7848ZD Installationsanleitung

7848ZD Installationsanleitung
Installation 7848ZD
7848ZD Installationsanleitung
Vorbereitung
Während des Installationsvorgangs kann das Installations-Programm Systemdateien nicht installieren oder
freigegebene Dateien nicht aktualisieren, wenn diese gerade verwendet werden. Wir empfehlen, alle Anwendungen zu schließen, bevor Sie mit der Installation fortfahren.
So schließen Sie Anwendungen, ohne die Installation zu verlassen
1.
Drücken Sie STRG+ESC zur Anzeige der Task-Liste (Windows 3.1x) oder der Task-Leiste (Windows 9x, NT
4.0). Prüfen Sie, ob Anwendungen geöffnet sind.
2.
Wählen Sie nacheinander alle Anwendungen aus, die Sie schließen möchten.
3.
Wählen Sie dann jeweils die Schaltfläche "Task beenden" (Windows 3.1x) oder wählen Sie den Befehl
"Schließen" mit der rechten Maustaste (Windows 9x, NT 4.0)
Anmerkung Der Programm-Manager (nur Windows 3.1x) und das Installations-Programm dürfen nicht beendet werden.
So schließen Sie eine MS-DOS-Sitzung
1.
Wählen Sie in der Task-Liste den Eintrag "MS-DOS-Eingabeaufforderung" aus.
2.
Wählen Sie die Schaltfläche "Wechseln zu".
3.
Geben Sie an der Eingabeaufforderung exit ein.
4.
Drücken Sie die EINGABETASTE.
Seite 1
Installation 7848ZD
Installation
ACHTUNG: Unter Windows NT benötigen Sie Administrator-Rechte, um die Software zu installieren!
Starten Sie das Programm "Setup.exe" von der ersten Installationsdiskette und folgen Sie den Anweisungen
am Bildschirm.
Zu Beginn durchsucht das Installations-Programm Ihre lokalen Festplatten nach einer eventuell schon installierten Vorversion. Kann das Programm eine solche Version in einem oder mehreren Verzeichnissen entdekken, werden diese Verzeichnisse in dem oben abgebildeten Listenfeld angezeigt und der erste Eintrag zur
Installation vorgeschlagen. Wird keine Vorversion gefunden, wird "C:\7848ZD" (Windows 3.1x) oder Ihr Standard Programme-Verzeichnis mit dem Zusatz "7848ZD" (Windows 9x, NT 4.0, z.B. "C:\Programme\7848ZD")
vorgeschlagen. Das Listenfeld ist dann nicht verfügbar. Über die Schaltfläche "Durchsuchen" können Sie das
Installationsverzeichnis ändern.
Seite 2
Installation 7848ZD
Sie können Sicherungskopien der ersetzten Dateien erstellen lassen. Wenn sie Ja wählen, wird Ihnen ein
Verzeichnis für die Sicherungskopien vorgeschlagen. Auch dieses Verzeichnis können Sie ändern.
Seite 3
Installation 7848ZD
Bestimmen Sie nun die Programmgruppe (Windows 3.1x) oder den Eintrag für das Startmenü (Windows 9x,
NT 4.0).
Bei Windows 3.1 werden Sie nach der Programmgruppe gefragt, in der die Symbole der Anwendung erzeugt
werden sollen. Bei Windows 9x/NT entspricht diese Angabe einem Verzeichnis unterhalb des Verzeichnisses
Startmenü\Programme.
Jetzt ist das Installationsprogramm bereit, die Anwendung zu installieren. Klicken Sie auf Weiter, um die Installation der Dateien durchzuführen.
Seite 4
Installation 7848ZD
Eventuell werden Sie nach Abschluß der Installation aufgefordert, Ihr System neu zu starten. Das geschieht
dann, wenn bestimmte Dateien in Benutzung waren und nicht durch neuere Versionen ersetzt werden konnten. Diese Dateien werden dann beim Neustart des Systems automatisch auf den neuesten Stand gebracht.
Außerdem müssen Sie das System neu starten, wenn Sie zum ersten Mal die Treiber für den Kopierschutzstecker unter Windows 9x oder Windows NT 4.0 installieren.
Seite 5
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement