AUTOMATISCHER GETREIDETROCKNER Installationsanleitung

Hinzufügen zu Meine Handbücher
27 Seiten

Werbung

AUTOMATISCHER GETREIDETROCKNER Installationsanleitung | Manualzz

AUTOMATISCHER GETREIDETROCKNER

Kontinuierlicher Durchlauf / Automatischer Chargenbetrieb

Installationsanleitung

Sukup Manufacturing Company

1555 – 255

th

Street, Box 677

Sheffield, Iowa USA 50475

2010/07

Telefon: 641-892-4222 Fax: 641-892-4629

Website: www.sukup.com E-Mail: [email protected]

©Sukup Manufacturing Company

Installation

I

NHALT

Installation und Kontrollen vor Inbetriebnahme ............................................................................... 3

Trocknermontage / -abstützungen ............................................................................................... 3

Cross support braces and Front stand ........................................................................................ 7

Lift Bracket (Comp. #T16532) Locations ..................................................................................... 8

Wet Bin Assembly ...................................................................................................................... 11

Top Load Auger Motor and Shields ........................................................................................... 14

Dryer Hitch with 24" Extension................................................................................................... 18

Safety shields / Access doors and covers ................................................................................. 20

Ground Rod Installation ............................................................................................................. 26

Qua draTouch™ Controller Installation .......................................................................................... 27

2 - 2

Installation

Installation und Kontrollen vor Inbetriebnahme

Trocknermontage / -abstützungen:

Warnung Die Radtransporteinheit ist nur für den Transport vorgesehen und darf bei Betrieb des Trockners nicht benutzt werden. Der

Trockner muss auf vorgeschriebene Weise montiert und abgestützt werden.

Der Trockner muss mindestens 406,4 mm über dem Boden montiert werden, damit er entleert werden kann.

Optionale Trocknerabstützungen sind bei Sukup Mfg. in Längen zu 0,61, 0,91 und 1,22 Meter erhältlich. Die Abstützungssets sind komplett, d. h. inklusive Befestigungsteile für die

Befestigung der Abstützungen am Trocknergestell. Die für die

Befestigung am Betonfundament notwendigen Befestigungsteile sind kundenseitig zu stellen (empfohlene Mindestgrößen: 1/2" oder 5/8").

Im Fußverlängerungsset mit 0,91 und 1,22 Metern Länge sind

Leiterverlängerungen enthalten. Beide Sets (0,91 Meter und 1,22

Meter) enthalten die gleiche Leiterverlängerung. Für das Set mit

0,91 Metern Länge kürzen Sie die Leiterverlängerung entsprechend.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Sukup-Fachhändler, wenn Sie

Abstützungen und/oder Leiterverlängerungen bestellen möchten.

Die folgenden fünf Zeichnungen zeigen die genaue Position für die Abstützungsfüße für 12-, 16-, 20-, 24- und 28-Fuß-Trockner.

Verwenden Sie zum Anheben nur Sukup-Hebebügel oder

ähnliches.

2 - 3

Installation

12-Fuß-Trockner

2 - 4

Installation

16-Fuß-Trockner

20-Fuß-Trockner

2 - 5

Installation

24-Fuß-Trockner

28-Fuß-Trockner

2 - 6

Installation

4500 mm

1790 mm

2400 mm

650 mm

1920 mm

3660 mm

Querverstrebungen und Vorderstütze

Wenn der Trockner nicht mit Abstützungen von Sukup Mfg. montiert wird, beachten Sie bitte folgende Richtlinien:

Abstützungen unter den Getreideschächten mindestens alle

1828,8 mm.

Abstützung unter der vorderen Kupplung

Befestigung des Trockners am Fundament mittels Bügeln oder Spannschrauben.

2 - 7

Installation

Position Hebebügel (Art.Nr. T16532)

Hebepunkte 12-Fuß-Trockner

Hebepunkte 16-Fuß-Trockner

(Gewicht (ca.) des Trockners: 9.000 lbs.)

2 - 8

Installation

Hebepunkte 20-Fuß-Trockner

(Gewicht (ca.) des Trockners: 12.000 lbs.)

Hebepunkte 24-Fuß-Trockner

(Gewicht (ca.) des Trockners: 14.000 lbs.)

2 - 9

Installation

Hebepunkte 28-Fuß-Trockner

6 Hebepunkte sind erforderlich.

(Gewicht (ca.) des Trockners: 16.000 lbs.)

2 - 10

Installation

Nassgetreideeinheit

Hinweis

Als Hilfsmittel für das Anheben des Nassgetreidebehälters gibt es Nassbehälter-Klappsets (T17699).

Abbildung SPT0036

1. Schrauben Sie die Abfallwannenhalter auf der Seite, auf der der Trockner befüllt wird, an den Nassgetreidebehälter.

Schrauben Sie die Abfallwanne an die Abfallwannenhalter.

Siehe Abbildung SPT0036.

2. Positionieren Sie die Hälfte des Nassgetreidebehälters ohne

Schnecke zuerst senkrecht und kippen Sie dann die Seite mit der Schnecke senkrecht. Verschrauben Sie den

Nassbehälter an den Stirnplattennähten, den Seitennähten, den Gelenknähten und der Abstützung für die obere

Aufhängung.

3. Befestigen Sie den Schalter für das Befüllpaddel.

Lokalisieren Sie die Öffnungen für den Paddelschalter im

Nassgetreidebehälter auf der gegenüberliegenden Seite zur

Einfüllung.

Die Löcher für die Montage sind an beiden Seiten vorgestanzt. Entfernen Sie die Verschlüsse von den

Löchern, die Sie benutzen. Lassen Sie nicht benutzte

Löcher verschlossen. Stecken Sie in die anderen Löcher

Schrauben und Muttern.

4. Schieben Sie auf beiden Seiten des Nassgetreidebehälters eine Plastikbuchse von innen nach außen. Schieben Sie die

Welle mit dem kippbaren Schalterkasten auf einer Seite des

Nassgetreidebehälters durch die Buchse. Positionieren Sie das Paddel innen im Nassgetreidebehälter und schieben Sie die Welle durch das Rohr am Paddel. Schieben Sie die

Welle auf der anderen Seite des Nassgetreidebehälters

2 - 11

Installation durch die Buchse. Ziehen Sie die Stellschrauben des

Paddels an der Welle fest und achten Sie darauf, dass

Paddel und Kasten auf der Welle rechtwinklig ausgerichtet sind und das Paddel frei schwingen kann. Siehe Abbildung

SPT0054.

Abbildung SPT0054

Nassgetreidebehälter (Fortsetzung)

5. Schrauben Sie den oberen Einfülltrichter auf das Oberteil des Nassgetreidebehälters (dort, wo der Trockner befüllt wird). Legen Sie oben die Abdeckplatten auf und schrauben

Sie sie mit ¼ x 1” Schrauben (selbstschneidend) fest.

Trockner mit Fronteinfüllung siehe Abbildung SPT0039,

Trockner mit rückseitiger Einfüllung siehe Abbildung

SPT0041 (die nachfolgenden Zeichnungen zeigen einen 16-

Fuß-Trockner).

Abbildung SPT0039

2 - 12

Installation

Abbildung SPT0041

2 - 13

Installation

Oberer Einfüllschneckenmotor und Schutzvorrichtungen

1. Schrauben Sie die untere Schutzvorrichtungshalterung mit

5/16 x 1” Schrauben und 5/16 Muttern am Trockner fest.

Siehe Abbildung SPT0031.

Abbildung SPT0031

2. Halten Sie den Motorträger an die Löcher seitlich am

Nassgetreidebehälter. Schieben Sie ein 1” Rohrstück durch die Löcher für die Motorplatte am Trockner. Siehe Abbildung

SPT0034.

2 - 14

Installation

Abbildung SPT0034

Oberer Einfüllschneckenmotor und Schutzvorrichtungen (Fortsetzung)

3. Bringen Sie links und rechts der Nassgetreidebehälterplatte einen Wellenbund an. Siehe Abbildung SPT0035.

Motor

Hardwar e

Hardwa re

Turnbuckl e

Abbildung SPT0035

4. Ziehen Sie die Wellenbundstücke unter dem Motorträger und links und rechts an der Nassgetreidebehälterplatte fest.

Versichern Sie sich, dass der Motorträger kippen kann.

Siehe Abbildung unten.

2 - 15

Installation

Oberer Einfüllschneckenmotor und Schutzvorrichtungen (Fortsetzung)

5. Schrauben Sie die Spannschlossplatte seitlich am Trockner fest. Siehe Abbildung SPT0034.

6. Schrauben Sie das Spannschloss mit ½ x 1 ¾" Schrauben und ½" Unterlegscheiben und ½" Sicherungsmuttern zwischen dem Motorträger und der Spannschlossplatte fest.

Siehe Abbildung SPT0035.

7. Schrauben Sie den Motor mit 5/16 x 1" Schrauben und 5/16"

Muttern und Unterlegscheiben am Motorträger fest. Siehe

Abbildung SPT0034.

8. Schrauben Sie den inneren Schutz mit 5/16" Schrauben,

Unterlegscheiben und Muttern an den oberen und unteren

Halterungen fest. Siehe Abbildung SPT0034.

9. Verkeilen Sie eine Riemenscheibe (10,8 cm

Außendurchmesser) auf der Motorwelle und befestigen Sie die 40-cm (Außendurchmesser)-Riemenscheibe mit einer

Spannbuchse an der oberen Einfüllschnecke. Richten Sie die Riemenscheiben mit einem geeigneten Richtlineal aus.

Ziehen Sie zwei B95 Riemen zwischen der Riemenscheibe an der Schnecke und der Riemenscheibe auf der Motorwelle auf. Spannen Sie die Riemen, indem Sie das Spannschloss festziehen. Siehe Abbildung SPT0034.

10. Die fertig montierte Einheit sollte wie folgt aussehen

(Frontschutz abgenommen).

Abbildung SPT0033

11. Schieben Sie den äußeren Schutz über den inneren Schutz auf und befestigen Sie ihn mit 6 – 5/16 x 1” Schrauben.

2 - 16

Installation

Siehe Abbildung SPT0034.

2 - 17

Installation

Trockneranhängung mit 24” Verlängerung

Für Transportzwecke gibt es eine Verlängerung als Ausgleich für den Abstand des Riemenantriebs. Nachstehend finden Sie eine

Beschreibung der Teile für diese Verlängerung.

POS.

STCK.

POS. NR.

1

2

1

1

BESCHREIBUNG

T16310D ANHÄNGERAUFNAHME, GESCHW.,

STECKER

T43711 ANHÄNGEREINSATZ, GESCHW., 24”

VERL.

3

4

5

6

7

8

9

1

3

3

3

2

2

2

T4372

J0822

J1220

J1051

J08361

J1222

J1059

SPLINT

SCHRAUBE, ¾”-10 X 5” LG.

¾” SICHERUNGSSCHEIBE

¾-10 SKT. MUTTER

SCHRAUBE, 7/89 X 6 ½” LG

7/8” SICHERUNGSSCHEIBE

7/8-9 SKT. MUTTER

10 6 J0730 SCHRAUBE, ½ -13,

2 - 18

Installation

11

12

6

6

J1215

J1040

1.50,PLT,GR5,HHCS

½" FEDERSCHEIBE,PLT

MUTTER, ½ - 13,PLT,GD5,SKT.

2 - 19

Installation

Sicherheitsabdeckungen / Zugangstüren und -abdeckungen

Warnung Es ist äußerst wichtig, dass beim Betrieb des Trockners alle

Sicherheitsabdeckungen angebracht sind.

1. Sicherheitsabdeckungen

Abdeckung an der

Einfüllschnecke

Die Sicherheitsabdeckung für die Einfüllschnecke befindet sich oben am Trockner. Sie soll die Riemenscheiben, den Motor und die Riemen der Einfüllschnecke abdecken.

Die Sicherheitsabdeckung für die Austragungsschnecke und den

Dosierwalzenantrieb befindet sich vorne am Trockner. Sie soll die Riemenscheiben, den Motor und die Riemen der

Austragungsschnecke abdecken. Außerdem werden die

Kettenräder und die Antriebsketten der Dosierwalze abgedeckt.

2 - 20

Installation

Am nicht angetriebenen Ende der Austragungsschnecke befindet sich eine Sicherheitsabdeckung (an der Rückseite des

Trockners). Diese Abdeckung dient auch als Befestigung für den

Anschlusskasten des Näherungsschalters für die Austragung.

Abdeckung an der nicht angetriebenen Seite der

Austragungsschnecke

Das Lufteintrittsgitter am Gebläse befindet sich am Lufteintritt des Gebläses. Es soll verhindern, dass Fremdmaterial in das

Gebläse eingesogen wird. Das Gitter muss im Rahmen der regelmäßigen Wartung gesäubert werden.

2 - 21

F a n In le t

S c re e n

Installation

Die Klappe an der Getreideentleerungsschütte befindet sich an der Rückseite des Trockners, auf der

Getreideentleerungsschütte. Sie soll den unbefugten Zugang zur

Austragungsschnecke verhindern, wenn der Trockner in Betrieb ist und öffnet bei Getreideüberlauf, wenn das Abtransportsystem ausfällt.

Klappe

Entleerungsschütte

2. Zugangstüren/-abdeckungen

Die Zugangstür zum Brenner befindet sich oben links an dem

Brenner und gewährt Zugang zum Innenraum der

Brennkammer.

Heizung

Zugangstür

2 - 22

Installation

Die äußeren Getreideschachtzugangs- und -reinigungstüren und die äußere Austragungsschneckenzugangs- und reinigungstüren befinden sich im unteren Teil des Trockners.

Die inneren Getreideschachtzugangstüren befinden sich im

Plenumbereich der einzelnen Schächte (beidseitig).

Die inneren

Zugangsklappen der

Austragungsschnecke befinden sich im

Plenum (am Boden).

2 - 23

Austragungsschnecke

Innere

Zugangsklappe

Installation

Plenum

Zugangstüre

Die Zugangstür zum Plenum befindet sich an der Rückseite des

Trockners.

Die Entleerungstür befindet sich an der Rückseite des

Trockners, direkt unter der Zugangstür für das Plenum. Sie dient zur Reinigung des Plenums: Öffnen Sie die Reinigungsklappe bei laufendem Gebläse (nicht direkt vor die Tür stellen!), um

Feinstoffe und Schmutz auszublasen.

Hintere

Reinigungsklappe

2 - 24

Installation

Die hintere Sichtöffnung befindet sich in der Zugangstür für das

Plenum; sie dient zur Kontrolle des Trocknerinneren bei laufendem Betrieb.

2 - 25

Installation

Erdungsstab

Im Lieferumfang des Trockners enthalten sind Erdungsstab

(J5722) und eine Klemme (J5723). Sie befinden sich an der

Rückseite des Trockners. Der Stab ist kupferbeschichtet, 2,44 m lang und hat einen Durchmesser von ½ Zoll.

1. Die Installation des Erdungsstabs und des Erdungskabels muss gemäß den Standards für Elektroinstallationen erfolgen.

2. Graben Sie den Erdungsstab (Stabende bündig zur

Erdoberfläche) innerhalb von 2,44 m Entfernung vom

Trockner in die Erde ein und schließen Sie ihn an der

Erdungsklemme im Stromkasten (unten rechts) an. Der

Erdungsstab am Leitungspol bietet keine ausreichende

Erdung für den Trockner.

3. Eine vorschriftsmäßige Erdung sorgt für zusätzlichen Schutz z. B. bei Blitzschlag oder Kurzschluss.

4. Der Erdungsstab muss angeschlossen werden, damit die

Garantie gültig wird!

Installation des Trockners

Anschluss an Gas und Strom

Die bei der Installation auszuführenden Anschlüsse an die

Gasversorgung dürfen nur von einem qualifizierten

Gasversorgungstechniker vorgenommen werden. Die einschlägigen Vorschriften sind zu beachten. Bei

Leitungssträngen mit Gewinde muss am Gastank ein Regler vorgesehen werden, um den Druck auf 5 bar zu begrenzen.

Die bei der Installation auszuführenden Anschlüsse an die

Stromversorgung dürfen nur von einem qualifizierten

Elektrotechniker vorgenommen werden. Die einschlägigen

Vorschriften sind zu beachten.

2 - 26

Installation

Installation des QuadraTouch™ Controllers

Der QuadraTouch™ Controller wurde für eine einfache

Installation konzipiert, nichtsdestotrotz sind bei der Auswahl des

Installationsortes verschiedene Dinge zu berücksichtigen:

1. Der QuadraTouch™ Controller benötigt eine eigene 100

– 240 V AC Stromversorgung. Wählen Sie einen für einen Elektrotechniker leicht zugänglichen Ort. Bei 120

V AC benötigt die Einheit weniger als 1 A. Geeignete

Verlängerungskabel sind zulässig, sofern die üblichen elektrotechnischen Vorschriften beachtet werden.

2. Das industrielle Ethernet-Kabel für den Trockner ist in vier verschiedenen Längen erhältlich:

Kabellänge Art.Nr.

50 Fuß J8720

100 Fuß J8721

150 Fuß J8722

200 Fuß J8723

Die Kabellänge legt die maximale Entfernung des

Controllers vom Trockner fest. 200 Fuß ist die längste

Standardlänge.

3. Der QuadraTouch™ Controller befindet sich in einem dicht schließenden Gehäuse; trotzdem ist es sinnvoll, den Controller an einem geschützten Ort zu montieren.

Dies vereinfacht die Angelegenheit für jeden, der damit befasst ist.

Der QuadraTouch™ Controller hat eine

Betriebstemperatur von -12

C bis 57

C und eine

Lagertemperatur von -20

C bis 66

C. Eine Anbringung im Außenbereich ist somit in den meisten Fällen akzeptabel. Dennoch sollte der Controller in den

Wintermonaten, wenn er nicht benutzt wird, hereingeholt werden.

4. Der QuadraTouch™ Controller ist bereits mit

Halterungen versehen. Mithilfe dieser Halterungen kann der Controller direkt an der Wand oder an einer

Schaltwarte montiert werden (mit vier Schrauben).

HINWEIS: Wenn der Controller an einem unbeheizten Ort montiert ist, wird empfohlen, den Controller im Winter oder immer dann, wenn er Temperaturen ausgesetzt werden könnte, die außerhalb der zulässigen Grenzwerte liegen, ins Gebäude hereinzuholen.

2 - 27

Werbung

Verwandte Handbücher

Herunterladen PDF

Werbung