Samsung | EV-1 | Benutzerhandbuch | Samsung EV-1 Benutzerhandbuch

Ultraflaches Audiosystem
(auch für CD-R/RW-Wiedergabe)
EV-1S
Bedienungsanleitung
Hinweise zur Sicherheit
D
LASERGERÄT DER KLASSE 1
CLASS 1 LASER PRODUCT
KLASSE 1 LASER PRODUKT
LUOKAN 1 LASER LAITE
KLASS 1 LASER APPARAT
PRODUCTO LASER CLASE 1
WARNUNG
Dieser CD-Player ist ein Laserprodukt der Klasse 1.
Lesen Sie vor Inbetriebnahme des Geräts die vorliegende
Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie alle Sicherheits- und
Bedienhinweise. Verwenden Sie das Gerät ausschließlich wie
in der Anleitung beschrieben. Auf diese Weise können Sie Ihr
neues Gerät von Anfang an optimal nutzen und vermeiden
Bedienfehler.
Gefahr elektrischer Schläge
Gerät nicht öffnen!
WARNUNG:
ZUR VERMEIDUNG VON ELEKTRISCHEN SCHLÄGEN
DARF DIESES GERÄT NICHT GEÖFFNET WERDEN.
ES ENTHÄLT KEINE BAUTEILE, DIE VOM BENUTZER
GEWARTET ODER REPARIERT WERDEN KÖNNEN.
WARTUNGS- UND REPARATURARBEITEN DÜRFEN
NUR VON FACHPERSONAL AUSGEFÜHRT WERDEN.
ACHTUNG: Nehmen Sie das Gerät nicht auseinander. Der
im Gerät verwendete Laser kann für die Augen
schädlich sein.
WARNUNG: Setzen Sie das Gerät nicht Nässe oder Feuchtigkeit aus, um die Gefahr eines Brandes bzw.
eines elektrischen Schlags zu vermeiden.
Im Gerät befinden sich Hochspannung führende Teile, die elektrische Schläge verursachen können.
Die Dokumentation zu diesem Gerät enthält wichtige Hinweise zu Betrieb und Wartung.
1
Sicherheitsmaßnahmen
D
Standby
Function
+
VOL.
Function
+
Mode
—
VOL.
—
Mode
Standby
Stellen Sie sicher, dass Sie das Audiosystem nur an eine geeignete Steckdose mit einer Betriebsspannung von 230 V AC bei
50/60 Hz anschließen (siehe Typenschild auf der Geräterückseite). Stellen Sie das Gerät nur auf ebene und stabile Flächen. Lassen
Sie genügend Platz für eine gute Belüftung (rundherum 7 bis 10 cm). Stellen Sie sicher, dass die Belüftungsschlitze nicht zugedeckt
sind. Stellen Sie keine Gegenstände auf dem Gerät ab. Stellen Sie es nicht auf einen Verstärker oder ein anderes Gerät, das
Wärme erzeugt. Bevor Sie den Standort des Audiosystems verändern, nehmen Sie ggf. die CD aus dem CD-Fach und schließen
das Fach. Wenn Sie das Gerät mit der Ein/Aus-Taste ausschalten, aktivieren Sie den Standby-Modus, unterbrechen jedoch nicht die
Stromversorgung des Geräts. Um das Gerät vollständig vom Netz zu trennen, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Dies
ist zu empfehlen, wenn Sie das Audiosystem über einen längeren Zeitraum nicht benutzen.
Standby
Function
+
VOL.
Mode
Standby
—
Function
+
VOL.
Mode
—
Ziehen Sie bei einem Sturm oder Gewitter den Netzstecker heraus. Blitzschläge können das Audiosystem beschädigen.
Standby
Stellen Sie das Gerät nicht so auf, dass es direkt im
Sonnenlicht oder in der Nähe anderer Wärmequellen steht.
Function
+
VOL.
Mode
—
Phones
Schützen Sie das Gerät vor Nässe und Feuchtigkeit sowie vor
Erwärmung (z. B. durch Heizelemente) und vor Geräten, die
starke elektrische oder magnetische Felder erzeugen (z. B.
Lautsprecher). Falls das Audiosystem nicht einwandfrei funktioniert, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose. Das Gerät ist
nicht für die gewerbliche Nutzung, sondern für den
Privatgebrauch konzipiert. Das Kopieren von CDs oder das
Herunterladen von Musikdateien zum Verkauf oder für andere
gewerbliche Zwecke verletzt das Urheberrecht oder kann dagegen verstossen.
Kondensation: Wenn Sie das Gerät und/oder CDs von einem
kalten an einen warmen Ort bringen wie z. B. nach einem
Transport im Winter, warten Sie vor Verwendung des Geräts
etwa zwei Stunden, damit das Gerät und die CDs
Raumtemperatur annehmen. So vermeiden Sie ernsthafte
Schäden.
Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll.
Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, alte
Batterien und Akkus zur umweltschonenden Entsorgung
zurückzugeben. Sie können alte Batterien und Akkus bei
den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder
überall dort abgeben, wo Batterien und Akkus der betreffenden Art verkauft werden.
2
Wir freuen uns, dass Sie sich für das ultraflache Audiosystem EV-1 von Samsung
entschieden haben.
Inhalt
Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, diese
Bedienungsanleitung durchzulesen, damit Sie
das Audiosystem richtig aufstellen und alle
Funktionen in vollem Umfang nutzen können.
D
HINWEISE ZUR SICHERHEIT ........................................................................................................................................................................ 1
SICHERHEITSMASSNAHMEN ........................................................................................................................................................................2
AUFSTELLUNG UND VORBEREITUNG DES AUDIOSYSTEMS
Gerätevorderseite ......................................................................................................................................................................................4
Geräterückseite ..........................................................................................................................................................................................4
Fernbedienung ..........................................................................................................................................................................................5
Batterien einlegen ......................................................................................................................................................................................5
Lautsprecher anschließen ..........................................................................................................................................................................6
Audiosystem an das Netz anschließen ......................................................................................................................................................6
UKW- und MW-Antenne anschließen ........................................................................................................................................................7
Ein externes Gerät anschließen ................................................................................................................................................................8
Demo-Funktion ..........................................................................................................................................................................................8
Displayhelligkeit einstellen..........................................................................................................................................................................8
Funktionstaste verwenden..........................................................................................................................................................................9
Modustaste verwenden ........................................................................................................................................................9
Uhrzeit einstellen ......................................................................................................................................................................................10
CD-PLAYER
CD wiedergeben ......................................................................................................................................................................................10
CD-R/CD-RW wiedergeben......................................................................................................................................................................10
Titel auswählen ........................................................................................................................................................................................11
Nach einer bestimmten Musikpassage auf einer CD suchen ..................................................................................................................11
Titel in Zehnerschritten überspringen ......................................................................................................................................................11
Zufallswiedergabe ein-/ausschalten ........................................................................................................................................................12
Einen oder alle Titel auf einer CD wiederholen ......................................................................................................................................12
Titelfolge programmieren ........................................................................................................................................................................13
Titelfolge überprüfen und ändern ............................................................................................................................................................13
RADIO
Radiosender einstellen und speichern ....................................................................................................................................................14
Gespeicherte Sender wieder aufrufen......................................................................................................................................................14
Bei Empfangsproblemen ..........................................................................................................................................................................14
Was ist RDS? ..........................................................................................................................................................................................15
Hinweise zu RDS-Modi ............................................................................................................................................................................15
Programmsparten (PTY-Funktion) ..........................................................................................................................................................16
ANDERE FUNKTIONEN
Timer einstellen ........................................................................................................................................................................................17
Timer deaktivieren....................................................................................................................................................................................17
Ton vorübergehend abschalten ..............................................................................................................................................................18
Equalizer-Klangmodus wählen ................................................................................................................................................................18
S. Bass-Funktion verwenden ..................................................................................................................................................................18
Power Sound-Funktion ein-/ausschalten ................................................................................................................................................18
Automatische Abschaltung nach Zeit einstellen ......................................................................................................................................19
Kopfhörer anschließen ............................................................................................................................................................................19
HINWEISE ZUM BETRIEB DER ANLAGE
Audiosystem reinigen ..............................................................................................................................................................................19
Beim Umgang mit CDs beachten ............................................................................................................................................................19
Fehlersuche..............................................................................................................................................................................................20
Technische Daten .................................................................................................................................................................................... 21
Symbole
Drücken
3
Schieben
Wichtig
Hinweis
Gerätevorderseite
D
Standby
Function
+
VOL.
Mode
1
2
3
4
—
5 6 7
1. Ein-/Ausschalten (in Standby)
5. Modus wählen (für Multifunktionstasten)
2. CD-Fach
6. Funktion wählen (CD, TUNER, AUX)
3. CD-Fach öffnen/schließen
7. Lautstärke einstellen
4. Multifunktionstasten
*Die jeweilige Funktion dieser Tasten richtet sich
nach der aktiven Gerätefunktion (CD, TUNER, AUX)
und dem eingestellten Modus.
Geräterückseite
PHONES
DIGITAL OUT
OPT.
AM
ANTENNA
AUX IN
COAXIAL
L
FM
75
L
SPEAKERS
(6 )
R
1
2
3
R
4
5
6
1. MW-Antennenanschluss
2. UKW-Antennenanschluss
3. Lautsprecheranschlüsse
4. Eingang AUX zum Anschluss externer Geräte
5. Kopfhöreranschluss
6. Digitalausgang
4
Fernbedienung
D
Timer/
Clock
Timer
On/Off
Einstellmodus für Timer oder Uhrzeit
aufrufen/Uhrzeit anzeigen
Audiosystem ein-/ausschalten
Timer ein-/ausschalten
P.Sound
Sleep
AUX
P.Sound ein-/ausschalten
S.Bass
S.Bass ein-/ausschalten
Equalizer-Klangmodus wählen
Open/Close
EQ
Demo
Display
+10
CD-Fach öffnen/schließen
Titel in 10-Schritten überspringen
Zum nächsten/vorherigen CD-Titel
springen/nach Musikpassage suchen
CD
CD stoppen
CD-Titel programmieren/
Einstellungen speichern
Repeat
Externe Tonsignalquelle wählen
Sleep-Funktion (autom. ausschalten)
Dimmer
Displayhelligkeit einstellen
RDS
PTY
Demofunktion ein-/ausschalten
Random
RDS-Programmsparte wählen,Random
RDS-Modus wählen,Repeat
CD wiedergeben/Wiedergabepause
Frequenzbereich für Radio wählen
Program/
Set
Radiosender einstellen/aufrufen
bzw. Uhrzeit und Timer einstellen
VOL.
Band
Lautstärke einstellen
Mode
Radiomodus wählen
(Sendereinstell- oder
Senderaufruf-Modus)
VOL.
Zwischen Mono/Stereo umschalten
Ton stumm schalten
Mono/ST
Batterien einlegen
1
2
Nehmen Sie die Abdeckung des
Batteriefachs auf der Rückseite
der Fernbedienung ab, indem
Sie auf die Markierung PRESS
drücken und die Abdeckung in
Pfeilrichtung schieben.
Legen Sie zwei 1,5 V-Batterien
(Typ AAA) ein. Achten Sie dabei
auf richtige Polarität (+ und-).
Mute
Funktionsbereich der Fernbedienung
Die Fernbedienung kann in einer Entfernung von
bis zu 7 Metern (in gerader Linie) benutzt werden.
Sie funktioniert auch in einem Winkel von bis zu
30° zum Fernbedienungssensor.
Standby
Function
+
VOL.
Mode
30
30
7~10m
Timer/
Clock
Timer
On/Off
Sleep
P.Sound
3
Schieben Sie die Abdeckung
des Batteriefachs wieder auf.
S.Bass
EQ
Open/close
+10
Demo
Display
CD
Program/
Set
Repeat
VOL.
AUX
Dimmer
RDS
PTY
Random
Band
Mode
VOL.
Mono/ST
Beachten Sie die nachstehenden Vorsichtsmaßnahmen, um
zu vermeiden, dass die Batterien auslaufen oder aufplatzen.
• Legen Sie die Batterien mit richtiger Polarität in die
Achtung Fernbedienung ein: (+) an (+) und (–) an (–).
• Verwenden Sie ausschließlich den angegebenen
Batterietyp. Ähnlich aussehende Batterien können eine
andere Spannung aufweisen.
• Wechseln Sie stets beide Batterien gleichzeitig aus.
• Setzen Sie die Batterien weder Hitze noch offener
Flamme aus.
5
Mute
—
Lautsprecher anschließen
• Schließen Sie die Stecker der Lautsprecherkabel an die entsprechenden Anschlüsse an der Rückseite des Audiosystems an.
PHONES
DIGITAL OUT
OPT.
AM
ANTENNA
AUX IN
COAXIAL
L
L
FM
75
D
SPEAKERS
(6 )
R
R
— +
L
SPEAKERS
(6 )
R
—+
(Linker Lautsprecher)
(Rechter Lautsprecher)
Hinweise zum Aufstellen der Lautsprecher
• Stellen Sie die Lautsprecher nicht in der Nähe eines Heizgerätes, unter direkter Sonneneinstrahlung oder
in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit auf, da dies die Lautsprecherfunktion beeinträchtigen kann.
• Montieren Sie die Lautsprecher nicht an der Wand, auf einer hohen Säule oder in einer anderen instabilen
Position, um Unfälle durch herabfallende Lautsprecher zu vermeiden.
• Stellen Sie die Lautsprecher nicht neben einem Fernsehgerät oder einem Computermonitor auf. Die
Lautsprecher könnten die Bildqualität des Bildschirms wesentlich beeinträchtigen.
Audiosystem an das Netz anschließen
Schließen Sie den Gerätestecker des Netzkabels an eine geeignete Netzsteckdose (230 V AC; 50/60 Hz) an.
Stellen Sie vor dem Anschluss sicher, dass die Steckdose die richtige Betriebsspannung liefert.
1. Stecken Sie den Gerätestecker des Netzkabels in eine geeignete Steckdose ein.
2. Drücken Sie die Taste
, um das Audiosystem einzuschalten.
PHONES
DIGITAL OUT
OPT.
AM
ANTENNA
AUX IN
COAXIAL
L
FM
75
L
SPEAKERS
(6 )
R
R
6
UKW- und MW-Antenne anschließen
D
Schließen Sie bei schlechtem
UKW-Empfang eine UKWAußenantenne an (nicht im
Lieferumfang enthalten).
MW-Rahmenantenne
(im Lieferumfang
enthalten)
ANTENNA
Stecken Sie die Zungen des Rahmens in die
entsprechenden Sockelschlitze, um die MWRahmenantenne zu montieren.
UKW-Wurfantenne
(im Lieferumfang enthalten)
PHONES
DIGITAL OUT
OPT.
AM
ANTENNA
AUX IN
COAXIAL
L
L
FM
75
SPEAKERS
(6 )
R
R
Lüfter (siehe “Informationen zum Lüfter” unten).
UKW-Antenne anschließen
MW-Antenne anschließen
1. Schließen Sie die mitgelieferte UKW-Wurfantenne an den
Anschluss FM 75Ω COAXIAL an der Geräterückseite an.
2. Richten Sie die Wurfantenne solange aus, bis Sie eine
Position mit gutem Empfang gefunden haben. Dann befestigen
Sie die Wurfantenne an einer Wand oder einer anderen stabilen Oberfläche.
1. Schließen Sie die mitgelieferte MW-Rahmenantenne an
den Anschluss AM
an.
• Bei schlechtem Empfang schließen Sie das Audiosystem an eine UKWAußenantenne an. Dazu ziehen Sie zunächst die mitgelieferte UKWAntenne vom Anschluss ab, und schließen das Gerät mit einem 75 ΩKoaxialkabel (mit Standardstecker) an die Außenantenne an.
Informationen zum Lüfter
An der Rückseite des Audiosystems befindet sich ein Lüfter, der
eine Überhitzung des Geräts verhindert. Wenn die Temperatur im
Geräteinneren steigt, wird der Lüfter automatisch eingeschaltet
und kühlt den Innenraum des Audiosystems.
7
Beachten Sie folgende Sicherheitshinweise:
• Achten Sie beim Aufstellen des Geräts darauf, dass um das
Gerät genug Freiraum für eine gute Belüftung bleibt. Bei
schlechter Belüftung bildet sich ein Wärmestau im Gerät, der
es auf Dauer beschädigen kann.
• Blockieren Sie den Lüfter sowie die Lüftungsöffnungen
NICHT. Andernfalls kann das Gerät überhitzt werden und
Schaden nehmen.
Ein externes Gerät anschließen
Sie können den Eingang AUX (an der Geräterückseite) nutzen,
um das Audiosystem zur Wiedergabe angeschlossener
Tonquellen zu verwenden.
Beispiel: Fernsehgerät
Video-CD-Player
Hifi-Stereo-Videorecorder
Demo-Funktion
Sie können die Funktionen der Anlage im Display anzeigen
lassen.
1
Für den Anschluss muss das externe Gerät über einen
Audio-Ausgang verfügen. Zusätzlich benötigen Sie ein StereoAudiokabel mit Cinch-Steckern.
1
Schalten Sie das Audiosystem aus, und ziehen Sie den Netzstecker
aus der Steckdose. Trennen Sie auch das externe Gerät, das Sie
anschließen möchten, vom Netz.
2
Schließen Sie das Audiokabel an den Eingang AUX an.
Schließen Sie den...
an die Buchse...
roten Stecker
weißen Stecker
R (rechts),
L (links) an.
Vertauschen Sie den linken und rechten Kanal nicht, dies beeinträchtigt die Tonqualität.
3
4
5
6
Schließen Sie beide Geräte wieder ans Netz an, und schalten Sie
das Audiosystem ein.
Drücken Sie die Taste AUX auf der Fernbedienung, um den Eingang
AUX zu wählen.
Ergebnis: AUX wird angezeigt
Drücken Sie die Taste Demo auf der Gerätevorderseite.
Ergebnis: Die Funktionen der Anlage werden nacheinander im
Display angezeigt.
D
Die Verwendung der Funktionen wird in den betreffenden
Abschnitten dieser Bedienungsanleitung ausführlich
beschrieben.
2
Um die Demo-Funktion wieder auszuschalten, drücken Sie nochmals
die Taste Demo.
Timer/
Clock
Timer
On/Off
P.Sound
S.Bass
Open/Close
Sleep
EQ
AUX
Demo
Dimmer
Display
+10
CD
RDS
Repeat
PTY
Random
Schalten Sie das externe Gerät ein.
Stellen Sie die Lautstärke und andere Optionen nach Bedarf ein:
Lautstärke
Equalizer
S.Bass
Beispiel: Sie sehen sich einen Film an und können dabei Stereoton
wie im Kino hören, vorausgesetzt der Originalton ist in
Stereo.
Displayhelligkeit einstellen
Sie können die Helligkeit des Displays je nach den
Lichtverhältnissen im Raum einstellen.
Drücken Sie die Taste Dimmer auf der Fernbedienung, um die Helligkeit
einzustellen.
AUX IN
L
Bei jedem Tastendruck wird die nächste Einstellung aufgerufen:
Dimmer1 (hell) ➞ Dimmer2 (mittel) ➞ Dimmer3 (schwach).
L
SPEAKERS
(6 )
R
R
Timer/
Clock
Timer
On/Off
P.Sound
Timer/
Clock
Timer
On/Off
Sleep
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
P.Sound
Sleep
EQ
Demo
Dimmer
RDS
PTY
Random
AUX
Program/
Set
S.Bass
Repeat
AUX
VOL.
Band
Dimmer
RDS
8
Funktionstaste verwenden
Modustaste verwenden
D
Function
Function
+
+
VOL.
VOL.
Mode
—
• Drücken Sie die Taste Function auf der
Gerätevorderseite.
Mit jedem Tastendruck werden nacheinander die folgenden
Funktionen aufgerufen.
—
Mode
• Drücken Sie die Taste Mode auf der Gerätevorderseite.
Mit jedem Tastendruck ändert sich die Funktion der
Multifunktionstasten wie unten erläutert. Die Funktion jeder
Taste ist in der untersten Displayzeile angegeben.
CDFunktion
Bei CD-Betrieb
(Beispiel: CD mit 15 Titeln; Spielzeit 53:05)
Normalmodus
Play
Back
Next
Stop
Mode
AUXFunktion
Modus 1
Repeat
Random
Repeat
Random
Mode
Rpt-1
Rpt-All
Rand-On
Modus 2
Pass
TUNERFunktion
PSnd
SBass
Mode
Pass
(Beispiel: FM (UKW) 89,1 MHz)
Classic
PSnd
SBass
Rock
Pop
PSnd-On
SBass-1
SBass-2
Bei TUNER-Betrieb
Normalmodus
FM
Down
Up
Manual
Mode
Hinweis zu den Modi
FM
MW
LW
Wenn in Modus 1 oder Modus 2 nicht
innerhalb von 8 Sekunden eine Taste
gedrückt wird, schaltet das Display
wieder zum Normalmodus um.
Modus 1
Pass
PSnd
SBass
Mode
Pass
Classic
Rock
Pop
PSnd
SBass
PSnd-On
SBass-1
SBass-2
Wenn als Funktion AUX gewählt ist, kann die Taste Mode
nicht verwendet werden.
9
Uhrzeit einstellen
CD wiedergeben
Das Audiosystem verfügt über eine eingebaute Uhr, mit der
Sie eine Ein- und Ausschaltzeit für das Gerät programmieren
können.
Stellen Sie die Uhrzeit ein:
nach dem Kauf des Audiosystems
nach einem Ausfall der Netzspannung
nachdem Sie den Netzstecker abgezogen und wieder eingesteckt
haben.
Bei jedem Schritt haben Sie einige Sekunden Zeit, die betreffende Einstellung vorzunehmen. Wenn Sie diese Zeit überschreiten, müssen Sie wieder von vorne beginnen.
1
2
Schalten Sie das Audiosystem ein, indem Sie die Taste
3
Drücken Sie die Taste Program/Set auf der Fernbedienung.
Ergebnis: Die Stundenposition blinkt.
4
Um die...
drücken.
Drücken Sie zweimal die Taste Timer/Clock auf der Fernbedienung.
Ergebnis: Im Display wird Clock angezeigt.
drücken Sie...
Stundenzahl zu erhöhen,
Benutzen Sie keine CDs mit außergewöhnlichen Formen
wie CDs mit Herz- oder Achteckform. Dies kann zu
Funktionsproblemen beim Audiosystem führen.
CDs mit 12 cm oder 8 cm Durchmesser können ohne
Adapter abgespielt werden.
1
Drücken Sie so oft die Taste Function auf der Gerätevorderseite, bis
die CD-Funktion gewählt ist.
2
Drücken Sie die Taste Open/Close (
Ergebnis: Das CD-Fach öffnet sich.
3
Legen Sie die CD in das CD-Fach ein. Dabei muss das CD-Etikett
nach oben zeigen.
4
Drücken Sie die Taste Open/Close ( ), um das CD-Fach zu
schließen.
Ergebnis: Die Anzahl der Titel auf der CD und die Gesamtspielzeit
werden im Display angezeigt.
5
6
Drücken Sie die Taste
Stundenzahl zu verringern,
5
Wenn die richtige Stundenzahl angezeigt wird, drücken Sie die Taste
Program/Set.
Ergebnis: Die Minutenposition blinkt.
6
Um die...
drücken Sie...
Sie können die aktuelle Uhrzeit auch dann anzeigen, wenn Sie
eine andere Funktion benutzen. Drücken Sie dazu die Taste
Timer/Clock einmal.
, um die Wiedergabe zu starten.
oder
Drücken Sie die Taste
, um die Wiedergabe zu unterbrechen
(Pausenmodus).
Zum Fortsetzen der Wiedergabe drücken Sie nochmals die
Taste
.
8
Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie die Taste
Open/Close
Display
+10
2,4
CD
Timer/
Clock
1
P.Sound
Sleep
2AUX
PTY
Random
5,7
VOL.
Program/
Set
.
RDS
Repeat
8
Timer
On/Off
auf der
7
Minutenzahl zu verringern,
Wenn die richtige Minutenzahl angezeigt wird, drücken Sie die Taste
Program/Set.
Ergebnis: Die Uhr beginnt zu laufen, und die aktuelle Zeit wird
angezeigt, auch wenn die Anlage auf Bereitschaft
(STANDBY) geschaltet ist.
).
Stellen Sie die Lautstärke wie folgt ein:
Drücken Sie die Taste VOL.+ oder VOL.- auf der Fernbedienung
oder:
Drücken Sie die Taste Vol.
Gerätevorderseite.
Minutenzahl zu erhöhen,
7
D
Band
6
Mode
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
Repeat
Dimmer
RDS
VOL.
PTY
Random
6
3,5,7
Program/
Set
VOL.
Band
Mode
VOL.
4,6
Mono/ST
4,6
Mute
CD-R/CD-RW wiedergeben
Nur CD-Rs (Recordable) und CD-RWs (Rewritable), die fertiggestellt
wurden (CD abgeschlossen - keine weiteren Sessions), können
wiedergegeben werden. Manche CDs werden eventuell aufgrund bestimmter CD-Eigenschaften bzw. aufgrund der Aufnahmebedingungen
nicht wiedergegeben.
In manchen Fällen benötigt das Gerät eine längere Einlesezeit für
CD-RWs aufgrund der schwächeren Reflexion solcher Disks.
10
Titel in Zehnerschritten überspringen
Titel auswählen
D
Sie können sowohl bei gestoppter CD als auch während der
CD-Wiedergabe zu einem Titel springen.
Drücken Sie während der Wiedergabe einer CD kurz die Taste
+10. Das Audiosystem springt zur nächsten durch 10 teilbaren
Titelnummer und gibt diesen Titel wieder.
Zur Wiedergabe des ...
Beispiel: Wenn Sie während der Wiedergabe von Titel 15 zu
Titel 43 springen möchten, drücken Sie die Taste +10
dreimal und anschließend die Taste
dreimal.
drücken Sie ...
nächsten Titels
einmal;
laufenden Titels (von Anfang an)
einmal;
vorherigen Titels
zweimal;
Titels Ihrer Wahl
oder
so oft wie erforderlich.
15 ➝ 20 ➝ 30 ➝ 40 ➝ 41 ➝ 42 ➝ 43
+10
+10
+10
CD
P.Sound
Program/
Set
VOL.
Band
Mode
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
VOL.
Mono/ST
Sleep
Repeat
AUX
Dimmer
RDS
PTY
Random
Mute
Nach einer bestimmten Musikpassage auf einer CD suchen
Program/
Set
VOL.
Band
Mode
VOL.
Während der Wiedergabe einer CD können Sie schnell eine
bestimmte Musikpassage in einem Titel suchen.
Zum Suchen einer bestimmten Stelle ...
halten Sie folgende Taste
gedrückt:
in Vorwärtsrichtung
für mindestens eine
Sekunde;
für mindestens eine
Sekunde.
in Rückwärtsrichtung
Es empfiehlt sich, vor der Anwendung dieser Funktion die
Lautstärke zu reduzieren.
CD
Program/
Set
VOL.
Band
Mode
VOL.
Mono/ST
11
Mute
Mono/ST
Mute
Zufallswiedergabe ein-/
ausschalten
Einen oder alle Titel auf einer
CD wiederholen
Mit der Zufallswiedergabe können Sie die Titel einer CD in
zufälliger Reihenfolge wiedergeben.
1
Drücken Sie so oft die Taste Mode auf der Gerätevorderseite, bis
in der untersten Displayzeile Random angezeigt wird.
Zum Einschalten der Zufallswiedergabe drücken Sie die
Multifunktionstaste, die sich unter der Anzeige Random
befindet. Dies ist während der Wiedergabe oder bei
gestoppter CD möglich. Wenn Sie die Zufallswiedergabe einschalten, wird nach dem Zufallsprinzip ein beliebiger Titel der
CD wiedergegeben.
2
Nach Drücken der Multifunktionstaste Random wird im Display
Rand-On angezeigt.
3
Wenn Sie die Zufallswiedergabe beenden möchten, drücken Sie
die Taste Mode, bis in der untersten Displayzeile Rand-On
angezeigt wird. Dann drücken Sie die Multifunktionstaste unter
der Anzeige Rand-On. Nun werden die Titel der CD wieder in
aufsteigender Reihenfolge wiedergegeben.
Wiederholt werden können:
ein bestimmter Titel auf einer CD;
alle Titel auf einer CD.
Der bzw. die Titel werden fortlaufend wiederholt, bis Sie den
Wiederholmodus ausschalten.
1
Drücken Sie so oft die Taste Mode auf der Gerätevorderseite, bis
in der untersten Displayzeile Repeat angezeigt wird.
2
Zur Wiederholung…
3
drücken Sie die
Multifunktionstaste unter
Repeat ein- oder mehrmals,
bis…
des aktuellen Titels
Repeat 1 erscheint;
aller Titel auf der CD
Repeat All erscheint.
Wenn Sie die Wiederholfunktion beenden möchten, drücken Sie
die Taste Mode, bis in der untersten Displayzeile Rpt-1 oder
Rpt-All angezeigt wird. Dann drücken Sie die darunter befindliche Multifunktionstaste.
Function
Function
+
+
VOL.
Repeat
Random
Mode
1
—
D
VOL.
Repeat
Random
Mode
2, 3
—
1
Falls innerhalb von 8 Sekunden keine Taste gedrückt
wird, schaltet das Display wieder zum Normalmodus
um. Um die Zufallswiedergabe oder den
Wiederholmodus wieder auszuschalten (Schritt 3),
müssen Sie nochmals mit der Taste Mode den dafür
vorgesehenen Modus aufrufen.
12
Titelfolge programmieren
Titelfolge überprüfen und ändern
D
Sie können vorgeben:
welche Titel Sie hören möchten;
in welcher Reihenfolge die Titel wiedergegeben werden sollen.
Sie können bis zu 24 Titel programmieren.
Stoppen Sie den CD-Player vor dem Programmieren von
Titeln.
Diese Funktion kann mit der Wiederholfunktion kombiniert werden.
1
2
3
Wenn die Wiedergabe bereits läuft, drücken Sie einmal die Taste
Drücken Sie zweimal die Taste Program/Set.
Ergebnis: Im Display erscheint folgende Anzeige:
Prog.-Speicherplatz
Wählen Sie die CD-Funktion. Falls die Wiedergabe aktiviert ist,
drücken Sie die Taste .
Titelnr. auf der CD
Wählen Sie den gewünschten Titel mit folgenden Tasten:
um die Titel rückwärts zu durchsuchen;
um die Titel vorwärts zu durchsuchen.
Wenn Sie die Nummer des gewünschten Titels erreicht haben, drücken Sie die Taste Program/Set, um den Titel auszuwählen.
Ergebnis: Der Titel wird gespeichert und angezeigt.
6
Zum Programmieren weiterer Titel wiederholen Sie die Schritte 4
und 5.
7
Starten Sie die Wiedergabe der programmierten Titel, indem Sie die
Taste
auf der Fernbedienung drücken. Die Titel werden in der
programmierten Reihenfolge wiedergegeben.
8
Um...
drücken Sie …
den aktuellen Titel zu wiederholen,
den vorherigen Titelwiederzugeben,
den nächsten Titel wiederzugeben,
einen oder mehrere Titel vorwärts
oder rückwärts zu springen,
einmal;
zweimal;
einmal;
oder
so oft wie
erforderlich.
Um die programmierten Titel wieder zu löschen, drücken Sie einmal
die Taste , wenn die Wiedergabe gestoppt ist.
Ergebnis: Die Programmierfunktion wird nicht mehr angezeigt
Titelnr. auf der CD
Wenn Sie bereits 24 Titel einprogrammiert haben, wird Ch
anstelle von Pr angezeigt, wenn Sie Program/Set drücken.
Drücken Sie die Taste Program/Set auf der Fernbedienung.
Ergebnis: Im Display erscheint folgende Anzeige:
5
9
1
2
Legen Sie die gewünschte CD ein.
Prog.-Speicherplatz
4
Sie können die programmierte Titelfolge jederzeit überprüfen
und ändern.
3
Drücken Sie so oft die Taste Program/Set, bis der Titel, den
Sie ändern möchten, angezeigt wird.
4
Drücken Sie die Taste
wählen.
5
6
Drücken Sie Program/Set, um Ihre Änderung zu bestätigen.
oder
, um einen anderen Titel zu
Starten Sie die Wiedergabe der programmierten Titel, indem Sie die
Taste
auf der Fernbedienung drücken.
Ergebnis: Der erste programmierte Titel wird wiedergegeben.
Open/Close
Display
+10
1
CD
Repeat
RDS
PTY
Random
4
4
6
2,3,5
Program/
Set
VOL.
Band
Mode
Wenn Sie das CD-Fach öffnen, werden die programmierten
Titel ebenfalls gelöscht.
Open/Close
4, 8
Display
+10
2, 9
CD
3, 5
Program/
Set
Repeat
VOL.
RDS
PTY
Random
4,8
7
VOL.
Band
Mode
VOL.
Mono/ST
13
Mute
Mono/ST
Mute
.
Radiosender einstellen und
speichern
Gespeicherte Sender wieder aufrufen
Sender, die Sie bereits gespeichert haben, können Sie wie
folgt wieder aufrufen.
Sie können Sender wie folgt speichern:
15 UKW-Sender
15 MW-Sender
7 LW-Sender
1
2
3
Schalten Sie die Anlage ein, indem Sie die Taste
Um einen Sender
zu suchen ...
Drücken Sie die Taste Mode
auf der Fernbedienung...
manuell:
ein- oder mehrmals, bis Manual
angezeigt wird.
ein- oder mehrmals, bis Auto
angezeigt wird.
Die Funktion Preset wird im Abschnitt “Gespeicherte Sender
wieder aufrufen” ausführlich erläutert.
4
5
Schalten Sie die Anlage ein, indem Sie die Taste
3
Um einen bereits gespeicherten Radiosender wieder aufzurufen,
gehen Sie wie folgt vor:
drücken.
Wählen Sie mit der Taste Function die Tuner-Funktion aus.
Drücken Sie so oft die Taste Band auf der Fernbedienung, bis das
gewünschte Frequenzband gewählt ist.
Ergebnis: Folgende Empfangsbereiche sind verfügbar:
FM (UKW)
Ultrakurzwelle
MW
Mittelwelle
LW
Langwelle
automatisch:
1
2
Zum Einstellen eines Senders gehen Sie wie folgt vor:
Drücken Sie die Taste
oder
, um die Empfangsfrequenz
zu erhöhen oder zu verringern.
Um bei der manuellen Sendersuche die Frequenzen schneller zu
durchlaufen, halten Sie die Taste
oder
gedrückt.
Der automatische Suchlauf kann bei einer Frequenz stoppen, die
nicht der eines Hörfunksenders entspricht. In diesem Falle verwenden Sie die manuelle Sendersuche.
drücken.
Wählen Sie mit der Taste Function die Tuner-Funktion aus. Drücken
Sie so oft die Taste Band auf der Fernbedienung, bis das gewünschte Frequenzband (FM, MW, LW) gewählt ist.
a Drücken Sie die Taste Mode auf der Fernbedienung, bis im
Display Preset angezeigt wird.
b Wählen Sie mit den Tasten
oder
den Speicherplatz aus,
unter dem der gewünschte Sender gespeichert ist.
2
Program/
Set
Band
VOL.
3
Mode
Mode
3
3
VOL.
Mono/ST
Mute
Wenn Sie den gefundenen Radiosender nicht speichern wollen,
wiederholen Sie Schritt 4 und suchen nach einem anderen Sender.
Zum Speichern des gefundenen Radiosenders:
a Drücken Sie die Taste Program/Set auf der Fernbedienung.
Ergebnis: Der Speicherplatz für den Sender blinkt im Display.
Wenn Sie den Sender unter einem anderen
Speicherplatz speichern möchten, können Sie diesen
mit den Tasten
oder
einstellen.
b Drücken Sie nochmals Program/Set, um den Sender unter dem
angezeigten Speicherplatz zu speichern.
Ergebnis: Der Speicherplatz wird nicht länger angezeigt und der
Sender ist gespeichert.
6
Zum Speichern weiterer Sender wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5.
Bei Empfangsproblemen
Sie können die Qualität des Hörfunkempfangs wie folgt verbessern:
Richten Sie die UKW- und die LW/MW-Antenne richtig aus.
Wenn ein bestimmter UKW-Sender schlecht empfangen wird,
drücken Sie die Taste Mono/ST auf der Fernbedienung, um von Stereoauf Mono-Empfang umzuschalten.
Wenn Sie einem bereits belegten Speicherplatz einen neuen
Sender zuweisen möchten, gehen Sie ebenfalls wie oben
beschrieben vor.
2
5
Program/
Set
4
Band
VOL.
3
VOL.
Band
Mode
4
Mode
Mode
VOL.
VOL.
Mono/ST
Program/
Set
Mono/ST
Mute
Mute
14
D
Was ist RDS?
Hinweise zu RDS-Modi
D
Modus PS NAME (Sendername)
Das Gerät ist mit RDS (Radio Data System) ausgestattet.
RDS dient zur Anzeige verschiedener Informationen wie Sendername,
Radiotext, Uhrzeit usw. Außerdem können Sie über RDS mit der PTYFunktion bestimmte Programmsparten suchen.
Die RDS-Informationen werden zusammen mit dem normalen
Radiosignal empfangen.
1
2
3
Schalten Sie die Anlage ein, indem Sie die Taste
drücken.
Stellen Sie einen UKW-Sender ein.
Weitere Infos zum Einstellverfahren siehe Seite 14.
Im Display werden FM und die Sendefrequenz angezeigt.
Wenn der empfangene Sender RDS-Informationen sendet,
erscheint automatisch RDS im Display.
Drücken Sie die Taste RDS Display auf der Fernbedienung, um den
gewünschten RDS-Modus zu wählen.
Bei jedem Drücken der Taste RDS Display wird der jeweils nächste RDS-Modus aktiviert:
PS NAME
RT
CT
Aktuelle UKW-Frequenz
Wählen Sie diesen Modus, um den Namen des aktuellen
Radiosenders anzuzeigen.
Drücken Sie so oft die Taste RDS Display, bis im Display PS Name
angezeigt wird.
Wenn der eingestellte Radiosender PS-Informationen überträgt,
erscheint der Sendername (z. B. HR3) im Display.
Falls keine PS-Informationen empfangen werden, erscheint wieder die
Sendefrequenz.
Auch wenn Sie dieTaste RDS Display nicht drücken, wird bei
Empfang von RDS automatisch der Sendername angezeigt
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
Dimmer
RDS
PTY
Repeat
Random
Die RDS-Funktion ist nur bei UKW-Sendern verfügbar.
Abkürzungen für RDS-Modi und Funktionen:
1. PTY (Program Type): Programmsparte, z. B. Nachrichten,
Kultur usw.; kann für einen Suchlauf verwendet werden.
2. PS NAME (Program Service Name): Gibt den Sendernamen
an und umfasst maximal 8 Zeichen.
3. RT (Radio Text): Vom Radiosender übertragener Text;
maximal 64 Zeichen.
4. CT (Clock Time): Gibt die aktuelle Uhrzeit an.
Nicht alle Sender übertragen PTY, RT oder CT, so dass
diese Informationen nicht bei allen Sendern angezeigt
werden können.
5. TA (Traffic Announcement): Verkehrsdurchsagen; wenn diese
Anzeige blinkt, werden gerade Verkehrsmeldungen
übertragen.
Modus RT (Radiotext)
Wählen Sie diesen Modus, um den vom Radiosender
übertragenen Radiotext anzuzeigen.
Drücken Sie so oft die Taste RDS Display, bis im Display RT angezeigt
wird.
Wenn der eingestellte Radiosender RT-Informationen überträgt,
erscheint der Radiotext des Senders im Display.
Falls keine RT-Informationen empfangen werden, erscheint NO RT im
Display.
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
Repeat
Dimmer
RDS
PTY
Random
Modus CT (Uhrzeit)
Timer/
Clock
Timer
On/Off
1
P.Sound
Sleep
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
3
CD
Repeat
AUX
Dimmer
Wählen Sie diesen Modus, um die vom Radiosender übertragene
Uhrzeit anzuzeigen.
Drücken Sie so oft die Taste RDS Display, bis im Display CT angezeigt
wird.
Es kann bis zu zwei Minuten dauern, bevor die CT-Information
entschlüsselt ist. Deshalb wird die Zeit eventuell nicht sofort angezeigt.
Falls keine CT-Information empfangen wird, erscheint NO CT im
Display.
RDS
PTY
Random
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
15
Repeat
Dimmer
RDS
PTY
Random
Programmsparten (PTY-Funktion)
◆ PTY steht für “Program Type”. Anhand der PTY-Daten, die von manchen
UKW-Sendern übertragen werden, kann das Audiosystem die
Programmsparte des Senders identifizieren.
◆ Mit Hilfe der Taste RDS PTY können Sie folgende Programmsparten
anzeigen.
Display-Anzeige
Programmsparte suchen
Sie können eine Programmsparte wählen und nach einem Sender
mit passendem Programm suchen. Dies funktioniert allerdings nur,
wenn die Programmsparte vom Sender korrekt übermittelt wird.
D
1
Stellen Sie einen UKW-Sender ein.
Infos zum Einstellverfahren finden Sie auf Seite 14.
Im Display werden FM und die Sendefrequenz angezeigt.
Wenn der empfangene Sender RDS-Informationen überträgt,
leuchtet die Anzeige RDS im Display.
2
Drücken Sie die Taste RDS PTY auf der Fernbedienung.
Die Programmsparte des eingestellten Senders erscheint im
Display.
oder
die gewünschte
Wählen Sie mit den Tasten
Programmsparte.
3
Wenn die gewünschte Programmsparte angezeigt wird, drücken
Sie nochmals die Taste RDS PTY, um den automatischen
Programmsparten-Suchlauf zu starten.
Programmsparte
News
• Nachrichten, Pressemeldungen usw.
Affairs
• Aktuelle Ereignisse, Dokumentationen, Diskussionen und
Analysen
Info
• Berichte und Vorhersagen, Verbraucherinformationen, medizinische Informationen usw.
Sport
• Sport
Educate
• Ausbildung und Erziehung
Drama
• Hörspiele, Serien usw.
Culture
• Kulturelle Themen, Religion, Sozialwissenschaft, Sprache,
Theater usw.
Science
• Wissenschaft und Technik
Varied
• Andere Themenbereiche, Unterhaltung (Quiz, Spiele), Interviews,
Comedy und Satire usw.
Pop M
• Popmusik
Rock M
• Rockmusik
M.O.R.M
• Unterhaltungsmusik
Light M
• Leichte klassische Musik - Instrumental- und Chormusik
Classic
• Ernste klassische Musik - Orchesterwerke, Symphonien,
Kammermusik und Oper
Other M
• Andere Musik - Jazz, R&B, Country und Western
Weather
• Wetter
Finance
• Finanzen
Children
• Kinderprogramme
Social
• Gesellschaft und Soziales
Religion
• Religion
Phone In
• Diskussionen, Zuhörerumfragen
Travel
• Reisen, Tourismus
Leisure
• Freizeit
Jazz
• Jazz
Country
• Countrymusik
National M
• Nationale Musik
Oldies
• Oldies
Folk M
• Volksmusik
Document
• Dokumentationen
Test
• Alarmtest
Wenn der Sender keine PTY-Informationen überträgt, erscheint
NO PTY im Display.
Wenn ein Sender gefunden wird, dessen PTY-Daten mit der
gesuchten Programmsparte übereinstimmen, stoppt die
automatische Suche und der Sender wird empfangen.
Wenn der automatische Suchlauf keinen passenden Sender findet,
wird wieder die vor dem Suchlauf eingestellte Frequenz aktiviert,
und der Suchlauf stoppt.
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
Program/
Set
Repeat
VOL.
Dimmer
RDS
PTY
2
Random
Band
2
2
Mode
VOL.
Mono/ST
Mute
16
Timer einstellen
D
Mit dem Timer (Zeitschaltuhr) kann die Anlage zu voreingestellten Zeiten ein- und wieder ausgeschaltet werden.
Beispiel: Sie wollen jeden Morgen mit Musik geweckt werden.
Überprüfen Sie vor Einstellung des Timers, ob die Uhrzeit am
Audiosystem richtig eingestellt ist.
Bei jedem Schritt haben Sie einige Sekunden Zeit für die
erforderliche Einstellung. Überschreiten Sie diese Zeit,
müssen Sie wieder von vorne beginnen.
1
2
3
4
5
Schalten Sie die Anlage ein, indem Sie die Taste
1,9
P.Sound
drücken.
Drücken Sie so oft die Taste Timer/Clock auf der Fernbedienung,
bis
Timer angezeigt wird.
Sleep
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
Drücken Sie die Taste Program/Set auf der Fernbedienung.
Ergebnis: Im Display wird für kurze Zeit On Time angezeigt, dann
erscheint die zuletzt eingestellte Einschaltzeit. Sie können
nun die gewünschte Einschaltzeit einstellen.
CD
Stellen Sie die Einschaltzeit wie folgt ein.
a Stellen Sie die Stunden mit den Tasten
oder
ein.
b Drücken Sie die Taste Program/Set.
Ergebnis: Die Minutenanzeige blinkt.
c Stellen Sie die Minuten mit den Tasten
oder
ein.
d Drücken Sie die Taste Program/Set.
Ergebnis: Im Display wird für kurze Zeit Off Time angezeigt,
dann erscheint die zuletzt eingestellte Ausschaltzeit.
Sie können nun die gewünschte Ausschaltzeit einstellen.
Stellen Sie die Ausschaltzeit wie folgt ein.
a Stellen Sie die Stunden mit den Tasten
oder
ein.
b Drücken Sie die Taste Program/Set.
Ergebnis: Die Minutenanzeige blinkt.
c Stellen Sie die Minuten mit den Tasten
oder
ein.
d Drücken Sie die Taste Program/Set.
Ergebnis: Im Display wird Volume 20 angezeigt; dies entspricht
der eingestellten Lautstärke. Sie können nun die
Lautstärke einstellen, mit der sich das Gerät einschalten soll.
Timer/
Clock2
Timer
On/Off
Wenn die Anlage nicht mehr automatisch ein- oder
ausgeschaltet werden soll, müssen Sie den Timer deaktivieren.
AUX
Dimmer
RDS
Repeat
PTY
Random
3,4,5,6,7,8
Band
VOL.
Program/
Set
4,5,6,7
4,5,6,7
Mode
VOL.
Timer deaktivieren
Wenn Sie eine Ein- und Ausschaltzeit für den Timer eingestellt
haben, ist der Timer automatisch aktiviert. Dann leuchtet die
Timer-Anzeige
im Display. Soll das Audiosystem nicht
mehr automatisch zu den eingestellten Zeiten ein- und ausgeschaltet werden, müssen Sie den Timer deaktivieren.
6
Stellen Sie die gewünschte Einschalt-Lautstärke mit den Tasten
und
ein. Dann drücken Sie die Taste Program/Set.
Ergebnis: Im Display wird die Gerätefunktion (Tuner FM/MW/LW oder
CD) angezeigt, die beim Einschalten des Geräts aktiviert
wird. Sie können nun eine andere Funktion wählen.
7
Wählen Sie mit den Tasten
und
die Gerätefunktion aus, die
beim Einschalten des Geräts aktiviert werden soll.
Bevor Sie den Timer ein- oder ausschalten, schalten Sie zunächst
das Gerät ein.
Bei Einstellung auf...
müssen Sie folgendes beachten:
Um ...
drücken Sie die Taste Timer On/Off ...
FM, MW oder LW
a Drücken Sie Program/Set.
den Timer zu deaktivieren,
einmal.
Ergebnis: Die Anzeige
(Radiobetrieb)
b Wählen Sie mit den Tasten
oder
einen gespeicherten
Sender.
den Timer neu zu aktivieren,
zweimal.
Ergebnis: Die Anzeige
wieder.
CD (CD-Betrieb)
Legen Sie eine CD ein.
8
Drücken Sie die Taste Program/Set, um die Einstellungen zu speichern.
9
Drücken Sie die Taste
, um das Gerät in den Standby-Modus
auszuschalten.
Ergebnis: Das Audiosystem wird zu den eingestellten Zeiten automatisch ein- und ausgeschaltet.
Wenn die Einschaltzeit mit der Ausschaltzeit übereinstimmt, wird
Error angezeigt.
P.Sound
SB
17
Timer/
Clock
Timer
On/Off
Sleep
EQ
D
AUX
Di
erlischt.
erscheint
Ton vorübergehend abschalten
Sie können den Ton vorübergehend stummschalten.
Beispiel: Sie wollen ein Telefongespräch führen.
S. Bass-Funktion verwenden
Mit der Funktion S. Bass (Super Bass) werden die Tiefen verstärkt, um einen volleren Klang zu erzeugen.
Drücken Sie die Taste S. Bass auf der Fernbedienung.
1
2
Drücken Sie die Taste Mute auf der Fernbedienung.
Um den Ton wieder einzuschalten (mit gleicher Lautstärke wie
vorher), drücken Sie nochmals die Taste Mute.
Band
VOL.
Program/
Set
Bei jedem Drücken der Taste S. Bass werden nacheinander die folgenden Modi aktiviert:
S-Bass Off (Aus) ➔ S-Bass 1 ➔ S-Bass 2
Wählen Sie die gewünschte Einstellung.
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
Mode
Dimmer
RDS
PTY
Repeat
Random
VOL.
Mono/ST
Mute
Equalizer-Klangmodus wählen
Band
VOL.
Program/
Set
Power Sound-Funktion
ein-/ausschalten
Das Audiosystem verfügt über einen Equalizer mit voreingestellten Klangmodi. Wählen Sie den Klangmodus
entsprechend der Musik, die Sie hören.
Wenn Sie die Power Sound-Funktion einschalten, werden
Tiefen und Höhen verstärkt, um einen besonders kraftvollen
Klang zu erzielen.
Drücken Sie so oft die Taste EQ auf der Fernbedienung, bis der gewünschte Klangmodus ausgewählt ist.
Drücken Sie die Taste P. Sound auf der Fernbedienung.
Bei jedem Tastendruck schalten Sie die Power Sound-Funktion ein
(P-Sound On) bzw. aus (P-Sound Off).
Bei jedem Tastendruck wird der nächste Klangmodus
aktiviert:
Pass ➞ Classic ➞ Rock ➞ Pop
P.Sound
Sleep
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
CD
Repeat
AUX
P.Sound
Dimmer
S.Bass
EQ
Demo
Open/Close
+10
Display
Sleep
RDS
PTY
Random
CD
Repeat
AUX
Dimmer
RDS
PTY
Random
18
D
Automatische Abschaltung
nach Zeit einstellen
Audiosystem reinigen
D
Sie können eine Ausschaltzeit einstellen, nach deren
Ablauf die Anlage automatisch abschaltet.
Beispiel: Sie wollen mit Musik einschlafen.
1
Drücken Sie die Taste Sleep auf der Fernbedienung.
Ergebnis: Die folgende Anzeige erscheint:
Sleep 90
2
Drücken Sie so oft die Taste Sleep, bis im Display die gewünschte
Ausschaltzeit angezeigt wird.
Sleep 90
Sleep Off
Sleep 60
Sleep 45
Sleep 10
Sleep 20
Sleep 30
Sie können jederzeit:
die verbleibende Zeit durch Drücken von Sleep überprüfen;
die verbleibende Zeit ändern, indem Sie die Taste Sleep
entsprechend häufig drücken.
3
Um die automatische Abschaltung zu deaktivieren, drücken Sie so oft
die Taste Sleep, bis im Display Sleep Off angezeigt wird.
Timer
On/Off
P.Sound
S.Bass
Sleep
EQ
Demo
Timer/
Clock
AUX
Achten Sie darauf, die folgenden Teile regelmäßig zu reinigen, um
Funktionsbeeinträchtigungen durch Staub und Schmutz zu vermeiden:
Gehäuseaußenseite
CD-Player
Ziehen Sie stets den Stecker des Netzkabels aus der
Steckdose:
bevor Sie die Anlage reinigen;
wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wird.
Gehäuseaußenseite
Reinigen Sie das Gehäuse regelmäßig von außen mit einem weichen Tuch
und einem milden Reinigungsmittel. Verwenden Sie keine Scheuermittel
und keine Flüssig- oder Sprühreiniger. Achten Sie darauf, dass niemals
Flüssigkeiten in das Gerät gelangen.
CD-Player
1
Reinigen Sie CDs vor der Wiedergabe mit einem besonderen CDReinigungsmittel. Verwenden Sie nicht die gleichen Reinigungsmittel
wie für Vinyl-Schallplatten.
Wischen Sie stets von der Mitte nach außen.
2
Reinigen Sie den CD-Player regelmäßig mit einer speziellen
Reinigungsdisk (im Handel erhältlich).
Wenn Sie die Fernbedienung längere Zeit nicht nutzen, nehmen
Sie die Batterien zur Vermeidung von Korrosion heraus.
Betreiben Sie das Gerät nicht in sehr staubiger Umgebung. Setzen
Sie es keinen Stößen oder starker Wärmeeinwirkung (Heizgeräte,
direkte Sonneneinstrahlung usw.) aus.
Tritt aus dem Gerät ein unangenehmer Geruch aus, ziehen Sie
den Netzstecker heraus und kontaktieren Sie den Kundendienst.
Dimmer
Beim Umgang mit CDs
beachten
Kopfhörer anschließen
Sie können einen Kopfhörer an das Audiosystem anschließen,
so dass Sie Musik oder Radio hören können, ohne andere
Personen im gleichen Raum zu stören. Für den Anschluss
muss der Kopfhörer über einen 3,5 mm-Stecker oder einen
entsprechenden Adapter verfügen.
Schließen Sie den Kopfhörer an den Anschluss PHONES an der
Geräterückseite an.
Ergebnis: Der Ton wird über den Kopfhörer ausgegeben; die Lautsprecher
sind stumm geschaltet.
Längerer Gebrauch des Kopfhörers mit hoher Lautstärke kann
Gehörschäden zur Folge haben.
Behandeln Sie Ihre CDs vorsichtig. Fassen Sie sie nur am Rand und
am Mittelloch an, damit keine Fingerabdrücke auf der glänzenden
Oberfläche entstehen.
Legen Sie die CD nach der Wiedergabe stets wieder in die Hülle
zurück.
Bringen Sie kein Klebepapier oder Klebeband auf den CDs an, und
schreiben Sie nichts auf das Etikett.
Reinigen Sie CDs mit einem speziellen Tuch.
Bewahren Sie CDs an einem sauberen Ort auf, an dem die Disks
keinen hohen Temperaturen ausgesetzt sind (auch keine direkte
Sonne!).
Verwenden Sie nur CDs mit dem Symbol
.
COMPACT
DIGITAL AUDIO
PHONES
AUX IN
L
EAKERS
(6 )
R
19
Fehlersuche
Es dauert immer eine gewisse Zeit, sich mit einem neuen Gerät vertraut zu machen. Wenn eines der nachstehend aufgeführten Probleme auftritt,
versuchen Sie es bitte zunächst selbst mit den angegebenen Maßnahmen zu lösen; vielleicht können Sie sich dadurch die Zeit und Mühe einer
unnötigen Inanspruchnahme des Kundendienstes ersparen.
D
Problem
Das Gerät funktioniert nicht.
A
L
L
G
E
M
E
I
N
E
S
C
D
R
A
D
I
O
Kein Ton.
Erklärung/Lösungsvorschlag
• Das Netzkabel ist nicht richtig in die Steckdose eingesteckt, oder eine
(abschaltbare) Steckdose ist nicht eingeschaltet worden.
• Die Batterien der Fernbedienung müssen ausgewechselt werden oder
die Polarität wurde nicht beachtet.
• Die Taste
wurde nicht gedrückt.
• Die Lautstärke ist auf den geringsten Wert eingestellt.
• Es wurde nicht die richtige Funktion (TUNER, CD, AUX) gewählt.
• Es sind Kopfhörer am Gerät angeschlossen.
• Die Lautsprecherkabel sind nicht an das Gerät angeschlossen.
• Die Taste Mute wurde gedrückt.
Der Timer funktioniert nicht.
• Der Timer wurde durch Drücken der Taste Timer On/Off ausgeschaltet.
Das Gerät funktioniert nicht,
obwohl Sie die oben genannten
Maßnahmen durchgeführt haben.
• Wenn Sie bei ausgeschaltetem Gerät (Standby) die Taste Mode auf
der Gerätevorderseite 5 Sekunden lang drücken, wird das Gerät auf
die Standardeinstellung zurückgesetzt.
Der CD-Player beginnt nicht mit
der Wiedergabe.
• Die CD-Funktion wurde nicht gewählt.
• Die CD wurde mit dem Etikett nach unten eingelegt, ist verschmutzt
oder zerkratzt.
• Der Lasersensor ist verschmutzt oder verstaubt.
• Das Gerät steht nicht auf einer geraden, ebenen Fläche.
• Es hat sich Kondenswasser im Gerät gebildet; lassen Sie es
mindestens eine Stunde in einem warmen, gut belüfteten Raum stehen.
Der Empfang ist schlecht oder es
werden überhaupt keine Sender
empfangen.
• Die TUNER-Funktion wurde nicht gewählt.
• Die Senderfrequenz wurde nicht richtig eingestellt.
• Die Antenne ist nicht angeschlossen oder nicht richtig ausgerichtet.
Richten Sie die Antenne neu aus, bis der Empfang optimal ist.
• Sie befinden sich in einem Gebäude, dessen Wände Radiowellen
abschirmen. Verwenden Sie eine Außenantenne.
Wenn Sie durch diese Hinweise das Problem nicht lösen können, notieren Sie bitte folgende Daten:
das Modell und die Seriennummer (siehe Geräterückseite)
Angaben zur Garantie
eine klare Beschreibung des Problems.
Setzen Sie sich dann mit Ihrem Fachhändler oder mit dem SAMSUNG-Kundendienst in Verbindung.
20
Technische Daten
D
SAMSUNG ist um die ständige Verbesserung der Geräte bemüht. Wir behalten uns deshalb technische
Änderungen sowie Änderungen der Bedienungsanleitung vor.
RADIO
LW
Empfindlichkeit bei Normalbetrieb
60 dB
MW
Signal/Rausch-Abstand
40 dB
Empfindlichkeit bei Normalbetrieb
54 dB
Gesamtklirrfaktor
2%
FM (UKW)
Signal/Rausch-Abstand
62 dB
Empfindlichkeit bei Normalbetrieb
5 dB
Gesamtklirrfaktor
1,0 %
CD-PLAYER
Frequenzbereich
20 Hz - 20 kHz (± 1 dB)
Signal/Rausch-Abstand
90 dB (bei 1 KHz) mit Filter
Klirrfaktor
0,05 % (bei 1 KHz)
Kanaltrennung
75 dB
CD-Größen
Durchmesser: 120 oder 80 mm; Stärke: 1,2 mm
VERSTÄRKER
Ausgangsleistung
Hauptanschluss (6 Ω)
2 X 30 Watt RMS (Gesamtklirrfaktor: 10 %)
Kanaltrennung
50 dB
Signal/Rausch-Abstand
75 dB
ALLGEMEINE DATEN
Abmessungen
21
350 (B) x 60 (H) x 290 (T) mm
Dieses Gerät wurde hergestellt von:
ELECTRONICS
Samsung-Hotline (allgemeine Informationen):
Tel. 0180-5 12 12 13 (EUR 0,12/Min.)
Fax 0180-5 12 12 14
AH68-01169C
Download PDF

advertising