Installationsanleitung für Windows USB
Installationsanleitung
Windows USB-Treiber für
Diagnostic Interface 446 301 001 0
u.a. aus dem Set 446 301 022 0
Installation
Wenn ein Diagnostic Interface erstmalig mit einem PC mit dem Windows Betriebssystem 98, ME, XP oder Vista
verbunden wird, muss die Treibersoftware für das Gerät installiert werden. Dieser Vorgang muss bei erneutem
Anschließen des Diagnostic Interfaces nicht wiederholt werden.
Das Diagnostic Interface wird mit dem mitgeliefertem Kabel mit dem USB-Anschluss des PCs verbunden und
danach mit dem Fahrzeug (Zündung einschalten!).
Das Windows Betriebssystem erkennt automatisch das Diagnostic Interface und fragt nach der Software für
die neue Hardwarekomponente.
Sollte der Arbeitsrechner mehr als einen USB-Anschluss besitzen, muss die Installationsprozedur für jeden Anschluss wiederholt werden. Wurde für einen USB-Anschluss bereits der Treiber installiert, vereinfacht sich der
Installationsvorgang (siehe Seite 4).
-
Klicken Sie den zweiten Punkt Software von einer Liste oder bestimmen Quelle installieren (für fortgeschrittene Benutzer) an.
-
Klicken Sie auf Weiter.
© 2008 WABCO All rights reserved Doc000017A(de)
1
Windows USB-Treiber für
Diagnostic Interface 446 301 001 0
u.a. aus dem Set 446 301 022 0
Installationsanleitung
-
Klicken Sie den Punkt Diese Quellen nach dem zutreffendsten Treiber durchsuchen an.
-
Klicken Sie den Punkt Folgende Quelle ebenfalls durchsuchen: an.
-
Klicken Sie auf Durchsuchen.
-
Wählen Sie das Verzeichnis aus, in dem der Treiber gespeichert ist. Beim Download aus dem Internet ist
dies: „C:\Wabco\download\wdi_usb_driver_240“ (wie im Bild gezeigt) oder beim Erwerb einer Diagnosesoftware auf USB-Stick dessen Hauptverzeichnis (der Laufwerksbuchstabe des Sticks) z. B. „E:“
-
Klicken Sie auf Weiter.
Die Software wird nun installiert.
2
© 2008 WABCO All rights reserved Doc000017A(de)
Installationsanleitung
Windows USB-Treiber für
Diagnostic Interface 446 301 001 0
u.a. aus dem Set 446 301 022 0
Nach erfolgreicher Installation erscheint folgende Meldung:
-
Klicken Sie auf Fertig stellen, um den den Installationsvorgang abzuschließen.
Die Installation ist nun abgeschlossen und das Diagnostic Interface steht den Diagnoseprogrammen zur Verfügung. Ein Neustart des PCs ist nicht erforderlich.
© 2008 WABCO All rights reserved Doc000017A(de)
3
Windows USB-Treiber für
Diagnostic Interface 446 301 001 0
u.a. aus dem Set 446 301 022 0
Installationsanleitung
Anderes Diagnostic Interface / anderer USB-Port
Wenn erstmalig ein anderer USB-Anschluss benutzt oder ein Diagnostic Interface mit einer anderen Seriennummer an einen PC angeschlossen wird, möchte Windows auch für dieses Gerät einen Treiber installieren.
In folgendem Fall ist der Treiber schon installiert und Sie müssen dem Betriebssystem lediglich sagen, dass
es ihn verwenden soll.
-
Klicken Sie den ersten Punkt Software automatisch installieren (empfohlen) an.
-
Klicken Sie auf Weiter. Es folgt ein automatischer Ablauf.
4
© 2008 WABCO All rights reserved Doc000017A(de)
Installationsanleitung
-
Windows USB-Treiber für
Diagnostic Interface 446 301 001 0
u.a. aus dem Set 446 301 022 0
Klicken Sie auf Fertig stellen.
© 2008 WABCO All rights reserved Doc000017A(de)
5
Windows USB-Treiber für
Diagnostic Interface 446 301 001 0
u.a. aus dem Set 446 301 022 0
Installationsanleitung
Fehlersuche
-
Prüfen Sie, ob eine korrekte USB-Verbindung zwischen Diagnostic Interface und dem PC sowie dem Fahrzeug besteht.
-
Schalten Sie die Zündung am zu diagnostizierenden Fahrzeug ein.
Für fortgeschrittene Anwender:
Sollte in der Windows-Systemsteuerung das USB-Interface anders eingetragen sein, z. B. mit einem Ausrufezeichen (!) davor oder unter unbekannte Geräte angegliedert worden sein, installieren Sie es neu:
-
Klicken mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Diagnostic Interface.
-
Klicken Sie auf Deinstallieren.
-
Schließen Sie nach der Deinstallation die Windows-Systemsteuerung.
-
Versuchen Sie durch Abziehen und wieder Einstecken der USB-Verbindung zum Interface den HardwareAssistenten aufzurufen.
-
Führen Sie erneut die Installation durch (siehe Seite 1). Stellen Sie zuvor sicher, dass die Zündung eingeschaltet ist und das Interface mit Strom versorgt wird.
Diagnostic Interface wird von Windows nicht erkannt
-
Klicken Sie auf Start.
-
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz.
-
Klicken auf Verwalten.
-
Klicken Sie auf Geräte-Manager.
-
Doppelklicken Sie auf Other devices, um die neue Hardware anzeigen zu lassen.
-
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Diagnostic Interface.
-
Wählen Sie Treiber aktualisieren an.
-
Fahren Sie auf Seite 1 fort.
6
© 2008 WABCO All rights reserved Doc000017A(de)
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement