BaBy Pacifier

BaBy

Pacifier

Digitales BaByfon mit lichtprojektor

Benutzerhandbuch

F7C036_8830ed01743de_Rev.A00

InhaltsverzeIchnIs

Ihr Baby Pacifier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Elterneinheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Ladestation der Elterneinheit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Vorderseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Rückseite. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Rückseite der Babyeinheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

einrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

verwendung des Belkin Baby Pacifier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

hilfe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

support und Garantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Zwei Jahre begrenzte Herstellergarantie von Belkin International, Inc. . 30

Technischer Support. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

rechtliche Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Konformitätserklärung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zu elektromagnetischen Störungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Europa – EU-Konformitätserklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Allgemeine Sicherheitshinweise:. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Ihr BaBy PacIfIer elterneinheit

1

3

6

7

4

5

8

2

3

10

9

11

13

12

14

15

16

17

18

Ihr BaBy PacIfIer elterneinheit

1 . Baby-lautstärkepegel-leDs

Zeigen den Lautstärkepegel des empfangenen Klangs an. Die LEDs leuchten entsprechend der Erhöhung des Lautstärkepegels nacheinander auf.

2 . taschenlampe (auf der rückseite der einheit)

Zum Ein- und Ausschalten der Taschenlampenfunktion drücken.

3 . Mute-leD

Rot zeigt an, dass „Mute All“ (Alles stumm schalten) aktiviert ist. Orange zeigt an, dass „Mute Low“ (Bei niedrigem Geräuschpegel stumm schalten) aktiviert ist.

4 . talk (Gegensprechen) an der seite der einheit

Zum Sprechen mit dem Baby drücken.

5 . lcD-Display

Die energiesparende Hintergrundbeleuchtung wird aktiviert, wenn Sie auf eine beliebige

Taste drücken. Nach 15 Sekunden wird sie deaktiviert.

6. Drücken Sie zum Ein- und Ausschalten der

Lichtshow der Babyeinheit auf diese Taste.

7 . Menu (Menü)

Drücken Sie auf diese Taste, um das Menü zu öffnen. Halten Sie die Taste gedrückt, um das Menü zu beenden und zum Ruhebildschirm zurückzukehren.

8 .

Drücken Sie zum Ein- und Ausschalten des

Nachtlichts der Babyeinheit auf diese Taste.

9 . nach unten

Lautsprecherlautstärke verringern. Durch die Menüoptionen blättern.

10 . „Mute low“ (Bei niedrigem Geräuschpegel stumm

schalten) an der Oberseite der Einheit

11 . „Mute all“ (alles stumm schalten) an der Oberseite der Einheit

Zum Ein- und Ausschalten des Tonempfangs der Elterneinheit drücken.

12 . ein-/aus-taste an der Oberseite der Einheit

Zum Ein- und Ausschalten gedrückt halten. Zum Umschalten der Empfindlichkeit des Mikrofons der Babyeinheit zwischen „normal“ und „Mute Low“ drücken.

13 . verbindungsanzeige

Grünes Dauerlicht zeigt an, dass Baby- und Elterneinheit miteinander verbunden sind. Blinkt grün auf, wenn 30 Sekunden lang keine Verbindung besteht. Blinkt rot auf, wenn nach 30 Sekunden keine Verbindung hergestellt worden ist. Grünes

Blinklicht wird auch dann angezeigt, wenn die Taste „Talk“ (Gegensprechen) auf der Elterneinheit gedrückt wird, um das Gegensprechen der Eltern zu aktivieren.

14 . akkustandsanzeige

Rotes Licht zeigt an, dass der Akkustand niedrig ist, und dass die Akkus aufgeladen werden müssen.

15 .

Drücken Sie zum Ein- und Ausschalten der Musikwiedergabe auf der Babyeinheit auf diese Taste.

16 . OK

Drücken Sie auf diese Taste, um die angezeigte Menü-Option zu bestätigen.

17 . Mikrofon

18 . nach oben

Lautsprecherlautstärke erhöhen. Durch die Menüoptionen blättern.

4

Ihr BaBy PacIfIer

symbole auf dem Display der elterneinheit

Lichtshow

Menü-Optionen:

Nachtlicht Musik Fütteruhr Einrichtung

Akkustatus

Temperaturwarnmeldung (Vibrieren aktiviert)

Temperaturwarnmeldung (Vibrieren deaktiviert)

Zeigt die Temperatur an, die an der Babyeinheit gemessen wird

Wein-Alarm (Vibrieren aktiviert)

Wein-Alarm (Vibrieren deaktiviert)

Fütteruhr eingeschaltet (Vibrieren aktiviert)

Fütteruhr eingeschaltet (Vibrieren deaktiviert)

Vollständig aufgeladen (75-100 %)

Mittlerer Akkustand (51-74 %)

Niedriger Akkustand (25-50 %)

Entladen (8-24 %)

Blinkt (0-7 %) Wenn das Akkusymbol beginnt zu blinken, können Sie die Elterneinheit normalerweise noch mindestens eine Stunde nutzen.

Symbol bewegt sich während des Ladens

Zeigt an, wenn Sie nach oben oder nach unten durch die Menüoptionen blättern können

5

Ihr BaBy PacIfIer

ladestation der elterneinheit vorderseite

BT Baby Monitor

Ladeanzeige

rückseite

ladeanzeige

Leuchtet rot, wenn die Elterneinheit ordnungsgemäß auf die Ladestation gelegt worden ist.

Strombuchse

strombuchse

Zum Anschluss an eine Steckdose (über das mitgelieferte Stromkabel).

6

Ihr BaBy PacIfIer

Babyeinheit

nachtlicht

Zum Ein- und Aussschalten des Nachtlichts drücken.

lichtshow

Zum Ein- und Aussschalten der Lichtshow drücken.

Mikrofon ein-/aus-taste

Zum Ein- und Ausschalten gedrückt halten.

find (suchen)

(an der Seite der Einheit)

Zum Suchen der Elterneinheit drücken, damit ein Signalton von der

Elterneinheit abgegeben wird - sollten

Sie die Elterneinheit verlegt haben.

find

nachtlicht

Erleuchtet den Sockel.

7 temperatursensor

Voraussetzung für einen ordnungsgemäßen Betrieb des Sensors ist genügend

Freiraum in seiner Umgebung. Kontakt mit Oberflächen sollte vermieden werden.

Musik

Drücken, um die Musik auf der Babyeinheit einzuschalten (Musikauswahl und

Dauer der Musikwiedergabe erfolgen entsprechend der letzten Einstellung auf der Elterneinheit). Erneut drücken, um die Musik auszuschalten.

lautstärke +/–

Zum Erhöhen oder Verringern der Lautsprecherlautstärke, wenn Musik wiedergegeben wird oder Gegensprechen aktiviert ist.

verbindungsanzeige

Grünes Dauerlicht zeigt an, dass Baby- und Elterneinheit miteinander verbunden sind. Blinkt grün auf, wenn 30 Sekunden lang keine Verbindung besteht. Blinkt rot auf, wenn nach 30 Sekunden keine Verbindung hergestellt worden ist. Grünes

Blinklicht wird auch dann angezeigt, wenn die Taste „Talk“ (Gegensprechen) auf der

Elterneinheit gedrückt wird, um das Gegensprechen der Eltern zu aktivieren.

Ihr BaBy PacIfIer

rückseite der Babyeinheit

Strombuchse

Zum Anschluss an eine Steckdose (über das mitgelieferte Stromkabel).

8

Ausrichtung der

Lichtprojektion

Scharfeinstellung der Lichtprojektion

AUX-Eingang

Zum Anschluss einer externen

Audioquelle, z. B. MP3-Player, damit

Sie Ihrem Baby selbst ausgewählte

Musik vorspielen können.

eInrIchten

Warnung!

Verwenden Sie nur die mitgelieferten Netzteile. Die Verwendung ungeeigneter Netzteile kann Ihr Produkt dauerhaft beschädigen.

Akkuleistung

Die Laufzeit der Akkus der Elterneinheit beträgt bei normalem Betrieb normalerweise ungefähr 20 Stunden. Bitte beachten Sie, dass neue Akkus erst nach ein paar Tagen in normalem Betrieb Ihre volle Kapazität erreichen.

Die Ladekapazität der Akkus lässt im Laufe der Zeit etwas nach, sodass die Leistung der Elterneinheit verringert wird. Sie müssen deshalb auch irgendwann ersetzt werden.

9

eInrIchten

elterneinheit

Schließen Sie ein Ende eines Netzkabels an die markierte

Buchse auf der Rückseite der Elterneinheit und das andere

Ende an eine Steckdose an. Schalten Sie dann das Gerät ein.

Aktivieren Sie die Akkus, indem Sie an der Plastiklasche an der unteren Seite der Elterneinheit ziehen.

10

eInrIchten

Akkustandsanzeige

Akkusymbol

Ladeanzeige

Legen Sie die Elterneinheit auf die Ladestation. Die rote Ladeanzeige der

Ladestation leuchtet auf und das Akkusymbol bewegt sich auf dem Display der Elterneinheit, um anzuzeigen, dass die Akkus aufgeladen werden.

Wenn die Einheit ausgeschaltet ist, dauert es 16 Stunden, bis die

Akkus vollständig aufgeladen sind. Während des Betriebs dauert der

Ladevorgang 24 Stunden. Wenn die Akkus vollständig aufgeladen sind, zeigt das Akkusymbol auf dem Display vollständige Aufladung an.

Die Akkus der Elterneinheit werden nach einem längeren Zeitraum entladen, auch wenn das Gerät ausgeschaltet ist.

Warnung: akkustand niedrig – elterneinheit

Wenn der Akkustand niedrig ist – ungefähr eine Stunde, vor der vollständigen Entladung – gibt die Elterneinheit ein Signal ab und die Akkustandsanzeige zeigt rotes Licht an. Stellen Sie die

Elterneinheit zum Laden der Akkus wieder auf die Ladestation. Um den Ladevorgang zu beschleunigen, schalten Sie die Elterneinheit während des Ladens aus, wenn Sie gerade nicht benötigt wird.

Sie können Ihre Elterneinheit auch verwenden, um auf Ihr Baby achtzugeben, wenn der Akkustand niedrig ist. Sie sollten die Elterneinheit in diesem Fall jedoch nicht von der Ladestation entfernen.

Warnung

Verwenden Sie nie normale Batterien, die sich nicht wieder aufladen lassen, in der Elterneinheit. Verwenden Sie nur den empfohlenen Akku-

Typ – 2 x AA NiMH 1300 mAh. Die Verwendung anderer Typen kann zu bleibenden Schäden an Ihrer Einheit führen. Laden Sie die Akkus so auf, wie in diesem Benutzerhandbuch beschrieben. Die Elterneinheit kann auch zum Einsatz kommen, wenn sie sich auf der Ladestation befindet.

entfernen der akkus

Sollten Sie die Akkus entfernen wollen, öffnen Sie den Deckel des

Akkufachs und ziehen Sie an der Lasche, um die Akkus herauszunehmen.

11

eInrIchten

Schließen Sie ein Ende des zweiten Netzkabels an die Buchse mit der Markierung auf der Rückseite der Babyeinheit und das andere

Ende an eine Steckdose an. Schalten Sie dann das Gerät ein.

1. Halten Sie die Taste auf der Babyeinheit gedrückt, bis das

Nachtlicht kurz aufleuchtet und die grüne Verbindungsanzeige blinkt.

2. Halten Sie die Taste auf der Elterneinheit gedrückt, bis alle LEDs der Einheit kurz aufleuchten. Die grüne Verbindungsanzeige blinkt und auf dem Display wird angezeigt, dass eine Verbindung hergestellt wird.

Wenn die Einheiten miteinander verbunden sind, hören die grünen

Verbindungsanzeigen auf der Eltern- und der Babyeinheit auf zu blinken und zeigen grünes Dauerlicht an. Die Einheiten sind nun betriebsbereit.

Wichtiger Hinweis:

Die Bestätigung der Verbindung der beiden Einheiten miteinander ist eine wichtige Voraussetzung für den Betrieb. Sie müssen miteinander kommunizieren können. Jedes Mal, wenn die Verbindung zwischen den

Einheiten unterbrochen wird, blinken die Verbindungsanzeigen beider

Einheiten grün, da sie dann versuchen, eine Verbindung miteinander herzustellen. Auf dem Display der Elterneinheit wird angezeigt, dass eine

Verbindung hergestellt wird. Wenn die Verbindung nach 30 Sekunden immer noch unterbrochen ist, blinken die Verbindungsanzeigen der

Eltern- und der Babyeinheit rot. Auf dem Display der Elterneinheit wird angezeigt, dass keine Verbindung besteht und es ertönt ein Warnsignal.

12

eInrIchten

Gehen Sie nach folgenden Schritten vor, wenn die Verbindung unterbrochen ist:

• Überprüfen Sie, ob die Babyeinheit an eine Steckdose angeschlossen und eingeschaltet ist

• Überprüfen Sie, ob beide Einheiten eingeschaltet sind

• Überprüfen Sie, ob die Akkus der Elterneinheit aufgeladen sind

• Überprüfen Sie, ob Eltern- und Babyeinheit sich in Reichweite voneinander befinden (unter idealen Bedingungen beträgt die Reichweite außen bis zu 300 Meter und innen 50 m) Aufstellung der Einheiten

Im Idealfall sollte sich die Babyeinheit in einem Abstand von 1 - 2 m von Ihrem Baby befinden, um die beste Leistung zu erzielen.

Wenn Sie die Eltern- und die Babyeinheit in einem zu geringen Abstand voneinander aufstellen, ertönt ein schriller Ton. Das ist normal. Die

Einheiten sind so konzipiert, dass sie mit einem bestimmten Abstand voneinander, z. B. in verschiedenen Räumen, aufgestellt werden.

13

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer ein-/ausschalten

Die Babyeinheit einschalten

Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Nachtlicht kurz aufleuchtet und die grüne Verbindungsanzeige blinkt.

Wenn die Verbindung hergestellt ist, bleibt die grüne Verbindungsanzeige an.

Die Elterneinheit einschalten

Halten Sie die Taste auf der Elterneinheit gedrückt, bis alle LEDs kurz aufleuchten. Die grüne Verbindungsanzeige blinkt und auf dem

Display wird angezeigt, dass eine Verbindung hergestellt wird.

Wenn die Einheiten miteinander verbunden sind, hören die grünen

Verbindungsanzeigen auf der Eltern- und der Babyeinheit auf zu blinken und zeigen grünes Dauerlicht an. Die Einheiten sind nun betriebsbereit.

Die Babyeinheit ausschalten

Halten Sie die Taste auf der Babyeinheit 1 Sekunde lang gedrückt. Die grüne Verbindungsanzeige erlischt.

Die Elterneinheit ausschalten

Halten Sie die Taste auf der Elterneinheit gedrückt, bis ein

Signalton abgegeben wird. Die grüne Verbindungsanzeige erlischt und das Display wird ausgeschaltet.

Baby-lautstärkepegel-leD-anzeigen

LEDs 1-2 = grün

(oder orange, wenn „Mute Low“

[Bei niedrigem

Geräuschpegel stumm schalten] aktiviert ist)

LEDs 3-4 = grün LEDs 5-7 = rot

Die sieben LEDs an der Oberseite der Elterneinheit leuchten, um den Lautstärkepegel, der von der Babyeinheit empfangen wird, anzuzeigen. Die LEDs leuchten entsprechend der

Erhöhung des Lautstärkepegels nacheinander auf.

HD Sound

Die LEDs 1-2 leuchten grün (oder orange, wenn „Mute Low“ eingeschaltet ist) auf, wenn Geräusche von 57 dB und 63 dB empfangen werden.

Die LEDs 3-4 leuchten grün auf, wenn Geräusche von 69 dB und 75 dB empfangen werden.

Die LEDs 5-7 leuchten rot auf, wenn Geräusche von

83 dB, 89 dB oder 95 dB empfangen werden.

14

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Den lautstärkepegel des lautsprechers einstellen

Auf der Elterneinheit:

1 Drücken Sie auf oder auf , um den gewünschten Pegel einzustellen. Nach dem ersten Tastendruck wird die aktuelle

Einstellung angezeigt. Es gibt 5 Lautstärkepegel und „aus“ (stumm).

Der Lautstärkepegel wird nach jedem Tastendruck auf dem Display angezeigt, z. B. wird Pegel 3 als Lautstärke angezeigt.

Wenn Sie den Ton ausschalten wollen, drücken Sie so oft auf , bis auf dem Display angezeigt wird, dass der Ton ausgeschaltet ist.

Dann leuchtet die Anzeige „Mute All“ (alles stumm schalten) auf.

Auf der Babyeinheit:

Es gibt 5 Lautstärkeeinstellungen.

1. Wenn Musik wiedergegeben wird oder die Gegensprechfunktion der Elterneinheit aktiviert ist, drücken Sie auf die Taste

oder , um die Lautstärke einzustellen.

2. Wenn keine Musik wiedergegeben wird oder die Gegensprechfunktion nicht aktiviert ist, wird durch Drücken der Taste oder die Lautstärke eingestellt und ein Piepton in der eingestellten Lautstärke abgegeben.

als entsprechend den 5 Einstellungen einzustellen, ertönt ein Fehlersignalton.

„Mute all“. Weitere Informationen zu „Mute all“ (Alles stumm schalten) finden Sie auf Seite17.

funktion „alles stumm schalten“

(Mute all) – nur elterneinheit

Die Funktion „Mute all“ verhindert, dass der Lautsprecher der

Elterneinheit Geräusche wiedergibt. Wenn „Mute all“ aktiviert ist, können Sie immer noch über die Baby-Lautstärkepegel-LED-Anzeigen

(Seite 18) und den Wein-Alarm (Seite 36) auf Ihr Baby achtgeben.

1. Um „Mute all“ zu aktivieren, drücken Sie auf die Taste

, die sich an der Oberseite der Einheit befindet. Die

Stummschaltungsanzeige (Mute) leuchtet dann rot.

2. Um „Mute all“ auszuschalten, drücken Sie erneut auf die Taste

. Die rote Stummschaltungsanzeige (Mute) erlischt.

„Bei niedrigem Geräuschpegel stumm schalten“

(Mute low) – nur elterneinheit

Wenn Sie nicht durch Geräusche eines niedrigen Lautstärkepegels gestört werden möchten, können Sie über die Baby-

Lautstärkepegel-LED-Anzeigen auf Ihr Baby achtgeben (S.18).

Wenn „Mute Low“ aktiviert ist, werden alle Geräusche, die von der

Babyeinheit auf die Elterneinheit übertragen werden und nicht den eingestellten Lautstärkepegel überschreiten, unterdrückt. Dieser eingestellte Pegel gilt für Geräusche, die den Pegel überschreiten, der über die ersten beiden grünen LEDs angezeigt wird.

15

Die Lautsprechereinstellung „Volume Off“ (Ton aus) der Elterneinheit entspricht der Einstellung „Mute all“.

Wenn die Taste

Low“ eingestellt ist, wird „Mute all“ bzw. „Mute Low“ deaktiviert, und die

Lautsprecherlautstärke wird automatisch wieder auf Pegel 3 umgeschaltet.

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Wenn die Elterneinheit Geräusche bis zum Pegel der ersten beiden

LEDs empfängt, leuchten diese orange, aber es wird kein Signalton abgegeben. Wenn die Lautstärke diesen Pegel jedoch überschreitet, wird die Stummschaltung deaktiviert und es werden Geräusche wiedergegeben.

1. Um „Mute Low“ zu aktivieren, drücken Sie auf die Taste

, die sich an der Oberseite der Elterneinheit befindet.

Die Stummschaltungsanzeige leuchtet dann orange.

2. Um „Mute Low“ auszuschalten, drücken Sie erneut auf die Taste . Die orange Anzeige erlischt.

Gegensprechen

Sie können die Gegensprechfunktion der Elterneinheit als

Einwege-Gegensprechanlage verwenden, um das Kind zu trösten und zu beruhigen. Wenn Sie über die Elterneinheit sprechen, hört Ihr Baby Ihre Stimme über die Babyeinheit.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Baby bei der Verwendung der Gegensprechfunktion erst dann wieder hören können, wenn Sie die Taste wieder loslassen.

Halten Sie die Taste auf der Elterneinheit gedrückt, um mit Ihrem Baby zu sprechen.

Wenn die Taste gedrückt ist, leuchten die grünen

Verbindungsanzeigen beider Einheiten.

nachtlicht

Sie können an der Babyeinheit ein beruhigendes Nachtlicht einschalten.

Das Nachtlicht der Babyeinheit ein- bzw. ausschalten

1. Zum Einschalten drücken Sie auf die Taste .

2. Zum Ausschalten drücken Sie auf die Taste .

16

z. B. das Nachtlicht.

Drücken Sie nicht auf die Taste wird ein schriller Ton erzeugt, wenn die Taste gedrückt ist und sich die Babyeinheit und die Elterneinheit in einem Abstand von weniger als 3 Metern voneinander befinden. Wenn Sie die Gegensprechfunktion verwenden, halten Sie die Elterneinheit in einem Abstand von ungefähr 30 cm von Ihrem Mund entfernt, wenn Sie mit Ihrem

Baby sprechen.

Die Babyeinheit muss eingeschaltet sein, damit das Nachtlicht funktioniert, aber sie braucht nicht mit der

Elterneinheit verbunden zu sein.

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

suchen (find)

Sollten Sie die Elterneinheit verlegt haben, können Sie auf die

Taste auf der Babyeinheit drücken, damit ein Signalton von der Elterneinheit abgegeben wird. Wenn die Lautsprecherlautstärke der Elterneinheit stumm geschaltet ist (oder der Ton ausgeschaltet ist), wird die Standardeinstellung (Pegel 3) wiederhergestellt.

1. Drücken Sie auf der Babyeinheit auf . Auf der

Elterneinheit wird das Empfangssignal abgegeben und auf dem Display wird „Here I am“ (Hier bin ich) angezeigt.

2. Um den Signalton auszuschalten, können Sie auf eine beliebige

Taste auf der Elterneinheit oder erneut auf die Taste ausgeschaltet, auch wenn keine Taste gedrückt wird.

auf der

Babyeinheit drücken. Nach 2 Minuten wird der Signalton automatisch

taschenlampe

Die Elterneinheit ist mit einer LED-Taschenlampe ausgestattet, die intensives weißes Licht erzeugt, und verwendet werden kann, wenn die Elterneinheit ein- bzw. ausgeschaltet wird.

1. Drücken Sie auf die Taste auf der Rückseite der

Elterneinheit, um die Taschenlampe ein- bzw. auszuschalten.

aktiviert. Wenn Sie dann auf die Taste drücken, wird „Mute“ (stumm schalten) deaktiviert und die

Taschenlampe bleibt an. Durch das Ausschalten der Taschenlampe wird die vorherige „Mute“-Einstellung wiederhergestellt („No Mute“ [Keine Stummschaltung] , , )„Mute All“ [Alles stumm schalten] oder „Mute

Low“ [Bei niedrigem Geräuschpegel stumm schalten] ).

Das Menü der elterneinheit

Das Menü der Elterneinheit

Mit der Taste auf der Elterneinheit können Sie die Einstellungen auf der

Babyeinheit auswählen oder ändern, ohne Ihr Baby zu stören. So rufen Sie die Einstellungen auf:

1. Drücken Sie auf und dann auf oder auf , um durch die

Menüoptionen zu blättern, die am oberen Displayrand angezeigt werden.

Drücken Sie auf , wenn die gewünschte Option angezeigt wird.

2. Die erste Untermenüoption wird angezeigt. Drücken Sie auf , um durch die Optionen zu blättern. Die ( Pfeile) zeigen an, wenn Sie nach oben oder nach unten blättern können. Drücken Sie auf , wenn die gewünschte

Option angezeigt wird.

3. Um das Menü zu einem beliebigen Zeitpunkt zu beenden, drücken Sie kurz auf und gehen jeweils einen Schritt im Menü zurück oder halten

gedrückt, um zum Ruhebildschirm zurückzukehren. Wenn während des

Zugriffs auf das Display 10 Sekunden keine Tasten gedrückt werden, wird das Display in den Ruhezustand versetzt. Nicht gespeicherte Änderungen gehen dann verloren.

17

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

lichtshow

Die Babyeinheit ist mit einer Lichtshow-Funktion ausgestattet, die einen Sternenhimmel an die Decke des Babyzimmers projektiert.

Sie können aus drei Helligkeitsstufen auswählen und über das Menü der Elterneinheit eine Zeitspanne für die Lichtshow einstellen.

Die Lichtshow über die Babyeinheit ein- und ausschalten

1. Zum Einschalten drücken Sie auf die Taste . Die

Helligkeitsstufe und die Dauer der Lichtshow entsprechen der letzten Einstellung auf der Elterneinheit.

2. Zum Ausschalten drücken Sie auf die Taste .

Die Lichtshow über die Elterneinheit ein- und ausschalten

1. Zum Einschalten drücken Sie auf die Taste . Auf dem

Display wird kurz „Lightshow On“ (Lichtshow an) angezeigt und die Lichtshow wird auf der Babyeinheit eingeschaltet.

2. Zum Ausschalten drücken Sie auf die Taste . Auf dem

Display wird kurz „Lightshow Off“ (Lichtshow aus) angezeigt und die Lichtshow wird auf der Babyeinheit ausgeschaltet.

Sie können die Lichtshow auch über die Menüoption „Lightshow“

(Lichtshow) auf der Elterneinheit ein- und ausschalten.

18

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Die helligkeitsstufe der lichtshow über die elterneinheit einstellen

Die Helligkeitsstufe der Lichtshow über die Elterneinheit einstellen

1. Drücken Sie die Taste . Wenn „Lightshow“

(Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf .

2. Wenn „Turn on?“ (Einschalten?) angezeigt wird, drücken Sie zur

Anzeige von „Brightness“ (Helligkeit) auf und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „Low“ (Niedrig), „Medium“

(Mittel) oder „High“ (Hoch) auf oder und drücken

Sie zur Auswahl auf . Das Display zeigt kurz „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Den lichtshowtimer einstellen

1. Drücken Sie die Taste . Wenn „Lightshow“

(Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf .

2. Wenn „Turn on?“ (Einschalten?) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis der Timer angezeigt wird, und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „5 Min.“, „10 Min.“, „15 Min.“ oder „Constant“

(Konstant) auf oder und drücken Sie zur Auswahl auf . Das Display zeigt kurz „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Ausrichtung und Scharfeinstellung der Lichtprojektion

Mit Hilfe des Bedienelements auf der Babyeinheit

(S. 11) lässt sich die Ausrichtung der Lichtprojektion ändern.

Das Rädchen dient zur Scharfeinstellung der

Projektion an der Wand oder der Decke.

Die Standardeinstelling ist „Medium“ (mittel).

Die Standardeinstelling ist „Constant“ (Konstant).

19

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

nachtlicht

Sie können an der Babyeinheit ein beruhigendes Nachtlicht einschalten. Ihnen stehen drei Helligkeitsstufen zur Wahl und Sie können eine Zeitspanne einstellen, in der das Nachtlicht leuchtet.

Nachtlicht über die Babyeinheit ein- und ausschalten

1. Zum Einschalten drücken Sie auf die Taste .

2. Zum Ausschalten drücken Sie erneut auf die Taste .

Nachtlicht über die Elterneinheit ein- und ausschalten

1. Zum Einschalten drücken Sie auf die Taste . Auf dem

Display wird kurz „Light On“ (Licht an) angezeigt und das

Nachtlicht der Babyeinheit wird eingeschaltet.

2. Zum Ausschalten drücken Sie auf die Taste . Auf dem

Display wird kurz „Light Off“ (Licht aus) angezeigt und das

Nachtlicht der Babyeinheit wird ausgeschaltet.

Die Babyeinheit muss eingeschaltet sein, damit das Nachtlicht funktioniert, aber sie braucht nicht mit der Elterneinheit verbunden zu sein.

Informationen zur Einstellung der Helligkeitsstufe und des Nachtlichttimers finden Sie auf Seite 27.

Sie können das Nachtlicht auch über die Menüoption „Nightlight“

(Nachtlicht) auf der Elterneinheit ein- und ausschalten.

20

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Die helligkeitsstufe des nachtlichts über die elterneinheit einstellen

1. Drücken Sie die Taste . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie zur Anzeige von „Nightlight“

(Nachtlicht) auf und drücken dann auf .

2. Wenn „Turn on?“ (Einschalten?) angezeigt wird, drücken Sie zur

Anzeige von „Brightness“ (Helligkeit) auf und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „Low“ (Niedrig), „Medium“

(Mittel) oder „High“ (Hoch) auf oder und drücken

Sie zur Auswahl auf . Das Display zeigt kurz „Saved“

(Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Den Nachtlichttimer einstellen

1. Drücken Sie die Taste . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie zur Anzeige von „Nightlight“

(Nachtlicht) auf und drücken dann auf .

2. Wenn „Turn on?“ (Einschalten?) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis der Timer angezeigt wird, und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „5 Min.“, „10 Min.“, „15 Min.“ oder „Constant“

(Konstant) auf oder und drücken Sie zur Auswahl auf . Das Display zeigt kurz „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Die Standardeinstelling ist „Medium“ (mittel).

Die Standardeinstelling ist „Constant“ (Konstant).

21

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Musik von der Babyeinheit abspielen

Die Babyeinheit ist mit 19 Liedern vorprogrammiert, die zur sanften Beruhigung Ihres Babys abgespielt werden können. Die Lieder sind in 3 Kategorien unterteilt: Lullabies

(Schlaflieder), Nature (Natur) und Classical (Klassisch).

Sie können ein Lied auswählen, das wiederholt abgespielt wird, oder die Option „Play all“ (Alle absp.) auswählen, um ein Medley aus allen

Liedern der ausgewählten Kategorie abzuspielen. Sie können die

Wiedergabe so einstellen, dass die Lieder 5, 10 oder 15 Minuten lang in einer Schleife oder durchgehend abgespielt werden.

Sie können auch eine externe Audioquelle wie einen MP3- oder CD-Player anschließen und Ihrem Baby Musik oder Hörbücher Ihrer Wahl vorspielen.

Der AUX-Anschluss befindet sich an der Rückseite der Babyeinheit.

Musik über die Babyeinheit ein- und ausschalten

1. Zum Einschalten der Musik drücken Sie auf die Taste . Das zuletzt ausgewählte Lied wird im zuletzt ausgewählten Zeitraum abgespielt, der auf der Elterneinheit ausgewählt wurde.

2. Um die Musik auszuschalten, drücken Sie auf die Taste .

Möglicherweise dauert es nach dem Einschalten ein paar Sekunden, bis die Babyeinheit bereit zur Musikwiedergabe ist.

Die Lautstärke der Musik lässt sich über die Taste oder auf der Babyeinheit einstellen.

Wenn die Musik bei einer höheren Lautstärke als Pegel 3 abgespielt wird, kann der

Weinalarm aktiviert werden, wenn „Mute All“ (Alles stumm schalten) eingestellt ist.

22

Musik über die elterneinheit ein- und ausschalten

1. Zum Einschalten der Musik drücken Sie auf die Taste .

Das Display zeigt kurz „Music On“ (Musik an) an und die Musik ertönt auf der Babyeinheit.

2. Um die Musik auszuschalten, drücken Sie auf die Taste .

Auf dem Display wird kurz „Music Off“ (Musik aus) angezeigt und die Musikwiedergabe auf der Babyeinheit wird beendet.

Über die Elterneinheit ein Lied auswählen

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis „Musik“ angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Play?“ (Abspielen?) angezeigt wird, drücken Sie zur Anzeige von „Choose Song“ (Lied wählen) auf und dann auf .

3. Drücken Sie zur Ansicht der Musikkategorien auf die Taste oder :

Ihnen stehen die Kategorien „Lullabies“ (Schlaflieder), „Nature“ (Natur) oder

„Classical“ (Klassisch) zur Verfügung. „External“ (Extern) dient zur Wiedergabe von Musik externer Audioquellen. Drücken Sie zur Auswahl auf .

4. Verwenden Sie die Tasten und , um durch die Liedertitel zu blättern und drücken Sie auf , wenn die gewünschte Option angezeigt wird. Sie können auch die Option „Play all“ (Alle absp.) auswählen, um ein Medley aus allen Liedern der ausgewählten Kategorie abzuspielen. Das Display zeigt kurz „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Sie können die Musik auch über die Menüoption „Music“ (Musik) auf der Elterneinheit ein- und ausschalten.

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

einen externen audio-Player anschließen

1. Schließen Sie Ihren Audio-Player mit dem mitgelieferten Audiokabel an die AUX-Buchse an der Rückseite der Babyeinheit an.

2. Die Musikauswahl wird sofort auf „External“ (Extern) umgeschaltet. Die

Wiedergabe erfolgt jedoch erst, wenn Sie die Musikfunktion aktivieren.

Eine Abspielzeit für die Musik einstellen

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis „Musik“ angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn Play? (Abspielen?) angezeigt wird, drücken Sie auf

, bis der Timer angezeigt wird, und dann auf .

3. Verwenden Sie die Taste oder , um durch folgende Optionen zu blättern: 5 Min., 10 Min., 15 Min. oder „Constant“ (Konstant) und drücken

Sie auf , wenn die gewünschte Option angezeigt wird. Das Display zeigt kurz „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

fütteruhr

Sie können eine Fütteruhr auf der Elterneinheit einstellen, die als Countdown-Zähler fungiert und Sie erinnert, wenn Sie Ihr

Baby das nächste Mal füttern müssen. Ihnen steht eine Auswahl an Warntypen zur Verfügung („beep, beep & vibe, vibrate“

[Piepen, Piep&Vib, Vibrieren]) und Sie können den Timer auf

Wiederholung einstellen, sobald der Signalton abgegeben wird.

Die countdown-Dauer der fütteruhr einstellen

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis die Fütteruhr angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Start?“ (Starten?) angezeigt wird, drücken Sie zur

Anzeige von „Duration“ (Dauer) auf und dann auf .

3. Auf dem Display wird 02h:00m (oder die aktuelle Zeiteinstellung) angezeigt. Drücken Sie auf die Tasten und , um die erste

Ziffer auszuwählen und drücken Sie auf . Wiederholen Sie diesen

Vorgang für jede Ziffer und drücken Sie auf . Das Display zeigt

„Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Die Uhr kann für einen Zeitraum von 1 Minute bis 99 Stunden und 59 Minuten eingestellt werden.

Der Standard-Countdown der Fütteruhr ist auf 02:00 (2 Stunden) eingestellt.

Wenn die Elterneinheit ausgeschaltet ist, wird der Futteruhr-Countdown abgebrochen und Sie müssen ihn neu starten, wenn die Einheit wieder eingeschaltet wird. Die

Dauer, der Warntyp und die Wiederholungseinstellungen bleiben erhalten.

23

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Den countdown der fütteruhr starten

1. Drücken Sie auf Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis die Fütteruhr angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Start?“ (Starten?) angezeigt wird, drücken Sie auf . Auf dem

Display wird kurz „Timer On“ (Timer an) angezeigt. Dann wird der Timer

(Fütteruhr) mit dem Countdown der Zeit angezeigt, die Sie eingestellt haben.

Wenn der Countdown des Timers 00:00 erreicht hat, ist ein Signalton zu hören und der Timer und das Symbol blinken. Drücken Sie auf eine beliebige Taste auf der Elterneinheit, um den Signalton auszuschalten. Wenn Sie den Signalton nicht ausschalten, geht er automatisch nach 2 Minuten aus (oder ertönt erneut, wenn

„Timer Repeat“ (Timer wiederholen) eingestellt worden ist).

Den Countdown der Fütteruhr abbrechen

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis die Fütteruhr angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Stop?“ (Anhalten?) angezeigt wird, drücken Sie auf Auf dem Display wird kurz „Timer off“ (Timer aus) angezeigt und der Timer verschwindet. Das Display wird in den Ruhezustand versetzt.

timerwiederholungsoption ein- und ausschalten

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis die Fütteruhr angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Start?“ (Starten?) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis

„Timer Repeat“ (Timer wiederholen) angezeigt wird, und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „Repeat On“ (Wiederh. an) oder „Repeat Off“

(Wiederh. aus) auf die Tasten und und dann zur Auswahl auf . Das

Display zeigt „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Wenn „Repeat On“ (Wiederh. an) eingestellt ist, beginnt der

Countdown der Fütteruhr erneut, wenn der Signalton abgegeben worden ist und der Timer nicht ausgeschaltet worden ist.

Den Warntyp der Fütteruhr auswählen

1. Drücken Sie auf Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis die Fütteruhr angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Start?“ (Starten?) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis

„Timer Alert“ (Timer-Alarm) angezeigt wird, und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „Beep“ (Piepen), „Beep&Vibe“ (Piep&Vib) oder

„Vibrate“ (Vibrieren) auf die Tasten und und dann zur Auswahl auf . Das

Display zeigt „Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Die Standardeinstellung ist „Repeat On“ (Wiederh. an) .

Warntypen der Fütteruhr:

„Beep“ (Piepen) = Die Elterneinheit gibt nur einen Signalton ab.

„Beep&Vibe“ (Piep&Vib) = Die Elterneinheit gibt einen Signalton ab und vibriert.

„Vibrate“ (Vibrieren) = Die Elterneinheit vibriert nur.

Die Standardeinstelling ist „Beep&Vibe“ (Piep&Vib).

24

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Überwachung der raumtemperatur

In der Babyeinheit ist ein Temperatursensor zur ständigen Überwachung der Temperatur im Zimmer Ihres Babys eingebaut. Sie werden über die Farbe des Nachtlichts der Babyeinheit gewarnt, wenn es zu heiß, zu warm oder zu kalt wird. Die Elterneinheit vibriert zudem, gibt einen Signalton ab und zeigt eine Nachricht auf dem Display an. Die

Warnungen auf der Elterneinheit können geändert werden (s. S. 35). Die

Temperatur wird fortwährend in ˚C auf der Elterneinheit angezeigt.

Um einen Warnton auszuschalten, drücken Sie auf eine beliebige Taste auf der Elterneinheit.

Temperaturanzeigen

Temperatur

Unter 16 °C

16 – 20 °C

21 – 24 °C

Über 24 °C

Auf der Babyeinheit

Nachtlicht leuchtet blau

Nachtlicht leuchtet gelb

Nachtlicht leuchtet orange

Nachtlicht leuchtet rot

Auf der Elterneinheit

Display zeigt „Too Cold“ (Zu kalt) an

Display zeigt „Too Warm“ (Zu warm) an

Display zeigt „Too Hot“ (Zu heiß) an

WICHTIG:

Der im Baby Pacifier von Belkin verwendete Temperatursensor soll nur als Orientierungshilfe dienen und bietet Eltern eine Anzeige der Temperatur in dem Raum, in dem die Einheit aufgestellt ist.

Der Sensor besitzt eine Toleranz von ca. +/- 1 °C und kann nicht die Präzision eines z. B. das Thermostat Ihrer Zentralheizung, ggf. aufgrund von Toleranzen und der Position des Thermostats in Relation zum Baby-Pacifier-Sensor nicht so präzise ist.

Medizinische Fachkreise empfehlen eine Idealtemperatur für das Babyzimmer zwischen 16 °C und 20 °C.

Ihre Elterneinheit ist mit einem integrierten Mechanismus versehen, mit welchem die Abgabe wiederholter unerwünschter akustischer Warnsignale verhindert wird, wenn sich die Zimmertemperatur im Bereich eines Grenzwerts befindet.

Den typ der temperaturwarnung auswählen

Den Typ der Temperaturwarnung auswählen

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken

Sie auf , bis „SetUp“ (Einrichtung) angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Crying Alert“ (Wein-Alarm) angezeigt wird, drücken Sie auf

, bis „Temp Alert“ (Temp.-Alarm) angezeigt wird, und dann auf

3. Drücken Sie zur Anzeige von „Beep“ (Piepen), „Beep&Vibe“ (Piep&Vib),

„Vibrate“ (Vibrieren), „Screen Only“ (Nur Display) oder „Off“ (Aus) auf die Tasten und und dann zur Auswahl auf . Das Display zeigt

„Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Um einen Warnton auszuschalten, drücken Sie auf eine beliebige Taste auf der Elterneinheit.

Temperaturwarnungsoptionen

„Beep“ (Piepen) = Elterneinheit gibt einen Pieopton ab. Symbol blinkt.

„Beep&Vibe“ (Piep&Vib) = Die Elterneinheit gibt einen

Signalton ab und vibriert. Symbol blinkt.

„Vibrate“ (Vibrieren) = Die Elterneinheit vibriert nur. Symbol blinkt.

„Screen Only“ (Nur Display) = Symbol blinkt.

„Off“ (Aus) = Keine Warnungen. Symbol wird nicht angezeigt.

Bei allen oben aufgeführten Warnungen wird auch die entsprechende

Meldung angezeigt: „Too Hot“ (Zu heiß) oder „Too Cold“ (Zu kalt).

Voreingestellter Temperaturbereich für Temperaturwarnung

Die Babyeinheit ist werksseitig mit den Höchst- und Mindesttemperaturen voreingestellt, die vom

Kindstodes empfohlen werden. Wenn die Temperatur die eingestellten Grenzwerte über- bzw. unterschreitet, wird an der Elterneinheit ein Warnton abgegeben und auf dem Display wird die entsprechende Meldung angezeigt: „Too Cold“ (Zu kalt) oder „Too Hot“ (Zu heiß). Wenn es zu heiß ist, leuchtet das Nachtlicht der Babyeinheit rot; wenn es zu kalt ist, leuchtet es blau. Die voreingestellten

Temperaturen für die Temperaturwarnung betragen 15 °C (und niedriger) bzw. 25 °C (und höher).

°C über bzw. unter dem entsprechenden Grenzwert liegt.

Die Standardeinstelling ist „Beep&Vibe“ (Piep&Vib).

25

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Wein-alarm

Der Wein-Alarm wird nur aktiviert, wenn „Mute all“ eingeschaltet ist (oder der Ton der Elterneinheit ausgeschaltet worden ist). Weitere Informationen zur Funktion „Mute all“ (Alles stumm schalten) finden Sie auf S. 20.

Wenn „Mute all“ aktiviert ist, hören Sie Ihr Baby nicht, wenn es anfängt zu weinen. Wenn das Weinen jedoch einen bestimmten

Lautstärkepegel, 83 dBA (die erste rote Baby-Lautstärkepegel-LED),

überschreitet, aktiviert die Elterneinheit den Wein-Alarm. Der Standard-

Wein-Alarm der Elterneinheit ist ein Vibrieren kombiniert mit einen

Signalton. Sie können jedoch einen anderen Warntyp einstellen.

Den Typ des Wein-Alarms auswählen

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis „SetUp“

(Einrichtung) angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Crying Alert“ (Wein-Alarm) angezeigt wird, drücken Sie auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „Beep“ (Piepen), „Beep&Vibe“

(Piep&Vib), „Vibrate“ (Vibrieren) oder „Screen Only“ (Nur Display) auf die Tasten und und dann zur Auswahl auf . Das Display zeigt

„Saved“ (Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Um einen Warnton auszuschalten, drücken Sie auf eine beliebige Taste auf der Elterneinheit.

Wein-Alarm-Optionen

„Beep“ (Piepen) = Die Elterneinheit gibt einen Piepton ab. „Crying Alert“

(Wein-Alarm) wird angezeigt und das Symbol blinkt.

„Beep&Vibe“ (Piep&Vib) = Die Elterneinheit gibt einen Signalton ab und vibriert.

„Crying Alert“ (Wein-Alarm) wird angezeigt und das Symbol blinkt.

„Vibrate“ (Vibrieren) = Die Elterneinheit vibriert nur (es wird kein Signalton abgegeben).

„Crying Alert“ (Wein-Alarm) wird angezeigt und das Symbol blinkt.

„Screen Only“ (Nur Display) = „Crying Alert“ (Wein-Alarm) wird angezeigt und das Symbol blinkt.

Die Standardeinstelling ist „Beep&Vibe“ (Piep&Vib).

Der Wein-Alarm ist ein „Benutzersignal“, das auf S. 37 beschrieben wird.

hintergrundlicht

Sie können auswählen, ob das LCD-Hintergrundlicht angeht, wenn eine Warnung aktiviert wird. Das Hintergrundlicht leuchtet 15

Sekunden lang. Die Standardeinstellung ist „On" (aktiviert).

1. Drücken Sie auf . Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis „SetUp“

(Einrichtung) angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Crying Alert“ (Wein-Alarm) angezeigt wird, drücken Sie auf

, bis „Backlight“ (Hintergrundlicht) angezeigt wird, und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „On w alerts“ (An m. Alarm) oder „Off w alerts“ (Aus m. Alarm) auf die Tasten und

und dann zur Auswahl auf . Das Display zeigt „Saved“

(Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Liste der Signaltöne

Ihr Babyfon kann verschiedene Töne erzeugen.

Sie haben folgende Bedeutung:

Ton

Einzelner Ton

Doppelter Ton (schnell)

Doppelter Ton (langsam)

Dreifacher Ton (schnell)

Bedeutung

Bestätigungston (z. B. für gespeicherte Einstellungen)

Fehlerton, z. B. wenn die maximale Lautstärke bei der

Lautstärkeeinstellung erreicht worden ist

Benutzersignal, z. B. Wein-Alarm, Empfangssignal, etc.

Systemsignal, z. B. wenn die Verbindung unterbrochen wird, der Akkustand niedrig ist, etc.

26

verWenDunG Des BelKIn BaBy PacIfIer

Benutzersignale können Sie ausschalten, indem Sie auf eine beliebige Taste auf der Elterneinheit drücken.

Systemsignale können Sie 5 Minuten lang ausschalten, indem

Sie auf eine beliebige Taste auf der Elterneinheit drücken.

Die Einheiten zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen einer der beiden Einheiten werden die

Standardeinstellungen der betreffenden Einheit wiederhergestellt.

Die Elterneinheit zurücksetzen

1. Drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden nach Einschaltung der

Elterneinheit mindestens 10 Sekunden lang auf die Taste . Auf dem

Display wird 2 Sekunden lang „Reset“ (Zurücksetzen) angezeigt. Sie hören ein Bestätigungssignal, wenn die Rücksetzung abgeschlossen ist.

Die Babyeinheit zurücksetzen

1. Drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden nach Einschaltung der

Babyeinheit mindestens 10 Sekunden lang auf die Taste .

Sie hören ein Bestätigungssignal, wenn die Rücksetzung abgeschlossen ist.

.

hintergrundlicht

Sie können auswählen, ob das LCD-Hintergrundlicht angeht, wenn eine Warnung aktiviert wird. Das Hintergrundlicht leuchtet 15

Sekunden lang. Die Standardeinstellung ist „On" (aktiviert).

1. Drücken Sie auf Wenn „Lightshow“ (Lichtshow) angezeigt wird, drücken Sie auf , bis „SetUp“

(Einrichtung) angezeigt wird, und dann auf .

2. Wenn „Crying Alert“ (Wein-Alarm) angezeigt wird, drücken Sie auf

, bis „Backlight“ (Hintergrundlicht) angezeigt wird, und dann auf .

3. Drücken Sie zur Anzeige von „On w alerts“ (An m. Alarm) oder „Off w alerts“ (Aus m. Alarm) auf die Tasten und

und dann zur Auswahl auf . Das Display zeigt „Saved“

(Gespeichert) an und es ist ein Bestätigungston zu hören.

Liste der Signaltöne

Ihr Babyfon kann verschiedene Töne erzeugen.

Sie haben folgende Bedeutung:

Ton

Einzelner Ton

Doppelter Ton

(langsam)

Bedeutung

Bestätigungston (z. B. für gespeicherte Einstellungen)

Doppelter Ton (schnell) Fehlerton, z. B. wenn die maximale Lautstärke bei der

Lautstärkeeinstellung erreicht worden ist

Benutzersignal, z. B. Wein-Alarm, Empfangssignal, etc.

Dreifacher Ton

(schnell)

Systemsignal, z. B. wenn die Verbindung unterbrochen wird, der Akkustand niedrig ist, etc.

27

hIlfe

Die elterneinheit gibt ein akustisches signal ab

• Die Verbindung zwischen Ihren Einheiten ist unterbrochen worden.

Überprüfen Sie, ob die Verbindungsanzeige der Babyeinheit leuchtet. Ist dies nicht der Fall, stellen Sie sicher, dass das

Netzkabel angeschlossen ist. Wenn das Gerät auch dadurch nicht eingeschaltet wird, schließen Sie es an eine andere Steckdose an.

• Die Fütteruhr ist eingestellt worden.

• Der Wein-Alarm ist eingeschaltet.

• Die Temperaturwarnung ist ausgelöst worden.

• Die Akkus sind entladen.

• Die Taste „Find“ (Suchen) auf der Baby-Einheit ist gedrückt worden.

Wenn die Elterneinheit immer noch Signaltöne abgibt, wenn

Sie die obigen Anweisungen beachtet haben, versuchen Sie bitte die Babyeinheit auszuschalten und die Akkus ungefähr 30

Minuten zu entfernen. Wischen Sie die Elterneinheit mit einem feuchten Tuch ab, um sicherzustellen, dass sie sauber ist. Bleibt das Problem bestehen, wenden Sie sich an den Helpdesk.

Die verbindungsanzeige leuchtet nicht

• Überprüfen Sie, ob Baby- und Elterneinheit eingeschaltet sind.

• Überprüfen Sie, ob die Akkus der Elterneinheit korrekt eingelegt und aufgeladen sind.

• Überprüfen Sie, ob die Babyeinheit an eine Steckdose angeschlossen und eingeschaltet ist.

• Überprüfen Sie, ob sich beide Einheiten in

Reichweite voneinander befinden.

verbindungsleuchte blinkt grün

• Wenn Sie auf gedrückt haben, um die Gegensprechfunktion zu nutzen, blinkt die Verbindungsleuchte auf, um die

Einwegkommunikation zwischen den Einheiten anzuzeigen.

• Die Einheiten versuchen eine Kommunikationsverbindung herzustellen.

• Überprüfen Sie, ob sich die Geräte in Reichweite voneinander befinden.

• Überprüfen Sie, ob beide Einheiten eingeschaltet sind.

Die verbindungsanzeige blinkt rot

• Die Verbindung zwischen Ihren Einheiten ist unterbrochen. Es ertönt auch ein Warnsignal an der Elterneinheit, um anzuzeigen, dass keine Kommunikation zwischen den Einheiten stattfindet. In diesem Fall sollten Sie überprüfen, ob das Netzkabel ordnungsgemäß angeschlossen ist (bzw. die Akkus aufgeladen sind), und ob die Einheiten sich in Reichweite voneinander befinden. Weitere

Anweisungen zur Verbindung der Einheiten finden Sie auf Seite 15.

niedriger akkustand der elterneinheit

• Stellen Sie die Elterneinheit zum Laden wieder auf die Ladestation.

• Laden Sie die Elterneinheit so oft wie möglich auf oder lassen Sie sie auf der Ladestation stehen, um sicherzustellen, dass die Akkus immer aufgeladen sind.

• Der Ladevorgang der Elterneinheit beträgt ungefähr 16 Stunden, wenn die Akkus vollständig aufgeladen werden sollen.

• Um den Ladevorgang zu beschleunigen, schalten Sie die Elterneinheit während des Ladens aus, wenn sie gerade nicht benötigt wird.

28

hIlfe

Die elterneinheit gibt keinen ton ab oder ist sehr leise

• Möglicherweise haben Sie die Lautstärke zu niedrig eingestellt.

• Sie haben möglicherweise eine Stummschaltungsfunktion (Mute) aktiviert.

sie hören einen schrillen ton

• Der Abstand zwischen den beiden Einheiten ist möglicherweise zu gering.

• Die Lautstärke ist möglicherweise zu hoch eingestellt.

Die Gegensprechfunktion funktioniert nicht

• Überprüfen Sie, ob die Lautstärke an der

Babyeinheit hoch genug eingestellt ist

• Überprüfen Sie, ob die Einheiten miteinander verbunden sind.

29

suPPOrt unD GarantIe zwei Jahre begrenzte herstellergarantie von Belkin International, Inc .

Garantieleistung .

Belkin International, Inc. („Belkin”) garantiert dem ursprünglichen

Käufer dieses Belkin-Produkts, dass dieses Produkt frei von

Entwurfs-, Montage-, Material- und Konstruktionsfehlern ist.

Garantiedauer .

Belkin gewährt für dieses Belkin-Produkt eine Garantie von zwei Jahren.

Problembehebung .

Herstellergarantie.

Belkin wird das fehlerhafte Produkt nach eigenem Ermessen entweder kostenlos (abgesehen von den Versandkosten) reparieren oder austauschen. Belkin behält sich vor, seine Produkte ohne Vorankündigung auslaufen zu lassen und übernimmt keine begrenzte Garantie für die Reparatur oder den Ersatz solcher ausgelaufenen Produkte.

Wenn Belkin nicht in der Lage ist, das Produkt zu reparieren oder zu ersetzen (z. B. weil es sich um ein Auslaufmodell handelt), bietet

Ihnen Belkin eine Rückerstattung oder eine Gutschrift für ein anderes

Produkt unter Belkin.com für den Produktpreis auf der Originalquittung abzüglich eines Betrages für den natürlichen Verschleiß an.

Garantieausschluss .

Alle oben genannten Garantien verlieren ihre Gültigkeit, wenn das Belkin-

Produkt Belkin auf Anfrage nicht auf Kosten des Käufers zur Überprüfung zur Verfügung gestellt wird, oder wenn Belkin feststellt, dass das Belkin-

Produkt nicht ordnungsgemäß installiert worden ist, und dass unerlaubte

Änderungen daran vorgenommen worden sind. Die Herstellergarantie von Belkin gilt nicht für höhere Gewalt wie Überschwemmungen,

Blitzschlag, Erdbeben und Krieg sowie Vandalismus, normalen Verschleiß,

Wertminderung, Veralterung, schlechte Behandlung, Beschädigung durch

Störungen aufgrund von Unterspannung (z. B. Spannungsabfall oder

-Senkung) oder nicht erlaubte Programm- oder Systemänderungen.

30

suPPOrt unD GarantIe

service .

Um Unterstützung von Belkin zu bekommen, gehen Sie nach folgenden Schritten vor:

1 Wenden Sie sich innerhalb von 15 Tagen nach dem

Vorfall telefonisch an Belkin International Inc. Die

Telefonnummer finden Sie auf der nächsten Seite.

Halten Sie die folgenden Informationen bereit: a. Die Artikelnummer des Belkin-Produkts.

b. Wo Sie das Produkt erworben haben.

c. Das Kaufdatum.

d. Kopie der Originalquittung.

2 . Der/die Kundendienstmitarbeiter/in von Belkin erläutert

Ihnen dann, wie Sie den Kaufbeleg und das Belkin-Produkt verschicken können und wie in Ihrem Fall verfahren wird.

Belkin behält sich vor, das beschädigte Belkin-Produkt zu überprüfen.

Alle Kosten, die beim Versand des Belkin-Produkts an Belkin zum

Zweck der Überprüfung entstehen, sind vollständig durch den Käufer zu tragen. Wenn Belkin nach eigenem Ermessen entscheidet, dass es nicht angebracht ist, das beschädigte Gerät an Belkin zu schicken, kann Belkin nach eigenem Ermessen eine Reparaturstelle damit beauftragen, das Gerät zu überprüfen und einen Kostenvoranschlag für die Reparaturkosten des Gerätes zu machen. Die Kosten für den Versand zu einer solchen Reparaturstelle und die eventuellen Kosten für einen

Kostenvoranschlag gehen vollständig zu Lasten der Käuferin oder des

Käufers. Beschädigte Geräte müssen zur Überprüfung zur Verfügung stehen, bis das Reklamationsverfahren abgeschlossen ist. Wenn Ansprüche beglichen werden, behält sich Belkin das Recht vor, Ersatzansprüche an eine bestehende Versicherung des Käufers zu übertragen.

31

suPPOrt unD GarantIe

technischer support

usa

GB australien neuseeland singapur europa

http://www.belkin.com/support http://www.belkin.com/uk/support http://www.belkin.com/au/support http://www.belkin.com/au/support

1800 622 1130 http://www.belkin.com/uk/support

ÖSTERREICH

BELGIEN

TSCHECHISCHE REPUBLIK

DÄNEMARK

FINNLAND

FRANKREICH

DEUTSCHLAND

GRIECHENLAND

UNGARN

ISLAND

IRLAND

ITALIEN

LUXEMBURG

NIEDERLANDE

0820 200 766

07 07 00 073

239 000 406

701 22 403

0972519123

08 - 25 54 00 26

0180 - 500 57 09

00800 - 44 14 23 90

06 - 17 77 49 06

800 8534

0818 55 50 06

02 - 69 43 02 51

34 20 80 85 60

0900-040 07 90

€ 0,10 Min www.belkin.com/de/networking/ www.belkin.com/nl/networking/ www.belkin.com/fr/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/fr/networking/ www.belkin.com/de/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/it/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/nl/networking/

32

NORWEGEN

POLEN

PORTUGAL

RUSSLAND

SLOWAKEI

SLOWENIEN

SÜDAFRIKA

SPANIEN

SCHWEDEN

SCHWEIZ

GROSSBRITANNIEN UND

NORDIRLAND

SONSTIGE LÄNDER

81 50 0287

00800 - 441 17 37

707 200 676

495 580 9541

08000 04614

0800 80510

0800 - 99 15 21

902 - 02 43 66

07 - 71 40 04 53

08 - 48 00 02 19

0845 - 607 77 87

+44 - 1933 35 20 00 www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/networking/ www.belkin.com/networking/ www.belkin.com/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/es/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/de/networking/ www.belkin.com/fr/networking/ www.belkin.com/uk/networking/ www.belkin.com/it/networking/

suPPOrt unD GarantIe

Garantiegesetze .

DIESE GARANTIE BILDET DIE ALLEINIGE GARANTIE VON

BELKIN. ES GIBT KEINE ANDERE GARANTIE, AUSDRÜCKLICH

ODER STILLSCHWEIGEND, AUSSER WENN DIES VOM

GESETZ VORGESCHRIEBEN IST, EINSCHLIESSLICH DER

STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE ODER DES QUALITÄTSZUSTANDS,

DER ALLGEMEINEN GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT ODER

EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, UND SOLCHE

STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN, WENN ES SOLCHE

GIBT, BEZIEHEN SICH AUSSCHLIESSLICH AUF DIE DAUER,

DIE IN DIESER GARANTIE ZUGRUNDE GELEGT WIRD.

In manchen Ländern sind Einschränkungen bezüglich der Dauer der Garantie nicht zulässig. Die oben erwähnten Einschränkungen treffen für Sie dementsprechend möglicherweise nicht zu.

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTET BELKIN FÜR

ZUFÄLLIGEN, BESONDEREN, DIREKTEN, INDIREKTEN ODER

MEHRFACHEN SCHADEN ODER FOLGESCHÄDEN WIE, ABER

NICHT AUSSCHLIESSLICH, ENTGANGENES GESCHÄFT

ODER GEWINN, DIE IHNEN DURCH DEN VERKAUF ODER DIE

BENUTZUNG VON EINEM BELKIN-PRODUKT ENTGANGEN

SIND, AUCH WENN SIE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER

SCHÄDEN AUFMERKSAM GEMACHT WORDEN SIND.

Diese Garantie räumt Ihnen spezifische Rechte ein, die von Land zu

Land unterschiedlich ausgestaltet sein können. In manchen Staaten sind Einschränkungen und Ausschluss in Bezug auf zufällige Schäden,

Folgeschäden und andere Schäden nicht erlaubt. Die oben erwähnten

Einschränkungen treffen für Sie dementsprechend möglicherweise nicht zu.

33

rechtlIche InfOrMatIOnen

Konformitätserklärung zur elektromagnetischen verträglichkeit und zu elektromagnetischen störungen

Wir, Belkin International, Inc., Schiphol-Rijk, Niederlande, erklären in alleiniger

Verantwortung, dass das Gerät, F7C036, den Richtlinien der EU-Erklärung entspricht, die Sie auf der unten angegebenen Website erhalten.

achtung: hochfrequente strahlungen .

Dieses Gerät entspricht den Grenzwerten für die Strahlenbelastung in einer nicht kontrollierten Umgebung. Bei der Installation und Verwendung dieses Geräts sollte ein Abstand von mindestens 20 cm zwischen Ihrem Körper und der Strahlungsquelle eingehalten werden

cIsPr 22 Mitteilung zu störungen

Dieses Gerät entspricht nachweislich den Grenzwerten für digitale

Einrichtungen der Klasse B gemäß den Normen EN 55022 und EN 55024.

Diese Grenzwerte dienen dem angemessenen Schutz vor schädlichen

Strahlungen beim Betrieb von Geräten im Wohnbereich.

Durch dieses Gerät wird hochfrequente Energie erzeugt, genutzt und unter

Umständen abgestrahlt, und es kann daher bei nicht vorschriftsmäßiger Installation und Nutzung Funkstörungen verursachen. Eine Garantie dafür, dass entsprechende

Störungen am konkreten Installationsort ausgeschlossen sind, kann nicht abgegeben werden. Verursacht dieses Gerät Störungen des Radio- oder Fernsehempfangs

(was sich durch Ein- und Ausschalten des Gerätes feststellen lässt), so können Sie versuchen, die Störung auf folgende Weise zu beseitigen:

• Andere Ausrichtung der Empfangsantenne oder Standortänderung.

• Vergrößern des Abstands zwischen Gerät und Empfänger.

• Anschluss des Geräts an eine Steckdose in einem anderen Stromkreis als dem des Empfängers.

• Händler oder erfahrenen Rundfunk- und Fernsehtechniker hinzuziehen.

Achtung: Veränderungen oder andere Eingriffe, die ohne ausdrückliche Genehmigung des für die Störsicherheit zuständigen Herstellers vorgenommen wurden, können die Berechtigung des Benutzers zum Betrieb des Geräts außer Kraft setzen.

Dieses Gerät und die Antenne(n) dürfen nicht in der Nähe anderer

Antennen oder Sender oder mit diesen betrieben werden.

34

rechtlIche InfOrMatIOnen europa – eu-Konformitätserklärung

Dieses Produkt erfüllt die wesentlichen Anforderungen der R&TTE-Richtlinie 1999/5/EG, der EMV-

Richtlinie 2004/108/EG und der Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG. Auf folgender Website finden Sie die

Konformitätserklärung zur CE-Kennzeichnung der Europäischen Union: www.belkin.com/doc

Informationen zur Entsorgung von Produkten finden Sie unter http://environmental.belkin.com

allgemeine sicherheitshinweise:

• Nur in Innenräumen verwenden

• Zur Installation nur das mitgelieferte Netzteil verwenden

• Das Produkt wird über das mitgelieferte Netzteil ausgeschaltet. Die Steckdose, an die es angeschlossen ist, muss sich in der Nähe des Produkts befinden und leicht zugänglich sein.

35

© 2014 Belkin International, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produktnamen sind eingetragene Marken der angegebenen Hersteller. iPad, iPhone, iPod touch, Mac, Mac OS und Safari sind Marken der Apple

Inc., die in den USA und anderen Ländern eingetragen sind. Windows, Windows Vista, Internet Explorer und DirectX sind in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern Marken oder eingetragene

Marken der Microsoft Corporation. Android und Google Chrome sind Marken von Google Inc.

Belkin Ltd.

Express Business Park

Shipton Way, Rushden

NN10 6GL, Großbritannien

Belkin Iberia

Avda de Barajas, 24, Edificio Gamma,

4ªpta, 28108 Alcobendas

Madrid - Spanien

Belkin Ltd.

Express Business Park

Shipton Way, Rushden

NN10 6GL, Großbritannien

Belkin Italy & Greece

Via Nino Bonnet, 4/6

Mailand 20154

Italien

Belkin GmbH

Otto-Hahn-Straße 20

85609 Aschheim

Deutschland

Belkin B.V.

Tupolevlaan 1

1119 NW Schiphol-Rijk,

Niederlande

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project