Chip und Refill

Chip und Refill
Refill-Anleitung für
OKI ES3640, ES3640A3
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für das Funktionieren Ihrer Kartusche. Der Erfolg der Nachfüllung hängt ausschließlich von der
Qualität der Kartusche bzw. der Gründlichkeit des sehr sorgfältigen Reinigungs - und Nachfüllvorganges ab.
Bitte lesen Sie die komplette Anleitung sorgfältig bevor Sie mit dem Nachfüllen beginnen.
Bitte tragen Sie Handschuhe während des Befüllens.
Hinweis:
Das Wiederbefüllen dieser Tonerkartusche ohne den Chiptausch ist nur möglich, wenn die Kartusche noch nicht
ganz leer ist. Dabei verzichtet man vollständig auf die Tonerstandsanzeige.
Schritt 1
Nehmen Sie die Tonerkartusche aus dem Drucker heraus, befolgen Sie dabei die Hinweise aus dem
Benutzerhandbuch.
Schritt 2
Ziehen Sie den Stöpsel heraus, der die Öffnung zu der Tonerkammer
verschließt (Bild 1).
Schritt 3
Schütten Sie den restlichen Toner aus der Tonerkammer in einen
Müllbeutel heraus und entsorgen Sie diesen. Saugen Sie die
Tonerkammer ggf. mit einem geeigneten Sauger aus.
Schritt 4
Nehmen Sie die Tonerflasche aus der Verpackung heraus und schütteln
Sie sie ca. 30 Sekunden kräftig durch. Lassen Sie die Flasche
anschließend für ca. 15 Sekunden ruhen.
Bild 1
Schritt 5
Füllen Sie nun das Tonerpulver vorsichtig in die Öffnung ein und verschließen Sie sie anschließend wieder mit
dem Stöpsel.
Schritt 6
Um den Chip zu tauschen ziehen Sie vorsichtig den Aufkleber auf einer Seite ab (Bild 2). Tauschen Sie den
alten Chip durch einen neuen aus und verdecken Sie die Stelle wieder mit dem Aufkleber (Bild 3).
Bild 2
Bild 3
Ihre Kartusche ist nun wieder einsatzbereit!
Sicherheitshinweise für den Gebrauch von Farbtoner
Toner kann toxisch sein. Der Toner ist unbedingt von Kindern jeden Alters fernzuhalten. Die Einnahme des Toners ist absolut zu
unterlassen. Füllen Sie den Toner zur Vorbeugung von bisher nicht bestätigten Risiken nicht in Ihren Wohnräumen um, sondern im Keller
oder im Freien. Arbeiten Sie behutsam und konzentriert und atmen Sie evtl. Staub nicht ein. Als Sicherheitsmaßname empfehlen wir parallel
einen Absauger (Staubsauger ) mitlaufen zu lassen, um evtl. aerosole Staubpartikel einzusaugen. Verwenden Sie Gummihandschuhe zu
Ihrem Schutz. Falls vorhanden verwenden Sie einen Atemschutz. Dies sind empfohlene Schutzmaßnahmen, auf die wir vorsorglich
hinweisen.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement