150109 precaution emploi DE.indd

150109 precaution emploi DE.indd
Benutzerhandbuch – Gebrauchsanleitung
Modelle : Ascalis Preventis, Ascalis Optimo, Ascalis Intensif, Ascalis S-Bariatrique, Ascalis S-Pédiatrique, Sitzkissen Ascalis
•Alle unsere Matratzen werden in Frankreich hergestellt
•100 % automatische Funktionsweise – extrem einfach in der Handhabung
•durgehendes Belüftungssystem gegen Mazeration, Dartex®-Bezug
•Anti Mousse System®, reduziert das bakteriologische Kontaminationsrisiko
•Komplett waschbar und waschmaschinenfest, um nosokomiale Infektionen noch effizienter zu bekämpfen
Inhalt :
•
•1 Ascalis Matratze
•1 Ascalis Kompressorgehäuse
•1 Stromkabel, Länge 5 Meter
•1 Benutzerhandbuch
•1 Transporttasche
Lesen Sie vor jedem Einsatz aufmerksam diese Gebrauchsanleitung durch
Um die Gefahr eines Stromschlags zu vermeiden, darf das Kompressorgehäuse unter keinen Umständen geöffnet werden. Wenden Sie
sich bitte für jede Reparatur oder Problembehebung an einen Fachmann.
Sicherheitshinweise :
Stellen Sie sicher, dass die Spannung des angeschlossenen Stromnetzes mit der auf dem Gerät angegebenen Spannung übereinstimmt.
Netzkabel: 2 Pole + Erdung, schwarz, Länge 5 Meter – Ref. CEE500.
Das Ascalis Gehäuse muss an eine Steckdose mit einem Erdungseingang angeschlossen werden.
Benutzen Sie ausschließlich das mit dem Kompressorgehäuse gelieferte Kabel.
Achten Sie darauf, dass Sie das Netzkabel immer durch den Kabeldurchlass führen.
Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel nicht den Boden berührt.
Überprüfen Sie regelmäßig, ob das Netzkabel nicht gebrochen oder die Isolierung beschädigt ist.
Überprüfen Sie, ob das Netzkabel nicht im Bettgestell festklemmt.
Im Fall einer Beschädigung muss das Netzkabel durch ein identisches Modell ersetzt werden.
Das Kompressorgehäuse darf nie in Wasser oder eine andere Flüssigkeit getaucht werden.
Stecken Sie das Kompressorgehäuse nie in die Waschmaschine.
Benutzen Sie das Kompressorgehäuse nie in der Nähe einer Wärmequelle.
Decken Sie das Kompressorgehäuse nicht ab, insbesondere nicht mit einer Decke.
Verwenden Sie ausschließlich vom Hersteller empfohlenes Zubehör; andernfalls kann der Benutzer in Gefahr geraten oder das Kompressorgehäuse beschädigt werden.
Bewegen Sie das Kompressorgehäuse niemals, indem Sie am Netzkabel ziehen.
Bei längerer Nichtbenutzung trennen Sie das Netzkabel und den A/C-Adapter vom Stromnetz.
Jede eventuelle Reparatur oder Wartung muss von einem durch das Unternehmen Thesca befugten Fachmann durchgeführt werden.
Aufschrift CE gemäß EN 60601-1 & 2
Schutzklasse 2
Funktionserdung
Schalten Sie auf maximale Funktion um, wenn der Patient sitzt.
IPX1 Protection gegen seitlichen Wasseraufprall
DEEE: Nicht in den Müll werfen, vor der Entsorgung des Geräts Batterie herausnehmen
Hersteller : Santé Service SARL – BP 20010 – 59374 Loos Cedex (RCS 421 725 136).
THESCA SARL - Parc Eurasanté - BP60032 - 59374 Loos CEDEX - 150109 precaution emploi DE - 1
Die therapeutische Matratze mit dynamischen Luftkissen von Ascalis entspricht den grundlegenden Anforderungen von Anhang I der
EU-Richtlinie 93/42/CEE, Gerät der Risikoklasse I, gemäß den in Anhang IX der EU-Richtlinie 93/42/CEE festgelegten Klassifizierungsregeln. Zertifizierungsstelle: SGS
Das Verfahren zur Konformitätsprüfung wurde in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Anhang VII der EU-Richtlinie 93/42/CEE
durchgeführt.
Lagerung
Bewahren Sie die Ascalis Matratze und ihren Kompressor an einem sauberen und trockenen Ort bei einer Temperatur zwischen 0°C und
50°C sowie einem Feuchtigkeitsgehalt der Luft von weniger als 80 % auf. Zwischen zwei Nutzungen müssen die Ascalis Matratze und ihr
Kompressor in einer geschlossenen und dazu vorgesehenen Verpackung aufbewahrt werden.
Wartung
Versuchen Sie niemals, das Gehäuse des Ascalis Kompressors zu öffnen. Im Fall einer Öffnung des Gehäuses oder einer Beschädigung,
die zu einer Öffnung führte, benachrichtigen Sie unverzüglich einen Fachmann von Thesca.
Transport
Die Ascalis Matratze und ihr Kompressor müssen in einer dazu vorgesehenen Verpackung transportiert werden, wobei darauf zu achten
ist, dass der Kompressor fest verstaut ist.
Reinigung der Anti-Dekubitus-Matratze in der Waschmaschine
Alle Teile der Matratze können vollständig in der Waschmaschine gewaschen werden, wodurch für die Patienten und das medizinische
Personal eine optimale Hygiene garantiert wird. Nicht bügeln. Die Bezüge und Matratzen von Ascalis können mit allen in Krankenhäusern gängigen Desinfizierungsmitteln sowie mit Produkten auf der Basis von Chlorlösungen behandelt werden. Der Bezug der Ascalis
Matratze kann mit einer Natriumhypochlorid-Lösung (Eau de Javel) behandelt werden, die eine Aktivchlor-Konzentration von 2,7 % und
ein Lösungsverhältnis von 2/10 aufweist. Bezug bei 90°C waschbar.
Hygiene-Empfehlungen von ASCALIS
Um den Patienten und den Pflegeteams ein Maximum an Komfort und Sicherheit bezüglich der Hygiene im Krankenhaus zu bieten, bietet
das Unternehmen Thesca einen integralen Reinigungsservice der Matratze mit Luftkissen sowie des Bezugs in der Waschmaschine an.
Dieser Service besteht aus einem Verfahren mit mehreren Reinigungszyklen, das vom Institut Eurofins Institut Pasteur de Lille zertifiziert
wurde. Mit diesen nach der französischen Norm G07-172 durchgeführten Tests lassen sich Rückschlüsse auf die bakterizide und sporizide
Aktivität auf den Bezügen hinsichtlich Staphyloccocus aureus CIP 4.83, Bacillus subtilis CIP 77.1 ziehen und das Verfahren eliminiert das
Clostridium difficile (Stamm IPL 948496 der Sammelstelle Lille) sowie auf den Matratze den Staphyloccocus aureus CIP 4.83.
Technische Eigenschaften :
Matratze :
•Maße: Länge 200 cm, Breite 90 cm oder 80 cm.
•Befestigung auf allen Arten von Betten: 6 Spanngurte mit Schnellverschlüssen, Halteschlaufen.
•Permanentes Belüftungsnetz in der Matratze verhindert Mazeration.
•Bezug: Dartex®, luft- und wasserdampfbeständig, unempfindlich gegenüber Flüssigkeiten, waschbar bei 90 °C, bi-elastisches Gewebe,
Beschichtung aus 100 % Polyurethan.
•CPR-Gerät zum Luftablassen im Notfall bei einer Herz-Lungen-Wiederbelebung, das sich auf Höhe des CPR-Bandes befindet.
•Überprüfen Sie, dass das CPR-Gerät beim Aufbau der Matratze gut verschlossen ist.
•Akkulaufzeit im Transportmodus oder bei unterbrochener Stromversorgung: 12 Stunden.
•Kein notwendiges Minimalgewicht des Patienten.
•Positionen: liegend, halb sitzend, sitzend (gegebenenfalls den Modus SOINS benutzen).
•Enthält keinen Schaumstoff: optimale Desinfizierung und Hygiene.
•Matratze waschbar und waschmaschinenfest, innen und außen.
•Schnellverbindung zum Kompressorgehäuse mit Rückschlagventilen.
•Den grünen Hebel des Verbindungssteckers nach oben drücken.
•Überprüfen, dass der Schlauch nicht im Bettgestell eingeklemmt ist.
Kompressor :
•Maße: Länge 34 cm, Breite 18 cm, Höhe 24 cm.
•Stromversorgung: 220 bis 240 Volt AC / 50 Hz. Schutz: 2A-Sicherung.
•Maximaler Stromverbrauch: 17VA.
•Sehr leiser Kompressor: 32,5 db.
•Befestigung am Fußende des Bettes mit 2 Haltearmen.
100 % automatische Funktionsweise :
•Modus „dynamique“: Wechseldruck-Zyklen.
•Modus „SOINS“: Alle Zellen bleiben 15 Minuten lang aufgepumpt, damit die Matratze fest bleibt.
•Akkulaufzeit im Transportmodus oder bei unterbrochener Stromversorgung: 12 Stunden.
•Akustischer und optischer Alarm, 9V Akku, „Silence“ -Knopf zum Abstellen des Alarms.
Aufbau- und Bedienungshinweise :
Butte nutzen Sie die Gebrauchsanleitung von Ascalis.
THESCA SARL - Parc Eurasanté - BP60032 - 59374 Loos CEDEX - 150109 precaution emploi DE - 2
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement