Benutzerhandbuch
Benutzerhandbuch
CryptoBox
650HDC
HD Digital Cable Receiver
Inhalt
0. Sicherheitshinweise ·································································· 3
1. Hinweise ··············································································· 5
1.1 Hauptmerkmale ······························································· 5
1.2 Zubehör ········································································ 6
2. Produktübersicht ····································································· 7
2.1 Vorderseite ···································································· 7
2.2 Rückseite ······································································· 8
2.3 Fernbedienung (FB) ·························································· 9
3. Installation ··········································································· 11
3.1 Stromversorgung ····························································· 11
3.2 Antenneneinstellungen ······················································ 11
3.3 Automatische Suche ························································· 12
3.4 Blind Search ·································································· 12
3.5 Werkseinstellungen ·························································· 12
4. Kanalmanager ······································································· 14
4.1 Kanal ändern ································································· 14
4.2 Favoriten ändern ····························································· 16
4.3 Kanäle sortieren ······························································ 16
4.4 Eigene Kanallisten ··························································· 17
5. Einstellungen ········································································ 18
5.1 Systemeinstellungen ························································· 18
5.2 OSD Einstellungen ·························································· 19
5.3 Jugendkontrolle ······························································ 20
5.4 Uhrzeit ········································································ 20
5.5 CA Menü······································································ 22
5.6 LAN Verbindung ···························································· 23
5.7 USB Update ·································································· 24
5.8 Netzwerk Update ···························································· 24
5.9 Info Settopbox································································ 24
1
6. X-tras ················································································· 25
6.1 Kalender ······································································ 25
6.2 Spiele ·········································································· 25
6.3 Netzwerk Apps ······························································· 25
7. Multimedia ··········································································· 27
8.1 Grundfunktionen ····························································· 27
7.2 Einstellungen ································································· 29
7.3 Abspielen ····································································· 31
8. Grundfunktionen ···································································· 35
8.1 Audio ·········································································· 35
8.2 EPG ············································································ 35
8.3 Untertitel ······································································ 36
8.4 Teletext ········································································ 37
8.5 Kanal finden ·································································· 37
8.6 Programminformation ······················································· 37
9. Kanalliste ············································································· 39
9.1 OK Liste ······································································ 39
9.2 Favoritenliste ································································· 39
10. USB Funktionen ··································································· 41
10.1 Aufnahmen und Timeshift ················································ 41
10.2 Aufnahme Liste····························································· 42
11. Zusätzliche Informationen ························································ 43
11.1 Fehlersuche ································································· 43
11.2 Technische Spezifikationen ··············································· 45
11.3 Stichwortverzeichnis ······················································· 46
2
0. Sicherheitshinweise
Diese Settopbox wurde designed und hergestellt unter Berücksichtigung aller
internationalen
Sicherheitsstandards.
Bitte
lesen
Sie
die
folgenden
Sicherheitshinweise aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen.
! Stromversorgung:
Stellen Sie vor der Inbetriebnahme sicher,
Stromversorgung 90~250V AC 50/60Hz beträgt.
dass
die
Spannung
Ihrer
! Stromkabel: Üben Sie weder auf die Steckdose noch auf das Stromkabel eine
übermäßige Kraft aus. Verwenden Sie niemals ein beschädigtes Kabel oder
berühren Sie es mit feuchten Händen, da dies zu einem Stromschlag führen kann.
! Flüssigkeiten:
Der Receiver darf weder Spritzwasser ausgesetzt werden, noch dürfen mit
Flüssigkeiten gefüllte Behältnisse, wie z. B. Vasen oder gefüllte Trinkgläser, auf dem
Gerät platziert werden.
! Belüftung:
Verdecken Sie nicht die Belüftungsschlitze, um eine ausreichende Wärmeabfuhr zu
gewährleisten. Stellen Sie den Receiver nicht auf weiche Untergründe wie z.B.
Polstermöbel oder Teppiche. Vermeiden Sie eine Platzierung des Receivers in
direktem Sonnenlicht oder unmittelbar neben Wärmequellen ebenso wie einen
Betrieb des Gerätes in zu hoher Luftfeuchtigkeit.
! Reinigung:
Ziehen Sie vor dem Reinigen immer den Netzstecker. Verwenden Sie zur Reinigung
einen weichen trockenen Lappen oder mit milden lösungsmittelfreien, milden
Reinigungsmittel
! Einsatzort:
Verwenden Sie den Receiver nur im Haus um ihn vor Blitzschlag, Regen und
direktem Sonnenlicht zu schützen.
! Öffnen des Gerätes:
Nehmen Sie den Gerätedeckel nicht ab, um das Risiko eines elektrischen Schlages
3
zu vermeiden. Der Receiver darf nur von fachkundigem Personal repariert werden,
kontaktieren Sie am besten Ihren Händler.
4
1. Hinweise
1.1 Hauptmerkmale
DVB-C konform(MPEG-II/ MPEG-IV/ H.264)
Leistungsfähiger Tuner mit Loop-Through Funktion
Unterstützt “blind search”
PAL/NTSC Umschaltung
Echtes full Color (32 bits) in der Menüanzeige (OSD)
26 Favoritengruppen und Jugendschutz werden unterstützt
Mehrsprachiges Menü
Mehrsprachige Audio Unterstützung
Mehrsprachige DVB Untertexte möglich
7 Tage Electronic Program Guide (EPG)
Teletext mittels VBI und OSD
USB 2.0 Anschluß
CI Modul Unterstützung
Vielfache Netzwerkfunktionen werden unterstützt
5
1.2 Zubehör
l Bedienungsanleitung
l Fernbedienung
l Batterien
Figure 1. Zubehör
6
2. Produktübersicht
2.1 Vorderseite
Figure 2. Vorderseite
1. Power LED
Zeigt an ob das Gerät eingeschaltet ist.
2. Display
Zeigt Kanalinformationen an. Im Standby wird die Uhrzeit angezeigt.
3. EIN/AUS Schalter
Schaltet das Gerät zwischen AN und Standby um.
4. CH+/CHSchaltet die Kanäle rauf und runter, im Menümodus bewegt er den Cursor rauf und
runter.
7
2.2 Rückseite
Figure 3. Rückseite
1. Antennenausgang
Kann mit einem weiteren Receiver verbunden werden.
2. Antenneneingang
Verbindet den Tuner mit dem Kabelsignal.
3. USB2.0
Anschließen eines USB-Geräts
Zum Anschluß von USB Geräten
4. SPDIF
Digitaler Audio Ausgang (Optical).
5. DV-OUT
Verbindung zum TV mittels HDMI Kabel.
6. TV SCART
Verbindung zum TV mittels Scart Kabel.
7. RS232
Verbindung zumComputer per seriellem Kabel.
8. LAN
Verbing zum Internet per Ethernet Kabel.
9. EIN/AUS
Strom EIN/AUS.
8
2.3 Fernbedienung (FB)
Sie können Ihren Receiver mit der Fernbedienung komplett bedienen.
1.
STANDBY: Schaltet um zwischen AN und Standby.
2. F1: Zusatzfunktion.
3. SHIFT: Timeshift ein/ausschalten.
4. MUTE: Stummschaltung.
5. I I : Pause/Time shift.
6. ◄◄: Schneller Rücklauf.
7. ►►:Schneller Vorlauf.
8. ●: Aufnahme.SLEEP: Setzt sleep time.
9. ►: Abspielen.
10. ■:Stopt Aufnahme und Abspielen.
11. MENU: Aktiviert das Hauptmenü.
12. EXIT: Geht im Menü Schritt für Schritt zurück.
13. ▲/▼/◄/► :Navigiert im Menü.
14. OK: Bestätigung
15. RELOAD: Wechselt zum vorher gesehehen Kanal.
16. EPG (Electronic Program Guide): Zeigt den EPG
17. V+/V- : Verändert die Lautstärke.
18. P+/P-: Wechselt das Programm.
19. INFO: Zeigt Programminformationen an.
20. FAV: Zeigt die selbsterstellten Favoritenlisten an.
21. NUMERIC KEY (0~9): Direkteingabe von Zahlen bei
Kanalnummern oder im Menü
22. PAGE-/PAGE+: Seite rauf/runter im Menü oder in der
Kanalliste.
23. MEDIA : Zugang zum USB Menü.
24. SAT: Wechselt zur kompletten Kanalliste.
25. SUB: Zeigt eventuelle DVB Untertexte.
26. TV/RAD: Wechselt zwischen TV und RADIO Modus.
9
Figure 4.
Fernbedienung
27. FIND: Schnellsuche für Kanäle.
28. V-FORMAT: Wechselt das Bildschirmformat.
29. TXT: Zeigt den Teletext an.
30. AUDIO: Zeigt die Audio Auswahl
10
3. Installation
Installation und Inbetriebnahme
Sie sollten den Receiver nach dem Kauf, beim ersten Einschalten einrichten.
Tipp: Das Standardpassword ist 0000. Falls Sie ihr Password vergessen haben,
setzen Sie sich bitte mit dem Händler in Verbindung.
3.1 Stromversorgung
1. Verbinden Sie das Netzkabel mit der Steckdose.
2. Stellen Sie sicher, dass der EIN/AUS Schalter auf der Rückseite auf EIN steht.
3. Zum Einschalten die STANDBY Taste auf der Fernbedienung, oder die
STANDBY Taste auf der Vorderseite des Receivers drücken.
3.2 Antenneneinstellungen
Die Antenneneinstellungen
ermöglichen Ihnen, die richtigen
Parameter der Antenneneinstellung
zu setzen.
Menü->INTALLATION->Manuelle
Suche
1. Transponder (kurz: TP): Drücken
11
Sie die ◄/► Tasten um den TP zu ändern.
Grüne Taste um einen neuen TP hinzu zufügen, falls Sie ihn nicht in der TP
Liste finden können.
GELBE Taste zum editieren des TP.
BLAUE Taste um den TP zu löschen.
2. Symbolrate: Markieren Sie die Symbolrate und geben Sie den Wert ein.
3. QAM: Drücken Sie die ◄ /► Tasten zur Änderung des QAM Werts.
4. Suche starten: Drücken Sie die ROTE Taste um die Suche zu starten.
3.3 Automatische Suche
Menü->Installation->Automatische Suche
Gehen Sie in das Menü Automatische Suche und drücken Sie die OK Taste um
die voreingestellten TP zu suchen, nachdem Sie das Antennenkabel verbunden
haben.
3.4 Blind Search
Menü->Installation->Blind Search
Falls Sie nicht wissen welche TP und Kanäle an Ihrem Kabelsignal anliegen,
können Sie den Frequenzbereich von 306 MHz bis 858 MHz komplett
durchsuchen lassen.
3.5 Werkseinstellungen
Sie können das Gerät in den Auslieferungszustand zurück versetzen und mit
dem Einstellungsassistent neu einrichten.
12
Warnung: Bitte beachten Sie, dass bei Werkseinstellungen alle, alle Daten und
Einstellungen unwiderruflich verloren gehen.
1. Menü->Installation-> Werkseinstellung
2. Markieren Sie die gewünschte Option und drücken Sie die OK
Taste zur Ausführung.
1) Alle: Alle Daten und Einstellungen werden gelöscht.
Tipp: Wenn Sie “JA” wählen, gehen alle Daten und Einstellungen verloren.
Warten Sie danach einen Moment bis Sie das OSD Sprachmenü sehen und
wählen Sie ihre bevorzugte Sprache aus.
2) Nur Kanalliste: Alle Kanallisten werden gelöscht.
3) Nur Radiokanäle: Alle Radiokanäle werden gelöscht.
4) Nur verschlüsselte Kanäle: Alle verschlüsselten Kanäle werden gelöscht.
13
4. Kanalmanager
Tipp: Sie können die Sat Taste drücken um verschiedene Quellen gemäß der Hilfe
Information auszuwählen,drücken Sie OK zur Bestätigung, dann werden alle
eingelesenen Kanäle angezeigt.
4.1 Kanal ändern
Menü->Kanal ändern->TV Kanäle / Radio Kanäle
Kanäle ändern ermöglicht Ihnen auf einfache Weise Kanäle zu verschieben, zu
löschen, umzubenennen, zu sperren / entsperren, oder zu tauschen.
Tipp: Bei Radiokanälen funktioniert das ebenso wie bei den TV Kanälen.
1. Kanäle verschieben
1) Drücken Sie die ROTE Taste um das Menü zu öffnen
2) Markieren Sie den gewünschten
Kanal und drücken Sie OK um die
Auswahl zu bestätigen.
3) Drücken Sie die ▲/▼ Tasten bis Sie
den richtigen Platz in der Kanalliste
gefunden haben und bestätigen Sie mit
der OK Taste.
Kanalgruppen verschieben
1) Markieren Sie den Kanal der in eine
andere Kanalgruppe verschoben werden soll. Dann drücken Sie die BLAUE Taste
14
zum zuweisen der Gruppe.
2) Drücken Sie die ▲/▼ oder ◄/► Tasten zum markieren anderer Kanäle die Sie in
gruppenweise verschieben wollen. Drücken Sie die BLAUE Taste um die Kanäle
nacheinander zuzuweisen.
3) Drücken Sie ▲/▼ bis zum Zielort in der Kanalliste und OK zur Bestätigung.
2. Kanäle löschen
1) Markieren Sie die Löschen Funktion mittels ◄/► Tasten oder drücken Sie die
GRÜNE Taste.
2) Drücken Sie ▲/▼ zum markieren der Kanäle die Sie löschen möchten und
bestätigen Sie mit OK die Auswahl.
3) Drücken Sie die EXIT Taste und im nachfolgenden Dialog, können Sie mit JA oder
NEIN entscheiden, ob Sie die ausgewählten Kanäle löschen wollen.
3. Kanäle sperren / enstperren
1) Markieren Sie die Sperren Funktion mit den ◄/► Tasten oder drücken Sie die
GELBE Taste.
2) Markieren Sie die Kanäle die gesperrt werden sollen, drücken Sie die OK Taste
zur Bestätigung.
3) Geben Sie das Passwort zum Sperren der Kanäle ein. Wenn Sie einen weiteren
Kanal sperren möchten, müssen Sie das Passwort nicht wieder eingeben bis Sie
das Menü mit EXIT verlassen.
Hinweis: Wenn der markierte Kanal gesperrt ist, drücken Sie die OK Taste zum
Wechseln in das Menü entsperren.
15
4.2 Favoriten ändern
Menü->Kanal bearbeiten-> Favoriten
Sie können aus der Favoritenliste
Kanäle löschen oder neue hinzufügen.
1. Markieren Sie die Kanäle die sie
hinzufügen oder löschen wollen.
2. Drücken Sie die ◄/► Tasten zum
Wechseln
drücken
Farbtaste
der
Sie
um
Favoritenlisten
die
den
und
entsprechende
Kanal
der
entsprechenden Liste hinzuzufügen.
3. Drücken Sie die EXIT Taste um das
Menü zu verlassen und abspeichern.
Hinweis:
Wenn Sie eine Favoritenliste auswählen, können mit den ▲/▼ Tasten nur Kanäle
innerhalb dieser Favoritenliste ausgewählt werden.
Das Drücken der OK Taste zeigt nur die Kanäle innerhalb dieser Favoritenliste an.
4.3 Kanäle sortieren
Sie können die Kanalliste sortieren.
Menü-> KANÄLE BEARBEITEN ->Kanäle sortieren
Markieren Sie die gewünschte Option und drücken Sie die OK Taste um die
Kanalliste zu sortieren. Sie können sortieren nach LCN, Alphabet, Transponder,
FTAToCAS, Standard, Geschmack, FTAToCAS + Alphabet , Provider und Service
ID.
16
4.4 Eigene Kanallisten
Eigene Kanallisten erlauben es Ihnen eigene Daten und Einstellungen zu
sichern.
1. Menü->KANAL ÄNDERN-> Eigene Kanallisten->Eigene Daten sichern
2. Menü->KANAL ÄNDERN-> Eigene Kanallisten->Eigene Daten laden
17
5. Einstellungen
5.1 Systemeinstellungen
Menü->EINSTELLUNGEN->Systemeinstellungen
Tipp: Sie können alle Einstellungen mit den ◄ /► Tasten ändern.
1. Sprachmenü: Spracheinstellungen können geändert werden.
2. Audio1: Stellt die bevorzugte Audiosprache ein.
3. Audio2: Stellt die zweite Audiosprache ein.
4. Sprache Untertitel: Wählt die Sprache für Untertitel aus.
5. EPG Sprache: Auswahl der EPG Sprache.
6. TXT Sprache: Wählt die TXT Sprache.
7. Digital Audio: Falls der Kanal AC3
und
PCM
audiosprache
gleichzeitig
sendet. Wenn Sie RAW wählen wird
AC3
als
Wählen
Standardausgabe
Sie
PCM,
wird
gewählt.
PCM
als
Standardausgabe verwendet.
8. Scart Ausgang:Wenn der HDMI
Mode auf 576i oder 480i gesetzt wird,
können Sie den Scartausgang im CVBS
und RGB modus verwenden.
9. Automatische Kanalauswahl: Wenn Sie AN wählen, wird in der Kanalliste
automatisch der Kanal abgespielt den Sie markieren. Wenn Sie AUS wählen,
müssen Sie zunächst in der Kanalliste den Kanal wählen und danach OK drücken
um den Kanal abzuspielen.
18
10. Automatisches verlassen der Kanalliste: Wenn Sie EIN wählen, schließt sich
die Kanalliste wenn Sie einen markierten Kanal mit OK bestätigen. Wenn Sie AUS
wählen, schließt sich die Kanalliste nur bei wenn Sie OK drücken wenn der Kanal
schon läuft.
11. Recall Liste: Sie können die Recall Liste ein oder aus schalten. Stellen Sie AN
ein, erhalten Sie beim drücken der Recall Taste auf der Fernbedienung die Recall
Liste. Stellen Sie auf AUS, schalten Sie beim drücken der Recall Taste auf das
davor gesehene Programm.
12. Stromspar Standby:Sie können das Stromspar Standby ein oder aus schalten.
13. Standby Zeit: Sie können die Standby Zeit ein oder aus schalten.
14. Front Panel Beleuchtung: Regelt die Helligkeit derLED.
15. Front Panel Anzeige: Stellt die LED Anzeige auf Kanal oder Uhrzeit.
16. Kanallisten: Sie können die Kanallisten auf einfach oder erweitert stellen.
5.2 OSD Einstellungen
Menü->EINSTELLUNGEN->OSD
Einstellungen
1. Menü Transparenz: Regelt die
Transparenz in allen Menüs.
2. TXT Transparenz: Regelt die
Transparenz bei TXT.
3. Bildschirm Modus: Wechselt die HD
Formate zwischen 1080p, 1080i, 720p,
576i oder 576p.
4. TV Typ: Stellt den TV Type ein. PAL/NTSC/Automatisch.
5. Bildschirmformat: Stellt das Bildschirmformat ein. Wählen Sie den TV Bildschirm
aus 4:3 oder 16:9 je nach Ihrem TV Gerät, oder drücken Sie die MODE Taste direkt
auf Ihrer Fernbedienung.
19
6. OSD Anzeigedauer: Stellt die Anzeigedauer der Einblendungen ein.
5.3 Jugendkontrolle
Menü-> EINSTELLUNGEN ->Jugendkontrolle
Die Jugendkontrolle erlaubt es Ihnen Beschränkungen für jedes Programm
einzurichten oder Ihr altes Passwort zu ändern. Außerdem können Sie Änderungen
sperren mittels Einstellungen sperren, Kanäle ändern sperren und System
sperren. Ebenso können Sie Altersbegrenzungen ändern.
5.4 Uhrzeit
Menü-> EINSTELLUNGEN ->Uhrzeit
5.4.1 Uhrzeit einstellen
Menü-> EINSTELLUNGEN ->Uhrzeit->Uhrzeit einstellen
Uhrzeit einstellen ändert Uhrzeit,
Zeitzonen und Sommerzeit.
1.Uhrzeit einstellen
Sie können Auto oder Manuell durch
drücken der ◄/► Tasten wählen. Bei
der Einstellung Manuell können Sie
Uhrzeit und Datum selbst einstellen.
20
2. Zeitzone
Wählt ihre Zeitzone nach Städtenamen aus.
3. Sommerzeit
Zur Anpassung an die Sommerzeit, wählen Sie die Option AN durch drücken der
◄/► Tasten.
4. Zeit
Sie können wählen zwischen Netzwerk oder Senderinformation.
5.4.2 Event Timer
Event Timer Sie können 8 Plätze vergeben. Sie können automatisch Aufnahmen
starten oder ein Programm abspielen lassen, je nachdem was Sie eingetragen
haben.
1. Menü-> EINSTELLUNGEN ->Uhrzeit-> Event Timer oder drücken Sie die
TIMER Taste.
2. Drücken Sie die ROTE Taste um den Timer einzustellen und dann die OK Taste
zum sichern.
Kanal
Wählt den Kanal aus der Kanalliste.
Datum
Geben Sie das Datum ein für den Start.
Start/Stopp
Setzt Beginn und Ende für den Timer.
Wiederholen
"
<1X> nur einmal.
21
"
<Tag> Wiederholt jeden Tag.
"
<Wöchentlich> Wiederholt den Kanal wöchentlich.
"
<1-5> Wiederholt den Kanal von Montag bis Freitag.
"
<6-7> Wiederholt den Kanal von Samstag bis Sonntag.
Standby nach dem Stop
Wenn JA gewählt, geht der Receiver in Standby nach der Aufnahme, wenn NEIN
geht er nicht in den Standby.
3. Im Event Timer Menü markieren Sie eine Aufnahme. Drücken der ROTEN Taste
löscht den Timer. Durch drücken der GELBEN Taste können Sie Änderungen
vornehmen.
5.4.3 Sleep Timer
Im SLEEP Timer kann die automatische Abschaltzeit eingestellt werden.
5.4.4 APD Einstellungen
In den APD Einstellungen kann die Komplettabschaltung eingestellt werden.
5.5 CA Menü
Sie können Informationen über die eingesetzte CA Karte sehen.
Menü-> EINSTELLUNGEN ->CA Menü
1. Sie müssen die Smartcard mit dem goldenen Chip nach unten in den CA
Schacht einstecken.
2. Sie können nach der korrekten Initialisierung der Karte Detailininformationen
auslesen.
3. Pay-TV mit der passenden Smartcard kann nun dekodiert werden.
22
5.6 LAN Verbindung
5.6.1 IP Einstellungen
1. Verbinden Sie das eine Ende des Ethernetkabels mit dem Gerät und den
anderen mit Ihrem Router.
2. Menü-> EINSTELLUNGEN ->IP Einstellungen
Wenn das Ethernatkabel richtig
verbunden ist, erscheint “Verbunden”.
In diesem Menü, können Sie die IP
Addresse manuell eintragen, ebenso
können Sie DHCP verwenden.
#
ROT: DHCP wird verwendet.
#
GRÜN: Testet die
Netzwerkverbindung.
5.6.2 Verbindung mit Wi-Fi (Wireless LAN)
1. Stecken Sie den USB Wi-Fi dongle in den USB Port.
2. Gehen Sie zu Menü->EINSTELLUNGEN->Wireless Einstellungen->Suche
Access Point.
3. Wählen Sie den Netzwerknamen des Wi-Fi Access Point aus der Liste aus.
4. Drücken Sie die OK Taste, dann geben Sie das richtige Passwort ein. Drücken Sie
zum Ein und Aus schalten die ROTE Taste.
5. Gehen Sie zu Menü-> EINSTELLUNGEN->Wireless Einstellungen->IP
Einstellungen.
23
Wenn das Netzwerk verbunden ist, sollten Sie eine korrekte IP Addresse erhalten
und “Verbunden” erscheinen.
5.7 USB Update
Menü-> EINSTELLUNGEN ->USB Update
Mit USB Update kann die Software mit einer USB HDD oder USB Stick upgedatet
werden
5.8 Netzwerk Update
Menü-> EINSTELLUNGEN ->Netzwerk update
Netzwerk Update kann die Software per Netzwerk updaten.
5.9 Info Settopbox
Menü-> EINSTELLUNGEN ->Info STB
Info STB zeigt Informationen über die STB, wie Produktname, Software &
Hardwareversion und Seriennummer usw. Im Falle dass Sie Hilfe benötigen von
Ihrem Händler müssen Sie ihm diese Informationen übermitteln um eine korrekte
und schnelle Hilfe erhalten zu können.
24
6. X-tras
6.1 Kalender
Menü->X-tras-> Kalender
Im Kalender stehen Datumsinformationen. Sie können Tagesmemos eintragen.
6.2 Spiele
Menü->X-tras-> Spiele
Spiele, 9 lustige Spiele sind vorhanden.
6.3 Netzwerk Apps
Menü->X-tras-> Netzwerk Apps
6.3.1 Wetter
Geben Sie hier den Städtenamen und erhalten Sie die Wetterinformationen für
die nächsten 5 Tage.
# ROT: Ändert die Stadt und kann Celsius und Fahrenheit umstellen.
# GRÜN: Ändert den Anzeigemodus.
# BLAU: Sie können die Vorschau von 5 auf 10 Tage umschalten.
25
6.3.2 FTP Download
Sie können S/W, Musik, Fotos und andere Media Files per FTP downloaden.
1. Geben Sie die korrekte Information für jede Abfrage ein.
2. Markieren Sie Netz verbinden, drücken Sie die OK Taste zur FTP Verbindung.
3. Wählen Sie das File das Sie herunterladen möchten und drücken Sie die OK Taste
um es auf USB Medium zu speichern.
4. Drücken Sie die ROTE Taste um in den FTP_DOWNLOAD Bereich ihres
USB-Mediums zu gelangen.
6.3.3 RSS
Sie können die ROTE Taste drücken um RSS Websites hinzu zufügen um den
Inhalt dann zu lesen. Sie können die GELBE Taste drücke um RSS Websites zu
löschen.
6.3.4 Börsennachrichten
Sie können Börsennachrichten einsehen.
6.4.8 IPTV
Sie können IPTV sehen, Sites hinzufügen und besuchen.
6.4.9 Email
Sie können Emails empfangen und senden.
26
7. Multimedia
Menü->Multimedia oder drücken Sie die MEDIA Taste
Multimedia kann verscheidene Media Files abspielen, Sie können Programme
aufnehmen und abspielen Sie haben vielfältige Möglichkeiten wenn Sie einen
USB HDD oder einen USB Stick angeschlossen haben.
Hinweis: Unterstützt werden FAT, FAT32 und NTFS formatierte USB Medien.
8.1 Grundfunktionen
1. Hilfsmittel
# Files umbenennen
1) Markieren Sie das File oder Verzeichnis.
2) Drücken Sie die ROTE Taste und markieren Sie Umbenennen.
3) Drücken Sie die OK Taste und geben Sie den neuen Namen ein.
# Files löschen
1) Markieren Sie das File oder
Verzeichnis.
2) Drücken Sie die ROTE Taste und
markieren Sie Löschen.
3) Durch drücken der OK wird das File
oder Verzeichnis gelöscht.
# Files verschieben
1) Markieren Sie das File oder Verzeichnis.
27
2) Drücken Sie die ROTE Taste und markieren Sie Verschieben nach.
3) Wählen Sie einen Zielordner.
4) Drücken Sie die OK Taste um das File in das Zielverzeichnis zu verschieben.
# Files kopieren
1) Markieren Sie das File oder Verzeichnis.
2) Drücken Sie die ROTE Taste und markieren Sie kopieren nach.
3) Wählen Sie eine andere Partition.
4) Drücken Sie die OK Taste um das File in das Zielverzeichnis zu kopieren.
# Neues Verzeichnis erstellen
1) Drücken Sie die ROTE Taste und markieren Sie neues Verzeichnis erstellen.
2 Drücken Sie die OK Taste um ein neues Verzeichnis zu erstellen.
# Sortieren
1) Drücken Sie die ROTE Taste und markieren Sie sortieren.
2) Wählen Sie die Methode. (nach Name/Datum/Größe)
3) Drücken Sie die OK Taste to um nach der gewünschten Art zu sortieren.
# Platte Formatieren
1) Markieren Sie eine Partition oder geben Sie eine Partition ein.
2) Drücken Sie die ROTE Taste and markieren Sie Platte formatieren.
3) Drücken Sie die OK Taste und dann das Format (Fat oder NTFS). Dann die OK
Taste zur Bestätigung. Nach dem Formatieren sind alle Daten auf der Partition
gelöscht.
28
2. Upload
# Upload Daten auf USB
1)
Geben Sie das USB Medium ein.
2)
Drücken Sie die GELBE Taste und markieren Sie Upload Data auf USB.
3)
Drücken Sie die OK Taste und die Daten oder Einstellungen werden auf das
USB Medium überspielt.
# Upload to FTP
1)
Markieren Sie das File oder Verzeichnis.
2)
Drücken Sie die GELBE Taste und markieren Sie Upload zu FTP.
3)
Drücken Sie die OK Taste und das File oder Verzeichnis werden zum
überspielt.
7.2 Einstellungen
1. Abspielmodus
#Loop
Setzt den Loopmodus auf Normal,
Wiederholung, Zufällig, Einzel or Aus.
#Slide Show Intervall
Variiert die Slide Show Intervalle von
2S-10S.
#Foto View Mode
Stellt den Foto View Mode auf Voller Bildschirm, 2x2 Thumbnail oder 2x3
Thumbnail.
29
2. PVR Einstellungen
#Aufnahme Partition
Wählt die Partition auf der Aufnahmen oder andere Medien gespeichert werden.
#Aufnahmemodus
Stellt den Aufnahmemodus auf Kanal
oder Transponder.
#Aufnahmeart
Stellt die Aufnahmen ein auf TS or PS.
#Aufnahmedauer
Stellt die normale Aufnahmedauer auf,
30, 60, 90, oder 120 Minuten oder frei
wählbare Zeit.
#Automatischer Timeshift
Schaltet Timeshift automatisch ein.
#Timeshift Buffer Größe (MB)
Setzt die Timeshift Buffer Größe auf, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400 MB.
#Timeshift Absicherung
Stellt Timeshift ein, falls es auf einem USB Medium gesichert werden soll.
#Timeshift Aufnahme
Erlaubt es Ihnen die Timeshiftaufnamhmen automatisch zu Aufnahmen hinzu
zufügen oder nicht.
#Abspielposition
Beim Abspielen einer Aufnahme, kann gewählt werden zwischen: Von Anfang an
oder von letzter Position.
30
7.3 Abspielen
1. Musik
1) Drücken Sie ◄/► zum markieren von
Musik
2) Drücken Sie ▲/▼ zum Wechseln von
Ordner oder File und drücken Sie OK um
das Verzeichnis zu öffnen oder die
Musikdatei abzuspielen
▲/▼: Ändert die Markierung.
►: Abspielen.
■ : Stopp.
I◄◄: Spielt die vorherige Datei.
►►I: Spielt die nächste Datei.
◄◄: Schneller Rücklauf.
►►: Schneller Vorlauf.
PAUSE/||: Pause.
VOL+/VOL-: Lautstärke.
EXIT: Stoppt das File und kehrt zurück
ins Menü.
31
2. Bilder
1) Drücken Sie ◄/► zum markieren von
Fotos
2) Drücken Sie ▲/▼ zum Wechseln von
Ordner oder File und drücken Sie OK um
das Verzeichnis oder das Foto zu öffnen.
Tipp: Sie können die Grüne Taste
drücken um in den Abspielmodus zu
gelangen. Stellt den Foto View Mode
auf Vollbildschirm, 2x2 Thumbnail oder
2x3 Thumbnail im USB Menü. Danach
erfolgt der 2x2 Thumbnail Modus.
OK: Foto ansehen.
▲/▼/◄/►: Markiert das vorherige /
nächste Foto wenn der Foto view Modus
2x2 Thumbnail oder 2x3 Thumbnail ist.
◄/► können auch Bilder drehen wenn
auf voller Bildschirm gestellt ist.
I◄◄: Zeigt das vorherige Foto.
►►I: Zeigt das nächste Foto.
PAUSE/||: Pause.
EXIT: Verlässt das momentane Menü.
3. Filme
1) Drücken Sie ◄/► zum markieren des Films.
2) Drücken Sie ▲/▼ zum wechseln des Verzeichnisses oder Datei und drücken Sie
die OK Taste zum öffnen des Verzeichnisses oder zum Abspielen.
OK: Zeigt die Playlist oder startet den Film in der Playlist.
32
►: Film abspielen.
PAUSE/||:Pause.
■: Stoppt das Abspielen.
◄◄: Schneller Rücklauf.
►►: Schneller Vorlauf.
I◄◄: Spielt das vorherige Stück.
►►I: Spielt das nächste Stück.
INFOZeigt die Abspielzeit an. In diesem Menü drücken Sie die INFO Taste nochmal
um detaillierte Informationen über den Film zu erhalten.
AUDIO: Stellt die Sprache ein.
SUB: Sind Subtitel vorhanden, drücken Sie die SUB Taste noch einmal zum
Abspielen.
VOL+/VOL- : Lautstärke.
Finde (0-9): Zu beliebigen Positionen springen.
EXIT: Beendet das aktuelle Menü.
4. Aufnahmen
1) Drücken Sie ◄/► um PVR zu markieren
2) Drücken Sie ▲/▼ zum Wechseln des Verzeichnisses oder Datei und drücken Sie
die OK Taste zum öffnen des Verzeichnisses oder zum Abspielen.
Sie können Aufnahmen abspielen. Die Aufnahmen sind gespeichert in dem
Verzeichnis ALIDVRS2.
OK: Zeigt die Playliste oder spielt die Aufnahme ab, die Sie markiert haben ab.
►: Zeigt die Abspieldauer.
PAUSE/||: Pause oder Schritt.
■: Stop das Abspielen.
◄◄: Schneller Rücklauf.
►►: Schneller Vorlauf.
I◄◄: Spielt die vorherige Aufnahme ab.
►►I: Spielt die nächste Aufnahme ab.
INFO: Zeigt die Abspieldauer an. In diesem Menü nochmal INFO drücken um die
EPG Informationen anzuzeigen
AUDIO: Stellt die Audiosprache ein.
SUB: Sind Subtitel vorhanden, drücken Sie die SUB Taste noch einmal zum
Abspielen.
33
TXT:Falls Teletext vorhanden ist, drücken Sie die TXT Taste, dann wird Teletext
angezeigt.
CH+: Markiert die laufende Zeit, wenn Infobar angezeigt wird
CH-: Springt zur Markierung, wenn Infobar angezeigt wird.
Finde (0-9): Springt zu einer gültigen von Ihnen eingegebenen Zeit.
◄/►: Springt vorwärts oder rückwärts zu einem Zeitintervall wenn die Infobar
angezeigt wird.
EXIT: Beendet das momentane Menü.
5. Playlist
Sie können Filme/Fotos/Musik/Aufnahmen aus der Playlist abspielen.
1) Markieren Sie im USB Menü eine Film/Foto/Musik/Aufnahme Datei und
drücken die FAV Taste, dann drücken Sie die GRÜNE Taste um in das Playlist
Menü zu gelangen; Sie sehen sowohl die markierte Datei als auch die Playlist.
2) In der Film/Foto/Musik/Aufnahme
Playlist, drücken Sie die FAV Taste to
um alle verfügbaren Dateien in die
Playliste zu bekommen. (Wie in der Hilfe
beschrieben)
3) In der Film/Foto/Musik/Aufnahme
Playlist, markieren Sie
Film/Foto/Musik/Aufnahme Dateien und
drücken die ROTE Taste zum markieren.
Gehen Sie dann auf das Ziel und drücken OK zum Bestätigen. Jetzt können Sie alle
markierten Dateien dort hin bewegen.
4) Drücken Sie die GRÜNE Taste um den Playmodus einzustellen.
5) Drücken Sie die GELBE Taste zum löschen markierter Dateien in der Playlist.
6) Drücken Sie die BLAUE Taste um alle Dateien aus der Playlist zu löschen.
34
8. Grundfunktionen
8.1 Audio
Sie können Ihre bevorzugte Sprache in
Audio einstellen, wenn der Sender
mehrere Sprachen anbietet..
1. Drücken Sie die AUDIO Taste.
2. Drücken Sie ▲/▼ Tasten und dann
die OK Taste um die Audiosprache
auszuwählen.
3. Wählen Sie die Audiokanäle mit (Links, Rechts, Stereo) mittels der ◄/►
Tasten.
4. Drücken Sie zum verlassen die EXIT Taste.
8.2 EPG
Sie können die EPG informationen aller Kanäle nach Uhrzeit und Datum sortiert.
1. Drücken Sie die EPG Taste.
2. Drücken Sie die GRÜNE Taste um
den EPG Modus zwischen Wochen
EPG und Tages EPG umzuschalten.
Wochen EPG:
1) Drücken Sie die ▲/▼ Tasten zum
wechseln des Programms.
35
2) Drücken Sie die ◄ /► Tasten um das Datum zu wechseln, und es wird die EPG
Liste des Tages vom ausgewählten Kanal angezeigt.
3) Drücken Sie die OK Taste, dann die ▲/▼ Tasten um das EPG Ereignis das Sie
möchten, dann werden die EPG Detailinformation am unteren Bildschirmrand
angezeigt.
Markieren
Sie
das
gewünschte EPG Ereignis, drücken Sie
die
Aufnahme
Taste
um
in
das
Aufnahmemenü zu gelangen. Nach
Kontrolle der Daten, drücken Sie OK
und das EPG Ereignis kann in den
Timer übernommen werden.
Tages EPG:
1) Drücken Sie die ▲/▼ Tasten zum
Kanalwechsel.
2) Drücken Sie die ◄ /► Tasten um zu dem EPG event des markierten Kanals zu
wechseln.
3) Markieren Sie das gewünschte EPG event, drücken Sie die Aufnahme Taste
um in das Aufnahmemenü zu gelangen. Nach Kontrolle der Daten, drücken Sie
OK und das EPG Ereignis kann in den Timer übernommen werden.
8.3 Untertitel
Sie können die Sprache für Untertitel auswählen, sofern der Sender Untertitel
anbietet.
1. Drücken Sie die SUB Taste.
2. Wählen Sie die bevorzugte Sprache aus und drücken Sie die OK Taste. Die
Untertitel werden nun am unteren Bildschirmrand angezeigt.
36
8.4 Teletext
Sie können die Teletext Informationen der Programme sehen.
1. Drücken Sie die TXT Taste.
2. Drücken Sie die ▲/▼ Tasten um in
Seiten rauf oder runter zu fahren.
3. Drücken Sie die NUMERN (0-9)
Tasten um direkt zu der gewünschten
Seite zu gelangen.
4. Mit den Farbtasten können Sie zur
vorherigen Seite springen.
8.5 Kanal finden
Sie können durch drücken der FIND Taste schnell Ihren gesuchten Kanal finden.
Oder drücken Sie die Blaue Taste in OK List/FAV List.
8.6 Programminformation
Sie können die Programminformationen durch Drücken der INFO Taste einblenden
während Sie ein laufendes Programm sehen..
1.
Generelle Informationen
37
: Das ist ein FTA Programm.
: Das ist ein verschlüsseltes Programm.
: Kein Dolby Sound.
: Dolby Sound verfügbar.
: Das Programm hat keine EPG Daten.
: Das Programm hat EPG Daten.
: Das Programm hat keine Teletext Informationen.
: Das Programm hat Teletext Informationen.
: Das Programm ist nicht locked.
: Das Programm ist locked.
: Das Programm ist kein HD Programm.
: Das Programm ist ein HD Programm.
2. EPG Informationen
Drücken Sie die INFO Taste zweimal um
detaillierte EPG Informationen zu erhalten,
Drücken Sie ◄/► zum Wechsel von jetzt
auf nächste und drücken Sie die INFO
Taste noch einmal umd die Informationen
wieder auszublenden.
38
9. Kanalliste
Dieses Kapitel hilft Ihnen mit der Kanalliste zu arbeiten.
Tipp: Sie können die Sat Taste drücken um verschiedene Quellen gemäß der Hilfe
Information auszuwählen,drücken Sie OK zur Bestätigung, dann werden alle
eingelesenen Kanäle angezeigt.
9.1 OK Liste
1) Drücken Sie die OK Taste um beim
Ansehen eines Programms in die
Kanallsite zu gelangen.
2) Drücken Sie die ◄/► Tasten Um die Kanallistenart zu wechseln. (Alle
Kanäle/FTA Kanäle/Verschlüsselte Kanäle/HD Kanäle)
3) Drücken Sie die ROTE Taste zum sortieren der Kanäle. Markieren Sie die
gewünschte Option und drücken Sie die OK Taste zum sortieren.
Hinweis: Die Kanalliste wird so wieder aufgerufen, wie Sie sie das letzte mal
verlassen haben.
4) Drücken Sie die GRÜNE Taste um die Listen nach Transponder aufzulisten.
5) Drücken Sie die GELBE Taste um die Liste alphabetisch anzuordnen.
6) Drücken Sie die BLAUE um das Schnellsuchmenü aufzurufen.
9.2 Favoritenliste
1) Wenn Sie mehrere Favoritenlisten
eingerichtet haben, drücken Sie die FAV
Taste um in diese Listen zu gelangen.
39
2) Drücken Sie die ◄/► Tasten um zwischen verschiedenen Favoritenlisten zu
wechseln und durch drücken der OK Taste kann ein Programm in der aktuellen
Liste ausgewählt werden.
3) Drücken Sie die ROTE Taste um die Kanäle innerhalb der Favoriten zu
sortieren.
4) Drücken Sie die GRÜNE Taste um die Favoritenlisten zu bearbeiten
(verschieben, löschen, umbenennen, lock/unlock, wechseln der Kanäle zur
Favoritenliste).
5) Drücken Sie die GELBE Taste und sie können alphabetisch suchen.
6) Drücken Sie die BLAUE Taste um in das Schnellsuch Menü zu gelangen.
Hinweis: Innerhalb einer Favoritenliste, können Sie die Tasten CH+/CH- drücken
und die Kanäle werden nur innerhalb dieser Liste gewechselt. Drücken der OK Taste
zeigt nur die Sender der aktuellen Favoritenliste an.
40
10. USB Funktionen
10.1 Aufnahmen und Timeshift
1. Aufnahme starten
1) Sie können die ● Taste drücken um eine Aufnahme zu beginnen während Sie in
Programm schauen.
2) Falls Sie einen Timer aktiviert haben und die Timer Aufnahme an ist, beginnt die
geplante Aufnahme automatisch.
2. Aufnahme beenden
1) Sie können die ■ Taste drücken um eine Aufnahme zu beenden. Falls Sie die ■
Taste nicht drücken, stoppt die Aufnahme nach der voreingestellten Aufnahmezeit.
2) Wenn Sie einen Timer gesetzt haben, stoppt die Aufnahme am Ende der
geplanten Aufnahmezeit.
3) Ist der freie Speicherplatz auf dem USB Medium zu klein, stoppt die Aufnahme
automatisch.
3. Weitere Funktionen während
Aufnahmen
Wenn der Aufnahmekanal der laufende
Kanal ist, drücken Sie die INFO Taste
und die Aufnahmezeit wird angezeigt.
Nochmaliges drücken der INFO Taste
zeigt die Detailinformationen der
Aufnahme an. Drücken der ► Taste
41
öffnet den Abspielmodus. Drücken der ● Taste erlaubt das Verändern der
Aufnahmedauer. Drücken der PAUSE/|| Taste unterbricht die Aufnahme, durch
nochmaliges drücken der PAUSE/|| Taste wird die Aufnahme fortgesetzt. Durch
drücken der ◄◄/►► Tasten wird der schnelle Vor und Rücklauf aktiviert im
Abspielmodus.
4. Timeshift
Timeshifte erlaubt es Ihnen eine laufende Ausstrahlung zu unterbrechen und später
an der gleichen Stelle fortzufahren.
Drücken Sie die || Taste um Timeshift zu starten. Während des Timeshift, kann durch
Drücken der ► Taste abgespielt werden, drücken der INFO Taste zeigt die
Aufnahmeinformationen. Drücken der PAUSE/|| Taste pausiert das Programm,
mittels der ◄◄/►► Tasten kann der schnelle Vor oder Rücklauf aktiviert werden.
Drücken der ■ Taste beendet Timeshift. Wenn Sie zu einem anderen Programm
wechseln oder eine andere Funktion an Ihrem Gerät nutzen stoppt Timeshift
automatisch, allerdings laufen Aufnahmen weiter.
10.2 Aufnahme Liste
Sie können direkt über die Fernbedienung in die Aufnahmeliste gelangen und
Aufnahmen abspielen. In der Aufnahmeliste können Sie auch Aufnahmen löschen.
1. Drücken der ► Taste öffnet die Aufnahmeliste wenn Sie ein Programm
schauen.
2. Drücken der ▲/▼ Tasten markiert die gewünschte Aufnahme die Sie sehen
möchten, Durch drücken der OK Taste wird diese in einem kleinen Fenster
abgespielt.
3. Sie können mittels der BLAUEN Taste die Aufnahme im Vollbildmodus
abspielen. Drücken der Exit Taste bringt Sie zurück zur Aufnahmeliste.
4. Wenn Sie Aufnahmen löschen möchten, müssen Sie zuerst mit den ▲/▼
Tasten die Aufnahmen markieren. Drücken Sie dann die GELBE Taste zum
löschen.
42
11. Zusätzliche Informationen
11.1 Fehlersuche
Bevor Sie Ihr Gerät zu einer eventuellen Reparatur geben, lesen Sie bitte sorgfältig
untenstehende Tipps. Sollte der Fehler danach immer noch bestehen, setzten Sie
sich bitte mit Ihrem Händler in Verbindung.
1. Keine Anzeige im Frontdisplay. (Das Gerät schaltet nicht Ein.)
• Prüfen Sie das Stromkabel und stellen Sie sicher, dass Ihre Steckdose funktioniert.
• Prüfen Sie ob der Hauptschalter eingeschaltet ist.
• Versuchen Sie es an einer anderen Steckdose.
• Stellen Sie sicher, dass das Stromkabel an Ihrem Gerät angesteckt ist. (am
richtigen Eingang)
2. Kein Bild
• Stellen Sie sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist und im Betriebsmodus.
(Drücken Sie den STANDBY Schalter)
• Stellen Sie sicher dass das AV/HDMI/YUV Kabel richtig mit dem TV verbunden ist.
• Stellen Sie sicher, dass das Antennenkabel richtig mit Ihrem Gerät verbunden ist.
• Führen Sie einen Kanalsuchlauf durch.
• Stellen Sie die Helligkeitsregelung Ihres TV nicht auf dunkel.
• Überprüfen Sie ob das Programm aktuell ausgestrahlt wird. Kontaktieren Sie Ihren
Kabelprovider ob eine Störung vorliegt.
3. Schlechte Bild/Ton Qualität
• Stellen Sie sicher, dass kein Funktelefon oder eine Mikrowelle in der Nähe Ihres
Gerätes steht.
• Stellen Sie sicher, dass Ihre Hausverkabelung in Ordnung ist.
43
4. Kein oder nur schlechter Ton
• Prüfen Sie ob das AV/HDMI Kabel korrekt angesteckt ist.
• Prüfen Sie die Lautstärkeeinstellung an Ihrem TV und an Ihrem Gerät.
• Prüfen Sie ob TV oder Ihr Gerät im “Mute” Zustand ist.
• Prüfen Sie ob Ihre Audio Einstellungen alle korrekt sind
5. Fernbedienung reagiert nicht.
• Zur besseren Funktionalität sollte die vordere Stirnseite direkt auf das Gerät
zeigen.
• Entfernen Sie die Batterien und legen Sie sie wieder neu ein.
• Tauschen Sie die Batterien gegen neue aus.
6. Keine Verbindung zum Netzwerk .
• Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk einwandfrei arbeitet.
• Stellen Sie sicher, dass das Netzwerkkabel korrekt am Router angeschlossen ist.
• Testen Sie den Wi-Fi Dongle an einem anderen Gerät (Laptop).
• Geben Sie das Wi-Fi Password erneut ein.
• Versuchen Sie eine andere IP oder versuchen Sie eine andere IP von Ihrem DHCP
zu bekommen.
• Starten Sie den Receiver neu.
44
11.2 Technische Spezifikationen
Tuner & Channel
Anzahl Tuner
1
Eingangs Frequenz
51 - 860MHz
Input Level
40dBuv - 90dBuv
Eingangsimpedanz
50Ω
Demodulation
4, 16, 32, 64, 128 and 256-QAM (ITU-T J.83 annex A, B und C kompatibel).
MPEG
Transport Stream
MPEG-2 ISO/IEC 13818Transport Stream Spezifikation
Profil Level
MPEG1,MPEG-2 [email protected],H.264, VC1, DV, DivX, und MPEG4
Input Rate
80 Mbps für MPEG Transport Stream und 25 Mbps für DV Streams
Aspect Ratio
4:3, 16:9
Video Resolution
576i, 576p, 480i, 480p, 720p50, 720p60, 1080i.1080p
Audio Decoding
MPEG-2 layer I und II (Music cam), MPEG4 AAC und MPEG4 AAC-HE (AAC+),Dolby
Digital (AC-3) mit Bitraten bis zu 640 K bits /s, LPCM bis zu 48 KHz,MP3.
Audio Mode
Einzelkanal/Zweikanal/Joint Stereo/Stereo
Sampling
32, 44.1 und 48 KHz
Stromversorgung
Volt
AC 100 ~240V, 50/60Hz
Stromverbrauch
Max. 25 W
Absicherung
Separate interne Sicherung. Eingang sollte Blitzschutz haben
Physikalische Spezifikationen
Gewicht (Net)
Ca. 2.5kg
Umgebungstemperatur
0℃ bis + 40℃
Lagertemperatur
-40℃ bis + 65℃
45
11.3 Stichwortverzeichnis
! Antenne
Antennenkabel – Quelle des TV Signals.
!
EPG
Ein elektronisches Equivalent zu den gedruckten Programmzeitschriften; ist eine
Anwendung
für
digitale
Programminformationen
zu
TV
Geräte
den
meisten
und
digitale
Programmen,
Receiver
inklusive
mit
einiger
Kommentare zu den Programmen. Die EPG Informationen werden von jeder
Sendeanstalt selbst zur Verfügung gestellt.
! DVB
Die Digital Video Broadcast Group wurde gegründet und eingerichtet als digitales
Rahmengerüst um digitales Fernsehen in Normen zu fassen
!
HDMI (High-Definition Multimedia Interface)
Ein all-digital audio/video Interface das Standards unterstützt standard, erweiterte,
oder high-definition video, plus multi-channel digital audio in einem einzigen KabelEs
überträgt alle ATSC HDTV Standards und unterstützt 8-Kanal Digital Audio.
! GHz
Die Vorsilbe Giga bedeuted Milliarde, und Hertz bedeuted Zyklen pro Sekunde.
Gigaherz Signale werden oft Mikrowellen genannt.
! MHz
Die Vorsilbe Mega bedeutet Million, und Hertz bedeuted Zyklen pro Sekunde.
! MPEG
Moving Picture Experts Group. Gegründet durch die International Standards
Organization um eine Basis für Bildkodierung und Kompression anzubieten.
!
Forward Error Correction(FEC)
46
Ein System zur Fehlerkontrolle bei Datenübertagungen.
! Symbolrate
Geschwindigkeit der digitalen Datenübertragung.
! Scrambled TV Programmer
Einige TV Sender übertragen ihre Programme nur in verschlüsselter Form
47
CryptoBox
650HDC
HD Digital Cable Receiver
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement