Installationsanleitung

Installationsanleitung
Installation des Wasserheizregisters
SAVE VTR 300/500
0
0
0 00
0
00
00
0
Installationsanleitung
Aus dem Englischen
übersetztes Dokument
2087112-DE
2014-02-14
Inhaltsverzeichnis
1 Austausch des elektrischen Heizregisters....................................................................................
1.1 Frontklappe öffnen............................................................................................................
1.2 Elektrisches Heizregister entfernen....................................................................................
1.3 Wasserheizregister montieren ...........................................................................................
2 Wasseranschluss.......................................................................................................................
1
1
1
4
5
1 Austausch des elektrischen Heizregisters
Wasserregister (Art.-Nr. 208317), Frostschutzsensor (Art.-Nr. 13941) und Montageanleitung sind in
diesem Wasserregister-Set enthalten.
Hinweis!
Hinweis: Der Frostschutzsensor muss installiert werden, bevor das Wasserregister am Gerät angebracht
wird.
1.1 Frontklappe öffnen
Gefahr
• Sicherstellen, dass die Netzstromversorgung des Geräts getrennt ist, bevor Wartungsarbeiten oder
elektrische Arbeiten durchgeführt werden!
Die Klappe mit den beiden Verschlüssen öffnen und aufklappen.
1.2 Elektrisches Heizregister entfernen
Den Deckel des Elektrikfachs durch Lösen der 7 Torxschrauben (4 Schrauben bei VTR 500) öffnen.
Bild 1 Deckel öffnen
Kabel ET2, ET1 und OT von der Platine trennen. Elektrisches Nachheizregister (blaues und braunes
Kabel) von 3-poligen Stecker trennen. (A).
Installation des Wasserheizregisters
2087112
Installationsanleitung
1
Systemair AB
Bild 2 Kabel trennen
Bild 3 Drehknöpfe lösen
Die Drehknöpfe lösen, die das elektrische Heizregister halten.
Installation des Wasserheizregisters
2087112
Installationsanleitung
2
Systemair AB
Bild 4 Elektrisches Heizregister entfernen
Elektrisches Heizregister herausziehen
4 TSS entfernen, innere und äußere Kabeldichtungen (1)
Installation des Wasserheizregisters
2087112
Installationsanleitung
3
Systemair AB
1.3 Wasserheizregister montieren
Bild 5 Das Wasserheizregister
Vorsicht
Ein Installateur muss den Stopfen (3) entfernen und den Frostschutzsensor einsetzen. Sensoranschluss
mit Gewindedichtung sichern.
1. Rücklauf
2. Vorlauf
3. Stopfen entfernen und Frostschutzsensor einsetzen. Sensor mit Gewindedichtung sichern.
4. Ablassschraube
5. Entlüftungsschraube
Bild 6 Wasserheizregister montieren
Wasserheizregister montieren. Darauf achten, die dünnen Lamellen am Erhitzer nicht zu beschädigen.
Das Kabel des Frostschutzsensors (FPS) an die Platine anschließen. Den mitgelieferten Schaltplan
als Vorlage verwenden.
Installation des Wasserheizregisters
2087112
Installationsanleitung
4
Systemair AB
2 Wasseranschluss
Die folgenden Punkte müssen beim Anschluss des Erhitzers an das Wassersystem beachtet werden:
1. Die Anschlussrohre des Wärmetauschers dürfen beim Zusammenbau usw. unter keinen Umständen
Torsions- und Biegebelastungen ausgesetzt werden. Es ist geeignetes Werkzeug zu verwenden, um
Torsions- und Biegekräften an den Anschlüssen während der Montage entgegenzuwirken.
2. Es ist darauf zu achten, dass die bei der Ausdehnung des Systems entstehenden Kräfte und das
Eigengewicht des Rohrsystems die Anschlussrohre des Heizregisters nicht belasten.
3. Vorlauf und Rücklauf müssen wie in Abbildung 5 abgebildet angeschlossen werden. Das Heizregister
verfügt über eine Entlüftungsschraube (5). Die Luft muss für eine ordnungsgemäße Funktion ordentlich
abgelassen werden. In der Regel muss ein Entlüftungsventil in der Nähe des Wärmetauschers oder
am höchsten Punkt des Systems eingebaut sein.
4. Eine Ablassschraube ist an das Wärmeregister angeschlossen, Abbildung 5 um das System für
Reparaturen, längere Betriebspausen oder bei Frostgefahr etc. zu entleeren.
5. Unmittelbar nachdem das System mit Wasser gefüllt wurde, müssen das Heizregister und seine
Anschlüsse auf Undichtigkeiten hin untersucht werden. Undichtigkeiten können Wasserschäden
verursachen.
Betriebsdaten:
Max. Betriebstemperatur: 125 °C
Max. Betriebsdruck: 0,8 MPa (8 bar)
Warnung
Wenn das Wasser im Wärmetauscher gefriert, kann dieser bersten. In diesem Fall kann Wasser aus
dem System austreten und Wasserschäden verursachen.
Wenn Frostgefahr besteht, muss der Heizregister mit einer Kreislaufpumpe in einem zweiten Kreislauf
installiert werden, um sicherzustellen, dass das Wasser im Heizregister permanent in Bewegung ist. Es
wird empfohlen, eine Außenluftklappe mit Federbetätigung zu installieren.
Installation des Wasserheizregisters
2087112
Installationsanleitung
5
Systemair AB
lastpage
Systemair AB behält sich das Recht vor, Änderungen und Verbesserungen am Inhalt
dieser Anleitung ohne Vorankündigung vorzunehmen.
SE-739 30 Skinnskatteberg, Sweden
Phone +46 222 440 00
Fax +46 222 440 99
www.systemair.com
2087112
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement