ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014

ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014
ABB i-bus® KNX
Gebäude-Systemtechnik
Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Gebäude-Systemtechnik
Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Auswahltabelle
REG = Reiheneinbaugerät, AP = Aufputz, UP = Unterputz, EB = Einbau (Leuchten)
MB = Modulbreite in Teilungseinheiten TE (1 TE = 18 mm), HKL= Heizung, Klima, Lüftung
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 1
A
B
A
2 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Inhalt
1 Spannungsversorgungen und Netzteile 6
2 Systemgeräte und Schnittstellen 10
3 Verbindung und Verdrahtung 13
4 Raumautomatisierung 14
5 Eingänge 21
6 Ausgänge 26
7 Jalousie/Sonnenschutz 31
8 Beleuchtung und Lichtsensoren 36
9 Heizung und Kühlung 47
10 Steuerung, Logik und Zeit 53
11 Visualisierung, Anzeigen und Signalisieren 55
12 Bedienen 60
13 Energiemanagement 14 Sicherheit und Überwachung
95
108
15 Funksystem WaveLINE
125
16 Newron – Alles mit allem vernetzen
137
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 3
A
ABB i-bus® KNX-Übersicht
ETHERNET
230 V
Netzversorgung
A
Spannungsversorgung
Energieverbrauch messen
IP-Router
Programmierung (ETS),
Analyse (i-bus ® Tool),
Visualisierung
KNXnet/IP,
OPC,
Fernzugriff,
Anbindung anderer
Systeme
- Energieverbrauchszähler
mit Zählerschnittstelle
- Energiemodul
Energie schalten mit und
ohne Stromerkennung
- Schaltaktor
Energie schalten mit
Energiemessung
- Energieaktor
Licht schalten, dimmen, regeln
Digitale Lichtsteuerung/-regelung mit
DALI
Antriebssteuerung mit und ohne
automatische Fahrzeitermittlung für
Rollläden, Jalousien, Lüftungsklappen
Heizen/Kühlen über Ventilsteuerung
Lüften/Klimatisieren
- Universal-Dimmaktor
- Schalt-/Dimmaktor 1–10 V
- Lichtregler/Schaltdimmaktor
-D
ALI Gateways
- DALI Lichtregler
- DALI Gateway Notlicht
- Jalousie-/Rollladenaktor
- SMI Jalousie-/Rollladenaktor
- Elektronischer Schaltaktor
- Ventilantrieb-Aktor
- Elektromotorischer Stellantrieb
- Lüfter-/Fan-Coil-Aktor
- Fan-Coil-Aktor und Regler
Raum-Controller
mit
Funktionsmodulen
Aktorfunktionen
4 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
KNX-Hauptlinie/TP
Spannungsversorgung
Linienkoppler
Linie
1
2
3
4 … …
13
14
15
- 64 Geräte/Linie
- 15 Linien/Bereich mit übergeordneter Hauptlinie
- max. 15 Bereiche mit übergeordneter Bereichslinie
Schaltbefehle erfassen und
auswerten
- B inäreingang
Pysikalische Messwerte erfassen,
auswerten und überwachen
- A nalogeingang
Wetterdaten (Wind, Temperatur,
Regen, usw.) auswerten und
überwachen
- Wetterzentrale und
Wettersensor
Betriebszustände anzeigen,
Funktionen bedienen
Anwesenheit und Bewegung erfassen
- P räsenzmelder
- B ewegungsmelder
- L ichtfühler
Helligkeit messen
Lichtregelung
A
- L ogikmodul
- A pplikationsbaustein Logik
- A pplikationsbaustein Zeit
- Schaltuhr
B
≥1
y
A
&
y
B
Raumklimazustände Temperatur,
Luftqualität usw. erfassen, auswerten,
überwachen und regeln
- R aumtemperaturregler
- L uftgütesensor
- Sicherheitsterminals
- Sicherheitsmodul
- KNX-Gefahrenmelderzentrale
- Störmeldebaustein
- Überwachungsbaustein
- Betriebsdatenerfassungsbaustein
Logische Verknüpfungen durchführen
und zeitabhängige Funktionen
auslösen
Betriebszustände überwachen, technische
Störungen melden, Gefahren erkennen
und Alarmfunktionen auslösen
12 V
Sicherheitssystem
Raum Master Geräte mit
unterschiedlichen Kombinationen von Eingängen
und Ausgängen und internen
Verknüpfungsmöglichkeiten
Sensorfunktionen
Raumbezogene Lösungen mit Sensor- und Aktorfunktionen
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 5
A
ABB i-bus® KNX
Spannungsversorgungen und Netzteile
A
1
Spannungsversorgung Standard, 160 mA, REG NEU
Die KNX-Spannungsversorgung erzeugt und überwacht die KNX-Systemspannung (SELV).
Mit der integrierten Drossel wird die Buslinie von der Spannungsversorgung entkoppelt.
Der Spannungsausgang ist kurzschlussfest und überlastsicher. Die zweifarbige LED zeigt den
Status des Gerätes an. Die Spannungsversorgung verfügt über einen Weitbereichseingang für
die Versorgungsspannung im Bereich 85…265 V AC, 50/60 Hz.
SV/S 30.160.1.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4
SV/S 30.160.1.1
2CDG110144R0011
1
1 St.
kg
0,30
Spannungsversorgung Standard, 320 mA, REG
NEU
Die KNX-Spannungsversorgung erzeugt und überwacht die KNX-Systemspannung (SELV).
Mit der integrierten Drossel wird die Buslinie von der Spannungsversorgung entkoppelt.
Der Spannungsausgang ist kurzschlussfest und überlastsicher. Die zweifarbige LED zeigt den
Status des Gerätes an. Die Spannungsversorgung verfügt über einen Weitbereichseingang für
die Versorgungsspannung im Bereich 85…265 V AC, 50/60 Hz.
SV/S 30.320.1.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4
SV/S 30.640.3.1
SV/S 30.320.1.1
2CDG110166R0011
1
1 St.
kg
0,30
Spannungsversorgung Standard, 640 mA, REG
NEU
Die KNX-Spannungsversorgung erzeugt und überwacht die KNX-Systemspannung (SELV).
Mit der integrierten Drossel wird die Buslinie von der Spannungsversorgung entkoppelt.
Der Spannungsausgang ist kurzschlussfest und überlastsicher. Die zweifarbige LED zeigt den
Status des Gerätes an. Das Gerät verfügt über einen zusätzlichen kurzschlussfesten und überlastsicheren 30 V DC-Spannungsausgang. Dieser kann zur Speisung einer weiteren Buslinie
(in Verbindung mit einer separaten Drossel) verwendet werden. Die Spannungsversorgung verfügt über einen Weitbereichseingang für die Versorgungsspannung im Bereich 85…265 V AC,
50/60 Hz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4
SV/S 30.640.3.1
6 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110167R0011
1
1 St.
kg
0,30
ABB i-bus® KNX
Spannungsversorgungen und Netzteile
Spannungsversorgung mit Diagnosefunktion, 320 mA, REG NEU
Kompakte Spannungsversorgung mit integrierter Drossel. Schnelle Diagnose durch LED Anzeige und ETS Kommunikationsobjekte. Analyse des Betriebszustands und der Bus Linie durch
ABB i-bus Tool möglich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
SV/S 30.320.2.1
4
SV/S 30.320.2.1
2CDG110145R0011
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
1 St.
E St.
1
kg
0,26
Spannungsversorgung mit Diagnosefunktion, 640 mA, REG
NEU
Kompakte Spannungsversorgung mit integrierter Drossel. Schnelle Diagnose durch LED Anzeige und ETS Kommunikationsobjekte. Analyse des Betriebszustands und der Bus Linie durch
ABB i-bus Tool möglich. Zusätzlicher Spannungsausgang zur Versorgung einer weiteren Linie
in Verbindung mit einer zusätzlichen Drossel.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
SV/S 30.640.5.1
4
SV/S 30.640.5.1
2CDG110146R0011
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
1 St.
E St.
1
kg
0,26
Unterbrechungsfreie Spannungsversorgung, 640 mA, REG
Spannungsversorgung mit integrierter Drossel für die unterbrechungsfreie Versorgung einer
Buslinie. Schnelle Diagnose durch LED-Anzeige für Betriebsbereitschaft, Störung und Akkuzustand sowie potenzialfreiem Kontakt zur Störungsmeldung. Das Akku-Modul oder bis zu
2 Akkus SAK werden im Normal betrieb von der Spannungsversorgung geladen. Bei Netzausfall wird die Busspannung durch die Akkus bereitgestellt.
SU/S 30.640.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
8
SU/S 30.640.1
GHQ6310049R0111
1
1 St.
kg
0,55
Akku-Modul, 12 V DC, REG
mit Blei-Gel-Akku zur Verwendung mit der unterbrechungsfreien Spannungsversorgung
SU/S 30.640.1 oder dem unterbrechungsfreien Netzteil NTU/S 12.2000.1 und zur Pufferung
der Busspannung bei Netzausfällen für 10 Minuten (bei Volllast). Anschluss über 4-adriges
Standard-Kabel.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
AM/S 12.1
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
8
AM/S 12.1
GHQ6310062R0111
1
1 St.
kg
0,81
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 7
A
A
1
ABB i-bus® KNX
Spannungsversorgungen und Netzteile
A
1
KS/K 4.1
KS/K 2.1
Kabelsätze
zum Anschluss der Blei-Gel-Akkus SAK7, SAK12 und SAK17 an die unterbrechungsfreie
Spannungsversorgung SU/S 30.640.1 oder das unterbrechungsfreie Netzteil NTU/S
12.2000.1. Wird nur ein Akku angeschlossen, muss der Kabelsatz KS/K 4.1 mit integriertem
Temperaturfühler verwendet werden. Werden zwei Akkus parallel angeschlossen, dann muss
für einen Akku der Kabelsatz KS/K 4.1 verwendet werden, für den anderen der Kabelsatz
KS/K 2.1. Mehr als zwei Akkus dürfen nicht parallel angeschlossen werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
Basis
–
KS/K 4.1
GHQ6301910R0001
1
0,18
Erweiterung
–
KS/K 2.1
GHQ6301910R0011
1
0,12
Bleigel-Akkumulatoren, 12 V DC
zur Pufferung der Busspannung bei Netzausfällen. Zum Anschluss an die unterbrechungsfreie
Spannungsversorgung SU/S 30.640.1 oder das unterbrechungsfreie Netzteil NTU/S
12.2000.1. Maximal zwei Bleigel-Akkus vom gleichen Typ können parallel angeschlossen werden. Zum Anschluss müssen die Kabelsätze KS/K 4.1 bzw. KS/K 2.1 verwendet werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
SAK17, SAK12, SAK7
E St.
1 St.
kg
7,2 Ah
–
SAK7
GHV9240001V0011
1
2,98
12 Ah
–
SAK12
GHV9240001V0012
1
4,66
18 Ah
–
SAK17
GHV9240001V0013
1
7,15
Drossel, REG
zur Versorgung einer zweiten Bus-Linie in Verbindung mit der Spannungsversorgung
SV/S 30.640.5. Reset-Taster zum Rücksetzen der angeschlossenen Busteilnehmer.
Anschluss über Anschlussklemmen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
DR/S 4.1
2
DR/S 4.1
2CDG110029R0011
1
1 St.
kg
0,16
Inbetriebnahme-Netzteil, 28 V DC, 30 mA
zur temporären Versorgung von KNX-Geräten während der Inbetriebnahme. Durch Eurostecker
und Steckklemme schneller Anschluss und Versorgung von Geräten mit Handbedienung
(z.B. FCA/S).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
NTI/Z 28.30.1
–
NTI/Z 28.30.1
8 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110096R0011
1
1 St.
kg
0,14
ABB i-bus® KNX
Spannungsversorgungen und Netzteile
Netzteile, REG
universell einsetzbar für die Hilfsspannungsversorgung in KNX-Anlagen oder für andere SELVAnforderungen. Die kompakten Geräte liefern eine geregelte Ausgangsspannung von 12 V DC
bzw. 24 V DC mit einem maximalen Ausgangsstrom von 1,6 A bzw. 0,8 A. Robust im Einsatz
durch Schutz gegen Überlast und dauerkurzschlussfesten Ausgang. LED-Anzeige für Status
der Versorgungs- und der Ausgangsspannung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
NT/S 12.1600
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
12 V DC, 1,6 A
4
NT/S 12.1600
GHQ6050056R0002
1
0,26
24 V DC, 0,8 A
4
NT/S 24.800
GHQ6050057R0002
1
0,26
Unterbrechungsfreies Netzteil, 2 A, REG
zur Bereitstellung einer unterbrechungsfreien SELV 12 V DC Versorgung mit einem
max. Ausgangsstrom von 2 A. Besonders geeignet zur Versorgung von Komponenten der
Sicherheitstechnik oder als Hilfsspannungsversorgung für KNX Geräte. Bei Netzausfall wird die
Versorgungsspannung durch Bleigel-Akkus oder ein Akkumodul bereitgestellt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
NTU/S 12.2000.1
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
12 V DC, 2 A
8
NTU/S 12.2000.1
2CDG110070R0011
1
1 St.
kg
0,43
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 9
A
A
1
ABB i-bus® KNX
Systemgeräte und Schnittstellen
A
2
Linienkoppler, REG
verbindet KNX-Linien oder Bereiche. Dabei werden die Linien/Bereiche galvanisch voneinander
getrennt. Gleichzeitig können Telegramme gefiltert werden, um den Telegrammverkehr in einer
Linie zu reduzieren. In Verbindung mit der ETS 4 (ab V4.1.2) kann der gesamte Gruppenadressbereich der Hauptgruppen 0...31 gefiltert werden. Innerhalb einer Linie kann der LK/S 4.2
auch als Linienverstärkter (Repeater) eingesetzt werden.
LK/S 4.2
Beschreibung
MB
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
2
IPR/S 2.1
Typ
LK/S 4.2
2CDG110171R0011
1 St.
E St.
kg
1
0,1
IP-Router, REG
bildet die Schnittstelle zwischen KNX-Installationen und IP Netzwerken. Er kann als schneller
Linien- oder Bereichskoppler eingesetzt werden und dabei das lokale Netzwerk (LAN) für den
schnellen Austausch von Telegrammen zwischen den Linien/Bereichen nutzen. Mit der ETS
können KNX-Geräte über LAN programmiert werden. Das Gerät verwendet das KNXnet/IP
Protokoll der KNX-Association (Routing und Tunneling). Die IP Adresse kann fest eingestellt
oder von einem DHCP Server empfangen werden. Der IP-Router unterstützt den Multicastbetrieb und einen Unicastbetrieb. Die Spannungsversorgung erfolgt über 10 bis 30 V DC.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
IPR/S 2.1
2CDG110061R0011
1
1 St.
kg
0,11
IP-Schnittstelle, REG
Schnittstelle zwischen KNX und IP Netzwerken zur Programmierung von KNX-Geräten zusammen mit der ETS oder zur Weiterleitung von Telegrammen vom/zum LAN (z.B. für Visualisierungen). Das Gerät verwendet das KNXnet/IP Protokoll der KNX-Association (Tunneling).
Die IP-Adresse kann fest eingestellt oder von einem DHCP Server empfangen werden.
Die Spannungsversorgung erfolgt über 10 bis 30 V DC.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
IPS/S 2.1
E St.
2
IPS/S 2.1
2CDG110098R0011
1
1 St.
kg
0,11
IP-Switch Master, REG
IP-Switch Master für REG-Montage. Zur Vernetzung von bis zu 5 Endgeräten. Durch seitliches
Zusammenstecken mit dem IP-Switch Slave (ISS/S) kann der IP-Switch Master auf 10 Endgeräte erweitert werden. Einer der Ports ist Gigabit-Ethernet-fähig und kann als Uplinkport
benutzt werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
ISM/S 5.1
E St.
6
ISM/S 5.1
10 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG120034R0011
1
1 St.
kg
0,35
ABB i-bus® KNX
Systemgeräte und Schnittstellen
IP-Switch Slave, REG
IP-Switch Slave für REG-Montage. Zur Vernetzung von bis zu 5 Endgeräten. Durch seitliche
Steckverbindung an den IP-Switch Master ISM/S anschließbar, dadurch Erweiterung auf
10 Ports. Ohne Master nicht funktionsfähig.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
ISS/S 5.1
6
8186/03-500
ISS/S 5.1
2CDG120035R0011
1
kg
0,23
Patch Panel PoE 3fach, REG
Für den Aufbau kleinerer und mittlerer Netzwerkinstallationen. Zur Spannungsversorgung von
bis zu 3 Endgeräten wie z. B. IP-Telefone oder IP-Webcams direkt über das Netzwerkkabel.
Für alle PoE-Anwendungen von Klasse 0 bis 3, wie z. B. IP-Telefone, IP-Kameras, WLANAccess Points oder PoESwitches. Externe Spannungsversorgung über 8186/04 erforderlich.
Schutzart Gerät: IP 20.
Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C.
Maße (H x B x T): 95 mm x 108 mm x 56 mm.
Teilungseinheit: 6 TE.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
8186/04-500
1 St.
8186/03-500
8100-0-0344
1 St.
kg
1
Spannungsversorgung POE 48 V, REG
Für den Aufbau kleinerer und mittlerer Netzwerkinstallationen. Zur Spannungsversorgung des
Patch Panel PoE 3fach 8186/03. Nennspannung: 100 – 240 V~. Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz.
Schutzart Gerät: IP 20.
Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C.
Maße (H x B x T): 95 mm x 108 mm x 56 mm.
Teilungseinheit: 6 TE
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
8186/04-500
8100-0-0346
1 St.
kg
1
IP-Patchmodul
Das IP-Patchmodul besteht aus einem RJ-45 Modul und einem Montageadapter zur Befestigung auf der Hutschiene.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
IPM/S 1.1
1
IPM/S 1.1
2CDG120036R0011
1 St.
E St.
kg
1
0,1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 11
A
A
2
ABB i-bus® KNX
Systemgeräte und Schnittstellen
A
2
USB-Schnittstelle, REG
zum Anschluss eines PC über USB zur Programmierung und Diagnose ab ETS3. LED Anzeige
für Verbindung und Datenübertragung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
USB/S 1.1
USB/S 1.1
2CDG110008R0011
1
1 St.
kg
0,12
Lichtwellenleiter-Schnittstelle, REG
zur Verbindung zweier Abschnitte einer Bus-Linie mittels Lichtwellenleiter (LWL, multimode
Faser). Ideal zur Überbrückung größerer Entfernungen und zum Einsatz bei Blitz- und Überspannungsgefahr bei Leitungsverlegung zwischen Gebäuden. Zum Aufbau einer Übertragungsstrecke werden zwei Geräten benötigt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
LL/S 1.1
E St.
4
LL/S 1.1
GHQ6050053R0001
1
1 St.
kg
0,28
KNX/EnOcean Gateway, AP
NEU
Das EnOcean Gateway stellt eine Verbindung zwischen KNX und EnOcean Geräten her und
ermöglicht die bidirektionale Übertragung von Signalen und Telegrammen.
Maße: (H x B x T): 100 mm x 70 mm x 28 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
EG/A 32.2.1
–
EG/A 32.2.1
2CDG120047R0011
1 St.
E St.
kg
1
0.1
WaveLine Medienkonverter TP-RF
KNX Twisted Pair/ KNX Funk
KNX Funk kompatibler Medienkonverter mit interner Empfangsantenne zur Umsetzung der
Funksignale auf ABB i-bus KNX mit 24 Kanälen. Zur Auswertung und Weitergabe von bis zu
24 Kanälen mit jeweils 4 Unterkanälen als Sender oder Empfänger.
Einfache Bedienung durch „Anlerntaste“ und Display am Gerat. Montage erfolgt auf Putz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6770-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6770-500
6770-0-0002
Weitere Waveline Komponenten finden Sie im Kapitel Funksystem WaveLINE
12 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Verbindung und Verdrahtung
Diagnose- und Schutzmodul, REG
ermöglicht eine schnelle Diagnose des Buszustandes und zeigt Telegrammverkehr über eine
LED an. Über die Relaiskontakte (Wechselkontakt) wird ein Busausfall gemeldet. Die eingebaute Suppressor­d iode kappt kurz­z eitige Überspannungen und Störspannungsspitzen auf dem
Bus und schützt dadurch die angeschlossenen Geräte.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
DSM/S 1.1
2
DSM/S 1.1
2CDG110060R0011
1
1 St.
kg
0,11
Verdrahtungsbrücken
für den schnellen Anschluss der Geräte über Busanschlussklemme. Die waagerechte und senkrechte Ausführung sind abgestimmt auf die typischen Anwendungsfälle bei der Verdrahtung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
VB/K …
PS 1/4/6-KNX
1 St.
kg
waagrecht, 100 mm
2
VB/K 100.1
GHQ6301908R0003
10
0,05
waagrecht, 200 mm
4
VB/K 200.1
GHQ6301908R0001
10
0,06
senkrecht, 270 mm
–
VB/K 270.1
GHQ6301908R0002
10
0,09
senkrecht, 360 mm
–
VB/K 360.1
GHQ6301908R0004
10
0,12
Sammelschienen
für die Einspeisung der Phase an mehreren potenzialfreien Kontakten eines Gerätes (z.B.
SD/S, SA/S,…). Reduziert den Verdrahtungsaufwand und schafft sichere Verbindungen. Die
PS 1/4/6 ist fertig konfektioniert und kann unmittelbar eingesetzt werden. Die PS 1/60/6 wird
auf die gewünschte Länge zugeschnitten und mit den Endkappen abgeschlossen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
PS-END 1-S
1 St.
kg
4 Kontakte
–
PS 1/4/6-KNX*
2CDG924003R0011
10
0,012
60 Kontakte
–
PS 1/60/6-KNX*
2CDG924004R0011
1
0,11
für Sammelschienen
–
PS-END 1-S
2CDL000001R0001
25
0,001
* Preise unterliegen Kupferzuschlag
Anschlussklemmen
für den Anschluss der Busgeräte oder das Durchschleifen oder Verzweigen der Busleitung.
Erhältlich in schwarz/rot als Busanschlussklemme, in blau als Busanschlussklemme mit Überspannungsfeinschutz und in weiß/gelb als Anschlussklemme.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
US/E 1
E St.
1 St.
kg
schwarz/rot
–
BUSKLEMME
GHQ6301901R0001
50
0,1
weiß/gelb
mit Überspannungs-
–
–
KLEMME
US/E 1
GHQ6301902R0001
GHQ6310009R0001
50
1
0,1
0,02
feinschutz
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 13
A
A
3
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Raum-Controller
A
4
Mehr Sicherheit durch Flexibilität bei Planung, Ausbau
und Betrieb
RC/A
KNX
RC/A
Das grundlegende Prinzip: Ein Gerät pro Raum
Mit dem Raum-Controller steuert ein einziges Gerät alle
Raumfunktionen. Dieses „Ein Gerät pro Raum“-Prinzip stellt
die KNX-Funktionalität wirtschaftlich und flexibel zur Verfügung: Mit 4 bzw. 8 Modulen, die einfach in das Grund­gerät
eingesteckt werden, können alle Verbraucher in diesem Raum
(Licht, Jalousie, Heizung etc.) angesteuert werden.
Wirtschaftliche Sicherheit von Anfang an
Das Installationskonzept des Raum-Controllers, insbesondere
die einfache Steckbarkeit der Module gibt Sicherheit
– bei der Planung der Infrastruktur eines Gebäudes:
Sie kann auch ohne genaue Kenntnis der späteren Nutzer anforderungen erfolgen.
– im Ausbau der Installation:
Steht die Nutzeranforderung fest, wird sie durch einfache
Modulbestückung realisiert.
– im Betrieb eines Gebäudes:
Modifikationen der Raumnutzung sind unkompliziert umzu setzen – die Änderungen der Leitungsführung beschränken
sich auf den betreffenden Raum.
Verbesserter Brandschutz inklusive
Die deutlich reduzierten Leitungen verringern darüber hinaus
die Brandlast und verbessern damit auch die Sicherheit für
Menschen und Werte.
Energiesparen mit allem Komfort
Jeder Raum wird anders genutzt. Entsprechend unterschiedlich
können die Modul-Ausstattungen des Raum-Controllers gestaltet
werden. Nur drei Beispiele für spezielle Gebäude-Funktionen, die
mit dem Gerät realisierbar sind.
Im Sektor Beleuchtung
ist nicht nur die Konstantlichtregelung denkbar. Durch die
Steuerung von unterschiedlichen Lichtszenen lässt sich ein hoher
Komfort erzielen.
Jalousien und Rollläden
sorgen nicht nur für eine angenehme Beschattung, sondern helfen
auch beim verantwortungsbewussten Umgang mit Energie.
Intelligente Fassadensteuerungen führen den Behang dem
Sonnenstand nach.
Heizung/Lüftung/Klima
Die Steuerung von elektrothermischen Heizkörperventilen ist
für das Raum-Controller-Modul „Elektronischer Schaltaktor“
kein Problem. Auch die Belüftung kann in diese automatische
Steuerung mit einbezogen werden.
14 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Raum-Controller
Übersicht Schaltleistungen
SA/M 2.6.1
SA/M 2.16.1
SD/M 2.6.2
LR/M 1.6.2
UD/M 1.300.1
2 Relaisausgänge
2 Relaisausgänge,
potenzialfrei
2 Relaisausgänge
1
Relaisausgang
Halbleiterausgang,
gedimmt über
Phasenanoder abschnittsteuerung
250/440 V AC
250/440 V AC
250/440 V AC
250/440 V AC
6 AX
16 A
6 AX
6 AX
ES/M 2.230.1
ES/M 2.24.1
Ausgänge
Laststromkreise
Un Nennspannung
In Nennstrom
2 x 1…10 V DC 1 x 1…10 V DC
(passiv)
(passiv)
30 mA
30 mA
Steuerausgänge
Max. Steuerstrom
Max. Leitungslänge
100 m
100 m
2 Halbleiterausgänge
für ohmsche Lasten,
Einschaltstrom: max. 1 A,
Dauerstrom: max. 700 mA
Max.
Ausgangsleistung:
300 VA bei
230 VAC
150 VA bei
127 V AC
Min. Ausgangsleistung:
2 VA
Schaltstrom pro Ausgang
AC3-Betrieb (cos ϕ = 0,45) DIN EN 60 947-4-1
6 A / 230 V
8 A / 230 V
6 A / 230 V
6 A / 230 V
AC1-Betrieb (cos ϕ = 0,8) DIN EN 60 947-4-1
6 A / 230 V
16 A / 230 V
6 A / 230 V
6 A / 230 V
6 A / 250 V
(70 μF)
100 mA / 12 V
100 mA / 24 V
16 A / 250 V
(70 μF)
100 mA / 12 V
100 mA / 24 V
6 A / 250 V
(70 μF)
100 mA / 12 V
100 mA / 24 V
6 A / 250 V
(70 μF)
100 mA / 12 V
100 mA / 24 V
6 A / 24 V=
16 A / 24 V=
6 A / 24 V=
6 A / 24 V=
1380 W
2300 W
1380 W
1380 W
– Unkompensiert
1380 W
2300 W
1380 W
1380 W
– Parallelkompensiert
1380 W
1500 W
1380 W
1380 W
– DUO-Schaltung
1380 W
1500 W
1380 W
1380 W
– Induktiver Trafo
1200 W
1200 W
1200 W
1200 W
– Elektronischer Trafo
1380 W
1500 W
1380 W
1380 W
– Halogenlampe 230 V
1380 W
2300 W
1380 W
1380 W
– Unkompensiert
1100 W
1100 W
1100 W
1100 W
– Parallelkompensiert
1100 W
1100 W
1100 W
1100 W
– Unkompensiert
1380 W
2000 W
1380 W
1380 W
– Parallelkompensiert
1380 W
2000 W
1380 W
1380 W
– Max. Einschaltspitzenstrom Ip (150 μs)
400 A
400 A
400 A
400 A
– Max. Einschaltspitzenstrom Ip (250 μs)
320 A
320 A
320 A
320 A
– Max. Einschaltspitzenstrom Ip (600 μs)
200 A
200 A
200 A
200 A
– 18 W (ABB EVG 1x18 CF)
23
23
23
23
– 24 W (ABB EVG-T5 1x24 CY)
23
23
23
23
– 36 W (ABB EVG 1x36 CF)
14
14
14
14
– 58 W (ABB EVG 1x58 CF)
11
11
11
11
– 80 W (Helvar EL 1x80 SC)
10
10
10
10
Leuchstofflampenlast AX DIN EN 60 669
Minimale Schaltleistung
Gleichstromschaltvermögen (ohmsche Last)
Lampenlasten bei 230 V AC
– Glühlampenlast
Leuchtstofflampen T5 / T8
NV Halogenlampen
Duluxlampe
Quecksilberdampflampe
Schaltleistung
Anzahl EVGs (T5/T8, einflammig)
Weitere technische Daten finden Sie in den jeweiligen Produkthandbüchern unter www.abb.de/knx
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 15
A
A
4
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Raum-Controller Grundgeräte
A
4
Raum-Controller
Der Raum-Controller steuert als zentrales Gerät im Raum sämtliche Funktionen. Durch seinen
modularen Aufbau passt er sich flexibel an die benötigte Funktionalität an. Die Vor-Ort-Installation ermöglicht kurze Montage- und Inbetriebnahmezeiten. Eine strukturierte Kabelführung
schafft Übersichtlichkeit und Flexibilität – sowohl während der Planung als auch im Betrieb.
Beispielbestückung RC/A 8.1
Besondere Merkmale
– – B auhöhe 50 mm: optimiert für den Einsatz
im Unterboden oder der Zwischendecke
– – Pro Raum-Controller nur ein Busteilnehmer
– – Versorgungsspannung beliebig 1-, 2- oder
3-phasig
–– Robustes Gehäuse, Schutzart IP 54
–– Handbedieneinrichtung zum sofortigen
Testen – auch ohne Busspannung
–– Umfangreiche Softwarefunktionalität
Raum-Controller-Grundgerät, 4 Module, AP
nimmt bis zu 4 steckbare Module auf und steuert deren Funktion. Der RC/A 4.2 kommuniziert
als ein Busteilnehmer. In jeden Steckplatz kann ein beliebiger Modultyp eingesteckt werden.
Eine Handbedien­e inrichtung zum Test der Modulfunktionen ist integriert.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
RC/A 4.2
(H x B x T) 200 x 275 x 50
–
RC/A 4.2
2CDG110104R0011
1
1 St.
kg
0,98
Raum-Controller-Grundgerät, 8 Module
nimmt bis zu 8 steckbare Module auf und steuert deren Funktion. In jeden Steckplatz kann ein
beliebiger Modultyp eingesteckt werden. Das eingesteckte Modul wird automatisch erkannt.
Die Handbedieneinrichtung erlaubt den sofortigen Funktionstest, auch ohne anliegende Busspannung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
RC/A 8.2
E St.
(H x B x T) 270 x 316 x 50
–
RC/A 8.2
2CDG110106R0011
1
1 St.
kg
1,695
Anmerkung: In Verbindung mit dem DALI-Lichtregler 4fach, AP DLR/A 4.8.1.1 kann auch
die DALI Lichtregelung in die dezentrale KNX Installation integriert werden!
Weitere Informationen zum DLR/A 4.8.1.1 in Kapitel 8.
16 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Raum-Controller Funktionsmodule
Binäreingangsmodule, 4fach
Jedes Modul bietet jeweils 4 Eingänge. Die 3 Modultypen zum Anschluss von 230 V, 12/24 V
(AC oder DC) oder potenzialfreien Kontakten decken alle Anforderungen ab.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
BE/M 4.230.1
1 St.
kg
230 V
–
BE/M 4.230.1
2CDG110005R0011
1
0,13
12/24 V
–
BE/M 4.24.1
2CDG110006R0011
1
0,13
Kontaktabfrage
–
BE/M 4.12.1
2CDG110007R0011
1
0,13
Schaltaktormodul, 2fach, 6 AX
zum Schalten von zwei Verbrauchern bis 16 A bei einem maximalen Dauerstrom von jeweils 6 A.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SA/M 2.6.1
SA/M 2.6.1
2CDG110002R0011
1
1 St.
kg
0,17
Schaltaktormodul, 2fach, 16 A
zum Schalten von zwei Verbrauchern bis 16 A. Die geschaltete Spannung ist unabhängig vom
Grundgerät und wird direkt an das Modul angeschlossen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
SA/M 2.16.1
–
SA/M 2.16.1
2CDG110100R0011
1
1 St.
kg
0,16
Jalousieaktormodule, 2fach
für die Ansteuerung von zwei unabhängigen Jalousie- oder Rollladenantrieben. Je nach
Nennspannung der Antriebe sind zwei Modultypen für 115/230 V AC- oder 24 V DC-Antriebe
verfügbar.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
JA/M 2.230.1
E St.
1 St.
kg
230 V AC
–
JA/M 2.230.1
2CDG110003R0011
1
0,17
24 V DC
–
JA/M 2.24.1
2CDG110004R0011
1
0,17
Schalt-/Dimmaktormodul, 2fach, 6 AX
zum Schalten und Dimmen von zwei Leuchtengruppen in Verbindung mit elektronischen
Vorschalt­g eräten (EVG) über 1...10 V Steuerspannung. Erhöhte Schaltleistung. (Ersatz für
SD/M 2.6.1)
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
SD/M 2.6.2
E St.
–
SD/M 2.6.2
2CDG110107R0011
1
1 St.
kg
0,17
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 17
A
A
4
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Raum-Controller Funktionsmodule
A
4
Lichtreglermodul, 1fach, 6 AX
ermöglicht das Schalten und Dimmen einer Leuchtengruppe über 1...10 V Steuerspannung.
In Verbindung mit einem Lichtfühler LF/U 2.1 (siehe Seite 40) ist das Gerät zur Konstantlichtregelung einsetzbar. (Ersatz für LR/M 1.6.1)
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
LR/M 1.6.2
–
LR/M 1.6.2
2CDG110108R0011
1
1 St.
kg
0,13
Universal-Dimmaktormodul, 1fach, 300 VA
zum Dimmen von Glühlampen, 230 V-oder Niedervolt-Halogenlampen bis zu 300 W/VA.
Die automatische Lasterkennung erkennt den angeschlossenen Verbraucher und optimiert
die Ansteuerung. Die Mindestlast beträgt nur 2 W.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
UD/M 1.300.1
E St.
–
UD/M 1.300.1
2CDG110012R0011
1
1 St.
kg
0,18
Elektronische Schaltaktormodule, 2fach
mit 2 überlastsicheren Ausgängen zur geräuschlosen Steuerung von Heizungssystemen und
Kühl­d ecken über elektrothermische Stellantriebe. Für Spannungen von 115/230 V oder 24 V
(AC oder DC) sind zwei Modultypen verfügbar.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
ES/M 2.230.1
E St.
1 St.
kg
115/230 V
–
ES/M 2.230.1
2CDG110013R0011
1
0,15
24 V
–
ES/M 2.24.1
2CDG110014R0011
1
0,15
18 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Raum Master
RM/S 1.1
RM/S 2.1
Raum Master
Raum Master sind KNX Geräte mit unterschiedlicher Kombination von Ein- und Ausgängen.
Anzahl, technische Daten und Funktionsweise dieser Ein- und Ausgänge sind so zusammengestellt, dass alle Funktionen in Räumen mit Wohncharakter oder Appartements gesamthaft
über ein Gerät gesteuert werden können. Typische Einsatzgebiete der Raum Master Lösungen
sind Hotelzimmer, Krankenhauszimmer sowie Appartements. In kompakter Bauform erfüllt der
Raum Master hier die Grundanforderungen an die
– – Beleuchtungssteuerung
– – Heizung/Klimasteuerung
– – Sonnenschutzsteuerung (Jalousien, Rollläden oder Vorhänge)
– – Steuerung weiterer Verbraucher über geschaltete Steckdosen
Funktionserweiterungen, z.B. zum Dimmen sind ü­ber ABB i-bus® KNX Geräte natürlich jederzeit möglich.
Übersicht der Ein- und Ausgänge
RM/S 1.1
8
Binäreingänge
RM/S 2.1
18
RM/S 3.1
12
RM/S 4.1
8
Anwendungsmöglichkeiten
zum Anschluss von konventionellen
Schaltern oder Tastern (Licht ein/aus,
über Kontaktabfrage
Jalousie auf/ab usw.) oder Sensoren
(Fensterkontakt, Türkontakt, Wassersensor,
RM/S 3.1
Hotelkartenleser, usw.)
Ausgänge 20 A (16 AX)
Ausgänge 16 A (10 AX)
1
2
3
1
4
–
–
–
Badezimmerlüfter, Schalten von Steckdosen
Elektrische Zusatzheizung von FanCoil Einheiten (bei RM/S 1.1 und 2.1),
Beleuchtung
Ausgänge 6 A
3
12
–
8
3-stufige Lüftersteuerung (bei RM/S 1.1.
Ausgänge 0,5 A
4
4
–
–
Ventilsteuerung (Heizen, Kühlen)
–
1
4 (auch
–
Jalousie- oder Rollladensteuerung
und 2.1), Beleuchtung
RM/S 4.1
elektronisch
Ausgänge 6 A Wechsler
als Schalt­
ausgänge
konfigurier­
bar)
– – RM/S 1.1 und RM/S 2.1 sind ab Werk vorprogrammiert
– – RM/S 3.1 und RM/S 4.1 programmierbar mit vorgefertigten und getesteten Beispiellösungen (ETS4 Projekte) für unterschiedliche Anwendungen (Büro, Schulraum, Hotelzimmer…)
– – Inbetriebnahme der vorprogrammierten Geräte auf der Baustelle ohne Laptop und ETSProgrammierung. Durch den elektrischen Anschluss stehen alle Raumfunktionen direkt zur
Verfügung.
– – Optionale Funktionserweiterungen durch Einbindung in ein KNX-Netzwerk mit Hilfe der ETSSoftware.
Weitere Informationen zum Raum Master finden Sie unter www.abb.com/knx.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Eingänge, Ausgänge, Fan Coil
Eingänge, Ausgänge, Jalousie,
1 St.
kg
8
12
RM/S 1.1
RM/S 2.1
2CDG110094R0011
2CDG110095R0011
1
1
0,45
0,76
12
RM/S 3.1
2CDG110165R0011
1
0,55
8
RM/S 4.1
2CDG110170R0011
1
0,3
Fan Coil
Eingänge, Ausgänge, Jalousien
(auch als Ausgänge konfigurierbar)
Eingänge, Ausgänge
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 19
A
A
4
ABB i-bus® KNX
Raumautomatisierung – Kombigeräte in UP Bauweise
A
4
Bei Renovierung und Umbau sollen Raumfunktionen oft nachträglich ergänzt oder von konventioneller Ausführung in eine KNX Anlage integriert werden. Hierfür eignen sich die neuen
Kombi­g eräte in UP-Bauweise zum Einbau in Gerätedosen nach DIN 49073. Die Geräte verfügen immer über eine Kombination von Binäreingängen zum Erfassen und Auswerten der
Schalt­b efehle sowie Schaltausgänge zur Umsetzung der entsprechenden Aktorfunktionalität.
6173/11 U-500
Kombiaktor, UP
Unterputz Kombiaktor mit zwei Umschaltkontakten (3 A) zum Schalten von Jalousien und
Markisen. Ein elektronischer Schaltausgang (25 mA) zur Ansteuerung von Heizungen und
Kühldecken zusammen mit thermoelektrischen Stellantrieben. Zusätzlich stehen drei Binäreingänge zum Anschluss von potentialfreien Kontakten zur Verfügung. Geeignet für den Einbau in
Gerätedose nach DIN 49073.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Jalousie 1fach, Ventil 1fach, –
6173/11 U-500
6151-0-0249
1
1 St.
kg
0,07
Eingang 3fach
6151/11 U-500
Schaltaktor, 1fach, 16 A, UP
Unterputz Schaltaktor mit einem 16A Ausgang zum Schalten von Beleuchtungskörpern
(Glühlampen, 230 V -Halogenglühlampen und Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen
Elektroniktrafos, Leuchtstofflampen) oder beliebigen anderen Verbrauchern.
Zusätzlich stehen zwei Binäreingänge zum Anschluss von potenzialfreien Kontakten zur Verfügung. Geeignet für den Einbau in Gerätedose nach DIN 49073.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Schalten 1fach,
–
6151/11 U-500
6151-0-0245
1
1 St.
kg
0,07
Eingang 2fach
Jalousie-/Rollladenaktor, 1fach, UP
Unterputz Jalousieaktor zum Schalten von einer Jalousie oder Markise mit 230 V Antrieb.
Zusätzlich stehen drei Binäreingänge zum Anschluss von potenzialfreien Kontakten zur Verfügung. Geeignet für den Einbau in Gerätedose nach DIN 49073.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6152/11 U-500
E St.
Jalousie 1fach,
–
6152/11 U-500
6152-0-0040
1
1 St.
kg
0,06
Eingang 3fach
Heizungsaktor, 1fach, 230 V, UP
Unterputz Heizungsaktor zum geräuschlosen Ansteuern von elektronischen Stellgliedern für Heizoder Kühlanlagen (Nennstrom 25 mA). Eine parallele Ansteuerung von bis zu 2 thermoelektrischen
Stellantrieben ist möglich. Zusätzlich stehen drei Binäreingänge zum Anschluss von potenzialfreien Kontakten zur Verfügung. Geeignet für den Einbau in Gerätedose nach DIN 49073.
6164/11 U-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Ventil 1fach, Eingang 3fach
–
6164/11 U-500
20 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6151-0-0247
1
1 St.
kg
0,05
ABB i-bus® KNX
Eingänge
A
A
5
Anwendung
Bedienung von KNX-Anlagen
über konventionelle Taster und Schalter
Weitbereichseingänge und
straffes Sortiment –
die ABB i-bus® KNX Binäreingänge.
Verarbeitung von Binärsignalen
(Meldekontakte)
Nutzen
Flexible Einsatzmöglichkeit
durch Weitbereichs­e ingänge
ABB i-bus KNX Binäreingänge werden
eingesetzt zur Bedienung von KNXAnlagen über konventionelle Taster und
Schalter, sowie zur Verarbeitung von
Binärsignalen (Meldekontakte).
Reduzierte Lagerhaltung
durch straffes Sortiment
Vereinfachte Inbetriebnahme
durch Kopierfunktion
Produkt
Die Binäreingänge verfügen über Weitbereichseingänge, die Spannungssignale von 10 bis 230 V AC/DC verarbeiten können. Das bedeutet eine große
Flexibilität für den Installateur.
Binäreingang, 4fach, Kontaktabfrage,
BE/S 4.20.2.1
Binäreingang, 4fach, Weitbereichseingänge,
BE/S 4.230.2.1
Binäreingang, 8fach, Kontaktabfrage,
BE/S 8.20.2.1
Binäreingang, 8fach, Weitbereichseingänge,
BE/S 8.230.2.1
Neben zwei Geräten mit 4 und 8 Weit­
bereichseingängen gibt es zwei Geräte
mit 4 und 8 Eingängen mit Kontaktabfrage. Bei diesen Typen wird eine gepulste Abfragespannung zum Anschluss
von potentialfreien Kontakten vom Gerät
zur Verfügung gestellt.
noch nicht angeschlossen sein müssen.
So kann während der Inbetriebnahme
die Gerätefunktion auf einfache Weise
getestet werden.
Die Binäreingänge werden über KNX
versorgt und benötigen keine zusätzliche Stromversorgung.
Durch die Softwarefunktionalität der
Binär­eingänge ist es möglich, mit einem
einzigen Tastendruck mehrere Schaltbefehle zu versenden. Besonders sinnvoll
ist, wie bei den Schaltausgängen, die
Möglichkeit, die Kanäle des Gerätes
in der ETS zu kopieren. So können
auf einfache Weise die Parameter und
Gruppen­adressen eines Kanals auf
andere Kanäle übertragen werden.
Das vereinfacht die Projektierung und
hilft, Fehler zu reduzieren.
Alle Binäreingänge verfügen über eine
hochwertige Folientastatur zur komfortablen Handbedienung und Anzeige der
Gerätefunktionen. Mit der manuellen
Bedienung können Eingangszustände
simuliert werden, so dass zur Inbetrieb­
nahme die konventionellen Taster,
Schalter oder potentialfreien Kontakten
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 21
ABB i-bus® KNX
Eingänge
A
5
Schnellübersicht Binäreingänge
BE/S 4.20.2.1
BE/S 4.230.2.1
BE/S 8.20.2.1
BE/S 8.230.2.1
US/U 2.2
US/U 4.2
US/U 12.2
–
Allgemein
Spannungsbereich
–
10…230 V
–
10…230 V
–
–
Spannungsart
–
AC/DC
–
AC/DC
–
–
–
Kontaktabfrage
n
–
n
–
n
n
n
Eingänge
4
4
8
8
2
4
12
Einbauart
REG
REG
REG
REG
UP
UP
UP
2
2
4
4
–
–
–
Schaltwert nach beliebiger Flanke senden
Schaltwert nach Signallänge und/oder zyklisch
senden
Schaltwert 1 zyklisch senden
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
Schaltwert 2 senden
n
n
n
n
Schaltwert 3 senden
Unterscheidung zwischen kurzer und langer
Betätigung
Dimmsensor
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
Start-Stopp-Dimmen, Stufendimmen
n
n
n
n
n
n
n
Dimmen über einen Taster
n
n
n
n
n
n
n
Jalousie über einen Taster-/Schalter bedienen
n
n
n
n
n
n
n
Jalousie über zwei Taster-/Schalter bedienen
n
n
n
n
n
n
n
1-Bit [0/1], 2-Bit Zwangsführung
n
n
n
n
n
n
n
1-/2-/4-Byte
n
n
n
n
n
n
n
mit Vorzeichen
n
n
n
n
3-Byte, Uhrzeit, Wochentag
n
n
n
n
8-Bit-Szene
n
n
n
n
n
n
n
Szene speichern
n
n
n
n
n
n
n
verschiedene Folgen einstellbar
mehrere Taster in einer Schaltfolge einbinden
(Betätigungsnummer)
Mehrfachbetätigung
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
n
Telegramm für lange Betätigung
n
n
n
n
n
n
n
mehrfaches Betätigen einstellbar
n
n
n
n
n
n
n
Datentyp und Grenzwerte einstellbar
n
n
n
n
n
n
Zwischenzähler aktivierbar
n
n
n
n
n
n
Zählerstand zyklisch senden
n
n
n
n
n
n
Energiesparmodus
n
n
n
n
Manuelle Bedienung freigeben/sperren
n
n
n
n
Status Manuelle Bedienung
n
n
n
n
Manuelle Bedien-Taste pro Eingang freigeben/sperren
n
n
n
n
Eingang-LED invertierbar
n
n
n
n
Kopieren und Tauschen von Paramtereinstellungen
n
n
n
n
Eingang freigeben/sperren
n
n
n
n
n
n
n
Einstellbare Entprellzeit und Mindestsignaldauer
n
n
n
n
n
n
n
Anzahl der Telegramme begrenzen
n
n
n
n
n
n
n
Gerät sendet ein „In Betrieb-Telegramm“
n
n
n
n
Steuerung Heizungsventil (elektr. Relais)
n
n
n
LEDs ansteuern
n
n
n
Modulbreite (TE)
Schaltsensor
Jalousiesensor
Wert/Zwangsführung
Szenen steuern
Schaltfolgen
Impulszähler
Manuelle Bedienung
Sonderfunktionen
n – Funktion wird unterstützt
22 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Eingänge – Binäreingänge
Binäreingang, 10 – 230 V AC/DC, REG
erfasst AC/DC-Signale im Spannungsbereich von 10...230 V. Der Eingangszustand wird über
gelbe LEDs angezeigt. Die Binäreingänge ermöglichen die Erfassung von Eingangs­s ignalen.
Pro Eingang verfügen die Geräte über eine Taste zur Handbedienung. Die Geräte werden über
den ABB i-bus® versorgt und benötigen keine zusätzliche Stromversorgung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
BE/S 8.230.2.1
E St.
1 St.
kg
4fach
2
BE/S 4.230.2.1
2CDG110091R0011
1
0,12
8fach
4
BE/S 8.230.2.1
2CDG110093R0011
1
0,23
Binäreingang, Kontaktabfrage, REG
fragt potenzialfreie Kontakte mit intern erzeugter Abfragespannung ab. Der Eingangszustand
wird über gelbe LEDs angezeigt. Die Binäreingänge ermöglichen die Erfassung von Eingangssignalen. Pro Eingang verfügen die Geräte über eine Taste zur Handbedienung. Die Geräte
werden über den ABB i-bus versorgt und benötigen keine zusätzliche Stromversorgung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
BE/S 4.20.2.1
1 St.
kg
4fach
2
BE/S 4.20.2.1
2CDG110090R0011
1
0,12
8fach
4
BE/S 8.20.2.1
2CDG110092R0011
1
0,23
Universal-Schnittstelle, UP
mit 2, 4 oder 12 Kanälen, die in der ETS als Eingang oder Ausgang parametriert werden
können. Konventionelle Taster, Hilfskontakte, Leuchtdioden und das elektronische Relais ER/U
können an den Anschlussleitungen angeschlossen werden. Diese können bis 10 m verlängert
werden. Die Kontakt­abfragespannung und die Speisespannung für die LEDs werden vom Gerät zur Verfügung gestellt, die Vorwiderstände für die LEDs sind integriert.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
US/U 4.2
1 St.
kg
2fach
–
US/U 2.2
GHQ6310074R0111
1
0,06
4fach
–
US/U 4.2
GHQ6310070R0111
1
0,06
12fach
–
US/U 12.2
2CDG110065R0011
1
0,08
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 23
A
A
5
ABB i-bus® KNX
Eingänge
A
5
AE/S 4.1.1.3
Analogeingang 4fach, REG NEU
Analogeingang, 2fach, AP
werden eingesetzt zur Erfassung analoger physikalischer Größen. Das ausgeklügelte Gehäusekonzept der AP Variante und die neuen Anschlussklemmen der REG Variante ermöglichen eine
schnelle, übersichtliche Verdrahtung und damit eine schnelle Anbindung von Sensoren.
Umfangreiche Einstellmöglichkeiten für eine Vielzahl typischer Sensoren (1 – 10 V, 0(4) – 20
mA, 0 – 1 V, PT 100, PT 1000,…) zur Erfassung von Temperatur, Helligkeit, Füllstand usw.
Für aktive Sensoren liefert der AE/S 4.1.1.3 die nötige Hilfsspannung; beim AE/A 2.1 ist eine
separate Hilfsspannungsversorgung nötig.
Verfügbar ab 01/2015
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4fach, REG
4
AE/S 4.1.1.3
2CDG110190R0011
1
2fach, AP
–
AE/A 2.1
2CDG110086R0011
1
1 St.
kg
0.3
AE/A 2.1
Analogeingang, 4fach, REG AUSLAUF
zur Erfassung und Verarbeitung von vier unabhängigen analogen Eingangssignalen nach
DIN IEC 60381 (0 – 1 V, 0 – 5 V, 0 – 10 V, 1 – 10 V, 0 – 20 mA, 4 – 20 mA, 0 – 1.000 Ohm,
PT 100 in 2-Leiter-Technik und potenzialfreier Kontakt). Zur Versorgung der Sensoren werden
24 V DC (max. 300 mA) durch das Gerät zusätzlich bereitgestellt. Die Netzspannung kann
115 bis 230 V AC, 50/60 Hz betragen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St. einh.
AE/S 4.2
E St.
4
WZ/S 1.3.1.2
WES/A 3.1
Preis Verp.- Gew.
AE/S 4.2
2CDG110030R0011
1
1 St.
kg
0,23
Wetterzentrale, REG und Wettersensor, AP
NEU
erfasst und verarbeitet die Daten aus einem Wettersensor (Dämmerung, Helligkeit in drei
Himmelsrichtungen, Regen, Temperatur, Information über Tag/Nacht, Windgeschwindigkeit,
Datum und Uhrzeit). Es steht ein zusätzlicher Eingang zum Anschluss eines PT-1000 Sensors
zur Verfügung. Es stehen vier Wertespeicher zur Verfügung, pro Wertespeicher können
24 Werte gespeichert werden. Die Wetterzentrale WZ/S 1.3.1.2 kann mit den neuen Wettersensoren WES/A 3.1 und mit dem bisherigen Sensor WES/A 2.1 wahlweise betrieben werden.
Die Zentrale versorgt dabei den angeschlossenen Sensor mit Spannung. Die Wetterzentrale
verfügt zum Anschluss der Versorgungsspannung über einen Weitbereichseingang von 85 bis
265 V AC. Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Diagnose des Gerätezustandes können
über das ABB i-bus Tool erfolgen, das kostenlose Servicetool für Systemintegratoren.
Der Wettersensor WES/A 3.1 erfasst Windgeschwindigkeit, Regen, Helligkeit in drei Himmelsrichtungen, Dämmerung, Temperatur, Tag/Nacht und über das GPS-Signal Datum und Uhrzeit.
Ein zusätzlicher Heiztransformator ist nicht notwendig. Der Wettersensor WES/A 3.1 kann
wahlweise an die neue Wetterzentrale WZ/S 1.3.1.2 oder auch an die bisherige Wetterzentrale
WZ/S 1.1 angeschlossen werden.
Verfügbar ab 01/2015
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
Wetterzentrale
4
WZ/S 1.3.1.2
2CDG110184R0011
0.20
Wettersensor
–
WES/A 3.1
2CDG120046R0011
0.17
24 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Eingänge
Wetterzentrale, REG und Wettersensor, AP
AUSLAUF
Die Wetterzentrale erfasst und verarbeitet Wetterdaten aus dem Wettersensor. (Dämmerung,
Helligkeit in drei Himmelsrichtungen, Regen, Temperaturen, Informationen über Tag/Nacht,
Windgeschwindigkeiten, Datum und Uhrzeit). Es stehen vier Wertespeicher zur Verfügung, pro
Wertespeicher können 24 Werte gespeichert werden. Die Wetterzentrale WZ/S 1.1 ist auf den
Wettersensor WES/A abgestimmt und versorgt diesen mit Spannung. Das Gerät kann wahlweise mit einer Betriebsspannung von 115 bis 230 V AC, 50/60 Hz, betrieben werden.
WZ/S 1.1
Der Wettersensor WES/A 2.1 erfasst Windgeschwindigkeit, Regen, Helligkeit in drei Himmelsrichtungen, Dämmerung, Temperatur, Tag/Nacht und über das GPS-Signal Datum und Uhrzeit.
Ein zusätzlicher Heiztransformator ist nicht notwendig.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
WES/A 2.1
WS/S 4.1.1.2
kg
4
WZ/S 1.1
2CDG110034R0011
1
0,23
–
WES/A 2.1
2CDG120033R0011
1
0,39
Wetterstation, 4fach, REG
NEU
zum Anschluss handelsüblicher Wettersensoren für Windgeschwindigkeit, Windrichtung,
Regen, Regenmenge, Helligkeit, Lichtintensitat, Pyranometer, Dammerung, Luftdruck,
Feuchte oder Temperatur. Ein Netzteil zur Versorgung der Sensoren mit 24 V DC-Spannung
(max. 300 mA) ist integriert. Die Wetterstation verfügt zum Anschluss der Versorgungsspannung über einen Weitbereichseingang von 85 bis 265 V AC.
Die Applikationssoftware ist auf die Erfassung von Wetterdaten abgestimmt und bietet eine
schnelle Parametrierung der Sensoren. Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Diagnose
des Gerätezustandes können über das ABB i-bus Tool erfolgen, das kostenlose Servicetool für
Systemintegratoren.
Anmerkung: Wettersensoren für die Gebaudetechnik finden Sie z.B. unter
http://www.kriwan.de.
Verfügbar ab 01/2015
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4
WS/S 4.1
1 St.
WS/S 4.1.1.2
2CDG110191R0011
1 St.
kg
0.27
Wetterstation, 4fach, REG
AUSLAUF
zum Anschluss handelsüblicher Wettersensoren für Windgeschwindigkeit, Windrichtung,
Regen, Regenmenge, Helligkeit, Lichtintensität, Pyranometer, Dämmerung, Luftdruck,
Feuchte oder Temperatur. Ein Netzteil zur Versorgung der Sensoren mit 24 V DC-Spannung
(max. 300 mA) ist integriert. Das Gerät kann wahlweise mit 115 bis 230 V AC, 50/60 Hz,
betrieben werden. Die Applikationssoftware ist auf die Erfassung von Wetterdaten abgestimmt
und bietet eine schnelle Parametrierung der Sensoren. Wettersensorik für die Gebäudetechnik
finden Sie z.B. unter http://www.kriwan.de.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4
WS/S 4.1
2CDG110032R0011
1
1 St.
kg
0.23
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 25
A
A
5
ABB i-bus® KNX
Ausgänge – Ein komplettes Schaltaktor-Sortiment
A
6
Schaltaktoren sind in KNX Systemen für das zuverlässige Schalten unterschiedlicher elektrischer Lasten verantwortlich.
Eine Vielzahl unterschiedlicher Lastfälle kann dabei unterschieden werden. ABB stellt für alle Einsatzgebiete einen geeigneten
Schaltaktor zur Verfügung.
In der folgenden Tabelle finden Sie einen Überblick über die
ABB i-bus® Schaltaktoren und deren Typbezeichnungen:
–
SA/S 4.6.1.1
SA/S 8.6.1.1
SA/S 12.6.1.1
SA/S 2.6.2.1
SA/S 4.6.2.1
SA/S 8.6.2.1
SA/S 12.6.2.1
SA/S 2.10.2.1
SA/S 4.10.2.1
SA/S 8.10.2.1
SA/S 12.10.2.1
SA/S 2.16.2.1
SA/S 4.16.2.1
SA/S 8.16.2.1
SA/S 12.16.2.1
SA/S 2.16.5.1
SA/S 4.16.5.1
SA/S 8.16.5.1
SA/S 12.16.5.1
SA/S 2.16.6.1
SA/S 4.16.6.1
SA/S 8.16.6.1
SA/S 12.16.6.1
Hinweis:
Die Schlüsselzahlen stehen für folgende Angaben:
SA/S=
Schaltaktor, Schienenmontage
SA/S x.
x = Anzahl der Ausgänge
SA/S 8.y.
y = Nennstrom in A
SA/S 8.16.1
1 = Standard ohne manuelle Bedienung
SA/S 8.16.2
2 = mit manueller Bedienung
SA/S 8.16.5
5 = C-Last (200 µF)
SA/S 8.16.6
6 = C-Last mit Stromerkennung
SA/S 8.16.6.z z =Version
26 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Ausgänge – Übersicht Schaltleistungen
Die folgende Tabelle zeigt die Nennwerte, die Schaltleistungen, Lampenlasten bzw. die Anzahl der Lampen, die je Kontakt
angeschlossen werden können:
In Nennstrom (A)
SA/S 2.6.2.1
SA/S 2.10.2.1
SA/S 2.16.2.1
SA/S 2.16.5.1
SA/S 2.16.6.1
SA/S 4.6.1.1
SA/S 4.6.2.1
SA/S 4.10.2.1
SA/S 4.16.2.1
SA/S 4.16.5.1
SA/S 4.16.6.1
SA/S 8.6.1.1
SA/S 8.6.2.1
SA/S 8.10.2.1
SA/S 8.16.2.1
SA/S 8.16.5.1
SA/S 8.16.6.1
SA/S 12.6.1.1
SA/S 12.6.2.1
SA/S 12.10.2.1
SA/S 12.16.2.1
SA/S 12.16.5.1
SA/S 12.16.6.1
6A
6 AX
10 AX
16 A
16/20 AX C-Last 16/20 AX C-Last
250/440 V AC
250/440 V AC
250/440 V AC
250/440 V AC
250/440 V AC
AC1-Betrieb (cos ϕ = 0,8) DIN EN 60947-4-1
6A
6A
10 A
16 A
20 A
20 A
AC3-Betrieb (cos ϕ = 0,45) DIN EN 60947-4-1
6A
6A
8A
–4)
16 A
16 A
Un Nennspannung (V)
–
C-Last-Schaltvermögen
–
–
Leuchtstofflampenlast AX DIN EN 60669-1
6 A (35 μF)
Minimale Schaltleistung
10 mA/12 V
100 mA/12 V
Gleichstromschaltvermögen (ohmsche Last)
7 A/24 V =
6 A/24 V =
> 10
> 3 x 10
Mechanische Lebensdauer
3)
7
6 AX (140 μF)
–
20 A
20 AX (200 μF)
100 mA/12 V
100 mA/12 V
100 mA/12 V
100 mA/12 V
10 A/24 V =
16 A/24 V =
20 A/24 V =
20 A/24 V =
6
> 3 x 10
6
> 3 x 10
> 10
> 106
3)
16 A (70 μF)
20 A
3)
3)
10 AX (140 μF)
250/440 V AC
6
6
3)
20A X (200 μF) 3)
Elektrische Lebensdauer nach DIN IEC 60947-4-1:
– Nennstrom AC1 (240 V/0,8)
100.000
100.000
100.000
100.000
100.000
– Nennstrom AC3 (240 V/0,45)
15.000
30.000
30.000
30.000
30.000
30.000
– Nennstrom AC5a (240 V/0,45)
15.000
30.000
30.000
30.000
30.000
30.000
Glühlampenlast bei 230 V AC
1.200 W
1.380 W
2.500 W
2.500 W
3.680 W
3.680 W
– unkompensiert
800 W
1.380 W
2.500 W
2.500 W
3.680 W
3.680 W
– parallelkompensiert
300 W
1.380 W
1.500 W
1.500 W
2.500 W
2.500 W
– DUO-Schaltung
350 W
1.380 W
1.500 W
1.500 W
3.680 W
3.680 W
100.000
Leuchtstofflampen T5/T8:
NV-Halogenlampen:
– induktiver Trafo
800 W
1.200 W
1.200 W
1.200 W
2.000 W
2.000 W
– elektronischer Trafo
1.000 W
1.380 W
1.500 W
1.500 W
2.500 W
2.500 W
Halogenlampe 230 V
1.000 W
1.380 W
2.500 W
2.500 W
3.680 W
3.680 W
– unkompensiert
800 W
1.100 W
1.100 W
1.100 W
3.680 W
3.680 W
– parallelkompensiert
800 W
1.100 W
1.100 W
1.100 W
3.000 W
3.000 W
1.000 W
1.380 W
2.000 W
2.000 W
3.680 W
3.680 W
800 W
1.380 W
2.000 W
2.000 W
3.000 W
3.000 W
Duluxlampen:
Quecksilberdampflampen:
– unkompensiert
– parallelkompensiert
Natriumdampflampen:
– unkompensiert
1.000 W
1.380 W
2.000 W
2.000 W
3.680 W
3.680 W
– parallelkompensiert
800 W
1.380 W
2.000 W
2.000 W
3.000 W
3.000 W
Max. Einschaltspitzenstrom Ip (150 μs)
200 A
400 A
400 A
400 A
600 A
600 A
Max. Einschaltspitzenstrom Ip (250 μs)
160 A
320 A
320 A
320 A
480 A
480 A
Max. Einschaltspitzenstrom Ip (600 μs)
100 A
200 A
200 A
200 A
300 A
300 A
18 W (ABB EVG 1 x 18 SF)
10 EVG
23 EVG
23 EVG
23 EVG
261) EVG
261) EVG
24 W (ABB EVG 1 x 24 CY)
10 EVG
23 EVG
23 EVG
23 EVG
26 EVG
261) EVG
36 W (ABB EVG 1 x 36 CF)
7 EVG
14 EVG
14 EVG
14 EVG
22 EVG
22 EVG
58 W (ABB EVG 1 x 58 CF)
5 EVG
11 EVG
11 EVG
11 EVG
121) EVG
121) EVG
80 W (Helvar EL 1 x 80 SC)
3 EVG
10 EVG
10 EVG
10 EVG
121) EVG
121) EVG
Anzahl EVG (T5/T8, einflammig): 2)
1)
Die Anzahl der EVG ist durch die Absicherung mit B16/B20-Sicherungsautomaten begrenzt.
2)
Für mehrflammige Lampen oder andere Typen ist die Anzahl der EVG über den Einschaltspitzenstrom der EVG zu ermitteln.
3)
Der maximale Einschaltspitzenstrom darf nicht überschritten werden.
4)
Nicht vorgesehen für AC3-Betrieb; maximaler AC3-Strom siehe Technische Daten.
1)
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 27
A
A
6
ABB i-bus® KNX
Ausgänge – Alle Softwarefunktionen im Überblick
A
6
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick, welche Funktionen mit den Schaltaktoren und ihrem Applikationsprogramm möglich
sind:
Einbauart
SA/S 2.6.2.1
SA/S 2.10.2.1
SA/S 2.16.2.1
SA/S 2.16.5.1
SA/S 4.6.1.1
SA/S 4.6.2.1
SA/S 4.10.2.1
SA/S 4.16.2.1
SA/S 4.16.5.1
SA/S 2.16.6.1
SA/S 4.16.6.1
SA/S 8.6.1.1
SA/S 8.6.2.1
SA/S 8.10.2.1
SA/S 8.16.2.1
SA/S 8.16.5.1
SA/S 8.16.6.1
SA/S 12.6.1.1
SA/S 12.6.2.1
SA/S 12.10.2.1
SA/S 12.16.2.1
SA/S 12.16.5.1
SA/S 12.16.6.1
REG
REG
REG
REG
REG
REG
Anzahl der Ausgänge
4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
Modulbreite (TE)
4/6/8
2/4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
2/4/8/12
Manuelle Bedienung
–





Kontaktstellungsanzeige
–





In Nennstrom (A)
6A
6 AX
10 AX
16 A
16/20 A
16/20 A
Stromerkennung
–
–
–
–
–

– Ein-/Ausschaltverzögerung






– Treppenlicht






– Vorwarnung






– Treppenlichtzeit veränderbar






– Blinken






– Schließer/Öffner einstellbar






– Schwellwerte






Stromerkennung
–
–
–
–
–

– Schwellwertüberwachung
–
–
–
–
–

– Messwerterfassung
–
–
–
–
–

Funktion Szene






– Verknüpfung AND






– Verknüpfung OR






– Verknüpfung XOR






– Torfunktion






Prioritätsobjekt/Zwangsführung






– Schalten EIN/AUS (2-Punkt)






– Zyklische Störungsüberwachung






– Automatisches Spülen






Fan Coil-Steuerung 1)






– Vorzug bei Busspannungsausfall/-wiederkehr






– Statusmeldungen






Schaltfunktion
Funktion Logik
Heizung-/Gebläsesteuerung
Sonderfunktionen
Siehe spezielle ABB i-bus KNX-Geräte des HLK-Bereichs, z.B. Lüfter-/Fan Coil-Aktor LFA/S oder Fan Coil-Aktor FCA/S.
 = mögliche Funktionen
1)
28 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Ausgänge
Schaltaktor, 6 A-AC3, REG
Schaltet mit potenzialfreien Kontakten 4, 8 oder 12 unabhängige elektrische Verbraucher. Die
6A-AC3-Reihe ist geeignet zum Schalten von ohmschen, induktiven und kapazitiven Lasten.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
SA/S 8.6.1.1
1 St.
kg
 4fach
 4
SA/S 4.6.1.1
2CDG110152R0011
1
0,15
 8fach
 6
SA/S 8.6.1.1
2CDG110153R0011
1
0,22
12fach
 8
SA/S 12.6.1.1
2CDG110154R0011
1
0,30
Schaltaktor, 6 A, REG, mit manueller Bedienung
Schaltet mit potenzialfreien Kontakten 2, 4, 8 oder 12 unabhängige elektrische Verbraucher.
Für jeden Ausgang ist die Handbedienung des Kontakts möglich. Der Schaltzustand des Kontakts wird angezeigt. Die 6A-AC3-Reihe ist geeignet zum Schalten von ohmschen, induktiven
und kapazitiven Lasten.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
SA/S 8.6.2.1
E St.
1 St.
kg
 2fach
 2
SA/S 2.6.2.1
2CDG110180R0011
1
0,18
 4fach
 4
SA/S 4.6.2.1
2CDG110181R0011
1
0,29
 8fach
 8
SA/S 8.6.2.1
2CDG110182R0011
1
0,51
12fach
12
SA/S 12.6.2.1
2CDG110183R0011
1
0,74
Schaltaktor, 10 AX, REG
Schaltet mit potenzialfreien Kontakten 2, 4, 8 oder 12 unabhängige elektrische Verbraucher.
Für jeden Ausgang ist die Handbedienung des Kontakts möglich. Der Schaltzustand des
Kontakts wird angezeigt. Die 10AX-Reihe ist besonders geeignet zum Schalten von ohmschen,
induktiven und kapazitiven Lasten, wie auch Leuchtstofflampenlasten (AX) nach DIN EN 60669.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
SA/S 4.10.2.1
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
 2fach
 2
SA/S 2.10.2.1
2CDG110155R0011
1
0,18
 4fach
 4
SA/S 4.10.2.1
2CDG110156R0011
1
0,29
 8fach
 8
SA/S 8.10.2.1
2CDG110157R0011
1
0,51
12fach
12
SA/S 12.10.2.1
2CDG110158R0011
1
0,74
Schaltaktor, 16 AC1, REG
Schaltet mit potenzialfreien Kontakten 2, 4, 8 oder 12 unabhängige elektrische Verbraucher.
Für jeden Ausgang ist die Handbedienung des Kontakts möglich. Der Schaltzustand des Kontakts
wird angezeigt. Die 16A-AC1-Reihe ist geeignet zum Schalten von ohmschen, induktiven und
kapazitiven Lasten.
SA/S 8.16.2.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
 2fach
 2
SA/S 2.16.2.1
2CDG110159R0011
1
0,17
 4fach
 4
SA/S 4.16.2.1
2CDG110160R0011
1
0,29
 8fach
 8
SA/S 8.16.2.1
2CDG110161R0011
1
0,51
12fach
12
SA/S 12.16.2.1
2CDG110162R0011
1
0,67
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 29
A
A
6
ABB i-bus® KNX
Ausgänge
A
6
Schaltaktor, 16/20 AX, C-Last, REG
schaltet mit potenzialfreien Kontakten 2, 4, 8 und 12 unabhängige elektrische Verbraucher. Die 16/20 AX,
C-Last-Reihe ist besonders geeignet zum Schalten von Lasten mit hohen Einschalt­stromspitzen wie
Leucht­mittel mit Kompensations­kondensatoren oder Leuchtstofflampenlasten (AX) nach DIN EN 60669.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
SA/S 12.16.5.1
SA/S 8.16.6.1
E St.
1 St.
kg
 2fach
 2
SA/S 2.16.5.1
2CDG110132R0011
1
0,21
 4fach
 4
SA/S 4.16.5.1
2CDG110133R0011
1
0,38
 8fach
 8
SA/S 8.16.5.1
2CDG110134R0011
1
0,69
12fach
12
SA/S 12.16.5.1
2CDG110137R0011
1
0,90
Schaltaktor, 16/20 AX, C-Last, mit Stromerkennung, REG
schaltet mit potenzialfreien Kontakten 2, 4, 8 und 12 unabhängige elektrische Verbraucher.
Die Schalt­a ktoren besitzen für jeden Ausgang eine Stromerkennung mit erhöhter Genauigkeit,
mit der angeschlossene Stromkreise überwacht werden können. Jeder Ausgang kann per
Hand bedient werden und bietet eine Schaltstellungsanzeige. Die 16/20AX, C-Last-Reihe ist
besonders geeignet zum Schalten von Lasten mit hohen Einschaltstromspitzen wie Leuchtmittel mit Kompensationskondensatoren oder Leuchtstofflampenlasten (AX) nach DIN EN 60669.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
  2fach, mit Stromerkennung
 2
SA/S 2.16.6.1
2CDG110112R0011
1
0,21
  4fach, mit Stromerkennung
 4
SA/S 4.16.6.1
2CDG110113R0011
1
0,38
  8fach, mit Stromerkennung
 8
SA/S 8.16.6.1
2CDG110114R0011
1
0,69
12fach, mit Stromerkennung
12
SA/S 12.16.6.1
2CDG110138R0011
1
0,90
I/O Aktor, 6 A, REG
zur Steuerung von Verbrauchern in Wohnbereichen, typisch in Hotelzimmern und Apartments.
Die I/O-Aktoren verfügen über Eingänge zum Anschluss konventioneller Taster und Ausgänge
zum Schalten der angeschlossenen Verbraucher. Durch die Kommunikation der Geräte über
den KNX-Bus können auch zentrale Steuerfunktionen und Notrufe aus den Räumen zu einer
Zentrale realisiert werden.
IO/S 4.6.1.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
4fach, 4 E/4 A
4
IO/S 4.6.1.1
2CDG110168R0011
1
0,17
8fach, 8 E/8 A
8
IO/S 8.6.1.1
2CDG110169R0011
1
0,3
Analogaktor, 4fach, REG und Analogaktormodul, 4fach, REG
KNX Telegramme werden als analoge Signale über vier analoge Ausgänge ausgegeben, die
unabhängig voneinander als Strom- oder Spannungsausgänge verwendet werden können.
Mit dem Analogaktormodul AAM/S kann die Anzahl der analogen Ausgänge auf 8 erweitert
werden. Die Geräte benötigen eine externe 24 V Hilfsspannung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
AA/S 4.1
E St.
1 St.
kg
4
AA/S 4.1
2CDG120005R0011
1
0,21
4
AAM/S 4.1
2CDG120006R0011
1
0,18
30 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Jalousie/Sonnenschutz
A
A
7
Die moderne Gebäudeinstallation bietet ein hohes Maß
an Funktionalität und entspricht dabei gleichzeitig den
Anforderungen an die Sicherheit. Durch die strukturierte Installation der elektrischen Komponenten wird eine
schnelle Planung, Installation und Inbetriebnahme sowie
Kostenersparnisse während des Betriebs erreicht.
Modernen Sonnenschutzeinrichtungen kommt hierbei
eine besondere Bedeutung zu, da sie vielfältige Anforderungen erfüllen sollen:
– – Blendschutz (z.B. an Bildschirmarbeitsplätzen)
–– Tageslichtnutzung über Sonnenstandsnachführung
und Lichtlenkung
–– Schutz vor Ausbleichen von Möbelstücken und Teppichen
–– Temperaturregulierung (Hitzeschutz im Sommer; Energieernte an kalten Tagen)
–– Sichtschutz gegen Einblick von außen
–– Sicherung gegen Einbruch
Mit den Jalousie-/Rollladenaktoren JRA/S können die komplexen Anforderungen an eine zukunftsfähige und energieeffiziente Sonnenschutzsteuerung in Büro-, Wohn- und Zweck­
gebäuden über ABB i-bus KNX realisiert werden.
Die Jalousie-/Rollladenaktoren eignen sich hervorragend
zum Ansteuern von Antrieben im Bereich des Sonnenschutzes:
–– Jalousien, Raffstoren, Lamellen- und Flächenvorhänge
–– Rollläden, Rollos, Leinwände, Vertikaljalousien
–– Markisen, Plissees, Faltstoren, u.v.m
Gute Raumluftqualität durch automatische Belüftung
Die Anforderungen zur Reduzierung der Energieverbräuche
führen in den heute stark gedämmten Gebäuden oft zu einer
mangelhaften Belüftung. Die Qualität der Raumluft entspricht
nicht dem gewünschten und erforderlichen Niveau.
Natürliche Belüftung ist eine effektive und effiziente Methode
zum Austausch „verbrauchter“ Raumluft und zur Verbesserung der Raumluftqualität. Wenn die Luftqualität im Raum
mit Sensoren (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2-Konzentration) überwacht wird, dann lassen sich Lüftungsöffnungen
auto­matisch und rechtzeitig öffnen, um die Raumluftqualität
in einem angenehmen Bereich zu halten.
Jalousie-/Rollladenaktoren eignen sich hervorragend
zum Ansteuern von Lüftungselementen wie z.B.:
– – Lüftungsklappen
– – Dachluken, Oberlichter
– – Fenster, Türen und Tore
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 31
ABB i-bus® KNX
Jalousie/Sonnenschutz
A
7
Automatische Fahrzeitermittlung
Mit der automatischen Fahrzeitermittlung können die Fahrzeiten der angeschlossenen Antriebe bequem im laufenden
Betrieb ermittelt werden. Das spart Zeit bei der Inbetriebnahme. Weiterhin können alters- und witterungsbedingte Längen­
änderungen der Jalousien oder Rollläden ausgeglichen werden. Dies erlaubt bei der sonnenstandsabhängigen Steuerung
ein präzises Positionieren der Behänge.
Kopieren und Tauschen
Mit dieser Funktion können Parametereinstellungen eines
Ausgangs auf weitere, frei wählbare Ausgänge kopiert oder
getauscht werden. Dies ist möglich innerhalb eines Gerätes
oder in Verbindung mit mehreren Geräten. Kopieren und
Tauschen bietet sich beispielsweise in Projekten an, bei denen
alle Antriebe einer Fassade gleich angesteuert werden sollen.
Das verkürzt die Inbetriebnahme und reduziert die möglichen
Fehlerquellen bei der Parametrierung.
Diagnose
Mit den neuen Jalousie-/Rollladenaktoren können erweiterte
Diagnosemeldungen ausgegeben werden.
Diese sind besonders während der Inbetriebnahme oder bei
Störungen nützliche Helfer. So kann zum Beispiel erkannt
und gemeldet werden, ob die Stromzufuhr zu einem Antrieb
unterbrochen ist.
Integration in die Raumtemperaturregelung
Die intelligente und vernetzte Jalousie- und Rollladensteuerung spielt eine wichtige Rolle bei der energieeffizienten
Nutzung eines Gebäudes. In Verbindung mit der Raumklima­
steuerung kann der Sonneneinfall in den Raum gesteuert
werden und damit das Aufheizen durch die Sonnenenergie.
Die neue Softwarefunktion „Überhitzungsschutz“ verhindert
ein ungewolltes Überhitzen eines Raumes. Die Jalousien werden rechtzeitig geschlossen.
So kann die Jalousiesteuerung aktiv in die Raum­t empera­
tur­steuerung mit einbezogen werden – eine Anforderung
zur Realisierung von hochenergie­effizienten Gebäuden nach
EN 15232.
32 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Jalousie/Sonnenschutz
A
A
7
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick, welche Funktionen mit den Jalousie-/Rollladenaktoren und ihrem Applikations­
programm möglich sind:
JRA/S
X.230.5.1
Allgemein
Anzahl Ausgänge
Nennspannung
Hilfsspannung 230 V
Einbauart
Modulbreite (in TE)
Manuelle Funktionen
Manuelle Bedienung sperren/freigeben und Status
Betriebsarten
Behangsteuerung mit Lamellenverstellung (Jalousie usw.)
Behangsteuerung ohne Lamellenverstellung
(Rollladen, Markise etc.)
Lüftungsklappen, Schaltbetrieb inkl. Treppenlichtfunktion
Allgemeine Gerätefunktionen
Automatische Fahrzeitermittlung
Zeitverzögertes Schalten der Antriebe
Sende- und Schaltverzögerung
In Betrieb-Funktion
Statuswerte Anfordern
Verhalten nach Busausfall, -wiederkehr- Programmierung
Direkte Funktionen
Auf/Ab, Lamellenverstellung/Stopp
Position Höhe/Lamelle 0...255
Preset Position anfahren/setzen
Begrenzung des Fahrbereichs
Fahrzeitermittlung auslösen
Referenzfahrt auslösen
8-Bit-Szene
Sicherheitsfunktionen
Wind-, Regen-, Frostalarm
Sperren
Zwangsführung (1-Bit und 2-Bit)
Automatikfunktionen
Aktivierung Automatik
Position Höhe/Lamelle bei Sonne
Anwesenheit
Heizen/Kühlen
Überhitzungsschutz
Automatik freigeben/sperren
Direkter Betrieb freigeben/sperren
Statusmeldungen
Status Höhe/Lamelle 0...255
Status Endlage oben/unten
Status Bedienung
Status Automatik
Statusinformation (2 Byte)
Status SMI
Status Anzahl Antriebe
Status Hilfsspannung
Diagnose- u. Statusbyte (1 Byte)
Sonstiges
Erweiterte Einstellmöglichkeiten für Antriebe und Behänge
Komplette Lamellenwendung nach einer Ab-Fahrt
Lamellenposition nach Erreichen der unteren Endlage
Steuerung und Diagnose über i-bus Tool
STANDARD
JRA/S
JRA/S
X.24.5.1
X.230.2.1
X = 2, 4, 8
SMI
JRA/S
X.230.1.1
SJR/S
4.24.2.1
JA/S
4.SMI.1M
X = 2, 4, 8
4 x 4 SMI LoVo
(broadcast)
LoVo 24 V

REG
4
4 x 4 SMI
(broadcast)
230 V

REG
4
X = 2, 4, 8
4
230 V AC
–
REG
2- u. 4fach: 4TE
8fach: 8TE
24 V DC
–
REG
4



–


















–
–












–





–





–

–
–
–

–

–
–
–



















–






–






–
–





–
–



















































–






–







–
–
–
–





–
–
–
–





–
–
–
–





–
–
–
–




–








–




















–
–

–
–
–

–
230 V AC
230 V AC
–
–
REG
REG
2- u. 4fach: 4TE 2- u. 4fach: 4TE
8fach: 8TE
8fach: 8TE
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 33
ABB i-bus® KNX
Jalousie/Sonnenschutz
A
7
JRA/S X.230.5.1 Jalousie-/Rollladenaktor mit Fahrzeitermittlung und
manueller Bedienung, xfach, 230 V AC, REG
steuert 2, 4 oder 8 unabhängige Jalousie- bzw. Rollladenantriebe oder Lüftungsklappen.
Mit automatischer Fahrzeitermittlung und manueller Bedienung direkt am Gerät.
Keine Hilfsspannung nötig. Die Ausgänge sind gegeneinander verriegelt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
JRA/S 8.230.5.1
E St.
1 St.
kg
2fach
4
JRA/S 2.230.5.1
2CDG110124R0011
1
0,21
4fach
4
JRA/S 4.230.5.1
2CDG110125R0011
1
0,25
8fach
8
JRA/S 8.230.5.1
2CDG110126R0011
1
0,46
JRA/S 4.24.5.1 Jalousie-/Rollladenaktor mit Fahrzeitermittlung und
manueller Bedienung, 4fach, 24 V DC, REG
steuert 4 unabhängige 24 V DC Jalousie- bzw. Rollladenantriebe oder Lüftungsklappen.
Mit automatischer Fahrzeitermittlung und manueller Bedienung direkt am Gerät.
Keine Hilfsspannung nötig.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
JRA/S 4.24.5.1
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
4
JRA/S 4.24.5.1
2CDG110128R0011
1
1 St.
kg
0,21
JRA/S X.230.2.1 Jalousie-/Rollladenaktor mit manueller Bedienung, xfach,
230 V AC, REG
steuert 2, 4 oder 8 unabhängige Jalousie- bzw. Rollladenantriebe oder Lüftungsklappen.
Mit manueller Bedienung direkt am Gerät. Keine Hilfsspannung nötig. Die Ausgänge sind
gegeneinander verriegelt.
JRA/S 2.230.2.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
2fach
4
JRA/S 2.230.2.1
2CDG110120R0011
1
0,21
4fach
4
JRA/S 4.230.2.1
2CDG110121R0011
1
0,25
8fach
8
JRA/S 8.230.2.1
2CDG110122R0011
1
0,46
34 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Jalousie/Sonnenschutz
A
A
7
JRA/S X.230.1.1 Jalousie-/Rollladenaktor, xfach, 230 V AC, REG
steuert 2, 4 oder 8 unabhängige Jalousie- bzw. Rollladenantriebe oder Lüftungsklappen.
Die Ausgänge sind gegeneinander verriegelt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
JRA/S 2.230.1.1
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
2fach
4
JRA/S 2.230.1.1
2CDG110129R0011
1
0,21
4fach
4
JRA/S 4.230.1.1
2CDG110130R0011
1
0,25
8fach
8
JRA/S 8.230.1.1
2CDG110131R0011
1
0,46
SMI-Jalousieaktor mit manueller Bedienung, 4fach, REG
steuert 4 unabhängige Gruppen mit jeweils bis zu 4 SMI Jalousie- und/oder Rollladen­antrieben. SMI (Standard Motor Interface) ist der digitale Standard für den Sonnenschutz. Neben der
hohen Genauigkeit der Ansteuerung können über SMI Meldungen (Motorfehler, Fahrtrichtung,
etc.) direkt vom SMI-Antrieb auf den Bus gesendet werden. Mit manueller Bedienung und
Anzeige.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
JA/S 4.SMI.1M
E St.
4
JA/S 4.SMI.1M
2CDG110028R0011
1
1 St.
kg
0,25
SMI Jalousie-/Rollladenaktor, 4fach, LoVo, REG
steuert 4 unabhängige Gruppen mit jeweils bis zu 4 SMI LoVo Jalousie- und/oder Rollladenantrieben. SMI (Standard Motor Interface) ist der digitale Standard für den Sonnenschutz.
Neben der hohen Genauigkeit der Ansteuerung können über SMI Meldungen (Motorfehler, Fahrtrichtung, etc.) direkt vom SMI-Antrieb auf den Bus gesendet werden. Mit manueller Bedienung
und Anzeige.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
SJR/S 4.24.2.1
E St.
4
SJR/S4.24.2.1
2CDG110143R0011
1
1 St.
kg
0,25
Jalousiesteuerbaustein, REG
steuert Jalousien und Behänge über Jalousieaktoren nach Sonnenstand. Die Funktionen
Blendschutz und Tageslichtlenkung garantieren optimale Lichtverhältnisse in jedem Raum
an bis zu 4 Fassaden. Durch umfangreiche Parametereinstellungen in der ETS kann die
automatische Beschattung für jedes Gebäude realisiert werden und die Klimatisierung
der Räume unterstützen.
JSB/S 1.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
JSB/S 1.1
GHQ6310084R0111
1
1 St.
kg
0,12
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 35
DALI Gateway DGN/S 1.16.1
Lichtsteuerung und
Notlichtfunktionen vereint
A
8
DALI
DALI Gateway
DGN/S 1.16.1
flexible
Gruppenzuordnung
DALI Einzelbatterie
Notleuchte
KNX
Manuelle
Lichtbedienung
Bedienung/
Visualisierung über
Touchdisplay
Das ABB i-bus KNX DALI Gateway mit Notlichtfunktion vereint
die moderne flexible Lichtsteuerung in der Gebäude-Systemtechnik mit einer DALI Notbeleuchtung.
Bis zu 64 DALI Teilnehmer können über 16 Leuchtengruppen
flexible installiert und über KNX angesteuert und überwacht
Ansteuerung über 16 Leuchtengruppen.
Konventionelle Beleuchtung und Einzelbatterie Notleuchten
vereint.
werden. Normale DALI Leuchten und DALI Notleuchten sind
beliebig kombinierbar.
Darüber hinaus unterstützt das DALI Gateway mit Notlichtfunktion den DALI Standard EN 62386-202, welcher DALI
Notleuchten mit Einzelbatterie spezifiziert.
DALI Lichtregler DLR/S 8.16.1M
Energieeffizienz durch
Konstantlichtregelung
DALI
1 2 3 4 5 6 7 8
DALI Lichtregler
DLR/S 8.16.1M
flexible
Gruppenzuordnung
Lichtfühler
KNX
Manuelle
Lichtbedienung
Bedienung/
Visualisierung über
Touchdisplay
Der DALI Lichtregler DLR/A 4.8.1.1 ist ein Aufputz-Gerät zum
Schalten und Dimmen von 8 unabhängigen Leuchtengruppen.
Maximal 64 DALI Teilnehmern sind an einem DALI Steuer­ausgang
anschließbar. In Verbindung mit 4 anschließbaren Lichtfühlern
LF/U 2.1 kann das Gerät als Lichtregler zur Kon­stantlichtregelung
eingesetzt werden. Zusätzlich steht im Gerät eine Treppenlichtund eine Master/Slave Funktion zur Verfügung. Umfangreiche
Störmeldungen z.B. über EVG und Lampenfehler werden auf
dem KNX übertragen. Durch das Aufputzgehäuse kann der DALI
Lichtregler AP als dezentrales Gerät in der Zwischen­decke oder
im Unterflur­bereich zum Einsatz kommen; optimal auch mit dem
Raum Controller RC/A kombinierbar.
Ansteuerung über 16 Leuchtengruppen. Mit 8 Lichtfühler sind
bis zu 8 Leuchtengruppen regelbar. Master-Slave, Treppenlicht und Szenen Betrieb runden die Funktionen ab.
DALI Lichtregler
DLR/A 4.8.1.1
36 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
DALI Gateway DG/S 1.16.1
Flexibilität in bestem Licht
= flexible Verbindung
A
8
DALI
DALI Gateway
DG/S 1.16.1
KNX
Manuelle
Lichtbedienung
Bedienung/
Visualisierung über
Touchdisplay
Große Leuchtengruppen werden über flexible DALI Gruppen
angesteuert. 1 x 64 DALI-Teilnehmer in 16 Leuchtengruppen.
Überlappende Gruppen sind möglich.
DALI Gateway DG/S 1.1
Individuelle Lichtsteuerung
= flexible KNX Leuchtengruppen
DALI
1 2
DALI Gateway
DG/S 1.1
KNX
Manuelle
Lichtbedienung
Bedienung/
Visualisierung über
Touchdisplay
Leuchtengruppen werden in KNX gebildet. Einzelne Leuchten
werden auf KNX abgebildet. 1 x 64 DALI-Teilnehmer in unbegrenzten Leuchtengruppen.
DALI Gateway DG/S 8.1
Die bewährte Technik
= starre Verbindung
DALI
DALI
DALI
1 2 3 4 5 6 7 8
DALI Gateway
DG/S 8.1
KNX
Manuelle
Lichtbedienung
Bedienung/
Visualisierung über
Touchdisplay
Leuchtengruppen werden über „starre“ Hardware-Verdrahtung gebildet. Schnelle Inbetriebnahme da keine Adressierung notwendig.
Keine Neuadressierung bei EVG-Tausch. 8 x 16 DALI-Teilnehmer.
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 37
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
A
8
DG/S 8.1
DALI-Gateway, 8fach, REG
steuert bis zu 128 DALI Teilnehmer. Dafür stehen 8 separate, voneinander unabhängige DALIKanäle zur Verfügung. Pro Kanal können bis zu 16 DALI-Betriebsgeräte angeschlossen werden. Die DALI Stromversorgung ist im Gateway integriert. Die Funktionen Schalten, Dimmen,
Wert setzen, Lampen- und EVG-Fehlerrückmeldung stehen für jeden Kanal zur Verfügung.
Eine Lampeneinbrennzeit und 16 Lichtszenen sind einstellbar. Da keine Adressierung oder
Inbetriebnahme der DALI-Betriebsgeräte erforderlich ist, wird die Inbetriebnahme wesentlich
vereinfacht.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Broadcast-Adressierung
DG/S 1.1
6
DG/S 8.1
2CDG110025R0011
1
1 St.
kg
0,31
DALI-Gateway, 1fach, Einzeladressierung, REG
bildet die Schnittstelle zwischen DALI und KNX-Installation und enthält die DALI Stromversorgung. Bis zu 2 x 64 DALI-Teilnehmer können angeschlossen werden. 64 Teilnehmer können
einzeln und direkt geschaltet, gedimmt und mit einem Helligkeitswert angesteuert werden.
Die zweiten 64 Teil­n ehmer arbeiten im Broadcast-Betrieb. Die DALI Funktionen, wie z.B.
Szenensteuerung oder Fehlerrückmeldungen, können über KNX programmiert und aktiviert
werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Einzelteilnehmer-Adressierung
4
DG/S 1.1
2CDG110026R0011
1
1 St.
kg
0,22
DALI-Gateway, 1fach, Gruppenadressierung, REG
bildet die Schnittstelle zwischen DALI und KNX-Installation und enthält die DALI Stromversorgung. Bis zu 64 DALI-Teilnehmer sind beliebig 16 Leuchtengruppen zuordenbar. Jede Gruppe
kann geschaltet, gedimmt und mit einem Helligkeitswert angesteuert werden. Für Lichteffekte
stehen Szenen- und Sequenzerfunktionen bereit. Fehlerrückmeldungen können über KNX programmiert und aktiviert werden.
DG/S 1.16.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Gruppenadressierung
DGN/S 1.16.1
4
DG/S 1.16.1
2CDG110103R0011
1
1 St.
kg
0,22
DALI-Gateway mit Notlichtsteuerung, 1fach, REG
zum Ansteuern von DALI-Teilnehmer über ABB i-bus. Die Ansteuerung über den KNX erfolgt
über 16 Leuchtengruppen. Max. 64 DALI Teilnehmer sind anzuschließen. Notlichtkonverter
nach EN 62386-202 werden unterstützt. Über den Notlichtkonverter kann der Funktionstest
und -Dauertests über KNX getriggert und das Ergebnis auf dem KNX zur Verfügung gestellt
werden. Slave-, Treppenlicht-, Szenen- und Sequenz-Funktion sind integriert. Die Umadressierung und Gruppenzuordnung der DALI Teilnehmer erfolgt über das ABB i-bus Tool.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Gruppenadressierung
4
DGN/S 1.16.1
38 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110142R0011
1
1 St.
kg
0,22
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
DALI-Lichtregler, 8fach, REG
zum Schalten und Dimmen von 16 unabhängigen Leuchtengruppen. Maximal 64 DALI Teilnehmern sind anschließbar. In Verbindung mit 8 Lichtfühlern LF/U 2.1 kann das Gerät als 8fach
Lichtregler zur Konstantlichtregelung eingesetzt werden. Fehlerrückmeldungen können über
KNX programmiert und aktiviert werden. Mit komfortabler Handbedienung und Zustandsanzeige.
DLR/S 8.16.1M
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Gruppenadressierung
DLR/A 4.8.1.1
6
DLR/S 8.16.1M
2CDG110101R0011
1
1 St.
kg
0,26
DALI-Lichtregler, 4fach, AP
Aufputz-Gerät zum Schalten und Dimmen von 8 unabhängigen Leuchtengruppen. Maximal
64 DALI Teilnehmern sind an einem DALI Steuerausgang anschließbar. In Verbindung mit 4 anschließbaren Lichtfühlern LF/U 2.1 kann das Gerät als Lichtregler zur Konstantlichtregelung
eingesetzt werden. Zusätzlich steht im Gerät eine Treppenlicht- und eine Master/Slave Funktion zur Verfügung. Umfangreiche Störmeldungen z.B. über EVG und Lampenfehler werden auf
dem KNX übertragen. Die Adressierung und Gruppenzuordnung der DALI Teilnehmer erfolgt
über das ABB i-bus Tool. Das i-bus Tool unterstützt auch bei der Parametrierung der
Konstantlichtregelung.
Durch das Aufputzgehäuse kann der DALI Lichtregler AP als dezentrales Gerät in der
Zwischen­d ecke oder im Unterflurbereich zum Einsatz kommen. Zum Aufbau einer dezentralen
Lösung eignet sich optimal eine Kombination mit dem Raum Controller RC/A.
Weitere Informationen in Kapitel 4.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Gruppenadressierung
–
DLR/A 4.8.1.1
2CDG110172R0011
1
1 St.
kg
0,66
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 39
A
A
8
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
A
8
Lichtregler/Schaltdimmaktor, 16 A, REG
ermöglichen in Verbindung mit elektronischen Vorschaltgeräten (EVG), das Schalten und
Dimmen von Lichtstromkreisen über 2 oder 4 unabhängige Kanäle. In Verbindung mit dem
Lichtfühler LF/U 2.1 kann eine Konstantlichtregelung realisiert werden. Für eine genaue Erfassung der Lichtverhältnisse können bis zu 2 oder 4 Lichtfühler an einen Regler angeschlossen
werden. Die Schaltleistung entspricht dem SA/S x.16.2.1 (siehe Kapitel 6).
LR/S 4.16.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
LF/U 2.1
1 St.
kg
2fach
4
LR/S 2.16.1
2CDG110087R0011
1
0,25
4fach
6
LR/S 4.16.1
2CDG110088R0011
1
0,40
Lichtfühler, UP
wird in Verbindung mit den Lichtreglern LR/S, LR/M, DLR/S oder DLR/A zur Konstantlicht­
regelung eingesetzt. Im Liefer­umfang befinden sich verschiedene Lichtleitstäbe, die Anschlussklemme und die Abdeckung für eine dezente Installation im Raum. Einbau in Zwischendecke
oder in einer externen Abzweigdose als Aufputzgehäuse ist möglich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
in Verbindung mit LR/S,
–
LF/U 2.1
2CDG110089R0011
1
1 St.
kg
0,07
LR/M, DLR/S oder DLR/A
SD/S x.16.1
Schalt-/Dimmaktor, 16 A, REG
zum Schalten und Dimmen von 2, 4 bzw. 8 unabhängigen Leuchtengruppen mit elektronischen
1 – 10 V Vorschaltgeräten. Das potentialfreie Lastrelais (16 A – AC1) schaltet pro Kanal die
Versorgungs­spannung der Vorschaltgeräte. Jeder Ausgang kann per Hand bedient werden
und bietet eine Schaltstellungsanzeige. Durch umfangreiche Parametriermöglichkeiten kann
das Gerät eine Vielzahl von Funktionen übernehmen. Die Schaltleistung entspricht dem
SA/S x.16.2.1 (siehe Kapitel 6).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
2fach
4
SD/S 2.16.1
2CDG110079R0011
1
0,21
4fach
6
SD/S 4.16.1
2CDG110080R0011
1
0,32
8fach
8
SD/S 8.16.1
2CDG110081R0011
1
0,56
Universal-Dimmaktor, 2fach, 300 VA, REG
zum Schalten und Dimmen von Glühlampen, Hoch- oder Niedervolt-Halogenlampen an gewickelten oder elektronischen Transformatoren (automatische Lasterkennung). Ausgangsleistung
2 x 300 VA oder 1 x 500 VA bis 45 °C Umgebungstemperatur bei nur 2 W Mindestlast. Beide
Ausgänge sind unabhängig voneinander und können von unterschiedlichen Phasen gespeist
werden. Das umfangreiche Applikationsprogramm bietet Szenen- und Zeitfunktionen.
UD/S 2.300.2
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2fach
4
UD/S 2.300.2
40 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110074R0011
1
1 St.
kg
0,24
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
6197/13-101-500
Universal-Dimmaktor, REG
Mehrkanal-Universaldimmer zur Steuerung von Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen,
Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen oder elektronischen Transformatoren und
dimmfähigen Halogen-Energiesparlampen. 6197/1X-101-500 optimiert für das Dimmen von
Philips Retrofit-LED Leuchtmitteln (LEDi). Parallelschaltung von Kanälen zur Lasterhöhung über
Drahtbrücken möglich. Status-/Zustandsanzeige der Ausgänge über LED. Vor-Ort-Bedienung
auch ohne Busspannung oder im unprogrammierten Zustand möglich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
HS/S 4.2.1
1 St.
kg
4fach, 210 VA
 8
6197/12-101-500
6197-0-0036
1
0,42
4fach, 315 VA
 8
6197/13-101-500
6197-0-0037
1
0,42
6fach, 315 VA
12
6197/14-101-500
6197-0-0038
1
0,91
4fach, 600 VA
12
6197/15-101-500
6197-0-0039
1
0,91
1fach, 1260 VA
12
6197/52-101-500
6197-0-0040
1
1fach, 2400 VA
12
6197/53-101-500
6197-0-0041
1
Schnittstelle für Außenlichtfühler, REG
Das Gerät dient zum Anschluss und zur Auswertung von bis zu drei Außenlichtfühlern
LFO/A 1.1. Die Außenlichtfühler können einzeln oder gemeinsam ausgewertet werden.
Das Gerät besitzt unter anderem 10 logische Schaltkanäle zur Schwellwertauswertung.
Die Schwellwerte können über den Bus oder direkt am Gerät eingestellt werden.
Das Gerät kann als Dämmerungsschalter (1...100 lx) oder Lichtwertschalter (100...20.000 lx)
verwendet werden. Ein Außenlichtfühler LFO/A 1.1 ist im Lieferumfang enthalten.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
HS/S 4.2.1
2CDG120044R0011
1
1 St.
kg
0,24
Außenlichtfühler
Außenlichtfühler zum Anschluss an die Schnittstelle HS/S 4.2.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
LFO/A 1.1
–
LFO/A 1.1
2CDG120045R0011
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 41
A
A
8
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
A
8
6131/20-24-500
Busch-Präsenzmelder Mini KNX NEU
8 Meter
Erfassungsbereich (bei 2,5 m, 3 m und 4 m Montagehöhe): kreisförmig.
Sitzende Personen Ø: 5 m, 6,5 m und 9 m.
Gehende Personen Ø: 6,5 m, 8 m und 10,5 m.
Aufbauhöhe 16 mm. Mit 2-Kanälen.
Zum gezielten Ab- und Zuschalten von Leuchtenbändern in Abhängigkeit der Raumhelligkeit.
Regelung auch in Abhängigkeit von der Bewegung möglich. Einsatz des Gerätes als Präsenzund/oder Bewegungmelder. Melder-Applikation mit 2-stufiger Abschaltfunktion.
Melder-Applikation mit integrierter Überwachungsfunktion. Konstantlichtschalter mit bis zu
2 unabhängigen Kanälen. Konstantlichtschalter mit max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen Schalten von zwei Lichtbändern im Raum. Mit integriertem KNX-Busankoppler.
Anschlüsse: KNX-Linie: Busanschlussklemme. Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1000 Lux.
Montagehöhe: 2 m – 4 m. Schutzart Gerät: IP 20. Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C.
Maße (H x B x T): 80 mm x 80 mm x 45 mm. Einbautiefe: 29 mm
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6131/21-24-500
alpinweiß
–
6131/20-24-500
6132-0-0342
1
alusilber
–
6131/20-183-500
6132-0-0343
1
1 St.
kg
Busch-Präsenzmelder Mini Premium KNX
NEU
8 Meter
Erfassungsbereich (bei 2,5 m, 3 m und 4 m Montagehöhe): kreisförmig.
Sitzende Personen Ø: 5 m, 6,5 m und 9 m.
Gehende Personen Ø: 6,5 m, 8 m und 10,5 m.
Aufbauhöhe 16 mm. Mit 4-Kanälen.
Zum Dimmen/Regeln der Helligkeit auf einen definierten Wert in einen dafür vorgesehenen
Erfassungsbereich. HKL-Funktion zum Ansteuern von Heizungs- und/oder Kühlanlagen sowie
Lüftungsanlagen im dafür vorgesehenen Erfassungsbereich. Melder-Applikation mit 2-stufiger
Abschaltfunktion. Melder-Applikation mit integrierter Überwachungsfunktion. Konstantlichtregler mit bis zu 2 unabhängigen Kanälen. Konstantlichtregler mit max. 2 Ausgängen zum
helligkeitsabhängigen Dimmen/Regeln von zwei Lichtbändern im Raum. Integrierter ObjektRaumtemperaturregler. 10 freiprogrammierbare IR-Kanäle (weiß). Inkl. 5 Logikkanälen
(Logik-Gatter, Tor, Verzögerung und Treppenhauslicht). Gewichtung von bis zu 2 externen Helligkeitswerten und den internen Helligkeitssensor möglich. Mit integriertem KNX-Busankoppler.
Anschlüsse: KNX-Linie: Busanschlussklemme. Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1000 Lux.
Montagehöhe: 2 m – 4 m. Schutzart Gerät: IP 20. Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C.
Maße (H x B x T): 80 mm x 80 mm x 45 mm. Einbautiefe: 29 mm.
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
alpinweiß
–
6131/21-24-500
6132-0-0344
1
alusilber
–
6131/21-183-500
6132-0-0345
1
42 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
6131/30-24-500
Busch-Präsenzmelder KNX NEU
12 Meter
Erfassungsbereich (bei 2,5 m, 3 m und 4 m Montagehöhe): kreisförmig.
Sitzende Personen Ø: 8 m, 10 m und 14 m.
Gehende Personen Ø: 10 m, 12 m und 16 m.
Aufbauhöhe 23 mm. Mit 2-Kanälen.
Zum gezielten Ab- und Zuschalten von Leuchtenbändern in Abhängigkeit der Raumhelligkeit.
Regelung auch in Abhängigkeit von der Bewegung möglich. Einsatz des Gerätes als Präsenzund/oder Bewegungmelder. Melder-Applikation mit 2-stufiger Abschaltfunktion. MelderApplikation mit integrierter Überwachungsfunktion. Konstantlichtschalter mit bis zu 2 unabhängigen Kanälen. Konstantlichtschalter mit max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen
Schalten von zwei Lichtbändern im Raum. Mit integriertem KNX-Busankoppler.
Anschlüsse: KNX-Linie: Busanschlussklemme. Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1000 Lux.
Montagehöhe: 2 m – 4 m. Schutzart Gerät: IP 20. Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C.
Maße (H x B x T): 91 mm x 91 mm x 45 mm. Einbautiefe: 22 mm.
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6131/31-24-500
alpinweiß
–
6131/30-24-500
6132-0-0346
1
alusilber
–
6131/30-183-500
6132-0-0347
1
1 St.
kg
Busch-Präsenzmelder Premium KNX
NEU
12 Meter
Erfassungsbereich (bei 2,5 m, 3 m und 4 m Montagehöhe): kreisförmig.
Sitzende Personen Ø: 8 m, 10 m und 14 m.
Gehende Personen Ø: 10 m, 12 m und 16 m.
Aufbauhöhe 23 mm. Mit 4-Kanälen.
Zum Dimmen/Regeln der Helligkeit auf einen definierten Wert in einen dafür vorgesehenen
Erfassungsbereich. HKL-Funktion zum Ansteuern von Heizungs- und/oder Kühlanlagen sowie
Lüftungsanlagen im dafür vorgesehenen Erfassungsbereich. Melder-Applikation mit 2-stufiger
Abschaltfunktion. Melder-Applikation mit integrierter Überwachungsfunktion. Konstantlichtregler mit bis zu 2 unabhängigen Kanälen. Konstantlichtregler mit max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen Dimmen/Regeln von zwei Lichtbändern im Raum. Integrierter Objekt-Raumtemperaturregler. 10 freiprogrammierbare IR-Kanäle (weiß). Inkl. 5 Logikkanälen (Logik-Gatter,
Tor, Verzögerung und Treppenhauslicht). Gewichtung von bis zu 2 externen Helligkeitswerten
und den internen Helligkeitssensor möglich. Mit integriertem KNX-Busankoppler. Anschlüsse:
KNX-Linie: Busanschlussklemme. Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1000 Lux. Montagehöhe: 2
m – 4 m. Schutzart Gerät: IP 20. Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C. Maße (H x B x T):
91 mm x 91 mm x 45 mm. Einbautiefe: 22 mm.
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
alpinweiß
–
6131/31-24-500
6132-0-0348
1
alusilber
–
6131/31-183-500
6132-0-0349
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 43
A
8
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
A
8
6131/40-24-500
Busch-Wächter® Sky KNX
NEU
24 Meter
Erfassungsbereich (bei 6 m und 12 m Montagehöhe): kreisförmig.
Gehende Personen Ø: 18 m, 24 m.
Aufbauhöhe 23 mm. Mit 2-Kanälen.
Zum gezielten Ab- und Zuschalten von Leuchtenbändern in Abhängigkeit der Raumhelligkeit.
Regelung auch in Abhängigkeit von der Bewegung möglich. Einsatz des Gerätes als Bewegungsmelder. Melder-Applikation mit 2-stufiger Abschaltfunktion. Melder-Applikation mit
integrierter Überwachungsfunktion. Konstantlichtschalter mit bis zu 2 unabhängigen Kanälen.
Konstantlichtschalter mit max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen Schalten von zwei
Lichtbändern im Raum. Mit integriertem KNX-Busankoppler. Der Programmiertaster ist mit
dem IR-Handsender IRHS (siehe Seite 63) aktivierbar. Anschlüsse: KNX-Linie: Busanschlussklemme. Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1000 Lux. Montagehöhe: 4 m – 12 m.
Schutzart Gerät: IP 20. Temperaturbereich Gerät: – 5 °C bis 45 °C.
Maße (H x B x T): 91 mm x 91 mm x 45 mm. Einbautiefe: 22 mm.
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
alpinweiß
–
6131/40-24-500
6132-0-0350
MB
Typ
NEU
Bestell-Nr.
6131/29-24-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
alpinweiß
–
6131/29-24-500
6132-0-0351
1
alusilber
–
6131/29-183-500
6132-0-0352
1
Aufputzgehäuse für Präsenzmelder Basic, Premium und Sky
Zur Montage eines Präsenzmelder Basic, Premium oder Sky.
Schutzart Gerät: IP 20.
Maße (H x B x T): 91 mm x 91 mm x 33 mm.
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6131/39-24-500
1 St.
kg
NEU
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
alpinweiß
–
6131/39-24-500
6132-0-0353
1
alusilber
–
6131/39-183-500
6132-0-0354
1
44 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
kg
1
Aufputzgehäuse für Präsenzmelder Mini
Zur Montage der Präsenzmelder Mini.
Schutzart Gerät: IP 20.
Maße (H x B x T): 80 mm x 80 mm x 35 mm.
Verfügbar ab 12/2014
Beschreibung
1 St.
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
6131/10-24-500
Präsenzmelder, UP
AUSLAUF
mit integriertem KNX-Busankoppler.
Zum gezielten Ab- und Zuschalten von Leuchtenbändern in Abhängigkeit der Raumhelligkeit und Bewegung. Mit zwei unabhängigen Schaltkanälen. Konstantlichtschalter mit bis zu
2 unabhängigen Kanälen. Konstantlichtschalter mit max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen Schalten von zwei Lichtbändern. Erfassungsbereich: seitlich: 3 m. Helligkeitsgrenzwert:
1 Lux – 1.000 Lux. Montagehöhe: 2 m – 5 m. Schutzart Gerät: IP 20.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6131/11-24-500
alpinweiß
–
6131/10-24-500
6132-0-0295
1
alusilber
–
6131/10-183-500
6132-0-0297
1
0,17
Präsenzmelder DualLine, UP
AUSLAUF
mit integriertem KNX-Busankoppler.
Zum Dimmen/Regeln der Helligkeit auf einen definierten Wert in einen dafür vorgesehenen
Erfassungsbereich. HKL-Funktion mit bis zu 2 unabhängigen Kanälen. Konstantlichtregler mit
max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen Dimmen/Regeln von zwei Lichtbändern.
Konstantlichtschalter mit max. 2 Ausgängen zum helligkeitsabhängigen Schalten von zwei
Lichtbändern. Mit Logik-Funktion und IR-Empfang. Erfassungsbereich: seitlich: 3 m.
Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1.000 Lux. Montagehöhe: 2 m – 5 m. Schutzart Gerät: IP 20.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
alpinweiß
–
6131/11-24-500
6132-0-0299
1
alusilber
–
6131/11-183-500
6132-0-0301
1
Aufputzgehäuse für Präsenzmelder
zur AP-Montage der Präsenzmelder 6131/10 und 6131/11.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
0,17
AUSLAUF
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6179/01-204-500
1 St.
kg
E St.
6885-500
1 St.
kg
E St.
alpinweiß
–
6885-500
6899-0-0282
1
alusilber
–
6885-183-500
6899-0-0297
1
1 St.
kg
0,15
Busch-Wächter ® 220° KNX
Mit 2 Bewegungskanälen. Mit 1 Dämmerungskanal mit 3 Schaltschwellen. Mit integriertem KNX-Busankoppler. Keine zusätzliche Hilfsspannung notwendig. Überwachungsdichte:
92 Sektoren mit 368 Schaltsegmenten. Dämmerungssensor: ca. 1 Lux – 1000 Lux. Abschaltverzögerung: ca. 10 Sek. bis 1092 min. Sensorwinkel: 220°, Reichweite: 16 m, Bedienelemente: 2 Einstellpotentiometer, Zusatzsoftware PowerTool erforderlich. Anschlüsse: KNX-Linie:
Busanschlussklemme, Erfassungsbereich: frontal: 16 m, seitlich: 16 m, Öffnungswinkel: 220°,
Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 1000 Lux, Montagehöhe: 2,5 m, Schutzart Gerät: IP 55, Temperaturbereich Gerät: – 25 °C bis + 55 °C, Maße (H x B x T): 115 mm x 125 mm x 141 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Weiß
–
6179/01-204-500
6132-0-0313
1
Silber
–
6179/01-208-500
6132-0-0314
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 45
A
8
ABB i-bus® KNX
Beleuchtung und Lichtsensoren
A
8
6179/02-204-500
Busch-Wächter ® 220° KNX premium
Mit 4 Bewegungskanälen. Mit 1 Dämmerungs-/Helligkeitskanal mit 3 Schaltschwellen.
Mit 1 Temperaturkanal mit 3 Schaltschwellen. Mit 7 Kanal IR-Fernbedienung.
Fernbedienbar über IR Handsender KNX 6179 (im Lieferumfang). Mit integriertem KNX-Busankoppler. Keine zusätzliche Hilfsspannung notwendig. Überwachungsdichte: 92 Sektoren mit
368 Schaltsegmenten. Dämmerungssensor: ca. 1 Lux – 1.000 Lux, Helligkeitssensor:
ca. 1 Lux – 80.000 Lux, Temperatursensor: ca. – 25 bis + 55 °C, Abschaltverzögerung:
ca. 10 Sek. bis 1092 min, Sensorwinkel: 220°, Reichweite: 16 m, Bedienelemente:
2 Einstellpotentiometer, Zusatzsoftware PowerTool erforderlich.
Anschlüsse: KNX-Linie: Busanschlussklemme, Erfassungsbereich: frontal: 16 m, seitlich: 16 m,
Öffnungswinkel: 220°, Helligkeitsgrenzwert: 1 Lux – 80.000 Lux, Montagehöhe: 2,5 m, Schutzart Gerät: IP 55, Temperaturbereich Gerät: – 25 °C bis + 55 °C, Temperaturbereich Sensor:
– 25 °C bis + 55 °C, Maße (H x B x T): 115 mm x 125 mm x 141 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Weiß
–
6179/02-204-500
6132-0-0317
1
Silber
–
6179/02-208-500
6132-0-0318
1
1 St.
kg
IR-Handsender KNX
Für Busch-Wächter ® 220 KNX Premium. Die Funktionen sind frei belegbar. Mit kodiertem
Übertragungssignal. Spannungsversorgung: Lithium-Knopfzelle Typ CR2025 (im Lieferumfang
enthalten). Batterie Lebensdauer: typ. 2 Jahre. Nennspannung: 3 V, Schutzart Gerät: IP 40,
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 45 °C, Maße (H x B x T): 86 mm x 40 mm x 7 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St. einh.
6179-500
E St.
Grau
6868-204
Preis Verp.- Gew.
–
6179-500
6132-0-0320
1 St.
kg
1
Decken-/Eckadapter
Für Busch-Wächter® 220/280 MasterLINE Serie.
Zur Erfassung zweier Hausseiten in Kombination mit Busch-Wächter® 280. Zur Deckenmontage der Busch-Wächter®. Zur Erhöhung des Neigungswinkels beim Busch-Wächter®
220/280. Die Montage erfolgt auf der Hausecke, auf der Wand oder unter der Decke.
Für Leitungsführung aufputz oder unterputz.
Montagehöhe: 2,5 m; Maße (H x B x T): 102 mm x 125 mm x 55 mm
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
braun
–
6868-201
6800-0-2561
1
alpinweiß
–
6868-204
6800-0-2558
1/10
silber metallic
–
6868-208
6800-0-2559
1
anthrazit
–
6868-35
6800-0-2560
1
46 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Heizung und Kühlung
Einflussgrößen auf die Raumtemperatur
Einflussgrößen auf die Luftqualität
Die Raumtemperatur wird durch äußere und innere Faktoren
beeinflusst. Von außen hat besonders die Sonne Einwirkung auf
die Raumtemperatur. Das umso mehr, je mehr Glaselemente in
der Fassade genutzt werden. Außerdem geschieht über Wände
und Fenster ein ständiger Temperaturaustausch mit der Umwelt,
aber auch innerhalb des Gebäudes zwischen den Räumen und
Etagen. Als dritter Faktor kann die Temperaturabgabe über offene
Fenster oder Türen angesehen werden.
Das Raumklima in Wohn- und Arbeitsräumen beeinflusst Gesund­
heit, Arbeitsleistung und Behaglichkeit der Menschen. Als ein ent­
scheidender Faktor für die Bestimmung der Raumluftqualität, die
neben der Raumtemperatur für das Raumklima mitentscheidend
ist, kann der CO2-Gehalt der Luft herangezogen werden.
Abhängig von der Intensität, haben diese Wechselwirkungen einen
Einfluss auf die Energieeffizienz des Gebäudes. Durch geeignete
Maßnahmen können diese Wechselwirkungen in Bezug auf
die Energieeffizienz optimiert werden. Im Innern wirken sich
unterschiedliche Wärmequellen auf die Raumtemperatur aus.
Diese Faktoren müssen ebenfalls bei der Planung und Auslegung
der Gebäudetechnik mitbeachtet werden.
Temperaturabgabe
durch offene Türen
Studien haben ergeben, dass sich abhängig vom CO2-Gehalt der
Raumluft die Arbeits- und Konzentrationsfähigkeit des Menschen
verändern. Ein hoher CO2-Gehalt führt z.B. schneller zu Müdigkeit.
Neben dem natürlichen CO2-Gehalt der Luft, reichern Menschen
beim Atmen den CO2-Gehalt der Luft zusätzlich an.
Dies hat Auswirkungen in Räumen, in denen sich viele
Menschen über längere Zeit aufhalten, z. B. in Schulen und
Seminarräumen. In solchen Räumen ist es deshalb besonders
wichtig, den CO2-Gehalt zu messen und bei Bedarf rechtzeitig für
ausreichende Belüftung zu sorgen.
Temperaturaustausch
durch Wände/Fenster
Wärmestrahlung durch Sonne,
Beleuchtung, Geräte/Anlagen
und Menschen
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 47
A
9
ABB i-bus® KNX
Heizung und Kühlung – Raumtemperaturregler FanCoil
A
9
Wohnen und Arbeiten mit Wohlgefühl. Dabei ist die Luft im Raum einer
der wichtigsten Faktoren. Denn der Körper setzt das richtige Klima als
selbstverständlich voraus und nimmt Abweichungen umso mehr wahr.
Optimal beheizte oder gekühlte Räume lassen sich einstellen – für ein
konstant angenehmes Ambiente.
Der KNX-Raumtemperaturregler Fan Coil für den Alleinbetrieb.
Der Raumtemperaturregler Fan Coil mit Display ist ein Raumtemperaturregler für Ventilatorkonvektoren oder konventionelle
Anlagen zum Heizen oder auch Kühlen. Dies erlaubt eine vollständige
Klimatisierung von Räumen. So kann die Temperatur genau dem
persönlichen Wohlgefühl angepasst werden. Die Lüfterstufen sind
über Tasten wählbar. Selbst sehr große Räume lassen sich schnell
temperieren – durch zusätzlich verbundene Klimageräte.
Der KNX Raumtemperaturregler Fan Coil kann einzeln betrieben werden. Die Busankopplung ist im Bedienelement integriert.
Funktion
–Temperaturerfassung
–RTR-Einstellung
– Beleuchtetes Display
– Fan-Coil-Betrieb für Heizung und Kühlung
Merkmale
– Hoher Bedienkomfort dank großen und übersichtlichen Displays
– Komplette Klimatisierung
– Lüfterstufen manuell wählbar
– Busankoppler integriert
– Aufputzmontage, Schalterprogramm unabhängig
– Farbvarianten: studioweiß, alusilber
48 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Heizung und Kühlung
Elektronischer Schaltaktor, 1A, REG
zum Steuern von thermoelektrischen (z.B. TSA/K) und motorischen (3-Punkt) Stellantrieben in Heiz-/Kühlsystemen und zum geräuschlosen Schalten weiterer Verbraucher bei
24 V...230 V AC/DC. Die 4 bzw. 8 Halbleiterausgänge sind kurzschluss- und überlastsicher.
Mit manueller Bedienung und Anzeige.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
ES/S 4.1.2.1
E St.
1 St.
kg
4fach
4
ES/S 4.1.2.1
2CDG110058R0011
1
0,25
8fach
8
ES/S 8.1.2.1
2CDG110059R0011
1
0,38
Elektronisches Relais, 1fach, UP
steuert in Verbindung mit der Universal-Schnittstelle US/U und einem Raumtemperatur­
regler Heizungs­systeme und Kühldecken über thermoelektrische Stellantriebe (z.B. TSA/K,
24 V…230 V AC/DC) geräuschlos an.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
ER/U 1.1
E St.
–
ER/U 1.1
GHQ6310044R0111
1
1 St.
kg
0,08
Ventilantrieb-Aktor, 230 V, REG
Zum Steuern von thermoelektrischen Stellantrieben in Heiz-/Kühlsystemen bei 24...230 V AC.
Die Ausgänge sind kurzschluss- und überlastsicher und können über die manuelle Bedienung
bei der Inbetriebnahme gesteuert werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
VAA/S 6.230.2.1
1 St.
kg
 6fach
4
VAA/S 6.230.2.1
2CDG110116R0011
1
0,17
12fach
8
VAA/S 12.230.2.1
2CDG110117R0011
1
0,3
Ventilantrieb-Aktor, 6fach, AP
steuert über 6 Kanäle max. 13 thermoelektrische 24-V-Stellantriebe geräuschlos an.
Montage im Heizkreisverteiler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
VAA/A 6.24.1
VAA/A 6.24.1
2CDG120032R0011
1 St.
E St.
kg
1
1,8
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 49
A
9
ABB i-bus® KNX
Heizung und Kühlung
A
9
FCL/S 1.6.1.1
Lüfteraktor, 6A, REG
NEU
zur Ansteuerung von Lüftern oder Ventilatoren mit bis zu 3 Stufen duch Relais in Stufen- oder
Wechselschaltung. Der FCL/S 1.6.1.1 hat einen Lüfterausgang und einen zusätzlichen
potentialfreien Schaltausgang. Der FCL/S 2.6.1.1 besitzt zwei Lüfterausgänge sowie zwei potentialfreie Schaltausgänge. Alternativ kann der zweite Lüfterausgang als 3fach Schaltausgang
mit gemeinsamem Potential genutzt werden. Die Lüfterstufe kann direkt gewählt, erhöht und
verringert, sowie über die Stellgrößen einer Regelung gesteuert werden. Zusätzlich besteht die
Möglichkeit die Lüfterstufe über eine Zwangsführung zu übersteuern. Weiterhin ist eine Fehlerüberwachung und ein Lüfternachlauf mit der ETS Applikation parametrierbar.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
FCL/S 2.6.1.1
1 St.
kg
1fach
4
FCL/S 1.6.1.1
2CDG110163R0011
1
0,18
2fach
6
FCL/S 2.6.1.1
2CDG110164R0011
1
0,26
Raumtemperaturregler Fan Coil mit Display, AP
Stetiger Raumtemperaturregler zur Einzelraum-Temperaturregelung in der Heizungs-, Lüftungsund Klimatechnik. Zur Ansteuerung von Fan Coil Aktoren oder Raum Master. Durch die intuitive
Bedienoberfläche kann jeder Benutzer die Raumtemperatur und die Lüftergeschwindigkeit
individuell einstellen. Umschaltung zwischen °C und °F möglich. Mit integriertem
KNX Busankoppler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6138/11-84-500
E St.
FCA/S 1.1M
1 St.
kg
alpinweiß
–
6138/11-84-500
6138-0-0003
1
0,092
alusilber
–
6138/11-83-500
6138-0-0005
1
0,092
Fan Coil-Aktor, REG
für die Ansteuerung typischer Gebläsekonvektoren über zwei elektronische Ausgänge für
thermoelektrische oder elektromotorische Stellantriebe (FCA/S 1.1M) oder über zwei analoge Ausgänge für 0..10 V-Stellantriebe (FCA/S 1.2.2.1) und 3 Ausgängen für die einzelnen
Lüfterstufen. Ein weiterer Lastausgang schaltet zusätzliche Verbraucher, beispielsweise eine
Zusatzheizung. Über die Binäreingänge können Fensterkontakte oder eine Kondenswassermeldung abgefragt und auf den KNX übertragen werden. Die leicht verständliche Handbedienung
ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
Elektronischer Schalt4
ausgang 2fach,
Lüfterausgang 3fach,
Schaltausgang 1fach (16 A),
Binäreingang 2fach
FCA/S 1.1M
2CDG110084R0011
1
0,12
Analogausgang 0..10 V
6
2fach, Lüfterausgang 3fach,
Schaltausgang 1fach (20 A),
Binäreingang 3fach
FCA/S 1.2.2.1
2CDG110141R0011
1
0,16
50 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Heizung und Kühlung
Fan Coil-Regler, REG
steuert elektromotorische und thermoelektrische Stellantriebe sowie mehrstufige Ventilatoren.
Mit dem optionalen Temperatursensor TS/K kann eine Regelung ohne weitere Komponenten
erfolgen. Zwei Binäreingänge für 24 V AC-Meldekontakte können für Fensterkontakte oder
Kondenswassermeldungen verwendet werden. Eine 230 V AC-Spannungsversorgung wird
benötigt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
FC/S 1.1
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Temperatursensor für FC/S 1.1
1 St.
kg
6
FC/S 1.1
2CDG120001R0011
1
0,5
–
TS/K 1.1
2CDG120002R0011
1
0,055
Luftgütesensor, AP
Zur Überwachung und Steuerung der Raumluftgüte. Der Sensor misst CO2-Konzentration
(300..9999 ppm), Temperatur (0...40 °C) und Luftfeuchtigkeit (1...100 %) und sendet die
Messwerte auf den Bus. Über Schwellwerte können die Messgrößen überwacht werden.
Die Messwerte dienen zur Ansteuerung von HLK Aktoren.
Mit integriertem KNX Busankoppler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St. einh.
LGS/A 1.1
E St.
–
ST/K 1.1
Preis Verp.- Gew.
LGS/A 1.1
2CDG120038R0011
1
1 St.
kg
0,136
Elektromotorischer Stellantrieb
ist ein proportionaler Stellantrieb zum Öffnen und Schließen von Ventilen in Heizungs-, Klimaund Lüftungsanlagen. Ventiladapter VA10, VA78 für die Montage auf marktüblichen Ventilen
sind im Lieferumfang enthalten. Die Ansteuerung erfolgt über einen stetigen KNX-Raumtemperaturregler. Dabei wird die aktuelle Ventilstellung durch 5 LEDs angezeigt. Zwei Binäreingänge
können für den Anschluss eines Präsenzkontakts und/oder Fensterkontakts und zur Weitermeldung verwendet werden.
Mit integriertem Busankoppler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
ST/K 1.1
2CDG120004R0011
1
1 St.
kg
0,32
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 51
A
9
ABB i-bus® KNX
Heizung und Kühlung
A
9
Thermoelektrische Stellantriebe
dienen zum Öffnen und Schließen von Ventilen in Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen.
Beide Varianten (230 V und 24 V) sind mit einer steckbarer Anschlussleitung (1 m) und einem
spritz­wasser­g eschützten Gehäuse ausgerüstet. Die Montage auf Ventile ist mit Hilfe der Ventil­
adapter VA/Z xx.1 einfach durchzuführen.
TSA/K 230.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
230 V, stromlos geschlossen –
TSA/K 230.1
2CDG120007R0011
1
0,16
24 V, stromlos geschlossen
–
–
TSA/K 24.1
VA/Z 10.1
2CDG120008R0011
2CDG120009R0011
1
1
0,16
0,06
–
VA/Z 50.1
2CDG120010R0011
1
0,05
–
VA/Z 78.1
2CDG120011R0011
1
0,03
–
VA/Z 80.1
2CDG120012R0011
1
0,06
Ventiladapter (M 30 x 1,5)
für Dumser, Chronatherm,
Vescal, KaMo
Ventiladapter (M 30 x 1,5)
für Honeywell, Reich,
Cazzaniga, Landis & Gyr.
MNG
Ventiladapter (Flansch) für
Danfoss RA
Ventiladapter (M 30 x 1,5)
für Heimeier, Herb, Onda,
Schlösser (ab 93), Oventrop
52 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Steuerung, Logik und Zeit
Logikmodul, REG
löst projektspezifische Steuerungsaufgaben und kann 3 verschiedene Funktionen gleichzeitig
ausführen. Folgende Funktionen stehen jeweils zur Auswahl: Logikgatter, Tor, Zeitglied, Vervielfacher, Min/Maxwert Geber, Temperaturvergleicher, Wert umschalten, Schwellwerterfassung,
Formatwandler, Szenen, Zähler, Treppenlicht.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St. einh.
LM/S 1.1
2
ABL/S 2.1
Preis Verp.- Gew.
LM/S 1.1
GHQ6310080R0111
1 St.
E St.
kg
1
0,1
Applikationsbaustein Logik, REG
ermöglicht die Erstellung umfangreicher Logikfunktionen durch die Kombination verschiedener
Logik- und Zeitgatter auf einer grafischen Bedienoberfläche als Plug-in in der ETS3 ohne
zusätzliche Software. Dafür stehen 50 logische Funktionen (AND, OR und 1ausN), 50 uni- und
bidirektionale Tore, 30 Zeitglieder (Ein-/Ausschaltverzögerung, Impulsdauer und Treppenlichtfunktion), 10 Vergleicher, 200 Arbeitsblätter, 250 Merker und 254 Ein-/Ausgänge zur Verfügung. Kopieren und Einfügen von Elementen ist direkt in der Bedienoberfläche möglich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
ABL/S 2.1
2CDG110073R0011
1
1 St.
kg
0,12
Applikationsbaustein Zeit, REG
bietet eine Jahreszeitschaltuhr mit 15 Tagesabläufen (800 Schaltzeiten), Wochenablauf und
100 Sondertagen. Darüber hinaus können bis zu 300 Mengenmitglieder in 30 Mengen erstellt
werden, die über Auslöser aufgerufen werden können. Damit lassen sich für jede Schaltzeit
mehrere Aktionen auslösen. Die Schaltzeiten lassen sich auch mit der kostenlosen PZM Software ohne ETS ändern. PZM Software und weitere Informationen unter www.abb.com/knx.
ABZ/S 2.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
ABZ/S 2.1
2CDG110072R0011
1
1 St.
kg
0,12
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 53
A
10
ABB i-bus® KNX
Steuerung, Logik und Zeit
A
10
FW/S 8.2.1
Funkschaltuhr, 8 Kanäle, REG
Die Funkschaltuhr sendet die aktuelle Uhrzeit und das Datum auf den Bus. Die Uhrzeit kann
optional durch eine DCF- oder GPS-Antenne empfangen werden. Weiterhin dient die Funkschaltuhr zur einfachen Einstellung von Zeitprogrammen.
Das Gerät hat 8 Kanäle. Jeder Kanal besitzt ein eigenes Tages-, Wochen- und/oder Jahres­
programm. Darüber hinaus sind Sonderprogramme (z.B. für Ferien oder Feiertage) möglich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
3
FW/S 8.2.1
2CDG120039R0011
1
1 St.
kg
0,33
DCF-Antenne für Funkschaltuhr
Zum Anschluss an die Funkschaltuhr FW/S 8.2.1. Das Zeitzeichensignal des Senders DCF77
kann auf Entfernungen von ca. 1.000 km im Umkreis von Frankfurt am Main empfangen werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
FAD/A 1.1
–
FAD/A 1.1
2CDG120040R0011
1
1 St.
kg
0,17
GPS-Antenne für Funkschaltuhr
Zum Anschluss an die Funkschaltuhr FW/S 8.2.1. Das Gerät empfängt Uhrzeit und Datum aus
dem weltweit verfügbaren GPS-Signal.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
FAG/A 1.1
E St.
–
FAG/A 1.1
2CDG120041R0011
1
1 St.
kg
0,21
Programmierset OBELISK top2 für Funkschaltuhr
Das Programmierset enthält eine CD-ROM mit der Software OBELISK top2 zur Erstellung von
Schaltprogrammen für die Funkschaltuhr FW/S 8.2.1, eine Speicherkarte PK/E 2.1 zur Übertragung der Schaltprogramme zur Funkschaltuhr und einen USB-Programmieradapter für die
Speicherkarte.
PS/E 2.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
PS/E 2.1
2CDG120042R0011
1
1 St.
kg
0,20
Speicherkarte OBELISK top2
Die Speicherkarte dient zur Übertragung der Schaltprogramme zur Funkschaltuhr.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
PK/E 2.1
–
PK/E 2.1
54 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG120043R0011
1
1 St.
kg
0,02
ABB i-bus® KNX
Visualisierung, Anzeigen und Signalisieren
TG/S 3.2
Telefon-Gateway, Analog, REG
AUSLAUF
sendet konfigurierbare Sprachmeldungen über das Telefonnetz an bis zu 10 Benutzer.
100 Objekte stehen in der ETS als Ein-/Ausgänge zur Verfügung. Neben den Sprachmeldungen können auch E-Mail oder SMS Benachrichtigungen versendet werden. Bitte beachten
Sie: Eine verschlüsselte E-Mail-Übertragung wird nicht unterstützt. Bitte beachten Sie
die Angaben Ihres Providers. Wird das Gerät angerufen, so können Zustände abgefragt und
Befehle ausgeführt werden. Der integrierte WebServer ermöglicht die einfache Bedienung und
Parametrierung mit einem gewöhnlichen Browser.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
analog
8
Zubehörset, 1 x Cross­k abel, –
TG/S 3.2
TG/Z 1.1
2CDG110135R0011
2CDG110119R0011
1
1
1 St.
kg
0,3
0,055
8-polig, RJ45; 1 x Telefon­
leitung, 6-polig, RJ11;
1 x TAE-Adapter
Universal E/A-Konzentrator, 32fach, REG
zum Anschluss von Tastern oder Signallampen, z.B. in einem Bedien-/Anzeige-Tableau.
Die 32 Kanäle sind über die ETS als Ein- oder Ausgänge frei parametrierbar sind.
Das Gerät benötigt eine externe Hilfsspannung von 12 V oder 24 V DC (z.B. NT/S 24.800).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
UK/S 32.2
4
UK/S 32.2
2CDG110071R0011
1
1 St.
kg
0,18
Melde- und Bedientableau, LCD
zum Anzeigen von Schaltzuständen, Störmeldungen und Messwerten. Über die robusten Tasten können Verbraucher manuell geschaltet, Werte gesetzt sowie Zeitprogramme und Lichtszenen eingestellt werden. Bei Störmeldungen kann zusätzlich eine akustische Warnmeldung
ausgegeben werden. Der UP-Kasten erleichtert die Wandmontage.
MT 701.2, WS
mit T-RAHM, WS
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
weiß
–
MT 701.2, WS
GHQ6050059R0005
1
1,16
silber
–
MT 701.2, SR
GHQ6050059R0006
1
1,24
Abdeckrahmen, weiß
–
T-RAHM, WS
GHQ6050059R0011
1
0,16
Abdeckrahmen, silber
–
T-RAHM, SR
GHQ6050059R0012
1
0,17
Unterputzkasten
–
UP-KAST 2
GHQ6050059R0014
1
0,44
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 55
A
11
ABB i-bus® KNX
Visualisierung, Anzeigen und Signalisieren – Busch-ComfortPanel®
A
11
Das Busch-ComfortPanel® bietet nicht nur äußerst vielseitige Funktionen zum
Schalten und Steuern einer KNX- oder Powernet-Anlage, sondern glänzt auch
mit purem Design für höchste Ansprüche. Dank des einzigartigen Farbkonzepts
ist seine Bedienung besonders einfach.
Das Busch-ComfortPanel® vereint die Funktionen einer Haussteuerung sowie eines Informations- und Entertainmentcenters in
bestem Design. Mit dem ComfortPanel® schalten oder dimmen
Sie Licht, steuern Ihre Jalousien, regeln Raumtemperaturen oder
schalten Szenen aus einer Kombination der genannten Funktionen – sogar per Fernbedienung. Ein Audio- und Videoplayer ist
ebenfalls integriert. All dies ist nicht nur für Wohnhäuser interessant – auch in Praxen, Büros, Restaurants oder Ladengeschäften
wird das Gerät gerne eingesetzt, um eine ansprechende Beleuchtung, leise Hintergrundmusik oder das Raumklima komfortabel
und bedarfsgerecht zu regeln.
Eine Anwesenheitssimulation und die Anzeige von Störungsmeldungen bringen zusätzliche Sicherheit. Auch das Bild von
Überwachungskameras kann angezeigt werden.
Die Anbindung an das Internet ist möglich. So können E-Mails,
aktuelle Börsennachrichten, der Wetterbericht oder Staumeldungen abgerufen werden. Die Bedienung erfolgt durch einfaches
Antippen des Bildschirms. Ein individuell für den Nutzer erstelltes
Menü mit aussagefähigen Schaltflächen und ein einzigartiges
Farbkonzept sorgen für eine intuitive, übersichtliche Bedienung.
01
Bei der Bedienung haben Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit
immer oberste Priorität. Busch-Jaeger hat für das Userinterface
seiner intelligenten Haussteuerung ein einzigartiges Farbkonzept entwickelt. Jedem Komfortbereich ist eine spezielle Farbe zugeordnet. Gelb steht für Licht, Blau für Jalousiesteuerung, Magenta für
Lichtszenen und Orange für die Heizungssteuerung.
Diese Farben finden sich in der Menüführung des
Displays wieder.
01
Busch-ComfortPanel® 12.1
Glas schwarz
02
Busch-ComfortPanel® 9
Glas schwarz
03Busch-ComfortPanel® 9
Weißglas
02
03
04Busch-ComfortPanel® 12.1
Glas schwarz
05Busch-ComfortPanel® 12.1
Weißglas
56 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
04
05
ABB i-bus® KNX
Visualisierung, Anzeigen und Signalisieren – Busch-ComfortPanel®
A
11
Die Steuerung über das Busch-ComfortTouch® könnte einfacher
kaum sein. Schaltflächen mit Texten und Symbolen erlauben eine
intuitive Bedienung. Antippen genügt – schon ruft man den MP3Player auf, in dem man einzelne Titel oder Playlisten starten kann.
Auch die Lautstärke lässt sich über das Panel regeln.
Die ideale Lösung nicht nur für zu Hause – besonders in Restaurants werden diese Vorzüge gerne genutzt, denn damit ist die Zeit
herumliegender CDs vorbei – ganz zu schweigen vom Platzbedarf für eine herkömmliche Stereoanlage. Auch Lichtszenen
für unterschiedliche Situationen vom Abendessen zu Hause
bis zur nächtlichen Schaufensterbeleuchtung eines Geschäfts
lassen sich hier auf Knopfdruck oder zeitgesteuert abrufen.
Ebenfalls nützlich: ein Memofeld, welches das Beschreiben per
Hand erlaubt. Hier kann der Einkaufszettel gesammelt oder eine
Nachricht für andere hinterlassen werden. Mehr Sicherheit bietet
die Möglichkeit, auf dem Panel farbige Bilder von Überwachungskameras im Treppenhaus oder im Außenbereich anzuzeigen.
Auf diese Weise hat man stets das Gebäude im Blick – nützlich,
bevor man morgens die Eingangstür für Kunden aufschließt oder
beim Klingeln die Tür öffnet.
Media player
Kameraüberwachung
Türkommunikation
Komfortsteuerung
Zentralfunktionen
Tablet-Fernsteuerung
Busch-ComfortTouch®
steuerbar mit App
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 57
ABB i-bus® KNX
Visualisierung, Anzeigen und Signalisieren
A
11
8136/09-811-500
Busch-ComfortPanel® 9", Haussteuerung, Infotainment, Entertainment
Freiprogrammierbares IP-/KNX-Touch-Display als raumübergreifendes Steuerungs-, Infotainment- und Entertainment-Center. Mit einer geschlossenen kapazitiven Glasoberfläche und
einer Designleiste aus gebürstetem Edelstahl. Mit integrierter Kamera und Näherungssensor.
Einfache Bedienung über intuitives Navigationskonzept. Haussteuerung: Schalten, Dimmen,
Jalousie, RTR, Szene/Abläufe, Zeitsteuerung. Entertainment: Multimedia, Fernbedienung
RC5 und B&O. Infotainment: IP-Telefonie, RSS-Reader, Interkom mit Bild, E-Mail, Sprach- und
Grafik-Memo, Monitoring von Verbrauchsdaten. Türkommunikation: Innenstation für das
ABB-Welcome System in Kombination mit IP-Gateway 83341. Sicherheit: Videoüberwachung
mit IP-Kameras, Alarmfunktion, Meldefunktion, Anwesenheitssimulation. Darstellung von
individuellen Grundrissen, Raumbildern und Bedienseiten. 23 cm (9”) Touch-Display mit
800 x 480 Bildpunkten. Kompatibel zu ABB-Powernet KNX und ABB i-bus KNX.
Wartung per Fernzugriff über IP. Bedienung mit Smartphones und Tablets über die ComfortTouch App (Apple iOS /Google Android ab Version 4). Schutzart Gerät: IP 20.
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 45 °C. Maße (H x B x T): 210 mm x 315 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
8136/12-811-500
weißglas
–
8136/09-811-500
8136-0-0024
1
Glas schwarz
–
8136/09-825-500
8136-0-0026
1
1 St.
kg
Busch-ComfortPanel® 12.1", Haussteuerung, Infotainment, Entertainment
Freiprogrammierbares IP-/KNX-Touch-Display als raumübergreifendes Steuerungs-, Infotainment- und Entertainment-Center. Mit einer geschlossenen kapazitiven Glasoberfläche und
einer Designleiste aus gebürstetem Edelstahl. Mit integrierter Kamera und Näherungssensor.
Einfache Bedienung über intuitives Navigationskonzept. Haussteuerung: Schalten, Dimmen,
Jalousie, RTR, Szene/Abläufe, Zeitsteuerung. Entertainment: Multimedia, Fernbedienung RC5
und B&O. Infotainment: IP-Telefonie, RSS-Reader, Interkom mit Bild, E-Mail, Sprach- und
Grafik-Memo, Monitoring von Verbrauchsdaten. Türkommunikation: Innenstation für das
ABB-Welcome System in Kombination mit IP-Gateway 83341. Sicherheit: Videoüberwachung
mit IP-Kameras, Alarmfunktion, Meldefunktion, Anwesenheitssimulation. Darstellung von individuellen Grundrissen, Raumbildern und Bedienseiten. 31 cm (12,1”) Touch-Display mit
1280 x 800 Bildpunkten. Kompatibel zu ABB-Powernet KNX und ABB i-bus KNX. Wartung
per Fernzugriff über IP. Bedienung mit Smartphones und Tablets über die ComfortTouch App
(Apple iOS /Google Android ab Version 4).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
weißglas
–
8136/12-811-500
8136-0-0028
1
Glas schwarz
–
8136/12-825-500
8136-0-0030
1
1 St.
kg
Netzteil Modul ABB i-bus® KNX/Netzteil Modul Installationsbus KNX
Netzteil zur Spannungsversorgung für das Comfort Panel 8136/09-… und 8136/12-….
Mit integrierter KNX Busankopplung zur Herstellung des lokalen Busanschlusses zum
ABB i-bus KNX. Mit integrierten Audioausgängen (LineOut). Anschlüsse: KNX-Linie: 2-polige
Schraub-/Steckklemmen+10% / –10%.
6186/01 UP-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6186/01 UP-500
58 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6186-0-0023
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Visualisierung, Anzeigen und Signalisieren
Unterputz-Montagedose für Busch-ComfortPanel® oder Busch-Controlpanel
Zur Unterputz- und Hohlwandmontage des Busch-ComfortPanel® 8136/09-…, 8136/12-...
oder des Busch-Controlpanels. Winddicht. Maße (H x B x T): 163,5 mm x 199 mm x 60 mm;
Einbautiefe: 60 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
8136/01 UP-500
–
6136/100 C-102-500
8136/01 UP-500
8136-0-0032
1 St.
kg
E St.
1
Controlpanel SMARTtouch
Freiprogrammierbares KNX-Touch-Display als raumübergreifende Steuer-, Melde- und Kontrolleinheit. Kombinierbar mit verschiedenen Designrahmen aus Echtmaterial. Zur Darstellung und
zur Bedienung von bis zu 210 KNX Standardfunktionen (schalten, dimmen, Jalousie steuern,
Messwerte anzeigen etc.), mit Lichtszenenfunktion, Makrorekorder, Anwesenheitssimulation
und Zeitprogrammen. Seitendarstellung mit 8 Symbolen, 10 oder 5 Touchflächen. Mit speziell
vorkonfigurierten Medienseiten für die Ansteuerung von Multimediageräten (in Verbindung mit
Zusatzgerät) über das KNX-System. Mit freier Menüstruktur. Frei beschriftbare Touch-Flächen
mit benutzerdefinierten Symbolen. Aufruf der Funktionen über Touch-Fläche direkt oder über
Pop-Up-Menü. Als Meldezentrale mit akustischer Rückkopplung einsetzbar. Integrierter Einzelraumtemperaturregler und IR Empfang. Bedienelemente: frei programmierbare Touchflächen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
kg
E St.
Controlpanel color
–
6136/100 C-102-500
6136-0-0185
1
Controlpanel B&O,
–
6136/100 CB-102
6136-0-0186
1
1 St.
BANG & OLUFSEN, color
Designrahmen für Raumpanel®/Controlpanel.
Designrahmen aus Echtmaterial für 6136/100C-xxx, 6136/100CB-xxx, 6936/100C-xxx,
6936/100CB-xxx. Echtmaterialien: Glas schwarz mit Blende Chrom. Glas schwarz mit Blende
Aluminium. Glas weiß mit Blende Aluminium.
Maße (H x B x T): 184,6 mm x 218 mm x 9 mm.
6136/15-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
Glas schwarz mit Blende
–
6136/10-500
6136-0-0139
1
–
6136/11-500
6136-0-0141
1
–
6136/15-500
6136-0-0196
1
1 St.
kg
E St.
Chrom
Glas schwarz mit Blende
Aluminium
Glas weiß mit Blende
Aluminium
Unterputz-Montagedose
Zur Unterputz- und Hohlwandmontage des Raum- und Controlpanels.
Maße (H x B x T): 163,5 mm x 199 mm x 60 mm; Einbautiefe: 60 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
AUSLAUF
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6136/UP
–
6136/UP
6136-0-0124
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 59
A
11
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Einzigartige Programmvielfalt
A
12
01
02
03
04
05
60 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Einzigartige Programmvielfalt
A
12
06
07
01 ca r a t®
05 fut ure® linear
02 pure stainless steel
06 Busch-triton®
03 so l o
07 Busch-priOn®
®
04 Busch-axcent
®
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 61
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Funktionsübersicht
A
12
Programm
Bedienelemente Standard,
Busankoppler im Lieferumfang enthalten
Multifunktionsbedienelemente, geeignet für KNX-Busankoppler
6125/01 1fach
6126/01 2fach
6127/01 4fach
6125/02 1/2fach
6126/02 2/4fach
6127/02 4/8fach
6129/01 3/6fach
mit IR
6124/01 RTC
6128/01 2/4fach
mit RTC
Schalten, Wippe gesamt
●
●
●
–
●
Schalten, Wippe links/rechts
–
●
●
–
●
Dimmen, Wippe gesamt
●
●
●
–
●
Dimmen, Wippe links/rechts
–
●
●
–
●
Jalousie Wippe gesamt
●
●
●
–
●
Jalousie Wippe gesamt links/rechts
–
●
●
–
●
Kurz-lang-Bedienung, Wippe links/rechts
–
●
●
–
●
Wertsender Wippe gesamt
●
●
●
–
●
Wertsender Wippe gesamt links/rechts
–
●
●
–
●
Wertdimmsensor, Wippe gesamt
–
●
●
–
●
Rot/grün-LED-Statusbeleuchtung
(rot/grün/aus)
2 LEDs pro Wippe
–
–
–
–
RGB-LED-Funktionsbeleuchtung + Statusbeleuchtung
–
2 LEDs
pro Wippe
2 LEDs
pro Wippe
2 LEDs
pro Wipper
2 LEDs
pro Wippe
RTR-Betriebsart einstellen
–
●
●
–
●
Wertsender, 2 Objekte
●
●
●
–
●
Lichtszenennebenstelle mit
Speicherfunktion Lichtszene
●
●
●
–
●
Stufenschalter, Wippe gesamt
–
●
●
–
●
Stufenschalter, Wippe gesamt links/rechts
–
●
●
–
●
Mehrfachbetätigung, Wippe links/rechts
–
●
●
–
●
Kanäle der IR-Fernbedienung
(bis zu 5 Kanäle)
–
–
●
–
–
Temperaturerfassung
–
–
–
●
●
RTR-Einstellung
–
–
–
●
●
Beleuchtetes Display
–
–
–
●
●
Fan-Coil-Betrieb für Heizung und Kühlung
–
–
–
●
●
Logikfunktion (einschließlich Lichtszenen)
–
●
●
●
●
Busch-Wächter® 4 Kanäle
–
–
–
–
–
KNX-Funktion
Nur Raumtemperaturregler
Busch-Jaeger
Reflex SI
–
–
–
–
–
Busch Duro 2000® SI
–
–
–
–
–
future® linear
●
●
●
●
●
alpha exclusive/nea
–
–
–
–
–
Busch-axcent®
●
●
●
●
●
solo®
●
●
●
●
●
impuls
–
–
–
–
–
pur edelstahl
●
●
●
●
●
carat®
●
●
●
●
●
ocean®
–
–
–
–
–
Allwetter 44®
–
–
–
–
–
Busch-priOn®
–
–
–
–
–
Busch-triton®
–
–
–
–
–
62 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Funktionsübersicht
6120/12-101 und 6120/13
UP-Tasterankopplung mit integriertem Busankoppler
6122/01 Standard
6122/02 Komfort
6108/01 1/2fach
6108/02 2/4fach
6108/04 1/2fach
6108/05 2/4fach
6108/03 RTR
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
1 LED
–
1 LED
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
●
●
●
–
–
–
–
●
●
●
–
–
–
–
–
–
–
●
●
–
–
●
–
–
●
●
–
–
●
●
●
●
●
–
–
●
–
–
●
●
–
–
●
●
●
●
●
–
–
●
●
●
●
●
–
–
●
–
–
–
–
–
–
–
●
●
●
●
–
–
●
●
●
●
●
–
–
●
–
–
–
–
●
●
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
UP-Raumtemperaturregler,
Objektbereich
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 63
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Funktionsübersicht
A
12
Programm
Busch-triton® (nächste Generation)
Monoblock
6320/10 1/2fach
6320/38 3/6fach with RTR
6320/30 3/6fach
6320/58 5/10fach with RTR
Busch-priOn®
geeignet für KNX-Busankoppler
6340-xx-101 1/2fach
6341-xx-101
Drehbedienelement
6320/50 5/10fach
KNX-Funktion
Schalten, Wippe gesamt
●
●
●
–
Schalten, Wippe links/rechts
●
●
●
●
Dimmen, Wippe gesamt
●
●
●
–
Dimmen, Wippe links/rechts
●
●
●
–
Jalousie Wippe gesamt
●
●
●
–
Jalousie Wippe gesamt links/rechts
●
●
●
●
Kurz-lang-Bedienung, Wippe links/rechts
●
●
●
–
Wertsender Wippe gesamt
●
●
●
–
Wertsender Wippe gesamt links/rechts
●
●
●
–
Wertdimmsensor, Wippe gesamt
●
●
●
●
Rot/grün-LED-Statusbeleuchtung (rot/grün/aus)
1 LED pro Wippe
1 LED pro Wippe
–
–
RGB-LED-Funktionsbeleuchtung
+ Statusbeleuchtung
–
–
1 LED pro Wippe
1 LED pro Knopf
RTR-Betriebsart einstellen
●
●
●
–
Wertsender, 2 Objekte, Wippe links/rechts
●
●
●
–
Lichtszenennebenstelle mit
Speicherfunktion Lichtszene
●
●
●
–
Stufenschalter, Wippe gesamt
●
●
●
–
Stufenschalter, Wippe gesamt links/rechts
●
●
●
–
Mehrfachbetätigung, Wippe links/rechts
–
–
●
–
Kanäle der IR-Fernbedienung (bis zu 13 Kanäle)
●
●
–
–
Lichtszenengerät (8 Szenen für bis zu 8 Aktoren)
●
●
–
–
Lichtszenengerät (10 Szenen für bis zu 10 Aktoren)
–
–
–
–
Programmierbare Umschalttaste
●
●
–
–
Näherungsfunktion
–
–
–
–
Temperaturerfassung
–
●
–
–
RTR-Einstellung
–
●
–
–
Beleuchtetes Display
–
●
–
–
Fan-Coil-Betrieb für Heizung und Kühlung
–
●
–
–
Medienbox/CD/DVD/Radio
–
–
–
–
Kurzzeittimer
–
–
–
–
Wochenschaltuhr
–
–
–
–
Wecker
–
–
–
–
Mitteilungen
–
–
–
–
Bildschirmschoner
–
–
–
–
Text/Wert anzeigen
–
–
–
–
Gerätesperre
–
–
–
–
Logikfunktion (einschließlich Lichtszenen)
–
–
●
●
Busch-Wächter® 4 Kanäle
–
–
–
–
Nur Raumtemperaturregler
64 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Funktionsübersicht
A
12
6120/12-101 oder 6120/13 (abhängig von der verwendeten Kombination)
6342-xx-101 3/6fach
6344-xx-101 8.89 cm
(3.5") TFT-Farbdisplay mit
Drehbedienelement
6344-xx-101
6351-825-101 Infodisplay,
Raumtemperaturregler,
IR-Empfänger und
Näherungssensor +
6342-xx-101 3-/6fach
6350-825-101
Abschlussleisten oben mit
IR-Empfänger und
Näherungssensor
6352-xx-101 Abschlussleisten unten mit
Temperaturfühler
●
–
–
●
–
–
●
●
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
●
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
●
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
●
–
●
–
–
●
●
–
●
–
–
–
–
–
–
–
–
1 LED pro Wippe
–
–
1 LED pro Wippe
–
–
●
●
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
●
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
●
–
–
–
–
–
●
●
–
–
–
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
–
●
●
–
–
–
–
–
–
●
–
●
–
●
–
–
–
●
–
●
–
–
–
●
–
●
–
–
–
●
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
●
–
–
–
–
–
●
–
●
–
–
–
●
–
–
–
–
●
●
●
●
–
–
–
–
●
–
–
–
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 65
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
A
12
Mit Busch-priOn® steuern und überwachen Sie jeweils den kompletten Raum.
Licht, Szenen, Timer, Jalousiesteuerung, Heizungssteuerung – alle Funktionen
erfolgen intuitiv über einen Drehregler und frei programmierbare Funktionen können
über die Wippen abgerufen werden. Busch-priOn® ist rahmenlos und modular
aufbaubar.
01
Farben machen das
Leben leichter
Das durchgängige Farbkonzept von Busch-priOn®
sorgt mit langlebiger LEDTechnik für eine besonders
einfache Bedienung.
Der Drehregler leuchtet in den
Farben des Farbsystems und
gibt so Rückmeldung über
die ausgewählte Funktion.
Gelb steht für Licht, Blau für
Jalousiesteuerung, Magenta
für Lichtszenen und Orange
für die Heizungssteuerung.
Diese Farben finden sich in
den Wippen der Flächenbedienelemente wieder.
01 Drehbedienelement
02
03
Das Drehbedienelement ist
mit einem frei programmierbaren Knopf zum Drücken
und Drehen ausgestattet.
Es kann einzelne Leuchten
schalten und dimmen, aber
auch ganze Gruppen von
Leuchten mit einem Knopfdruck einschalten und über
den Drehknopf stufenlos in
der Helligkeit verändern.
Das 1fach-Bedienelement ist
mit einer frei programmierbaren „großen” Bedienfläche
ausgestattet. Es kann mit
einem Thema belegt werden
und maximal zwei Befehle
ausführen.
Das 3fach-Bedienelement ist
mit 3 frei programmierbaren
Bedienflächen ausgestattet.
Sie können jeweils mit einem
Thema belegt werden und
maximal zwei Befehle ausführen.
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Wertobjekt | Taster | Lichtszenen |
Logiken | Zeitfunktionen
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Wertobjekt | Taster | Lichtszenen |
Logiken | Zeitfunktionen
Funktionalität
Dimmen | Jalousie | Wertobjekt |
Lichtszenen | Logiken | Zeitfunktionen
Merkmale
beleuchtete Wippe | Farbleitsystem
frei programmierbare Bedienfläche
Entnahmeschutz | auswechselbares
Beschriftungssymbol (Abb. enthält
Beschriftungssymbol Beleuchtung)
Merkmale
beleuchtete Wippen | Farbleitsystem |
frei programmierbare Bedienflächen |
Entnahmeschutz | auswechselbares
Beschriftungssymbol (Abb. enthält
Beschriftungssymbol Beleuchtung,
Jalousie und Szene)
Merkmale
beleuchteter Drehregler | Farbleitsystem | Entnahmeschutz | Tag-/
Nachtbetrieb
0405 0607
02 1fach-Bedienelement
03 3fach-Bedienelement
04 Glas schwarz
05 Kunststoff weiß glänzend
06 Edelstahl
07 Glas weiß
66 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Als besondere Auszeichnung
„best of the best“ erhielt
Busch-priOn® den „reddot award:
communication design 2008“ für das
Interface Design.
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
A
12
01
Für das Busch-priOn®
3fach-Bedienelement wurde
das einzeilige Display entwickelt. Technisch reduziert auf
das Wesentliche und optisch
elegant. Besonders übersichtlich ist es dabei durch
die monochrome Darstellung.
Für Informationen weiß auf
schwarz. Im Display integriert
sind der Raumtemperaturregler, Infofunktion (Uhrzeit und
Datum) und bis zu 17 frei programmierbare Textanzeigen,
IR-Sensor sowie der Näherungssensor. Das Design der
Abschlussleiste gibt es in der
Farbe und Materialität Glas
schwarz.
Das 8,9-cm-TFT-Display zeigt
sämtliche Informationen übersichtlich an. Dem Anwender
stehen 3 Oberflächendesigns
zur Auswahl: schwarz, blau
und silber.
02
Das 8,9-cm-TFT-Display zeigt
sämtliche Informationen
übersichtlich an. Die Bedienung erfolgt intuitiv und
wird durch das Farbkonzept
unterstützt. Die Kombination
von mehreren Busch-priOn®
Elementen untereinander
kann frei gewählt werden.
In Kombination mit dem
Display dient ein spezielles
Drehbedienelement zur
komfortablen Steuerungsmöglichkeit.
Jalousie
01
3fach-Bedienelement mit einzeiligem Display
02 2fach-Kombination
03 3fach-Kombination
04 carat® Glas schwarz
03
Heizung
04
Busch-priOn® ist ideal kombinierbar mit der Schalterserie
carat®. Sie besticht durch die
gleichen designten
Oberflächen.
05
Busch-priOn® ist rahmenlos
und modular aufbaubar.
Über die Wippen des 3fachBedienelements können frei
programmierbare Funktionen
abgerufen werden wie Lichtszenen, Jalousiefunktionen
oder bestimmte Leuchten.
Szene
Der Busch-priOn® UP-Bewegungsmelder kann einzeln
oder mit anderen Buschpri-On® Modulen eingesetzt
werden. Praktisch – weil man
so den Lichtschalter nicht
suchen muss und erst beim
Betreten eines dunklen Raums
mit Licht begrüßt wird.
Hinweis: Hier bekommen Sie
nur einen kleinen Einblick in die
durch das modulare Konzept
möglichen Gerätekombinationen.
Mehr dazu finden Sie in der
separaten Produktbroschüre/
Planungshilfe oder im Katalog.
05 UP-Bewegungsmelder
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 67
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
A
12
Busankoppler, UP
für Busch-priOn® Grundträger 1fach 6346/10-10x und Bedienelemente 6122/0x-xxx,
6124/0x-xxx, 6125/0x-xxx, 6126/0x-xxx, 6127/0x-xxx, 6128/0x-xxx, 6129/0x-xxx.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6120/12-101-500
Version Schweiz
–
6120/12-101-500
6120-0-0075
1
–
6120/12-101-508
6120-0-0076
1
1 St.
kg
Power-Busankoppler, UP, Busch-priOn®
für Busch-priOn® Grundträger 1fach, 2fach und 3fach.
Separate Spannungsversorgung erforderlich. Der KNX-Anschluss dient ausschließlich der
Buskommunikation.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6120/13-500
Version Schweiz
–
6120/13-500
6120-0-0072
1
–
6120/13-508
6120-0-0073
1
1 St.
kg
Schaltaktor/Sensor, 1fach, UP, Busch-priOn®
zum Schalten von Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen, Leuchtstofflampen und Niedervolt-Halogenlampen, die über Transformatoren betrieben werden. 3-Leiter-Anschlusstechnik
(Neutral­leiter erforderlich). Nur in Verbindung mit Grundträger 2fach und 3fach einsetzbar.
Nicht kombinierbar mit der Abschlussleiste unten mit Temperaturfühler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6354 U-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6354 U-500
6310-0-0097
1 St.
kg
1
Serien/Jalousieaktor, UP, Busch-priOn®
nur in Verbindung mit Grundträger 2fach und 3fach einsetzbar. Nicht zum Schalten von
Leuchtstofflampen, HQI- und HQL Lampen geeignet. Nicht kombinierbar mit der Abschlussleiste unten mit Temperaturfühler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6356 U-500
E St.
–
6356 U-500
6310-0-0099
1 St.
kg
1
Universal-Dimmaktor, 1fach, UP, Busch-priOn®
zum Dimmen und Schalten von Glühlampen, 230 V Halogenlampen und Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen Transformatoren oder Busch-Elektronik-Trafos. 2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich). Konventionelle und elektronische Trafos nicht gemeinsam am Universal-Dimmer-Einsatz betreiben. Nur in Verbindung mit Grundträger 2fach und
3fach einsetzbar. Nicht kombinierbar mit der Abschlussleiste unten mit Temperaturfühler.
6355 U-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6355 U-500
68 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6310-0-0098
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
Grundträger, 1fach, Busch-priOn®
für Busch-priOn® zur Aufnahme und Kontaktierung von Drehbedienelement, Bedienelement
1fach und 3fach sowie den Abschlussleisten oben/unten. Zur Kontaktierung mit dem Bus­
ankoppler priOn oder Power-Busankoppler priOn.
6346/10-101-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6346/10-101-500
6310-0-0135
1 St.
kg
1
Grundträger, 2fach, Busch-priOn®
für Busch-priOn® zur Aufnahme und Kontaktierung von 8,89 cm (3,5") TFT-Farbdisplay
mit Drehbedienelement, Drehbedienelement, Bedienelement 1fach und 3fach sowie den
Abschluss­leisten oben/unten. Zur Kontaktierung mit dem Power-Busankoppler priOn.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6346/11-101-500
–
6346/11-101-500
6310-0-0137
1 St.
kg
1
Grundträger, 3fach, Busch-priOn®
für Busch-priOn® zur Aufnahme und Kontaktierung von 8,89 cm (3,5") TFT-Farbdisplay
mit Drehbedienelement, Drehbedienelement, Bedienelement 1fach und 3fach sowie den
Abschluss­leisten oben/unten. Zur Kontaktierung mit dem Power-Busankoppler priOn.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6346/12-101-500
6310-0-0139
1 St.
kg
1
6346/12-101-500
Bedienelement, 1fach, Busch-priOn®
frei programmierbares Multifunktions-Bedienelement zum Einbau in den Grundträger 1fach,
2fach oder 3fach. Unterstützung der KNX-Funktionen durch innovatives Farbkonzept an den
Beschriftungssymbolen oder Standardbeleuchtung rot/grün. Beiliegendes Symbol kann durch
andere Beschriftungssymbole ersetzt werden.
6340-825-101-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß hochglanz
–
6340-24G-101-500
6310-0-0109
1
weißglas
–
6340-811-101-500
6310-0-0168
1
glas schwarz
–
6340-825-101-500
6310-0-0108
1
edelstahl
–
6340-866-101-500
6310-0-0106
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 69
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
A
12
6342-825-101-500
Bedienelement, 3fach, Busch-priOn®
frei programmierbares Multifunktions-Bedienelement zum Einbau in den Grundträger 1fach,
2fach oder 3fach. Unterstützung der KNX-Funktionen durch innovatives Farbkonzept an den
Beschriftungssymbolen oder Standardbeleuchtung rot/grün. Beiliegendes Symbol kann durch
andere Beschriftungssymbole ersetzt werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß
–
6342-24G-101-500
6310-0-0125
1
weißglas
–
6342-811-101-500
6310-0-0172
1
Glas schwarz
–
6342-825-101-500
6310-0-0124
1
edelstahl
–
6342-866-101-500
6310-0-0122
1
1 St.
kg
Drehbedienelement, 1fach, Busch-priOn®
frei programmierbares Multifunktions-Drehbedienelement zum Einbau in den Grundträger
1fach, 2fach oder 3fach. Unterstützung der KNX-Funktionen durch innovatives Farbkonzept
am Drehknopf oder Standardbeleuchtung rot/grün. Drehknopf aus Edelstahl.
6341-825-101-500
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6344-825-101-500
studioweiß
–
6341-24G-101-500
6310-0-0117
1
weißglas
–
6341-811-101-500
6310-0-0170
1
Glas schwarz
–
6341-825-101-500
6310-0-0116
1
edelstahl
–
6341-866-101-500
6310-0-0114
1
1 St.
kg
8,89 cm (3,5“) TFT-Farbdisplay mit Drehbedienelement, Busch-priOn®
frei programmierbares 8,89 cm (3,5“) TFT-Farbdisplay mit Drehbedienelement zum Einbau in
den Grundträger 2fach oder 3fach. Zur Darstellung von bis zu 120 Funktionen.
Mit integrierter Wochenschaltuhr, Wecker, Timer, mit Lichtszenenfunktion, Bildschirmschoner
und Ansteuerung von Multimediageräten (in Verbindung mit Zusatzgerät). Frei beschriftbare
Funktionen durch benutzerdefinierte Texte und Symbole. Unterstützung der KNX-Funktionen
durch innovatives Farbkonzept am Drehknopf. Drehknopf aus Edelstahl.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß
–
6344-24G-101-500
6310-0-0133
1
weißglas
–
6344-811-101-500
6310-0-0174
1
Glas schwarz
–
6344-825-101-500
6310-0-0132
1
edelstahl
–
6344-866-101-500
6310-0-0130
1
70 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
Busch-Wächter® 180 UP Sensor, Busch-priOn®
sendet bei Bewegungserfassung Schaltbefehle in Kombination mit Busankoppler
Busch-priOn®. Über ETS für Automatikbetrieb und Halb-Automatikbetrieb programmierbar.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6345-825-101-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6348-825-101-500
studioweiß
–
6345-24G-101-500
6310-0-0081
1
weißglas
–
6345-811-101-500
6310-0-0176
1
Glas schwarz
–
6345-825-101-500
6310-0-0080
1
edelstahl
–
6345-866-101-500
6310-0-0078
1
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß
–
6348-24G-101-500
6310-0-0147
1
weißglas
–
6348-811-101-500
6310-0-0178
1
Glas schwarz
–
6348-825-101-500
6310-0-0146
1
edelstahl
–
6348-866-101-500
6310-0-0144
1
1 St.
kg
Abschlussleiste oben, mit IR-Empfänger und Näherungssensor, Busch-priOn®
zur Montage an Grundträger 1fach bis 3fach. Mit integriertem IR-Empfänger zur Ansteuerung
durch IR-Handsender sowie integrierter Näherungsfunktion.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Glas schwarz
6349-825-101-500
kg
Standardabschlussleiste oben, Busch-priOn®
zur Montage an Grundträger 1fach bis 3fach.
Beschreibung
6350-825-101-500
1 St.
–
6350-825-101-500
6310-0-0157
1 St.
kg
1
Standardabschlussleiste unten, mit Schriftzug, Busch-priOn®
zur Montage an Grundträger 1fach bis 3fach.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß
–
6349-24G-101-500
6310-0-0155
1
weißglas
–
6349-811-101-500
6310-0-0180
1
Glas schwarz
–
6349-825-101-500
6310-0-0154
1
edelstahl
–
6349-860-101-500
6310-0-0152
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 71
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-priOn®
A
12
6352-825-101-500
Abschlussleiste unten, mit Temperaturfühler, Busch-priOn®
zur Montage an Grundträger 1fach bis 3fach. Stellt den über den Temperaturfühler
gemessenen Wert für das 8,89 cm (3,5“) TFT-Farbdisplay oder den Raumtemperaturregler
zur Verfügung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6351-825-101-500
studioweiß
–
6352-24G-101-500
6310-0-0165
1
weißglas
–
6352-811-101-500
6310-0-0182
1
Glas schwarz
–
6352-825-101-500
6310-0-0164
1
edelstahl
–
6352-860-101-500
6310-0-0162
1
1 St.
kg
Abschlussleiste oben mit Infodisplay, Raumtemperaturregler, IR-Empfänger und
Näherungssensor, Busch-priOn®
in Kombination mit Bedienelement 3fach, Busch-priOn®. Mit intergriertem Raumtemperaturregler, Display, Näherungssensor und IR-Empfänger. Raumtemperaturregler zum Heizen und
Kühlen (PI, PWM oder 2-Punkt) und Ansteuerung von bis zu 5-stufigen FanCoil-Aktoren.
Display zur Anzeige von 1 Bit; 1, 2, 3, 4 oder 14 Byte Werten als Text oder Symbole durch
IR-Handsender sowie integrierter Näherungsfunktion.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
glas schwarz
–
6351-825-101-500
6310-0-0092
1 St.
kg
1
Beschriftungssymbole, Busch-priOn®
für Busch-priOn® Bedienelement 1fach bis 3fach mit verschiedenen Symbolen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6353/20-860-500
E St.
Beleuchtung
–
6353/20-860-500
6310-0-0093
10
Jalousie
–
6353/30-860-500
6310-0-0094
10
Raumtemperatur
–
6353/40-860-500
6310-0-0095
10
Szene
–
6353/50-860-500
6310-0-0096
10
1 St.
kg
Inbetriebnahmeschnittstelle/-adapter
zur lokalen Inbetriebnahme der Busankoppler 6120/12-101-500 und 6120/13-500
über USB-Verbindung oder über SD Kartenslot. Mit integriertem Akku zum autarkem Betrieb
von bis zu 8 h.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6149/21-500
6133-0-0201
1 St.
kg
1
2CDC 271 028 F0b07
6149/21-500
Netzteil, 24 V, 2,5 A, REG
für Busankoppler BA/U 1.24.1.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
CP-D 24/2.5
–
CP-D 24/2.5
72 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG120037R0011
1
1 St.
kg
A
12
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 73
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Standardbedienelemente
A
12
Die neuen Standardbedienelemente sind als 1fach-, 2fach- oder 4fach-Variante
erhältlich. Jede Wippe verfügt über zwei LEDs, die den Status der geschalteten
Verbraucher anzeigen. Die einzelnen Wippen sind frei programmierbar und eignen
sich zum Schalten und Dimmen ebenso wie für die Bedienung von Jalousien und als
Lichtszenennebenstelle. Auch der Einsatz im gewerblichen Umfeld ist möglich.
Zusätzlich wurde ein Entnahmeschutz integriert – wichtig für die Verwendung in
öffentlichen Bereichen.
Beschriftung ganz individuell. Zur leichteren Orientierung
können die Taster mit Piktogrammen versehen werden. Ein transparenter Beschriftungsbogen mit Standardsymbolen liegt dafür
jedem Sensor bei. Die selbsterklärenden Piktogramme decken
das ganze Anwendungsspektrum der Gebäudesystemtechnik ab
und können bei Bedarf leicht ausgetauscht werden. Wer darunter
nicht das Passende findet, kann die Flächen auch frei beschriften.
01 Bedienelement 1/2fach
02 Bedienelement 2/4fach
03 Bedienelement 4/8fach
01
02
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Taster | Wertsender |
Lichtszenennebenstelle
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Taster | Wertsender | Lichtszenennebenstelle
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Taster | Wertsender | Lichtszenennebenstelle
Merkmale
beschriftbare Wippen |
Entnahmeschutz | frei programmierbare Bedienflächen | Status-/
Orientierungslicht (rot/grün/AUS)
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | frei programmierbare
Bedienflächen | Status-/
Orientierungslicht (rot/grün/AUS)
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | frei programmierbare
Bedienflächen | Status-/Orientierungslicht (rot/grün/AUS)
74 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
03
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Standardbedienelemente
A
12
Busankoppler im Lieferumfang.
6125/01
6126/01
6127/01
Tastsensor 1fach mit Busankoppler, UP
mit einem Bedienelement:
Tastsensor 2fach mit Busankoppler, UP
mit zwei Bedienelementen:
Tastsensor 4fach mit Busankoppler, UP
mit vier Bedienelementen:
Tastkontakte links/rechts
Tastkontakte links/rechts
Tastkontakte links/rechts
Für ABB i-bus KNX.
Anzeigeelemente: LED für jeden Tastkontakt
zur Anzeige des Schaltzustandes.
Mit Beschriftungsfeld.
Verp.- Gew.
Beschreibung
Typ
Bestell-Nr.
Preis
Typ
Bestell-Nr.
Preis
Typ
Bestell-Nr.
Preis
einh.
1 St.
1 St.
1 St.
1 St.
St.
kg
E
E
E
future® linear
1
anthrazit
6125/01-81-500
6115-0-0205
6126/01-81-500
6116-0-0195
6127/01-81-500
6117-0-0221
6117-0-0222
1
savanne/elfenbeinweiß
6125/01-82-500
6115-0-0206
6126/01-82-500
6116-0-0196
6127/01-82-500
1
alusilber 1)
6125/01-83-500
6115-0-0207
6126/01-83-500
6116-0-0197
6127/01-83-500
6117-0-0223
1
davos/studioweiß
6125/01-84-500
6115-0-0183
6126/01-84-500
6116-0-0174
6127/01-84-500
6117-0-0200
1
studioweiß matt 1)
6125/01-884-500 6115-0-0214
6126/01-884-500 6116-0-0204
6127/01-884-500 6117-0-0230
1
schwarz matt 1)
6125/01-885-500 6115-0-0215
6126/01-885-500 6116-0-0205
6127/01-885-500 6117-0-0231
solo®
1
savanne/elfenbeinweiß
6125/01-82-500
6115-0-0206
6126/01-82-500
6116-0-0196
6127/01-82-500
6117-0-0222
1
davos/studioweiß
6125/01-84-500
6115-0-0183
6126/01-84-500
6116-0-0174
6127/01-84-500
6117-0-0200
1
meteor/graumetallic 1)
6125/01-803-500 6115-0-0212
6126/01-803-500 6116-0-0202
6127/01-803-500 6117-0-0228
1
sahara/gelb
6125/01-815-500 6115-0-0213
6126/01-815-500 6116-0-0203
6127/01-815-500 6117-0-0229
carat
1
anthrazit
6125/01-81-500
6115-0-0205
6126/01-81-500
6116-0-0195
6127/01-81-500
6117-0-0221
1
savanne/elfenbeinweiß
6125/01-82-500
6115-0-0206
6126/01-82-500
6116-0-0196
6127/01-82-500
6117-0-0222
1
davos/studioweiß
6125/01-84-500
6115-0-0183
6126/01-84-500
6116-0-0174
6127/01-84-500
6117-0-0200
pur edelstahl
1
pur edelstahl 1)
6125/01-866-500 6115-0-0211
6126/01-866-500 6116-0-0201
6127/01-866-500 6117-0-0227
Busch-axcent®
1
davos/studioweiß
6125/01-84-500
1
chalet weiß
6125/01-896-500 6115-0-0449
1)
6115-0-0183
6126/01-84-500
6116-0-0174
6126/01-896-500 6116-0-0224
6127/01-84-500
6117-0-0200
6127/01-896-500 6117-0-0249
Oberfläche Kunststoff lackiert
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 75
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Multifunktionsbedienelemente
A
12
Die Multifunktionsbedienelemente mit Farbkonzept erfüllen höchste Ansprüche
an Komfort und Technik. Sie wurden mit jeweils zwei RGB-LEDs pro Wippe
ausgestattet, die einem konsequenten Farbkonzept folgen. So erkennt man auf
den ersten Blick die Funktion, zusätzlich können die Flächen mit Piktogrammen
versehen werden. Jede Seite einer Wippe kann mit einer eigenen Funktion
belegt werden – etwa zum Abrufen jeweils einer Lichtszene. So wird ein 4fachBedienelement zum 8fach-Bedienelement.
Große Programmvielfalt. Unterschiedliche Formen, Farben
und Materialien lassen keine Wünsche offen. Die KNX-Bedienelemente sind in den Programmen carat®, pur edelstahl, solo®,
Busch-axcent® und future® linear erhältlich. Das komplette
Sortiment konventioneller Schalter aus diesen Serien steht zur
Verfügung, sodass den Kombinationsmöglichkeiten mit den
KNX-Komponenten keine Grenzen gesetzt sind.
01
Bedienelement 1/2fach
02
Bedienelement 2/4fach
03
Bedienelement 4/8fach
04 Raumtemperaturregler
05
Bedienelement 2/4fach
01
02
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Taster | Wertsender | Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Mehrfachbetätigung | Logikfunktion
(einschließlich Lichtszenen)
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Taster | Wertsender | Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Mehrfachbetätigung | Logikfunktion
(einschließlich Lichtszenen)
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Taster | Wertsender | Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Mehrfachbetätigung | Logikfunktion
(einschließlich Lichtszenen)
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | frei programmierbare
Bedienflächen | Farbkonzept Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | frei programmierbare Bedienflächen | Farbkonzept
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | frei programmierbare
Bedienflächen | Farbkonzept 03
mit Raumtemperaturregler
06
Bedienelement 3/6fach
mit IR-Empfang
07
UP-Bewegungsmelder Standard
08 P-Bewegungsmelder Komfort
76 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Multifunktionsbedienelemente
A
12
04
05
06
Funktionalität
Komfort | Stand-by | Nachtbetrieb |
Frostschutz | Solltemperatur | Zeit |
Datum | Heizen | Kühlen | Fan-CoilBetrieb für Heizung und Kühlung |
Lichtszenen | Lichtszenenn ebenstelle | Wertobjekte | Logikfunktion
(einschließlich Lichtszenen)
Funktionalität
Komfort | Stand-by | Nachtbetrieb
| Frostschutz | Solltemperatur |
Zeit | Datum | Heizen | Kühlen |
Fan-Coil-Betrieb für Heizung und
Kühlung | Lichtszenen | Lichtszenennebenstelle | Wertobjekte | Logikfunktion (einschließlich Lichtszenen)
Funktionalität
10 frei programmierbare IRKanäle | Schalten | Dimmen |
Jalousie | Taster | Lichtszenen |
Lichtszenennebenstelle |
Wertobjekte | Logikfunktion (einschließlich Lichtszenen)
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | beleuchtbares Display |
Farbkonzept
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | beleuchtbares Display |
Farbkonzept
Merkmale
beschriftbare Wippen | Entnahmeschutz | beleuchtbares Display |
Farbkonzept
07
08
Funktionalität
4 Kanäle | Logikfunktion
(einschließlich Lichtszenen)
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 77
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Multifunktionsbedienelemente
A
12
für Busankoppler 6120/12-101-500 und
6120/13-500. Frei programmierbares
6125/02
6126/02
6127/02
Multifunktions-Bedienelement, 1/2fach, UP
Multifunktions-Bedienelement, 2/4fach, UP
Multifunktions-Bedienelement, 4/8fach, UP
mit einem Bedienelement.
mit zwei Bedienelementen.
mit vier Bedienelementen.
Multifunktions-Bedienelement. Innovatives RGB
LED Farbkonzept oder Standardbeleuchtung rot/
grün/AUS. Tasterfunktion: Schalten/Dimmen/
Jalousie/Wert senden/Lichtszenen u.a.).
Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts.
Anzeigeelemente: LED zur Anzeige des
Schaltzustandes. Mit Beschriftungsfeld.
Verp.- Gew.
Beschreibung
Typ
Bestell-Nr.
Preis
Typ
Bestell-Nr.
Preis
Typ
Bestell-Nr.
Preis
einh.
1 St.
1 St.
1 St.
1 St.
St.
kg
E
E
E
future linear
®
1
anthrazit
6125/02-81-500
6115-0-0216
6126/02-81-500
6116-0-0206
6127/02-81-500
6117-0-0232
1
savanne/elfenbeinweiß
6125/02-82-500
6115-0-0217
6126/02-82-500
6116-0-0207
6127/02-82-500
6117-0-0233
1
alusilber 1)
6125/02-83-500
6115-0-0218
6126/02-83-500
6116-0-0208
6127/02-83-500
6117-0-0234
1
davos/studioweiß
6125/02-84-500
6115-0-0219
6126/02-84-500
6116-0-0209
6127/02-84-500
6117-0-0235
1
studioweiß matt 1)
6125/02-884-500 6115-0-0226
6126/02-884-500 6116-0-0216
6127/02-884-500 6117-0-0242
1
schwarz matt 1)
6125/02-885-500 6115-0-0227
6126/02-885-500 6116-0-0217
6127/02-885-500 6117-0-0243
solo®
1
savanne/elfenbeinweiß
6125/02-82-500
6115-0-0217
6126/02-82-500
6116-0-0207
6127/02-82-500
6117-0-0233
1
davos/studioweiß
6125/02-84-500
6115-0-0219
6126/02-84-500
6116-0-0209
6127/02-84-500
6117-0-0235
1
meteor/graumetallic 1)
6125/02-803-500 6115-0-0224
6126/02-803-500 6116-0-0214
6127/02-803-500 6117-0-0240
1
sahara/gelb
6125/02-815-500 6115-0-0225
6126/02-815-500 6116-0-0215
6127/02-815-500 6117-0-0241
carat
1
anthrazit
6125/02-81-500
6115-0-0216
6126/02-81-500
6116-0-0206
6127/02-81-500
6117-0-0232
1
savanne/elfenbeinweiß
6125/02-82-500
6115-0-0217
6126/02-82-500
6116-0-0207
6127/02-82-500
6117-0-0233
1
davos/studioweiß
6125/02-84-500
6115-0-0219
6126/02-84-500
6116-0-0209
6127/02-84-500
6117-0-0235
pur edelstahl
1
pur edelstahl 1)
6125/02-866-500 6115-0-0223
6126/02-866-500 6116-0-0213
6127/02-866-500 6117-0-0239
Busch-axcent®
1
davos/studioweiß
6125/02-84-500
1
chalet weiß
6125/02-896-500 6115-0-0451
1)
6115-0-0219
6126/02-84-500
6116-0-0209
6126/02-896-500 6116-0-0226
Oberfläche Kunststoff lackiert
78 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6127/02-84-500
6117-0-0235
6127/02-896-500 6117-0-0251
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Multifunktionsbedienelemente
6129/01
Infrarot-Bedienelement, 3/6fach, UP
für Busankoppler 6120/12-101-500 und 6120/13-500. Freiprogrammierbares MultifunktionsBedienelement. Innovatives RGB LED Farbkonzept oder Standardbeleuchtung rot/grün/AUS.
Tasterfunktion: Schalten/Dimmen/Jalousie/Wert senden/Lichtszenen u.a.). Zur Ansteuerung
durch Busch-Ferncontrol® IR-Handsender 6010-25 bzw. 6020-.../6021... .
Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts. Anzeigeelemente: LED zur Anzeige des Schalt­
zustandes. Mit Beschriftungsfeld.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
future® linear
anthrazit
–
6129/01-81-500
6135-0-0156
1
savanne/elfenbeinweiß
–
6129/01-82-500
6135-0-0157
1
alusilber 1)
–
6129/01-83-500
6135-0-0158
1
davos/studioweiß
–
6129/01-84-500
6135-0-0146
1
studioweiß matt 1)
–
6129/01-884-500
6135-0-0165
1
schwarz matt 1)
–
6129/01-885-500
6135-0-0166
1
–
6129/01-82-500
6135-0-0157
1
solo®
savanne/elfenbeinweiß
davos/studioweiß
–
6129/01-84-500
6135-0-0146
1
meteor/graumetallic 1)
–
6129/01-803-500
6135-0-0163
1
sahara/gelb
–
6129/01-815-500
6135-0-0164
1
anthrazit
–
6129/01-81-500
6135-0-0156
1
savanne/elfenbeinweiß
–
6129/01-82-500
6135-0-0157
1
davos/studioweiß
–
6129/01-84-500
6135-0-0146
1
–
6129/01-866-500
6135-0-0162
1
davos/studioweiß
–
6129/01-84-500
6135-0-0146
1
chalet weiß
–
6129/01-896-500
6135-0-0170
1
carat
pur edelstahl 1)
pur edelstahl
Busch-axcent®
1)
Oberfläche Kunststoff lackiert
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 79
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Bewegungsmelder
A
12
6122/01
6122/02
Busch-Wächer ® 180 Standard, UP
Bewegungsmelder mit bis zu 4 Kanälen.
Erfassungsbereich: frontal: 6 m, seitlich: 6 m. Öffnungswinkel: 180°.
Busch-Wächer ® 180 Komfort, UP
Bedienelemente: Schiebeschalter zur manuellen Betätigung.
Für KNX Busankoppler 6120/12-101-500 und
Helligkeitsgrenzwert: 5 Lux – 150 Lux. Montagehöhe: 1,1 m.
EIN/AUTOMATIK/AUS (arretierbar). Erfassungsbereich: frontal: 15 m,
6120/13-500.
Schutzart Gerät: IP 20.
seitlich: 5 m. Erfassungsbereich 2: frontal: 10 m, seitlich: 2,5 m.
Öffnungswinkel: 180°. Helligkeitsgrenzwert: 5 Lux – 150 Lux.
Montagehöhe: 1,1 m – 2,5 m.
Schutzart Gerät: IP 20.
Verp.- Gew.
Beschreibung
Typ
Bestell-Nr.
Preis
Typ
Bestell-Nr.
Preis
einh.
1 St.
1 St.
1 St.
St.
kg
E
E
future linear
®
1
anthrazit
6122/01-81-500
6132-0-0272
6122/02-81-500
1
savanne/elfenbeinweiß
6122/01-82-500
6132-0-0273
6122/02-82-500
6132-0-0284
1
alusilber 1)
6122/01-83-500
6132-0-0274
6122/02-83-500
6132-0-0285
1
davos/studioweiß
6122/01-84-500
6132-0-0250
6122/02-84-500
6132-0-0263
1
studioweiß matt 1)
6122/01-884-500
6132-0-0281
6122/02-884-500
6132-0-0292
1
schwarz matt 1)
6122/01-885-500
6132-0-0282
6122/02-885-500
6132-0-0293
6132-0-0284
6132-0-0283
solo®
1
savanne/elfenbeinweiß
6122/01-82-500
6132-0-0273
6122/02-82-500
1
davos/studioweiß
6122/01-84-500
6132-0-0250
6122/02-84-500
6132-0-0263
1
meteor/graumetallic 1)
6122/01-803-500
6132-0-0279
6122/02-803-500
6132-0-0290
1
sahara/gelb
6122/01-815-500
6132-0-0280
6122/02-815-500
6132-0-0291
carat
1
anthrazit
6122/01-81-500
6132-0-0272
6122/02-81-500
6132-0-0283
1
savanne/elfenbeinweiß
6122/01-82-500
6132-0-0273
6122/02-82-500
6132-0-0284
1
davos/studioweiß
6122/01-84-500
6132-0-0250
6122/02-84-500
6132-0-0263
6122/01-866-500
6132-0-0278
6122/02-866-500
6132-0-0289
pur edelstahl
1
pur edelstahl 1)
Busch-axcent®
1
davos/studioweiß
6122/01-84-500
6132-0-0250
6122/02-84-500
6132-0-0263
1
chalet weiß
6122/01-896-500
6132-0-0322
6122/02-896-500
6132-0-0324
1)
Oberfläche Kunststoff lackiert
80 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Raumtemperaturregler
A
12
6124/01
6128/01
für KNX Busankoppler 6120/12-101-500
Raumtemperaturregler mit Anzeige, UP
Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts zur Sollwert- und
Bedienteil mit Raumtemperaturregler, UP
Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts, auch zur Sollwert und
und 6120/13-500. Bedienelement mit
Betriebsartenwahl. Anzeigeelemente: Betriebsartenanzeige über LCD.
Betriebsartenwahl. Anzeigeelemente: Anzeige der Betriebsart,
Raumtemperaturreglerfunktion zur Ansteuerung
Mit Beschriftungsfeld.
Temperatur, Zeit und Datum über LCD. Mit Beschriftungsfeld.
von handelsüblichen Stellantrieben oder analogen Stellantrieben (Stetigregler). Der Regler ist
ein stetiger Raumtemperaturregler für VentilatorKonvektoren (Fan Coil) in 2- und 4-Rohr Anlagen
und konventionellen Heiz- oder Kühlanlagen.
Die Lüfterstufe kann manuell oder in den
Automatikbetrieb geschaltet werden.
Verp.- Gew.
Beschreibung
Typ
Bestell-Nr.
Preis
Typ
Bestell-Nr.
Preis
einh.
1 St.
1 St.
1 St.
St.
kg
E
E
future linear
®
1
anthrazit
6124/01-81-500
6134-0-0295
6128/01-81-500
1
savanne/elfenbeinweiß
6124/01-82-500
6134-0-0274
6128/01-82-500
6134-0-0284
6134-0-0285
1
alusilber 1)
6124/01-83-500
6134-0-0275
6128/01-83-500
6134-0-0286
1
davos/studioweiß
6124/01-84-500
6134-0-0248
6128/01-84-500
6134-0-0261
1
studioweiß matt 1)
6124/01-884-500
6134-0-0282
6128/01-884-500
6134-0-0293
1
schwarz matt
6124/01-885-500
6134-0-0283
6128/01-885-500
6134-0-0294
6134-0-0285
solo®
1
savanne/elfenbeinweiß
6124/01-82-500
6134-0-0274
6128/01-82-500
1
davos/studioweiß
6124/01-84-500
6134-0-0248
6128/01-84-500
6134-0-0261
1
meteor/graumetallic 1)
6124/01-803-500
6134-0-0280
6128/01-803-500
6134-0-0291
1
sahara/gelb
6124/01-815-500
6134-0-0281
6128/01-815-500
6134-0-0292
carat
1
anthrazit
6124/01-81-500
6134-0-0295
6128/01-81-500
6134-0-0284
1
savanne/elfenbeinweiß
6124/01-82-500
6134-0-0274
6128/01-82-500
6134-0-0285
1
davos/studioweiß
6124/01-84-500
6134-0-0248
6128/01-84-500
6134-0-0261
6124/01-866-500
6134-0-0279
6128/01-866-500
6134-0-0290
pur edelstahl
1
pur edelstahl 1)
Busch-axcent®
1
davos/studioweiß
6124/01-84-500
6134-0-0248
6128/01-84-500
6134-0-0261
1
chalet weiß
6124/01-896-500
6134-0-0304
6128/01-896-500
6134-0-0306
1)
Oberfläche Kunststoff lackiert
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 81
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Rahmen
A
12
Abdeckrahmen, future® linear
für senkrechte und waagerechte Montage.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1721-184K
1fach, anthrazit
–
1721-181K
1754-0-4240
1fach,savanne/elfenbeinweiß
–
1721-182K-500
1754-0-4506
10
10
1fach, alusilber 1)
–
1721-183K-500
1754-0-4529
10
1fach, davos/studioweiß
–
1721-184K-500
1754-0-4498
10
1fach, studioweiß matt 1)
–
1721-884K-500
1754-0-4531
10
1fach, schwarz matt 1)
–
1721-885K-500
1754-0-4532
10
2fach, anthrazit
–
1722-181K
1754-0-4241
10
2fach, savanne/elfenbeinweiß –
1722-182K
1754-0-4231
10
–
1722-183K-500
1754-0-4530
10
2fach, davos/studioweiß
–
1722-184K-500
1754-0-4499
10
2fach, studioweiß matt 1)
–
1722-884K
1754-0-4415
10
2fach, schwarz matt 1)
–
1722-885K-500
1754-0-4534
10
3fach, anthrazit
–
1723-181K
1754-0-4242
10
3fach, savanne/elfenbeinweiß –
1723-182K
1754-0-4232
10
2fach, alusilber
1)
3fach, alusilber 1)
–
1723-183K-500
1754-0-4533
10
3fach, davos/studioweiß
–
1723-184K-500
1754-0-4502
10
3fach, studioweiß matt
–
1723-884K
1754-0-4416
10
3fach, schwarz matt 1)
–
1723-885K
1754-0-4421
10
4fach, anthrazit
–
1724-181K
1754-0-4243
10
4fach, savanne/elfenbeinweiß –
1724-182K
1754-0-4233
10
4fach, alusilber 1)
–
1724-183K
1754-0-4309
10
4fach, davos/studioweiß
–
1724-184K
1754-0-4238
10
4fach, studioweiß matt 1)
–
1724-884K
1754-0-4417
10
4fach, schwarz matt 1)
–
1724-885K
1754-0-4422
10
5fach, anthrazit
–
1725-181K
1754-0-4244
1
5fach, savanne/elfenbeinweiß –
1725-182K
1754-0-4234
1
5fach, alusilber 1)
–
1725-183K
1754-0-4310
1
5fach, davos/studioweiß
–
1725-184K-500
1754-0-4517
1
5fach, studioweiß matt 1)
–
1725-884K
1754-0-4418
1
5fach, schwarz matt 1)
–
1725-885K
1754-0-4423
1
1)
1)
Oberfläche Kunststoff lackiert
82 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Rahmen
A
12
Abdeckrahmen, solo®
für senkrechte und waagerechte Montage.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1721-80
1fach, chrom matt
–
1721-80-500
1754-0-4535
10
1fach, chrom glanz
–
1721-80G-500
1754-0-4538
10
1fach, davos/studioweiß
–
1721-84-500
1754-0-4536
10
2fach, chrom matt
–
1722-80-500
1754-0-4537
10
2fach, chrom glanz
–
1722-80G
1754-0-4327
10
2fach, davos/studioweiß
–
1722-84-500
1754-0-4539
10
3fach, chrom matt
–
1723-80-500
1754-0-4540
10
3fach, chrom glanz
–
1723-80G
1754-0-4328
10
3fach, davos/studioweiß
–
1723-84-500
1754-0-4541
10
4fach, chrom matt
–
1724-80
1754-0-4107
1
4fach, chrom glanz
–
1724-80G
1754-0-4329
1
4fach, davos/studioweiß
–
1724-84
1754-0-4112
1
5fach, chrom matt
–
1725-80
1754-0-4108
1
5fach, chrom glanz
–
1725-80G
1754-0-4330
1
5fach, davos/studioweiß
–
1725-84
1754-0-4113
1
1 St.
kg
Abdeckrahmen, carat®
für senkrechte und waagerechte Montage.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1721-860
fach, Glas weiß
–
1721-811
1754-0-4442
1
1fach, bronze
–
1721-821
1754-0-4258
1
1fach, gold 1)
–
1721-823-101
1754-0-4356
1
1fach, Glas schwarz
–
1721-825
1754-0-4322
1
1fach, chrom
–
1721-826-101
1754-0-4360
1
1fach, edelstahl
–
1721-860
1754-0-4254
1
2fach, Glas weiß
–
1722-811
1754-0-4443
1
2fach, bronze
–
1722-821
1754-0-4259
1
2fach, gold 1)
–
1722-823-101
1754-0-4357
1
2fach, Glas schwarz
–
1722-825
1754-0-4323
1
2fach, chrom
–
1722-826-101
1754-0-4361
1
2fach, edelstahl
–
1722-860
1754-0-4255
1
3fach, Glas weiß
–
1723-811
1754-0-4444
1
3fach, bronze
–
1723-821
1754-0-4260
1
3fach, gold 1)
–
1723-823-101
1754-0-4358
1
2fach, Glas schwarz
–
1722-825
1754-0-4323
1
3fach, chrom
–
1723-826-101
1754-0-4362
1
3fach, edelstahl
–
1723-860
1754-0-4256
1
4fach, Glas weiß
–
1724-811
1754-0-4445
1
4fach, bronze
–
1724-821
1754-0-4261
1
4fach, gold 1)
–
1724-823-101
1754-0-4359
1
4fach, Glas schwarz
–
1724-825
1754-0-4325
1
4fach, chrom
–
1724-826-101
1754-0-4363
1
4fach, edelstahl
–
1724-860
1754-0-4257
1
1)
1 St.
kg
Echtgoldauflage 24 Karat
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 83
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Rahmen
A
12
Abdeckrahmen, pur edelstahl
für senkrechte und waagerechte Montage. Material Edelstahl.
Anti fingerprint (Fingerabdrücke hinterlassen keine sichtbaren Spuren auf dem Material).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1721-866K
1fach, edelstahl
–
1721-866K-500
1754-0-4500
10
2fach, edelstahl
–
1722-866K-500
1754-0-4501
10
3fach, edelstahl
–
1723-866K
1754-0-4319
10
4fach, edelstahl
–
1724-866K
1754-0-4320
1
5fach, edelstahl
–
1725-866K
1754-0-4321
1
1 St.
kg
Abdeckrahmen, axcent
für senkrechte und waagerechte Montage.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1722-283
1fach, schwarz
–
1721-281
1754-0-4409
1fach, braunglas
–
1721-283
NEU 1754-0-4543
1fach, studioweiß
–
1721-284
1754-0-4331
10
1fach, gelb
–
1721-285
1754-0-4334
10
1fach, grün
–
1721-286
1754-0-4337
10
1fach, rot
–
1721-287
1754-0-4340
10
1fach, blau
–
1721-288
1754-0-4343
10
1fach, weißglas
–
1721-280
1754-0-4437
1
1fach, entrée-grau
–
1721-291-500
1754-0-4471
10
1fach, château-schwarz
–
1721-295-500
1754-0-4491
10
1fach, chalet-weiß
–
1721-296-500
1754-0-4486
10
1fach, foyer-rot
–
1721-297-500
1754-0-4476
10
1fach, maison-beige
–
1721-299-500
1754-0-4481
10
2fach, schwarz
–
1722-281
1754-0-4410
10
2fach, braunglas
–
1722-283
NEU 1754-0-4544
2fach, studioweiß
–
1722-284
1754-0-4332
10
2fach, gelb
–
1722-285
1754-0-4335
10
2fach, grün
–
1722-286
1754-0-4338
10
2fach, rot
–
1722-287
1754-0-4341
10
2fach, blau
–
1722-288
1754-0-4344
10
2fach, weißglas
–
1722-280
1754-0-4438
1
2fach, entrée-grau
–
1722-291-500
1754-0-4472
10
2fach, château-schwarz
–
1722-295-500
1754-0-4492
10
2fach, chalet-weiß
–
1722-296-500
1754-0-4487
10
2fach, foyer-rot
–
1722-297-500
1754-0-4477
10
2fach, maison-beige
–
1722-299-500
1754-0-4482
10
Fortsetzung Tabelle „Abdeckrahmen axcent“ nächste Seite
84 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
10
1
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Rahmen
Fortsetzung Tabelle „Abdeckrahmen axcent“
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
3fach, schwarz
–
1723-281
1754-0-4411
3fach, braunglas
–
1723-283
NEU 1754-0-4545
3fach, studioweiß
–
1723-284
1754-0-4333
10
3fach, gelb
–
1723-285
1754-0-4336
10
3fach, grün
–
1723-286
1754-0-4339
10
3fach, rot
–
1723-287
1754-0-4342
10
3fach, blau
–
1723-288
1754-0-4345
10
3fach, weißglas
–
1723-280
1754-0-4439
1
3fach, entrée-grau
–
1723-291-500
1754-0-4473
10
3fach, château-schwarz
–
1723-295-500
1754-0-4493
10
3fach, chalet-weiß
–
1723-296-500
1754-0-4488
10
3fach, foyer-rot
–
1723-297-500
1754-0-4478
10
3fach, maison-beige
–
1723-299-500
1754-0-4483
10
4fach, schwarz
–
1724-281
1754-0-4412
1
4fach, braunglas
–
1724-283
NEU 1754-0-4546
1
4fach, studioweiß
–
1724-284
1754-0-4346
1
4fach, gelb
–
1724-285
1754-0-4348
1
4fach, grün
–
1724-286
1754-0-4350
1
4fach, rot
–
1724-287
1754-0-4352
1
4fach, blau
–
1724-288
1754-0-4354
1
4fach, weißglas
–
1724-280
1754-0-4440
1
4fach, entrée-grau
–
1724-291-500
1754-0-4474
1
4fach, château-schwarz
–
1724-295-500
1754-0-4494
1
4fach, chalet-weiß
–
1724-296-500
1754-0-4489
1
4fach, foyer-rot
–
1724-297-500
1754-0-4479
1
4fach, maison-beige
–
1724-299-500
1754-0-4484
1
4fach, schwarz
–
1725-281
1754-0-4413
1
4fach, braunglas
–
1725-283
NEU 1754-0-4547
1
4fach, studioweiß
–
1725-284
1754-0-4347
1
4fach, gelb
–
1725-285
1754-0-4349
1
4fach, grün
–
1725-286
1754-0-4351
1
4fach, rot
–
1725-287
1754-0-4353
1
4fach, blau
–
1725-288
1754-0-4355
1
4fach, weißglas
–
1725-280
1754-0-4441
1
4fach, entrée-grau
–
1725-291-500
1754-0-4475
1
4fach, château-schwarz
–
1725-295-500
1754-0-4495
1
4fach, chalet-weiß
–
1725-296-500
1754-0-4490
1
4fach, foyer-rot
–
1725-297-500
1754-0-4480
1
1725-299-500
1754-0-4485
1
4fach, maison-beige
–
1 St.
kg
10
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 85
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-triton®
A
12
Mit frei programmierbaren Wippen, hinterleuchteten Schriftfeldern und IR-Sensor
versehen, ist Busch-triton® für jeden Anwendungsfall bestens vorbereitet und
wird wegen seiner eleganten Anmutung bevorzugt in Hotels und repräsentativen
Bereichen eingesetzt. Busch-triton® ist mit einem integrierten Busankoppler und
IR-Empfang ausgestattet. Diese Einheit aus Bedienelement und Busankoppler
hat alles, was man braucht, um Gebäudesystemtechnik auffallend stilvoll und
gleichermaßen komfortabel zu bedienen.
Ton in Ton.
Der Busch-triton® steht in fünf edlen Farbvarianten zur Verfügung und bietet so für jedes Umfeld eine geeignete Alternative. Angelehnt an die Programme carat®, impuls, alpha und
future® linear, findet das einzigartige Bedienelement hier
seine Ergänzung – etwa bei der Verwendung der farblich passenden Steckdosen oder Bewegungsmelder.
01
1fach-Bedienelement
mit hinterleuchtetem
Beschriftungsfeld und
IR-Empfang
02
3fach-Bedienelement
mit hinterleuchtetem
Beschriftungsfeld und
IR-Empfang
03
5fach-Bedienelement
mit hinterleuchtetem
Beschriftungsfeld und
IR-Empfang
01
02
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie | Wertsender | Wertdimmsensor | Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Kurz-lang-Bedienung |
13 frei programmierbare IR-Kanäle |
Acht Lichtszenen
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Wertsender | Wertdimmsensor |
Lichtszenennebenstelle |
Stufenschalter | Kurz-lang-Bedienung |
13 frei programmierbare IR-Kanäle |
Acht Lichtszenen
Merkmale
beschriftbare Wippen | hinterleuchtetes Beschriftungsfeld |
Entnahmeschutz | frei programmierbare Bedienfläche | IR-fernbedienbar |
frei programmierbare Zusatztaste
Merkmale
beschriftbare Wippen | hinterleuchtetes Beschriftungsfeld |
Entnahmeschutz | frei programmierbare Bedienfläche | IR-fernbedienbar |
frei programmierbare Zusatztaste
03
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Wertsender | Wertdimmsensor |
Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Kurz-lang-Bedienung | 13 frei
programmierbare IR-Kanäle |
Acht Lichtszenen
Merkmale
beschriftbare Wippen | hinterleuchtetes
Beschriftungsfeld | Entnahmeschutz |
frei programmierbare Bedienfläche |
IR-fernbedienbar | frei programmierbare
Zusatztaste | LCD-Display | Heizen |
Kühlen | Lüftersteuerung
86 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-triton®
A
12
01
02
013fach-Bedienelement mit
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Wertsender | Wertdimmsensor |
Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Kurz-lang-Bedienung |
13 frei programmierbare IR-Kanäle |
Acht Lichtszenen
Merkmale
beschriftbare Wippen | hinterleuchtetes
Beschriftungsfeld | Entnahmeschutz |
frei programmierbare Bedienfläche |
IR-fernbedienbar | frei programmierbare
Zusatztaste
hinterleuchtetem Beschriftungsfeld,
integriertem Raumtemperaturregler,
LCD-Display und IR-Empfang
025fach-Bedienelement mit
hinterleuchtetem Beschriftungsfeld,
Funktionalität
Schalten | Dimmen | Jalousie |
Wertsender | Wertdimmsensor |
Lichtszenennebenstelle | Stufenschalter |
Kurz-lang-Bedienung |
13 frei programmierbare IR-Kanäle |
Acht Lichtszenen
integriertem Raumtemperaturregler,
LCD-Display und IR-Empfang
Merkmale
beschriftbare Wippen | hinterleuchtetes
Beschriftungsfeld | Entnahmeschutz |
frei programmier-bare Bedienfläche |
IR-fernbedienbar | frei programmierbare
Zusatztaste |
LCD-Display | Heizen | Kühlen |
Lüftersteuerung
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 87
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-triton®
A
12
Busch-triton® Bedienelement, 1/2fach, UP
mit integriertem KNX-Busankoppler. Tasterfunktion (Schalten/Dimmen/Jalousie/Wert senden/
Lichtszenen/Lüftungsfunktion). Zur Ansteuerung durch Busch-Ferncontrol® IR. Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts. Anzeigeelemente: LED zur Anzeige des Schaltzustandes.
Mit Beschriftungsfeld.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6320/10-24G-500
E St.
1 St.
kg
alpha
platin
–
6320/10-20-500
6320-0-0002
1
studioweiß hochglanz
–
6320/10-24G-500
6320-0-0004
1
palladium
–
6320/10-260-500
6320-0-0010
1
–
6320/10-79-500
6320-0-0006
1
–
6320/10-83-500
6320-0-0008
1
impuls
champagner metallic
future® linear
alusilber
Busch-triton® Bedienelement, 3/6fach, UP
mit integriertem KNX-Busankoppler. Tasterfunktion (Schalten/Dimmen/Jalousie/Wert senden/
Lichtszenen/Lüftungsfunktion). Zur Ansteuerung durch Busch-Ferncontrol® IR. Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts. Anzeigeelemente: LED zur Anzeige des Schaltzustandes.
Mit Beschriftungsfeld.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6320/30-24G-500
E St.
alpha
platin
–
6320/30-20-500
6320-0-0012
1
studioweiß hochglanz
–
6320/30-24G-500
6320-0-0014
1
palladium
–
6320/30-260-500
6320-0-0020
1
–
6320/30-79-500
6320-0-0016
1
–
6320/30-83-500
6320-0-0018
1
impuls
champagner metallic
future® linear
alusilber
88 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-triton®
Busch-triton® Bedienelement, 5/10fach, UP
mit integriertem KNX-Busankoppler. Tasterfunktion (Schalten/Dimmen/Jalousie/Wert senden/
Lichtszenen/Lüftungsfunktion). Zur Ansteuerung durch Busch-Ferncontrol® IR. Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts. Anzeigeelemente: LED zur Anzeige des Schaltzustandes.
Mit Beschriftungsfeld.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6320/50-24G-500
E St.
1 St.
kg
alpha
platin
–
6320/50-20-500
6320-0-0032
1
studioweiß hochglanz
–
6320/50-24G-500
6320-0-0034
1
palladium
–
6320/50-260-500
6320-0-0040
1
–
6320/50-79-500
6320-0-0036
1
–
6320/50-83-500
6320-0-0038
1
impuls
champagner metallic
future® linear
alusilber
6320/38-24G-500
Busch-triton® Bedienelement mit Raumtemperaturregler und 3/6fach Tastsensor, UP
Mit integriertem KNX-Busankoppler. Tasterfunktion (Schalten/Dimmen/Jalousie/Wert senden/
Lichtszenen/Lüftungsfunktion). Bedienelement mit Raumtemperaturreglerfunktion zur Ansteuerung von handelsüblichen Stellantrieben oder analogen Stellantrieben (Stetigregler). Der Regler
ist ein stetiger Raumtemperaturregler für Ventilator-Konvektoren (Fan Coil) in 2- und 4-Rohr
Anlagen und konventionellen Heiz- oder Kühlanlagen. Die Lüfterstufe kann manuell oder in den
Automatikbetrieb geschaltet werden. Zur Ansteuerung durch Busch-Ferncontrol® IR-Handsender 6010-25 bzw. 6020-.../6021... . Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts. Anzeige­
elemente: LED zur Anzeige des Schaltzustandes. Mit Beschriftungsfeld.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
alpha
platin
–
6320/38-20-500
6320-0-0022
1
studioweiß hochglanz
–
6320/38-24G-500
6320-0-0024
1
palladium
–
6320/38-260-500
6320-0-0030
1
–
6320/38-79-500
6320-0-0026
1
–
6320/38-83-500
6320-0-0028
1
impuls
champagner metallic
future® linear
alusilber
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 89
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Busch-triton®
A
12
6320/58-24G-500
Busch-triton® Bedienelement mit Raumtemperaturregler und 5/10fach Tastsensor, UP
Mit integriertem KNX-Busankoppler. Tasterfunktion (Schalten/Dimmen/Jalousie/Wert senden/
Lichtszenen/Lüftungsfunktion). Bedienelement mit Raumtemperaturreglerfunktion zur Ansteuerung von handelsüblichen Stellantrieben oder analogen Stellantrieben (Stetigregler).
Der Regler ist ein stetiger Raumtemperaturregler für Ventilator-Konvektoren (Fan Coil) in 2- und
4-Rohr Anlagen und konventionellen Heiz- oder Kühlanlagen. Die Lüfterstufe kann manuell
oder in den Automatikbetrieb geschaltet werden. Zur Ansteuerung durch Busch-Ferncontrol®
IR-Handsender 6010-25 bzw. 6020-.../6021... . Bedienelemente: Tastkontakte links/rechts.
Anzeigeelemente: LED zur Anzeige des Schaltzustandes. Mit Beschriftungsfeld.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
alpha
platin
–
6320/58-20-500
6320-0-0042
1
studioweiß hochglanz
–
6320/58-24G-500
6320-0-0044
1
palladium
–
6320/58-260-500
6320-0-0050
1
–
6320/58-79-500
6320-0-0046
1
–
6320/58-83-500
6320-0-0048
1
impuls
champagner metallic
future® linear
alusilber
Infrarot-Handsender
für Infrarot-Empfänger und KNX Unterputz Infrarot-Schnittstelle. Zum Schalten/Dimmen von
bis zu 10 Verbrauchern in 2 Gruppen (1-5/6-10). Programmierung und Auswahl von 2 MEMOSpeichern je Gruppe möglich. Versorgung: 4 Alkali-Mangan-Batterien IEC LR03, nicht im
Lieferumfang enthalten. Erfassungsbereich: frontal: 15 m.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6010-25-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6010-25-500
90 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6020-0-1133
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Tasterankopplung
A
12
Für ein Maximum an Flexibilität sorgt die Tasterankopplung mit Mittelstellung.
In der Unterputzdose montiert, nimmt sie die Wippen von herkömmlichen Schalterprogrammen auf wie ein ganz normaler Unterputzeinsatz. Auf diese Weise können
Abdeckungen aus allen konventionellen Programmen nun auch für KNX verwendet
werden. Das sorgt für völlige Freiheit bei der Wahl des Schalterprogramms und
vereinfacht die Nachrüstung.
01
02
Merkmale
Einfache Montage und unkomplizierte Inbetriebnahme
Das Busch-Jaeger Schaltersortiment* kann für den Installationsbus® * KNX
eingesetzt werden
Kostengünstige Lösung bei Renovierungen
Status-/Orientierungsbeleuchtung (rot/grün/AUS)
(nur bei 1fach-Taster/-Schalter)
Integration in AP-Wassergeschützt
03
04
01 Tasterankopplung 1/2fach mit integriertem Busankoppler
02 Tasterankopplung 2/4fach mit integriertem Busankoppler
03 Tasterankopplung 1/2fach für ocean mit integriertem Busankoppler
04 Tasterankopplung 2/4fach für ocean mit integriertem Busankoppler
Design ohne Grenzen. Die Tasterankopplung erschließt die
ganze Vielfalt der Schalterprogramme* für KNX.
Wippen aus allen Schalterprogrammen können nun durch
einfaches Aufstecken zum KNX-Taster werden, der nicht
nur ein- und ausschalten, sondern auch dimmen oder den
Status über eine LED anzeigen kann (nur 6108/01-500 und
6108/04-500). 1fach- und 2fach-Varianten für Einfach- und
Serienwippen stehen zur Verfügung.
KNX – wassergeschützt
Durch den Einsatz der Tasterankopplung lassen sich auch Spezialprodukte
für KNX nutzbar machen. Besondere Varianten für die wassergeschützte
Installation ermöglichen beispielsweise die Verwendung von Abdeckungen
des Aufputz-Programms ocean®. Auf diese Weise eignet sich KNX-Sensorik
auch für den sicheren Einsatz im Keller, auf der Terrasse oder im
gewerblichen Bereich. Temperaturbereich: – 25 °C bis 45 °C.
*Außer impuls, basic55® und Allwetter 44®
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 91
ABB i-bus® KNX
Bedienen – Tasterankopplung
A
12
KNX Taster-Ankopplung, UP
mit integriertem Busankoppler. Zum Kontaktieren von konv. Wippen. Mit Mittelstellung.
Folgende Programme können eingesetzt werden: Busch-Duro 2000® SI/SI Linear, Reflex SI/SI
Linear, future® linear, alpha, solo®, Busch-axcent®, carat® und pur edelstahl.
Anzeigeelemente: Integrierte zweifarbige Status LED (rot, grün, aus).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6108/01-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1/2fach
–
6108/01-500
6133-0-0207
1
2/4fach
–
6108/02-500
6133-0-0209
1
1 St.
kg
KNX Taster-Ankopplung für Design ocean® (IP44), UP
mit integriertem Busankoppler. Zum Kontaktieren von konv. Wippen. Mit Mittelstellung.
Zum Einsatz in das AP-Gehäuse von ocean®.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6108/04-500
1/2fach
–
6108/04-500
6133-0-0211
1
2/4fach
–
6108/05-500
6133-0-0213
1
92 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Bedienen - Raumtemperaturregler Objektbereich
Raumtemperaturregler, Objektbereich, UP
AUSLAUF
Raumtemperaturregler ohne „Vor-Ort-Bedienung“. Mit integriertem KNX-Busankoppler.
Zum Heiz- und Kühlbetrieb. Zur Ansteuerung von handelsüblichen Stellantrieben.
Zur Ansteuerung von bis zu 5-stufigen Lüftungsaktoren. Nur einsetzbar mit einer Zentralscheibe 2114-xxx oder 6541-xxx, außer 6541-20, -21, -260 und -266.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
6108/03-500
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6108/03-500
6134-0-0271
1 St.
kg
1
Zentralscheibe
für Raumtemperaturregler Objektbereich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
future® linear
6541-84
anthrazit
–
6541-81
6599-0-2882
elfenbeinweiß
–
6541-82
6599-0-2832
10
alusilber
–
6541-83
6599-0-2885
10
1)
10
studioweiß
–
6541-84
6599-0-2835
10
studioweiß matt 1)
–
6541-884
6599-0-2962
10
schwarz matt
–
6541-885
6599-0-2967
10
elfenbeinweiß
–
6541-82
6599-0-2832
10
studioweiß
–
6541-84
6599-0-2835
10
–
6541-803
6599-0-2940
10
–
6541-815
6599-0-2936
10
anthrazit
–
6541-81
6599-0-2882
10
elfenbeinweiß
–
6541-82
6599-0-2832
10
studioweiß
–
6541-84
6599-0-2835
10
–
6541-866
6599-0-2924
10
studioweiß
–
6541-84
6599-0-2835
10
chalet-weiß
–
6541-896
6599-0-2998
10
1)
solo®
graumetallic
1)
sahara/gelb
carat
edelstahl
1)
edelstahl
Busch-axcent®
1)
Oberfläche Kunststoff lackiert
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 93
A
12
ABB i-bus® KNX
Bedienen - Raumtemperaturregler Objektbereich
A
12
Zentralscheibe
für Raumtemperaturregler Objektbereich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6541-24
1 St.
kg
alpha
elfenbein/weiß
–
6541-22G
6599-0-2795
10
studioweiß matt
–
6541-24
6599-0-1557
10
studioweiß hochglanz
–
6541-24G
6599-0-2332
10
platin
–
6541-20
6599-0-1466
10
–
6541-21
6599-0-1524
10
–
6541-260
6599-0-2853
10
–
6541-266
6599-0-2856
10
alpinweiß
–
6541-74
6599-0-2076
10
champagner metallic
–
6541-79
6599-0-2142
10
elfenbein/weiß
–
6541-72
6599-0-2918
10
–
6541-774
6599-0-2971
10
–
6541-775
6599-0-2975
10
–
6541-777
6599-0-2933
10
–
6541-783
6599-0-2919
10
1)
bronze
1)
palladium
titan
1)
1)
impuls
studioweiß matt
schwarz matt
brombeer
alusilber
2)
2)
2)
2)
Echtmetalloberfläche
2)
Oberfläche Kunststoff lackiert
1)
Zentralscheibe
für Raumtemperaturregler Objektbereich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Busch-Duro 2000 SI
2114-212
weiß (SI-Serie)
–
2114-212
6599-0-1193
10
–
2114-214-500
6599-0-3008
10
Reflex SI
alpinweiß (SI-Serie)
94 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
Energie messen
mit ABB i-bus® KNX
Auf Basis des KNX Standards bietet ABB unterschiedliche Lösungen zur dezentralen Energiemessung an.
Information (KNX)
Energie
Variante
1
Elektronische Energiezähler liefern in Verbindung mit einer KNX Schnittstelle
ZS/S 1.1 die aktuellen Energiewerte auf das KNX Bussystem. Von hier können die
gemessenen Daten zwischengespeichert, ausgewertet und visualisiert werden.
Information (KNX)
Energie
+
+
Variante 2
Das Energiemodul EM/S 3.16.1 kann die Energieverbräuche für Einzelgeräte
erfassen. Es kommt insbesondere im Bereich der Nachrüstung bestehender
KNX Anlagen zum Einsatz und dort wo in Verbindung mit der Energiemessung keine Schaltfunktion gefordert ist. Dies ermöglicht einen detaillierten
und transparenten Blick auf die Energieverbräuche im Gebäude.
Die aktuellen Zählerwerte können gesendet und ausgewertet werden.
Information (KNX)
Energie
+
+
Schaltaktor
Energiemodul
Variante 3
Der Energieaktor SE/S 3.16.1 ermöglicht die Steuerung der angeschlossenen Verbraucher über ABB i-bus KNX. Für jeden der drei Schaltkanäle
kann dabei wie beim Energiemodul der Einzelverbrauch gemessen werden. Für jeden Kanal steht auch die bewährte Funktionalität der ABB i-bus
KNX Schaltaktoren zur Verfügung.
Information (KNX)
Energie
+
+
Information (KNX)
Zwischenzähler für Elektrische Energie Energie
Elektrischer Verbraucher Energiezähler
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 95
A
13
ABB i-bus® KNX
Energiemanagement
A
13
SE/S 3.16.1
Energieaktor, 16/20 AX, C-Last, REG
zur Erfassung des Energieverbrauchs und verschiedener elektrischer Größen im Endstromkreis. Verschiedene elektrische Größen können durch Schwellwerte überwacht und Lastspitzen
durch eine einfache Laststeuerung begrenzt werden. Die erfassten Werte werden über
ABB i-bus KNX zur Verfügung gestellt. Die über potentialfreie unabhängige Kontakte angeschlossenen elektrischen Verbraucher (Wechsel- oder Drehstrom) können über ABB i-bus
KNX oder manuell über Schaltknebel geschaltet werden. Der Energieaktor ist besonders
geeignet zum Schalten von ohmschen, induktiven und kapazitiven Lasten. Die Schaltleistung
entspricht den Schaltaktoren C-Last SA/S X.16.6.1.
Beschreibung
MB
Typ
Preis Verp.- Gew.
Bestell-Nr.
1 St. einh.
4
EM/S 3.16.1
SE/S 3.16.1
kg
1
0,3
2CDG110136R0011
Energiemodul, REG zur Erfassung des Energieverbrauchs und verschiedener elektrischer Größen im Endstromkreis. Wirkleistung, Strom, Spannung, Frequenz können durch Schwellwerte überwacht und
Lastspitzen durch eine einfache Laststeuerung begrenzt werden. Die erfassten Werte werden
über ABB i-bus KNX zur Verfügung gestellt.
Beschreibung
MB
Typ
Preis Verp.- Gew.
Bestell-Nr.
1 St. einh.
4
ZS/S 1.1
1 St.
E St.
EM/S 3.16.1
1 St.
E St.
kg
1
0,2
2CDG110148R0011
Zählerschnittstelle, REG
Die Zählerschnittstelle erfasst Verbrauchs- und Messwerte von elektrischen Energiezählern
über ABB i-bus. Das Gerät verfügt über eine Infrarotschnittstelle über die wahlweise
ABB Energiezähler der A-Serie oder B-Serie ausgelesen werden können. Die ausgelesenen
Werte und Daten können z.B. zur Kostenstellenabrechnung, Energieoptimierung, Visualisierung
oder Installationsüberwachung genutzt werden.
Folgende Werte stehen (abhängig vom Zählertyp) zur Verfügung:
Zählerstand
Wirk-/Blindenergie
Erzeugte Wirk-/
Blindenergie Tarif 1-4, total
Tarif 1-4, total
Leistungswerte
Wirkleistung L1,
Blindleistung
L1,
Scheinleistung
L1,
Phasenwinkel Leistung L1,
Leistungsfaktor L1,
Instrumentenwerte
Spannungen Beschreibung
L2,
L2,
L2,
L2,
L2,
L3,
L3,
L3,
L3,
L3,
gesamt
gesamt
gesamt
gesamt
gesamt
L1-N, L2-N, L3-N,
L1-L2, L2-L3, L1-L3
MB
Typ
Ströme
Phasenwinkel Spannung
Phasenwinkel Strom
Quadrant
Netzfrequenz
L1,
L1,
L1,
L1,
L2,
L2,
L2,
L2,
L3,
L3,
L3,
L3,
N
gesamt
gesamt
gesamt
Sonstige
Wandlerverhältnis CT und VT auslesen
Netzausfälle
senden und löschen
Tarifeauslesen und umschalten
Statusinformationen
senden und auslesen
Kommunikationsüberwachung
Zwischenzählerauslesen und rücksetzen
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
ZS/S 1.1
96 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110083R0011
1
1 St.
kg
0.13
A
13
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 97
EQ Energiezähler
Für jede Aufgabe der richtige Zähler
A
13
Die EQ Energiezähler von ABB sind für die Zwischenzählung ausgelegt und stehen mit vielfältigen Funktionen für zahlreiche
Anwen­d ungen zur Verfügung. Dabei sind die Zähler in verschiedenen Varianten erhältlich: Zähler für die ein- bzw. dreiphasige
Messung sowie Zähler für direkten Anschluss oder mit Wandleranschluss.
Für die einfache Auswahl des richtigen Zählers sind den EQ Energiezählern entsprechend der Eigenschaften und Funktionen
verschiedene „Metallfarben“ zugeordnet. Diese können Sie unten stehender Auswahlhilfe entnehmen.
A-Serie
Typ
A41
A42
A43
A44
Messart
2-Leiteranschluss (L+N) /1 Messwerk
3-Leiteranschluss (TPE) / 2 Messwerke*
4-Leiteranschluss (TPE+N) / 3 Messwerke*
Spannungsbereich
Grenzstrom Imax
Frequenz
Betriebstemperaturbereich
Baubreite (TE)
Direkt

Wandler (CTVT)

Direkt
Wandler (CTVT)
Funktionalität (Metallfarben)




3x57,7 - 288/100-500 V (-20+% - +15%)
80 A
6A
57,7 - 288 VAC (-20% - +15%)
80 A
6A
50 oder 60 Hz ± 5%
-40 - +70°C
4
Silber
Gold
Platin
Stahl
























Stahl
4
Silber
Gold
Platin
7
Stahl Bronze Silber



































































7
Stahl Bronze Silber
Gold
Platin
Gold
Platin































































































Genauigkeitsklassen
B (Klasse 1)
C (Klasse 0,5 S)
Energiewerte
Wirkenergie
Blindenergie
Scheinenergie
4-Quadrantenmessung
Rücksetzbare Zwischenzähler
Tarifregister, 1-4
Diagnose und Alarme
Messwerte (z.B. W, V, A, Hz, Pf) **
Alarmfunktion
Oberwellenanalyse
Zeitabhängige Funktionen
Wertespeicher (Tag, Woche, Monat)
Bedarfswerte (min./max)
Lastprofile (8 Kanäle)
Eingänge/Ausgänge
Impulsausgang
2 Eingänge/2 Ausgänge
4 frei konfigurierbare Ein- bzw. Ausgänge


















Tarifsteuerung




























über Eingänge
über Kommunikation
über interne Uhr






























































































Zulassungen
MID (Modul B + D)
IEC
Kommunikation/Schnittstellen
Infrarot
M-Bus
RS-485 (Modbus oder EQ-Bus, konfigurierbar)
*konfigurierbar
** abhängig vom Zählertyp
Standard
Optional
98 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
A
13
B-Serie
C-Serie
B21
B23
B24
Direkt

Direkt
Wandler (CT)




C11
C13
Direkt

220-240 VAC (-20% - +15%)
65 A
2
3x220-240 VAC (-20% - +15%)
65 A
50 oder 60 Hz ± 5%
-40 - +70°C
4
Stahl
Silber
Stahl

230 VAC (-20% - +15%)
6A
4
1
Stahl
Silber




























































Silber
3x220-240 VAC (-20% - +15%)
40 A
50 oder 60 Hz ± 5%
- 25 - +70°C
3
Stahl


































ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 99
EQ Energiezähler
Energiezähler A41, Wechselstromzähler, 80 A
A
13
Wechselstromzähler, einphasig (1 + N)
Direktanschluss bis 80 A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 4 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
Link zum Benutzerhandbuch
57,7...288 V AC B (Kl.1)
Impulsausgang
-
A41 111 - 100 2CMA170554R1000
1
0,23
RS-485
A41 112 - 100 2CMA170500R1000
1
0,23
M-Bus
A41 113 - 100 2CMA100240R1000
1
0,23
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
57,7...288 V AC B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
-
A41 311 - 100 2CMA170502R1000
1
0,23
RS-485
A41 312 - 100 2CMA170503R1000
1
0,23
M-Bus
A41 313 - 100 2CMA170504R1000
1
0,23
Gold 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max).
57,7...288 V AC B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
RS-485
A41 412 - 100 2CMA170505R1000
1
0,23
M-Bus
A41 413 - 100 2CMA170506R1000
1
0,23
Platin 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max). Erweiterte Lastprofile und Oberwellenmessung.
57,7...288 V AC B (Kl.1)
4 konfigurierBlindenergie bare Ein- bzw.
Kl. 2
Ausgänge
RS-485
A41 512 - 100 2CMA100237R1000
1
0,23
M-Bus
A41 513 - 100 2CMA170508R1000
1
0,23
100 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
EQ Energiezähler
Energiezähler A42, Messwandlerzähler, 6 A
A
13
Messwandlerzähler, einphasig (1 + N)
Wandleranschluss CTVT, 1(6) A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 4 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
Link zum Benutzerhandbuch
57,7...288 V AC B (Kl.1)
Impulsausgang
-
A42 111 - 100
2CMA170555R1000
1
0,20
RS-485
A42 112 - 100
2CMA170510R1000
1
0,20
M-Bus
A42 113 - 100
2CMA100242R1000
1
0,20
1
0,20
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
57,7...288 V AC B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
RS-485
A42 312 - 100
2CMA170512R1000
Gold 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max).
57,7...288 V AC B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
RS-485
A42 412 - 100
2CMA170513R1000
1
0,20
M-Bus
A42 413 - 100
2CMA170514R1000
1
0,20
Platin 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max). Erweiterte Lastprofile und Oberwellenmessung.
57,7...288 V AC C (Kl. 0,5 S) 4 konfigurierBlindenergie bare Ein- bzw.
Kl. 2
Ausgänge
RS-485
A42 552 - 100
2CMA100238R1000
1
0,20
M-Bus
A42 553 - 100
2CMA170516R1000
1
0,20
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 101
EQ Energiezähler
Energiezähler A43, Drehstromzähler, 80 A
A
13
Drehstromzähler, dreiphasig (3 + N)
Direktanschluss bis 80 A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Für 3- und 4-Leiteranschluss. Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 7 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
Link zum Benutzerhandbuch
3 x 57,7/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
Impulsausgang
-
A43 111 - 100 2CMA170520R1000
1
0,44
RS-485
A43 112 - 100 2CMA100244R1000
1
0,44
M-Bus
A43 113 - 100 2CMA100245R1000
1
0,44
-
A43 211 - 100 2CMA100012R1000
1
0,44
RS-485
A43 212 - 100 2CMA170522R1000
1
0,44
M-Bus
A43 213 - 100 2CMA170523R1000
1
0,44
Bronze
4-Quadrantenmessung
3 x 57,7/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
Impulsausgang
Blindenergie
Kl. 2
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
3 x 57,7/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
-
A43 311 - 100 2CMA170524R1000
1
0,44
RS-485
A43 312 - 100 2CMA170525R1000
1
0,44
M-Bus
A43 313 - 100 2CMA170526R1000
1
0,44
Gold 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max).
3 x 57,7/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
RS-485
A43 412 - 100 2CMA170528R1000
1
0,44
M-Bus
A43 413 - 100 2CMA170529R1000
1
0,44
Platin 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max). Erweiterte Lastprofile und Oberwellenmessung.
3 x 57,7/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
4 konfigurierBlindenergie bare Ein- bzw.
Kl. 2
Ausgänge
-
A43 511 - 100 2CMA100143R1000
1
0,44
RS-485
A43 512 - 100 2CMA170531R1000
1
0,44
A43 513 - 100 2CMA170532R1000
1
0,44
M-Bus
102 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
EQ Energiezähler
Energiezähler A44, Messwandlerzähler, 6 A
A
13
Messwandlerzähler, dreiphasig (3 + N)
Wandleranschluss CTVT, 1(6) A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Für 3- und 4-Leiteranschluss. Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 7 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
Link zum Benutzerhandbuch
3 x 57/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
Impulsausgang
-
A44 111 - 100 2CMA170533R1000
1
0,35
RS-485
A44 112 - 100 2CMA100248R1000
1
0,35
M-Bus
A44 113 - 100 2CMA100249R1000
1
0,35
-
A44 211 - 100 2CMA100013R1000
1
0,35
RS-485
A44 212 - 100 2CMA170534R1000
1
0,35
M-Bus
A44 213 - 100 2CMA170535R1000
1
0,35
Bronze
4-Quadrantenmessung
3 x 57/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
Impulsausgang
Blindenergie
Kl. 2
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
3 x 57/100...
288/500 V AC
B (Kl.1)
C (Kl. 0,5 S)
Blindenergie
Kl. 2
2 Ausgänge,
2 Eingänge
-
A44 311 - 100 2CMA170536R1000
1
0,35
RS-485
A44 352 - 100 2CMA170537R1000
1
0,35
M-Bus
A44 353 - 100 2CMA170538R1000
1
0,35
Gold 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max).
3 x 57/100...
288/500 V AC
C (Kl. 0,5 S) 2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
RS-485
A44 452 - 100 2CMA170540R1000
1
0,35
M-Bus
A44 453 - 100 2CMA170541R1000
1
0,35
Platin 4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge, Kommunikation oder integrierte Uhr.
Wertespeicher. Bedarfswerte (min/max). Erweiterte Lastprofile und Oberwellenmessung.
3 x 57/100...
288/500 V AC
C (Kl. 0,5 S) 4 konfigurierBlindenergie bare Ein- bzw.
Kl. 2
Ausgänge
RS-485
A44 552 - 100 2CMA170545R1000
1
0,35
M-Bus
A44 553 - 100 2CMA170546R1000
1
0,35
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 103
EQ Energiezähler
Energiezähler B21, Wechselstromzähler, 65 A
A
13
Wechselstromzähler, einphasig (1 + N)
Direktanschluss bis 65 A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 2 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
1 x 230 V AC
B (Kl.1)
Impulsausgang
-
B21 111 - 100 2CMA100149R1000
1
0,14
RS-485
B21 112 - 100 2CMA100150R1000
1
0,15
M-Bus
B21 113 - 100 2CMA100151R1000
1
0,15
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
1 x 230 V AC
B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
-
B21 311 - 100 2CMA100154R1000
1
0,14
RS-485
B21 312 - 100 2CMA100155R1000
1
0,15
M-Bus
B21 313 - 100 2CMA100156R1000
1
0,15
104 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
EQ Energiezähler
Energiezähler B23, Drehstromzähler, 65 A
A
13
Drehstromzähler, dreiphasig (3 + N)
Direktanschluss bis 65 A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Für 3- und 4-Leiteranschluss. Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 4 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
3 x 230/400 V AC B (Kl.1)
Impulsausgang
-
B23 111 - 100 2CMA100163R1000
1
0,31
RS-485
B23 112 - 100 2CMA100164R1000
1
0,32
M-Bus
B23 113 - 100 2CMA100165R1000
1
0,33
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
3 x 230/400 V AC B (Kl.1)
2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
-
B23 311 - 100 2CMA100168R1000
1
0,33
RS-485
B23 312 - 100 2CMA100169R1000
1
0,34
M-Bus
B23 313 - 100 2CMA100170R1000
1
0,35
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 105
EQ Energiezähler
Energiezähler B24, Messwandlerzähler, 6 A
A
13
Messwandlerzähler, dreiphasig (3 + N)
Wandleranschluss CT, 1(6) A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Für 3- und 4-Leiteranschluss. Kommunikation: Infrarotschnittstelle.
Optionale Schnittstellen: M-Bus, RS-485 (Modbus oder EQ-Bus einstellbar).
Breite: 4 DIN-Module. Geprüft und zugelassen gemäß MID und IEC.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
3 x 230/400 V AC B (Kl.1)
Impulsausgang
-
B24 111 - 100 2CMA100177R1000
1
0,25
RS-485
B24 112 - 100 2CMA100178R1000
1
0,25
M-Bus
B24 113 - 100 2CMA100179R1000
1
0,27
Silber
4-Quadrantenmessung, Zwischenzähler, Tarife 1-4, Tarifsteuerung über Eingänge und Kommunikation.
3 x 230/400 V AC C (Kl. 0,5 S) 2 Ausgänge,
Blindenergie 2 Eingänge
Kl. 2
-
B24 351 - 100 2CMA100182R1000
1
0,27
RS-485
B24 352 - 100 2CMA100183R1000
1
0,27
M-Bus
B24 353 - 100 2CMA100184R1000
1
0,29
106 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
EQ Energiezähler
Energiezähler C11, C13, Wechselstromzähler, 40 A
A
13
Wechselstromzähler, einphasig (1 + N)
Direktanschluss bis 40 A. Mit Messwerten und Alarmfunktion.
Geprüft und zugelassen gemäß MID (optional). IEC-Approbation. Breite 1 DIN Modul.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
1 x 230 V AC
Link zum Benutzerhandbuch
*)
B (Klasse 1) Impuls-/
Alarmausgang
Klasse 1
-
C11 110 - 100*) 2CMA100014R1000
1
0,07
C11 110 - 300
1
0,07
2CMA170550R1000
MID-Approbation
Wechselstromzähler, dreiphasig (3 + N)
Direktanschluss bis 40 A. Mit Messwerten und Alarmfunktion. 3-Leiteranschluss.
Geprüft und zugelassen gemäß MID (optional). IEC-Approbation. Breite 3 DIN Module.
Bestellangaben
Spannung V
GenauigEin-/Ausgänge
keitsklasse
Kommuni- Typ
kation
Bestellnummer
Preis VPE Gewicht
(1 Stk.)
1 St.
E Stk.
kg
Stahl
Wirkenergiemessung
3 x 230/400
V AC
*)
B (Klasse 1) Impuls-/
Alarmausgang
Klasse 1
-
C13 110 - 100*) 2CMA100191R1000
1
0,17
C13 110 - 300
1
0,17
2CMA100192R1000
MID-Approbation
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 107
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung
A
14
Störmeldebaustein, REG
zur Erfassung von bis zu 100 Störmeldungen, die im Baustein verarbeitet und an eine
Anzeige weiter­g eleitet werden können. Eine optische und eine akustische Meldung können als
Sammel­m eldung verwendet werden. Meldungen können quittiert und Datenverluste gemeldet
werden. Das Gerät unterstützt folgende in DIN 19 235 festgelegte Meldungsarten: Meldung
mit Dauerlicht, Neuwertmeldung mit Einfachblinklicht, Erstwertmeldung mit Einfachquittierung,
Motormeldung. Aktuelle Werte können zentral abgefragt werden.
SMB/S 1.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
SMB/S 1.1
GHQ6310085R0111
1
1 St.
kg
0,12
Überwachungsbaustein, REG
überwacht bis zu 100 Geräte in KNX-Anlagen, die in 5 Gruppen aufgeteilt werden können.
Dabei werden Busteilnehmer auf Vorhandensein und Mindestfunktionalität (senden und
empfangen) überwacht. Die Überwachung kann über die physikalische Adresse oder über
Gruppen­a dressen erfolgen. Insgesamt stehen vier verschiedene Überwachungsarten zur
Verfügung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
EUB/S 1.1
E St.
2
EUB/S 1.1
2CDG110066R0011
1
1 St.
kg
0,12
Betriebsdatenerfassungsbaustein, REG
erfasst dezentral Schaltspiele und Betriebsstunden von Geräten zur Planung von Wartungen
oder Lebensdauerermittlung. Für jeden der bis zu 35 Überwachungs-Kanäle, können Grenzwerte eingestellt und bei Überschreitung Meldungen gesendet werden. Für die Betriebs­
stunden­e rfassung können Gesamtlaufzeiten oder Restlaufzeiten vorgegeben werden.
Diese Werte sind über Kommunikationsobjekte änderbar.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
BDB/S 1.1
E St.
2
BDB/S 1.1
108 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110067R0011
1
1 St.
kg
0,12
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung - Geprüfte Sicherheit mit KNX
A
14
Kompakte Lösung für Sicherheitsanwendungen – die Sicherheitsterminals.
Die Sicherheitsterminals stellen eine kompakte Sicherheitslösung für KNX Anwendungen zum Erkennen und Melden von
Einbruch, Überfall und technischen Gefahren dar.
Sie finden Anwendung als Schnittstelle zwischen Sensoren
der Sicherheitstechnik und KNX.
Die Geräte besitzen je nach Ausführung 2, 4 oder 8 Eingänge,
sogenannte Meldergruppen. Sie dienen dem überwachten
Anschluss von passiven Meldern (z.B. Magnetkontakten,
Glasbruchsensoren usw.) an ABB i-bus KNX sowie zum
Anschluss von potentialfreien Kontakten in Anwendungen mit
erhöhten Sicherheitsanforderungen.
Das Anwendungsprogramm bietet zahlreiche Funktionen für
Sicherheitsanwendungen, wie z.B.
− Direkte und verzögerte Scharfschaltung
− Interne Scharfschaltung bei Anwesenheit und externe
Scharfschaltung bei Abwesenheit
− Einstellung der angeschlossenen Meldertypen
− Reseteingang und Scharfschalteingang
− Melderüberwachung
− Meldergruppen ausschaltbar
− Unterschiedliche Alarmierungsarten
− E instellung der frei programmierbaren Relaisausgänge,
z.B. zur direkten Ansteuerung von Signalgebern.
Durch die Verbindung von Sicherheitstechnik und KNX können
die verwendeten Melder neben den Sicherheitsfunktionen
auch für die Heizungssteuerung (z.B. Signal des Fensterkontaktes zur Steuerung des Heizungsventils) oder Beleuchtungssteuerung (z.B. zentrales Ausschalten der Beleuchtung bei
Scharfschalten der Alarmlogik) verwendet werden.
Die Sicherheitsterminals können als eigenständige Systeme
mit der neu integrierten Alarmlogik, in Kombination mit dem
Sicherheitsmodul SCM/S oder an einer Einbruchmelderzentrale
mit KNX-Schnittstelle verwendet werden.
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 109
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung
A
14
Sicherheitsmodul, REG
stellt Logik-Funktionen zur Verfügung, um KNX-Geräte (z.B. Sicherheitsterminals) zu einem
Sicher­h eitssystem zu verknüpfen. Über Kommunikationsobjekte können bis zu 64 Melde­
gruppen überwacht werden. Die Scharfschaltung, Bedienung und Anzeige erfolgt ebenfalls
über Kommunikations­o bjekte. Ein frei ansteuerbarer Relaisausgang kann für den Anschluss
eines Signalgebers verwendet werden. Um die Sicherheitsfunktionen auch bei Netzausfall
nutzen zu können, ist eine gepufferte KNX-Spannungs­v ersorgung nötig.
SCM/S 1.1
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
MT/S 8.12.2M
SCM/S 1.1
2CDG110024R0011
1
1 St.
kg
0,13
Sicherheitsterminal
findet Anwendung als Schnittstelle zwischen Sensoren der Sicherheitstechnik und dem KNX.
Das Gerät besitzt Eingänge, sogenannte Meldergruppen. Sie dienen dem überwachten Anschluss von passiven Meldern (z.B. Magnetkontakten und/oder Glasbruchsensoren) an
ABB i-bus® KNX oder zum Anschluss von potentialfreien Kontakten in Anwendungen mit
erhöhten Sicherheitsanforderungen. Je nach Gerätetyp stehen 2 (MT/U) bzw. 3 (MT/S) Relaiskontakte zur Verfügung zur direkten Ansteuerung der Signalgeber oder Meldung von Statusinformationen. Das Sicherheitsterminal kann als System mit selbständiger Alarmlogik oder in
Kombination mit dem Sicherheitsmodul SCM/S oder einer Einbruchmelderzentrale (GM/A 8.1
oder L240 mit KNX Schnittstelle XS/S) verwendet werden.
Das Gerät benötigt eine externe 12 V DC SELV Hilfsspannung (z.B. NTU/S 12.2000.1).
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
8fach, REG
4
MT/S 8.12.2M
2CDG110110R0011
1
0,19
4fach, REG
4
MT/S 4.12.2M
2CDG110109R0011
1
0,19
2fach, UP
–
MT/U 2.12.2
2CDG110111R0011
1
0,08
110 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Die neue KNX-Gefahrenmelderzentrale
Eine gewinnbringende Verbindung
von Gebäude-Systemtechnik und Alarmtechnik
A
14
Professionelle Alarmtechnik für den KNX-Fachmann
Mit der neuen KNX-Gefahrenmelderzentrale GM/A 8.1
präsentiert ABB die erste Alarmanlage, die vollständig in den
weltweiten KNX-Standard (ISO/IEC 14543-3-x) integrierbar ist
und gleichzeitig die internationalen Normanforderungen der
Alarmtechnik (ISO/IEC 62642) vollständig erfüllt. Die Gefahrenmelderzentrale GM/A 8.1 ist damit weltweit einsetzbar und
erweitert Ihre Geschäftsmöglichkeiten als KNX-Partner, damit
Sie die immer wichtiger werdenden Anwendungen der Alarmtechnik in Projekten von einfachen bis zu hohen Sicherheitsanforderungen einfach und professionell umsetzten können.
Diese Innovation ist das Ergebnis von mehr als 30 Jahren
System- und Anwendungswissen bei ABB sowohl in der
Alarmtechnik wie auch in der Gebäude-Systemtechnik.
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 111
Die neue KNX-Gefahrenmelderzentrale
Eine gewinnbringende Verbindung
von Gebäude-Systemtechnik und Alarmtechnik
A
14
Magnetkontakte
Glasbruchsensoren
Scharfschalteinrichtung
Wassermelder
Gasmelder
Rauchmelder
Alarmierung
Meldergruppenmodule
BusBewegungsmelder
und
SafeKeyModul
Sicherheits-Bus
KNX
Bus für Bediengeräte
Ethernet
Ein komplettes System
Zur Erfüllung der Projektanforderungen stellt ABB dem Anwender neben der neuen Zentrale und den neuen Bediengeräten ein
vollständiges Produktsortiment für die professionelle Alarmtechnik zur Verfügung sowie die bekannten Lösungen für alle Gewerke
der KNX-Gebäude-Systemtechnik.
Die Gefahrenmelderzentrale ist universell einsetzbar zur Überwachung aller Gefahren im Gebäude vom Einbruchschutz, über
die Überfallalarmierung bis hin zur Überwachung von technischen Gefahren wie Rauchentwicklung oder Leckagen bei Gasoder Wasserleitungen.
112 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Die neue KNX-Gefahrenmelderzentrale
Ein System – alle Schnittstellen
Ethernet für Parametrierung, Bedienung
und Diagnose über Webbrowser
Sensoren & Melder konventionell
Bediengeräte
Alarmierung (intern, extern, fern)
Sicherheits-Bus für:
Bussensoren & Busmelder,
Meldergruppenmodule,
Scharfschalteinrichtung
KNX-Bus zum Anzeigen und Steuern
sowie zum Bedienen und Melden
bei VdS Home-Anwendungen
KNX-Gefahrenmelderzentrale ohne Abdeckung mit eingebauten
Meldergruppenmodulen und Akkus
Die Gefahrenmelderzentrale hat alle notwendigen Systemschnittstellen: Ein Ethernet-Anschluss dient zur Parametrierung, Diagnose und Bedienung über einen Standard-Webbrowser sowie zur Integration in das Gebäudenetzwerk.
Die Alarmsensoren und -melder werden entweder über direkte
Eingänge oder über einen Sicherheits-Bus angeschlossen,
über den auch die Scharfschalteinrichtung mit der Zentrale
verbunden wird. Weiterhin hat die Zentrale Anschlüsse für die
ebenfalls neu entwickelten Bediengeräte und für die interne,
externe oder Fern-Alarmierung. Schließlich ermöglicht der integrierte KNX-Anschluss zum einen die Anzeige von Alarmzuständen über die Anzeigegeräte der Gebäude-Systemtechnik
und zum anderen die Automatiksteuerung von Gebäudefunktionen mit Hilfe der Alarmsensorik.
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 113
A
14
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung
A
14
GM/A 8.1
KNX-Gefahrenmelderzentrale, AP
NEU
zur Verwaltung von maximal 5 logischen Bereichen mit bis zu 344 Meldergruppen, davon 8 Meldergruppen integriert, Anzahl der Meldergruppen über Sicherheits-Bus abhängig von Strombedarf (max. 800 mA) sowie 128 Meldergruppen über KNX, mit Ethernet-Anschluss und Webserver
zur Parametrierung, Bedienung und Anzeige, mit 4 Ausgängen für Signalgeber und 4 Ausgängen
zum potenzialfreien Schalten(12..30 V DC), private Fernalarmierung über Sprachansagen, SMS
und E-Mail möglich, mit Systemschnittstelle für externes Übertragungsgerät, zum Anschluss von
2x18 Ah Akkus zur Notstromversorgung von bis zu 60 Std. nach VdS und EN, erfüllt VdS-Richt­
linien für Klasse A, B, C sowie DIN EN 50131 Grad 1-3 und ISO/IEC 62642 Grad 1-3.
Beschreibung
Ityp
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
mA
GM/A 8.1
WA/Z 1.1
Wandabhebekontakt
2CDG110150R0011
2CDG110174R0011
1
1
1 St.
kg
10,5
0,1
für GM/A 8.1
Bedien- und Anzeigegerät für GM/A 8.1
NEU
zum Anschluss an die KNX-Gefahrenmelderzentrale GM/A 8.1, zur einfachen Bedienung und
Anzeige von Systemmeldungen vor Ort, pro GM/A können bis zu fünf Bedienteile angeschlossen
werden, die Versorgungsspannung wird von der GM/A zur Verfügung gestellt.
Beschreibung
Ityp
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
BT/A 1.1
mA
schwarz
MG/E 4.4.1
BT/A 1.1
2CDG280001R0011
1 St.
E St.
kg
1
0,5
Meldergruppenmodul, 4fach
NEU
zum Anschluss an den Sicherheits-Bus der GM/A 8.1.
Mit 4 Eingängen für Meldergruppen, Statusanzeige für die Meldergruppen über 4 LED’s,
1 Betriebs-LED, 3 Ausgänge für Steuersignale beim Anschluss von konventionellen Meldern oder
als Statusanzeige, 1 abschaltbarer Spannungsausgang zum Zurücksetzen von Rauchmeldern,
Versorgung von konventionellen Meldern über 12 V Spannungsausgang möglich, die Span­­
nungs­­versorgung des Meldergruppenmoduls erfolgt über den Sicherheits-Bus.
Beschreibung
Ityp
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
mA
zum Einbau in GM/A
im Aufputzgehäuse
MG/E 4.4.1
MG/A 4.4.1
zur dezentralen Montage
114 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG110178R0011
2CDG110186R0011
1 St.
E St.
kg
1
1
0,1
0,2
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Einbruchmelderzentrale
Einbruchmelderzentrale
für Wohn- und Geschäftsräume mit mehr als einem Sicherungsbereich, Geschäftsräume bis
SG6, Bankfilialen, mit Anforderungen der Versicherer/Polizei nach GMA für mittlere bis hohe
Risiken. VdS-anerkannt als Einbruchmelderzentrale für VdS-Klassen A, B, C.
Entspricht DIN VDE 0833 Teile 1 und 3, Grad 3 nach Europäischer Norm EN 50131-1
„mittleres bis hohes Risiko“.
L240
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
L240
2CDG230004R0011
1 St.
kg
1
LED-Bedienteil
zur einfachen Bedienung der Zentrale nur im Grundausbau. 10 Leuchtdioden zur Anzeige der
10 Meldergruppeneingänge. Zusätzlich interne Scharfschaltung und Alarmrücksetzung möglich. VdS-Kl. C.
L208/PT
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
L208/PT
GHQ3280201R0001
1 St.
kg
1
LCD-Bedienteil
zur Bedienung und Programmierung der Zentrale. Die Anzeige der Meldungen erfolgt über ein
zweizeiliges LCD-Display. Die Bedienung und Programmierung der Zentrale ist menügeführt.
Interne und externe Scharfschaltung am Bedienteil möglich. VdS-Kl. C.
L840/PT
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
L840/PT
GHQ3280001R0001
1 St.
kg
1
Serielle Schnittstellenkarte
zur Programmierung der L240 über PC mit serieller Schnittstelle V24, inkl. Software WinPC.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
L208/V.24
XS/S 1.1
L208/V.24
GHQ3280220R0001
1 St.
kg
1
KNX Schnittstelle für Einbruchmelderzentrale L240, REG
Für professionelle Anwendungen bietet die Einbruchmelderzentrale L240 mit zahlreichen Sensoren für alle Überwachungsaufgaben und der komfortablen Scharfschalteinrichtung SafeKey
eine universelle Lösung. Durch die Schnittstelle XS/S 1.1 ist die Integration in KNX-Anlagen
möglich. Dadurch ergeben sich zahlreiche Vorteile: Ein Öffnungsmelder kann z. B. im unscharfen Zustand zusätzlich die Heizung abschalten, um Energie zu sparen. Bei einer Alarm­aus­
lösung, können auch KNX Teilnehmer Aktionen ausführen, also das Licht einschalten oder die
Rollläden ansteuern. Durch dieses Zusammenspiel bieten sich weitere Vorteile bei der Systemintegration, die auch weiterhin die Anforderungen des VdS bis Klasse C erfüllt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
2
XS/S 1.1
2CDG110075R0011
1
1 St.
kg
0,11
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 115
A
14
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
A
14
IP-Schnittstelle
zur Programmierung der L240 über PC mit Ethernet-Schnittstelle, inkl. Software WinPC.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
L240/IP
–
L240/IP
2CDG230013R0011
1 St.
kg
1
Bleigel-Akkumulator, 12 V DC, 7 Ah
zur Notstromversorgung der Zentrale. 2 Stück einbaubar. VdS-Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SAK7
SAK7
GHV9240001V0011
1 St.
kg
1
BUS-Infrarot-Bewegungsmelder
zum direkten Anschluss an den Bus der Einbruchmelderzentrale GM/A 8.1 oder L240.
Die Bewegungsmelder in Passiv-Infrarot-Technik sind für VdS-Klassen B und C (abdecküberwacht) angemeldet. Sie ermöglichen eine räumliche Überwachung bei einer Reichweite von
bis zu 15 m.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
IR/XB
IR/XC
EIM/XB
EIM/XC
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
VdS-Nr. G 110 506
–
IR/XB
2CDG230023R0011
1
VdS-Nr. G 110 062
–
IR/XC
2CDG230024R0011
1
1 St.
kg
BUS-Dual-Bewegungsmelder
zum direkten Anschluss an den Bus der Einbruchmelderzentrale GM/A 8.1 oder L240.
Die Dual-Melder vereinen bewährte Passiv-Infrarot-Technologie mit der temperaturunabhängigen
Mikrowellen-Technik. Aus der Kombination dieser beiden Wirkprinzipien resultiert ein Melder,
der sich durch seine hohe Falschalarm­sicherheit auch bei ungünstigen Umgebungsbedingungen auszeichnet und dennoch eine hohe Detektionssicherheit besitzt. Die Melder sind für
VdS-Klassen B und C (abdecküberwacht) angemeldet. Sie ermöglichen eine räumliche Überwachung bei einer Reichweite von bis zu 15 m.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
VdS-Nr. G 110 513
–
EIM/XB
2CDG230025R0011
1
VdS-Nr. G 110 061
–
EIM/XC
2CDG230026R0011
1
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St.
kg
Montagewinkel
für Bewegungsmelder.
Beschreibung
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
MW
E St.
–
MW
116 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
GHV9230039V0020
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
L240/MG2
2-Meldergruppenmodul, UP
zur Erweiterung der Zentrale um je 2 Meldergruppen. Dient dem Anschluss von Außenhautmeldern wie Magnet-Reedkontakten und passiven Glasbruchsensoren. Das Modul hat 2 Meldergruppen, an die jeweils 2 Melder über LSA-Leisten angeschlossen werden können.
Durch einfachen Einbau in 60 mm-Installationsdose in der Nähe der Fenster ist das Modul ein
intelligenter Verteiler.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
L240/MG2
2CDG220003R0011
1 St.
kg
1
4-Meldergruppenmodul
zur Erweiterung der Zentrale um je 4 Meldergruppen. Für den Einbau ist ein Gehäuse SAD
erforderlich.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
L840/MG4
E St.
–
L840/MG4
GHQ3280011R0001
1 St.
kg
1
SafeKey-Wandleser, AP
zur Scharf-/Unscharfschaltung mit dem Auswertemodul L240/BS. Die Betätigung erfolgt durch
den Einschub von elektronischen SafeKey-Chipschlüssel. Der SafeKey-Wandleser WEL ist ausgestattet mit einem Schlüsselleser, einem Quittiersummer. VdS-Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
WEL/A, ES
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
WEL/A, ES
GHQ3050023R0001
1 St.
kg
1
SafeKey-Wandleser mit Tastatur, AP
zur Scharf-/Unscharfschaltung mit dem Auswertemodul L240/BS. Die Betätigung erfolgt durch
den Einschub von elektronischen SafeKey-Chipschlüssel und/oder einer Code-Tastatur.
Der SafeKey-Wandleser WELT ist ausgestattet mit einem Schlüsselleser, einem Quittiersummer
und einer Code-Tastatur. VdS-Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
WELT/A, ES
WELT/A, ES
GHQ3050024R0001
1 St.
kg
1
SafeKey-Chipschlüssel
ist ein elektronischer Informationsträger zur Schlossbetätigung und zur Scharf-/Unscharfschaltung an einem Türbeschlag, Türzylinder oder Wandleser. Ein SafeKey-Chipschlüssel kann in
beliebig vielen SafeKey-Systemen mit unterschiedlichen Berechtigungen verwendet werden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
SCS
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SCS
GHQ3050027R0001
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 117
A
14
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
A
14
SafeKey-Auswertemodul
zum Anschluss der SafeKey-Komponenten sowie aller Bauteile, die man an einer Scharf­
schaltetür benötigt (Magnetkontakt, Riegelschaltkontakt, Sperrelement, Interne Sirene).
Die Verwaltung der Elektronischen Schlüssel aus dem SafeKey-Sortiment erfolgt komplett über
das LCD-Bedienteil der Zentrale.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
L240/BS
E St.
–
SSM/A
L240/BS
GHQ3050031R0001
1 St.
kg
1
SafeKey-Schaltmodul
ermöglicht die einfache Anbindung und Auswertung eines SafeKey-Wandlesers mit oder ohne
Code-Tastatur (WEL od. WELT). Verwendbar zum potentialfreien Schalten von elektrischen
Komponenten bis 5 A bei maximal 12…24 V DC/AC, z. B. elektrische Türöffner oder Garagentore, oder zum scharf/unscharf schalten eines KNX Sicherheitssystem über ein Sicherheitsterminal MT/x. Das Modul ist je nach Gehäuseart für die Unter- bzw. Aufputzmontage geeignet.
Eine 12-V-Versorgungsspannung wird benötigt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
Aufputz
–
SSM/A
2CDG240019R0011
1
Unterputz
–
SSM/U
2CDG240020R0011
1
1 St.
kg
Elektromechanisches Sperrelement
verhindert den Zugang zum scharfgeschalteten Bereich einer Einbruchmeldeanlage. Die Montage erfolgt im Türrahmen. Im Türblatt ist nur eine Bohrung bzw. das Gegenstück zum Verschlussbolzen nötig. Zur Verwendung mit WEL und WELT geeignet. VdS-Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
ESPE
E St.
Ersatz-Verschlussbolzen
Aufbau-Montagesatz,
–
ESPE
GHV9250010V0001
1
–
–
EVSB
AMSP
GHV9250010V0002
GHV9250010V0004
1
1
–
AMSE
GHV9250010V0003
1
1 St.
kg
Türblatt u. Rahmen plan
Aufbau-Montagesatz,
erhöhtes Türblatt
Verteilergehäuse
zum Einbau der Busmodule L840/MG4 und L240/BS.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
SAD/GAP
E St.
Aufputz
–
SAD/GAP
GHQ3280015R0001
1
Unterputz
–
SAD/GUP
GHQ3280013R0001
1
Einputzdose für SAD/GUP
–
SAD/ED
GHQ3280014R0001
1
118 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
Magnet-Reedkontakt-Set
zur Öffnungsüberwachung von Fenstern, Türen komplett zum Aufschrauben oder Einbohren.
Inhalt: 1 Magnet, 1 Reedkontakt mit 4,0 m Anschlusskabel LIYY 4 x 0,14 mm2, 2 Gehäuse,
2 Distanzplatten, 2 Flansche, 4 Befestigungsschrauben antimagnetisch. VdS-Nr. G 191549.
VdS Kl. B.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
MRS/W
E St.
RTK
weiß
–
MRS/W
GHQ3201972R0001
1
braun
–
MRS/B
GHQ3201972R0002
1
Vorteilsset (20 St.), weiß
–
VMRS/W
GHQ3201972R0011
1
Vorteilsset (20 St.), braun
–
VMRS/B
GHQ3201972R0012
1
1 St.
kg
Rolltor-Magnet-Reedkontakt-Set
zur Öffnungsüberwachung von Rolltoren oder anderen großen Toren im industriellen Bereich.
Inhalt: 1 Magnet, 1 Reedkontakt mit 2 m Anschlusskabel 4 x 0,14 mm2, 1 m Schutzschlauch
und 1 Satz Montagezubehör. Maße: H x B x T = Reedkontakt 159 x 50 x 19 mm;
Magnet 100 x 40 x 35 mm; Schutzart: IP 68; Umweltklasse nach VdS 4; VdS-Kl. B.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
RTK
GHQ3201973R0021
1 St.
kg
1
Glasbruch-Sensoren
zur Überwachung der Glasflächen von Fenstern, Schaufenstern und Türen, hohe Störsicherheit, integrierte Speicheranzeige. Zum Betrieb direkt an Meldergruppen von Einbruchmelderzentralen oder Sicherheitsterminals. Extrem kleine Abmessungen.
Maße: H x B x T = 18 x 18 x 9 mm. Die Montage erfolgt auf Glas mit Loctite-Kleber (LKS).
Mit 5 m Anschlusskabel. VdS-Nr. G 194524. VdS Kl. B.
SPGS/W
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
weiß
–
SPGS/W
GHV9220004V0009
1
braun
Mechanisches
–
–
SPGS/B
GP2
GHV9220004V0010
GHV9220004V0004
1
1
–
LKS
GHQ4001906R0001
1
1 St.
kg
Glasbruchprüfgerät
Loctite-Kleber
Riegelschaltkontakt
Für Einbau in Schließblech, dient zur Verschlussüberwachung von Türen. Wasserdicht IP 67,
mit 2,5 m Anschlusskabel LIYY 3 x 0,14 mm2. VdS-Nr. G 190008. VdS Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
WRK/W
–
WRK/W
2CDG250003R0011
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 119
A
14
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
A
14
Verschlussüberwachung für Fenster
Die Verschlussüberwachung erfolgt mit einem speziellen Magnet und einem Reedkontakt.
Die Montage des Magneten erfolgt auf der Schubstange des Fensterflügels, der Reedkontakt
wird auf den Rahmen montiert. Das Anschlusskabel LIYY 4 x 0,14 mm2 ist 4 m lang.
VdS-Nr. G 190074. VdS Kl. C.
VSUE
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
VSUE
GHV9210018V0022
1 St.
kg
1
Aufdruckbolzen
indirekte Verschlussüberwachung durch mechanisches Aufdrücken des Fensters in Verbindung
mit Magnetkontakten zur Öffnungsüberwachung. Verfügbar in 2 Federstärken.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
ADB
150 N
–
ADB
GHV9210018V0020
1
35 N
–
ADB1
GHV9210018V0021
1
1 St.
kg
Notrufdrücker
Zur manuellen Alarmauslösung. Entspricht den Polizeirichtlinien, da bleibende Auslöseerkennung, Tastfunktion, mit Deckelkontakt. Aufputzausführung. Farbe: weiß. VdS Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
ND/W
Aufputz
–
ND/W
GHQ7132443R0011
1
Unterputz
–
NDU/W
GHQ7132443R0021
1
Ersatzpapier (10 Stück)
–
EP
GHQ7132443R0003
1
1 St.
kg
Abdeckplatte
wird vorwiegend im Bankbereich oder anderen Institutionen eingesetzt, wo durch Publikumsverkehr mit einer versehentlichen Alarmauslösung gerechnet werden muss.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
NDA/W
NDA/W
GHQ7132443R0004
1 St.
kg
1
Passiver Infrarotmelder
zum Anschluss an konventionelle Meldegruppen einer Einbruchmeldeanlage oder eines KNXMeldergruppenterminals. Mit einer volumetrischen Linse zur Innenraumüberwachung. Optional
kann mittels Funktionseinstellung eine 15 m Flurüberwachung eingestellt werden.
Maße: H x B x T = 110 x 66 x 42 mm; Farbe: RAL 9010 Reinweiß; Einsetzbar bis VdS-Klasse B.
IR/KB
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
VdS-Nr. G 110 502
–
IR/KB
120 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG230027R0011
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
EIM/KB
Dual-Bewegungsmelder EIM/KB und EIM/KC
Der Melder ermöglicht eine Überwachung von bis zu 15 m volumetrisch bei 17 Zonen in
6 Ebenen. Die Reichweite des Infrarot-Teils und des elektromagnetischen Feldes kann jeweils
separat eingestellt werden. Der Melder ist mit einer Gehtest-LED, einer IR-LED und einer
MW-LED ausgestattet. Wirkbereich bei Montagehöhe 2,30 m: Abstrahlwinkel 86 ° bis 15 m
Reichweite, Stromaufnahme typ. 9 mA EIM/KB, typ. 12 mA EIM/KC. In Verbindung mit Montagewinkel MW. Maße: H x B x T = 110 x 66 x 42 mm; bis VdS-Klasse C; Farbe RAL 9010 Reinweiß.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
VdS-No. G 110 503
–
EIM/KB
2CDG230028R0011
1
VdS-No. G 110 060
–
EIM/KC
2CDG230029R0011
1
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St.
kg
Montagewinkel
für EIM und IR.
Beschreibung
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
MW
E St.
–
MW
GHV9230039V0020
1 St.
kg
1
Dual Bewegungsmelder für Deckenmontage EIM/D
Der Melder kann an Raumdecken mit Höhen bis 3,30 m bei einem Überwachungsbereich von
10 m Durchmesser eingesetzt werden. Der Passiv-Infrarot-Bereich wird durch eine Fresnell-Linse
bestimmt. Mikrowellenfrequenz 24 GHz, Mikrowellenleistung in 1 m Abstand: 0,003 μW/cm², Überwachungsbereiche 360°, Versorgungsspannung 9 bis 15 V DC, Alarmrelais, Sabotagerelais,
Steuereingänge Gehtest & s/u, Alarmspeicher. Maße: (Ø x H) 116 x 33 mm, Umgebungsbedingungen –10 bis + 55 °C; 95 % relative Luftfeuchtigkeit, entspricht EN 50131-2-2 Grad 2.
EIM/D
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SGL
EIM/D
2CDG230039R0011
kg
1
Gasmelder SGL
zur Messung und Auswertung von Gaskonzentrationen (Erdgas und Flüssiggas) in der Umgebungsluft. Zur Überwachung von Geldausgabeautomaten auf Gasangriffe geeignet. Anschließbar
an Einbruch- und Brandmeldezentralen, mit externer Spannungsversorgung (10 – 30 V DC) auch
alleine betreibbar, potenzialfreier Relaisausgang als Schließer, Anzeige-LED und Piezo-Summer.
Decken- und Wandmontage. Maße: H x B x T = 50 x 112 x 112 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SWM 4
1 St.
SGL
GHQ3050008R0001
1 St.
kg
1
Wassermelder SWM 4
ist allseitig gießharzvergossen, hat vergoldete Termipoint-Stifte und erkennt rechtzeitig Wassereinbrüche, z.B. Rohrbrüche, Grund- und Schmutzwasser-Einbrüche, Wasserschäden bei Wasch- und
Spülmaschinen usw., bevor größerer Schaden entsteht.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SWM 4
GHQ4030001R0004
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 121
A
14
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
A
14
Wassermelder SWM 4/RN
ist an jede Versorgungsspannung im Bereich von 10 – 23 V DC anschließbar, besitzt einen
potenzialfreien Relaisausgang als Wechsler, einen LED-Parallelausgang und eine Anzeige-LED.
Der Melder stellt sich bei Abtrocknung selbsttätig zurück.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
1 St. einh.
SWM 4/RN
E St.
–
FC650/O
Preis Verp.- Gew.
SWM4/RN
GHQ4030001R0012
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
FC650/O
2CDG430079R0011
1 St.
kg
1
Wärme-Maximalmelder
Wärme-Maximalmelder in Grenzwerttechnik – Ansprechtemperatur 78 °C. Die Melder verfügen über eine rundherum sichtbare Alarmanzeige am Melderkopf und können zu Testzwecken
mit einem Permanentmagneten ausgelöst werden. Für Montage und Kabelanschluss stehen
Meldersockel zur Verfügung, in die der Melder zum Betrieb mittels Bajonettverschluss hineingedreht wird. Jeder Melder ist mit einer Alarm-LED ausgestattet, die im Alarmfall den gespeicherten Alarm anzeigt. Melder-/Sockeldurchmesser: 110 mm. VdS-anerkannt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
FC600/BREL
kg
1
Optischer Rauchmelder
optischer Rauchmelder in Grenzwerttechnik, der Rauch nach dem Streulichtprinzip detektiert.
Die Melder verfügen über eine rundherum sichtbare Alarmanzeige am Melderkopf und können
zu Testzwecken mit einem Permanentmagneten ausgelöst werden. Für Montage und Kabelanschluss stehen Meldersockel zur Verfügung, in die der Melder zum Betrieb mittels Bajonettverschluss hineingedreht wird. Jeder Melder ist mit einer Alarm-LED ausgestattet, die im Alarmfall
den gespeicherten Alarm anzeigt. Melder-/Sockeldurchmesser: 110 mm. VdS-anerkannt.
Beschreibung
FC650/TMAX
1 St.
FC650/TMAX
2CDG430081R0011
1 St.
kg
1
Meldersockel, 12 V
ermöglicht den systemunabhängigen Anschluss der Brandmelder der Serie FC650 an Anlagen bzw. Geräte, die nicht speziell auf diese Meldertechnik abgestimmt sind. Beispiele sind
Einbruchmelderzentralen, KNX-Sicherheitsterminals, Aufzugsteuerungen oder sonstige signalverarbeitende Einrichtungen. Der Meldersockel muss entweder aus einer 12 V oder einer 24 V
Gleichspannungsquelle gespeist werden. Zur Weitergabe eines Alarms steht ein potentialfreier
Wechselkontakt 30 V DC/1 A zur Verfügung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
FC600/BREL
122 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
2CDG430051R0011
1
1 St.
kg
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Systemkomponenten
A
14
Prüfaerosol
zur Testauslösung von Rauchmeldern, 250 ml.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
FPA03
FPA03
GHV9020012V0021
1 St.
kg
1
Reedrelais, 12 V
zum Anschluss, z. B. an Transistorausgänge von Einbruchmelderzentralen. Spulenspannung
8,5...14 V DC, Stromaufnahme 5 mA bei 12 V DC. Kontaktbelastung 24 V/100 mA.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
RL
GHV9270013V0101
1 St.
kg
1
Elektronische Solid-State-Sirene
Elektronische Solid-State-Sirene mit intermittierendem Ton für Innenmontage.
Außenmaße: ø x H = 90 x 37 mm.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
SSS
–
SSS
GHV9270001V0001
1 St.
kg
1
Sirene im Gehäuse
ist in ein Schutzgehäuse aus Aluminium mit zusätzlicher Schutzlackierung eingebaut.
Mit Sabotageschutz durch Deckelabhebekontakt. Die Alarmgeber sind auf eine Klemmleiste
verdrahtet. Mit Befestigungsschraube (M4) für Potenzialausgleich am Bodenteil.
Maße: H x B x T = 200 x 205 x 88 mm; Farbe: RAL 9002. Umweltklasse III nach VdS.
SSF/G
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SSF/G
GHQ3050017R0001
1 St.
kg
1
Signalgeber-Kombination
Sirene in einem Schutzgehäuse aus Aluminium mit zusätzlicher Schutzlackierung, mit aufgesetzter Blitzleuchte. Sabotageschutz durch Deckelabhebekontakt. Die Alarmgeber sind auf
einer Klemmleiste verdrahtet. Maße: H x B x T = 258 x 205 x 88 mm; Farbe RAL 9002.
VdS-Nr. G 101147. VdS Kl. C.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
SSF/GB
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
SSF/GB
GHQ3050018R0001
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 123
ABB i-bus® KNX
Sicherheit und Überwachung – Busch-Rauchalarm
A
14
6833/01-84-500
Busch-Rauchalarm® ProfessionalLINE
NEU
Zur Früherkennung von Schwelbränden und offenen Bränden mit Rauchentwicklung im Innenbereich nach foto-optischem Messprinzip (Tyndall). Fest eingebaute Lithiumbatterie mit einer
Lebensdauer von min. 10 Jahren. Mit Testknopf und Stummschaltung.
VdS-Zertifizierung.
Geprüft nach DIN EN 14604. Akustischer Alarm mit 85 dBA auf 3 m. Demontagesicherung.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6835/01-84-500
nicht vernetzbar
–
6833-84-500
6800-0-2720
1
vernetzbar
–
6833/01-84-500
6800-0-2721
1
1 St.
kg
Busch-Wärmealarm ProfessionalLINE
NEU
Signalauslösung bei über 57 °C. Fest eingebaute Lithiumbatterie mit einer Lebensdauer von
min. 10 Jahren. Mit Testknopf und Stummschaltung.
VdS-Zertifizierung. Geprüft nach DIN EN 14604. Akustischer Alarm mit 85 dBA auf 3 m.
Demontagesicherung. Bis zu 20 Melder vernetzbar über 2-Draht-Leitung. Bis zu 20 Melder
vernetzbar über Funkmodul 6828.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß
–
6835/01-84-500
6800-0-2723
1 St.
kg
1
Busch Rauchalarm® Funkmodul
Zur drahtlosen Vernetzung mehrerer Busch-Rauchalarm®/-Wärmealarm. Mit fest eingebauter
Lithiumbatterie. Batterielebensdauer mind. 10 Jahre. Funkfrequenz: 868 MHz.
Reichweite: max. 100 m im Freien, max. 30 m im Gebäude.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6828
E St.
–
6828
6800-0-2514
1 St.
kg
1
Busch Rauchalarm® Relais
Anbindung auch für externe Systeme, z. B. KNX. Relaiskontakt: potentialfreier Wechsler
230 V~ max. 5 A. Leitungsanschluss: bis zu 2 x 2 x 1,5 mm². Mit eingebautem Funkmodul.
Nennspannung: 230 V~.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
6829-84
E St.
studioweiß
–
6829-84
6800-0-2515
1 St.
kg
1
Busch-Rauchalarm® Fernbedienung
Für Servicezwecke. Mit Stumm-, Test- und Suchfunktion. Fernbedienung nur für funkvernetzte
Warnsysteme verwendbar.
6824-84
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß
–
6824-84
124 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6800-0-2516
1
1 St.
kg
Funksystem WaveLINE
Funksensoren
01
02
03
04
01 AP Bewegungsmelder WaveLINE,
A
15
05
02 WaveLINE Medienkonverter TP-RF,
Art.-Nr. 6747 AGM-204
Art.-Nr. 6770
Der Busch-Wächter® 220 WaveLINE ist ein batteriebetriebener Bewegungsmelder. Aufgrund der
kabellosen Installation kann ein idealer Montageort
gewählt werden. Die Batterie besitzt eine
Lebensdauer von ca. 5 Jahren.
03 Fenstermelder,
Über den WaveLINE Medienkonverter TP-RF
findet eine Kopplung zwischen KNX und BuschFunkcontrol statt. Telegramme können in beiden
Richtungen ausgetauscht werden.
Eine Anwendung dient der Weiterleitung der
Fenstermelder ins KNX-System.
05Fernbedienung,
04 Universalmelder,
Art.-Nr. 6720-64
Art.-Nr. 6780
Art.-Nr. 6721-64
Der Universalmelder WaveLINE ist für Dachfenster
oder Schiebetüren geeignet und wird über einen
Reed-Kontakt betätigt. Der Universalmelder besitzt
einen zweiten Kanal, der fest verdrahtet an einen
potialfreien Kontakt angeschlossen werden kann
(Öffner- oder Schließerkontakte).
Der Universalmelder WaveLINE ist für Dachfenster
oder Schiebetüren geeignet und wird über einen
Reed-Kontakt betätigt. Der Universalmelder besitzt
einen zweiten Kanal, der fest verdrahtet an einen
potialfreien Kontakt angeschlossen werden kann
(Öffner- oder Schließerkontakte).
Als mobile Steuerung für Busch-Funkcontrol wird
die Fernbedienung genutzt. Es können sowohl
Verbraucher einzeln gesteuert, als auch Szenen
gestartet werden.
Bedienelemente
Schalterprogramme
pur edelstahl
1fach
2fach
4fach
1fach
2fach
6731-866-500 6732-866-5006733-866-500
solo®
6731-xx-500 6732-xx-5006733-xx-500
Busch-axcent®
6731-xx-500 6732-xx-5006733-xx-500
future® linear
6731-xx-500 6732-xx-5006733-xx-500
Reflex SI
6731-214-5006732-214-500
Busch-Duro 2000® SI6731-212-500
6732-212-500
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 125
Funksystem WaveLINE
Funk-Aktoren/Anzeigen
A
15
01
02
03
05 | NEU
06 | NEU
07
04 | NEU
01 1fach Aktor WaveLINE,
Artikelnummer 6702-500
02 2fach Aktor WaveLINE,
Artikelnummer 6703-500
03 Dimmaktor WaveLINE,
Artikelnummer 6704-500
04 Jalousieaktor WaveLINE,
Artikelnummer 6705-101-500
Vorher
Nachher
126 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
05 1fach Aktor WaveLINE,
Artikelnummer 6701-101-500
06 2fach Binäreingang WaveLINE
Artikelnummer 6725-500
07 LED-Anzeige WaveLINE 4fach
mit Schaltfunktion,
Artikelnummer 6730-84
Funksystem WaveLINE
Transmitter
6731-214-500
Wandsender WaveLINE
1 Kanal
Netzunabhängiger 1fach Wandsender. Zum Schalten und Dimmen. Zur Jalousie- und zur Lichtszenensteuerung. Es kann 1 Funkkanal bedient oder 2 Lichtszenen aufgerufen werden.
Für WaveLINE UP-Aktoren 6701-101, 6702, 6703, 6704 und 6705-101. Für LED-Anzeige
WaveLINE 6730-xxx. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770.
Sendefrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Spannungsversorgung: LithiumKnopfzelle Typ CR2032; Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch wartungsfrei.
Automatische Überwachung der Batterielebensdauer.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
Busch-Duro 2000 SI
®
weiß
–
6731-212-500
6730-0-0028
1/10
–
6731-214-500
6730-0-0030
1/10
–
–
6731-82-500
6731-83-500
6730-0-0032
6730-0-0035
1/10
1/10
–
6731-84-500
6730-0-0038
1/10
–
6731-866-500
6730-0-0041
1/10
Reflex SI
alpinweiß
future® linear
elfenbeinweiß
alusilber 1)
studioweiß
pur edelstahl
1)
edelstahl
1)
6732-214-500
Oberfläche Kunststoff lackiert
Wandsender WaveLINE
2 Kanal
Netzunabhängiger 2fach Wandsender. Zum Schalten und Dimmen. Zur Jalousie- und zur
Lichtszenensteuerung. Es können 2 Funkkanäle bedient oder bis zu 4 Lichtszenen aufgerufen
werden. Für WaveLINE UP-Aktoren 6701-101, 6702, 6703, 6704 und 6705-101.
Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF
6770. Sendefrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Spannungsversorgung:
Lithium-Knopfzelle Typ CR2032; Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch wartungsfrei. Automatische Überwachung der Batterielebensdauer.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
6731-84-500
1 St.
kg
Busch-Duro 2000® SI
weiß
–
6732-212-500
6730-0-0029
1/10
–
6732-214-500
6730-0-0031
1/10
Reflex SI
alpinweiß
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 127
A
15
Funksystem WaveLINE
Sender
A
15
6732-84-500
Wandsender WaveLINE
2 Kanal
Netzunabhängiger 2fach Wandsender. Mit Beschriftungsfeld und Beschriftungsschild.
Zum Schalten und Dimmen. Zur Jalousie- und zur Lichtszenensteuerung. Es können 2 Funkkanäle bedient oder bis zu 4 Lichtszenen aufgerufen werden. Für WaveLINE UP-Aktoren
6701-101, 6702, 6703, 6704 und 6705-101. Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx.
Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Sendefrequenz: 868 MHz;
Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Spannungsversorgung: Lithium-Knopfzelle Typ CR2032;
Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch wartungsfrei. Automatische Überwachung der Batterielebensdauer.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
future linear
®
elfenbeinweiß
alusilber 1)
studio white
pure stainless steel
6733-84-500
6732-82-500
6732-83-500
6730-0-0033
6730-0-0036
1/10
1/10
–
6732-84-500
6730-0-0039
1/10
–
6732-866-500
6730-0-0042
1/10
1)
stainless steel
1)
–
–
Oberfläche Kunststoff lackiert
Wandsender WaveLINE
4 Kanal
Netzunabhängiger 4fach Wandsender. Mit Beschriftungsfeld und Beschriftungsschild.
Zum Schalten und Dimmen. Zur Jalousie- und zur Lichtszenensteuerung. Es können 4 Funkkanäle bedient oder bis zu 8 Lichtszenen aufgerufen werden. Für WaveLINE UP-Aktoren
6701-101, 6702, 6703, 6704 und 6705-101. Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx.
Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Sendefrequenz: 868 MHz;
Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Spannungsversorgung: Lithium-Knopfzelle Typ CR2032;
Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch wartungsfrei. Automatische Überwachung der Batterielebensdauer.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
future® linear
elfenbeinweiß
alusilber 1)
studioweiß
pur edelstahl
6733-82-500
6733-83-500
6730-0-0034
6730-0-0037
1/10
1/10
–
6733-84-500
6730-0-0040
1/10
–
6733-866-500
6730-0-0043
1/10
1)
edelstahl
1)
–
–
Oberfläche Kunststoff lackiert
128 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
Funksystem WaveLINE
Sender
6780-500
Handsender WaveLINE 1)
Netzunabhängige Funk-Fernbedienung. Zum Schalten und Dimmen. Zur Jalousie- und zur
Lichtszenensteuerung. Mit 3 Gruppen (A, B oder C) mit jeweils 5 Kanalpaaren. Es können
15 Funkkanäle einzeln bedient oder bis zu 30 Lichtszenen aufgerufen werden. Mit „ALLES
AUS“ Funktion für zugeordnete Aktoren. Für WaveLINE UP-Aktoren 6701-101, 6702, 6703,
6704 und 6705-101. Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx. Kompatibel zu WaveLINE
Medienkonverter TP-RF 6770; Sendefrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld);
Spannungsversorgung: Lithium-Knopfzelle Typ CR2032; Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre,
dadurch praktisch wartungsfrei. Automatische Überwachung der Batterielebensdauer.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
schwarz
6725-500
–
6780-500
6780-0-0001
1 St.
kg
1/10
Binäreingang WaveLINE, 2fach, 230 V~
NEU
Bei Ansteuerung der beiden Nebenstellen mit Netzspannung (AC 230 V~) werden Funktelegramme gesendet. Bedienung über konventionelle Taster (2020 US, 2012/6 UK) möglich.
Der 2fach Binäreingang hat 5 Funktionsmodi:
1.) 2 Kanäle Schalten: Anschluss von konventionellen Tastern. Sendet bei Betätigung abwechselnd EIN/AUS-Telegramme.
2.) 2 Kanäle Dimmen: Anschluss von konventionellen Tastern. Sendet bei Betätigung DimmTelegramme.
3.) 1 Kanal Jalousie: Anschluss eines Serientasters oder eines Jalousiecontrol® II-Einsatzes.
Sendet bei Betätigung Telegramme zur Steuerung einer Jalousie (nur Fahrbefehl, kein
Stopp).
4.) 2 Kanäle Lichtszenensteuerung: Anschluss von konventionellen Tastern. Bei Betätigung
werden Lichtszenen gespeichert und gestartet.
5.) K anal 1: Schalten EIN. Kanal 2: Dauerhaft Schalten EIN/AUS: Bei „Schalten EIN“ wird bei
kurzer Betätigung ein EIN-Telegramm gesendet. Bei „Dauerhaft Schalten“ EIN/AUS und
betätigter Nebenstelle wird jede Minute ein EIN-Telegramm gesendet, bei nicht betätigter
Nebenstelle jede Minute ein AUS-Telegramm.
In Abhängigkeit der gewählten Funktion kombinierbar mit den WaveLINE-Aktoren 6701-101,
6702, 6703, 6704, 6705-101. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770.
Repeaterfunktion zur Reichweitenerhöhung aktivierbar. Zum universellen An- oder Einbau.
Phase und Neutralleiter erforderlich. Zur Montage in (tiefe) Unterputzdosen nach DIN 49073-1.
Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld);
Bedienelemente: Einstellpotentiometer; Anzeigeelemente: LED zur Statusanzeige;
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %; Nennfrequenz: 50 Hz; Eingänge: 2;
Abfragespannung: 230 V~, potenzialbezogen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
weiß
–
6725-500
6720-0-0008
1 St.
kg
1/10
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 129
A
15
Funksystem WaveLINE
Sender
A
15
6747 AGM-204-500
Busch-Wächter® 220 WaveLINE
Funk-Bewegungsmelder zur Erkennung von Wärmebewegungen. Mit Erfassungs- und Statusanzeige. Mit Boden- und Rückfeldüberwachung. Mit Profilinse für beste Erfassung.
Überwachungsdichte: 84 Sektoren mit 336 Schaltsegmenten. Mit integrierter Demontageerschwernis. Alle Funktionen mikroprozessorgesteuert. Mit automatischer Reichweitenstabilisierung. Mit automatischer Störunterdrückung. Mit automatischer Blendsicherheit.
Mit automatischer Batterieüberwachung. Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch
wartungsfrei. Mit helligkeitsunabhängigem Testbetrieb zur Auswertung des Erfassungsbereiches. Individuelle Anpassung des Erfassungsbereiches über beiliegende, zuschneidbare
Abdeckfolie. Kombinierbar mit Schaltaktor WaveLINE, 1fach, mit Nebenstelle 6701-101.
Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Für Einzel- und Gruppenbetrieb.
Abschaltverzögerung: 3 min. (Einzelbetrieb), individuell am Aktor einstellbar (Gruppenbetrieb).
Sendefrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Nennspannung: 4,5 V-;
Erfassungsbereich: frontal 16 m, seitlich 16 m; Öffnungswinkel 220 °; Helligkeitsgrenzwert:
0,5 Lux - 300 Lux , Tagbetrieb. Montagehöhe: 2,5 m.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
braun
–
6747 AGM-201-500
6700-0-0038
1
alpinweiß
–
6747 AGM-204-500
6700-0-0035
1
silber metallic
–
6747 AGM-208-500
6700-0-0036
1
anthrazit
–
6747 AGM-35-500
6700-0-0037
1
130 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
Funksystem WaveLINE
Aktoren,
Medienkonverter RF/KNX
6701-101-500
Schaltaktor WaveLINE, 1fach, mit Nebenstelle
NEU
Zum Schalten elektrischer Lasten per Funk. Funktionen über Funk: EIN/AUS, Zeitschalter und Lichtszenensteuerung. Funktionen über Nebenstelle: EIN/AUS, Zeitschalter und Funktelegramm senden.
Bedienung über konventionelle Taster (2020 US, 2012/6 UK) möglich.
Für Busch-Wächter® WaveLINE 6747 AGM-xxx.. Für Wandsender Waveline 6731-xxx, 6732-xxx und
6733-xxx. Für Handsender WaveLINE 6780. Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE 6721-6x. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Abschaltverzögerung: 5 s, 1-5-15 min. einstellbar. Repeaterfunktion zur Reichweitenerhöhung aktivierbar. Zum
universellen An- oder Einbau. 3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). Zur Montage in
(tiefe) Unterputzdosen nach DIN 49073-1. Ansteuerbar über bis zu 32 Senderadressen. Sende-/
Empfangsfrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld);
Bedienelemente: Einstellpotentiometer; Anzeigeelemente: Statusanzeige des Ausgangs über Leuchtdiode; Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %; Nennfrequenz: 50 Hz; Eingänge: 1; Abfragespannung: 230 V~, Tastimpuls, L-Leiter Ausgänge: 1x Schließer, potenzialgebunden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6702-500
6701-101-500
6700-0-0040
kg
1/10
Schaltaktor WaveLINE
Zum Schalten elektrischer Lasten per Funk. Für Funktionen: EIN/AUS, Zeitschalter und Lichtszenensteuerung. Für Wandsender Waveline 6731-xxx, 6732-xxx und 6733-xxx. Für Handsender WaveLINE
6780. Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE 6721-6x. Kompatibel
zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Abschaltverzögerung: 10 sec. - 5 min. einstellbar.
Repeaterfunktion zur Reichweitenerhöhung aktivierbar. Zum universellen An- oder Einbau. 3-LeiterAnschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). Zur Montage in (tiefe) Unterputzdosen nach DIN 490731. Ansteuerbar über bis zu 32 Senderadressen. Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz;
Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Bedienelemente: Einstellpotentiometer; Anzeigeelemente: Statusanzeige des Ausgangs über Leuchtdiode; Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %; Nennfrequenz:
50 Hz; Ausgänge: 1x Öffner oder Schließer, potentialfrei.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6703-500
1 St.
6702-500
6700-0-0023
1 St.
kg
1/10
Serien Schaltaktor WaveLINE
Zum Schalten elektrischer Lasten per Funk. Für Betriebsart Serienschalter, 2 separate Ausgänge.
Für Betriebsart Zeitschalter: Ausgang 1 (z. B. Beleuchtung), Ausgang 2: ein-/ausschaltverzögert in
Abhängigkeit von Ausgang 1 (z. B. Lüftersteuerung). Für Funktionen: EIN/AUS und Lichtszenensteuerung. Für Wandsender Waveline 6731-xxx, 6732-xxx und 6733-xxx. Für Handsender WaveLINE
6780. Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE 6721-6x. Kompatibel
zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Einschalt- / Abschaltverzögerung Ausgang 2: 2 min.
/ 5 min. Repeaterfunktion zur Reichweitenerhöhung aktivierbar. Zum universellen An- oder Einbau.
3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). Zur Montage in (tiefe) Unterputzdosen nach DIN
49073-1. Ansteuerbar über bis zu 32 Senderadressen. Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz; Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Bedienelemente: Einstellpotentiometer; Anzeigeelemente: Statusanzeige
des Ausgangs über Leuchtdiode; Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %; Nennfrequenz: 50 Hz;
Ausgänge: 2x Schließer, potenzialgebunden.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6703-500
6700-0-0024
1 St.
kg
1/10
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 131
A
15
Funksystem WaveLINE
Aktoren,
Medienkonverter RF/KNX
A
15
6704-500
Universal-Dimmaktor WaveLINE
Universal-Dimmaktor WaveLINE. Zum Schalten und Dimmen elektrischer Lasten per Funk.
Für Funktionen: EIN/AUS, Dimmen und Lichtszenensteuerung. Mit Soft EIN/AUS-Funktion.
Mit wählbarer Lichtwertspeicherung. Für Wandsender Waveline 6731-xxx, 6732-xxx und 6733xxx.Für Handsender WaveLINE 6780. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770.
Repeaterfunktion zur Reichweitenerhöhung aktivierbar. Zum universellen An- oder Einbau.
2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich). 3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich) ist für elektronische Transformatoren zu bevorzugen. Zur Montage in (tiefe)
Unterputzdosen nach DIN 49073-1. Ansteuerbar über bis zu 32 Senderadressen.
Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz. Reichweite: ca. 100 m (Freifeld). Bedienelemente:
Einstellpotentiometer; Anzeigeelemente: Statusanzeige des Ausgangs über Leuchtdiode;
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %; Nennfrequenz: 50 Hz; Ausgänge: 1x Dimmkanal;
Lastart: 230 V-Glühlampen; Ausgangsspannung: 230 V~; Nennleistung: 35 - 210 W
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6705-101-500
6704-500
6700-0-0025
kg
1/10
Serien-/Jalousieaktor WaveLINE, mit Nebenstellen
NEU
Zum Schalten elektrischer Lasten per Funk. Zum Fahren und Verstellen von Jalousien/Rolladen und
Markisen per Funk. Funktionen über Funk: Serienschalter, Jalousieschalter und Lichtszenensteuerung. Funktionen über Nebenstelle: Serienschalter, Jalousieschalter und Funktelegramm senden.
Bedienung über konventionelle Taster (2020 US, 2012/6 UK) möglich.
Für Wandsender Waveline 6731-xxx, 6732-xxx und 6733-xxx. Für Handsender WaveLINE 6780.
Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE 6721-6x. Kompatibel zu
WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. In der Funktion Jalousieschalter: Laufzeit 3 min.
Repeaterfunktion zur Reichweitenerhöhung aktivierbar. Zum universellen An- oder Einbau. 3-LeiterAnschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). Zur Montage in (tiefe) Unterputzdosen nach
DIN 49073-1. Ansteuerbar über bis zu 32 Senderadressen. Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz;
Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Bedien-elemente: Einstellpotentiometer; Anzeigeelemente:
Statusanzeige des Ausgangs über Leuchtdiode; Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %;
Nennfrequenz: 50 Hz; Eingänge: 2; Abfragespannung: 230 V~; Tastimpuls, L-Leiter Ausgänge:
2x Schließer; potenzialgebunden
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6770-500
1 St.
6705-101-500
6700-0-0042
1 St.
kg
1/10
WaveLine Medienkonverter TP-RF
KNX Twisted Pair/ KNX Funk
KNX Funk kompatibler Medienkonverter mit interner Empfangsantenne zur Umsetzung der
Funksignale auf ABB i-bus KNX mit 24 Kanälen. Zur Auswertung und Weitergabe von bis zu
24 Kanälen mit jeweils 4 Unterkanälen als Sender oder Empfänger.
Einfache Bedienung durch „Anlerntaste“ und Display am Gerät. Montage erfolgt auf Putz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6770-500
132 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
6770-0-0002
1
1 St.
kg
Funksystem WaveLINE
Fenstermelder, Universalmelder
6730-214
LED-Anzeige WaveLINE
Zur Statusanzeige der Fenstergriffstellungen: geöffnet = rot, geschlossen = grün, gekippt =
gelb. Direkte Vor-Ort-Bedienung zum Schalten (Art.-Nr. 6404) / Dimmen (Art.-Nr. 6595) eines
elektrischen Verbrauchers in Abhängigkeit des UP-Einsatzes möglich. 4 individuelle LED-Anzeigekanäle. Auf jeden LED-Anzeigekanal lassen sich bis zu 8 WaveLINE Sender anlernen.
Auf die Vorort-Bedienung lassen sich bis zu 8 WaveLINE Sender anlernen. Nach einem
Netzausfall leuchten alle LED Anzeigekanäle rot. Durch die zyklische Telegrammwiederholung
der Fenstermelder WaveLINE 6720-xxx, wird der Öffnungszustand der Fenster automatisch
aktualisiert. Statusanzeige bei erschöpfter Batterie der WaveLINE Sender. Statusanzeige bei
gestörter Übertragungsstrecke und defektem WaveLINE Sender. Bedienerfreundliche Inbetriebnahme ohne PC / Software. Bedruckter Beschriftungsbogen mit 8 unterschiedlichen Einlegern.
Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE 6721-6x. Für BuschWächter® 220 WaveLINE 6747 AGM. Für Universal-Relais-Einsatz 6404 U. Für UniversalDimmer-Einsatz 6595 U. Für Busch-Powernet® KNX Geräte 6920 U-102, 6931 U-101,
6932 U-101, 6933 U. Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
Busch-Duro 2000 SI
®
weiß
–
6730-212
6730-0-0001
1
–
6730-214
6730-0-0002
1
Reflex SI
alpinweiß
6730-24G
LED-Anzeige WaveLINE
Zur Statusanzeige der Fenstergriffstellungen: geöffnet = rot, geschlossen = grün,
gekippt = gelb. Direkte Vor-Ort-Bedienung zum Schalten (Art.-Nr. 6404) / Dimmen (Art.-Nr.
6595) eines elektrischen Verbrauchers in Abhängigkeit des UP-Einsatzes möglich. 4 individuelle
LED-Anzeigekanäle. Auf jeden LED-Anzeigekanal lassen sich bis zu 8 WaveLINE Sender anlernen. Auf die Vorort-Bedienung lassen sich bis zu 8 WaveLINE Sender anlernen. Nach einem
Netzausfall leuchten alle LED Anzeigekanäle rot. Durch die zyklische Telegrammwiederholung
der Fenstermelder WaveLINE 6720-xxx, wird der Öffnungszustand der Fenster automatisch
aktualisiert. Statusanzeige bei erschöpfter Batterie der WaveLINE Sender. Statusanzeige bei
gestörter Übertragungsstrecke und defektem WaveLINE Sender. Bedienerfreundliche Inbetriebnahme ohne PC / Software. Bedruckter Beschriftungsbogen mit 8 unterschiedlichen Einlegern.
Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE 6721-6x.
Für Busch-Wächter® 220 WaveLINE 6747 AGM. Für Universal-Relais-Einsatz 6404 U.
Für Universal-Dimmer-Einsatz 6595 U. Für Busch-Powernet® KNX Geräte 6920 U-102,
6931 U-101, 6932 U-101, 6933 U. Reichweite: ca. 100 m (Freifeld). Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
1 St.
kg
alpha
platin 3)
bronze 3)
–
–
6730-20
6730-21
6730-0-0007
6730-0-0008
1
1
elfenbein/weiß
–
6730-22G
6730-0-0009
1
studioweiß matt
–
6730-24
6730-0-0010
1
studioweiß hochglanz
–
6730-24G
6730-0-0011
1
palladium
–
6730-260
6730-0-0005
1
–
6730-266
6730-0-0006
1
titan
3)
3)
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 133
A
15
Funksystem WaveLINE
Fenstermelder, Universalmelder
A
15
6730-84
LED-Anzeige WaveLINE
Zur Statusanzeige der Fenstergriffstellungen: geöffnet = rot, geschlossen = grün,
gekippt = gelb. Direkte Vor-Ort-Bedienung zum Schalten (Art.-Nr. 6404) / Dimmen
(Art.-Nr. 6595) eines elektrischen Verbrauchers in Abhängigkeit des UP-Einsatzes möglich.
4 individuelle LED-Anzeigekanäle. Auf jeden LED-Anzeigekanal lassen sich bis zu 8 WaveLINE
Sender anlernen. Auf die Vorort-Bedienung lassen sich bis zu 8 WaveLINE Sender anlernen.
Nach einem Netzausfall leuchten alle LED Anzeigekanäle rot. Durch die zyklische Telegrammwiederholung der Fenstermelder WaveLINE 6720-xxx, wird der Öffnungszustand der Fenster automatisch aktualisiert. Statusanzeige bei erschöpfter Batterie der WaveLINE Sender.
Statusanzeige bei gestörter Übertragungastrecke und defektem WaveLINE Sender. Bedienerfreundliche Inbetriebnahme ohne PC / Software. Bedruckter Beschriftungsbogen mit 8 unterschiedlichen Einlegern. Für Fenstermelder WaveLINE 6720-6x. Für Universalmelder WaveLINE
6721-6x. Für Busch-Wächter® 220 WaveLINE 6747 AGM. Für Universal-Relais-Einsatz 6404 U.
Für Universal-Dimmer-Einsatz 6595 U. Für Busch-Powernet® KNX Geräte 6920 U-102, 6931
U-101, 6932 U-101, 6933 U. Reichweite: ca. 100 m (Freifeld).
Sende-/Empfangsfrequenz: 868 MHz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
future® linear
anthrazit
elfenbeinweiß
–
–
6730-81
6730-82
6730-0-0014
6730-0-0015
1
1
alusilber
–
6730-83
6730-0-0016
1
1)
studioweiß
–
6730-84
6730-0-0017
1
–
6730-884
6730-0-0026
1
–
6730-885
6730-0-0027
1
elfenbeinweiß
studioweiß
–
–
6730-82
6730-84
6730-0-0015
6730-0-0017
1
1
graumetallic
–
6730-803
6730-0-0025
1
–
6730-815
6730-0-0024
1
–
–
6730-84
6730-896-500
6730-0-0017
6730-0-0066
1
1
–
–
6730-81
6730-82
6730-0-0014
6730-0-0015
1
1
–
6730-84
6730-0-0017
1
–
6730-866
6730-0-0023
1
studioweiß matt
schwarz matt
1)
1)
solo®
1)
gelb
Busch-axcent
®
studioweiß
chalet-weiß
carat® 2)
anthrazit
elfenbeinweiß
studioweiß
pur edelstahl
edelstahl
1)
134 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
Funksystem WaveLINE
Fenstermelder, Universalmelder
6404 U
Universal-Relais-Einsatz
Zum Schalten von Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen, Leuchtstofflampen und Niedervolt-Halogenlampen, die über Transformatoren betrieben werden. 3-Leiter-Anschlusstechnik
(Neutralleiter erforderlich). Mit Betriebsartenschalter für Betriebsart: Schalter, Zeitschalter.
Betriebsart Schalter: Tastendruck auf die obere Wippenhälfte schaltet das Licht ein, Tastendruck auf die untere Wippenhälfte schaltet das Licht aus. Betriebsart Zeitschalter: Tastendruck
auf die obere Wippenhälfte schaltet das Licht ein, das Licht schaltet automatisch zeitverzögert
aus. Manuelles Ausschalten nicht möglich. Die Verzögerung kann in 5 Stufen zwischen 30 und
300 Sek. eingestellt werden. Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US, 2021/6
UK) möglich. Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx. Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %;
Nennfrequenz: 50 Hz; Eingänge: 1; Abfragespannung: 230 V~, Tastimpuls, L-Leiter Ausgänge:
1x Schließer, potenzialgebunden; Lastart: ohmisch, kapazitiv und induktiv; Nennstrom: 10 AX
Nennleistung: 2300 W/VA.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6595 U
6404 U
6401-0-0055
1 St.
kg
1
Universal-Dimmer-Einsatz
Zum Dimmen und Schalten von Glühlampen, 230 V-Halogenlampen und Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen Transformatoren oder elektronischen Trafos. 2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich). Mit Soft EIN/AUS-Funktion. Mit elektronischem
Kurzschlussschutz. Mit automatischem Übertemperaturschutz. Mit Betriebsartenschalter für
Betriebsart: Dimmer, Schalter Betriebsart Dimmer: Kurzer Tastendruck auf die obere Wippenhälfte schaltet das Licht ein, kurzer Tastendruck auf die untere Wippenhälfte schaltet das Licht
aus. Betriebsart Dimmer: Langer Tastendruck auf die obere Wippenhälfte dimmt, bei eingeschaltetem Licht, das Licht heller, bzw. bei ausgeschaltetem Licht das Licht von null ausgehend heller. Langer Tastendruck auf die untere Wippenhälfte dimmt das Licht dunkler.
Betriebsart Schalter: Tastendruck auf die obere Wippenhälfte schaltet das Licht ein, Tastendruck auf die untere Wippenhälfte schaltet das Licht aus. Bedienung auch über konventionelle
Taster (2020 US, 2021/6 UK) möglich. Konventionelle und elektronische Trafos nicht gemeinsam am Universal-Dimmer-Einsatz betreiben. Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %; Nennfrequenz: 50; Hz Eingänge: 1; Abfragespannung: 230 V~; Tastimpuls, L-Leiter Ausgänge: 1x elektronischer Ausgang, potenzialgebunden; Lastart: ohmisch, kapazitiv und induktiv; Nennleistung: 60 - 450 W/VA.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
6595 U
6590-0-0188
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 135
A
15
Funksystem WaveLINE
Fenstermelder, Universalmelder
A
15
6720-64
Fenstermelder WaveLINE
Zur Überwachung und Übertragung der aktuellen Fenstergriffstellung (Fenster geöffnet,
geschlossen, gekippt). Fenstermelder WaveLINE überträgt die aktuelle Fenstergriffstellung sofort bei Betätigung. Zusätzlich zyklisches Senden zur Überwachung der Übertragungsstrecke
und der Fehlerfreiheit der Geräte. Vorhandener Fenstergriff wird weiter verwendet.
Fenstermelder WaveLINE wird zwischen vorhandenem Fenstergriff und Fensterrahmen
montiert. Geeignet für Fenstergriff: 7mm Vierkant, 43 mm Befestigungsschraubenabstand,
Nocken-Ø 10 und 12 mm, max. Größe der Befestigungsplatte von 34 x 77 mm (BxH).
Keine Leitungsverlegung notwendig. Zubehör zur Montage (Vierkantverlängerung,
Schrauben, Adapter für Nocken) des Fenstermelder WaveLINE im Lieferumfang enthalten.
Batterie im Lieferumfang enthalten. Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch
wartungsfrei. Überwachung der Batterielebensdauer und übertragen des Batteriezustandes.
Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx. Für WaveLINE UP-Aktoren 6701-101, 6702, 6703,
6704 und 6705-101. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770.
Reichweite: ca. 100 m (Freifeld); Sendefrequenz: 868 MHz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß matt
–
6720-64
6720-0-0001
kg
1
basaltschwarz
–
6720-65
6720-0-0002
1
edelstahl
–
6720-66
6720-0-0003
1
1)
1 St.
1) Oberfläche Kunststoff lackiert
6721-64
Universalmelder WaveLINE
Zur Überwachung und Übertragung des Zustandes (geöffnet, geschlossen) von Dachfenstern,
Oberlichtern, Türen und Toren. Zur Fensterüberwachung in Verbindung mit offener Feuerstelle
und Dunstabzugshaube gemäß Feuerungverordnung FeuV § 4. Zusätzliche Anschlussmöglichkeit für einen externen, potentialfreien Sensor (wahlweise Öffner- oder Schließerkontakt).
Getrennte Auswertung und Überwachung der Kanäle. Universalmelder WaveLINE überträgt die
aktuelle Information sofort bei Zustandsänderung. Zusätzlich zyklisches Senden zur Überwachung der Übertragungsstrecke und der Fehlerfreiheit der Geräte. Befestigung von Universalmelder WaveLINE und Magneten mittels Klebefolie oder Schrauben. Zubehör (Klebefolie, Schrauben, Magnet) im Lieferumfang enthalten. Batterie im Lieferumfang enthalten.
Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch wartungsfrei. Überwachung der Batterielebensdauer und übertragen des Batteriezustandes. Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx.
Für WaveLINE UP-Aktoren 6701-101, 6702, 6703, 6704 und 6705-101. Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770. Max. Leitungslänge externer Sensor: 5 m; Anschlussquerschnitt externer Sensor: 0,14...0,5 mm² (eindrähtig); Reichweite: ca. 100 m (Freifeld);
Sendefrequenz: 868 MHz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
studioweiß matt
–
6721-64
6720-0-0004
1
basaltschwarz
–
6721-65
6720-0-0005
1
136 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
1 St.
kg
Newron
Integration in Building Management Systeme
Moderne Gebäude sind heute mehr als nur der Ausdruck
zukunftsweisender Architektur. Als ganzheitliche Systeme
müssen sie den gestiegenen Anforderungen an Energieeffizienz, Komfort, Sicherheit und einen rentablen Betrieb gerecht
werden. Immobilien benötigen dafür Intelligenz in Form von
durchdachter Technologie. Durch sie werden Informationen der
gesamten Gebäudetechnik integriert und Heiz- und Kühlsysteme, Lüftungs- und Klimaanlagen, Beleuchtung, Sonnenblenden sowie Brandschutz- und Sicherheitssysteme gesteuert.
Je nach Art seiner Nutzung stellt ein Gebäude besondere
Herausforderungen an alle Beteiligten. Darum bietet BuschJaeger als Tochter der globalen Kompetenzmarke ABB jetzt
eine ganzheitliche Lösung – Building Space.
Unter diesem Dach wird das vorhandene Expertenwissen der
Bereiche Gebäudeautomation und Elektro- und Gebäudesystemtechnik als Lösung für zukunftsfähige Gebäude zusammengeführt.
Das so entstandene Portfolio an Produkten und Leistungen
ist einzigartig. Mit der gewachsenen Kraft an Kompetenzen
können effiziente Gebäude sicher und zuverlässig realisiert
werden – vom funktionalen Zweckbau bis hin zum exklusiven Luxushotel. Und das auf internationaler Ebene.
So entstehen rundum überzeugende Lösungen mit größtmöglicher Freiheit beim Gestalten und Realisieren.
Denn Building Space Lösungen passen sich präzise dem
jeweiligen Objekt und dessen Nutzung an. Selbst nachträgliche Modifikationen und Erweiterungen sind jederzeit
möglich. Wenn zum Beispiel das Gebäude später anders
genutzt werden soll. Zukunftssicherheit und effizienten Betrieb
gewährleisten die Newron Lösungen.
Dank der Offenheit und Flexibilität eignen sie sich für eine
komplette IT-, Building-Management-Architektur-Lösung für
intelligente Zweckbauten.
E f fi zi e n
R en t
z
a b i l it ä t
Energieeffizienz
Gebäudeautomation
Ko
m
fo
Sicherh
eit
rt
D esi
gn
Building Space
Lichtschalter
&
Systemtechnik
Sim p
li c it
y
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 137
A
15
Newron
Alles mit allem vernetzen
Systemintegratoren können jetzt noch effizienter arbeiten.
Denn ABB und Busch-Jaeger bieten mit den innovativen
Newron-Lösungen einfache und effiziente Möglichkeiten für
intelligentes Gebäudemanagement.
Mehr Möglichkeiten in weniger Zeit. Lösungen von Newron
ermöglichen den einfachen und flexiblen Datenaustausch
zwischen den verschiedenen Ebenen eines Building-Management-Systems und den gängigsten im Zweckbau genutzten
Protokollen. Die Lösung unterstützt dabei alle offenen Standards wie BACnet, LON, KNX, Modbus, OPC, M-Bus und
oBIX. Mit dieser Flexibilität lassen sich Geräte unterschiedlicher Hersteller und unterschiedlicher Protokoll-Familien auf
einfache Art und Weise in einem Gebäude kombinieren.
Die System-Performance ist auf die Verarbeitung großer
Datenmengen und das effiziente Integrieren vieler Datenpunkte ausgelegt.
Newron-Lösungen unterstützen eine verteilte IT-Architektur
sowie IP-Konvergenz. Unter dem Begriff Konvergenz versteht
man im Allgemeinen das Zusammenführen von auf unterschiedlichen Techniken basierenden Kommunikationsformen
in einem Netzwerk. Im Kontext Building-Management bezieht
sich die IP-Konvergenz auf das Zusammenführen mehrerer
unterschiedlicher Bussysteme zu einem IP-Netzwerk. IP-Konvergenz bietet eine Reihe von Vorteilen in Bezug auf Erweiterbarkeit, Performance, eine einheitliche Infrastruktur sowie
die Möglichkeit des gemeinsamen Managements. Dadurch
werden die Voraussetzungen für eine ganzheitliche, serviceorientierte Betrachtung der Informationsverarbeitung geschaffen.
Lösungen von Newron zeichnen sich durch die intuitiv bedienbare Benutzerschnittstelle und die klar verständliche interne
Architektur aus. Sie eignen sich ideal für mittlere bis große
Projekte im Zweckbau. Newron-Lösungen bieten dem Systemintegrator die Arbeitsumgebung, in der er große Projekte effizienter bearbeiten und gleichzeitig Integrationszeit reduzieren
kann. Die Newron-Lösungen verfolgen einen integrierenden
Ansatz und bilden die direkte Schnittstelle zu allen zentralen
Ebenen des intelligenten Gebäudemanagements. Sie bilden
die Brücke von den technischen Systemkomponenten hin zur
Managementebene. Newron ergänzt sinnvoll die zahlreichen
innovativen KNX-Lösungen für die Gebäudeautomation im
bestehenden Programm und rundet das Portfolio ab.
Für Planer und Systemintegratoren eröffnen sich mit Newron
neue Möglichkeiten und ein höchst attraktives Geschäftsfeld –
zum Beispiel die Integration von KNX in die unterschiedlichen
Gewerke eines Building-Management-Systems.
Tel Aviv Museum of Art, Herta & Paul Amir Building
A
16
138 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Newron
doGate
Mit Newron doGATE bieten ABB und Busch-Jaeger
dem Systemintegrator die Möglichkeit der einfachen Integration der unterschiedlichen Protokolle in
der Gebäudeautomation.
Newron doGate
Die Systemlösung für intelligente Gebäude und alle
technischen Anwendungen. Der Automationsserver
doGATE ermöglicht den Anschluss beliebiger
Visualisierungen sowie SCADA-Systeme und bietet
Schnittstellen zu Energiemanagement-Dashboards.
Newron doGATE kommt mit nahezu jedem beliebigen Standardprotokoll zurecht und ist damit unabhängig von Protokoll, Hersteller und Gewerk. Die
entsprechenden physikalischen Schnittstellen stellt
doGATE zur Verfügung. Newron doGATE ermöglicht den Datenimport aus Standarddatenbanken
wie ETS für KNX, LNS für LON, EDE für BACnet
und Excel. Damit ist die doGATE-Lösung sehr gut
geeignet für die Renovation, da vorhandene Daten
einfach und schnell zu integrieren sind.
Newron doMOOV
Die innovative Building-Management-Software für
die Gebäude­automatisierung, basierend auf offenen Standardprotokollen. Die Software beinhaltet
umfangreiche Funktionen für die Alarmgenerierung,
Speicherung von Trenddaten und zeitabhängiges
Schalten. Der Automationsserver doGATE beinhaltet die doMOOV-Automatisierungs-Software.
01
02
A
16
IT-Gebäudenetzwerk – TCP/IP
Dynamisches Dashboard
Anwender-Client
Administrator-Client
SCADA System
doMOOV inside
Technisches Gebäudenetzwerk – TCP/IP
Administrator-Client
Wartungscomputer
Router
Client
Router
Router
doGATE für
Redundanz
Router
01
Web-Dashboard
Das Web-Dashboard ist eine auf doGATE basierende,
effiziente Visualisierung für die in doGATE integrierten Dienste.
Das Web-Dashboard nutzt den HTML 5-Standard und wird
somit von allen gängigen Browsern unterstützt.
–Datenpunkt-Management:
lesen und schreiben
–
Trendwerte: anzeigen und vergleichen
–
Alarme: Anzeige und Management
–Zeitplan /Kalender :
Anzeige und Management
02 LIZ
Mittels virtueller Fernsteuerung LIZ lassen sich Räume (Zonen)
über Smartphone, Tablet oder PC-Widget steuern.
Dem Anwender ermöglicht LIZ eine raumbezogene Steuerung.
Unterschiedliche Räume werden durch Passwörter aufgerufen.
–
Multi-Raum (Zonen)-Funktionalität
–
Für PC, iOS und Android-Systeme
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 139
Newron
MOOVnGROUP
A
16
MOOVnGroup ist ein Engineering-Tool, basierend auf der
ETS 4 . Es erlaubt Integratoren, mittels grafischem UserInterface KNX-Projekte zu realisieren.
Mit Newron MOOVnGROUP beschreiten ABB und BuschJaeger einen neuen Weg der Inbetriebnahme von KNXProjekten. MOOVnGROUP ist ein Engineering-Tool, das
als ETS 4-App realisiert wurde. Es er­laubt Integratoren,
mittels einer grafischen Bedienoberfläche auf einfache Art
und Weise Projekte zu realisieren. Als Basis der Planung
dient der Grundriss des Gebäudes bzw. einer Etage.
Dieser wird in das MOOVnGROUP Projekt importiert.
Im zweiten Schritt sind Geräte-Templates zu erstellen.
Dabei kann auf alle Geräte zugegriffen werden, die in der
ETS 4 -Gerätedatenbank ent­h al­ten sind. Die Auswahl erfolgt
unabhängig vom Hersteller oder der Nutzung von herstellerspezifischen Plug-ins. Im jeweiligen Ge­räte-Template
werden häufig genutzte Funktionen und Parameter vordefiniert. Einmal erstellte Geräte-Templates können in einer
Grafische Geräte-Templates
Bibliothek gesammelt und so jederzeit wiederverwendet
werden. Per Drag-and-Drop lassen sich die gewünschten
Funktionen an die jeweilige Position im Raum ziehen, an
der sie benötigt werden. Ist der erste Raum /die erste Etage
vollständig angelegt, können weitere Räume, aber auch
ganze Etagen per Copy-and-Paste einfach und schnell
hinzugefügt werden. Im nächsten Schritt wird mit einem
Rechteck eine Zone definiert, die alle Geräte beinhaltet, die
zu einem Raum bzw. einer Zone gehören. Die Verbindungen
zwischen den Geräten werden automatisch generiert und
im Hinter­grund werden Geräte, Gruppenadressen und
Parameter in das ETS-Projekt eingefügt. MOOVnGROUP ist
auch eine wertvolle Unterstützung, wenn sich die Nutzung
des Gebäudes ändert. Wird zum Beispiel aus zwei kleinen
Räumen ein großer Raum erstellt, muss nur die Zone mit
einem Rechteck neu definiert werden. Im Hintergrund werden die entsprechenden Gruppenadressen automatisch
neu generiert. Erhältlich ist die MOOVnGROUP-App als
Download im KNX-Online-Shop.
Sammeln der in den Profilen
festgelegten Parameter
Grafische Zonenbildung
Arbeiten, basierend auf
Anwendungen
Intelligenter Algorithmus für die
automatische Erstellung von
Gruppenadressen und Parametern
Aufteilung der Module in
detaillierte Funktionen
Grafische Zonenbildung
– Arbeiten anhand eines grafischen
Zonenplans des Gebäudes
Arbeiten mit vordefinierten Templates
Automatische Generierung
–V
erwendung
– Gruppenadressen
– Zeichnen
–E
norme
eines Rechtecks (Zone)
erzeugt Gruppenadressen / Parameter
– Flexibles
Konzept der Zonenbildung
und Zonen­änderung
– Einfaches
Ändern von einzelnen Parametern und Gruppen von Parametern
von Geräte- und
Lösungs-Templates
Zeitersparnis für
Projektierung und Parametrierung
–W
iederverwendung
einmal erstellter
Geräte und Lösungen mittels
Bibliothek
140 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
(Verknüpfung der Geräte)
– Daten
für Web-Dashboard
– Daten
für virtuelle Fernbedienung (LIZ)
– BACnet-Objekte
für Visualisierung und
Trend-Datenpunkte
Newron
doGATE Automationsserver
NEU
für 1.000 Datenpunkte
Newron doGATE ermöglicht den Datenimport aus Standarddatenbanken wie ETS für KNX,
LNS für LON, EDE für BACnet und Excel und ermöglicht den Anschluss beliebiger Visualisierungen sowie SCADA-Systeme und bietet Schnittstellen zu Energiemanagement-Dashboards.
Newron doGATE kommt mit nahezu jedem beliebigen Standardprotokoll zurecht und ist damit
unabhängig von Protokoll, Hersteller und Gewerk.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
doGate Server incl. Modbus
Protokoll und BACnet Server
ein Zusatzprotokoll,
LONWorks, BACnet oder KNX
zwei Zusatzprotokolle,
LONWorks, BACnet oder KNX
drei Zusatzprotokolle,
LONWorks, BACnet und KNX
–
DGT-0-1K-AB
8110-0-0001
–
DGT-1-1K-AB
8110-0-0002
–
DGT-2-1K-AB
8110-0-0003
–
DGT-3-1K-AB
8110-0-0004
1 St.
kg
1
WebDashboard doGATE Lizenz
NEU
für 1.000 Datenpunkte
Das Web-Dashboard ist eine auf doGATE basierende, effiziente Visualisierung für die in
doGATE integrierten Dienste. Das Web-Dashboard nutzt den HTML 5-Standard und wird somit
von allen gängigen Browsern unterstützt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-VIS-1K-AB
8110-0-0030
1 St.
kg
1
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 141
A
16
Newron
A
16
doGATE LIZ Lizenz doGATE
NEU
für 100 Fernsteuerungen
Mittels virtueller Fernsteuerung LIZ lassen sich Räume (Zonen) über Smartphone, Tablet oder
PC-Widget steuern. Dem Anwender ermöglicht LIZ eine raumbezogene Steuerung.
Unterschiedliche Räume werden durch Passwörter aufgerufen.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-LIZ-100-AB
8110-0-0036
MB
Typ
Bestell-Nr.
NEU
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-MBU-AB
8110-0-0017
kg
1
doGATE M-Bus Protokoll Zusatzprotokoll für Automationsserver doGATE. Protokoll: M-Bus.
Beschreibung
1 St.
1 St.
kg
1
doGATE OPC Server für doGATE
NEU
Erlaubt die Einbindung von SCADA/Visualisierungsdaten in OPC von einem oder mehreren
doGATEs. Wird auf einem externen PC ausgeführt.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-OPC-AB
8110-0-0018
1 St.
kg
1
doGATE REG Halterung für doGate
NEU
Für die vertikale oder horizontale Montage des Automationsservers doGATE auf Hutschiene
TS 35.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-DIN-AB
8110-0-0020
MB
Typ
Bestell-Nr.
NEU
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-OBI-AB
8110-0-0022
kg
1
doGATE Obix server
Zusätzlicher Obix Server für Automationsserver doGATE. Server: Obix.
Beschreibung
1 St.
1 St.
kg
1
doGATE Spannungsversorgung
NEU
Spannungsversorgung für Automationsserver doGATE mit Verbindungskabeln für verschiedene
Abgänge. Eingangsspannung: 100 – 240 V ~. Sekundärseite: 19 V -. Eingangsfrequenz: 47 Hz/63Hz.
Beschreibung
MB
Typ
Bestell-Nr.
Preis Verp.- Gew.
1 St. einh.
E St.
–
DGT-PWR-AB
142 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
8110-0-0019
1
1 St.
kg
Anhang
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer 144
Auswahltabelle nach Typ
157
B
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 143
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
B
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
1754-0-4107
1754-0-4108
1754-0-4112
1754-0-4113
1754-0-4231
1754-0-4232
1754-0-4233
1754-0-4234
1754-0-4238
1754-0-4240
1754-0-4241
1754-0-4242
1754-0-4243
1754-0-4244
1754-0-4254
1754-0-4255
1754-0-4256
1754-0-4257
1754-0-4258
1754-0-4259
1754-0-4260
1754-0-4261
1754-0-4309
1754-0-4310
1754-0-4319
1754-0-4320
1754-0-4321
1754-0-4322
1754-0-4323
1754-0-4323
1754-0-4325
1754-0-4327
1754-0-4328
1754-0-4329
1754-0-4330
1754-0-4331
1754-0-4332
1754-0-4333
1754-0-4334
1754-0-4335
1754-0-4336
1754-0-4337
1754-0-4338
1754-0-4339
1754-0-4340
1754-0-4341
1754-0-4342
1754-0-4343
1754-0-4344
1754-0-4345
1754-0-4346
1754-0-4347
1754-0-4348
1754-0-4349
1754-0-4350
1754-0-4351
1754-0-4352
1754-0-4353
1754-0-4354
1754-0-4355
1754-0-4356
1754-0-4357
1754-0-4358
1724-80
1725-80
1724-84
1725-84
1722-182K
1723-182K
1724-182K
1725-182K
1724-184K
1721-181K
1722-181K
1723-181K
1724-181K
1725-181K
1721-860
1722-860
1723-860
1724-860
1721-821
1722-821
1723-821
1724-821
1724-183K
1725-183K
1723-866K
1724-866K
1725-866K
1721-825
1722-825
1722-825
1724-825
1722-80G
1723-80G
1724-80G
1725-80G
1721-284
1722-284
1723-284
1721-285
1722-285
1723-285
1721-286
1722-286
1723-286
1721-287
1722-287
1723-287
1721-288
1722-288
1723-288
1724-284
1725-284
1724-285
1725-285
1724-286
1725-286
1724-287
1725-287
1724-288
1725-288
1721-823-101
1722-823-101
1723-823-101
40 11395 99488 7
40 11395 99492 4
40 11395 99617 1
40 11395 99619 5
40 11395 05070 5
40 11395 05071 2
40 11395 05073 6
40 11395 05074 3
40 11395 05078 1
40 11395 05080 4
40 11395 05081 1
40 11395 05082 8
40 11395 05083 5
40 11395 05084 2
40 11395 05679 0
40 11395 05681 3
40 11395 05683 7
40 11395 05685 1
40 11395 05687 5
40 11395 05689 9
40 11395 05691 2
40 11395 05693 6
40 11395 07483 1
40 11395 07484 8
40 11395 08837 1
40 11395 08839 5
40 11395 08842 5
40 11395 08891 3
40 11395 08892 0
40 11395 08892 0
40 11395 08894 4
40 11395 11306 6
40 11395 11307 3
40 11395 11308 0
40 11395 11309 7
40 11395 11324 0
40 11395 11325 7
40 11395 11326 4
40 11395 11327 1
40 11395 11328 8
40 11395 11329 5
40 11395 11331 8
40 11395 11332 5
40 11395 11333 2
40 11395 11334 9
40 11395 11335 6
40 11395 11336 3
40 11395 11337 0
40 11395 11338 7
40 11395 11339 4
40 11395 11341 7
40 11395 11342 4
40 11395 11343 1
40 11395 11344 8
40 11395 11345 5
40 11395 11346 2
40 11395 11347 9
40 11395 11348 6
40 11395 11349 3
40 11395 11351 6
40 11395 11522 0
40 11395 11523 7
40 11395 11524 4
04
04
01
01
01
01
01
01
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
01
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
83
83
83
83
82
82
82
82
82
82
82
82
82
82
83
83
83
83
83
83
83
83
82
82
84
84
84
83
83
83
83
83
83
83
83
84
84
85
84
84
85
84
84
85
84
84
85
84
84
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
83
83
83
144 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
1754-0-4359
1754-0-4360
1754-0-4361
1754-0-4362
1754-0-4363
1754-0-4409
1754-0-4410
1754-0-4411
1754-0-4412
1754-0-4413
1754-0-4415
1754-0-4416
1754-0-4417
1754-0-4418
1754-0-4421
1754-0-4422
1754-0-4423
1754-0-4437
1754-0-4438
1754-0-4439
1754-0-4440
1754-0-4441
1754-0-4442
1754-0-4443
1754-0-4444
1754-0-4445
1754-0-4471
1754-0-4472
1754-0-4473
1754-0-4474
1754-0-4475
1754-0-4476
1754-0-4477
1754-0-4478
1754-0-4479
1754-0-4480
1754-0-4481
1754-0-4482
1754-0-4483
1754-0-4484
1754-0-4485
1754-0-4486
1754-0-4487
1754-0-4488
1754-0-4489
1754-0-4490
1754-0-4491
1754-0-4492
1754-0-4493
1754-0-4494
1754-0-4495
1754-0-4498
1754-0-4499
1754-0-4500
1754-0-4501
1754-0-4502
1754-0-4506
1754-0-4517
1754-0-4529
1754-0-4530
1754-0-4531
1754-0-4532
1754-0-4533
1724-823-101
1721-826-101
1722-826-101
1723-826-101
1724-826-101
1721-281
1722-281
1723-281
1724-281
1725-281
1722-884K
1723-884K
1724-884K
1725-884K
1723-885K
1724-885K
1725-885K
1721-280
1722-280
1723-280
1724-280
1725-280
1721-811
1722-811
1723-811
1724-811
1721-291-500
1722-291-500
1723-291-500
1724-291-500
1725-291-500
1721-297-500
1722-297-500
1723-297-500
1724-297-500
1725-297-500
1721-299-500
1722-299-500
1723-299-500
1724-299-500
1725-299-500
1721-296-500
1722-296-500
1723-296-500
1724-296-500
1725-296-500
1721-295-500
1722-295-500
1723-295-500
1724-295-500
1725-295-500
1721-184K-500
1722-184K-500
1721-866K-500
1722-866K-500
1723-184K-500
1721-182K-500
1725-184K-500
1721-183K-500
1722-183K-500
1721-884K-500
1721-885K-500
1723-183K-500
40 11395 11525 1
40 11395 11526 8
40 11395 11527 5
40 11395 11528 2
40 11395 11529 9
40 11395 12636 3
40 11395 12637 0
40 11395 12638 7
40 11395 12639 4
40 11395 12661 5
40 11395 12825 1
40 11395 12826 8
40 11395 12827 5
40 11395 12828 2
40 11395 12832 9
40 11395 12833 6
40 11395 12834 3
40 11395 15695 7
40 11395 15696 4
40 11395 15697 1
40 11395 15698 8
40 11395 15699 5
40 11395 15701 5
40 11395 15702 2
40 11395 15703 9
40 11395 15704 6
40 11395 16507 2
40 11395 16519 5
40 11395 16531 7
40 11395 16542 3
40 11395 16553 9
40 11395 16515 7
40 11395 16526 3
40 11395 16537 9
40 11395 16548 5
40 11395 16559 1
40 11395 16517 1
40 11395 16528 7
40 11395 16539 3
40 11395 16551 5
40 11395 16562 1
40 11395 16512 6
40 11395 16524 9
40 11395 16535 5
40 11395 16546 1
40 11395 16557 7
40 11395 16509 6
40 11395 16522 5
40 11395 16533 1
40 11395 16544 7
40 11395 16555 3
40 11395 17452 4
40 11395 17453 1
40 11395 17454 8
40 11395 17455 5
40 11395 17456 2
40 11395 17460 9
40 11395 17472 2
40 11395 17594 1
40 11395 17595 8
40 11395 17596 5
40 11395 17597 2
40 11395 17599 6
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
01
01
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
01
01
01
01
04
04
04
04
04
01
01
04
04
01
01
01
04
04
01
04
04
83
83
83
83
83
84
84
85
85
85
82
82
82
82
82
82
82
84
84
85
85
85
83
83
83
83
84
84
85
85
85
84
84
85
85
85
84
84
85
85
85
84
84
85
85
85
84
84
85
85
85
82
82
84
84
82
82
82
82
82
82
82
82
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 145
B
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
B
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
1754-0-4534
1754-0-4535
1754-0-4536
1754-0-4537
1754-0-4538
1754-0-4539
1754-0-4540
1754-0-4541
1754-0-4543
1754-0-4544
1754-0-4545
1754-0-4546
1754-0-4547
2CDG110002R0011
2CDG110003R0011
2CDG110004R0011
2CDG110005R0011
2CDG110006R0011
2CDG110007R0011
2CDG110008R0011
2CDG110012R0011
2CDG110013R0011
2CDG110014R0011
2CDG110024R0011
2CDG110025R0011
2CDG110026R0011
2CDG110028R0011
2CDG110029R0011
2CDG110030R0011
2CDG110032R0011
2CDG110034R0011
2CDG110058R0011
2CDG110059R0011
2CDG110060R0011
2CDG110061R0011
2CDG110065R0011
2CDG110066R0011
2CDG110067R0011
2CDG110070R0011
2CDG110071R0011
2CDG110072R0011
2CDG110073R0011
2CDG110074R0011
2CDG110075R0011
2CDG110079R0011
2CDG110080R0011
2CDG110081R0011
2CDG110083R0011
2CDG110084R0011
2CDG110086R0011
2CDG110087R0011
2CDG110088R0011
2CDG110089R0011
2CDG110090R0011
2CDG110091R0011
2CDG110092R0011
2CDG110093R0011
2CDG110094R0011
2CDG110095R0011
2CDG110096R0011
2CDG110098R0011
2CDG110100R0011
2CDG110101R0011
1722-885K-500
1721-80-500
1721-84-500
1722-80-500
1721-80G-500
1722-84-500
1723-80-500
1723-84-500
1721-283
1722-283
1723-283
1724-283
1725-283
SA/M 2.6.1
JA/M 2.230.1
JA/M 2.24.1
BE/M 4.230.1
BE/M 4.24.1
BE/M 4.12.1
USB/S 1.1
UD/M 1.300.1
ES/M 2.230.1
ES/M 2.24.1
SCM/S 1.1
DG/S 8.1
DG/S 1.1
JA/S 4.SMI.1M
DR/S 4.1
AE/S 4.2
WS/S 4.1
WZ/S 1.1
ES/S 4.1.2.1
ES/S 8.1.2.1
DSM/S 1.1
IPR/S 2.1
US/U 12.2
EUB/S 1.1
BDB/S 1.1
NTU/S 12.2000.1
UK/S 32.2
ABZ/S 2.1
ABL/S 2.1
UD/S 2.300.2
XS/S 1.1
SD/S 2.16.1
SD/S 4.16.1
SD/S 8.16.1
ZS/S 1.1
FCA/S 1.1M
AE/A 2.1
LR/S 2.16.1
LR/S 4.16.1
LF/U 2.1
BE/S 4.20.2.1
BE/S 4.230.2.1
BE/S 8.20.2.1
BE/S 8.230.2.1
RM/S 1.1
RM/S 2.1
NTI/Z 28.30.1
IPS/S 2.1
SA/M 2.16.1
DLR/S 8.16.1M
40 11395 17600 9
40 11395 17611 5
40 11395 17612 2
40 11395 17613 9
40 11395 17615 3
40 11395 17616 0
40 11395 17617 7
40 11395 17623 8
40 11395 18556 8
40 11395 18557 5
40 11395 18558 2
40 11395 18559 9
40 11395 18561 2
40 16779 58314 5
40 16779 58315 2
40 16779 58316 9
40 16779 58311 4
40 16779 58312 1
40 16779 58313 8
40 16779 58921 5
40 11395 04281 6
40 16779 58361 9
40 16779 58362 6
40 16779 58391 6
40 16779 58582 8
40 16779 58583 5
40 16779 65423 4
40 16779 58755 6
40 16779 58763 1
40 16779 58771 6
40 16779 58612 2
40 16779 67206 1
40 16779 67207 8
40 16779 65205 6
40 16779 65229 2
40 16779 65012 0
40 16779 64991 9
40 16779 65753 2
40 16779 68117 9
40 16779 65577 4
40 16779 65236 0
40 16779 65264 3
40 16779 66306 9
40 16779 66704 3
40 16779 65996 3
40 16779 65937 6
40 16779 65918 5
40 16779 66207 9
40 16779 66508 7
40 16779 66401 1
40 16779 66405 9
40 16779 66489 9
40 16779 66416 5
40 16779 71078 7
40 16779 71106 7
40 16779 71076 3
40 16779 71077 0
40 16779 66556 8
40 16779 66567 4
40 16779 66316 8
40 16779 66484 4
40 16779 68158 2
40 16779 67656 4
04
04
01
04
04
01
04
01
04
04
04
04
04
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
82
83
83
83
83
83
83
83
84
84
85
85
85
17
17
17
17
17
17
12
18
18
18
110
38
38
35
8
24
25
25
49
49
13
10
23
108
108
9
55
53
53
40
115
40
40
40
96
50
24
40
40
40
23
23
23
23
19
19
8
10
17
39
146 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
2CDG110103R0011
2CDG110104R0011
2CDG110106R0011
2CDG110107R0011
2CDG110108R0011
2CDG110109R0011
2CDG110110R0011
2CDG110111R0011
2CDG110112R0011
2CDG110113R0011
2CDG110114R0011
2CDG110116R0011
2CDG110117R0011
2CDG110119R0011
2CDG110120R0011
2CDG110121R0011
2CDG110122R0011
2CDG110124R0011
2CDG110125R0011
2CDG110126R0011
2CDG110128R0011
2CDG110129R0011
2CDG110130R0011
2CDG110131R0011
2CDG110132R0011
2CDG110133R0011
2CDG110134R0011
2CDG110135R0011
2CDG110136R0011
2CDG110137R0011
2CDG110138R0011
2CDG110141R0011
2CDG110142R0011
2CDG110143R0011
2CDG110144R0011
2CDG110145R0011
2CDG110146R0011
2CDG110148R0011
2CDG110150R0011
2CDG110152R0011
2CDG110153R0011
2CDG110154R0011
2CDG110155R0011
2CDG110156R0011
2CDG110157R0011
2CDG110158R0011
2CDG110159R0011
2CDG110160R0011
2CDG110161R0011
2CDG110162R0011
2CDG110163R0011
2CDG110164R0011
2CDG110165R0011
2CDG110166R0011
2CDG110167R0011
2CDG110168R0011
2CDG110169R0011
2CDG110170R0011
2CDG110171R0011
2CDG110172R0011
2CDG110174R0011
2CDG110178R0011
2CDG110180R0011
DG/S 1.16.1
RC/A 4.2
RC/A 8.2
SD/M 2.6.2
LR/M 1.6.2
MT/S 4.12.2M
MT/S 8.12.2M
MT/U 2.12.2
SA/S 2.16.6.1
SA/S 4.16.6.1
SA/S 8.16.6.1
VAA/S 6.230.2.1
VAA/S 12.230.2.1
TG/Z 1.1
JRA/S 2.230.2.1
JRA/S 4.230.2.1
JRA/S 8.230.2.1
JRA/S 2.230.5.1
JRA/S 4.230.5.1
JRA/S 8.230.5.1
JRA/S 4.24.5.1
JRA/S 2.230.1.1
JRA/S 4.230.1.1
JRA/S 8.230.1.1
SA/S 2.16.5.1
SA/S 4.16.5.1
SA/S 8.16.5.1
TG/S 3.2
SE/S 3.16.1
SA/S 12.16.5.1
SA/S 12.16.6.1
FCA/S 1.2.2.1
DGN/S 1.16.1
SJR/S4.24.2.1
SV/S 30.160.1.1
SV/S 30.320.2.1
SV/S 30.640.5.1
EM/S 3.16.1
GM/A 8.1
SA/S 4.6.1.1
SA/S 8.6.1.1
SA/S 12.6.1.1
SA/S 2.10.2.1
SA/S 4.10.2.1
SA/S 8.10.2.1
SA/S 12.10.2.1
SA/S 2.16.2.1
SA/S 4.16.2.1
SA/S 8.16.2.1
SA/S 12.16.2.1
FCL/S 1.6.1.1
FCL/S 2.6.1.1
RM/S 3.1
SV/S 30.320.1.1
SV/S 30.640.3.1
IO/S 4.6.1.1
IO/S 8.6.1.1
RM/S 4.1
LK/S 4.2
DLR/A 4.8.1.1
WA/Z 1.1
MG/E 4.4.1
SA/S 2.6.2.1
40 16779 66950 4
40 16779 67647 2
40 16779 68126 1
40 16779 68066 0
40 16779 68067 7
40 16779 71187 6
40 16779 71186 9
40 16779 71176 0
40 16779 70830 2
40 16779 70831 9
40 16779 70832 6
40 16779 82986 1
40 16779 82987 8
40 16779 69788 0
40 16779 69839 9
40 16779 69840 5
40 16779 69841 2
40 16779 69843 6
40 16779 69844 3
40 16779 69845 0
40 16779 69847 4
40 16779 69848 1
40 16779 69849 8
40 16779 69850 4
40 16779 70827 2
40 16779 70828 9
40 16779 70829 6
40 16779 70851 7
40 16779 70977 4
40 16779 71107 4
40 16779 76516 9
40 16779 87727 5
40 16779 84556 4
40 16779 86446 6
40 16779 86666 8
40 16779 83766 8
40 16779 86669 9
40 16779 87706 0
40 16779 90630 2
40 16779 87786 2
40 16779 87785 5
40 16779 87784 8
40 16779 87783 1
40 16779 87782 4
40 16779 87781 7
40 16779 87780 0
40 16779 87779 4
40 16779 87778 7
40 16779 87777 0
40 16779 87776 3
40 16779 87788 6
40 16779 87787 9
40 16779 88106 7
40 16779 90619 7
40 16779 90621 0
40 16779 88107 4
40 16779 88108 1
40 16779 88126 5
40 16779 88167 8
40 16779 88237 8
40 16779 90637 1
40 16779 92549 5
40 16779 92506 8
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
38
16
16
17
18
110
110
110
30
30
30
49
49
55
34
34
34
34
34
34
34
35
35
35
30
30
30
55
96
30
30
50
38
35
6
7
7
96
114
29
29
29
29
29
29
29
29
29
29
29
50
50
19
6
6
30
30
19
10
39
114
114
29
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 147
B
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
B
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
2CDG110181R0011
2CDG110182R0011
2CDG110183R0011
2CDG110184R0011
2CDG110186R0011
2CDG110190R0011
2CDG110191R0011
2CDG120001R0011
2CDG120002R0011
2CDG120004R0011
2CDG120005R0011
2CDG120006R0011
2CDG120007R0011
2CDG120008R0011
2CDG120009R0011
2CDG120010R0011
2CDG120011R0011
2CDG120012R0011
2CDG120032R0011
2CDG120033R0011
2CDG120034R0011
2CDG120035R0011
2CDG120036R0011
2CDG120037R0011
2CDG120038R0011
2CDG120039R0011
2CDG120040R0011
2CDG120041R0011
2CDG120042R0011
2CDG120043R0011
2CDG120044R0011
2CDG120045R0011
2CDG120046R0011
2CDG120047R0011
2CDG220003R0011
2CDG230004R0011
2CDG230013R0011
2CDG230023R0011
2CDG230024R0011
2CDG230025R0011
2CDG230026R0011
2CDG230027R0011
2CDG230028R0011
2CDG230029R0011
2CDG230039R0011
2CDG240019R0011
2CDG240020R0011
2CDG250003R0011
2CDG280001R0011
2CDG430051R0011
2CDG430079R0011
2CDG430081R0011
2CDG924003R0011
2CDG924004R0011
2CDL000001R0001
2CMA100012R1000
2CMA100013R1000
2CMA100014R1000
2CMA100143R1000
2CMA100149R1000
2CMA100150R1000
2CMA100151R1000
2CMA100154R1000
SA/S 4.6.2.1
SA/S 8.6.2.1
SA/S 12.6.2.1
WZ/S 1.3.1.2
MG/A 4.4.1
AE/S 4.1.1.3
WS/S 4.1.1.2
FC/S 1.1
TS/K 1.1
ST/K 1.1
AA/S 4.1
AAM/S 4.1
TSA/K 230.1
TSA/K 24.1
VA/Z 10.1
VA/Z 50.1
VA/Z 78.1
VA/Z 80.1
VAA/A 6.24.1
WES/A 2.1
ISM/S 5.1
ISS/S 5.1
IPM/S 1.1
CP-D 24/2.5
LGS/A 1.1
FW/S 8.2.1
FAD/A 1.1
FAG/A 1.1
PS/E 2.1
PK/E 2.1
HS/S 4.2.1
LFO/A 1.1
WES/A 3.1
EG/A 32.2.1
L240/MG2
L240
L240/IP
IR/XB
IR/XC
EIM/XB
EIM/XC
IR/KB
EIM/KB
EIM/KC
EIM/D
SSM/A
SSM/U
WRK/W
BT/A 1.1
FC600/BREL
FC650/O
FC650/TMAX
PS 1/4/6-KNX
PS 1/60/6-KNX
PS-END 1-S
A43 211 - 100
A44 211 - 100
C11 110-100
A43 511 - 100
B21 111 - 100 B21 112 - 100
B21 113 - 100
B21 311 - 100 40 16779 92509 9
26
40 16779 92513 6
26
40 16779 92515 0
26
40 1677958612 2
26
40 16779 92552 5
26
40 1677992929 5
26
40 1677992937 0
26
40 16779 58383 1
20
40 16779 58381 7
20
40 16779 63022 1
20
40 16779 65886 7
20
40 16779 65887 4
20
40 16779 65299 5
20
40 16779 65300 8
20
40 16779 65319 0
20
40 16779 65320 6
20
40 16779 65321 3
20
40 16779 65322 0
20
40 16779 67064 7
20
40 16779 69736 1
20
40 1677969792 7
20
40 16779 69791 0
20
40 16779 69790 3
20
40 16779 69789 7
20
40 16779 83712 5
20
40 16779 90666 1
20
40 16779 90668 5
20
40 16779 90669 2
20
40 16779 90670 8
20
40 16779 90671 5
20
40 16779 90672 2
20
40 16779 90673 9
20
40 1677992893 9
20
40 16779 94257 7
26
40 16779 65737 2
50
40 13232 65736 5
50
40 16779 66856 9
50
40 16779 67877 3
50
40 16779 67878 0
50
40 16779 67879 7
50
40 16779 67880 3
50
40 16779 75716 4
50
40 16779 75717 1
50
40 16779 75718 8
50
40 16779 87766 4
50
40 16779 83746 0
50
40 16779 83747 7
50
40 16779 66404 2
50
40 16779 92556 3
26
40 16779 70840 1
50
40 16779 86479 4
50
40 16779 86477 0
50
40 16779 66758 6
20
40 16779 66759 3
20
40 16779 66698 5
73 92696 00012 3
73 92696 00013 0
73 92696 00014 7
73 92696 00143 4
73 9269600150 2
73 9269600151 9
73 9269600154 0
73 9269600155 7
29
29
29
24
114
24
25
51
51
51
30
30
52
52
52
52
52
52
49
25
10
11
11
72
51
54
54
54
54
54
41
41
24
12
117
115
116
116
116
116
116
120
121
121
121
118
118
119
114
122
122
122
13
13
13
102
103
107
102
104
104
104
104
148 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
2CMA100155R1000
2CMA100156R1000
2CMA100163R1000
2CMA100164R1000
2CMA100165R1000
2CMA100168R1000
2CMA100169R1000
2CMA100170R1000
2CMA100177R1000
2CMA100178R1000
2CMA100179R1000
2CMA100182R1000
2CMA100183R1000
2CMA100184R1000
2CMA100191R1000
2CMA100192R1000
2CMA100237R1000
2CMA100238R1000
2CMA100240R1000
2CMA100242R1000
2CMA100244R1000
2CMA100245R1000
2CMA100248R1000
2CMA100249R1000
2CMA170500R1000
2CMA170502R1000
2CMA170503R1000
2CMA170504R1000
2CMA170505R1000
2CMA170506R1000
2CMA170508R1000
2CMA170510R1000
2CMA170512R1000
2CMA170513R1000
2CMA170514R1000
2CMA170516R1000
2CMA170520R1000
2CMA170522R1000
2CMA170523R1000
2CMA170524R1000
2CMA170525R1000
2CMA170526R1000
2CMA170528R1000
2CMA170529R1000
2CMA170531R1000
2CMA170532R1000
2CMA170533R1000
2CMA170534R1000
2CMA170535R1000
2CMA170536R1000
2CMA170537R1000
2CMA170538R1000
2CMA170540R1000
2CMA170541R1000
2CMA170545R1000
2CMA170546R1000
2CMA170550R1000
2CMA170554R1000
2CMA170555R1000
6020-0-1133
6115-0-0216
6115-0-0216
6115-0-0217
B21 312 - 100
B21 313 - 100
B23 111 - 100 B23 112 - 100
B23 113 - 100
B23 311 - 100
B23 312 - 100
B23 313 - 100
B24 111 - 100 B24 112 - 100
B24 113 - 100
B24 351 - 100
B24 352 - 100
B24 353 - 100
C13 110 - 100
C13 110 - 300
A41 512 - 100
A42 552 - 100
A41 113 - 100
A42 113 - 100
A43 112 - 100
A43 113 - 100
A44 112 - 100
A44 113 - 100
A41 112 - 100
A41 311 - 100 A41 312 - 100
A41 313 - 100
A41 412 - 100
A41 413 - 100
A41 513 - 100
A42 112 - 100
A42 312 - 100 A42 412 - 100
A42 413 - 100
A42 553 - 100
A43 111 - 100 A43 212 - 100
A43 213 - 100
A43 311 - 100
A43 312 - 100
A43 313 - 100
A43 412 - 100
A43 413 - 100
A43 512 - 100
A43 513 - 100
A44 111 - 100 A44 212 - 100
A44 213 - 100
A44 311 - 100
A44 352 - 100
A44 353 - 100
A44 452 - 100
A44 453 - 100
A44 552 - 100
A44 553 - 100
C11 110 - 300
A41 111 - 100 A42 111 - 100 6010-25-500
6125/02-81-500
6125/02-81-500
6125/02-82-500
73 9269600156 4
73 9269600163 2
73 9269600164 9
73 9269600165 6
73 9269600168 7
73 9269600169 4
73 9269600170 0
73 9269600177 9
73 9269600178 6
73 9269600179 3
73 9269600182 3
73 9269600183 0
73 9269600184 7
73 9269600237 0
73 92696 00191 5
73 92696 00192 2
73 92696 00237 0
73 92696 00238 7
73 9269600240 0
73 92696 00242 4
73 92696 00244 8
73 92696 00245 5
73 92696 00248 6
73 92696 00249 3
73 9269670500 4
73 92696 70502 8
73 92696 70503 5
73 92696 70504 2
73 92696 70505 9
73 92696 70506 6
73 92696 70508 0
73 92696 70510 3
73 92696 70512 7
73 92696 70513 4
73 92696 70514 1
73 92696 00244 8
73 92696 70520 2
73 92696 70522 6
73 92696 70523 3
73 92696 70524 0
73 92696 70525 7
73 92696 70526 4
73 92696 70528 8
73 92696 70529 5
73 92696 70531 8
73 92696 70532 5
73 92696 70533 2
73 92696 70534 9
73 92696 70535 6
73 92696 70536 3
73 92696 70537 0
73 92696 70538 7
73 92696 70540 0
73 92696 70541 7
73 92696 70545 5
73 92696 70546 2
73 9269670555 4
73 9269670554 7
73 92696 70555 4
40 11395 93850 8
19
40 11395 13958 5
26
40 11395 13958 5
26
40 11395 13959 2
26
104
104
105
105
105
105
105
105
106
106
106
106
106
106
107
107
100
101
100
101
102
102
103
103
100
100
100
100
100
100
100
101
101
101
101
101
102
102
102
102
102
102
102
102
102
102
103
103
103
103
103
103
103
103
103
103
107
100
101
90
78
78
78
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 149
B
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
B
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
6115-0-0217
6115-0-0217
6115-0-0218
6115-0-0219
6115-0-0219
6115-0-0219
6115-0-0219
6115-0-0223
6115-0-0224
6115-0-0225
6115-0-0226
6115-0-0227
6115-0-0451
6116-0-0206
6116-0-0206
6116-0-0207
6116-0-0207
6116-0-0207
6116-0-0208
6116-0-0209
6116-0-0209
6116-0-0209
6116-0-0209
6116-0-0213
6116-0-0214
6116-0-0215
6116-0-0216
6116-0-0217
6116-0-0226
6117-0-0232
6117-0-0232
6117-0-0233
6117-0-0233
6117-0-0233
6117-0-0234
6117-0-0235
6117-0-0235
6117-0-0235
6117-0-0235
6117-0-0239
6117-0-0240
6117-0-0241
6117-0-0242
6117-0-0243
6117-0-0251
6120-0-0072
6120-0-0073
6120-0-0075
6120-0-0076
6132-0-0250
6132-0-0250
6132-0-0250
6132-0-0250
6132-0-0263
6132-0-0263
6132-0-0263
6132-0-0263
6132-0-0272
6132-0-0272
6132-0-0273
6132-0-0273
6132-0-0273
6132-0-0274
6125/02-82-500
6125/02-82-500
6125/02-83-500
6125/02-84-500
6125/02-84-500
6125/02-84-500
6125/02-84-500
6125/02-866-500
6125/02-803-500
6125/02-815-500
6125/02-884-500
6125/02-885-500
6125/02-896-500
6126/02-81-500
6126/02-81-500
6126/02-82-500
6126/02-82-500
6126/02-82-500
6126/02-83-500
6126/02-84-500
6126/02-84-500
6126/02-84-500
6126/02-84-500
6126/02-866-500
6126/02-803-500
6126/02-815-500
6126/02-884-500
6126/02-885-500
6126/02-896-500
6127/02-81-500
6127/02-81-500
6127/02-82-500
6127/02-82-500
6127/02-82-500
6127/02-83-500
6127/02-84-500
6127/02-84-500
6127/02-84-500
6127/02-84-500
6127/02-866-500
6127/02-803-500
6127/02-815-500
6127/02-884-500
6127/02-885-500
6127/02-896-500
6120/13-500
6120/13-508
6120/12-101-500
6120/12-101-508
6122/01-84-500
6122/01-84-500
6122/01-84-500
6122/01-84-500
6122/02-84-500
6122/02-84-500
6122/02-84-500
6122/02-84-500
6122/01-81-500
6122/01-81-500
6122/01-82-500
6122/01-82-500
6122/01-82-500
6122/01-83-500
40 11395 13959 2
40 11395 13959 2
40 11395 13961 5
40 11395 13962 2
40 11395 13962 2
40 11395 13962 2
40 11395 13962 2
40 11395 13966 0
40 11395 13967 7
40 11395 13968 4
40 11395 13969 1
40 11395 13971 4
40 11395 16991 9
40 11395 13998 1
40 11395 13998 1
40 11395 13999 8
40 11395 13999 8
40 11395 13999 8
40 11395 14001 7
40 11395 14002 4
40 11395 14002 4
40 11395 14002 4
40 11395 14002 4
40 11395 14006 2
40 11395 14007 9
40 11395 14008 6
40 11395 14009 3
40 11395 14011 6
40 11395 16995 7
40 11395 14035 2
40 11395 14035 2
40 11395 14036 9
40 11395 14036 9
40 11395 14036 9
40 11395 14037 6
40 11395 14038 3
40 11395 14038 3
40 11395 14038 3
40 11395 14038 3
40 11395 14043 7
40 11395 14044 4
40 11395 14045 1
40 11395 14046 8
40 11395 14047 5
40 11395 16999 5
40 11395 10227 5
40 11395 11658 6
40 11395 13548 8
40 11395 14733 7
40 11395 13505 1
40 11395 13505 1
40 11395 13505 1
40 11395 13505 1
40 11395 13521 1
40 11395 13521 1
40 11395 13521 1
40 11395 13521 1
40 11395 14048 2
40 11395 14048 2
40 11395 14049 9
40 11395 14049 9
40 11395 14049 9
40 11395 14051 2
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
68
68
68
68
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
150 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
6132-0-0278
6132-0-0279
6132-0-0280
6132-0-0281
6132-0-0282
6132-0-0283
6132-0-0283
6132-0-0284
6132-0-0284
6132-0-0284
6132-0-0285
6132-0-0289
6132-0-0290
6132-0-0291
6132-0-0292
6132-0-0293
6132-0-0295
6132-0-0297
6132-0-0299
6132-0-0301
6132-0-0313
6132-0-0314
6132-0-0317
6132-0-0318
6132-0-0320
6132-0-0322
6132-0-0324
6132-0-0342
6132-0-0343
6132-0-0344
6132-0-0345
6132-0-0346
6132-0-0347
6132-0-0348
6132-0-0349
6132-0-0350
6132-0-0351
6132-0-0352
6132-0-0353
6132-0-0354
6133-0-0201
6133-0-0207
6133-0-0209
6133-0-0211
6133-0-0213
6134-0-0248
6134-0-0248
6134-0-0248
6134-0-0248
6134-0-0261
6134-0-0261
6134-0-0261
6134-0-0261
6134-0-0271
6134-0-0274
6134-0-0274
6134-0-0274
6134-0-0275
6134-0-0279
6134-0-0280
6134-0-0281
6134-0-0282
6134-0-0283
6122/01-866-500
6122/01-803-500
6122/01-815-500
6122/01-884-500
6122/01-885-500
6122/02-81-500
6122/02-81-500
6122/02-82-500
6122/02-82-500
6122/02-82-500
6122/02-83-500
6122/02-866-500
6122/02-803-500
6122/02-815-500
6122/02-884-500
6122/02-885-500
6131/10-24-500
6131/10-183-500
6131/11-24-500
6131/11-183-500
6179/01-204-500
6179/01-208-500
6179/02-204-500
6179/02-208-500
6179-500
6122/01-896-500
6122/02-896-500
6131/20-24-500
6131/20-183-500
6131/21-24-500
6131/21-183-500
6131/30-24-500
6131/30-183-500
6131/31-24-500
6131/31-183-500
6131/40-24-500
6131/29-24-500
6131/29-183-500
6131/39-24-500
6131/39-183-500
6149/21-500
6108/01-500
6108/02-500
6108/04-500
6108/05-500
6124/01-84-500
6124/01-84-500
6124/01-84-500
6124/01-84-500
6128/01-84-500
6128/01-84-500
6128/01-84-500
6128/01-84-500
6108/03-500
6124/01-82-500
6124/01-82-500
6124/01-82-500
6124/01-83-500
6124/01-866-500
6124/01-803-500
6124/01-815-500
6124/01-884-500
6124/01-885-500
40 11395 14055 0
40 11395 14056 7
40 11395 14057 4
40 11395 14058 1
40 11395 14059 8
40 11395 14060 4
40 11395 14060 4
40 11395 14061 1
40 11395 14061 1
40 11395 14061 1
40 11395 14062 8
40 11395 14066 6
40 11395 14067 3
40 11395 14068 0
40 11395 14069 7
40 11395 14070 3
40 11395 14772 6
40 11395 14774 0
40 11395 14776 4
40 11395 14778 8
40 11395 16854 7
40 11395 16856 1
40 11395 16861 5
40 11395 16862 2
40 11395 16865 3
40 11395 16982 7
40 11395 16984 1
40 11395 18588 9
40 11395 18589 6
40 11395 18590 2
40 11395 18591 9
40 11395 18592 6
40 11395 18593 3
40 11395 18594 0
40 11395 18596 4
40 11395 18597 1
40 11395 18598 8
40 11395 18599 5
40 11395 18600 8
40 11395 18601 5
40 11395 11896 2
40 11395 13542 6
40 11395 13544 0
40 11395 14403 9
40 11395 14405 3
40 11395 13535 8
40 11395 13535 8
40 11395 13535 8
40 11395 13535 8
40 11395 13602 7
40 11395 13602 7
40 11395 13602 7
40 11395 13602 7
40 11395 13546 4
40 11395 14071 0
40 11395 14071 0
40 11395 14071 0
40 11395 14072 7
40 11395 14076 5
40 11395 14077 2
40 11395 14078 9
40 11395 14079 6
40 11395 14081 9
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
45
45
45
45
45
45
46
46
46
80
80
42
42
42
42
43
43
43
43
44
44
44
44
44
72
92
92
92
92
81
81
81
81
81
81
81
81
93
81
81
81
81
81
81
81
81
81
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 151
B
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
B
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
6134-0-0284
6134-0-0284
6134-0-0285
6134-0-0285
6134-0-0285
6134-0-0286
6134-0-0290
6134-0-0291
6134-0-0292
6134-0-0293
6134-0-0294
6134-0-0295
6134-0-0295
6134-0-0304
6134-0-0306
6135-0-0146
6135-0-0146
6135-0-0146
6135-0-0146
6135-0-0156
6135-0-0156
6135-0-0157
6135-0-0157
6135-0-0157
6135-0-0158
6135-0-0162
6135-0-0163
6135-0-0164
6135-0-0165
6135-0-0166
6135-0-0170
6136-0-0124
6136-0-0139
6136-0-0141
6136-0-0185
6136-0-0186
6136-0-0196
6138-0-0003
6138-0-0005
6151-0-0245
6151-0-0247
6151-0-0249
6152-0-0040
6186-0-0023
6197-0-0036
6197-0-0037
6197-0-0038
6197-0-0039
6197-0-0040
6197-0-0041
6310-0-0078
6310-0-0080
6310-0-0081
6310-0-0092
6310-0-0093
6310-0-0094
6310-0-0095
6310-0-0096
6310-0-0097
6310-0-0098
6310-0-0099
6310-0-0106
6310-0-0108
6128/01-81-500
6128/01-81-500
6128/01-82-500
6128/01-82-500
6128/01-82-500
6128/01-83-500
6128/01-866-500
6128/01-803-500
6128/01-815-500
6128/01-884-500
6128/01-885-500
6124/01-81-500
6124/01-81-500
6124/01-896-500
6128/01-896-500
6129/01-84-500
6129/01-84-500
6129/01-84-500
6129/01-84-500
6129/01-81-500
6129/01-81-500
6129/01-82-500
6129/01-82-500
6129/01-82-500
6129/01-83-500
6129/01-866-500
6129/01-803-500
6129/01-815-500
6129/01-884-500
6129/01-885-500
6129/01-896-500
6136/UP
6136/10-500
6136/11-500
6136/100 C-102-500
6136/100 CB-102
6136/15-500
6138/11-84-500
6138/11-83-500
6151/11 U-500
6164/11 U-500
6173/11 U-500
6152/11 U-500
6186/01 UP-500
6197/12-101-500
6197/13-101-500
6197/14-101-500
6197/15-101-500
6197/52-101-500
6197/53-101-500
6345-866-101-500
6345-825-101-500
6345-24G-101-500
6351-825-101-500
6353/20-860-500
6353/30-860-500
6353/40-860-500
6353/50-860-500
6354 U-500
6355 U-500
6356 U-500
6340-866-101-500
6340-825-101-500
40 11395 14082 6
40 11395 14082 6
40 11395 14083 3
40 11395 14083 3
40 11395 14083 3
40 11395 14084 0
40 11395 14088 8
40 11395 14089 5
40 11395 14091 8
40 11395 14092 5
40 11395 14093 2
40 11395 14351 3
40 11395 14351 3
40 11395 16986 5
40 11395 17002 1
40 11395 13616 4
40 11395 13616 4
40 11395 13616 4
40 11395 13616 4
40 11395 14094 9
40 11395 14094 9
40 11395 14095 6
40 11395 14095 6
40 11395 14095 6
40 11395 14096 3
40 11395 14100 7
40 11395 14101 4
40 11395 14102 1
40 11395 14103 8
40 11395 14104 5
40 11395 17004 5
40 11395 04437 7
40 11395 07927 0
40 11395 07929 4
40 11395 10675 4
40 11395 10676 1
40 11395 15694 0
40 11395 11609 8
40 11395 11613 5
40 11395 16395 5
40 11395 16399 3
40 11395 16402 0
40 11395 16397 9
40 11395 15886 9
40 11395 16366 5
40 11395 16367 2
40 11395 16368 9
40 11395 16369 6
40 11395 16371 9
40 11395 16372 6
40 11395 11868 9
40 11395 11872 6
40 11395 11873 3
40 11395 11891 7
40 11395 11892 4
40 11395 11893 1
40 11395 11894 8
40 11395 11895 5
40 11395 11897 9
40 11395 11898 6
40 11395 11899 3
40 11395 13088 9
40 11395 13091 9
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
34
33
33
33
33
33
33
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
59
59
59
59
59
59
50
50
20
20
20
20
58
41
41
41
41
41
41
71
71
71
72
72
72
72
72
68
68
68
69
69
152 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
6310-0-0109
6310-0-0114
6310-0-0116
6310-0-0117
6310-0-0122
6310-0-0124
6310-0-0125
6310-0-0130
6310-0-0132
6310-0-0133
6310-0-0135
6310-0-0137
6310-0-0139
6310-0-0144
6310-0-0146
6310-0-0147
6310-0-0152
6310-0-0154
6310-0-0155
6310-0-0157
6310-0-0162
6310-0-0164
6310-0-0165
6310-0-0168
6310-0-0170
6310-0-0172
6310-0-0174
6310-0-0176
6310-0-0178
6310-0-0180
6310-0-0182
6320-0-0002
6320-0-0004
6320-0-0006
6320-0-0008
6320-0-0010
6320-0-0012
6320-0-0014
6320-0-0016
6320-0-0018
6320-0-0020
6320-0-0022
6320-0-0024
6320-0-0026
6320-0-0028
6320-0-0030
6320-0-0032
6320-0-0034
6320-0-0036
6320-0-0038
6320-0-0040
6320-0-0042
6320-0-0044
6320-0-0046
6320-0-0048
6320-0-0050
6401-0-0055
6590-0-0188
6599-0-1193
6599-0-1466
6599-0-1524
6599-0-1557
6599-0-2076
6340-24G-101-500
6341-866-101-500
6341-825-101-500
6341-24G-101-500
6342-866-101-500
6342-825-101-500
6342-24G-101-500
6344-866-101-500
6344-825-101-500
6344-24G-101-500
6346/10-101-500
6346/11-101-500
6346/12-101-500
6348-866-101-500
6348-825-101-500
6348-24G-101-500
6349-860-101-500
6349-825-101-500
6349-24G-101-500
6350-825-101-500
6352-860-101-500
6352-825-101-500
6352-24G-101-500
6340-811-101-500
6341-811-101-500
6342-811-101-500
6344-811-101-500
6345-811-101-500
6348-811-101-500
6349-811-101-500
6352-811-101-500
6320/10-20-500
6320/10-24G-500
6320/10-79-500
6320/10-83-500
6320/10-260-500
6320/30-20-500
6320/30-24G-500
6320/30-79-500
6320/30-83-500
6320/30-260-500
6320/38-20-500
6320/38-24G-500
6320/38-79-500
6320/38-83-500
6320/38-260-500
6320/50-20-500
6320/50-24G-500
6320/50-79-500
6320/50-83-500
6320/50-260-500
6320/58-20-500
6320/58-24G-500
6320/58-79-500
6320/58-83-500
6320/58-260-500
6404 U
6595 U
2114-212
6541-20
6541-21
6541-24
6541-74
40 11395 13092 6
40 11395 13097 1
40 11395 13099 5
40 11395 13100 8
40 11395 13105 3
40 11395 13107 7
40 11395 13108 4
40 11395 13114 5
40 11395 13116 9
40 11395 13117 6
40 11395 13119 0
40 11395 13122 0
40 11395 13124 4
40 11395 13129 9
40 11395 13131 2
40 11395 13132 9
40 11395 13137 4
40 11395 13140 4
40 11395 13142 8
40 11395 13144 2
40 11395 13149 7
40 11395 13151 0
40 11395 13152 7
40 11395 15674 2
40 11395 15676 6
40 11395 15678 0
40 11395 15681 0
40 11395 15683 4
40 11395 15685 8
40 11395 15687 2
40 11395 15689 6
40 11395 13857 1
40 11395 13873 1
40 11395 13875 5
40 11395 13877 9
40 11395 13879 3
40 11395 13882 3
40 11395 13885 4
40 11395 13887 8
40 11395 13889 2
40 11395 13892 2
40 11395 13895 3
40 11395 13897 7
40 11395 13900 4
40 11395 13902 8
40 11395 13904 2
40 11395 13911 0
40 11395 13914 1
40 11395 13916 5
40 11395 13918 9
40 11395 13921 9
40 11395 13923 3
40 11395 13926 4
40 11395 13928 8
40 11395 13931 8
40 11395 13933 2
40 11395 09383 2
40 11395 09385 6
40 11395 37870 0
40 11395 38100 7
40 11395 38150 2
40 11395 38180 9
40 11395 54180 7
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
14
14
19
19
19
19
19
69
70
70
70
70
70
70
70
70
70
69
69
69
71
71
71
71
71
71
71
72
72
72
69
70
70
70
71
71
71
72
88
88
88
88
88
88
88
88
88
88
89
89
89
89
89
89
89
89
89
89
90
90
90
90
90
135
135
94
94
94
94
94
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 153
B
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
B
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
6599-0-2142
6599-0-2332
6599-0-2795
6599-0-2832
6599-0-2832
6599-0-2832
6599-0-2835
6599-0-2835
6599-0-2835
6599-0-2835
6599-0-2853
6599-0-2856
6599-0-2882
6599-0-2882
6599-0-2885
6599-0-2918
6599-0-2919
6599-0-2924
6599-0-2933
6599-0-2936
6599-0-2940
6599-0-2962
6599-0-2967
6599-0-2971
6599-0-2975
6599-0-2998
6599-0-3008
6700-0-0023
6700-0-0024
6700-0-0025
6700-0-0035
6700-0-0036
6700-0-0037
6700-0-0038
6700-0-0040
6700-0-0042
6720-0-0001
6720-0-0002
6720-0-0003
6720-0-0004
6720-0-0005
6720-0-0008
6730-0-0001
6730-0-0002
6730-0-0005
6730-0-0006
6730-0-0007
6730-0-0008
6730-0-0009
6730-0-0010
6730-0-0011
6730-0-0014
6730-0-0014
6730-0-0015
6730-0-0015
6730-0-0015
6730-0-0016
6730-0-0017
6730-0-0017
6730-0-0017
6730-0-0017
6730-0-0023
6730-0-0024
6541-79
6541-24G
6541-22G
6541-82
6541-82
6541-82
6541-84
6541-84
6541-84
6541-84
6541-260
6541-266
6541-81
6541-81
6541-83
6541-72
6541-783
6541-866
6541-777
6541-815
6541-803
6541-884
6541-885
6541-774
6541-775
6541-896
2114-214-500
6702-500
6703-500
6704-500
6747 AGM-204-500
6747 AGM-208-500
6747 AGM-35-500
6747 AGM-201-500
6701-101-500
6705-101-500
6720-64
6720-65
6720-66
6721-64
6721-65
6725-500
6730-212
6730-214
6730-260
6730-266
6730-20
6730-21
6730-22G
6730-24
6730-24G
6730-81
6730-81
6730-82
6730-82
6730-82
6730-83
6730-84
6730-84
6730-84
6730-84
6730-866
6730-815
40 11395 55810 2
40 11395 70860 6
40 11395 91730 5
40 11395 99569 3
40 11395 99569 3
40 11395 99569 3
40 11395 99663 8
40 11395 99663 8
40 11395 99663 8
40 11395 99663 8
40 11395 00548 4
40 11395 00634 4
40 11395 05642 4
40 11395 05642 4
40 11395 07445 9
40 11395 08281 2
40 11395 08346 8
40 11395 08815 9
40 11395 10754 6
40 11395 11111 6
40 11395 11115 4
40 11395 12964 7
40 11395 12965 4
40 11395 12956 2
40 11395 13692 8
40 11395 16703 8
40 11395 17517 0
40 11395 13434 4
40 11395 13436 8
40 11395 13437 5
40 11395 17588 0
40 11395 17589 7
40 11395 17590 3
40 11395 17591 0
40 11395 18264 2
40 11395 18266 6
40 11395 09372 6
40 11395 09381 8
40 11395 09382 5
40 11395 11211 3
40 11395 11212 0
40 11395 18271 0
40 11395 09336 8
40 11395 09337 5
40 11395 09351 1
40 11395 09352 8
40 11395 09353 5
40 11395 09354 2
40 11395 09355 9
40 11395 09356 6
40 11395 09357 3
40 11395 09361 0
40 11395 09361 0
40 11395 09362 7
40 11395 09362 7
40 11395 09362 7
40 11395 09363 4
40 11395 09364 1
40 11395 09364 1
40 11395 09364 1
40 11395 09364 1
40 11395 09371 9
40 11395 11119 2
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
16
16
16
29
29
29
29
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
94
94
94
93
93
93
93
93
93
93
94
94
93
93
93
94
94
93
94
93
93
93
93
94
94
93
94
131
131
132
130
130
130
130
131
132
136
136
136
136
136
129
133
133
133
133
133
133
133
133
133
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
154 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
Typ
EAN
PG
Seite
6730-0-0025
6730-0-0026
6730-0-0027
6730-0-0028
6730-0-0029
6730-0-0030
6730-0-0031
6730-0-0032
6730-0-0033
6730-0-0034
6730-0-0035
6730-0-0036
6730-0-0037
6730-0-0038
6730-0-0039
6730-0-0040
6730-0-0041
6730-0-0042
6730-0-0043
6730-0-0066
6770-0-0002
6770-0-0002
6780-0-0001
6800-0-2514
6800-0-2515
6800-0-2516
6800-0-2558
6800-0-2559
6800-0-2560
6800-0-2561
6800-0-2720
6800-0-2721
6800-0-2723
6899-0-0282
6899-0-0297
8100-0-0344
8100-0-0346
8110-0-0001
8110-0-0002
8110-0-0003
8110-0-0004
8110-0-0017
8110-0-0018
8110-0-0019
8110-0-0020
8110-0-0022
8110-0-0030
8110-0-0036
8136-0-0024
8136-0-0026
8136-0-0028
8136-0-0030
GHQ3050008R0001
GHQ3050017R0001
GHQ3050018R0001
GHQ3050023R0001
GHQ3050024R0001
GHQ3050027R0001
GHQ3050031R0001
GHQ3201972R0001
GHQ3201972R0002
GHQ3201972R0011
GHQ3201972R0012
6730-803
6730-884
6730-885
6731-212-500
6732-212-500
6731-214-500
6732-214-500
6731-82-500
6732-82-500
6733-82-500
6731-83-500
6732-83-500
6733-83-500
6731-84-500
6732-84-500
6733-84-500
6731-866-500
6732-866-500
6733-866-500
6730-896-500
6770-500
6770-500
6780-500
6828
6829-84
6824-84
6868-204
6868-208
6868-35
6868-201
6833-84-500
6833/01-84-500
6835/01-84-500
6885-500
6885-183-500
8186/03-500
8186/04-500
DGT-0-1K-AB
DGT-1-1K-AB
DGT-2-1K-AB
DGT-3-1K-AB
DGT-MBU-AB
DGT-OPC-AB
DGT-PWR-AB
DGT-DIN-AB
DGT-OBI-AB
DGT-VIS-1K-AB
DGT-LIZ-100-AB
8136/09-811-500
8136/09-825-500
8136/12-811-500
8136/12-825-500
SGL
SSF/G
SSF/GB
WEL/A, ES
WELT/A, ES
SCS
L240/BS
MRS/W
MRS/B
VMRS/W
VMRS/B
40 11395 11120 8
40 11395 13035 3
40 11395 13036 0
40 11395 13404 7
40 11395 13405 4
40 11395 13406 1
40 11395 13407 8
40 11395 13408 5
40 11395 13409 2
40 11395 13421 4
40 11395 13422 1
40 11395 13423 8
40 11395 13424 5
40 11395 13425 2
40 11395 13427 6
40 11395 13428 3
40 11395 13429 0
40 11395 13431 3
40 11395 13432 0
40 11395 16710 6
40 11395 14797 9
40 11395 14797 9
40 11395 13433 7
40 11395 13745 1
40 11395 13746 8
40 11395 13747 5
40 11395 15093 1
40 11395 15094 8
40 11395 15095 5
40 11395 15096 2
40 11395 18696 1
40 11395 18697 8
40 11395 18699 2
40 11395 00468 5
40 11395 06826 7
40 11395 17146 2
40 11395 17148 6
40 11395 19371 6
40 11395 19372 3
40 11395 19373 0
40 11395 19374 7
40 11395 19387 7
40 11395 19389 1
40 11395 19391 4
40 11395 19392 1
40 11395 19394 5
40 11395 19404 1
40 11395 19411 9
40 11395 15877 7
40 11395 15879 1
40 11395 15882 1
40 11395 15884 5
40 16779 53313 3
40 16779 53466 6
40 16779 53467 3 40 16779 58570 5
40 16779 58571 2
40 16779 58575 0
40 16779 58561 3
40 16779 50660 1
40 16779 50659 5
40 16779 50658 8
40 16779 50657 1
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
26
26
16
14
14
14
29
29
29
29
14
14
14
29
29
32
32
37
37
37
37
37
37
37
37
37
37
37
34
34
34
34
50
50
50
50
50
50
50
50
50
50
50
134
134
134
127
127
127
127
127
128
128
127
128
128
127
128
128
127
128
128
134
12
132
129
124
124
124
46
46
46
46
124
124
124
45
45
11
11
141
141
141
141
142
142
142
142
142
141
142
58
58
58
58
121
123
123
117
117
117
118
119
119
119
119
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 155
B
Auswahltabelle nach Bestell-Nummer
Bestell-Nummer
B
Typ
EAN
PG
Seite
GHQ3201973R0021
RTK
40 16779 50655 7
50
119
GHQ3280001R0001
L840/PT
40 13232 73200 3
50
115
GHQ3280011R0001
L840/MG4
40 13232 73240 9
50
117
GHQ3280013R0001
SAD/GUP
40 13232 73260 7
50
118
GHQ3280014R0001
SAD/ED
40 13232 73270 6
50
118
GHQ3280015R0001
SAD/GAP
40 13232 73280 5
50
118
GHQ3280201R0001
L208/PT
40 16779 44500 9
50
115
GHQ3280220R0001
L208/V.24
40 16779 44510 8
50
115
GHQ4001906R0001
LKS
40 13232 39280 1
50
119
GHQ4030001R0004
SWM4
40 13232 05740 3
50
121
GHQ4030001R0012
SWM4/RN
40 13232 05750 2
50
122
GHQ6050053R0001
LL/S 1.1
40 16779 39210 5
20
12
GHQ6050056R0002
NT/S 12.1600
40 16779 51467 5
20
9
GHQ6050057R0002
NT/S 24.800
40 16779 51468 2
20
9
GHQ6050059R0005
MT 701.2, WS
40 16779 57581 2
20
55
GHQ6050059R0006
MT 701.2, SR
40 16779 57582 9
20
55
GHQ6050059R0011
T-RAHM, WS
40 16779 49585 1
20
55
GHQ6050059R0012
T-RAHM, SR
40 16779 49586 8
20
55
GHQ6050059R0014
UP-KAST 2
40 16779 51396 8
20
55
GHQ6301901R0001
BUSKLEMME
40 12233 80230 2
20
13
GHQ6301902R0001
KLEMME
40 16779 07930 3
20
13
GHQ6301908R0001
VB/K 200.1
40 16779 46980 7
20
13
GHQ6301908R0002
VB/K 270.1
40 16779 46990 6
20
13
GHQ6301908R0003
VB/K 100.1
40 16779 50103 3
20
13
GHQ6301908R0004
VB/K 360.1
40 16779 84676 9
20
13
GHQ6301910R0001
KS/K 4.1
40 16779 51725 6
20
8
GHQ6301910R0011
KS/K 2.1
40 16779 52893 1
20
8
GHQ6310009R0001
US/E 1
40 16779 00570 8
20
13
GHQ6310044R0111
ER/U 1.1
40 16779 49725 1
26
49
GHQ6310049R0111
SU/S 30.640.1
40 16779 51477 4
26
7
GHQ6310062R0111
AM/S 12.1
40 16779 51481 1
26
7
GHQ6310070R0111
US/U 4.2
40 16779 56481 6
26
23
GHQ6310074R0111
US/U 2.2
40 16779 56483 0
26
23
GHQ6310080R0111
LM/S 1.1
40 16779 58121 9
26
53
GHQ6310084R0111
JSB/S 1.1
40 16779 57993 3
26
35
GHQ6310085R0111
SMB/S 1.1
40 16779 58092 2
26
108
GHQ7132443R0003
EP
40 13232 04220 1
50
120
GHQ7132443R0004
NDA/W
40 13232 61690 7
50
120
GHQ7132443R0011
ND/W
40 13232 02540 2
50
120
GHQ7132443R0021
NDU/W
40 13232 02550 1
50
120
GHV9020012V0021
FPA03
40 16779 53444 4
50
123
GHV9210018V0020
ADB
40 13232 53420 1
50
120
GHV9210018V0021
ADB1
40 13232 58440 4 50
120
GHV9210018V0022
VSUE
40 13232 70120 7
50
120
GHV9220004V0004
GP2
40 13232 66670 4 50
119
GHV9220004V0009
SPGS/W
40 13232 61420 0
50
119
GHV9220004V0010
SPGS/B
40 13232 61430 9
50
119
GHV9230039V0020
MW
40 13232 66580 6
50
116
GHV9230039V0020
MW
40 13232 66580 6
50
121
GHV9240001V0011
SAK7
40 13232 74493 8
50
8
GHV9240001V0011
SAK7
40 13232 74493 8
50
116
GHV9240001V0012
SAK12
40 13232 74494 5
50
8
GHV9240001V0013
SAK17
40 13232 74495 2
50
8
GHV9250010V0001
ESPE
40 13232 70140 5
50
118
GHV9250010V0002
EVSB
40 16779 44170 4
50
118
GHV9250010V0003
AMSE
40 16779 49290 4
50
118
GHV9250010V0004
AMSP
40 16779 49280 5
50
118
GHV9270001V0001
SSS
40 13232 02320 0
50
123
GHV9270013V0101
RL
40 16779 86476 3 50
123
156 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
6828
1721-181K
1721-182K-500
1721-183K-500
1721-184K-500
1721-280
1721-281
1721-283
1721-284
1721-285
1721-286
1721-287
1721-288
1721-291-500
1721-295-500
1721-296-500
1721-297-500
1721-299-500
1721-80-500
1721-80G-500
1721-811
1721-821
1721-823-101
1721-825
1721-826-101
1721-84-500
1721-860
1721-866K-500
1721-884K-500
1721-885K-500
1722-181K
1722-182K
1722-183K-500
1722-184K-500
1722-280
1722-281
1722-283
1722-284
1722-285
1722-286
1722-287
1722-288
1722-291-500
1722-295-500
1722-296-500
1722-297-500
1722-299-500
1722-80-500
1722-80G
1722-811
1722-821
1722-823-101
1722-825
1722-825
1722-826-101
1722-84-500
1722-860
1722-866K-500
1722-884K
1722-885K-500
1723-181K
1723-182K
1723-183K-500
6800-0-2514
1754-0-4240
1754-0-4506
1754-0-4529
1754-0-4498
1754-0-4437
1754-0-4409
1754-0-4543
1754-0-4331
1754-0-4334
1754-0-4337
1754-0-4340
1754-0-4343
1754-0-4471
1754-0-4491
1754-0-4486
1754-0-4476
1754-0-4481
1754-0-4535
1754-0-4538
1754-0-4442
1754-0-4258
1754-0-4356
1754-0-4322
1754-0-4360
1754-0-4536
1754-0-4254
1754-0-4500
1754-0-4531
1754-0-4532
1754-0-4241
1754-0-4231
1754-0-4530
1754-0-4499
1754-0-4438
1754-0-4410
1754-0-4544
1754-0-4332
1754-0-4335
1754-0-4338
1754-0-4341
1754-0-4344
1754-0-4472
1754-0-4492
1754-0-4487
1754-0-4477
1754-0-4482
1754-0-4537
1754-0-4327
1754-0-4443
1754-0-4259
1754-0-4357
1754-0-4323
1754-0-4323
1754-0-4361
1754-0-4539
1754-0-4255
1754-0-4501
1754-0-4415
1754-0-4534
1754-0-4242
1754-0-4232
1754-0-4533
40 11395 13745 1
40 11395 05080 4
40 11395 17460 9
40 11395 17594 1
40 11395 17452 4
40 11395 15695 7
40 11395 12636 3
40 11395 18556 8
40 11395 11324 0
40 11395 11327 1
40 11395 11331 8
40 11395 11334 9
40 11395 11337 0
40 11395 16507 2
40 11395 16509 6
40 11395 16512 6
40 11395 16515 7
40 11395 16517 1
40 11395 17611 5
40 11395 17615 3
40 11395 15701 5
40 11395 05687 5
40 11395 11522 0
40 11395 08891 3
40 11395 11526 8
40 11395 17612 2
40 11395 05679 0
40 11395 17454 8
40 11395 17596 5
40 11395 17597 2
40 11395 05081 1
40 11395 05070 5
40 11395 17595 8
40 11395 17453 1
40 11395 15696 4
40 11395 12637 0
40 11395 18557 5
40 11395 11325 7
40 11395 11328 8
40 11395 11332 5
40 11395 11335 6
40 11395 11338 7
40 11395 16519 5
40 11395 16522 5
40 11395 16524 9
40 11395 16526 3
40 11395 16528 7
40 11395 17613 9
40 11395 11306 6
40 11395 15702 2
40 11395 05689 9
40 11395 11523 7
40 11395 08892 0
40 11395 08892 0
40 11395 11527 5
40 11395 17616 0
40 11395 05681 3
40 11395 17455 5
40 11395 12825 1
40 11395 17600 9
40 11395 05082 8
40 11395 05071 2
40 11395 17599 6
14
04
01
04
01
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
04
04
01
04
04
01
04
01
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
04
04
01
04
04
01
04
124
82
82
82
82
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
83
83
83
83
83
83
83
83
83
84
82
82
82
82
82
82
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
84
83
83
83
83
83
83
83
83
83
83
84
82
82
82
82
82
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 157
B
Auswahltabelle nach Typ
B
Type
Order code
EAN
PG
Page
1723-184K-500
1723-280
1723-281
1723-283
1723-284
1723-285
1723-286
1723-287
1723-288
1723-291-500
1723-295-500
1723-296-500
1723-297-500
1723-299-500
1723-80-500
1723-80G
1723-811
1723-821
1723-823-101
1723-826-101
1723-84-500
1723-860
1723-866K
1723-884K
1723-885K
1724-181K
1724-182K
1724-183K
1724-184K
1724-280
1724-281
1724-283
1724-284
1724-285
1724-286
1724-287
1724-288
1724-291-500
1724-295-500
1724-296-500
1724-297-500
1724-299-500
1724-80
1724-80G
1724-811
1724-821
1724-823-101
1724-825
1724-826-101
1724-84
1724-860
1724-866K
1724-884K
1724-885K
1725-181K
1725-182K
1725-183K
1725-184K-500
1725-280
1725-281
1725-283
1725-284
1725-285
1754-0-4502
1754-0-4439
1754-0-4411
1754-0-4545
1754-0-4333
1754-0-4336
1754-0-4339
1754-0-4342
1754-0-4345
1754-0-4473
1754-0-4493
1754-0-4488
1754-0-4478
1754-0-4483
1754-0-4540
1754-0-4328
1754-0-4444
1754-0-4260
1754-0-4358
1754-0-4362
1754-0-4541
1754-0-4256
1754-0-4319
1754-0-4416
1754-0-4421
1754-0-4243
1754-0-4233
1754-0-4309
1754-0-4238
1754-0-4440
1754-0-4412
1754-0-4546
1754-0-4346
1754-0-4348
1754-0-4350
1754-0-4352
1754-0-4354
1754-0-4474
1754-0-4494
1754-0-4489
1754-0-4479
1754-0-4484
1754-0-4107
1754-0-4329
1754-0-4445
1754-0-4261
1754-0-4359
1754-0-4325
1754-0-4363
1754-0-4112
1754-0-4257
1754-0-4320
1754-0-4417
1754-0-4422
1754-0-4244
1754-0-4234
1754-0-4310
1754-0-4517
1754-0-4441
1754-0-4413
1754-0-4547
1754-0-4347
1754-0-4349
40 11395 17456 2
40 11395 15697 1
40 11395 12638 7
40 11395 18558 2
40 11395 11326 4
40 11395 11329 5
40 11395 11333 2
40 11395 11336 3
40 11395 11339 4
40 11395 16531 7
40 11395 16533 1
40 11395 16535 5
40 11395 16537 9
40 11395 16539 3
40 11395 17617 7
40 11395 11307 3
40 11395 15703 9
40 11395 05691 2
40 11395 11524 4
40 11395 11528 2
40 11395 17623 8
40 11395 05683 7
40 11395 08837 1
40 11395 12826 8
40 11395 12832 9
40 11395 05083 5
40 11395 05073 6
40 11395 07483 1
40 11395 05078 1
40 11395 15698 8
40 11395 12639 4
40 11395 18559 9
40 11395 11341 7
40 11395 11343 1
40 11395 11345 5
40 11395 11347 9
40 11395 11349 3
40 11395 16542 3
40 11395 16544 7
40 11395 16546 1
40 11395 16548 5
40 11395 16551 5
40 11395 99488 7
40 11395 11308 0
40 11395 15704 6
40 11395 05693 6
40 11395 11525 1
40 11395 08894 4
40 11395 11529 9
40 11395 99617 1
40 11395 05685 1
40 11395 08839 5
40 11395 12827 5
40 11395 12833 6
40 11395 05084 2
40 11395 05074 3
40 11395 07484 8
40 11395 17472 2
40 11395 15699 5
40 11395 12661 5
40 11395 18561 2
40 11395 11342 4
40 11395 11344 8
01
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
04
04
01
04
04
01
04
04
01
04
01
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
01
04
04
04
04
04
04
04
04
04
01
04
04
01
04
04
01
04
01
04
04
04
01
04
82
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
83
83
83
83
83
83
83
83
84
82
82
82
82
82
82
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
85
83
83
83
83
83
83
83
83
83
84
82
82
82
82
82
82
85
85
85
85
85
158 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
1725-286
1725-287
1725-288
1725-291-500
1725-295-500
1725-296-500
1725-297-500
1725-299-500
1725-80
1725-80G
1725-84
1725-866K
1725-884K
1725-885K
2114-212
2114-214-500
6010-25-500
6108/01-500
6108/02-500
6108/03-500
6108/04-500
6108/05-500
6120/12-101-500
6120/12-101-508
6120/13-500
6120/13-508
6122/01-803-500
6122/01-81-500
6122/01-81-500
6122/01-815-500
6122/01-82-500
6122/01-82-500
6122/01-82-500
6122/01-83-500
6122/01-84-500
6122/01-84-500
6122/01-84-500
6122/01-84-500
6122/01-866-500
6122/01-884-500
6122/01-885-500
6122/01-896-500
6122/02-803-500
6122/02-81-500
6122/02-81-500
6122/02-815-500
6122/02-82-500
6122/02-82-500
6122/02-82-500
6122/02-83-500
6122/02-84-500
6122/02-84-500
6122/02-84-500
6122/02-84-500
6122/02-866-500
6122/02-884-500
6122/02-885-500
6122/02-896-500
6124/01-803-500
6124/01-81-500
6124/01-81-500
6124/01-815-500
6124/01-82-500
1754-0-4351
1754-0-4353
1754-0-4355
1754-0-4475
1754-0-4495
1754-0-4490
1754-0-4480
1754-0-4485
1754-0-4108
1754-0-4330
1754-0-4113
1754-0-4321
1754-0-4418
1754-0-4423
6599-0-1193
6599-0-3008
6020-0-1133
6133-0-0207
6133-0-0209
6134-0-0271
6133-0-0211
6133-0-0213
6120-0-0075
6120-0-0076
6120-0-0072
6120-0-0073
6132-0-0279
6132-0-0272
6132-0-0272
6132-0-0280
6132-0-0273
6132-0-0273
6132-0-0273
6132-0-0274
6132-0-0250
6132-0-0250
6132-0-0250
6132-0-0250
6132-0-0278
6132-0-0281
6132-0-0282
6132-0-0322
6132-0-0290
6132-0-0283
6132-0-0283
6132-0-0291
6132-0-0284
6132-0-0284
6132-0-0284
6132-0-0285
6132-0-0263
6132-0-0263
6132-0-0263
6132-0-0263
6132-0-0289
6132-0-0292
6132-0-0293
6132-0-0324
6134-0-0280
6134-0-0295
6134-0-0295
6134-0-0281
6134-0-0274
40 11395 11346 2
40 11395 11348 6
40 11395 11351 6
40 11395 16553 9
40 11395 16555 3
40 11395 16557 7
40 11395 16559 1
40 11395 16562 1
40 11395 99492 4
40 11395 11309 7
40 11395 99619 5
40 11395 08842 5
40 11395 12828 2
40 11395 12834 3
40 11395 37870 0
40 11395 17517 0
40 11395 93850 8
40 11395 13542 6
40 11395 13544 0
40 11395 13546 4
40 11395 14403 9
40 11395 14405 3
40 11395 13548 8
40 11395 14733 7
40 11395 10227 5
40 11395 11658 6
40 11395 14056 7
40 11395 14048 2
40 11395 14048 2
40 11395 14057 4
40 11395 14049 9
40 11395 14049 9
40 11395 14049 9
40 11395 14051 2
40 11395 13505 1
40 11395 13505 1
40 11395 13505 1
40 11395 13505 1
40 11395 14055 0
40 11395 14058 1
40 11395 14059 8
40 11395 16982 7
40 11395 14067 3
40 11395 14060 4
40 11395 14060 4
40 11395 14068 0
40 11395 14061 1
40 11395 14061 1
40 11395 14061 1
40 11395 14062 8
40 11395 13521 1
40 11395 13521 1
40 11395 13521 1
40 11395 13521 1
40 11395 14066 6
40 11395 14069 7
40 11395 14070 3
40 11395 16984 1
40 11395 14077 2
40 11395 14351 3
40 11395 14351 3
40 11395 14078 9
40 11395 14071 0
04
04
04
04
04
01
04
04
04
04
01
04
01
04
19
19
19
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
85
85
85
85
85
85
85
85
83
83
83
84
82
82
94
94
90
92
92
93
92
92
68
68
68
68
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
80
81
81
81
81
81
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 159
B
Auswahltabelle nach Typ
B
Type
Order code
EAN
PG
Page
6124/01-82-500
6124/01-82-500
6124/01-83-500
6124/01-84-500
6124/01-84-500
6124/01-84-500
6124/01-84-500
6124/01-866-500
6124/01-884-500
6124/01-885-500
6124/01-896-500
6125/02-803-500
6125/02-81-500
6125/02-81-500
6125/02-815-500
6125/02-82-500
6125/02-82-500
6125/02-82-500
6125/02-83-500
6125/02-84-500
6125/02-84-500
6125/02-84-500
6125/02-84-500
6125/02-866-500
6125/02-884-500
6125/02-885-500
6125/02-896-500
6126/02-803-500
6126/02-81-500
6126/02-81-500
6126/02-815-500
6126/02-82-500
6126/02-82-500
6126/02-82-500
6126/02-83-500
6126/02-84-500
6126/02-84-500
6126/02-84-500
6126/02-84-500
6126/02-866-500
6126/02-884-500
6126/02-885-500
6126/02-896-500
6127/02-803-500
6127/02-81-500
6127/02-81-500
6127/02-815-500
6127/02-82-500
6127/02-82-500
6127/02-82-500
6127/02-83-500
6127/02-84-500
6127/02-84-500
6127/02-84-500
6127/02-84-500
6127/02-866-500
6127/02-884-500
6127/02-885-500
6127/02-896-500
6128/01-803-500
6128/01-81-500
6128/01-81-500
6128/01-815-500
6134-0-0274
6134-0-0274
6134-0-0275
6134-0-0248
6134-0-0248
6134-0-0248
6134-0-0248
6134-0-0279
6134-0-0282
6134-0-0283
6134-0-0304
6115-0-0224
6115-0-0216
6115-0-0216
6115-0-0225
6115-0-0217
6115-0-0217
6115-0-0217
6115-0-0218
6115-0-0219
6115-0-0219
6115-0-0219
6115-0-0219
6115-0-0223
6115-0-0226
6115-0-0227
6115-0-0451
6116-0-0214
6116-0-0206
6116-0-0206
6116-0-0215
6116-0-0207
6116-0-0207
6116-0-0207
6116-0-0208
6116-0-0209
6116-0-0209
6116-0-0209
6116-0-0209
6116-0-0213
6116-0-0216
6116-0-0217
6116-0-0226
6117-0-0240
6117-0-0232
6117-0-0232
6117-0-0241
6117-0-0233
6117-0-0233
6117-0-0233
6117-0-0234
6117-0-0235
6117-0-0235
6117-0-0235
6117-0-0235
6117-0-0239
6117-0-0242
6117-0-0243
6117-0-0251
6134-0-0291
6134-0-0284
6134-0-0284
6134-0-0292
40 11395 14071 0
40 11395 14071 0
40 11395 14072 7
40 11395 13535 8
40 11395 13535 8
40 11395 13535 8
40 11395 13535 8
40 11395 14076 5
40 11395 14079 6
40 11395 14081 9
40 11395 16986 5
40 11395 13967 7
40 11395 13958 5
40 11395 13958 5
40 11395 13968 4
40 11395 13959 2
40 11395 13959 2
40 11395 13959 2
40 11395 13961 5
40 11395 13962 2
40 11395 13962 2
40 11395 13962 2
40 11395 13962 2
40 11395 13966 0
40 11395 13969 1
40 11395 13971 4
40 11395 16991 9
40 11395 14007 9
40 11395 13998 1
40 11395 13998 1
40 11395 14008 6
40 11395 13999 8
40 11395 13999 8
40 11395 13999 8
40 11395 14001 7
40 11395 14002 4
40 11395 14002 4
40 11395 14002 4
40 11395 14002 4
40 11395 14006 2
40 11395 14009 3
40 11395 14011 6
40 11395 16995 7
40 11395 14044 4
40 11395 14035 2
40 11395 14035 2
40 11395 14045 1
40 11395 14036 9
40 11395 14036 9
40 11395 14036 9
40 11395 14037 6
40 11395 14038 3
40 11395 14038 3
40 11395 14038 3
40 11395 14038 3
40 11395 14043 7
40 11395 14046 8
40 11395 14047 5
40 11395 16999 5
40 11395 14089 5
40 11395 14082 6
40 11395 14082 6
40 11395 14091 8
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
78
81
81
81
81
160 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
6128/01-82-500
6128/01-82-500
6128/01-82-500
6128/01-83-500
6128/01-84-500
6128/01-84-500
6128/01-84-500
6128/01-84-500
6128/01-866-500
6128/01-884-500
6128/01-885-500
6128/01-896-500
6129/01-803-500
6129/01-81-500
6129/01-81-500
6129/01-815-500
6129/01-82-500
6129/01-82-500
6129/01-82-500
6129/01-83-500
6129/01-84-500
6129/01-84-500
6129/01-84-500
6129/01-84-500
6129/01-866-500
6129/01-884-500
6129/01-885-500
6129/01-896-500
6131/10-183-500
6131/10-24-500
6131/11-183-500
6131/11-24-500
6131/20-183-500
6131/20-24-500
6131/21-183-500
6131/21-24-500
6131/29-183-500
6131/29-24-500
6131/30-183-500
6131/30-24-500
6131/31-183-500
6131/31-24-500
6131/39-183-500
6131/39-24-500
6131/40-24-500
6136/100 C-102-500
6136/100 CB-102
6136/10-500
6136/11-500
6136/15-500
6136/UP
6138/11-83-500
6138/11-84-500
6149/21-500
6151/11 U-500
6152/11 U-500
6164/11 U-500
6173/11 U-500
6179/01-204-500
6179/01-208-500
6179/02-204-500
6179/02-208-500
6179-500
6134-0-0285
6134-0-0285
6134-0-0285
6134-0-0286
6134-0-0261
6134-0-0261
6134-0-0261
6134-0-0261
6134-0-0290
6134-0-0293
6134-0-0294
6134-0-0306
6135-0-0163
6135-0-0156
6135-0-0156
6135-0-0164
6135-0-0157
6135-0-0157
6135-0-0157
6135-0-0158
6135-0-0146
6135-0-0146
6135-0-0146
6135-0-0146
6135-0-0162
6135-0-0165
6135-0-0166
6135-0-0170
6132-0-0297
6132-0-0295
6132-0-0301
6132-0-0299
6132-0-0343
6132-0-0342
6132-0-0345
6132-0-0344
6132-0-0352
6132-0-0351
6132-0-0347
6132-0-0346
6132-0-0349
6132-0-0348
6132-0-0354
6132-0-0353
6132-0-0350
6136-0-0185
6136-0-0186
6136-0-0139
6136-0-0141
6136-0-0196
6136-0-0124
6138-0-0005
6138-0-0003
6133-0-0201
6151-0-0245
6152-0-0040
6151-0-0247
6151-0-0249
6132-0-0313
6132-0-0314
6132-0-0317
6132-0-0318
6132-0-0320
40 11395 14083 3
40 11395 14083 3
40 11395 14083 3
40 11395 14084 0
40 11395 13602 7
40 11395 13602 7
40 11395 13602 7
40 11395 13602 7
40 11395 14088 8
40 11395 14092 5
40 11395 14093 2
40 11395 17002 1
40 11395 14101 4
40 11395 14094 9
40 11395 14094 9
40 11395 14102 1
40 11395 14095 6
40 11395 14095 6
40 11395 14095 6
40 11395 14096 3
40 11395 13616 4
40 11395 13616 4
40 11395 13616 4
40 11395 13616 4
40 11395 14100 7
40 11395 14103 8
40 11395 14104 5
40 11395 17004 5
40 11395 14774 0
40 11395 14772 6
40 11395 14778 8
40 11395 14776 4
40 11395 18589 6
40 11395 18588 9
40 11395 18591 9
40 11395 18590 2
40 11395 18599 5
40 11395 18598 8
40 11395 18593 3
40 11395 18592 6
40 11395 18596 4
40 11395 18594 0
40 11395 18601 5
40 11395 18600 8
40 11395 18597 1
40 11395 10675 4
40 11395 10676 1
40 11395 07927 0
40 11395 07929 4
40 11395 15694 0
40 11395 04437 7
40 11395 11613 5
40 11395 11609 8
40 11395 11896 2
40 11395 16395 5
40 11395 16397 9
40 11395 16399 3
40 11395 16402 0
40 11395 16854 7
40 11395 16856 1
40 11395 16861 5
40 11395 16862 2
40 11395 16865 3
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
81
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
79
45
45
45
45
42
42
42
42
44
44
43
43
43
43
44
44
44
59
59
59
59
59
59
50
50
72
20
20
20
20
45
45
46
46
46
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 161
B
Auswahltabelle nach Typ
B
Type
Order code
EAN
PG
Page
6186/01 UP-500
6197/12-101-500
6197/13-101-500
6197/14-101-500
6197/15-101-500
6197/52-101-500
6197/53-101-500
6320/10-20-500
6320/10-24G-500
6320/10-260-500
6320/10-79-500
6320/10-83-500
6320/30-20-500
6320/30-24G-500
6320/30-260-500
6320/30-79-500
6320/30-83-500
6320/38-20-500
6320/38-24G-500
6320/38-260-500
6320/38-79-500
6320/38-83-500
6320/50-20-500
6320/50-24G-500
6320/50-260-500
6320/50-79-500
6320/50-83-500
6320/58-20-500
6320/58-24G-500
6320/58-260-500
6320/58-79-500
6320/58-83-500
6340-24G-101-500
6340-811-101-500
6340-825-101-500
6340-866-101-500
6341-24G-101-500
6341-811-101-500
6341-825-101-500
6341-866-101-500
6342-24G-101-500
6342-811-101-500
6342-825-101-500
6342-866-101-500
6344-24G-101-500
6344-811-101-500
6344-825-101-500
6344-866-101-500
6345-24G-101-500
6345-811-101-500
6345-825-101-500
6345-866-101-500
6346/10-101-500
6346/11-101-500
6346/12-101-500
6348-24G-101-500
6348-811-101-500
6348-825-101-500
6348-866-101-500
6349-24G-101-500
6349-811-101-500
6349-825-101-500
6349-860-101-500
6186-0-0023
6197-0-0036
6197-0-0037
6197-0-0038
6197-0-0039
6197-0-0040
6197-0-0041
6320-0-0002
6320-0-0004
6320-0-0010
6320-0-0006
6320-0-0008
6320-0-0012
6320-0-0014
6320-0-0020
6320-0-0016
6320-0-0018
6320-0-0022
6320-0-0024
6320-0-0030
6320-0-0026
6320-0-0028
6320-0-0032
6320-0-0034
6320-0-0040
6320-0-0036
6320-0-0038
6320-0-0042
6320-0-0044
6320-0-0050
6320-0-0046
6320-0-0048
6310-0-0109
6310-0-0168
6310-0-0108
6310-0-0106
6310-0-0117
6310-0-0170
6310-0-0116
6310-0-0114
6310-0-0125
6310-0-0172
6310-0-0124
6310-0-0122
6310-0-0133
6310-0-0174
6310-0-0132
6310-0-0130
6310-0-0081
6310-0-0176
6310-0-0080
6310-0-0078
6310-0-0135
6310-0-0137
6310-0-0139
6310-0-0147
6310-0-0178
6310-0-0146
6310-0-0144
6310-0-0155
6310-0-0180
6310-0-0154
6310-0-0152
40 11395 15886 9
40 11395 16366 5
40 11395 16367 2
40 11395 16368 9
40 11395 16369 6
40 11395 16371 9
40 11395 16372 6
40 11395 13857 1
40 11395 13873 1
40 11395 13879 3
40 11395 13875 5
40 11395 13877 9
40 11395 13882 3
40 11395 13885 4
40 11395 13892 2
40 11395 13887 8
40 11395 13889 2
40 11395 13895 3
40 11395 13897 7
40 11395 13904 2
40 11395 13900 4
40 11395 13902 8
40 11395 13911 0
40 11395 13914 1
40 11395 13921 9
40 11395 13916 5
40 11395 13918 9
40 11395 13923 3
40 11395 13926 4
40 11395 13933 2
40 11395 13928 8
40 11395 13931 8
40 11395 13092 6
40 11395 15674 2
40 11395 13091 9
40 11395 13088 9
40 11395 13100 8
40 11395 15676 6
40 11395 13099 5
40 11395 13097 1
40 11395 13108 4
40 11395 15678 0
40 11395 13107 7
40 11395 13105 3
40 11395 13117 6
40 11395 15681 0
40 11395 13116 9
40 11395 13114 5
40 11395 11873 3
40 11395 15683 4
40 11395 11872 6
40 11395 11868 9
40 11395 13119 0
40 11395 13122 0
40 11395 13124 4
40 11395 13132 9
40 11395 15685 8
40 11395 13131 2
40 11395 13129 9
40 11395 13142 8
40 11395 15687 2
40 11395 13140 4
40 11395 13137 4
34
33
33
33
33
33
33
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
58
41
41
41
41
41
41
88
88
88
88
88
88
88
88
88
88
89
89
89
89
89
89
89
89
89
89
90
90
90
90
90
69
69
69
69
70
70
70
70
70
70
70
70
70
70
70
70
71
71
71
71
69
69
69
71
71
71
71
71
71
71
71
162 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
6350-825-101-500
6351-825-101-500
6352-24G-101-500
6352-811-101-500
6352-825-101-500
6352-860-101-500
6353/20-860-500
6353/30-860-500
6353/40-860-500
6353/50-860-500
6354 U-500
6355 U-500
6356 U-500
6404 U
6541-20
6541-21
6541-22G
6541-24
6541-24G
6541-260
6541-266
6541-72
6541-74
6541-774
6541-775
6541-777
6541-783
6541-79
6541-803
6541-81
6541-81
6541-815
6541-82
6541-82
6541-82
6541-83
6541-84
6541-84
6541-84
6541-84
6541-866
6541-884
6541-885
6541-896
6595 U
6701-101-500
6702-500
6703-500
6704-500
6705-101-500
6720-64
6720-65
6720-66
6721-64
6721-65
6725-500
6730-20
6730-21
6730-212
6730-214
6730-22G
6730-24
6730-24G
6310-0-0157
6310-0-0092
6310-0-0165
6310-0-0182
6310-0-0164
6310-0-0162
6310-0-0093
6310-0-0094
6310-0-0095
6310-0-0096
6310-0-0097
6310-0-0098
6310-0-0099
6401-0-0055
6599-0-1466
6599-0-1524
6599-0-2795
6599-0-1557
6599-0-2332
6599-0-2853
6599-0-2856
6599-0-2918
6599-0-2076
6599-0-2971
6599-0-2975
6599-0-2933
6599-0-2919
6599-0-2142
6599-0-2940
6599-0-2882
6599-0-2882
6599-0-2936
6599-0-2832
6599-0-2832
6599-0-2832
6599-0-2885
6599-0-2835
6599-0-2835
6599-0-2835
6599-0-2835
6599-0-2924
6599-0-2962
6599-0-2967
6599-0-2998
6590-0-0188
6700-0-0040
6700-0-0023
6700-0-0024
6700-0-0025
6700-0-0042
6720-0-0001
6720-0-0002
6720-0-0003
6720-0-0004
6720-0-0005
6720-0-0008
6730-0-0007
6730-0-0008
6730-0-0001
6730-0-0002
6730-0-0009
6730-0-0010
6730-0-0011
40 11395 13144 2
40 11395 11891 7
40 11395 13152 7
40 11395 15689 6
40 11395 13151 0
40 11395 13149 7
40 11395 11892 4
40 11395 11893 1
40 11395 11894 8
40 11395 11895 5
40 11395 11897 9
40 11395 11898 6
40 11395 11899 3
40 11395 09383 2
40 11395 38100 7
40 11395 38150 2
40 11395 91730 5
40 11395 38180 9
40 11395 70860 6
40 11395 00548 4
40 11395 00634 4
40 11395 08281 2
40 11395 54180 7
40 11395 12956 2
40 11395 13692 8
40 11395 10754 6
40 11395 08346 8
40 11395 55810 2
40 11395 11115 4
40 11395 05642 4
40 11395 05642 4
40 11395 11111 6
40 11395 99569 3
40 11395 99569 3
40 11395 99569 3
40 11395 07445 9
40 11395 99663 8
40 11395 99663 8
40 11395 99663 8
40 11395 99663 8
40 11395 08815 9
40 11395 12964 7
40 11395 12965 4
40 11395 16703 8
40 11395 09385 6
40 11395 18264 2
40 11395 13434 4
40 11395 13436 8
40 11395 13437 5
40 11395 18266 6
40 11395 09372 6
40 11395 09381 8
40 11395 09382 5
40 11395 11211 3
40 11395 11212 0
40 11395 18271 0
40 11395 09353 5
40 11395 09354 2
40 11395 09336 8
40 11395 09337 5
40 11395 09355 9
40 11395 09356 6
40 11395 09357 3
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
14
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
19
14
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
16
71
72
72
72
72
72
72
72
72
72
68
68
68
135
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
94
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
93
135
131
131
131
132
132
136
136
136
136
136
129
133
133
133
133
133
133
133
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 163
B
Auswahltabelle nach Typ
B
Type
Order code
EAN
PG
Page
6730-260
6730-266
6730-803
6730-81
6730-81
6730-815
6730-82
6730-82
6730-82
6730-83
6730-84
6730-84
6730-84
6730-84
6730-866
6730-884
6730-885
6730-896-500
6731-212-500
6731-214-500
6731-82-500
6731-83-500
6731-84-500
6731-866-500
6732-212-500
6732-214-500
6732-82-500
6732-83-500
6732-84-500
6732-866-500
6733-82-500
6733-83-500
6733-84-500
6733-866-500
6747 AGM-201-500
6747 AGM-204-500
6747 AGM-208-500
6747 AGM-35-500
6770-500
6770-500
6780-500
6824-84
6829-84
6833/01-84-500
6833-84-500
6835/01-84-500
6868-201
6868-204
6868-208
6868-35
6885-183-500
6885-500
8136/09-811-500
8136/09-825-500
8136/12-811-500
8136/12-825-500
8186/03-500
8186/04-500
A41 111 - 100 A41 112 - 100
A41 113 - 100
A41 311 - 100 A41 312 - 100
6730-0-0005
6730-0-0006
6730-0-0025
6730-0-0014
6730-0-0014
6730-0-0024
6730-0-0015
6730-0-0015
6730-0-0015
6730-0-0016
6730-0-0017
6730-0-0017
6730-0-0017
6730-0-0017
6730-0-0023
6730-0-0026
6730-0-0027
6730-0-0066
6730-0-0028
6730-0-0030
6730-0-0032
6730-0-0035
6730-0-0038
6730-0-0041
6730-0-0029
6730-0-0031
6730-0-0033
6730-0-0036
6730-0-0039
6730-0-0042
6730-0-0034
6730-0-0037
6730-0-0040
6730-0-0043
6700-0-0038
6700-0-0035
6700-0-0036
6700-0-0037
6770-0-0002
6770-0-0002
6780-0-0001
6800-0-2516
6800-0-2515
6800-0-2721
6800-0-2720
6800-0-2723
6800-0-2561
6800-0-2558
6800-0-2559
6800-0-2560
6899-0-0297
6899-0-0282
8136-0-0024
8136-0-0026
8136-0-0028
8136-0-0030
8100-0-0344
8100-0-0346
2CMA170554R1000
2CMA170500R1000
2CMA100240R1000
2CMA170502R1000
2CMA170503R1000
40 11395 09351 1
16
40 11395 09352 8
16
40 11395 11120 8
16
40 11395 09361 0
16
40 11395 09361 0
16
40 11395 11119 2
16
40 11395 09362 7
16
40 11395 09362 7
16
40 11395 09362 7
16
40 11395 09363 4
16
40 11395 09364 1
16
40 11395 09364 1
16
40 11395 09364 1
16
40 11395 09364 1
16
40 11395 09371 9
16
40 11395 13035 3
16
40 11395 13036 0
16
40 11395 16710 6
16
40 11395 13404 7
16
40 11395 13406 1
16
40 11395 13408 5
16
40 11395 13422 1
16
40 11395 13425 2
16
40 11395 13429 0
16
40 11395 13405 4
16
40 11395 13407 8
16
40 11395 13409 2
16
40 11395 13423 8
16
40 11395 13427 6
16
40 11395 13431 3
16
40 11395 13421 4
16
40 11395 13424 5
16
40 11395 13428 3
16
40 11395 13432 0
16
40 11395 17591 0
29
40 11395 17588 0
29
40 11395 17589 7
29
40 11395 17590 3
29
40 11395 14797 9
26
40 11395 14797 9
26
40 11395 13433 7
16
40 11395 13747 5
14
40 11395 13746 8
14
40 11395 18697 8
14
40 11395 18696 1
14
40 11395 18699 2
14
40 11395 15096 2
29
40 11395 15093 1
29
40 11395 15094 8
29
40 11395 15095 5
29
40 11395 06826 7
29
40 11395 00468 5
29
40 11395 15877 7
34
40 11395 15879 1
34
40 11395 15882 1
34
40 11395 15884 5
34
40 11395 17146 2
32
40 11395 17148 6
32
73 9269670554 7
73 9269670500 4
73 9269600240 0
73 92696 70502 8
73 92696 70503 5
133
133
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
134
127
127
127
127
127
127
127
127
128
128
128
128
128
128
128
128
130
130
130
130
12
132
129
124
124
124
124
124
46
46
46
46
45
45
58
58
58
58
11
11
100
100
100
100
100
164 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
A41 313 - 100
A41 412 - 100
A41 413 - 100
A41 512 - 100
A41 513 - 100
A42 111 - 100 A42 112 - 100
A42 113 - 100
A42 312 - 100 A42 412 - 100
A42 413 - 100
A42 552 - 100
A42 553 - 100
A43 111 - 100 A43 112 - 100
A43 113 - 100
A43 211 - 100
A43 212 - 100
A43 213 - 100
A43 311 - 100
A43 312 - 100
A43 313 - 100
A43 412 - 100
A43 413 - 100
A43 511 - 100
A43 512 - 100
A43 513 - 100
A44 111 - 100 A44 112 - 100
A44 113 - 100
A44 211 - 100
A44 212 - 100
A44 213 - 100
A44 311 - 100
A44 352 - 100
A44 353 - 100
A44 452 - 100
A44 453 - 100
A44 552 - 100
A44 553 - 100
AA/S 4.1
AAM/S 4.1
ABL/S 2.1
ABZ/S 2.1
ADB
ADB1
AE/A 2.1
AE/S 4.1.1.3
AE/S 4.2
AM/S 12.1
AMSE
AMSP
B21 111 - 100 B21 112 - 100
B21 113 - 100
B21 311 - 100 B21 312 - 100
B21 313 - 100
B23 111 - 100 B23 112 - 100
B23 113 - 100
B23 311 - 100
B23 312 - 100
2CMA170504R1000
2CMA170505R1000
2CMA170506R1000
2CMA100237R1000
2CMA170508R1000
2CMA170555R1000
2CMA170510R1000
2CMA100242R1000
2CMA170512R1000
2CMA170513R1000
2CMA170514R1000
2CMA100238R1000
2CMA170516R1000
2CMA170520R1000
2CMA100244R1000
2CMA100245R1000
2CMA100012R1000
2CMA170522R1000
2CMA170523R1000
2CMA170524R1000
2CMA170525R1000
2CMA170526R1000
2CMA170528R1000
2CMA170529R1000
2CMA100143R1000
2CMA170531R1000
2CMA170532R1000
2CMA170533R1000
2CMA100248R1000
2CMA100249R1000
2CMA100013R1000
2CMA170534R1000
2CMA170535R1000
2CMA170536R1000
2CMA170537R1000
2CMA170538R1000
2CMA170540R1000
2CMA170541R1000
2CMA170545R1000
2CMA170546R1000
2CDG120005R0011
2CDG120006R0011
2CDG110073R0011
2CDG110072R0011
GHV9210018V0020
GHV9210018V0021
2CDG110086R0011
2CDG110190R0011
2CDG110030R0011
GHQ6310062R0111
GHV9250010V0003
GHV9250010V0004
2CMA100149R1000
2CMA100150R1000
2CMA100151R1000
2CMA100154R1000
2CMA100155R1000
2CMA100156R1000
2CMA100163R1000
2CMA100164R1000
2CMA100165R1000
2CMA100168R1000
2CMA100169R1000
73 92696 70504 2
73 92696 70505 9
73 92696 70506 6
73 92696 00237 0
73 92696 70508 0
73 92696 70555 4
73 92696 70510 3
73 92696 00242 4
73 92696 70512 7
73 92696 70513 4
73 92696 70514 1
73 92696 00238 7
73 92696 00244 8
73 92696 70520 2
73 92696 00244 8
73 92696 00245 5
73 92696 00012 3
73 92696 70522 6
73 92696 70523 3
73 92696 70524 0
73 92696 70525 7
73 92696 70526 4
73 92696 70528 8
73 92696 70529 5
73 92696 00143 4
73 92696 70531 8
73 92696 70532 5
73 92696 70533 2
73 92696 00248 6
73 92696 00249 3
73 92696 00013 0
73 92696 70534 9
73 92696 70535 6
73 92696 70536 3
73 92696 70537 0
73 92696 70538 7
73 92696 70540 0
73 92696 70541 7
73 92696 70545 5
73 92696 70546 2
40 16779 65886 7
20
40 16779 65887 4
20
40 16779 65264 3
26
40 16779 65236 0
26
40 13232 53420 1
50
40 13232 58440 4 50
40 16779 66401 1
26
40 1677992929 5
26
40 16779 58763 1
26
40 16779 51481 1
26
40 16779 49290 4
50
40 16779 49280 5
50
73 9269600150 2
73 9269600151 9
73 9269600154 0
73 9269600155 7
73 9269600156 4
73 9269600163 2
73 9269600164 9
73 9269600165 6
73 9269600168 7
73 9269600169 4
73 9269600170 0
100
100
100
100
100
101
101
101
101
101
101
101
101
102
102
102
102
102
102
102
102
102
102
102
102
102
102
103
103
103
103
103
103
103
103
103
103
103
103
103
30
30
53
53
120
120
24
24
24
7
118
118
104
104
104
104
104
104
105
105
105
105
105
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 165
B
Auswahltabelle nach Typ
B
Type
Order code
EAN
PG
Page
B23 313 - 100
B24 111 - 100 B24 112 - 100
B24 113 - 100
B24 351 - 100
B24 352 - 100
B24 353 - 100
BDB/S 1.1
BE/M 4.12.1
BE/M 4.230.1
BE/M 4.24.1
BE/S 4.20.2.1
BE/S 4.230.2.1
BE/S 8.20.2.1
BE/S 8.230.2.1
BT/A 1.1
BUSKLEMME
C11 110 - 300
C11 110-100
C13 110 - 100
C13 110 - 300
CP-D 24/2.5
DG/S 1.1
DG/S 1.16.1
DG/S 8.1
DGN/S 1.16.1
DGT-0-1K-AB
DGT-1-1K-AB
DGT-2-1K-AB
DGT-3-1K-AB
DGT-DIN-AB
DGT-LIZ-100-AB
DGT-MBU-AB
DGT-OBI-AB
DGT-OPC-AB
DGT-PWR-AB
DGT-VIS-1K-AB
DLR/A 4.8.1.1
DLR/S 8.16.1M
DR/S 4.1
DSM/S 1.1
EG/A 32.2.1
EIM/D
EIM/KB
EIM/KC
EIM/XB
EIM/XC
EM/S 3.16.1
EP
ER/U 1.1
ES/M 2.230.1
ES/M 2.24.1
ES/S 4.1.2.1
ES/S 8.1.2.1
ESPE
EUB/S 1.1
EVSB
FAD/A 1.1
FAG/A 1.1
FC/S 1.1
FC600/BREL
FC650/O
FC650/TMAX
2CMA100170R1000
2CMA100177R1000
2CMA100178R1000
2CMA100179R1000
2CMA100182R1000
2CMA100183R1000
2CMA100184R1000
2CDG110067R0011
2CDG110007R0011
2CDG110005R0011
2CDG110006R0011
2CDG110090R0011
2CDG110091R0011
2CDG110092R0011
2CDG110093R0011
2CDG280001R0011
GHQ6301901R0001
2CMA170550R1000
2CMA100014R1000
2CMA100191R1000
2CMA100192R1000
2CDG120037R0011
2CDG110026R0011
2CDG110103R0011
2CDG110025R0011
2CDG110142R0011
8110-0-0001
8110-0-0002
8110-0-0003
8110-0-0004
8110-0-0020
8110-0-0036
8110-0-0017
8110-0-0022
8110-0-0018
8110-0-0019
8110-0-0030
2CDG110172R0011
2CDG110101R0011
2CDG110029R0011
2CDG110060R0011
2CDG120047R0011
2CDG230039R0011
2CDG230028R0011
2CDG230029R0011
2CDG230025R0011
2CDG230026R0011
2CDG110148R0011
GHQ7132443R0003
GHQ6310044R0111
2CDG110013R0011
2CDG110014R0011
2CDG110058R0011
2CDG110059R0011
GHV9250010V0001
2CDG110066R0011
GHV9250010V0002
2CDG120040R0011
2CDG120041R0011
2CDG120001R0011
2CDG430051R0011
2CDG430079R0011
2CDG430081R0011
73 9269600177 9
73 9269600178 6
73 9269600179 3
73 9269600182 3
73 9269600183 0
73 9269600184 7
73 9269600237 0
40 16779 65753 2
26
40 16779 58313 8
26
40 16779 58311 4
26
40 16779 58312 1
26
40 16779 71078 7
26
40 16779 71106 7
26
40 16779 71076 3
26
40 16779 71077 0
26
40 16779 92556 3
26
40 12233 80230 2
20
73 9269670555 4
73 92696 00014 7
73 92696 00191 5
73 92696 00192 2
40 16779 69789 7
20
40 16779 58583 5
26
40 16779 66950 4
26
40 16779 58582 8
26
40 16779 84556 4
26
40 11395 19371 6
37
40 11395 19372 3
37
40 11395 19373 0
37
40 11395 19374 7
37
40 11395 19392 1
37
40 11395 19411 9
37
40 11395 19387 7
37
40 11395 19394 5
37
40 11395 19389 1
37
40 11395 19391 4
37
40 11395 19404 1
37
40 16779 88237 8
26
40 16779 67656 4
26
40 16779 58755 6
26
40 16779 65205 6
26
40 16779 94257 7
26
40 16779 87766 4
50
40 16779 75717 1
50
40 16779 75718 8
50
40 16779 67879 7
50
40 16779 67880 3
50
40 16779 87706 0
26
40 13232 04220 1
50
40 16779 49725 1
26
40 16779 58361 9
26
40 16779 58362 6
26
40 16779 67206 1
26
40 16779 67207 8
26
40 13232 70140 5
50
40 16779 64991 9
26
40 16779 44170 4
50
40 16779 90668 5
20
40 16779 90669 2
20
40 16779 58383 1
20
40 16779 70840 1
50
40 16779 86479 4
50
40 16779 86477 0
50
105
106
106
106
106
106
106
108
17
17
17
23
23
23
23
114
13
107
107
107
107
72
38
38
38
38
141
141
141
141
142
142
142
142
142
142
141
39
39
8
13
12
121
121
121
116
116
96
120
49
18
18
49
49
118
108
118
54
54
51
122
122
122
166 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
FCA/S 1.1M
FCA/S 1.2.2.1
FCL/S 1.6.1.1
FCL/S 2.6.1.1
FPA03
FW/S 8.2.1
GM/A 8.1
GP2
HS/S 4.2.1
IO/S 4.6.1.1
IO/S 8.6.1.1
IPM/S 1.1
IPR/S 2.1
IPS/S 2.1
IR/KB
IR/XB
IR/XC
ISM/S 5.1
ISS/S 5.1
JA/M 2.230.1
JA/M 2.24.1
JA/S 4.SMI.1M
JRA/S 2.230.1.1
JRA/S 2.230.2.1
JRA/S 2.230.5.1
JRA/S 4.230.1.1
JRA/S 4.230.2.1
JRA/S 4.230.5.1
JRA/S 4.24.5.1
JRA/S 8.230.1.1
JRA/S 8.230.2.1
JRA/S 8.230.5.1
JSB/S 1.1
KLEMME
KS/K 2.1
KS/K 4.1
L208/PT
L208/V.24
L240
L240/BS
L240/IP
L240/MG2
L840/MG4
L840/PT
LF/U 2.1
LFO/A 1.1
LGS/A 1.1
LK/S 4.2
LKS
LL/S 1.1
LM/S 1.1
LR/M 1.6.2
LR/S 2.16.1
LR/S 4.16.1
MG/A 4.4.1
MG/E 4.4.1
MRS/B
MRS/W
MT 701.2, SR
MT 701.2, WS
MT/S 4.12.2M
MT/S 8.12.2M
MT/U 2.12.2
2CDG110084R0011
2CDG110141R0011
2CDG110163R0011
2CDG110164R0011
GHV9020012V0021
2CDG120039R0011
2CDG110150R0011
GHV9220004V0004
2CDG120044R0011
2CDG110168R0011
2CDG110169R0011
2CDG120036R0011
2CDG110061R0011
2CDG110098R0011
2CDG230027R0011
2CDG230023R0011
2CDG230024R0011
2CDG120034R0011
2CDG120035R0011
2CDG110003R0011
2CDG110004R0011
2CDG110028R0011
2CDG110129R0011
2CDG110120R0011
2CDG110124R0011
2CDG110130R0011
2CDG110121R0011
2CDG110125R0011
2CDG110128R0011
2CDG110131R0011
2CDG110122R0011
2CDG110126R0011
GHQ6310084R0111
GHQ6301902R0001
GHQ6301910R0011
GHQ6301910R0001
GHQ3280201R0001
GHQ3280220R0001
2CDG230004R0011
GHQ3050031R0001
2CDG230013R0011
2CDG220003R0011
GHQ3280011R0001
GHQ3280001R0001
2CDG110089R0011
2CDG120045R0011
2CDG120038R0011
2CDG110171R0011
GHQ4001906R0001
GHQ6050053R0001
GHQ6310080R0111
2CDG110108R0011
2CDG110087R0011
2CDG110088R0011
2CDG110186R0011
2CDG110178R0011
GHQ3201972R0002
GHQ3201972R0001
GHQ6050059R0006
GHQ6050059R0005
2CDG110109R0011
2CDG110110R0011
2CDG110111R0011
40 16779 66508 7
40 16779 87727 5
40 16779 87788 6
40 16779 87787 9
40 16779 53444 4
40 16779 90666 1
40 16779 90630 2
40 13232 66670 4 40 16779 90672 2
40 16779 88107 4
40 16779 88108 1
40 16779 69790 3
40 16779 65229 2
40 16779 66484 4
40 16779 75716 4
40 16779 67877 3
40 16779 67878 0
40 1677969792 7
40 16779 69791 0
40 16779 58315 2
40 16779 58316 9
40 16779 65423 4
40 16779 69848 1
40 16779 69839 9
40 16779 69843 6
40 16779 69849 8
40 16779 69840 5
40 16779 69844 3
40 16779 69847 4
40 16779 69850 4
40 16779 69841 2
40 16779 69845 0
40 16779 57993 3
40 16779 07930 3
40 16779 52893 1
40 16779 51725 6
40 16779 44500 9
40 16779 44510 8
40 13232 65736 5
40 16779 58561 3
40 16779 66856 9
40 16779 65737 2
40 13232 73240 9
40 13232 73200 3
40 16779 66416 5
40 16779 90673 9
40 16779 83712 5
40 16779 88167 8
40 13232 39280 1
40 16779 39210 5
40 16779 58121 9
40 16779 68067 7
40 16779 66405 9
40 16779 66489 9
40 16779 92552 5
40 16779 92549 5
40 16779 50659 5
40 16779 50660 1
40 16779 57582 9
40 16779 57581 2
40 16779 71187 6
40 16779 71186 9
40 16779 71176 0
26
26
26
26
50
20
26
50
20
26
26
20
26
26
50
50
50
20
20
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
26
20
20
20
50
50
50
50
50
50
50
50
26
20
20
26
50
20
26
26
26
26
26
26
50
50
20
20
26
26
26
50
50
50
50
123
54
114
119
41
30
30
11
10
10
120
116
116
10
11
17
17
35
35
34
34
35
34
34
34
35
34
34
35
13
8
8
115
115
115
118
116
117
117
115
40
41
51
10
119
12
53
18
40
40
114
114
119
119
55
55
110
110
110
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 167
B
Auswahltabelle nach Typ
B
Type
Order code
EAN
PG
Page
MW
MW
ND/W
NDA/W
NDU/W
NT/S 12.1600
NT/S 24.800
NTI/Z 28.30.1
NTU/S 12.2000.1
PK/E 2.1
PS 1/4/6-KNX
PS 1/60/6-KNX
PS/E 2.1
PS-END 1-S
RC/A 4.2
RC/A 8.2
RL
RM/S 1.1
RM/S 2.1
RM/S 3.1
RM/S 4.1
RTK
SA/M 2.16.1
SA/M 2.6.1
SA/S 12.10.2.1
SA/S 12.16.2.1
SA/S 12.16.5.1
SA/S 12.16.6.1
SA/S 12.6.1.1
SA/S 12.6.2.1
SA/S 2.10.2.1
SA/S 2.16.2.1
SA/S 2.16.5.1
SA/S 2.16.6.1
SA/S 2.6.2.1
SA/S 4.10.2.1
SA/S 4.16.2.1
SA/S 4.16.5.1
SA/S 4.16.6.1
SA/S 4.6.1.1
SA/S 4.6.2.1
SA/S 8.10.2.1
SA/S 8.16.2.1
SA/S 8.16.5.1
SA/S 8.16.6.1
SA/S 8.6.1.1
SA/S 8.6.2.1
SAD/ED
SAD/GAP
SAD/GUP
SAK12
SAK17
SAK7
SAK7
SCM/S 1.1
SCS
SD/M 2.6.2
SD/S 2.16.1
SD/S 4.16.1
SD/S 8.16.1
SE/S 3.16.1
SGL
SJR/S4.24.2.1
GHV9230039V0020
GHV9230039V0020
GHQ7132443R0011
GHQ7132443R0004
GHQ7132443R0021
GHQ6050056R0002
GHQ6050057R0002
2CDG110096R0011
2CDG110070R0011
2CDG120043R0011
2CDG924003R0011
2CDG924004R0011
2CDG120042R0011
2CDL000001R0001
2CDG110104R0011
2CDG110106R0011
GHV9270013V0101
2CDG110094R0011
2CDG110095R0011
2CDG110165R0011
2CDG110170R0011
GHQ3201973R0021
2CDG110100R0011
2CDG110002R0011
2CDG110158R0011
2CDG110162R0011
2CDG110137R0011
2CDG110138R0011
2CDG110154R0011
2CDG110183R0011
2CDG110155R0011
2CDG110159R0011
2CDG110132R0011
2CDG110112R0011
2CDG110180R0011
2CDG110156R0011
2CDG110160R0011
2CDG110133R0011
2CDG110113R0011
2CDG110152R0011
2CDG110181R0011
2CDG110157R0011
2CDG110161R0011
2CDG110134R0011
2CDG110114R0011
2CDG110153R0011
2CDG110182R0011
GHQ3280014R0001
GHQ3280015R0001
GHQ3280013R0001
GHV9240001V0012
GHV9240001V0013
GHV9240001V0011
GHV9240001V0011
2CDG110024R0011
GHQ3050027R0001
2CDG110107R0011
2CDG110079R0011
2CDG110080R0011
2CDG110081R0011
2CDG110136R0011
GHQ3050008R0001
2CDG110143R0011
40 13232 66580 6
50
40 13232 66580 6
50
40 13232 02540 2
50
40 13232 61690 7
50
40 13232 02550 1
50
40 16779 51467 5
20
40 16779 51468 2
20
40 16779 66316 8
26
40 16779 68117 9
26
40 16779 90671 5
20
40 16779 66758 6
20
40 16779 66759 3
20
40 16779 90670 8
20
40 16779 66698 5
40 16779 67647 2
26
40 16779 68126 1
26
40 16779 86476 3 50
40 16779 66556 8
26
40 16779 66567 4
26
40 16779 88106 7
26
40 16779 88126 5
26
40 16779 50655 7
50
40 16779 68158 2
26
40 16779 58314 5
26
40 16779 87780 0
26
40 16779 87776 3
26
40 16779 71107 4
26
40 16779 76516 9
26
40 16779 87784 8
26
40 16779 92515 0
26
40 16779 87783 1
26
40 16779 87779 4
26
40 16779 70827 2
26
40 16779 70830 2
26
40 16779 92506 8
26
40 16779 87782 4
26
40 16779 87778 7
26
40 16779 70828 9
26
40 16779 70831 9
26
40 16779 87786 2
26
40 16779 92509 9
26
40 16779 87781 7
26
40 16779 87777 0
26
40 16779 70829 6
26
40 16779 70832 6
26
40 16779 87785 5
26
40 16779 92513 6
26
40 13232 73270 6
50
40 13232 73280 5
50
40 13232 73260 7
50
40 13232 74494 5
50
40 13232 74495 2
50
40 13232 74493 8
50
40 13232 74493 8
50
40 16779 58391 6
26
40 16779 58575 0
50
40 16779 68066 0
26
40 16779 65996 3
26
40 16779 65937 6
26
40 16779 65918 5
26
40 16779 70977 4
26
40 16779 53313 3
50
40 16779 86446 6
26
116
121
120
120
120
9
9
8
9
54
13
13
54
13
16
16
123
19
19
19
19
119
17
17
29
29
30
30
29
29
29
29
30
30
29
29
29
30
30
29
29
29
29
30
30
29
29
118
118
118
8
8
8
116
110
117
17
40
40
40
96
121
35
168 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015
Auswahltabelle nach Typ
Type
Order code
EAN
PG
Page
SMB/S 1.1
SPGS/B
SPGS/W
SSF/G
SSF/GB
SSM/A
SSM/U
SSS
ST/K 1.1
SU/S 30.640.1
SV/S 30.160.1.1
SV/S 30.320.1.1
SV/S 30.320.2.1
SV/S 30.640.3.1
SV/S 30.640.5.1
SWM4
SWM4/RN
TG/S 3.2
TG/Z 1.1
T-RAHM, SR
T-RAHM, WS
TS/K 1.1
TSA/K 230.1
TSA/K 24.1
UD/M 1.300.1
UD/S 2.300.2
UK/S 32.2
UP-KAST 2
US/E 1
US/U 12.2
US/U 2.2
US/U 4.2
USB/S 1.1
VA/Z 10.1
VA/Z 50.1
VA/Z 78.1
VA/Z 80.1
VAA/A 6.24.1
VAA/S 12.230.2.1
VAA/S 6.230.2.1
VB/K 100.1
VB/K 200.1
VB/K 270.1
VB/K 360.1
VMRS/B
VMRS/W
VSUE
WA/Z 1.1
WEL/A, ES
WELT/A, ES
WES/A 2.1
WES/A 3.1
WRK/W
WS/S 4.1
WS/S 4.1.1.2
WZ/S 1.1
WZ/S 1.3.1.2
XS/S 1.1
ZS/S 1.1
GHQ6310085R0111
GHV9220004V0010
GHV9220004V0009
GHQ3050017R0001
GHQ3050018R0001
2CDG240019R0011
2CDG240020R0011
GHV9270001V0001
2CDG120004R0011
GHQ6310049R0111
2CDG110144R0011
2CDG110166R0011
2CDG110145R0011
2CDG110167R0011
2CDG110146R0011
GHQ4030001R0004
GHQ4030001R0012
2CDG110135R0011
2CDG110119R0011
GHQ6050059R0012
GHQ6050059R0011
2CDG120002R0011
2CDG120007R0011
2CDG120008R0011
2CDG110012R0011
2CDG110074R0011
2CDG110071R0011
GHQ6050059R0014
GHQ6310009R0001
2CDG110065R0011
GHQ6310074R0111
GHQ6310070R0111
2CDG110008R0011
2CDG120009R0011
2CDG120010R0011
2CDG120011R0011
2CDG120012R0011
2CDG120032R0011
2CDG110117R0011
2CDG110116R0011
GHQ6301908R0003
GHQ6301908R0001
GHQ6301908R0002
GHQ6301908R0004
GHQ3201972R0012
GHQ3201972R0011
GHV9210018V0022
2CDG110174R0011
GHQ3050023R0001
GHQ3050024R0001
2CDG120033R0011
2CDG120046R0011
2CDG250003R0011
2CDG110032R0011
2CDG110191R0011
2CDG110034R0011
2CDG110184R0011
2CDG110075R0011
2CDG110083R0011
40 16779 58092 2
40 13232 61430 9
40 13232 61420 0
40 16779 53466 6
40 16779 53467 3 40 16779 83746 0
40 16779 83747 7
40 13232 02320 0
40 16779 63022 1
40 16779 51477 4
40 16779 86666 8
40 16779 90619 7
40 16779 83766 8
40 16779 90621 0
40 16779 86669 9
40 13232 05740 3
40 13232 05750 2
40 16779 70851 7
40 16779 69788 0
40 16779 49586 8
40 16779 49585 1
40 16779 58381 7
40 16779 65299 5
40 16779 65300 8
40 11395 04281 6
40 16779 66306 9
40 16779 65577 4
40 16779 51396 8
40 16779 00570 8
40 16779 65012 0
40 16779 56483 0
40 16779 56481 6
40 16779 58921 5
40 16779 65319 0
40 16779 65320 6
40 16779 65321 3
40 16779 65322 0
40 16779 67064 7
40 16779 82987 8
40 16779 82986 1
40 16779 50103 3
40 16779 46980 7
40 16779 46990 6
40 16779 84676 9
40 16779 50657 1
40 16779 50658 8
40 13232 70120 7
40 16779 90637 1
40 16779 58570 5
40 16779 58571 2
40 16779 69736 1
40 1677992893 9
40 16779 66404 2
40 16779 58771 6
40 1677992937 0
40 16779 58612 2
40 1677958612 2
40 16779 66704 3
40 16779 66207 9
26
50
50
50
50
50
50
50
20
26
26
26
26
26
26
50
50
26
26
20
20
20
20
20
26
26
26
20
20
26
26
26
26
20
20
20
20
20
26
26
20
20
20
20
50
50
50
26
50
50
20
20
50
26
26
26
26
26
26
108
119
119
123
123
118
118
123
51
7
6
6
7
6
7
121
122
55
55
55
55
51
52
52
18
40
55
55
13
23
23
23
12
52
52
52
52
49
49
49
13
13
13
13
119
119
120
114
117
117
25
24
119
25
25
25
24
115
96
ABB i-bus® KNX Gebäude-Systemtechnik Programmübersicht 2014/2015 | 2CDC500098C0102 169
B
Notizen
170 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015
Notizen
ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015 | 2CDC500098C0102 171
Notizen
172 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015
Notizen
ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015 | 2CDC500098C0102 173
Notizen
174 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015
Notizen
ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015 | 2CDC500098C0102 175
Notizen
176 2CDC500098C0102 | ABB i-bus® KNX Smart Home and Intelligent Building Control Product Range Overview 2014/2015
Weitere Informationen und Ansprechpartner:
www.abb.com/knx
Hinweis:
Technische Änderungen der Produkte sowie
Änderungen im Inhalt dieses Dokuments behalten
wir uns jederzeit ohne Vorankündigung vor.
Bei Bestellungen sind die jeweils vereinbarten
Beschaffenheiten maßgebend. Die ABB AG übernimmt keinerlei Verantwortung für eventuelle Fehler
oder Unvollständigkeiten in diesem Dokument.
Wir behalten uns alle Rechte an diesem Dokument
und den darin enthaltenen Gegenständen und
Abbildungen vor. Vervielfältigung, Bekanntgabe an
Dritte oder Verwertung seines Inhaltes – auch von
Teilen – ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung
durch die ABB AG verboten.
Copyright© 2014 ABB
Alle Rechte vorbehalten
Druckschrift Nummer 2CDC 500 098 C0102 gedruckt in Deutschland (11/14-02-MMM)
Kontakt
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement