Micro Motion® ELITE® Massedurchfluss- und

Hinzufügen zu Meine Handbücher
52 Seiten

Werbung

Micro Motion® ELITE® Massedurchfluss- und | Manualzz

Produktdatenblatt

PS-00447, Rev. F

Juni 2006

Micro Motion ® ELITE ®

Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Mit MVD

Technologie

• Unübertroffene Leistungsmerkmale, Massedurchfluss Genauigkeit ±0,05 % vom Messwert und Dichte Genauigkeit 0,2 kg/m

3

• Für Masse- und Volumedurchflussmessung sowohl für Gase und Flüssigkeiten

• Nennweiten von 3 mm bis 150 mm

• Jetzt auch mit der neuesten Auswerteelektronik von Micro Motion, dem Modell 2400S

Micro Motion

®

ELITE

®

Massedurchfluss- und

Dichtesensoren

Auslegungsprogramm

ELITE ® Sensoren von Micro Motion ® gehören zu den führenden Messgeräten für die exakte Durchfluss- und Dichtemessung. ELITE Sensoren ermöglichen Durchflussmessungen mit höchstmöglicher Genauigkeit für jedes beliebige Prozessmedium, bei gleichzeitig aussergewöhnlich niedrigem

Druckverlust. Jeder ELITE Sensor verfügt standardmässig über ein Sekundärgehäuse, alle mediumberührten Teile sind aus Edelstahl oder Hastelloy sowie mit verschiedenen Prozessanschlüssen erhältlich, für jeden Bedarf der richtige Sensor.

ELITE Sensoren, gerade auch für spezielle

Anwendungen. Der CMF010 ist speziell für Anwendungen mit sehr niedrigen Durchflüssen geeignet.

Der Hochdrucksensor CMF010P kann für

Anwendungen bis zu 413 bar eingesetzt werden.

Der CMF400, ein Sensor bietet genaueste

Messungen bei sehr hohen Durchfüssen.

Die Modelle CMF200, CMF300 und CMF400 sind auch als Hochtemperatur und Extrem Hochtemperatur Version lieferbar, die eine genaue

Messung auch in rauhen Umgebungsbedingungen bis 427 °C ermöglichen.

Micro Motion bietet Ihnen ein On-line Auslegungsprogramm, um so das beste Produkt für Ihre

Anwendung zu finden. Das Auslegungsprogramm ermöglicht Ihnen die Eingabe Ihrer Parameter, wie z. B. Genauigkeit, Durchfluss, Druckverlust und Messbereich. Um das Auslegungsprogramm zu verwenden, besuchen Sie uns auf unserer

Website www.micromotion.com.

Inhalt

Leistungsdaten, Durchfluss von Flüssigkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Leistungsdaten, Durchfluss von Gasen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

Leistungsdaten, Dichte (nur Flüssigkeiten) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Energieaufnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Vibrationsgrenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Leistungsdaten Temperatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Druckstufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

Umgebungseinflüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Ex-Klassifizierungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Werkstoffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

Gewicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

Abmessungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Prozessanschlüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Bestellangaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

2 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Leistungsdaten, Durchfluss von Flüssigkeiten

Max. Durchfluss CMF010

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

Masse kg/h

108

2.180

6.800

27.200

87.100

272.000

545.000

Volumen

L/h

108

2.180

6.800

27.200

87.100

272.000

545.000

(1) m 3 /h

87

272

545

Genauigkeit Masse- und

Volumendurchfluss (2)(3)

Auswerteelektronik

Modell 2400S oder Core

Prozessor mit erweiterter

Funktionalität

±0,05 % vom Messwert

(4)(5)

Auswerteelektronik mit

MVD Technologie

±0,10 % vom Messwert (6)

Alle anderen

Auswerteelektroniken

±0,10%

±

-----------------------------------------------

Durchfluss

×

100 % vom Messwert

Reproduzierbarkeit

Masse- und

Volumendurchfluss

Auswerteelektronik

Modell 2400S oder Core

Prozessor mit erweiterter

Funktionalität

±0,025 % vom Messwert (4) (5)

Auswerteelektronik mit

MVD Technologie

±0,05 % vom Messwert

(6)

Alle anderen

Auswerteelektroniken

±0,05%

±

½

Nullpunktstabilität

-----------------------------------------------

Durchfluss

×

100 % vom Messwert

Nullpunktstabilität CMF010

CMF010P

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400 kg/h

0,002

0,004

0,027

0,163

0,680

2,18

6,80

40,91

(1) Die Spezifikationen der Volumenmessung basieren auf einer Dichte des Prozessmediums von 1000 kg/m 3 . Für Prozessmedien mit anderer Dichte als 1000 kg/m 3 , ist der max. Volumendurchfluss gleich dem max. Massedurchfluss dividiert durch die Dichte des

Prozessmediums.

(2) Die angegebene Genauigkeit für den Durchfluss schliesst die Reproduzierbarkeit, Linearität und Hysterese ein. Allen Angaben für

Flüssigkeiten basieren auf den folgenden Referenzbedingungen, Wasser bei 20 bis 25 °C und 1 bis 2 bar, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.

(3) Die Kalibrieroption für ±0,05 % Genauigkeit bei der Durchflussmessung ist nicht für die Hochtemperatur Sensor Modelle oder

Modell CMF010P lieferbar.

(4) Bei Durchflüssen kleiner als die Nullpunktstabilität / 0,0005, beträgt die Genauigkeit = ±[(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]% vom Messwert und die Reproduzierbarkeit = ±[½(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]%

(5) Bei Bestellung mit der Option Werkskalibrierung ±0,10 % beträgt die Genauigkeit für Flüssigkeiten = ±0,10 %, wenn der Durchfluss

Nullpunktstabilität / 0,001 ist. Wenn der Durchfluss < Nullpunktstabilität / 0,001 ist, beträgt die Genauigkeit ±[(Nullpunktstabilität /

Durchfluss) × 100]% vom Messwert und die Reproduzierbarkeit ±[1/2(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]% vom Messwert.

(6) Bei Durchflüssen kleiner als die Nullpunktstabilität / 0,001, beträgt die Genauigkeit = ±[(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]% vom Messwert und die Reproduzierbarkeit = ±[½(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]% vom Messwert.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 3

Leistungsdaten, Durchfluss von Flüssigkeiten

(Fortsetzung)

Typische Genauigkeit, Messspanne und Druckverlust bei CMF100 mit Auswerteelektronik 2400S oder

Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität

Das nachfolgende Diagramm ist ein Beispiel für das Verhältnis von Genauigkeit, Messspanne und Druckverlust bei einer

Durchflussmessung von Wasser mit einem Sensor Modell CMF100 und einer Auswerteelektronik Modell 2400S oder einem

Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität.

Der aktuelle Druckverlust ist abhängig von den Prozessbedingungen. Zur Bestimmung von Genauigkeit, Messspanne und

Druckverlust für Ihre Prozessvariablen können Sie das Micro Motion Auslegungsprogramm verwenden, verfügbar unter

www.micromotion.com oder Sie kontaktieren Emerson Process Management.

0

–0,5

–1,0

–1,5

–2,0

–2,5

0

2,5

2,0

1,5

1,0

0,5

100:1

20:1

10:1

2:1

1:1

10 20 30 40 50 60 70

Durchfluss, in % vom max.

80 90 100

Messspanne vom max. Durchfluss

Genauigkeit (±%)

Druckverlust (bar)

500:1

1,25

~0

100:1

0,25

~0

20:1

0,05

0,01

10:1

0,05

0,05

2:1

0,05

0,93

4 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Leistungsdaten, Durchfluss von Gasen

Wenn Sie den Sensor für eine Gasanwendung einsetzen, ist die Messgenauigkeit eine Funktion des Massedurchflusses, unabhängig von Temperatur, Druck oder Zusammensetzung. Der Druckverlust ist abhängig von der Betriebstemperatur,

Druck und Gaszusammensetzung. Aus diesen Gründen ist es sehr empfehlenswert die Sensorauslegung für eine Gasmessung mit dem Micro Motion Auslegungsprogramm durchzuführen, dieses ist unter www.micromotion.com verfügbar oder Sie kontaktieren Emerson Process Management.

Masse kg/h

Volumen (1)

Nm 3 /h

Durchflüsse die einen ungefähren Druckverlust von 0,68 bar, bei Luft mit 20 °C und 6,8 bar erzeugen

CMF010M, CMF010H

CMF010P

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

8

6

110

300

1.300

4.000

13.300

34.000

6

5

90

230

1.000

3.100

10.300

26.250

Durchflüsse die einen ungefähren Druckverlust von 3,4 bar, bei Erdgas (MW 16,675) mit 20 °C und 34,0 bar erzeugen

CMF010M, CMF010H

CMF010P

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

30

25

450

1140

5000

15.200

50.500

128.000

45

35

600

1530

6700

20.500

68.000

172.000

(1) Norm (Nm 3 /h) Referenzbedingungen sind 1,013 bar und 0 °C.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 5

Leistungsdaten, Durchfluss von Gasen

(Fortsetzung)

Genauigkeit

Massedurchfluss

Reproduzierbarkeit

Massedurchfluss

(1)

Auswerteelektronik mit

MVD Technologie

(inkl. Modell 2400S)

Alle anderen

Auswerteelektroniken

±0,35 % vom Messwert

(2)

±0,50 % vom Messwert ±

-----------------------------------------------

Durchfluss

×

100 % vom Messwert

Auswerteelektronik mit

MVD Technologie

(inkl. Modell 2400S)

Alle anderen

Auswerteelektroniken

±0,20 % vom Messwert

(2)

±0,25 % vom Messwert ±

-----------------------------------------------

Durchfluss

×

100 % vom Messwert

Nullpunktstabilität CMF010

CMF010P

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400 kg/h

0,002

0,004

0,027

0,163

0,680

2,18

6,80

40,91

(1) Die angegebene Messgenauigkeit für den Durchfluss schliesst die Reproduzierbarkeit, Linearität und Hysterese ein.

(2) Bei Durchflüssen kleiner als die Nullpunktstabilität / 0,0035, beträgt die Genauigkeit = ±[(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]% vom Messwert und die Reproduzierbarkeit = ±[½(Nullpunktstabilität / Durchfluss) × 100]% vom Messwert.

6 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Leistungsdaten, Durchfluss von Gasen

(Fortsetzung)

Typische Genauigkeit für den Massedurchfluss und Druckverlust bei CMF100 und Auswertelektronik mit MVD Technologie

Luft bei 20 °C, statischer Druck gemäss Diagramm

1,5

1,0

0,5

0

0

7 bar

1000

35 bar

2000

Durchfluss (kg/h)

3000

70 bar

4000

0,5

0,4

0,3

0,2

0,1

0

0,9

0,8

0,7

0,6

Erdgas (MW 16,675) bei 20 °C, statischer Druck gemäss Diagramm

1,5

1,0

0,5

0

0

7 bar

1000

35 bar

2000

Durchfluss (kg/h)

3000

70 bar

4000

0,5

0,4

0,3

0,2

0,1

0

0,9

0,8

0,7

0,6

Standard oder Normvolumen

Standard- und Normvolumen sind bei einer festen Gaszusammensetzung „quasi“ Masseeinheiten. Standard- und Normvolumen verändern sich nicht mit Betriebsdruck, -temperatur oder -dichte. Mit bekannter Dichte bei Standard- oder Normbedingungen

(siehe Herstellerangaben) kann das Micro Motion Messsystem so konfiguriert werden, dass es Standard- oder Normvolumen ausgibt, ohne dass eine Druck-, Temperatur- oder Dichtekorrektur erforderlich ist. Für weitere Informationen kontaktieren Sie

Emerson Process Management.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 7

Leistungsdaten, Dichte (nur Flüssigkeiten)

Auswerteelektronik

Modell 2400S oder Core

Prozessor mit erweiterter

Funktionalität

Auswerteelektronik mit MVD

Technologie (ausser

Modell 2400S), Standard Core

Prozessor oder

Auswerteelektronik RFT9739

Auswerteelektronik

IFT9701 kg/m 3 kg/m 3 kg/m 3

±0,5 (2) ±2,0 (2) Genauigkeit (1) Modell CMF010 und

Hochtemperatur

Modelle

±0,5

Alle anderen Modelle ±0,2 ±0,5 ±2,0

±0,2 (2) ±1,0 (2) Reproduzierbarkeit

Modell CMF010 und

Hochtemperatur

Modelle

±0,2

Alle anderen Modelle ±0,1 ±0,2 ±1,0

Bereich Alle Modelle bis zu 5000 bis zu 5000 bis zu 5000

(1) Die angegebene Genauigkeit schliesst die Reproduzierbarkeit, Linearität und Hysterese ein. Angaben für ±0,2 kg/m

3

Genauigkeit für die

Dichte basieren auf den Referenzbedingungen für Wasser bei 20 bis 60 °C und 1 bis 2 bar. Alle anderen Angaben zur Genauigkeit basieren auf den Referenzbedingungen für Wasser bei 20 bis 25 °C und 1 bis 2 bar, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.

(2) Bei dieser Sensor/Auswerteelektronik Kombination weicht die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Dichtemessung leicht von den Standard Leistungsdaten des Messsystems ab. Für die Leistungsdaten kontaktieren Sie Emerson Process Management.

Energieaufnahme

Sensor mit Core Prozessor

Sensor mit Auswerteelektronik

Modell 2400S

Sensor mit Auswerteelektronik

Modell 1700/2700

4 W max.

7 W max.

Siehe Dokumentation der Auswerteelektronik

Vibrationsgrenzen

Entspricht IEC 68.2.6, gewobbelt zwischen 5 bis 2000 Hz, 50 Wobbelzyklen bei 1,0 g.

8 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Leistungsdaten Temperatur

Genauigkeit

Reproduzierbarkeit

Temperaturgrenzen (1)

Alle Modelle ±1 °C ± 0,5 % vom Messwert in °C

Alle Modelle ±0,2 °C

Alle Modelle ausser Hochtemperatur Modelle (2)

80

60

40

20

0

–20

–40

–60

–80

–100

Auswerteelektronik extern montieren, Anschlussdose verwenden

60

Auswerteelektronik extern montieren, Anschlussdose verwenden*

45

–50

Temperatur Prozessmedium in °C

* Bei Umgebungstemperaturen unter –50 °C muss ein Core Prozessor oder eine Auswerteelektronik

Modell 2400S beheizt werden, um die direkte Umgebungstemperatur auf –50 °C bis +60 °C zu bringen.

Eine Langzeitlagerung der Elektroniken bei Umgebungstemperaturen unterhalb –50 °C ist nicht empfehlenswert.

(1) Die Temperaturgrenzen können weiterhin durch Ex-Zulassungen begrenzt werden. Siehe Seite 13–20.

(2) Die Option ]abgesetzte Montage ermöglicht es das Sensorgehäuse, ohne Auswerteelektronik, Core Prozessor oder

Anschlussdose zu isolieren und somit nicht die Temperatur Klassifizierung zu beeinträchtigen.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 9

Leistungsdaten Temperatur

(Fortsetzung)

Temperaturgrenzen

(1)

Hochtemperatur Modelle

Auswerteelektronik extern montieren, Anschlussdose verwenden

80

60

40

–60

–80

–100

20

0

–20

–40

Hochtemperatur Modelle

Extreme Hochtemperatur Modelle

Auswerteelektronik extern montieren, Anschlussdose verwenden*

–50

Max. Prozesstemperatur (°C)

* Bei Umgebungstemperaturen unter –50 °C muss ein Core Prozessor oder eine Auswerteelektronik

Modell 2400S beheizt werden, um die direkte Umgebungstemperatur auf –50 °C bis +60 °C zu bringen. Eine Langzeitlagerung der Elektroniken bei Umgebungstemperaturen unterhalb –50 °C ist nicht empfehlenswert.

(1) Die Temperaturgrenzen können weiterhin durch Ex-Zulassungen begrenzt werden. Siehe Seite 13–20.

10 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Druckstufen

Messrohre

(1) bar

Edelstahl, 316L und 304L

Hastelloy C-22

100

148

Hochdrucksensor CMF010P 413

Die Sensoren entsprechen der Druckgeräte Richtlinie 97/23/EG v. 29 Mai 1997 PED Konformität

Gehäuse

CMF010

(2)

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

ASME B31.3 Sekundärgehäuse (1) bar

Burstdruck bar

29

58

58

43

37

18

17

209

377

364

227

192

108

107

(1) Für Betriebstemperaturen über 148 °C ist der Druck wie folgt zu verringern. Zwischen den Werten ist die lineare Interpolation anzuwenden.

316L Sensoren

Messrohre

304L Sensoren Hastelloy C-22 Sensoren

Gehäuse

Alle Sensoren bis zu 148 °C bei 204 °C bei 260 °C bei 316 °C bei 343 °C bei 371 °C bei 399 °C bei 427 °C

Keine

7,2 % Verringerung

Keine

5,4 % Verringerung

Keine

Keine

13,8 % Verringerung 11,4 % Verringerung 4,7 % Verringerung

19,2 % Verringerung 16,2 % Verringerung 9,7 % Verringerung

21,0 % Verringerung 18,0 % Verringerung 11,7 % Verringerung

22,8 % Verringerung 19,2 % Verringerung 13,7 % Verringerung

24,6 % Verringerung 20,4 % Verringerung 15,0 % Verringerung

25,7 % Verringerung 22,2 % Verringerung 16,3 % Verringerung

Keine

5,4 % Verringerung

11,4 % Verringerung

16,2 % Verringerung

18,0 % Verringerung

19,2 % Verringerung

20,4 % Verringerung

22,2 % Verringerung

(2) Optional kann der Hochdrucksensor CMF010P mit Berstscheiben ausgestattet werden, der Berstdruck im Innern des

Sensorgehäuses ist 27 bar.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 11

Umgebungseinflüsse

Auswirkung der

Prozesstemperatur

Auswirkung des Druckes

Die Auswirkung der Prozesstemperatur ist wie folgt definiert:

• Bei der Massedurchflussmessung, als der gravierendste Nullpunkt Offset, auf Grund der

Abweichung der Mediumstemperatur von der Temperatur bei der Durchflusskalibrierung.

• Bei der Dichtemessung, als der max. Offset der Messung, auf Grund der Abweichung der Mediumstemperatur von der Temperatur bei der Dichtekalibrierung.

Auswirkung der Prozesstemperatur

% vom max. Durchfluss pro °C Dichtegenauigkeit pro °C (1) in kg/m 3

CMF010

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

±0,0001875

±0,0001250

±0,0001250

±0,0001250

±0,0005000

±0,0005000

±0,0007500

±0,015

±0,015

±0,015

±0,015

±0,015

±0,015

±0,015

Die Auswirkung des Druckes ist definiert als die Änderung der Sensorempfindlichkeit in

Bezug auf Durchfluss und Dichte, auf Grund der Abweichung des Betriebsdrucks vom

Kalibrierdruck. Die Auswirkung des Druckes kann korrigiert werden.

Auswirkung des Druckes auf die Genauigkeit der Durchflussmessung

% vom Durchfluss pro psi % vom Durchfluss pro bar

CMF010

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

CMF010

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

Keine

Keine

Keine

–0,0002

–0,0008

–0,0006

–0,001

Keine

Auswirkung des Druckes auf die Genauigkeit der Dichtemessung g/cc pro psi kg/m

3

pro bar

Keine

0,000004

–0,000002

–0,000006

0,000001

0,0000002

–0,00001

Keine

Keine

–0,003

–0,012

–0,009

–0,015

Keine

0,058

–0,029

–0,087

0,0145

0,0029

–0,145

(1) Für –100 °C und höher.

12 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Ex-Klassifizierungen

UL

(1)

Alle Modelle mit Core Prozessor

Alle Modelle mit Anschlussdose

Umgebungstemperatur: –40 °C bis +40 °C

Class I, Div. 1, Groups C und D

Class I, Div. 2, Groups A, B, C und D

Class II, Div. 1, Groups E, F und G

Umgebungstemperatur: +40 °C max.

Class I, Div. 1, Groups C und D

Class I, Div. 2, Groups A, B, C und D

Class II, Div. 1, Groups E, F und G

CSA und CSA C-US

(2)

Alle Modelle (ausser CMF400) mit Auswerteelektronik

Modell 2400S

CMF400 mit Auswerteelektronik Modell 2400S

Alle Modelle mit Core Prozessor oder Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität

Alle Modelle mit Anschlussdose

Umgebungstemperatur: –40 °C bis +60 °C

Class I, Div. 2, Groups A, B, C und D

Class II, Div. 2, Groups F und G

Umgebungstemperatur: –50 °C bis +60 °C

Class I, Div. 2, Groups A, B, C und D

Class II, Div. 2, Groups F und G

Umgebungstemperatur: –40 °C bis +60 °C

Class I, Div. 1, Groups C und D

Class I, Div. 2, Groups A, B, C und D

Class II, Div. 1, Groups E, F und G

Umgebungstemperatur: +60 °C max.

Class I, Div. 1, Groups C und D

Class I, Div. 2, Groups A, B, C und D

Class II, Div. 1, Groups E, F und G

(1) Die folgenden Produkte sind nicht mit UL Zulassung lieferbar: Sensoren mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder

Auswerteelektronik Modell 2400S, Hochtemperatur Sensoren, Extreme Hochtemperatur Sensoren.

(2) Folgende Produkte sind nur lieferbar mit CSA C-US Zulassung (d. h., nicht mit CSA): Sensoren mit Core Prozessor mit erweiterter

Funktionalität oder Auswerteelektronik Modell 2400S, Hochtemperatur Sensoren, Extreme Hochtemperatur Sensoren.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 13

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

IECEx und NEPSI

Alle Modelle (ausser CMF400) mit Auswerteelektronik

Modell 2400S

CMF400 mit Auswerteelektronik Modell 2400S

Umgebungstemperatur: –40 bis +55 °C

Ex nA II T1–T5

Umgebungstemperatur: –40 bis +60 °C

Ex nA II T1–T5

Umgebungstemperatur: –40 bis +55 °C

Ex ib IIC T1–T5

CMF010, CMF025, CMF050 und CMF100 mit Core Prozessor oder Core Prozessor mit erweiterter

Funktionalität

(1)

CMF010, CMF025 und CMF050 mit Anschlussdose

CMF100 mit Anschlussdosebox

CMF200 und CMF300 mit Core Prozessoror

CMF400 mit Core Prozessor

CMF200 und CMF300 mit Anschlussdose

CMF400 mit Anschlussdose

Umgebungstemperatur: –240 bis +55 °C

Ex ib IIC T1–T6

Umgebungstemperatur: –60 bis +55 °C

Ex ib IIC T1–T6

Umgebungstemperatur: –40 bis +55 °C

Ex ib IIB T1–T5

Umgebungstemperatur: –40 bis +60 °C

Ex ib IIB T1–T5

Umgebungstemperatur: –55 bis +55 °C

Ex ib IIB T1–T6

Umgebungstemperatur: –68 bis +60 °C

Ex ib IIB T1–T6

(1) Zulassungen für Sensoren mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität und Sensoren mit Modell 2400S in Arbeit. Lieferung auf Anfrage.

14 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

ATEX

(1)

– Zulassungsnummer BVS 05 E 125 X

CMF010, CMF025, CMF050 oder CMF100 mit Auswerteelektronik Modell 2400S

CMF200(M, H oder L) und CMF300(M, H oder L) mit Auswerteelektronik Modell 2400S

II 3G EEx nA II T1–T5

II 3D T* °C

Reduzierung der Steigung =

–0,093 °C Umgebung pro °C Medium

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T5:T 95 °C, T4:T 130 °C,

T3:T 195 °C, T2 bis T1:T 254 °C.

CMF400M mit Auswerteelektronik Modell 2400S

II 3G EEx nA II T1–T5

II 3D T* °C

Reduzierung der Steigung =

–0,093 °C Umgebung pro °C Medium

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T5:T 95 °C, T4:T 130 °C,

T3:T 195 °C, T2 bis T1:T 230 °C.

(1) Die ATEX „T“ Klassifizierung ist abhängig von den max. Temperaturen gemäss den Diagrammen.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 15

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

ATEX

(1)

– Zulassungsnummer BVS 06 ATEX E 045 X

Modelle CMF010, CMF025, CMF050, CMF100, CMF200(M, H oder L) und CMF300(M, H oder L) mit integriertem

Core Prozessor

0575 II 2G EEx ib IIC T1–T5

II 2D T* °C

CMF010, CMF025, CMF050, CMF100, CMF200

0575 II 2G EEx ib IIB T1–T5

II 2D T* °C

CMF300

Reduzierung der Steigung =

–0,093 °C Umgebung pro °C Medium

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T5:T 95 °C, T4:T 130 °C,

T3:T 195 °C, T2 bis T1:T 254 °C

Modell CMF400M mit Core Prozessor

0575 II 2G EEx ib IIB T1–T5

II 2D T* °C

Reduzierung der Steigung =

–0,093 °C Umgebung pro °C Medium

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T5:T 95 °C, T4:T 130 °C,

T3:T 195 °C, T2 bis T1:T 234 °C.

(1) Die ATEX „T“ Klassifizierung ist abhängig von den max. Temperaturen gemäss den Diagrammen.

16 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

ATEX

(1)

– Zulassungsnummer BVS 06 ATEX E 045 X

Modell CMF010, CMF025 und CMF050 mit Anschlussdose

0575 II 2G EEx ib IIC T1–T6

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T6:T 80 °C, T5:T 95 °C,

T4:T 130 °C, T3:T 195 °C, T2 bis T1:T 254 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Mediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

Modell CMF100, CMF200(M, H oder L) und CMF300(M, H oder L) mit Anschlussdose

Kennzeichnung (Construction Identification Code (C.I.C.)) A4 (IIC)

0575 II 2G EEx ib IIC T1–T6

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T6:T 80 °C, T5:T 95 °C,

T4:T 130 °C, T3:T 195 °C, T2 bis T1:T 254 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Mediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

(1) Die ATEX „T“ Klassifizierung ist abhängig von den max. Temperaturen gemäss den Diagrammen.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 17

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

ATEX

(1)

– Zulassungsnummer BVS 06 ATEX E 045 X

Modell H400M mit Anschlussdose angeschlossen an der MVD Auswerteelektronik

Kennzeichnung (Construction Identification Code (C.I.C.)) A4 (IIC)

0575 II 2G EEx ib IIC T1–T6

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T6:T 80 °C, T5:T 95 °C,

T4:T 130 °C, T3:T 195 °C, T2: bis T1:T 234 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Prozessmediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

(1) Die ATEX „T“ Klassifizierung ist abhängig von den max. Temperaturen gemäss den Diagrammen.

18 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

ATEX

(1)

– Zulassungsnummer BVS 05 E 125 X und BVS 06 ATEX E 045 X

CMF200(A oder B), CMF300(A oder B) und CMF400A

0575

II 3G EEx nA II T1–T5

II 3D T* °C mit Auswerteelektronik Modell 2400S

II 2G EEx ib IIB T1–T5 mit Core Prozessor oder Auswerteelektronik Modell 1700/2700

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T5:T 95 °C, T4:T 130 °C,

T3:T 195 °C, T2: T 290 °C, T1:T 363 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Prozessmediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

CMF200(C oder E), CMF300(C oder E) und CMF400C

II 3G EEx nA II T1–T5

II 3D T* °C

0575 mit Auswerteelektronik Modell 2400S

II 2G EEx ib IIB T1–T5 mit Core Prozessor oder Auswerteelektronik Modell 1700/2700

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T5:T 95 °C, T4:T 130 °C,

T3:T 195 °C, T2: T 290 °C, T1:T 440 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Prozessmediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

(1) Die ATEX „T“ Klassifizierung ist abhängig von den max. Temperaturen gemäss den Diagrammen.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 19

Ex-Klassifizierungen

(Fortsetzung)

ATEX

(1)

– Zulassungsnummer BVS 06 ATEX E 045 X

Modell CMF200(A oder B), CMF300(A oder B) und CMF400A mit Anschlussdose (2)

0575 II 2G EEx ib IIB T1–T6

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T6:T 80 °C, T5:T 95 °C,

T4:T 130 °C, T3:T 195 °C, T2:T 290 °C, T1:T 363 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Mediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

Modell CMF200(C oder E), CMF300(C oder E) und CMF400C mit Anschlussdose

0575 II 2G EEx ib IIB T1–T6

II 2D T* °C

Temperatur Prozessmedium (°C)

* Die max. Oberflächentemperatur für Staub ist wie folgt: T6:T 80 °C, T5:T 95 °C,

T4:T 130 °C, T3:T 195 °C, T2:T 290 °C, T1:T 440 °C. Die min. zulässige Umgebungs- und

Mediumstemperatur für Staub ist –40 °C.

(1) Die ATEX „T“ Klassifizierung ist abhängig von den max. Temperaturen gemäss den Diagrammen.

(2) Modell CMF400(A oder B) mit Anschlussdose muss an der MVD Auswerteelektronik angeschlossen sein.

20 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Werkstoffe

Mediumberührte

Teile (1)

Edelstahl Nickellegierungen

CMF010

(2)

, CMF025, CMF050, CMF200 und

CMF300

1.4404 oder 1.4306

(316L oder 304L)

CMF400 1.4404 (316L)

Hastelloy C-22

Nicht lieferbar

Gehäuse

Anschlussdose

1.4306 (304L) Edelstahl

300 Serie, Edelstahl oder Polyurethan beschichtetes Aluminium, IP65 (NEMA 4X)

Core Prozessor 300 Serie, Edelstahl oder Polyurethan beschichtetes Aluminium, IP65 (NEMA 4X)

Auswerteelektronik

Modell 2400S

Polyurethan beschichtetes Aluminium, IP65 (NEMA 4X)

(1) Allgemeine Korrosionsrichtlinien berücksichtigen keine zyklische Belastung. Daher sollten solche Richtlinien nicht zur Auswahl der mediumberührten Werkstoffe für Micro Motion Sensoren verwendet werden. Nehmen Sie bei Fragen zur Materialverträglichkeit

Kontakt mit Emerson Process Management auf.

(2) Der CMF010P verfügt über Messrohre aus Nickellegierung und Anschlüsse aus Edelstahl.

Gewicht

Gewicht des Sensors mit ANSI 150 LBS Vorschweissflansch und glatter Dichtfläche (RF). Alle Gewichte in kg.

Mit Anschlussdose

Mit Core Prozessor oder

Auswerteelektronik

Modell 2400S

CMF010

CMF025

CMF050

CMF100

CMF200

CMF300

CMF400

7

4

6

13

29

75

200

9

6

8

16

31

77

202

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 21

Abmessungen

Abmessungen in mm

CMF010 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

Durchflussrichtung

71

2× 1/2

–14 NPT F

Spülanschluss (optional)

2× 40

2× 1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

84

147

83

46

29

52

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF010

Zeichnungen auf Seite 23. CMF010 Prozessanschlüsse und Abmessungen, siehe Seite 40.

180

98

127

Ø32

52

83

265

318

236

Abgesetzte Montage

29

147

22 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF010 mit Standard Core Prozessor

Durchflussrichtung

84

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

40

214

71

1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

116

73

47

CMF010 mit Anschlussdose

197

Durchflussrichtung

71

84

2x 40

2x 1/2 ″ –14 NPT F

Spülanschlüsse

(optional)

3/4 ″ –14 NPT F

84

50

47

Ø32

Abgesetzte Montage

253

209

Abgesetzte Montage

Ø32

186

220

2x 35

2x 59 Bohrung

Abm. A*

Einbaulänge

±3

86

229

116

23

180

Seitenansicht mit Berstscheibe

112

Abm. Ø B*

2x Berstscheiben

(optional)

Flansch Abmessungen

Abm. A*

Einbaulänge

±3

Rückansicht mit Union Verschraubung

*Abmessungen A und B, siehe Seite 40.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 23

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF025 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

2× 58

Durchflussrichtung

71

2× 1/2

–14 NPT F

Spülanschluss (optional)

24

2× 1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

188

84

83

209

29

41 52

255

179

97

126

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF025

Zeichnungen auf Seite 25. CMF025 Prozessanschlüsse und Abmessungen, siehe Seite 41.

52

83

Ø32

29

188

319

266

237

Abgesetzte Montage

24 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF025 mit Standard Core Prozessor

Durchflussrichtung

24

84

209

255

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse

(optional)

2x 58

72

255

CMF025 mit Anschlussdose

Durchflussrichtung

1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

24

2x 58

119

75

41

84

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse

(optional) 209

246

72

255

3/4

–14 NPT F

53

41

87

Abm. Ø B*

Wafer Anschluss

Abm. A* ±3

Ø32

Abgesetzte Montage

256

212

Abgesetzte Montage

Ø32

190

223

1/2

–14 NPT F

2× 45

Abm. A*

Einbaulänge

±3

Abm. A*

Einbaulänge

±3

Abm. B*

Union Verschraubung

Flansch Anschluss

*Abmessungen A und B, siehe Seite 41.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 25

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF050 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

Durchflussrichtung

126

2× 63

24

2× 1/2

–14 NPT F

Spülanschluss (optional)

111

281

2× 1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

83

255

29

51 52

364

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF050

Zeichnungen auf Seite 27. CMF050 Prozessanschlüsse und Abmessungen, siehe Seite 42.

103

185

132

Ø32

52

83

322

268

240

Abgesetzte Montage

29

188

26 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF050 mit Standard Core Prozessor

Durchflussrichtung

24

2× 63

111

126

364

CMF050 mit Anschlussdose

Durchflussrichtung

281

322

2× 1/2 ″ –14 NPT F

Spülanschluss

(optional)

1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

121

77

51

24 2× 63

126

364

111

281

305

2× 1/2

–14 NPT F

Spülanschluss

(optional)

3/4 ″ –14 NPT F

89

55

51

Abm. Ø B*

Abm. A*

±3

Wafer Anschluss

3/4

–14 NPT F

2× 49

Abm. B*

Abgesetzte Montage

Ø32

214

257

Abgesetzte Montage

Ø32

192

225

Abm. A*

Einbaulänge

±3

Union Verschraubung

Abm. A*

Einbaulänge

±3

Flansch Anschluss

*Abmessungen A und B, siehe Seite 42.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 27

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF100 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

Durchflussrichtung

2× 84

150

33

2× 1/2 ″ –14 NPT F

Spülanschluss (optional)

136

2× 1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

405

83

360

52

91

29

546

121

150

204

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF100

Zeichnungen auf Seite 29. CMF100 Prozessanschlüsse und Abmessungen, siehe Seite 43.

Ø32

52

83

258

340

287

Abgesetzte Montage

29

360

28 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF100 mit Standard Core Prozessor

33

Durchflussrichtung

136

405

426

2x 1/2 ″ –14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

2× 83

150

546

1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

139

96

91

CMF100 mit Anschlussdose

Durchflussrichtung

33

2× 83

136

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

405

409

150

546

3/4 ″ –14 NPT F

108

74

91

Abm. Ø B*

Wafer Anschluss

Abm. A*

±3

Flansch Anschluss

Abm. A*

Einbaulänge

±3

Abm. B*

Abgesetzte Montage

Ø32

233

277

Abgesetzte Montage

Ø32

211

244

*Abmessungen A und B, siehe Seite 43.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 29

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF200 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

232

Durchflussrichtung

178

Abm. „A“ ±3 150

38

Abm. Ø „B“

175

83

302

29

727

52

2× 1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

2× 1/2

–14 NPT F

Spülanschluss (optional)

178

356

497

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF200

Zeichnungen auf Seite 31. Abmessungen A und B, siehe CMF200 Prozessanschlüsse und Abmessungen auf Seite 44.

52

83

2× 110

142

368

315

286

Ø32

29

175

Abgesetzte Montage

30 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF200 mit Standard Core Prozessor

Abm. A* ±3

38

Abm. Ø B*

Durchflussrichtung

301

241

726

1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

165

122

2× 109

178

356

497

142

CMF200 mit Anschlussdose

Abm. A* ±3

38

Abm. Ø B*

301

223

Durchflussrichtung

3/4 ″ –14 NPT F

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

726

134

100

178

356

497

2× 109

142

Abgesetzte Montage

302

258

Ø32

Abgesetzte Montage

270

236

Ø32

*Abmessungen A und B, siehe Seite 44.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 31

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in

CMF300 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

Durchflussrichtung

Abm. „A“ ±3

84

266

212

183

Abm. Ø „B“

83

238

352

29

977

52

2× 1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

2× 1/2 ″ –14 NPT F

Spülanschluss (optional)

279

559

767

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF300

Zeichnungen auf Seite 33. Abmessungen A und B, siehe CMF300 Prozessanschlüsse und Abmessungen auf Seite 45.

2× 143

209

403

348

320

83

52

Ø32

29

175

Abgesetzte Montage

32 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF300 mit Standard Core Prozessor

84

Abm. A ±3 Abm. Ø B*

976

351

303

199

Durchflussrichtung

1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

155

279

559

767

CMF300 mit Anschlussdose

84

Abm. A ±3

976

351

286

2× 143

208

167

Abm. Ø B*

Durchflussrichtung

3/4 ″ –14 NPT F

2x 1/2

–14 NPT F

Spülanschlüsse (optional)

133

279

559

767

2× 143

208

Ø32

Abgesetzte Montage

335

292

Abgesetzte Montage

303

270

Ø32

*Abmessungen A und B, siehe Seite 45.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 33

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF400 mit Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik

Modell 2400S

297

244

Durchflussrichtung

215

Abm. „A“ ±3

137

Abm. Ø „B“

83 314

441

29

971

52

2× 1/2

–14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

2× 1/2

–14 NPT F

Spülanschluss (optional)

2× 177 279

559

832

274

434

380

351

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe CMF400

Zeichnungen auf Seite 35. Abmessungen A und B, siehe CMF400 Prozessanschlüsse und Abmessungen auf Seite 46.

83

52

Ø32

314

29

Abgesetzte Montage

34 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

CMF400 mit Standard Core Prozessor

Abm. A*

±5

Durchflussrichtung

137

Abm. Ø B*

441

380

971

279

559

832

CMF400 mit Anschlussdose

Abm. A ±5

Durchflussrichtung

137

Abm. Ø B*

441

363

971

279

559

832

231

188

274

195

162

274

Abgesetzte Montage

368

325

Ø32

Abgesetzte Montage

332

298

Ø32

*Abmessungen A und B, siehe Seite 46.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 35

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

Hochtemperatur CMF200A, CMF200B, CMF200C oder CMF200E

Auswerteelektronik, Core

Prozessor oder Anschlussdose am Ende des flexiblen

Kabelschutzrohres montiert.

Abmessungen der Elektroniken finden Sie auf Seite 38–39.

Flexibles Kabelschutzrohr

Min. Krümmungsradius

54 mm

813

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe

CMF200 Zeichnungen auf Seite 31.

145

175

Hochtemperatur CMF300A, CMF300B, CMF300C oder CMF300E

179

Auswerteelektronik, Core

Prozessor oder Anschlussdose am Ende des flexiblen

Kabelschutzrohres montiert.

Abmessungen der Elektroniken finden Sie auf Seite 38–39.

Flexibles Kabelschutzrohr

Min. Krümmungsradius

54 mm

813

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe

CMF300 Zeichnungen auf Seite 33.

238

36 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

Hochtemperatur CMF400A oder CMF400C

Auswerteelektronik, Core

Prozessor oder Anschlussdose am Ende des flexiblen

Kabelschutzrohres montiert.

Abmessungen der Elektroniken finden Sie auf Seite 38–39.

Flexibles Kabelschutzrohr

Min. Krümmungsradius

54 mm

813

Zusätzliche Sensor Abmessungen siehe

CMF400 Zeichnungen auf Seite 35.

211

314

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 37

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität oder Auswerteelektronik Modell 2400S montiert auf Hochtemperatur Sensor mit flexiblem Kabelschutzrohr

83

66

29

2× 1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

225 225

36

142

171

36

4× Ø10

36 36

116

Auswerteelektronik Modell 1700/2700 montiert auf Hochtemperatur Sensor mit flexiblem Kabelschutzrohr

99 74

62

21

2× 1/2 ″ –14 NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

261

36

167

236

36

36 36

4× Ø10

116

38 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Abmessungen

(Fortsetzung)

Abmessungen in mm

Core Prozessor montiert auf Hochtemperatur Sensor mit flexiblem Kabelschutzrohr

66

1/2

–NPT F oder

M20 × 1,5 Innengewinde

161

117 36

4× Ø10

36

36 36

116

Anschlussdose montiert auf Hochtemperatur Sensor mit flexiblem Kabelschutzrohr

49

3/4

–NPT F

36

125

91

4× Ø10

36 36

36

116

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 39

Prozessanschlüsse

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF010 Prozessanschlüsse

(1)

Sensor aus 316L Edelstahl

1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN15 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

1/4

NPT F Swagelok 4 VCO Anschluss

1/4

Rohranschluss

6 mm Rohranschluss

Sensor aus 304L Edelstahl

1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

Sensor aus Nickellegierung

1/2

ANSI 150 LBS Losflansch

1/2

ANSI 300 LBS Losflansch

DN15 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

1/4

NPT F Swagelok 4 VCO Anschluss

313

314

315

321

300

302

323

324

325

413

414

423

520

521

523

323

199

209

221

177

189

203

164

164

164

199

209

189

199

209

240

164

89

95

95

25

95

105

89

95

95

89

95

95

Hochdrucksensor CMF010P (1)

1/4

1/4

NPT F Swagelok 4 VCO Anschluss

Rohranschluss

6 mm Rohranschluss

323

324

325

164

164

164

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

40 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Prozessanschlüsse

(Fortsetzung)

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF025 Prozessanschlüsse

(1)

Sensor aus 316L Edelstahl

Wafer, 1/2

ANSI (150 LBS, 300 LBS, 600 LBS Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2526, C (PN40 Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2512, N (PN40 Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2526, E (PN100 Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2512, N (PN100 Schraubensatz)

1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

NPT F Swagelok 8 VCO Anschluss

1/2

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN15 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN15 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

Sensor aus 304L Edelstahl

1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

Sensor aus Nickellegierung

1/2

ANSI 150 LBS Losflansch

1/2

ANSI 300 LBS Losflansch

DN15 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

009

016

017

018

019

313

314

315

319

321

300

301

302

303

413

414

423

520

521

523

60

60

60

60

60

172

181

194

119

119

160

160

176

176

172

181

160

172

181

186

46

46

46

46

46

89

95

95

25

95

95

105

105

89

95

95

89

95

95

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 41

Prozessanschlüsse

(Fortsetzung)

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF050 Prozessanschlüsse

(1)

Sensor aus 316L Edelstahl

Wafer, 1/2

ANSI (150 LBS, 300 LBS, 600 LBS Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2526, C (PN40 Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2512, N (PN40 Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2526, E (PN100 Schraubensatz)

Wafer, DN15 DIN 2512, N (PN100 Schraubensatz)

1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

3/4

NPT F Swagelok 12 VCO Anschluss

3/4

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN15 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN15 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

Sensor aus 304L Edelstahl

1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

DN15 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

Sensor aus Nickellegierung

1/2

ANSI 150 LBS Losflansch

1/2

ANSI 300 LBS Losflansch

DN15 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

009

016

017

018

019

313

314

315

320

322

300

301

302

303

413

414

423

520

521

523

89

89

89

89

89

202

211

224

165

165

191

191

205

205

202

211

191

202

211

216

46

46

46

46

46

89

95

95

25

95

95

105

105

89

95

95

89

95

95

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

42 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Prozessanschlüsse

(Fortsetzung)

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF100 Prozessanschlüsse

(1)

Sensor aus 316L Edelstahl

Wafer, 1

ANSI (150 LBS Schraubensatz)

Wafer, 1

ANSI (300 LBS, 600 LBS Schraubensatz)

Wafer, DN25 DIN 2526, C (PN40 Schraubensatz)

Wafer, DN25 DIN 2512, N (PN40 Schraubensatz)

Wafer, DN25 DIN 2526, E (PN100 Schraubensatz)

Wafer, DN25 DIN 2512, N (PN100 Schraubensatz)

1

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

1

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

1 1/2

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

1

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

DN25 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN25 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN25 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN25 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

Sensor aus 304L Edelstahl

1

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

DN25 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

Sensor aus Nickellegierung

1

ANSI 150 LBS Losflansch

1

ANSI 300 LBS Losflansch

DN25 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

010

011

020

021

022

023

328

329

330

331

339

306

307

308

309

415

416

424

530

531

533

102

102

102

102

102

102

235

248

260

276

213

211

211

246

246

235

248

217

235

248

243

64

64

64

64

64

64

108

124

124

156

50

115

115

140

140

108

124

115

108

124

115

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 43

Prozessanschlüsse

(Fortsetzung)

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF200 Prozessanschlüsse

(1)

Sensor aus 316L Edelstahl

1 1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1 1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

1 1/2

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

2

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

1 1/2

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

(2)

2

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

(2)

DN40 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN40 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN40 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN40 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

DN50 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN50 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN50 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN50 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

Sensor aus 304L Edelstahl

1 1/2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

1 1/2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

2

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

2

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

DN40 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

DN50 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

Sensor aus Nickellegierung

1 1/2

ANSI 150 LBS Losflansch

1 1/2

ANSI 300 LBS Losflansch

2

ANSI 150 LBS Losflansch

2

ANSI 300 LBS Losflansch

DN40 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

DN50 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

341

342

343

418

419

420

351

352

381

383

377

379

382

384

378

380

441

442

518

519

481

482

540

541

544

545

543

547

581

594

606

581

594

600

543

543

551

551

587

587

557

557

598

598

581

594

581

597

551

557

581

594

581

594

551

557

127

156

156

152

165

165

51

64

150

150

170

170

165

165

195

195

127

156

152

165

150

165

127

156

152

165

150

165

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

(2) Nicht lieferbar mit Hochtemperatur Modell CMF200A, CMF200B, CMF200C oder CMF200E.

44 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Prozessanschlüsse

(Fortsetzung)

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF300 Prozessanschlüsse

(1)

Sensor aus 316L Edelstahl

3

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

3

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

3

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

4

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

4

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

4

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

3

Hygieneanschluss (Tri-Clamp kompatibel)

(2)

DN80 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN80 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN80 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN80 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

DN100 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN100 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN100 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN100 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

Sensor aus 304L Edelstahl

3

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

3

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

DN80 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2526, C

Sensor aus Nickellegierung

3

ANSI 150 LBS Losflansch

3

ANSI 300 LBS Losflansch

DN80 PN40 Losflansch, DIN 2656, C

355

356

357

425

426

427

361

391

393

395

397

392

394

396

398

455

456

491

550

551

553

856

875

894

865

889

932

813

835

835

878

878

849

849

903

903

856

875

835

856

875

835

191

210

210

229

254

273

90

200

200

230

230

235

235

265

265

191

210

200

191

210

200

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

(2) Nicht lieferbar mit Hochtemperatur Modell CMF300A, CMF300B, CMF300C oder CMF300E.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 45

Prozessanschlüsse

(Fortsetzung)

Code

Abm. A (mm)

Einbaulänge

Abm. B (mm)

Aussendurchmesser

CMF400 Prozessanschlüsse (1)

4

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

4

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

4

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

6

ANSI 150 LBS Vorschweissflansch, RF

6

ANSI 300 LBS Vorschweissflansch, RF

6

ANSI 600 LBS Vorschweissflansch, RF

DN100 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN100 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN100 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN100 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

DN150 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, C

DN150 PN40 Vorschweissflansch, DIN 2635, N

DN150 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, E

DN150 PN100 Vorschweissflansch, DIN 2637, N

435

436

437

451

452

453

460

462

464

466

461

463

465

467

1021

1041

1084

1024

1049

1105

999

999

1049

1049

1006

1006

1065

1065

229

254

273

279

318

356

235

235

265

265

300

300

355

355

(1) Die hier aufgeführten Anschlüsse sind Standard. Andere Anschlüsse sind lieferbar. Kontaktieren Sie Emerson Process Management.

46 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Bestellangaben

Modell Produkt Beschreibung

Standardmodelle

CMF010M ELITE Sensor, 2,5 mm, Edelstahl 316L

CMF010H ELITE Sensor, 2,5 mm, Hastelloy C-22

CMF010L ELITE Sensor, 2,5 mm, Edelstahl 304L

CMF025M ELITE Sensor, 6 mm, Edelstahl 316L

CMF025H ELITE Sensor, 6 mm, Hastelloy C-22

CMF025L ELITE Sensor, 6 mm, Edelstahl 304L

CMF050M ELITE Sensor, 13 mm, Edelstahl 316L

CMF050H ELITE Sensor, 13 mm, Hastelloy C-22

CMF050L ELITE Sensor, 13 mm, Edelstahl 304L

CMF100M ELITE Sensor, 25 mm, Edelstahl 316L

CMF100H ELITE Sensor, 25 mm, Hastelloy C-22

CMF100L ELITE Sensor, 25 mm, Edelstahl 304L

CMF200M ELITE Sensor, 50 mm, Edelstahl 316L

CMF200H ELITE Sensor, 50 mm, Hastelloy C-22

CMF200L ELITE Sensor, 50 mm, Edelstahl 304L

CMF300M ELITE Sensor, 75 mm, Edelstahl 316L

CMF300H ELITE Sensor, 75 mm, Hastelloy C-22

CMF300L ELITE Sensor, 75 mm, Edelstahl 304L

CMF400M ELITE Sensor, 100 mm, Edelstahl 316L

Hochdruckmodelle

CMF010P ELITE Sensor, 2,5 mm, Hochdruck, Nickellegierung mit Edelstahlanschlüsse

Code

###

Code

N

P

D

Hochtemperaturmodelle

CMF200A ELITE Sensor, 50 mm, Hochtemperatur, Edelstahl 316L

CMF200B ELITE Sensor, 50 mm, Hochtemperatur, Hastelloy C-22

CMF200C ELITE Sensor, 50 mm, Extreme Hochtemperatur, Edelstahl 316L

CMF200E ELITE Sensor, 50 mm, Extreme Hochtemperatur, Hastelloy C-22

CMF300A ELITE Sensor, 75 mm, Hochtemperatur, Edelstahl 316L

CMF300B ELITE Sensor, 75 mm, Hochtemperatur, Hastelloy C-22

CMF300C ELITE Sensor, 75 mm, Extreme Hochtemperatur, Edelstahl 316L

CMF300E ELITE Sensor, 75 mm, Extreme Hochtemperatur, Hastelloy C-22

CMF400A ELITE Sensor, 100 mm, Hochtemperatur, Edelstahl 316L

CMF400C ELITE Sensor, 100 mm, Extreme Hochtemperatur, Edelstahl 316L

Prozessanschlüsse

Siehe Prozessanschlüsse auf Seite 40–46.

Gehäuse

Standard druckfestes Gehäuse

Spülanschlüsse (2 x 1/2

NPT F)

Berstscheiben (2 Stück, 28 bar) – nur Modell CMF010P

Fortsetzung nächste Seite

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 47

Bestellangaben

(Fortsetzung)

Code Elektronik Interface

A

V

0

1

2

4

Q

R

H

S

B

W

(1)

D (1)

Y (1)

E (1)

Alle Modelle ausser Hochtemperatur Modelle

Auswerteelektronik Modell 2400S

Abgesetzte Auswerteelektronik Modell 2400S

4-adriger Anschluss, integrierter Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität, Polyurethan beschichtetes Aluminium, für externe Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, abgesetzter Core Prozessor mit weiterter Funktionalität, Polyurethan beschichtetes Aluminium, für externe Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, integrierter Core Standard Prozessor, Polyurethan beschichtetes Aluminium, für externe

Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, integrierter Core Standard Prozessor, Edelstahl, für externe Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, abgesetzter Core Standard Prozessor, Polyurethan beschichtetes Aluminium, für externe

Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, abgesetzter Core Standard Prozessor, Edelstahl, für externe Auswerteelektronik

MVD Direct Connect Installation, integrierter Standard Core Prozessor, Polyurethan beschichtetes Aluminium

MVD Direct Connect Installation, integrierter Standard Core Prozessor, Edelstahl

MVD Direct Connect Installation, abgesetzter Standard Core Prozessor, Polyurethan beschichtetes Aluminium

MVD Direct Connect Installation, abgesetzter Standard Core Prozessor, Edelstahl

9-adriger Anschluss, Polyurethan beschichtete Aluminium Anschlussdose

9-adriger Anschluss, Polyurethan beschichtete Aluminium Anschlussdose in abgesetzter Montage

9-adriger Anschluss, Edelstahl (316L) Anschlussdose

0

2

Q

R

S

A

C

W (1)

D (1)

Hochtemperatur Modelle

Auswerteelektronik Modell 2400S

4-adriger Anschluss, integrierter Core Prozessor mit erweiterter Funktionalität, Polyuretanbeschichtetes Aluminium, für externe Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, integrierter Standard Core Prozessor, Polyuretanbeschichtetes Aluminium, für externe

Auswerteelektronik

4-adriger Anschluss, integrierter Standard Core Prozessor, Edelstahl, für externe Auswerteelektronik

Auswerteelektronik Modell 1700/2700

MVD Direct Connect Installation, integrierter Standard Core Prozessor, Polyuretanbeschichtetes Aluminium

MVD Direct Connect Installation, integrierter Standard Core Prozessor, Edelstahl

9-adriger Anschluss, Polyurethan beschichtete Aluminium Anschlussdose

9-adriger Anschluss, Edelstahl (316L) Anschlussdose

Fortsetzung nächste Seite

(1) Bei Bestellung von Elektronik Interface W, D, Y oder E, zusammen mit Zulassung Code U, C, A oder Z, wird eine MVD Direct

Connect eigensichere Barriere geliefert. Lieferung ohne Barriere bei Bestellung mit Zulassung Code M oder N.

48 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Bestellangaben

(Fortsetzung)

B

E

F

G

Code

A

Kabeleinführungen

Elektronik Interface Code 0, 1 und C

Nicht lieferbar

Elektronik Interface Code 2, 4, Q, A, V, B, W, D, Y und E

1/2

NPT – ohne Verschraubung

M20 – ohne Verschraubung

Messingverschraubung vernickelt (Kabeldurchmesser 8,5 mm bis 10,0 mm)

Edelstahlverschraubung (Kabeldurchmesser 8,5 mm bis 10,0 mm)

Elektronik Interface Code R, H und S (9-adrige Anschlussdose)

3/4

NPT – ohne Verschraubung

Messingverschraubung vernickelt

Edelstahlverschraubung

Zulassungen

A

H

J

Code

2

V

M

N

A

Z

M

N

Elektronik Interface Code 0 und 1

Micro Motion Standard (ohne Zulassung)

Micro Motion Standard / PED konform

CSA C-US (US und Kanada) Class I, Div. 2

ATEX – Ausrüstungs Kategorie 3 (Zone 2) / PED konform

Elektronik Interface Code 2 und 4

Micro Motion Standard (ohne Zulassung)

Micro Motion Standard / PED konform

CSA C-US (US und Kanada)

ATEX – Ausrüstungs Kategorie 2 (Zone 1) / PED konform

U

C

M

N

I

A

Z

P

(1)

Elektronik Interface Code Q, A, C, V, B, R, H und S

Micro Motion Standard (ohne Zulassung)

Micro Motion Standard / PED konform

UL – Nicht lieferbar mit Elektronik Interface Code C

CSA (nur Kanada) – Nicht lieferbar mit Elektronik Interface Code C

CSA C-US (US und Kanada)

ATEX – Ausrüstungs Kategorie 2 (Zone 1) / PED konform

NEPSI

IECEx Zone 1

A

Z

U

C

M

N

Elektronik Interface Code W, D, Y und E (MVD Direct Connect mit eigensicherer Barriere) (2)

Micro Motion Standard (ohne Zulassung, ohne Barriere)

Micro Motion Standard / PED konform (ohne Zulassung, ohne Barriere)

UL

CSA (nur Kanada)

CSA C-US (US und Kanada)

ATEX – Ausrüstungs Kategorie 2 (Zone 1) / PED konform

Fortsetzung nächste Seite

(1) Lieferbar nur mit Sprachoption M (Chinesisch).

(2) Bei Bestellung von Elektronik Interface Code W, D, Y oder E, zusammen mit Zulassung Code U, C, A oder Z, wird eine MVD Direct

Connect eigensichere Barriere geliefert. Lieferung ohne Barriere bei Bestellung mit Zulassung Code M oder N.

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 49

Bestellangaben

(Fortsetzung)

Code

K

T

B

C

O

P

S

W

V

Y

U

L

I

N

G

H

E

F

A

D

Sprache

Dänische Installationsanleitung

Niederländische Installationsanleitung

Englische Installationsanleitung

Französische Installationsanleitung

Deutsche Installationsanleitung

Finnische Installationsanleitung

Italienische Installationsanleitung

Norwegische Installationsanleitung

Polnische Installationsanleitung

Portugiesische Installationsanleitung

Spanische Installationsanleitung

Schwedische Installationsanleitung

Ungarische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Tschechische Installationsanleitung

Slowakische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Esthonische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Griechische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Lettische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Litauische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Slowenische CE Anforderungen und englische Installationsanleitung

Code

(1)

2

3

Z

D

Code

Z

A

(2)

Kalibrieroptionen

0,10 % Massedurchfluss und 0,5 kg/m

3

Dichte

0,10 % Massedurchfluss und 0,2 kg/m 3 Dichte

0,05 % Massedurchfluss und 0,5 kg/m

3

Dichte

0,05 % Massedurchfluss und 0,2 kg/m 3 Dichte

Anwendungs Software zur Messung

Keine Anwendungs Software zur Messung

Mineralölmessung

Code

Z

X

R

Hersteller Optionen

Standardprodukt

ETO Produkt (Sonderausführung)

Wiedereingelagerte Geräte (sofern verfügbar)

Typische Modellnummer: CMF050M 313 N 2 B A E Z Z Z

(1) Kalibrieroptionen, ausser für Z ist Elektronik Interface Code 0, 1 oder 2 erforderlich. 0, 1 oder 2. Zusätzlich Hochtemperatur

Modelle, nur mit Kalibrieroption Z lieferbar.

(2) Lieferbar für Elektronik Interface Code W, D, Y und E. Für Elektronik Interface Code 0, 1, 2, 4, Q, A, V, B, R, H und S wählen Sie für die Auswerteelektronik die Softwareoption Mineralölmessung.

50 Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren

Micro Motion ® ELITE ® Massedurchfluss- und Dichtesensoren 51

© 2006 Micro Motion, Inc. Alle Rechte vorbehalten. PS-00447, Rev. F

Aufgrund der Firmenpolitik von Micro Motion, ihre Produkte ständig zu verbessern, behält sich Micro Motion das Recht auf Änderung der Spezifikationen vor, ohne vorherige Mitteilung. Das ELITE, ProLink und Micro Motion Logo sind eingetragene Warenzeichen und MVD und

MVD Direct Connect sind Warenzeichen von Micro Motion, Inc., Boulder, Colrado, Das Emerson Logo ist ein Warenzeichen von Emerson

Electric Co. Alle anderen Marken sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die neuesten Micro Motion Produktinformationen finden Sie unter PRODUKTE, auf unserer Website www.micromotion.com

Deutschland

Emerson Process Management GmbH & Co OHG

Argelsrieder Feld 3

82234 Wessling

Deutschland

T +49 (0) 8153 939 - 0

F +49 (0) 8153 939 - 172 www.emersonprocess.de

Schweiz

Emerson Process Management AG

Blegistraße 21

6341 Baar-Walterswil

Schweiz

T +41 (0) 41 768 6111

F +41 (0) 41 761 8740 www.emersonprocess.ch

Österreich

Emerson Process Management AG

Industriezentrum NÖ Süd

Straße 2a, Objekt M29

2351 Wr. Neudorf

Österreich

T +43 (0) 2236-607

F +43 (0) 2236-607 44 www.emersonprocess.at

Werbung

Verwandte Handbücher