Avaya 3725 DECT Telefon

Avaya 3725 DECT Telefon

Avaya 3725 DECT Telefon

mit Anschluss an Avaya Integral Enterprise

Benutzerhandbuch

21-603362DE

05/2009

Version 1.0

© 2009 Avaya Inc.

Alle Rechte vorbehalten.

Hinweis

Die Informationen in diesem Dokument wurden vor dem Druck sorgfältig auf

Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Avaya Inc. haftet jedoch nicht für eventuelle Fehler. Künftige Ausgaben dieses Dokuments können Änderungen und Korrekturen enthalten.

Für umfassende rechtliche Hinweise sehen Sie bitte das vollständige

Dokument, Avaya rechtliche Hinweise für Hardware-Dokumentation,

Dokument-Nr. 03-600759.

Sie finden dieses Dokument auf unserer Website unter http://www.avaya.com/support , indem Sie im Suchfeld nach der

Dokumentnummer suchen.

Haftungsausschluss für die Dokumentation

Avaya Inc. trägt keinerlei Verantwortung für irgendwelche Änderungen,

Ergänzungen oder Streichungen an der original herausgegebenen Fassung dieser Dokumentation, es sei denn, solche Änderungen, Ergänzungen oder

Streichungen wurden von Avaya unternommen. Der Kunde und/oder der

Endbenutzer willigen ein, Avaya sowie die Vertreter, Bediensteten und

Angestellten von Avaya gegenüber allen Klagen, Gerichtsverfahren,

Forderungen und Urteilen, die aus Änderungen, Zusätzen oder Löschungen an dieser Dokumentation oder im Zusammenhang damit entstehen, in dem vom

Kunden oder Endbenutzer vorgenommenen Umfang der Änderungen, Zusätze oder Löschungen zu entschädigen und schadenfrei zu halten.

Haftungsausschluss für Links

Avaya Inc. trägt keinerlei Verantwortung für die Inhalte oder Zuverlässigkeit jeglicher in dieser Dokumentation erwähnten Webseiten, und Avaya billigt nicht unbedingt die Produkte, Dienstleistungen oder Informationen, die dort beschrieben oder angeboten werden. Die korrekte Funktion solcher Links und die Verfügbarkeit der Seiten, auf die sie verweisen, kann nicht garantiert werden, da sie außerhalb der Kontrolle von Avaya liegen.

Garantie

Avaya Inc. gewährt eine eingeschränkte Garantie für dieses Produkt. Die

Bedingungen der eingeschränkten Garantie entnehmen Sie bitte Ihrem

Kaufvertrag. Auf der folgenden Website finden Sie Informationen zur

Standardgarantie von Avaya sowie zum Support für dieses Produkt, solange es der Garantie unterliegt: http://www.avaya.com/support

Copyright

Sofern nicht anders angegeben, ist das Produkt urheber- und eigentumsrechtlich gesetzlich geschützt. Die unerlaubte Vervielfältigung,

Übertragung und/oder Nutzung kann straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.

Unterstützung von Avaya

Avaya stellt eine Hotline zur Verfügung, unter der Sie Probleme berichten oder

Fragen zu Ihrem Produkt stellen können. Die Support-Hotline-Nummer in den

Vereinigten Staaten lautet 1-800-242-2121. Weitere Support-Telefonnummern finden Sie auf der Avaya-Website: http://www.avaya.com/support

Softwarelizenz

DIE INSTALLATION DES PRODUKTS DURCH DEN BENUTZER INDIZIERT

DESSEN EINVERSTÄNDNIS MIT DEN HIER AUFGEFÜHRTEN

BEDINGUNGEN SOWIE DEN AUF DER AVAYA WEBSITE UNTER http://support.avaya.com/LicenseInfo/ AUFGEFÜHRTEN

LIZENZBESTIMMUNGEN („ALLGEMEINE LIZENZBESTIMMUNGEN“).

FALLS SIE NICHT AN DIESE BESTIMMUNGEN GEBUNDEN SEIN WOLLEN,

MUSS DAS PRODUKT/DIE PRODUKTE INNHERALB VON ZEHN (10)

TAGEN AB ZULIEFERUNG ZWECKS RÜCKERSTATTUNG DER KOSTEN

ODER GUTSCHRIFT AN DIE VERKAUFSSTELLE RETOURNIERT

WERDEN.

Avaya gewährt dem Endbenutzer eine Lizenz im Rahmen der nachfolgend beschriebenen Lizenztypen. Die Lizenz wird für einen (1) Computer bzw. eine

(1) Kapazitätseinheit gewährt, sofern nicht in der Dokumentation oder anderen

Materialien, die dem Endbenutzer zur Verfügung gestellt wurden, eine andere

Anzahl von Lizenzen oder Kapazitätseinheiten angegeben ist. „Designierter

Prozessor“ ist ein einzelner Standalone-Computer. „Server“ ist ein designierter

Prozessor, auf dem eine Softwareanwendung ausgeführt wird, auf die mehrere

Benutzer zugreifen können. Bei „Software“ handelt es sich um

Computer-Programme im Objekt-Code, die ursprünglich von Avaya lizenziert sind und von Endbenutzern als Standalone-Produkte oder vorinstalliert auf

Hardware verwendet werden. Bei „Hardware“ handelt es sich um die standardmäßigen Hardware-Produkte, die ursprünglich von Avaya verkauft und vom Endbenutzer verwendet werden.

Lizenztyp(en):

Lizenz für designierte Systeme (DS). Der Endbenutzer darf jede Kopie der

Software jeweils auf nur einem designierten Prozessor installieren und verwenden, sofern in der Dokumentation oder in anderen Dokumenten, die dem Endbenutzer vorliegen, nicht eine andere Anzahl angegeben ist. Avaya hat Anspruch darauf, dass der (die) designierte(n) Prozessor(en) durch Typ-,

Seriennummer, Funktionsschlüssel, Standort oder andere spezifische

Angaben identifiziert wird (werden). Diese Informationen kann der

Endbenutzer Avaya auch mithilfe von elektronischen Mitteln mitteilen, die

Avaya speziell zu diesem Zweck bereitstellt.

Komponenten von Drittherstellern

Bestimmte in dem Produkt enthaltene Softwareprogramme oder Teile davon beinhalten Software, die unter Vertragsbedingungen anderer Hersteller

(„Komponenten anderer Hersteller“) vertrieben wird. Diese Bedingungen können die Nutzungsrechte bestimmter Teile des Produkts einschränken oder erweitern („Bedingungen anderer Hersteller“). Informationen zu den

Komponenten anderer Hersteller und den entsprechenden Bedingungen können auf der Avaya-Website unter folgender Adresse abgerufen werden: http://support.avaya.com/ThirdPartyLicense/

Interferenz

Die Nutzung eines Mobil- oder GSM-Telefons oder eines Funksprechgeräts in der Nähe eines Avaya IP-Telefons kann Empfangsstörungen verursachen.

Sicherheit

Bitte gehen Sie auf http://support.avaya.com/security zur Suche nach und/oder

Meldung von bekannten Sicherheitslücken von Avaya-Produkten. Auf http://support.avaya.com

finden Sie die neuesten Software-Patches und

Upgrades. Informationen über die sichere Konfiguration von Geräten und die

Minderung von Bedrohungen durch Gebührenhinterziehung erhalten Sie im

Avaya-Handbuch zu Gebührenhinterziehung und Sicherheit (Toll Fraud and

Security Handbook) auf http://support.avaya.com

.

Inhalt

Wichtige Sicherheitsinformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Empfindliche elektronische Umgebung (nur EU/EFTA). . . . . . . . . . . . .

Einhaltung von Vorschriften (nur EU/EFTA) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Entsorgen Sie alte Geräte immer korrekt - halten Sie unsere Umwelt sauber (nur EU/EFTA) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

9

9

Einhaltung von Vorschriften (nur USA und Kanada) . . . . . . . . . . . . . . 11

Frequenzbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Stromversorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Verwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Bluetooth-bereite Bauart (ID) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Umgebungsbedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15

Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17

Funktionen und Zubehör . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Zubehör. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Beschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Das Avaya 3725 DECT Telefon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

Ladestationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

Tischladestation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

Das Telefon in einer Tischladestation aufladen . . . . . . . . . . . . . . . 22

Rack-Ladestation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Mehrfach-Akkuladestation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Symbole und Text im Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Telefontasten und Schalter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Anruf annehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Auflegen und Ein/Aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Navigation/Bestätigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Sprachmitteilungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Ton aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Tastensperre und Groß-/Kleinschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Softtasten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Multifunktionstaste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Lautstärkeregler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Ton aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27

Alphanumerische Tasten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Zubehör. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Gürtelclips . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Telefontrageschlaufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Lederetui . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Kopfhörer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

3

Inhalt

Menüstruktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Anrufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Kontakte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Profile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Nachrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Eigene Favoriten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Kurzwahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Verbindungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Bei Anruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Die Menüstruktur personalisieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Grundfunktionen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Telefon ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Klingelton ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Tastensperre aktivieren/deaktivieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Telefonsperre aktivieren/deaktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

Anrufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Ankommender Anruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Einen Anruf annehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Einen Anruf ablehnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Einen Anruf beenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Ausgehender Anruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Eine Nummer wählen (Hörer danach abnehmen) . . . . . . . . . . . . . . 38

Eine Nummer direkt wählen (Hörer gleich abnehmen) . . . . . . . . . . . 38

Wählen mit der vorprogrammierten Multifunktionstaste . . . . . . . . . . 39

Eine Nummer von der Anrufliste wählen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39

Den Absender einer Nachricht anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39

Eine Nummer aus dem lokalen Telefonbuch wählen . . . . . . . . . . . . 39

Eine Nummer aus dem zentralen Telefonbuch wählen . . . . . . . . . . . 39

Wählen mittels Kennnummern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Wählen mittels Schnellwahlnummern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Während eines Anrufs. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Die Lautstärke während eines Anrufs einstellen . . . . . . . . . . . . . . 40

Menü während eines Anrufs öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

Das Mikrofon während eines Anrufs ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . 41

Audioübertragung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

Während eines Gesprächs einen neuen Anruf einleiten . . . . . . . . . . 41

Anrufe makeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Einen Anruf beenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Einen Anruf verbinden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

4

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Mit einem neuen Anruf verbinden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Ein Konferenzgespräch einleiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Ein Konferenzgespräch beenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Rückruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Die Rückruffunktion deaktivieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Anruf wartet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

DTMF . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Freisprechfunktion. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

Doppelanruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

Ein zweites Telefon für einen Doppelanruf einrichten . . . . . . . . . . . 44

Doppelanruf aktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

Doppelanruf deaktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

Heranholen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

Ruf heranholen - allgemein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

Nicht zielgerichtetes Heranholen innerhalb einer Gruppe . . . . . . . . . 46

Zielgerichtetes Heranholen innerhalb einer Gruppe . . . . . . . . . . . . 46

Rufumleitung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

Eine Rufumleitung aktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

Eine Rufumleitung deaktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Rufumleitung bei besetzter Leitung aktivieren . . . . . . . . . . . . . . . 47

Rufumleitung bei besetzter Leitung deaktivieren . . . . . . . . . . . . . . 47

Rufumleitung bei nicht angenommenem Ruf aktivieren . . . . . . . . . . 47

Rufumleitung bei nicht angenommenem Ruf deaktivieren . . . . . . . . . 48

Rufumleitung nach Zeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Rufumleitung nach Zeit deaktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Nachrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Nachrichtenliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Eine Nachricht empfangen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Sprachmitteilungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Eine Sprachmitteilung empfangen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Menüs. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Verbindungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Bluetooth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Kopfhörer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

System . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

Im Lader . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Anrufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Die Anrufliste aktivieren und deaktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Optionen für die Anrufliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Anrufeinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54

Inhalt

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

5

Inhalt

Kurzwahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55

Die Navigationstaste konfigurieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

Die Multifunktionstaste konfigurieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

Eigene Favoriten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

Favoriten hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Favoriten löschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Nachrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Eine Nachricht empfangen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

Nachrichtenliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

Eine Nachricht senden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59

Sprachmitteilung wartet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60

Profile. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62

Kontakte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Persönliches Telefonbuch öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Kontakt anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Schnelle Suche eines Kontakts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Kontakt hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Kontakt bearbeiten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Kontakt löschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Zentrales Telefonbuch. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Töne und Rufsignale. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Telefonsperre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66

Display-Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Einstellungen für Zeit und Datum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Menüsprache ändern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69

Besitzer-ID ändern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69

Geräteinformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70

Weitere Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71

Admin-Menü . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71

Fehlerbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Hinweise zum Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

Zugang zum Netz und Tonqualität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Den Akku laden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Ersatzakkus laden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Akku wechseln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

Den einfachen Clip anbringen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

Den drehbaren Clip anbringen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Abdeckung, wenn kein Clip verwendet wird . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

6

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Bluetooth-Kopfhörer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Tragekomfort. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Kopfhörer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

Bluetooth aktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

Eine Verbindung mit dem Bluetooth-Kopfhörer herstellen . . . . . . . . . 81

Einen weiteren Bluetooth-Kopfhörer hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . 81

Einen Bluetooth-Kopfhörer auswählen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

Einen Kopfhörer entfernen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Die Bezeichnung des Bluetooth-Kopfhörers ändern . . . . . . . . . . . . 82

Anrufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Einen Anrufen annehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Einen Anruf beenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Lautstärke/Stumm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Die Lautstärke während eines Anrufs einstellen . . . . . . . . . . . . . . 83

Das Mikrofon während eines Anrufs ein-/ausschalten . . . . . . . . . . . 83

SMS-Nachrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Einen Anruf vermitteln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Einen Anruf an das Telefon vermitteln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Einen Anruf auf den Bluetooth-Kopfhörer übertragen . . . . . . . . . . . 83

Auf einen Kopfhörer mit Kabel umschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Menüstruktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Hinweise zum Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Zugang zum Netz und Tonqualität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Betriebsbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Außerhalb des Empfangsbereichs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Umgebungsbedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85

Akku des Bluetooth-Kopfhörers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85

Fehlerbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85

Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Liste der Textmeldungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Codes für Ihr Telefon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87

Sprachcodes für Ihr Telefon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88

Funktionstasten Codefolgen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

Symbole und Codes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

Statusmeldungen im Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

Kurzanleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93

Index . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

Inhalt

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

7

Inhalt

8

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Wichtige Sicherheitsinformationen

Wichtige Sicherheitsinformationen

Lesen Sie dieses Kapitel, bevor Sie das Avaya 3725 DECT Telefon oder Avaya 3720 DECT

Telefon in Betrieb nehmen.

Um den sicheren und effektiven Betrieb des Geräts zu gewährleisten, beachten Sie bitte die

Hinweise in diesem Handbuch sowie alle notwendigen Sicherheitshinweise. Befolgen Sie die

Betriebsanleitung und halten Sie sich an sämtliche Vorsichtsmaßnahmen und

Sicherheitshinweise am Produkt selbst, in der Kurzanleitung sowie in diesem

Benutzerhandbuch.

Für dieses Produkt sind nur folgende Akkus zulässig:

Avaya 3725 DECT Telefon:

Nr. 700466691: DECT 3725 HANDS. BATTERY PACK

Avaya 3720 DECT Telefon:

Nr. 700466683: DECT 3720 HANDS. BATTERY PACK

Ladegeräte sollten nur an Netzadapter der folgenden Ladestationensets angeschlossen werden:

Einfaches Ladegerät:

Nr. 700466253: DECT HS. BASIC CHARGER KIT EU

Nr. 700466261: DECT HANDSET BASIC CHARGER KIT UK/NAR/AU

Komfortladegerät:

Nr. 700466279: DECT HS. ADV CHARGER KIT EU

Nr. 700466287: DECT HS. ADV CHARGER KIT EU

Nr. 700466295: DECT HS. ADV CHARGER KIT EU

Nr. 700466303: DECT HS. ADV CHARGER KIT EU

Empfindliche elektronische Umgebung (nur EU/EFTA)

Verwenden Sie dieses Produkt nur in Ländern, in denen die relevanten Behörden eine diesbezügliche Autorisierung erteilt haben.

Das Symbol CE auf dem Produkt beglaubigt die Einhaltung der zum Zeitpunkt der

Genehmigung gültigen technischen Richtlinien bezüglich der Benutzersicherheit und elektromagnetischen Kompatibiliät gemäß EU-Direktive 1999/05/EWG.

Das Avaya 3725 DECT Telefon entspricht IP44 und das Avaya 3720 DECT Telefon entspricht

IP42. Beide Telefone entsprechen IEC 529 / EN 60 529.

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

9

Alle auf Funktechnik basierenden Geräte können potenziell Interferenzen mit anderen Geräten hervorrufen und selbst durch andere Geräte gestört werden. Dies trifft auch auf DECT-Geräte zu. Aufgrund des sehr geringen Übertragungsleistungspegels sind die Interferenzen jedoch ebenfalls gering. Forschungsergebnisse zeigen, dass in Betrieb befindliche DECT-Telefone normalerweise keinen Einfluss auf elektronische Geräte haben. Gewisse Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich empfindlicher elektronischer Anlagen, wie etwa empfindlicher Laborgeräte, sollten jedoch beachtet werden. Wenn DECT-Telefone in gerader Nähe empfindlicher elektronischer

Geräte betrieben werden, kann es zu unerwünschten Beeinträchtigungen kommen. Es wird empfohlen, das DECT-Telefon selbst im Standby-Modus nicht auf oder in die Nähe von (im

Abstand von weniger als 10 cm) solchen Geräten zu platzieren.

Einhaltung von Vorschriften (nur EU/EFTA)

Zulässigkeit und Konformität

Wir, Avaya Gmbh & Co.KG, erklären, dass die Produktserie DECT R4 mit den grundlegenden

Anforderungen und anderen relevanten Bestimmungen gemäß der EU-Richtlinie 1999/5/EWG

über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen übereinstimmt, sowie die gegenseitige Anerkennung ihrer Konformität.

Verwendungszweck

Diese Geräte sind für den Anschluss an Funkschnittstellen (DECT) von Avaya-PABX-Systemen bestimmt.

Sie entsprechen den relevanten Bestimmungen der EU-Richtlinie 1999/5/EWG (R&TTE, Radio and Telecommunication Terminal Equipment).

Aufgrund der Unterschiede zwischen einzelnen öffentlichen Netzen und Netzbetreibern stellt diese Konformitätserklärung alleine keine uneingeschränkte Garantie dar, dass das Gerät an jedem Netzwerkabschluss betriebsfähig ist. Derzeit ist uns kein Netz bekannt, in dem das Gerät bauartbedingt nicht betriebsfähig sind.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder Ihren Avaya-Kundendienst.

Die Konformitätserklärung ist unter folgender Internetadresse verfügbar: www.avaya.de/gcm/emea/de/includedcontent/conformity.htm.

Sie können auch im Index nach dem Begriff „Konformität“ suchen.

10

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

Wichtige Sicherheitsinformationen

Entsorgen Sie alte Geräte immer korrekt - halten Sie unsere

Umwelt sauber (nur EU/EFTA)

Alte elektrische und elektronische Geräte, die mit diesesm Symbol gekennzeichnet sind, können Stoffe enthalten, die Menschen und die Umwelt gefährden. Entsorgen

Sie diese Gegenstände nie mit unsortiertem Haushaltsmüll. Um die Umwelt zu schützen, sollten öffentliche Sammelstellen so eingerichtet sein, dass gewährleistet werden kann, dass alte elektrische und elektronische Geräte, die mit diesem

Symbol gekennzeichnet sind, korrekt entsorgt werden.

Um das Risiko zu reduzieren, dass diese Schadstoffe in die Umwelt freigegeben werden, und um die Last auf unsere natürlichen Rohstoffe zu reduzieren, ist es auch möglich, an Avayas System teilzunehmen, wodurch Altgeräte zurückgegeben werden können. Dieses System gewährleistet das korrekte Recycling von

Altgeräten sowie die Wiederverwendung von Einzelteilen.

Einhaltung von Vorschriften (nur USA und Kanada)

Tragbare Geräte ohne

Bluetooth

FCC ID:BXZDH4

IC: 3724B-DH4

US: 9FVW4NANDH4

Tragbare Geräte mit

Bluetooth

FCC ID:BXZDH4BL

IC: 3724B-DH4BL

US: 9FVW4NANDH4

Übereinstimmung mit FCC-Vorschriften

Diese Ausrüstung ist getestet und genügt den Grenzwerten für eine digitales Gerät der Klasse

B, gemäß Teil 15 der FCC-Vorschriften. Diese Grenzwerte sollen bei der Installation in einem

Wohnumfeld angemessenen Schutz vor schädlichen Interferenzen bieten. Die Ausrüstung erzeugt, nutzt und kann Funkwellenenergie ausstrahlen und kann, bei nicht vorschriftsgemäßer

Installation und Verwendung schädliche Störungen im Funkverkehr verursachen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass bei einer konkreten Installation keine Funkstörungen auftreten.

Sollte die Ausrüstung störende Auswirkungen auf den Radio- oder Fernsehempfang haben

(dies kann durch das Ein- bzw. Ausschalten der Ausrüstung getestet werden), sollte der

Benutzer versuchen, die Interferenzen durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben:

Die Empfangsantenne neu ausrichten bzw. positionieren.

Den Abstand zwischen Ausrüstung und Empfänger vergrößern.

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

11

Das System an eine Steckdose außerhalb des Empfänger-Stromkreises anschließen.

Wenden Sie sich an Ihren Händler oder an einen erfahrenen Radio- und

Fernsehtechniker.

Vertraulichkeit kann bei der Nutzung dieses Schnurlostelefons nicht garantiert werden.

Der Einsatz von nicht vom Hersteller ausdrücklich zugelassenen Zusatzgeräten kann zur

Verstoßung gegen die FCC- und IC-Vorschriften zur Strahlenbelastung führen und sollte vermieden werden.

Hochfrequenzsignale

Dieses Gerät entspricht den FCC-Grenzwerten für Hochfrequenzstrahlung, die für unkontrollierte Umgebungen gelten. Dieses Gerät entspricht der durch die FCC festgelegten

Beschränkung der spezifischen Absorptionsrate (SAR) von 1,6 W/kg. Die folgende Tabelle zeigt die SAR-Höchstwerte, die gemessen wurden, wenn das Telefon am Ohr eingesetzt bzw., angebracht an einem Gürtelclip, am Körper getragen wurde:

SAR-Werte Mit Bluetooth

Kopf 0,104 W/Kg

Am Körper 0,029 W/Kg

Ohne Bluetooth

0,072 W/Kg

0,036 W/Kg

Dieses Gerät sowie die zugehörige Antenne sollten nicht in der Nähe oder zusammen mit anderen Antennen oder Transmittern aufbewahrt oder eingesetzt werden.

Der Einsatz von nicht von Avaya ausdrücklich zugelassenen Zusatzgeräten kann zur

Verstoßung gegen die FCC- und IC-Vorschriften zur Strahlenbelastung führen und sollte vermieden werden.

Informationen für den Benutzer

Dieses Geräte entspricht den FCC-Vorschriften, Teil 15. Es darf unter den folgenden zwei

Bedingungen betrieben werden:

(1) Dieses Gerät darf keine schädlichen Interferenzen erzeugen und

(2) dieses Gerät muss jede empfangene Interferenz verarbeiten, auch Interferenzen, die unerwünschten Betrieb verursachen können.

Änderungen

Änderungen des Geräts, die nicht ausdrücklich von der entsprechenden Stelle zugelassen sind, können zur Erlöschung der Berechtigung des Benutzers zum Betrieb des Geräts führen.

IC-Vorschriften für Kanada

Dieses digitale Gerät der Klasse B entspricht der kanadischen IC-Vorschrift ICES-003.

Cet appareil numérique de la Classe B conforme á la norme NMB-003 du Canada.

12

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

Wichtige Sicherheitsinformationen

Frequenzbereich

Das Telefon ist ein Funkübertragungs- und -empfangsgerät. Wenn das Gerät eingeschaltet ist, empfängt und sendet es Hochfrequenzsignale (HF-Signale). Das Telefon funktioniert je nach

Markt in verschiedenen Frequenzbereichen und nutzt herkömmliche Modulationsverfahren:

EU 1880-1.900 MHz

USA 1920-1.930 MHz

LA

BR

1910-1.930 MHz

1910-1.920 MHz

Stromversorgung

Die Netzspannung des Adapters sollte mit der vor Ort gegebenen Netzspannung

übereinstimmen, d. h. entweder 110 V oder 230 V. Stellen Sie sicher, dass die Spannungswerte

übereinstimmen, bevor Sie die Ladestation und den Adapter installieren.

Sicherheitshinweise

Öffnen Sie das Schnurloselefon oder die Ladestation nicht, da Sie dadurch hohen

Spannungen ausgesetzt sein könnten. Anfallende Reparaturen sollten ausschließlich von autorisiertem Wartungspersonal ausgeführt werden.

Vermeiden Sie es, die Ladestation und die Akkukontakte mit leitenden Objekten wie

Schlüsseln, Büroklammern, Ringen oder Armreifen zu berühren.

Achten Sie darauf, dass Schnurloselefon und Ladestation nicht mit Wasser oder

Chemikalien in Berührung kommen.

Verwenden Sie nur den Wechselstrom-Steckadapter und den Akkutyp der mitgelieferten

Akkus.

Verwenden Sie keine Wechselstromadapter, die sichtbar beschädigt sind (gesprungenes oder kaputtes Gehäuse), und halten Sie die Belüftungsschlitze am Adapter frei.

Verwenden Sie die Schnurloselefone nicht in Fahrzeugen oder in der Nähe von

Gefahrenquellen.

Dieses Produkt enthält magnetisches Material. Beachten Sie, dass kleine metallische

Objekte u. a. am Lautsprecher haften bleiben können. Dadurch kann die Klangqualität beeinträchtigt und das Gerät zu einer Gefahrenquelle werden.

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

13

Bewahren Sie dieses Handbuch sorgfältig auf. Es enthält wichtige

Sicherheitsinformationen und Betriebsanleitungen. Bewahren Sie die Anleitungen zum späteren Nachschlagen auf.

Legen Sie das Stromkabel so, dass es nicht beschädigt oder gezerrt werden kann.

Um den Netzstecker aus der Steckdose zu ziehen, ziehen Sie vorsichtig am Stecker, nicht am Kabel.

Wenn Sie das Telefon reinigen, entnehmen Sie bitte zuerst den Akku, um die Gefahr eines

Stromschlags zu vermeiden.

Entfernen Sie das Akkuladegerät vom Stromnetz, bevor Sie das Telefon reinigen, um die

Gefahr eines Stromschlags zu vermeiden.

Setzen Sie ausschließlich Zusätzgeräte für das Telefon ein, die ausdrücklich vom

Hersteller zugelassen sind - siehe Zubehör auf Seite 16. Der Einsatz von Geräten, die nicht vom Hersteller empfohlen sind, können zu Bränden, Stromschlag, Verletzungen sowie zur Erlöschung der Garantie führen.

Bringen Sie das Telefon nicht mit einer offenen Flamme in Berührung.

Setzen Sie das Telefon sowie das Ladegerät nicht längere Zeit direktem Sonnenlicht aus.

Halten Sie das Telefon sowie das Ladegerät von extremer Hitze und Nässe fern.

Vermeiden Sie, dass schwere Gegenstände auf das Telefon fallen können.

Halten Sie Kinder von der Produktverpackung fern. Das Verpackungsmaterial besteht oft aus kleinen Hüllen und Schutzverpackungen, die Kinder leicht verschlucken und an denen sie ersticken können.

Lassen Sie Kinder nicht mit dem Telefon spielen. Das Telefon ist kein Spielzeug. Kinder können sich selbst und andere damit verletzen. Auch könnten sie das Telefon beschädigen.

Setzen Sie das Telefon nicht längerer Lichteinwirkung aus.

Verwendung

Wie alle anderen schnurlosen Telefone verwendet dieses Telefon Funksignale, die nur unter bestimmten Bedingungen eine Verbindungsherstellung gewährleisten. Im Allgemeinen sollten

Sie sich nicht ausschließlich auf schnurlose Telefone verlassen, wenn Sie unerlässliche Anrufe

(z. B. in medizinischen Notfällen) zu tätigen haben.

Bluetooth-bereite Bauart (ID)

Bluetooth QD ID: B014317

14

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

Wichtige Sicherheitsinformationen

Umgebungsbedingungen

Schnurlostelefon

Das Telefon sollte nur in folgenden Temperaturbereichen eingesetzt werden:

0 o

C - +40 o

C.

Setzen Sie das Telefon nicht direkter Sonneneinstrahlung aus und vermeiden Sie die

Nähe zu anderen Hitzequellen.

Bringen Sie das Telefon nicht mit einer offenen Flamme in Berührung.

Halten Sie das Telefon von extremer Hitze und Nässe fern.

Vermeiden Sie plötzliche Temperaturschwankungen, damit sich keine Kondensation im

Telefon bildet. Es empfiehlt sich, das Telefon in eine luftdichten Plastiktasche zu legen, bis sich die Temperatur angeglichen hat, z. B. wenn Sie sich an einem kalten Tag von einem warmen Gebäude in die Kälte begeben oder umgekehrt.

Bringen Sie das Telefon nicht mit ätzenden Flüssigkeiten oder Dämpfen in Kontakt.

Wenn das Telefon mit Wasser oder Kondensation in Kontakt gekommen ist, entnehmen

Sie sofort den Akku, und lassen Sie diesen komplett trocknen, bevor Sie in ihn wieder einlegen.

Halten Sie das Telfon von starken elektromagnetischen Feldern fern.

Stecken Sie das Telefon im kalten Zustand nicht in ein Ladegerät.

Akku

Tauchen Sie den Akku nicht in Wasser. Dadurch könnte es zu einem Kurzschluss und zur

Beschädigung des Akkus kommen.

Setzen Sie den Akku nie einer offenen Flamme aus. Dabei könnte der Akku explodieren.

Vermeiden Sie jeglichen Kontakt der Metallkontakte des Akkus mit anderen

Gegenständen aus Metall. Dadurch könnte es zu einem Kurzschluss und zur

Beschädigung des Akkus kommen.

Bewahren Sie den Akku nicht an einem Ort auf, wo er extrem hohen Temperaturen ausgesetzt sein könnte, z. B. bei heißem Wetter im Auto.

Verwenden Sie zum Laden das Tischladegerät oder das Rack-Ladegerät. Laden Sie den

Akku vor der ersten Nutzung mindestens eine Stunde lang ununterbrochen. Beachten Sie, dass, wenn Sie nur den Akku laden, der an der Wand installierte Lader mit einem

Akku-Adapter verwendet werden muss.

Laden Sie den Akku nicht, wenn die Raumtemperatur über 40 ºC bzw. unter +5 ºC liegt.

Versuchen Sie nicht, den Akku auseinander zu bauen.

Schalten Sie das Telefon aus, bevor Sie den Akku entnehmen.

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

15

Widerstandsfähigkeit gegen chemische Stoffe

Die alphanumerischen und numerischen Zeichen auf den Tasten am Gehäuse des Telefons wurden auf ihre Beständigkeit gegen Absplittern, Verblassen und Abnutzung getestet und haben sich bei der Behandlung mit herkömmlichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie beim Kontakt mit Schweiß als widerstandsfähig erwiesen. Die folgenden chemischen Stoffe haben keine schädlichen Wirkungen ergeben:

Salzsäure (3 %)

Brennspiritus (Methylalkohol, 70 %)

Chlorhexidin, 60 %, 0,5 mg/ml

Aceton kann zur Beschädigung des Plastikgehäuses des Telefons führen und sollte daher nicht verwendet werden.

16

Avaya 3720/3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

Einführung

Einführung

Dieses Dokument beschreibt die Funktionen und Einstellungen, die auf dem Avaya 3725 DECT

Telefon mit Anschluss an ein Integral Enterprise-Telefonsystem verfügbar sind. Das

Schnurlostelefon verfügt über zahlreiche Funktionen, es bietet ein Farbdisplay, Telefonie, SMS und Bluetooth-Unterstützung. Das Telefon ist für die Nutzung in einer Büroumgebung und in

Umgebungen mit durchschnittlich intensiver Nutzung, etwa in einem Krankenhaus, ausgelegt.

Es eignet sich für Benutzer, die ständig erreichbar sein müssen und/oder jederzeit auf

Sprachmitteilungen und SMS Zugriff benötigen. Daher ist das Telefon ideal geeignet für

Benutzer, die entweder eindirektionales SMS benötigen oder mit anderen Benutzern kommunizieren können müssen. Das Farbdisplay verbessert und vereinfacht gleichzeitig die

Nutzung des Schnurlostelefons.

Lesen Sie vor Inbetriebnahmen des Telefons die Hinweise unter Wichtige

Sicherheitsinformationen auf Seite 9.

Informationen zum Download der Software sowie zur Konfiguration finden Sie hier:

Installations- und Administrationshandbuch, DECT R4.

Kurzanleitung

In der Kurzanleitung auf Seite 93 finden Sie einen kurzen Überblick über die Grundfunktionen

des Telefons. Dank des handlichen Formats können Sie ein Exemplar zum schnellen

Nachschlagen bei Ihrem Telefon aufbewahren.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

17

Funktionen und Zubehör

Funktionen

Hinweis:

Lokales Telefonbuch (250 Kontakte)

Zentrales Telefonbuch

Vibrationsalarm

Anschluss für Kopfhörer

Mikrofon ein/aus bei Anruf

Freisprechfunktion

Zugriff auf Sprachmitteilungen

Zentralisierte Verwaltung

Einfacher Akkuwechsel

Bluetooth

Hinweis:

Die Verfügbarkeit des zentralen Telefonbuchs, Zugriffs auf Sprachmitteilungen sowie auf die zentrale Verwaltung sind von Ihrem System abhängig.

Zubehör

Einfache Ladestation

Komfortladestation

Rack-Ladestation

Mehrfach-Akkuladestation

Akku

Lederetui

Gürtelclip

Einfacher gerader Clip

Drehbarer Clip

Telefontrageschlaufe

Kopfhörer mit Bügelmikrofon

Bluetooth-Kopfhörer

18

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Beschreibung

Beschreibung

6

7

8

9

3

4

5

Abbildung 1: Beschreibung des Schnurlostelefons

1

17

2

16

15

14

13

11

12

10

1. Multifunktionstaste

Diese Taste dient zum schnellen Aufrufen von bestimmten Funktionen - dazu wird die

Taste entweder einige Sekunden lang oder doppelt kurz hintereinander gedrückt.

2. Hörer/Lautsprecher

10. Mikrofon

3. Lauter

Zum Lauterschalten des Lautsprechers

4. Leiser

Zum Leiserschalten des Lautsprechers

5. Ton-aus-Taste

Zum Ein-/Ausschalten von Tonsignalen im

Ruhemodus, Stummschalten des Rufsignals bei ankommenden Anrufen und

Stummschalten während eines Anrufs.

11. Leerstelle

Zum Einfügen einer Leerstelle zwischen Text

12. Ton-aus-Taste

Zum Ein-/Ausschalten von Tonsignalen im

Ruhemodus, Stummschalten des Rufsignals bei ankommenden Anrufen und

Stummschalten während eines Anrufs.

13. Fünffach-Navigationstaste

Navigationstaste - Links, Rechts, Auf, Ab Die mittlere Taste ist eine Bestätigungstaste. Die

Links- und Rechtstaste können als

Kurzwahltasten für Funktionen eingerichtet werden.

14. Auflegen und Ein/Aus

Zum Beenden eines Anrufs, zum

Zurückgehen in den Ruhemodus und zum

Ausschalten des Telefons (drücken Sie die

Taste ein paar Sekunden lang).

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

19

6. Softtasten

Die drei Softtasten können programmiert oder zum Wählen von Funktionen auf dem

Display verwendet werden.

7. Annehmen-Taste

Zum Annehmen eines Anrufs und zum

Wählen einer Nummer.

8. Zugriff auf Sprachmitteilungen

Schneller Zugriff auf die Sprachmitteilungen

(einige Sekunden drücken)

9. Tastensperre und Groß-/Kleinschreibung

Taste für Tastensperre und Groß-/

Kleinschreibung

15. Farbdisplay

Das Grafikdisplay ist 128 Pixel breit und

160 Pixel hoch. Das Display ist mehrfarbig und hat eine Hintergrundbeleuchtung.

16. Anschluss für Kopfhörer

Der Kopfhöreranschluss dient dem

Anschluss eines Kopfhörers. Zum Schutz gegen Schmutz und Staub verfügt der

Kopfhöreranschluss über eine Abdeckung.

17. LED

Anzeige von eingehenden Anrufen,

SMS-Nachrichten, niedrigem Akkustand und

Ladevorgang.

Das Avaya 3725 DECT Telefon

Wichtig:

!

Wichtig:

Möglicherweise setzen sich an der Sprech- und Hörmuschel des Telefons kleine magnetische Partikel fest.

Gehäuse

Die Plastikblenden bestehen aus beständigem PC/ABS-Material.

Antenne

Die Antenne ist im Schnurlostelefon integriert.

Lautsprecher

Fürs Freisprechen verfügt das Schnurlostelefon über einen Lautsprecher. Dieser befindet sich auf der Rückseite des Telefons.

Mikrofon

Das Mikrofon befindet sich unten auf der Vorderseite des Telefons.

Clip

Das Schnurlostelefon bietet drei verschiedene Gürtelclips: einen einfachen, geraden Clip, einen

drehbaren Clip und eine Cliplos-Version. Siehe Den einfachen Clip anbringen auf Seite 76 oder

Den drehbaren Clip anbringen auf Seite 77. Mit Hilfe des Clips können Sie das Telefon z. B. an

einem Gürtel festmachen.

20

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Beschreibung

Akku

Der Akku ist ein LiPo-Akku, der sich unter einer Blende befindet. Siehe Akku wechseln auf

Seite 75.

Das vollständige Aufladen des Akkus dauert vier Stunden. Siehe Den Akku laden auf Seite 75.

Der Akku kann separat mit einer speziellen Mehrfach-Akkuladestation aufgeladen werden.

Siehe Ersatzakkus laden auf Seite 75

Ladestationen

Tischladestation

Abbildung 2: Tischladestationen

Hinweis:

Komfort

Einfach

Es stehen zwei Tischladestationen zur Verfügung: eine einfache Ladestation, mit der lediglich das Schnurlostelefon geladen werden kann, und eine Komfortladestation mit Funktionen zum

Download neuer Software und Synchronisieren von Parametern. Das Schnurlostelefon ist voll funktionsfähig, während es sich in der Ladestation befindet.

Das einfache Ladegerät verfügt über ein Netzteil und wird an eine normale Steckdose angeschlossen. Die Komfortladestation wird mit einem Netzadapter ausgeliefert. Der Adapter wird über ein Stromkabel an die Steckdose angeschlossen, und das Ladegerät wird über den

Adapter versorgt.

Weitere Hinweise finden Sie unter Installations- und Administrationshandbuch, DECT R4.

Hinweis:

Die Ladestation sollte nur in einem Temperaturbereich von +5°C – +40°C eingesetzt werden.

Wichtig:

!

Wichtig:

Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil - siehe Installations- und

Administrationshandbuch, DECT R4.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

21

Das Telefon in einer Tischladestation aufladen

Wenn die Ladestation an eine externe Stromversorgungsquelle angeschlossen ist, erfolgt der

Betrieb wie folgt:

Telefon laden

1. Stecken Sie das Telefon in den Ladeschacht, um mit dem Laden zu beginnen.

Telefon entnehmen

1. Neigen Sie das Telefon zuerst nach vorne.

2. Heben Sie das Telefon dann heraus.

Hinweis:

Hinweis:

Neigen Sie das Telefon auf jeden Fall nach vorne, bevor Sie es aus dem

Ladegerät nehmen.

Rack-Ladestation

Mit der Rack-Ladestation können Sie mehrere Telefone laden, Parameter synchronisieren und

Software herunterladen.

Mit der integrierten Stromversorgung können bis zu sechs Schnurlostelefone geladen werden.

Siehe Installations- und Administrationshandbuch, DECT R4.

Mehrfach-Akkuladestation

Mit der Mehrfach-Akkuladestation können bis zu sechs Ersatzakkus geladen werden.

Symbole und Text im Display

Sämtliche Funktionen und Einstellungen, die dem Nutzer zur Verfügung stehen, werden als

Symbol oder Text im Display angezeigt. Die Symbole und der Text im Display dienen den

Funktionen, auf die der Benutzer Zugriff hat. Im Ruhezustand werden auf dem Display normalerweise die Besitzer-ID und die Telefonnummer angezeigt. Die Besitzer-ID kann manuell vom Benutzer eingerichtet werden.

22

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Beschreibung

Abbildung 3: Beispiel eines Displays im Ruhezustand

1

2

Systemname

Besitzer-ID

3

4

Telefonnummer

Name/Gruppe

5

Anmerkungen zur Abbildung:

1. Statusleiste

2. Kopfleiste

3. Aktiver Bereich

4. Blättern

5. Softtastenleiste

In der obersten Zeile (Statusleiste) werden Symbole zur Signalstärke bzw. Empfangsqualität,

Telefonsperre, Tastensperre, Stummschalten, Uhrzeit (optional), Systemstatus und Akkustatus angezeigt. Diese Leiste ist ständig sichtbar.

In der nächsten Leiste (Kopfleiste) werden das Datum (optional), Kopfhöreranschluss,

Bluetooth-Anschluss und der Systemanschluss angezeigt.

In den nächsten Zeilen (aktiver Bereich) werden Informationen wie Profile und der Name des

Systems, mit dem das Telefon verbunden ist, angezeigt. Des Weiteren kann eine vom System vorgegebene Benutzer-ID und/oder eine Besitzer-ID angezeigt werden, sofern diese im Menü

„Einstellungen“ konfiguriert ist. In diesem Bereich werden auch Popup-Fenster angezeigt, die den Benutzer z. B. auf entgangene Anrufe hinweisen, oder um einen Befehl zu bestätigen.

Die unterste Leiste (Softtastenleiste) ist den Softtasten vorbehalten, mit denen Funktionen des

Telefons direkt aufgerufen werden können. Siehe Softtasten auf Seite 27.

Die Bildlaufleiste befindet sich rechts vom aktiven Bereich. Diese Leiste erscheint, wenn ein

Menübildschirm mehr als sechs Menüs enthält oder wenn eine Nachricht über mehr als vier

Zeilen reicht.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

23

Symbole

Signalstärke: Dieses Symbol wird in der linken oberen Ecke angezeigt. Die Anzahl der Balken gibt die Signalstärke an.

Voll aufgeladener Akku: Dieses Symbol wird in der rechten oberen Ecke angezeigt.

Niedriger Akkustand: Dieses Symbol erscheint, wenn der

Akku nur noch zu 5 % aufgeladen ist. Das Symbol blinkt, wenn der Akku nur noch zu 5 % oder weniger geladen ist.

Systemverbindung: Dieses Symbol wird angezeigt, wenn sich das Telefon im Bereich einer Funkbasisstation befindet.

Sie können dann einen Anruf tätigen. Zudem wird beim

Aufbau einer Verbindung mit Ihrem System eine Kuppel über der Antenne angezeigt.

Ton aus: Dieses Symbol wird angezeigt, wenn die

Ton-aus-Taste gedrückt wurde.

Anrufsignal stumm: Dieses Symbol wird angezeigt, wenn der

Klingelton stummgeschaltet wurde.

Mikrofon aus: Dieses Symbol zeigt an, dass das Mikrofon stummgeschaltet wurde. Es wird angezeigt, wenn während eines Anrufs einige Sekunden lang die Mikrofon-aus-Taste gedrückt wurde.

Freisprechfunktion: Dieses Symbol wird während eines

Anrufs in der Softtastenleiste angezeigt. Durch Drücken dieser

Taste wird die Freisprechfunktion aktiviert.

Freisprechfunktion aus: Dieses Symbol wird in der

Softtastenleiste angezeigt, nachdem das Freisprech-Symbol gewählt wurde. Durch Drücken dieser Taste wird die

Freisprechfunktion deaktiviert.

Tastensperre: Dieses Symbol zeigt an, dass die Tastatur gesperrt ist.

Telefonsperre: Dieses Symbol zeigt an, dass das Telefon gesperrt ist.

Bluetooth: Dieses Symbol zeigt an, dass Bluetooth aktiviert ist.

24

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Bluetooth-Kopfhörer: Dieses Symbol zeigt an, dass ein

Bluetooth-Kopfhörer an das Telefon angeschlossen ist.

Kopfhörer: Dieses Symbol zeigt an, dass ein Kopfhörer mit

Kabel an das Telefon angeschlossen ist.

Aktives Profil

Systemverbindung: Dieses Symbol wird angezeigt, wenn eine Verbindung mit einem Administrationssystem besteht.

Menüsymbole

Das Menü Kontakte enthält alle Namen/Nummern des persönlichen Telefonbuchs.

Das Menü Eigene Favoriten enthält Menükurzbefehle, mit denen Sie ein persönliches Menü anlegen können.

Das Menü Nachrichten enthält alle Befehle zum Bearbeiten von Nachrichten, z. B. zum Lesen und Schreiben von

Nachrichten.

Das Menü Anrufe enthält die Anruflisten, es zeigt auch die

Gesprächsdauer sowie die Anrufeinstellungen an

1

.

Anrufeinstellungen werden von Ihrem Systemadministrator konfiguriert.

Das Menü Verbindungen ermöglicht die Einrichtung einer

Bluetooth-Verbindung, die Auswahl eines Kopfhörers, die

Auswahl des Systems sowie die Auswahl der Ladestation.

Das Menü Einstellungen enthält Ihre persönlichen

Telefoneinstellungen, z. B. die Lautstärke des Klingeltons und die Sprache des Displays.

Das Menü Kurzwahl enthält die Kurzbefehle für Softtasten,

Kurzwahltasten, Navigationstasten und die

Multifunktionstaste.

Über das Menü Profile können vier Profile eingerichtet werden. Standardmäßig ist kein Profil festgelegt.

1. abhängig vom System

Beschreibung

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

25

Telefontasten und Schalter

Anruf annehmen

Mit dieser Taste werden Anrufe verbunden.

Auflegen und Ein/Aus

Mit dieser Taste werden Anrufe beendet und Sie wechseln zur

Hauptanzeige zurück.

Indem Sie diese Taste im Ruhemodus einige Sekunden drücken, schalten Sie das Telefon ein/aus.

Navigation/Bestätigen

Mit dieser Taste bewegen Sie sich innerhalb eines Menü sowie im Textmodus.

Mit den Tasten , , und bewegen Sie sich nach links und rechts sowie nach oben und unten innerhalb eines Menüs. Die

Navigationstaste kann programmiert werden. bietet

Direktzugriff auf die Anrufliste.

Die mittlere Taste dient als Bestätigung von Befehlen und im

Ruhemodus bietet sie Direktzugriff auf das Hauptmenü.

Sprachmitteilungen

Indem Sie einige Sekunden diese Taste drücken, erhalten Sie

Zugriff auf Ihre Sprachmitteilungen.

Ton aus

Mit dieser Taste schalten Sie das Telefon stumm. Sie

funktioniert wie Ton aus auf Seite 27.

26

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Beschreibung

Tastensperre und Groß-/Kleinschreibung

Mit dieser Taste sperren und entsperren Sie die Tastatur in

Kombination mit der Softtaste Sperren. Außerdem schalten Sie mit dieser Taste zwischen Groß-/Kleinschreibung um sowie zwischen Buchstaben- und Zifferneingabe.

Softtasten

Abbildung 4: Softtasten.

Softtasten

Die drei Softtasten befinden sich unterhalb des Displays. Die Funktionen der Softtasten werden durch Text im Display oberhalb der Softtasten angezeigt.

Multifunktionstaste

Die Taste befindet sich am Schnurlostelefon oben. Diese Taste kann zum schnellen Aufrufen von bestimmten Funktionen dienen - dazu wird die Taste entweder einige Sekunden lang oder doppelt kurz hintereinander gedrückt. Standardmäßig ist dieser Taste keine Funktion zugeordnet, sie kann vom Benutzer des Telefons konfiguriert werden.

Lautstärkeregler

Mit den beiden Reglern links oben am Schnurlostelefon kann die Lautstärke des Kopfhörers, des Telefons sowie des Lautsprechers eingestellt werden.

Ton aus

Die Taste befindet sich links am Schnurlostelefon, neben dem Display.

Wenn Sie die Taste während eines Anrufs drücken, schalten Sie das Mikrofon stumm.

Wenn das Telefon klingelt und Sie die Taste dann kurz drücken, wird der Klingelton zeitweilig ausgeschaltet.

Wenn sich das Telefon im Ruhemodus befindet und Sie für einige Sekunden diese Taste drücken, wird das Telefon stummgeschaltet.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

27

Alphanumerische Tasten

Taste

7

8

5

6

3

4

1

2

*

#

9

0

Großbuchstabe

. , ? ! - ‘ ” 1

A B C À Â Æ Ç 2

D E F È É Ê Ë 3

G H I Î Ï 4

J K L 5

M N O Ñ Ô Ö Œ 6

P Q R S 7

T U V Û 8

*

#

W X Y Z 9 leer + * 0

Kleinbuchstabe

. , ? ! - ‘ ” 1 a b c æ à â æ ç 2 d e f è é ê ë 3 g h i î ï 4 j k l 5 m n o ñ ô ö œ 6 p q r s 7 t u v û 8

*

# w x y z 9 leer + * 0

Hinweis:

Hinweis:

Je nach gewählter Display-Sprache stehen auch weitere Zeichen zur Verfügung.

Das bedeutet auch, dass die Zeichenfolge von der o. g. Zeichenfolge abweichen kann.

Im Ruhemodus und Ziffernmodus

Um die Ziffern 0 - 9 sowie die Zeichen * und # einzugeben, drücken Sie kurz die betreffenden Tasten.

Im Textmodus

Durch kurzes Drücken der Tasten 0 - 9 wird der jeweils erste verfügbare Buchstabe der betreffenden Taste angezeigt. Der markierte Buchstabe wird nach kurzer Zeit bzw., sobald eine andere Taste gedrückt wird, ausgewählt.

Um zwischen Groß- und Kleinschreibung zu wechseln, drücken Sie vor Eingabe des betreffenden Buchstabens die *-Taste.

Die *-Taste kann auch verwendet werden, um nur Ziffern anzuzeigen.

Um eine Leerstelle einzugeben, drücken Sie kurz die Taste 0.

28

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Beschreibung

Der erste Buchstabe bei Eingabe einer Nachricht oder beim Hinzufügen oder Bearbeiten eines Eintrags im Menü „Kontakte“ ist ein Großbuchstabe gefolgt von Kleinbuchstaben, wenn zuvor nicht die *-Taste gedrückt wurde. Um zwischen Abc, ABC, abc und 123 hin- und herzuschalten, drücken Sie die *-Taste.

Um Sonderzeichen einzugeben, drücken Sie einige Sekunden die #-Taste.

Um ein Zeichen zu löschen, setzen Sie den Cursor direkt rechts neben das betreffende

Zeichen und wählen die Softtaste Lösch.

Zubehör

Gürtelclips

Es stehen drei verschiedene Ausführungen zur Verfügung:

Einfacher, gerader Clip

Dieser Clip verhindert, dass das Telefon aus Ihrer Tasche oder von Ihrem Gürtel rutscht.

Drehclip

Dieser Clip kann gedreht werden, ohne dass das Telefon aus der Halterung rutscht.

Cliplos

Damit Sie das Telefon ohne Clip nutzen können.

Telefontrageschlaufe

Die Trageschlaufe wird direkt an einer Öse am oberen Ende des Telefons befestigt. Die

Schlaufe ist 800 mm lang, so dass das Telefon damit auch um den Hals getragen werden kann.

Lederetui

Das Lederetui ist speziell auf das Telefon zugeschnitten. Das Etui verfügt über einen Drehclip.

Das Telefon ist voll betriebsfähig, während es sich im Etui befindet.

Kopfhörer

Wenn Sie oft am Telefon sind oder frei sprechen möchten, empfiehlt sich ein Kopfhörer.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

29

Menüstruktur

Hinweis:

Hinweis:

Da Avaya ständig an der Verbesserung der Verständlichkeit der Menüs arbeitet, kann es sein, dass manche Menüeinträge auf Ihrem Telefon leicht von den

Bezeichnungen in der folgenden Tabelle abweichen.

Anrufe

Anrufliste > Öffnen > 7891 Wagner

20.01. 13:30 02

...

Ein

Anrufeinstellungen

Aus

> Rufumleitung

Allgemeiner Zweck 1

Name

1

-

Allgemeiner Zweck

10 Name

1

Anruf wartet

1. Sichtbar, wenn von Ihrem Systemadministrator eingerichtet

> Rufumleitung von

Rufumleitung aufheben

Folgen Sie mir

30

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüstruktur

Kontakte

Kontakt anrufen > Suche

<Von Kontaktliste>

Kontakt hinzufügen > Name

Nummer dienstl.

Kontakt bearbeiten

Nummer mobil

Sonstige Nummer

> Suche

<Von Kontaktliste>

> Name

Nummer dienstl.

Nummer mobil

Sonstige Nummer

Kontakt löschen > Suche

<Von Kontaktliste>

Profile

Normal (Beispiel) > <Name>

Ruftontyp

Vibrationsalarm

Tastenton

> Normal

Kurzes Signal

Stumm

> Ein

Aus

Ein bei Stumm

> Klick

Ton

Stumm

Hinzufügen

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

31

Nachrichten

Nachrichtenliste

Nachrichten senden

Eigene Favoriten

Hinzufügen > Name

<Name>

Auswählen

Mehr

Zurück

> Anrufdetails eingeben

Bearbeiten

Löschen

Kurzwahl

Navigationstasten > Links

Rechts

> Funktion > Nicht genutzt

Telefonanruf

Kontaktliste

Profil wechseln

Menü öffnen

Eigene Favoriten

Wert

Bestätigung

32

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Multifunktionstaste > Einige Sekunden drücken

Mehrfach drücken

> Funktion

Wert

Bestätigung

Verbindungen

Bluetooth

Kopfhörer

System

Im Lader

> Aktivieren/

Deaktivieren

Kopfhörer

> Mik am Bügel

Mik im Kabel

Gehörschutz

<Kopfhörerprofil>

> System wechseln

Anmelden

Abmelden

System umbenennen

Priorität

> Keine Aktion

Ausschalten

> Hinzufügen

Menüstruktur

> (wie oben)

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

33

Einstellungen

Töne und Rufsignale > Anrufsignal

Lautstärke

Ruftontyp

Vibrationsalarm

Sperren

Tastenton

> Auto-Tastensperre

Display

Telefonsperre

> Helligkeit

Bildschirmschoner

Datum und Uhrzeit

*Sprache

> Zeitformat

Datumsformat

Uhrzeit und Datum einstellen

> Dansk, Nederlands,

English, ...

Besitzer-ID

Geräteinformationen > Software

Hardware

IPEI/IPDI

Benutzer-ID

> Ein

Aus

> Auto-Telefonsperre > Ein

Ein im Ladegerät

Aus

PIN-Code ändern

> Normal

Stromsparmodus

> Informationen

Schwarz

34

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüstruktur

Bei Anruf

Sie können während eines Anrufs ein Menü mit verfügbaren Optionen aufrufen, indem Sie die mittlere Softtaste Mehr drücken.

Menü

Mikrofon Ein/Aus

Audioübertragung

1

Neuer Anruf

2

> Anrufen

„Zugriff auf

Telefonbuch“

Abbrechen

Makeln

2

Auflegen

2

Verbinden

2

Verbinden mit

neuem Anruf

2

> Anrufen

„Zugriff auf

Telefonbuch“

Abbrechen

Konferenz

2

Rückruf

2

Anruf wartet

2

Schnellwahl

1. Nur verfügbar bei aktiver Bluetooth-Verbindung

2. Sichtbar, wenn von Ihrem Systemadministrator eingerichtet

Die Menüstruktur personalisieren

Die Menüstruktur kann in gewissem Rahmen personalisiert werden, z. B. können Sie

Funktionen, die zwar verfügbar, aber nicht in Gebrauch sind, ausblenden. Welche Funktionen nicht sichtbar sind, ist von Ihrem Systemadministrator festgelegt.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

35

Grundfunktionen

Telefon ein-/ausschalten

Das Telefon ist ausgeschaltet:

1. Drücken und halten Sie die Auflegen-Taste.

Das Telefon vibriert und das Display leuchtet auf.

Es wird eine Kontrollfrage eingeblendet.

2. Bestätigen Sie diese mit der Softtaste Ja.

Das Telefon befindet sich im Ruhemodus:

1. Drücken und halten Sie Auflegen.

Es wird eine Kontrollfrage eingeblendet.

2. Bestätigen Sie diese mit der Softtaste Ja.

Hinweis:

Hinweis:

Wenn Sie innerhalb eines Menüs die Auflegen-Taste drücken, wechselt das

Telefon in den Ruhemodus.

Klingelton ein-/ausschalten

Das Telefon befindet sich im Ruhemodus oder klingelt.

1. Drücken Sie einige Sekunden lang die Ton-aus-Taste. Der Klingelton wird so ein- bzw. ausgeschaltet. Wie Sie die Taste finden, lesen Sie nach unter

Beschreibung auf Seite 19.

bedeutet, dass das Telefon stummgeschaltet ist.

Tastensperre aktivieren/deaktivieren

Um zu vermeiden, dass Sie versehentlich Tasten drücken und einen Anruf veranlassen, können

Sie die Tastatur sperren.

Tastatur sperren

1. Drücken Sie die *-Taste.

2. Drücken Sie die Softtaste Sperre.

Tastensperre aufheben

1. Drücken Sie die *-Taste.

2. Drücken Sie die Softtaste Ja.

36

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Grundfunktionen

Hinweis:

Hinweis:

Hinweis:

Hinweis:

Sie können einen ankommenden Anruf auch annehmen und beenden, während die Tastatur gesperrt ist.

Hinweis:

Sie können die automatische Tastensperre aktivieren. In diesem Fall wird die

Tastatur eine kurze Zeit nach dem letzten Tastendruck gesperrt. Siehe

Automatische Tastensperre aktivieren auf Seite 66.

Hinweis:

Während sich ein Telefon in einem Ladegerät befindet, ist die Tastatur immer entsperrt.

Telefonsperre aktivieren/deaktivieren

Das Telefon kann vor unbefugter Nutzung geschützt werden. Wenn Sie diese Funktion aktiviert haben, wird das Telefon eine kurze Zeit nach dem letzten Tastendruck bzw., wenn es in die

Ladestation gesteckt wird, gesperrt. Um die Telefonsperre aufzuheben, ist ein PIN-Code

erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Telefonsperre auf Seite 66.

Telefonsperre aufheben

Auf dem Display erscheint die Frage: Telefonsperre ausschalten?.

1. Drücken Sie die Softtaste Ja.

2. Geben Sie den PIN-Code ein.

3. Drücken Sie die Softtaste OK.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

37

Anrufe

Ankommender Anruf

Die blinkende LED-Leuchte und ein gleichzeitiges Anrufsignal und/oder der Vibrationsalarm machen Sie auf einen Anruf aufmerksam. Das Anrufsignal sowie der Vibrationsalarm können deaktiviert werden. Die Nummer bzw. der Name des Anrufers wird angezeigt. Um einen Anruf anzunehmen, drücken Sie die Annehmen-Taste. Wenn Sie einen Kopfhörer an das Telefon angeschlossen haben, können Sie einen Anruf mit der Annehmen-Taste des Kopfhörers entgegennehmen.

Einen Anruf annehmen

Ihr Telefon klingelt.

1. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Einen Anruf ablehnen

Ihr Telefon klingelt.

1. Drücken Sie die Auflegen-Taste, um den Anruf abzulehnen.

Einen Anruf beenden

1. Drücken Sie die Auflegen-Taste, um den Anruf zu beenden.

Ausgehender Anruf

Eine Nummer wählen (Hörer danach abnehmen)

1. Geben Sie die Nummer ein.

2. Sie können gegebenenfalls die zuletzt eingegebene Ziffer mit Lösch. löschen.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste, um den Anruf zu initiieren. Während des

Wählvorgangs wird die Nummer im Display angezeigt.

Eine Nummer direkt wählen (Hörer gleich abnehmen)

1. Drücken Sie die Annehmen-Taste, um den Anruf zu initiieren. Es ertönt ein Wählton.

2. Geben Sie die Nummer ein. Die eingegebenen Ziffern werden sofort gewählt. In diesem

Fall können Sie keine Korrektur vornehmen.

38

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anrufe

Wählen mit der vorprogrammierten Multifunktionstaste

Der Multifunktionstaste kann eine Telefonnummer zugewiesen werden. Indem Sie die programmiert Multifunktionstaste drücken, wählen Sie die Nummer. Der Anruf wird automatisch verbunden.

Eine Nummer von der Anrufliste wählen

Im Ruhemodus:

1. Drücken Sie , um die Anrufliste zu öffnen.

2. Mit und können Sie in der Liste blättern. Wählen Sie die Nummer aus, die Sie wählen möchten.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste zum Wählen.

Den Absender einer Nachricht anrufen

Sie können den Absender einer in der Nachrichtenliste gespeicherten Nachricht direkt aus dem

Nachrichten-Menü anrufen.

1. Rufen Sie das Menü durch Drücken der Bestätigungstaste oder der Softtaste Menü auf.

2. Wählen Sie Nachrichten.

3. Wählen Sie Nachrichtenliste.

4. Wählen Sie die Nachricht aus der Liste aus.

5. Drücken Sie die Annehmen-Taste zum Wählen.

Eine Nummer aus dem lokalen Telefonbuch wählen

Im Ruhemodus:

1. Geben Sie den ersten Buchstaben des Kontakts ein, drücken Sie diese Taste dazu einige

Sekunden lang.

Es wird der erste Eintrag, der mit diesem Buchstaben beginnt, angezeigt.

2. Drücken Sie entweder die Softtaste Anruf oder die Annehmen-Taste, um zu wählen.

Eine Nummer aus dem zentralen Telefonbuch wählen

Im Ruhemodus:

1. Drücken und halten Sie die *-Taste, bis ein Pfeil nach oben im Display erscheint.

2. Geben Sie die ersten Buchstaben des Namens ein. Warten Sie ein paar Sekunden.

3. Mit und können Sie in der Liste blättern. Wählen Sie die Nummer aus, die Sie wählen möchten.

4. Um eine Nummer anzurufen, drücken Sie die Annehmen-Taste.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

39

Wählen mittels Kennnummern

Häufig verwendete Telefonnummern werden in Ihrem System zentral unter bestimmten

Kennnummern gespeichert. Diese Nummern können durch Eingabe der betreffenden

Kennnummer gewählt werden. Der Code, mit dem das Wählen mittels Kennnummern aktiviert wird, ist vom Systemadministrator festgelegt.

1. Geben Sie diesen Code ein, z. B. *7.

2. Geben Sie die gewünschte Kennnummer ein, z. B. 12. Wenn die gespeicherte Nummer nicht vollständig ist, geben Sie bitte die fehlenden Ziffern ein.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Wählen mittels Schnellwahlnummern

Sie können jeder der zehn Zifferntasten eine Rufnummer, die Sie häufig benötigen, zuweisen.

So müssen Sie zum Wählen der betreffenden Nummer nicht jedes Mal alle Ziffern eingeben.

Hinweis:

Hinweis:

Schnellwahlnummern müssen unter Tasten-Codefolgen gespeichert werden - siehe

Funktionstasten Codefolgen auf Seite 89.

Schnellwahl

1. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

2. Wählen Sie Mehr.

3. Wählen Sie Schnellwahl.

4. Geben Sie den Schnellwahlcode ein, z. B. 2.

Daraufhin wird die Rufnummer, die diesem Schnellwahlcode zugewiesen ist, gewählt.

Während eines Anrufs

Hinweis:

Hinweis:

Einige dieser Funktionen sind vom System abhängig und sind nicht im Menü enthalten. Diese sind von Ihrem Systemadministrator vorgegeben.

Gegebenenfalls können weitere Funktionen programmiert werden.

Die Lautstärke während eines Anrufs einstellen

1. Sie regeln die Lautstärke mit der Lauter- und Leiser-Taste.

Das Telefon speichert die neue Einstellung und diese gilt von nun an.

40

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anrufe

Menü während eines Anrufs öffnen

1. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Menü.

3. Um ein Menü zu öffnen, gehen Sie vor, als ob Sie sich nicht in einem Anruf befänden.

Das Mikrofon während eines Anrufs ein-/ausschalten

1. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Mikrofon aus.

3. Drücken Sie Ausw.

Das Symbol zeigt an, dass das Mikrofon stummgeschaltet ist. Dies bedeutet, dass der

Gesprächspartner Sie nicht hören kann.

So schalten Sie das Mikrofon wieder ein:

1. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Mikrofon ein.

3. Drücken Sie Ausw.

Hinweis:

Hinweis:

Sie können das Mikrofon auch ein-/ausschalten, indem Sie kurz die

Ton-aus-Taste oder einige Sekunden die #-Taste drücken - siehe

Beschreibung auf Seite 19.

Audioübertragung

So legen Sie den Ton vom Bluetooth-Kopfhörer während eines Anrufs auf den Hörer des

Telefons.

1. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Audioübertr.

3. Drücken Sie Ausw.

Während eines Gesprächs einen neuen Anruf einleiten

1. Drücken Sie die Softtaste R.

Der erste Anruf wird gehalten.

2. Wählen Sie die Rufnummer.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

41

Anrufe makeln

Wenn Sie während eines Gesprächs einen neuen Anruf einleiten, wird der erste Anruf gehalten.

1. Drücken Sie die Softtaste R.

Auf diese Weise wechseln Sie zwischen den Anrufen.

Einen Anruf beenden

Wenn Sie während eines Gesprächs einen neuen Anruf einleiten, wird der erste Anruf gehalten.

1. Drücken Sie die Softtaste Lösch.

Der aktive Anruf wird beendet. Sie werden mit dem ersten Anrufer verbunden.

Einen Anruf verbinden

Wenn Sie während eines Gesprächs einen neuen Anruf einleiten, wird der erste Anruf gehalten.

1. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Die beiden Gesprächspartner werden miteinander verbunden.

Mit einem neuen Anruf verbinden

Sie führen ein Telefongespräch.

1. Drücken Sie die Softtaste R.

Der Anruf wird gehalten.

2. Wählen Sie die Nummer der Person, mit der Sie den Anruf verbinden möchten.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste, um den Anruf zu verbinden.

Ein Konferenzgespräch einleiten

Wenn Sie während eines Gesprächs einen neuen Anruf einleiten, wird der erste Anruf gehalten.

1. Drücken Sie die Softtaste R.

2. Drücken Sie die Taste 4.

Sie können nun mit beiden Gesprächspartnern gleichzeitig sprechen. Auf dem Display erscheint Konf.

Ein Konferenzgespräch beenden

Sie haben das aktive Konferenzgespräch eingeleitet.

1. Drücken Sie die Softtaste R.

Sie bleiben mit beiden Gesprächspartnern verbunden und können zwischen diesen hin- und herwechseln.

42

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anrufe

Rückruf

Um die Rückruffunktion zu aktivieren, wenn Sie eine Nummer anrufen, die besetzt ist, gehen

Sie wie folgt vor:

1. Geben Sie den Code für die Rückruffunktion ein, z. B. *2.

Es ertönt ein akustisches Signal.

2. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Auf dem Display erscheint CCBS.

3. Warten Sie, bis das Telefon klingelt.

4. Wenn der Klingelton ertönt, drücken Sie die Annehmen-Taste.

Der Anruf wird automatisch eingeleitet.

Hinweis:

Hinweis:

Sie können bis zu drei Rückrufe speichern.

Die Rückruffunktion deaktivieren

Sie können alle Rückrufe mit einem Befehl deaktivieren.

1. Drücken Sie die Softtaste .

2. Geben Sie den Code zum Deaktivieren der Rückruffunktion ein, z. B. #2.

Die Aufforderung Löschen? wird angezeigt.

3. Drücken Sie die Softtaste OK.

Anruf wartet

Während eines Anrufs. Es wird ein zweiter Anruf angekündigt und es ertönt ein kurzes Signal.

1. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Anruf wartet.

3. Drücken Sie Ausw.

Sie werden mit dem neuen Anrufer verbunden. Der andere Anruf wird gehalten.

4. Drücken Sie die Softtaste Lösch., um diesen Anruf zu beenden und zum ersten Anruf zurückzukehren.

Hinweis:

Hinweis:

Sie können den zweiten Anruf auch annehmen, indem Sie die Annehmen-Taste drücken.

DTMF

Während einer Verbindung können Sie Ziffern senden (z. B. zur Fernsteuerung eines

Anrufbeantworters). Mit der neuen Systemsoftware werden alle Tasteneingaben automatisch als DTMF-Signale gesendet.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

43

DTMF deaktivieren

1. Geben Sie den Code zum Deaktivieren der DTMF-Nachwahl ein, z. B. #03.

DTMF aktivieren

Während eines Anrufs.

1. Geben Sie den Code zum Wechseln zur DTMF-Nachwahl ein, z. B. *03.

Tasteneingaben werden nun als DTMF-Signale (Dual Tone Multi Frequency) gesendet.

Hinweis:

Hinweis:

Hinweis:

Ihr Systemadministrator kann Ihnen die entsprechenden Codes geben.

Hinweis:

Sie können den Code für die DTMF-Wahl im lokalen Telefonbuch oder in Eigene

Favoriten speichern.

Freisprechfunktion

Während eines Anrufs können Sie die Freisprechfunktion aktivieren.

1. Drücken Sie dazu einige Sekunden lang die R-Softtaste.

So schalten Sie die Freisprechfunktion wieder aus:

1. Drücken Sie dazu wieder einige Sekunden lang die R-Softtaste.

Doppelanruf

Bei einem doppelten Anruf klingelt beim Ankommen eines Anrufs sowohl das Schnurlostelefon als auch ein zweites Telefon. Sie können den Anruf an jedem der beiden Telefone annehmen.

Um diese Funktion zu nutzen, benötigen Sie die entsprechenden Codes. Diese Codes erhalten

Sie von Ihrem Systemadministrator.

Ein zweites Telefon für einen Doppelanruf einrichten

1. Geben Sie den Code für einen Doppelanruf ein, z. B. *33.

2. Geben Sie die Nummer des zweiten Telefons ein, z. B. 7654.

3. Beenden Sie die Eingabe mit #.

4. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

5. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

44

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anrufe

Hinweis:

Hinweis:

Die Doppelanruffunktion muss aktiviert sein.

Wenn sich das Schnurlostelefon außerhalb des Empfangsbereichs befindet oder ausgeschaltet ist, klingelt nur das andere Telefon. Der Anrufer hört das

Rückrufsignal.

Wenn Sie an Ihrem Schnurlostelefon telefonieren, hört der Anrufer, je nach der

Einstellung des Systems, entweder das Rückrufsignal oder das Besetztzeichen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

Doppelanruf aktivieren

1. Geben Sie den Code für einen Doppelanruf ein, z. B. *34.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Im Display wird Folgendes angezeigt: 3050>>7654

Doppelanruf deaktivieren

1. Geben Sie den Code für einen Doppelanruf ein, z. B. #34.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Heranholen

Sie können einen Anruf, der auf einem anderen Telefon eingeht, auf Ihrem Telefon annehmen.

Wenn Sie einer Gruppe angehören, ist dies ohne Wählen einer bestimmten Nummer für jedes

Telefon der Gruppe möglich.

Um die Heranholenfunktion zu aktivieren, sind bestimmte Codes erforderlich. Diese erhalten

Sie von Ihrem Systemadministrator.

Ruf heranholen - allgemein

Ein anderes Telefon klingelt.

1. Geben Sie den Code für die Heranholenfunktion ein, z. B.**.

2. Geben Sie die Nummer des klingelnden Telefons ein.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Sie sind nun verbunden.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

45

Nicht zielgerichtetes Heranholen innerhalb einer Gruppe

Ein anderes Telefon innerhalb Ihrer Gruppe klingelt.

1. Geben Sie den Code zum Heranholen eines Gruppenanrufs ein, z. B.*24.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Sie sind nun verbunden.

Zielgerichtetes Heranholen innerhalb einer Gruppe

Ein anderes Telefon innerhalb Ihrer Gruppe klingelt.

1. Geben Sie den Code zum Heranholen eines Gruppenanrufs ein, z. B.*25.

2. Geben Sie die Nummer des Gruppenteilnehmers ein.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Sie sind nun verbunden.

Rufumleitung

Anrufe können umgeleitet werden. Es können entweder alle Anrufe, interne Anrufe, externe

Anrufe, Anrufe bei besetzter Leitung oder nicht entgegengenommene Anrufe an eine andere

Nummer umgeleitet werden.

Um die verschiedenen Umleitungsfunktionen zu aktivieren, sind bestimmte Codes erforderlich.

Diese erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

Um Anrufe von einem anderen Telefon auf Ihr Telefon umzuleiten, wählen Sie Anrufe >

Anrufeinstellungen > Rufumleitung. Siehe Anrufeinstellungen auf Seite 54.

Sie können auch unter Favoriten Einträge mit Kurzwahlen programmieren und so eine bestimmte Rufumleitung veranlassen. Weitere Informationen erhalten Sie unter

Eigene

Favoriten auf Seite 56.

Eine Rufumleitung aktivieren

1. Geben Sie den Code für die Rufumleitung ein, z. B. *2.

2. Geben Sie die Nummer des Telefons ein, dessen Anrufe umgeleitet werden sollen, z. B. 2345.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

4. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Im Display wird die Rufumleitung angezeigt, z. B. 1234 > 2345.

46

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anrufe

Hinweis:

Hinweis:

Solange die Rufumleitung aktiviert ist, hören Sie auf Ihrem Telefon einen speziellen Rufton.

Bei einer externen Rufumleitung müssen Sie nach der Nummer ein

Rautenzeichen eingeben.

Eine Rufumleitung deaktivieren

1. Geben Sie den Code für die Deaktivierung der Rufumleitung ein, z. B. #2.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Rufumleitung bei besetzter Leitung aktivieren

Sie können Anrufe auf ein anderes Telefon umleiten, wenn Ihre Leitung belegt ist. Den erforderlichen Code erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

1. Geben Sie den Code für die Rufumleitung bei besetzter Leitung ein, z. B. *36.

2. Geben Sie die Nummer des Telefons ein, dessen Anrufe umgeleitet werden sollen, z. B. 2345.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

4. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Hinweis:

Hinweis:

Solange die Rufumleitung aktiviert ist, hören Sie auf Ihrem Telefon einen speziellen Rufton.

Rufumleitung bei besetzter Leitung deaktivieren

1. Geben Sie den Code für die Deaktivierung der Rufumleitung bei besetzter Leitung ein, z. B. #36.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Rufumleitung bei nicht angenommenem Ruf aktivieren

Sie können Ihr Schnurlostelefon so einrichten, dass Anrufe auf ein anderes Telefon umgeleitet werden, wenn Sie nicht erreichbar sind oder Ihr Telefon ausgeschaltet ist. Den erforderlichen

Code erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

1. Geben Sie den Code für die Rufumleitung, wenn Sie nicht erreichbar sind, ein, z. B. *36.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

47

Hinweis:

2. Geben Sie die Nummer des Telefons ein, dessen Anrufe umgeleitet werden sollen, z. B. 2345.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

4. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Hinweis:

Solange die Rufumleitung aktiviert ist, hören Sie auf Ihrem Telefon einen speziellen Rufton.

Rufumleitung bei nicht angenommenem Ruf deaktivieren

1. Geben Sie den Code zum Ausschalten der Rufumleitung, wenn Sie nicht erreichbar sind, ein, z. B. #36.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Rufumleitung nach Zeit

Sie können Ihr Telefon so einstellen, dass Anrufe nach einer bestimmten Zeit auf ein anderes

Telefon umgeleitet werden. In diesem Fall werden Anrufe z. B. nach dreimaligem Klingeln umgeleitet. Sie können so entscheiden, ob Sie einen Anruf annehmen oder nicht.

1. Geben Sie den Code für die Rufumleitung nach einer bestimmten Zeit ein, z. B. *5.

2. Geben Sie die Nummer des Telefons ein, dessen Anrufe umgeleitet werden sollen, z. B. 2345.

3. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

4. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Hinweis:

Hinweis:

Solange die Rufumleitung aktiviert ist, hören Sie auf Ihrem Telefon einen speziellen Rufton.

Rufumleitung nach Zeit deaktivieren

1. Geben Sie den Code, um die Rufumleitung nach einer bestimmten Zeit auszuschalten, ein, z. B. *5.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Es ertönt ein akustisches Signal.

3. Drücken Sie die Auflegen-Taste.

48

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Nachrichten

Nachrichten

Informationen zu den Nachrichtenfunktionen finden Sie unter Nachrichten auf Seite 57.

Nachrichtenliste

Die zehn zuletzt eingegangenen Nachrichten werden in der Liste gespeichert. Die

Nachrichtenliste befindet sich im Menü „Nachrichten“ unter Nachrichtenliste. In der Nachricht sind Datum und Uhrzeit enthalten.

Eine Nachricht empfangen

Beim Eingang einer SMS-Nachricht ertönt ein Hinweiston. Der Text der eingegangenen

Nachricht wird angezeigt. Geht eine Nachricht während eines Anrufs ein, ertönt ein kurzer

Piepton.

Sprachmitteilungen

Eine Sprachmitteilung empfangen

Der Eingang einer neuen Sprachmitteilung wird im Display durch MW angezeigt. Die Mitteilung wird in der Nachrichtenliste gespeichert.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

49

Menüs

Abbildung 5: Das Hauptmenü

1

2

3

4

5

6

7

8

Anmerkungen zur Abbildung:

1. Verbindungen

2. Eigene Favoriten

3. Profile

4. Anrufe

5. Kurzwahl

6. Nachrichten

7. Einstellungen

8. Kontakte

Verbindungen

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie das Symbol Verbindungen.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Bluetooth

Im Menü „Bluetooth“ können Sie eine Verbindung mit einem Bluetooth-Kopfhörer einrichten und die Bluetooth-Funktion aktivieren. Sämtliche Informationen zur Bluetooth-Funktionalität finden

Sie unter

Bluetooth-Kopfhörer auf Seite 79.

50

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Kopfhörer

1. Wählen Sie Kopfhörer.

2. Wählen Sie den gewünschten Kopfhörer aus. Wählen Sie Mik am Bügel, Mik im Kabel,

Gehörschutz oder Anderer Kopfhörer.

Hinweis:

Hinweis:

Die Option Anderer Kopfhörer ist nur verfügbar, wenn das Kopfhörerprofil von

Ihrem Systemadministrator konfiguriert wurde.

3. Drücken Sie Ausw.

System

1. Wählen Sie System.

System wechseln

1. Wählen Sie System wechseln.

2. Wählen Sie entweder Automatisch oder wählen Sie das gewünschte System. Wenn das

Telefon auf Automatisch eingestellt ist, wird ein System aus einer priorisierten Liste

ausgewählt - siehe Priorität auf Seite 52.

Hinweis:

Hinweis:

Die Einstellung Automatisch funktioniert nicht, wenn die Systemliste unter den

Integral DECT-Systemen auch andere Systeme enthält (IP DECT- oder

GAP-Stationen).

Beim System anmelden

Das Schnurlostelefon kann bei bis zu acht verschiedenen Systemen registriert werden. Um sich bei einem neuen System anzumelden, benötigen Sie den betreffenden PARK-Code (Portable

Access Right Key) und AC-Code (Authentifizierungscode). Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

Der IPDI-Code ist ein eindeutiger Code, der dem Schnurlostelefon zugewiesen ist - siehe auch

Admin-Menü auf Seite 71.

1. Wählen Sie Anmelden.

Der IPEI-Code des Telefons wird anzeigt.

2. Drücken Sie die Softtaste Weiter.

3. Geben Sie den Systemnamen ein.

4. Drücken Sie die Softtaste Weiter.

5. Wählen Sie Integral Enterprise.

Hinweis:

Für nicht Avaya-kompatible DECT-Systeme wählen Sie Sonstige.

Hinweis:

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

51

Hinweis:

6. Drücken Sie die Softtaste Weiter.

7. Geben Sie den PARK-Code ein.

Hinweis:

Hinweis:

Geben Sie nach dem Code nicht das #-Zeichen ein.

8. Geben Sie den AC-Code ein. Drücken Sie die Softtaste Weiter.

Die Meldung „Abmeldeschutz aktivieren?“ wird angezeigt.

9. Wählen Sie Ja oder Nein. Eine geschützte Anmeldung kann nicht gelöscht werden.

10. Drücken Sie die Softtaste OK. Ein Suchvorgang beginnt.

Hinweis:

Wenn Ihr Telefon an Ihrem System angemeldet wird, kann es zu einem Neustart kommen.

Vom System abmelden

1. Wählen Sie Abmelden, um eine Systemanmeldung zu löschen.

2. Wählen Sie Lösch.

Hinweis:

Eine geschützte Anmeldung kann nicht gelöscht werden.

Hinweis:

System umbenennen

Sie können den Namen des Systems im Telefon ändern.

1. Wählen Sie System umbenennen.

2. Wählen Sie das betreffende System aus.

3. Geben Sie den neuen Namen ein.

4. Wählen Sie Sich.

Priorität

Standardmäßig werden die Systeme in der Reihenfolge angezeigt, in welcher die Anmeldungen eingegeben wurden. Das bedeutet, dass das System, an welches das Telefon zuerst angemeldet wurde, die höchste Priorität hat. Diese Liste kann vom Benutzer geändert werden.

Sie können die Reihenfolge und somit die Priorität der Systeme ändern, indem Sie die betreffenden Einträge in der Liste an die gewünschte Stelle verschieben.

Hinweis:

Hinweis:

Diese Liste wird verwendet, wenn die Systemwahl auf Automatisch eingestellt

ist - siehe System wechseln auf Seite 51.

1. Wählen Sie Priorität.

2. Ändern Sie gegebenenfalls die Priorität mit Hilfe der Nach-oben- und Nach-unten-Taste.

Die neue Reihenfolge wird gespeichert, sobald Sie Zurück drücken.

52

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Im Lader

Ausschalten während des Ladevorgangs

Das Schnurlostelefon kann auch ausgeschaltet werden, während es sich zum Laden in einer

Ladestation befindet. Wenn das Telefon aus der Ladestation genommen wird, schaltet es sich wieder ein.

1. Wählen Sie Im Lader.

2. Wählen Sie Ausschalten.

Ausschalten beim Laden deaktivieren

1. Wählen Sie Im Lader.

2. Wählen Sie Keine Aktion.

Anrufe

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie das Symbol Anrufe.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Die Anrufliste aktivieren und deaktivieren

Die letzten 25 nicht beantworteten Anrufe werden in der Anrufliste gespeichert. Es werden die

Uhrzeit des letzten Anrufs sowie die Anzahl der Anrufe angezeigt. Ein neuer Eintrag wird durch ein Pluszeichen (+) gekennzeichnet. Ein externer Anruf ohne Nummer wird als „Keine

Rufnummer“ angezeigt.

1. Wählen Sie Anrufliste.

2. Wählen Sie Ein, um die Anrufliste zu aktivieren, bzw. Aus, um diese zu deaktivieren.

Optionen für die Anrufliste

Hinweis:

1. Wählen Sie Anrufliste.

2. Wählen Sie Öffnen.

3. Mit und können Sie in der Liste blättern.

Hinweis:

Wie Sie schnell auf die Anrufliste zugreifen können, lesen Sie unter

Eine Nummer von der Anrufliste wählen auf Seite 39

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

53

Eine Nummer aus der Anrufliste wählen

1. Wählen Sie die Nummer aus, die Sie wählen möchten.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Einen Eintrag aus der Anrufliste löschen

1. Wählen Sie den zu löschenden Eintrag.

2. Drücken Sie die 0-Taste.

Hinweis:

Hinweis:

Wenn Sie den Eintrag direkt aus der Anrufliste anrufen, wird der Eintrag automatisch gelöscht und eine Verbindung hergestellt.

Die Anrufliste schließen

1. Drücken Sie die Softtaste Lösch.

Anrufeinstellungen

Hinweis:

Hinweis:

Diese Funktionen sind vom System abhängig. Die Parameter sind von Ihrem

Systemadministrator vorgegeben.

Folgen Sie mir

Sie können von Ihrem Schnurlostelefon aus Anrufe von einem anderen Telefon auf Ihr eigenes

Telefon umleiten.

Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

1.

Das andere Telefon konfigurieren auf Seite 54.

(Ihr Systemadministrator kann Ihnen den entsprechenden Code geben.)

2.

Die Nummer des anderen Telefons auf Ihrem Schnurlostelefon löschen auf Seite 55.

3.

Die Funktion „Folgen Sie mir“ aktivieren auf Seite 55 zum gewünschten Zeitpunkt an

Ihrem Telefon.

Das andere Telefon konfigurieren

1. Heben Sie das Telefon ab oder drücken Sie die entsprechende Taste.

2. Geben Sie den Code für „Folgen Sie mir“ ein, z. B. *31.

3. Legen Sie das Telefon auf oder drücken Sie die entsprechende Taste.

Die Nummer des anderen Telefons auf Ihrem Schnurlostelefon eingeben

1. Wählen Sie Anrufeinstellungen.

2. Wählen Sie Rufumleitung.

54

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

3. Wählen Sie Rufuml. von.

Die aktuelle Einstellung für die „Folgen Sie mir“-Funktion wird im Display angezeigt, z. B. Frei.

4. Geben Sie die Nummer des Telefons ein, von dem Sie die Anrufe auf Ihr Telefon umleiten möchten, z. B. 2078.

5. Drücken Sie die Softtaste .

Die Nummer des anderen Telefons auf Ihrem Schnurlostelefon löschen

1. Wählen Sie Anrufeinstellungen.

2. Wählen Sie Rufumleitung.

3. Wählen Sie Rufuml. aufheben.

Die Funktion „Folgen Sie mir“ aktivieren

Im Ruhemodus.

1. Wählen Sie Anrufeinstellungen.

2. Wählen Sie Rufumleitung.

3. Wählen Sie Folgen Sie mir.

Auf dem Display erscheint kurz die Meldung Folgen Sie mir aktiv.

Wenn die Funktion „Folgen Sie mir“ aktiviert ist, wird auf dem Display Follow angezeigt.

Die Funktion „Folgen Sie mir“ deaktivieren

Wenn die Funktion „Folgen Sie mir“ aktiviert ist, wird auf dem Display Follow angezeigt.

1. Wählen Sie Anrufeinstellungen.

2. Wählen Sie Rufumleitung.

3. Wählen Sie Folgen Sie mir.

Auf dem Display erscheint kurz die Meldung Folgen Sie mir nicht aktiv.

Allgemeines

Außer den standardmäßigen Anrufeinstellungen kann Ihr Systemadministrator zehn zusätzliche

Codes einrichten, z. B. zum Anzeigen der Gebühren während eines Gesprächs.

Kurzwahl

Den Navigationstasten sowie der Multifunktionstaste können vorprogrammierte Funktionen als

Kurzwahl zugewiesen werden. Die Multifunktionstaste kann z. B. so programmiert werden, dass man darüber Anrufe tätigen kann.

Hinweis:

Hinweis:

Alle in dieser Anleitung beschriebenen Verfahren beziehen sich auf standardmäßige Kurzwahleinstellungen. D. h., die Einstellungen Ihres Telefons können von diesen abweichen.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

55

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie das Symbol Kurzwahl.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Die Navigationstaste konfigurieren

1. Wählen Sie Navigationstasten.

2. Wählen Sie Links oder Rechts.

3. Wählen Sie Funktion und dann Ausw., um der Softtaste eine Funktion zuzuweisen.

4. Wählen Sie die Funktion aus der Liste aus und drücken Sie die Softtaste Zurück.

5. Wählen Sie Wert (nur für bestimmte Funktionen) und drücken Sie Ausw. Geben Sie einen

Wert, z. B. eine Telefonnummer, ein. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

6. Wählen Sie Bestätigung und drücken Sie Ausw. Standardmäßig wird keine Bestätigung angezeigt.

7. Drücken Sie Sich.

Die Multifunktionstaste konfigurieren

Der Multifunktionstaste können zwei verschiedene Funktionen zugewiesen werden. Durch ein längeres Drücken der Taste wird die eine Funktion aktiviert, durch doppeltes Drücken schnell hintereinander wird die andere Funktion aktiviert.

1. Wählen Sie Multifunktionstaste.

2. Wählen Sie Lange drücken oder Mehrmals drücken.

3. Wählen Sie Funktion und dann Ausw., um die Funktion zuzuweisen.

4. Wählen Sie die Funktion aus der Liste aus und drücken Sie die Softtaste Ausw. und dann

Zurück.

5. Wählen Sie Wert (nur für bestimmte Funktionen) und drücken Sie Ausw. Geben Sie einen

Wert, z. B. eine Telefonnummer, ein. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

6. Wählen Sie Bestätigung und drücken Sie Ausw. Standardmäßig wird keine Bestätigung angezeigt.

7. Drücken Sie Sich.

Eigene Favoriten

In diesem Menü können Sie Rufnummern oder Funktionszugriffscodes, die Sie häufig verwenden, speichern.

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

56

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

2. Wählen Sie das Symbol Eigene Favoriten.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Favoriten hinzufügen

Hinweis:

1. Wählen Sie Hinzufügen.

2. Geben Sie eine Bezeichnung für den neuen Eintrag ein.

3. Geben Sie die Anrufdetails ein.

Dies kann einfach eine Rufnummer sein oder aber auch eine komplexe Kombination aus

Funktionszugriffscode und Rufnummer, z. B. zur Umleitung einer Rufnummer auf eine bestimmte Nebenstelle.

4. Drücken Sie die Softtaste Sich.

Hinweis:

Symbole werden als Buchstabencodes angezeigt - siehe Codes für Ihr

Telefon auf Seite 87

Favoriten löschen

1. Wählen Sie den Eintrag, den Sie löschen möchten.

2. Wählen Sie Mehr.

3. Wählen Sie Lösch.

4. Wählen Sie Ja, um den Eintrag zu löschen.

Nachrichten

Über diese Funktion können Sie mit Ihrem Telefon kurze Textnachrichten senden und empfangen. Nachrichten können an einzelne Empfänger aber auch an Gruppen gesendet werden. Die Rufnummer eines Teilnehmers kann unter Umständen von seiner Telefonnummer abweichen.

Die Nachrichten erfolgen in Textform. Im Anschluss können Sie beliebige Nummern wählen.

Die Liste der vordefinierten Textnachrichten erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

Der Absender erhält eine Bestätigung, dass die Nachricht erfolgreich gesendet wurde, sowie eine Empfangsbestätigung des Empfängers.

Jegliche Nachrichten, die Sie nicht erreichen, werden in der Nachrichtenliste gespeichert

(jeweils die zehn letzten Nachrichten). Sie können direkt von dieser Liste aus Anrufe veranlassen.

Hinweis:

Hinweis:

Die Nachrichtenfunktionen sind nur verfügbar, wenn der Nachrichtenserver angeschlossen ist. Der Nachrichtenserver ist eine Zusatzkomponente Ihres

Telefonsystems.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

57

Eine Nachricht empfangen

Auf Ihrem Telefon ertönt ein spezieller Klingelton. Der Klingelton hängt von der Priorität der

Nachricht ab.

Auf dem Display wird die Telefonnummer des Senders (sofern verfügbar) sowie die Nachricht angezeigt, z. B. 5371 Besprechung in Raum 109.

Solange die Nachricht angezeigt wird, haben Sie die folgenden Optionen:

Klingelton deaktivieren

Drücken Sie die Ton-aus-Taste.

Die Nachricht aus dem Display löschen

Drücken Sie die Softtaste Lösch. Die Nachricht wird in der Nachrichtenliste gespeichert. Im

Ruhemodus wird im Display der Text mail angezeigt.

Nachricht komplett löschen

Drücken Sie die 0-Taste.

Manuelle Bestätigung

Wichtigen Nachrichten ist ein Ausrufezeichen vorangestellt.

Z.B. ! Meeting. Diese Nachrichten müssen manuell bestätigt werden.

Manuelle Bestätigung, negativ

Auf dem Display erscheint eine Nachricht mit einem Ausrufezeichen, z. B. ! Besprechung in

Raum 109.

1. Drücken Sie einige Sekunden die *-Taste, dann die Softtaste Nachricht, dann kurz die

Taste * und schließlich kurz *.

Im Display wird OK angezeigt.

Manuelle Bestätigung, positiv

Auf dem Display erscheint eine Nachricht mit einem Ausrufezeichen, z. B. ! Besprechung in

Raum 109.

1. Drücken Sie die Softtaste Lösch.

Im Display wird +++OK angezeigt.

Nachrichtenliste

Jeder Eintrag in der Nachrichtenliste enthält die Nummer des Absenders, den Nachrichtentext,

Datum und Uhrzeit der letzten Nachricht sowie die Anzahl der Sendeversuche.

Sie können direkt von dieser Liste zurückrufen.

Wird im Ruhemodus im Display der Text MAIL angezeigt, bedeutet dies, dass Sie ungelesene

Nachrichten haben. Die Liste muss dann überprüft werden.

58

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Hinweis:

Hinweis:

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie Nachrichten.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

4. Wählen Sie Nachrichtenliste.

5. Gegebenenfalls sind eine Reihe von Listen aktiv. In diesem Fall wird im Display

Nachrichtenliste angezeigt. Drücken Sie zur Bestätigung die OK-Taste.

6. Im Display wird Folgendes angezeigt: z. B. 5371 Besprechung in 25.01 09:41 02

7. Sie können die Einträge der Liste wie gewohnt durchblättern.

Hinweis:

Um direkt aus dem Ruhemodus die Nachrichtenliste aufzurufen, drücken Sie .

Hinweis:

Wenn die Nachricht zu lang ist, wird sie gekürzt. Um die vollständige Nachricht anzuzeigen, drücken Sie die Softtaste Mehr > .

Eine Nachricht aus der Liste löschen

Drücken Sie die 0-Taste.

Eine Nachricht senden

Vordefinierten Text senden mit oder ohne Eingabe der zu wählenden Nummer

Die vordefinierten Textnachrichten sind zentral gespeichert. Die Liste der vordefinierten

Textnachrichten erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

1. Öffnen Sie das Nachrichtenmenü - Menü > Nachrichten.

2. Wählen Sie Nachricht/Mitteilung senden.

Im Display wird die Nachrichtenadresse angezeigt.

3. Geben Sie die Nummer ein, z. B. 1234.

4. Drücken Sie die *-Taste.

Im Display wird 1234* angezeigt.

5. Geben Sie die Nummer der Textnachricht ein, z. B. 78. Im Display erscheint 1234*78.

6. Drücken Sie die *-Taste.

Der vordefinierte Text erscheint im Display, z. B. 1234*Besprechung in Raum*.

(Mit der Softtaste Lösch. können Sie den eingegebenen Text ggf. ändern bzw. die

Nummer einer anderen Nachricht eingeben.)

7. Um Ziffern hinzuzufügen, drücken Sie die *-Taste.

8. Geben Sie die gegebenenfalls die Ziffern ein, z. B. 109. Im Display erscheint

1234*Besprechung in Raum109.

9. Drücken Sie die #-Taste.

Im Display erscheint kurz die Meldung Nachricht wird gesendet.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

59

Hinweis:

Hinweis:

Sie können den gesamten Sendevorgang einer Nachricht in Eigene Favoriten oder als Kurzwahl speichern, z. B. * (lange drücken), #, 1234, *, 78, #. Dies empfiehlt sich z. B. für Notrufe.

Überprüfung

Nach der erfolgreichen Übertragung der Nachricht wird POS Meeting ... eingeblendet.

NEG Meeting ... erscheint auf dem Display, kurz nachdem der andere Teilnehmer eine negative

Empfangsbestätigung sendet bzw. wenn er nicht erreicht wird.

Wenn der Teilnehmer nicht erreicht werden kann oder nicht durch eine manuelle Bestätigung auf die Nachricht reagiert hat, erscheint die Meldung ??? Meeting ....

Direkt anrufen

Beim direkten Anrufen senden Sie einen vorgegebenen Text mit vorgegebener Nummer an einen vordefinierten Empfängen (Systemteilnehmer oder Gruppe).

Eine Liste der verfügbaren Nummern zum Direktruf erhalten Sie von Ihrem

Systemadministrator.

1. Öffnen Sie das Nachrichtenmenü - Menü > Nachrichten.

Im Display wird Mail-Adresse angezeigt.

2. Geben Sie die Nummer ein, z. B. 4321.

3. Drücken Sie die #-Taste.

Im Display erscheint kurz die Meldung Nachricht wird gesendet.

Eine vordefinierte Nachricht mit dem lokalen Telefonbuch senden

1. Öffnen Sie die Kontaktliste und wählen Sie den Kontakt, an den Sie die Nachricht senden möchten.

2. Drücken Sie dann einige Sekunden die *-Taste.

Im Display wird Nachr. an angezeigt.

3. Drücken Sie die rechte Softtaste.

Im Display wird 1234 Mail-Adresse angezeigt.

4. Drücken Sie die *-Taste.

Im Display wird 1234* angezeigt.

5. Fahren Sie mit Schritt 4 des obigen Verfahrens fort - siehe

Vordefinierten Text senden mit oder ohne Eingabe der zu wählenden Nummer auf Seite 59.

Sprachmitteilung wartet

Wenn Ihr Telefonsystem Sprachmitteilungen unterstützt, können Anrufer wie auf einem

Anrufbeantworter Nachrichten für Sie hinterlassen. In der Mitteilungsliste werden die neu eingegangenen Sprachmitteilungen gespeichert, bis Sie diese abgehört haben.

60

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Es geht eine neue Sprachmitteilung ein

1. Auf Ihrem Telefon ertönt ein Signalton.

Die Nachrichtenliste öffnen

Wenn Mitteilungen vorliegen, die Sie noch nicht abgehört haben, wird im Display MW angezeigt.

1. Wählen Sie Menü > Nachrichten > Nachrichtenliste.

Hinweis:

Hinweis:

Sie können die Nachrichtenliste auch öffnen, indem Sie im Ruhemodus die

-Taste drücken.

Die Nachrichtenliste anzeigen, während noch andere Listen aktiv sind

1. Wählen Sie Nachrichtenliste.

Auf dem Display wird z. B. Nachrichtenliste angezeigt.

2. Blättern Sie bis zu dem Eintrag MW-Consult.

3. Drücken Sie OK.

Durch die Nachrichtenliste blättern

1. Mit und können Sie in der Liste blättern.

Auf dem Display wird z. B. 465 16.02 10:21 + angezeigt.

Hinweis:

Hinweis:

Ein Eintrag enthält die Nummer der Sprachmitteilung, Datum und Uhrzeit des letzten Anrufs sowie ein „+“, um auf eine neue Nachricht hinzuweisen.

Eine Sprachmitteilung aufrufen

1. Auf dem Display wird z. B. 465 16.02 10:21 + angezeigt.

2. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Sie sind mit dem Sprachmitteilungseingang verbunden.

Hinweis:

Hinweis:

Wie Sie Sprachmitteilungen abhören und löschen, entnehmen Sie bitte der

Anleitung Ihres Voicemail-Systems.

Einen Eintag in der Liste der eingegangenen Sprachmitteilungen löschen

Wenn Sie alle Mitteilungen Ihres Sprachmitteilungseingangs abgehört haben, wird der Eintrag in der Liste automatisch gelöscht.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

61

Profile

Sie können auf Ihrem Telefon personalisierte Profile einrichten, z. B. für eingehende Anrufe,

Vibrationssignale und Tastentöne. Dies ist z. B. dann hilfreich, wenn das Telefon von verschiedenen Personen benutzt wird und jeder Benutzer ein anderes Audioprofil möchte.

Diese Funktion kann auch für temporäre Einstellungen genutzt werden, z. B. wenn während einer Besprechung der Klingelton ankommender Anrufe stummgeschaltet werden soll. Sie können einfach zwischen verschiedenen Profilen wechseln. Standardmäßig sind auf dem

Telefon zwei Profile vorprogrammiert: Stumm und Office.

Hinweis:

Hinweis:

Wenn auf einem Telefon ein Profil eingeschaltet ist, können die Einstellungen des

Telefons nicht geändert werden. Sie müssen dazu das Profil erst deaktivieren.

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie Profile.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Profil wechseln

1. Wählen Sie ein Profil aus der Liste aus.

2. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

Ein neues Profil hinzufügen

1. Drücken Sie die Softtaste Hinzufügen.

2. Geben Sie die Bezeichnung des Profils ein und wählen Sie Sich.

Profil löschen

1. Wählen Sie ein Profil aus der Liste aus.

2. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

3. Wählen Sie Lösch. aus dem Menü.

4. Drücken Sie die Softtaste Lösch.

5. Drücken Sie die Softtaste Ja.

Profil bearbeiten

1. Wählen Sie ein Profil aus der Liste aus.

2. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

3. Wählen Sie Bearbeiten.

4. Wählen Sie die Daten, die Sie ändern möchten, und drücken Sie die Softtaste Ausw..

5. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und drücken Sie die Softtaste Zurück, um die Änderungen zu bestätigen.

62

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Kontakte

Das Telefon verfügt über ein persönliches Telefonbuch mit 250 Einträgen. Namen und

Nummern können frei eingegeben, gelöscht und geändert werden. Die Einträge des

Telefonbuchs sind alphabetisch geordnet. Zu jedem Eintrag können drei Telefonnummern eingegeben werden: Dienstnummer, Handynummer sowie eine weitere Nummer.

Des Weiteren besteht Zugriff auf ein zentrales Telefonbuch.

Persönliches Telefonbuch öffnen

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie Kontakte.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Kontakt anrufen

1. Wählen Sie Kontakt anrufen.

2. Wählen Sie einen Kontakt aus der Liste oder geben Sie den Namen in das Suchfeld ein.

3. Drücken Sie die Softtaste Anruf.

Sie können die Kontaktangaben ändern, indem Sie Öffnen > Mehr wählen.

Schnelle Suche eines Kontakts

Im Ruhemodus.

1. Geben Sie den ersten Buchstaben des Kontakts ein, drücken Sie diese Taste dazu einige

Sekunden lang.

Es wird der erste Eintrag, der mit diesem Buchstaben beginnt, angezeigt.

2. Wählen Sie den Kontakt aus der Liste.

Sie können den Kontakt nun anrufen.

Kontakt hinzufügen

1. Wählen Sie Kontakt hinzufügen.

Neuen Kontakt hinzufügen

1. Wählen Sie Name und geben Sie den Namen des Kontakts ein.

2. Drücken Sie die Softtaste OK.

3. Wählen Sie Nummer dienstl./Nummer mobil/Sonstige Nummer.

4. Drücken Sie die Softtaste Hinzufügen.

5. Geben Sie die Telefonnummern ein.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

63

6. Drücken Sie die Softtaste OK.

7. Drücken Sie die Softtaste Sich. und dann Zurück.

Kontakt bearbeiten

1. Wählen Sie Kontakt bearbeiten.

2. Wählen Sie den Kontakt aus und drücken Sie zweimal hintereinander die Softtaste Bearb.

3. Geben Sie den neuen Namen bzw. die neue Nummer ein und drücken Sie die

Softtaste OK.

4. Drücken Sie die Softtaste Sich.

Kontakt löschen

1. Wählen Sie Kontakt löschen.

2. Wählen Sie den Kontakt und drücken Sie die Softtaste Lösch.

3. Drücken Sie die Softtaste Ja.

Zentrales Telefonbuch

Wenn Ihr Telefonsystem über ein zentrales Telefonbuch verfügt, können Sie von Ihrem Telefon aus nach Kontakten darin suchen und diese wählen. Sie müssen die entsprechenden

Berechtigungen für den Zugriff haben. Wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihren

Systemadministrator.

Einen Eintrag suchen

1. Drücken und halten Sie die *-Taste, bis ein Pfeil nach oben im Display erscheint. Sie können nun über die Zifferntasten Buchstaben eingeben.

2. Geben Sie den ersten Buchstaben des zu suchenden Eintrags ein, z. B. C (drücken Sie dreimal die Taste 2).

3. Geben Sie gegebenenfalls den nächsten Buchstaben ein, z. B. I. Auf dem Display erscheint CI.

4. Drücken Sie die Softtaste .

5. Warten Sie ein paar Sekunden.

Auf dem Display erscheint kurz die Meldung Bitte warten.... Daraufhin wird der erste

Eintrag des zentralen Telefonbuchs angezeigt, der diesen Buchstaben entspricht, z. B. Cimino, Michel.

6. Mit Hilfe der Navigationstasten und können Sie einen anderen Eintrag auswählen.

Hinweis:

Hinweis:

Um die Suche abzubrechen, drücken Sie einfach die Auflegen-Taste.

Um den zuletzt eingegebenen Buchstaben zu löschen und einen anderen

Buchstaben einzugeben, drücken Sie die Softtaste Lösch.

64

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Einen Eintrag anzeigen

Außer dem Namen können Sie auch die Abteilung, der ein Kontakt angehört, sowie die

Rufnummer anzeigen.

Es wird ein Eintrag angezeigt.

1. Drücken Sie die Softtaste .

Die zu dem Eintrag vorliegenden Informationen werden in zwei Zeilen angezeigt.

Den angezeigten Kontakt anrufen

Der gewünschte Eintrag des zentralen Telefonbuchs wird angezeigt.

1. Drücken Sie die Annehmen-Taste.

Einstellungen

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie das Symbol Einstellungen.

3. Drücken Sie die Bestätigungstaste oder die Softtaste Ausw.

Töne und Rufsignale

Die Lautstärke des Klingeltons einstellen

1. Wählen Sie Töne und Rufsignale.

2. Wählen Sie Lautstärke.

3. Geben Sie den gewünschten Wert zwischen 0 und 9 ein, z. B. 4. Im Display wird der eingegebene Wert als letzte Ziffer angezeigt: Prog 5 2 4.

4. Ihr Telefon klingelt nun in der angegebenen Lautstärke. (Die Einstellung ist noch nicht aktiv.)

5. Drücken Sie die Softtaste , um die Einstellung zu speichern.

Hinweis:

Hinweis:

Für den Eingang einer Nachricht kann aus zwei Lautstärkeeinstellungen gewählt werden. Ein lauter Signalton ertönt, wenn die Klingeltonstärke auf „9“ eingestellt ist. Ansonsten ertönt das leisere Signal, egal, welcher Wert eingestellt ist.

Klingelmelodie einstellen

1. Wählen Sie Töne und Rufsignale.

2. Wählen Sie Anrufsignal.

3. Ihr Telefon klingelt nun mit der angegebenen Melodie.

4. Geben Sie den gewünschten Wert zwischen 0 und 9 ein, z. B. 4. Im Display wird der eingegebene Wert als letzte Ziffer angezeigt: Prog 5 5 4.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

65

5. Ihr Telefon klingelt nun mit der gewünschten Melodie. (Die Einstellung ist noch nicht aktiv.)

6. Drücken Sie die Softtaste , um die Einstellung zu speichern.

Ruftontyp einstellen

1. Wählen Sie Töne und Rufsignale.

2. Wählen Sie Ruftontyp. Wählen Sie zwischen Normal, Anrufton kurz und Stumm.

Hinweis:

Hinweis:

Wenn das Anrufsignal stummgeschaltet ist, erscheint das -Symbol im

Display.

Vibrationsalarm ein-/ausschalten

1. Wählen Sie Töne und Rufsignale.

2. Wählen Sie Vibrator.

3. Wählen Sie den gewünschten Vibrationsalarm. Wählen Sie Ein, Ein bei Stumm (wenn das Telefon stummgeschaltet ist, ist der Vibrationsalarm aktiviert) oder Aus.

4. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

Tastenton einstellen

Wenn ein Tastenton eingestellt ist, ertönt bei jedem Tastendruck ein kurzer leiser Ton. Zur

Auswahl stehen die Einstellungen Stumm, Klick und Ton.

1. Wählen Sie Töne und Rufsignale.

2. Wählen Sie Tastenton.

3. Wählen Sie den Tastenton.

4. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

Um den Tastenton anzuhören, drücken Sie die Softtaste Testen.

Telefonsperre

Automatische Tastensperre aktivieren

Um zu vermeiden, dass Sie versehentlich Tasten drücken und einen Anruf veranlassen, können

Sie die Tastatur automatisch sperren lassen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird die Tastatur kurz nach dem letzten Tastendruck gesperrt.

1. Wählen Sie Sperren.

2. Wählen Sie Auto-Tastensperre.

3. Um die automatische Tastensperre zu aktivieren, wählen Sie Ein.

66

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

Telefonsperre aktivieren

Das Telefon kann vor unbefugter Nutzung geschützt werden. Wenn diese Funktion aktiviert ist

(Ein), wird das Telefon kurz nach dem letzten Tastendruck gesperrt, und zur erneuten

Aktivierung muss bei eingeschaltetem Telefon ein PIN-Code eingegeben werden. Wenn die

Einstellung Ein im Ladegerät aktiviert ist, wird das Telefon beim Ausschalten bzw. beim

Einstecken in ein Ladegerät gesperrt. Der werkseitig eingestellte Sperrcode ist 0000. Dieser kann in einen vier- bis achtstelligen, von Ihnen gewählten Code geändert werden.

Folgende Funktionen stehen auch zur Verfügung, wenn das Telefon gesperrt ist:

Anrufe entgegennehmen

Notrufnummern wählen

Hinweis:

Die Notrufnummer muss von Ihrem Systemadministrator eingerichtet werden.

Hinweis:

Hinweis:

Hinweis:

Wenn Sie den PIN-Code vergessen haben, wenden Sie sich an Ihren

Systemadministrator, um den Code zurücksetzen zu lassen.

1. Wählen Sie Sperren.

2. Wählen Sie Telefonsperre.

3. Wählen Sie Auto-Telefonsperre.

4. Wählen Sie Ein oder Ein in Ladegerät.

5. Geben Sie den PIN-Code ein.

6. Drücken Sie die Softtaste OK.

Telefonsperre deaktivieren

1. Wählen Sie Sperren.

2. Wählen Sie Telefonsperre.

3. Wählen Sie Auto-Telefonsperre.

4. Wählen Sie Aus.

5. Geben Sie den PIN-Code ein.

6. Drücken Sie die Softtaste OK.

PIN-Code ändern

1. Wählen Sie Sperren.

2. Wählen Sie Telefonsperre.

3. Wählen Sie PIN-Code ändern.

4. Geben Sie den alten PIN-Code ein.

5. Drücken Sie die Softtaste OK.

6. Geben Sie den neuen PIN-Code ein.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

67

7. Blättern Sie mit bis zu Neuen PIN-Code best.

8. Geben Sie den neuen PIN-Code erneut ein.

9. Drücken Sie die Softtaste Sich.

Display-Einstellungen

Helligkeit

1. Wählen Sie Display.

2. Wählen Sie Helligkeit.

3. Wählen Sie Normal oder Energiesparmod.

4. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

Bildschirmschoner

Wenn Information gewählt wurde, werden auf dem Display Uhrzeit und Status angezeigt. Das

Display schaltet sich aus, wenn das Telefon nicht benutzt wird.

1. Wählen Sie Display.

2. Wählen Sie Bildschirmschoner.

3. Wählen Sie Information oder Schwarz.

4. Drücken Sie die Softtaste Zurück.

Einstellungen für Zeit und Datum

Datum und Uhrzeit werden auf Ihrem Schnurlostelefon eingestellt.

Hinweis:

Hinweis:

Jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon ausschalten, werden Datum und Uhrzeit neu eingestellt.

Zeitformat einstellen

1. Wählen Sie Uhrzeit / Datum und drücken Sie Ausw.

2. Wählen Sie Format Zeit. Das derzeit geltende Zeitformat wird angezeigt. Folgende

Formate stehen zur Verfügung:

11:00pm

23:00

3. Drücken Sie Ausw., um die Einstellung zu speichern.

Datumsformat einstellen

1. Wählen Sie Uhrzeit / Datum und drücken Sie Ausw.

2. Wählen Sie Format Datum und drücken Sie Ausw. Folgende Formate stehen zur

Verfügung:

68

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Menüs

TT/MM/JJJJ, z. B. 17/09/2008 (europäisches Format)

MM/TT/JJJJ, z. B. 9/17/2008 (US-Format)

JJJJ-MM-TT, z. B. 2008-09-17 (ISO 8601)

MMM TT JJJJ, z. B. Sept 17 2008

TT MMM JJ, z. B. 17 Sept 08

TT.MM.JJJJ, z. B. 17.09.2008

TT-MM-JJJJ, z. B. 17-09-2008

3. Drücken Sie die Softtaste Ausw., um die Einstellung zu speichern.

Datum und Uhrzeit einstellen

1. Wählen Sie Uhrzeit / Datum und drücken Sie Ausw.

2. Wählen Sie Uhrz. & Dat. einstellen und drücken Sie Ausw.

3. Geben Sie die richtigen Angaben für Stunde, Minute, Jahr, Monat und Tag mit Hilfe der

Navigationstasten und ein.

4. Mit Hilfe der Navigationstasten und können Sie den Eintrag ändern.

5. Drücken Sie die Softtaste OK, um die Einstellung zu speichern.

Menüsprache ändern

Sie können wählen: Brasilianisch, Brazilian Português (Brasilianisches Portugiesisch), Čeština

(Tschechisch), Dansk (Dänisch), Deutsch, English (Englisch), Español (Spanisch), Français

(Französisch), Ελληνικά (Griechisch), Magyar (Ungarisch), Italiano (Italienisch), Nederlands

(Niederländisch), Norsk (Norwegisch), Polski (Polnisch), Русский (Russisch), Slovenčina

(Slowakisch), Soumi (Finnisch), Svenska (Schwedisch) oder Türkçe (Türkisch).

Hinweis:

Hinweis:

In jeder Sprache wird der Menüeintrag *Sprache mit einem vorgestellten

Sternchen (*) angezeigt. Auf diese Weise können Sie die Sprache des Telefons

ändern, auch wenn es auf eine Ihnen nicht bekannte Sprache eingestellt ist.

1. Wählen Sie *Sprache.

2. Wählen Sie die gewünschte Sprache.

3. Drücken Sie die Softtaste Ausw., um die Einstellung zu speichern.

Besitzer-ID ändern

Die Besitzer-ID dient der Kennung des Telefons und wird im Ruhemodus auf dem Display angezeigt.

1. Wählen Sie Besitzer-ID.

2. Geben Sie die ID ein.

3. Drücken Sie die Softtaste Sich.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

69

Geräteinformationen

Hier finden Sie Informationen zur Software und Hardware des Schnurlostelefons.

1. Wählen Sie Geräteinformationen.

2. Je nachdem, welche Informationen Sie benötigen, wählen Sie entweder Software,

Hardware, IPEI/IPDI oder BENUTZER-ID.

70

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Weitere Funktionen

Weitere Funktionen

Admin-Menü

Das Telefon verfügt über ein nicht sichtbares Menü mit Funktionen ausschließlich für den

Systemadministrator. Siehe auch Installations- und Administrationshandbuch, DECT R4.

Das Admin-Menü enthält Folgendes:

Software- und Hardwareinformationen, IPEI/IPDI und Benutzer-ID

DECT-Informationen

Zentralisierte Verwaltung mit Online-Informationen

Fehleraufzeichnung

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Systemmenü einschließlich Funktionen zur Änderung der Schutzeinstellungen

Standort-Funkanalyse zur Feststellung der Signalstärke und der verfügbaren

Basisstationen

Informationen zur Aktivierung des Admin-Menüs finden Sie hier: Installations- und

Administrationshandbuch, DECT R4.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

71

Fehlerbehebung

Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Behebung herkömmlicher Betriebsprobleme sowie möglicher Warnmeldungen.

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, sehen Sie bitte in den folgenden Listen nach, um eine

Lösung zu finden. Wenn Sie hier keine Lösung finden, wenden Sie sich an Ihren

Systemadministrator.

Sollten andere Telefonnutzer ähnliche Probleme haben, liegt möglicherweise ein

Systemfehler vor.

Betriebsprobleme

Fehler

Display leer

Kein Rufton

Mögliche Ursache

Der Akku ist leer oder das Telefon ist defekt.

Das Anrufsignal ist ausgeschaltet, das Anrufsignal ist stummgeschaltet oder das Telefon ist defekt.

Behebung / Kommentar

Laden Sie den Akku auf oder wenden Sie sich an Ihren

Systemadministrator.

Drücken Sie einige Sekunden die Ton-aus-Taste, schalten Sie den Ton lauter, oder wenden

Sie sich an den

Systemadministrator.

Fehler- / Warnmeldungen

Anzeige

Kein Zugriff

Mögliche Ursache

Sie befinden sich zwar im

Empfangsbereich des Netzwerks, verfügen aber nicht über die nötigen Zugangsrechte.

Das Telefon befindet sich außerhalb des Empfangsbereichs oder das Telefon ist defekt.

Kein System verfügbar. Auf dem

Telefon ertönt jede

Minute ein tiefer

Piepton gefolgt von einem hohen Ton

(maximal 30 Minuten lang). Wenn der

Vibrationsalarm aktiviert ist, vibriert das

Telefon im Anschluss auch noch.

Behebung / Kommentar

Schalten Sie das Telefon aus und dann wieder ein oder wenden Sie sich an den

Systemadministrator.

Stoppen Sie den Piepton mit der Ton-aus-Taste und gehen

Sie in den Empfangsbereich.

Hinweis: Auch nachdem Sie sich im Empfangsbereich befinden, kann es ein paar

Minuten dauern, bis sich das

Telefon automatisch beim

System angemeldet hat.

oder wenden Sie sich an Ihren

Systemadministrator.

72

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Fehlerbehebung

Anzeige

WARTUNG

ERFORDERLICH

Parameter fehlerhaft

Geben Sie den

PIN-Code ein.

Niedriger Akkustand,

Laden erforderlich

Telefonbuch momentan nicht verfügbar.

Mögliche Ursache

Das Telefon ist defekt.

Die Telefonsperre ist aktiviert.

Der Akku ist fast leer.

Das Telefonbuch kann nicht aufgerufen werden und ist im

Moment nicht verfügbar.

Nummer für

Sprachmitteilungseing ang nicht definiert

Im Telefon wurde keine Nummer für den Zugriff auf den

Sprachmitteilungseingang definiert.

Behebung / Kommentar

Setzen Sie das Telefon mit

Hilfe der mittleren Softtaste auf die Werkseinstellungen zurück.

Wenn diese Option nicht zur

Verfügung steht bzw. das

Problem weiterhin besteht, muss das Telefon repariert werden. Hinweis:

Display-Meldungen nur in

Englisch.

Geben Sie den benötigten

PIN-Code ein. Wenn Sie Ihren

PIN-Code verloren haben, wenden Sie sich an Ihren

Systemadministrator.

Laden Sie den Akku auf oder wechseln Sie den Akku.

Versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, wenn das Problem weiterhin auftritt.

Wenden Sie sich zur

Einrichtung einer

Sprachmitteilungsnummer an

Ihren Systemadministrator.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

73

Hinweise zum Betrieb

Zugang zum Netz und Tonqualität

Das Basisnetz ist nicht immer verfügbar. Wenn Sie keine Verbindung mit Ihrem System herstellen können, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator. Um eine gute Sprachqualität zu gewährleisten, sollten Sie die Nähe zu einem Computer, einem Radio oder ähnlichen

Geräten vermeiden.

Betriebsbereich

Sie können das Telefon nur im Empfangsbereich Ihres Systems nutzen. Außerhalb dieses

Bereichs haben Sie keinen Kontakt mit dem System. Das Symbol für die Empfangsqualität

(Signalstärke) hat nur wenige Balken und es wird die Meldung Suche angezeigt.

Außerhalb des Empfangsbereichs

Wenn Sie den Empfangsbereich des Systems verlassen, ertönt ein kurzer Warnton und es wird die Meldung Suche im Display angezeigt.

Der kurze Warnton ertönt 30 Minuten lang je einmal pro Minute. Sie können den Warnton

unterdrücken, indem Sie die Ton-aus-Taste drücken (siehe Beschreibung auf Seite 19).

Auch nachdem Sie sich im Empfangsbereich befinden, kann es ein paar Minuten dauern, bis sich das Telefon automatisch beim System angemeldet hat.

74

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Wartung

Wartung

Den Akku laden

Stecken Sie das Telefon in die Tischladestation oder in die Rackladestation. Der Akku wird geladen, wenn die LED-Leuchte des Telefons durchgängig orange leuchtet. Sobald das Telefon vollständig aufgeladen ist, wechselt die LED-Leuchte auf grün.

Während des Ladevorgangs erscheint außerdem ein Batteriesymbol, das den jeweiligen

Ladestand anzeigt. Wenn das Batteriesymbol vollkommen aufgefüllt ist, ist der Akku voll aufgeladen.

Hinweis:

Verwenden Sie zum Laden nur zugelassene Ladestationen.

Hinweis:

Ersatzakkus laden

Ersatzakkus können mit einer separaten Mehrfach-Akkuladestation geladen werden Es können sechs Akkus gleichzeitig geladen werden.

Akku wechseln

Wenn die verfügbare Standby-Dauer deutlich zu kurz wird, sollten Sie den Akku wechseln.

Informationen zu Ersatzakkus erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator oder Ihrem Händler.

Setzen Sie den Akku wie in der folgenden Abbildung dargestellt ein. Der Akku ist einfach herausnehmbar und einsetzbar. Der Akku befindet sich unter der Akkuabdeckung und der

Kontakt zwischen Akku und Telefon lässt keinen Fehlkontakt zu.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

75

Abbildung 6: Einfacher Akkuwechsel - Deckel abnehmen und Akku herausnehmen

Den einfachen Clip anbringen

Bringen Sie den Clip wie in der folgenden Abbildung dargestellt am Telefon an.

Abbildung 7: Schrauben Sie den Clip an.

76

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Den drehbaren Clip anbringen

Bringen Sie den Clip wie in der folgenden Abbildung dargestellt am Telefon an.

Abbildung 8: Schrauben Sie den Clip an.

Wartung

Abdeckung, wenn kein Clip verwendet wird

Bringen Sie die mitgelieferte Abdeckung wie in der folgenden Abbildung dargestellt an, wenn kein Clip verwendet wird.

Abbildung 9: Abdeckung anschrauben

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

77

78

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Bluetooth-Kopfhörer

Bluetooth-Kopfhörer

Einführung

Durch die Bluetooth-Technologie wird das Kabel zwischen dem Schnurlostelefon und dem

Kopfhörer überflüssig. Der Benutzer hat so mehr Freiheit und es besteht nicht die Gefahr, dass das Kopfhörerkabel irgendwo hängen bleibt.

Die Bluetooth-Funktionalität ist werksseitig in der Leiterplatte des Schnurlostelefons installiert.

Bluetooth bietet folgende Funktionen:

Schnurlostelefon mit dem Kopfhörer paaren

Gerät wählen, mit welchem ein Anruf getätigt werden soll

Rufsignal im Bluetooth-Kopfhörer ertönen lassen

Gespräch annehmen und Ton auf Bluetooth-Kopfhörer schalten, wenn das Gespräch mit dem Schalter des Kopfhörers angenommen wird

Gespräch mit dem Schalter des Bluetooth-Kopfhörers beenden

Ton während eines Anrufs mit Hilfe des Menüs des Schnurlostelefons von/zum

Bluetooth-Kopfhörer übertragen

Lautstärke auf dem Bluetooth-Kopfhörer mit den Lautstärketasten des Schnurlostelefons einstellen

Tragekomfort

Um die beste Leistung zu erzielen, sollten Sie den Bluetooth-Kopfhörer und das Telefon auf der gleichen Körperseite tragen. Die beste Tonqualität ist gegeben, wenn zwischen dem Kopfhörer und dem Schnurlostelefon keine Blockierung, auch nicht durch Ihren Körper, auftritt.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

79

Abbildung 1: Tragen Sie den Kopfhörer und das Telefon auf der gleichen Körperseite.

Kopfhörer

Es wurden mehrere Bluetooth-Kopfhörer für verschiedene Arbeitsumgebungen zusammen mit dem Telefon getestet. In Installations- und Administrationshandbuch, IP DECT finden Sie eine

Liste der geprüften Bluetooth-Kopfhörer.

Da Bluetooth den Bluetooth 2.0-Standard unterstützt, funktionieren möglicherweise auch andere Kopfhörer, auch wenn diese nicht von Avaya geprüft wurden.

Hinweis:

Hinweis:

Ihr Bluetooth-Kopfhörer verfügt möglicherweise nicht über alle oder über mehr

Funktionen als hier aufgeführt sind. Angaben hierzu entnehmen Sie der Anleitung des Bluetooth-Kopfhörers.

Betrieb

Mit Hilfe der Navigationstaste können Sie die Menüeinträge durchblättern. Bestätigen Sie die gewünschte Menüauswahl mit der Softtaste Ausw..

Bluetooth aktivieren

1. Öffnen Sie das Menü, indem Sie die Menü-Softtaste oder die Bestätigungsoption der

Navigationstaste drücken.

2. Wählen Sie das Symbol Verbindungen.

3. Wählen Sie Bluetooth.

4. Klicken Sie auf Aktivieren. In der Titelleiste erscheint daraufhin ein Bluetooth-Symbol

.

80

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Bluetooth-Kopfhörer

Hinweis:

Hinweis:

Um die Bluetooth-Funktionalität wieder zu deaktivieren, wählen Sie

Deaktivieren.

Eine Verbindung mit dem Bluetooth-Kopfhörer herstellen

Bevor der Kopfhörer genutzt werden kann, muss eine Verbindung (Paarung) zwischen dem

Kopfhörer und dem Telefon hergestellt werden.

1. Legen Sie den Bluetooth-Kopfhörer neben das Telefon.

2. Wählen Sie im Telefonmenü das Symbol Verbindungen.

3. Wählen Sie Bluetooth > Kopfhörer > Hinzufügen.

4. Schalten Sie den Kopfhörer auf Paarungsmodus und drücken Sie die Softtaste OK. Das

Telefon beginnt nun die Suche nach dem Kopfhörer.

Hinweis:

Hinweis:

Anleitungen hierzu entnehmen Sie der Kopfhörer-Anleitung.

5. Der Kopfhörer wird im Telefonmenü Kopfhörer gefunden angezeigt. Drücken Sie auf dem Telefon die Softtaste Ausw., um den Kopfhörer auszuwählen. Die Verbindung wird aufgebaut.

6. Es wird ein PIN-Code für den Bluetooth-Kopfhörer angefordert. Geben Sie den PIN-Code ein und drücken Sie auf dem Telefon die Softtaste Ausw.. Die Meldung Paarung

erfolgreich wird angezeigt.

Hinweis:

Hinweis:

Anleitungen hierzu entnehmen Sie der Kopfhörer-Anleitung.

7. Der verbundene Kopfhörer wird im Telefonmenü Kopfhörer angezeigt. Wenn ein neuer

Kopfhörer mit dem Telefon gepaart wird, wird automatisch eine Verbindung mit diesem hergestellt und dieser wird für Anrufe verwendet.

Einen weiteren Bluetooth-Kopfhörer hinzufügen

Sie können bis zu vier Kopfhörer mit dem Telefon paaren, aber es kann immer nur einer ausgewählt werden. Um einen weiteren Kopfhörer hinzuzufügen, wiederholen Sie Schritte

1-6 des Abschnitts „Eine Verbindung mit dem Bluetooth-Kopfhörer herstellen“.

Die gepaarten Kopfhörer werden mit einem Standardnamen im Telefonmenü Kopfhörer

aufgeführt. Siehe 6. Drücken Sie die Softtaste Ausw..

Einen Bluetooth-Kopfhörer auswählen

1. Wählen Sie im Telefonmenü das Symbol Verbindungen.

2. Wählen Sie Bluetooth > Kopfhörer.

3. Bewegen Sie den Cursor mit Hilfe der Navigationstasten oder auf den Kopfhörer, den

Sie auswählen möchten.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

81

4. Drücken Sie die Softtaste Ausw.. Die Meldung

Verbindung erfolgreich wird angezeigt. Der Kopfhörer ist nun ausgewählt.

Sobald ein anderer Kopfhörer gewählt wurde, wird jegliche vorherige Verbindung automatisch aufgelöst.

Einen Kopfhörer entfernen

1. Wählen Sie im Telefonmenü das Symbol Verbindungen.

2. Wählen Sie Bluetooth > Kopfhörer.

3. Bewegen Sie den Cursor mit Hilfe der Navigationstasten oder auf den Kopfhörer, den

Sie entfernen möchten.

4. Drücken Sie die Softtaste Mehr.

5. Wählen Sie Lösch..

6. Drücken Sie die Softtaste Ausw..

Die Bezeichnung des Bluetooth-Kopfhörers ändern

Die in der Kopfhörerliste aufgeführte Bezeichnung ist die Standardbezeichnung.

1. Wählen Sie im Telefonmenü das Symbol Verbindungen.

2. Wählen Sie Bluetooth > Kopfhörer.

3. Bewegen Sie den Cursor mit den Navigationstasten und , um den gewünschten

Kopfhörer auszuwählen.

4. Wählen Sie Mehr > Name bearbeiten.

5. Siehe Alphanumeric Keys auf Seite 28.

Anrufe

Anrufen

1. Geben Sie die Nummer auf dem Telefon ein.

2. Drücken Sie entweder die Softtaste Anruf oder die Annehmen-Taste.

3. Wenn die Meldung Zu Telefon übertragen? angezeigt wird, drücken Sie Nein oder ignorieren Sie die Meldung bezüglich des Bluetooth-Kopfhörers.

4. Drücken Sie Ja, um mit dem Telefon zu telefonieren.

Einen Anrufen annehmen

Beim Eingang eines Anrufs ertönt sowohl in dem gewählten Bluetooth-Kopfhörer als auch auf dem Telefon ein Rufsignal.

82

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Bluetooth-Kopfhörer

Wenn Sie den Anruf auf dem Bluetooth-Kopfhörer annehmen möchten, drücken Sie am

Kopfhörer den entsprechenden Schalter.

Um den Anruf auf dem Telefon anzunehmen, drücken Sie am Telefon die Annehmen-Taste.

Einen Anruf beenden

Verwenden Sie entweder den betreffenden Schalter am Kopfhörer oder drücken Sie die

Auflegen-Taste am Telefon.

Lautstärke/Stumm

Die Lautstärke während eines Anrufs einstellen

Um die Lautstärke auf dem Kopfhörer einzustellen, drücken Sie auf der linken oberen Seite des

Telefons die Lauter-Taste bzw. die Leiser-Taste.

Je nach Ausführung können Sie die Lautstärke auch direkt am Bluetooth-Kopfhörer regeln.

Das Mikrofon während eines Anrufs ein-/ausschalten

Um den Kopfhörer und das Telefon stummzuschalten, drücken Sie am Telefon die

Ton aus-Taste. Siehe Switch the Telephone On/Off auf Seite 36.

SMS-Nachrichten

Beim Eingang einer SMS-Nachricht ertönt auf dem Bluetooth-Kopfhörer ein Signal.

Einen Anruf vermitteln

Einen Anruf an das Telefon vermitteln

Sie führen gerade ein Gespräch über den Bluetooth-Kopfhörer.

1. Drücken Sie am Telefon die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Audioübertr..

Einen Anruf auf den Bluetooth-Kopfhörer übertragen

Sie führen gerade ein Gespräch über das Telefon.

1. Drücken Sie am Telefon die Softtaste Mehr.

2. Wählen Sie Audioübertr..

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

83

Sie können einen Anruf auch über den betreffenden Schalter des Bluetooth-Kopfhörers auf den

Bluetooth-Kopfhörer übertragen.

Auf einen Kopfhörer mit Kabel umschalten

Wird während eines Anrufs ein Kopfhörer mit Kabel an das Telefon angeschlossen, wird der

Anruf automatisch auf diesen Kopfhörer umgelegt.

Menüstruktur

Siehe Settings auf Seite 34.

Hinweise zum Betrieb

Zugang zum Netz und Tonqualität

Bluetooth-Geräte senden auf der Frequenz 2,45 GHz. WLANs, Mikrowellenherde und andere

Geräte, die auf der gleichen Frequenz liegen, können den Betrieb des Bluetooth-Kopfhörers möglicherweise stören.

Betriebsbereich

Die Distanz zwischen Kopfhörer und Telefon darf maximal 10 Meter betragen. Die Distanz, auf der das Telefon und der Kopfhörer kommunizieren können, hängt stark von der Umgebung sowie von Störungen durch andere 2,45-GHz-Geräte ab. Des Weiteren hängt die Distanz, auf der kommuniziert werden kann, auch vom jeweiligen Kopfhörer ab.

Außerhalb des Empfangsbereichs

Wenn mit dem gewählten Bluetooth-Kopfhörer keine Verbindung hergestellt werden kann, wird der Anruf automatisch auf das Telefon übertragen.

Befinden sich der Bluetooth-Kopfhörer bzw. das Telefon nicht im gegenseitigen

Empfangsbereich, geht die Verbindung zeitweilig verloren. Da der zuletzt verbundene

Kopfhörer immer als der gewählte Kopfhörer betrachtet wird, wird bei einem neuen eingehenden bzw. ausgehenden Anruf automatisch eine Verbindung mit dem Kopfhörer hergestellt.

84

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Bluetooth-Kopfhörer

Umgebungsbedingungen

Akku des Bluetooth-Kopfhörers

Siehe Anleitung des Bluetooth-Kopfhörers

Fehlerbehebung

Problem

Kein Kopfhörer gefunden Der Kopfhörer ist ausgeschaltet

Akku des Kopfhörers ist leer

Paarung nicht möglich

Ursache

Kopfhörer befindet sich außerhalb des

Empfangsbereichs

Kopfhörer nicht in

Paarungsmodus

Lösung

Schalten Sie den Kopfhörer ein

Laden Sie den Kopfhörer

Bewegen Sie sich mit dem

Kopfhörer näher an das Telefon

< 10 Meter.

Schalten Sie den Kopfhörer auf

Paarungsmodus (siehe

Kopfhörer-Bedienungsanleitung)

Kopfhörer nicht in

Paarungsmodus

Schalten Sie den Kopfhörer auf

Paarungsmodus (siehe

Kopfhörer-Bedienungsanleitung)

Falsche PIN eingegeben Versuchen Sie es erneut mit der richtigen PIN (siehe

Kopfhörer-Anleitung)

Verbindung mit Kopfhörer nicht möglich

Der Kopfhörer ist nicht eingeschaltet

Kopfhörer befindet sich außerhalb des

Empfangsbereichs

Die Verbindungstaste auf dem Kopfhörer wurde gelöscht

Der Kopfhörer ist bereits mit einem anderen

Telefon verbunden

Schalten Sie den Kopfhörer ein

Bewegen Sie sich mit dem

Kopfhörer näher an das Telefon

Wiederholen Sie das

Paarungsverfahren

Lösen Sie die Verbindung mit dem anderen Telefon auf

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

85

Problem Ursache

Zu nahe an Geräten, die

Störungen verursachen können

Lösung

Bei Geräten, die Störungen verursachen, kann es sich um

WLANs, Mikrowellenherde o. ä. handeln.

Der Kopfhörer kann nicht mit dem Telefon verbunden werden (siehe

Kopfhörer-

Bedienungsanleitung)

Das Telefon ist nicht eingeschaltet

Kopfhörer befindet sich außerhalb des

Empfangsbereichs

Das Bluetooth-Modul ist deaktiviert

Schalten Sie das Telefon ein

Bewegen Sie sich mit dem Telefon näher an den Kopfhörer

Es ist bereits ein anderer

Kopfhörer mit dem

Telefon verbunden

Die Verbindungstaste fehlt am Kopfhörer oder am Telefon.

Zu nahe an Geräten, die

Störungen verursachen können.

Aktivieren Sie die

Bluetooth-Funktion im

Bluetooth-Menü

Lösen Sie die Verbindung mit dem betreffenden Kopfhörer auf

Wiederholen Sie das

Paarungsverfahren

Bei Geräten, die Störungen verursachen, kann es sich um

WLANs, Mikrowellenherde o. ä. handeln.

86

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anhang

Liste der Textmeldungen

Nummer Definierter Text

Anhang

Nachrichtentyp

Codes für Ihr Telefon

Hier können Sie die in Ihrem Telefonsystem eingerichteten Codes eingeben. Diese Codes erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

Einstellung

Doppelter Anruf

Code

Ziel feststellen

Ausschalten

Einschalten

Konferenz

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

87

Einstellung

Einen Rückruf aktivieren

Codewahl

Rufumleitung

Rufweiterleitung

Ausschalten

Einschalten

Ausschalten

Einschalten

Ausschalten Rufumleitung bei besetzt

Rufumleitung bei nicht angenommenem Ruf

Einschalten

Ausschalten

Folgen Sie mir

DTMF-Nachwahl

Anruf heranholen

Ziegerichtetes

Heranholen innerhalb einer

Gruppe

Einschalten

Am anderen Telefon aktivieren

Am anderen Telefon deaktivieren

Ausschalten

Einschalten

Allgemeines

Nicht zielgerichtet

Direkt

Code

Sprachcodes für Ihr Telefon

Hier finden Sie die Nummern der Sprachen. Ihr Systemadministrator kann Ihnen sagen, welche

Sprachen den Codes 920 und 956 bis 960 entsprechen.

Nummer

920

921

Sprache im Telefonsystem

Deutsch

88

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anhang

Nummer

953

954

955

956

929

950

951

952

957

958

959

960

922

923

924

925

926

927

928

Sprache im Telefonsystem

Englisch

Französisch

Italienisch

Spanisch

Niederländisch

Ungarisch

Tschechisch

Slowenisch

Russisch

Polnisch

Dänisch

Slowakisch

Serbisch

Kroatisch

Funktionstasten Codefolgen

Viele Funktionen der Menüs Anrufeinstellungen und Einstellungen können über Codes direkt vom Ruhemodus aus aufgerufen werden.

Außerdem können ganze Codesequenzen in Eigene Favoriten gespeichert werden.

Um bestimmte Codes einzugeben, z. B.

oder * (langes Drücken), siehe Symbole und

Codes auf Seite 91.

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

89

Als Erstes müssen Sie den Zugriff auf das zentrale Telefonbuch aktivieren (sofern Ihr

Telefonsystem über einen Telefonbuchserver verfügt).

Einstellung Codeabfolge

Folgen Sie mir

Andere Telefonnummer eingeben

Andere Telefonnummer löschen

Anrufliste aktivieren

Anrufliste deaktivieren

Zweiten Anruf aktivieren

Zweiten Anruf deaktivieren

Empfangsgebühren einschalten

Empfangsgebühren ausschalten

Gebühren während eines Gesprächs

Gesamtgebühren des aktuellen Anrufs

Gesamtgebühren aller Anrufe

Keine Gebühren anzeigen

Gebühren als Einheiten anzeigen

Gebühren als Betrag anzeigen

Aktuelle Gebühren im Ruhemodus prüfen

Gebührenzähler zurücksetzen

Lautstärke des Anrufsignals

Melodie des Anrufsignals

Zugriff auf zentrales Telefonbuch deaktivieren

Zugriff auf zentrales Telefonbuch aktivieren

Kurzwahlnummern speichern

* (lang) # <Telefonnummer>

* (lang) #

1 9 0 9

1 9 1 9

1 9 0 8

1 9 1 8

1 9 0 6

1 9 1 6

8 2 2

8 2 3

8 2 4

8 2 0

8 2 1

8 2 5

8 3 <PIN-Code>

5 2 <Lautstärke (0

9)>

5 5 <Melodie (0

9)>

1 <PIN-Code> 9 7 3

1 <PIN-Code> 9 7 2

* (lang) <Kurzwahl-Codenummer

(0...9)> <Rufnummer>

90

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Anhang

Symbole und Codes

Symbol im Menü

(Prog) A

(Anrufliste) B

(Wahlwiederholung) C

(Umschalt-Taste) D

Angezeigter

Buchstabencode in

„Eigene Favoriten“

Tasten

Softtaste

Navigationstaste

Softtaste

*-Taste (lang)

Statusmeldungen im Display

Im Display wird der aktuelle Verbindungsstatus angezeigt. Es werden die folgenden

Abkürzungen verwendet:

Text

Bes.

Ende

Frei

Follow

Bedeutung

Besetzt

Verbindungsende

Die Rufnummer ist frei

Text

MAIL

MW

NE

Bedeutung

Sie haben eine noch nicht gelesene SMS-Nachricht

Sie haben eine noch nicht abgehörte Sprachmitteilung

Die angerufene Nummer ist nicht erreichbar

Rückruf eingetragen

Konf.

LIST

Mail

Die Funktion „Folgen Sie mir“ ist aktiviert

Konferenz

Nicht gelesener Eintrag in der

Anrufliste

Keine ungelesene Nachrichten in der Liste

RRUF

Verb.

Wahl

Verbindung

Wählvorgang

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

91

92

Avaya 3725 DECT Telefon mit Anschluss an Integral Enterprise - Benutzerhandbuch 02/2009

Avaya 3725 DECT

Telefon

mit Anschluss an

Integral Enterprise

Kurzanleitung

Multifunktionstaste

Lautstärke-Tasten

LED

Anschluss für

Kopfhörer

Anzeige von Zeit und

Symbolen

Anzeige von Datum und Symbolen

Display

Ton aus

Softtasten

Bestätigungstaste

Annehmen

Fünffach-

Navigationstaste

Anzeige der

Softtastenfunktion

Ein/Aus, Auflegen

Alphanumerische

Tasten

Sprachmitteilungen

Tastensperre und

Groß-/Kleinschreibung

Ton aus

Leerstelle

Mikrofon

Symbole auf dem Display

Signalstärke

Akkustatus

Systemverbindung

Ton aus

Lautsprecher ein

Lautsprecher aus

Mikrofon aus

Kopfhörer angeschlossen

Bluetooth-Kopfhörer angeschlossen

Bluetooth

Systemverbindung (PDM oder AIWS)

Tastensperre

Telefonsperre

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Produktübersicht

Das Schnurlostelefon verfügt über zahlreiche Funktionen, es bietet ein Farbdisplay, Telefonie, SMS und optional auch

Bluetooth-Unterstützung. Das Telefon ist für die Nutzung im

Büro und in Umgebungen mit durchschnittlicher

Beanspruchung, etwa in einem Krankenhaus, ausgelegt.

Es eignet sich für Benutzer, die ständig erreichbar sein müssen und/oder jederzeit auf Sprachmitteilungen und

SMS Zugriff benötigen. Daher ist das Telefon ideal geeignet für Benutzer, die entweder eindirektionales SMS benötigen oder mit anderen Benutzern kommunizieren können müssen. Das Farbdisplay verbessert und vereinfacht gleichzeitig die Nutzung des Schnurlostelefons.

Lesen Sie die Sicherheitshinweise, bevor Sie das Telefon in

Betrieb nehmen.

Informationen zum Download der Software sowie zur

Konfiguration finden Sie hier:

Installations- und Administrationshandbuch, IP DECT

Funktionen 3725

Lokales Telefonbuch (250 Kontakte)

Zentrales Telefonbuch

Vibrationsalarm

Anschluss für Kopfhörer

Mikrofon ein/aus bei Anruf

Freisprechfunktion

Zugriff auf Sprachmitteilungen

Zentralisierte Verwaltung

Einfach austauschbarer Akku

Bluetooth

X

X

X*

X*

X

X*

X

X

X

X

* abhängig vom System

Hinweis: Ihr Gerät verfügt möglicherweise über mehr

Funktionen als hier aufgeführt sind - siehe

Benutzerhandbuch - Avaya 3725 DECT Telefon.

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Grundfunktionen

Telefon ein-/ausschalten

Drücken und halten Sie die Aufgelegt-Taste

Frage eingeblendet wird.

, bis eine

Anrufen...

Die Wahl einer Nummer ist auf folgende Weise möglich:

• Wählen Sie im Ruhemodus die Nummer und drücken Sie die Annehmen-Taste .

• Drücken Sie die Annehmen-Taste die Nummer ein.

• Drücken Sie eine der vorprogrammierten Kurzwahltasten.

• Wählen Sie eine Nummer aus dem lokalen Telefonbuch.

Wechseln Sie in das Menü „Kontakte“, wählen Sie

Kontakt anrufen, wählen Sie den Namen aus der Liste.

Drücken Sie dann die Anrufen- oder Annehmen-Taste

.

• Wählen Sie eine Nummer aus dem zentralen

Telefonbuch. Drücken und halten Sie im Ruhemodus die

*-Taste, bis ein Pfeil nach oben im Display erscheint.

Geben Sie die ersten Buchstaben des Namens ein.

Blättern Sie zu dem gewünschten Eintrag. Drücken Sie die Annehmen-Taste .

Einen Anruf annehmen/beenden

Um einen Anruf beim Ertönen eines Klingeltons anzunehmen, drücken Sie die Annehmen-Taste .

Um den Anruf zu beenden, drücken Sie die Auflegen-Taste

.

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Die Freisprechfunktion ein-/ausschalten

Um die Freisprechfunktion während eines Anrufs ein-/ auszuschalten, drücken und halten Sie die linke Softtaste.

Tonsignale ein-/ausschalten

Um die Tonsignale ein-/auszuschalten, drücken Sie, wenn

Sie sich im Ruhemodus befinden, einige Sekunden lang die

Ton aus-Taste. Das Ton aus-Symbol zeigt an, dass das

Telefon stumm geschaltet ist.

• Durch ein kurzes Drücken der Ton aus-Taste, bevor Sie einen Anruf annehmen, wird der Klingelton stumm geschaltet.

Die Tastensperre manuell ein-/ausschalten

Drücken Sie die -Taste und dann die Softtaste Ja, um die Tastensperre ein-/auszuschalten. Das Symbol

Tastensperre zeigt an, dass die Tastatur gesperrt ist.

Die Lautstärke während eines Anrufs ändern

Um das Telefon lauter zu schalten, drücken Sie den

Lautstärkeregler nach oben. Um es leiser zu schalten, drücken Sie den Lautstärkeregler nach unten.

Den Akku laden

Sie können den Akku mit einer Tischladestation oder in einer Rackmontage-Ladestation aufladen. Der

Ladevorgang wird durch die orange LED-Leuchte angezeigt. Sobald der Akku voll aufgeladen ist, wechselt die

Das Telefon ist voll betriebsfähig, auch wenn es sich in einer Tischladestation befindet. Wenn sich das Telefon in einer Ladestation befindet, ist der Vibrationsalarm deaktiviert.

Der Akku kann auch in einer alleinstehenden

Akkuladestation geladen werden.

Hinweis: Sie sollten den Akku nicht bei Temperaturen unter

5°C aufladen, da er dadurch beschädigt wird und sich die

Lebensdauer verkürzt.

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Den Akku aus dem Telefon nehmen

Es empfiehlt sich, das Telefon vor Entfernen des Akkus auszuschalten.

SMS-Nachrichten

Eine SMS-Nachricht empfangen

Beim Eingang einer SMS-Nachricht ertönt ein Hinweiston.

Der Text der eingegangenen Nachricht wird angezeigt.

Geht eine Nachricht während eines Anrufs ein, ertönt ein kurzer Piepton.

Sie können die Nachricht aus dem Display entfernen, indem

Sie die Softtaste Lösch. drücken. Die Nachricht wird in der

Nachrichtenliste gespeichert. Im Ruhemodus wird im

Display der Text mail angezeigt.

Um die Nachricht zu löschen, drücken Sie die 0-Taste.

Wird im Ruhemodus im Display der Text MAIL angezeigt, bedeutet dies, dass Sie ungelesene Nachrichten haben.

Eine gespeicherte Nachricht lesen

Öffnen Sie die Nachrichtenliste. Dies tun Sie entweder über das Nachrichten-Menü oder über die Navigationstaste im

Ruhemodus. Mit Hilfe der Navigationstaste können Sie sich in der Nachrichtenliste bewegen. Wählen Sie eine

Nachricht und drücken Sie die Softtaste Öffnen, um die

Nachricht zu lesen.

Nachricht senden

Öffnen Sie das Menü „Nachrichten“ und wählen Sie

Nachr. senden. Hier können Sie vordefinierte

Textnachrichten auswählen und gegebenenfalls mit weiterem Text oder Ziffern versehen und dann senden.

Weitere Informationen finden Sie im

Benutzerhandbuch zum Avaya 3725 DECT Telefon.

Sprachmitteilungen abrufen

Der Eingang einer neuen Sprachmitteilung wird im Display durch MW angezeigt. Sie können die Sprachmitteilung über die Nachrichtenliste aufrufen.

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Öffnen Sie das Menü Nachrichten, wählen Sie

Nachrichtenliste und dann MW-Consult.

oder

Sie können Ihre Sprachmitteilungen aufrufen, indem Sie einige Sekunden lang die Zifferntaste 1 drücken. Ist die

Nummer der Nebenstelle nicht verfügbar, erscheint ein

Popup-Fenster mit der Meldung Sprach-Mail-Nummer

nicht definiert. Eine Anleitung hierzu finden Sie im

Benutzerhandbuch zum Avaya 3725 DECT Telefon.

.

Menü

Eine Beschreibung aller Funktionen finden Sie im

Benutzerhandbuch zum Avaya 3725 DECT Telefon.

Im Menü navigieren

Verwenden Sie die Navigationstaste, um sich in der

Menüstruktur zu bewegen.

Folgende Menüs sind verfügbar: Verbindungen, Anrufe,

Kurzwahl, Eigene Favoriten, Nachrichten,

Einstellungen, Profile und Kontakte.

Die drei Softtasten unterhalb des Displays dienen der

Auswahl von Menüoptionen. Die Funktionen der einzelnen

Softtasten werden in einem entsprechenden Textfeld im

Display beschrieben.

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Das lokale Telefonbuch verwenden

Um einen Namen zu finden und anzurufen, gehen Sie in das Menü Kontakte , wählen Sie Kontakt anrufen und dann Ausw.. Geben Sie den ersten Buchstaben des

Namens oder den ganzen Namen ein. Die Buchstaben erscheinen im Suchfeld. Sie können auch die Kontakteliste aufrufen, den Namen auswählen und dann Anruf wählen.

Um Kontaktangaben zu ändern, wählen Sie Kontakt

bearbeiten, wählen Sie den Namen aus und drücken Sie

Bearbeiten. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, wählen Sie OK und dann Sich..

Um einen Kontakt hinzuzufügen, wählen Sie Kontakt

hinzufügen, wählen Sie Name, geben Sie den Namen ein drücken Sie OK. Geben Sie den Typ der Telefonnummer an, die Sie hinzufügen möchten, geben Sie die Nummer ein, drücken Sie OK und dann Sich..

Um einen Kontakt zu löschen, wählen Sie Kontakt

löschen, wählen Sie den Namen aus, drücken Sie Lösch. und dann Ja.

Das zentrale Telefonbuch verwenden

Drücken und halten Sie die *-Taste, bis ein Pfeil nach oben im Display erscheint. Geben Sie die ersten Buchstaben des

Namens ein. Drücken Sie die Taste .

Das zentrale Telefonbuch wird durchsucht und es wird der erste Name angezeigt, der Ihrer Eingabe entspricht. Mit der

Navigationstaste können Sie zum jeweils nächsten Eintrag wechseln. Um eine Nummer anzurufen, drücken Sie die

-Taste.

Navigationstaste und Multifunktionstaste

Der linken und rechten Navigationstaste sowie der

Multifunktionstaste können vorprogrammierte Funktionen als Kurzwahl zugewiesen werden. Die Multifunktionstaste kann beispielsweise so belegt werden, dass Sie damit einen Anruf tätigen oder eine Nachricht senden können.

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Weitere Informationen über die Navigationstasten und die

Multifunktionstaste entnehmen Sie dem

Benutzerhandbuch zum Avaya 3725 DECT Telefon.

Die automatische Tastensperre ein-/ausschalten

Gehen Sie in das Menü Einstellungen und wählen

Sie Sperren. Wählen Sie Auto-Tastensperre und dann Ein oder Aus. Wählen Sie Zurück. Wenn die Tastatur gesperrt ist, erscheint das Symbol Tastensperre .

Um die Tastensperre aufzuheben, drücken Sie die

Taste und dann die Softtaste Ja.

Zubehör

Für das Avaya 3725 DECT Telefon ist folgendes Zubehör verfügbar:

-

Lederetui mit Gürtelclip Gürtelclip, drehbar

Standardclip Tischladestationen

Kopfhörer mit Mikrofon an einem Bügel

Weiteres Zubehör:

• Telefontrageschlaufe

• Rackmontage-Ladestation

• Mehrfach-Akkuladestation

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

Avaya 3725 DECT Telefon - Kurzanleitung

x

Index

A

Admin-Menü

Akku

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Laden

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Niedriger Akku (Symbol)

Niedriger Akkustand

Voller Akku (Symbol)

Alphanumerische Tasten

Alte Geräte entsorgen

Annehmen-Taste

Anruf ablehnen

Anruf entgegennehmen

21

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anruf heranholen

Gruppe

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Gruppe, nicht zielgerichtet

Anruf verbinden

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anruf wartet

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anrufe

,

71

75

42

43

Menüstruktur

Anrufe makeln

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anrufeinstellungen

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Anrufen

38

45

46

46

30

42

54

Kennnummern

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Nummer von Anrufliste anrufen

Nummer wählen

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . .

Schnellwahl über Namen aus Telefonbuch

Anrufinfo

. . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anrufliste

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anrufsignal

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anschluss für Kopfhörer

. . . . . . . . . . . . . .

Antenne

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Audio-Qualität

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Auflegen-Taste

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Außerhalb des Empfangsbereichs

. . . . . . . . .

28

11

26

38

75

24

75

24

30

53

65

19

40

38

38

39

20

74

26

74

B

Betriebsbereich

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Bluetooth-Kopfhörer

Aktivieren

Anrufen

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Geprüfte Typen

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Verbindung/Paarung

. . . . . . . . . . . . . .

74

50

,

79

80

82

80

81

C

Clip

Code

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Codefolgen

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Codes

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

20

87

89

91

D

Datum und Uhrzeit

Doppelanruf

. . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Aktivieren

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Telefon einrichten

DTMF

. . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

69

44

45

44

43

E

Ein/Aus-Taste

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Eingeben von Text/Ziffern

Groß-/Kleinschreibung

Leerstelle

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Einstellungen

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Menüstruktur

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

26

28

28

65

34

F

Favoriten

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Menüstruktur

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Fehlerbehebung

Bluetooth

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Folgen Sie mir

Symbol

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Freisprechfunktion

. . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Freisprechtaste

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Frequenzbereich

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

54

24

24

19

13

56

32

72

85

G

Gebühren

Gehäuse

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Gürtelclips

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

55

20

29

H

Hörer

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

20

Avaya 3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

103

K

Konferenzgespräch

Kontakte

. . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Menüstruktur

Kurzanleitung

Kurzwahl

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Menüstruktur

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

55

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

,

90

32

42

63

31

93

L

Ladestation

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Telefon entnehmen

Telefonbedienung

Lautsprecher

. . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Lautstärke

Einstellen während eines Anrufs

Klingelton

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Lautsprecher

Taste

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

21

22

53

20

40

65

19

27

M

Menüsymbole

Mikrofon

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ein/Aus

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Multifunktionstaste

. . . . . . . . . . . . . . . . .

25

20

41

27

N

Nachricht

Empfangen

Nachrichten

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Menüstruktur

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Navigations-/Bestätigungstaste

. . . . . . . . . . .

49

57

32

26

P

Persönliches Telefonbuch

PIN-Code

. . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Profile

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Menüstruktur

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

63

67

62

31

R

Rückruf

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ruftonlautstärke

Ruftontyp

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Rufumleitung

Aktivieren

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Bei besetzter Leitung aktivieren

. . . . . . . . .

Bei besetzter Leitung deaktivieren

Deaktivieren

. . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

43

65

66

46

47

47

47

Nach einer gewissen Zeit

. . . . . . . . . . . .

Wenn nicht erreichbar - deaktivieren

. . . . . . .

Ruhemodus

Benutzer-ID

Datum

Zeit

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

48

48

23

23

23

S

Sicherheitshinweise

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Signalstärke (Symbol)

. . . . . . . . . . . . . . .

9

24

Sperre ein/aus

Tastatur

Telefon

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Sprachencodes

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Sprachmitteilungen

Taste

. . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Stummschalttaste

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Symbol

Anrufsignal stumm

. . . . . . . . . . . . . . . .

Systemverbindung

. . . . . . . . . . . . . . . .

Symbole

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Symbole und Codes

. . . . . . . . . . . . . . . .

System

Abmelden

Anmelden

Wechseln

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

24

24

24

91

36

37

88

49

26

27

52

51

51

T

Tastensperre

Tastenton

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Telefon ein-/ausschalten

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Telefonsperre

Textmodus

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ton-aus-Taste

Trageschlaufe

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

27

66

36

66

28

27

29

V

Verbindungen

Menüstruktur

Vibrationsalarm

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

33

66

W

Während eines Anrufs

Menüstruktur

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

Widerstandsfähigkeit gegen chemische Stoffe

. . . .

35

16

Z

Zentrales Telefonbuch

Ziffernmodus

Zubehör

. . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

18

,

63

28

29

104

Avaya 3725 DECT Telefon - Benutzerhandbuch 02/2009

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement

Table of contents