Samsung | BD-F5100 | Benutzerhandbuch | Samsung BD-F5100 User manual

BD-F5100
Blu-ray™ Disc Player
Bedienungsanleitung
erleben sie die möglichkeiten
Danke für den Kauf dieses Samsung Produkts.
Registrieren Sie Ihr Produkt unter folgendem Link, und
profitieren Sie von unserem umfassenden Kundenservice:
www.samsung.com/register
DEUTSCH
Sicherheitsinformation
Warnung
ABDECKUNG ODER RÜCKWAND NICHT ÖFFNEN! STROMSCHLAGGEFAHR! TEILE IM
GERÄTEINNEREN KÖNNEN VOM BENUTZER NICHT GEWARTET WERDEN. LASSEN SIE
REPARATUREN NUR VON QUALIFIZIERTEM FACHPERSONAL DURCHFÜHREN.
CAUTION
RISK OF ELECTRIC SHOCK
DO NOT OPEN
Dieses Symbol weist auf eine „gefährliche
Netzspannung“ im Inneren des Geräts hin.
Es besteht die Gefahr von Stromschlägen
und Verletzungen.
ACHTUNG: NEHMEN SIE DIE ABDECKUNG
ODER RÜCKWAND AUF KEINEN FALL AB, UM
DAS RISIKO EINES ELEKTRISCHEN SCHLAGS
ZU VERRINGERN. IM INNEREN BEFINDEN SICH
KEINE TEILE, DIE VOM BENUTZER GEWARTET
WERDEN MÜSSEN LASSEN SIE REPARATUREN
NUR VON QUALIFIZIERTEM FACHPERSONAL
DURCHFÜHREN.
Achten Sie beim Aufstellen des Geräts darauf,
dass genügend Platz zur Verfügung steht. Stellen
Sie das Gerät daher beispielsweise nicht in einem
engen Bücherregal auf.
WARNUNG
Um Schäden zu vermeiden, die eine Brand- oder
Stromschlaggefahr nach sich ziehen können, setzen
Sie dieses Gerät nicht Regen oder Feuchtigkeit aus.
ACHTUNG
IN DIESEM BLU-RAY DISC-PLAYER KOMMT EIN
UNSICHTBARER LASERSTRAHL ZUM EINSATZ,
DER ZU VERLETZUNGEN ODER SCHÄDEN FÜHREN
KANN, WENN ER DIREKT AUF PERSONEN ODER
GEGENSTÄNDE GERICHTET WIRD. BEDIENEN SIE
DEN BLU-RAY DISC-PLAYER AUSSCHLIESSLICH
GEMÄSS DEN ANWEISUNGEN IN DER
BEDIENUNGSANLEITUNG. ANWEISUNGEN IN DER
BEDIENUNGSANLEITUNG.
ACHTUNG
ÖFFNEN SIE KEINE ABDECKUNGEN, UND FÜHREN SIE
REPARATURARBEITEN NIEMALS SELBST AUS. LASSEN
SIE REPARATUREN NUR VON QUALIFIZIERTEM
KUNDENDIENSTPERSONAL DURCHFÜHREN.
2
Dieses Symbol weist auf wichtige
Anweisungen im Begleitmaterial zum
Produkt hin.
Dieses Produkt erfüllt die CE-Richtlinien für
abgeschirmte Kabel und Anschlüsse zur Verbindung
mit anderen Geräten. Um eine elektromagnetische
Beeinflussung anderer Geräte (z. B. Radios und
Fernsehgeräte) zu vermeiden, verwenden Sie
nur abgeschirmte Kabel und Anschlüsse für die
Verbindungen. anderen elektrischen Geräten, wie
Radio- oder Fernsehgeräten zu vermeiden, müssen
für die Verbindungen zwischen Geräten abgeschirmte
Kabel und Steckverbinder verwendet werden.
WICHTIGER HINWEIS
Das Netzkabel dieses Geräts ist mit einem
Formstecker mit integrierter Sicherung ausgestattet.
Die Nennspannung dieser Sicherung ist auf der
Unterseite des Steckers angegeben.
Im Bedarfsfall ist die Sicherung gegen eine
Sicherung nach BS 1362 (bzw. der jeweiligen
Entsprechung dieser Norm) mit derselben
Nennspannung auszutauschen.
Verwenden Sie den Stecker keinesfalls, wenn die
Sicherungsabdeckung entfernt ist, sofern diese
abnehmbar ist. Wenn eine Ersatzabdeckung für
die Sicherung benötigt wird, muss diese dieselbe
Farbe wie die Stiftseite des Steckers haben.
Ersatzabdeckungen sind im Fachhandel erhältlich.
Falls der montierte Stecker nicht für die Steckdosen
in Ihrem Haushalt geeignet ist oder das Kabel nicht
bis zu einer Steckdose reicht, erwerben Sie ein
geeignetes, geprüftes Verlängerungskabel oder
wenden Sie sich an Ihren Fachhändler.
Wenn es keine andere Möglichkeit als das
Abtrennen des Steckers vom Kabel gibt, entfernen
Sie die Sicherung, und entsorgen Sie den Stecker
ordnungsgemäß. Stecken Sie den Stecker nicht
in eine Steckdose. Es besteht Stromschlaggefahr
durch die nicht isolierten Enden des Stromkabels.
Entfernen Sie den Stecker aus der Steckdose, um
das Gerät vollständig abzuschalten. Aus diesem
Grund sollte sich der Netzstecker in Reichweite
befinden.
Die zu diesem Benutzerhandbuch gehörige
Produkteinheit ist unter geistigen Eigentumsrechten
Dritter lizenziert.
CLASS 1 LASER PRODUCT
Dieses Compact Disk Gerät ist als CLASS 1
LASER Produkt eingestuft. Die Verwendung von
anderen Bedienelementen, Einstellungen oder die
Durchführung von Prozeduren die von denen hier
angegebenen abweichen, können zu einer zu einer
gefährlichen Strahlenbelastung führen.
ACHTUNG :
• NACH DEM ÖFFNEN SICHTBARE UND
UNSICHTBARE LASERSTRAHLUNG DER
KLASSE 3B. EINWIRKUNG DES STARHLS
VERMEIDEN (IEC 60825-1)
• DIESES GERÄT VERWENDET EINEN LASER:
• DIE VERWENDUNG VON ANDEREN
BEDIENELEMENTEN, EINSTELLUNGEN ODER
DIE DURCHFÜHRUNG VON PROZEDUREN
DIE VON DENEN HIER ANGEGEBENEN
ABWEICHEN, KÖNNEN ZU EINER ZU EINER
GEFÄHRLICHEN STRAHLENBELASTUNG
FÜHREN. DAS GEHÄUSE NICHT ÖFFNEN
UND KEINE REPARATUREN SELBST
DURCHFÜHREN. QUALIFIZIERTES PERSONAL
MIT DER WARTUNG BEAUFTRAGEN.
CLASS 1
KLASSE 1
LUOKAN 1
KLASS 1 PRODUCTO
LASER PRODUCT
LASER PRODUKT
LASER LAITE
LASER APPARAT
LÁSER CLASE 1
Vorsichtsmaßnahmen
Wichtige Sicherheitshinweise
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig
durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen.
Befolgen Sie alle folgenden Sicherheitshinweise.
Halten Sie sie diese Bedienungsanleitung zur
späteren Einsichtnahme griffbereit.
1. Lesen Sie diese Anweisungen.
2. Bewahren Sie diese Anweisungen auf.
3. Beachten Sie alle Warnhinweise.
4. Befolgen Sie alle Anweisungen.
5. Betreiben Sie das Gerät nicht in der Nähe
von Wasser.
6. Nur mit einem trockenen Tuch reinigen.
7. Blockieren Sie nicht die
Belüftungsöffnungen. Halten Sie sich bei
der Aufstellung und beim Anschließen an
die Anweisungen des Herstellers.
8. Nicht in der Nähe von Wärmequellen wie
Heizkörpern, Warmluftgittern, Öfen oder
anderen Wärme erzeugenden Apparaten
(einschließlich AV-Receiver) aufstellen.
9. Nehmen Sie unter keinen Umständen
Änderungen am gepolten oder geerdeten
Schutzkontaktstecker vor. Ein gepolter
Stecker verfügt über zwei Kontaktstifte, von
denen einer breiter ist als der andere. Ein
geerdeter Stecker verfügt über zwei Stiften
sowie einen Erdungskontakt. Der breite
Kontaktstift bzw. der Erdungsstift wird aus
Sicherheitsgründen verwendet. Falls der
vorhandene Stecker nicht in Ihre Steckdose
passt, lassen Sie die Steckdose durch einen
qualifizierten Elektriker austauschen.
10. Nicht auf das Netzkabel treten und
insbesondere an den Steckern,
Steckerbuchsen und an der Stelle aus dem
es aus dem Gerät austritt nicht knicken.
11. Zubehör und/oder Zusatzgeräte dürfen
nur mit Genehmigung des Herstellers
hinzugefügt werden.
12. Verwenden Sie für das
Gerät nur Gestelle,
Ständer, Stative,
Konsolen und Tische,
die vom Hersteller
empfohlen oder in
Verbindung mit dem
Gerät verkauft werden.
Bei Verwendung eines Transportwagens
bewegen Sie das Gerät nur mit äußerster
Vorsicht, um Verletzungen durch Umkippen zu
vermeiden.
13. Trennen Sie das Gerät bei Gewitter oder
längerer Abwesenheit vom Stromnetz.
14. Überlassen Sie Reparaturarbeiten stets
Fachleuten. Eine Wartung ist immer dann
erforderlich, wenn das Gerät auf irgendeine
Weise beschädigt wurde, beispielsweise
bei beschädigtem Netzkabel oder Stecker,
bei in das Gerät gelangter Flüssigkeit
oder Objekten, wenn das Gerät Regen
oder Feuchtigkeit ausgesetzt war, nicht
ordnungsgemäß arbeitet oder fallen
gelassen wurde.
Lagerung und Handhabung der
Disks
• Umgang mit den Disks
-- Fingerabdrücke oder Kratzer
auf der Disk verschlechtern
die Ton- und Bildqualität oder
bewirken eine springende Wiedergabe.
-- Vermeiden Sie das Berühren der Oberfläche
der Disk, auf der die Daten gespeichert sind.
-- Halten Sie die Disk am Rand fest, sodass
keine Fingerabdrücke auf die Oberfläche
gelangen.
-- Kein Papier oder Aufkleber auf die Disk kleben.
• Reinigung der Disks
-- Wenn sich Fingerabdrücke
oder Schmutz auf der Disk
befinden, mit Seifenwasser
und einem weichen Tuch
reinigen.
-- Beim Reinigen vorsichtig von
innen in Richtung des Randes
der Disk wischen.
• Disk-Lagerung
`` Setzen Sie die Disk keiner direkten
Sonneneinstrahlung aus.
`` Bewahren Sie die Disk an einem kühlen,
gut belüfteten Ort auf.
`` Bewahren Sie die Disk in einer sauberen
Schutzhülle auf und lagern Sie sie
senkrecht.
Vorsichtsmaßnahmen für den
Betrieb
• Das Gerät keinem Tropf- oder Spritzwasser aussetzen. Keine
mit Flüssigkeiten gefüllten Behälter, wie Vasen, auf das Gerät
stellen.
• Um das Gerät vollständig abzuschalten, muss der
Netzstecker aus der Steckdose gezogen werden. Aus diesem
Grund muss der Stecker immer einfach und unbehindert
zugänglich sein.
• Schließen Sie nicht mehrere Geräte an die gleiche Steckdose
an. Eine Überlastung der Steckdose kann zu Überhitzung
führen und einen Brand verursachen.
• Wartung des Gehäuses
-- Wenn Sie andere Komponenten an diesen Player
anschließen, müssen diese vorher abgeschaltet werden.
-- Wenn der Player plötzlich von einem kalten an
einen warmen Ort umgestellt wird, kann es zu einer
Kondensation an den Betriebsteilen und der Linse
kommen, was zu einer fehlerhaften Wiedergabe der Disk
führen kann.
Falls dieser Fall eintritt, den Netzstecker des Players
ziehen, zwei Stunden warten und den Stecker erneut in
die Steckdose stecken. Anschließend die Disk einlegen
und die Wiedergabe erneut versuchen.
• Wenn Sie unnormale Geräusche, einen stechenden
Geruch oder Rauch wahrnehmen, schalten Sie das Gerät
unverzüglich über den Netzschalter aus und ziehen Sie den
Netzstecker. Setzen Sie sich anschließend mit dem nächsten
Kundendienst in Verbindung um technische Hilfe zu erhalten.
Das Gerät nicht verwenden. Die Verwendung des Gerät
in diesem Zustand kann einen Brand oder Elektroschock
verursachen.
Copyright
© 2013 Samsung Electronics Co.,Ltd.
Alle Rechte vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche
Genehmigung von Samsung Electronics Co.,Ltd. ist
das vollständige oder teilweise Reproduzieren oder
Kopieren dieser Bedienungsanleitung nicht gestattet.
Inhalt
SICHERHEITSINFORMATION
Netzwerk.................................................... 11
Vorsichtsmaßnahmen................................... 2
Sprache...................................................... 13
Warnung....................................................... 2
Lagerung und Handhabung der Disks.......... 3
System....................................................... 12
Sicherheit .................................................. 13
Vorsichtsmaßnahmen für den Betrieb........... 3
Allgemein.................................................... 13
ERSTE SCHRITTE
MEDIA PLAY
Copyright..................................................... 3
Vor der Benutzung des
Benutzerhandbuchs .................................... 4
Logos der vom Player wiedergegebenen
Disk-Typen................................................... 4
Zubehör ....................................................... 6
Vorderseite................................................... 6
Rückseite..................................................... 6
Fernbedienung............................................. 7
ANSCHLÜSSE
Anschluss an ein Fernsehgerät..................... 7
Anschluss an ein Audiosystem..................... 8
Anschluss an das Netzwerk.......................... 8
EINSTELLUNG
Unterstützung . .......................................... 13
Wiedergabe von kommerziellen
aufgenommen Disks................................... 14
Wiedergabe von Dateien auf einem USB
Gerät ......................................................... 14
Wiedergabe von selbst aufgenommenen
Disks.......................................................... 15
Wiedergabe von Inhalten auf Ihrem PC....... 15
Steuern der Videowiedergabe..................... 15
Steuern der Musikwiedergabe.................... 16
Anzeigen von Fotos.................................... 17
ANHANG
Problembehebung...................................... 17
Technische Daten....................................... 19
Ersteinstellung.............................................. 9
Menü Navigation........................................... 9
Zugriff auf das Einstellungen Menü............... 9
Anzeige........................................................ 9
Audio.......................................................... 10
3
Erste Schritte
Regionalcode
Kompatible Disks und Formate
Kompatible Disks und Formate
Medium
VIDEO
MUSIK
FOTO
✎✎ HINWEIS
Disktyp
Details
Blu-ray Disc
BD-ROM oder BD-RE/-R, aufgezeichnet im BD-RE Format.
DVD-VIDEO
DVD-RW
DVD-R
DVD+RW
DVD+R
DVD-VIDEO, Aufnahme DVD+RW/DVD-RW(V)/DVD-R/+R abgeschlossene
Aufnahme, oder USB-Speichermedium mit DivX, MKV, MP4 Inhalt.
CD-RW/-R,
DVD-RW/-R,
BD-RE/-R
CD-RW/-R,
DVD-RW/-R,
BD-RE/-R
Auf CD-RW/-R, DVD-RW/-R, BD-RE/-R oder einem USB-Speichergerät
aufgezeichnete Musik im MP3 oder WMA Format.
Disktypen und Inhalte, die Ihr Player nicht wiedergeben kann
4
Disktyp
Blu-ray
Disc
• DVD-RAM
• DVD-RW(VR-Modus)
• 3.9 GB DVD-R für
Videoschnittarbeiten.
• Super Audio CD (außer • CVD/CD-ROM/CDV/
CD-Layer)
CD-G/CD-I/LD(CD-Gs
nur Audio Wiedergabe
ohne Grafik.)
Regionalcode
A
B
C
Auf CD-RW/-R, DVD-RW/-R, BD-RE/-R oder einem USB-Speichergerät
aufgenommene Musik im JPEG Format.
`` Der Player kann unter Umständen einige CD-RW/-R und DVD-R Disks aufgrund des Disktyps oder der
Aufnahmebedingungen nicht wiedergeben.
`` Wenn eine DVD-RW/-R nicht korrekt im DVD-Videoformat aufgenommen wurde, kann sie nicht wiedergegeben werden.
`` Der Player kann keine Inhalte auf DVD-Rs wiedergeben, die bei einer Bitrate von mehr als 10 Mbps aufgenommen wurden.
`` Der Player kann keine Inhalte auf BD-R Disks oder USB-Geräten wiedergeben, die bei einer Bitrate von mehr als 25 Mbps
aufgenommen wurden.
`` Auf einigen Disktypen oder bei der Verwendung von speziellen Funktionen, wie die Änderung des Winkels und der
Einstellung des Bildformats, kann die Wiedergabe nicht funktionieren. Ausführlichere Informationen zu den Disks finden Sie
auf der jeweiligen Verpackung. Lesen Sie diese Informationen bei Bedarf durch.
`` Bei der Wiedergabe eines BD-J Titels kann das Laden länger dauern als bei einem normalen Titel oder einige Funktionen
können langsamer ausgeführt werden.
• HD DVD
• DVD-ROM/PD/
MV, usw.
Sowohl Player als auch Disks sind nach Regionen
codiert. Diese Regionalcodes müssen für die
Wiedergabe einer Disk übereinstimmen. Wenn die
Codierungen nicht übereinstimmen, kann die Disk
nicht abgespielt werden.Die Nummer der Region
für dieses Gerät ist auf der Gehäuserückwand
angebracht.
DVDVIDEO
Region
Nordamerika, Mittelamerika,
Südamerika, Korea, Japan,
Taiwan, Hongkong und
Sudostasien.
Europa, Grönland,
Französische Überseegebiete,
Naher Osten, Afrika,
Australien und Neuseeland
Indien, China, Russland,
Zentral- und Südasien.
1
USA, US-Territorien und
Kanada
2
Europa, Japan, Naher Osten,
Ägypten, Südafrika, Grönland
3
Taiwan, Korea, Philippinen,
Indonesien, Hongkong
4
Mexiko, Südamerika,
Mittelamerika, Australien,
Neuseeland, Pazifische
Inseln, Karibik
5
Russland, Osteuropa, Indien,
die meisten afrikanischen
Länder, Nordkorea, Mongolei
6
China
Logos der vom Player
wiedergegebenen Disk-Typen
Blu-ray Disc
BD-LIVE
DivX
PAL-Fernsehsystem in
Großbritannien, Frankreich,
Deutschland, usw.
Unterstützte Formate
Hinweise für den USB-Anschluss
• Ihr Player unterstützt USB-Speichergeräte,
MP3-Player, Digitalkameras, USBKartenlesegeräte.
• Der Player unterstützt keine Ordner- oder
Dateinamen mit mehr als 128 Zeichen.
• Einige USB-Geräte, Externe Festplatten oder
Digitalkameras können unter Umständen nicht
mit dem Player kompatibel sein.
• Ihr Player unterstützt das FAT16, FAT32, und
NTFS Dateisystem.
• Schließen Sie USB-Geräte direkt an
den USB-Anschluss des Geräts an. Der
Anschluss über ein USB-Kabel kann zu
Kompatibilitätsproblemen führen.
• Wenn mehr als ein Speichergerät in einen
Multi-Kartenleser eingelegt wird, kann dies zu
einer Fehlfunktion des Players führen.
• Der Player unterstützt das PTP-Protokoll nicht.
• Das USB-Gerät nicht während eines
Ladevorgangs entfernen.
• Je größer die Bildauflösung, desto länger
dauert die Anzeige des Bildes.
• Der Player kann keine MP3-Dateien mit DRM
(Digital Rights Management) abspielen, die von
kommerziellen Webseiten from commercial
sites.
• Ihr Gerät unterstützt nur Videos mit einer Bildfrequenz von unter 30BpS (Bilder pro Sekunde).
• Das Gerät unterstützt nur USB Mass Storage Class (MSC) Geräte, wie USB-Sticks und USBFestplatten. (HUBs werden nicht unterstützt).
• Bestimmte USB-Festplatten, Multi-Kartenleser und USB-Sticks sind unter Umständen mit diesem
Gerät nicht kompatibel.
• Wenn ein USB-Gerät einen hohen Stromverbrauch aufweist, kann dieser durch eine
Sicherheitsschaltung eingeschränkt werden.
• Wenn die Wiedergabe über eine USB-Festplatte nicht stabil ist, schließen Sie die Festplatte an eine
Steckdose an, um eine bessere Stromversorgung zu gewährleisten. Wenn das Problem weiterhin
auftritt, setzen Sie sich bitte mit dem Hersteller der USB-Festplatte in Verbindung.
• Sie müssen das USB-Speichergerät mit Hilfe von "USB sicher entfernen" sicher entfernen, um die
gespeicherten Daten auf Ihrem USB-Gerät nicht zu beschädigen. Drücken Sie die HOME Taste,
um zum Home Bildschirm zu wechseln, danach die GELB (C) Taste, und anschließend die v Taste
drücken.
• SAMSUNG über nimmt keine Haftung für die Beschädigung von Dateien oder Datenverlust.
• Ihr Player unterstützt keine NTSF komprimierten Dateien, Sparse Dateien oder verschlüsselte
Dateien.
• Sie können USB-Geräte kann mit Hilfe Ihres PCs reparieren oder formatieren. (nur MS-Windows
Betriebssystem).
Unterstützte Videodatei
Dateierweiterung
*.avi
Container
AVI
Video Codec
DivX 3.11/4.x/5.x/6.1
MP4v3
H.264 BP/MP/HP
VC-1 AP
*.mkv
MKV
DivX 5.1/6.0
H.264 BP/MP/HP
*.wmv
WMV (wmv9)
*.mp4
MP4
*.mpg
*.mpeg
PS
VC-1 AP
VC-1 SM
MP4 (mp4v)
H.264 BP/MP/HP
MPEG1
MPEG2
H.264 BP/MP/HP
Audio Codec
MP3
Dolby Digital
DTS
WMA
PCM
MP3
Dolby Digital
DTS
WMA
AAC
MP1, 2
Dolby Digital
DTS
Auflösung
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
•• Einschränkungen
-- Auch wenn die Datei durch ein unterstütztes, oben genanntes Codec codiert ist, kann eine
Datei nicht wiedergegeben werden, wenn im Inhalt Probleme auftreten.
-- Die normale Wiedergabe wird nicht garantiert, wenn die Dateiinformationen im Container
falsch sind oder die Datei selbst beschädigt ist.
-- Dateien mit einer höheren Bitrate/Bildfrequenz als der Standard, können zu einer
stotternden Wiedergabe führen.
-- Die Suche (Überspringen) Funktion steht nicht zur Verfügung, wenn die Indextabelle der
Datei beschädigt ist.
•• Video decoder
-- Unterstützung von H.264 bis Level 4.1 und AVCHD
-- H.264 FMO/ASO/RS, VC1 SP/MP/AP L4 werden nicht unterstützt.
-- MPEG4 SP, ASP :
Unter 1280 x 720: Max. 60 Bilder
Über 1280 x 720: Max. 30 Bilder
-- GMC 2 oder höher wird nicht unterstützt
•• Audio decoder
-- Unterstützt WMA 7, 8, 9 und STD- Eine WMA
-- Abtastfrequenz von 22050Hz mono wird nicht unterstützt.
-- AAC: Max. Abtastfrequenz: 96Khz (8, 11, 12, 16, 22,24, 32,44.1, 48, 64, 88.2, 96)
Max Bitrate: 320kbps.
Unterstützte Musikdatei
Dateierweiterung
*.mp3
*.wma
Container
MP3
Audio Codec
Unterstützter Bereich
WMA
* Abtastfrequenzen (in kHz) - 8, 11, 16, 22, 32, 44.1,48
* Bitraten Alle Bitraten im Bereich von 5kbps bis 384kbps
MP3
WMA
-
Unterstützte Bilddateiformate
Dateierweiterung
*.jpg
*.jpeg
*.jpe
*.png
Container
Auflösung
JPEG
15360x8640
PNG
15360x8640
1920x1080
5
AVCHD (Advanced Video Codec Höchauflösung)
Vorderseite
• Dieser Player kann Disks im AVCHD Format wiedergeben. Diese Disks werden
normalerweise aufgezeichnet und in Camcordern verwendet.
• Das AVCHD-Format ist ein hochauflösendes digitales Videokameraformat.
• Das MPEG-4 AVC/H.264 Format komprimiert Bilder effizienter als das herkömmliche
Bildkomprimierungsformat.
• Einige AVCHD-Disks verwenden das “x.v.Color“ Format. Dieser Player kann AVCHD Disks
wiedergeben, die das “x.v.Color“ Format verwenden.
• “x.v.Color“ ist eine Handelsmarke von Sony Corporation.
• “AVCHD“ und das AVCHD Logo sind ein eingetragenes Warenzeichen von Matsushita
Electronic Industrial Co., Ltd. und Sony Corporation.
TASTE WIEDERGABE / ANHALTEN
STOPP-TASTE
ÖFFNEN/SCHLIESSEN TASTE
NETZSCHALTER
✎✎ HINWEIS
`` Einige Disks mit dem AVCHD Format können je nach Aufnahmebedingungen eventuell nicht wiedergegeben
werden. Disks im AVCHD Format müssen abgeschlossen werden
`` „x.v.Color“ bieten einen größeren Farbbereich als normaler Camcorder DVDs.
`` Einige DivX-, MKV- und MP4-Diskformaten können möglicherweise nicht wiedergegeben werden. Dies
hängt von der Videoauflösung und der Bildfrequenz ab.
Zubehör
✎✎ HINWEIS
Überprüfen Sie die unten stehende Liste für mitgeliefertes Zubehör.
BONUS
VIEW
6
Benutzerhandbuch
USB HOST
`` Wenn das Gerät das Menü der Blu-ray-Disk anzeigt, kann der Film nicht über die Wiedergabe Taste am
Gerät oder der Fernbedienung gestartet werden. Um einen Film abzuspielen, muss Film Wiedergabe oder
Start im Menü der Disk ausgewählt und anschließend die v Taste gedrückt werden.
AUDIO
Batterien für die Fernbedienung
(Größe AAA)
DISK-LADE
FERNBEDIENUNGSSENSOR
HOME
REPEAT
A-B
REPEAT
SUBTITLE
`` Um die Firmware des Geräts über den USB-Anschluss zu aktualisieren, muss ein USB-Speicherstick
verwendet werden.
Rückseite
FULL
SCREEN
Fernbedienung
HDMI OUT
LAN
DIGITAL AUDIO OUT
Anschlüsse
Fernbedienung
Übersicht der Fernbedienung
Anschluss an ein Fernsehgerät
Ein- und Ausschalten des Players.
Ein- und Ausschalten des Fernsehgeräts.
Nach Beendigung der Einstellungen, können Sie mit
dieser Taste an Ihrem Fernseher das Quellgerät festlegen.
Zum Öffnen und Schließen des Diskfachs.
Einstellen der Lautstärke am Fernsehgerät.
Schließen Sie ein HDMI-Kabel (nicht mitgeliefert) an den HDMI OUT Ausgang auf der Rückseite
des Geräts und an den HDMI IN Eingang an Ihrem Fernsehgerät an..
-- Schließen Sie das Netzkabel erst an, wenn Sie alle anderen Verbindungen hergestellt haben.
-- Wenn Sie die Anschlüsse ändern möchten, schalten Sie zuerst alle Geräte aus.
Zifferntasten für die Bedienung von Optionen.
Zugriff auf das Disk-Menü.
Zugriff auf das Popup-Menü/Titel-Menü.
Vorwärts- oder Rückwärts springen.
Starten der Wiedergabe einer Disk.
Wechseln zum Home-Menü.
Umschalten der Untertitelsprache der
Blu-ray-Disk/DVD.
Zugriff auf verschiedene Audio-Funktionen auf
einer Disk (Blu-ray/DVD).
Tools-Menü.
Anzeige der Wiedergabeinformationen
während der Wiedergabe einer Blu-rayDisk/DVD.
Auswahl von Menüoptionen und Ändern der
Menüwerte.
Verlassen des Menüs.
Rückkehr zum vorherigen Menü.
Tasten für die Bedienung von Menüs des
Players und einiger Blu-ray-Disk Funktionen.
Um die Vollbild Funktion zu nutzen, diese Taste
drücken. Bei der Wiedergabe von Bluray Disks/
DVDs ist diese Taste nicht aktiv.
Verwendung der Bonusfunktionen.
Zur wiederholten Wiedergabe eines gewählten
Abschnitts A-B.
Batterien einlegen
Audio
Video
Vorwärts- oder Rückwärtssuchlauf der
Disk.
Unterbrechen der Wiedergabe einer Disk.
Anhalten der Wiedergabe.
Wiederholung eines Titels, Kapitels, Tracks
oder einer Disk.
✎ HINWEIS
▪Falls die Fernbedienung nicht ordnungsgemäß funktioniert:
• Die Polarität (+/−) der Batterien prüfen.
• Überprüfen Sie, ob die Batterien leer sind.
• Überprüfen Sie, ob der Sensor der Fernbedienung verdeckt ist.
• Überprüfen Sie, ob sich Leuchtstofflampen in der Nähe befinden.
! ACHTUNG
▪Entsorgen Sie Batterien gemäß den örtlichen Umweltschut-
zvorschriften. Werfen Sie Batterien nicht in den Hausmüll.
✎✎ HINWEIS
`` Wenn Sie ein HDMI-nach DVI Kabel für den Anschluss an Ihr Anzeigegerät verwenden, müssen Sie
ebenfalls den Digital Audio Out Anschluss des Geräts an das Audiosystem anschließen, um den Ton hören
zu können.
`` Ein HDMI-Kabel überträgt digitale Video- und Audiosignale, sodass Sie kein Audiokabel anschließen
müssen.
`` Je nach Fernsehgerät stehen für den HDMI-Ausgang bestimmte Auflösungen möglicherweise nicht zur
Verfügung. Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgeräts.
`` Wenn Sie den Player das erste Mal mit einem HDMI-Kabel an den Fernseher oder an ein neues
Fernsehgerät anschließen, wird die HDMI-Auflösung des Ausgangs automatisch an die höchste vom
Fernsehgerät unterstützte Auflösung eingestellt.
`` Ein langes HDMI-Kabel kann Bildrauschen verursachen. Wenn dieser Fall eintritt, Deep Colour im Menü auf
Aus stellen.
`` Um Videobilder in HDMI 720p, 1080i, oder 1080p Auflösung anzuzeigen, müssen Sie ein
Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel (Kategorie 2) verwenden.
`` HDMI sendet ein rein digitales Signal an das Fernsehgerät. Wenn das Fernsehgerät HDCP (High-bandwidth
Digital Content Protection) nicht unterstützt, wird nur ein Rauschen auf dem Bildschirm angezeigt.
7
Anschluss an ein Audiosystem
Anschließen an einen Netzwerk Router
Sie können den Blu-ray Player mit Hilfe einer der nachfolgend dargestellten Methoden an ein
Audio-System anschließen.
-- Schließen Sie das Netzkabel erst an, wenn Sie alle anderen Verbindungen hergestellt haben.
-- Wenn Sie die Anschlüsse ändern möchten, schalten Sie zuerst alle Geräte aus.
Methode 1 Anschließen an einen AV-Receiver mit HDMI Unterstützung
Sie können das Gerät mit Hilfe einer der im Folgenden beschriebenen Methoden mit Ihrem
Netzwerk Router verbinden.
Um die DLNA Funktion nutzen zu können, muss Ihr PC, wie in der Abbildung dargestellt, mit
einem Netzwerk verbunden sein.
Kabelnetzwerk
• Schließen Sie ein HDMI-Kabel (nicht mitgeliefert) an den HDMI OUT Ausgang auf der
Rückseite des Geräts und an den HDMI IN Eingang an Ihrem Receiver an.
• Beste Qualität (Empfohlen)
Methode 2 Anschließen an einen AV-Receiver mit Dolby Digital oder DTS Decoder
• Mit der Hilfe eines digitalen Coaxial Kabels (nicht mitgeliefert) den Coaxial Digital Audio
Ausgang am Gerät mit dem Coaxial Digital Eingang am Receiver verbinden.
• Gute Qualität.
• Der Ton wird nur über die beiden Frontlautsprecher wiedergegeben, wobei Digital Output auf
PCM eingestellt sein muss.
Oder
Breitbandmodem
(mit integriertem Router)
BreitbandDienste
Router
BreitbandDienste
Breitbandmodem
Methode 1
Audio
Methode 2
Audio
✎✎ HINWEIS
`` Der Internetzugriff auf den Samsung Software-Aktualisierungsserver kann je nach verwendetem Router oder den
Richtlinien Ihres Internetanbieters untersagt sein. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem ISP (Internet Service
Provider).
`` Bei Verwendung von DSL muss die Netzwerkverbindung über einen Router hergestellt werden.
8
Einstellungen
Ersteinstellungen konfigurieren
• Der Home Bildschirm erscheint nicht, wenn Sie die
Ersteinstellungen nicht konfigurieren.
• Die OSD (Bildschirmanzeige) dieses Players kann
sich möglicherweise nach Aktualisierung der
Softwareversion ändern.
• Die Schritte für den Zugriff können sich je nach
ausgewähltem Menü unterscheiden.
• Nachdem der Startvorgang des Geräts
abgeschlossen ist,Die Tasten auf dem Bedienpaneel
und der Fernbedienung können benutzt werden.
2) Aktivieren Sie die Anynet+(HDMI-CEC) Funktion am Fernsehgerät und am Gerät.
3) Stellen Sie das Fernsehgerät in die Ersteinstellungen Prozedur ein.
`` Wenn nach Betätigung der Stopp Taste des Players
das Gerät länger als 5 Minuten nicht benutzt wird,
schaltet sich automatisch der Bildschirmschoner
ein. Wenn sich der Player länger als 25 Minuten im
Screensaver Modus befindet, wird er automatisch
ausgeschaltet.
Menü Navigation
AUDIO
Mit der Ersteinstellungen Prozedur können Sie die
Sprache der Bildschirmanzeige und der Menüs
einstellen, die Verbindung mit dem Heimnetzwerk
konfigurieren, das zu Ihrem Fernsehgerät passende
Bildschirmformat (Bildschirmgröße und Format)
auswählen und die gewünschten Sender suchen.
✎✎ HINWEIS
`` Mit Ausnahme der weiter unten aufgeführten Fälle
wird das Home-Menü nicht angezeigt, wenn die
Ersteinstellungen nicht konfiguriert wurden.
`` Wenn Sie während der Netzwerkeinstellung die BLAUE
Taste (D) gedrückt haben, können Sie auf das HomeMenü zugreifen, obwohl die Netzwerkeinstellung noch
nicht abgeschlossen ist.
`` Wenn Sie zu Home-Menü zurückkehren, der
Vollbildschirmmodus wird automatisch beendet.
`` Wenn Sie Werkeinstellungsbildschirm nochmals sehen
möchten um Änderungen vorzunehmen, halten Sie die
Taste @ an der Vorderseite des Blu-ray Disk-Players.
mindesten 5 Sekunden lang gedrückt. Dies setzt den
Player auf seine Standardeinstellungen zurück.
`` Nachdem der Startvorgang des Geräts abgeschlossen
ist, kann die HDMI-CEC Funktion ausgeführt werden.
`` IWenn Sie eine Anynet+(HDMI-CEC) Funktion nutzen
möchten, folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen.
`` Wenn Sie eine Anynet+(HDMI-CEC) Funktion nutzen
möchten, folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen.
1) Schließen Sie das Gerät mit Hilfe eines HDMI- Kabels an ein Anynet+(HDMI-CEC) kompatibles Samsung Fernsehgerät an.
HOME
SUBTITLE
1
2
2
Wechselt zu Musik.
2
Wechselt zu Einsstellungen.
3
Zeigt die verfügbaren Tasten an.
4
Dient zur Auswahl von Anwendungen.
5
Wechselt zu Videos.
6
Wechselt zu Fotos.
✎✎ HINWEIS
`` Die Video, Foto und Musik Optionen erfordern,
dass Sie eine entsprechende Disk in das Gerät
eingelegt haben oder ein USB-Speichergerät an
das Gerät angeschlossen ist.
Zugriff auf das Einstellungen Menü
3
1
1
4
HOME Taste
: Wechseln
zumSCREEN
Home-Menü.
VIEW
A-B
BONUS
REPEAT
REPEAT
FULL
RETURN Taste : Rückkehr zum vorherigen Menü.
3
v (EINGABE) / AUSWAHL Taste : Cursor
bewegen oder eine Position auswählen. Die
aktuell ausgewählte Position aktivieren. Einstellung
bestätigen.
4
EXIT Taste : Verlassen des Menüs.
• Home-Menü
6
1
Videos
Fotos
Musik
Einstellungen
2
5
4
App 1
Keine Disk
App 2
a Gerät wechseln
App 3
App 4
d Geräte anzeingen
" Eingabe
3
Befolgen Sie die folgenden Schritte, um das
Einstellungen Menü und die Untermenüs
aufzurufen:
1. Die POWER Taste drücken.Das Home
Menü wird angezeigt.
2. Die ◄► Tasten drücken um
Einstellungen, auszuwählen und
anschließend die v Taste drücken.
3. Mit den ▲▼ Tasten das gewünschte
Untermenü aus, und anschließend die v
Taste drücken.
4. Mit den ▲▼ Tasten die gewünschte
Option auswählen und anschließend die
v Taste drücken.
5. Mit der EXIT Taste könne Sie das Menü
verlassen.
✎✎ HINWEIS
`` Die Schritte für den Zugriff können sich je
nach ausgewähltem Menü unterscheiden. Die
OSD (Bildschirmanzeige) dieses Players kann
sich möglicherweise nach Aktualisierung der
Softwareversion ändern.
Anzeige
Sie können verschiedene Anzeigeoptionen, wie
Bildseitenverhältnis, Auflösung, usw. konfigurieren.
TV-Format
Sie haben die Möglichkeit, die Bildschirmgröße
je nach Art des verwendeten Fernsehgerätes
entsprechend anzupassen.
✎✎ HINWEIS
`` Einige Bildformate sind nicht bei allen Disks
verfügbar.
`` Wenn Sie Bildformate und Optionen wählen,
die vom Bildschirmformat Ihres Fernsehgeräts
abweichen, kann das Bild verzerrt erscheinen.
BD Wise (nur bei Samsung Playern)
Bei BD Wise handelt es sich um Samsungs neueste
Funktion für für den Zusammenschluss von Geräten.
Wenn Sie einen Samsung Player und ein SamsungFernsehgerät mit BD Wise Funktion über ein HDMI
aneinander anschließen und BD Wise auf beiden
Geräten aktiviert ist, gibt der Player das Video mit der
Videoauflösung und der Bildfrequenz der BD/DVDDisk wieder.
✎✎ HINWEIS
`` Wenn BD Wise aktiviert ist, wird die Auflösung
automatisch auf BD Wise gesetzt und es wird BD
Wise im Menü Auflösung angezeigt.
`` Wenn der Player an ein Gerät angeschlossen ist,
das BD Wise nicht unterstützt, können Sie die BD
Wise-Funktion nicht verwenden.
`` Damit BD Wise richtig funktioniert, muss die BD
Wise-Funktion im Player und Fernsehgerät auf Ein
gestellt werden.
Auflösung
Mit dieser Funktion kann die Auflösung von HDMIVideosignalen auf Auto, 1080p, 1080i, 720p oder
576p/480p gesetzt werden. Die Zahl zeigt die Anzahl
der Zeilen des Videos pro Bild an. Das i und das p
stehen entsprechend für “Zeilensprungverfahren” und
progressive “Abtastung”. Je mehr Zeilen, desto höher
die Qualität. The more lines, the higher the quality.
9
Auflösung nach Wiedergabemodus
• Bei der Wiedergabe von Blu-ray Disk/
E-content/Digital Content
Ausgang
Setup
BD Wise
Auto
1080@60F (FilmBildfrequenz : Aus)
HDMI / angeschlossen
HDMI Modus
Blu-ray Disc
Auflösung der
Blu-ray-Disk
E-contents/
Digital
contents
1080p
Max. Auflösung Max. Auflösung
des TV-Eingangs des TV-Eingangs
1080@60F
1080@60F
Film-Bildfrequenz :
Auto (24Fs)
1080@24F
1080@24F
720p
1080i
720p
1080i
1080i
576p/480p
720p
576p/480p
• DVD-Wiedergabe
576p/480p
Ausgang
Setup
HDMI / verbunden
Auto
Max. Auflösung des TV-Eingangs
1080i
1080i
BD Wise
1080p
720p
576p/480p
HDMI Modus
576i/480i
1080p
720p
576p/480p
✎✎ HINWEIS
`` Falls das an den Player angeschlossene
Fernsehgerät die Film-Bildfrequenz oder die
eingestellte Auflösung nicht unterstützt, wird
folgende Meldung angezeigt: „Wenn keine
Bilder angez. werden, nachd. Sie ‘Ja’ ausgew.
haben, warten Sie 15 Sek. u. kehren Sie zur
vorher. Auflösung zur. Möchten Sie die Auflösung
ändern?“. Wenn Sie Ja, auswählen, erscheint der
Fernsehbildschirm 15 Sekunden schwarz und kehrt
automatisch zu der vorherigen Auflösung zurück.
`` Wenn der Bildschirm schwarz bleibt, nachdem
Sie Auflösung geändert haben, alle Disks aus
dem Gerät entfernen und die @ Taste auf
der Vorderseite des Players drücken und für
mehr als 5 Sekunden gedrückt halten. Alle
Einstellungen werden auf die werksseitigen
Standardeinstellungen zurückgesetzt. Folgen Sie
den Anweisungen auf der vorherigen Seite, um auf
die einzelnen Modi zuzugreifen, und wählen Sie die
Anzeigeeinstellungen, die von Ihrem Fernsehgerät
unterstützt werden.
`` Wenn die Werkseinstellungen wieder hergestellt
werden, werden alle gespeicherten BD-Daten
gelöscht.
`` Die Blu-ray Disk muss die Bildfrequenz von 24 Bildern
unterstützen, damit der Player die Film-Bildfrequenz (24
fps) nutzen kann.
Film-Bildfrequenz (24 fps)
Durch die Einstellung der Film-Bildfrequenz (24 fps) auf
Auto, haben Sie die Möglichkeit, den HDMI-Ausgang des
Players auf 24 Bilder pro Sekunde für eine verbesserte
Bildqualität einzustellen. Sie können die Film-Bildfrequenz
(24 fps) Funktion nur auf Fernsehgeräten nutzen, die diese
Bildfrequenz unterstützen. Sie können Film-Bildfrequenz
nur dann einstellen, wenn sich der Player im HDMI 1080p
Auflösungsmodus befindet.
HDMI-Farbformat
Mit dieser Funktion kann die Bildqualität bei der Wiedergabe von DVDs verbessert werden..
HDMI Deep Colour
Audio
Digital-Ausgang
Mit dieser Funktion können Sie das Digital Audio Wiedergabeformat einstellen, dass zu Ihrem Fernsehgerät
oder AV-Receiver passt. Weitere Details finden Sie in der Auswahltabelle für die Digital Wiedergabe.
Auswahl des Digitalausgangs
Setup
PCM
Audio Stream
on Blu-ray
Disc
Audio Stream
on DVD
Definition for
Blu-ray Disc
Bitstream
(Unprocessed)
PCM
Connection
Hier kann das Farbraumformat für die HDMI-Wiedergabe
an die Möglichkeiten des angeschlossenen Geräts
(Fernsehgerät, Bildschirm, usw.) angepasst werden.
Mit dieser Option können Video über die HDMI OUT
Buchse mit der Deep Color Farbtiefe wiedergeben. Deep
Color bietet genauere Farbwiedergabe mit größerer
Farbentiefe.
10
Progressiver Modus
HDMI
Receiver
Coaxial
Up to 7.1ch PCM 2ch
Bitstream
(Re-encoded
DTS)
HDMI Receiver
Coaxial
HDMI Receiver
or Coaxial
PCM
PCM 2ch
Re-encoded DTS
Dolby Digital
PCM 2ch
PCM 2ch
Dolby Digital
Dolby Digital
Re-encoded DTS
Dolby Digital Plus
PCM 2ch
PCM 2ch
Dolby Digital
Plus
Dolby Digital
Re-encoded DTS
Dolby TrueHD
PCM 2ch
PCM 2ch
Dolby TrueHD
Dolby Digital
Re-encoded DTS
DTS
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
DTS
Re-encoded DTS
DTS-HD High
Resolution Audio
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
Re-encoded DTS
DTS-HD Master
Audio
DTS-HD High
Resolution Audio
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
Re-encoded DTS
Dolby Digital
PCM
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
PCM 2ch
PCM 2ch
PCM 2ch
Any
PCM 2ch
DTS-HD Master
Audio
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
Decodes main
feature audio and
Outputs only main feature audio BONUSVIEW audio
Decodes main feature
stream so that your AV receiver stream together into
audio and BONUSVIEW
can decode the audio bitstream. PCM audio and add
audio stream together
Navigation Sound
You will not hear BONUSVIEW
into PCM audio and add
Effects, then reaudio and Navigation Sound
Navigation Sound Effects.
encodes
the PCM
Effects.
audio into DTS
bitstream
Bitstream
(Re-encoded
Dolby D)
HDMI supported
AV receiver or
Coaxial
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
Decodes main
feature audio and
BONUSVIEW audio
stream together into
PCM audio and add
Navigation Sound
Effects, then reencodes the PCM
audio into Dolby
Digital bitstream
** Wenn es sich bei dem Ursprungssignal um
ein 2 Kanal oder Mono Signal handelt, wird
die “Dolby D Re-encoded“ Einstellung nicht
verwendet
Blu-ray Discs können drei Audio-Ströme
enthalten :
-- Haupt-Audio : Haupt Audio-Soundtrack.
-- BONUSVIEW Audio : Zusätzlicher Soundtrack
wie Kommentare von Regisseuren und
Schauspielern.
-- Navigationssoundeffekte : Bei der Auswahl
von einigen Menünavigationsoptionen können
Navigationssoundeffekte zu hören sein. Die
Navigationssoundeffekte sind je nach Blu-rayDisk unterschiedlich.
✎✎ HINWEIS
`` Achten Sie darauf, den richtigen Digitalausgang
auszuwählen, da andernfalls kein Ton oder ein
Störgeräusch zu hören ist.
`` Falls das HDMI-Gerät (AV-Receiver, Fernsehgerät)
komprimierte Formate (Dolby digital, DTS)
nicht unterstützt, wird das Audiosignal als PCM
wiedergegeben.
`` Reguläre DVDs haben keinen BONUSVIEW-Audio
und keine Navigationssoundeffekte
`` Einige Blu-ray-Disks haben keinen BONUSVIEWAudio und keine Navigationssoundeffekte.
`` Bei der Wiedergabe von MPEG- Soundtracks,
wird das Audiosignal, unabhängig von der
Digitalausgang Einstellung, als PCM (PCM oder
Bitstrom) wiedergeben.
`` Wenn Ihr Fernsehgerät für komprimierte
Mehrkanal-Formate (Dolby Digital, DTS) nicht
geeignet ist, kann das Produkt PCM 2 Kanal
reduzierte Audiosignale wiedergeben, selbst
wenn Sie Bitstrom (entweder Re-Encoded oder
Unverarbeitet) im Setup-Menü gewählt haben.
`` Wenn Ihr Fernsehgerät nicht PCM-Abtasraten von
mehr als 48kHz kompatibel ist, kann der Player
auf 48kHz reduzierte Audiosignale wiedergeben,
selbst wenn PCM Downsampling auf Aus
gestellt ist.
PCM-Downsampling
Mit dieser Funktion lassen sich PCM Signale mit 96kHz
auf 48kHz reduzieren, bevor sie an den Verstärker
gesendet werden. Wählen Sie Ein, wenn Ihr Verstärker
oder Receiver nicht für 96kHz Signale geeignet ist.
Dynamikumfangsteuerung
Mit dieser Funktion können Sie die
Dynamikumfangsteuerung auf Dolby Digital, Dolby
Digital Plus, und Dolby True HD Audio anwenden.
• Auto : Steuert automatisch den Dynamikumfang
von Dolby TrueHD Audio auf Grundlage der
Informationen im Dolby TrueHD Soundtrack.
Schaltet ebenfalls die Dynamikumfangsteuerung
für Digital und Dolby Digital Plus ein.
Also turns dynamic range control on for Dolby
Digital and Dolby Digital Plus.
• Aus : Der Dynamikumfang wird nicht
komprimiert und Sie hören den Originalklang.
• Ein : Schaltet die Dynamikumfangsteuerung
für alle drei Dolby Formate ein. Leisere Töne
werden verstärkt und die Lautstärke von lauten
Tönen wird reduziert.
Downmix-Modus
Mit dieser Einstellung können Sie Methode zum
Heruntermischen von Mehrkanalton auswählen,
die mit Ihrem Stereo System kompatibel ist. Sie
können wählen, ob auf normales Stereo oder auf
Surround kompatibles Stereo heruntergemischt
werden soll.
Netzwerk
Kontaktieren Sie Ihre ISP um zu erfahren, ob
Sie eine statische oder eine dynamische IPAdresse verwenden. Wenn es sich um eine
dynamische Adresse handelt - was meistens der
Fall ist - wird empfohlen, die Auto Prozedurfür
die Netzwerkeinrichtung zu verwenden. Dies
ist der einfachste Weg und führt in den meisten
Fällen zum Erfolg. Wenn es sich um eine
statische Adresse handelt, muss eine manuelle
Einrichtung vorgenommen werden.
8.
`` This unit can only be connected to a Network
via a wired connection.
9.
✎✎ HINWEIS
Einstell. für kabelgeb. Netzwerk
1.
2.
3.
Im Home-Menü, drücken Sie mit den Tasten
◄► die Einstellungen aus, und drücken Sie
dann die Taste v.
Drücken Sie die Tasten ▲▼, um Netzwerk
auszuwählen, und drücken Sie die Taste
v.
Drücken Sie die Tasten ▲▼, um Einstell.
für kabelgeb. Netzwerk auszuwählen, und
drücken Sie die Taste v Der Bildschirm für
Kabelnetzwerk Einstellungen wird angezeigt.
Einstellungen
Einstell. für kabelgeb. Netzwerk
Anzeige IP-Konfiguration
Audio
IP-Adresse
Netzwerk Subnet-Maske
System Gateway
Sprache
SicherheitDNS
AllgemeinDNS-Server
Unterstützung
:Auto
: 0
: 0
: 0
:Auto
: 0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
\
0
0
> Bewegen " Auswählen ' Zurück
4.
5.
In dem Feld für die Einrichtung des Internet
Protokolls, falls nicht bereits eingestellt,
Auto auswählen. (v drücken, AUTO
auswählen, und erneut v drücken.)
Die Auto Funktion ruft die Werte für die IPAdresse, Subnet-Maske, usw. ab und
trägt diese automatisch ein.
✎✎ HINWEIS
6.
`` Dieser Vorgang dauert bis zu 5 Minuten.
Nachdem die Netzwerk Funktion die
Netzwerkwerte ermittelt hat, drücken Sie die
Taste RETURN.
7. Wählen Sie Netzwerktest, und drücken
Sie v , um sicherzustellen, dass der
Player eine Verbindung mit dem Netzwerk
hergestellt hat.
Wenn der Netzwerk Test abgeschlossen
ist, zweimal die RETURN Taste drücken,
um zum Hauptmenü zurückkehren.
Wenn die Netzwerk-Funktion die
Netzwerkwerte nicht ermitteln kann oder
Sie Manuell ausgewählt haben, siehe die
Hinweise für Manuelle Einstellungen.
Manuelle Eirichtung des
Netzwerks
Bevor Sie mit der manuellen Einrichtung des
Netzwerks beginnen, benötigen Sie die Werte
für die Netzwerkeinstellungen
Um mit der Konfiguration des Geräts zu
beginnen, folgen Sie den folgenden Schritten:
1.
Im Home-Menü, drücken Sie mit den Tasten
◄► die Einstellungen aus, und drücken Sie
dann die Taste v.
2. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um Netzwerk
auszuwählen, und drücken Sie die Taste v.
3. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um Einstell.
für kabelgeb. Netzwerk auszuwählen, und
drücken Sie die Taste v. Der Bildschirm für
Kabelnetzwerk Einstellungen wird angezeigt.
4. Wenn der IP-Konfiguration Bildschirm
erscheint, drücken Sie die Taste v.
5. Drücken Sie die Tasten ▲▼, um Manuell
auszuwählen. Drücken Sie anschließend die
Taste v.
6. Drücken Sie Taste ▼, um zum ersten
Eingabefeld zu gelangen (IP-Adresse).
7. Benutzen Sie die Nummerntasten auf
Ihrer Fernbedienung um die Nummern
einzugeben.
8. Wenn sie mit jedem Feld fertig sind
verwenden Sie die Taste ► um zum
nächsten Feld zu gelangen. Sie können auch
die anderen Pfeiltasten verwenden um nach
oben, unten und rückwärts zu wechseln.
9. Geben Sie IP-Adresse, Subnet-Maske und
Gateway Werte ein.
10. Drücken Sie die Taste ▼ um DNS
auszuwählen.
11
11. Betätigen Sie die Taste ▼ um zum ersten
DNS Eingabefeld zu gehen.
12. Geben Sie die Nummern wie oben ein.
13. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste
RETURN.
14. Danach führen Sie ein Netzwerktest aus, um
sichergehen zu können das der Blu-ray DiskPlayer mit Ihrem Netzwerk verbunden ist.
Netzwerktest
Verwenden Sie dieses Menü zu überprüfen, ob
Ihre Netzwerkverbindung funktioniert oder nicht.
Netzwerkstatus
Überprüfen ob eine Verbindung zum Netzwerk
und Internet hergestellt wurde.
BD-Live Internet-Verbindung
Mit dieser Funktion können Sie eine
Internetverbindung zulassen oder sperren,
wenn Sie den BD-LIVE Dienst verwenden.
• Zulassen (alle) : Die Internetverbindung
wird für alle BD-LIVE-Inhalte zugelassen.
• Zulassen (nur gültige) : Die
Internetverbindung wird nur für BDLIVE-Inhalte mit einem gültigen Zertifikat
zugelassen.
• Ablehnen : Für keine BD-LIVE-Inhalte wird
eine Internetverbindung zugelassen.
✎✎ HINWEIS
`` Was ist ein gültiges Zertifikat?
Wenn der Player BD-LIVE verwendet, um die
Disk-Daten und eine Anfrage an den Server
für die Zertifizierung der Disk zu senden,
verwendet der der Server die übertragenden
Daten um zu prüfen, ob die Disk gültig ist und
sendet das Zertifikat zurück an den Player.
`` Die Internetverbindung kann während der
Nutzung der BD-LIVE-Inhalte eingeschränkt
sein.
12
BD-LIVE™ Verwenden
Sobald der Blu-ray Disk-Player mit dem
Netzwerk verbunden ist, können sie bei
Verwendung einer BD-LIVE fähigen Disk
verschiedene filmbezogene Serviceinhalte
genießen
1. Schließen Sie einen USB Speicherstick
an die USB-Buchse an der Seite des
Players an und prüfen Sie den zur
Verfügung stehenden Speicherplatz.
Das Speichergerät muss zumindest
1GB freien Speicherplatz für die BDLIVE-Service haben.
2.
3.
Legen Sie eine Blu-ray Disk ein, die BDLIVE unterstützt.
Wählen Sie die vom Disk-Hersteller zur
Verfügung gestellten BD-LIVE-Inhalte.
✎✎ HINWEIS
`` Wie Sie BD-LIVE und dessen Funktionen
nutzen können, kann je nach Disk variieren.
DLNA-Funktion verwenden
Mit DLNA können Sie auf Ihrem PC oder NAS
gespeicherte Musik, Video und Foto Dateien
auf dem Player wiedergeben.Um DLNA mit
Ihrem Spieler verwenden zu können, müssen
Sie den Player an Ihr Netzwerk anschließen
(Siehe Seiten 11 zu 12).Um DLNA mit Ihrem
PC nutzen zu können, müssen Sie die DLNA
Software auf Ihrem PC installieren.Wenn Sie
über ein NAS verfügen, können Sie DLNA
ohne zusätzliche Software nutzen.
Herunterladen der DLNA Software
1.
2.
3.
4.
5.
Besuchen Sie die Webseite Samsung.
com.
Klicken Sie auf Support, tragen Sie die
Modellbezeichnung in das angezeigte
Feld ein und drücken Sie anschließend
auf Produktsuche.
Klicken Sie rechts auf der nächsten
Webseite unter Weiterer Support auf
DLNA PC S/W.
Die nächste Webseite mit dem Link
zum Download der DLNA Software wird
aufgerufen.
Auf die Schaltfläche DLNA PCSoftware herunterladen, um die Datei
herunterzuladen.
System
Ersteinstellung
Mit der Hilfe der Funktion Ersteinstellungen
können Sie die Sprache, Netzwerkeinstellung
usw. einstellen. Für weitere Informationen
über die Funktion Ersteinstellungen schlagen
Sie im Abschnitt Ersteinstellungen in dieser
Bedienungsanleitung nach. (Siehe Seiten 9).
Schnellstart
Mit dieser Einstellung können Sie zum
Hochfahren benötigte Zeit verkürzen und den
Player somit schneller einschalten.
✎✎ HINWEIS
`` Wenn diese Funktion auf Ein eingestellt ist, ist
der Stromverbrauch im Standby-Modus höher.
Anynet+ (HDMI-CEC)
Bei Anynet+ handelt es sich um eine nützliche
Funktion, die den vernetzten Betrieb mit
anderen Samsung Playern zur Verfügung stellt,
die über die Anynet+ Funktion verfügen. Um
diese Funktion nutzen zu können, muss der
Player über ein HDMI-Kabel an ein Samsung
Fernsehgerät angeschlossen werden. Bei
aktiver Anynet+ Funktion könne Sie diesen
Player mit der Fernbedienung eines Samsung
Fernsehgeräts bedienen und die Wiedergabe
einer Disk bequem durch Drücken der
WIEDERGABE
(
) Taste auf der Fernbedienung
des Fernsehgeräts starten. Für weitere
Informationen, schlagen Sie bitte in der
Bedienungsanleitung des Fernsehgeräts nach.
✎✎ HINWEIS
`` Für diese Funktion muss das HDMI-Kabel CEC
unterstützen.
`` Wenn sich ein Anynet+ Logo auf Ihrem SamsungFernsehgerät befindet, wird die Anynet+-Funktion
unterstützt.
`` Je nach Fernsehgerät stehen für den HDMIAusgang bestimmte Auflösungen möglicherweise
nicht zur Verfügung. Schlagen Sie bitte in der
Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgeräts nach.
`` Wenn das Gerät abgeschaltet wurde, wird
durch Abziehen und erneutes Anschließen des
Netzkabels das Gerät automatisch eingeschaltet.
Das Gerät schaltet sich nach ca 15 Sekunden
automatisch aus, um die Anynet+ Verbindung
erneut herzustellen.
`` Bei einigen Fernsehgeräten, die über die Anynet+
Funktion an dieses Gerät angeschlossen sind,
kann nach dem Einschalten des Fernsehgeräts
eine Warnmeldung mit dem Hinweis erscheinen,
dass keine Verbindung gefunden wurde. Die
Anynet+ Verbindung ist trotzdem hergestellt und
kann genutzt werden.
BD-Datenmanagement
Mit dieser Funktion können sie die
heruntergeladenen Inhalte verwalten,
die Sie über eine Blu-ray Disk bezogen
haben, die den BD-LIVE Dienst unterstützt,
und auf einem angeschlossenen FlashSpeichergerät gespeichert sind.Sie können
Geräteinformationen einschließlich der
Speicherkapazität einsehen, BD-Daten löschen
oder das Flash Speichermedium wechseln.
✎✎ HINWEIS
`` Die Wiedergabe einer Disk kann im externen
Speichermodus angehalten werden, wenn das
USB-Gerät während der Wiedergabe entfernt
wird.
`` Ihr Player unterstützt das FAT16, FAT32, und
NTFS Dateisystem. Es wird die Verwendung eines
USB-Geräts mit USB 2.0-Protokoll Unterstützung
und einer Lese-/Schreibgeschwindigkeit von 4
MB/Sek. oder mehr empfohlen.
`` Nach dem Formatieren des Speichergeräts
funktioniert die Funktion Wiedergabe fortsetzen
möglicherweise nicht.
`` Die gesamte für das BD-Datenmanagement zur
Verfügung stehende Speicherkapazität kann je
nach vorliegenden Bedingungen abweichen.
DivX® Videos auf Abruf
Anzeige von DivX® VOD-Registrierungscodes,
um DivX® VOD-Inhalt zu erwerben und
wiedergeben.
Sprache
Sie können die Sprache auswählen, in der das
Home-Menü, Diskmenü, usw. angezeigt werden
soll.
✎✎ HINWEIS
`` Die ausgewählte Sprache wird nur dann
angezeigt, wenn sie von der Disk unterstützt wird.
Sicherheit
Wenn Sie Ihren Player zum ersten Mal
verwenden, wird der Einstellungsbildschirm
für das Kennwort angezeigt.Geben Sie das
4-stellige Passwort durch Benutzung der
Nummerntasten ein.
Allgemein
Zeitzone
Sie können die ihrer Region entsprechende
Zeitzone auswählen.
BD-Sicherungsstufe
Verhindert die Wiedergabe von Blu-ray-Disks
mit festgelegter Altersbeschränkung, bis das
Passwort eingegeben wurde.
DVD-Sicherungsstufe
Diese Funktion arbeitet mit DVDs zusammen,
denen eine Altersbeschränkung oder
nummerische Beschränkung zugewiesen
wurden, die die Freigabe des Inhalts angibt.
Diese Zahlen helfen Ihnen, die Arten von DVDs
zu kontrollieren, die Ihre Familie ansehen darf.
Wählen Sie den Einstufungslevel.Wenn Sie
beispielsweise Level 6 auswählen, werden Disks
mit Level 7 und 8 nicht wiedergegeben. Eine
höhere Zahl gibt an, dass der Inhalt erst ab 18
Jahren freigegeben ist.
PIN ändern
Ändern des 4-stelligen Passwortes für Zugriff
auf Sicherheitsfunktionen
Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben
1. Entfernen Sie die Disk.
2. Drücken Sie die @ Taste auf der
Vorderseite des Geräts und halten Sie
sie für mindestens 5 Sekunden gedrückt.
Alle Einstellungen werden auf die
Werkseinstellungen zurückgesetzt.
✎✎ HINWEIS
`` Bei der Werkseinstellung der
Werkseinstellungen werden alle vom Benutzer
gespeicherten BD-Daten gelöscht..
Unterstützung
Softwareaktualisierung
Mit diesem Menü können Sie Software-Updates
herunterladen, welche der Leistung des Players
verbessern oder zusätzliche Dienste zur
Verfügung stellen.
Online
Um das Update über das Internet
durchzuführen, folgen Sie diesen Schritten:
1. Online auswählen, und die v Taste
drücken. Die Mitteilung über den
Verbindungsaufbau mit dem Server
erscheint.
2. Wenn eine Aktualisierung verfügbar ist,
wird eine Popup-Meldung angezeigt.
3. Wenn Sie Ja wählen, wird der Download
Vorgang gestartet. (Schalten Sie den
Spieler während eines Upgrades niemals
ein)
4. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist,
wird der Spieler automatisch neu gestartet.
✎✎ HINWEIS
`` Das Update ist abgeschlossen, wenn sich der Player
nach dem Neustart wieder abschaltet. Sie die Taste
POWER um den aktualisierten Player einzuschalten.
`` Den Player während des Aktualisierungsvorgangs
niemals manuell ein oder aus schalten.
`` Samsung Electronics haftet nicht für Fehlfunktionen
des Players, die auf eine instabile Internetverbindung
oder fahrlässiges Handeln des Benutzers während
der Software-Aktualisierung zurückzuführen sind.
`` Disk-Lade muss leer sein, wenn Sie das
Software-Upgrade über den Online durchführen.
Per USB
Um das Update über USB durchzuführen, folgen
Sie diesen Schritten:
1. Besuchen Sie www.samsung.com/
bluraysupport.
2. Laden Sie das letzte USB Software
Upgrade Zip-Archiv auf Ihren Computer
herunter.
3. Entpacken Sie das Zip-Archiv auf Ihrem
Computer. Sie sollten eine einzelne RUFDatei mit dem gleichen Namen wie die
Zip-Datei haben.
4. Kopieren Sie die RUF-Datei auf ein USBFlash-Laufwerk.
5. Stellen Sie sicher, dass sich keine Disk im
Player befindet und stecken Sie das USBFlash-Laufwerk in den USBAnschluss des
Players.
6. Im Menü des Players nach Einstell.
> Unterstützung > Software-Update
wechseln.
7. Per USB auswählen.
✎✎ HINWEIS
`` No Disk-Lade muss leer sein, wenn Sie das
Software-Upgrade über den USB-Anschluss
durchführen.
`` Überprüfen Sie nach Abschluss der Aktualisierung
im Software-Upgrade-Menü die Firmware-Details.
`` Schalten den Player während der SoftwareAktualisierung nicht aus. Der Player könnte
beschädigt werden.
`` Software-Upgrades über den USB-Anschluss
dürfen nur mit einem USB-Memorystick
durchgeführt werden.
Autom. Info über neue Softwareversion
Wenn Sie den Player an Ihr Netzwerk
angeschlossen und die die Auto Upgrade
Benachrichtigung eingeschaltet haben, werden
Sie vom Player automatisch informiert, wenn
eine neue Softwareversion für den Player zur
Verfügung steht.
13
Folgen Sie den folgenden Schritten, um die
Auto Upgrade Benachrichtigung zu aktivieren:
1.
Wählen Sie Autom. Info uber neue
Softwareversion. aus und drücken Sie
anschließend die v Taste.
2. Mit Hilfe der ▲▼ Tasten Ein auswählen,
und die v Taste drücken.
Wenn eine neue Softwareversion zur
Verfügung steht, werden Sie vom Player mit
einer Popup-Meldungen informiert.
1. To Für eine Aktualisierung der Firmware
wählen Sie Ja in der erscheinenden
Pop-up-Meldung. Der Player schaltet
sich automatisch aus, wird wieder
neu gestartet und beginnt mit der
Aktualisierung. (Den Player während
des Aktualisierungsvorgangs niemals
manuell einschalten.)
2. Ein Popup wird erscheinen und Sie über
den Fortschritt informieren.
3. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen
ist, wird sich das Gerät automatisch
wieder ausschalten.
4. Drücken Sie die Taste POWER um den
Player einzuschalte n.
✎✎ HINWEIS
`` Die Aktualisierung ist beendet, wenn sich
das Gerät nach dem Neustart abschaltet. Sie
die Taste POWER um den aktualisierten
Player einzuschalten. Den Player während des
Aktualisierungsvorgangs niemals manuell ein
oder aus schalten.
`` Samsung Electronics übernimmt keine
Haftung für Fehlfunktionen, die durch
instabile Internetverbindung oder fahrlässiges
Verhalten des Benutzers während der
Softwareaktualisierung verursacht werden.
14
Samsung kontaktieren
Hier erhalten Sie Kontaktinformationen, wenn
Sie Hilfe für Ihren Player benötigen.
Vertragsbedingungen
Informationen über Inhalte und Dienste
Dritter finden Sie im Allgemeinen
Haftungsausschluss.
Rücksetzen
Mit Ausnahme der Netzwerk Einstellungen
werden alle Einstellungen auf ihre
Standardwerte zurückgesetzt.
Media Play
Wiedergabe von kommerziellen
aufgenommen Disks.
1.
2.
Videos
Drücken Sie die 8 Taste, um die DiskLade zu öffnen.
Legen Sie vorsichtig eine Disk mit der
bedruckten Seite nach oben in die Lade
ein.
3. Drücken Sie die 8 Taste, um die DiskLade zu schließen. Die Wiedergabe
beginnt automatisch.
Wiedergabe von Dateien auf einem
USB-Gerät
Musik
Einstellungen
Keine Disk
123
a
123
App 2
a Gerät wechseln
App 3
App 4
c USB sicher entf. d Gerate anzeigen
" Eingabe
6. Drücken Sie die Taste ◄► m die
gewünschten Videos, Musikstücke oder
Fotos auszuwählen, und drücken Sie dann
die Taste v Fahren Sie zum Schritt 7 fort.
4-1. Drücken Sie die Taste BLAU(D) der
folgende Bildschirm erscheint. Fahren Sie
zum Schritt 5-1 Fort.
Sie können Multimedia Dateien von einem USBGerät wiedergeben.
1. Gehen Sie zum Home-Menü.
2. Im Stoppmodus schließen Sie das USBGerät an den USB-Anschluss an der
Vorderseite des Geräts an. Die Meldung
„Möchten Sie das Gerät ändern?“ wird
angezeigt.
3. Wählen Sie mit den Tasten ◄► die Option
Ja, und drücken Sie die Taste v.
4. Wenn sich eine Disk im Blu-ray Spieler
befindet, die ROTE (A) oder BLAUE
(D) Taste drücken. Wenn keine Disk
eingelegt ist, mit Schritt 6 fortfahren.
Wenn Sie die Taste ROT(A) gedrückt
haben, fahren Sie zum Schritt 5 fort.Wenn
Sie die Taste BLAU(D) gedrückt haben,
fahren Sie zum Schritt 4-1 fort.
5. Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ USB aus,
und drücken Sie die Taste v.
Fotos
123
App 1
123
a
App 2
Einstellungen
App 3
App 4
d Start
" Eingabe
5 . Wählen Sie mit den Tasten ◄► USB aus,
und drücken Sie die Taste v.
6-1. Drücken Sie die Taste ▲▼ um den
gewünschten Videos, Musik oder Fotos
auszuwählen, und drücken Sie dann die
Taste v.
7. Es wird ein Bildschirm mit dem Inhalt des
Geräts angezeigt. Je nachdem, wie der
Inhalt angeordnet ist, sehen Sie entweder
Ordner, einzelne Dateien oder beides.
8. Falls erforderlich, verwenden Sie die
▲▼◄►Tasten, um einen Ordner
auszuwählen und drücken Sie die v
Taste.
-1
9. Verwenden Sie die ◄►▲▼ Tasten
um eine Datei für die Wiedergabe
auszuwählen und drücken Sie die v
Taste.
✎✎ HINWEIS
`` Obwohl der Player die Ordner für alle Inhalte
anzeigt, werden nur die Dateien von der Art des
Inhalts angezeigt, die Sie unter Schritt 6 oder
6-1 ausgewählt haben. Wenn Sie z. B. Musik
ausgewählt haben, werden nur Musikdateien
angezeigt. Sie können diese Auswahl ändern,
indem Sie zum Home Bildschirm zurückkehren
und die Scritte von Schritt 4 an wiederholen.
10. Drücken Sie die RETURN Taste ein- oder
mehrmals, um den aktuellen Bildschirm
oder einen Ordner zu verlassen oder
zum Home Bildschirm zurückzukehren.
Drücken Sie die EXIT Taste, um direkt
zum Home Bildschirm zurückzukehren.
Wiedergabe von selbst
aufgenommenen Disks
Wiedergabe von Inhalten auf Ihrem
PC.
Sie können Multimedia Dateien wiedergeben,
die Sie auf Blu-ray, DVDs oder CDs
aufgenommen haben.
Um Inhalte auf Ihrem PC über den Blu-ray
Player wiederzugeben, müssen Sie den Bluray Player an Ihr Netzwerk anschließen und
die DLNA-Software auf Ihrem PC installieren..
1.
2.
✎✎ HINWEIS
✎✎ HINWEIS
`` Sie müssen das USB-Speichergerät sicher
entfernen, (führen Sie die „USB sicher entf.“Funktion durch) um die gespeicherten Daten
auf Ihrem USB-Gerät nicht zu beschädigen.
Drücken Sie die HOME Taste, um zum HomeMenü zu wechseln, wählen Sie die GELBE (C)
Taste aus und betätigen sie anschließend die
v Taste.
`` Wenn Sie während der Wiedergabe eines USBSpeichergerätes eine Disk einlegen, wird der
Gerätemodus automatisch auf “Blu-ray, DVD
oder CD“ gestellt.
Führen Sie eine selbst aufgenommene
Disk mit der Aufschrift nach oben
zeigend in den Schlitz ein. Das Neues
Gerät angeschlossen Popup-Fenster
erscheint.
Mit Hilfe der ◄► Tasten die Art des
Inhalts auswählen, den Sie wiedergeben
möchten - Videos, Fotos oder Musik und drücken Sie dann die v Taste.
3.
`` Obwohl der Player die Ordner für alle Inhalte
anzeigt, werden nur die Dateien von der Art
des Inhalts angezeigt, die Sie unter Schritt
2 ausgewählt haben. Wenn Sie z. B. Musik
ausgewählt haben, werden nur Musikdateien
angezeigt. Sie können diese Auswahl ändern,
indem Sie zum Home Bildschirm zurückkehren
und die Schritte von Schritt 2 an wiederholen.
Es wird ein Bildschirm mit dem Inhalt
des Geräts angezeigt. Je nachdem,
wie der Inhalt angeordnet ist, sehen Sie
entweder Ordner, einzelne Dateien oder
beides.
4. alls erforderlich, verwenden Sie die
▲▼◄►Tasten, um einen Ordner
auszuwählen und drücken Sie die v
Taste.
5. Verwenden Sie die ◄►▲▼ Tasten,
um eine Datei für die Wiedergabe
auszuwählen und drücken Sie die v
Taste.
6. Drücken Sie die RETURN Taste ein- oder
mehrmals, um den aktuellen Bildschirm
oder einen Ordner zu verlassen oder
zum Home Bildschirm zurückzukehren.
Drücken Sie die EXIT Taste, um direkt
zum Home Bildschirm zurückzukehren.
Inhalte von Ihrem PC wiedergeben
1. Gehen Sie zum Home-Menü.
2. Drücken Sie die BLAUE (D) Taste auf
Ihrer Fernbedienung.
3. IWählen Sie auf dem erscheinenden
Geräte Bildschirm Ihren PC aus. und
dann die v Taste drücken.
4. Mit Hilfe der ◄► Tasten die Art des
Inhalts auswählen, den Sie wiedergeben
möchten - Videos, Fotos oder Musik und drücken Sie dann die v Taste.
✎✎ HINWEIS
`` Obwohl der Player die Ordner für alle Inhalte
anzeigt, werden nur die Dateien von der Art
des Inhalts angezeigt, die Sie unter Schritt
4 ausgewählt haben. Wenn Sie z. B. Musik
ausgewählt haben, werden nur Musikdateien
angezeigt. Sie können diese Auswahl ändern,
indem Sie zum Home Bildschirm zurückkehren
und die Schritte von Schritt 4 an wiederholen.
7. Verwenden Sie die ◄►▲▼ Tasten,
um eine Datei für die Wiedergabe
auszuwählen und drücken Sie die v
Taste.
8. Drücken Sie die RETURN Taste ein- oder
mehrmals, um den aktuellen Bildschirm
oder einen Ordner zu verlassen oder
zum Home Bildschirm zurückzukehren.
Drücken Sie die EXIT Taste, um direkt
zum Home Bildschirm zurückzukehren.
Steuern der Videowiedergabe
Sie können die Wiedergabe von Videoinhalten
auf DVDs, CD, Blu-ray, USB-Geräten
oder dem PC steuern. Je nach Disk oder
Inhalt können einige in dieser Anleitung
beschriebenen Funktionen nicht zur Verfügung
stehen.
Tasten auf der Fernbedienung für
die Videowiedergabe
2
1
AUDIO
HOME
SUBTITLE
5. Es wird ein Bildschirm mit dem Inhalt
des Geräts angezeigt. Je nachdem,
wie der Inhalt angeordnet ist, sehen Sie
entweder Ordner, einzelne Dateien oder
beides.
6. Falls erforderlich, verwenden Sie die
▲▼◄►Tasten, um einen Ordner
auszuwählen und drücken Sie die v
Taste.
BONUS
VIEW
REPEAT
A-B
REPEAT
FULL
SCREEN
15
Tasten für die Wiedergabe
Während der Suche, Zeitlupen- oder,
einzelbildwiedergabe wird der Ton nicht
wiedergegeben.
• Um zur normalen Wiedergabegeschwindigkeit
zurückzukehren, die 6 Taste drücken.
6 Taste
5 Taste
7 Taste
Beschleunigte
Wiedergabe
Wiedergabe in
Zeitlupe
Startet die Wiedergabe.
Beendet die Wiedergabe.
Anhalten der Wiedergabe.
Während der Wiedergabe die 3
oder 4 Taste drücken.
Jedes Mal, wenn Sie die 3 oder
4 Taste drücken, ändert sich
die Wiedergabegeschwindigkeit.
Drücken Sie im Pause-Modus die
4 Taste.
Jedes Mal, wenn Sie die 4
Taste drücken, ändert sich die
Wiedergabegeschwindigkeit.
Drücken Sie im Pause-Modus die
7 Taste.
Einzelbildwiedergabe Jedes Mal, wenn Sie die 7
drücken, wird ein neues Bild
angezeigt.
Springen
Während der Wiedergabe die
1 oder 2 Taste drücken.
Jedes mal, wenn Sie die 1
oder 2 Taste drücken, wird zum
nächsten oder vorherigen Kapitel,
bzw. Datei gesprungen.
edienen des Disk Menüs, Titel Menüs, Popup Menüs und der Titelliste
DISC MENU
Taste
TITLE MENU
Taste
Während der Wiedergabe diese Taste
drücken, um das Disk Menü aufzurufen.
Überspringen : Während der Wiedergabe die
Taste 1 oder 2 drücken, um zu vorherige
oder nächste Seite der Wiedergabeliste zu
wechseln.
3
5 Taste : Stoppt die Wiedergabe eines
Musiktitels.
Während der Wiedergabe diese Taste
drücken, um das Titel Menü aufzurufen.
POPUP MENU Während der Wiedergabe diese Taste
Taste
drücken, um das Popup Menü aufzurufen.
Steuern der Musikwiedergabe
Sie können die Wiedergabe von auf DVDs,
CD, Blu-ray, USB-Geräten oder dem PC
gespeicherten Musiktiteln steuern.
4
5
6
Schnelle Wiedergabe (nur bei Audio CDs
(CD-DA))
Während der Wiedergabe die 3 oder 4
Taste drücken.
Each time you press the 3 or 4 button,
the playback speed will change.
Pause : Unterbrechen eines Titels.
6 Taste : Wiedergabe des ausgewählten
Musiktitels.
Tasten auf der Fernbedienung für Eine Audio-CD (CD-DA)/MP3
die Musikwiedergabe
wiederholen
TRACK 001
4
2
3
Taste
Die Titel werden in der
aufgenommenen Reihenfolge
abgespielt.
(
) Track
Wiederholung des aktuellen
Titels.
(
) All
Alle Titel werden wiederholt.
(
Mit dieser Option Zufall
werden die Titel in zufälliger
Reihenfolge wiedergegeben.
)Zufallswiederg
Um diese Funktion zu
verwenden, stellen Sie bitte
Zufallswiederg. auf Ein.
Playlist
1. Um zur Musik Liste zu wechseln, die
5 oder RETURN Taste drücken.Die
Musikliste wird angezeigt.
AUDIO
HOME
SUBTITLE
BONUS
VIEW
REPEAT
A-B
REPEAT
FULL
SCREEN
TRACK 003
+
00:08 / 05:57
03:17
TRACK 006
CD
" Auswählen
Extras
03:35
' Zurück
2. Wählen Sie mit den Tasten ◄► die
Option Track, Alle, Zufallswiederg.
oder Aus.
3. Drücken Sie die v Taste.
TRACK 004
02:38
02:38
TRACK 006
TRACK 005
02:38
TRACK 001
TRACK 001
02:38
02:38
TRACK 001
TRACK 001
Aus \
03:41
TRACK 005
02:38
TRACK 003
05:57
04:07
TRACK 004
TRACK 002
02:38
1/6
< Eistellen > Auswählen ' Zurück
04:27
5
6
NUMMER Tasten (nur bei Audio CDs (CDDA)) : Drücken Sie während der Wiedergabe
der Wiedergabeliste die gewünschte
Titelnummer. Der ausgewählte Titel wird
wiedergegeben.
Wiederhol.- Modus ?
TRACK 002
TRACK 001
02:38
Wiedergabeliste
TRACK 001Extras
1/2 Seite
Musik TRACK 001
1. Drücken Sie während der Wiedergabe
der Wiedergabeliste die TOOLS Taste.
1
1
16
2
02:38
02:38
CD
c Auswählen
( ) Zu Seite spr
' Zurück
2. Mit Hilfe der ▲▼◄► Tasten den
gewünschten Titel auswählen und die
GELB (C) Taste drücken. Es wird eine
Häkchen neben dem Titel angezeigt.
Wiederholen Sie diese Schritte, um
weitere Titel auszuwählen.
3. Um einen Titel aus der Liste zu entfernen,
zum Titel gehen und die GELB (C)
Taste drücken. Die Markierung des Titels
wird abgebrochen.
4. Nach Abschluss die v Taste.
5. Um die Wiedergabe Liste zu ändern, die
Zurück Taste drücken, um zur Musik
Liste zurückzukehren. Wiederholen Sie
die Schritte 2, 3 und 4.
6. Um die Wiedergabeliste zu verlassen und
zum Home Bildschirm zurückzukehren,
RETURN oder EXIT Taste drücken.
✎✎ HINWEIS
`` Sie können auf Audio CDs (CD-DA) eine
Wiedergabeliste mit maximal 99 Titeln
erstellen.
`` Wenn Sie alle Titel aus einer Wiedergabeliste
entfernen und anschließend die v Taste
drücken, zeigt der Player alle Titel auf der Disk
an und gibt diese wieder.
`` Abhängig von der Disk oder dem Speichergerät
kann das Extras Menü abweichen.
`` Um die Hintergrundmusik Funktion aktivieren
zu können, muss sich die Bilddatei im
gleichen Ordner befinden, wie die Musikdatei.
Die Audioqualität kann durch die Bitrate
der MP3-Datei, die Bildgröße und die
Kodierungsmethode beeinträchtigt werden
`` Sie können den Untertitel und die PG-Grafik im
Vollbildschirmmodus nicht vergrößern.
Anhang
Bevor Sie sich an den Kundendienst wenden, versuchen Sie bitte die folgenden
Lösungsvorschläge.
PROBLEM
LÖSUNG
Die Fernbedienung funktioniert
nicht.
• CÜberprüfen Sie die Batterien der Fernbedienung. Ersetzen Sie die Batterien, falls
erforderlich.
• Verwenden Sie die Fernbedienung in einer Entfernung von maximal 6,1 m zum
Fernsehgerät.
• Entfernen Sie die Batterien, und halten Sie eine oder mehrere Tasten für einige
Minuten gedrückt, um den Mikroprozessor vollständig zu entladen und die
Fernbedienung auf die Werkseinstellung zurückzusetzen. Legen Sie die Batterien
wieder ein und versuchen Sie erneut, die Fernbedienung zu verwenden.
• Drücken Sie die @ Taste auf dem vorderen Bedienfeld) für mindestens 5 Sekunden,
ohne eine Disk eingelegt zu haben. Alle Einstellungen werden auf die werksseitigen
Standardeinstellungen zurückgesetzt.
• Drücken Sie die P Taste auf dem vorderen Bedienfeld) für mindestens 5 Sekunden
Die Disk wird nicht
wiedergegeben.
• Überprüfen Sie, ob die Disk mit der Beschriftung nach oben eingelegt wurde.
• Überprüfen Sie den Regionalcode der Blu-ray-Disk/DVD.
Das Disk-Menü wird nicht
angezeigt.
• Gehen Sie sicher, dass die Disk überhaupt Disk-Menüs hat.
Die Verbotsmeldung erscheint
auf dem Bildschirm.
• Diese Meldung zeigt einen ungültigen Tastendruck an.
• Die Blu-ray Disc/DVD Software unterstützt die Funktion (z. B. Winkel) nicht.
• Sie haben einen Titel, ein Kapitel oder eine Suchzeit außerhalb des zulässigen
Bereichs gewählt.
Der Wiedergabemodus weicht
von der Auswahl im Menü
Einstellungen ab.
• Einige der im Setup-Menü ausgewählten Funktionen funktionieren nicht einwandfrei,
wenn die Disk nicht für die Ausführung der entsprechenden Funktion vorgesehen ist.
Das Bildseitenformat kann nicht
geändert werden.
• Die Bildschirmeinstellung ist durch die BD/DVD festgelegt.
• Dies ist keine Fehlfunktion des Players.
Anzeigen von Fotos
Sie können Fotos von einer DVD, CD, Bluray, PC oder einem USB-Speichergerät
wiedergeben.
Extras Menü verwenden
Drücken Sie während der Wiedergabe die
TOOLS Taste.
Diaschow
starten
Startet die Diashow.
Zoom
Vergrößert das aktuelle Bild. (bis zu
vierfache Vergrößerung.)
Drehen
Dreht das Bild. (Das Bild wird
entweder im Uhrzeigersinn oder
gegen den Uhrzeigersinn gedreht.)
Wählen Sie diese Option, um
Hintergrundmusik während der Diashow Musik zu
hören.
Information
✎✎ HINWEIS
Zeigt die Bildinformationen an.
Problembehebung
17
PROBLEM
LÖSUNG
Keine Tonwiedergabe.
• Überprüfen Sie, ob Sie im Menü Tonoptionen den richtigen digitalen Ausgang gewählt
haben.
Der Bildschirm ist leer.
• Wenn der HDMI-Ausgang mit einer Auflösung eingestellt ist, die Ihr Fernsehgerät
nicht unterstützt (z. B. 1080p), wird möglicherweise kein Bild wiedergegeben.
• Drücken Sie die @ Taste auf dem vorderen Bedienfeld) für mindestens 5 Sekunden,
ohne eine Disk eingelegt zu haben. Alle Einstellungen werden auf die werksseitigen
Standardeinstellungen zurückgesetzt.
• Wenn die Werkseinstellungen wieder hergestellt werden, werden alle gespeicherten
BD-Daten gelöscht.
Sie haben das Passwort
vergessen.
• Drücken Sie die @ Taste auf dem vorderen Bedienfeld) für mindestens 5 Sekunden,
ohne eine Disk eingelegt zu haben. Alle Einstellungen werden auf die werksseitigen
Standardeinstellungen zurückgesetzt. Verwenden Sie diese Option nur wenn
unbedingt möglich.
• Wenn die Werkseinstellungen wieder hergestellt werden, werden alle gespeicherten
BD-Daten gelöscht.
Das Bild rauscht oder ist
verzerrt.
• Überprüfen Sie die Disk auf Verunreinigungen oder Kratzer.
• Reinigen Sie die Disk.
Keine HDMI-Ausgang.
• Prüfen Sie die Verbindung zwischen dem Fernsehgerät und dem HDMI-Anschluss
des Players.
• Überprüfen Sie, ob Ihr Fernsehgerät die HDMI-Eingangsauflösungen 576p/480p,
720p, 1080i oder 1080p unterstützt.
Ungewöhnliche HDMIWiedergabe.
• Wenn das Fernsehgerät HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) nicht
unterstützt, wird nur ein Rauschen auf dem Bildschirm angezeigt.
Wenn andere Probleme
auftreten sollten.
• Suchen Sie im Inhalt nach den Abschnitten des Benutzerhandbuchs, die das aktuelle
Problem behandeln, und befolgen Sie die Anweisungen nochmals.
• Wenn das Problem nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an einen SamsungKundendienst in Ihrer Nähe.
DLNA-Funktion
Ich kann durch DLNA
veröffentlichte Ordner sehen,
nicht aber die Dateien.
18
• DLNAs zeigt nur Dateien an, die den Bild, Musik und Film Kategorien entsprechen.
Dateien, die diesen Kategorien nicht entsprechen können nicht angezeigt werden.
PROBLEM
LÖSUNG
Das Video wird mit
Unterbrechungen
wiedergegeben.
• Überprüfen Sie die Stabilität des Netzwerks.
• Anschluss des Netzwerkkabels überprüfen und ob das Netzwerk überlastet ist.
Die DLNA Verbindung zwischen
dem Player und dem PC ist
nicht stabil.
• Die IP-Adresse in einem Subnetzwerk muss einmalig sein. Wenn dies nicht der Fall
ist können IP-Adressenkonflikte auftreten.
• Prüfen Sie, ob eine Firewall aktiviert ist. Wenn ja, schalten Sie die Firewall aus.
BD-LIVE
Keine Verbindung zum BD-LIVE
Server.
• Prüfen Sie, ob die Netzwerkverbindung die Netzwerkstatus Funktion erfolgreich
verwendet. (Siehe Seite 16.)
• Überprüfen Sie, ob das USB-Speichergerät an den Player angeschlossen ist.
• Das Speichergerät muss für den BD-LIVE-Service mindestens über 1GB freien
Speicherplatz verfügen. Sie können die verfügbare Größe im BD-Datenmanagement
prüfen.Überprüfen Sie, ob die BD-Live Internetverbindungsoption auf Zulassen(Alle)
eingestellt ist.
• Wenn oben genannten Maßnahmen fehlschlagen, setzen Sie sich mit Anbieter des
Inhalts in Verbindung oder aktualisieren Sie Firmwareversion des Players auf die
neueste Version.
Fehler während der Benutzung
von BD-LIVE- Service.
• Das Speichergerät muss für den BD-LIVE-Service mindestens über 1GB freien
Speicherplatz verfügen. Sie können die verfügbare Größe im BD-Datenmanagement
prüfen.
✎✎ HINWEIS
`` Wenn die Werkseinstellungen wieder hergestellt werden, werden alle gespeicherten BD-Daten gelöscht.
Reparaturen
Wenn Sie uns Ihren Player zur Reparatur zusenden, kann eine Verwaltungsgebühr erhoben
werden, wenn:
1.
Wenn Sie einen Kundendienstmitarbeiter zu sich nach Hause bestellen und kein Defekt
am Gerät festgestellt wird..
2. Sie das Gerät zu einem Reparaturdienst bringen und kein Defekt am Gerät festgestellt
wird.
Wir teilen Ihnen die Höhe der Verwaltungsgebühr mit, bevor wir einen Hausbesuch durchführen
oder mit Arbeiten an Ihrem Gerät beginnen. Wir empfehlen Ihnen, diese Anleitung sorgfältig
durchzulesen, Online unter www.samsung.com nach einer Lösung zu suchen oder sich mit
dem Samsung Kundendienst in Verbindung zu setzen.
Technische Daten
Allgemein
USB
HDMI
Audio ausgang
Netzwerk
Gewicht
1.0 Kg
Abmessungen
269 (W) X 193 (D) X 39 (H) mm
Betriebstemperaturbereich
+5°C to +35°C
Zulässiger Luftfeuchtigkeitsbereich
10 % to 75 %
Typ A
USB 2.0
DC Ausgang
5V 0.5A Max.
Video
1080p, 1080i, 720p, 576p/480p
Audio
PCM, Bitstrom
Digitaler Audioausgang
Koaxial
Ethernet
100BASE-TX Anschluss
-- Wird nicht unterstützt, wenn die Netzwerkgeschwindigkeit weniger als 10Mbps beträgt.
-- Gestaltung und Spezifikationen vorbehaltlich Änderungen.
-- Weitere Informationen über Energiespargründe und Energieverbrauch finden Sie am
Etiketten-Aufkleber auf dem Gerät.
-- Gewicht und Abmessungen können von den Angaben abweichen.
Übereinstimmungs- und Kompatibilitätshinweis
• Entsprechend der nachfolgend und in der gesamten Anleitung, einschließlich des Abschnitts
Merkmale der einzelnen Datenträger, aufgeführten Beschränkungen, können folgende
Disktypen wiedergegeben werden: im Handel erhältliche, bespielte BD-ROM, DVD-VIDEO, und
Audio CD (CD-DA) Disks; BD-RE/-R, DVD-RW/-R Disks; und CD-RW/-R Disks.
• Andere als die zuvor genannten Disks können mit diesem Player nicht wiedergegeben werden
und/oder sind für diesen nicht vorgesehen. Einige der oben genannten Disks können aufgrund
eines oder mehrerer der nachfolgend aufgeführten Gründe möglicherweise nicht abgespielt
werden.
• Samsung kann nicht garantieren, dass dieser Player jede Disk wiedergeben kann, die
mit dem BD-ROM, BD-RE/-R, DVD-VIDEO, DVD-RW/-R, DVD+RW/+R und CD-RW/-RLogo gekennzeichnet ist. Dieser Player führt möglicherweise nicht alle Funktionsbefehle
und Funktionen einer Disk aus. Diese und andere Probleme mit der Diskkompatibilität und
Funktionen bei neuen und bereits etablierten Diskformaten, ergeben sich aus folgenden
Gründen:
-- Blu-ray ist ein neues und noch in der Entwicklung begriffenes Format. Dieser Player kann
unter Umständen nicht alle Funktionen von Blu-ray Disks ausführen, da einige Funktionen
optional sein können, weitere Funktionen erst nach Herstellung dieses Gerätes dem Blu-ray
Diskformat hinzugefügt wurden oder bestimmte, bereits verfügbare Funktionen zeitversetzt
verfügbar sind;
-- Dieser Player unterstützt nicht alle neuen und bestehenden Diskformat-Versionen. -Neue
und bestehende Diskformate werden möglicherweise überarbeitet, verändert, aktualisiert,
verbessert und/oder ergänzt.
-- Einige Disks sind so hergestellt, dass sie während der Wiedergabe nur bestimmte oder
beschränkte Funktionen zulassen. -Einige Disks, die mit dem BD-ROM, BD-RE/-R, DVDVIDEO, DVD-RW/-R, DVD+RW/+R und CD-RW/-R-Logo gekennzeichnet sind, entsprechen
unter Umstanden noch immer nicht den Diskstandards.
-- Einige Disks können möglicherweise aufgrund ihres Zustandes oder aufgrund der
Aufnahmebedingungen nicht abgespielt werden.
-- Bei der Erstellung der BD-, DVD- und CD-Software sowie bei der Herstellung der Disks
können Fehler auftreten. -Dieser Player unterscheidet sich in seiner Funktionsweise von
herkömmlichen DVD-Playern und anderen AV-Geräten.
-- Probleme bei der Wiedergabe können sich auch aus anderen Gründen ergeben. Diese
werden in dieser Anleitung genannt oder, wenn es sich um neu entdeckte Ursachen handelt,
vom Kundendienst von SAMSUNG bekannt gegeben.
• Sollten Kompatibilitätsprobleme oder Funktionsstörungen des Players auftreten, wenden
Sie sich an den Kundendienst von SAMSUNG. Sie können sich an den Kundendienst von
SAMSUNG auch bezüglich möglicher Aktualisierungen des Players wenden.
• Weitere Informationen zu Wiedergabebeschränkungen und Diskkompatibilität finden Sie
in dieser Anleitung in den Abschnitten Vorsichtsmaßnahmen, Wichtige Informationen zum
Gebrauch der Bedienungsanleitung, Merkmale der einzelnen Datenträger und Vor der
Wiedergabe.
19
• Bei Blu-ray Disc-Player Wiedergabe mit progressiver Abtastung : DER BENUTZER
WIRD DARAUF HINGEWIESEN, DASS NICHT ALLE HOCHAUFLÖSENDEN FERNSEHGERÄTE
VOLLSTÄNDIG MIT DIESEM Produkt KOMPATIBEL SIND UND DASS ES DAHER BEI DER
WIEDERGABE ZUM AUFTRETEN VON ARTEFAKTEN KOMMEN KANN. FALLS PROBLEME
BEI DER WIEDERGABE MIT PROGRESSIVER ABTASTUNG AUFTRETEN, WIRD EMPFOHLEN,
DIE AUSGABE AUF STANDARDDEFINITION UMZUSCHALTEN. WENN SIE FRAGEN
ZUR KOMPATIBILITÄT DIESES Produkts MIT UNSEREN FERNSEHGERÄTEN HABEN,
KONTAKTIEREN SIE BITTE UNSER KUNDENSERVICECENTER.
Kopierschutz
• BDa AACS (Advanced Access Content System) als Kopierschutzverfahren für das BDFormat anerkannt ist, ähnlich dem CSS (Content Scramble System) für das DVD-Format,
gelten für AACS-geschützte Inhalte bestimmte Beschränkungen bezüglich Wiedergabe,
analogem Ausgangssignal usw. Die Funktionen und Beschränkungen für dieses Produkt
können sich je nach Kaufdatum unterscheiden, weil diese Beschränkungen möglicherweise
nach der Herstellung des Geräts von AACS übernommen oder geändert wurden. Darüber
hinaus werden das BD-ROM-Zeichen und BD+ als Kopierschutzverfahren für das BD-Format
verwendet. Dadurch gelten für Inhalte, die durch das BD-ROM-Zeichen und/oder BD+ geschützt
sind, bestimmte Beschränkungen, einschließlich Wiedergabebeschränkungen. Für weitere
Informationen zu AACS, BD-ROM-Zeichen, BD+ oder diesem Gerät wenden Sie sich an den
Kundendienst von SAMSUNG.
• Viele Blu-ray Disc/DVD-Disks sind mit einem Kopierschutz versehen. Deshalb sollten Sie den
DVD-Player nur direkt an das Fernsehgerät, und nicht über den Videorekorder anschließen.
Bei Blu-ray Disk/DVD-Disks mit Kopierschutz erzeugt die Wiedergabe über Videorekorder ein
verzerrtes Bild.
• Durch die nicht autorisierte Aufnahme, Verwendung, Anzeige, Vervielfältigung und Überarbeitung
von Fernsehprogrammen, Videobändern, Blu-ray Discs, DVDs und anderer Materialien machen
Sie sich gemäß den US-amerikanischen Urheberrechten sowie den Urheberrechten anderer
Länder möglicherweise zivilrechtlich und/oder strafrechtlich haftbar..
• Cinavia Hinweise : Dieses Gerät nutzt die Cinavia Technologie um die Erstellung illegaler
Kopien kommerziell produzierter Filme und Videos sowie deren Soundtracks zu verhindern.
Wenn die verbotene Nutzung einer illegalen Kopie festgestellt wird, erscheint eine Meldung und
die Wiedergabe bzw. der Kopiervorgang werden abgebrochen. Mehr Informationen über die
Cinavia Technologie finden Sie im Online Kundeninformationszentrum unter http://www.cinavia.
com. Wenn Sie zusätzliche Informationen über Cinavia über E-Mail erhalten möchten, senden
Sie bitte eine Postkarte mit Ihrer E-Mail Adresse an: Cinavia Consumer Information Centre, P.O.
Box 86851, San Diego, CA, 92138, USA. Dieses Gerät nutzt geschützte Technologie unter der
Lizenz von Verance Corporation und ist durch das U.S. Patent 7.369.677 und andere in der USA
und weltweit ausgestellten & angemeldeten Patenten sowie durch die Urheberrechte und die
Sicherung von Betriebsgeheimnissen bestimmter Aspekte dieser Technologie geschützt. Cinavia
ist eine Handelsmarke von Verance Corporation. Copyright 2004-2010 Verance Corporation.
Alle Rechte vorbehalten für Verance Reverse Engineering oder Demontage sind verboten.
20
Netzwerkdienst Haftungsausschluss
Alle Inhalte und Dienste auf die mit Hilfe dieses Geräts zugegriffen werden kann gehören
Drittpersonen und sind durch Urheberrechte, Patente, Warenzeichen und/oder andere
Leistungsschutzrechte geschützt. Diese Inhalte und Dienste werden ausschließlich für den
persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Es ist verboten Inhalte
oder Dienste auf eine Art und Weise zu nutzen, die nicht vom Eigentümer der Inhalte oder dem
Dienstanbieter genehmigt wurden. Ohne Einschränkung des vorstehenden, dürfen Sie ohne
die ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers der Inhalte oder des Dienstanbieters die
durch dieses Gerät wiedergegebenen Inhalte oder Dienste auf keine Art und Weise verändern,
kopieren, neu veröffentlichen, hochladen, versenden, übertragen, übersetzen, verkaufen,
abgeleitete Arbeiten erstellen, sich zunutze machen oder vertreiben.DIE INHALTE UND DIENSTE
VON DRITTPERSONEN WERDEN „WIE GESEHEN“ ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. SAMSUNG
ÜBERNIMMT WEDER DIREKT NOCH INDIREKT UND UNTER KEINEN UMSTÄNDEN KEINE
GARANTIE FÜR DIE DERART ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN INHALTE UND DIENSTE.
SAMSUNG LEHNT AUSDRÜCKLICH ALLE INDIREKTEN GEWÄHRLEISTUNGSPFLICHTEN,
EINSCHLIEESLICH JEDOCH NICHT AUSSCHLIESSLICH DER GEWÄHRLEISTUNGSPFLICHT
FÜR DIE VERKEHRSFÄHIGKEIT ODER EIGUNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK
AB. SAMSUNG ÜBERNIMMT KEINE GARANTIE FÜR DIE FEHLERFREIHEIT, GÜLTIGKEIT,
RECHTZEITIGKEIT, LEGALITÄT ODER VOLLSTÄNDIGKEIT ALLER INHALT ODER DIENSTE,
DIE ÜBER DIESES GERÄT ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN, UND UNTER
KEINEN UMSTÄNDEN; EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT, KANN SAMSUNG WEDER
VERTRAGLICH NOCH RECHTLICH FÜR IRGENDWELCHE DIREKTEN, INDIREKTEN,
ZUFÄLLIGEN, BESONDEREN ODER HERVORGEHENDEN SCHÄDEN, ANWALTSGEBÜHREN,
AUSGABEN, ODER IRGENDWELCHE ANDEREN SCHÄDEN VON IHNEN ODER DRITTEN ZUR
VERANTWORTUNG GEZOGEN WERDEN, DIE AUS DER ODER IN FOLGE VON INFORMATIONEN
ENTSTANDEN SIND, ODER AUS DER VERWENDUNG VON BELIEBIGEN INHALTEN ODER
DIENSTEN RESULTIEREN, AUCH WENN SIE ÜBER DIE MÖGLICHKEIT VON SOLCHEN
SCHÄDEN UNTERRICHTET WAREN.Dienste von Drittanbietern können zu jeder Zeit geschlossen
oder unterbrochen werden und Samsung erklärt und garantiert nicht, das irgendwelche
beliebigen Inhalte oder Dienste zu jeder Zeit zur Verfügung stehen. Inhalte und Dienste werden
von Drittpersonen mit Hilfe von Netzwerk- und Übertragungsvorrichtungen übertragen, über
die Samsung keine Kontrolle hat. Ohne die Allgemeingültigkeit dieses Haftungsausschlusses
einzuschränken, lehnt Samsung die Verantwortung oder Haftung für beliebige Unterbrechungen
oder die Unterbrechung von beliebigen Inhalten oder Diensten, die über dieses Gerät zur Verfügung
gestellt werden, ausdrücklich ab. Samsung ist weder verantwortlich noch haftbar für die mit den
Inhalten oder Diensten in Verbindung stehenden Kundenservice. Alle Fragen oder Serviceanfragen
bezüglich der Inhalte oder Dienste müssen direkt an den entsprechenden Anbieter des Inhalts oder
Dienstes gerichtet werden.
Lizenzen
• Hergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories. Dolby“ sowie das
Doppel-D-Symbol sind Warenzeichen der Dolby® Laboratories.
• Hergestellt unter Lizenz, US-Patentnummern; 5,956,674; 5,974,380;
6,487,535 & anderen U.S. und weltweit ausgestellten & angemeldeten
Patente. DTS, das Symbol, & DTS und das Symbol zusammen
sind registrierte Warenzeichen & DTS 2.0+Digital Out ist ein Warenzeichen
2.0+Digital Out
der DTS, Inc. Das Produkt beinhaltet Software. © DTS, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
• DivX
-- NFOS ZU DIVX VIDEO: Bei DivX® handelt es sich
um ein von DivX, LLC, einem Tochterunternehmen
von Rovi Corporation, entwickeltes, digitales Videoformat.
Dieses Gerät ist offiziell DivX zertifiziert® und gibt DivX-Videos wieder. Nähere
Informationen und Softwareanwendungen zum Konvertieren Ihrer Videodateien in DivX
Videos finden Sie unter www.divx.com.
-- INFOS ZU DIVX VIDEO-ON-DEMAND: Dieses DivX Certified® Gerät muss registriert
werden, damit Video-On-Demand-Inhalte (VOD) wiedergegeben werden können. Um den
Registrierungscode zu erzeugen, wechseln Sie in den DivX VOD
-- Bereich im Setup-Menü des Geräts. Besuchen Sie vod.divx.com für weitere Informationen
über den Abschluss der Registrierung.
-- DivX-Certified® für die Wiedergabe von DivX® -Videos bis hin zu HD 1080p,
einschließlich Premium-Inhalt -DivX®, DivX Certified® und die dazugehörigen Logos
sind Markenzeichen von Rovi Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften und sind
urheberrechtlich geschützt. -Geschützt durch eines oder mehrere der folgenden USPatente: 7,295,673; 7,460,668; 7,515,710; 7,519,274..
• Oracle und Java sind eingetragene Markenzeichen von Oracle und/oder
deren verbundenen Unternehmen. Andere Namen können Marken ihrer
entsprechenden Eigentümer sein.
• Bekanntmachung zu Open Source Lizenzen
-- Wenn Sie Open Source Software verwenden, sind Open Source Lizenzen auf dem
Produkt verfügbar.
• Das Blu-ray Disc™ und Blu-ray™ Logo sind eingetragene Markenzeichen der Blu-ray Disc
Association.
• DLNA®, das DLNA Logo und DLNA CERTIFIED® Warenzeichen,
Dienstleistungsmarken oder Gütezeichen der Digital Living Network
Alliance.
• HDMI, das HDMI Logo und High-Definition Multimedia Interface
Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von HDMI Licensing
LLC in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.
21
DEUTSCHLAND
Auf dieses Samsung-Produkt wird vom Hersteller eine vierundzwanzigmonatige Garantie gegen
Material- und Verarbeitungsfehler gegeben. Die Garantiezeit beginnt mit dem Kauf des Gerätes
beim Fachhändler.
Sollte es erforderlich werden, Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte
an den Fachhändler, bei dem Sie das Gerät erworben haben. Garantieleistungen können jedoch
auch von Samsung-Vertragswerkstätten in anderen Ländern eingefordert werden; dabei gelten
die Garantiebedingungen des jeweiligen Landes. Bei Fragen zu unseren Vertragswerkstätten
wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:
Samsung Electronics GmbH
Samsung House Am Kronberger Hang
65824 Schwalbach/Ts.
Deutschland
Samsung-Hotline: 01805 - SAMSUNG(726-7864 € 0,14/Min) Fax: 01805 - 121214
@ GARANTIEBEDINGUNGEN
1. Bei der Anmeldung von Garantieansprüchen muss der Kunde die vollständig und richtig
ausgefüllte Garantiekarte sowie die Originalrechnung oder den vom Händler ausgestellten
Kassenbeleg oder eine entsprechende Bestätigung vorlegen. Die Seriennummer am Gerät
muss lesbar sein.
2. Es liegt im Ermessen von Samsung, ob die Garantie durch Reparatur oder durch Austausch
des Gerätes bzw. des defekten Teils erfüllt wird. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
3. Garantie-Reparaturen müssen von Samsung-Fachhändlern oder SamsungVertragswerkstätten ausgeführt werden. Bei Reparaturen, die von anderen Händlern
durchgeführt werden, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung, da solche Reparaturen
sowie Schäden, die dadurch am Gerät entstehen können, von dieser Garantie nicht
abgedeckt werden.
4.Soll das Gerät in einem anderen als dem Land betrieben werden, für das es ursprünglich
entwickelt und produziert wurde, müssen eventuell Veränderungen am Gerät vorgenommen
werden, um es an die technischen und/oder sicherheitstechnischen Normen dieses anderen
Landes anzupassen.
Solche Veränderungen sind nicht auf Material oder Verarbeitungsfehler des Gerätes
zurückzuführen und werden von dieser Garantie nicht abgedeckt. Die Kosten für solche
Veränderungen sowie für dadurch am Gerät entstandene Schäden werden nicht erstattet.
22
5.Ausgenommen von der Garantieleistung sind:
a) Regelmäßige Inspektionen, Wartung und Reparatur oder Austausch von Teilen aufgrund
normaler Verschleißerscheinungen;
b) Transport- und Fahrtkosten sowie durch Auf- und Abbau des Gerätes entstandene Kosten;
c) Missbrauch und zweckentfremdete Verwendung des Gerätes sowie falsche Installation;
d) Schäden, die durch Blitzschlag, Wasser, Feuer, höhere Gewalt, Krieg, falsche
Netzspannung, unzureichende Belüftung oder andere von Samsung nicht zu
verantwortende Gründe entstanden sind.
6. Diese Garantie ist produktbezogen und kann innerhalb der Garantiezeit von jeder Person, die
das Gerät legal erworben hat, in Anspruch genommen werden.
7. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung, d. h. die aus
dem Kaufvertrag abgeleiteten Rechte des Käufers gegenüber dem Verkäufer wie auch
andere Rechte, werden von dieser Garantie nicht angetastet. Soweit die nationale
Gesetzgebung nichts anderes vorsieht, beschränken sich die Ansprüche des Käufers auf die
in dieser Garantie genannten Punkte.
Die Samsung Ltd. sowie deren Tochtergesellschaften und Händler haften nicht für den
indirekten bzw. in Folge auftretenden Verlust von Disks, Daten, Video- und Audiokassetten
oder anderem ähnlichen Material bzw. Zusatzgeräten.
EUROPÄISCHE GARANTIEKARTE
Korrekte Entsorgung der Batterien dieses
Produkts
Kontakt zu Samsung
Falls Sie Fragen oder Anregungen zu Samsung-Produkten haben, wenden Sie sich bitte an den
Samsung-Kundendienst.
ALBANIA
AUSTRIA
Area
BELGIUM
BOSNIA
BULGARIA
CROATIA
CZECH
DENMARK
FINLAND
FRANCE
GERMANY
CYPRUS
Contact Centre 
42 27 5755
0810 - SAMSUNG (7267864, € 0.07/min)
02-201-24-18
SERBIA
SLOVAKIA
SPAIN
SWEDEN
05 133 1999
07001 33 11
062 SAMSUNG (062 726 7864)
800 - SAMSUNG (800-726786)
70 70 19 70
030 - 6227 515
01 48 63 00 00
01805 - SAMSUNG(726-7864 € 0,14/Min)
8009 4000 only from landline
80111-SAMSUNG (80111 726 7864) only from land line
(+30) 210 6897691 from mobile and land line
06-80-SAMSUNG(726-7864)
800-SAMSUNG(726-7864)
+381 0113216899
261 03 710
023 207 777
020 405 888
0900-SAMSUNG (0900-7267864) (€ 0,10/Min)
815-56 480
0 801-1SAMSUNG(172-678)
+48 22 607-93-33
808 20-SAMSUNG (808 20 7267)
08010 SAMSUNG (08010 726 7864) only from landline
(+40) 21 206 01 10 from mobile and land line
0700 Samsung (0700 726 7864)
0800 - SAMSUNG(0800-726 786)
902 - 1 - SAMSUNG (902 172 678)
0771 726 7864 (SAMSUNG)
U.K
EIRE
LITHUANIA
LATVIA
ESTONIA
0330 SAMSUNG (7267864)
0818 717100
8-800-77777
8000-7267
800-7267
GREECE
HUNGARY
ITALIA
KOSOVO
LUXEMBURG
FYROM
MONTENEGRO
NETHERLANDS
NORWAY
POLAND
PORTUGAL
ROMANIA
Switzerland
0848 - SAMSUNG(7267864, CHF 0.08/min)
Web Site
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com/be (Dutch)
www.samsung.com/be_fr (French)
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com/ch
www.samsung.com/ch_fr (French)
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem
separaten Altbatterie-Rücknahmesystem)
Die Kennzeichnung auf der Batterie bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation oder
Verpackung gibt an, dass die Batterie zu diesem Produkt nach seiner Lebensdauer nicht
zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werdendarf. Wenn die Batterie mit
den chemischen Symbolen Hg, Cd oder Pb gekennzeichnet ist, liegt der Quecksilber-,
Cadmium- oder Blei-Gehalt der Batterie über den in der EG-Richtlinie 2006/66
festgelegten Referenzwerten. Wenn Batterien nicht ordnungsgemäß entsorgt werden,
können sie der menschlichen Gesundheit bzw. der Umwelt schaden.
Bitte helfen Sie, die natürlichen Ressourcen zu schützen und die nachhaltige
Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern, indem Sie die Batterien von
anderen Abfällen getrennt über Ihr örtliches kostenloses Altbatterie-Rücknahmesystem
entsorgen.
Korrekte Entsorgung von Altgeräten
(Elektroschrott)
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit einem
separaten Sammelsystem)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen
Dokumentation gibt an, dass das Produkt und Zubehörteile (z. B. Ladegerät, Kopfhörer,
USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll
entsorgt werden dürfen. Entsorgen Sie dieses Gerät und Zubehörteile bitte getrennt von
anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht durch
unkontrollierte Müllbeseitigung
zu schaden. Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um
die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder
kontaktieren die zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo Sie das Altgerät
bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen
des Verkaufsvertrags vor.Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile dürfen nicht
zusammen mit anderem Gewerbemüll entsorgt werden.
BD-F5100
Blu-ray™ Disc Player
user manual
imagine the possibilities
Thank you for purchasing this Samsung product.
To receive more complete service,
please register your product at
www.samsung.com/register
ENGLISH
Safety Information
Warning
TO REDUCE THE RISK OF ELECTRIC SHOCK, DO NOT REMOVE THE COVER (OR BACK).
NO USER-SERVICEABLE PARTS ARE INSIDE. REFER SERVICING TO QUALIFIED SERVICE
PERSONNEL.
CAUTION
RISK OF ELECTRIC SHOCK
DO NOT OPEN
This symbol indicates "dangerous
voltage" inside the product that presents
a risk of electric shock or personal injury.
CAUTION: TO REDUCE THE RISK
OF ELECTRIC SHOCK, DO NOT
REMOVE COVER (OR BACK) NO USER
SERVICEABLE PARTS INSIDE. REFER
SERVICING TO QUALIFIED SERVICE
PERSONNEL.
Do not install this equipment in a confined
space such as a bookcase or similar unit.
WARNING
To prevent damage which may result in fire
or electric shock hazard, do not expose this
appliance to rain or moisture.
CAUTION
Blu-ray Disc Player USES AN INVISIBLE
LASER BEAM WHICH CAN CAUSE
HAZARDOUS RADIATION EXPOSURE IF
DIRECTED. BE SURE TO OPERATE Blu-ray
Disc Player CORRECTLY AS INSTRUCTED.
CAUTION
THIS PRODUCT UTILIZES A LASER.
USE OF CONTROLS OR ADJUSTMENTS
OR PERFORMANCE OF PROCEDURES
OTHER THAN THOSE SPECIFIED HEREIN
MAY RESULT IN HAZARDOUS RADIATION
EXPOSURE. DO NOT OPEN COVERS
2
This symbol indicates important
instructions accompanying the product.
AND DO NOT REPAIR YOURSELF. REFER
SERVICING TO QUALIFIED PERSONNEL.
This product satisfies CE regulations when
shielded cables and connectors are used
to connect the unit to other equipment.
To prevent electromagnetic interference
with electric appliances, such as radios
and televisions, use shielded cables and
connectors for connections.
IMPORTANT NOTE
The mains lead on this equipment is supplied
with a molded plug incorporating a fuse. The
value of the fuse is indicated on the pin face
of the plug.
If it requires replacing, a fuse approved to
BS1362 of the same rating must be used.
Never use the plug with the fuse cover omitted
if the cover is detachable. If a replacement
fuse cover is required, it must be of the same
color as the pin face of the plug. Replacement
covers are available from your dealer.
If the fitted plug is not suitable for the power
points in your house or the cable is not long
enough to reach a power point, you should
obtain a suitable safety approved extension
lead or consult your dealer for assistance.
However, if there is no alternative to cutting
off the plug, remove the fuse and then safely
dispose of the plug. Do not connect the plug
to a mains jack, as there is a risk of shock
hazard from the bared flexible cord.
To disconnect the apparatus from the mains, the
plug must be pulled out from the mains socket,
therefore the mains plug shall be readily operable.
The product unit accompanying this user
manual is licenced under certain intellectual
property rights of certain third parties.
CLASS 1 LASER PRODUCT
This Compact Disc player is classified as a
CLASS 1 LASER product. Use of controls,
adjustments or performance of procedures
other than those specified herein may result in
hazardous radiation exposure.
CAUTION :
• CLASS 3B VISIBLE AND INVISIBLE
LASER RADIATION WHEN OPEN. AVOID
EXPOSURE TO THE BEAM (IEC 60825-1)
• THIS PRODUCT UTILIZES A LASER.
USE OF CONTROLS OR ADJUSTMENTS
OR PERFORMANCE OF PROCEDURES
OTHER THAN THOSE SPECIFIED HEREIN
MAY RESULT IN HAZARDOUS RADIATION
EXPOSURE. DO NOT OPEN COVER AND
DO NOT REPAIR YOURSELF. REFER
SERVICING TO QUALIFIED PERSONNEL.
CLASS 1
KLASSE 1
LUOKAN 1
KLASS 1 PRODUCTO
LASER PRODUCT
LASER PRODUKT
LASER LAITE
LASER APPARAT
LÁSER CLASE 1
Precautions
Important Safety Instructions
Read these operating instructions carefully
before using the unit. Follow all the safety
instructions listed below.
Keep these operating instructions handy for
future reference.
1.
Read these instructions.
3.
Heed all warnings.
2.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Keep these instructions.
Follow all instructions.
Do not use this apparatus near water.
Clean only with a dry cloth.
Do not block any ventilation openings.
Install in accordance with the
manufacturer's instructions.
Do not install near any heat sources
such as radiators, heat registers,
stoves, or other apparatus (including AV
receivers) that produce heat.
Do not defeat the safety purpose of
the polarized or grounding-type plug.
A polarized plug has two blades with
one wider than the other. A grounding
type plug has two blades and a third
grounding prong. The wide blade or
the third prong are provided for your
safety. If the provided plug does not fit
into your outlet, consult an electrician for
replacement of the obsolete outlet.
10. Protect the power cord from being
walked on or pinched particularly at
plugs, convenience receptacles, and the
point where it exits the apparatus.
11. Only use attachments/accessories
specified by the manufacturer.
12. Use only with the
cart, stand, tripod,
bracket, or table
specified by the
manufacturer, or sold
with the apparatus.
When a cart is
used, use caution when moving the cart/
apparatus combination to avoid injury from
tip-over.
13. Unplug this apparatus during lightning
storms or when unused for long periods
of time.
14. Refer all servicing to qualified service
personnel. Servicing is required when
the apparatus has been damaged in any
way, such as when the power-supply
cord or plug is damaged, liquid has
been spilled or objects have fallen into
the apparatus, the apparatus has been
exposed to rain or moisture, does not
operate normally, or has been dropped.
Disc Storage & Management
• Holding Discs
-- Fingerprints or scratches
on a disc may reduce
sound and picture quality
or cause skipping
-- Avoid touching the surface of a disc
where data has been recorded.
-- Hold the disc by the edges so that
fingerprints will not get on the surface.
-- Do not stick paper or tape on the disc.
• Cleaning Discs
-- If you get fingerprints or dirt
on a disc, clean it with a mild
detergent diluted in water
and wipe with a soft cloth.
-- When cleaning, wipe gently
from the inside to the outside of the disc.
• Disc Storage
`` Do not keep in direct sunlight.
`` Keep in a cool ventilated area.
`` Keep in a clean protection jacket and
store vertically.
Handling Cautions
• Do not expose this apparatus to dripping
or splashing. Do not put objects filled with
liquids, such as vases on the apparatus.
• To turn this apparatus off completely, you
must pull the power plug out of the wall
socket. Consequently, the power plug must
be easily and readily accessible at all times.
• Do not plug multiple electric devices into
the same wall socket. Overloading a socket
can cause it to overheat, resulting in a fire.
• Maintenance of Cabinet.
-- Before connecting other components to
this player, be sure to turn them off.
-- If you move your player suddenly from a
cold place to a warm place, condensation
may occur on the operating parts and
lens and cause abnormal disc playback. If
this occurs, unplug the player, wait for two
hours, and then connect the plug to the
power outlet. Then, insert the disc, and try
to play back again.
• If the product makes an abnormal noise
or produces a burning smell or smoke,
turn off the power switch immediately and
disconnect the power plug from the wall
outlet. Then, contact the nearest customer
service centre for technical assistance. Do
not use the product. Using the product as
it is may cause a fire or an electric shock.
Copyright
© 2013 Samsung Electronics Co.,Ltd.
All rights reserved; No part or whole of this
user's manual may be reproduced or copied
without the prior written permission of
Samsung Electronics Co.,Ltd.
Contents
SAFETY INFORMATION
Language Settings...................................... 13
Warning........................................................ 2
Security Settings........................................ 13
Disc Storage & Management........................ 3
Support Settings........................................ 13
Precautions.................................................. 2
Handling Cautions........................................ 3
Copyright..................................................... 3
GETTING STARTED
Before using the User Manual....................... 4
Logos of Discs the player can play............... 4
Accessories.................................................. 6
Front Panel................................................... 6
Rear Panel.................................................... 6
Remote Control............................................ 7
CONNECTIONS
Connecting to a TV....................................... 7
Connecting to an Audio System................... 8
Connecting to a Network Router.................. 8
General Settings......................................... 13
MEDIA PLAY
Playing a Commercially Recorded Disc....... 14
Playing Files on a USB Device.................... 14
Playing a Disc with User Recorded
Content...................................................... 15
Playing Content Located in Your PC........... 15
Controlling Video Playback......................... 15
Controlling Music Playback......................... 16
Playing Photo Contents.............................. 17
APPENDIX
Troubleshooting.......................................... 17
Specifications............................................. 19
SETTINGS
The Initial Settings Procedure....................... 9
Menu Navigation........................................... 9
Accessing the Settings Menu....................... 9
Display Settings............................................ 9
Audio Settings............................................ 10
Network Settings........................................ 11
System Settings......................................... 12
3
Getting Started
Region Code
Before using the User Manual
Disc Types and Contents your player can play
Media
VIDEO
MUSIC
PHOTO
✎✎ NOTES
Disc Type
Blu-ray Disc
DVD-VIDEO
DVD-RW
DVD-R
DVD+RW
DVD+R
CD-RW/-R,
DVD-RW/-R,
BD-RE/-R
CD-RW/-R,
DVD-RW/-R,
BD-RE/-R
Details
BD-ROM or BD-RE/-R recorded in the BD-RE format.
DVD-VIDEO, recorded DVD+RW/DVD-RW(V)/DVD-R/+R that have
been recorded and finalized, or a USB storage media containing DivX,
MKV or MP4 contents.
Music recorded on CD-RW/-R, DVD-RW/-R, BD-RE/-R or a USB
storage media containing MP3 or WMA contents.
Both players and discs are coded by region.
These regional codes must match for a disc
to play. If the codes do not match, the disc
will not play.
The Region Code can be found on the
bottom side of your BD player.
Disc
Type
Region
Code
Blu-ray
Disc
B
C
Photos recorded on CD-RW/-R, DVD-RW/-R, BD-RE/-R or a USB
storage media containing JPEG contents.
The player may not play certain CD-RW/-R and DVD-R because of the disc type or recording conditions.
If a DVD-RW/-R has not been recorded properly in DVD video format, it will not be playable.
Your player will not play content that has been recorded on a DVD-R at a bit-rate that exceeds 10 Mbps.
Your player will not play content that has been recorded on a BD-R or USB device at a bit rate that exceeds
25 Mbps.
`` Playback may not work for some types of discs, or when you use specific functions, such as angle change
and aspect ratio adjustment. Information about the discs is written in detail on the disc box. Please refer to
this if necessary.
`` When you play a BD-J title, loading may take longer than a normal title or some functions may perform slowly.
``
``
``
``
Disc types your player cannot play
• HD DVD
• DVD-ROM/PD/
MV, etc
4
• DVD-RAM
• Super Audio CD
(except CD layer)
• DVD-RW (VR
• 3.9 GB DVD-R for
mode)
Authoring.
• CVD/CD-ROM/
CDV/CD-G/CD-I/LD
(CD-Gs play audio
only, not graphics.)
A
DVDVIDEO
Logos of Discs the player can play
Blu-ray Disc
BD-LIVE
DivX
PAL broadcast System
in U.K., France,
Germany, etc.
Area
North America, Central
America, South America,
Korea, Japan, Taiwan, Hong
Kong and South East Asia.
Europe, Greenland, French
territories, Middle East, Africa,
Australia and New Zealand.
India, China, Russia, Central
and South Asia.
1
The U.S., U.S. territories and
Canada
2
Europe, Japan, the Middle East,
Egypt, South Africa, Greenland
3
Taiwan, Korea, the Philippines,
Indonesia, Hong Kong
4
Mexico, South America, Central
America, Australia, New Zealand,
Pacific Islands, Caribbean
5
Russia, Eastern Europe, India,
most of Africa, North Korea,
Mongolia
6
China
Supported File Formats
Notes on the USB connection
• Your player supports USB storage media,
MP3 players, digital cameras, and USB
card readers.
• The player does not support folder or file
names longer than 128 characters.
• Some USB/External HDD/digital camera
devices may not be compatible with the player.
• Your player supports the FAT16, FAT32,
and NTFS file systems.
• Connect USB devices directly to the player’s
USB port. Connecting through a USB cable
may cause compatibility problems.
• Inserting more than one memory device
into a multi-card reader may cause the
reader to operate improperly.
• The player does not support the PTP protocol.
• Do not disconnect a USB device during a
“loading” process.
• The bigger the image resolution, the longer
the image takes to display.
• This player cannot play MP3 files with DRM
(Digital Rights Management) downloaded
from commercial sites.
• Your player only supports video with a frame rate under 30fps (frames per second).
• Your player only supports USB Mass Storage Class (MSC) devices such as thumb drives
and USB HDD. (HUB is not supported.)
• Certain USB HDD Devices, multi-card readers and thumb drives may not be compatible with
this player.
• If some USB devices require excessive power, they may be limited by the circuit safety
device.
• If playback from a USB HDD is unstable, provide additional power by plugging the HDD into
a wall socket.
If the problem continues, contact the USB HDD manufacturer.
• You must remove the USB storage device safely by performing the "Safely Remove USB"
function to prevent possible damage to the USB memory.
Press the HOME button to move to the home screen, press the YELLOW (C) button, and
then press the v button.
• SAMSUNG is not responsible for any data file damage or data loss.
• Your player does not support NTFS compressed files, sparse files, or encrypted files.
• You can repair or format a USB device on your Desktop PC. (MS-Windows OS only)
Video File Support
File Extension
*.avi
Container
AVI
Video Codec
DivX 3.11/4.x/5.x/6.1
MP4v3
H.264 BP/MP/HP
VC-1 AP
*.mkv
MKV
DivX 5.1/6.0
H.264 BP/MP/HP
*.wmv
WMV (wmv9)
*.mp4
MP4
*.mpg
*.mpeg
PS
VC-1 AP
VC-1 SM
MP4 (mp4v)
H.264 BP/MP/HP
MPEG1
MPEG2
H.264 BP/MP/HP
Audio Codec
MP3
Dolby Digital
DTS
WMA
PCM
MP3
Dolby Digital
DTS
WMA
AAC
MP1, 2
Dolby Digital
DTS
Resolution
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
1920x1080
•• Limitations
-- Even when a file is encoded by a supported codec listed above, the file might not be
played if its content has a problem.
-- Normal playback is not guaranteed if the file’s container information is wrong or the file
itself is corrupted.
-- Files having a higher Bit rate/frame rate than standard may stutter during sound/video playback.
-- The Seek (skip) function is not available if the file’s index table is damaged.
•• Video decoder
-- Supports up to H.264 Level 4.1 and AVCHD
-- Does not support H.264 FMO/ASO/RS and VC1 SP/MP/AP L4
-- MPEG4 SP, ASP :
Below 1280 x 720 : 60 frames max
Above 1280 x 720 : 30 frames max
-- Does not support GMC 2 or higher
•• Audio decoder
-- Supports WMA 7, 8, 9 and STD
-- Does not support WMA sampling rate of 22050Hz mono.
-- AAC: Max sampling rate: 96Khz (8, 11, 12, 16, 22,24, 32,44.1, 48, 64, 88.2, 96)
Max bit rate: 320kbps
Music File Support
File Extension
*.mp3
*.wma
Container
MP3
Audio Codec
Support Range
WMA
* Sampling rates (in kHz) - 8, 11, 16, 22, 32, 44.1, 48
* Bit rates - All bit-rates from 5kbps to 355kbps
MP3
WMA
-
Picture File Support
File Extension
*.jpg
*.jpeg
*.jpe
*.png
Type
Resolution
JPEG
15360x8640
PNG
15360x8640
1920x1080
1920x1080
5
AVCHD (Advanced Video Codec High Definition)
Front Panel
• This player can play back AVCHD format discs. These discs are normally recorded and used
in camcorders.
• The AVCHD format is a high definition digital video camera format.
• The MPEG-4 AVC/H.264 format compresses images with greater efficiency than the
conventional image compressing format.
• Some AVCHD discs use the “x.v.Color” format. This player can play back AVCHD discs that
use “x.v.Color” format.
• “x.v.Color” is a trademark of Sony Corporation.
• “AVCHD” and the AVCHD logo are trademarks of Matsushita Electronic Industrial Co., Ltd.
and Sony Corporation.
PLAY/PAUSE BUTTON
STOP BUTTON
OPEN/CLOSE BUTTON
POWER BUTTON
✎✎ NOTES
`` Some AVCHD format discs may not play, depending on the recording condition.
AVCHD format discs need to be finalized.
`` “x.v.Color” offers a wider color range than normal DVD camcorder discs.
`` Some DivX, MKV and MP4 format discs may not play, depending on the video resolution and frame rate
condition.
Accessories
✎✎ NOTES
Check for the supplied accessories shown below.
BONUS
VIEW
6
User Manual
USB HOST
`` When the player displays the Blu-ray Disc menu, you cannot start the movie by pressing the Play button
on the player or the remote. To play the movie, you must select Play Movie or Start in the disc menu, and
then press the v button.
AUDIO
Batteries for Remote Control
(AAA Size)
DISC TRAY
REMOTE CONTROL SENSOR
HOME
REPEAT
A-B
REPEAT
SUBTITLE
`` You can perform software upgrades using the USB Host jack with a USB flash memory stick only.
Rear Panel
FULL
SCREEN
Remote Control
HDMI OUT
LAN
DIGITAL AUDIO OUT
Connections
Remote Control
Tour of the Remote Control
Turn the player on and off.
Turn the TV on and off.
After setup, allows you to set the input
source on your TV.
TV volume adjustment.
Press to eject a disc.
Connecting to a TV
Connect an HDMI cable (not supplied) from the HDMI OUT jack on the back of the product to
the HDMI IN jack on your TV.
-- Do not connect the power cord to the wall outlet until you have made all the other
connections.
-- When you change the connections, turn off all devices before you start.
Press numeric buttons to operate options.
Use to enter the popup menu/title menu.
Use to enter the disc menu.
Press to search a disc backwards or
forwards.
Press to pause a disc.
Press to skip backwards or forwards.
Press to stop a disc.
Press to play a disc.
Use to access various audio functions on a
disc (Blu-ray Disc/DVD).
AUDIO
HOME
SUBTITLE
Press to use Tools menu.
Press to exit the menu.
Return to the previous menu.
BONUS
VIEW
REPEAT
A-B
REPEAT
FULL
SCREEN
Press to use full screen function, during the
bluray disc/DVDs playback, this button does
not operate.
Allows you to repeat a title, chapter, track or
disc.
Allows you to repeat A-B disc.
Installing batteries
Press to switch the Blu-ray Disc/DVD's
subtitle language.
Use to display the playback information
when playing a Blu-ray Disc/DVDs.
Use to select menu items and change menu
values.
These buttons are used both for menus on the
player and also several Blu-ray Disc functions.
Press to use bonusview function.
Audio
Video
Press to move to the home menu.
✎✎ NOTES
!!
`` If the remote does not operate properly:
• Check the polarity (+/–) of the batteries.
• Check if the batteries are drained.
• Check if the remote sensor is blocked by obstacles.
• Check if there is any fluorescent lighting nearby.
CAUTION
`` Dispose of batteries according to local environmental
regulations. Do not put them in the household trash.
✎✎ NOTES
`` If you use an HDMI-to-DVI cable to connect to your display device, you must also connect the Digital Audio
Out on the player to an audio system to hear audio.
`` An HDMI cable outputs digital video and audio, so you don't need to connect an audio cable.
`` Depending on your TV, certain HDMI output resolutions may not work. Please refer to the user manual of
your TV.
`` When you connect the player to your TV using the HDMI cable or to a new TV, and then turn it on for the
first time, the player automatically sets the HDMI output resolution to the highest supported by the TV.
`` A long HDMI cable may cause screen noise. If this occurs, set HDMI Deep Color to Off in the menu.
`` To view video in the HDMI 720p, 1080i, or 1080p output mode, you must use a High speed (category 2)
HDMI cable.
`` HDMI outputs only a pure digital signal to the TV.
If your TV does not support HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection), random noise appears on
the screen.
7
Connecting to an Audio System
Connecting to a Network Router
You can connect the Blu-ray player to an audio system using one of the methods illustrated
below.
-- Do not connect the power cord to the wall outlet until you have made all the other
connections.
-- When you change the connections, turn off all devices before you start.
You can connect your player to your network router using one of the methods illustrated below.
To use the DLNA network functionality, you must connect your PC to your network as shown
in the illustrations.
Wired Network
Method 1 Connecting to an HDMI supported AV receiver
• Connect an HDMI cable (not supplied) from the HDMI OUT jack on the back of the product
to the HDMI IN jack on your receiver.
• Best quality (Recommended)
Method 2 Connecting to an AV receiver with Dolby Digital or a DTS decoder
Or
• Using a digital Coaxial cable (not supplied), connect the Coaxial Digital Audio Out jack on the
product to the Digital Coaxial In jack of the receiver.
• Good quality
• You will hear sound only through the front two speakers with Digital Output set to PCM.
Broadband modem
(with integrated router)
Broadband
service
Router
Broadband
modem
Method 1
Audio
8
Method 2
Audio
✎✎ NOTES
Broadband
service
`` Internet access to Samsung's software update server may not be allowed, depending on the router you use or your
ISP's policy. For more information, contact your ISP (Internet Service Provider).
`` DSL users, please use a router to make a network connection.
Settings
The Initial Settings Procedure
`` If you leave the player in the stop mode for
more than 5 minutes without using it, a screen
saver will appear on your TV. If the player is
left in the screen saver mode for more than 25
minutes, the power will automatically turn off.
• The Home screen will not appear if you do not
configure the initial settings.
• The OSD (On Screen Display) may change in this
player after you upgrade the software version.
• The access steps may differ depending on the
menu you selected.
• After the loading process of this product is
finished, the panel buttons and remote control
can be operated.
Menu Navigation
AUDIO
`` The Home menu will not appear if you do not
configure the initial settings except as noted below.
`` If you press the BLUE (D) button during
network setup, you can access the Home menu
even if the network setup is not completed yet.
`` When you return to the Home menu, the full
screen mode is cancelled automatically.
`` If you want to display the Initial Setting screen
again to make changes, press the @ button on
the front panel of the player for more than 5
seconds with no disc inserted. This resets the
player to its default settings.
`` After the initial settings process is complete.
you can operate the HDMI-CEC function.
`` If you want to use the Anynet+(HDMI-CEC)
function to aid in the initial set up process,
please follow the instructions below.
1) Connect the player to an Anynet+(HDMI-CEC)
compliant Samsung TV using HDMI Cable.
2) Set the Anynet+(HDMI-CEC) feature to On in
both the TV and the player.
3) Set the TV to the Initial Settings Procedure.
Selects Music.
2
Selects Settings.
3
Displays the buttons you can use on the
remote to access functions.
4
Selects applications.
5
Selects Videos.
6
Selects Photos.
✎✎ NOTES
SUBTITLE
`` The Videos, Photos, and Music options require
that you have an appropriate disc inserted into
the player or a USB flash device attached to
the player.
1
The Initial Settings Procedure lets you set
the OSD and menu languages, configure the
connection to your home network, and choose
the aspect ratio output (screen size and format)
that is correct for your TV.
✎✎ NOTES
HOME
1
3
2
BONUS
1
2
3
4
Accessing the Settings Menu
4
REPEAT
REPEAT
FULL
HOME Button : Press to move to the Home
menu.
VIEW
A-B
SCREEN
RETURN Button : Return to the previous menu.
v (Enter) / DIRECTION Button :
Move the cursor or select an item.
Activate the currently selected item.
Confirm a setting.
• Home Menu
1
Videos
Photos
Music
Settings
2
5
4
App 1
No Disc
App 2
a Change Device
App 3
1.
2.
3.
EXIT Button : Press to exit the current menu.
6
To access the Settings menu and sub-menus,
follow these steps:
4.
5.
Press the POWER button.
The Home Menu appears.
Press the ◄► buttons to select Settings,
and then press the v button.
Press the ▲▼ buttons to select the
desired submenu, and then press the
v button.
Press the ▲▼ buttons to select the desired
item, and then press the v button.
Press the EXIT button to exit the menu.
✎✎ NOTES
`` The access steps may differ depending on
the menu you selected. The OSD (On Screen
Display) may change in this player after you
upgrade the software version.
Display Settings
You can configure various display options
such as the TV Aspect Ratio, Resolution, etc.
TV Aspect Ratio
Depending on the type of television you have,
you may want to adjust the screen size setting.
✎✎ NOTES
`` Depending on the disc type, some aspect
ratios may not be available.
`` If you select an aspect ratio and option which is
different than the aspect ratio of your TV screen,
the picture might appear to be distorted.
BD Wise (Samsung TVs only)
BD Wise is Samsung’s latest inter-connectivity feature.
When you connect a Samsung player and a Samsung TV
with BD Wise to each other via HDMI, and BD Wise is on
in both the player and TV, the player outputs video at the
video resolution and frame rate of the Blu-ray Disc/DVDs.
✎✎ NOTES
`` When BD Wise is on, the Resolution setting
automatically defaults to BD Wise and BD Wise
appears in the Resolution menu.
`` If the player is connected to a device that does not
support BD Wise, you can not use the BD Wise function.
`` For proper operation of BD Wise, set the BD
Wise menu of both the player and the TV to On.
Resolution
Lets you set the output resolution of the HDMI
video signal to Auto, 1080p, 1080i, 720p or
576p/480p. The number indicates the number
of lines of video per frame. The i and p indicate
interlaced and progressive scan, respectively.
The more lines, the higher the quality.
App 4
d View Devices " Enter
3
9
Resolution according to the output
mode
• Blu-ray Disc/E-contents/Digital Contents
playback
HDMI / connected
Output
HDMI Mode
Setup
Blu-ray Disc
BD Wise
Auto
1080@60F
(Movie Frame : Off)
Resolution of
Blu-ray Disc
E-contents/
Digital
contents
1080p
Max. Resolution Max. Resolution
of TV input
of TV input
1080@60F
1080@60F
Movie Frame :
Auto (24Fs)
1080@24F
1080@24F
1080i
720p
1080i
576p/480p
720p
1080i
576p/480p
576p/480p
• DVD playback
720p
Output
Setup
HDMI / connected
Auto
Max. Resolution of TV input
BD Wise
1080p
1080i
720p
576p/480p
10
HDMI Mode
576i/480i
1080p
1080i
720p
576p/480p
✎✎ NOTES
`` If the TV you connected to the player does not
support Movie Frame or the resolution you
selected, the message “If no pictures are shown
after selecting ‘Yes’, please wait for 15 seconds
to return to the previous resolution. Do you
want to change the resolution?” appears. If you
select Yes, the TV’s screen will go blank for 15
seconds, and then the resolution will revert to
the previous resolution automatically.
`` If the screen stays blank after you have
changed the resolution, remove all discs,
and then press and hold the @ button on the
front of the player for more than 5 seconds.
All settings are restored to the factory default.
Follow the steps on the previous page to
access each mode and select the Display Setup
that your TV will support.
`` When the factory default settings are restored,
all stored user BD data is deleted.
`` The Blu-ray Disc must have the 24 frame feature
for the player to use the Movie Frame (24Fs) mode.
Movie Frame (24Fs)
Setting the Movie Frame (24Fs) feature to
Auto allows you to adjust the player’s HDMI
output to 24 frames per second for improved
picture quality.
You can enjoy the Movie Frame (24Fs) feature
only on a TV supporting this frame rate. You
can select Movie Frame only when the player
is in the HDMI 1080p output resolution mode.
HDMI Color Format
Lets you set the color space format for
HDMI output to match the capabilities of the
connected device (TV, monitor, etc).
HDMI Deep Color
Lets you output video from the HDMI OUT jack with
Deep Color. Deep Color provides more accurate
color reproduction with greater color depth.
Progressive Mode
Lets you improve picture quality when viewing DVDs.
Audio Settings
Digital Output
Lets you select the digital audio output format that is suitable for your TV or AV Receiver. For
more details, please refer to the Digital Output Selection table.
Digital Output Selection
Setup
Connection
PCM
Audio Stream
on Blu-ray
Disc
Audio Stream
on DVD
Definition for
Blu-ray Disc
Bitstream
(Unprocessed)
PCM
HDMI
Receiver
Coaxial
Up to 7.1ch PCM 2ch
Bitstream
(Re-encoded
DTS)
Bitstream
(Re-encoded
Dolby D)
HDMI supported
HDMI Receiver
AV receiver or
or Coaxial
Coaxial
HDMI Receiver
Coaxial
PCM
PCM 2ch
Re-encoded DTS
Dolby Digital
PCM 2ch
PCM 2ch
Dolby Digital
Dolby Digital
Re-encoded DTS
Dolby Digital Plus
PCM 2ch
PCM 2ch
Dolby Digital
Plus
Dolby Digital
Re-encoded DTS
Dolby TrueHD
PCM 2ch
PCM 2ch
Dolby TrueHD
Dolby Digital
Re-encoded DTS
DTS
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
DTS
Re-encoded DTS
DTS-HD High
Resolution Audio
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
Re-encoded DTS
DTS-HD Master
Audio
DTS-HD High
Resolution Audio
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
Re-encoded DTS
Dolby Digital
PCM
PCM 2ch
PCM 2ch
DTS
PCM 2ch
PCM 2ch
PCM 2ch
Any
PCM 2ch
DTS-HD Master
Audio
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
Decodes main
feature audio and
Outputs only main feature audio BONUSVIEW audio
Decodes main feature
stream so that your AV receiver stream together into
audio and BONUSVIEW
can decode the audio bitstream. PCM audio and add
audio stream together
Navigation Sound
You will not hear BONUSVIEW
into PCM audio and add
Effects, then reaudio and Navigation Sound
Navigation Sound Effects.
encodes
the PCM
Effects.
audio into DTS
bitstream
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
Re-encoded
Dolby Digital *
PCM 2ch
Dolby Digital
DTS
Decodes main
feature audio and
BONUSVIEW audio
stream together into
PCM audio and add
Navigation Sound
Effects, then reencodes the PCM
audio into Dolby
Digital bitstream
** If Source Stream is 2ch, "Re-encoded
Dolby D" Settings are not applied.
Blu-ray Discs may include three audio streams :
-- Main Feature Audio : The audio soundtrack
of the main feature.
-- BONUSVIEW audio : An additional
soundtrack such as the director or actor’s
commentary.
-- Navigation Sound Effects : When you
choose a menu navigation selection, a
Navigation Sound Effect may sound.
Navigation Sound Effects are different on
each Blu-ray Disc.
✎✎ NOTES
`` Be sure to select the correct Digital Output or
you will hear no sound or just loud noise.
`` If the HDMI device (AV receiver, TV) is not
compatible with compressed formats (Dolby
Digital, DTS), the audio signal outputs as PCM.
`` Regular DVDs do not have BONUSVIEW audio
and Navigation Sound Effects.
`` Some Blu-ray Discs do not have BONUSVIEW
audio and Navigation Sound Effects.
`` If you play MPEG audio soundtracks, the audio
signal outputs as PCM regardless of your
Digital Output selections (PCM or Bitstream).
`` If your TV is not compatible with compressed
multi-channel formats (Dolby Digital, DTS), the
player may output PCM 2ch downmixed audio
even though you selected Bitstream (either Reencoded or Unprocessed) in the setup menu.
`` If your TV is not compatible with PCM sampling
rates over 48kHz, the player may output 48kHz
downsampled PCM audio even though you set
PCM Downsampling to Off.
PCM Downsampling
Lets you choose to have 96KHz PCM signals
downsampled to 48KHz before they are
outputted to an amplifier. Choose only if your
amplifier or receiver is not compatible with a
96KHz signal.
Dynamic Range Control
Lets you apply dynamic range control to
Dolby Digital, Dolby Digital Plus, and Dolby
True HD audio.
• Auto : Automatically controls the dynamic
range of Dolby TrueHD audio, based
on information in the Dolby TrueHD
soundtrack.
Also turns dynamic range control on for
Dolby Digital and Dolby Digital Plus.
• Off : Leaves the dynamic range uncompressed,
letting you hear the original sound.
• On : Turns dynamic range control on for
all three Dolby formats. Quieter sounds
are made louder and the volume of loud
sounds is reduced.
Downmixing Mode
Lets you select the multi-channel downmix
method that is compatible with your stereo
system. You can choose to have the player
downmix to normal stereo or to surround
compatible stereo.
Network Settings
Please contact your ISP to find out if your IP
address is static or dynamic. If it is dynamic
- and most are - we recommend using the
Auto procedure for network setup. This is
easiest and will work in the majority of cases.
If it is static, you must use the manual set up
procedure.
Network setup directions start below.
✎✎ NOTES
`` This unit can only be connected to a Network
via a wired connection.
Wired Network Settings
1.
2.
3.
In the Home menu, press the ◄►
buttons to select Settings, and then
press the v button.
Press the ▲▼ buttons to select Network,
and then press the v button.
Press the ▲▼ buttons to select Wired
Network Settings, and then press the
v button. The Wired Network Settings
screen appears.
Settings
Wired Network Settings
Display
Audio Internet Protocol Setup
Network
System
Language
IP Address
Subnet Mask
Gateway
DNS
Security
General
Support
4.
5.
DNS Server
: Auto
: 0
0
0
0
: 0
0
0
0
: 0
: Auto
: 0
0
0
0
0
7.
9.
In the Internet Protocol Setup field,
select Auto if it is not selected. (Press
v select Auto, and then press v.)
The Auto Function acquires and fills
in the values for IP Address, Subnet
Mask, etc., automatically.
`` This process can take up to five minutes.
After the Network Function has acquired
the network values, press the RETURN
button.
Select Network Test, and then press
v to ensure the player has connected
to your network.
If the Network Function does not acquire
the network values, go to the directions
for Manual Setup.
Before you start manual network setup, you
need the network setting values.
To enter the Network Settings into your
player, follow these steps:
1.
2.
3.
0
> Move " Select ' Return
When the Network Test is complete,
press the RETURN twice to return to
the Main Menu.
Manual Network Setup
\
0
✎✎ NOTES
6.
8.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
In the Home menu, press the ◄►
buttons to select Settings, and then
press the v button.
Press the ▲▼ buttons to select
Network, and then press the v
button.
Press the ▲▼ buttons to select Wired
Network Settings, and then press the
v button. The Wired Network Settings
screen appears.
Select the Internet Protocol Setup field,
and then press the v button.
Press the ▲▼ buttons to select Manual,
and then press the v button.
Press the ▼ button to go to the first
entry field (IP Address).
Use the number buttons on your remote
to enter numbers.
When done with each field, use the ►
button to move to the next field. You
can also use the other arrow buttons to
move up, down, and back.
Enter the IP Address, Subnet Mask,
and Gateway values in the same way.
10. Press the ▼ button to go to DNS.
11
11. Press the ▼ button to go to the first
DNS entry field.
12. Enter the numbers as above.
13. Press the Return button on your remote.
14. Run a Network Test to ensure the player
has connected to your network.
Using BD-LIVE™
Once the player is connected to the network,
you can enjoy various movie-related service
contents using a BD-LIVE compliant disc.
1.
Network Test
Use this menu item to check whether your
network connection is working or not.
Network Status
Use to check whether a connection to a
network and the Internet has been established.
BD-Live Internet Connection
Set to allow or prohibit an Internet connection
when you use the BD-LIVE service.
• Allow (All) : The Internet connection is
allowed for all BD-LIVE contents.
• Allow (Valid Only) : The Internet
connection is allowed only for BD-LIVE
contents containing a valid certificate.
• Prohibit : No Internet connection is allowed
for any BD-LIVE content.
✎✎ NOTES
`` What is a valid certificate?
When the player uses BD-LIVE to send the
disc data and a request to the server to certify
the disc, the server uses the transmitted data
to check if the disc is valid and sends the
certificate back to the player.
`` The Internet connection may be restricted
while you are using BD-LIVE contents.
12
2.
3.
Attach a USB memory stick to the
USB jack on the front of the player, and
then check its remaining memory. The
memory device must have at least 1GB
of free space to accommodate the BDLIVE services.
Insert a Blu-ray Disc that supports BDLIVE.
Select an item from various BD-LIVE
service contents provided by the disc
manufacturer.
✎✎ NOTES
`` The way you use BD-LIVE and the provided
contents may differ, depending on the disc
manufacturer.
The DLNA Function
DLNA lets you play music, video, and photo
files located in your PC or NAS on the player.
To use DLNA with your player, you must
connect the player to your network.
(See pages 11~12).
To use DLNA with your PC, you must install
DLNA software on your PC.
If you have NAS, you can use DLNA without
any additional software.
To download DLNA software
1.
Go to Samsung.com
3.
On the next screen, click Get downloads
under Downloads.
2.
4.
5.
Click Support, enter your player’s
product number in the field that
appears, and then click Product.
Click Software on the next page.
Click the icon in the DLNA line under File
to start the download.
System Settings
Initial Settings
By using the Initial Settings function, you can
set the language, Network Settings, etc.
For more information about the Initial Settings
function, refer to the Initial Settings section of
this user manual (page 9).
Quick Start
You can turn on the power quickly by
decreasing the boot time.
✎✎ NOTES
`` If this function is set to On, Standby power
consumption will be increased.
Anynet+ (HDMI-CEC)
Anynet+ is a convenient function that offers
linked operations with other Samsung players
that have the Anynet+ feature.
To operate this function, connect this player to
an Anynet+ Samsung TV with an HDMI cable.
With Anynet+ on, you can operate this player
using a Samsung TV remote control and start
disc playback simply by pressing the PLAY
(
) button on the TV’s remote control.
For more information, please see the TV user
manual.
✎✎ NOTES
`` This function is not available if the HDMI cable
does not support CEC.
`` If your Samsung TV has an Anynet+ logo, then
it supports the Anynet+ function.
`` Depending on your TV, certain HDMI output
resolutions may not work.
Please refer to the user manual of your TV.
`` After the product was turned off, disconnecting
and connecting the power cable turns it on
automatically. At the moment, it automatically
turns off in about 15 seconds for reestablishing Anynet+ connection.
`` For some TV products, if connected to this
product with Anynet+ function, turning the
TV on may display a warning popup message
saying no connection was found. Still, Anynet+
connection is properly established and
available to use.
BD Data Management
Enables you to manage the downloaded
contents you accessed through a Blu-ray disc
that supports the BD-LIVE service and stored
on a flash drive.
You can check the device’s information
including the storage size, delete the BD data,
or change the Flash memory device.
✎✎ NOTES
`` In the external memory mode, disc playback
may be stopped if you disconnect the USB
device in the middle of playback.
`` Your player supports the FAT16, FAT32, and
NTFS file systems. We recommend you use
USB devices that support USB 2.0 protocol
with 4 MB/sec or faster read/write speed.
`` The Resume Play function may not work after
you format the storage device.
`` The total memory available to BD Data
Management may differ, depending on the
conditions.
DivX® Video On Demand
View DivX® VOD Registration Codes to
purchase and play DivX® VOD contents.
Language Settings
You can select the language you prefer for the
Home menu, disc menu, audio, and subtitles.
✎✎ NOTES
`` The selected language will only appear if it is
supported on the disc.
Security Settings
When you access this function for the first
time, the PIN setup screen appears. Enter a
desired 4-digit PIN using the number buttons.
(The default PIN is 0000.)
BD Parental Rating
Prevents playback of Blu-ray Discs with
specific age ratings unless the 4 digit PIN is
entered.
DVD Parental Rating
This function works in conjunction with DVDs
that have been assigned an age rating or
numeric rating that indicates the maturity level
of the content. These numbers help you control
the types of DVDs that your family can watch.
Select the rating level you want to set. For example, if you select Level 6, discs rated
above 6 - Level 7 and 8 - will not play.
A larger number indicates more mature content.
Change PIN
Change the 4-digit password used to access
security functions.
If you forget your password
1. Remove any discs.
2. Press and hold the @ button on the front
panel for 5 seconds or more.
All settings will revert to the factory settings.
✎✎ NOTES
`` When the factory default settings are restored,
all the user stored BD data will be deleted.
General Settings
Time Zone
Lets you specify the time zone that is
applicable to your area.
Support Settings
Software Upgrade
The Software Upgrade menu allows you to
upgrade the player’s software for performance
improvements or additional services.
By Online
To upgrade By Online, follow these steps:
1.
2.
3.
4.
Select By Online, and then press the
v button. The Connecting to Server
message appears.
A popup message will appear if an
update is available.
If you select Yes, download process
started. (Never turn the player on during
an upgrade.)
When the update is completed, the
player will restart automatically.
✎✎ NOTES
`` The Update is complete when the player turns
off after restarting. Press the POWER button to
turn on the updated player for your use.
`` Never turn the player off or back on manually
during the update process.
`` Samsung Electronics takes no legal
responsibility for player malfunction caused by
an unstable Internet connection or consumer
negligence during a software upgrade.
`` No disc should be in the product when you
upgrade the software by Online.
By USB
To upgrade by USB, follow these steps:
1.
Visit www.samsung.com/bluraysupport.
3.
Unzip the zip archive to your computer.
You should have a single RUF file with
the same name as the zip file.
2.
4.
5.
6.
7.
Download the latest USB software
upgrade zip archive to your computer.
Copy the RUF file to a USB flash drive.
Make sure there is no disc in the player,
and then insert the USB flash drive into
the USB port of the player.
In the player’s menu, go to Settings >
Support > Software Upgrade.
Select By USB.
✎✎ NOTES
`` No disc should be in the product when you
upgrade the software using the USB Host jack.
`` When the software upgrade is done, check the
software details in the software Upgrade menu.
`` Do not turn off the player during the software
upgrade. It may cause the player to malfunction.
`` Software upgrades using the USB Host jack
must be performed with a USB flash memory
stick only.
Auto Upgrade Notification
If you have connected the player to your
network, and then set Auto Upgrade
Notification on, the player automatically
notifies you when a new software version is
available for the player.
13
To set Auto Upgrade Notification on, follow
these steps:
1.
Select Auto Upgrade Notification, and
then press the v button.
2. Use the ▲▼ buttons to select On, and
then press the v button.
If there is a new software version available,
the player notifies you with a popup message.
1.
To upgrade the firmware, select Yes
in the Pop-up. The player turns off
automatically, then restarts, and begins
the download. (Never turn the player on
or off manually during an upgrade.)
The update progress popup appears.
When the update is complete, the player
turns off again automatically.
Press the POWER button to turn on the
player.
2.
3.
4.
✎✎ NOTES
`` The update is complete when the player turns
off after restarting. Press the POWER button to
turn on the updated player for your use.
`` Never turn the player off or on manually during
the update process.
`` Samsung Electronics takes no legal
responsibility for player malfunction caused by
an unstable Internet connection or consumer
negligence during software upgrade.
Contact Samsung
Provides contact information for assistance
with your player.
Terms of Service Agreement
Lets you view the general disclaimer regarding
third party contents and services.
Reset
Returns all settings to their factory defaults
except for the network settings.
Media Play
Playing a Commercially Recorded
Disc
1.
2.
3.
Press the 8 button to close the disc
tray. Playback starts automatically.
1.
Move to the Home menu.
3.
Press the ◄► button to select Yes, and
then press the v button.
4.
123
a
123
6.
Press the ▲▼ buttons to select USB,
and then press the v button.
Music
Settings
App 2
a Change Device
App 3
App 4
c Safely Remove USB d View Devices " Enter
Press the ◄► buttons to select Videos,
Music, or Photos, and then press the
v button. Go to Step 7.
4-1. If you pressed the BLUE (D) button, the
screen below appears. Go to Step 5-1.
123
In Stop mode, connect the USB storage
device to the USB port on the front
panel of the player.
The message “Do you want to access
the device?” is displayed.
If you have a disc in the Blu-ray player,
press the RED (A) or BLUE (D) button.
If you do not, go to Step 6.
If you pressed the RED (A) button, go to
Step 5.
If you pressed the BLUE (D) button, go
to Step 4-1.
Photos
No Disc
Place a disc gently into the disc tray
with the disc's label facing up.
You can play multimedia files located on a
USB storage device.
5.
14
Press the 8 button to open the disc
tray.
Playing Files on a USB Device
2.
Videos
App 1
123
a
App 2
Settings
App 3
App 4
d Home " Enter
5-1. Press the ◄► buttons to select USB,
then press the v button.
6-1. Press the ▲▼ buttons to select Videos,
Music or Photos, and then press the
v button.
7.
8.
A screen appears listing the contents
of the device. Depending on how the
contents are arranged, you will see
either folders, individual files, or both.
If necessary, use the ▲▼◄►buttons to
select a folder, and then press the v
button.
9.
Use the ◄►▲▼ buttons to select a file
to view or play, and then press the v
button.
✎✎ NOTES
`` Even though the player will display folders for
all content types, it will only display files of the
Content Type you selected in Step 6 or Step
6-1.
For example, if you selected music, you will
only be able to see music files. You can change
this selection by returning to the Home screen
and repeating Step 4.
10. Press the RETURN button one or more
times to exit a current screen, exit a
folder, or to return to the Home screen.
Press the EXIT button to return directly
to the Home Screen.
Playing a Disc with User Recorded
Content
You can play multimedia files you have
recorded on Blu-ray, DVD, or CD discs.
1.
2.
`` If you insert a disc when playing a USB storage
device, the device mode changes to Blu-ray,
DVD or CD automatically.
3.
4.
5.
6.
7.
To play content located in your PC on your
Blu-ray disc player, you must connect the
Blu-ray player to you network and install DLNA
Software on your PC.
8.
To Play Content From Your PC
Use the ◄► buttons to select the type
of content you want to view or play Videos, Photos, or Music - and then
press the v button.
1.
Move to the Home menu
3.
`` Even though the player will display folders for
all content types, it will only display files of
the Content Type you selected in Step 2. For
example, if you selected music, you will only
be able to see music files. You can change this
selection by returning to the Home screen and
repeating Step 2.
4.
In the Device screen that appears, select
your PC, and then press the v button.
✎✎ NOTES
✎✎ NOTES
`` You must remove the USB storage device
safely by performing the “Safely Remove USB”
function in order to prevent possible damage
to the USB memory. Press the HOME button to
move to the Home menu, select the YELLOW
(C) button, and then press the v button.
Place a user recorded disc into the
disc tray with the disc’s label facing
up, and then close the tray. The Device
Connected pop-up appears.
Playing Content Located in Your
PC
2.
Use the ◄►▲▼ buttons to select a file
to view or play, and then press the v
button.
Press the RETURN button one or more
times to exit a current screen, exit a
folder, or to return to the Home screen.
Press the EXIT button to return directly
to the Home Screen.
Use the ◄► buttons to select the type
of content you want to view or play Videos, Photos, or Music - and then
press the v button.
✎✎ NOTES
A screen appears listing the contents
of the disc. Depending on how the
contents are arranged, you will see
either folders, individual files, or both.
If necessary, use the ▲▼◄►buttons to
select a folder, and then press the v
button.
Press the BLUE (D) button on your
remote (Device).
5.
6.
`` Even though the player will display folders for
all content types, it will only display files of
the Content Type you selected in Step 4. For
example, if you selected music, you will only
be able to see music files. You can change this
selection by returning to the Home screen and
repeating Step 4.
Use the ◄►▲▼ buttons to select a file
to view or play, and then press the v
button.
Press the RETURN button one or more
times to exit a current screen, exit a
folder, or to return to the Home screen.
Press the EXIT button to return directly
to the Home Screen.
Controlling Video Playback
You can control the playback of video content
located on a Blu-ray disc, DVD, CD, USB
device, or you computer. Depending on the
media, some of the functions described in this
manual may not be available.
Buttons on the Remote Control
used for Video Playback
2
1
AUDIO
HOME
SUBTITLE
A screen appears listing the contents of
the PC. Depending on how the contents
are arranged, you will see either folders,
individual files, or both.
If necessary, use the ▲▼◄►buttons to
select a folder, and then press the v
button.
BONUS
VIEW
REPEAT
A-B
REPEAT
FULL
SCREEN
15
Playback related buttons
The player does not play sound in Search,
Slow or Step mode.
• To return to normal speed playback, press
the 6 button.
6 button
Starts playback.
7 button
Pauses playback.
5 button
Stops playback.
Fast Motion
Play
During playback, press the 3 or
4 button.
Each time you press the 3 or
4 button, the playback speed
will change.
Slow Motion
Play
In pause mode, press the 4
button.
Each time you press the 4
button, the playback speed will
change.
Step Motion
Play
In pause mode, press the 7
button.
Each time you press the 7
button, a new frame appears.
Skip Motion
Play
During playback, press the 1 or
2 button.
Each time you press the 1 or
2 button, the disc moves to the
previous or next chapter or file.
Using the disc menu, title menu, popup menu, and title list
DISC MENU
button
TITLE MENU
button
POPUP MENU
button
During playback, press this button
to start the disc menu function.
During playback, press this button
to start the title menu function.
During playback, press this button
to start the popup menu function.
Controlling Music Playback
You can control the playback of music located
on a Blu-ray disc, DVD, CD, USB device, or
your computer.
Buttons on the Remote Control
used for Music Playback
Skip : During playback, press the 1 or 2
button to move to the previous or next file of
the playlist.
3
5 button : Stops a track.
4
5
6
Fast Play (Audio CD (CD-DA) only)
During playback, press the 3 or 4
button.
Each time you press the 3 or 4 button,
the playback speed will change.
Pause : Pauses a track.
6 button : Plays the currently selected
track.
1.
Playlist
1/6
Tools
TRACK 001
Repeat Mode
? Off \05:57
TRACK 002
< Adjust " Select ' Return
04:27
TRACK 003
4
3
AUDIO
HOME
SUBTITLE
BONUS
VIEW
REPEAT
A-B
REPEAT
FULL
SCREEN
+
00:08 / 05:57
04:07
TRACK 004
Songs are played in the order
in which they were recorded.
(
) Track
The current song is repeated.
(
) All
All songs are repeated.
(
)Shuffle
Shuffle plays songs in random
order.
Playlist
1.
To move to the Music List, press the 5
or RETURN button.
The Music List screen appears.
Music TRACK 001
TRACK 005
2.
3.
CD
" Pause
Press the v button.
02:38
TRACK 003
TRACK 004
02:38
02:38
TRACK 006
TRACK 005
02:38
02:38
TRACK 008
TRACK 007
02:38
02:38
TRACK 010
TRACK 009
02:38
02:38
2.
03:35
' Return
Press the ◄► buttons to select Track,
All, Shuffle, or Off.
TRACK 002
02:38
03:17
Tools
1/2 Page
TRACK 001
03:41
TRACK 006
5
6
NUMBER buttons (Audio CD (CD-DA) only) :
During Playlist playback, press the desired
track number.
The selected track is played.
Off
During Playlist playback, press the
TOOLS button.
TRACK 001
2
Repeat an Audio CD (CD-DA)/
MP3
1
1
16
2
3.
CD
c Select
( ) Jump Page
' Return
Press the ▲▼◄► buttons to move
to a desired track, and then press the
YELLOW (C) button. A check appears
on the track.
Repeat this procedure to select
additional tracks.
To remove a track from the list, move to
the track, and then press the YELLOW
(C) button again.
The check on the track is cancelled.
4.
When done, press the v button.
6.
To cancel the play list and return to the
Home screen, press the Return or Exit
button.
5.
To change the play list, press the Return
button to return to the Music List.
Repeat Steps 2, 3, and 4.
✎✎ NOTES
`` You can create a playlist with up to 99 tracks
on Audio CDs (CD-DA).
`` If you remove all the tracks from a play list and
then press the v button, the player lists and
plays all the tracks on the disc.
✎✎ NOTES
`` Depending on the disc or storage device, the
Tools menu may differ.
`` To enable the background music function, the
photo file must be in the same storage media
as the music file.
However, the sound quality can be affected
by the bit rate of the MP3 file, the size of the
photo, and the encoding method.
`` You can't enlarge the subtitle and PG graphic
in the full screen mode.
Appendix
Before requesting service, please try the following solutions.
PROBLEM
SOLUTION
No operation can be
performed with the remote
control.
• Check the batteries in the remote control. They may need replacing.
• Operate the remote control at a distance of no more than 6.1m from the
player.
• Remove batteries and hold down one or more buttons for several minutes
to drain the microprocessor inside the remote control to reset it. Reinstall
batteries and try to operate the remote control again.
• Press the @ button (on front panel) for more than 5 seconds with no disc
inside. All settings will revert to the factory settings.
• Press the P button (on front panel) for more than 5 seconds.
Disc does not play.
• Ensure that the disc is installed with the label side facing up.
• Check the region number of the Blu-ray Disc/DVD.
Disc Menu does not appear.
• Ensure that the disc has disc menus.
The prohibition message
appears on the screen.
• This message appears when an invalid button is pressed.
• The Blu-ray Disc/DVD’s software doesn’t support the feature (e.g., angles).
• You’ve requested a title or chapter number or search time that is out of
range.
Playing Photo Contents
You can control the playback of photo content
located on a Blu-ray disc, DVD, CD, USB
device, or your computer.
Using the Tools Menu
During playback, press the TOOLS button.
Troubleshooting
Start Slide
Show
Select to start the slide show.
Zoom
Select to enlarge the current
picture. (Enlarge up to 4 times)
Play mode differs from the
Setup Menu selection.
• Some of the functions selected in the Setup Menu may not work properly if
the disc is not encoded with the corresponding function.
Rotate
Select to rotate the picture. (This
will rotate the picture either
clockwise or counter clockwise.)
The screen ratio cannot be
changed.
• The Screen Ratio is fixed on your Blu-ray Disc/DVD.
• This is not a problem with the player.
Shows the picture information.
No audio.
• Make sure you have selected the correct Digital Output in the Audio Options
Menu.
Background
Music
Information
Select to listen to music while
viewing a slide show.
17
PROBLEM
The screen is blank.
Forgot password
SOLUTION
PROBLEM
• If the HDMI output is set to a resolution your TV cannot support (for example,
1080p), you may not see a picture on your TV.
• Press the @ button (on front panel) for more than 5 seconds with no disc
inside. All settings will revert to the factory settings.
• When the factory default settings are restored, all stored user BD data is
deleted.
Video is played intermittently.
• Check if the network is stable.
• Check if the network cable is properly connected and if the network is
overloaded.
DLNA connection between
Player and PC is unstable.
• The IP address under the same subnetwork should be unique. If they are
not, IP interference can cause this phenomenon.
• Check if you have a firewall enabled.
If so, disable the firewall function.
• Press the @ button (on front panel) for more than 5 seconds with no disc
inside. All settings including the password will revert to the factory settings.
Don’t use this unless absolutely necessary.
• When the factory default settings are restored, all stored user BD data is
deleted.
The picture is noisy or
distorted
• Make sure that the disc is not dirty or scratched.
• Clean the disc.
No HDMI output.
• Check the connection between the TV and the HDMI jack of the player.
• Check if your TV supports 576p/480p, 720p, 1080i, or 1080p HDMI input
resolutions.
Abnormal HDMI output
screen.
• If random noise appears on the screen, it means that TV does not support
HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection).
If you experience other
problems.
• Go to the contents and find the section of the user manual that contains the
explanations regarding the current problem, and follow the procedure once
again.
• If the problem still cannot be solved, please contact your nearest Samsung
authorised service centre.
DLNA function
I can see folders shared
through DLNA, but I cannot
see the files.
• DLNAs shows only files corresponding to the Image, Music, and Movie
categories. Files that do not correspond to these categories are not
displayed.
BD-LIVE
SOLUTION
I cannot connect to the BDLIVE server.
• Check whether the network connection is working or not by using the
Network Status menu.
• Check whether the USB memory device is connected to the player.
• The memory device must have at least 1GB of free space to accommodate
the BD-LIVE service.
You can check the available size in BD Data Management.
• Check whether the BD-LIVE Internet Connection menu is set to Allow(All).
• If all above fails, contact the contents provider or update the player to the
latest firmware.
When using the BD-LIVE
service, an error occurs.
• The memory device must have at least 1GB of free space to accommodate
the BD-LIVE service.
You can check the available size in BD Data Management.
✎✎ NOTES
`` When the factory default settings are restored, all stored user BD data is deleted.
Repairs
If you contact us to repair your player, an administration fee may be charged if either:
1.
2.
An engineer is called out to your home at your request and there is no defect in the
product.
You bring the unit to a repair centre and there is no defect in the product.
We will provide you with the amount of the administration fee before we make a home visit or
begin any work on your player.
We recommend you read this manually thoroughly, search for a solution on line at www.
samsung.com, or contact Samsung Customer Care before seeking to repair your player.
18
Specifications
General
USB
HDMI
Audio Output
Network
-----
Weight
1.0 Kg
Dimensions
269 (W) X 193 (D) X 39 (H) mm
Operating Temperature Range
+5°C to +35°C
Operating Humidity Range
10 % to 75 %
Type A
USB 2.0
DC output
5V 0.5 A Max.
Video
1080p, 1080i, 720p, 576p/480p
Audio
PCM, Bitstream
Digital Audio Output
Coaxial
Ethernet
100BASE - TX Terminal
Network speeds equal to or below 10Mbps are not supported.
Design and specifications are subject to change without prior notice.
For the power supply and power consumption, refer to the label attached to the player.
Weight and dimensions are approximate.
Compliance and Compatibility Notice
NOT ALL discs are compatible
• Subject to the restrictions described below and those noted throughout this Manual,
including the Disc Type and Characteristics section of this user manual, disc types that can
be played are: pre-recorded commercial BD-ROM, DVD-VIDEO, and Audio CD (CD-DA)
discs; BD-RE/-R, DVD-RW/-R discs; and CD-RW/-R discs.
• Discs other than those listed above cannot be and are not intended to be played by this
player. Some of the discs listed above may not play due to one or more reasons provided
below.
• Samsung cannot assure that this player will play every disc bearing the BD-ROM, BD-RE/-R,
DVD-VIDEO, DVD-RW/-R, DVD+RW/+R and CD-RW/-R logos, and this player may not
respond to all operating commands or operate all features of every disc. These and other
disc compatibility and player operation issues with new and existing format discs are
possible because:
-- Blu-ray is a new and evolving format and this player may not operate all features of Bluray Discs because some features may be optional, additional features may have been
added to the Blu-ray Disc format after the production of this player, and certain available
features may be subject to delayed availability;
-- not all new and existing disc format versions are supported by this player;
-- new and existing disc formats may be revised, changed, updated, improved and/or
supplemented;
-- some discs are produced in a manner that allows specific or limited operation or restricts
features during playback;
-- some discs bearing the BD-ROM, BD-RE/-R, DVD-VIDEO, DVD-RW/-R, DVD+RW/+R
and CD-RW/-R logos may still be non-standardized discs;
-- some discs may not be played depending on their physical state or recording conditions;
-- problems and errors can occur during the creation of Blu-ray Disc or DVD software and/or
the manufacture of discs;
-- this player operates differently than a standard DVD player or other AV equipment; and/or
-- for reasons noted throughout this user manual and for other reason(s) discovered and
posted by SAMSUNG customer care centre.
• If you encounter disc compatibility or player operation problems, please contact SAMSUNG
customer care centre.
You may also contact SAMSUNG customer care centre for possible updates on this player.
• For additional information on playback restrictions and disc compatibility, refer to the
Precautions, Before Reading the user manual, Disc Types and Characteristics, and Before
Playing sections of this user manual.
19
• For Blu-ray Disc Player progressive scan output : CONSUMERS SHOULD NOTE THAT
NOT ALL HIGH DEFINITION TELEVISION SETS ARE FULLY COMPATIBLE WITH THIS
product AND MAY CAUSE ARTIFACTS TO BE DISPLAYED IN THE PICTURE. IN CASE OF
PROGRESSIVE SCAN PICTURE PROBLEMS, IT IS RECOMMENDED THAT THE USER
SWITCH THE CONNECTION TO THE ‘STANDARD DEFINITION’ OUTPUT. IF THERE ARE
QUESTIONS REGARDING OUR TV SET COMPATIBILITY WITH THIS product, PLEASE
CONTACT OUR CUSTOMER SERVICE CENTER.
Copy Protection
• Because AACS (Advanced Access Content System) is approved as the content protection
system for the Blu-ray Disc format, similar to use of CSS (Content Scramble System) for the
DVD format, certain restrictions are imposed on playback, analogue signal output, etc., of
AACS protected contents.
The operation of this product and restrictions on this product may vary depending on your
time of purchase as those restrictions may be adopted and/or changed by AACS after the
production of this product. Furthermore, BD-ROM Mark and BD+ are additionally used as
content protection systems for the Blu-ray Disc format, which imposes certain restrictions
including playback restrictions for BD-ROM Mark and/or BD+ protected contents. To obtain
additional information on AACS, BD-ROM Mark, BD+, or this product, please contact
SAMSUNG customer care centre.
• Many Blu-ray Disc/DVDs are encoded with copy protection. Because of this, you should
only connect your Player directly to your TV, not to a VCR. Connecting to a VCR results in a
distorted picture from copy-protected Blu-ray Disc/DVDs.
• Under the U.S. Copyright laws and Copyright laws of other countries, unauthorised
recording, use, display, distribution, or revision of television programs, videotapes, Blu-ray
Discs, DVDs, and other materials may subject you to civil and/or criminal liability.
• Cinavia Notice : This product uses Cinavia technology to limit the use of unauthorised
copies of some commercially-produced film and videos and their soundtracks. When
a prohibitet use of an unauthorised copy is detected, a message will be displayed and
playback or copying will be interrupted. More information about Cinavia technology is
provided at the Cinavia Online Consumer Information Centre at http://www.cinavia.com.
To request additional information about Cinavia by email, send a postcard with your mailing
address to: Cinavia Consumer Information Centre, P.O. Box 86851, San Diego CA, 92138,
USA.
This product incorporates proprietary technology under licence from Verance Corporation
and is protected by U.S. Patent 7,369,677 and other U.S. and worldwide patens issued
and pending as well as copyright and trade secret protection for certain aspects of such
technology. Cinavia is a trademark of Verance Corporation. Copyright 2004-2010 Verance
Corporation. All right reserved by Verance. Reverse engineering or disassembly is prohibited.
20
Network Service Disclaimer
All content and services accessible through this device belong to third parties and are
protected by copyright, patent, trademark and/or other intellectual property laws. Such
content and services are provided solely for your personal noncommercial use. You may not
use any content or services in a manner that has not been authorised by the content owner or
service provider. Without limiting the foregoing, unless expressly authorised by the applicable
content owner or service provider, you may not modify, copy, republish, upload, post, transmit,
translate, sell, create derivative works, exploit, or distribute in any manner or medium any
content or services displayed through this device.
THIRD PARTY CONTENT AND SERVICES ARE PROVIDED “AS IS.” SAMSUNG DOES NOT
WARRANT CONTENT OR SERVICES SO PROVIDED, EITHER EXPRESSLY OR IMPLIEDLY,
FOR ANY PURPOSE. SAMSUNG EXPRESSLY DISCLAIMS ANY IMPLIED WARRANTIES,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO, WARRANTIES OF MERCHANTABILITY OR FITNESS FOR
A PARTICULAR PURPOSE. SAMSUNG DOES NOT GUARANTEE THE ACCURACY, VALIDITY,
TIMELINESS, LEGALITY, OR COMPLETENESS OF ANY CONTENT OR SERVICE MADE
AVAILABLE THROUGH THIS DEVICE AND UNDER NO CIRCUMSTANCES, INCLUDING
NEGLIGENCE, SHALL SAMSUNG BE LIABLE, WHETHER IN CONTRACT OR TORT,
FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL OR CONSEQUENTIAL DAMAGES,
ATTORNEY FEES, EXPENSES, OR ANY OTHER DAMAGES ARISING OUT OF, OR IN
CONNECTION WITH, ANY INFORMATION CONTAINED IN, OR AS A RESULT OF THE USE
OF ANY CONTENT OR SERVICE BY YOU OR ANY THIRD PARTY, EVEN IF ADVISED OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.
Third party services may be terminated or interrupted at any time, and Samsung makes no
representation or warranty that any content or service will remain available for any period
of time. Content and services are transmitted by third parties by means of networks and
transmission facilities over which Samsung has no control. Without limiting the generality of
this disclaimer, Samsung expressly disclaims any responsibility or liability for any interruption or
suspension of any content or service made available through this device.
Samsung is neither responsible nor liable for customer service related to the content and
services. Any question or request for service relating to the content or services should be made
directly to the respective content and service providers.
Licence
• Oracle and Java are registered trademarks of Oracle and/or its affiliates.
Other names may be trademarks of their respective owners
• Manufactured under licence under U.S. Patent Nos: 5,956,674; 5,974,380;
6,487,535 & other U.S. and worldwide patents issued & pending. DTS, the
Symbol & DTS and the Symbol together are registered trademarks & DTS
2.0+Digital Out is a trademark of DTS, Inc. Product includes software. © DTS, Inc. All Rights
2.0+Digital Out
Reserved.
• Open Source Licence Notice
-- In the case of using open source software, Open Source Licences are available on the
product menu.
• DivX
-- ABOUT DIVX VIDEO: DivX® is a digital video format created by DivX,
LLC, a subsidiary of Rovi Corporation. This is an official DivX Certified®
device that plays DivX video. Visit divx.com for more information and software tools to
convert your files into DivX videos.
-- ABOUT DIVX VIDEO-ON-DEMAND: This DivX Certified® device must be registered in
order to play purchased DivX Video-on-Demand (VOD) movies. To obtain your registration
code, locate the DivX VOD section in your device setup menu. Go to vod.divx.com for
more information on how to complete your registration.
-- DivX Certified® to play DivX® video up to HD 1080p, including premium content.
DivX®, DivX Certified® and associated logos are trademarks of Rovi Corporation or its
subsidiaries and are used under licence.
Covered by one or more of the following U.S. patents : 7,295,673; 7,460,668; 7,515,710;
7,519,274.
• DLNA®, the DLNA Logo and DLNA CERTIFIED® are trademarks,
service marks, or certification marks of the Digital Living Network
Alliance.
• Manufactured under licence from Dolby Laboratories. Dolby and the
double-D symbol are trademarks of Dolby Laboratories.
• Blu-ray Disc™, Blu-ray™ and the logos are trademarks of the Blu-ray Disc Association.
• The terms HDMI and HDMI High-Definition Multimedia Interface, and
the HDMI Logo are trademarks or registered trademarks of HDMI
Licensing LLC in the United States and other countries.
21
Correct disposal of batteries in this product
(Applicable in the European Union and other European countries with separate
battery return systems.)
Contact SAMSUNG WORLD WIDE
If you have any questions or comments relating to Samsung products, please contact the
SAMSUNG customer care centre.
ALBANIA
AUSTRIA
Area
BELGIUM
BOSNIA
BULGARIA
CROATIA
CZECH
DENMARK
FINLAND
FRANCE
GERMANY
CYPRUS
Contact Centre 
42 27 5755
0810 - SAMSUNG (7267864, € 0.07/min)
02-201-24-18
SERBIA
SLOVAKIA
SPAIN
SWEDEN
05 133 1999
07001 33 11
062 SAMSUNG (062 726 7864)
800 - SAMSUNG (800-726786)
70 70 19 70
030 - 6227 515
01 48 63 00 00
01805 - SAMSUNG(726-7864 € 0,14/Min)
8009 4000 only from landline
80111-SAMSUNG (80111 726 7864) only from land line
(+30) 210 6897691 from mobile and land line
06-80-SAMSUNG(726-7864)
800-SAMSUNG(726-7864)
+381 0113216899
261 03 710
023 207 777
020 405 888
0900-SAMSUNG (0900-7267864) (€ 0,10/Min)
815-56 480
0 801-1SAMSUNG(172-678)
+48 22 607-93-33
808 20-SAMSUNG (808 20 7267)
08010 SAMSUNG (08010 726 7864) only from landline
(+40) 21 206 01 10 from mobile and land line
0700 Samsung (0700 726 7864)
0800 - SAMSUNG(0800-726 786)
902 - 1 - SAMSUNG (902 172 678)
0771 726 7864 (SAMSUNG)
U.K
EIRE
LITHUANIA
LATVIA
ESTONIA
0330 SAMSUNG (7267864)
0818 717100
8-800-77777
8000-7267
800-7267
GREECE
HUNGARY
ITALIA
KOSOVO
LUXEMBURG
FYROM
MONTENEGRO
NETHERLANDS
NORWAY
POLAND
PORTUGAL
ROMANIA
Switzerland
0848 - SAMSUNG(7267864, CHF 0.08/min)
Web Site
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com/be (Dutch)
www.samsung.com/be_fr (French)
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com/ch
www.samsung.com/ch_fr (French)
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
This marking on the battery, manual or packaging indicates that the batteries in this
product should not be disposed of with other household waste at the end of their
working life. Where marked, the chemical symbols Hg, Cd or Pb indicate that the
battery contains mercury, cadmium or lead above the reference levels in EC
Directive 2006/66.
If batteries are not properly disposed of, these substances can cause harm to
human health or the environment.
To protect natural resources and to promote material reuse, please separate
batteries from other types of waste and recycle them through your local, free
battery return system.
Correct Disposal of This Product
(Waste Electrical & Electronic Equipment)
(Applicable in the European Union and other European countries with separate
collection systems)
This marking on the product, accessories or literature indicates that the product
and its electronic accessories (e.g. charger, headset, USB cable) should not be
disposed of with other household waste at the end of their working life.
To prevent possible harm to the environment or human health from uncontrolled
waste disposal, please separate these items from other types of waste and recycle
them responsibly to promote the sustainable reuse of material resources.
Household users should contact either the retailer where they purchased this
product, or their local government office, for details of where and how they can
take these items for environmentally safe recycling.
Business users should contact their supplier and check the terms and conditions of
the purchase contract.
This product and its electronic accessories should not be mixed with other
commercial wastes for disposal.
AK68-02312A-01
AK68-02312A-01
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising