Netzstecker ziehen.
ANSCHLIESSEN DER LAUTSPRECHER
2,5-3x Größe des Bildschirms
Position des Blu-ray Home Cinema
Platzieren Sie es auf einem Regal, einer Kommode oder unter dem Fernsehtisch.
Wahl der Sitzposition
Wählen Sie Ihre Sitzposition in einem Abstand zum Fernsehgerät, der der 2,5-3fachen Größe des Bildschirms
entspricht.
Beispiel: Bei einem 32"-Monitor 2-2,4 Meter
Bei einem 55"-Monitor 3,5-4 Meter
Front-Lautsprecherei
Platzieren Sie diese Lautsprecher vor Ihrer Sitzposition in einem Winkel von ca. 45° auf Sie ausgerichtet.
Platzieren Sie sie so, dass die Hochtöner sich auf einer Höhe mit Ihren Ohren befinden.
Subwoofer
Die Position des Subwoofers spielt keine große Rolle. Sie können ihn beliebig platzieren.
20
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 20
2009-08-10
11:13:14
GER
Lautsprecher anschließen
1. Drücken Sie die Anschlusslasche an der Rückseite des
Lautsprechers herunter.
2. Führen Sie das schwarze Kabel in den schwarzen Anschluss (-)
bzw. das rote Kabel in den roten Anschluss (+) ein. Lassen Sie die
Lasche dann wieder los.
Schwarz
Rot
● ANSCHLIESSEN
3. Beachten Sie beim Anschließen der Lautsprecher an der Rückseite
des Blu-ray Home Cinema, dass die Farben der Stecker denen der
Buchsen entsprechen.
Front-Lautsprecher (L)
Front-Lautsprecher (R)
Subwoofer
 Lassen Sie Kinder nicht mit den Lautsprechern spielen. Es besteht Verletzungsgefahr
durch einen umfallenden Lautsprecher.
 Achten Sie beim Anschließen der Lautsprecheradern auf die richtige Polarität (+/–).
 Achten Sie darauf, dass Kinder nicht die Hände oder Gegenstände in die Kabelaussparung
des Subwoofers hineinstecken.
 Hängen Sie den Subwoofer nicht mit dem kleinen Loch an der Wand auf.
M
Wenn Sie einen Lautsprecher in der Nähe des Fernsehers aufstellen, können die
Bildschirmfarben aufgrund des magnetischen Feldes, das der Lautsprecher erzeugt,
gestört werden. Stellen Sie in diesem Fall den Lautsprecher an einem anderen Ort auf.
21
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 21
2009-08-10
11:13:14
Anschließen
ANSCHLIESSEN DES VIDEOAUSGANGS ANS FERNSEHGERÄT
Wählen Sie eine von drei Varianten für den Anschluss an ein Fernsehgerät.
VARIANTE 3
(Kabel mitgeliefert)
VARIANTE 2
VARIANTE 1
VARIANTE 1: HDMI (AM BESTEN)
Verbinden Sie mit Hilfe des HDMI-Kabels den Anschluss HDMI OUT an der Rückseite des Blu-ray Home
Cinema mit dem Anschluss HDMI IN des Fernsehgeräts.
M
Wenn nicht alle Ausgabeauflösungen zur Verfügung stehen, liegt das möglicherweise an Ihrem Fernsehgerät.
 Wird der HDMI-Ausgang des Blu-ray Home Cinema mit einem Fernsehgerät verbunden, so wird das
Ausgangssignal innerhalb von 10 Sekunden automatisch auf HDMI gesetzt.
 Falls Sie die Funktion Anynet+ verwenden (siehe S. 44) und sowohl Component als auch HDMI angeschlossen
sind, wird automatisch HDMI gewählt.
 Wenn ein Fernsehgerät zum ersten Mal mit dem Player über ein HDMI-Kabel verbunden wird, so wird die
HDMI-Auflösung der Wiedergabe automatisch auf die höchste im Fernsehgerät verfügbare Stufe gesetzt.
 Wenn Sie ein Fernsehgerät von Samsung über ein HDMI-Kabel mit dem Blu-ray Home Cinema verbinden,
kann der Player einfach über die TV-Fernbedienung angesteuert werden. (Diese Funktion ist nur verfügbar,
wenn Sie ein mit Anynet+ kompatibles SAMSUNG Fernsehgerät verwenden.) (Siehe Seite 44).
 Wird das HDMI-Kabel während der Wiedergabe einer CDDA-, MP3- oder JPEG-Datei angeschlossen oder
entfernt, bricht die Wiedergabe ab.
 Nach dem Herstellen der Videoverbindung müssen Sie an Ihrem Fernsehgerät die Eingangsquelle
entsprechend dem Videoausgang (HDMI, Component oder Composite) Ihres Blu-ray Home Cinema einstellen.
Informationen, wie Sie die Videoeingangsquelle an Ihrem Fernsehgerät auswählen, finden Sie im
Benutzerhandbuch des Fernsehgeräts.
 Wenn Sie die Einstellungen der Fernbedienung mit dem Fernsehgerät abgestimmt haben, drücken Sie auf der
Fernbedienung die Taste SOURCE und wählen Sie als externe Quelle für das Fernsehgerät HDMI.
Automatische HDMI-Erkennung
Wenn in eingeschaltetem Zustand ein HDMI-Kabel an den Player angeschlossen wird, schaltet der
Videoausgang automatisch auf HDMI-Modus um. Welche Auflösungen für die HDMI-Ausgabe möglich
sind, erfahren Sie auf Seite 42.
• HDMI (High Definition Multimedia Interface)
HDMI ist eine Schnittstelle für die digitale Übertragung von Video- und Audiodaten über einen einzigen Anschluss.
Das Blu-ray Home Cinema liefert mit Hilfe von HDMI ein digitales Bild- und Tonsignal, das von einem Fernsehgerät mit
HDMI-Eingang verlustfrei wiedergegeben werden kann.
22
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 22
2009-08-10
11:13:15
GER
● ANSCHLIESSEN
• Beschreibung der HDMI-Verbindung
HDMI-Anschluss: Unterstützt sowohl Videodaten als auch digitale Audiodaten
- HDMI sendet ein rein digitales Signal an das Fernsehgerät.
- Wenn das Fernsehgerät HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) nicht unterstützt, wird nur ein weißes
Rauschen auf dem Bildschirm angezeigt.
• Warum setzt Samsung auf HDMI?
Analoge Fernsehgeräte erfordern ein analoges Video-/Audiosignal. Bei Wiedergabe einer BD/DVD werden jedoch
digitale Daten an das Fernsehgerät übertragen. Deshalb ist entweder ein Digital-Analog-Wandler (im Blue Ray
Home Cinema) oder ein Analog-Digital-Wandler (im Fernsehgerät) erforderlich. Bei der Konvertierung nimmt die
Bildqualität durch Rauschen und Signalverlust ab. Die HDMI-Technologie hingegen macht die D/A-Konvertierung
überflüssig und überträgt ein rein digitales Signal vom Player zum Fernsehgerät.
• Was ist HDCP?
HDCP (High-bandwith Digital Content Protection) ist ein Kopierschutzverfahren für BD-/DVD-Inhalte, die über HDMI
wiedergegeben werden. Es ermöglicht eine sichere digitale Verbindung zwischen einer Videoquelle (PC, DVD usw.)
und einem Anzeigegerät (Fernsehgerät, Projektor usw.). Der Inhalt wird im Quellgerät verschlüsselt, um
unberechtigtes Kopieren zu verhindern.
• Was ist Anynet+?
Anynet+ ist eine bequeme Funktion, mit deren Hilfe Sie dieses Gerät mit der Fernbedienung von SamsungFernsehgeräten bedienen können, sofern das Fernsehgerät Anynet+ unterstützt.
-Logo aufweist, wird die Anynet+-Funktion unterstützt.
- Wenn Ihr Fernsehgerät von Samsung das
- Wenn Sie den Player einschalten und eine Disk einlegen, startet der Player die Wiedergabe, und das
Fernsehgerät schaltet automatisch auf HDMI um.
- Wenn Sie den Player einschalten und bei eingelegter Disk die Taste PLAY (Wiedergabe) drücken, schaltet sich
das Fernsehgerät sofort ein und wechselt in den HDMI-Modus.
• Was ist BD Wise?
BD Wise ist Samsungs neueste Funktion, die Interkonnektivität ermöglicht.
- Wenn Sie Samsung Produkte mit BD-Wise über HDMI miteinander verbinden, wird automatisch die
beste Auflösung festgelegt.
VARIANTE 2: Component Video (BESSER)
Falls Ihr Fernsehgerät über einen Component-Video-Eingang verfügt, verbinden Sie die ComponentVideo-Ausgangsbuchsen (Pr, Pb und Y) an der Rückseite des Blu-ray Home Cinema über ein
Component-Video-Kabel (nicht mitgeliefert) mit den Video-Eingangsbuchsen des Fernsehgeräts.
M




In Abhängigkeit vom Disktyp können Sie zwischen verschiedenen Auflösungen wählen: 1080i,
720p,576p/480p und 576i/480i. (siehe Seite 42)
Wenn sowohl ein Component- als auch ein HDMI-Kabel angeschlossen ist, kann die tatsächliche
Auflösung von den Einstellungen im Setup-Menü abweichen. Die Auflösung hängt außerdem vom
Disktyp ab (siehe Seite 42).
Nach dem Herstellen der Videoverbindung müssen Sie an Ihrem Fernsehgerät die Eingangsquelle
entsprechend dem Videoausgang (HDMI, Component oder Composite) Ihres Blu-ray Home Cinema einstellen.
Informationen, wie Sie die Videoeingangsquelle an Ihrem Fernsehgerät einstellen, finden Sie im
Benutzerhandbuch des Fernsehgeräts.
Wenn Sie die Einstellungen der Fernbedienung mit dem Fernsehgerät abgestimmt haben, drücken
Sie die Taste SOURCE auf der Fernbedienung und wählen Sie als externe Quelle für das
Fernsehgerät COMPONENT.
Wenn bei der DVD-Wiedergabe sowohl HDMI- als auch Component-Anschlüsse verbunden sind
und Sie den Component-Modus 1080p, 1080i oder 720p auswählen, so wird im Menü Anzeige
Einstellung eine Ausgabeauflösung von 1080p, 1080i oder 720p angezeigt.
Die tatsächliche Auflösung beträgt 576i/480i.
VARIANTE 3: Composite Video (GUT)
Verbinden Sie mit Hilfe des beiliegenden Video-Kabels den Anschluss VIDEO OUT an der Rückseite des
Blu-ray Home Cinema mit dem Anschluss VIDEO IN des Fernsehgeräts.
M
Die Wiedergabe erfolgt immer in der Auflösung 576i/480i, unabhängig von der gewählten Einstellung
im Setup-Menü. (siehe Seite 42)
 Nach dem Herstellen der Videoverbindung müssen Sie an Ihrem Fernsehgerät die Eingangsquelle
entsprechend dem Videoausgang (HDMI, Component oder Composite) Ihres Blu-ray Home Cinema einstellen.
Informationen, wie Sie die Videoeingangsquelle an Ihrem Fernsehgerät einstellen, finden Sie im
Benutzerhandbuch des Fernsehgeräts.
 Wenn Sie die Einstellungen der Fernbedienung mit dem Fernsehgerät abgestimmt haben, drücken
Sie auf der Fernbedienung die Taste SOURCE und wählen Sie als externe Quelle für das
Fernsehgerät VIDEO.
 Verbinden Sie das Gerät nicht über einen Videorekorder. Videosignale, die über Videorekorder
empfangen werden, können durch Urheberschutzsysteme beeinträchtigt werden, wodurch das
Bild am Fernsehgerät verzerrt erscheint.
23
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 23
2009-08-10
11:13:17
Anschließen
ANSCHLUSS EINES iPod
Sie können über die Haupteinheit Musik- und Videodateien von einem iPod wiedergeben. Weitere Informationen über die
Verwendung eines iPod mit diesem Blu-ray Home Cinema-System finden Sie auf den Seiten 25 und 76 ~ 78.
(im Lieferumfang enthalten)
1. Verbinden Sie die iPod-Docking-Station mit dem iPod-Ausgang auf der Rückseite der Haupteinheit.
2. Setzen Sie den iPod in die Docking-Station ein.
• Auf dem Fernsehbildschirm erscheint die Nachricht „iPod Connected“ (Mit iPod verbunden).
M





Um ein auf Ihrem iPod gespeichertes Video anzusehen, muss eine Verbindung zwischen
VIDEO-Ausgang und Ihrem Fernsehgerät bestehen (siehe Seite 23).
Da sich die Kabelausgänge dicht nebeneinander befinden, müssen Sie darauf achten, dass Sie
das USB-Speicherlaufwerk vor dem Abziehen des Kabels zur iPod-Docking-Station entfernen.
Stellen Sie vor dem Anschließen Ihres iPod und Ihres Blu-ray Home Cinema-Systems die
Lautstärke auf einen moderaten Wert ein.
Wenn das Gerät eingeschaltet ist und Sie einen iPod anschließen, wird der Akku des iPod über
das Gerät aufgeladen.
Schließen Sie das Kabel der Docking-Station so an, dass der Aufdruck „SAMSUNG“ nach
oben zeigt.
“Made for iPod” bedeutet, dass ein elektrisches Zubehör für das Anschließen an einen iPod
entwickelt wurde und dass vom Hersteller zertifiziert wurde, dass dieses Gerät den
Leistungsrichtlinien von Apple entspricht.
24
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 24
2009-08-10
11:13:17
GER
Für die Produkte HT-BD1220 geeignete iPod-Modelle
5. iPod-Generation
(Video) 30GB 60GB
80GB
iPod classic
80GB 120GB 160GB
1. iPod touchGeneration
4GB 16GB 32GB
4. iPod nanoGeneration (Video)
8GB 16GB
iPhone 3G
8GB 16GB
2. iPod touchGeneration
8GB 16GB 32GB
iPhone
4GB 8GB 16GB
● ANSCHLIESSEN
3. iPod nanoGeneration (Video)
4GB 8GB
M
“Made for iPod” bedeutet, dass ein elektrisches Zubehör für das Anschließen an einen iPod
entwickelt wurde und dass vom Hersteller zertifiziert wurde, dass dieses Gerät den
Leistungsrichtlinien von Apple entspricht.
 “Works with iPhone“ bedeutet, dass ein elektrisches Zubehör für das Anschließen an ein iPhone
entwickelt wurde und dass vom Hersteller zertifiziert wurde, dass dieses Gerät den
Leistungsrichtlinien von Apple entspricht.
 Apple ist nicht für den Betrieb dieses Geräts oder die diesbezügliche Befolgung der
Sicherheitsbestimmungen und behördlichen Vorschriften verantwortlich.
iPod ist eine Handelsmarke von Apple Inc. und ist in den USA und anderen Ländern eingetragen.
iPhone ist eine Handelsmarke von Apple Inc.
25
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 25
2009-08-10
11:13:18
Anschließen
ANSCHLIESSEN EXTERNER AUDIOKOMPONENTEN
OPTICAL (Optisch): Anschließen eines digitalen externen Geräts
Digitale Geräte sind z. B. ein Kabelreceiver oder ein Satellitenempfänger (Set-Top-Box).
1. Verbinden Sie den Digitaleingang (OPTICAL 1 oder 2) dieses Geräts mit dem Digitalausgang des
externen digitalen Geräts.
2. Drücken Sie die Taste FUNCTION am Hauptgerät und wählen Sie dann den Eingang D.IN.
• Der Modus wechselt in folgender Reihenfolge : BD/DVD ➞ D.IN 1 ➞ D.IN 2 ➞ AUX ➞ FM.
Optisches Kabel
(nicht mitgeliefert)
M
Wenn Sie Videobilder über den Kabelreceiver oder den Satellitenempfänger sehen
möchten, müssen Sie deren Videoausgang an das Fernsehgerät anschließen.
 Dieses System unterstützt eine digitale Sampling-Frequenz von 32 kHz oder höher von
externen digitalen Geräten.
 Dieses System unterstützt nur DTS und Dolby Digital Audio; MPEG-Audiosignale, die als
Bitstream ausgegeben werden, werden nicht unterstützt.
26
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 26
2009-08-10
11:13:18
GER
AUX : Anschließen eines analogen externen Geräts
Ein Beispiel für ein analoges Gerät ist ein Videorecorder.
1. Verbinden Sie den Eingang AUX IN (Audio) am Gerät mit dem Audio-Ausgang des externen
analogen Geräts.
• Achten Sie darauf, dass die Farben der Steckverbinder übereinstimmen.
● ANSCHLIESSEN
2. Drücken Sie zur Auswahl der Quelle die Taste AUX auf der Fernbedienung.
• Sie können stattdessen auch die Taste FUNCTION am Gerät verwenden.
Der Modus wechselt in folgender Reihenfolge: BD/DVD ➞ D.IN 1 ➞ D.IN 2 ➞ AUX ➞ FM.
Audiokabel (nicht mitgeliefert)
Falls das externe analoge Gerät nur
über einen Audio-Ausgang verfügt,
schließen Sie entweder den linken oder
den rechten Kanal an.
M
Sie können den Videoausgang des Videorecorders mit dem Fernsehgerät und die
Audioausgänge des Videorecorders mit dem Blu-ray Home Cinema verbinden.
27
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 27
2009-08-10
11:13:20
Anschließen
ANSCHLUSS AN DAS NETZWERK
Um auf den Netzwerkdienst zuzugreifen oder die aktuelle Firmware zu aktualisieren, müssen Sie eine der folgenden
Verbindungen.
Durch Verbindung zu einem Netzwerk können Sie auf die BD-LIVE- und YouTube-Services, PC-Streaming sowie
die Software-Aktualisierungen vom Samsung Update-Server zugreifen.
1. Option: Anschluss eines Netzwerkkabels an Ihr Modem
1. Verbinden Sie mit Hilfe des Netzwerkkabels (UTP-Kabel, nicht im Lieferumfang enthalten) den LANAnschluss am Blu-ray Disc-Players mit dem LAN-Anschluss am Modem.
Zum LAN-Port
Breitbandmodem
(mit integriertem Router)
Anschlüsse bei Verwendung
eines Routers (z. B. DSL)
Router
Breitbandmodem
Oder
BreitbandInternetanschluss
Zum LAN-Port
Zum LAN-Port
BreitbandInternetanschluss
Verbindung vom PC zum
Router für das PC-Streaming
M
Zur Verwendung der PC-Datenübertragungsfunktion (siehe Seiten 79-80) erstellen Sie bitte ein
Netzwerk zwischen Ihrem PC und Router.
 Der Zugriff auf das Internet ist nicht in jedem Fall möglich. Dies hängt von Ihrem Router und dem
Vertrag mit Ihrem Internet-Provider ab.
Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem ISP (Internet Service Provider).
 Bei Verwendung von DSL muss die Netzwerkverbindung über einen Router hergestellt
werden.
28
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 28
2009-08-10
11:13:21
Sie können die Verbindung zum Netzwerk mit einem drahtlosen IP-Sharer herstellen. Siehe Seite 50 für
die Einstellungen des Wireless-Netzwerkes.
GER
2. Option: Anschluss an einen drahtlosen IP-Sharer
Modemanschluss
● ANSCHLIESSEN
Drahtloser IP-Sharer
Modemkabel
M
WLAN-Adapter (nicht im
Lieferumfang enthalten)
Dieses Gerät ist nur mit einem Samsung WLAN-Adapter kompatibel. (nicht im
Lieferumfang enthalten) (Modellname: WIS09ABGN)
- Der Samsung WLAN-Adapter kann separat erworben werden.
- Wenden Sie sich für den Kauf an einen Samsung Elektrohändler oder an den
Kundendienst.
 Sie müssen einen drahtlosen IP-Sharer verwenden, der IEEE 802.11 a/b/g/n unterstützt. (n
wird für einen stabilen Betrieb des Drahtlosnetzwerkes empfohlen.)
 Ein WLAN kann von Natur aus, je nach Umgebungsbedingungen (AP-Leistung,
Entfernung, Hindernisse, Störungen durch andere Funkgeräte usw.), Störungen
verursachen.
 Setzen Sie den drahtlosen IP-Sharer in den Infrastruktur-Modus. Der Modus Ad-hoc wird
nicht unterstützt.
 Bei Verwendung des Sicherheitscodes für den AP (drahtloser IP-Sharer) wird Folgendes
nicht unterstützt.
1) Authentifizierungsmodus : WEP, WPAPSK, WPA2PSK
2) Codierung : WEP, TKIP, AES
29
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 29
2009-08-10
11:13:23
Anschließen
ANSCHLIESSEN DER UKW-ANTENNE
1. Schließen Sie die mitgelieferte UKW-Antenne an den 75Ω COAXIAL-Anschluss an.
2. Richten Sie den Antennendraht solange aus, bis Sie eine Stelle mit gutem Empfang gefunden haben,
und befestigen Sie ihn dann an einer Wand oder einer anderen stabilen Oberfläche.
UKW-Antenne
(im Lieferumfang enthalten)
M
Dieses Gerät empfängt keine MW-Sender.
Lüfter
Der Lüfter kühlt das Gerät zur Vermeidung von Überhitzung.
Beachten Sie bitte die folgenden Sicherheitshinweise:
• Stellen Sie sicher, dass das Gerät gut belüftet ist. Bei schlechter Belüftung kann die Temperatur im Geräteinneren
steigen und das Gerät beschädigt werden.
• Der Lüfter bzw. die Belüftungsöffnungen dürfen nicht blockiert werden. (Werden der Lüfter oder die
Belüftungsöffnungen mit Zeitungspapier oder Stoff verdeckt, kann es zu einer Überhitzung des Geräts und
infolgedessen zu einem Brand kommen.)
30
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 30
2009-08-10
11:13:24
GER
Grundfunktionen Ihres neuen
Blu-ray Home Cinema
In diesem Kapitel werden die Grundfunktionen der Wiedergabe sowie der Wiedergabe nach Disktyp erläutert.
• Schalten Sie das Fernsehgerät ein und wählen Sie den korrekten Video-Eingang aus (über den das Blu-ray Home
Cinema angeschlossen ist).
Wenn Sie nach Anschließen des Players an die
Stromversorgung zum ersten Mal die Taste
POWER drücken, wird der nebenstehend abgebildete
Bildschirm angezeigt:
MENU LANGUAGE SELECTION
Wenn Sie eine Sprache wählen möchten, drücken Sie die
entsprechende Zifferntaste. (Dieser Bildschirm wird nur
angezeigt, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal an die
Stromversorgung anschließen.) Wenn die Sprache für den
Begrüßungsbildschirm nicht festgelegt wird, können sich die
Einstellungen bei jedem Ein- und Ausschalten des Geräts
ändern. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Sprache.
Press 1 for English
Pulsar 2 para Español
Touche 3 pour Français
Drücken Sie 4 für Deutsch
Premere 5 per Italiano
Druk op 6 voor Nederlands
● GRUNDFUNKTIONEN
VOR DER WIEDERGABE
Macrovision : BBS42
Nachdem Sie eine Sprachauswahl getroffen haben, können Sie diese ändern, indem Sie die Taste
STOP () an der Vorderseite des Geräts mehr als 5 Sekunden lang gedrückt halten. Dabei darf sich
keine Disk im Gerät befinden. Das Fenster mit dem Menü zur Sprachauswahl wird angezeigt, und Sie
können die ausgewählte Sprache ändern.
M
Disks, die auf diesem Player abgespielt werden können (Die Abspielbarkeit der folgenden
Disks ist von der Aufnahme abhängig).
• BD-ROM
• BD-RE
• BD-R
• DVD-R
• DVD-RW (V-Modus)
• CD-RW/CD-R
• DivX
• MKV
• MP4
• CD-Rs werden möglicherweise nicht korrekt wiedergegeben. Die Wiedergabe von CDRWs und DVD-Rs ist abhängig vom Disktyp und von den Aufnahmebedingungen.
 Datenträger, die nicht auf diesem Player abgespielt werden können.
• HD DVD
• DVD+RW
• DVD-ROM
• DVD-RAM
• CD-ROM
• CVD
• Super Audio CD (außer CD-Layer)
• DVD+R
• CDV
• CD-I
• Bei CDGs nur Tonwiedergabe (kein Bild)
 Blu-ray Disc ist ein neues, sich noch weiterentwickelndes Format. Daher kann es zu
Kompatibilitätsproblemen mit neuen oder bereits existierenden Diskformaten kommen.
Nicht alle Disks sind kompatibel, und nicht jedes Format kann wiedergegeben werden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Handbuch in den Kapiteln „Merkmale
der einzelnen Datenträger“ sowie „Kompatibilität mit Disks“. Sollten
Kompatibilitätsprobleme auftreten, wenden Sie sich an den Kundendienst von SAMSUNG.
31
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 31
2009-08-10
11:13:25
Grundfunktionen Ihres neuen
Blu-ray Home Cinema
NAVIGATION IN DEN BILDSCHIRMMENÜS
❖ Die in diesem Benutzerhandbuch dargestellte GUI (Grafische Benutzeroberfläche) kann je nach Firmware-Version unterschiedlich sein.
Systeminformation
System
Zeitzone
Zeiteinstellung
Sprache
Video
Musik
Foto
Einst.
Audio
Ein/Aus-Ton
Untertitel
BD-Datenmanagement
DivX Untertitel
DivX(R)-Registrierung
Diskmenü
DivX(R)-Deaktivierung
Menü
System-Update
Audio
Video
Dynam. Kompression
TV-Bildformat
Film-Bildfrequenz (24 fps)
Auflösung
Progressiver Modus
AV Sync
Testton
Lautspr.-Ben.-Abst.
Ton bearbeiten
Standbild-Modus
Bildschirmmeldung
HDMI
Netzwerk
Anynet+ (HDMI-CEC)
Netzwerk-Auswahl
Kabel-Netzwerk
Wireless-Netzwerk
HDMI-Format
BD Wise
HDMI Audio
Proxy
NTP-Server
Test Netzwerkverbindung
BD-LIVE Internet-Verbindung
Kindersicherung
Kindersicherung
Sicherungsstufe
e-Contents
YouTube
Neues Passwort
DISK WIEDERGEBEN
1. Drücken Sie die Taste OPEN/CLOSE.
2. Legen Sie die Disk vorsichtig mit der bedruckten Seite nach oben in das Diskfach ein.
3. Drücken Sie die Taste PLAY oder OPEN/CLOSE, um das Diskfach zu schließen.
M




32
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 32
Wenn Sie die Wiedergabe anhalten, speichert der Player die aktuelle Disk-Position. Durch erneutes Drücken
der Taste PLAY wird die Wiedergabe an dieser Stelle fortgesetzt. Diese Funktion wird „Resume“(Wiedergabe
fortsetzen) genannt.
Auf manchen BDs BD-Js) ist diese Funktion eventuell nicht möglich.
Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste STOP zweimal, um die Funktion „Wiedergabe fortsetzen“ zu
deaktivieren.
Zum Unterbrechen der Wiedergabe drücken Sie während der Wiedergabe die Taste PAUSE.
Um die Wiedergabe fortzusetzen, drücken Sie die Taste PLAY.
Wenn sich der Player im Stoppmodus befindet und länger als 5 Minuten nicht benutzt wird, schaltet sich
automatisch ein Bildschirmschoner ein. Wenn der Bildschirmschoner mehr als 15 Minuten aktiv ist, wird der
Player automatisch abgeschaltet, es sei denn, es wird eine CD-DA (Automatische Abschaltfunktion)
wiedergegeben.
Wenn sich das Gerät im Pause-Modus befindet und länger als 5 Minuten am Gerät oder auf der Fernbedienung
keine Tasten gedrückt werden, wird der Vorgang angehalten (außer bei einigen Blu-ray Discs).
2009-08-10
11:13:25
GER
TONEINSTELLUNGEN ANPASSEN
Melodie für Ein-/Ausschalten einstellen
Sie können festlegen, dass jedes Mal, wenn Sie den Player ein- oder ausschalten, eine Melodie zu hören ist.
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Systeminformation
Musik
Zeitzone
Foto
Einst.
DVD
◄
Ein/Aus-Ton
: On Ein
Aus
Sprache
BD-Datenmanagement
Audio
DivX(R)-Registrierung
Video
DivX(R)-Deaktivierung
HDMI
System-Update
►
● GRUNDFUNKTIONEN
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option System, und
drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Zeiteinstellung
System
Netzwerk
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Ein/Aus-Ton
und drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Kindersicherung
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Ein bzw. Aus
und drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
6. Drücken Sie die Taste MENU, um die Menüanzeige zu verlassen.
SUCH-UND-ÜBERSPRING-FUNKTION VERWENDEN
Während der Wiedergabe haben Sie die Möglichkeit, einzelne Kapitel oder Tracks schnell zu durchsuchen sowie mit der
Überspringen-Funktion zum nächsten Kapitel/Track zu wechseln.
Kapitel oder Track durchsuchen
hgfZCV
Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste SUCHLAUF (
).
Mit jedem Drücken der Taste SUCHLAUF (
) ändert sich die Wiedergabegeschwindigkeit wie folgt:
BD-ROM, BD-RE, BD-R, DVD-VIDEO,
DVD-RW, DVD-R
DivX, MKV, MP4
 X 2  X 4  X 8  X 16  X 32  X 128
 X 2  X 4  X 8  X 16  X 32  X 128
X2X4X8
• Sie können die Aufnahmen rückwärts durchsuchen.
• Um zur normalen Wiedergabegeschwindigkeit zurückzukehren, drücken Sie die Taste PLAY.
M
Im Suchmodus erfolgt keine Tonwiedergabe.
Tracks überspringen
Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste SPRINGEN (
hgfZCV
).
) drücken, springt der Player
Wenn Sie eine Blu-ray Disc/DVD abspielen und die Taste SPRINGEN (
zum nächsten Kapitel. Wenn Sie die Taste SPRINGEN (
) drücken, springt der Player zum Anfang
des aktuellen Kapitels. Durch nochmaliges Drücken springt der Player zum Anfang des vorhergehenden
Kapitels.
33
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 33
2009-08-10
11:13:26
Grundfunktionen Ihres neuen
Blu-ray Home Cinema
WIEDERGABE IN ZEITLUPE/EINZELBILDERN
hgfZCV
Zeitlupe
Zur Wiedergabe in Zeitlupe drücken Sie während der
Einzelbildwiedergabe oder im Pausenmodus die Taste
SUCHLAUF auf der Fernbedienung.
• Wenn Sie die Taste SUCHLAUF drücken :  1/8  1/4  1/2
• Um zur normalen Wiedergabegeschwindigkeit
zurückzukehren, drücken Sie die Taste PLAY ( ).
M
Dieses Symbol (
) zeigt einen ungültigen Tastendruck an.
 Im Zeitlupenmodus erfolgt keine Tonwiedergabe.
 Die Zeitlupe funktioniert nur bei Vorwärtswiedergabe.
Einzelbildwiedergabe
hgfZCV
Zur Einzelbildwiedergabe drücken Sie während der Wiedergabe
die Taste EINZELBILD auf der Fernbedienung.
• Bei jedem Tastendruck wird ein neues Einzelbild angezeigt.
• Durch Drücken der Taste EINZELBILD wird jeweils das
vorherige Einzelbild angezeigt.
• Um zum normalen Wiedergabemodus zurückzukehren,
drücken Sie die Taste PLAY ( ).
M
Im Einzelbildmodus erfolgt keine Tonwiedergabe.
 Die Einzelbildwiedergabe funktioniert nur bei Vorwärtswiedergabe.
34
HT-BD1220A_GER_0810-1.indd 34
2009-08-10
11:13:27
GER
Systemeinrichtung
UHRZEIT EINSTELLEN
Wählen Sie Ihre Zeitzone.
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
Foto
DVD
Einst.
Systeminformation
System
◄
Zeitzone
►
Sprache
Zeiteinstellung
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option System. und
drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Audio
Ein/Aus-Ton
Video
BD-Datenmanagement
HDMI
DivX(R)-Registrierung
Netzwerk
DivX(R)-Deaktivierung
4. Drücken Sie die ▲▼ Tasten um die Zeitzone und drücken
Sie anschließend ENTER oder ►.
Kindersicherung
System-Update
5. Stellen Sie den Cursor mit der ◄► Taste auf die
Zeitzone, in der Sie sich befinden, und drücken Sie ENTER.
● SYSTEMEINRICHTUNG
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst.
und drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Musik
: Ein
Musik
Zeitzone
Foto
DVD
Einst.
Systeminformation
System-Einst.
◄
Zeitzone
►
Sprachen-Einst.
Zeiteinstellung
Audio-Einst.
Ein/Aus-Ton
: Ein
Video-Einst.
Touch Key Sound
: Ein
HDMI-Einst.
◄
BD-Datenmanagement
GMT + 00:00
Netzwerk-Einst.
System-Update
London, Lisbon, Casablanca
Kindersicherung
Speichern
M
►
Zurück
Um die Uhrzeit automatisch einzurichten, stellen Sie den NTP-Server auf Ein (siehe S. 55).
Stellen Sie die Uhr
Wiederholen Sie die Schritte 1 und 3 wie oben.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Zeiteinstellung
und drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Musik
Systeminformation
Foto
DVD
Einst.
Zeitzone
System
◄
Zeiteinstellung
►
Sprache
Ein/Aus-Ton
: Ein
Audio
BD-Datenmanagement
Video
DivX(R)-Registrierung
HDMI
DivX(R)-Deaktivierung
Netzwerk
System-Update
Kindersicherung
5. Drücken Sie die Tasten ◄►, um zu "T."(Datum),
"h." (Stunde) und "min." (Minute) zu gelangen.
Stellen Sie Datum und Zeit mit den Tasten ▲▼ ein und
drücken Sie dann ENTER.
Musik
Systeminformation
Foto
DVD
Einst.
Zeitzone
Zeiteinstellung
◄
Zeiteinstellung
System
T.
h.
min.
Ein/Aus-Ton
Sprachen
JAN/01/2009
01
Touch01Key Sound
Audio
Video Donnerstag
HDMI
Netzwerk
►
: Ein
: Ein
BD-Datenmanagement
System-Update
Speichern
Zurück
Kindersicherung
35
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 35
2009-08-10
11:17:49
Spracheinstellungen
SPRACHOPTIONEN EINSTELLEN
Ihre Player-Voreinstellungen für den Ton, die Untertitel, das Disk-Menü und die Sprache des Player-Menüs werden
jedes Mal automatisch aktiviert, wenn Sie einen Film ansehen.
M
Wenn Sie während der Wiedergabe einer Disk andere Toneinstellungen oder Untertitel in
einer anderen Sprache auswählen möchten, können Sie hierfür auch das Disk-Menü
verwenden.
Musik
Foto
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
DVD
Einst.
System
◄
Sprache
◄
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
Audio
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
◄
Musik
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Sprache und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►. Das Menü
Sprachauswahl Einstellung wird geöffnet.
Foto
DVD
Einst.
System
Audio
: Original
Audio
Untertitel
: Auto
Video
DivX Untertitel
HDMI
Diskmenü
: Deutsch
Netzwerk
Menü
: Auto
Audio
: Original
Original
English
: Auto
Français
: Westlich
Deutsch
: Deutsch
Español
: Auto
Italiano
Sprache
◄
►
: Westlich
Kindersicherung
Musik
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ eine Sprache und drücken
Sie dann ENTER oder die Taste ►.
• Audio: Für die Audio-Sprache auf der Disk.
• Untertitel: Für die Untertitel auf der Disk.
• DivX Untertitel : Für die Sprache der DivX-Untertitel
nach Region.
Foto
DVD
Einst.
System
Sprache
◄
Audio
Untertitel
Video
DivX Untertitel
HDMI
Diskmenü
Netzwerk
Menü
►
Kindersicherung
Western
Afrikaans, Basque, Catalan, Danish, Dutch, English, Faeroese, Finnish, French, German, Icelandic,
Indonesian, Italian, Malay, Norwegian, Portuguese, Spanish, Swahili, Swedish
Central
English, Albanian, Croatian, Czech, Hungarian, Polish, Romanian, Serbian(Latin), Slovak, Slovenian
Cyrillic
English, Azeri, Belarusian, Bulgarian, Kazakh, Macedonian, Russian, Serbian, Tatar, Ukrainian, Uzbek
Greek
English, Greek
• Diskmenü: Für das auf der Disk enthaltene Menü.
• Menü: Für das Bildschirmmenü des Blu-ray Disc- Players.
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ eine Sprache und drücken Sie dann ENTER.
M
Durch Drücken der Taste RETURN oder ◄ gelangen Sie zurück in das vorherige Menü. Drücken Sie die
Taste MENU, um das Menü zu verlassen.
 Die ausgewählte Sprache kann nur dann angezeigt werden, wenn sie von der Disk unterstützt wird.
 Falls die Untertitelsprache nicht fehlerfrei dargestellt wird, stellen Sie die entsprechende Region für die
36
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 36
DivX-Untertitel ein. Falls das Problem weiterhin besteht, wird das Format nicht unterstützt.
2009-08-10
11:18:28
GER
Audioeinstellungen
LAUTSPRECHEROPTIONEN EINSTELLEN
Dynam. Kompression
Musik
System
Foto
DVD
Einst.
Sprache
Video
Dynam. Kompression : On Ein
Aus
AV Sync
: 50msec
HDMI
Testton
Audio
◄
Netzwerk
►
Lautspr.-Ben.-Abst.
Kindersicherung
Ton bearbeiten
AV-Synchronisierung
Wenn der Player mit einem digitalen Fernseher verbunden ist,
erscheint das Bild möglicherweise dem Ton gegenüber
verzögert. Regulieren Sie in diesem Fall die Audio-Verzögerung.
• Sie können die Audio-Verzögerung auf einen Wert zwischen
0 und 300 Millisekunden einstellen. Wählen Sie den
optimalen Wert.
● AUDIOEINSTELLUNGEN
Diese Option ist nur dann verfügbar, wenn ein Dolby DigitalSignal erkannt wird.
• Ein : Wenn Sie Film-Soundtracks mit niedriger Lautstärke
oder über kleinere Lautsprecher wiedergeben, wird die
Kompression so angepasst, dass leise Passagen besser
hörbar und dramatische Höhepunkte nicht zu laut werden.
• Aus : Hiermit können Sie den Film mit dem StandardDynamikbereich genießen.
Musik
System
Foto
DVD
Einst.
Dynam. Kompression : Ein
Sprache
Audio
◄
AV Sync
Video
Testton
HDMI
Lautspr.-Ben.-Abst.
Netzwerk
: 50msec
0msec
25msec
50msec
75msec
Ton bearbeiten
100msec
Kindersicherung
125msec
Einstellen des Testtons
Verwenden Sie die Testton-Funktion, um die
Lautsprecheranschlüsse zu überprüfen.
Musik
System
Foto
DVD
Einst.
Sprache
Audio
◄
Dynam. Kompression : Ein
Video
AV Sync
1. Drücken Sie im Stoppmodus die Taste MENU.
HDMI
Testton
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
Kindersicherung
Netzwerk
►
: 50msec
Lautspr.-Ben.-Abst.
Ton bearbeiten
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Audio und drücken
Sie dann ENTER oder die Taste ►.
• Das Menü Audio-Setup wird geöffnet.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Testton und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
Musik
DVD
5. Drücken Sie die ROTE Taste (A).
• Ein Testton wird ausgegeben, und zwar der Reihe nach von
L R LFE, so dass Sie prüfen können, ob die
Lautsprecher korrekt angeschlossen sind.
Dynam. Kompression : Ein
System
Foto
Einst.
Sprache
Audio
AV Sync
◄
: 50msec
Testton
Video
Lautspr.-Ben.-Abst.
HDMI
Ton bearbeiten
►
Netzwerk
Kindersicherung
6. Um den Testton auszuschalten, drücken Sie erneut die
ROTE Taste (A).
M
Drücken Sie auf die Taste RETURN, um zum vorhergehenden Menü zurückzukehren.
 Bei der Wiedergabe einer BD/DVD oder CD funktioniert dies nur im Stopp-Modus.
 Verwenden Sie diese Funktion, um festzustellen, ob alle Lautsprecher korrekt angeschlossen sind.
 Wenn HDMI AUDIO eingeschaltet ist (Ton wird
über die TV-Lautsprecher wiedergegeben), ist die Funktion Testton nicht verfügbar.
37
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 37
2009-08-10
11:18:31
Audioeinstellungen
LAUTSPRECHEROPTIONEN EINSTELLEN
Festlegen des Lautsprecherabstands
In Fällen, in denen die Lautsprecher nicht im gleichen Abstand von der Hörposition aufgestellt werden
können, lässt sich für Front- und Subwoofer-Lautsprecher eine Verzögerung des Audiosignals einstellen.
1. Drücken Sie im Stoppmodus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
Musik
System
Foto
DVD
Einst.
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Audio und drücken
Sie dann ENTER oder die Taste ►.
Sprache
Audio
Dynam. Kompression : Ein
◄
Video
AV Sync
HDMI
Testton
Netzwerk
►
: 50msec
Lautspr.-Ben.-Abst.
Kindersicherung
Ton bearbeiten
• Das Menü Audio-Setup wird geöffnet.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ Lautspr.-Ben.-Abst.
und drücken Sie dann ENTER oder ►.
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ den gewünschten
Lautsprecher aus und stellen Sie dann mit den
Tasten ◄► den Lautsprecherabstand ein.
Dynam. Kompression : Ein
Musik
Foto
DVD
Einst.
System
AV Sync
Sprache
Testton
Audio
: 50msec
Lautspr.-Ben.-Abst.
◄
Video
►
Ton bearbeiten
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
• Sie können für den Lautsprecherabstand einen Wert
zwischen 0,3 m und 9 m einstellen.
6. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option
Speichern und drücken Sie die Taste ENTER.
Wenn Sie Ihre Änderungen nicht speichern möchten,
wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option
Abbrech und drücken Sie die Taste ENTER.
Dynam. Kompression : Ein
Musik
DVD
Foto
AV Sync
SystemLautspr.-Ben.-Abst.
Setup
Language Setup
Testton
Front
Einst.
Audio Setup
◄
SubwooferDisplay Setup
: 50msec
10ft (3.0m)
Lautspr.-Ben.-Abst.
►
Ton bearbeiten 10ft (3.0m)
HDMI Setup
M
Network Setup
Parental Setup
Speichern
Drücken Sie auf die Taste RETURN, um zum
vorhergehenden Menü zurückzukehren.
Abbrech
Auswählen
A Testton
Zurück
Klangbearbeitungsoptionen
Sie können die Lautsprecherbalance und den Lautsprecherpegel für jeden Lautsprecher einzeln einstellen.
1. Drücken Sie im Stoppmodus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Audio und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
• Das Menü Audio-Setup wird geöffnet.
Musik
System
Foto
DVD
Einst.
Sprache
Audio
◄
Dynam. Kompression : Ein
Video
AV Sync
HDMI
Testton
Netzwerk
►
: 50msec
Lautspr.-Ben.-Abst.
Kindersicherung
Ton bearbeiten
38
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 38
2009-08-10
11:18:36
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ Ton bearbeiten
und drücken Sie dann ENTER oder ►.
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ den gewünschten
Lautsprecher aus und nehmen Sie dann mit den
Tasten ◄► die Einstellungen vor.
AV Sync
Musik
DVD
Einst.
◄
Ton bearbeiten
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
● AUDIOEINSTELLUNGEN
6. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option
Speichern und drücken Sie die Taste ENTER.
Wenn Sie Ihre Änderungen nicht speichern möchten,
wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Abbrech
und drücken Sie die Taste ENTER.
M
Lautspr.-Ben.-Abst.
Sprache
Audio
: 50msec
Testton
System
Foto
GER
Klangbearbeitungsoptionen
Drücken Sie die Taste RETURN, um zum vorhergehenden Menü zurückzukehren.
Einstellung der Balance für die Front-Lautsprecher
• Bei –6 ist die Lautstärke am geringsten.
AV Sync
Musik
• Sie können wählen zwischen 0, -6 und OFF (Aus).
: 50msec
SystemTon
Setupbearbeiten
Testton
Language Setup
Lautspr.-Ben.-Abst.
Front-Abgleich
◄
Einst.
Audio Setup
Ton bearbeiten
Anpassung Subwoofer
Display Setup
Foto
DVD
Einstellung der Lautstärke für die Subwoofer-Lautsprecher
HDMI Setup
Network Setup
• Die Lautstärke kann schrittweise von +6 dB bis –6 dB
eingestellt werden.
Parental Setup
Speichern
A
Testton
Cancel
Auswählen
Zurück
• Am lautesten ist der Ton bei +6 dB, am leisesten bei -6 dB.
M
Drücken Sie die ROTE (A) Taste, um – wie abgebildet - den Testton über den Bildschirm
zu hören; dies funktioniert gleich wie beim normalen Testton.
 Drücken Sie die ROTE (A) Taste erneut, um den Testton zu stoppen und zum vorherigen
Bildschirm zurückzukehren.
V-SOUND (Virtual Sound)
Erzeugt mithilfe eines 2.1 Audiokanalsystems und virtuellen
Effekten einen realistischen Sound. Dies gibt Ihnen das
Gefühl, ein 5.1-Kanaltonsystem zu hören.
Drücken Sie die Taste V-SOUND.
• Durch wiederholtes Drücken der Taste ändert sich die
Auswahl wie folgt:
V.SOUND ON V.SOUND OFF
M
Es wird nur Mehrkanal unterstützt.
DSP-Funktion
Drücken Sie die Taste DSP.
• Durch wiederholtes Drücken der Taste ändert sich die
Auswahl wie folgt:
SMART SOUND AUDIO UPSCALING
POWER BASS DSP MODE OFF
• SMART SOUND : Durch diese Funktion wird die Lautstärke bei einer
drastischen Lautstärkeänderung, z. B. durch das Umschalten auf einen anderen Kanal oder einen Szenenwechsel,
geregelt und stabilisiert.
• AUDIO UPSCALING : Durch diese Funktion wird die Audioqualität deutlich verbessert (z. B. bei MP3-Musikdateien).
Sie können die Audioqualität vom MP3-Level (24 kHz, 8 Bit) auf CD-Level (44,1 kHz, 16 Bit) hochskalieren.
• POWER BASS : Die Funktion POWER BASS verstärkt die tiefen Frequenzen und sorgt für satte Soundeffekte.
39
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 39
2009-08-10
11:18:40
Bildschirmeinstellungen
ANZEIGEOPTIONEN EINSTELLEN
Mit dieser Funktion legen Sie die Einstellungen für den TV-Bildschirm fest. Diese Funktion ist abhängig von Disktyp
und TV-Gerät. Bei manchen DVDs bzw. TV-Geräten ist dies nicht möglich.
1. Drücken Sie im Stoppmodus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
System
Musik
Sprache
Foto
DVD
Einst.
Audio
◄
Video
►
HDMI
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ Video und drücken Sie dann
ENTER oder ►.
Das Menü für die Videoeinstellungen wird angezeigt.
Netzwerk
Kindersicherung
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ auf den folgenden Seiten
die gewünschte Anzeigeoption aus.
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die gewünschte Unteroption einer
Video-Anzeigeoption aus und drücken Sie die Taste ENTER.
6. Jede Videooption ist im Detail unten beschrieben.
M
Musik
Foto
DVD
Einst.
System
Sprache
Audio
Video
◄
TV-Bildformat
: 16:9 Normal
HDMI
Film-Bildfrequenz (24 fps) : Aus
Netzwerk
Auflösung
Kindersicherung
Progressiver Modus : Auto
Standbild-Modus
Durch Drücken der Taste RETURN oder ◄ gelangen
Sie zurück in das vorherige Menü. Drücken Sie die
Taste MENU, um das Menü zu verlassen.
►
: 1080p
: Auto
Bildschirmmeldung : Ein
TV-Bildformat
Sie haben die Möglichkeit, das zu Ihrem Fernsehgerät passende Bildformat auszuwählen. (Proportionen)
• 4:3 Letter Box :
Mit dieser Einstellung können Sie auf einem
Fernsehgerät mit Bildformat 4:3 eine
Blu-ray Disc/DVD im Breitbildformat 16:9
wiedergeben. Am oberen und unteren Rand
sind schwarze Balken zu sehen.
System
Musik
Foto
DVD
Einst.
Sprache
Audio
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
◄
TV-Bildformat
►
: 16:94:3
Normal
Letter Box
Film-Bildfrequenz (24 fps) : Aus4:3 Passend
16:9 Breit
Auflösung
: 1080p
16:9 Nomal
Progressiver Modus : Auto
Standbild-Modus
: Auto
Bildschirmmeldung : Ein
• 4:3 Passend :
Wählen Sie diese Option, wenn Sie auch auf
einem Fernsehgerät mit 4:3-Seitenverhältnis von
der Blu-ray Disc/DVD Videoinhalte im 16:9Breitbildformat ohne schwarze Balken am oberen
und unteren Bildschirmrand ausgeben möchten
(Der äußere rechte und linke Bildbereich werden
abgeschnitten.).
• 16:9 Breit :
Mit dieser Einstellung kann das volle Breitbildformat 16:9 auf einem Breitbildfernsehgerät
angezeigt werden.
• 16:9 Normal :
Bestimmte Filme (4:3-Quelle) werden im Format 4:3 wiedergegeben (schwarze Balken an den
Seiten), obwohl das Format 16:9 normal ausgewählt ist.
M
Einige Bildformate sind nicht bei allen Disks verfügbar.
 Wenn Sie ein Bildformat wählen, das anders als das Bildformat des Bildschirms Ihres
Fernsehgeräts ist, dann kann das Bild verzerrt erscheinen.
40
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 40
2009-08-10
11:18:44
Filme werden normalerweise mit 24 Bildern pro Sekunde
aufgenommen. Einige Blu-ray Discs können mit dieser
Bildfrequenz wiedergegeben werden. Wenn Sie die Funktion
Movie Frame (24 B/Sek.) auf ON (EIN) stellen, werden über
den HDMI-Ausgang des Blu-ray Home Cinema-Systems für
eine verbesserte Bildqualität 24 Bilder pro Sekunde
ausgegeben.
GER
Videorahmen (24 Bilder/s)
System
Musik
Foto
DVD
Einst.
Sprache
Audio
TV-Bildformat
Video
◄
: 16:9 Normal
Film-Bildfrequenz (24 fps) : Off Ein
HDMI
Auflösung
Netzwerk
Progressiver Modus : Auto
Kindersicherung
Standbild-Modus
►
Aus
: 1080p
: Auto
Bildschirmmeldung : Ein
● BILDSCHIRMEINSTELLUNGEN
Voraussetzung für die Nutzung der Funktion Videorahmen
(24 Bilder/s) ist ein Fernsehgerät, das diese Bildfrequenz
unterstützt.
Dieses Menü ist nur bei HDMI-Wiedergabe in den Auflösungsmodi 1080i und 1080p verfügbar.
Abhängig vom Disktyp kann die Funktion bei zwei Arten von Quellmaterial verwendet werden :
Filmmaterial (24 Bilder/s) und Videomaterial (30 Bilder/s). Wenn die Quelle zwischen Film und Video
umschaltet, blinkt der Bildschirm für einige Sekunden.
Auflösung
Diese Option legt die Ausgabeauflösung des HDMI- und
System
Musik
Component-Videosignals fest.
Sprache
TV-Bildformat
: 16:9 Normal
Foto
Audio
Film-Bildfrequenz (24 fps) : Aus
• Die Zahlenangaben 576p/480p, 576i/480i, 720p, 1080p
Einst.
Auflösung
: 1080p
Video
1080p
und 1080i beziehen sich auf die Anzahl der Zeilen in einem
HDMI
1080i
Progressiver Modus : Auto
720p
Netzwerk
Standbild-Modus : Auto
Videobild. Das „i“ und das „p“ stehen für „interlace scan“
Kindersicherung
Bildschirmmeldung : Ein576p/480p
576i/480i
(Zeilensprungverfahren) und „progressive scan“ (progressive
Abtastung).
- BD Wise : Bei Anschluss an das Fernsehgerät mit der
Funktion BD Wise mittels HDMI wird
automatisch die optimale Auflösung
festgelegt.(Der Menüpunkt BD Wise erscheint nur, wenn BD Wise auf Ein gesetzt wurde.)
- 1080p : Gibt Videobilder (progressive Abtastung) mit 1080 Zeilen aus (nur HDMI-Modus).
- 1080i : Gibt Videobilder (Zeilensprungverfahren) mit 1080 Zeilen aus.
- 720p : Gibt Videobilder (progressive Abtastung) mit 720 Zeilen aus.
- 576p/480p : Gibt Videobilder (progressive Abtastung) mit 576/480 Zeilen aus.
- 576i/480i : Gibt Videobilder (Zeilensprungverfahren) mit 576/480 Zeilen aus (nur Component-Modus).
◄
DVD
Falls das Fernsehgerät den Videorahmen oder die gewählte
Auflösung nicht unterstützt, wird folgende Meldung angezeigt:
Falls Sie Ja wählen und die Auflösung nicht unterstützt wird,
bleibt der Bildschirm leer. Bitte warten Sie 15 Sekunden, bis
die Auflösung automatisch auf den vorigen Wert
zurückgesetzt wird.
M
System
Musik
Foto
DVD
Einst.
Sprache
TV-Bildformat
: 16:9 Normal
Audio
Moviekeine
Frame
(24 Fs)
: Off
Falls nach der Auswahl
Bilder
gezeigt
◄ Sie
werden, warten
bitte 15 s lang.
Resolution
: 1080p
Video
Dann wird die Auflösung automatisch
Progressive Mode : Auto
HDMI
auf den vorherigen Wert rückgestellt.
Still Mode
: Auto
Netzwerk
Möchten Sie eine Auswahl treffen?
Screen Message
: Ein
Kindersicherung
Ja
►
Nein
Wenn der Bildschirm leer bleibt, halten Sie die Taste STOP () an der Vorderseite des
Players 5 Sekunden lang gedrückt (keine Disk eingelegt). Alle Einstellungen werden auf die
werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Folgen Sie den Anweisungen auf der
vorherigen Seite, um auf die einzelnen Modi zuzugreifen, und wählen Sie die
Anzeigeeinstellungen, die Ihr Fernsehgerät unterstützt.
 Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Benutzerdaten aus dem BDSpeicher gelöscht.
41
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 41
2009-08-10
11:18:48
Bildschirmeinstellungen
OPTIONEN FÜR DIE VIDEO-ANZEIGE/VIDEO-AUSGABE EINSTELLEN
Auflösung nach Wiedergabemodus
• Blu-ray Disc Wiedergabe
HDMI
Component
(HDMI&Comp. angeschlossen/ nur Comp
angeschlossen)
VIDEO
1080p, Film-Bildfrequenz
(24fps) aus
1080p@60F
1080i
576i(480i)
1080p/1080i, FilmBildfrequenz (24fps) ein
1080p@24F
576i(480i) / 1080i
576i(480i)
1080i, Film-Bildfrequenz
(24fps) aus
1080i
1080i
576i(480i)
720p
720p
720p
576i(480i)
576p(480p)
576p(480p)
576p(480p)
576i(480i)
576i(480i)
576p(480p)
576i(480i)
576i(480i)
HDMI
Component
(HDMI&Comp. angeschlossen/ nur Comp
angeschlossen)
VIDEO
1080p
1080p@60F
576i(480i) / 576p(480p)
576i(480i)
1080i
1080i
576i(480i) / 576p(480p)
576i(480i)
720p
720p
576i(480i) / 576p(480p)
576i(480i)
576p(480p)
576p(480p)
576i(480i) / 576p(480p)
576i(480i)
576i(480i)
576p(480p)
576i(480i)
576i(480i)
Ausgang
Einstellung
• DVD-Wiedergabe
Ausgang
Einstellung
M
Wenn bei der DVD-Wiedergabe sowohl HDMI- als auch Component-Anschlüsse
verbunden sind und Sie den Component-Modus auwählen, so wird im Menü Anzeige
Einstellung eine Ausgabeauflösung von 1080p, 1080i oder 720p angezeigt.
Die tatsächliche Auflösung beträgt 576i/480i.
 Dieser Player verfügt über automatische HDMI-Erkennung. Wenn der Player erstmalig über
HDMI an ein Fernsehgerät angeschlossen wird, wird automatisch der HDMI-Ausgang des
Players gewählt.
 Wenn die automatische HDMI-Erkennung nicht funktioniert, stehen die Optionen 1080pAuflösung und Film-Bildfrequenz (24fps) nicht zur Verfügung.
 Die BD muss die 24-Bilder-Funktion unterstützen, damit die Film-Bildfrequenz (24fps)
verfügbar ist.
42
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 42
2009-08-10
11:18:51
Musik
Foto
DVD
Einst.
System
TV-Bildformat
: 16:9 Normal
Film-Bildfrequenz (24 fps) : Aus
Auflösung
: 1080p
Sprache
Audio
HDMI
Progressiver Modus : PCMAuto
Standbild-Modus : AutoVideo
Netzwerk
Bildschirmmeldung : Ein
Video
◄
►
Kindersicherung
● BILDSCHIRMEINSTELLUNGEN
Der Progressive Modus hilft, die Bildqualität zu verbessern,
wenn DVD-Disks mit einer Auflösung von 480i angesehen
werden.
• Auto :Wenn Sie diese Option wählen, legt der Player für die
DVD, die Sie gerade ansehen, automatisch die beste
Bildqualität fest.
• Video : Wählen Sie diese Option für die beste Bildqualität
bei DVDs mit Konzerten oder TV-Shows.
GER
Progressiver Modus
Leiste Vollbild & Halbbild
Standbildmodus
Legen Sie die Einstellungen Auto, Halb- oder Vollbild für das
bestmögliche Standbild (Pausemodus) bei einer DVD fest.
• Auto : Wählen Sie diese Einstellung, damit der Player
automatisch – je nach Inhalt - das beste Standbild anzeigt.
• Field : Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine aktionsreiche
Szene anhalten.
• Frame : Wählen Sie diese Option, um die Auflösung eines
Standbildes zu verbessern.
Musik
Foto
DVD
Einst.
System
Film-Bildfrequenz (24 fps) : Aus
Sprache
Auflösung
Audio
Video
: 1080p
Progressiver Modus : Auto
◄
HDMI
Netzwerk
Standbild-Modus
: Auto
Auto
Bildschirmmeldung : EinField
Frame
Kindersicherung
Bildschirmmeldung
• Ein : Meldungen zum Wiedergabemodus werden
angezeigt.
• Aus : Es werden keine Meldungen zum Wiedergabemodus
angezeigt.
Musik
Foto
DVD
Einst.
System
Auflösung
Sprache
Video
HDMI
: 1080p
Progressiver Modus : Auto
Audio
Standbild-Modus
◄
: Auto
Bildschirmmeldung : Ein Ein
Aus
Netzwerk
Kindersicherung
43
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 43
2009-08-10
11:18:51
HDMI-Einstellungen
EINSTELLEN DER HDMI EINRICHTUNGS-OPTIONEN
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
Audio
Foto
Video
Einst.
DVD
◄
HDMI
◄
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
Sprache
Musik
Netzwerk
Kindersicherung
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option HDMI und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
Das Menü für die HDMI-Einrichtung wird angezeigt.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die gewünschte Anzeigeoption
und drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
M
Durch Drücken der Taste RETURN oder ◄ gelangen Sie zurück in das vorherige Menü.
Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü zu verlassen.
Anynet+ (HDMI-CEC)
nur bei Samsung Produkten
Was ist Anynet+?
Anynet+ ist eine Funktion, über die Samsung Geräte mit Anynet+ sich untereinander gegenseitig steuern
können.
Sie können dieses Gerät mit einer Samsung TV-Fernbedienung bedienen oder das Samsung Fernsehgerät
und Heimkino einschalten und dann die Wiedergabe einer Disk einfach starten, indem Sie die Taste PLAY auf
der Fernbedienung des TVs drücken.
M
Für diese Funktion muss das HDMI-Kabel CEC unterstützen.
So verwenden Sie Anynet+
1. Verbinden Sie das Blu-ray Home Cinema-System über ein HDMI-Kabel mit einem Samsung
Fernsehgerät. (Siehe Seiten 22-23)
2. Aktivieren Sie die Anynet+-Funktion Ihres Fernsehers. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Bedienungsanleitung Ihres Fernsehers.)
Anynet+-Funktionen
• One-Touch-Wiedergabe
Wenn Sie auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts die Taste PLAY drücken, können Sie sowohl Ihr
Samsung Fernsehgerät als auch das Home Cinema-System einschalten und die im Gerät befindliche
Disk wiedergeben.
• One-Touch-Filmwiedergabe
Wählen Sie im Anynet+-Menü des Fernsehgeräts “Watching Blu-ray Home Theater” (Blu-ray Home
Theater ansehen) oder “Connected to Blu-ray Home Theater” (Mit Blu-ray Home Theater verbunden)
(abhängig vom Menü Ihres Fernsehgeräts). Das Blu-ray Home Cinema-System schaltet sich nun
automatisch ein und das Fernsehgerät wird in den HDMI-Modus gesetzt.
• Verknüpfte Fernbedienung
Sie können diesen Player über die Fernbedienung Ihres Fernsehers steuern.
• Verfügbare Tasten auf der Fernbedienung des Samsung Fernsehgeräts: Diese Tasten haben dieselbe
Funktion wie jene auf der Fernbedienung dieses Blu-ray Home Cinema-Systems.
- Tasten zur Steuerung der Wiedergabe :
- Tasten zur Menüsteuerung
- Nummerntasten : ~
44
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 44
2009-08-10
11:18:55
● HDMI-EINSTELLUNGEN
M
GER
Anynet+-Menü des Fernsehgeräts
Wenn Sie die Anynet+-Taste auf der Fernbedienung des
n
Samsung Fernsehgeräts drücken, erscheint folgende
THEATER
View TV
Bildschirmanzeige.
Select Device
Record
• Blu-ray Home Cinema-Menü
Menu on Device
- Bei Wiedergabe eines Films: es erscheint das Disk-Menü
Device Operation
Receiver : Off
(gleiche Funktion wie die Taste DISC MENU auf der
Setup
Fernbedienung des Blu-ray Home Cinema-Systems)
Move
Enter
Exit
- Im Stoppmodus: es erscheint das SETUP-Menü (gleiche
Funktion wie die Taste MENU auf der Fernbedienung des
Blu-ray Home Cinema-Systems.)
• Bedienungsmenü des Blu-ray Home Cinema
- Bei Wiedergabe von DVD VIDEO, DVD-RW/-R, BD-ROM, BD-RE :
BILDSCHIRMANZEIGE INFO (entspricht der Taste INFO auf der Fernbedienung des Players)
Je nach Ihrem Samsung Fernsehgerät können diese Menüs anders aussehen.
HDMI-Format
Die HDMI-Wiedergabe kann für einen Monitor- bzw. TVAnschluss optimiert werden.
• TV : Bei Anschluss an ein TV-Gerät über HDMI.
• Monitor : Bei Anschluss an einen Monitor über HDMI.
Diese Option ist nicht verfügbar, wenn der Player an ein
Fernsehgerät angeschlossen ist.
M
Sprache
Musik
Audio
Foto
Video
DVD
HDMI
Anynet + (HDMI-CEC) : Ein
HDMI-Format
: Tv TV
Netzwerk
BD Wise
: On Monitor
Kindersicherung
HDMI Audio
: Aus
◄
Vor Auswahl dieser Option muss das Gerät an den Fernseher oder Monitor angeschlossen
werden.
BD Wise
BD Wise ist Samsungs neueste Funktion, die
Interkonnektivität ermöglicht.
Wenn Sie Samsung Produkte mit BD Wise über HDMI
miteinander verbinden, wird automatisch die beste Auflösung
festgelegt.
• Ein : Die Originalauflösung der BD/DVD-Disk wird direkt auf
dem Fernsehgerät ausgegeben.
• Aus : Die Ausgabeauflösung wird entsprechend der vorher
eingestellten Auflösung, unabhängig von der Auflösung der
Disk, beibehalten.
M
Einst.
nur bei samsung produkten
Sprache
Musik
Audio
Anynet + (HDMI-CEC) : Ein
Video
HDMI-Format
: TV
BD Wise
: PCMEin
Aus
: Aus
Foto
DVD
Einst.
HDMI
Netzwerk
◄
HDMI Audio
►
Kindersicherung
Wenn Sie die Auflösung im BD Wise-Modus ändern möchten, müssen Sie BD Wise bereits vorher auf Off (Aus)
setzen.
 Wenn Sie BD Wise deaktivieren, wird die Auflösung des angeschlossenen Fernsehgeräts automatisch auf den
maximalen Wert eingestellt.
 Wenn der Player an ein Gerät angeschlossen ist, das BD Wise nicht unterstützt, können Sie die BD WiseFunktion nicht verwenden.
 Setzen Sie für einen ordnungsgemäßen BD Wise-Betrieb BD Wise sowohl im Menü des Players als auch des
Fernsehgeräts auf ON (EIN).
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 45
45
2009-08-10
11:18:57
HDMI-Einstellungen
EINSTELLEN DER HDMI-EINRICHTUNGS-OPTIONEN
HDMI Audio
Die über das HDMI-Kabel gesendeten Audiosignale können
EIN- und AUS-geschaltet werden.
• Ein : Sowohl Video- als auch Audiosignale werden über das
HDMI-Verbindungskabel gesendet, die Audioausgabe
erfolgt nur über die Lautsprecher des TV-Gerätes.
Musik
Foto
Sprache
Anynet + (HDMI-CEC) : Ein
HDMI-Format
: TV
BD Wise
: Ein
Audio
Video
DVD
Einst.
HDMI
Netzwerk
◄
HDMI Audio
: OffEin
Aus
Kindersicherung
• Aus : Das Video wird nur über das HDMI-Kabel
übermittelt und die Audiosignale werden nur
über die Lautsprecher des Blu-ray Home Cinema
ausgegeben.
M
Die Standardeinstellung ist HDMI AUDIO AUS.
 HDMI AUDIO wird automatisch als 2-Kanalton für die TV-Lautsprecher abgemischt.
46
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 46
2009-08-10
11:18:59
GER
Einstellung der Kindersicherung
KINDERSICHERUNG EINSTELLEN
Die Kindersicherung funktioniert in Verbindung mit der entsprechenden Einstellung auf der Blu-ray Disc/DVD und
verhindert, dass Kinder für sie nicht geeignete Filme ansehen. Eine Disk kann bis zu 8 Sicherungsstufen speichern.
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option
Kindersicherung und drücken Sie dann ENTER oder die
Taste ►.
Wenn Sie Ihr Blu-ray Home Cinema zum ersten Mal
verwenden, wird die Meldung "Passwort eingeben"
angezeigt.
4. Geben Sie mit den Zifferntasten der Fernbedienung ein
vierstelliges Passwort ein.
Die Meldung „Passwort bestätigen.“ wird angezeigt.
Geben Sie das Passwort erneut ein.
Video
Musik
HDMI
Foto
DVD
Einst.
Netzwerk
Kindersicherung
◄
Video
Musik
HDMI
Foto
DVD
Einst.
Netzwerk
Kindersicherung
Kindersicherung ◄
Passwort eingeben.
Zurück
0.9 Zahl
Video
Musik
HDMI
Foto
DVD
Einst.
Netzwerk
Kindersicherung
Kindersicherung ◄
Passwort bestätigen.
Zurück
0.9 Zahl
5. Wählen Sie mit der Taste ENTER oder ► die Option
Kindersicherung.
6. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Ein oder Aus
und drücken Sie dann auf ENTER.
M
● EINSTELLUNG DER KINDERSICHERUNG
hZ
Video
Musik
HDMI
Foto
DVD
Einst.
Netzwerk
Kindersicherung
◄
Kindersicherung : Aus
Sicherungsstufe
►
: 1 (Kind)
Neues Passwort
Durch Drücken der Taste RETURN oder ◄ gelangen Sie zurück in das vorherige Menü.
Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü zu verlassen.
47
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 47
2009-08-10
11:19:00
Einstellung der Kindersicherung
KINDERSICHERUNG EINSTELLEN
Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben
1. Entfernen Sie die Disk.
2. Halten Sie die Taste STOP () auf der Vorderseite des Geräts mindestens 5 Sekunden lang
gedrückt.
• Alle Einstellungen werden auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt.
M
Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Benutzerdaten aus dem
BD-Speicher gelöscht.
Einstellung der Alterseinstufung
1. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Sicherungsstufe
und drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ eine Sicherungsstufe aus
und drücken Sie dann auf ENTER. Wenn Sie
beispielsweise Level 6 auswählen, werden Disks mit Level
7 und 8 nicht wiedergegeben.
Eine höhere Zahl gibt an, dass der Inhalt erst ab 18 Jahren
freigegeben ist.
Dabei bietet 8 die stärkste Einschränkung und 1 die
schwächste.
Video
Musik
HDMI
Foto
DVD
Einst.
Kindersicherung : Aus
Netzwerk
Kindersicherung
◄
Sicherungsstufe
Neues Passwort
: 1(Kids)
8 (Erwachs.) ►
7. Stufe
6. Stufe
5. Stufe
4. Stufe
3. Stufe
2. Stufe
1 (Kind)
Passwort ändern
1. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Neues Passwort
und drücken Sie dann ENTER oder die Taste ►.
Video
Musik
DVD
2. Geben Sie mit den Zifferntasten der Fernbedienung ein
vierstelliges Passwort ein. Die Meldung „Passwort
eingeben.“ wird angezeigt.
Kindersicherung : Aus
HDMI
Foto
Einst.
Musik
Foto
DVD
Einst.
Sicherungsstufe
Netzwerk
Kindersicherung
◄
: 1 (Kind)
Neues Passwort
►
Video
Kindersicherung : Aus
HDMI
Sicherungsstufe
Netzwerk
Kindersicherung
Kindersicherung ◄ New Password
: 1 (Kind)
►
Passwort eingeben.
0.9 Zahl
3. Geben Sie das vierstellige Passwort mit den Zifferntasten
auf der Fernbedienung erneut ein.
Zurück
Video
Musik
Kindersicherung : Aus
HDMI
Foto
DVD
Einst.
Sicherungsstufe
Netzwerk
Kindersicherung
Kindersicherung ◄ New Password
: 1 (Kind)
►
Passwort bestätigen.
0.9 Zahl
Zurück
48
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 48
2009-08-10
11:19:05
GER
Netzwerkeinrichtung
EINSTELLEN DER NETZWERKOPTIONEN
Um Informationen über die richtigen Einstellungen zu erhalten, überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen
auf Ihrem Computer oder wenden Sie sich an Ihren Internet Provider.
Folgen Sie zur Netzwerkeinstellung Ihres Blu-ray Home Cinema-Systems den nachfolgenden Schritten.
● NETZWERKEINRICHTUNG
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Musik
Foto
DVD
Einst.
Video
HDMI
Netzwerk
◄
Kindersicherung
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Netzwerk und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ eine der gewünschten,
unten beschriebenen Netzwerkoptionen aus und drücken
Sie dann auf ENTER oder die Taste ►.
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die gewünschte Option
aus und drücken Sie die Taste ENTER.
Jede Netzwerkoption ist nachfolgend genau beschrieben.
Netzwerk-Auswahl
Wählen Sie Kabel oder Wireless als Methode aus, um eine
Verbindung zum Netzwerk herzustellen.
Wiederholen Sie die Schritte 1 - 3 wie oben.
Musik
Foto
DVD
Einst.
Video
HDMI
Netzwerk
◄
Kindersicherung
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option NetzwerkAuswahl und drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
• Kabel : Wählen Sie diese Option, um mit einem Kabel eine
Verbindung zum Netzwerk herzustellen. (siehe Seite 28)
• Wireless : Wählen Sie diese Option, um drahtlos eine
Verbindung zum Netzwerk herzustellen. (siehe Seite 29)
Netzwerk-Auswahl : Kabel
►
Kabel-Netzwerk
Wireless-Netzwerk
Proxy
NTP-Server
: Aus
Test Netzwerkverbindung
BD-LIVE
Zulassen
Internet-- Verbindung : (Nur gültige)
Kabel-Netzwerk
Wiederholen Sie die Schritte 1 - 3 wie oben.
Musik
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Kabel-Netzwerk
und drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
Foto
DVD
Einst.
Video
HDMI
Netzwerk-Auswahl : Kabel
Netzwerk
◄
Kindersicherung
5. Verwenden Sie die Tasten ▲▼, um DHCP auszuwählen,
und drücken Sie anschließend die Taste ENTER.
Netzwerk-Auswahl
►
Wireless-Netzwerk
Proxy
NTP-Server
: Aus
Test Netzwerkverbindung
BD-LIVE
Zulassen
Internet-- Verbindung : (Nur gültige)
M
Ist DHCP aktiviert, können IP-Adresse, SubnetMaske und Gateway nicht ausgewählt werden.
Musik
 Ist DNS auf Auto eingestellt, kann die Primäre/
Sekundäre DNS nicht ausgewählt werden.
Foto
Audio
Video
Kabel-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Ein
◄
Cable Network
◄: 000 . 000 . 000 . 000
IP-Adresse
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
Subnet-Maske
Kindersicherung : 255 . 255 . 255 . 000
Proxy
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
NTP-Server
: Aus
DNS
: Auto
Test Netzwerkverbindung
Primäre DNS
: 000 . 000 . 000 . 000
BD-LIVE
Zulassen
:
Sekundäre DNS : 000
.
000
.
000
.
000
Internet-- Verbindung
(Nur gültige)
HDMI
DHCP
DVD
Einst.
Speichern
Auswählen
►
Abbrech
Zurück
49
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 49
2009-08-10
11:19:09
Netzwerkeinrichtung
EINSTELLEN DER NETZWERKOPTIONEN
6. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die gewünschte
Option und drücken Sie die Taste ENTER.
Musik
Foto
Audio
Video
Kabel-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Aus
◄
Cable Network
◄: 000 . 000 . 000 . 000
IP-Adresse
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
Subnet-Maske
Kindersicherung : 255 . 255 . 255 . 000
Proxy
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
NTP-Server
: Aus
DNS
: Manuell
Test Netzwerkverbindung
Primäre DNS
: 000 . 000 . 000 . 000
BD-LIVE
Zulassen
:
Sekundäre DNS : 000
. 000Verbindung
. 000 . 000 (Nur gültige)
Internet-HDMI
DHCP
• Ist DHCP auf Aus gestellt und DNS auf Manuell,
geben Sie Ihre IP-Adresse, Subnet-Maske,
Gateway und Primäre DNS ein (Sekundäre DNS)
(Sekundärer DNS ist optional).
DVD
Einst.
Speichern
►
Abbruch
Auswählen
Zurück
Änderungen möglich
• Ist DHCP auf Manuell, geben Sie die Primäre DNS
ein (Sekundäre DNS optional).
Musik
Foto
Audio
Video
Kabel-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Ein
◄
Cable Network
◄: 000 . 000 . 000 . 000
IP-Adresse
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
Subnet-Maske
Kindersicherung : 255 . 255 . 255 . 000
Proxy
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
NTP-Server
: Aus
DNS
: Manuell
Test Netzwerkverbindung
Primäre DNS
: 000 . 000 . 000 . 000
BD-LIVE
Zulassen
:
Sekundäre DNS : 000
. 000Verbindung
. 000 . 000 (Nur gültige)
Internet-HDMI
DHCP
DVD
Einst.
Speichern
►
Abbruch
Auswählen
Zurück
Änderungen möglich
Änderungen nicht möglich
• Ist DHCP auf Ein eingestellt und DNS auf Auto, so
sind keine weiteren oder zusätzlichen Einstellungen
erforderlich.
M
Musik
Foto
Audio
Video
Kabel-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Ein
◄
Cable Network
◄: 000 . 000 . 000 . 000
IP-Adresse
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
Subnet-Maske
Kindersicherung : 255 . 255 . 255 . 000
Proxy
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
NTP-Server
: Aus
DNS
: Auto
Test Netzwerkverbindung
Primäre DNS
: 000 . 000 . 000 . 000
BD-LIVE
Zulassen
Sekundäre DNS : 000
. 000Verbindung
. 000 . 000 : (Nur gültige)
Internet-HDMI
DHCP
DVD
Einst.
Verwenden Sie zur Auswahl eines Elements
die Nummern- und ▲▼◄►-Tasten.
Speichern
Abbruch
Auswählen
 Falls die automatischen Einstellungen nicht
funktionieren, kontaktieren Sie Ihren InternetProvider.
►
Zurück
Änderungen nicht möglich
7. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Speichern und drücken Sie die Taste ENTER.
8. Wenn Sie Ihre Änderungen nicht speichern möchten, wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option
Abbruch und drücken Sie die Taste ENTER.
M
Die in diesem Handbuch verwendete IP-Adresse ist lediglich ein Beispiel. Die tatsächliche IP-Adresse
finden Sie in Ihren Netzwerkeinstellungen.
 Für die Einstellung von IP-Adresse, Subnet-Maske, Gateway und Primäre DNS überprüfen Sie die
Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Computer oder setzen Sie sich mit Ihrem Internet-Provider in Verbindung.
Wireless-Netzwerk
Zur Einstellung befolgen Sie bitte die auf Seite 49 beschrieben
Schritte 1–3.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Wireless-Netzwerk
und drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
Musik
Foto
Audio
Netzwerk-Auswahl : Wireless
Video
Kabel-Netzwerk
HDMI
DVD
Einst.
Netzwerk
Kindersicherung
◄
Wireless-Netzwerk
►
Proxy
NTP-Server
: Aus
Test Netzwerkverbindung
BD-LIVE
Zulassen
Internet-- Verbindung : (Nur gültige)
50
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 50
2009-08-10
11:19:14
Musik
Foto
Audio
Video
Wireless-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Nicht ausgewahlt
◄
Cable Network
◄: Ein
DHCP
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
IP-Adresse
Kindersicherung : 000 . 000 . 000 . 000
Proxy
Subnet-Maske : 255 . 255 . 255 . 000
NTP-Server
: Aus
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
Test Netzwerkverbindung
DNS
: Auto
BD-LIVE
Zulassen
DNS Server
: 000
. 000Verbindung
. 000 . 000 : (Nur gültige)
Internet-HDMI
Zugangspunkt
DVD
M
Einst.
Ist DHCP aktiviert, können IP-Adresse, SubnetMaske und Gateway nicht ausgewählt werden.
 Ist DNS auf Auto eingestellt, kann die Primäre/
Speichern
Musik
Foto
- Geben Sie das Passwort ein und drücken Sie die
Taste BLAU (D), um eine Verbindung zu Ihrem
Zugangspunkt (Router) herzustellen.
Audio
Video
Wireless-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Nicht ausgewahlt
◄
Cable Network
◄: Ein
DHCP
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
IP-Adresse
Kindersicherung : 000 . 000 . 000 . 000
Proxy
Subnet-Maske : 255 . 255 . 255 . 000
NTP-Server
: Aus
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
Test Netzwerkverbindung
DNS
: Auto
BD-LIVE
Zulassen
DNS Server
: 000
. 000Verbindung
. 000 . 000 : (Nur gültige)
Internet-HDMI
Zugangspunkt
DVD
Einst.
Speichern
Musik
Zurück
Audio
Zugangspunkt - Sicherheit 1 2 3
Video
Network Selection : Cable
HDMI
OPEN
DVD
Einst.
◄
WEP
Netzwerk
◄
Cable Network
►
Wireless-Netzwerk
Proxy
NTP-Server
: Aus
Test Netzwerkverbindung
WPAPSK
Kindersicherung
WPA2PSK
BD-LIVE
Zulassen
Internet-- Verbindung : (Nur gültige)
Auswählen
Musik
Foto
Video
Einst.
Musik
Foto
2
3
Network Selection : Cable
◄
_ Netzwerk
◄
A BKindersicherung
C D E F G H
Q R S T U V W X
g h i j k l m n
w x y z 1 2 3 4
+ = . ~ ! @ # $
a Rücksetzen b Platz
Für weitere Details über die AP-Sicherheit lesen Sie
unter AP (Router) im Benutzerhandbuch nach.
1
Passwort
HDMI
DVD
Zurück
Audio
0-9 Zahl
Cable Network
►
Wireless-Netzwerk
I J K L M N O P
Proxy
Y Z a b c d e f
o NTP-Server
p q r s t u :v Aus
5 Test
6 7Netzwerkverbindung
8 9 0 − _
% ^ & ( ) / ? |
BD-LIVE
Löschen d Verbinden: Zulassen
Internet-- Verbindung
Auswählen
(Nur gültige)
Zurück
Audio
Video
Wireless-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Nicht ausgewahlt
◄
Cable Network
◄: Aus
DHCP
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
IP-Adresse
Kindersicherung : 000 . 000 . 000 . 000
Proxy
Subnet-Maske : 255 . 255 . 255 . 000
NTP-Server
: Aus
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
Test Netzwerkverbindung
DNS
: Manuell
BD-LIVE
Zulassen
:
DNS Server
: 000
.
000
.
000
.
000
Internet-- Verbindung
(Nur gültige)
HDMI
Zugangspunkt
DVD
• Wenn DHCP auf Aus und DNS auf Manuell gesetzt
wurde, geben Sie IP-Adresse, Subnet-Maske, Gateway
und DNS-Server ein.
►
Abbrech
Auswählen
Foto
- Wählen Sie – falls bekannt - Ihren entsprechenden
Security Access Point (sicheren Zugangspunkt).
Falls dieser nicht bekannt ist, wählen Sie aus der
nachstehenden Liste WEP, WPAPSK oder
WPA2PSK und geben Sie das Passwort ein.
Versuchen Sie, eine Verbindung über die einzelnen
sicheren Zugangspunkte herzustellen, und geben Sie
das Passwort ein, bis Sie verbunden sind.
Zurück
● NETZWERKEINRICHTUNG
6. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die gewünschte Option aus
und drücken Sie die Taste ENTER.
• Wählen Sie einen Zugangspunkt und drücken Sie dann die
Taste ENTER, um die AP-Liste anzuzeigen.
(Die Suche kann mehrere Sekunden in Anspruch nehmen.)
- Wenn Benutzer einen AP wählen und dann die Taste
ENTER drücken, versucht das Gerät, die Verbindung
zum gewünschten AP herzustellen.
- Wenn es erfolgreich ist, erscheint eine Meldung.
(Wenn der gewählte AP ein Sperrsymbol aufweist,
müssen Sie sich eventuell aus Sicherheitsgründen
authentifizieren.)
Abbrech
Auswählen
Sekundäre DNS nicht ausgewählt werden.
►
GER
5. Verwenden Sie die Tasten ▲▼, um DHCP auszuwählen,
und drücken Sie anschließend die Taste ENTER.
Einst.
Speichern
Auswählen
►
Abbrech
Zurück
Änderungen möglich
51
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 51
2009-08-10
11:19:19
Netzwerkeinrichtung
EINSTELLEN DER NETZWERKOPTIONEN
• Wenn DHCP auf Ein und DNS auf Manuell gesetzt
wurde, geben Sie den DNS-Server ein.
Musik
Foto
Audio
Video
Wireless-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Nicht ausgewahlt
◄
Cable Network
◄
DHCP
: Ein
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
IP-Adresse
Kindersicherung : 000 . 000 . 000 . 000
Proxy
Subnet-Maske : 255 . 255 . 255 . 000
NTP-Server
: Aus
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
Test Netzwerkverbindung
DNS
: Manuell
BD-LIVE
Zulassen
:
DNS Server
: 000
.
000
.
000
.
000
Internet-- Verbindung
(Nur gültige)
HDMI Point
Access
Einst.
DVD
Speichern
►
Abbrech
Auswählen
Zurück
Änderungen möglich
Änderungen nicht möglich
• Wenn DHCP auf Ein und DNS auf Auto gesetzt
wurde, so sind keine weiteren oder zusätzlichen
Einstellungen erforderlich.
M
Musik
Foto
Audio
Video
Wireless-Netzwerk
Network Selection : Cable
: Nicht ausgewahlt
◄
Cable Network
◄ : Ein
DHCP
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
IP-Adresse
: 000
. 000 . 000 . 000
Kindersicherung
Proxy
Subnet-Maske : 255 . 255 . 255 . 000
NTP-Server
: Aus
Gateway
: 000 . 000 . 000 . 000
Test Netzwerkverbindung
DNS
: Manuell
BD-LIVE
Zulassen
:
DNS Server
: 000
.
000
.
000
.
000
Internet-- Verbindung
(Nur gültige)
HDMI
Access Point
Einst.
DVD
Verwenden Sie zur Auswahl eines Elements
die Nummern- und ▲▼◄►-Tasten.
Speichern
Abbrech
Auswählen
 Falls die automatischen Einstellungen nicht
►
funktionieren, kontaktieren Sie Ihren InternetProvider.
Zurück
Änderungen nicht möglich
7. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Speichern und drücken Sie die Taste ENTER.
8. Wenn Sie Ihre Änderungen nicht speichern möchten, wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option
Abbruch und drücken Sie die Taste ENTER.
M
Die in diesem Handbuch verwendete IP-Adresse ist lediglich ein Beispiel. Die tatsächliche
IP-Adresse finden Sie in Ihren Netzwerkeinstellungen.
 Für die Einstellung von IP-Adresse, Subnet-Maske, Gateway und Primärer DNS
überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Computer oder setzen Sie sich mit
Ihrem Internet-Provider in Verbindung.
Proxy einstellung
Ein Proxy Server fordert die Weiterleitung zu anderen Servern an. Wenn Sie aufgefordert werden, die
Proxy-Einstellungen zu konfigurieren, geben Sie die vom Internet Service Provider (ISP) vorgegebenen
Einstellungen ein.
Zur Einstellung befolgen Sie bitte die auf Seite 49 beschrieben
Schritte 1–3.
4. Wählen Sie mit der Taste ▲▼ Proxy und drücken Sie dann
die Taste ENTER oder ►.
• Server
• Port
• Benutzer
• Passwort
M
Musik
Foto
Audio
Proxy
Video
Network Selection : Cable
: Aus
◄
Cable Network
◄:
Server
Netzwerk
Wireless-Netzwerk
Port
Kindersicherung : 8080
Proxy
Benutzer
:
NTP-Server
: Aus
Passwort
:
Test Netzwerkverbindung
HDMI
Proxy
DVD
Einst.
►
BD-LIVE
Zulassen
Internet-- Verbindung : (Nur gültige)
Speichern
Abbrech
Auswählen
Zurück
Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem ISP (Internet Service Provider).
52
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 52
2009-08-10
11:19:24
Zur Einstellung befolgen Sie bitte die auf Seite 49 beschrieben
Schritte 1–3.
Audio
Kabel-Netzwerk
Video
Foto
DVD
Einst.
Wireless-Netzwerk
HDMI
Proxy
Netzwerk
◄
Kindersicherung
NTP-Server
Test Netzwerkverbindung
BD-LIVE
Internet-- Verbindung
: Off Ein
Aus
►
Zulassen
: (Nur gültige)
Test Netzwerkverbindung
Verwenden Sie dieses Menü, um zu überprüfen, ob Ihre
Netzwerkverbindung funktioniert oder nicht.
Zur Einstellung befolgen Sie bitte die auf Seite 49 beschrieben
Schritte 1–3.
Musik
Audio
Wireless-Netzwerk
Video
Foto
DVD
Einst.
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Test
Netzwerkverbindung und drücken Sie dann die Taste
ENTER oder ►.
Proxy
Test Netzwerkverbindung
HDMI
NTP Server
: Off
✔ MAC-Adresse ◄(00:10:18:00:00:70)
◄
Netzwerk
Network Connection Test
◄
✔ IP-Adresse.Subnet-Maske.Gateway.DNS Server
Kindersicherung
BD-LIVE
Zulassen
✔ Gateway Ping
: (Nur gültige)
Internet-- Verbindung
✔ Internet-Service-Test
►
● NETZWERKEINRICHTUNG
4. Wählen Sie mit der Taste ▲▼ den NTP-Server, und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
• Ein : Der Player wird automatisch mit dem InternetServer verbunden, um die Zeiteinstellung vorzunehmen.
• Aus : Der Player wird nicht mit dem Internet-Server
verbunden, um die Zeiteinstellung vorzunehmen.
Musik
GER
NTP-Server-Einstellungen (Um Zeitinformationen vom NTP-Server
zu empfangen )
Ihr Netzwerk arbeitet einwandfrei.
Zurück
BD-LIVE Internet-Verbindung
Das Blu-ray Home Cinema unterstützt BD-LIVE, wodurch Sie eine Anzahl von interaktiven, vom
Diskhersteller zur Verfügung gestellten Serviceinhalten über eine Netzwerkverbindung nutzen können. Um
diese Funktion zu nutzen, müssen Sie zuerst eine LAN-Verbindung (siehe Seite 28) oder eine Verbindung
mittels WLAN-Adapter zum USB-Slot herstellen.
* Sie müssen ein USB-Speichergerät mit einer Mindestkapazität von 1 GB in den USB-Slot stecken, um
Inhalte von BD-LIVE herunterladen zu können.
Die Internetverbindung kann während der Nutzung der
BD-LIVE-Inhalte eingeschränkt sein.
Zur Einstellung befolgen Sie bitte die auf Seite 49 beschrieben Schritte 1–3.
4. Drücken Sie die ▲▼ Tasten, um BD-LIVE InternetVerbindung auszuwählen, dann drücken Sie ENTER oder ►.
• Zulassen (Alle) : Die Internetverbindung wird für alle
BD-LIVE-Inhalte zugelassen.
• Zulassen (Nur gültige) : Die Internetverbindung wird
nur für BD-LIVE-Inhalte mit einem gültigen Zertifikat
zugelassen.
• Ablehnen : Für keine BD-LIVE-Inhalte wird eine
Internetverbindung zugelassen.
M
Musik
Proxy
Audio
NTP-Server
Video
Foto
DVD
Einst.
Netzwerk
Kindersicherung
: Aus
Test Netzwerkverbindung
HDMI
◄
BD-LIVE
Internet-- Verbindung
: Zulassen
(NurZulassen
gültige)(Alle)
Zulassen
(Nur gültige)
blehnen
Was ist ein gültiges Zertifikat? Wenn das Blu-ray Home Cinema BD-LIVE dazu verwendet,
Diskdaten zu senden, und den Server zur Zertifizierung der Disk kontaktiert, überprüft der
Server anhand der übertragenen Daten die Gültigkeit der Disk und sendet die Zertifizierung
wieder an den Player zurück.
 Die Internetverbindung kann während der Nutzung der BD-LIVE-Inhalte eingeschränkt
sein.
53
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 53
2009-08-10
11:19:27
BD-Datenmanagement
BD-Daten (auf einem externen USB-Flash-Speicher gespeichert) sind Inhalte auf Blu-ray Discs wie
z. B. Trailer und andere spezielle Funktionen, die über den BD-LIVE-Dienst oder von Blu-ray Discs
heruntergeladen wurden.
* Sie müssen ein USB-Speichergerät mit einer Mindestkapazität von 1 GB in den USB-Slot stecken, um Inhalte von
BD-LIVE herunterladen zu können.
SYSTEMGERÄTVERWALTUNG
Sie können die Benutzerdaten, die in BD-Daten gespeichert sind, verwalten.
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
Foto
DVD
Einst.
4. Drücken Sie die ▲▼ Tasten, um die BD-Datenmanagement,
aufzurufen, drücken Sie dann ENTER oder ►.
2. Wählen Sie mit den Tasten ◄ ► die Option Ja und
drücken Sie die Taste ENTER.
System
◄
Sprache
Audio
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option System und
drücken Sie die Taste ENTER oder ►.
- Den Flash-Speicher löschen 1. Drücken Sie die Taste ENTER, um BD-Daten lösch. zu
wählen.
Die Nachricht „Alle BD-Daten werden gelöscht. Möchten
Sie fortfahren?“ wird angezeigt.
Zeitzone
Zeiteinstellung
Ein/Aus-Ton
Musik
Foto
DVD
Einst.
►
DivX(R)-Registrierung
DivX(R)-Deaktivierung
System-Update
Zeitzone
Zeiteinstellung
Ein/Aus-Ton
Musik
: Ein
BD-Datenmanagement
: Ein
BD-Datenmanagement
◄
BD-Datenmanagement
System-Einst.
►
DivX(R)-Registrierung
Sprachen-Einst.
Aktuelles
Gerät : Externer
Flash-Speicher
Gesamtgröße
: 953MB Verfügbare
Größe : 889MB
Audio-Einst.
DivX(R)-Deaktivierung
Video-Einst.
System-Update
BD-Daten lösch.
HDMI-Einst.
Netzwerk-Einst.
Zurück
Kindersicherung Auswählen
Beschreibung des Speichers Ihres Players
• Gesamtgröße : Gesamter Speicherplatz des Gerätes (Speichermedium).
• Verfügbare Größe : Gesamter Speicherplatz des Gerätes (Speichermedium).
M
Informationen über die Speicherkapazität des aktuellen (Speicher-)Geräts befinden sich
rechts neben dem Menü BD-Datenmanagement.
 Die Wiedergabe einer Disk wird im externen Speichermodus angehalten, wenn das USBGerät während der Wiedergabe entfernt wird.
 Wir empfehlen Ihnen die Verwendung eines USB-Geräts, das USB-2.0-Protokolle, das
Format FAT32 und eine Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit von 4 MB oder mehr
unterstützt.
 Nach dem Formatieren des Speichergeräts funktioniert die Funktion Wiedergabe fortsetzen
möglicherweise nicht.
54
HT-BD1220A_GER_0810-2.indd 54
2009-08-10
11:19:31
GER
System-Upgrade
2. Stellen Sie die Verbindung zum Netzwerk her (siehe Seite 28 bis 29) und gehen Sie wie folgt vor.
FIRMWARE-UPGRADE
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
Musik
Foto
DVD
Einst.
◄
System
◄
Sprache
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option System und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
● SYSTEM-UPGRADE
Samsung bietet möglicherweise Firmware-Aktualisierungen für den Blu-ray-Disk-Player an. Gehen Sie wie folgt vor, um
diese Firmware zu aktualisieren :
1. Gehen Sie zu samsung.com und dort zu der "SUPPORT"-Seite um die neueste Firmware herunterzuladen.
Für Firmware-Upgrades können Sie eine CD-R oder ein USB-Gerät benutzen. (Sie können eine Firmware mithilfe
eines USB-Speichergeräts aktualisieren, wenn sich keine Disk im Gerät befindet.) Weitere Informationen finden
Sie unter „Upgrade Manual“ auf der o.g. Website.
oder
Audio
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option SystemUpdate und drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
BD-Datenmanagement
Musik
DivX(R)-Registrierung
Foto
DVD
Einst.
DivX(R)-Deaktivierung
System
System-Update
◄
►
Sprache
Audio
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
5. Der Player prüft automatisch den Status der Kabel- oder
Netzwerkverbindung. Es erscheint das Fenster Verbindung
überprüfen.
BD-Datenmanagement
Musik
Foto
DVD
Einst.
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
System Setup
1
◄
2
3 System-Update
4
►
Sprachen-Einst.
 Falls die Aktualisierung möglich ist, werden Ihnen
Informationen über die aktuelle und die neue FirmwareVersion angezeigt.
 Falls die Aktualisierung nicht möglich ist, wird folgender
Hinweis angezeigt.
• Bei nicht angeschlossenem Kabel:
„Ethernet-Kabel nicht angeschlossen. Bitte das
Ethernet-Kabel überprüfen“
• Bei gescheiterter Netzwerkverbindung:
„Keine Internet-Verbindung für Update möglich. Bitte
Netzwerk-Einstellungen überprüfen“
• Falls keine neuere Version veröffentlicht wurde (die
neueste Version wurde bereits installiert):
„Die neueste Firmware-Version ist bereits installiert.
Es ist kein Update erforderlich.“
• Falls eine Disk eingelegt ist:
„Bitte achten Sie darauf, dass beim Netzwerk-Update
keine Disk eingelegt ist.“
Dies ist ein Hinweis, dass Sie für die Aktualisierung sämtliche
Disks aus dem Gerät entfernen müssen.
• Wenn der Server nicht erreichbar ist:
„Wartungsarbeiten am Update-Server. Bitte später
erneut versuchen.“
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 55
Audio-Einst.
Überprüfe jetzt.
Video-Einst.
Bitte warten…
HDMI Setup
Network Setup
Parental Setup
BD-Datenmanagement
Musik
Foto
DVD
Einst.
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
System Setup
1
◄
2
3
System-Update
4
►
Sprachen-Einst.
Neue
Update-Dateien wurden gefunden.
Audio-Einst.
Aktuelle Version : XXXXX
Video-Einst.
Neue Version : XXXXX
HDMI Setup
Network Setup
StartSetup
Parental
Abbruch
BD-Datenmanagement
Musik
Foto
DVD
Einst.
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
System Setup
1
◄
2
3 System-Update
4
►
Sprachen-Einst.
Keine
Internet-Verbindung für Update
Audio-Einst.
möglich.
Video-Einst.
Bitte Netzwerk-Einstellungen überprüfen.
HDMI Setup
Network Setup
Parental Setup
OK
55
2009-08-10
11:49:50
System-Upgrade
FIRMWARE-UPGRADE
6. Zur Systemaktualisierung wählen Sie mit den Tasten ◄►
die Option Start und drücken anschließend ENTER.
BD-Datenmanagement
Musik
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
Foto
DVD
Einst.
System
1
2
◄
3 System-Update
4
►
Sprache
Neue Update-Dateien wurden gefunden.
Audio
Aktuelle Version : XXXXX
Video Neue Version : XXXXX
HDMI
Netzwerk
Start
Kindersicherung
Abbruch
7. Das System wird aktualisiert.
BD-Datenmanagement
Musik
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
Foto
DVD
Einst.
System
1
2
◄
3 System-Update
4
►
Sprache
Lade Update-Daten herunter...
Audio
Bitte Gerät nicht ausschalten.
Video
60%
HDMI
8. Wenn Sie während des Herunterladens „Abbrechen“
auswählen, werden Sie aufgefordert, diese Auswahl in
einem Meldungsfenster zu bestätigen.
Wenn Sie den Vorgang tatsächlich abbrechen wollen,
wählen Sie Ja und drücken dann auf ENTER.
Netzwerk
Abbruch
Kindersicherung
BD-Datenmanagement
Musik
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
Foto
DVD
Einst.
9. Die Verifizierung erfolgt. Nach Beendigung des Downloads
wird automatisch die Aktualisierung der Firmware
gestartet.
System
1
2
◄
HDMI
Nein
BD-Datenmanagement
Musik
M
Wenn Sie den Aktualisierungsvorgang während des
Herunterladens abbrechen wollen, drücken Sie auf ENTER.
Ein Dialogfenster zur Bestätigung wird angezeigt.
Wählen Sie Ja, um die Aktualisierung abzubrechen, oder
Nein, um mit der Aktualisierung fortzufahren.
 Überprüfen Sie nach Abschluss der Aktualisierung im
System-Einst.-Menü die Firmware-Details.
►
Wollen Sie den Update-Vorgang
Audio
abbrechen?
Video
Netzwerk
Ja
Kindersicherung
10. Nach der Installation schaltet der Player nach
5 Sekunden automatisch ab.
Alle Einstellungen werden auf die werkseitigen
Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie das
System das nächste Mal starten, erscheint das Fenster
zur Auswahl der Menüsprache.
3 System-Update
4
Sprache
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
Foto
DVD
Einst.
System
1
2
◄
3 System-Update
4
►
Sprache
Audio
Überprüfe Aktualisierungsdaten
Bitte warten.
Video
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
BD-Datenmanagement
Musik
DivX(R)-Registrierung
System-Update
DivX(R)-Deaktivierung
Foto
DVD
Einst.
System
1
2
◄
3 System-Update
4
►
Sprache Firmware-Update .
Verarbeitung...
Audio
Gerät nicht ausschalten!
Video
Das
Gerät schaltet nach dem Update
automatisch ab.
HDMI
Netzwerk
Kindersicherung
 Unterbrechen Sie während der Systemaktualisierung nicht die
Stromzufuhr, da dies Funktionsstörungen des Players zur
Folge haben kann.
 Software-Aktualisierungen über die USB-Host-Buchse unterstützen lediglich ein USB-Flash-Laufwerk.
Es kann nicht garantiert werden, dass andere USB-Geräte (wie zum Beispiel MP3-Player) funktionieren.
 Damit der Player die Aktualisierung ordnungsgemäß durchführt, sollte sich nur eine Datei für FirmwareAktualisierungen im USB-Flash-Laufwerk befinden.
 Der Anschluss von übergroßen USB-Laufwerken ist u. U. nicht möglich, wenn gleichzeitig ein LAN- oder HDMIKabel angeschlossen ist.
56
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 56
2009-08-10
11:50:11
Gehen Sie beim Überprüfen der Firmware-Details im Anschluss an die Firmware-Aktualisierung folgendermaßen vor.
GER
SYSTEMINFORMATION
1. Drücken Sie im Stoppmodus die Taste MENU.
Musik
Foto
DVD
Einst.
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option System und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
◄
System
◄
◄
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Einst. und
drücken Sie dann die Taste ENTER oder ►.
Sprache
Audio
Video
HDMI
Kindersicherung
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option
Systeminformation und drücken Sie dann die Taste
ENTER oder ►.
Ausführliche Informationen über die aktuelle Firmware
werden angezeigt.
Musik
Foto
DVD
Einst.
System
◄
Systeminformation
Sprache
Zeitzone
Audio
Zeiteinstellung
Video
►
Ein/Aus-Ton
: Ein
HDMI
BD-Datenmanagement
Netzwerk
Kindersicherung
● SYSTEM-UPGRADE
Netzwerk
DivX(R)-Registrierung
DivX(R)-Deaktivierung
System-Update
Musik
Foto
5. Drücken Sie die Taste ENTER, um OK auszuwählen.
Das System-Einst.-Menü wird geöffnet.
DVD
Einst.
Systeminformation
◄
Systeminformation
System Setup
►
Zeitzone
Sprachen-Einst.
S/W : XXXXXXX
Audio Setup
Clock Set
Loader : XXXXXXX
Video-Einst.
Region : B/2 (BD/DVD)
Power On/Off sound
HDMI Setup ESN : XXXX
BD Data Management
Network Setup
Kindersicherung
: Ein
DivX(R) Registration
OK System-Update
BENACHRICHTIGUNG ÜBER FIRMWARE-AKTUALISIERUNG
Dieses Menü wird als Popup eingeblendet, wenn eine neuere FirmwareVersion als die aktuell vom Blu-ray Home Cinema-System verwendete
vom SAMSUNG Update-Server erhältlich ist.
System-Update
Neue Firmware ist verfügbar.
• Ja : Wählen Sie diese Option, wenn Sie die Aktualisierung jetzt
vornehmen möchten.
• Nein : Wählen Sie diese Option, wenn Sie die Aktualisierung später
vornehmen möchten.
Jetzt aktualisieren?
Ja
Nein
DIVX (R)-REGISTRIERUNG
Musik
Registrieren Sie dieses Home Cinema-System mit Hilfe des
Registrierungscodes für das DivX(R) Video-On-Demand-Format.
Weiterführende Informationen finden Sie unter der Adresse www.divx.com/vod.
M
Foto
DVD
Einst.
DivX(R)-Registrierung
◄
Systeminformation
System Setup
►
Zeitzone
Sprachen-Einst.
DivX(R) VideosClock
auf Abruf
Audio Setup
Set
Ihr Registrierungscode ist XXXXXXXXXX. Informationen
Video-Einst.
unter www.divx.com/vod.
Power On/Off sound
HDMI Setup
BD Data Management
Network Setup
DivX(R) Registration
Kindersicherung
OK
System-Update
 Diese Option wird nur aktiviert, wenn Sie OK auswählen. Um
diese Option zu aktivieren, müssen Sie DivX(R) deaktivieren.
: Ein
DIVX(R)-AKTIVIERUNG
Musik
Wenn Sie den Registriercode auf der Website deaktivieren möchten, wählen
Sie bitte Ja. Sie können dann einen neuen Registriercode erhalten.
M
 Diese Funktion kann nur dann bei DivX(R) Registrierung
ausgeführt werden.
Foto
DVD
Einst.
DivX(R) Deaktivierung
◄
Systeminformation
System Setup
Sprachen-Einst.
►
Zeitzone
Audio Setup
Set
DivX(R) VideosClock
auf Abruf
Video-Einst.
Möchten Sie Ihr Gerät deaktivieren?
Power On/Off sound
HDMI Setup
BD Data Management
Network Setup
DivX(R) Registration
Kindersicherung
Ja
Nein
System-Update
: Ein
57
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 57
2009-08-10
11:50:17
Wiedergabe eines Films
ANZEIGEFUNKTION VERWENDEN
hgfZCV
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste INFO auf
der Fernbedienung.
• Wenn die Blu-ray Disk über die PIP-Funktion verfügt,
drücken Sie im Abschnitt PIP die Taste INFO (INFO), um
die PIP-bezogenen Informationen anzuzeigen.
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um den gewünschten
Menüpunkt auszuwählen.
3. Drücken Sie die Tasten ◄►, um die gewünschte
Einstellung vorzunehmen, und drücken Sie danach auf
ENTER.
• Sie können die Zifferntasten auf der Fernbedienung
verwenden, um einen Titel oder ein Kapitel direkt
anzuwählen oder um die Wiedergabe zu einem
bestimmten Zeitpunkt zu starten.
4. Drücken Sie zum Ausblenden der Anzeige die Taste INFO
erneut.
BD
Titel
Kapitel
Wiederg.zeit
Audio
Untertitel
Winkel
Bildmodus
§ Ändern








s Auswählen
<INFO-Menü für den Abschnitt PIP>
BD
Titel
Kapitel
Wiederg.zeit
Audio
Untertitel
Winkel
BONUSVIEW Video
BONUSVIEW Audio
Bildmodus
§ Ändern
M
Info
: 000/034
: 000/002
: 00:00:06
: 1/1 ENG Multi CH
: NONE
: 01/01
: Standard
Info
: 000/034
: 000/002
: 00:00:06
: 1/1 ENG Multi CH
: NONE
: 01/01
: 01/01
: 1/1 ENG 2CH
: Normal
s Auswählen
Wenn Sie Inhalte über das Info-Menü abspielen, sind abhängig vom Datenträger manche Funktionen
möglicherweise nicht verfügbar.
Titel : Wenn die Disk mehrere Titel enthält, kann der gewünschte Titel direkt ausgewählt werden. Wenn z. B.
auf einer Blu-ray Disc/DVD mehrere Filme gespeichert sind, werden die Filme einzeln als Titel erkannt.
Kapitel: Die meisten Blu-ray Discs bzw. DVD-Disks sind in einzelne Kapitel untergliedert, die leicht gefunden
werden können.
Audio : Zeigt an, in welcher Sprache der Soundtrack wiedergegeben wird. Eine Blu-ray-Disk kann bis zu 32
Audiosprachen speichern, eine DVD bis zu 8.
Wiederg.zeit : Mit dieser Funktion wird ein Zeitpunkt festgelegt, zu dem die Wiedergabe eines Films beginnt.
Geben Sie die gewünschte Startzeit ein. Bei einigen Datenträgern funktioniert die zeitbezogene Suchfunktion
nicht.
Untertitel : Zeigt die auf der Disk verfügbaren Untertitelsprachen an. Sie können eine Sprache auswählen
oder die Untertitel ausblenden. Eine Blu-ray-Disk kann bis zu 255 Untertitelsprachen speichern, eine DVD
bis zu 32.
Winkel : Wenn eine Szene auf einer Blu-ray Disc/DVD aus mehreren Kamerawinkeln aufgenommen wurde,
können Sie den gewünschten Kamerawinkel mit der Funktion „Winkel“ auswählen.
BONUSVIEW Video/ BONUSVIEW Audio : Sie können BONUSVIEW-Video- oder BONUSVIEW-AudioEinstellungen dann vornehmen, wenn der aktuelle Titel einer Blu-ray Disk im PIP-Abschnitt erscheint. Die
Optionen BONUSVIEW-Video und BONUSVIEW-Audio werden allerdings deaktiviert, wenn eine Blu-ray
Disk die PIP-Funktion nicht unterstützt.
Bildmodus : Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, beim Anschluss an ein Fernsehgerät mittels HDMI die
Videoqualität festzulegen.
- Dynamisch : Wählen Sie diese Einstellung, um die Schärfe zu erhöhen.
- Standard : Wählen Sie diese Einstellung für die meisten Programme.
- Film : Dies ist die beste Einstellung zum Ansehen von Filmen.
- Benutzer : Der Benutzer kann Einstellungen bezüglich der Schärfe und der Rauschunterdrückung vornehmen.
58
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 58
2009-08-10
11:50:23
hZ
Diskmenü verwenden
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste DISC
MENU auf der Fernbedienung.
PLAY MOVIE
LANGUAGES
▼
3
M
PREVIEWS
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Das Diskmenü ist unter Umständen nicht bei allen Disks verfügbar.
Z
Titelmenü verwenden
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste TITLE MENU auf der Fernbedienung.
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼◄►, um die gewünschte Einstellung vorzunehmen, und drücken Sie
danach auf ENTER.
• Die Einstellungsoptionen des Titelmenüs können je nach Disk variieren.
M
● WIEDERGABE EINES FILMS
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die gewünschte
Einstellung und drücken Sie anschließend ► oder ENTER.
• Die Einstellungsoptionen des Diskmenüs können je
nach Disk variieren.
SCENE SELECTIONS
GER
DISKMENÜ UND POPUP-/TITELMENÜ VERWENDEN
Das Titelmenü ist unter Umständen nicht bei allen Disks verfügbar.
 Das Titelmenü wird nur angezeigt, wenn sich mindestens zwei Titel auf der Disk befinden.
gf
Titelliste abspielen
1. Drücken Sie im Stopp-Modus oder Wiedergabemodus die
Taste DISC MENU oder TITLE MENU.
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ aus der Titelliste einen
Titel für die Wiedergabe und drücken Sie die Taste ► oder
ENTER.
Der ausgewählte Titel wird wiedergegeben.
CD
BD-RE
Video
◄
Musik
Foto
Einst.
Title 008
00:04:36
Title 009
Title 010
Title 011
Title 012
Title 013
Title 014
00:04:17
00:04:11
00:04:07
00:04:46
00:04:21
00:03:43
Seite
h
Popup-Menü verwenden
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste POPUP
MENU auf der Fernbedienung.
MAIN MENU
AUDIO SET UP
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼◄► oder ENTER, um das
gewünschte Menü auszuwählen.
• Die Einstellungsoptionen des Popup-Menüs können je
nach Disk variieren.
SCENE SELECTIONS
▼
3
M
SUBTITLES
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Das Popup-Menü ist unter Umständen nicht bei allen Disks verfügbar.
59
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 59
2009-08-10
11:50:29
Wiedergabe eines Films
WIEDERGABE WIEDERHOLEN
Wiederholung des aktuellen Kapitels/Titels.
Wiedergabe wiederholen
hgfZCV
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste REPEAT
auf der Fernbedienung. Das Dialogfeld „Wiederholen“ wird
angezeigt.
Wiederhol.
Aus
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um ein Kapitel oder einen
Titel auszuwählen.
• Im Blu-ray Disc/DVD-Format können einzelne Kapitel
oder Titel wiederholt werden.
3. Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken
Sie erneut die Taste REPEAT und drücken Sie danach die
Tasten ▲▼, um die Option Aus auszuwählen.
M
Die Wiederholfunktion ist unter Umständen nicht bei allen Disks verfügbar.
Funktion A-B-Wiederholung verwenden
1. Drücken Sie die Taste REPEAT A-B auf der
Fernbedienung.
hgfZCV
►
Wiederhol. A-B
00:18:41 / 01:34:37
DVD
2. Drücken Sie die Taste REPEAT A-B, um den Punkt (A) zu
markieren, an dem die Wiederholung beginnen soll.
3. Drücken Sie die Taste REPEAT A-B, um den Punkt (B) zu
markieren, an dem die Wiederholung stoppen soll.
4. Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken
Sie erneut die Taste REPEAT A-B.
M
REPEAT A
B Aus
Beenden
Punkt B kann frühestens fünf Sekunden nach Beginn der Wiedergabe ab Punkt A gesetzt
werden.
60
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 60
2009-08-10
11:50:35
hgfZ
GER
AUDIOSPRACHE WÄHLEN
Sie können die gewünschte Wiedergabesprache schnell und einfach mit der Taste AUDIO wählen.
Taste AUDIO verwenden
Audio
1/4 ENG Dolby Digital Multi CH
● WIEDERGABE EINES FILMS
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste AUDIO.
Bei jedem Drücken der Taste ändert sich die Sprache für
die Wiedergabe.
• Die Audiosprachen werden durch Abkürzungen
dargestellt.
2. Zum Ausblenden der Audio-Leiste drücken Sie die Taste
RETURN.
Taste INFO verwenden
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste INFO auf
der Fernbedienung.
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um die Option Audio auszuwählen.
3. Drücken Sie die Tasten ◄ ► auf der Fernbedienung, um die gewünschte Wiedergabesprache
auszuwählen.
M
Die Verfügbarkeit dieser Funktion hängt von den auf der Disk gespeicherten Sprachen ab.
 Eine Blu-ray-Disk kann bis zu 32 Audiosprachen speichern, eine DVD bis zu 8.
 Je nach Disktyp kann mit der AUDIO-Taste entweder der Soundtrack oder die AUDIOSprache geändert werden.
Bei einigen Blu-ray Discs können Sie für englische Soundtracks „LPCM-Mehrkanalton“
oder „Dolby Digital“ auswählen.
 Informationen über den ersten bzw. zweiten Modus werden auch dann angezeigt, wenn
die Blu-ray Disk über einen PIP-Abschnitt verfügt.
Verwenden Sie zum Wechseln zwischen dem ersten und zweiten Audioprogramm die
Taste ◄ ►.
 Wenn der PIP-Abschnitt keine PIP-Audioeinstellungen enthält, erscheint auf dem
Bildschirm nicht die Anzeige ◄ ►.
UNTERTITELSPRACHE WÄHLEN
Sie können die gewünschte Untertitelsprache schnell und einfach mit der Taste SUBTITLE wählen.
hZ
Taste SUBTITLE verwenden
1. Drücken Sie die Taste SUBTITLE. Bei jedem Drücken der
Taste ändert sich die Sprache für die Untertitel.
Die Untertitelsprachen werden durch Abkürzungen
dargestellt.
Untertitel
0/2 Aus
2. Zum Ausblenden der Untertitel-Leiste drücken Sie die
Taste RETURN.
61
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 61
2009-08-10
11:50:36
Wiedergabe eines Films
UNTERTITELSPRACHE WÄHLEN
Taste INFO verwenden
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste INFO auf der Fernbedienung.
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um die Option Untertitel auszuwählen.
3. Drücken Sie die Tasten ◄► auf der Fernbedienung, um eine Untertitelsprache auszuwählen.
M
Abhängig von der Blu-ray Disk bzw. DVD können Sie die gewünschten Untertitel im DiskMenü einstellen.
Drücken Sie die Taste DISC MENU.
 Die Verfügbarkeit dieser Funktion hängt von den auf der Blu-ray Disc/DVD gespeicherten
Untertitelsprachen ab.
 Eine Blu-ray-Disk kann bis zu 255 Untertitelsprachen speichern, eine DVD bis zu 32.
 Informationen über den ersten bzw. zweiten Modus werden auch dann angezeigt, wenn
die Blu-ray Disk über einen PIP-Abschnitt verfügt.
 Mit dieser Funktion wechseln gleichzeitig auch die Erst- und Zweit-Untertitel.
 Die Anzahl der Untertitel ist die Summe der Erst- und Zweit-Titel
KAMERAWINKEL ÄNDERN
Wenn eine Szene auf einer Blu-ray Disc/DVD aus mehreren Kamerawinkeln aufgenommen wurde, können Sie den
gewünschten Kamerawinkel mit der Funktion Winkel auswählen.
hZ
Funktion Winkel verwenden
1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste INFO auf
der Fernbedienung.
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um die Option Winkel
auszuwählen.
3. Wählen Sie auf der Fernbedienung mit den Tasten ◄► oder
den Zifferntasten den gewünschten Kamerawinkel aus.
M
DVD-Vedio
Info
Titel
: 001/006
Kapitel
: 003/016
Wiederg.zeit : 00:11:14
Audio
: ENG Multi CH
Untertitel
: ENG
Winkel
: 01/01
Ändern
Beweg.
Wenn die Disk nur eine Kameraperspektive anbietet, ist diese Funktion nicht verfügbar.
Zur Zeit bieten nur sehr wenige Diskformate diese Funktion an.
 Es hängt von der Disk ab, ob Sie diese Funktion verwenden können.
62
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 62
2009-08-10
11:50:36
Mithilfe der PIP-Funktion können Sie während der Filmwiedergabe zusätzliche Inhalte (z. B. Kommentare) in einem
kleinen Bildschirmfenster anzeigen.
h
PIP-Taste verwenden
● WIEDERGABE EINES FILMS
1. Wenn die aktuelle Blu-ray Disk die PIP-Funktion
unterstützt, können Sie diese mit der PIP-Taste auf
PIP On (PIP Ein) oder Off (Aus) schalten.
2. Jedes Mal, wenn Sie auf die PIP-Taste drücken, wird
zwischen PIP On (PIP Ein) und PIP Off (PIP Aus)
gewechselt.
M
GER
PIP-EINSTELLUNGEN (PICTURE IN PICTURE – BILD-IN-BILD)
Sie können die detaillierten Einstellungen der PIP-Funktion im Menü INFO (siehe Seite 58:
Auswahl zweites Audioprogramm, Videodaten, Untertitel usw.) ändern.
 Wenn Sie die BONUSVIEW-Videofunktion deaktivieren, ändern sich auch automatisch die
BONUSVIEW-Audioeinstellungen.
 Wenn die Blu-ray Disk nur BONUSVIEW-Audio unterstützt, können Sie mit der PIP-Taste
nur das zweite Audioprogramm ein- oder ausschalten.
BD-LIVE™
Das Blu-ray Home Cinema unterstützt BD-LIVE, wodurch Sie eine Anzahl von interaktiven, vom Diskhersteller zur
Verfügung gestellten Serviceinhalten über eine Netzwerkverbindung nutzen können.
Verwendung der BD-LIVE-Disk
1. Stellen Sie die Verbindung zum Netzwerk her (siehe Seite 28-29) und überprüfen Sie die
Netzwerkeinstellungen (siehe Seite 49-53).
2. Legen Sie eine Blu-ray-Disk ein, die BD-LIVE unterstützt.
3. Wählen Sie die vom Disk-Hersteller zur Verfügung gestellten Inhalte aus und nutzen Sie BD-LIVE.
M
Wie Sie BD-LIVE und dessen Funktionen nutzen können, kann je nach Disk variieren.
 Um BD-LIVE zu nutzen, müssen Sie ein USB-Speichergerät mit einer Mindestkapazität
von 1 GB in einen der USB-Slots stecken.
63
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 63
2009-08-10
11:50:36
Wiedergabe eines Films
DIVX, MKV, MP4-CD WIEDERGEBEN
Die auf dieser Seite beschriebenen Funktionen betreffen nur die Wiedergabe von DivX, MKV, MP4-codierten Disks.
Vor-/Zurückspringen
Drücken Sie während der Wiedergabe die Tasten #, $.
• Durch Drücken von $ gelangen Sie zur nächsten Datei,
wenn mehr als 2 Dateien auf der Disk vorhanden sind.
• Durch Drücken von # gelangen Sie zur vorherigen
Datei, wenn mehr als 2 Dateien auf der Disk vorhanden
sind.
Zeitraffer
Drücken Sie während der Wiedergabe die Tasten , .
Zur schnelleren Wiedergabe der DVD während der
Wiedergabe  oder  drücken.
• Bei jedem Drücken der Tasten ändert sich die
Wiedergabegeschwindigkeit wie folgt:
2x Π4x Π8x.
Wiedergabesprache
Drücken Sie die Taste AUDIO.
• Wenn eine CD mehrere Titel enthält, können Sie
zwischen diesen wechseln.
• Bei jedem Tastendruck wechselt die Auswahl zwischen
AUDIO (1/N, 2/N ...).
Untertitelsprache
Drücken Sie die Taste SUBTITLE.
• Bei jedem Tastendruck wechselt die Auswahl zwischen
SUBTITLE (1/N, 2/N ...) und SUBTITLE OFF.
• Wenn die Disk nur eine Untertiteldatei besitzt, wird diese
automatisch wiedergegeben.
• Siehe Punkt 2 (Untertitelfunktion) zu weiteren Einzelheiten
der Untertitelverwendung bei DivX-CDs.
64
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 64
2009-08-10
11:50:37
GER
DivX (Digital Internet Video Express)
Das Videoformat DivX wurde von Microsoft auf der Basis der MPEG4-Kompressionstechnologie entwickelt, um Audio- und
Videodaten über das Internet in Echtzeit bereitstellen zu können.
Zur Kodierung von Video wird MPEG4 genutzt, für Audiomaterial hingegen MP3; somit erhalten die Benutzer einen Film in
DVD-gleicher Audio- und Videoqualität.
1. Unterstützte Formate
Das Produkt liefert die folgenden Medienformate. Falls Video- und Audioformate nicht unterstützt werden, kann es zu
Problemen wie Zerrbildern oder fehlendem Klang kommen.
Format
AVI
Unterstützte Version
DivX3.11~DivX5.1, XviD
Unterstützte Audioformate
Format
MP3
AC3
Bitrate
56~320kbps
128~384kbps
Sample-Frequenz
32~48khz
44.1/48khz
• Dieses Produkt unterstützt bis zu 720 x 480 Pixel.
• Wenn Sie eine Disk mit einer Abtastrate von über 48 kHz oder 320 kbit/s abspielen, kann das Bild auf dem Bildschirm zittern.
• Qpel und gmc werden ebenfalls nicht unterstützt.
● WIEDERGABE EINES FILMS
Unterstützte Videoformate
2. Textfunktion
• Für diese Funktion ist etwas Erfahrung im Extrahieren und Editieren von Videos erforderlich.
• Um die Überschriftfunktion zu verwenden, speichern Sie die Überschriftdatei (*.smi) im gleichen Ordner mit demselben
Dateinamen wie die DivX-Datei (*.avi).
Beispiel. Stammverzeichnis
Samsung_007CD1.avi
Samsung_007CD1.smi
• ABOUT DIVX VIDEO: DivX® is a digital video format created by DivX,Inc. This is an official DivX Certified
device that plays DivX video. Visit www.divx.com for more information and software tools to convert your
files into DivX video.
ABOUT DIVX VIDEO-ON-DEMAND: This DivX Certified® device must be registered in order to play DivX Video-onDemand (VOD) content. To generate the registration code, locate the DivX VOD section in the device setup menu. Go to
vod.divx.com with this code to complete the registration process and learn more about DivX VOD.
DivX Certified to play DivX video.
MKV, MP4
• CD-R/-RW, DVD-R/-RW, USB, PC Streaming
• Videodateien mit folgenden Erweiterungen können wiedergegeben werden: : .avi, .divx, .mkv, .mp4,
.AVI, .DIVX, .MKV, .MP4
M
 Einige Disks mit DivX-, MKV- und MP4-Formaten können möglicherweise nicht wiedergegeben
werden. Dies hängt von der Videoauflösung und der Bildfrequenz ab.
65
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 65
2009-08-10
1:39:09
Wiedergabe von Musik
TASTEN AUF DER FERNBEDIENUNG FÜR DIE WIEDERGABE VON
AUDIO-CD (CD-DA)/MP3
1. Taste PAUSE : Hält die Wiedergabe an.
0
STOP
): Während der Wiedergabe gelangt man so in
2. Taste SPRINGEN (
der Musikliste zur nächsten Seite oder in der Wiedergabeliste zum
nächsten Titel.
3. Taste PLAY: Wiedergabe des ausgewählten Musiktitels.
4. Tasten ▲▼: Auswahl eines Tracks (Titels) oder Ordners der Musikliste
oder der Wiedergabeliste.
PLAY
ME
NU
RE
TU
RN
ENTER
IN
EX
IT
FO
A
B
C
D
5. FARB-Tasten
• Taste ROT (A): Auswählen des Wdg.-Modus (Wiederhol.) während der
Wiedergabe.
• Taste GRÜN (B): Gelangen Sie von der Wiedergabeliste zur Musikliste.
• Taste GELB (C): Abspielen der Wiedergabeliste.
6. Tasten ◄ ►
◄ : Zurück zum vorherigen Ordner.
► : Gibt den Titel an der gerade angesteuerten Position wieder.
7. Taste ENTER: Zur Wiedergabe des ausgewählten Titels.
8. Taste STOP: Stoppt die Wiedergabe eines Musiktitels.
): Wenn Sie diese Taste drei Sekunden nach Beginn
9. Taste SPRINGEN (
der Wiedergabe drücken, wird der aktuelle Titel erneut von Anfang an
wiedergegeben.
Wenn Sie die Taste jedoch in den ersten drei Sekunden nach dem Start der
Wiedergabe drücken, wird der vorherige Titel abgespielt.
Wird verwendet, um zur vorherigen Seite der Musikliste oder der
Wiedergabeliste zu gelangen.
WIEDERGABE EINER AUDIO-CD (CD-DA)/MP3-DISK WIEDERHOLEN
Drücken Sie während der Wiedergabe mehrmals die Taste REPEAT oder ROT (A), um den gewünschten
Wiederholmodus auszuwählen.
Bei Wiedergabe einer Audio-CD (CD-DA):
Bei Wiedergabe einer MP3-Disk :
•
•
•
•
•
Normal (Audio-CD (CD-DA)/MP3) : Die Titel werden in der Reihenfolge abgespielt, in der sie auf
der Disk gespeichert sind.
Track wiederholen (Audio-CD (CD-DA)/MP3)
Ordnerinhalt wiederholen (MP3)
Zufall (Audio-CD (CD-DA)/MP3)
- Bei Wiedergabe einer Audio-CD (CD-DA): Mit der Option Zufall werden die Titel auf der Disk in
zufälliger Reihenfolge wiedergegeben.
- Bei Wiedergabe einer MP3-Disk : Mit der Option Zufall werden die Tracks in einem Ordner in
zufälliger Reihenfolge wiedergegeben.
Alle wiederholen (Audio-CD (CD-DA): Alle Titel werden wiederholt.
- Zur normalen Wiedergabe zurückkehren Durch wiederholtes Drücken der Taste ROT (A) oder REPEAT gelangen Sie zur normalen Wiedergabe zurück.
66
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 66
2009-08-10
11:50:38
2. Um zur Musikliste zu gelangen, drücken Sie auf STOP
oder RETURN.
Die Liste der Musiktitel wird am Bildschirm Ihres
Fernsehgeräts angezeigt.
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ den gewünschten
Musiktitel für die Wiedergabe aus und drücken Sie die
Taste ENTER.
►
TRACK 001
1/18
00:02:24 / 00:05:57
CD
A Wdg.-Modus
Video
Musik
TRACK 001
00:04:08 ►
Foto
TRACK 002
00:03:41
Einst.
TRACK 003
00:03:17
TRACK 004
00:03:36
TRACK 005
00:03:47
TRACK 006
00:03:50
◄
TRACK 007
B Wiedergabeliste
00:03:54
Seite
● WIEDERGABE VON MUSIK
1. Legen Sie eine Audio-CD (CD-DA) oder eine MP3-Disk in
das Diskfach ein.
• Von einer Audio-CD wird der erste Titel automatisch
abgespielt.
• Bei einer MP3-Disk wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄►
die Option Musik, dann drücken Sie die Taste ENTER.
(Sie können mit einem USB-Speichergerät MP3-Dateien
anhören)
GER
AF
AUDIO-CD (CD-DA)/MP3 WIEDERGEBEN
❖ Bildschirmoptionen für Audio-CD (CD-DA)/MP3
Zeigt den Medientyp an.
►
CD
TRACK 001
1/18
00:02:24 / 00:05:57
Aktueller Track (Titel)
Zeigt die Nummer oder den Namen des aktuellen
Musiktitels an.
Wiedergabe-Statusleiste.
Zeigt den Wiederholungsstatus an.
a Wdg.-Modus
Zeigt die aktuelle Wiedergabenummer und die
Gesamtzahl der Tracks an.
Aktuelle/Gesamte Wiedergabedauer
Zeigt die verfügbaren FARB-Tasten an.
67
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 67
2009-08-10
11:50:39
Wiedergabe von Musik
AF
Wiedergabeliste
Sie können eine Wiedergabeliste mit maximal 99 Titeln
erstellen.
1. Legen Sie eine Audio-CD (CD-DA) oder eine MP3-Disk in
die Disk-Lade ein.
• Von einer Audio-CD wird der erste Titel automatisch
abgespielt.
• Bei einer MP3-Disk wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄►
die Option Musik, dann drücken Sie die Taste ENTER.
(Sie können mit einem USB-Speichergerät MP3Dateien anhören)
CD
CD
00:04:08
TRACK 002
00:03:41
TRACK 003
00:03:17 ►
Foto
TRACK 004
00:03:36
Einst.
TRACK 005
00:03:47
TRACK 006
00:03:50
TRACK 007
00:03:54
TRACK 008
00:03:57
TRACK 009
00:03:59
Musik
◄
◄
B Wiedergabeliste
2. Um zur Musikliste zu gelangen, drücken Sie auf
GRÜN (B) oder RETURN.
Der Bildschirm Musikliste wird angezeigt.
3. Drücken Sie die Taste GRÜN (B), um zur Wiedergabeliste
zu gelangen.
TRACK 001
Video
Seite
Original
Wiedergabeliste
Video
CD
CD
Musik
◄
◄
TRACK 001
Foto
TRACK 002
Einst.
TRACK 003
TRACK 004
TRACK 005
TRACK 006
TRACK 007
B Musikliste
4. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ einen Titel und drücken
Sie die Taste ENTER, um ihn zur Wiedergabeliste
hinzuzufügen. Wiederholen Sie den Vorgang, um weitere
Titel hinzuzufügen.
5. Wenn sich ein unerwünschter Track in der Wiedergabeliste
befindet, wählen Sie diesen mit den Tasten ►▲▼ aus und
drücken Sie dann auf ENTER.
• Der ausgewählte Track wird aus der Liste gelöscht.
C Wiedergabeliste
Zufügen
Original
Wiedergabe
Wiedergabeliste
TRACK 001
Video
TRACK 002
CD
CD
Musik
◄
◄
Foto
Einst.
01.TRACK 001
TRACK 003
TRACK 004
02.TRACK 002
TRACK 005
03.TRACK 003
TRACK 006
TRACK 007
B Musikliste
C Wiedergabeliste
Zufügen
Wiedergabe
6. Drücken Sie die Taste GELB (C), um die ausgewählten Titel wiederzugeben.
Nach dem Ende eines Titel wird automatisch der nächste gestartet.
7. Um die Wiedergabeliste zu bearbeiten, drücken Sie auf die Taste STOP oder RETURN.
8. Um zur Musikliste zu wechseln, drücken Sie auf die Taste RETURN.
68
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 68
2009-08-10
11:50:43
GER
Fotos anzeigen
FOTOS ANZEIGEN
1. Legen Sie eine JPEG-Disk in das Diskfach.
• Das Menü wird angezeigt.
Video
2. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄► die Option Bild und
drücken Sie dann auf ENTER.
Music
CD
CD
..
Photo
◄
◄
• Auf dem Bildschirm wird die Fotoliste angezeigt.
3. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ ein Bild aus.
• Drücken Sie die Taste SPRINGEN (
Seite anzuzeigen.
• Drücken Sie die Taste SPRINGEN (
vorherige Seite anzuzeigen.
), um die nächste
176.JPG
08 JUL 2000
127 KB ►
BEACH.JPG
17 JUL 2000
27 KB
KE.JPG
10 JUL 2000
194 KB
KE2.JPG
10 JUL 2000
191 KB
MBHONG.JPG
20 JUL 2000
30 KB
NEW_BEE.JPG
08 JUL 2000
76 KB
_______1_.JPG
18 JUL 2000
17 KB
D Slide Show
), um die
● FOTOS ANZEIGEN
Setup
GESCHWINDIGKEIT DER DIASHOW
Befolgen Sie zum Einstellen die oben genannten
Schritte 1 und 2.
►
KE.JPG
03/07
CD
3. Drücken Sie die Taste BLAU (D).
• Die Diashow beginnt.
4. Drücken Sie während der Diashow die Taste BLAU (D), um
die Wiedergabegeschwindigkeit zu regulieren.
• Mit jedem Tastendruck erhöht sich die Geschwindigkeit
entsprechend.
➞
D Geschwind.
➞
- Diashow anhalten Drücken Sie die Taste STOP oder RETURN.
ROTATIONSFUNKTION
Befolgen Sie zum Einstellen die oben genannten
Schritte 1 und 3.

_____1_.JPG
03/07
CD
4. Drücken Sie die Taste ENTER.
5. Verwenden Sie die Tasten ROT (A) und GRÜN (B), um das Bild in
die gewünschte Richtung zu drehen.
A r90°
B u90°
C Zoom
D Geschwind.
Diashow
69
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 69
2009-08-10
1:50:23
Fotos anzeigen
ZOOM
Zum Einrichten dieser Funktion wiederholen Sie die Schritte 1 und 3
auf Seite 69 („Fotos anzeigen“).
_____1_.JPG

03/07
CD
4. Drücken Sie die Taste ENTER.
5. Drücken Sie die Taste GELB (C).
A r90°
C Zoom
B u90°
D Geschwind.
Diashow
6. Verwenden Sie die Taste GELB (C) oder die Taste ZOOM,
um das Bild heran- bzw. wegzuzoomen.
x2
C Zoom
Beweg.
- Verschieben des Ausschnitts Wählen Sie mit den Tasten ▲▼◄ ► den Bereich aus,
den Sie vergrößern möchten.
- Zoomfunktion aufheben Drücken Sie die Taste GELB (C).
ZUR FOTOLISTE WECHSELN
Zum Einrichten dieser Funktion wiederholen Sie die Schritte
1 und 3 auf Seite 69 („Fotos anzeigen“).
BEACH.JPG

03/07
CD
4. Drücken Sie die Taste ENTER.
5. Drücken Sie die Taste RETURN oder STOP,
um zur Fotoliste zu gelangen.
A r90°
C Zoom
B u90°
D Geschwind.
Diashow
Video
..
Music
CD
CD
◄
Photo
Setup
◄
176.JPG
08 JUL 2000
BEACH.JPG
17 JUL 2000
27 KB ►
KE.JPG
10 JUL 2000
194 KB
KE2.JPG
10 JUL 2000
127 KB
191 KB
MBHONG.JPG
20 JUL 2000
30 KB
NEW_BEE.JPG
08 JUL 2000
76 KB
_______1_.JPG
18 JUL 2000
17 KB
D Slide Show
70
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 70
2009-08-10
1:50:29
GER
Verwendung der USB-Funktion
WIEDERGABE VON MULTIMEDIA-DATEIEN ÜBER DIE FUNKTION USB-HOST
Sie können Mediendateien, z. B. Bilder und Musik, die auf einem MP3-Player, einem USB-Stick oder einer
Digitalkamera gespeichert sind, wiedergeben.
● VERWENDUNG DER USB-FUNKTION
1. Schließen Sie das USB-Gerät an der USBSchnittstelle an, die sich seitlich am Gerät
befindet.
2. Auf dem Bildschirm wird kurz USB Connected
(USB angeschlossen) angezeigt.
3. Das USB-Symbol wird im Setup-Menü
angezeigt.
USB-Gerät sicher entfernen
Um Beschädigungen der gespeicherten Dateien zu vermeiden, gehen Sie wie folgt vor:
• Drücken Sie die Taste GELB (C). Auf dem Display erscheint ‚Jetzt’. Sie können das USB-Gerät nun
entfernen.
• Entfernen Sie das USB-Kabel.
Vor-/Zurückspringen
Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste #,$.
• Bei mehreren Dateien wird durch Drücken der Taste $ die
nächste Datei gewählt.
• Bei mehreren Dateien wird durch Drücken der Taste # die
vorherige Datei gewählt.
71
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 71
2009-08-10
11:51:01
Verwendung der USB-Funktion
Spezifikation des USB-Hosts
Spezifikation des
USB-Hosts
Nicht kompatibel
Einschränkungen beim
Betrieb
• Unterstützt Geräte mit USB 1.1 oder USB 2.0.
• Unterstützt Geräte, die mit einem USB-A-Kabel angeschlossen sind.
• Unterstützt Geräte mit UMS V1.0 (USB-Massenspeichergerät) .
• Unterstützt das angeschlossene Gerät, wenn dessen Festplatte im FAT-Dateisystem
(FAT, FAT16, FAT32) formatiert wurde.
• Unterstützt keine Geräte, bei denen ein separater Treiber auf dem PC (Windows)
installiert werden muss.
• Unterstützt nicht den Anschluss an einen USB-Hub.
• Ein USB-Gerät, das mit einem USB-Verlängerungskabel angeschlossen ist, wird
möglicherweise nicht erkannt.
• Ein USB-Gerät, das eine separate Stromquelle benötigt, muss mit einem separaten
Netzanschluss an den Player angeschlossen werden.
• Wenn beim angeschlossene Gerät mehrere Laufwerke (oder Partitionen) installiert
wurden, kann die Verbindung nur zu einem Laufwerk (oder einer Partition)
hergestellt werden.
• Ein Gerät, das nur USB 1.1 unterstützt, kann je nach Gerät zu Abweichungen in der
Bildqualität führen.
USB-Geräte zur Verwendung mit dem Home Cinema-System
1. USB-Speichergerät
2. MP3-Player
3. Digitalkamera
4. Wechselfestplatte
• Wechselfestplatten mit weniger als 160 GB werden unterstützt. Wechselfestplatten mit 160 GB
oder mehr werden je nach Gerät möglicherweise nicht erkannt.
• Wenn das angeschlossene Gerät aufgrund unzureichender Stromversorgung nicht funktioniert,
können Sie ein separates Netzkabel verwenden, damit das Gerät ordnungsgemäß funktioniert.
Die Anschlüsse des USB-Kabels können je nach Hersteller des USB-Geräts unterschiedlich sein.
5. USB-Kartenlesegerät: USB-Kartenlesegeräte mit einem und mehreren Steckplätzen.
• Je nach Hersteller werden die USB-Kartenlesegeräte möglicherweise nicht unterstützt.
• Wenn Sie mehrere Speicherkarten gleichzeitig in ein Kartenlesegerät stecken, können Probleme
auftreten.
Unterstützte Formate
Format
Dateiname
Dateierweiterung
Bitrate
Version
Pixel
SamplingFrequenz
Standbild
JPG
JPG .JPEG
–
–
640x480
–
Musik
MP3
.MP3
80~384kbps
–
–
44.1kHz
• CBI (Control/Bulk/Interrupt) wird nicht unterstützt.
• Digitalkameras, die das PTP-Protokoll verwenden oder zum Anschluss an einen PC zusätzliche
Programminstallationen erfordern, werden nicht unterstützt.
• Das NTFS-Dateisystem wird nicht unterstützt. [Es wird nur das Dateisystem FAT 16/32
(Dateizuordnungstabelle 16/32) unterstützt.]
• Funktioniert nicht bei MTP (Media Transfer Protocol)-Geräten mit Janus-Schutz.
72
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 72
2009-08-10
11:51:01
GER
Radio
RADIO HÖREN
Fernbedienung
● RADIO
1. Drücken Sie die Taste TUNER und wählen Sie das UKWBand aus.
2. Stellen Sie den gewünschten Sender ein.
• Automatische Sendersuche 1 : Wenn Sie SPRINGEN
) drücken, wird ein voreingestellter Sender gewählt.
(
• Automatische Sendersuche 2 : Halten Sie
TUNING/CH (
) gedrückt, um automatisch nach
Radiosendern zu suchen.
• Manuelle Sendersuche : Drücken Sie TUNING/CH (
erhöhen oder zu verringern.
) kurz, um die Frequenz schrittweise zu
Gerät
1. Drücken Sie die Taste FUNCTION, um das gewünschte UKW-Band zu wählen.
2. Wählen Sie einen Sender aus.
• Automatische Sendersuche 1 : Drücken Sie die Taste STOP ( ), um PRESET zu wählen. Drücken Sie
anschließend die Richtungstasten SPRINGEN (
), um einen eingespeicherten Sender auszuwählen.
• Automatische Sendersuche 2 : Drücken Sie die Taste STOP ( ), um MANUAL zu wählen. Halten
Sie die Richtungstasten SPRINGEN (
) gedrückt, um das Band automatisch zu durchsuchen.
• Manuelle Sendersuche : Drücken Sie die Taste STOP ( ), um MANUAL zu wählen.
Drücken Sie dann kurz die Richtungstasten SPRINGEN (
), um eine niedrigere oder höhere
Frequenz einzustellen.
Mono/Stereo
Drücken Sie die Taste MO/ST, um die Sendungen in Mono
oder Stereo zu hören. (Dies gilt nur, wenn ein UKW-Sender
eingestellt ist.)
• Bei jedem Tastendruck wird der Klang zwischen MONO
und STEREO umgeschaltet.
• In Gegenden mit schlechtem Empfang wählen Sie
MONO, damit Sie die Radiosendungen klar und
störungsfrei empfangen können.
SENDER SPEICHERN
Beispiel: FM 89.10 speichern
1. Drücken Sie die Taste TUNER und wählen Sie das UKW-Band aus.
), UM <89.10> AUSZUWÄHLEN.
2. Drücken Sie TUNING/CH (
3. Drücken Sie die Taste TUNER MEMORY.
• Daraufhin leuchtet NUMBER im Display auf.
), um die Speicherplatznummer
4. Drücken Sie SPRINGEN (
zu wählen.
• Sie können eine Zahl zwischen 1 und 15 wählen.
5. Drücken Sie die Taste TUNER MEMORY noch einmal.
• Drücken Sie die Taste TUNER MEMORY, bevor NUMBER ausgeblendet wird.
• NUMBER wird ausgeblendet und der Sender gespeichert.
6. Zum Speichern weiterer Sender wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5.
• Zur Einstellung eines eingespeicherten Senders drücken Sie SPRINGEN (
Fernbedienung und wählen einen Programmplatz aus.
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 73
) auf der
73
2009-08-10
11:51:01
Radio
WAS IST RDS?
Mit RDS (Radio Data System) UKW-Sender empfangen
RDS erlaubt UKW-Sendern, ihre regulären Programmsignale mit zusätzlichen
Kennsignalen zu senden. Zum Beispiel senden die Radiosender nicht nur ihr
Senderkürzel, sondern auch Informationen zur Art des gesendeten Programms, wie
Sport oder Musik usw.
Wird ein UKW-Sender eingestellt, der den RDS-Service bietet,
leuchtet die RDS-Anzeige im Anzeigefeld auf.
Abkürzungen für RDS-Modi und -Funktionen
•
•
•
•
PTY (Program Type) : Programmsparte, z. B. Nachrichten, Kultur usw.; kann für einen Suchlauf verwendet werden.
PS NAME (Program Service Name) : Gibt den Sendernamen an und umfasst maximal acht Zeichen.
RT (Radio Text) : Vom Radiosender übertragener Text; maximal 64 Zeichen.
CT (Clock Time) : Gibt die Uhrzeit an. Nicht alle Sender übertragen PTY, RT oder CT, so dass diese
Informationen nicht bei allen RDS-Sendern angezeigt werden können.
• TA (Traffic Announcement) : TA ON/OFF zeigt an, dass die Verkehrsdurchsage gerade läuft.
M
RDS funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn der eingestellte Sender das RDSSignal nicht ordnungsgemäß sendet oder wenn das Signal zu schwach ist.
Die RDS-Signale zeigen
Sie können die vom Radiosender gesendeten RDS-Signale auf dem Anzeigefeld
sehen.
Drücken Sie auf RDS-DISPLAY, während Sie einen UKWSender hören.
 Bei jedem Drücken der Taste verändert sich die Anzeige und
zeigt Ihnen die folgenden Informationen an: PS NAME RT
CT Frequency
• PS (Programmservice) : Bei der Suche erscheint <PS> und dann wird der Sendername angegeben.
<NO PS> erscheint, wenn kein Signal gesendet wird.
• RT(Radio-Text) : Bei der Suche erscheint <RT> und dann werden Textmeldungen des Radiosenders
angezeigt. <NO RT> erscheint, wenn kein Signal gesendet wird.
• Frequenz : Senderfrequenz (kein RDS-Service)
Über die Zeichen im Anzeigefeld
Wenn das Anzeigefeld PS oder RT-Signale zeigt, werden die folgenden Zeichen verwendet.
• Das Anzeigefeld unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung und verwendet deshalb immer Großbuchstaben.
• Im Anzeigefeld können keine akzentuierten Buchstaben dargestellt werden.
So kann <A> z. B. für akzentuierte Buchstaben wie <Á, Â, Ä, Å, oder Ã> stehen.
74
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 74
2009-08-10
11:51:05
GER
Programmarten (PTY-Funktion)
(Mit einem PTY-Code nach einem Programm suchen) Einer der Vorteile des RDS-Service ist, dass Sie eine bestimmte
Programmart unter den vorabgestimmten Rundfunksendern durch die Angabe des PTY-Codes lokalisieren können.
Mit dem PTY-Code nach einem Programm suchen
Wichtige Hinweise
● RADIO
• Die PTY-Suche ist nur auf vorabgestimmte Radiosender anwendbar.
• Um den Suchvorgang zu einer beliebigen Zeit zu stoppen, drücken Sie während der Suche auf PTY-SEARCH.
• Es gibt eine zeitliche Begrenzung für die Durchführung der folgenden Schritte. Wenn die Einstellung abgebrochen wird,
bevor Sie die Suche beenden konnten, fangen Sie nochmal mit Schritt 1 an.
• Wenn Sie die Tasten auf der primären Fernbedienung betätigen, vergewissern Sie sich, dass Sie den
UKW-Sender mit der primären Fernbedienung gewählt haben.
1. Drücken Sie die Taste PTY SEARCH, während Sie einen
UKW-Sender empfangen.
2. Drücken Sie die Taste PTY + oder PTY –, bis der gewünschte
PTY-Code im Display angezeigt wird.
• Das Anzeigefeld liefert Ihnen die auf der rechten Seite
beschriebenen PTY-Codes.
3. Drücken Sie die Taste PTY SEARCH nochmals, während
der im vorigen Schritt gewählte PTY-Code noch auf dem
Anzeigefeld eingeblendet ist.
• Das Hauptgerät durchsucht 15 vorabgestimmte UKW-Sender,
hält an, wenn der von Ihnen gewählte Sender gefunden ist, und stellt diesen ein.
DisplayAnzeige
Programmsparte
NEWS
Nachrichten, Pressemeldungen usw.
AFFAIRS
Aktuelle Ereignisse, Dokumentarberichte,
Diskussionen, Untersuchungen usw.
INFO
SPORT
EDUCATE
DRAMA
CULTURE
SCIENCE
VARIED
Berichte und Vorhersagen, Verbraucherinformationen, medizinische Informationen
usw.
Sport
Ausbildung und Erziehung
DisplayAnzeige
Programmsparte
LIGHT M
Leichte klassische Musik - Instrumentalmusik oder Chormusik.
CLASSICS
Ernste klassische Musik - Orchester,
Sinfonie, Kammermusik und Oper
OTHER M
Andere Musik - Jazz, R&B, Country
und Western
WEATHER
Wetter
FINANCE
Finanzen
Sprechtheater, Hörspiele usw.
CHILDREN
Kinderprogramme
Kulturelle Themen, Religion,
sozialwissenschaftliche Probleme,
Sprache usw.
SOCIAL A
Soziale Themen
Naturwissenschaften und Technik
Andere Themenbereiche, Unterhaltung
(Quiz, Spiele), Interviews, Kabarett
usw.
RELIGION
Religion
PHONE IN
Diskussionen, Zuhörerumfragen usw.
TRAVEL
Reisen, Tourismus
LEISURE
Freizeit
JAZZ
Jazzmusik
POP M
Popmusik
COUNTRY
Countrymusik
ROCK M
Rockmusik
NATION M
Nationale Musik
M.O.R.M
Leichte Unterhaltungsmusik mit EasyListening-Charakter.
OLDIES
Oldies
FOLK M
Volksmusik
DOCUMENT
Dokumentationen
75
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 75
2009-08-10
11:51:06
Verwendung eines iPod
Sie können mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung Inhalte Ihres iPod wiedergeben.
MUSIKWIEDERGABE
Sie können auf Ihrem iPod gespeicherte Musikdateien wiedergeben, wenn
Sie diesen an das Blu-ray Home Cinema-System anschließen.
1. Verbinden Sie die iPod-Docking-Station mit dem iPod-Ausgang
am Blu-ray Home Cinema.
2. Setzen Sie den iPod in die Docking-Station ein.
• Ihr iPod wird nun automatisch eingeschaltet.
• Auf dem Fernsehbildschirm erscheint die Nachricht „iPod
Connected“ (Mit iPod verbunden).
3. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MENU.
4. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Tasten S,T,W, X, um den iPodModus auszuwählen.
5. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Tasten S,T,W, X, um Music
(Musik) auszuwählen, und drücken Sie anschließend die ENTER-Taste.
• Die Inhalte der Kategorie Music (Musik) erscheinen.
6. Wählen Sie mit den Tasten S,T die gewünschte Kategorie aus und
drücken Sie anschließend die Taste ENTER.
• Auf Ihrem Fernsehgerät erscheint nun die Musikliste.
Video
7. Wählen Sie mit den Tasten S,T eine Musikdatei zur
Wiedergabe aus und drücken Sie die Taste ENTER.
Musik
• Die Musikwiedergabe startet in einem neuen Bildschirm,
in dem Titel, Jahr, Künstler und ein Verlaufsbalken
angezeigt werden.
►
◄
TRACK 001
Foto
TRACK 002
Setup
TRACK 003
►
TRACK 004
TRACK 005
TRACK 006
TRACK 007
8. Sie können über die Fernbedienung oder das Hauptgerät
einfache Wiedergabefunktionen, z. B. PLAY, PAUSE,
/
,
/
und REPEAT, ausführen.
STOP,
B Wiedergabelist
Seite
• Drücken Sie die ROTE (A) Taste, um einen gewünschten Wiedergabemodus auszuwählen.
❖ Bildschirmanzeige bei der iPod-Wiedergabe
Zeigt den Medientyp an.
►
My love
6/186
00:00:11 / 00:03:34
Aktueller Musiktitel (Lied)
Zeigt die Nummer des laufenden Titels an.
Wiedergabebalken.
Zeigt den Wiederholungsstatus an.
A Wdg.-Modus
Zeigt die aktuelle Wiedergabenummer und die gesamte
Titelanzahl an.
Bereits wiedergegebene / gesamte Spielzeit.
Zeigt die verfügbaren FARBtasten an.
76
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 76
2009-08-10
11:51:06
GER
Um zur Musikliste zu gelangen und einen Titel auszuwählen:
1. Drücken Sie die Taste MENU oder STOP.
• Dadurch wird die Wiedergabe angehalten und das Gerät kehrt zur Musikliste zurück.
2. Wählen Sie mit den Tasten S,T eine Musikdatei zur Wiedergabe aus und drücken Sie die Taste
ENTER.
• Durch Drücken der Taste RETURN oder der Taste W gelangen Sie zurück ins vorherige Menü.
● VERWENDUNG EINES iPod
iPod-Musikkategorien
Abhängig von den ID3-Tag-Informationen der entsprechenden Musikdatei können Name des
Interpreten und des Albums, Musiktitel und Genre angezeigt werden.
Now Playing (Aktuelle Wiedergabe): Die zuletzt wiedergegebene Datei wird abgespielt oder der
Wiedergabebildschirm der aktuellen Datei angezeigt.
Artists (Interpreten): Wiedergabe nach Interpret.
Songs (Lieder): Wiedergabe aller Titel in numerischer bzw. alphabetischer Reihenfolge
Playlists (Wiedergabelisten): Wiedergabe der Wiedergabeliste.
Albums (Alben): Wiedergabe nach Album.
Genres (Genre): Wiedergabe nach Musikgenre.
Composer (Komponist): Wiedergabe nach Komponist.
M
Für kompatible iPods siehe Seite 25.
Die Kompatibilität hängt von der Softwareversion Ihres iPod ab.
 Die Kategorieliste kann sich abhängig von Ihrem iPod-Modell unterscheiden.
 Was ist ein ID3-Tag
Ein ID3-Tag beinhaltet Informationen zum Titel wie z.B. Titelname, Künstler, Albumname,
Jahr, Genre und einen Kommentar.
 Wenn der i-Pod sich in der i-Pod-Dockingstation befindet, funktioniert die
Zufallswiedergabe nicht.
77
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 77
2009-08-10
11:51:10
Verwendung eines iPod
FILMWIEDERGABE
Sie können auf Ihrem iPod gespeicherte Videodateien wiedergeben, wenn Sie diesen an das Blu-ray
Home Cinema-System anschließen.
1. Verbinden Sie die iPod-Docking-Station mit dem iPod-Ausgang am
Blu-ray Home Cinema.
2. Gehen Sie im iPod-Bildschirm zu Videos > Settings und setzen Sie
die Option TV Out auf On.
3. Setzen Sie den iPod in die Docking-Station ein.
• Auf dem Fernsehbildschirm erscheint die Nachricht „iPod
Connected“ (Mit iPod verbunden).
4. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Tasten S,T,W, X, um den iPodModus auszuwählen.
5. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Tasten S,T,W, X, um Video
(Video) auszuwählen, und drücken Sie anschließend die ENTER-Taste.
6. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Tasten S,T, um Movies (Filme)
auszuwählen, und drücken Sie anschließend die ENTER-Taste.
• Auf Ihrem Fernsehgerät erscheint nun die Videoliste.
7. Wählen Sie mit den Tasten S,T eine Videodatei zur Wiedergabe aus und
drücken Sie die Taste ENTER.
• Auf dem Fernsehgerät wird nun die iPod-Videodatei wiedergegeben.
8. Sie können über die Fernbedienung oder das Hauptgerät einfache
Wiedergabefunktionen, z. B. PLAY, PAUSE, STOP,
/
und
/
, ausführen.
• Wenn Sie innerhalb von 2 Sekunden nach der Wiedergabe die Taste PREV drücken, wird die
vorherige Datei nochmals wiedergegeben. Wenn Sie die Taste PREV 2 Sekunden nach der
Wiedergabe oder später drücken, springt der Player zum Startbildschirm der aktuellen Datei.
• Drücken Sie zur Wiedergabe der nächsten Datei die Taste NEXT.
Um zur Videoliste zu gelangen und eine Datei auszuwählen:
1. Drücken Sie die Taste MENU oder STOP.
• Dadurch wird die Wiedergabe angehalten und das
Gerät kehrt zur Videoliste zurück.
CD
Nodisc
►
Video
►
◄
MOVIE 002
Foto
MOVIE 003
Setup
MOVIE 004
2. Wählen Sie mit den Tasten S,T eine Datei zur
Wiedergabe aus und drücken Sie die Taste ENTER.
• Durch Drücken der Taste RETURN oder der Taste W
gelangen Sie zurück ins vorherige Menü.
M




MOVIE 001
Musik
►
MOVIE 005
MOVIE 006
MOVIE 007
B Wiedergabeliste
Seite
Für kompatible iPods siehe Seite 24.
Die Kompatibilität hängt von der Softwareversion Ihres iPod ab.
Um ein auf Ihrem iPod gespeichertes Video anzusehen, muss eine Verbindung zwischen VIDEOAusgang und Ihrem Fernsehgerät bestehen (siehe Seite 23).
Wenn Sie ein iPod-Video über den VIDEO-Ausgang wiedergeben möchten und HDMI CEC zurzeit auf
Ein gesetzt ist, schalten Sie diese Option auf Aus.
Auf dem Fernsehgerät erscheint nur der Wiedergabebildschirm. Sie können sich die anderen
Bildschirme auf dem iPod ansehen.
Wenn der angeschlossene iPod keine Videowiedergabe unterstützt, erscheint bei Auswahl des
Videomenüs die Nachricht “Cannot play video files saved on this iPod” (Wiedergabe von auf diesem
iPod gespeicherten Videodateien nicht möglich).
78
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 78
2009-08-10
11:51:10
GER
pc-datenübertragungsfunktion
ANSCHLUSS AN EINEN PC UND WIEDERGABE VON MP3-, JPEG-, DIVX-, MKV- UND MP4-INHALTEN
Der Einrichtungsvorgang für den gemeinsamen Ordner kann sich abhängig vom Betriebssystem des Computers unterscheiden.
1. Stellen Sie mithilfe eines Routers und eines LAN-Kabels
oder WLAN-Adapters eine Verbindung zwischen dem PC
und dem Blu-ray Home Cinema her.
Nodisc
2. Erstellen Sie im PC einen gemeinsamen Ordner und
speichern Sie dort MP3-, JPEG-, DivX-, MKV- und MP4Dateien.
- Für weitere detailliertere Informationen über die
Einrichtung eines gemeinsamen Ordners besuchen Sie
die Samsung-Website und laden Sie vom DownloadCenter die Bedienungsanleitung „Einrichten des
gemeinsamen Ordners“ herunter.
3. Drücken Sie die Taste MENU.
Video
DISC
◄
Musik
e-Contents
Foto
Einst.
a Netzwerksuche
Nodisc
◄
4. Drücken Sie die Taste ROT (A).
Art der Netzwerksuche
Video
DISC
Music
Netzwerksuche
wählen
Photo
e-Contents
Auto
s Auswählen ² Zurück
a Netzwerksuche
• Auto : Es wird automatisch nach einem verfügbaren
Computer gesucht.
• Manuell : Sie müssen die IP-Adresse, den Ordnernamen,
den Benutzernamen und das Kennwort eingeben, bevor
Sie nach einem gewünschten Computer suchen können.
6. Einen gemeinsamen Ordner suchen
Es gibt 2 Möglichkeiten, auf gemeinsame Ordner in Ihrem
Computer zuzugreifen.
(Wenn Sie im Auto-Modus nach einem Ordner suchen, muss
dessen Name weniger als 12 Zeichen aufweisen. Bei der Suche
nach Ordnern mit 12 oder mehr Zeichen, müssen Sie eine manuelle
Suche durchführen.)
Musik
Foto
Nodisc
◄
e-Contents
B
C
a Netzwerksuche
3. Geben Sie das Kennwort des Computers in das Fenster
ein. Der gemeinsame Ordner wird angezeigt.
MusicBenutzer
DISC
No disc
e-Contents
Photo
_
►
B
C
Setup
A B C D
Q R S T
g h i j
w x y z
+ = . ~
a Rücksetzen
« Zahl
E F G
U V W
k l m
1 2 3
! @ #
b Platz
H
X
n
4
$
I J K L
Y Z a b
o p q r
5 6 7 8
% ^ & (
Löschen
s Auswählen
M N O P
c d e f
s t u v
9 0 − _
) / ? |
d Speichern
² Zurück
a Netzwerksuche
DISC
No disc
Passwort
e-Contents
►
B
C
2. Geben Sie den Benutzernamen des Computers in das
Fenster ein.
Einst.
DISC
• Auto-Modus
1. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ einen gewünschten
Computer aus, und drücken Sie die Taste ENTER.
(Bei der erstmaligen Verbindungsherstellung muss der
Benutzername und das Kennwort des Fensters
eingegeben werden, damit der gemeinsame Ordner
angezeigt wird.)
Manual
Setup
Sie sehen nun ein Fenster, in dem Sie die Art der
Netzwerksuche auswählen können.
5. Verwenden Sie die Tasten ◄ ►, um die Art der
Netzwerksuche auszuwählen. Es erscheint nun eine Liste der
Gastgeber-Server (shared server).
● PC-DATENÜBERTRAGUNGSFUNKTION
Sie können Blu-ray Heimekinosystem Cinema an einem PC anschließen und MP3, JPEG, DivX, MKV und MP4
Dateien in einem gemeinsamen Ordner wiedergeben.
(Weitere Informationen über den Anschluss finden Sie auf den Seiten 28-29)
_
A B C D
Q R S T
g h i j
w x y z
+ = . ~
a Rücksetzen
« Zahl
E F G
U V W
k l m
1 2 3
! @ #
b Platz
H
X
n
4
$
I J K L
Y Z a b
o p q r
5 6 7 8
% ^ & (
Löschen
s Auswählen
M N O P
c d e f
s t u v
9 0 − _
) / ? |
d Speichern
² Zurück
a Netzwerksuche
79
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 79
2009-08-10
11:51:14
pc-datenübertragungsfunktion
ANSCHLUSS AN EINEN PC UND WIEDERGABE VON MP3-, JPEG-, DIVX-, MKV- UND MP4-INHALTEN
4. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um einen gewünschten
Ordner auszuwählen.
DISC
No disc
Ordner auswählen
e-Contents
ADMIN$
B
►
CS
DS
FS
GS
print$
SharedD
C
s Speichern
² Zurück
a Netzwerksuche
• Manueller Modus
1. Geben Sie die IP-Adresse des Computers mit den
gemeinsamen Ordnern ein.
DISC
No disc
Manuelle Suche
1
2
3
4
e-Contents
►
B
Bitte IP-Adresse eingeben.
C
0
« Zahl
.
0
.
0
.
s Auswählen
0
² Zurück
a Netzwerksuche
2. Geben Sie in das Fenster den Namen des gemeinsamen
Ordners ein und drücken Sie dann die Taste BLAU (D),
um diesen zu speichern.
No disc
DISC
Manuelle Suche
1
e-Contents
Bitte Name des gemeinsamen Ordners eingeben.
_
B
►
C
A B C D
Q R S T
g h i j
w x y z
+ = . ~
a Rücksetzen
« Zahl
E F G
U V W
k l m
1 2 3
! @ #
b Platz
H
X
n
4
$
I J K L
Y Z a b
o p q r
5 6 7 8
% ^ & (
Löschen
s Auswählen
2
3
4
M N O P
c d e f
s t u v
9 0 − _
) / ? |
d Speichern
² Zurück
a Netzwerksuche
3. Geben Sie das Kennwort des Computers ein und drücken
Sie dann die Taste BLAU (D), um dieses zu speichern.
No disc
DISC
►
Manuelle Suche
e-Contents
Bitte Passwort eingeben.
_
B
C
A B C D
Q R S T
g h i j
w x y z
+ = . ~
a Rücksetzen
« Zahl
E F G
U V W
k l m
1 2 3
! @ #
b Platz
H
X
n
4
$
I J K L
Y Z a b
o p q r
5 6 7 8
% ^ & (
Löschen
s Auswählen
1
2
3
4
M N O P
c d e f
s t u v
9 0 − _
) / ? |
d Speichern
² Zurück
a Netzwerksuche
7. Drücken Sie die Taste ►, dann drücken Sie die Taste ▲▼, um Video, Musik oder Foto auszuwählen.
(Weitere Informationen über die Wiedergabe von Videos, Musik oder Fotos finden Sie auf den Seiten
58-70)
M
Der Computername sollte in Englisch gehalten werden und keine Zeichen, z. B. Symbole, enthalten.
 Sie können bis zu 4, mit dem Netzwerk verbundene Computer durchsuchen, um deren Inhalte zu überspielen.
 Es können aufgrund Ihrer Computerumgebung Verbindungsprobleme auftreten.
- Bei Auftreten eines Problems mit dem “automatischen Modus“, versuchen Sie bitte den „manuellen Modus“.
 Wenn zwischen der Filesharing-Funktion von Windows XP und der PC-Streamingfunktion des Blu-ray Home
Cinema ein Problem auftritt, deaktivieren Sie bitte die Filesharing-Funktion.
- Für weitere detailliertere Informationen besuchen Sie die Samsung-Website und laden Sie vom DownloadCenter die Bedienungsanleitung „Einrichten des gemeinsamen Ordners“ herunter.
 Wenn bei der Verwendung eines gemeinsamen Ordners auf dem Desktop von Windows Vista Probleme mit
der PC-Streamingfunktion auftreten, besuchen Sie die Website des Betriebssystems und rufen Sie die‚
Technische Unterstützung’ auf.
80
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 80
2009-08-10
11:51:21
GER
Elektronische Inhalte verwenden
Mit diesem Blu-ray Heimekinosystem, können Sie e-Inhalt-Dienste (You Tube, zum Beispiel) über das Netz nutzen.
Überprüfen Sie, nachdem Sie die Verbindung zum Netzwerk hergestellt haben (siehe Seite 28-29), die
Netzwerkeinstellungen (siehe Seite 49-53).
M
Im Rahmen der Firmenrichtlinien können die technischen Daten geändert werden.
werden, stoppen oder zwischenspeichern.
YOUTUBE VERWENDEN
Dieses Blu-ray Heimkinosystem ermöglicht Ihnen die von YouTube zur Verfügung gestellten Dienste zu nutzen.
1. Drücken Sie im Stopp-Modus die ROTE (A) Taste.
❖ Bildschirmelemente von YouTube
Informationen zur Länderauswahl: Zeigt das von Ihnen
ausgewählte Land an.
YouTube /
You Tube
Weltweit
bkj
Heute
Oft gesehen
1/5
abc...
Spitzenbewertung
Ansichten : 5969
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
00:06:20
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
def...
Top-Favoriten
Ansichten : 5969
00:06:20
Gern verlinkt
ghi...
Oft beantwortet
Ansichten : 5969
Empfohlen
Besuchte Seiten
00:06:20
Bewertung :
2009-05-21
jkl...
Eigene Favoriten
Ansichten : 5969
Sortierung nach aktueller Zeit: Zeigt eine nach Zeit
sortierte Titelliste an. (Today (Heute), Weekly
(Wöchentlich), Monthly (Monatlich), Alle)
● ELEKTRONISCHE INHALTE VERWENDEN
 Die Wiedergabe elektronischer Inhalte kann je nach Übertragungsgeschwindigkeit kurzzeitig angehalten
Benutzerinformationen: Werden nur beim Anmelden
angezeigt.
00:06:20
Bewertung :
2009-05-21
a Abmelden b Modus ändern Auswählen d Option
#/$ Seite
Seitennummer: Die Seitennummer des ausgewählten
Titels / Alle Seiten der aktuellen Liste.
Inhaltsliste: Zeigt einen Titel, die Anzahl der Aufrufe,
Bewertungen, die Wiedergabezeit und das Datum an.
Steuerhilfe: Zeigt verfügbare Tasten an.
Kategorieliste: Bitte beachten sie die folgenden
Beschreibungen für genauere Informationen.
Kategorieliste
Oft gesehen
Spitzenbewertung
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
Zeigt die am Häufigsten aufgerufenen Videos an.
Zeigt die am Besten bewerteten Videos an.
Zeigt eine Liste beliebter Videos an.
Zeigt Videos mit den meisten Diskussionsbeiträgen an.
Top-Favoriten
Zeigt Videos an, die am Häufigsten zu Benutzerfavoriten hinzugefügt wurden.
Gern verlinkt
Zeigt Videos an, die am Häufigsten mit anderen Webseiten verlinkt wurden.
Oft beantwortet
Zeigt Videos an, auf die am Häufigsten von Benutzern geantwortet wurde.
Empfohlen
Zeigt eine Liste empfohlener Videos an.
Besuchte Seiten
Zeigt eine Historie gesehener Videos an.
Eigene Favoriten
Wenn Sie auf Ihren YouTube-Konto durch Blu-Ray Heimkinosystem angemeldet sind und
eine Video auf Favoriten hinzugefügt haben, können Sie die Video auf Blu-Ray
Heimekinosystem oder auf einen You-Tube synchronisierten PC wiedergeben.
Player-Bibliothek
Sie können Videos zur Player-Bibliothek hinzufügen, ohne sich bei YouTube anmelden zu müssen.
81
HT-BD1220A_GER-0817-3.indd 81
2009-08-17
5:28:40
Elektronische Inhalte verwenden
YOUTUBE VERWENDEN
Suche
Wählen Sie Suchkriterien aus und geben Sie ein Suchwort für das gewünschte Video ein.
Lönderkonfiguration
Zeigt eine Liste der Videos für ein gewünschtes Land an.
Kontenmanagement
Bietet Ihnen die Möglichkeit die Benutzernamen und Passwörter bei YouTube zu verwalten.
Länderkonfiguration
Wenn Sie ein Land in der Länderkonfiguration auswählen, so können Sie Videos der YouTube-Seite
dieses Landes sehen.
YouTube /
1. Drücken Sie die Taste ▲▼, um Länderkonfiguration
auszuwählen und drücken Sie dann auf die ENTER.
2. Drücken Sie die Taste ▲▼◄ ►, um ein gewünschtes Land
auszuwählen. und drücken Sie dann auf die ENTER.
You Tube
Weltweit
Player-Bibliothek
Weltweit
Indien
Polen
Suche
Australien
Irland
Russland
Brasilien
Israel
Südkorea
Kanada
Italien
Spanien
Tschechische
Japan
Schweden
Frankreich
Mexiko
Taiwan
Deutschland
Niederlande
Großbritannien
Hong Kong
Neuseeland
Lönderkonfiguration
Kontenmanagement
a Anmelden
Anmelden
Wenn Sie auf lhren YouTube-Konto durch Blu-Ray Heimekinosystem angemeldet sind können Sie
Videos die auf Favoriten hinzugefügt sind, wiedergeben.
YouTube /
1. Drücken Sie die ROTE (A) Taste auf dem Bildschirm von
YouTube.
2. Drücken Sie die Taste ▲▼◄ ►, um einen Benutzernamen
einzugeben, und drücken Sie dann auf die GELBE (C) Taste.
3. Drücken Sie die Taste ▲▼◄ ►, um ein Passwort
einzugeben, und drücken Sie dann auf die GELBE (C)
Taste.
You Tube
Weltweit
Benutzername
Heute
Oft gesehen
I
Spitzenbewertung
1/5
abc...
abcäáà
Sehr beliebt .. @
Sehr kontrovers
ghi
Top-Favoriten
abc
Gern verlinktpgrs
tuv
def
def...
mno
jkl
wxyz
ghi...
Leer
Fertig
jkl...
Eigene Favoriten
YouTube /
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
b
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
Oft beantwortet
lösch.
Empfohlen
Besuchtea
Seiten
a/A/1/
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
/ Cursor
Auswählen
2009-05-21
r Zurück
You Tube
Weltweit
bkj
4. Drücken Sie die Taste ◄ ►, um OK auszuwählen, und
drücken Sie dann auf die ENTER Taste.
Heute
Oft gesehen
Spitzenbewertung
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
Top-Favoriten
Gern verlinkt
Registrieren Sie bitte ein vierstelliges
def...Dann können Sie sich
numerisches Kennwort
: 5969
Bewertung : bei
durch Drücken der Ansichten
Zifferntasten
auf derFernbedienung
YouTube anmelden.
ghi...
Oft beantwortet
Bewertung :
Überspringen
OK
Besuchte Seiten
jkl...
Eigene Favoriten
00:06:20
2009-05-21
00:06:20
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969
Empfohlen
YouTube /
1/5
abc...
Ansichten
: 5969 Bewertung :
Numerische
Kennworteinstellung
Ansichten : 5969
2009-05-21
00:06:20
Bewertung :
2009-05-21
You Tube
Weltweit
bkj
Oft gesehen
5. Geben Sie das 4-stellige aus Zahlen bestehende Passwort ein.
Durch dieses Blu-Ray Heimekinosystem können Sie auf
YouTube einloggen wenn Sie nur auf die numerische
Knöpfe drücken.
Spitzenbewertung
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
Top-Favoriten
Gern verlinkt
Oft beantwortet
Empfohlen
Besuchte Seiten
Eigene Favoriten
M
Heute
1/5
abc...
Ansichten
: 5969 Bewertung
:
Einrichten des
numerischen
Kennworts
Geben Sie das neue Kennwort ein
def...
Ansichten : 5969 Bewertung :
Bestätigen Sie das Kennwort
ghi...
00:06:20
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969
Bewertung :
[0~9] Zahl
r Zurück
Ansichten : 5969
Bewertung :
jkl...
00:06:20
2009-05-21
2009-05-21
00:06:20
2009-05-21
Drücken Sie auf die ROTE (A) Taste, um sich von Ihrem Benutzerkonto bei YouTube abzumelden.
82
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 82
2009-08-10
3:41:12
1. Drücken Sie die Taste ▲▼, um eine gewünschte Kategorie
auszuwählen.
YouTube /
You Tube
Weltweit
Heute
Oft gesehen
1/5
abc...
Spitzenbewertung
00:06:20
Ansichten : 5969
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
def...
Top-Favoriten
GER
Ein Video wiedergeben
00:06:20
Ansichten : 5969
Gern verlinkt
ghi...
Oft beantwortet
00:06:20
Ansichten : 5969
Empfohlen
Besuchte Seiten
jkl...
Eigene Favoriten
00:06:20
Ansichten : 5969
Bewertung :
2009-05-21
a Anmelden b Modus ändern
2. Wählen Sie eine Zeitperiode für das Sortieren (Heute,
Wöchentlich, Monatlich, Alle aus, indem Sie die GRÜNE (B)
Taste drücken.
You Tube
Weltweit
Heute
Oft gesehen
00:06:20
Ansichten : 5969
Bewertung :
2009-05-21
Ansichten
: 5969 Bewertung
:
Heute Wöchentlich
Monatlich
Alle
2009-05-21
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
def...
Top-Favoriten
00:06:20
Gern verlinkt
ghi...
Oft beantwortet
00:06:20
Ansichten : 5969
Empfohlen
Besuchte Seiten
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
jkl...
Eigene Favoriten
3. Drücken Sie die Taste ►, um durch die Inhaltsliste zu steuern
und drücken Sie dann auf die Taste ▲▼, um einen
gewünschten Titel auszuwählen.
1/5
abc...
Spitzenbewertung
00:06:20
Ansichten : 5969
YouTube > Oft gesehen
You Tube
Weltweit
Falling in love
I love my dogs.
4. Drücken Sie die ENTER.
Ansichten : 196 Bewertungen:
Melden Sie Urheberrechtsverstöße:
http://www.youtube.com/t/copyright_notice
00:00:00 / 00:06:23
►
2009-05-21
● ELEKTRONISCHE INHALTE VERWENDEN
YouTube /
Schlüsselwörter: dog, love, falling
b Zu Favoriten hinzufügen #/$ Überspringen ◄ ► Zurück/Vorw
Vollbildschirm
M
Drücken Sie auf die ENTER, um das Video während der Wiedergabe auf dem gesamten Bildschirm anzeigen
zu lassen. Außerdem werden Ihnen somit im Zusammenhang stehende Videos nach der Wiedergabe
angezeigt.
 Je nach technischen Anforderungen von YouTube können HD-Inhalte möglicherweise nicht vollkommen
deutlich wiedergegeben werden.
 Drücken Sie die Taste EXIT, um YouTube zu verlassen. Während der Wiedergabe steht die Taste EXIT nicht
zur Verfügung.
Ein Video suchen
1. Drücken Sie auf die Taste ▲▼, um Suche auszuwählen,
und drücken Sie dann auf die ENTER.
2. Drücken Sie auf die Tasten ◄►, um die Suchkriterien
auszuwählen, und drücken Sie dann auf die ENTER.
• Relevanz : Wählen Sie diese Option, wenn Sie nach ähnlichen
Videos suchen möchten.
• Veröffentli- chung: Wählen Sie diese Option, wenn Sie Videos
nach dem Datum der Veröffentlichung sortieren möchten.
• Anzahl der Wiedergaben: Wählen Sie diese Option, wenn Sie
Videos nach der Anzahl der Wiedergaben sortieren möchten.
• Bewertung: Wählen Sie diese Option, wenn Sie Videos nach
Bewertungen sortieren möchten.
3. Drücken Sie auf die Taste ◄►, um Schlüsselwort,
auszuwählen, und drücken Sie dann auf die ENTER.
YouTube /
You Tube
Weltweit
Suche
Player-Bibliothek
Suche
Relevanz
Lönderkonfiguration
Veröffentlichung
Anzahl der
Wiedergaben
Eigene Suchhistorie
Kontenmanagement
Bewertung
Schlüsselwort
0/0
a Anmelden
YouTube /
You Tube
Weltweit
Suche
Player-Bibliothek
I
Suche
Heute
abcäáà
Lönderkonfiguration
.. @
abc
Kontenmanagement
ghi
jkl
pgrs
tuv
lösch.
a a/A/1/
1/5
abc...
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
def
def...
mno
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
wxyz
ghi...
Leer
Suchen
jkl...
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
/ Cursor
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
b
2009-05-21
Auswählen
2009-05-21
r Zurück
83
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 83
2009-08-10
3:41:18
Elektronische Inhalte verwenden
Ein Video suchen
4. Drücken Sie die Taste ▲▼◄ ►, um ein Textfeld
auszuwählen.
5. Drücken Sie die ENTER wiederholt im Textfeld, um einen
Buchstaben, eine Zahl oder ein Symbol auszuwählen.
YouTube /
You Tube
Weltweit
Suche
Player-Bibliothek
ab I
Suche
Heute
1/5
abc...
abcäáà
Lönderkonfiguration
.. @
jkl
pgrs
tuv
lösch.
a a/A/1/
2009-05-21
ab
def
abc
def...
mno
Ansichten : 5969 abcd
Bewertung :
abcde
wxyz
abcdef
ghi...
abc
Kontenmanagement
ghi
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
00:06:20
2009-05-21
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
Leer
b
2009-05-21
Suchen
jkl...
00:06:20
Ansichten : 5969 Bewertung :
/ Cursor
YouTube /
6. Nachdem Sie Ihren Suchbegriff eingegeben haben, drücken
Sie die GELBE (C) Taste auf der Fernbedienung.
2009-05-21
Auswählen
r Zurück
You Tube
Weltweit
1/5
Player-Bibliothek
ab...
Suche
00:06:20
Ansichten : 5969
Lönderkonfiguration
Kontenmanagement
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
abc...
00:06:20
Ansichten : 5969
abcd...
00:06:20
Ansichten : 5969
abcde...
Ansichten : 5969
00:06:20
Bewertung :
2009-05-21
a Anmelden Auswählen d Option #/$ Seite
YouTube > Search
You Tube
Worldwide
7. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼, das gewünschte Video
aus und drücken Sie dann die ENTER.
abcd
A wild goose is honking.
►
Views : 196
Ratings :
2009-05-21
Report copyright violations:
http://www.youtube.com/t/copyright_notice
00:00:00 / 00:06:23
Keywords: ab, abc, abcd, abcde
b Add to Favorites #/$ Skip ◄ ► Prev/Next
M
Full Screen
Wenn Sie die ENTER drücken, während Sie sich in den Textfeldern a/A/1/ befinden, so können Sie in dem
Textfeld zwischen Kleinschrift, Großschrift, Nummern und Symbolen wechseln.
Eigene Favoriten
Wenn Sie auf Ihren YouTube-Konto durch Blu-Ray Heimkinosystem angemeldet sind und eine Video auf
Favoriten hinzugefügt haben, können Sie die Video auf Blu-Ray Heimekinosystem oder auf einen You-Tube
synchronisierten PC wiedergeben.
Ein Video speichern
1. Drücken Sie die GRÜNE (B) Taste während der
Wiedergabe.
Der Speicherpfad wird eingeblendet.
YouTube > Oft gesehen
bkj
Falling in love
Sie könnenIeinen
Dateipfad
love my
dogs. auswählen.
2. Drücken Sie auf die Taste ▲▼, um Eigene Favoriten
auszuwählen, und drücken Sie dann auf die ENTER.
3. Drücken Sie die ENTER.
Das gewünschte Video wird zu der Kategorie Eigene
Favoriten hinzugefügt.
You Tube
Weltweit
Eigene Favoriten
Player-Bibliothek
►
00:00:00 / 00:06:23
Speichern des Videos im Benutzerkonto.
Genießen Sie es synchronisiert mit den Favoritenden der
YouTube-Site.
Sie können ein Video im Fernsehen unabhängig
von der Anmeldung speichern.
Ansichten : 196 Bewertungen :
Report copyright vidkslf:
http://www.youtube.com/t/copyright_notice
2009-05-21
Schlüsselwörter: dog, love, falling
84
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 84
2009-08-10
3:41:24
GER
Eigene Favoriten
Videos wiedergeben, die unter Eigene Favoriten gespeichert sind
1. Drücken Sie auf die Taste ▲▼, um Eigene Favoriten aus
der Kategorieliste auszuwählen
3. Drücken Sie die ENTER.
Das ausgewählte Video wird wiedergegeben.
You Tube
Weltweit
bkj
1/5
Oft gesehen
abc...
Spitzenbewertung
00:06:20
Ansichten : 5969
Sehr beliebt
Sehr kontrovers
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
def...
Top-Favoriten
00:06:20
Ansichten : 5969
Gern verlinkt
ghi...
Oft beantwortet
00:06:20
Ansichten : 5969
Empfohlen
Besuchte Seiten
jkl...
Eigene Favoriten
00:06:20
Ansichten : 5969
Bewertung :
2009-05-21
a Abmelden Auswählen d Option #/$ Seite
M
Wenn Sie bei Ihrem Benutzerkonto von YouTube angemeldet sind, können Sie ebenfalls
ein Video wiedergeben, das Sie auf Ihrem Computer zu der Kategorie Eigene Favoriten
hinzugefügt haben.
Player-Bibliothek
● ELEKTRONISCHE INHALTE VERWENDEN
2. Drücken Sie die Taste ►, um durch die Inhaltsliste zu
steuern und drücken Sie dann auf die Taste ▲▼, um ein
gewünschtes Video auszuwählen.
YouTube /
Sie können Videos zur Player Libary (Player-Bibliothek) hinzufügen, ohne sich bei YouTube anmelden zu
müssen.
Ein Video speichern
YouTube > Oft gesehen
2. Drücken Sie die ENTER.
Das gewünschte Video wird zu der Player-Bibliothek
hinzugefügt.
You Tube
Weltweit
1. Drücken Sie die GRÜNE (B) Taste während der
Wiedergabe.
Falling in love
I love my dogs.
"Falling in love" zur
Playerbibliothek hinzugefügt
OK
►
00:00:00 / 00:06:23
Ansichten : 196 Bewertungen :
Melden Sie Urheberrechtsverstöße:
http://www.youtube.com/t/copyright_notice
2009-05-21
Schlüsselwörter: dog, love, falling
Ein Video wiedergeben das unter Player-Bibliothek gespeichert ist
1. Drücken Sie auf die Taste ▲▼, um Player-Bibliothek aus
der Kategorieliste auszuwählen.
2. Drücken Sie die Taste ► um durch die Inhaltsliste zu
steuern und drücken Sie dann auf die Taste ▲▼, um ein
gewünschtes Video auszuwählen.
3. Drücken Sie die ENTER.
Das ausgewählte Video wird wiedergegeben.
YouTube /
You Tube
Weltweit
1/5
Player-Bibliothek
Suche
Lönderkonfiguration
Kontenmanagement
abc...
00:06:20
Ansichten : 5969
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
Bewertung :
2009-05-21
def...
00:06:20
Ansichten : 5969
ghi...
00:06:20
Ansichten : 5969
jkl...
00:06:20
Ansichten : 5969
Bewertung :
2009-05-21
a Anmelden Auswählen d Option #/$ Seite
85
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 85
2009-08-10
1:51:00
Praktische Funktionen
SLEEP-TIMER-FUNKTION
Stellen Sie die Zeit ein, nach der das Blu-ray Home Cinema sich eigenständig ausschalten soll.
Drücken Sie die Taste SLEEP.
• Bei jeder Betätigung der Taste schaltet die Zeitspanne wie folgt um:
10 ➞ 20 ➞ 30 ➞ 60 ➞ 90 ➞ 120 ➞ 150 ➞ OFF.
Zur Bestätigung der Sleep-Timer-Einstellung drücken Sie die
Taste SLEEP.
• Die verbleibende Zeit bis zum Ausschalten wird angezeigt.
• Wenn Sie die Taste erneut drücken, wird die letzte Einstellung der
Sleep-Zeit geändert.
Zum Beenden des Sleep-Timers drücken Sie die Taste SLEEP, bis OFF im Anzeigefeld erscheint.
EINSTELLEN DER DISPLAY-HELLIGKEIT
Sie können am Hauptgerät die Helligkeit des Displays einstellen.
Drücken Sie die Taste DIMMER.
• Bei jedem Drücken der Taste wird die Helligkeit des Frontdisplays
eingestellt.
STUMMSCHALTFUNKTION
Diese Funktion ist nützlich, wenn es an der Tür klingelt oder Sie ans Telefon gehen müssen.
Drücken Sie die Taste MUTE.
• Daraufhin leuchtet MUTE im Display auf.
• Drücken Sie die Taste erneut, um den Ton wieder einzuschalten.
86
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 86
2009-08-10
11:51:59
GER
Fehlersuche und -behebung
In der nachstehenden Tabelle finden Sie Abhilfemaßnahmen für den Fall, dass der DVD-Player nicht
ordnungsgemäß funktioniert. Sollte das Problem nicht in der Tabelle aufgeführt sein oder sich nicht mithilfe der
Anleitung beheben lassen, schalten Sie das Gerät aus, ziehen Sie den Netzstecker und wenden Sie sich an einen
autorisierten Händler in Ihrer Nähe oder an ein Samsung Electronics Servicecenter.
Abhilfe
Die Disk kann nicht entnommen
werden.
• Ist das Netzkabel richtig an die Netzsteckdose angeschlossen?
• Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.
Der iPod kann keine Verbindung
herstellen.
• Überprüfen Sie das Kabel zwischen iPod und Docking-Station.
• Aktualisieren Sie laufend die Softwareversion des iPod.
Die Wiedergabe beginnt nicht.
• Überprüfen Sie die Regionsnummer der BD/DVD. Im Ausland gekaufte
BDs/DVDs sind u. U. auf diesem Player nicht abspielbar.
• CD-ROMs und DVD-ROMs können mit diesem Blu-ray Home Cinema nicht
wiedergegeben werden.
• Vergewissern Sie sich, ob der Beurteilungspegel korrekt ist.
Die Wiedergabe startet nicht sofort,
wenn die Taste Play/Pause gedrückt
wird.
• Verwenden Sie eine Disk, die Verformungen oder Kratzer auf der
Oberfläche aufweist?
• Wischen Sie die Disk sauber.
Es wird kein Ton erzeugt.
• Bei Zeitraffer, Zeitlupe und Einzelbild-Wiedergabe wird kein Ton ausgegeben.
• Sind die Lautsprecher richtig eingestellt?
• Ist die Disk stark beschädigt?
Es wird nur über einige der 3
Lautsprecher Ton ausgegeben.
• Bei manchen BDs/DVDs wird der Ton nur über die Frontlautsprecher
wiedergegeben.
• Überprüfen Sie, ob die Lautsprecher korrekt angeschlossen sind.
• Stellen Sie die Lautstärke ein.
• Wenn Sie eine CD, das Radio oder ein Fernsehgerät abspielen, wird der
Ton nur über die vorderen Lautsprecher ausgegeben.
Die Fernbedienung funktioniert nicht.
• Wird die Fernbedienung in angemessenem Abstand und Winkel zum Gerät benutzt?
• Sind die Batterien leer?
• Haben Sie die Modusfunktionen (TV/BD) der Fernbedienung korrekt eingestellt (TV oder BD)?
• Die Disk rotiert, aber es wird kein Bild
wiedergegeben.
• Das Bild ist verwackelt und von
schlechter Qualität.
• Ist das Fernsehgerät eingeschaltet?
• Sind die Videokabel ordnungsgemäß angeschlossen?
• Ist die Disk verschmutzt oder beschädigt?
• Manche DVDs können aufgrund einer schlechten Herstellungsqualität nicht
abspielbar sein.
Die Audio-Sprache und Untertitel
funktionieren nicht.
• Audio-Sprache und Untertitel stehen nicht zur Verfügung, wenn sie nicht auf
der jeweiligen DVD enthalten sind.
Das Bildschirmmenü erscheint nicht,
obwohl die Menüfunktion gewählt wurde.
• Sind auf der verwendeten Disk Menüs vorhanden?
● FEHLERSUCHE UND -BEHEBUNG
Symptom
87
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 87
2009-08-10
11:52:00
Fehlersuche und -behebung
Symptom
Abhilfe
Das Bildformat (Seitenverhältnis) kann
nicht verändert werden.
• 16:9-Breitbild-DVDs lassen sich im 16:9-WIDE-Modus, im 4:3LETTERBOX-Modus oder im 4:3-PAN-SCAN-Modus abspielen; im 4:3Bildformat aufgenommene DVDs können jedoch nur im 4:3-Format
wiedergegeben werden. Sehen Sie auf der DVD-Hülle nach und wählen Sie
dann die entsprechende Funktion aus.
• Das Gerät funktioniert nicht. (Beispiel:
Das Gerät geht aus oder es sind
ungewöhnliche Geräusche zu hören.)
• Blu-ray Home Cinema funktioniert nicht normal
• Schalten Sie das Gerät aus und halten Sie die Taste STOP ( ) am Gerät
länger als 5 Sekunden gedrückt.
Die RESET-Funktion löscht alle gespeicherten Einstellungen.
Verwenden Sie diese Funktion nur, wenn es unbedingt nötig ist.
Das Passwort zur Kindersicherung
wurde vergessen.
• Halten Sie bei dem Hauptgerät die Taste STOP ( ) länger als 5
Sekunden gedrückt, während (No disk) auf der Anzeige des
Hauptgeräts erscheint. INITIAL erscheint im Display, und alle
Einstellungen werden auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.
• Drücken Sie die Taste POWER.
Die RESET-Funktion löscht alle gespeicherten Einstellungen.
Kein Radioempfang.
• Ist die Antenne ordnungsgemäß angeschlossen?
• Wenn das Eingangssignal der Antenne schwach ist, installieren Sie eine
externe UKW-Antenne in einem Bereich mit gutem Empfang.
Die Wiedergabe des Fernsehtons über
das Blu-ray Home Cinema-System
funktioniert nicht.
• Wenn Sie die Taste ÖFFNEN/SCHLIESSEN ( ) drücken, während der
Fernsehton über D.IN oder AUX wiedergegeben wird, werden die BD-/DVDFunktionen eingeschaltet und der Fernsehton ausgeschaltet.
Das Symbol
• Die Funktion oder Option ist zur Zeit aus folgenden Gründen nicht verfügbar :
1. Die BD/DVD-Software verhindert die Ausführung.
2. Die DVD-Software unterstützt die Option (z. B. Kamerawinkel) nicht.
3. Die Option ist zur Zeit nicht erlaubt.
4. Sie haben eine ungültige Titel- oder Kapitelnummer gewählt.
wird angezeigt.
Wenn der HDMI-Ausgang mit einer Auflösung
eingestellt ist, die Ihr Fernsehgerät nicht
unterstützt (z. B. 1080p), wird möglicherweise
kein Bild wiedergegeben
• Nehmen Sie die Disk aus dem Gerät und halten Sie die Taste STOP ( )
an der Vorderseite des Geräts 5 Sekunden lang gedrückt.
Alle Einstellungen werden auf die werkseitigen Standardeinstellungen
zurückgesetzt.
Keine HDMI-Wiedergabe
• Prüfen Sie die Verbindung zwischen dem Fernsehgerät und dem HDMIAnschluss des Blu-ray Home Cinema.
• Überprüfen Sie, ob Ihr Fernsehgerät die HDMI-Eingangsauflösungen
576p/480p/720p/1080i/1080p unterstützt.
Schlechte HDMI-Wiedergabe
• Wenn auf dem Bildschirm nur Rauschen angezeigt wird, bedeutet dies,
dass der Fernseher HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection)
nicht unterstützt.
Kann mithilfe des USB-Funkempfängers
keine anderen Zugangspunkte finden
• Überprüfen Sie, ob die Proxy-Option auf Aus gesetzt wurde (Einst. ->
Netzwerk -> Proxy)
88
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 88
2009-08-10
11:52:00
GER
Anhang
VORSICHTSMASSNAHMEN ZUR HANDHABUNG UND AUFBEWAHRUNG VON DISKS
Kleine Kratzer auf der Disk können die Ton- und Bildqualität einschränken oder Sprünge bei der Wiedergabe
verursachen. Achten Sie deshalb besonders darauf, den Disks bei der Handhabung keine Kratzer zuzufügen.
● ANHANG
Handhabung von Disks
Berühren Sie auf keinen Fall die Wiedergabeseite der Disk. Halten Sie die Disk an ihrer inneren und
äußeren Kante, damit keine Fingerabdrücke auf die Oberfläche gelangen.
Kleben Sie kein Papier oder Klebeband auf die Disk.
Aufbewahrung von Disks
Setzen Sie die Disks keinem direkten
Sonnenlicht aus.
M
Bewahren Sie die Disks an einem
kühlen, gut belüfteten Ort auf.
Verwahren Sie die Disks in einer
sauberen Schutzhülle und stellen
Sie sie senkrecht auf.
Achten Sie darauf, dass die Disks nicht verschmutzt werden.
 Legen Sie keine gesprungenen oder zerkratzten Disks in den DVD-Player ein.
Handhabung und Aufbewahrung von Disks
Wenn Fingerabdrücke oder Schmutz auf der Disk vorhanden sind, reinigen Sie sie mit einem milden, mit
Wasser verdünnten Reinigungsmittel und einem weichen Tuch.
• Wischen Sie die Disk vorsichtig von innen nach außen ab.
M
Kondensationsfeuchtigkeit kann sich bilden, wenn kalte Teile im DVD-Player mit warmer
Luft in Berührung kommen. Wenn sich Kondensfeuchtigkeit im Inneren des Players
angesammelt hat, funktioniert er möglicherweise nicht mehr richtig. In diesem Fall
entnehmen Sie die Disk und lassen den Player 1 bis 2 Stunden eingeschaltet stehen.
89
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 89
2009-08-10
11:52:00
Anhang
TECHNISCHE DATEN
Allgemeine
Funktionen
UKW-Empfänger
Leistungsaufnahme
Gewicht
Abmessungen
Betriebstemperatur
Zulässige Luftfeuchtigkeit
UKW-Frequenzbereich
Signal-Rauschabstand
Verwendbare Empfindlichkeit
Klirrfaktor (Total Harmonic Distortion)
BD (Blu-ray Disc)
DVD (Digital Versatile Disc)
Disk
CD : 12 cm (COMPACT DISC)
CD : 8 cm (COMPACT DISC)
Composite Video
Videoausgang
Component Video
Video/Audio
HDMI
85 W
4,4 kg
440 (B) x 345 (T) x 63 (H) mm
+5°C~+35°C
10 % bis 75 %
87,5 ~ 108,0 MHz
60 dB
10 dB
1%
Lesegeschwindigkeit: 4,917m/sec
Lesegeschwindigkeit: 3,49 ~ 4,06 m/sec.
Spieldauer (Einseitig, Single Layer Disc): etwa 135 Minuten
Lesegeschwindigkeit: 4,8 ~ 5,6 m/sec.
Maximale Spieldauer: 74 Minuten
Lesegeschwindigkeit: 4,8 ~ 5,6 m/s.
Maximale Spieldauer: 20 Minuten
1 Kanal : 1,0 Vp-p (75 Ω)
Blu-ray Disc: 576i/480i
DVD: 576i/480i
Y : 1.0 Vp-p (75 Ω load)
Pr : 0.70 Vp-p (75 Ω load)
Pb : 0.70 Vp-p (75 Ω load)
Blu-ray Disc : 1080i, 720p, 576p(480p), 576i(480i) DVD : 576p(480p), 576i(480i)
1080p, 1080i, 720p, 576p(480p)
PCM Multichannel Audio, Bitstream Audio, PCM Audio
Ausgangsleistung der Front-Lautsprecher 2 x 165W (3Ω)
Ausgangsleistung des Subwoofers
170W (3Ω)
Verstärker
Frequenzbereich
Analogeingang
Digitaleingang
Signal-Rauschabstand
Kanaltrennung
Eingangsempfindlichkeit
70dB
60dB
(AUX)500mV
Lautsprechersystem
Lautsprecher
Impedanz
Frequenzbereich
Schalldruck
Nenneingangsspannung
Maximale Eingangsspannung
Abmessungen (B × H × T)
Gewicht
20Hz~20kHz (±3dB)
20Hz~44kHz (±3dB)
2.1ch-Lautsprechersystem
Subwoofer
Front
3Ω
3Ω
40Hz~160Hz
140Hz~50kHz
90dB/W/M
87dB/W/M
170W
165W
340W
330W
Front : 100,5 x 210 x 99 mm, Subwoofer : 201 x 403 x 410 mm
Front : 0,70 Kg, Subwoofer : 5,39 Kg
*: Nominelle Spezifikation
- Samsung Electronics Co., Ltd behält sich das Recht auf unangekündigte Änderungen vor.
- Gewicht und Abmessungen können von den Angaben abweichen.
90
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 90
2009-08-10
11:52:00
Kontakt zu SAMSUNG WORLD WIDE
Falls Sie irgendwelche Fragen zu Samsung-Produkten haben, wenden Sie sich bitte an den SAMSUNGKundenservice.
Region
North America
Latin America
Europe
CIS
Asia Pacific
Land
CANADA
MEXICO
U.S.A
ARGENTINE
BRAZIL
CHILE
NICARAGUA
HONDURAS
COSTA RICA
ECUADOR
EL SALVADOR
GUATEMALA
JAMAICA
PANAMA
PUERTO RICO
REP. DOMINICA
TRINIDAD & TOBAGO
VENEZUELA
COLOMBIA
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 91
Webseite
BELGIUM
02 201 2418
CZECH REPUBLIC
DENMARK
800-SAMSUNG(800-726786)
8-SAMSUNG(7267864)
www.samsung.com/ca
www.samsung.com/mx
www.samsung.com/us
www.samsung.com/ar
www.samsung.com/br
www.samsung.com/cl
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com.co
www.samsung.com/be (Dutch)
www.samsung.com/be_fr (French)
www.samsung.com/cz
www.samsung.com/dk
FINLAND
30-6227 515
www.samsung.com/fi
FRANCE
GERMANY
HUNGARY
ITALIA
LUXEMBURG
NETHERLANDS
NORWAY
POLAND
PORTUGAL
SLOVAKIA
SPAIN
SWEDEN
U.K
EIRE
AUSTRIA
SWITZERLAND
RUSSIA
KAZAKHSTAN
UZBEKISTAN
KYRGYZSTAN
TADJIKISTAN
UKRAINE
LITHUANIA
LATVIA
ESTONIA
AUSTRALIA
NEW ZEALAND
CHINA
HONG KONG
INDIA
INDONESIA
JAPAN
MALAYSIA
www.samsung.com/fr
www.samsung.de
www.samsung.com/hu
www.samsung.com/it
www.samsung.com/lu
www.samsung.com/nl
www.samsung.com/no
www.samsung.com/pl
www.samsung.com/pt
www.samsung.com/sk
www.samsung.com/es
www.samsung.com/se
www.samsung.com/uk
www.samsung.com/ie
www.samsung.com/at
www.samsung.com/ch
www.samsung.ru
www.samsung.com/kz_ru
www.samsung.com/kz_ru
SINGAPORE
THAILAND
TAIWAN
VIETNAM
TURKEY
01 4863 0000
01805 - SAMSUNG(726-7864 € 0,14/Min)
06-80-SAMSUNG(726-7864)
800-SAMSUNG(726-7864)
02 261 03 710
0900-SAMSUNG (0900-7267864) (€ 0,10/Min)
3-SAMSUNG(7267864)
0 801 1SAMSUNG(172678), 022-607-93-33
80820-SAMSUNG(726-7864)
0800-SAMSUNG(726-7864)
902-1-SAMSUNG (902 172 678)
075-SAMSUNG(726 78 64)
0845 SAMSUNG (7267864)
0818 717 100
0810-SAMSUNG(7267864, € 0.07/min)
0848-SAMSUNG(7267864, CHF 0.08/min)
8-800-555-55-55
8-10-800-500-55-500
8-10-800-500-55-500
00-800-500-55-500
8-10-800-500-55-500
8-800-502-0000
8-800-77777
8000-7267
800-7267
1300 362 603
0800 SAMSUNG (0800 726 786)
800-810-5858, 400-810-5858, 010-6475 1880
3698-4698
3030 8282, 1800 110011, 1-800-3000-8282
0800-112-8888
0120-327-527
1800-88-9999
1-800-10-SAMSUNG(726-7864)
1-800-3-SAMSUNG(726-7864), 02-5805777
1800-SAMSUNG(726-7864)
1800-29-3232, 02-689-3232
0800-329-999
1 800 588 889
444 77 11
SOUTH AFRICA
0860-SAMSUNG(726-7864 )
www.samsung.com/za
U.A.E
800-SAMSUNG (726-7864), 8000-4726
www.samsung.com/ae
PHILIPPINES
Middle East &
Africa
Kundencenter
1-800-SAMSUNG(726-7864)
01-800-SAMSUNG(726-7864)
1-800-SAMSUNG(726-7864)
0800-333-3733
0800-124-421, 4004-0000
800-SAMSUNG(726-7864)
00-1800-5077267
800-7919267
0-800-507-7267
1-800-10-7267
800-6225
1-800-299-0013
1-800-234-7267
800-7267
1-800-682-3180
1-800-751-2676
1-800-SAMSUNG(726-7864)
0-800-100-5303
01-8000112112
www.samsung.ua
www.samsung.com/lt
www.samsung.com/lv
www.samsung.com/ee
www.samsung.com/au
www.samsung.com/nz
www.samsung.com/cn
www.samsung.com/hk
www.samsung.com/in
www.samsung.com/id
www.samsung.com/jp
www.samsung.com/my
www.samsung.com/ph
www.samsung.com/sg
www.samsung.com/th
www.samsung.com/tw
www.samsung.com/vn
www.samsung.com/tr
2009-08-10
11:52:01
Korrekte Entsorgung der Batterien dieses Produkts
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem separaten
Altbatterie-Rücknahmesystem)
Die Kennzeichnung auf der Batterie bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation oder Verpackung gibt an, dass
die Batterie zu diesem Produkt nach seiner Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll
entsorgt werden darf. Wenn die Batterie mit den chemischen Symbolen Hg, Cd oder Pb gekennzeichnet ist, liegt
der Quecksilber-, Cadmium- oder Blei-Gehalt der Batterie über den in der EG-Richtlinie 2006/66 festgelegten
Referenzwerten. Wenn Batterien nicht ordnungsgemäß entsorgt werden, können sie der menschlichen Gesundheit
bzw. der Umwelt schaden.
Bitte helfen Sie, die natürlichen Ressourcen zu schützen und die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen
Ressourcen zu fördern, indem Sie die Batterien von anderen Abfällen getrennt über Ihr örtliches kostenloses
Altbatterie-Rücknahmesystem entsorgen.
Korrekte Entsorgung von Altgeräten (Elektroschrott)
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem separaten Sammelsystem)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation gibt an, dass das
Produkt und Zubehörteile (z. B. Ladegerät, Kopfhörer, USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht zusammen mit
dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Entsorgen Sie dieses Gerät und Zubehörteile bitte getrennt
von anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht durch unkontrollierte Müllbeseitigung
zu schaden. Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um die nachhaltige
Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder kontaktieren die zuständigen Behörden,
um in Erfahrung zu bringen, wo Sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen des Verkaufsvertrags vor.
Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem Gewerbemüll entsorgt werden.
HT-BD1220A_GER-0810-3.indd 92
2009-08-10
11:52:01
Download PDF

advertising