Network Media Receiver

Network Media Receiver

Network Media Receiver

P C N A - M R 1 0 A

N

n

N

1

Hinweis

Network Media Receiver

Hinweis

© 2004 Sony Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung darf dieses Handbuch und die darin beschriebene Software weder vollständig noch in Auszügen kopiert, übersetzt oder in eine maschinenlesbare Form gebracht werden.

Die Sony Corporation übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben in diesem Handbuch sowie für die Software oder andere darin enthaltenen Angaben.

Jede konkludente Gewährleistung, Zusicherung marktgängiger Qualität oder Eignung für einen bestimmten Zweck hinsichtlich des Handbuchs, der Software und anderer Angaben wird hiermit ausdrücklich abgelehnt. Die Sony Corporation haftet unter keinen Umständen für mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden oder besondere Schadensfolgen, die sich aus oder in Verbindung mit diesem Handbuch ergeben, gleichgültig, ob diese aufgrund unerlaubter Handlungen, eines Vertrages oder sonstigen Gründen in Verbindung mit diesem Handbuch, der Software oder darin enthaltener oder verwendeter Angaben entstehen.

Sony behält sich das Recht vor, dieses Handbuch oder die darin enthaltenen Informationen jederzeit ohne Ankündigung zu ändern. Die darin beschriebene Software unterliegt den Bedingungen eines gesonderten Lizenzvertrags.

n

N

2

Hinweis

Network Media Receiver

Marken und Urheberrechte

Sony, VAIO, das VAIO-Logo, SonicStage, PictureGear Studio, Remote Commander, VAIO Media, VAIO Media Integrated Server, VAIO Zone und VAIO Media Console sind Marken oder eingetragene Marken von Sony.

Microsoft und Windows sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation.

Java ist eine Marke oder eingetragene Marke von Sun Microsystems, Inc.

Intent ist eine Marke von Tao Group Limited, die in einigen Ländern eingetragen sein kann.

Alle anderen Marken sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber.

Auf die Kennzeichnung ™ oder ® wird in diesem Handbuch verzichtet.

Fernsehprogramme, Filme, Videobänder, CDs und sonstige Materialien sind unter Umständen urheberrechtlich geschützt. Mit diesem Gerät aufgezeichnete

Materialien sind ausschließlich zu Ihrem persönlichen Gebrauch bestimmt. Das unbefugte Aufzeichnen solcher Materialien kann ein Verstoß gegen das Urheberrecht sein. Das Gesetz untersagt das Hinzufügen von Änderungen zu den aufgezeichneten Materialien, insbesondere zu Motion-Bildern, Bildern und Audio, wenn keine

Erlaubnis des Inhabers des Urheberrechts vorliegt.

Ein Teil der Materialien kann mit einem Kopierschutz versehen sein, der rechtswidriges Aufzeichnen deaktiviert.

Gerätekennung

Die Modellbezeichnung und die Seriennummer befinden sich auf der Unterseite des Network Media Receivers

(Netzwerkmedienempfängers).

Drucken Sie diese Seite aus, notieren Sie Modellbezeichnung und Seriennummer weiter unten an dem vorgesehenen Platz, und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. Wenn Sie den Sony Kundenservice anrufen, halten Sie bitte die Modellbezeichnung und die Seriennummer Ihres Computers bereit.

Modellbezeichnung:

Seriennummer:

Sicherheitsstandards

Hiermit erklärt Sony, dass dieses Produkt den grundlegenden Anforderungen und anderen relevanten Vorgaben der europäischen

Richtlinie 1999/5/EG entspricht. Um eine Erklärung der Konformität mit der R&TTE-Richtlinie zu erhalten, gehen Sie zu folgender

URL-Adresse: http://www.compliance.sony.de

n

N

3

Hinweis

Network Media Receiver

Sicherheitsinformationen

Dieses Sony-Produkt wurde vor dem Hintergrund der anwendbaren Sicherheitsrichtlinien konzipiert und getestet und stimmt mit ihnen überein. Wenn das Produkt nicht wie in diesem Handbuch vorgesehen verwendet wird, können bestimmte Gefahren nicht ausgeschlossen werden. Lesen Sie vor der Inbetriebnahme von dem Network Media Receiver die Sicherheits- und Warnhinweise, und achten Sie darauf, dass sie eingehalten werden.

Zur Vermeidung von elektrischen Schlägen darf das Gehäuse nicht geöffnet werden. Reparaturarbeiten sind ausschließlich von autorisierten Fachleuten durchzuführen.

Die von Ihnen verwendete Netzsteckdose muss in der Nähe des Geräts installiert und leicht zugänglich sein.

Wenn dieses Gerät in unmittelbarer Nähe eines Geräts mit elektromagnetischer Strahlung aufgestellt wird, kann es bei der

Wiedergabe von Ton- und Bildsignalen zu Störungen kommen.

Schalten Sie das Gerät unter den folgenden Voraussetzungen sofort aus:

Aus dem Gerät treten Rauch oder Gase aus.

Das Gerät gibt laute oder ungewöhnliche Geräusche von sich.

Wasser oder ein Fremdkörper sind in das Gerät eingedrungen.

Das Gerät wurde fallen gelassen oder anderweitig beschädigt.

So schließen Sie mögliche Gefahren weitgehend aus:

Trennen Sie den Netzadapter von der Wandsteckdose oder der Tischsteckdose.

Trennen Sie den Netzadapter und die Kabel vom Gerät.

Weitere Informationen zur Reparatur erhalten Sie von Ihrem VAIO-Link Customer Service Centre.

Network Media Receiver

n

N

4

Hinweis

Einschränkungen

Info über dem Network Media Receiver

Dieses Gerät ist nur für den Einsatz in dem Land ausgelegt, in dem es gekauft wurde. Wenn Sie das Gerät bei anderer Spannung verwenden, ist Feuer oder ein elektrischer Schlag nicht auszuschließen. Der Einsatz des Geräts kann in anderen Länder gesetzlich verboten sein.

Setzen Sie das Gerät weder Schmutz, Rauch, Feuchtigkeit noch Staub aus. Feuergefahr oder elektrische Schläge sind andernfalls nicht auszuschließen. Wenn das Gerät unter anderen als in diesem Handbuch beschriebenen Bedingungen eingesetzt wird, sind Feuer oder elektrische Schläge nicht auszuschließen.

Wasser oder andere Fremdgegenstände dürfen nicht in das Gerät eindringen bzw. eingführt werden. Sie könnten Feuer oder elektrische Schläge verursachen. Wenn Wasser oder Fremdgegenstände in das Gerät eindringen, trennen Sie den Netzadapter sofort von der Wandsteckdose und wenden Sie sich an VAIO-Link, um das Gerät prüfen und/oder reparieren zu lassen.

Nehmen Sie das Gerät nicht auseinander. Andernfalls sind Feuer, elektrischer Schlag oder Verletzungen nicht auszuschließen.

Wenden Sie sich an VAIO-Link, um das Gerät prüfen und/oder reparieren zu lassen.

Schließen Sie keine ungeeigneten Netzwerkkabel oder Telefonleitungen an den Ethernet-Anschluss an. Schließen Sie ausschließlich 100BASE-TX/10BASE-T-Kabel an den Ethernet-Anschluss an. Wenn Sie ungeeignete Netzwerkkabel oder

Telefonleitungen mit dem Ethernet-Anschluss verbinden, sind Stromüberlastungen möglich, die zu Defekten, übermäßiger

Wärmeentwicklung oder Feuer im Anschluss führen. Für Hilfe beim Anschluss an ein Netzwerk wenden Sie sich bitte an Ihren

Netzwerkadministrator.

Stellen Sie den Network Media Receiver und die Verbindungskabel an einem geschützten Ort außerhalb der Reichweite von

Kindern auf, um Personenschäden bzw. Geräteschäden auszuschließen.

Installieren Sie den Network Media Receiver so, dass Sie im Notfall die Wandsteckdose problemlos erreichen.

Lassen Sie den Network Media Receiver nicht fallen. Ein heftiger Stoß kann das Gerät beschädigen.

Stellen Sie den Network Media Receiver nicht an Orten auf, an denen die folgenden Bedingungen zutreffen sind:

n

N

5

Hinweis

Network Media Receiver

Direkte Sonneneinstrahlung oder Nähe von Wärmequellen. Betreiben Sie das Gerät bei einer Temperatur zwischen 0°C und

40°C.

Auf oder in der Nähe von Geräten, die elektromagnetische Felder erzeugen, z.B. Lautsprecher oder Fernsehgeräte.

Auf oder in der Nähe von Mikrowellengeräten.

An einem staubigen oder verschmutzten Ort.

Auf einer instabilen oder unebenen Fläche.

An einem nicht erschütterungsfreien Ort.

An einem Ort, an dem Feuchtigkeit und rasche Temperaturschwankungen nicht ausgeschlossen werden können.

In der Nähe von Hindernissen wie Metall- oder Betonwänden, die elektronische Signale abschirmen oder blockieren.

An einem schlecht belüfteten Ort.

Bei raschen Temperaturänderungen kann sich Kondenswasser (Tröpfchen) in dem Network Media Receiver bilden und

Fehlfunktionen verursachen.

Ist dies der Fall, trennen Sie das Gerät zwei bei drei Stunden vom VAIO-Computer und Fernsehgerät. Das Gerät sollte den normalen Betrieb wiederaufnehmen.

Reinigen Sie das Network Media Receiver-Gerät mit einem weichen, trockenen Tuch ab.

Wenn das Gerät noch gründlicher gereinigt werden soll, verwenden Sie ein mit einer milden Reinigungslösung angefeuchtetes

Tuch. Achten Sie darauf, dass die Anschlüsse nicht nass werden.

Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Verdünner, Benzin oder Alkohol enthalten, um die Oberfläche des Geräts nicht zu beschädigen.

Schließen Sie die Telefonleitungen nicht an den Netzwerkanschluss des Geräts an.

Nebenstellenanschlüsse,

Netzwerkkabel, die nicht mit den 100BASE-TX/10BASE-T-Standards übereinstimmen,

Geschäftliche oder private Telefonleitungen.

n

N

6

Hinweis

Network Media Receiver

Der Netzadapter

Verwenden Sie den Netzadapter aus dem Lieferumfang von dem Network Media Receiver. Wenn Sie einen anderen Netzadapter verwenden, können Sie den Network Media Receiver beschädigen.

Trennen Sie den Netzadapter von der Wandsteckdose, wenn das Gerät längere Zeit nicht verwendet werden soll.

Trennen Sie den Netzadapter während eines Gewitters von der Steckdose. Gewitter können elektrische Schläge verursachen und das Gerät beschädigen. Wenn heftige Gewitter erwartet werden, trennen Sie den Netzadapter von der Steckdose, um

Brandgefahr, elektrische Schläge oder Beschädigungen des Geräts auszuschließen. Berühren Sie das Gerät während eines

Gewitters nicht.

Die Fernbedienung

Verwenden Sie in der Fernbedienung nur AA-Alkali-Trockenzellen.

Nehmen Sie die Batterien aus der Fernbedienung heraus, wenn Sie sie längere Zeit nicht verwenden.

n

N

7

Willkommen

Network Media Receiver

Willkommen

Wir beglückwünschen Sie zum Kauf Ihres Sony-Geräts! Ihr neuer Network Media Receiver verbindet High-Tech-Funktionalität und leichte Handhabung in einem außergewöhnlichen Gerät. Die in diesem Benutzerhandbuch enthaltenen Informationen helfen Ihnen, der Network Media Receiver und seine Funktionen kennen zu lernen.

Sie sollten unbedingt das als Ausdruck vorliegende Handbuch Getting Started lesen, bevor Sie den Network Media Receiver in

Betrieb nehmen.

Was ist der Network Media Receiver?

Mit dem Network Media Receiver können Sie Standbilder anzeigen, Videos oder Musikdateien auf Ihrem Fernsehbildschirm wiedergeben, wenn der Network Media Receiver an einen VAIO-Computer angeschlossen ist, der Ihre Video- und Audio-Inhalte enthält.

Der Network Media Receiver ist für mehrere VAIO-Computerverbindungen mit einem Router mit integriertem oder Standard-Netzwerk-Switch oder einem separaten

Netzwerk-Switch ausgelegt. Dies er möglicht Ihnen, von einem Computer zum anderen zu umzuschalten, wenn sie Ihre bevorzugten Audio- und Videodateien suchen.

Network Media Receiver

Video

Geben Sie zuvor aufgenommene und auf Ihrem VAIO-Computer gespeicherte Sendungen wieder.

Suchen Sie mithilfe der Filmrollenfunktion einen spezifischen Platz für Ihr aufgezeichnetes Programm.

Die TV-Funktion wird derzeit und auch in Zukunft nicht unterstützt.

Musik

Geben Sie auf Ihrem VAIO-Computer gespeicherte Musikdateien wieder.

Geben Sie ein Musikstück wiederholt und ohne Unterbrechung wieder (Dauerschleife).

Fotos / Standbilder

Zeigen Sie die auf Ihrem VAIO-Computer gespeicherten Fotosammlungen im Diaschau-Format an.

Zeigen Sie Ihre Fotos als Miniaturen in der Indexansicht an.

Wählen Sie Ihr Lieblingsfoto aus, um es anzuzeigen.

n

N

8

Willkommen

Network Media Receiver

Position von Bedienelementen und Anschlüssen

Dieser Abschnitt beschreibt die Bedienelemente, Buchsen und Anschlüsse von dem Network Media Receiver und der

Fernbedienung.

Vordere Abdeckung

n

N

9

Willkommen

1

2

3

POWER/REC (Betriebs-/Aufnahme)-LED

Wenn das Gerät eingeschaltet ist, leuchtet diese Anzeige weiß. Während der Fernsehaufzeichnung leuchtet die Anzeige rot. Während Firmwareaktualisierungen blinkt die Anzeige rot.

IR-Empfänger

Ermöglicht die Kommunikation zwischen dem Network Media Receiver und der Fernbedienung. Versperren

Sie den Bereich vor dem IR-Empfänger nicht.

Netztaste/Standby-Anzeige

Schaltet den Network Media Receiver ein oder aus. Wenn das Gerät im Standby-Modus betrieben wird, ist die Anzeige abgeblendet (rot).

Network Media Receiver

Gehäuserückwand

Auf der Geräterückseite befinden sich Anschlüsse und Buchsen für mitgelieferte und optionale Kabel.

3

4

5

6

1

2

Optical OUT-Anschluss

Unterstützt den digitalen Optical-Eingang eines Audiogeräts.

S-Video-Buchse

Anschluss für ein S-Video-Kabel.

Video-Buchse

Anschluss für ein Videokabel (links).

Audio L-Buchse

Anschluss für ein Audiokabel (rechts).

Audio R-Buchse

Anschluss für ein Audiokabel.

Ethernet-Anschluss

Anschluss für ein 100BASE-TX/10BASE-T Ethernet-Kabel (RJ-45).

n

N

10

Willkommen

n

N

11

Willkommen

Network Media Receiver

Fernbedienung

Network Media Receiver wird über die Fernbedienung gesteuert. Über die Fernbedienung können die Aufzeichnung/Wiedergabe eines Videos gestartet und gestoppt und die Aufzeigeinstellungen eingerichtet werden.

TV

MUTE CHANNEL POWER

POWER

+

TV/VIDEO

-

DISPLAY

1 2 3

AUDIO

4 5 6

7

CLEAR

8

0

REC

9

ENTER

REC STOP

REW FWD PREV NEXT

STOP PLAY PAUSE

OPTIONS MAIN MENU

SELECT

FUNCTION

TV VOLUME

RETURN

CHANNEL

PAGE

UP

PAGE

DOWN

NETWORK

MEDIA RECEIVER

PM-NM10E

n

N

12

Willkommen

Network Media Receiver

5

6

3

4

7

8

1

2

!

DA DIE TV-FUNKTION NICHT VERFÜGBAR IST, SIND NICHT ALLE TASTEN AUF DER FERNBEDIENUNG FUNKTIONSFÄHIG

Taste

Taste Funktion

9

10

11

12

13

14

15

Fernsehkanaltaste *

MUTE-Taste

Tasten mit Kanalnummern *

CLEAR-Taste *

REC-Taste *

REW-Taste

FWD-Taste

STOP-Taste

OPTIONS-Taste

Richtungspfeiltasten

SELECT-Taste

FUNCTION-Taste

TV-LAUTSTÄRKE-Schalter (+/-) *

NETZ-Taste

NETZ-Taste

TV/VIDEO-Taste *

DISPLAY-Taste

Drücken Sie + oder -, um umzuschalten.

Drücken Sie diese Taste, um den Ton auszuschalten. Drücken Sie die Taste erneut, um den Ton wiederherzustellen.

Drücken Sie eine Taste, um einen bestimmten Kanal auszuwählen.

Drücken Sie diese Taste, um die ausgewählte Kanalnummer zu löschen.

Drücken Sie diese Taste, um die Aufzeichnung zu starten.

Drücken Sie diese Taste, um während der Video- oder Musikwiedergabe zurückzuspulen.

Drücken Sie diese Taste, um während der Video- oder Musikwiedergabe einen vorzuspulen durchzuführen.

Drücken Sie diese Taste, um die Video- oder Musikwiedergabe anzuhalten.

Drücken Sie diese Taste, um die für den Video-, Musik- oder Fotoserver verfügbaren Optionen anzuzeigen.

Drücken Sie eine Richtungspfeiltaste, um innerhalb des Video-, Musik- oder Fotoservers zu navigieren.

Drücken Sie diese Taste, um den Betrieb, die Einstellungen, Funktionen und andere Einstellungen während der Verwendung des Video-, Musik- oder Fotoservers auszuwählen.

Drücken Sie die Taste, um zwischen den Network Media Receiver-Funktionen, z.B. Video, Musik oder

Foto umzuschalten.

Verwenden Sie diesen Schalter, um die Lautstärke des Fernsehers zu erhöhen (+) oder zu verringern (-).

Drücken Sie diese Taste, um den Fernseher ein- oder auszuschalten.

Drücken Sie diese Taste, um den Network Media Receiver ein- oder auszuschalten.

Drücken Sie diese Taste, um den TV- oder Videomodus auszuwählen.

Drücken Sie diese Taste, um Einstellungen für Video, Musik und Fotos anzuzeigen.

n

N

13

Willkommen

Network Media Receiver

Taste

Taste Funktion

16

17

18

19

20

21

22

23

24

AUDIO-Taste

ENTER-Taste *

REC STOP-Taste *

PREV-Taste

NEXT-Taste

Drücken Sie diese Taste, um den Audiomodus auszuwählen.

Drücken Sie diese Taste, um die mit den Kanalnummerntasten ausgewählten Kanäle zu aktivieren.

Drücken Sie diese Taste, um die Videoaufzeichnung anzuhalten.

Drücken Sie diese Taste, um zum vorherigen Musikstück zurückzukehren.

Drücken Sie diese Taste, um das nächste Musikstück aufzurufen.

Drücken Sie diese Taste, um die Video-, Musik- oder Diaschauwiedergabe anzuhalten.

Drücken Sie die Taste, um die Wiedergabe von Videos, Musik oder Diaschau zu starten.

PAUSE-Taste

PLAY-Taste

MAIN MENU-Taste

RETURN-Taste

Drücken Sie diese Taste, um zum Hauptauswahlbildschirm zurückzukehren.

Drücken Sie diese Taste, um zum vorherigen Bildschirm, zur vorherigen Funktion oder zum vorherigen

Modus zurückzukehren.

CHANNEL-Schalter * (BILD AUF/BILD AB) Wechseln Sie mit diesem Schalter die Fernsehkanäle. Mit der Taste Bild auf/Bild ab können Sie in

Ordnern blättern, die Wiedergabelisten oder Bildaufzeichnungen enthalten.

!

Diese Tasten sind nicht funktionsfähig, da sie mit der TV-Funktion verknüpft sind. Dabei handelt es sich nicht um eine Fehlfunktion.

n

N

14

Willkommen

Network Media Receiver

Begleitdokumentation von den Network Media Receiver

Network Media Receiver Benutzerhandbuch (dieses Handbuch) Enthält Informationen darüber, wie Sie Network Media

Receiver einrichten und verwenden. Das Benutzerhandbuch bietet Informationsquellen für die technische Unterstützung,

Sicherheitsrichtlinien und unterstützende Software.

Getting Started (Ausdruck) — Diese Kurzübersicht bietet Anleitungen, mit deren Hilfe Sie den Network Media Receiver und

Ihren VAIO-Computer rasch und auf einfache Weise einrichten.

Setup-Poster (Ausdruck) — Eine Kurzübersicht mit der Konfiguration des Network Media Receiver-Equipments. Hier finden Sie auch die technischen Daten Ihres Geräts.

Sony-Garantie (als Ausdruck vorliegendes Merkblatt).

Sicherheitsleitfaden (als Ausdruck vorliegendes Merkblatt).

Kompatibilität der VAIO-Computer

Der Network Media Receiver unterstützt nur bestimmte Sony VAIO-Computer. Überprüfen Sie, ob Ihr VAIO-Computer mit dem

Network Media Receiver kompatibel ist, bevor Sie mit Hardware-Setup oder -Konfiguration beginnen.

Informationen über die neuesten Updates zur VAIO-Kompatibilität finden Sie auf der VAIO-Link-Website unter http://www.vaio-link.com

.

Network Media Receiver

PC-Systemanforderungen

Ihr kompatibler VAIO-Computer muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Die Betriebssysteme Microsoft Windows XP Home Edition oder Professional müssen installiert sein.

VAIO Media-Software muss vorinstalliert sein (Plattform und Server).

Die VAIO Zone-Software muss installiert sein.

Anforderungen des Wireless LANs

Für die Wireless-LAN-Nutzung mit dem Network Media Receiver empfehlen wir die folgenden Geräte:

PCWA-DE30

PCWA-A320

n

N

15

Willkommen

Network Media Receiver

n

N

16

Willkommen

Multimedia-Kompatibilität

Kompatibilität von Video- und Filmdateien

Mit Network Media Receiver können nur Videoaufzeichnungen angezeigt werden, die auf einem VAIO Computer mit VAIO Zone aufgezeichnet wurden. Andere Video-Dateiformate sind möglicherweise nicht mit Network Media Receiver kompatibel. Weitere

Einzelheiten über die Verwendung von VAIO Zone finden Sie im VAIO Zone-Handbuch, das mit Ihrem VAIO Computers auf einer

Disc geliefert wird, und in der Hilfe zu VAIO Zone, die in der Software selbst enthalten ist.

Kompatibilität von Musikdateien

Nur von der Software SonicStage verwaltete Wiedergabelisten werden von dem Network Media Receiver unterstützt. Andere von einem EMD-Dienst (Internet Electronic Music Distribution) gekaufte Musikdateien oder Songs sind nicht mit dem Network Media

Receiver kompatibel und können nicht auf ihm wiedergegeben werden. Einzelheiten über die Verwendung von SonicStage finden

Sie in den SonicStage-Hilfedateien, die zur Software selbst gehören.

n

N

17

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Einrichten der Hardware

Dieser Abschnitt enthält Informationen über die Einrichtung Ihrer Network Media Receiver-Verbindungen. Er ergänzt die

Informationen aus dem als Ausdruck vorliegenden Network Media Receiver-Handbuch Getting Started.

Einrichten der Fernbedienung

So konfigurieren Sie die Fernbedienung:

1

Öffnen Sie die Batterie-Abdeckung auf der Rückseite der Fernbedienung.

2

Legen Sie zwei AA-Batterien (Lieferumfang) ein, indem Sie + und – an den Batterien gemäß der Abbildung im Batteriefach ausrichten.

Bei normalem Gebrauch müssten die AA-Batterien bis zu sechs Monate halten. Wenn die Fernbedienung nicht ordnungsgemäß funktioniert, müssen eventuell die Batterien ersetzt werden. Wenn Sie die Fernbedienung längere Zeit nicht verwenden, nehmen Sie die Batterien heraus, um mögliche Beschädigungen durch auslaufende Batterien auszuschließen.

n

N

18

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Programmieren der Fernbedienung

Der Fernbedienung ist bereits programmiert und an bestimmte Fernsehgeräte angepasst. Weitere Informationen entnehmen Sie der

Code-Tabelle des Herstellers Ihres Fernsehgeräts. Die Fernbedienung ist unter Umständen nicht mit allen TV-Modellen kompatibel, auch wenn der geeignete Herstellercode eingegeben wird.

Wenn Sie ein Fernsehgerät von Sony einsetzen, müssen Sie die Fernbedienung nicht programmieren, da sie standardmäßig bereits eingestellt ist.

So programmieren Sie die Fernsteuerung:

1

Drücken und halten Sie die SELECT-Taste gedrückt.

2

Geben Sie mit den Kanalnummerntasten die Codenummer Ihres Fernsehgeräts ein.

3

Lassen Sie die SELECT-Taste los, nachdem Sie die Codenummer Ihres Fernsehgeräts eingegeben haben.

Nachdem Sie die Batterien in Ihrer Fernbedienung ausgetauscht haben, muss der Herstellercode eventuell zurückgesetzt werden. Setzen Sie den Herstellercode jedes Mal zurück, wenn Sie die Batterien austauschen.

TV-Hersteller

Akai

Beko

Daewoo

Finlux

Goldstar/LG

Grundig

Hitachi

JVC

Loewe

Medion

Mitsubishi

Codenummer

02, 04

25

04, 05, 06

26

04, 07

07

04, 27, 28

02, 11

04, 07

04

13, 14

TV-Hersteller

Mivar

NEC

Panasonic

Philips

Pioneer

Samsung

Sanyo

Schneider

Sharp

Thomson

Toshiba

Codenummer

15

16

17

04

19

04, 07

02

02, 03, 04

21

22

03, 24

Network Media Receiver

n

N

19

Einrichten der Hardware

Anschlussmöglichkeiten

Anschließen von dem Network Media Receiver an einen Fernseher

Schließen Sie den Network Media Receiver und das Fernsehgerät mithilfe der mitgelieferten Audio-/Videoverbindungskabel an.

Schließen Sie das Kabel an, indem Sie die Anschlussfarben den Buchsenfarben den Audio-/Videobuchsen des Fernsehgeräts zuordnen.

Eventuell sind optionale Geräte und Kabel erforderlich, um den Network Media Receiver, Fernsehgerät, Videorecorder und VAIO-

Computer anzuschließen. Ausschlaggebend ist Ihre Verbindungsumgebung.

1

Video Input

S-video

Video

L

Audio

R

1 S-Video-Kabel (wird separat verkauft)

2 Audio-/Video-Verbindungskabel (mitgeliefert)

Die Pfeile zeigen die Signalrichtung an.

n

N

20

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Anschließen von dem Network Media Receiver und Fernseher über einen Videorecorder

Schließen Sie den Network Media Receiver und Ihr Fernsehgerät mithilfe der mitgelieferten Audio-/Videoverbindungskabel an.

Schließen Sie das Kabel an, indem Sie die Anschlussfarben den Buchsenfarben den Audio-/Videobuchsen des Videorecorders zuordnen.

Eventuell sind optionale Geräte und Kabel erforderlich, um den Network Media Receiver, Fernsehgerät, Videorecorder und VAIO-

Computer anzuschließen. Ausschlaggebend ist Ihre Verbindungsumgebung.

Die Pfeile zeigen die Signalrichtung an.

n

N

21

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Anschließen von dem Network Media Receiver an ein digitale Sound-System

Sie können eine Verbindung zu einem digitalen Sound-System herstellen, sofern dieses einen Optical-In-Anschluss besitzt.

Verwenden Sie ein optisches digitales Verbindungskabel (wird separat verkauft), um den Network Media Receiver und das

Equipment Ihres digitalen Sound-Systems zu verbinden.

So schließen Sie das Equipment an:

1

Stecken Sie ein Ende eines optischen digitalen Kabels (separat erhältlich) in den Optical Out-Anschluss des Network Media

Receivers ein.

2

Stecken Sie das andere Ende des optischen digitalen Kabels in den Optical In-Anschluss des Soundsystem-Equipments ein.

Eventuell sind optionale Geräte und Kabel erforderlich, um den Network Media Receiver und Ihren VAIO-Computer anzuschließen. Ausschlaggebend ist Ihre

Verbindungsumgebung.

Die Pfeile zeigen die Signalrichtung an.

n

N

22

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Bestmögliche Arbeitsumgebung

Sie können den Network Media Receiver über den Ethernet-Anschluss am VAIO-Computer, einem integrierten Netzwerk-Switch oder einem Netzwerk-Switch-Gerät mit einem oder mehreren VAIO-Computern verbinden. Diese möglichen

Heimnetzwerkumgebungen können Ihnen beim Ermitteln der besten Verbindungsmethode für Ihren Network Media Receiver und einen oder mehrere VAIO-Computer helfen.

Umgebung 1: DSL/Kabelmodem mit integriertem Router und Netzwerk-Switch-Anschlüssen

Umgebung 6: Der VAIO-Computer ist nicht mit dem Internet verbunden

Umgebung 7: Anschließen mehrerer VAIO-Computer (Seite 30)

(Seite 29)

(Seite 24)

Umgebung 2: DSL/Kabelmodem mit integriertem Router und ohne Netzwerk-Switch-Anschlüsse

Umgebung 3: DSL/Kabelmodem ohne integrierten Router (Seite 26)

Umgebung 4: Netzwerkkabel ist mit einem LAN verbunden, das in einem Gebäudekomplex gemeinsam genutzt wird

Umgebung 5: Der VAIO-Computer ist mit dem integrierten Modem mit dem Internet verbunden

(Seite 25)

(Seite 28)

(Seite 27)

n

N

23

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Bitte beachten Sie Folgendes:

Optionales Equipment und optionale Kabel können erforderlich sein, um Ihren Network Media Receiver und einen oder mehrere

VAIO-Computer zu verbinden.

Verwenden Sie nur Kabel und Equipment nach 100BASE-TX/10BASE-T-Standard.

Lesen Sie ggf. das Handbuch aus dem Lieferumfang Ihres DSL- oder Kabelmodems, um zu überprüfen, ob es mit einem integrierten Router und Netzwerk-Switch-Anschlüssen ausgestattet ist.

Wenn Sie einen separaten Netzwerk-Switch mit mehreren Anschlüssen verwenden (separat erhältlich), und auch in Umgebung

5 oder 6, benötigt der VAIO-Computer eine feste IP-Adresse für die LAN-Verbindung (siehe Zuweisen einer festen IP-Adresse

(Seite 31)

).

Verbindungen unterscheiden sich je nach Netzwerkumgebung. Verbindungsinformationen erhalten Sie bei Ihrem Internet-

Dienstanbieter.

Diese Beschreibungen dienen lediglich zur Veranschaulichung. Die PC-Konfigurationen können sich unterscheiden.

n

N

24

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Umgebung 1: DSL/Kabelmodem mit integriertem Router und Netzwerk-Switch-Anschlüssen

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Schließen Sie den Network Media Receiver mit Ihrem Netzwerkkabel (2) an Ihr DSL/Kabelmodem* (1) an.

2

Schließen Sie die Ethernet-Buchse der einzelnen VAIO-Computer mit weiteren Netzwerkkabeln* (3) an die DSL/Modem-

Buchse(n) an.

*Wird separat verkauft.

Internet

LAN LINE

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

PHONE

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

VHF/UHF

LINE

Network Media Receiver

n

N

25

Einrichten der Hardware

Umgebung 2: DSL/Kabelmodem mit integriertem Router und ohne Netzwerk-Switch-

Anschlüsse

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Schließen Sie den Network Media Receiver mit Ihrem Netzwerkkabel (2) an einen Netzwerk-Switch (1) an.

2

Schließen Sie die Ethernet-Buchse der einzelnen VAIO-Computer mit weiteren Netzwerkkabeln* (3) an die Buchse(n) des

Netzwerk-Switches an.

3

Schließen Sie den Netzwerk-Switch mit einem Netzwerkkabel* (4) an das DSL- oder Kabelmodem an.

*Wird separat verkauft.

Internet

LAN LINE

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

PHONE

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

LINE

VHF/UHF

Network Media Receiver

n

N

26

Einrichten der Hardware

Umgebung 3: DSL/Kabelmodem ohne integrierten Router

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Schließen Sie den Network Media Receiver mit Ihrem Netzwerkkabel (2) an einen Netzwerk-Switch* (1) an.

2

Schließen Sie die Ethernet-Buchse der einzelnen VAIO-Computer mit weiteren Netzwerkkabeln* (3) an den separaten Router an.

3

Schließen Sie die WAN-Buchse am separaten Router mit einem Netzwerkkabel* (4) an der LAN-Buchse am DSL- oder

Kabelmodem an.

*Wird separat verkauft.

Internet

LAN LINE

WAN LAN

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

PHONE LINE

VHF/UHF

n

N

27

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Umgebung 4: Netzwerkkabel ist mit einem LAN verbunden, das in einem Gebäudekomplex gemeinsam genutzt wird

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Schließen Sie den Network Media Receiver mit dem Netzwerkkabel (2) an einen separaten Router mit einen integrierten

Netzwerk-Switch* (1) an.

2

Schließen Sie die Ethernet-Buchse der einzelnen VAIO-Computer mit weiteren Netzwerkkabeln* (3) an eine oder mehrere

Buchse(n) am separaten Router an.

3

Schließen Sie die WAN-Buchse des separaten Routers an die LAN-Buchse (Gebäudekomplex) (4) an.

*Wird separat verkauft.

LAN

WAN LAN

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

PHONE LINE

VHF/UHF

n

N

28

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Umgebung 5: Der VAIO-Computer ist mit dem integrierten Modem mit dem Internet verbunden

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Stecken Sie ein Ende des Kreuzkabels (1) in die Ethernet-Buchse Ihres VAIO-Computers ein.

2

Stecken Sie das andere Ende dieses Kreuzkabels in den Verbindungsadapter (2) ein.

3

Stecken Sie ein Ende des Netzwerkkabels (3) in den Verbindungsadapter ein.

4

Stecken Sie das andere Ende dieses Netzwerkkabels in die Ethernet-Buchse am Network Media Receiver (4) ein.

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

PHONE

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

LINE

VHF/UHF

n

N

29

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Umgebung 6: Der VAIO-Computer ist nicht mit dem Internet verbunden

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Stecken Sie ein Ende des Kreuzkabels (1) in die Ethernet-Buchse Ihres VAIO-Computers ein.

2

Stecken Sie das andere Ende dieses Kreuzkabels in den Verbindungsadapter (2) ein.

3

Stecken Sie ein Ende des Netzwerkkabels (3) in den Verbindungsadapter ein.

4

Stecken Sie das andere Ende dieses Netzwerkkabels in die Ethernet-Buchse am Network Media Receiver (4) ein.

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

VHF/UHF

PHONE LINE

n

N

30

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Umgebung 7: Anschließen mehrerer VAIO-Computer

Diese Methode ist unter Bedingungen anwendbar, die den Umgebungen 5 und 6 ähneln.

Nachdem Sie die Notizen auf

Seite 23

gelesen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1

Schließen Sie den Network Media Receiver mit dem Netzwerkkabel (2) an ein Router-Gerät mit integriertem Netzwerk-Switch oder an einen separaten Netzwerk-Switch mit mehreren Anschlüssen (1) an.

2

Schließen Sie die Ethernet-Buchse der einzelnen VAIO-Computer mit weiteren Netzwerkkabeln* (3) an eine oder mehrere

Buchsen des separaten Routers an.

Wenn Sie einen separaten Router mit integriertem Netzwerk-Switch verwenden, ist keine WAN-Verbindung erforderlich.

*Wird separat verkauft.

WAN LAN

MONITOR

USB

MIC HEADPHONES LINE IN

MONITOR

PHONE

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO OUTPUT –

AUDIO S VIDEO/VIDEO

– VIDEO1 INPUT –

LINE

VHF/UHF

n

N

31

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

Zuweisen einer festen IP-Adresse

In manchen Umgebungen benötigt jeder vernetzte VAIO-Computer eine feste IP- (Internet Protocol-) Adresse:

Ihr VAIO-Computer ist über das installierte Modem mit dem Internet verbunden (wie in Umgebung 5.

Ihr VAIO-Computer ist nicht mit dem Internet verbunden (wie in Umgebung 6).

Sie verbinden mehrere VAIO-Computer mit einem separaten Netzwerk-Switch (wie in Umgebung 7), oder der separate

Netzwerk-Switch ist nicht mit einem separaten Router verbunden.

Eine feste IP-Adresse ist nicht erforderlich, wenn Ihr(e) VAIO-Computer mithilfe eines Routers mit integriertem oder Standard-

Netzwerk-Switch vernetzt sind.

So weisen Sie eine feste IP-Adresse zu:

1

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf Start, und wählen Sie Arbeitsplatz.

Das Fenster Arbeitsplatz wird geöffnet.

2

Klicken Sie im Abschnitt Andere Orte auf Netzwerkumgebung.

Das Fenster Netzwerkumgebung wird eingeblendet.

3

Klicken Sie auf Netzwerkverbindungen anzeigen.

Das Dialogfeld Netzwerkverbindungen anzeigen wird eingeblendet.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LAN-Verbindung, und wählen Sie im Kontextmenü Eigenschaften aus.

Daraufhin wird das Dialogfeld Eigenschaften der LAN-Verbindung eingeblendet.

5

Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Internet Protocol (TCP/IP) aus, und klicken Sie auf Eigenschaften.

Das Dialogfeld Eigenschaften des Internetprotokolls (TCP/IP) wird eingeblendet.

6

Wählen Sie Folgende IP-Adresse verwenden aus, und geben Sie eine IP-Adresse und eine Subnetmaske im folgenden Format ein:

IP-Adresse: 169.254.XXX.XXX (ersetzen Sie XXX durch einen numerischen Wert zwischen 001 und 254. Beispiel:

169.254.222.222)

Subnetmaske: 255.255.0.0 (verwenden Sie diese Zahl als Subnetmaske).

n

N

32

Einrichten der Hardware

Network Media Receiver

7

Klicken Sie auf OK.

Die IP-Adresse wurde wie angegeben festgelegt.

8

Schließen Sie die Dialogfelder Eigenschaften der LAN-Verbindung und Eigenschaften von Internetprotokoll (IP).

Wenn Sie den Network Media Receiver konfigurieren, muss die IP-Adresse angegeben werden. Siehe Angeben einer IP-Adresse

(Seite 42)

.

Wenn Sie die IP-Adresse für den Network Media Receiver angeben, verwenden Sie unterschiedliche Nummern, in denen die IP-Adressnummern im Format „XXX.XXX“ dargestellt sind.

n

N

33

Einrichten der Software

Network Media Receiver

Einrichten der Software

Dieser Abschnitt enthält Informationen darüber, wie Sie die Media Server-, Video-, Foto-/Standbild-Software auf Ihrem VAIO-

Computer konfigurieren.

Konfigurieren von VAIO Media

VAIO Media-Software ermöglicht die Interaktion zwischen dem Network Media Receiver und einem oder mehreren VAIO-Computern, da sich der oder die Computer wie Musik-, Foto- und Videoserver verhalten können.

Ein VAIO-Computer mit vorinstallierter VAIO Media-Software kann in einer Netzwerkumgebung als VAIO Media-Server eingesetzt werden.

Vorbereiten von Multimedia-Inhalten

Musikdateien: Verwenden Sie SonicStage Version 2.1, um Wiedergabelisten von Musiktiteln auf Ihrem VAIO Media-Server zu erstellen. Verwenden Sie im gemeinsamen Ordner gespeicherte MP3-Dateien, die Sie in VAIO Media Console konfigurieren können.

Standbilddateien: Verwenden Sie im gemeinsamen Ordner gespeicherte Bilddateien, die Sie in VAIO Media konfigurieren können.

Aufzeichnen von Videos: Verwenden Sie VAIO Zone, um Videos auf Ihrem VAIO Media Integrated Server-Computer aufzuzeichnen.

Die VAIO Media Integrated Server-Software stellt diese Bildaufzeichnungen automatisch Benutzern mit VAIO Media in Ihrem

Netzwerk zur Verfügung.

n

N

34

Einrichten der Software

Network Media Receiver

Einstellen eines VAIO Media-Server-Computers

Verwenden Sie die VAIO Media Console-Software auf Ihrem VAIO Computer, um VAIO Media Integrated Server zu starten.

So richten Sie einen Computer als VAIO Media-Server ein:

1

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf Start, und wählen Sie Alle Programme.

2

Zeigen Sie auf VAIO Media und danach auf Serveradministration, und klicken Sie auf Console.

Das Dialogfeld VAIO Media Console wird eingeblendet.

3

Wählen Sie im Abschnitt Einstellungen für Zugriffssteuerung die Option Auf diesen Computer von anderen Geräten

zugreifen, die mit dem Netzwerk verbunden sind.

Es wird eine Warnmeldung angezeigt.

4

Lesen Sie die Meldung, und klicken Sie auf OK.

5

Wählen Sie die Option In einer gesicherten Netzwerkumgebung ist keine Geräteregistrierung erforderlich.

6

Prüfen Sie im Abschnitt Server starten und anhalten, ob alle Server mit dem Status Gestartet angezeigt werden.

7

Wenn die Server als Angehalten angezeigt werden, klicken Sie auf Start.

8

Klicken Sie im Fenster VAIO Media Console auf Schließen.

Die Musikwiedergabelisten, Videoverzeichnisse und Fotosammlungen können nur dann gemeinsam im Netzwerk genutzt werden, wenn die VAIO Media Server-Software gestartet ist.

n

N

35

Network Media Receiver

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Verwenden von dem Network Media Receiver

Allgemeine Einstellungen

Nachdem Sie Ihre Hardwareverbindungen eingerichtet und die übrigen Softwareanwendungen konfiguriert haben, können Sie mit dem Network Media Receiver arbeiten.

Starten und Anhalten von dem Network Media Receiver (Seite 36)

Registrieren von dem Network Media Receiver und vom VAIO-Computer

Angeben einer IP-Adresse (Seite 42)

Vornehmen eigener Einstellungen (Seite 44)

Wiederherstellen der werkseitigen Einstellungen (Seite 48)

Aktualisieren der Network Media Receiver-Firmware (Seite 50)

(Seite 38)

n

N

36

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Starten und Anhalten von dem Network Media Receiver

So nehmen Sie den Network Media Receiver in Betrieb:

1

Schalten Sie den Router ggf. mit der Netztaste oder dem Netzschalter ein.

2

Schalten Sie den VAIO-Computer ein.

3

Schalten Sie Ihren Fernseher ein, indem Sie die Taste TV POWER auf der Fernbedienung drücken (Details über die Funktionen

der Tasten finden Sie in Fernbedienung

(Seite 11)

).

4

Schalten Sie die Eingangsverbindung auf den Network Media Receiver, indem Sie die Taste TV/VIDEO der Fernbedienung drücken.

5

Schalten Sie den Network Media Receiver ein, indem Sie die Taste POWER der Fernbedienung drücken.

Die POWER/REC-Anzeige und das Hauptmenü werden eingeblendet.

n

N

37

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

6

Verwenden Sie die Pfeiltasten der Fernbedienung, um Ihre Auswahl zu markieren, dann drücken Sie die Taste SELECT zur

Bestätigung.

Wenn die Standby-Anzeige rot (abgeblendet) ist, kann der Network Media Receiver eingeschaltet werden. Die Standby-Anzeige wird ca. 20 Sekunden eingeschaltet, nachdem der Netzadapter in eine Wandsteckdose eingesteckt wurde.

!

Die Programme zum Fernsehen und für TV-Auszeichnungen sind nicht verfügbar.

So beenden Sie den Betrieb von dem Network Media Receiver:

1

Schalten Sie den Network Media Receiver aus, indem Sie die Taste POWER der Fernbedienung drücken.

Die POWER/REC-Anzeige erlischt, und das Hauptmenü wird nicht mehr auf dem Fernsehbildschirm angezeigt.

2

Schalten Sie den Fernseher aus, indem Sie die Taste TV POWER der Fernbedienung drücken.

3

Schalten Sie Ihren VAIO-Computer aus, indem Sie den empfohlenen Schritten im Benutzerhandbuch des Computers folgen.

n

N

38

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Registrieren von dem Network Media Receiver und vom VAIO-Computer

Mit dem Network Media Receiver können Sie den Zugriff auf Ihren VAIO-Computer einschränken, indem Sie nur den Zugriff vom

Network Media Receiver aus zulassen.

So registrieren Sie den Network Media Receiver:

1

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MAIN MENU.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Einstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Einstellungen wird angezeigt.

3

Markieren Sie Systemeinstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Systemeinstellungen wird angezeigt.

n

N

39

Network Media Receiver

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

4

Markieren Sie Geräteregistrierung, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Registrierung wird angezeigt.

5

Markieren Sie OK, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Registrierung wird angezeigt.

Wenn die Registrierung von dem Network Media Receiver und des VAIO-Computers abgebrochen wird, müssen Sie wieder von vorne beginnen.

n

N

40

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

So registrieren Sie den Network Media Receiver auf dem VAIO-Computer:

1

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf Start, und wählen Sie Alle Programme.

2

Zeigen Sie auf VAIO Media und danach auf Serveradministration, und klicken Sie auf Console.

Das Dialogfeld VAIO Media Console wird eingeblendet.

3

Wählen Sie im Abschnitt Einstellungen für Zugriffssteuerung die Option Auf diesen Computer von anderen Geräten

zugreifen, die mit dem Netzwerk verbunden sind.

Es wird eine Warnmeldung angezeigt.

4

Lesen Sie die Meldung, und klicken Sie auf OK.

5

Wählen Sie unter VAIO Media Console die Option Die Geräte registrieren, die auf diesen Computer zugreifen (empfohlen).

6

Klicken Sie auf Registrierte Geräte.

Das Dialogfeld Registrierte Geräte wird angezeigt.

7

Klicken Sie auf Registrieren.

Das Dialogfeld Geräteregistrierung wird eingeblendet.

8

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Zur Registrierung Bestätigungsnummer verwenden.

9

Klicken Sie auf Registrierung starten.

Das Dialogfeld Registrierungsanforderung empfangen wird eingeblendet, das den Status des Registrierungsprozesses anzeigt.

10 Wenn die Meldung Registrierungsbestätigung eingeblendet wird, beantworten Sie die Eingabeaufforderung Möchten Sie das

Gerät "Sony Network Media Receiver" hinzufügen?, indem Sie auf Ja klicken.

Der Sony Network Media Receiver wird zu der Liste der registrierten Geräte hinzugefügt.

11 Schließen Sie alle geöffneten Fenster.

n

N

41

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

So schließen Sie die Registrierung ab:

1

Wenn Registrierung abgeschlossen auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird, markieren Sie Schließen.

2

Drücken Sie die Taste SELECT.

Der Network Media Receiver ist nun auf Ihrem VAIO-Computer registriert.

Auf dem Fernsehbildschirm wird erneut das Menü Systemeinstellungen angezeigt.

n

N

42

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Angeben einer IP-Adresse

So geben Sie eine IP-Adresse über dem Network Media Receiver an:

1

Es muss eine Verbindung zum Internet bestehen.

2

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MAIN MENU.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

3

Markieren Sie Einstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Einstellungen wird angezeigt.

4

Markieren Sie Systemeinstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Systemeinstellungen wird angezeigt.

n

N

43

Network Media Receiver

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

5

Markieren Sie IP-Adresse, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm IP-Adresse wird angezeigt.

6

Markieren Sie IP-Adresse angeben, und drücken Sie die Taste SELECT.

7

Markieren Sie die Ziffern der IP-Adresse, und drücken Sie die Taste SELECT.

8

Verwenden Sie die Kanalzahlentasten oder die Pfeiltasten nach oben/unten, um die Ziffern der IP-Adresse und Subnetmaske einzugeben. Drücken Sie danach die Taste SELECT.

9

Markieren Sie OK, und drücken Sie die Taste SELECT.

10 Schalten Sie den Network Media Receiver aus und wieder ein, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn Sie keinen Router verwenden, wählen Sie die Option IP-Adresse automatisch beziehen (ohne Router). IP-Adresse und Subnetmaske werden automatisch generiert.

n

N

44

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Vornehmen eigener Einstellungen

Sie können bequem auf bestimmte Network Media Receiver-Merkmale und -Funktionen zugreifen, indem Sie die

Standardeinstellungen Ihres Network Media Receiver und VAIO-Computers anpassen.

Automatisches Anschließen an einen Server

Sie können den Network Media Receiver so einstellen, dass eine automatische Verbindung zu einem VAIO-Computer (Server) hergestellt wird, wenn Sie auf Video-, Musik- oder Fotoinhalte zugreifen. Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie einen bestimmten

VAIO-Computer als Standardserver für die Video-, Musik- und Fotofunktionen einrichten, die über den Network Media Receiver verfügbar sind. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Funktionen.

So wählen Sie einen Server aus:

1

Starten Sie den Network Media Receiver wie im Starten und Anhalten von dem Network Media Receiver

(Seite 36)

beschrieben.

2

Wählen Sie eine Funktion, wie z.B. VIDEO – Videoclips ansehen.

3

Drücken Sie SELECT.

Der Bildschirm Server auswählen mit einer Liste der verfügbaren Server wird angezeigt.

4

Markieren Sie einen Server, und drücken Sie SELECT.

5

Markieren Sie Verbinden und drücken Sie SELECT, um die Verbindung zum gewünschten Server herzustellen.

Wenn der Status eines Servers als angezeigt wird, wählen Sie im Untermenü Verbinden aus, und drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste SELECT.

Abbrechen der Standard-Servereinstellungen

So brechen Sie die Einstellung des Standardservers ab:

1

Drücken Sie SELECT im Bildschirm Server auswählen.

2

Wählen Sie Aus der Liste löschen, und drücken erneut Sie SELECT.

3

Drücken Sie die Taste OPTIONS auf der Fernbedienung.

4

Wählen Sie Aktualisieren und dann zur Bestätigung OK.

Die Einstellungen für den Standardserver werden gelöscht, wenn die Stromversorgung unterbrochen oder die Network Media Receiver-Software aktualisiert wird.

n

N

45

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Konfigurieren eines Standard-Startbildschirms

So konfigurieren Sie einen Standard-Startbildschirm:

1

Starten Sie den Network Media Receiver wie im Starten und Anhalten von dem Network Media Receiver

(Seite 36)

beschrieben.

2

Markieren Sie im Hauptmenü die Option Einstellungen, und drücken Sie SELECT.

Der Bildschirm Einstellungen wird angezeigt.

3

Markieren Sie Systemeinstellungen, und drücken Sie SELECT.

Der Bildschirm Systemeinstellungen wird angezeigt.

Network Media Receiver

4

Markieren Sie Startmenü, und drücken Sie SELECT.

Das Startmenü wird eingeblendet.

n

N

46

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

5

Markieren Sie eine der Optionen, und drücken Sie die Taste SELECT.

6

Markieren Sie OK, und drücken Sie SELECT.

Der Standard-Startbildschirm wird gelöscht, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird.

n

N

47

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Konfigurieren Ihres VAIO-Computers für den automatischen Start

Sie können Ihren VAIO-Computer so einrichten, dass er automatisch gestartet wird, wenn der Network Media Receiver versucht, eine Verbindung herzustellen. Dieses Merkmal ist besonders dann von Vorteil, wenn der Computer sich an einem anderen Standort befindet als der Network Media Receiver. Diese Einstellung setzt voraus, dass sich Ihr Computer im Standbymodus oder

Ruhezustand befindet.

So wird Ihr Computer automatisch beim Start von dem Network Media Receiver gestartet:

1

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf Start, und wählen Sie Systemsteuerung.

2

Klicken Sie auf Leistung und Wartung und dann auf System.

Daraufhin wird das Dialogfeld Systemeigenschaften eingeblendet.

3

Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware, dann auf Geräte-Manager.

Daraufhin wird das Dialogfeld Geräte-Manager eingeblendet.

4

Klicken Sie neben Netzwerkadapter auf +.

In der Dropdown-Struktur werden alle verfügbaren Netzwerkadapter angezeigt.

5

Doppelklicken Sie auf den Netzwerkadapter, der den Computer mit dem Network Media Receiver verbindet.

Das Dialogfeld Eigenschaften des Netzwerkadapters wird angezeigt.

6

Wählen Sie auf der Registerkarte Energieverwaltung die Optionen Gerät kann den Computer aus dem Standbymodus

aktivieren und Nur Verwaltungsstationen können Standbycomputer aktivieren.

7

Klicken Sie auf OK.

8

Schließen Sie den Geräte-Manager, und klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Systemeigenschaften zu schließen.

Eine Registerkarte Energieverwaltung sollte für den ausgewählten Netzwerkadapter verfügbar sein. Wenn mehrere Netzwerkadapter aufgelistet sind, wählen Sie das Gerät aus, dessen Registerkarte Energieverwaltung im Dialogfeld Eigenschaften verfügbar ist.

n

N

48

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Wiederherstellen der werkseitigen Einstellungen

Sie können die folgenden Funktionen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen:

Startmenü

IP-Adresse

Aufnahmesmodus

Live-Modus (nicht verfügbar)

Standardserver (VAIO-Computer)

Intervall der Diaschau

Wiederholung der Diaschau

n

N

49

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

So stellen Sie die werkseitigen Standardeinstellungen wieder her:

1

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MAIN MENU.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Einstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Einstellungen wird angezeigt.

3

Markieren Sie Systemeinstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Systemeinstellungen wird angezeigt.

4

Markieren Sie Herstellerstandard, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Standardeinstellungen wird angezeigt.

5

Markieren Sie OK, und drücken Sie die Taste SELECT.

Alle Einstellungen wurden nun auf die Original-Herstellerwerte zurückgesetzt.

n

N

50

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

Aktualisieren der Network Media Receiver-Firmware

Der Network Media Receiver ermöglicht Ihnen, mit dem VAIO-Computer Network Media Receiver-Firmware zu aktualisieren.

So aktualisieren Sie die Firmware:

1

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MAIN MENU.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Einstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Einstellungen wird angezeigt.

3

Markieren Sie Systemeinstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Systemeinstellungen wird angezeigt.

4

Markieren Sie Firmware-Update, und drücken Sie die Taste

SELECT.

Der Bildschirm Firmware-Update wird angezeigt.

5

Markieren Sie OK, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Network Media Receiver bereitet den Download der Firmware vor.

Die POWER/REC-Anzeige fängt an, langsam zu blinken (rot).

n

N

51

Verwenden von dem Network Media Receiver Allgemeine Einstellungen

Network Media Receiver

6

Starten Sie auf dem VAIO-Computer das Aktualisierungs-Tool, und beginnen Sie mit dem Update der Systemsoftware des

Network Media Receivers.

Während des Downloads fängt die POWER/REC-Anzeige an, langsam zu blinken.

Trennen Sie das Netzkabel und das Netzwerkkabel während des Downloads nicht ab.

Wenn das Update abgeschlossen ist, wechselt der Network Media Receiver in den Standby-Modus.

!

Versuchen Sie nicht, das Firmware-Update abzubrechen, wenn Sie es einmal gestartet haben. Alle Tasten der Fernbedienung sind während des Updates deaktiviert.

Wenn das Update abgeschlossen ist, werden außer der IP-Adresse alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Das Firmware-Update dauert ca. drei

Minuten.

Informationen über künftige Firmware-Updates finden Sie auf der Sony VAIO-Link-Website unter http://www.vaio-link.com

.

n

N

52

Videos ansehen

Network Media Receiver

Videos ansehen

In diesem Abschnitt erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie mithilfe von dem Network Media Receiver Bildaufzeichnungen mit

Ihrem VAIO-Computer und Ihrem Fernsehgerät aufzeichnen.

Wiedergeben von Videos

Mit Network Media Receiver können Sie Bildaufzeichnungen auf Ihrem TV-Bildschirm anzeigen, die mit VAIO Zone aufgezeichnet wurden. Außerdem können Sie mit Network Media Receiver kompatible Video-Dateien ansehen.

Network Media Receiver zeigt die Namen der Bildaufzeichnungen an, wie sie in der VAIO Zone -Software identifiziert werden.

Weitere Einzelheiten über die Verwendung der VAIO Zone-Funktionen finden Sie im VAIO Zone-Handbuch, das mit Ihrem VAIO

Computers auf einer Disc geliefert wird, und in der Hilfe zu VAIO Zone, die in der Software selbst enthalten ist.

Network Media Receiver

So zeigen Sie Videoinhalte an:

1

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MAIN MENU.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

n

N

53

Videos ansehen

2

Markieren Sie Video - Videoclips ansehen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Videoserver auswählen wird angezeigt.

3

Markieren Sie den Server, der die gewünschten Bildaufzeichnungen enthält, und drücken Sie die Taste SELECT.

4

Markieren Sie Verbinden, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Video - Alle Bibliotheken wird angezeigt.

n

N

54

Videos ansehen

Network Media Receiver

5

Markieren Sie das Videoverzeichnis mit der gewünschten Bildaufzeichnung, und drücken Sie die Taste SELECT.

Das Videoverzeichnis wird geöffnet, und eine Liste der verfügbaren Bildaufzeichnungen wird angezeigt.

6

Markieren Sie eine Bildaufzeichnung, die wiedergegeben werden soll, und drücken Sie die Taste SELECT.

7

Markieren Sie Wiedergabe, und drücken Sie SELECT.

Der Network Media Receiver gibt die ausgewählten Bildaufzeichnungen wieder.

8

Steuern Sie die Wiedergabe wie bei einem herkömmlichen Videorecorder mit den Tasten STOP, PLAY und PAUSE.

Anzeigen während des Rück- oder Vorlaufs

So sehen Sie Bildaufzeichnungen während des Rück- oder Vorlaufs an:

1

Verwenden Sie die Taste REW oder FWD der Fernbedienung.

Drücken Sie die Taste FWD / REW einmal, um das Video vor- oder zurückzuspulen.

Drücken Sie die Taste FWD / REW zweimal, um in Schritten von 30 Sekunden vor- oder zurückzuspulen.

2

Drücken Sie die Taste PLAY, um die normale Videowiedergabe fortzusetzen.

n

N

55

Videos ansehen

Network Media Receiver

Sortieren von Videos

Im Bildschirm Video - Alle Bibliotheken können Sie Bildaufzeichnungen nach Namen oder

Aufzeichnungsdatum/ -uhrzeit auf- oder absteigend sortieren.

So sortieren Sie Bildaufzeichnungen:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS, während der Bildschirm Video - Alle Bibliotheken angezeigt wird.

Das Menü OPTIONEN wird eingeblendet.

2

Drücken Sie die Pfeiltasten, um Sortieren zu markieren, und drücken Sie danach die Taste SELECT.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

3

Drücken Sie die Pfeiltaste nach oben oder unten, um die Sortierreihenfolge anzugeben, und drücken Sie danach die Taste

SELECT.

Die Bildaufzeichnungen werden wie angegeben sortiert.

Network Media Receiver

Ändern der Videoeinstellungen

Wenn Sie verschiedene Server als Standard für Video- und TV-Merkmale verwenden, werden alle aufgezeichneten

Fernsehprogramme auf dem Computer gespeichert, der als Standard-TV-Server verwendet wird.

So ändern Sie die Videoeinstellungen:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS, während der Bildschirm Video - Alle Bibliotheken angezeigt wird.

Das Menü OPTIONEN wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Videoeinstellungen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Videoeinstellungen wird angezeigt.

n

N

56

Videos ansehen

3

Markieren Sie die Option Ja oder Nein, und drücken Sie die Taste SELECT.

4

Markieren Sie OK, und drücken Sie die Taste SELECT.

Nun wird wieder der Bildschirm Video - Alle Bibliotheken angezeigt.

n

N

57

Videos ansehen

Network Media Receiver

Verwenden der Filmrollenfunktion

Der Network Media Receiver bietet eine Miniaturansicht (Filmrolle), mit der Sie das Bild auswählen können, an dem die Wiedergabe beginnt.

So wählen Sie die Filmrollenfunktion aus:

1

Drücken Sie bei laufender oder unterbrochener Videowiedergabe die Pfeiltaste nach oben.

Auf dem Fernsehbildschirm wird eine Filmrolle angezeigt.

2

Drücken Sie die Pfeiltaste nach rechts oder links, um den Cursor auf einem bestimmten Bild zu positionieren, und drücken Sie die Taste SELECT.

Die Wiedergabe beginnt an dem angegebenen Bild.

3

Wenn Sie die Filmrolle ausblenden möchten, drücken Sie die Pfeiltaste nach unten oder oben.

n

N

58

Videos ansehen

Network Media Receiver

Verwenden der Zeitsuchfunktion

Mit der Funktion Zeitsuche können Sie ein Bild angeben, an dem die Wiedergabe beginnt. Legen Sie zu diesem Zweck eine

Wiedergabezeit fest.

So wählen Sie die Funktion Zeitsuche aus:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS während der Wiedergabe oder der Pause.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Zeitsuche, und drücken Sie SELECT.

Der Bildschirm Zeitsuche wird angezeigt.

3

Geben Sie mit den Nummerntasten eine Zeit ein, und drücken Sie SELECT.

Die Wiedergabe beginnt zu der angegeben Wiedergabezeit.

Wenn Sie eine falsche Nummer eingegeben haben, drücken Sie die Taste CLEAR, um den Eintrag zu löschen.

Fortsetzen der Videowiedergabe am ursprünglichen Bild

Sie können zum Bild zurückkehren, an dem die Wiedergabe zuvor angehalten wurde, und die Wiedergabe der Bildaufzeichnung fortsetzen.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

1

Markieren Sie im Bildschirm Bildaufzeichnungen eine Bildaufzeichnung, die wiedergegeben werden soll, und drücken Sie die

Taste SELECT.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Fortsetzen, und drücken Sie danach die Taste SELECT.

Der Media Player gibt die Bildaufzeichnung ab dem Bild wieder, an dem die Wiedergabe zuvor angehalten wurde.

Die Funktion Fortsetzen pflegt eine Liste der letzten fünf Wiedergabeaktionen einschl. des Bilds, an dem die Wiedergabe jeweils angehalten wurde. Wenn Sie mehr als fünf

Bildaufzeichnungen wiedergeben, werden die Informationen über die älteste Wiedergabe aus der Liste gelöscht.

n

N

59

Musik anhören

Network Media Receiver

Musik anhören

In diesem Abschnitt erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie mithilfe von dem Network Media Receiver Musik mit Ihrem VAIO-

Computer und Ihrem Fernsehgerät anhören.

Musikwiedergabe

Der Network Media Receiver ermöglicht Ihnen, mit der SonicStage-Software auf Ihrem VAIO-Computer gespeicherte Musikdateien wiederzugeben, und zwar mit dem Sound-System Ihres Fernsehers oder mit einem an Ihren Fernseher angeschlossenen digitalen

Sound-System.

Die von der Software SonicStage verwalteten Wiedergabelisten werden vom Network Media Receiver unterstützt. Andere

Musikdateiformate sind vielleicht nicht mit dem Network Media Receiver kompatibel.

Der Network Media Receiver zeigt die Wiedergabelistennamen und die Wiedergabeordnernamen so an, wie sie in der SonicStage-

Software angegeben wurden. Einzelheiten über die Verwendung der SonicStage-Software finden Sie in den Hilfedateien der

Software.

Network Media Receiver

So hören Sie Musik an:

1

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MAIN MENU.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

n

N

60

Musik anhören

2

Markieren Sie MUSIK - Musik anhören, und drücken Sie die Taste SELECT.

3

Markieren Sie einen Server mit den gewünschten Wiedergabelisten oder Musikstücken, und drücken Sie die Taste SELECT.

Network Media Receiver

4

Markieren Sie Verbinden, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Musik - Alle Bibliotheken wird mit allen Ordnern und Wiedergabelisten eingeblendet.

n

N

61

Musik anhören

5

Markieren Sie den Ordner, der die gewünschte Wiedergabeliste enthält, und drücken Sie die Taste SELECT.

6

Markieren Sie die gewünschte Wiedergabeliste, und drücken Sie die Taste PLAY.

Die Wiedergabeliste wird geöffnet, und der Network Media Receiver startet die Wiedergabe ab dem ersten Stück in der

Wiedergabeliste.

Wenn das Coverbild der Wiedergabeliste in der SonicStage-Software verfügbar ist, wird es auf dem Fernsehbildschirm angezeigt. Andernfalls wird das Standard-Coverbild auf dem Fernsehbildschirm angezeigt.

Network Media Receiver

Navigieren in einer Wiedergabeliste während der Wiedergabe

So navigieren Sie während der Wiedergabe in einer Wiedergabeliste:

1

Drücken Sie auf der Fernbedienung einmal die Taste PREV.

Das aktuelle Musikstück wird von Anfang an wiedergegeben.

2

Drücken Sie Taste PREV zweimal.

Das vorherige Musikstück wird wiedergegeben.

3

Drücken Sie einmal die Taste NEXT.

Das nächste Musikstück wird wiedergegeben.

So führen Sie einen Rücklauf oder Vorlauf durch:

1

Verwenden Sie die Taste REW oder FWD der Fernbedienung.

2

Drücken Sie die Taste PLAY oder PAUSE, um die Wiedergabe des Musikstücks fortzusetzen.

So unterbrechen Sie die Wiedergabe:

1

Drücken Sie die Taste PAUSE auf der Fernbedienung.

2

Drücken Sie die Taste PLAY, um die Wiedergabe des Musikstücks fortzusetzen.

Halten Sie die Wiedergabe an, indem Sie die Taste STOP auf der Fernbedienung drücken.

n

N

62

Musik anhören

n

N

63

Musik anhören

Network Media Receiver

Endlos-Wiedergabe eines Musikstücks

Mit der Funktion Wiederholen können Sie die Wiedergabe eines Musikstücks oder einer Wiedergabeliste wiederholen.

So geben Sie ein Musikstück wiederholt und ohne Unterbrechung wieder (Endlosschleife):

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS während der Wiedergabe des Musikstücks oder der Wiedergabeliste.

Das Menü OPTIONEN wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Wiederholen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

3

Markieren Sie EIN, und drücken Sie die Taste SELECT.

n

N

64

Musik anhören

Network Media Receiver

Auswählen eines Wiedergabemodus

Wiedergabemodus ermöglicht Ihnen, alle Stücke in einer Wiedergabeliste (normale Wiedergabe), ein bestimmtes Musikstück oder alle Musikstücke in der Wiedergabeliste in einer Zufallsreihenfolge (Random) wiederzugeben.

So wählen Sie einen Wiedergabemodus aus:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS während der Wiedergabe der Wiedergabeliste.

Das Menü OPTIONEN wird eingeblendet.

2

Markieren Sie Wiedergabemodus, und drücken Sie die Taste SELECT.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

3

Markieren Sie einen Wiedergabemodus, und drücken Sie die Taste SELECT.

Im Random-Modus wird nur der Titel des Stücks angezeigt, das gerade wiedergegeben wird. Bei den anderen Songs wird nur die Nummer, aber kein Titel eingeblendet.

Im Wiedergabemodus Track wird nur das aktuelle Musikstück wiedergegeben.

n

N

65

Musik anhören

Network Media Receiver

Sortieren von Ordnern oder Wiedergabelisten

Der Bildschirm Musik - Alle Bibliotheken ermöglicht Ihnen, Ordner oder Wiedergabelisten nach Namen in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu sortieren.

So sortieren Sie Ordner oder Wiedergabelisten:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS, während der Bildschirm Musik - Alle Bibliotheken angezeigt wird.

Das Menü Optionen wird eingeblendet.

2

Drücken Sie die Pfeiltaste nach oben oder unten, um Sortieren zu markieren, und drücken Sie danach die Taste SELECT.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

3

Drücken Sie die Pfeiltaste nach oben oder unten, um die Sortierreihenfolge anzugeben und drücken Sie danach die Taste

SELECT.

Ordner und Wiedergabelisten werden wie angegeben sortiert.

n

N

66

Fotos betrachten

Network Media Receiver

Fotos betrachten

Dieser Abschnitt enthält Informationen darüber, wie Sie den Network Media Receiver verwenden, um Fotos in einer Diaschau oder als einzelne Standbilder mithilfe Ihres VAIO-Computers und Fernsehers zu betrachten. Beachten Sie, dass aufgrund der geringeren

Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen der meisten Fernseher die Bildqualität schlechter als die eines Computer-Displays sein kann.

Nur mit der PictureGear Studio-Software verwaltete Fotos oder in einem angegebenen Ordner abgelegte Dateien werden von

Network Media Receiver unterstützt. Bilder, die im Ordner Inhalte gespeichert sind, können auch von Network Media Receiver genutzt und angezeigt werden.

Network Media Receiver

So zeigen Sie Ihre Fotos an:

1

Drücken Sie die Taste MAIN MENU auf der Fernbedienung.

Das Hauptmenü wird eingeblendet.

n

N

67

Fotos betrachten

2

Markieren Sie FOTO - Fotos betrachten, und drücken Sie dann die Taste SELECT.

3

Markieren Sie den Server mit den gewünschten Fotosammlungen und Standbildern, und drücken Sie die Taste SELECT.

Network Media Receiver

4

Markieren Sie Verbinden, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Foto - Alle Bibliotheken wird mit allen Ordnern und Fotosammlungen eingeblendet.

n

N

68

Fotos betrachten

5

Markieren Sie den Ordner, der die gewünschte Fotosammlung oder die gewünschten Fotos enthält, und drücken Sie Taste

SELECT.

Der Ordner wird geöffnet, und eine Liste der verfügbaren Fotos wird eingeblendet.

6

Markieren Sie die Sammlung oder das Foto, die/das Sie betrachten möchten, und drücken Sie die Taste PLAY.

Der Network Media Receiver gibt die ausgewählte Sammlung oder die ausgewählten Fotos als Diaschau auf Ihrem Fernseher wieder.

Nur Standbilddateien sind mit dem Network Media Receiver kompatibel und können angezeigt werden.

n

N

69

Fotos betrachten

Network Media Receiver

Verwenden der Indexansicht (Miniaturansicht)

Die Indexansicht ermöglicht Ihnen, auf Ihrem Fotoserver abgelegte Standbilddateien (Fotos) in Miniaturansicht anzuzeigen.

So verwenden Sie die Indexansicht:

1

Markieren Sie im Bildschirm Foto - Alle Bibliotheken die Sammlung oder das Standbild, die/dasangezeigt werden soll, und drücken Sie die Taste OPTIONS.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

Network Media Receiver

2

Markieren Sie Index anzeigen, und drücken Sie die Taste SELECT.

Die Fotos werden in Miniaturansicht auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigt.

n

N

70

Fotos betrachten

n

N

71

Fotos betrachten

Network Media Receiver

Ändern der Einstellungen für die Diaschau

Sie können das Zeitintervall zwischen den Fotos in einer Diaschau einstellen oder angeben, dass die Fotos wiederholt und ohne

Unterbrechung angezeigt werden (Endlosschleife).

So ändern Sie die Einstellungen der Diaschau:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS, während der Bildschirm Foto – Alle Bibliotheken angezeigt wird.

Das Menü OPTIONEN wird eingeblendet.

2

Drücken Sie Fotoeinstellungen, um zu markieren, und drücken Sie danach die Taste SELECT.

Der Bildschirm Fotoeinstellungen wird angezeigt.

Network Media Receiver

3

Markieren Sie im Abschnitt Intervall der Diaschau einen Zeitwert, und drücken Sie die Taste SELECT.

4

Markieren Sie im Abschnitt Wiederholung der Diaschau EIN oder AUS, und drücken Sie die Taste SELECT.

5

Markieren Sie OK, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Foto – Alle Bibliotheken wird angezeigt.

n

N

72

Fotos betrachten

n

N

73

Fotos betrachten

Network Media Receiver

Hinzufügen von Hintergrundmusik zu einer Diaschau

So fügen Sie zu einer Diaschau Hintergrundmusik hinzu:

1

Drücken Sie während der Wiedergabe der Diaschau OPTIONS.

Ein Untermenü wird eingeblendet.

2

Drücken Sie die Pfeiltaste nach oben oder unten, um Hintergrundmusik EIN... zu markieren, und drücken Sie SELECT.

3

Markieren Sie einen Server, der die gewünschte Wiedergabeliste für die Hintergrundmusik enthält, und drücken Sie die Taste

SELECT.

4

Markieren Sie Verbinden, und drücken Sie die Taste SELECT.

Der Bildschirm Hintergrundmusik - Alle Bibliotheken wird eingeblendet.

5

Wählen Sie eine Wiedergabeliste für die Hintergrundmusik aus, und drücken Sie SELECT.

Network Media Receiver

Zusatzinformationen

Zum Ausblenden der Bildschirminformationen (Text) drücken Sie die Taste DISPLAY auf der Fernbedienung.

Zum Anzeigen des vorherigen Bilds drücken Sie einmal die Taste PREV.

Zum Anzeigen des nächsten Bilds drücken Sie einmal die Taste NEXT.

Zum Anhalten einer Diaschau drücken Sie die Taste STOP.

Zum Unterbrechen der Diaschau drücken Sie die Taste PAUSE.

Zum Fortsetzen der Diaschau drücken Sie die Taste PLAY.

Zum Anzeigen des vorherigen Bildschirms oder Menüs drücken Sie die Taste BACK.

n

N

74

Fotos betrachten

Network Media Receiver

Fehlerbehebung

Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie auftretende Probleme beheben können.

Stromversorgung (Seite 76)

Die Fernbedienung (Seite 79)

Visueller und Audio-Empfang (Seite 80)

Herstellen der Verbindung zu einem Server (Seite 81)

n

N

75

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

n

N

76

Fehlerbehebung

Stromversorgung

Der Network Media Receiver kann nicht gestartet oder in Betrieb genommen werden

Schließen Sie den Netzadapter ordnungsgemäß an.

Die Standby-LED leuchtet rot (abgeblendet), wenn das Netzkabel an das Netzwerk Media Receiver-Gerät und an die

Wandsteckdose angeschlossen ist.

Achten Sie darauf, dass alle Kabel ordnungsgemäß angeschlossen sind.

Wenn Sie ein Verlängerungskabel, eine Tischsteckdose oder einen Überspannungsschutz verwenden, achten Sie darauf, dass die Komponente eingeschaltet und mit der Wandsteckdose verbunden ist.

In die Fernbedienung müssen neue Batterien eingelegt sein.

Trennen Sie den Netzadapter von der Steckdose, und stecken Sie ihn wieder ein. Dadurch setzen Sie den Network Media

Receiver auf die Herstellereinstellungen zurück.

Der Network Media Receiver benötigt nach dem Einschalten etwa 20 Sekunden für den Start. Wenn die Standby-LED des

Geräts nicht innerhalb von 20 Sekunden leuchtet, ist eventuell der Network Media Receiver beschädigt.

n

N

77

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

Der Network Media Receiver kann nicht ausgeschaltet werden

Wenn der Bildschirm nicht mehr reagiert oder Sie den Network Media Receiver nicht mehr ausschalten können, ist das Gerät möglicherweise instabil geworden.

So setzen Sie das Gerät zurück:

1

Drücken Sie die Netztaste des Network Media Receivers länger als fünf Sekunden, oder trennen Sie den Netzadapter vom

Network Media Receiver.

2

Warten Sie 20 Sekunden, bis die Standby-LED rot leuchtet. Schalten Sie dann den Network Media Receiver ein.

Wenn Sie den Network Media Receiver zurücksetzen oder den Netzadapter wieder anschließen, werden die Einstellungen des

Geräts auf die Standard-Herstellereinstellungen zurückgesetzt.

3

Ziehen Sie den Netzadapter ab, um den Network Media Receiver vollständig von der Stromquelle zu trennen.

Der Network Media Receiver wechselt in den Standby-Modus. Die Standby-LED leuchtet rot (abgeblendet).

n

N

78

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

Der VAIO-Computer kann nicht aus dem Standby-Modus oder Ruhezustand zurückgeschaltet werden

Achten Sie darauf, dass Computer, Server und Netzwerkeinstellungen ordnungsgemäß konfiguriert sind.

Überprüfen Sie bei Bedarf Folgendes für Ihre Verbindungsumgebung:

Ein Kreuzkabel ist ordnungsgemäß zwischen dem Network Media Receiver und einem VAIO-Computer angeschlossen.

Der Netzwerk-Switch oder der Router sind eingeschaltet (weitere Informationen finden Sie im Lieferumfang Ihres Netzwerk-

Switches oder Routers).

Der Router wird eingeschaltet, bevor der Network Media Receiver eingeschaltet wird.

Network Media Receiver, Netzwerk-Switch oder Router sind ordnungsgemäß mit den entsprechenden Netzwerkkabeln* verbunden.

Wenn Sie einen Router verwenden, müssen der Network Media Receiver und VAIO-Computer so konfiguriert sein, dass sie die IP-Adresse automatisch beziehen.

Prüfen Sie, ob im Bildschirm Server auswählen der korrekte Servername angezeigt wird (der Bildschirm Server auswählen listet alle aktuellen und früheren Server auf, die mit dem Network Media Receiver verbunden sind).

Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung zu dem Network Media Receiver herstellen, schaltet der Network Media Receiver den

VAIO-Computer nicht automatisch aus dem Standby-Modus um. Der Standby-Modus des VAIO-Computers wird erst durch spätere Verbindungen deaktiviert.

Der Network Media Receiver kann aufgrund der Computereinstellungen oder der Netzwerkumgebung die Funktionen bestimmter VAIO-Computer nicht automatisch fortsetzen. Die Funktion zur automatischen Fortsetzung steht auf VAIO-

Notebook-Computern oder VAIO-Computern mit drahtloser LAN-Verbindung nicht zur Verfügung. Die Funktion Fortsetzen ist nur in verdrahteten Netzwerken verfügbar.

* Verwenden Sie Netzwerkkabel, die 100BASE-TX/10BASE-T unterstützen.

Die Server-History wird gelöscht, wenn das Netzkabel abgetrennt wird. Alle Einstellungen außer den IP-Adressen gehen verloren.

Network Media Receiver

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung steuert die TV-Funktionen nicht

Ihr Fernsehgerät muss kompatibel sein.

Die Fernbedienung ist nicht mit allen TV-Modellen kompatibel.

In die Fernbedienung müssen neue Batterien korrekt eingelegt sein.

Achten Sie darauf, dass der korrekte TV-Herstellercode für die Fernbedienung gesetzt ist.

Wenn Sie die Batterien der Fernbedienung austauschen, setzen Sie den TV-Herstellercode erneut zurück.

n

N

79

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

n

N

80

Fehlerbehebung

Visueller und Audio-Empfang

Kein Bild auf dem Fernsehbildschirm

Wenn der VAIO-Computer instabil ist oder nicht mehr reagiert, schalten Sie ihn aus, und starten Sie den Computer neu.

Prüfen Sie Folgendes:

Der Fernseher ist eingeschaltet, und die Betriebs-LED ist eingeschaltet.

Der Network Media Receiver ist eingeschaltet, und die Betriebs-LED ist eingeschaltet.

Der Network Media Receiver und der Fernseher sind ordnungsgemäß angeschlossen.

Der Fernseher ist über die Video-/S-Video In-Buchse mit dem Network Media Receiver verbunden.

Auf dem Fernseher ist der korrekte Kanal eingestellt, und der richtige Anschluss wurde ausgewählt.

VAIO Media Integrated Server wird ausgeführt.

Unterbrochener oder verzerrter visueller oder Audioempfang

Das Netzwerk verfügt nicht über ausreichende Bandbreite.

Überprüfen Sie bei Bedarf Folgendes für Ihre Verbindungsumgebung:

Die Netzwerkkabel unterstützen 100BASE-TX/10BASE-T.

Der Netzwerk-Switch oder der Router unterstützen 100BASE-TX/10BASE-T.

Network Media Receiver

n

N

81

Fehlerbehebung

Herstellen der Verbindung zu einem Server

Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden

Der/die VAIO-Computer muss/müssen eingeschaltet sein.

Achten Sie darauf, dass die Netzwerkeinstellungen korrekt konfiguriert sind.

Überprüfen Sie bei Bedarf Folgendes für Ihre Verbindungsumgebung:

En Kreuzkabel ist ordnungsgemäß als direkte Verbindung zwischen dem Network Media Receiver und einem VAIO-

Computer angeschlossen.

Der Netzwerk-Switch oder der Router sind eingeschaltet (weitere Informationen finden Sie im Lieferumfang Ihres Netwerk-

Switches oder Routers).

Der Router wird eingeschaltet, bevor der Network Media Receiver eingeschaltet wird.

Network Media Receiver, Network-Switch oder Router sind ordnungsgemäß mit den entsprechenden Netzwerkkabeln* verbunden.

Wenn Sie einen Router verwenden, müssen der Network Media Receiver und VAIO-Computer so konfiguriert sein, dass sie die IP-Adresse automatisch beziehen.

Auf dem Bildschirm Server auswählen muss der korrekte Servername angezeigt werden (der Bildschirm Server auswählen listet alle aktuellen und früheren Server auf, die mit dem Network Media Receiver verbunden sind).

Wenn auf dem Bildschirm Server auswählen keinen Servername angezeigt wird, schalten Sie den Network Media Receiver aus, und entnehmen Sie den Netzschalter, dann schließen Sie ihn wieder an. Schalten Sie den Network Media Receiver erneut ein, und stellen Sie fest, dass der Servername auf dem Bildschirm Server auswählen angezeigt wird.

Damit Sie die automatische Fortsetzungsfunktion** verwenden können, muss sich der VAIO-Computer im Standby-Modus oder Ruhezustand befinden.

n

N

82

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

Achten Sie darauf, dass die IP-Adresse des Network Media Receivers ordnungsgemäß bezogen wird. Wenn Sie einen Router verwenden, müssen der Network Media Receiver und VAIO-Computer so konfiguriert sein, dass die IP-Adresse automatisch zugewiesen wird. Wenn IP-Adresse automatisch beziehen im Bildschirm IP-Adresse angegeben wurde, wird dort eine IP-

Adresse angezeigt.

VAIO Media Integrated Server wird ausgeführt.

Eventuell läuft der VAIO-Computer nicht stabil. Schalten Sie ihn aus und wieder ein.

* Verwenden Sie Netzwerkkabel, die 100BASE-TX/10BASE-T unterstützen.

** Der Network Media Receiver schaltet den VAIO-Computer automatisch aus dem Standby-Modus oder Ruhezustand zurück.

Der gewünschte Server wird nicht auf dem Bildschirm Server auswählen angezeigt

So aktualisieren Sie die Liste Server auswählen:

1

Drücken Sie die Taste OPTIONS der Fernbedienung, und wählen Sie danach Aktualisieren.

2

Drücken Sie die Taste SELECT.

Die Aktualisierung der Liste kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Prüfen Sie, ob VAIO Media Integrated Server auf dem VAIO Computer ausgeführt und der Status als Gestartet angezeigt wird.

Um die Video-Funktion zu verwenden, muss der VAIO Computer eingeschaltet und ein Benutzer angemeldet sein.

Wenn auf dem Bildschirm Server auswählen immer noch keinen Servername angezeigt wird, schalten Sie den Network Media

Receiver aus, und entnehmen Sie den Netzschalter, dann schließen Sie ihn wieder an. Schalten Sie den Network Media Receiver erneut ein, und stellen Sie fest, dass der Servername auf dem Bildschirm Server auswählen angezeigt wird.

n

N

83

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

Der Server ist als unbekannter Server gelistet

Wenn dies für einen Server angezeigt wird, erkennt der Network Media Receiver die Verfügbarkeit des Computers nicht und stellt keine Verbindung her.

Gehen Sie wie folgt vor:

1

Wählen Sie mit der Fernbedienung Verbinden im Bildschirm-Untermenü aus.

2

Drücken Sie OK.

Wenn die Verbindung zum Server auch auf diese Weise nicht hergestellt werden kann, versuchen Sie Folgendes:

Schalten Sie den Computer ggf. aus dem Standby-Modus oder Ruhezustand zurück.

Sie können den Computer so konfigurieren, dass er vom Network Media Receiver automatisch aus dem Standby-Modus oder

Ruhezustand zurückgeschaltet wird.

Prüfen Sie, ob der Computer eingeschaltet ist.

Achten Sie darauf, dass die Netzwerkkabel sicher angeschlossen sind.

Wenn Sie einen Netzwerk-Switch oder einen Router mit integriertem Netzwerk-Switch verwenden, müssen diese Geräte eingeschaltet sein.

Achten Sie darauf, dass das Netzwerk aktiviert ist.

Der Bildschirm Server auswählen wird ständig angezeigt

Sie können den Network Media Receiver so konfigurieren, dass der Bildschirm Server auswählen nicht bei jedem Zugriff auf ein

Feature, z.B. Video, Musik oder Foto; angezeigt wird. Stellen Sie für jedes Feature einen Standardserver ein. Weitere Einzelheiten

finden Sie unter Automatisches Anschließen an einen Server

(Seite 44)

.

n

N

84

Fehlerbehebung

Network Media Receiver

Technische Daten

Model PCNA-MR10A

MPEG2-Dekoder-Hardware MPEG2 (max. 8 M Bit/s, 720 x 576 Pixel, 25 B/s)

MPEG1 (max. 1.41 M Bit/s, 352 x 288 Pixel, 25 B/s)

Kompatible Dateiformate*

Videos**

Musik

Foto

Anschlüsse

Videoausgang

Audioausgang

Ethernet Netzwerk

Stromverbrauch

MPEG2, MPEG1

ATRAC3, ATRAC3plus, WAVE, MP3

BMP, TIF, GIF, JPEG, PNG

S-Video, Komposit-Video-Ausgang

Audio links, Audio rechts, Audioausgang optisch und digital

100BASE-TX/10BASE-T*** x 1 (RJ-45)

AC 100V-240V ~ 50Hz-60Hz

0° C bis 40° C Betriebstemperatur

Stromverbrauch

während des Betriebs

im Standby-Modus

6,5 W

2 W

Abmessungen des Geräts (Breite x Höhe x Tiefe)

Gewicht des Geräts

Mitgeliefertes Zubehör

29 mm x 141 mm x 155 mm ca. 600 g

Geräteständer, Fernbedienung, AA-Akkus (2), Audio-/Videokabel, Netzadapter, Netzkabel, Netzwerkkabel,

Crossover-Kabel, Netzwerkverbindungsadapter, Abstandsbuchse, Dokumentation mit CD-ROM

Änderungen der technischen Daten vorbehalten.

* Je nach technischen Daten des VAIO Servers können diese unterschiedlich sein.

** Die Video-Kompatibilität hängt von dem VAIO Server ab, auf dem VAIO Zone installiert ist.

*** Bei Verwendung von 10BASE-T ist die Video-Funktion nicht garantiert.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch zu VAIO Zone und der Online-Hilfe zu VAIO Media.

Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement

Table of contents