ComproPVR Benutzerhandbuch 48
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis....................................................................i
1 Einführung ......................................................................... 1
Die wichtigsten Eigenschaften............................................. 1
Installation ........................................................................... 3
Updates................................................................................ 3
Die Software wieder entfernen............................................. 4
2 Die Fernbedienung............................................................. 5
Bedienung............................................................................ 5
3 ComproPVR Programm.................................................... 8
Benutzeroberfläche .............................................................. 8
Konfiguration .................................................................... 12
Kanal / Sender Einstellungen ........................................ 12
Video/Audio Einstellungen ........................................... 17
Aufnahme Einstellungen............................................... 20
Zeitversetzte Wiedergabe/Aufnahme ............................ 24
Benutzer Oberfläche ..................................................... 26
System Geräteeinstellungen.......................................... 29
4 ComproPVR benutzen..................................................... 33
Fernsehen .......................................................................... 33
Aufnahme .......................................................................... 36
Zeitgesteuerte Aufnahme ................................................... 38
Zeitversetzter Betrieb......................................................... 45
Standbild Aufnahmen ........................................................ 47
Wiedergabe................................................................... 48
Closed Captioning (nur in der USA)............................. 48
Teletext / Videotext (Nur PAL TV Systeme) ................. 48
5 Fehlerbehebung ............................................................... 49
Treiber Installation........................................................ 49
Error Code: 0x1000006 ................................................ 50
Audio OK / Kein Video ................................................ 52
Video OK / Kein Audio ................................................ 52
Kein Ton bei aufgenommenen Dateien ......................... 53
Schlechte Bildqualität während der Aufnahme.............. 53
i
ComproPVR Benutzerhandbuch
Aufgenommene Video’s können nicht abgespielt
werden .......................................................................... 53
Die Aufgenommene Datei hat Aussetzer bei der
Wiedergabe................................................................... 54
ComproPVR wird beendet, beim Start einer Aufnahme 54
Das System kann nicht eingeschaltet werden ................ 54
Warum kann ich das MPEG-4 Format zur Aufnahme
nicht auswählen?........................................................... 55
Druck auf den Knopf „Einstellungen“ ergibt keine
Reaktion ....................................................................... 56
Fernsehbild ist nicht klar? ............................................. 56
Der Compro-Technische-Support.................................. 57
Übersetzung:
Software Handelsvertretung
www.shuk.de
ii
Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden.
1
Einführung
ComproPVR ist eine komplette Entertainment Lösung für
Ihren PC. Sehen Sie fern und nehmen Sie die
Fernsehprogramme auf Ihren PC auf. Das Fernsehbild
kann in einem Fenster oder auf dem kompletten
Bildschirm angesehen werden. Der zeitversetzte Mode
ermöglicht es Ihnen das laufende Bild anzuhalten, vor
und zurück zuspulen ohne eine Szene zu verpassen. Die
integrierte ‘Deinterlacing Technologie’ gewährleistet die
höchste Wiedergabequalität.
ComproPVR kann analoge Video Quellen, wie z.B.
Fernsehprogramme oder Heim-Video’s, in MPEG-1 /
MPEG-2 / MPEG-4 Formate umwandeln und sie dann
auf CD oder DVD abspeichern. Die Handhabung ist
einfach und übersichtlich, das Ergebnis von hoher
Qualität. – ComproPVR, Ihr persönlicher Videorecorder.
1
ComproPVR Benutzerhandbuch
Die wichtigsten Eigenschaften
§ Fernsehprogramme ansehen und aufnehmen.
§ Unterstützt bis zu 158 TV Sender. Zeigt alle
verfügbaren TV Sender.
§ Verpassen Sie keine Szene mit der zeitversetzten
Wiedergabe.
§ Umfangreiche Timer Funktionen.
§ Aufnahme und Umwandlung von analogen Video
Quellen in MPEG-1, MPEG-2 oder MPEG-4 Formate.
§ Gleichzeitige 12 oder 16 Sender Anzeige.
§ Unterstützt S-Video und Composite Video Eingänge.
§ Komfortable Fernbedienungssteuerung.
§ Seitenverhältnisse 4:3, 16:9 und kundenspezifische
Einstellungen sind möglich sowie ‚Full Screen’.
§ Komfortable Standbild Aufnahmemöglichkeiten.
§ Vergrößern Teile des Videobildes möglich.
§ Funktionsauswahl sichtbar mit „Bildmenü“
§ Meine Senderauswahl Liste. Senderliste kann nach
Ihren Wünschen sortiert werden.
§ Besondere Video-Technologie mit SignalVerbesserung und Bild-Skalierung.
§ Mono/Stereo/2 Kanal Ton oder Nicam Unterstützung.
§ Eingebauter Teletext / Videotext.
§ Elektronische Programm-Magazine, zum Beispiel
TitanTV EPG in den USA.
§ Immer “On TOP” und Fenster-RahmenUnterdrückung.
§ Einstellung für Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung,
Farbintensität und Bildschärfe.
§ Automatisches Aufteilen von Aufnahmedateien
2
Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden.
§ Unterstützung für „Plug-in CODECs“.
§ Automatische Feineinstellung für genaue
Frequenzeinstellung und beste Bildqualität.
§ Kindersicherung, um bestimmte Sender nicht an zu
zeigen.
Note
ComproPVR kann keine VHS Bänder und DVDs
kopieren, die mit der Macrovision™ Technologie
geschützt sind.
Installation
Normalerweise wird ComproPVR automatisch installiert,
sobald die CD eingelegt wird. Folgen Sie bitte den
Anweisungen der Installationssoftware.
Sie können aber auch manuell die Software installieren.
Öffnen Sie dazu den Explorer und starten Sie die
Installation mit einem Doppelklick auf die Datei
“setup.exe” im Unterverzeichnis ComproPVR auf der CD.
Damit startet die Installationsroutine.
Updates
Benutzerzufriedenheit ist eine der Prioritäten von
Compro Technology. Ihre Meinungen und Vorschläge
sind uns wichtig für die Weiterentwicklung unserer
Produkte. Deswegen entwickelt Compro Technology
ständig seine Produkte weiter. Die letzten
Programmkorrekturen können Sie von unserem
WEB-Server laden:
http://www.comprousa.com/download
3
ComproPVR Benutzerhandbuch
Nach dem Download der Programmkorrektur Dateien
des ComproPVR Programms müssen Sie die
automatische Installation nur mit einem Doppelklick auf
die Datei starten. Am Ende bitte den Computer neu
starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Note
Das Programm ComproPVR muss vorhanden sein,
damit Sie die Korrekturen installieren können.
Die Software wieder entfernen
Sie können das Programm ComproPVR von Ihrem
Computer entfernen, indem Sie in der Systemsteuerung
die Icone „Software“ anklicken. Suchen Sie nach Eintrag
ComproPVR, markieren Sie ihn und klicken dann auf
„entfernen“.
4
ComproPVR Programm
2
Die Fernbedienung
Bedienung
Mit der Fernbedienung können Sie das ComproPVR
Programm bedienen, so wie Sie es von Ihrem
Videorecorder gewohnt sind.
Auf den nächsten zwei Seiten ist beschrieben, wie Sie
das Programm mit der Fernbedienung steuern.
Note
Mit der Compro Fernbedienung können Sie keine
andere Geräte steuern, wie z.B. Ihren Fernsehapparat,
Videorecorder oder Ihre D-Box.
5
ComproPVR Benutzerhandbuch
6
ComproPVR Programm
Number
ComproPVR Function
0-9
Nummer Tasten
10
Stummschalter
11
Zoom In/Out (Full Screen)
12
Start/Stop ComproDVD (wenn vorhanden)
13
Start/Stop ComproFM (wenn vorhanden)
14
Start/Stop ComproPVR
15
Wiedergabe
16
Pause wenn MPEG Dateien abgespielt werden
oder Start des zeitversetzten Abspielens
17
Vorspulen
18
Zurück zum vorherigen Sender
19
Stoppt das Abspielen von MPEG Dateien
oder stoppt den zeitversetzten Mode
20
Tab Funktion innerhalb der Senderliste
21
Öffnet die “On-line” Hilfe
22
Öffnet das Fenster für die Einstellungen.
23
Pfeil nach oben
oder Auswahl Mono/Stereo/2 Kanal Ton während des
Fernsehens
24
Wiedergabe
25
Pfeil nach unten
oder Auswahl Mono/Stereo/2 Kanal Ton während des
Fernsehens
26
Vorspulen
27
Lautstärke Einstellung
28
Öffnet die Senderliste
29
Kanal zurück
30
Kanal weiter
31
Aufnahme
32
Auswahl Video Quelle: TV, S-Video, Composite
33
Sender-Suchlauf
34
Videotext
35*
Timer einstellen und einschalten
7
ComproPVR Benutzerhandbuch
3
ComproPVR Programm
Benutzeroberfläche
Die ComproPVR Benutzeroberfläche enthält alle
Bedienungselemente eines Videorecorders. Bitte
beachten Sie, dass nicht alle Elemente jederzeit zur
Verfügung stehen. Manche können grau hinterlegt oder
nicht funktionsfähig sein, je nachdem wie Ihre
Konfiguration aussieht, an welche Fernsehanlage sie
angeschlossen sind bzw. welche Hardware Sie
benutzen. Die folgenden Seiten beschreiben die
ComproPVR Funktionen und einige Tipps zur
Bedienung.
8
ComproPVR Programm
Icon
Keyboard
oder Maus
Shortcut
A
Ctrl-X
Z oder ESC
Beschreibung
Ein/Aus “Immer sichtbar” Funktion für das TV
Fenster.(Oranger Kreis in der oberen rechten
Ecke des TV Fensters)
ComproPVR beenden
Maximieren oder zurück zum Window Mode
G
ComproPVR minimieren
H
Online Hilfe - Öffnet eine HTML Hilfe Datei
D
Verbindet das Kontroll- mit dem TV Fenster
Page Up
oder
Maus Scroll
Up
Page Down
oder
Maus Scroll
Down
Sender + Weiter, zum nächsten
verfügbaren Sender
Sender - Zurück, zum nächsten
verfügbaren Sender
N
Letzte Einstellung Sprung zum letzten
eingestellten Sender
R
Aufnahme – Start/Stop der TV Aufnahme in
eine Datei
P
Wiedergabe – Start der Wiedergabe einer
aufgenommenen Datei
S
Stop - Stoppt aktive Funktion, z.B.
Aufnahme, Wiedergabe oder zeitversetzte
Wiedergabe.
Pfeil links
Pfeil rechts
Vorspulen
Zurückspulen
9
ComproPVR Benutzerhandbuch
Icon
Keyboard
oder Maus
Shortcut
U
Pause – Unterbricht die aktive Funktion, z,B,
Wiedergabe, Aufnahme oder live TV
V
Schalter für die Video Quellen – TV, S-Video
oder Composite
B
Zeitschaltung – Öffnet das Fenster für die
Timer Funktionen
E
Elektronische Programm-Vorschau
C
Aktiviert den Videotext (Teletext)
(wenn verfügbar)
O
Einstellungen – Öffnet das ComproPVR
Fenster für die Einstellungen
I
Senderliste
T
Aktiviert den zeitversetzten Mode
Leertaste
Standbild – Standbild Aufnahme
F
Senderüberblick – Anzeige von kleinen
Senderbildern der verfügbaren Kanäle
M
Stummschaltung ein/aus
Q oder
Ctrl + Maus
Scroll Down
+ lauter
- leiser
oder
Shift + Maus
Scroll UP und
Down
W
10
Beschreibung
Mono/Stereo/Mehrkanal Ton oder Nicam
Lautstärkeregelung
Nummernfeld zeigen/verbergen
ComproPVR Programm
Icon
Keyboard
oder Maus
Shortcut
Zahlen
Feld
n/a
L
Beschreibung
Sender Kanal Eingabe
Timer Funktion
n/a
Über die ComproPVR Version
n/a
Informationen
11
ComproPVR Benutzerhandbuch
Konfiguration
Drücken Sie auf den Schraubenzieher
Dialog Box für die Einstellungen zu öffnen.
Kanal / Sender Einstellungen
12
, um die
ComproPVR Programm
Befolgen Sie bitte folgende Schritte um die Kanal /
Sender Liste zu konfigurieren.
Video Quelle
Zuerst wählen Sie die Video Quelle. Kabel, SAT Anlage
oder terrestrische Antenne.
Sendersuchlauf
Wenn Sie das erste mal ComproPVR starten, wird der
automatische Sendersuchlauf sofort gestartet und sucht
alle verfügbaren Sender Ihrer Anlage. Diesen
Sendersuchlauf können Sie jederzeit durch Druck auf
den Autoscan Knopf wieder starten.
1. ComproPVR sucht alle verfügbaren Kanäle, die
belegt sind. Die Anzahl der gefundenen Kanäle
hängt von der angeschlossenen Antenne, der SAT
Anlage oder dem Kabel Ihres Landes ab.
2. Sie können den Sendersuchlauf durch drücken des
Stop Knopfes abbrechen.
3. Wenn Autoscan beendet ist, werden alle
gefundenen Sender automatisch freigeschaltet und
mit einem grünen Haken markiert.
. Kanäle, die
nicht belegt sind werden ausgeblendet und mit
einem leeren Kästchen markiert.
Nach erfolgreichem Sendersuchlauf bitte mit OK zurück
gehen oder die Senderliste wie unten beschrieben
bearbeiten.
Senderliste bearbeiten
Ihre Senderliste können Sie wie folgt bearbeiten.
Step1. Doppelklicken Sie das Beschreibungsfeld des
Sender, dessen Name sie ändern möchten.
Step2. Schreiben Sie den Namen in das Textfeld.
13
ComproPVR Benutzerhandbuch
Step3. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 2 für jeden
Kanal, den Sie beschriften möchten.
Step4. Drücken Sie OK um die Änderungen zu sichern.
Set Mem+
Während des Sendersuchlaufes, findet ComproPVR
automatisch alle verfügbaren Sender. Normalerweise
wird jeder verfügbare Sender mit folgendem Bild
angezeigt
Sie können die Liste verkürzen, indem
Sie auf die grünen Haken klicken.
Damit geben Sie
den Kanal / Sender frei bzw. sperren ihn.
Gesperrte Sender können nicht mit der Fernbedienung
ausgewählt werden. Auch bei der Senderübersicht sind
sie nicht zu sehen.
Set Lock (Kindersicherung)
Normalerweise können alle von ComproPVR
gefundenen Sender ausgewählt werden. Die
Kindersicherung erlaubt es einzelne Sender für eine
bestimmte Zeit oder immer zu sperren.
Um die Kindersicherung ein zu schalten, klicken Sie bitte
auf die Spalte „Lock“ neben der Kanalnummer. Dadurch
wir ein roter Haken sichtbar.
Ein Klick auf den
Haken entfernt ihn wieder.
Bevor Sie die Kindersicherung einschalten, setzten Sie
bitte erst ein Kennwort wie folgt.
Step1. Starten Sie ComproPVR und klicken Sie bitte den
Options Knopf und wählen Sie den Channels
Reiter.
Step2. Den Password Knopf drücken und ein neues
Kennwort in die Felder Password und Confirm
eingeben.
Step3. Falls vorher schon ein Kennwort vorhanden war,
dann das alte Kennwort in das vorhandene Feld
eintragen.
Step4. Zum Schluss OK drücken.
14
ComproPVR Programm
Kennwort ändern
Auf den Knopf ‚Password’ drücken. Das alte Kennwort in
das Feld Old Password eingeben. Dann ein neues
Kennwort in die Felder Password und Confirm eintragen.
Meine Favoriten-Sender-Liste
ComproPVR bietet die Möglichkeit die Sender Liste zu
sortieren und nach eigenen Vorstellungen an zu ordnen.
Markieren Sie die “Use My Favorites as My Channel
Lists” Checkbox. Es öffnet sich folgendes Fenster.
Markieren Sie den Kanal, den Sie in Ihre Senderliste
aufnehmen möchten und drücken Sie dann den blauen
Pfeil nach rechts. Sie können auch einen Doppelklick auf
den Eintrag mit dem selben Ergebnis machen. Mit den
Pfeilen hoch und runter können Sie die Position in der
Liste bestimmen. Außerdem können Sie auch die
Beschreibung für den Sender eintragen/ändern.
15
ComproPVR Benutzerhandbuch
Feintuning
ComproPVR hat einen Feintuning Zusatz. Markieren Sie
den Sender, den Sie justieren möchten und drücken Sie
dann "Fine Tune." Nun können Sie mit dem Balken die
Frequenz fein justieren. Im Anschluss "Exit." drücken.
Fein Tuning ist normalerweise nicht nötig.
Die werkseitige Sender-Tabelle
Diese Tabelle enthält die Grundeinstellungen für den
Sendersuchlauf und sollte immer benutzt bzw. aktiviert
sein, wenn Sie nicht andere Anweisungen bekommen.
16
ComproPVR Programm
Video/Audio Einstellungen
Quelle
Wählen Sie die Video Quelle TV, S-Video, oder
Composite. Alternativ können Sie auch den
Knopf
im ComproPVR Programm drücken.
17
ComproPVR Benutzerhandbuch
Land/Region
Nutzen Sie bitte das Drop-down Menü um Ihr Land aus
zu wählen. Mit dieser Angabe kann ComproPVR die
richtigen Frequenzbereiche für den Sendersuchlauf
benutzen.
Video Format
Wählen Sie das richtige Video Format für Ihre Region
vom Drop-down Menü. Die verfügbaren Werte hängen
von der Ausrüstung Ihrer Karte und dem enthaltenen TV
Tuner ab.
Der NTSC Standard wird in den USA, Kanada, Japan,
Taiwan und Teile von Zentral und Süd Amerika. Dieser
Standard benutzt 525 Zeilen bei 30 Bilder pro Sekunde.
Der PAL Standard ist in Europa, Australien, China und
Teilen von Zentral und Süd Amerika verbreitet und
benutzt 625 Zeilen bei 25 Bildern pro Sekunde.
Der SECAM Standart wir in den Französischen Ländern
benutzt. Er ist dem PAL ähnlich.
Jedes TV System benutzt unterschiedliche Frequenz
Bereiche. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie die
richtigen Einstellungen vornehmen.
Video Bild Einstellungen
Benutzen Sie die Schieber in diesem Fenster zur
Justage:
§ Helligkeit: Weißanteil im Bild.
§ Farbmischung: Einstellen der Einzelfarben Rot, Grün,
Blau, Gelb, Orange usw.
§ Kontrast: Kontrast Einstellung des Bildes.
§ Farbsättigung: Intensität der Farbe im Bild.
§ Schärfe: Einstellung der Bildschärfe.
18
ComproPVR Programm
Mit dem Default Knopf setzen Sie alle Werte auf die
Werkseinstellung zurück.
Note
Mit Druck auf den Default Knopf werden manchmal
Fehler behoben, die durch das Verstellen der Regler
erzeugt werden, wie z.B. ein schwarzer Bildschirm oder
ein schwarz-weiß Bild.
Audio Mode
Sie können Mono, Stereo oder 2 Kanal Ton in diesem
Fenster wählen.
Note
Stereo und 2 Kanal Ton stehend nicht in allen Ländern
und nicht in allen Programmen zur Verfügung.
Sleep Mode
Sie können ComproPVR so einstellen, das sich das
Programm und der PC nach einer eingestellten Zeit
automatisch abschaltet.
19
ComproPVR Benutzerhandbuch
Aufnahme Einstellungen
Pfad (für die Aufnahmedateien)
Drücken Sie den
Knopf um das Unterverzeichnis
an zu geben, in das die Aufnahmedateien gespeichert
werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie genügend
freien Plattenplatz zur Aufnahme der Dateien haben.
20
ComproPVR Programm
Qualität
Hier können Sie die Qualitätseinstellungen der Video
und Audio Aufnahmen einstellen. ComproPVR hat
Voreinstellungen für VCD bis DVD Qualität.
Mit dem „custom“ Knopf können Sie folgende
Einstellungen vornehmen.
Format: Wahl zwischen dem MPEG-1 oder MPEG-2.
Wählen Sie MPEG-1 für das VCD Format und MPEG-2
für das DVD Format.
Dimension: Bild Größe in Pixel von 160x120 bis
720x576.
Video Bit Rate: Die Video Bit Rate wird in Kilobits pro
Sekunde angegeben. Je größer die Bit Rate, desto mehr
Plattenplatz für die gespeicherten Aufnahmen wird
benötigt, desto besser aber auch die Qualität der
Aufnahme.
Audio Bit Rate: Die Audio Bit Rate wird in Kilobits pro
Sekunde angegeben. Je größer die Bit Rate, desto mehr
Plattenplatz für die gespeicherten Aufnahmen wird
benötigt, desto besser aber auch die Qualität der
Aufnahme.
Audio Frequencies: Die Standard DVD Audio Einstellung
ist 48 KHz, MP3 Files benutzen oft 44.1 KHz.
CODEC
CODECs encoded und decoded die Video Dateien,
normalerweise mit Komprimierung. Zusätzlich zu dem
CODEC, das von Compro mitgeliefert wird, kann
ComproPVR zusätzlich auch CODECs anderer
Hersteller, die sich schon auf Ihrem PC befinden genutzt
werden. Markieren Sie “Use Customer Encoder” um den
21
ComproPVR Benutzerhandbuch
schon vorhandenen CODEC zu benutzen. Sie werden
dann das folgende Fenster sehen.
Note
Falls Sie im MPEG-4 Format aufnehmen möchten,
müssen Sie sich einen eigenen MPEG-4 CODEC
besorgen. Sie können den MPEG-4 CODEC von
folgenden Internet Seiten herunter laden.
http://www.divx.com/
http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/forma
t/codecdownload.aspx
Nachdem Sie die CODEC Software installiert haben,
werden Sie den MPEG-4 Eintrag im Feld für die
Aufnahmequalität finden.
Compro kann jedoch nicht für die Kompatibilität und
Performance dieser Drittanbieter Treiber garantieren.
Dateigrößen-Einteilung
Markieren Sie diese Box, damit ComproPVR die
Aufnahmedateien in Dateigrößen aufteilen, die Sie
22
ComproPVR Programm
wünschen. Dieses ist nötig, um große Dateien auf CD zu
brennen.
Video Smoothing
Aktivieren Sie „Video Smoothing“ während der
Videoaufnahme. Dadurch wird die Video
Aufnahmequalität verbessert, aber das benötigt auch
Rechenleistung Ihrer CPU.
Noise Removal
Rauschverbesserung während des MPEG Encodings.
Diese macht das Bild reiner und klarer. Auch diese
Option benötigt CPU Rechenleistung.
Hardware Scaling
Aktiviert die Hardware Skalierung während der
Aufnahme. Bitte lassen Sie diesen Punkt aktiviert.
Skip
Setzt den Wert in Sekunden, der vor bzw. zurück gespult
wird mit jedem Druck auf die Knöpfe Replay und
Advance.
Recording Volume
Hier können Sie die Aufnahmelautstärke einstellen.
Schieben Sie den Regler nach rechts, erhöht sich die
Lautstärke.
23
ComproPVR Benutzerhandbuch
Zeitversetzte Wiedergabe/Aufnahme
Buffered Time
Mit diesem Schieber stellen Sie die
zwischengespeicherte Zeit ein. Es wird Ihnen die
verfügbare Zeit angezeigt.
Achtung! Je größer die Zeitspanne, desto mehr freier
Plattenplatz wird benötigt. Achten Sie darauf, dass Sie
24
ComproPVR Programm
nicht allen freien Speicher Ihrer Platte damit
verbrauchen.
Path (Position der Datei)
Wählen Sie das Unterverzeichnis, in dem die
Zwischenbuffer-Datei abgespeichert werden soll. In der
Anzeige darunter sehen Sie wie viel Platz auf dieser
Platte noch zur Verfügung steht.
Quality
Wählen Sie die Qualität der Zwischenspeicherung. Je
höher die Qualität, desto mehr Plattenplatz wird benötigt.
Die günstigste Qualitätseinstellung hängt von vielen
Faktoren ab. Haben Sie vor, bei TV Sportsendungen die
Standbild Funktionen zu benutzen, dann ist eine mittlere
Qualität angebracht. Möchten Sie einen Film jedoch
gleichzeitig als DVD aufnehmen, dann sollten Sie eine
höhere Qualität einstellen.
Video Smoothing
Video Smoothing erhöht die Bildqualität und macht das
Bild weicher.
Noise Removal
Noise Removal entfernt eventuell vorhandenes
Rauschen im Bild, falls Sie kein so gutes Fernsehbild
haben.
Video Smoothing und Noise Removal benötigen enorm
viel Rechenleistung von Ihrer CPU. Haben Sie
Bildqualitätsprobleme während der zeitversetzten
Wiedergabe oder Aufnahme, dann schalten Sie bitte
diese Zusätze aus.
25
ComproPVR Benutzerhandbuch
Skip
Setzt den Wert in Sekunden, der vor bzw. zurück gepult
wird mit jedem Druck auf die Knöpfe Replay und
Advance.
Benutzer Oberfläche
Path (Standbild Datei Speicherort)
Wählen Sie das Unterverzeichnis, in dem die Datei für
das Standbild gespeichert werden soll. Wählen Sie bitte
26
ComproPVR Programm
ein Unterverzeichnis auf einer Platte, die genügend
freien Plattenplatz hat.
File Type (Standbild Datei Format)
Wählen Sie das Standbild Format zum abspeichern aus.
Das BMP und JPEG Format steht zur Verfügung.
Wählen Sie das JPEG Format, dann können Sie
zusätzlich auf der rechten Seite mit dem Schieber die
JPEG Komprimierung einstellen, die auch Einfluss auf
die Bildqualität hat.
Sender-Übersicht
Wählen Sie, ob 12 oder 16 kleine Programm-Bilder auf
einer Bildschirmseite zu sehen sein sollen.
Aspect Ratio
Wählen Sie das Bildformat. Das Verhältnis zwischen
Bildbreite und Bildhöhe. Die normale Einstellung ist 4:3.
Sie können aber auch das neuere Format 16:9 oder
eigene Formate wählen.
Wählen Sie 4:3 oder 16:9, dann wird das Verhältnis
zwischen Breite und Höhe beibehalten, auch wenn Sie
das Fenster vergrößern oder verkleinern. Wählen Sie ein
eigenes Format, können Sie das Bild beliebig verändern,
wenn Sie das Fenster mit der Maus in der rechten
unteren Ecke verstellen.
Monitor Ratio
Wählen Sie hier das Bildverhältnis Ihres
angeschlossenen Monitors aus. Voreingestellt ist 4:3.
Hat Ihr Monitor kein solches Bildverhältnis, wählen Sie
das entsprechende aus, damit das Bild bildfüllend ist.
27
ComproPVR Benutzerhandbuch
Video Trim
Sehen Sie am unteren oder oberen Rand flackernde
Zeilen, dann können Sie diese hiermit unsichtbar
machen.
Diese blinkenden Zeilen werden für Datenübertragung
wie das Video Text benutzt. Bei normalen
Fernsehgeräten werden diese Zeilen durch den
Bildschirm nicht angezeigt, da die Ränder abgeschnitten
werden. ComproPVR schneidet von dem Bild erst
einmal nichts ab. Dieses müssen Sie mit dieser Funktion,
falls gewünscht, machen
OSD (On-Screen Display - Bildmenü)
Wenn Sie OSD einschalten, dann werden bestimmte
Informationen, wie Kanal Nummer, Sendername, Audio
Qualität usw. für kurze Zeit auf dem Bildschirm
angezeigt, wenn diese sich ändern.
Darüber hinaus, können Sie die Position, Farbe und
Größe des Bildmenüs ändern.
Default
Mit diesem Knopf setzen Sie die Werte wieder auf die
Fabrikwerte zurück.
Language
Hier können Sie die Sprache der Software auswählen.
Nach der Auswahl bitte Programm schließen und neu
starten, damit die Auswahl aktiviert wird.
28
ComproPVR Programm
System Geräteeinstellungen
Video Device
Verwenden Sie die VideoMate TV PCI Tuner Karte, dann
sollte der Eintrag “VideoMate TV Capture” lauten.
29
ComproPVR Benutzerhandbuch
Audio Device
ComproPVR erkennt automatisch alle verfügbaren
Audio Eingänge. Bitte wählen Sie den richtigen Eingang
aus, der benutzt werden soll.
Note:
Bitte vergewissern Sie sich, dass die richtigen Video und
Audio Einträge ausgewählt wurden, damit die Karte
funktioniert.
Fall Sie nicht die richtigen Einträge vorfinden, sind die
Treiber in der Regel nicht richtig installiert. Bitte
installieren Sie die Treiber neu und lesen Sie bitte das
Kapitel Fehlerbehandlung.
TV LIVE Mixer
Bitte wählen Sie die Audio Quelle für den live
Fernsehempfang.
Wenn Sie die VideoMate TV Tuner Karte mit einem
externen Audio Verbindungskabel zur Soundkarte
“Line-In” benutzen, dann wählen Sie bitte “Line-In” in
ComproPVR.
Benutzen Sie jedoch das interne AudioVerbindungskabel zum “AUX-In” Anschluss Ihrer
Soundkarte, dann wählen Sie bitte “AUX-In” in
ComproPVR.
Steckt das externe Audio-Verbindungskabel in “MIC”
Ihrer Soundkarte, dann wählen Sie bitte “Mikrophone”.
Bitte benutzen Sie, wenn es geht, jedoch lieber “Line-In”
oder “Aux-In”. Damit erreichen Sie eine bessere
Tonqualität
30
ComproPVR Programm
Recording Mixer
Wählen Sie die Audioquelle für die Aufnahme.
Normalerweise ist dieses die gleiche wie die für die live
Fernsehwiedergabe.
Support
Bevor Sie den Compro technischen Support
kontaktieren, lesen Sie bitte erst die FAQs (Frequently
Asked Questions / Oft gestellten Fragen)) auf unserer
WEB-Site. Ein Druck auf den FAQ Knopf leitet Sie zu
http://www.comprousa.com/support.
Klicken Sie auf den E-Mail Info Knopf, dann wird
ComproPVR versuchen das Compro Technische
Support Team mit Ihrer Information zu erreichen.
([email protected]).
Wenn Sie das Compro Support Team über ein
technisches Problem informieren, dann schreiben Sie
bitte so viele Informationen, dass wir das Problem
erkennen können. Bitte schreiben Sie auch die
Seriennummer der Karte bzw. des Gerätes auf (19
Buchstaben oder Zahlen). Sie können das Problem auch
in das Support Formular auf unserem WEB-Server
eintragen.
http://comprousa.com/ support/form.htm
Notes
Bitte lesen Sie zuerst das Kapitel Fehlerbehandlung im
Benutzerhandbuch, bevor Sie Support per E-Mail
anfordern.
Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, halten Sie bitte
immer die Seriennummer bereit. Durch sie erfahren wir
exakt um welches Produkt es sich handelt.
31
ComproPVR Benutzerhandbuch
Um schnell das Problem zu erkennen, ist es wichtig,
dass Sie uns detaillierte Informationen zukommen
lassen.
32
ComproPVR
4
ComproPVR benutzen
Fernsehen
Nach der Installation drücken Sie bitte auf der
Fernbedienung den ComproPVR Knopf oder mit der
Maus auf die ComproPVR Icone auf dem Desktop und
Sie können fernsehen. Das Fernsehbild können Sie
vollformatig oder in einem Fenster auf dem Bildschirm
sehen. Sendereinstellung bis hin zum abschalten des
Computers ist mit der Fernbedienung oder der Tastatur
möglich.
Sender Übersicht
Wenn Sie fernsehen, können Sie mit Channel Down
und Channel Up
durch die zur Verfügung
stehenden und aktiven Kanäle (Sender) zappen.
Die Tastatur Knöpfe Bild auf und Bild ab sowie die
Fernbedienung kann dazu auch benutzt werden.
Um zu einem bestimmten Senderplatz zu springen
benutzen Sie bitte die Zahlentasten auf der Tastatur oder
der Fernbedienung.
Den zuletzt gesehenen Sender können Sie mit Last
channel
(recall) wiederholen.
Haben Sie die „On-Screen Display“ (Bildmenü) Funktion
aktiviert, dann sehen Sie die Senderinformationen in
einer Ecke des Bildschirms, sobald Sie die Sender
wechseln.
33
ComproPVR Benutzerhandbuch
Sender-Überblick
Während Sie auf dem PC fernsehen, können Sie mit
einem Knopfdruck auf Channel 4 x 4 Sender
Übersichtsbilder anzeigen, um zu sehen was auf den
einzelnen Sendern läuft.
Mit der Surfing
Taste auf der ComproPVR
Fernbedienung erscheinen 12 oder 16 kleine Sender
Übersichtsbilder auf dem Bildschirm Klicken Sie mit der
Maus auf eines der Bilder, wird der Übersichtsmode
beendet und Sie können dieses Programm ansehen.
Alternativ können Sie auch das 2. mal auf Channel
Surfing drücken.
Die Anzahl von 12 oder 16 Bildchen, können Sie auf der
User Interface Seite in den ComproPVR Einstellungen
einstellen.
34
ComproPVR
Maus Menü, rechte Maustaste
Wenn Sie die rechte Maustaste innerhalb des
Fernsehbildes drücken sehen Sie das folgende Menü.
Hier finden Sie sehr nützliche Punkte.
Bild zoomen
Möchten Sie Details in Ihrem Video ansehen, drücken
Sie die rechte Maustaste und umzirkeln den Bereich.
Damit wird dieser vergrößert angezeigt.
Mit einem Klick der linken Maustaste kehren Sie zurück
in den normalen Mode.
35
ComproPVR Benutzerhandbuch
Aufnahme
ComproPVR ist ein digitaler Videorecorder. Mit
ComproPVR können Sie Ihr Video und Audio von einer
angeschlossenen Videoquelle oder das Fernsehbild
digital auf Ihrer Festplatte in den Formaten MPEG-1,
MPEG-2, MPEG-4 in höchster Qualität abspeichern.
Die Aufnahme starten:
1. Drücken Sie den Record Knopf
. ComproPVR
startet die Aufnahme der Video Quelle die Sie im
Fenster sehen und speichert sie auf Ihrer Festplatte.
2. Drücken Sie den Stop Knopf
Aufnahme zu beenden.
um die
3. Ist die Aufnahme beendet, fragt Sie ComproPVR
nach einem Dateinamen, unter dem Sie die
Aufnahme speichern möchten. Mit OK schließen Sie
das Dialogfenster
Diese Aufnahme können Sie mit dem Play Knopf dann
wieder ansehen, nachdem Sie die eben abgespeicherte
Datei auswählen.
Disk usage
Den nötigen freien Plattenplatz hängt in erster Linie von
der eingestellten Aufnahmequalität ab. Eine höher
eingestellte Aufnahmequalität wie z.B. DVD Qualität
benötigt extrem mehr Speicher als eine niedrigere
Qualität wie z.B. VCD. Die Aufnahme Qualität sollten Sie
auf keinen Fall höher als die Video Quelle einstellen,
denn durch eine höhere Aufnahmequalität wird die
Qualität der Quelle nicht erhöht.
36
ComproPVR
Video Format Tabelle
Format
NTSC DVD
NTSC 1/2-DVD
NTSC 1/4-DVD
NTSC VCD
NTSC SVCD
NTSC PC
MPEG-2
NTSC 1/4-PC
MPEG-2
PAL DVD
PAL 1/4-DVD
PAL VCD
PAL SVCD
PAL PC
MPEG-2
PAL 1/4-PC
MPEG-2
Bildgröße
720*480
352*480
352*240
352*240
480*480
720*480
Video
Bitrate
(Mbps)
6.4
3.6
1.8
1.1
2.2
6.4
Audio
Bitrate
(Kbps)
224
224
224
224
224
224
freier
Platten
Speicher
3 GB/Std
1.7 GB/Std
1 GB/Std
600 MB/Std
1 GB/Std
3 GB/Std
720*480
1.8
224
1 GB/Std
720*579
352*288
352*288
480*576
720*288
6.4
1.8
1.1
2.2
4.0
224
224
224
224
224
3 GB/Std
1 GB/Std
600 MB/Std
1 GB/Std
2 GB/Std
352*288
1.8
224
1 GB/Std
Note
Die Aufnahmequalität und der dazugehörige
Speicherplatz können Sie in den Recording Options
einstellen.
Nicht alle Formate stehen bei allen Produkten zur
Verfügung.
37
ComproPVR Benutzerhandbuch
Zeitgesteuerte Aufnahme
ComproPVR kann zeitgesteuert automatisch
Fernsehfilme aufnehmen, oder Sie an einen
Sendungsbeginn erinnern. Die Zeitsteuerung kann
einmalig oder wiederkehrend aktiviert werden. So
können Sie täglich wiederkehrende Sendungen
automatisch aufnehmen lassen. Entspannen Sie sich,
Sie werden keinen Film mehr verpassen.
Drücken Sie diesen Knopf
um das Schedule
Recording Dialog Fenster zu öffnen.
38
ComproPVR
Zeitgesteuerte Aufnahme Liste
Create: Erstellen Sie einen neuen Eintrag
Modify: Einen bestehenden Eintrag ändern.
Delete: Eintrag löschen.
Event Information: Zeigt Details der automatischen
Aufnahmesteuerung.
Zeitgesteuerter Aufnahme Einstellungen
Nach dem Klick auf Create öffnet sich folgendes Fenster.
Event Name: Name dieses Eintrages. Die Datei mit den
Einstellungen trägt dann diesen Namen.
39
ComproPVR Benutzerhandbuch
Lassen Sie dieses Feld leer, dann wird ComproPVR
automatisch einen Namen für Sie einen Eintrag und die
dazugehörige Datei erstellen. Mit dem Format Knopf
können Sie das automatisch generierte Format des
Eintrages / Dateinamens festlegen..
Wählen Sie aus folgenden Möglichkeiten ein oder
mehrere Einträge aus.
Channel Number: Kanal Nummer.
Start Date: Aufnahmedatum.
Start Time: Aufnahmeuhrzeit.
Zeitgesteuertes Einschalten Ihres PC’s
Wenn Ihre Hardware das „Compro Power
Up“ unterstützt, dann kann ComproPVR Ihren PC aus
dem (ACPI:S5 Mode ) = Maschine ist ausgeschaltet oder
dem (ACPI:S3 Mode ) = Maschine ist im Standby Mode
hochfahren
40
ComproPVR
Note
Ist Ihre Maschine ausgeschaltet und Sie möchten diese
mit dem ComprpPVR einschalten, dann muss auf jeden
Fall Ihre Maschine am 220 Volt Netz angeschlossen sein
und wenn Ihr Netzteil einen zusätzlichen Ein/Aus
Schalter hat muss dieser auf „Ein“ stehen.
“Power Up Scheduling” steht nur bei den Karten
VideoMate TV Gold, Gold Plus, und Ultra zur Verfügung.
Enable automatic power function: Markieren Sie bitte
diese Box, wenn Sie die “Power Up” Funktion zur
Aufnahme benutzen möchten, z.B. wenn Ihr PC aus
geschaltet, oder im Standby Mode ist.
Diese Option steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Ihre
Hardware das „Power Up“ unterstützt.
Ihr PC wird 5 Minuten vor dem Aufnahmestart
eingeschaltet. Haben Sie den Aufnahmestart auf 16:00
Uhr festgelegt, dann wir Ihre Maschine um 15:55 Uhr
eingeschaltet. Dementsprechend muss Sie vor 15:54
ausgeschaltet sein. Das ist sehr wichtig.
Nach der Aufnahme stehen 3 Möglichkeiten zur
Verfügung, wie weiter verfahren werden soll:
§ Shut down the system: Nach der Aufnahme soll der
PC automatisch ausgeschaltet werden.
§ System stand by: Nach der Aufnahme soll der PC in
den Standy by Mode.
§ Keep system power on: Nach der Aufnahme keine
weitere Aktion.
Enable automatic logon: Möchten Sie den PC mit
ComproPVR einschalten lassen, dann wird ja Windows
automatisch gestartet. Haben Sie Ihr System so
konfiguriert, das beim Hochfahren einen Benutzername
und Kennwort erwartet wird, markieren Sie dieses
41
ComproPVR Benutzerhandbuch
Kästchen, und geben Sie Benutzername und Kennwort
ein, mit dem das System gestartet werden soll.
Diese Option ist inaktiv (grau) wenn Ihr system das
“Power Up” nicht unterstützt.
Wenn “Enable automatic logon” markiert ist, öffnet sich
folgendes Fenster.
Hier finden Sie 3 Felder für den automatischen Logon.
§ User: ComproPVR erkennt den voreingestellten
Benutzer Namen automatisch. Nur wenn Sie einen
anderen Namen benutzen möchten bitte hier
eintragen.
§ Password: Bitte das dazugehörige Kennwort
eintragen.
§ Domain: ComproPVR erkennt automatisch Ihren
Standard Domain Namen. In den meisten Fällen ist
dieses Feld bei Home PC’s leer. (Bitte lesen Sie dazu
die Note). Ändern Sie bitte diese Feld nicht, wenn
Sie nicht während des Power Up’s mit einer
anderen Windows Domain verbunden werden
müssen.
Am Schluss bitte OK drücken .
42
ComproPVR
Notes
Das “Automatische Logon” zu aktivieren ist nur nötig,
wenn Ihr Windows beim hochfahren BenutzerID und
Kennwort verlangt.
Der Windows Domain Name ist nicht der Internet
Domain Name den Sie normalerweise kennen wie z.B.
Web.de. Eine Windows Domäne gibt es normalerweise
nur in Firmen Netzen. Im Normalfall bleibt dieses Feld
leer.
Ihr Kennwort wird auf dem Computer gespeichert. Damit
gibt es die theoretische Möglichkeit, das ein andere
Benutzer, an Ihrem Computer, dieses finden kann.
ComproPVR benutz das Kennwort ausschließlich für
den Windows Logon auf Ihrem Gerät.
Aufnahme Einstellungen
Schedule mode: Es gibt zwei Wege die Aufnahmezeiten
ein zu geben.
§ Recording: Zur Einschaltzeit wird ComproPVR die
Aufnahme starten.
§ Reminder: Zur Einschaltzeit wird ComproPVR den
Sender einschalten, ohne das Programm auf zu
nehmen.
Video Source: Wählen Sie die Video Quelle. SAT Anlage,
Kabel oder Antenne.
Channel: Wählen Sie den Kanal (Sender) den Sie
aufnehmen wollen.
Audio mode: Wählen Sie die Audio Quelle, die Sie
aufnehmen möchten.
Mute speakers while recording: Markieren Sie dieses
Feld, wenn der Ton währen der Aufnahme abgeschaltet
werden soll. (Die Aufnahme ist natürlich mit Ton, nur
43
ComproPVR Benutzerhandbuch
wenn Sie nachts aufnehmen wollen, ist es vorteilhaft,
den Ton der Soundkarte ab zu schalten)
Qualität Einstellungen
Quality settings: Wählen Sie die Video Qualität Ihrer
Aufnahme. Lesen Sie bitte die Video Datei Format
Tabelle (Seite 30) um den Zusammenhang von Video
Format, Bild Qualität und benötigtem Plattenplatz besser
zu verstehen.
Datum/Zeit Einstellungen
Once: Wählen Sie diese Auswahl, wenn die
Aufnahmezeit einmalig ist..
Repeat: Wählen Sie diese Auswahl, wenn die
Aufnahmezeit wiederkehrend ist. Sie können jede
Kombination innerhalb einer Woche wählen. Dabei
selektieren Sie einen oder mehrere Wochentage oder
Daily (täglich). Bei Clear werden alle Einträge gelöscht.
Date/Start Date: Wählen Sie den Tag, an dem die
Aufnahme beginnen soll oder bei wiederkehrenden
Aufnahmezeiten das Startdatum.
Start time: Wählen Sie die Aufnahme Startzeit.
Duration: Aufnahme Zeitspanne.
OK: Eintrag aktivieren.
Notes
Das ComproPVR Timer Programm muss gestartet sein.
(Oranger Kreis im System Tray rechts unten).
44
ComproPVR
Zeitversetzter Betrieb
Der zeitversetzte Betrieb ermöglicht es Ihnen den
aktuellen Film zu unterbrechen, Szenen zu wiederholen
oder zu überspringen ohne irgend etwas vom Film zu
verpassen. Das funktioniert auch währen der Aufnahme.
Der zeitversetzte Betrieb ermöglicht Ihnen während
einer Sport Reportage z.B. Szenen zu wiederholen oder
als Standbild an zu halten ohne dass Sie auch nur eine
Szene verpassen.
Drücken Sie Timeshifting
und diese Anzeige wird
sichtbar.
Diese Anzeige zeigt Ihnen wie viel des verfügbaren
Zwischenspeicher gerade benutzt wird. Mit dem
Schieber können Sie auch die Anzeigeposition ändern..
Drücken Sie Advance wird vorgespult, z.B. um Werbung
zu überspringen. Mit Replay können Sie Teile des Films
wiederholen. Natürlich funktioniert die Steuerung auch
mit der Fernbedienung.
Der zeitversetzte Betrieb speichert das Videosignal eine
Zeit lang zwischen auf der Festplatte.
Unterbrechen Sie den laufenden Betrieb, dann können
Sie genau an der gleichen Stelle nach einer Weile den
Film weiter ansehen, ohne etwas zu verpassen.
Note
Der zeitversetzte Betrieb kann extrem viel freien
Speicherplatz auf Ihrer Festplatte benötigen. Damit ist es
auch nicht möglich, automatisch Werbung zu
überspringen.
45
ComproPVR Benutzerhandbuch
Zusätzliche Informationen
Im zeitversetzten Betrieb wird die Videoaufzeichnung
gleichzeitig aufgenommen und wiedergegeben vom
gleichen Bildzwischenspeicher. Die Wiedergabeposition
kann innerhalb des Zwischenspeichers frei gewählt
werden.
Genau so wie beim Videorecorder können Sie den Film
unterbrechen, zurückspulen, vorspulen und wiederholen.
Der Unterschied bei ComproPVR ist, das gleichzeitig
dabei das laufende Fernsehprogramm aufgezeichnet
wird. Das setzt natürlich eine höhere Rechenleistung
voraus, da Sie gleichzeitig die Videoquelle aufnehmen
und wiedergeben. Bei voller DVD Qualität benötigen Sie
mindestens eine CPU Taktfrequenz von 1,7 GHz.
Der Unterschied zwischen dem zeitversetzten Mode und
der normalen Wiedergabe ist, im zeitversetzten Betrieb
wird auch während einer Unterbrechung, Rückspulen
usw. das laufende Fernsehprogramm im Hintergrund
weiter ausgezeichnet.
46
ComproPVR
Standbild Aufnahmen
Drücken Sie
im ComprPVR Programm oder die
Leertaste auf der Tastatur um eine Standbildaufnahme
des laufenden Programms zu machen. Danach sehen
Sie folgendes Dialog Fenster.
Drücken Sie Shoot um ein weiteres Standbild zu
erzeugen. Serial Shoot erzeugt 6 Standbilder schnell
hinter einander. Das ist für Aktion Szenen nützlich.
Die Bilder können im BMP und JPEG Format
abgespeichert werden. Markieren Sie “Save as JPG”
dann wir das Bild anstatt im BMP im JPEG Format
abgespeichert.
Weitere Einstellungen finden Sie in den ComproPVR
Einstellungen.
47
ComproPVR Benutzerhandbuch
Achtung! Sie müssen vor dem Schließen dieses
Fensters die Bilder mit Save abgespeichert haben, sonst
sind sie verloren.
Die Bilder werden im Format 640 x 480 Pixel
abgespeichert.
Wiedergabe
Mit ComproPVR können Sie aufgenommene Videos
abspielen.
Mit einem Druck auf Play öffnet sich das WiedergabeDialogfenster. Markieren Sie die Datei in der Dateiliste.
Mit einem Doppelklick oder einem Klick auf Play startet
das Video.
Während der Wiedergabe enthält das Kontrollfenster
von ComproPVR verschiedene Informationen über das
wiedergegebene Video. Mit den Steuerungsknöpfen
kann das der Videofilm gesteuert werden.
Um ein aufgenommenes Video zu löschen, öffnen Sie
das Play Dialogfenster, markieren Sie die Datei und
drücken Sie Delete.
Closed Captioning (nur in der USA)
Closed captioning ist ein technische Möglichkeit der Text
Darstellung, die nur in den USA zur Verfügung steht.
Teletext / Videotext (Nur PAL TV Systeme)
ComproPVR kann auch Videotext empfangen. Drücken
Sie den
Knopf um das Videotext Fenster zu öffnen.
Es können unterschiedliche Videotext Funktionen je
nach empfangenem Sender zur Verfügung stehen.
48
Fehlerbehebung
5
Fehlerbehebung
Treiber Installation
Der meist auftretende Fehler in Verbindung mit dem
ComproPVR Programm ist eine inkorrekte Installation
des TV Karten-Treibers. Haben Sie Probleme beim
Ansehen oder Abspeichern des aktuellen
Fernsehprogramms oder dem zeitversetztem Betrieb,
dann prüfen Sie bitte die Einträge der Video TV Karte im
Geräte Manager.
Benutzen Sie die Compro PCI Tuner-Karte, dann sollten
Sie folgende Einträge
§ VideoMate TV Capture
§ VideoMate TV Tuner
in der "Sound, video and game controllers" Abteilung
des Windows Geräte Managers sehen.
Sind diese Treibereinträge nicht zu sehen, entfernen Sie
bitte die Treiber noch einmal und installieren Sie die
ComproPVR Treiber noch einmal neu. Benutzen Sie
49
ComproPVR Benutzerhandbuch
dazu die Funktion „deinstallieren“ im Geräte-Manager.
Sind die Einträge nicht mehr zu sehen, dann bitte noch
einmal die Setup Routine auf der CD starten.
Error Code: 0x1000006
Dieser Fehlercode deutet normalerweise auf ein
Problem des WDM-Treibers hin. Bitte deinstallieren Sie
den Treiber und installieren Sie ihn dann neu.
Ist das Problem damit nicht beseitigt, könnte ein
Hardware-Interrupt-Konflikt vorliegen. Prüfen Sie die
Geräte-Manager und BIOS Einstellungen.
IRQ Interrupt-Konflikte kommen vor, wenn zwei oder
mehrere Karten den gleichen Interrupt benutzen.
Ob ein Interrupt Konflikt vorliegt, können Sie wie folgt
prüfen. Öffnen Sie bitte den Geräte Manager und wählen
Sie Ansicht -> Ressourcen nach Typ. Klicken Sie auf
das "+" vor “Interrupt Anforderungen (IRQ)”.
Folgendes sollte zu sehen sein.
50
Fehlerbehebung
Stellen Sie sicher, dass keine andere Karte den gleichen
Interrupt (IRQ) wie die VideoMate TV Karte benutzt.
Benutzen Karten den gleichen IRQ, dann entfernen Sie
diese Karten temporär aus Ihrem Computer. Stecken Sie
die VideoMate TV Karte, wenn möglich in den 4. Slot
entfernt von dem AGP Slot.
Dann installieren Sie den TV Karten Treiber neu. Dieses
sollte das Interrupt-Problem lösen.
Versuchen Sie ComproPVR zu starten.
Gibt es weiterhin Probleme, stecken Sie bitte die Karte
noch einmal in einen anderen Slot, und kontrollieren Sie
im Geräte-Manager ob die Karte dann einen eigenen
Interrupt bekommen hat.
Haben Sie es geschafft und ComproPVR lässt sich
starten und benutzen, dann fügen Sie die vorher
51
ComproPVR Benutzerhandbuch
entfernten Karten einzeln wieder hinzu. Nach jeder Karte
bitte immer wieder überprüfen ob ComprpPVR noch
läuft.
Note
Netzwerk-, Sound und SCSI Karten benötigen alle IRQs.
Wenn diese Karten den gleichen Interrupt benutzen
könnten ähnliche Problem auftreten.
Audio OK / Kein Video
Der Hauptgrund für ein solches Problem ist in der Regel
ein Interrupt Konflikt. Bitte schauen Sie bei dem Error
Code: 0x1000006 weiter oben um das Problem zu lösen.
Video OK / Kein Audio
Sie sehen das Fernsehbild aber hören keinen Ton.
Überprüfen Sie den Windows Lautstärkeregler im
Lautstärke Kontroll-Fenster ob eventuell die
Stummschaltung (Ton aus) markiert oder die Lautstärke
Null ist. (Bitte einen Doppelklick auf die Lautsprecher
Icone im System Tray.)
Wenn Sie das externe Audio Patch Kabel benutzen,
überprüfen Sie bitte, ob das Kabel im Audio-Ausgang
der VideoMate TV Karte und dem “Line-In” Eingang Ihrer
Sound Karte steckt und als Audioquelle der “Line-In”
Eingang in „Sounds und Multimedia” Einstellungen
ausgewählt ist. Benutzen Sie das interne AudioVerbindungskabel, dann kontrollieren Sie bitte, ob es im
internen Audio-Out Ausgang der VideoMate TV Karte
und im Aux-In Eingang Ihrer Soundkarte steckt, sowie ob
in „Sounds und Multimedia“ Einstellungen als
Audioquelle „AUX“ ausgewählt ist.
52
Fehlerbehebung
Weiter Informationen finden Sie im Hardware
Installationshandbuch.
Kein Ton bei aufgenommenen Dateien
Das könnte vorkommen, wenn Sie bei der Aufnahme die
falsche Audioquelle ausgewählt haben. Überprüfen Sie
bitte die Einstellungen im ComproPCR Programm.
Wenn Sie das externe Audio Patch Kabel benutzen,
überprüfen Sie bitte, ob das Kabel im Audio-Ausgang
der VideoMate TV Karte und dem “Line-In” Eingang Ihrer
Sound Karte steckt und als Audioquelle der “Line-In”
Eingang in „Sounds und Multimedia” Einstellungen
ausgewählt ist. Benutzen Sie das interne Audio
Verbindungskabel, dann kontrollieren Sie bitte, ob es im
internen Audio-Out Ausgang der VideoMate TV Karte
und im Aux-In Eingang Ihrer Soundkarte steckt, sowie ob
in „Sounds und Multimedia“ Einstellungen als
Audioquelle „AUX“ ausgewählt ist.
Überprüfen Sie bitte die ComproPVR Aufnahme
Einstellungen, ob die Lautstärke Einstellungen eventuell
zu leise ist.
Schlechte Bildqualität während der Aufnahme
Überprüfen Sie bitte, ob es einen neuen Video Karten
Treiber gibt. Dazu besuchen Sie bitte unsere Support
WEB Seite im Internet. Dort finden Sie die neuesten
Fixe.
Aufgenommene Video’s können nicht abgespielt
werden
Der Grund ist oft ein Konflikt mit einigen
CODEC-Software-Produkten, wie zum Beispiel Nimo.
Diese Software-Programme erzwingen die Benutzung
53
ComproPVR Benutzerhandbuch
ihrer eigenen CODEC Module zur Wiedergabe.
Deswegen kann es passieren, das dieses CODEC
Modul inkompatibel mit ComproPVR ist und so das
Abspielen verhindern. Wenn Sie Direct-X noch einmal
installieren könnte das Problem behoben sein. Falls
nicht, entfernen Sie bitte die CODEC Software.
Die Aufgenommene Datei hat Aussetzer bei der
Wiedergabe
Eine Video Aufzeichnung benötigt extrem viel
Rechenleistung. Ist 100% CPU Last erreicht, dann kann
es zu Aussetzer bei der Aufnahme kommen. Schließen
Sie in diesem Fall andere aktive Programme oder setzen
Sie die Aufnahmequalität herab.
ComproPVR wird beendet, beim Start einer
Aufnahme
Das könnte passieren, wenn ein Interrupt Konflikt der TV
Karte vorliegt. Bitte sehen Sie bei dem Error Code:
0x1000006, weiter oben nach. Auch könnte ein
instabiles System wie z. B. Übertaktung der CPU
vorliegen.
Das System kann nicht eingeschaltet werden
Nur die beiden Karten VideoMate TV Gold und
VideoMate Gold Plus unterstützen das automatische
Einschalten des Computers.
Stellen Sie sicher, dass das Power UP Verbindungskabel
richtig installiert ist. Bitte überprüfen Sie das, anhand der
Installations-Anleitung.
Überprüfen Sie bitte ob die grüne LED auf der
VideoMate TV Gold bzw. Gold plus Tuner Karte brennt.
Falls diese aus ist, unterstützt Ihr Mainbord kein Standby
54
Fehlerbehebung
Power. Die automatische Einschalt Funktion benötigen
ein Mainbord mit Standby-Power-Funktion.
Die Timer-Funktion schaltet den Computer 5 Minuten
vorher ein. Möchten Sie ein Programm um 4:00 Uhr
aufnehmen, dann wird Ihr Computer um 3:55 Uhr
eingeschaltet und muss somit spätestens um 3:54 Uhr
von Ihnen ausgeschaltet worden sein.
Ist die Aufnahmezeit und Ihre Systemzeit richtig
eingestellt?
Es könnte auch sein, das Ihr Netzteil keine 5 Volt
Standby-Spannung liefert. In diesem Fall könnten Sie
eventuell Ihr Netzteil erneuern.
Warum kann ich das MPEG-4 Format zur Aufnahme
nicht auswählen?
Wenn Sie Ihre Video’s im MPEG-4 Format abspeichern
möchten, benötigen Sie einen eigenen MPEG-4 CODEC.
Dieser MPEG-4 Decoder muss vorher installiert werden,
bevor Sie ihn mit ComproPVR benutzen können. Diesen
MPEG-4 CODEC (Decoder) können Sie sich von
folgenden WEB Seiten besorgen.
http://www.divx.com/
http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/forma
t/codecdownload.aspx
Nachdem Sie die MPEG-4 CODEC Software installiert
haben, können Sie das MPEG-4 Format im Aufnahme
Qualitäts-Feld auswählen.
55
ComproPVR Benutzerhandbuch
Druck auf den Knopf „Einstellungen“ ergibt keine
Reaktion
Dieses Problem taucht meist auf, wenn Sie eigene
CODEC Software wie z.B. Nimo oder K-Lite installiert
haben. Diese Software zwingt die Programme ihren
CODEC Treiber zu benutzen, was eventuell zu
Problemen bei ComproPVR führt. Meist hilft in diesen
Fällen, die CODEC Software zu deinstallieren und
Direct-X neu zu installieren. (Auf unserer WEB Seite
finden Sie eine Anleitung wie man Direct-X neu
installiert.)
Auch währe es möglich, das Windows Betriebsystem
Dateien durch einen Virus oder Ähnlichem zerstört
wurden. In diesem Fall würde nur noch eine
Betriebssystem Reparatur oder Neuinstallation helfen.
Bitte beachten Sie aber, dass in diesem Fall alle
Software Einstellungen verloren gehen.
Fernsehbild ist nicht klar?
Überprüfen Sie bitte ob das Sendesignal ausreichend
am Ende Ihres Antennenkabels ist. Testen Sie das
Fernsehsignal eventuell mit einem normalen
Fernsehgerät. Haben Sie einen Splitter angeschlossen,
dann testen Sie bitte das Signal vor dem Splitter. Ist das
Antennenkabel eventuell zu lang?
Probleme kann es auch mit statischer Aufladung geben.
Versuchen Sie bitte das Kabel zu erden oder die Erde
des Computers mit der Erde des Kabels zu verbinden.
Überprüfen Sie auch ob der Computer richtig geerdet ist.
56
Fehlerbehebung
Der Compro-Technische-Support
Bevor Sie eine E-Mail an den technischen Support
senden, lesen Sie bitte die Fragen und Antworten (FAQ’s)
auf unserem WEB Server.
http://www.comprousa.com/support
Wenn Sie den technischen Compro Support
kontaktieren, dann benutzen Sie bitte das Compro
Support Formular und geben Sie zu diesem Problem so
viele Informationen wie möglich ein. Außerdem
benötigen wir unbedingt die 15 oder 19 stellige
Seriennummer auf der Tuner Box oder der PCI Karte.
Bitte benutzen Sie folgendes Formular:
http://comprousa.com/support/form.htm
Deutsche Übersetzung
Software Handelsvertretung
www.shuk.de
57
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement