MCM-K08DBI-25A

MCM-K08DBI-25A
►
MCM-K08DBI-25A
8-kanalige Signalanschaltung 25 A
Eine Signalanschaltungs-Komponente aus der
MCM-Produktfamilie
Mit der Multi-Channel-Module Produktfamilie (MCM) stehen Mess-, Simulations- und Stimulationsmodule für
anspruchsvolle Anwendungen in Prüfständen und Testsystemen zur Verfügung. Die Komponenten aus der
MCM-Produktfamilie können beliebig kaskadiert werden. Sie können einzeln verwendet, oder im Verbund zu
leistungsfähigen Echtzeitsystemen zusammengeschaltet werden. Die Anbindung eines übergeordneten
Rechners erfolgt über CAN oder Ethernet.
Baugruppe MCM-K08DBI-25A
Features
Mit der MCM-K08DBI-25A Baugruppe können acht
Signalkanäle jeweils an zwei Signalausgänge geschaltet werden. Durch die Verwendung von Relais
sind die einzelnen Kanäle galvanisch voneinander
entkoppelt.
■ Acht Relaiskanäle
■ Schalten eines Eingangspins an zwei Ausgangs-
■
■
Anwendung
■
Die MCM-K08DBI-25A Baugruppe ist ideal zum ■
Schalten von Signalen in Prüf- und Testsystemen.
■
Die Baugruppe eignet sich zum Schalten von hohen
■
Strömen, wie sie bei der Zündung oder Einspritzung
in Motorsteuergeräten auftreten. Durch den
physikalischen Aufbau der Baugruppe kann wahlweise ein Signal an zwei Lasten z. B. eine reale und
eine simulierte Last geschaltet werden.
pins
Geringer Übergangswiderstand
Galvanische Entkopplung jedes Kanals
Schalten von bis zu 8 A
Dauerstrom von 16 A
Spitzenstrom von bis zu 25 A
Fernsteuerbar via CAN
► Einfach. SMART.
Mit MCM werden einfache Lösungen in Stand-Alone Anwendungen bis hin zu komplexen vielkanaligen
Mess- und Stimulations-Systemen im stationären und mobilen Einsatz realisiert. Anwendung finden die
MCM-Systeme in End-of-Line- und Dauererprobungs-Prüfständen, in Hardware-, Software- und BatterieTestsystemen und HIL-Systemen.
MCM-K08DBI-25A
Technische Daten
PARAMETER
WERTE
Kanalzahl
8
Versorgungsspannung für das Modul
4,8 V bis 5,2 V / 11,4 V bis 12,6 V
Leistungsaufnahme
4,5 W typisch
Übergangswiderstand zwischen Eingangspin
und Ausgangspin 1
Typisch 15 mΩ / max. 25 mΩ
Übergangswiderstand zwischen Eingangspin
und Ausgangspin 2
Typisch 15 mΩ / max. 25 mΩ
Schaltstrom (UMAX = 35 V, nur ohmsche Last)
Max. 8 A
Dauerstrom
Max. 16 A
Spitzenstrom (max. 10 min)
Max. 25 A
Spannung am Eingangspin und am
Ausgangspin 1 / 2
Max. 500 V
Ansteuerung
CAN 2.0B
Baudrate
500 kBit typisch, 1 MBit maximal
Anschlussart extern
Printklemmen, Rastermaß 3,81 mm
Anschlussart intern
TC-Flexbus
Mechanik
19" Rackmontage, 3HE (128,4 mm), 6TE (30,48 mm), t = 100 mm
Betriebstemperatur
0 °C bis +50 °C
Lagertemperatur
-20 °C bis +70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)
20 % bis 85 %
Schutzart
IP20 nach EN60529
Bestellinformationen
PRODUKT
MCM-K08DBI-25A
BESCHREIBUNG
MCM-Signalanschaltungsmodul
ARTIKELNUMMER
982-160019
Lieferumfang: MCM-K08DBI-25A, Steckverbinder
Optionales Zubehör
PRODUKT
BESCHREIBUNG
ARTIKELNUMMER
TC-Flexbus
Adapterplatine für den TC-Flexbus
982-150024
MCM-MainControl
Controllermodul mit Ethernet, CAN, Trigger I/O
982-160005
MCM-BaseRack
19" Baugruppenträger für bis zu 16 MCM-IO-Baugruppen
inkl. Benutzerhandbuch, Bedienoberfläche MCM-ControlDesk
982-160010
MCM-BaseRack
Isolated
19" Baugruppenträger mit galvanischer Trennung für bis zu 16 MCM-IOBaugruppen inkl. Benutzerhandbuch, Bedienoberfläche MCM-ControlDesk
982-160012
MCM-BaseTable
Small
19" Tischgehäuse für bis zu 8 MCM-IO-Baugruppen
inkl. Benutzerhandbuch, Bedienoberfläche MCM-ControlDesk
982-160013
MCM-BaseTable
Single
Tischgehäuse für den Stand-Alone Betrieb einer MCM-IO-Baugruppe
inkl. Benutzerhandbuch, Bedienoberfläche MCM-ControlDesk
982-160014
SMART Electronic Development GmbH  www.smart-gmbh.de  [email protected]
Rötestraße 17  D-70197 Stuttgart  Telefon: +49 711 25521-0  Telefax: +49 711 25521-10
Änderungen vorbehalten © SMART Electronic Development GmbH  Stand: Nov. 2011
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement