HUAWEI SONIC - Altehandys.de

HUAWEI SONIC - Altehandys.de
HUAWEI SONIC
Benutzerhandbuch
MODEL: U8650NFC -1
Inhaltsübersicht
1 Vor Gebrauch lesen...............................................................1
1.1 Sicherheitsvorkehrungen ............................................................. 1
1.2 Persönliche Daten und Datensicherheit ...................................... 2
1.3 Rechtliche Hinweise .................................................................... 3
2 Erste Schritte .........................................................................6
2.1
2.2
2.3
2.4
2.5
2.6
2.7
2.8
Äußere Erscheinung .................................................................... 6
Mobiltelefon einrichten................................................................. 8
Mobiltelefon ein- und ausschalten ............................................. 10
Touchscreen verwenden ........................................................... 12
Bildschirm sperren und entsperren............................................ 12
Startbildschirm ........................................................................... 14
Anwendungsbildschirm.............................................................. 19
MicroSD-Karte verwenden......................................................... 19
3 Anrufen ................................................................................20
3.1
3.2
3.3
3.4
3.5
Anrufe tätigen ............................................................................ 20
Anrufe annehmen oder ablehnen .............................................. 22
Andere Funktionen bei einem Anruf .......................................... 23
Verwenden von Anrufe .............................................................. 24
Anrufe aufzeichnen.................................................................... 24
4 Kontakte...............................................................................25
4.1
4.2
4.3
4.4
4.5
4.6
4.7
4.8
Kontakte-Anwendung öffnen ..................................................... 25
Kontakte von einer SIM-Karte importieren................................. 25
Einen Kontakt hinzufügen.......................................................... 26
Kontakte zu den Favoriten hinzufügen ...................................... 26
Suche nach einem Kontakt........................................................ 26
Kontakte bearbeiten................................................................... 27
Mit Kontakten kommunizieren ................................................... 27
Kontakte löschen ....................................................................... 28
i
4.9 Verwaltung von Gruppen ........................................................... 28
4.10 Kontakte verknüpfen und trennen............................................ 29
4.11 Kontakte senden...................................................................... 30
5 Bildschirmtastatur verwenden..............................................31
5.1 Anzeige der Tastatur ................................................................. 31
5.2 Tastatureinstellungen vornehmen ............................................. 32
6 SMS/MMS............................................................................33
6.1 SMS und MMS........................................................................... 33
6.2 E-Mail......................................................................................... 36
7 Verbindung herstellen..........................................................38
7.1
7.2
7.3
7.4
7.5
Mobilfunknetze........................................................................... 38
WLAN ........................................................................................ 39
Datenverbindung des Telefons freigeben.................................. 40
Browser...................................................................................... 41
Bluetooth.................................................................................... 43
8 Unterhaltung ........................................................................45
8.1
8.2
8.3
8.4
Fotos und Videos aufnehmen.................................................... 45
Verwenden von Galerie ............................................................. 47
Musik hören ............................................................................... 49
Anhören von UKW-Radio .......................................................... 51
9 Google-Dienste....................................................................52
9.1
9.2
9.3
9.4
9.5
9.6
Google-Konto erstellen .............................................................. 52
Google Mail................................................................................ 53
Talk ............................................................................................ 55
Maps .......................................................................................... 56
YouTube .................................................................................... 57
Market........................................................................................ 58
10 Informationen zur Synchronisierung ..................................60
ii
10.1 Konten verwalten ..................................................................... 60
10.2 Kontosynchronisierung anpassen............................................ 62
11 Andere Anwendungen verwenden.....................................63
11.1
11.2
11.3
11.4
11.5
11.6
11.7
11.8
AppInstaller.............................................................................. 63
Verkehrsmanager Smart.......................................................... 64
Alles sichern ............................................................................ 64
Kalender .................................................................................. 65
Dateimanager .......................................................................... 67
Uhr ........................................................................................... 69
Rechner ................................................................................... 70
Notizen..................................................................................... 71
12 Tags...................................................................................71
12.1 Tags scannen .......................................................................... 71
12.2 Tags öffnen und gescannte Tags anzeigen............................. 72
12.3 Gescannte Tags öffnen und damit arbeiten............................. 72
13 Mobiltelefon verwalten .......................................................72
13.1
13.2
13.3
13.4
13.5
13.6
13.7
13.8
13.9
Datum und Uhrzeit einstellen................................................... 72
Display einstellen..................................................................... 73
Klingeltöne einstellen............................................................... 74
Telefondienste einstellen ......................................................... 75
Text-to-Speech konfigurieren .................................................. 75
Mobiltelefon schützen .............................................................. 76
Anwendungen verwalten ......................................................... 77
Mobiltelefon zurücksetzen ....................................................... 79
Online-Update.......................................................................... 79
14 Anhang ..............................................................................80
14.1 Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen ................................... 80
14.2 FAQ ......................................................................................... 88
iii
1 Vor Gebrauch lesen
1.1 Sicherheitsvorkehrungen
Lesen Sie die Sicherheitsvorkehrungen sorgfältig durch, um die ordnungsgemäße
Verwendung Ihres Mobiltelefons zu gewährleisten.
Das Mobiltelefon nicht fallen lassen, werfen oder das Gehäuse
beschädigen. Aufprall, Klemmen und Biegen des Mobiltelefons
vermeiden.
Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten mit hoher
Luftfeuchtigkeit (z. B. Badezimmer). Verhindern Sie, dass das
Mobiltelefon in Flüssigkeit getaucht oder gewaschen wird.
Schalten Sie Ihr Mobiltelefon nicht an, wenn eine Verwendung
untersagt ist, oder wenn das Telefon Störungen oder Gefahr
verursachen könnte.
Verwenden Sie das Mobiltelefon nicht am Steuer eines Fahrzeugs.
Beachten Sie die Regeln bzw. Vorschriften in Krankenhäusern und
Gesundheitseinrichtungen. Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus, wenn
Sie sich in der Nähe medizinischer Geräte befinden.
Schalten Sie das Mobiltelefon in Flugzeugen ab. Das Mobiltelefon
kann Störungen der Kontrollgeräte des Flugzeugs verursachen.
Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus, wenn Sie sich in der Nähe
elektronischer Hochpräzisionsgeräte befinden. Das Mobiltelefon
kann die Leistung dieser Geräte beeinflussen.
Versuchen Sie nicht, das Mobiltelefon oder Zubehörteile zu
demontieren. Das Mobiltelefon darf nur von qualifiziertem Personal
gewartet oder repariert werden.
1
Bewahren Sie das Mobiltelefon und die Zubehörteile nicht in
Behältern auf, die einem starken elektromagnetischen Feld
ausgesetzt sind.
Bewahren Sie magnetische Speichermedien nicht in der Nähe Ihres
Mobiltelefons auf. Von dem Mobiltelefon ausgehende Strahlung
könnte die dort gespeicherten Informationen löschen.
Setzen Sie Ihr Mobiltelefon keinen hohen Temperaturen aus und
bewahren Sie das Mobiltelefon nicht an Orten auf, an denen sich
brennbare Stoffe befinden (z. B. Tankstellen).
Bewahren Sie Ihr Mobiltelefon und das Zubehör außer Reichweite
von Kindern auf. Kinder dürfen das Mobiltelefon nicht ohne Aufsicht
verwenden.
Verwenden Sie nur zugelassene Batterien/Akkus und Ladegeräte,
um das Risiko von Explosionen zu vermeiden.
Beachten Sie alle Gesetze und Vorschriften zur Verwendung von
drahtlosen Geräten. Respektieren Sie bei der Verwendung des
drahtlosen Geräts die Privatsphäre und die Rechte Dritter.
Beachten Sie genau die entsprechenden Anweisungen dieses
Handbuchs bei der Verwendung des USB-Kabels. Eine
Missachtung kann zu Schäden an Ihrem Mobiltelefon oder PC
führen.
1.2 Persönliche Daten und
Datensicherheit
Bei Verwendung einiger Funktionen oder Drittanwendungen können Ihre
persönlichen Informationen und Daten verloren gehen oder Dritten zugänglich
werden. Wir empfehlen verschiedene Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen
und vertraulichen Daten.
• Bewahren Sie Ihr Gerät an einem sicheren Ort auf, damit es von Unbefugten nicht
benutzt werden kann.
2
• Sperren Sie den Bildschirm Ihres Geräts und richten Sie ein Passwort oder
Freischaltmuster ein, um ihn wieder aktivieren zu können.
• Sichern Sie die persönlichen Daten auf Ihrer SIM-Karte, Speicherkarte oder im
Speicher Ihres Geräts regelmäßig. Wenn Sie Ihr Gerät wechseln, verschieben
oder löschen Sie alle persönlichen Daten von Ihrem alten Gerät.
• Wenn Sie befürchten, dass sich in Nachrichten oder E-Mails von Unbekannten
Viren befinden, löschen Sie die Nachrichten, ohne sie zu öffnen.
• Wenn Sie mit Ihrem Gerät im Internet surfen, vermeiden Sie Websites, die ein
Sicherheitsrisiko bergen könnten, um einen Diebstahl Ihrer persönlichen Daten zu
verhindern.
• Wenn Sie Dienste wie Wi-Fi oder Bluetooth zur Anbindung verwenden, legen Sie
für diese Geräte Passwörter fest, um unberechtigte Zugriffe zu verhindern. Wenn
diese Dienste nicht benötigt werden, schalten Sie sie aus.
• Installieren oder aktualisieren Sie die Sicherheitssoftware des Geräts regelmäßig
und führen Sie Virenscans durch.
• Beschaffen Sie Fremdanwendungen nur von legitimen Quellen. Überprüfen Sie
heruntergeladene Fremdanwendungen auf Viren.
• Installieren Sie von Huawei oder externen Service-Anbietern herausgegebene
Sicherheitsprogramme oder Patches.
• Einige Anwendungen benötigen und senden Standortdaten. Dadurch können
eventuell Dritte in der Lage sein, Ihre Standortdaten zu veröffentlichen.
• Ihr Gerät verfügt eventuell über eine Erkennung und Diagnosedaten für die
Anbieter von Drittanwendungen. Drittanbieter nutzen diese Daten, um ihre
Produkte und Dienste zu verbessern.
• Wenn Sie sich Sorgen wegen der Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen und
Daten machen, wenden Sie sich an [email protected]
1.3 Rechtliche Hinweise
Copyright © Huawei Technologies Co., Ltd. 2011. Alle Rechte vorbehalten.
Kein Teil dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Huawei
Technologies Co., Ltd. vervielfältigt oder in irgendeiner Form übertragen werden.
3
Das in diesem Handbuch beschriebene Produkt kann urheberrechtlich geschützte
Software der Huawei Technologies Co., Ltd. und/oder anderen Lizenzgebern
enthalten. Die Kunden sind nicht berechtigt, die Software auf irgendeine Weise zu
vervielfältigen, zu verbreiten, zu ändern, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu
entschlüsseln, zu extrahieren, zurückzuentwickeln, zu vermieten, abzutreten oder
eine Unterlizenz dafür zu gewähren, sofern diese Beschränkungen nicht nach
geltendem Recht untersagt sind oder der jeweilige Urheberrechtsinhaber diesen
Tätigkeiten zugestimmt hat.
Markenzeichen und Genehmigungen
,
und
sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen
von Huawei Technologies Co., Ltd.
Android ist eine Marke der Firma Google Inc.
Andere genannte Warenzeichen, Produkt-, Dienstleistungs- und Firmennamen sind
Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
Hinweis
Einige der hier beschriebenen Merkmale des Produkts und seiner Zubehörteile sind
von der installierten Software und den Merkmalen und Einstellungen des lokalen
Netzes abhängig und können nicht aktiviert oder vom lokalen Netzbetreiber bzw.
Netzanbieter eingeschränkt werden. Deshalb stimmen die Beschreibungen in
diesem Handbuch eventuell nicht genau mit dem gekauften Produkt oder Zubehör
überein.
Huawei Technologies Co., Ltd. behält sich das Recht vor, alle Informationen oder
Spezifikationen in diesem Handbuch ohne vorherige Ankündigung und ohne
Gewähr zu ändern.
Hinweis zu Fremdsoftware
Huawei Technologies Co., Ltd. ist nicht Inhaber des geistigen Eigentums von
Fremdsoftware und Anwendungen Dritter, die mit diesem Produkt ausgeliefert
werden. Deshalb übernimmt Huawei Technologies Co., Ltd. keinerlei Gewähr für
diese Software und Anwendungen Dritter. Huawei Technologies Co., Ltd. leistet
außerdem keinerlei Support für die Anwendung dieser Software und Anwendungen
und ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Funktionen dieser Software und
Anwendungen Dritter.
Fremdsoftware und Anwendungsdienste können jederzeit unterbrochen oder
ausgesetzt werden. Huawei Technologies Co., Ltd. übernimmt keine Garantie für die
Verfügbarkeit von Inhalten oder Diensten während ihrer Laufzeit. Externe
4
Dienstleister liefern Inhalt und Dienste über Netz- oder Übertragungswerkzeuge, die
außerhalb der Kontrolle durch Huawei Technologies Co., Ltd. liegen. Soweit nach
geltendem Recht zulässig, lehnt Huawei Technologies Co., Ltd. ausdrücklich jede
Haftung oder Schadenersatz für Dienste von externen Dienstleistern oder bei
Unterbrechung oder Beendigung der Inhalte oder Dienste Dritter ab.
Huawei Technologies Co., Ltd. ist nicht für die Rechtmäßigkeit, Qualität oder andere
Aspekte der auf diesem Produkt installierten Software bzw. hoch- oder
heruntergeladener Fremdarbeiten wie Texte, Bilder, Videos oder Software
verantwortlich. Die Kunden tragen selbst das Risiko sämtlicher Folgen der Installation
von Software oder des Hoch- oder Herunterladen externer Fremdleistungen,
einschließlich der Kompatibilität zwischen der Software und diesem Produkt.
Dieses Produkt arbeitet mit dem Open-Source-Betriebssystem Android™. Huawei
Technologies Co., Ltd. hat notwendige Änderungen am System vorgenommen.
Deshalb unterstützt dieses Produkt unter Umständen nicht alle Funktionen, die vom
Standard-Betriebssystem Android unterstützt werden, oder ist eventuell nicht mit
jeder Fremdsoftware kompatibel. Huawei Technologies Co., Ltd. übernimmt in
diesen Fällen keine Haftung.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
DIE INHALTE DIESES HANDBUCHS WERDEN AUF "AS-IS"-BASIS
BEREITGESTELLT. SOFERN NICHT NACH GELTENDEM RECHT
UNZULÄSSIG, WIRD BEZÜGLICH DER RICHTIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT
ODER INHALTE DIESES HANDBUCHS KEINERLEI AUSDRÜCKLICHE ODER
STILLSCHWEIGENDE HAFTUNG ÜBERNOMMEN, EINSCHLIESSLICH UNTER
ANDEREM DIE STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG DER
MARKTGÄNGIGKEIT ODER GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT.
HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN
SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG, HAFTET HUAWEI
TECHNOLOGIES CO., LTD. NICHT FÜR BESONDERE, KONKRETE,
INDIREKTE ODER FOLGESCHÄDEN, ENTGANGENE GEWINNE,
GESCHÄFTSMÖGLICHKEITEN, EINNAHMEN, DATEN, GOODWILL ODER
ERWARTETE KOSTENEINSPARUNGEN:
DIE HAFTUNG VON HUAWEI TECHNOLOGIES CO., LTD. BEI DER
VERWENDUNG DES IN DIESEM DOKUMENT BESCHRIEBENEN PRODUKTS
BESCHRÄNKT SICH MAXIMAL AUF DEN VOM KUNDEN FÜR DAS PRODUKT
BEZAHLTEN KAUFPREIS (DIESE EINSCHRÄNKUNG GILT NICHT FÜR DIE
5
HAFTUNG FÜR PERSONENSCHÄDEN, SOWEIT DIE GELTENDEN GESETZE
DIESE EINSCHRÄNKUNG VERBIETEN).
Import- und Exportbestimmungen
Die Kunden müssen alle geltenden Aus- und Einfuhrgesetze und -richtlinien
einhalten und sind für die Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen
und Lizenzen für Ausfuhr, Wiederausfuhr oder Einfuhr des in diesem Handbuch
genannten Produkts verantwortlich, einschließlich der darin enthaltenen Software
und technischen Daten.
2 Erste Schritte
Alle Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur zur Referenz. Die tatsächlichen
Anzeigefunktionen Ihres Telefons können von den hier beschriebenen
abweichen, da Sie abhängig von der Softwareversion sind.
2.1 Äußere Erscheinung
2.1.1 Kurze Übersicht
11
1
10
9
8
7
2
5
3
4
6
6
1
Ohrhörer
2
Home-Taste
3
Menü-Taste
4
Zurück-Taste
5
Such-Taste
6
Lautsprecher
7
Kamera
8
Lautstärketasten
9
Zweites Mikrofon
10
Kopfhörerbuchse
11
Ein-/Aus-Taste
2.1.2 Tastenfunktionen, verfügbar auf Fingerdruck
• Gedrückt halten, um das Telefon einzuschalten.
• Drücken und halten, um das Telefonoptionen-Menü zu öffnen.
• Taste drücken, um den Bildschirm zu sperren, wenn Ihr Mobiltelefon
eingeschaltet ist.
• Berühren, um zum vorangegangenen Bildschirm zurückzukehren.
• Berühren, um eine laufende Anwendung zu beenden.
• Berühren, um die Tastatur auszublenden.
Berühren, um das Menü auf einem aktiven Bildschirm zu öffnen.
• Berühren, um zum Startbildschirm zurückzukehren.
• Berühren und halten, um die zuletzt verwendeten Anwendungen
anzuzeigen.
Berühren, um die Google-Suche für Ihr Mobiltelefon und das Internet
zu öffnen.
7
2.2 Mobiltelefon einrichten
2.2.1 Einsetzen der SIM-Karte
So setzen Sie die SIM-Karte in zwei Schritten ein:
1. Nehmen Sie die Akkuabdeckung ab.
2. Entnehmen Sie, falls eingelegt, die Batterie.
3. Legen Sie die SIM-Karte ein.
2.2.2 Einsetzen der Batterie
1. Drücken Sie mit leichten Druck auf die Mitte der Abdeckung.
2. Ziehen Sie an der mit „2“ markierten Stelle die Abdeckung nach hinten weg.
3. Legen Sie den Akku wie abgebildet mit den Kontakten nach unten in das Gerät ein
und drücken die gegenüberliegende Seite des Akkus nach unten bis er einrastet.
8
2.2.3 Akku aufladen
Stellen Sie vor dem Aufladen des Akkus unbedingt sicher, dass der Akku
ordnungsgemäß in Ihr Telefon eingelegt wurde.
1. Verbinden Sie das zu Ihrem Mobiltelefon gehörende USB-Kabel mit dem
Ladegerät.
2. Verbinden Sie das andere Ende des USB-Kabels mit Ihrem Mobiltelefon. Um mit
der Aufladung zu beginnen, verbinden Sie das Ladegerät mit einer Steckdose.
Wenn Sie Ihr Mobiltelefon laden, während es eingeschaltet ist, zeigt das
Batteriesymbol in der Benachrichtigungsleiste den Ladezustand an. Ändert sich das
Batteriesymbol zu
, ist das Telefon voll geladen.
2.2.4 Wichtige Information zum Akku
• Wenn der Akku länger nicht mehr verwendet wurde, können Sie möglicherweise
Ihr Mobiltelefon nicht sofort anschalten, nachdem Sie begonnen haben, Ihren Akku
aufzuladen. Laden Sie den Akku für einige Minuten bei abgeschaltetem
Mobiltelefon auf, bevor Sie versuchen, das Telefon einzuschalten.
• Wenn der Akku älter wird, nimmt die Leistungsfähigkeit ab. Die Ladung hält nicht
mehr so lange wie mit einem neuen Akku. Wenn die Akkulaufzeit nach dem
ordnungsgemäßen Aufladen merklich kürzer ist als üblich, tauschen Sie den Akku
mit einem neuen vom gleichen Typ aus.
• Die Verwendung von Datendiensten erhöht den Stromverbrauch des Telefons,
und wird daher die Länge der Zeit reduzieren, die das Telefon zwischen den
Aufladungen verwendet werden kann.
• Die vollständige Ladezeit des Akkus hängt von der Umgebungstemperatur und
vom Alter des Akkus ab
• Wenn der Akkuladestand gering ist, warnt Sie das Telefon und zeigt eine Meldung
an. Wenn der Akku fast aufgebraucht ist, schaltet sich Ihr Telefon automatisch aus.
9
2.2.5 Stromspartipps
Die Betriebsdauer Ihres Akkus hängt ab von dem Netzwerk, mit dem Sie verbunden
sind und von der Art und Weise, wie Sie Ihr Mobiltelefon verwenden.
Hier finden Sie ein paar Tipps, um Ihren Stromverbrauch zu reduzieren:
• Wenn Sie keine 3G-Dienste benötigen, richten Sie Ihr Mobiltelefon für eine
Verbindung mit einem 2G-Netzwerk ein.
• Wenn Ihr Telefon nicht verwendet wird, schalten Sie die Hintergrundbeleuchtung
des Bildschirms ab.
• Verringern Sie die Zeit bis die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms sich
ausschaltet, wenn das Telefon im Leerlauf ist.
• Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit.
• Schalten Sie Bluetooth aus, wenn Sie es nicht verwenden. Erlauben Sie die
Sichtbarkeit Ihres Mobiltelefons für andere Bluetooth-Geräte nur, wenn Sie eine
Bluetooth-Verbindung herstellen möchten.
• Schalten Sie WLAN aus, wenn Sie es nicht verwenden.
• Deaktivieren Sie den GPS-Empfänger Ihres Mobiltelefons, wenn Sie diesen nicht
benutzen.
• Verringern Sie die Lautstärke.
• Schließen Sie stromfressende Programme, wenn Sie sie nicht brauchen.
• Schalten Sie den Datendienst aus.
2.3 Mobiltelefon ein- und ausschalten
2.3.1 Mobiltelefon einschalten
Drücken Sie
. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon zum ersten Mal einschalten, werden
Sie gebeten sich an Ihrem Konto einzuloggen und Ihr Mobiltelefon einzurichten.
Wenn der Schutz Ihres Mobiltelefons durch eine persönliche
Identifikationsnummer (PIN) aktiviert ist, müssen Sie vor der Verwendung des
Mobiltelefons zunächst Ihre PIN eingeben.
10
2.3.2 Mobiltelefon einrichten
Wenn Sie das Mobiltelefon zum ersten Mal einschalten, erscheint ein
Einrichtungsassistent, der Ihnen bei der Einrichtung des Geräts hilft.
Der Einrichtungsassistent hilft Ihnen in folgenden Fällen:
• Mobiltelefon kennenlernen
• Ihr Konto anlegen oder dabei anmelden
• Treffen Sie zunächst Entscheidungen, wie Sie Ihr Mobiltelefon nutzen wollen.
2.3.3 Schnellstart einschalten
1. Berühren Sie
> Einstellungen > Apps.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart.
Schalten Sie Schnellstart nicht ein, wenn Sie sich im Flugzeug befinden.
2.3.4 Mobiltelefon ausschalten
1. Drücken und halten Sie
, um das Menü Telefonoptionen zu öffnen.
2. Berühren Sie Ausschalten.
Wenn Schnellstart aktiviert ist, wird das Telefon in den Ruhezustand wechseln.
Wenn Schnellstart deaktiviert ist, berühren Sie OK, um das Telefon vollständig
auszuschalten.
2.3.5 Mobiltelefon neu starten
1. Drücken und halten Sie
, um das Menü Telefonoptionen zu öffnen.
2. Berühren Sie Neustarten.
3. Berühren Sie OK.
2.3.6 Flugmodus verwenden
An einigen Aufenthaltsorten müssen Sie die Drahtlosverbindungen Ihres Telefons
ausschalten. Statt Ihr Telefon gänzlich außer Betrieb zu nehmen, können Sie es in
Flugmodus versetzen.
1. Drücken und halten Sie
.
2. Berühren Sie Flugmodus im Optionsmenü.
11
2.4 Touchscreen verwenden
2.4.1 Aktionen auf dem Touchscreen
• Berühren Sie: Durch eine Berührung des Bildschirms mit Ihrem Finger können
Sie ein Element auswählen, eine Auswahl bestätigen oder eine Anwendung
starten.
• Berühren und halten:: Berühren Sie ein Element mit Ihrem Finger, und geben
Sie es nicht frei, bis Ihr Mobiltelefon darauf reagiert. Um beispielsweise das
Optionsmenü für den aktiven Bildschirm zu öffnen, berühren Sie den Bildschirm
und bleiben mit Ihrem Finger darauf, bis das Menü angezeigt wird.
• Bewegen: Bewegen Sie Ihren Finger entweder vertikal oder horizontal über den
Bildschirm.
• Ziehen: Berühren und halten Sie das von Ihnen gewünschte Element mit Ihrem
Finger. Um ein Element zu bewegen, ziehen Sie das Element auf einen Teil des
Bildschirms. Sie können ein Symbol ziehen, um es entweder zu bewegen oder es
zu löschen.
2.4.2 Bildschirm des Mobiltelefons drehen
Die Orientierung der meisten Bildschirme wird auf Querformat oder Hochformat
umschalten, wenn Sie Ihr Telefon seitwärts drehen.
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen > Display >
Display autom. drehen, um die Funktion zu deaktivieren.
2.5 Bildschirm sperren und entsperren
2.5.1 Bildschirm sperren
• Ist das Telefon eingeschaltet, drücken Sie
, um den Bildschirm zu sperren. Bei
gesperrtem Bildschirm können Sie weiter Nachrichten und Anrufe empfangen.
• Der Bildschirm wird automatisch gesperrt, wenn Sie Ihr Telefon über einen
bestimmten Zeitraum nicht verwenden.
12
2.5.2 Bildschirm entsperren
1. Drücken Sie
, um den Bildschirm zu aktivieren.
2. Ziehen Sie das Sperrsymbol von links nach rechts, um den Bildschirm zu
entsperren.
Wenn Sie ein Entsperrungsmuster für den Bildschirm eingerichtet haben,
werden Sie aufgefordert, das Muster auf den Bildschirm zu ziehen, um ihn zu
entsperren.
13
2.6 Startbildschirm
10:23
Benachrichtigungsleiste:
Zeigt Erinnerungen und die Telefon-Statussymbole
an. Sie können die Benachrichtigungsleiste mit
dem Finger nach unten schieben, um das
Benachrichtigungsfenster zu öffnen.
Displaybereich:
Hauptanzeigebereich des Telefons.
Startbildschirm und Erweiterungsanzeige
Berühren, um Vorschaubilder des Startbildschirms
und dessen Erweiterungen anzuzeigen.
Shortcuts
Berühren Sie diese Fläche, um alle Ihre
Anwendungen zu öffnen.
Berühren und halten Sie eine Verknüpfung, bis das Mobiltelefon vibriert, dann
können Sie sie an die gewünschte Stelle oder in den Papierkorb ziehen. Sie
können ein Symbol auch von einem anderen Bildschirmbereich auf die
Verknüpfungsposition ziehen.
2.6.1 Benachrichtigungs- und Statussymbole
Signalstärke
Kein Signal
Mit GPRS-Mobilnetzwerk
verbunden
GPRS aktiv
Mit EDGE-Mobilnetzwerk
verbunden
EDGE aktiv
Mit 3G-Mobilnetzwerk
verbunden
3G aktiv
Roaming
Flugmodus
14
15
Bluetooth aktiv
Positionsdaten von GPS
empfangen
Lautsprecher aktiv
Alarm aktiviert
Vibrationsmodus
Klingelton lautlos
Anruf stumm geschaltet
Akku wird geladen
Akku voll
Akku extrem niedrig
Anruf wird getätigt
Verpasster Anruf
Anruf wird getätigt,
Bluetooth-Headset wird
verwendet
Neue Mail von Gmail
Neue Text- oder
Multimedianachricht
Problem mit der Auslieferung
von Text- oder
Multimedianachricht
Neue Chatnachricht
Neue E-Mail
Neue Voicemail
Mit einem PC verbunden
Offene WLAN-Netze
verfügbar
Anstehendes Ereignis
Hochladen
Herunterladen
Speicher voll
Anmeldungs- oder
Synchronisierungsproblem
Vorbereitung der microSDKarte
Weitere nicht angezeigte
Benachrichtigungen
Daten werden synchronisiert
Synchronisierungsfehler
Tragbarer WLAN-Hotspot
aktiv
USB-Tethering aktiv
Mit einem VPN verbunden
2.6.2 Benachrichtigungsfenster
Sie werden von Ihrem Mobiltelefon benachrichtigt, wenn Sie eine neue Nachricht
erhalten oder ein Termin ansteht. Im Benachrichtigungsfenster werden Sie zudem
über Alarme und Einstellungen informiert, z.B. wenn Rufweiterleitung aktiviert ist.
Öffnen Sie das Benachrichtigungsfenster, um Ihren Netzbetreiber aufzurufen oder
eine Nachricht, Erinnerung oder Terminbenachrichtigung anzuzeigen.
Benachrichtigungsfenster öffnen
1. Wenn in der Benachrichtigungsleiste ein neues Benachrichtigungssymbol
erscheint, legen Sie Ihren Finger auf die Benachrichtigungsleiste und bewegen Sie
sie nach unten, um das Benachrichtigungsfenster zu öffnen.
Sie können auch die Benachrichtigungsleiste aus dem Startbildschirm öffnen:
Berühren Sie
> Benachrichtigungen, um das Fenster zu öffnen.
2. Im Fenster haben Sie folgende Möglichkeiten:
• Berühren Sie eine Benachrichtigung, um die entsprechende Anwendung zu
öffnen.
• Berühren Sie Löschen, um alle Benachrichtigungen zu löschen.
Benachrichtigungsfenster schließen
Berühren Sie den unteren Bereich des Bildschirms und halten Sie die Berührung.
Schieben Sie ihn nach oben, um ihn zu schließen.
16
2.6.3 Andere Bereiche des Hauptbildschirms anzeigen
10:23
10:23
Bewegen Sie Ihren Finger
nach links oder rechts über
den Startbildschirm.
Berühren Sie , um Vorschaubilder
des Startbildschirms und dessen
Erweiterungen anzuzeigen.
Berühren Sie ein Vorschaubild,
um den Bildschirm zu öffnen.
2.6.4 Startbildschirm anpassen
Neues Bildschirmelement auf dem Startbildschirm hinzufügen
1. Berühren und halten Sie eine leere Fläche auf dem Startbildschirm, bis das Menü
Aktion auswählen angezeigt wird.
Sie können auch
> Hinzufügen auf dem Startbildschirm berühren, um das
Menü Aktion auswählen anzuzeigen.
2. Wählen Sie ein Element aus, das zum Startbildschirm hinzugefügt werden soll.
Element vom Startbildschirm verschieben
1. Berühren und halten Sie ein Element auf dem Startbildschirm, bis sich das
Element vergrößert und das Mobiltelefon vibriert.
2. Ziehen Sie das Element ohne Ihren Finger anzuheben zur gewünschten Stelle auf
dem Bildschirm und lassen Sie es dort los.
Element vom Startbildschirm entfernen
1. Berühren und halten Sie ein Element auf dem Startbildschirm, bis sich das
Element vergrößert und das Mobiltelefon vibriert.
17
2. Ziehen Sie das Element zum Papierkorb, ohne den Finger anzuheben. Wenn sich
das Element und der Papierkorb rot verfärben, ist das Element zum Entfernen
bereit.
3. Lassen Sie das Element los, um es vom Startbildschirm zu entfernen.
2.6.5 Dienst-Shortcuts
1. Öffnen Sie die Benachrichtigungsleiste.
2. Berühren Sie
auszuschalten.
oben auf dem Bildschirm, um den Datendienst ein- oder
Sie können auch
,
,
oder
Dienst ein- oder auszuschalten.
berühren, um den entsprechenden
2.6.6 Hintergrundbild ändern
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Hintergrund.
2. Berühren Sie die folgenden Menüpunkte, um ein Bild als Hintergrund
auszuwählen:
• Galerie
• Live-Hintergründe
• Hintergrundbilder
2.6.7 Bildschirmelement bearbeiten
1. Berühren und halten Sie eine leere Fläche auf dem Startbildschirm, bis das Menü
Aktion auswählen angezeigt wird.
2. Berühren Sie Symbol bearbeiten und wählen Sie eine der folgenden
Vorgehensweisen:
• Passen Sie den Titel des Bildschirmelements an.
• Wählen Sie ein neues Symbol für das Bildschirmelement.
3. Berühren Sie Speichern.
18
2.7 Anwendungsbildschirm
Der Anwendungsbildschirm enthält die Symbole aller Anwendungen auf Ihrem
Telefon. Sie können
auf dem Startbildschirm berühren, um den
Anwendungsbildschirm zu öffnen.
2.7.1 Symbole auf dem Anwendungsbildschirm verschieben
1. Auf dem Anwendungsbildschirm berühren Sie
.
2. Berühren und halten Sie das Symbol, das Sie auf dem Anwendungsbildschirm
verschieben möchten, bis das Telefon vibriert.
3. Ziehen Sie das Symbol ohne Ihren Finger anzuheben zur gewünschten Stelle und
lassen Sie dort das Symbol los.
Um weitere Symbole zu verschieben, wiederholen Sie die Schritte 2 und 3.
4. Berühren Sie
oder
, um zu speichern.
2.8 MicroSD-Karte verwenden
2.8.1 MicroSD-Karte einsetzen
1. Nehmen Sie die Akkuabdeckung ab.
2. Entnehmen Sie, falls eingelegt, die Batterie.
3. Legen Sie die MicroSD-Karte in den dafür vorgesehenen Einschub ein.
2.8.2 MicroSD-Karte als USB-Massenspeicher verwenden
Stellen Sie die microSD-Karte als USB-Massenspeicher ein, um Ihre Lieblingsmusik
und Bilder von Ihrem PC auf die microSD-Karte Ihres Mobiltelefons zu übertragen.
19
1. Schließen Sie Ihr Mobiltelefon mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren PC an.
Ihr PC erkennt die microSD-Karte als Wechseldatenträger.
2. Öffnen Sie die Benachrichtigungsleiste, und berühren Sie dann 
USB-Verbindung.
3. Berühren Sie USB-Speicher aktivieren in dem sich öffnenden Dialogfeld, um zu
bestätigen, dass Sie die Dateien übertragen möchten.
Sie können nun die Dateien von Ihrem PC auf die microSD-Karte Ihres Mobiltelefons
übertragen.
Solange die microSD-Karte als USB-Massenspeicher verwendet wird, kann
das Mobiltelefon sie nicht als Speicherplatz nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie
den korrekten Vorgang zum Trennen des USB-Massenspeichers (Ihres
Mobiltelefons) verwenden, wenn Sie mit der Übertragung der Dateien fertig sind.
2.8.3 microSD-Karte entnehmen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen.
2. Blättern Sie auf dem Bildschirm nach unten und berühren Sie dann Speicher >
SD-Karte entnehmen.
3. Entnehmen Sie vorsichtig die microSD-Karte.
3 Anrufen
Um ein Gespräch aufzubauen, können Sie eine Nummer mit der Zahlentastatur
wählen oder eine in Ihrer Kontaktliste gespeicherte Nummer, eine Nummer auf einer
Webseite oder in einem Dokument berühren. Wenn Sie sich in einem Anruf befinden,
können Sie andere eingehende Anrufe beantworten oder Sie auf die Mailbox
weiterleiten. Sie können auch eine Telefonkonferenz mit mehreren Teilnehmern
einrichten.
3.1 Anrufe tätigen
Um einen Anruf zu tätigen, können Sie die Anwendung Telefon verwenden oder
eine Nummer aus Kontakte oder Anrufe auswählen.
20
Wenn Sie sich in einem Anruf befinden, können Sie berühren
, um weitere
Funktionen zu verwenden. Bewegen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten, um
zum Anrufbildschirm zurückzukehren, und berühren Sie dann Aktueller Anruf.
Beachten Sie, dass das Mikrofon unten am Telefon nicht blockiert ist, wenn Sie
möchten, dass die anderen Teilnehmer des Anrufs ihre Stimme hören können.
3.1.1 Einen Anruf über die Telefon-Anwendung tätigen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
anzuzeigen.
> Telefon, um den Ziffernblock
Wenn Sie bereits mit Kontakte oder Anrufprotokoll arbeiten, berühren Sie die
Registerkarte Telefon.
2. Berühren Sie die entsprechenden Zahlentasten, um die Telefonnummer
einzugeben.
Das Mobiltelefon unterstützt die SmartDial-Funktion. Wenn Sie die Nummern
auf dem Telefon berühren, wird automatisch in den Kontakten die passende
Nummer gesucht und die passenden Ergebnisse angezeigt (abhängig von der
Genauigkeit). Wenn keine Kontakte mit Ihren eingegebenen Informationen
übereinstimmen, zeigt das Telefon kein Ergebnis an.
3. Berühren Sie
, um das Gespräch aufzubauen.
Berühren Sie während eines Anrufs Wähltasten, um auf dem Wähltastenfeld
andere Nummern einzugeben.
3.1.2 Anrufe von Kontakte tätigen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
anzuzeigen.
> Kontakte, um die Kontaktliste
Wenn Sie bereits mit Telefon oder Anrufprotokoll arbeiten, berühren Sie die
Registerkarte Kontakte.
2. Berühren Sie in der Liste den Kontakt, den Sie anrufen möchten.
3. Berühren Sie
21
, um die Telefonnummer zu wählen.
3.1.3 Anrufe von Anrufe tätigen
1. Wenn Sie bereits mit Kontakte oder Telefon arbeiten, berühren Sie die
Registerkarte Anrufprotokoll.
2. Berühren Sie
auf der rechten Seite des Protokolleintrags, um zu wählen.
Wenn Sie einen Protokolleintrag berühren und halten, öffnet sich das
Optionsmenü.
3.2 Anrufe annehmen oder ablehnen
3.2.1 Eingehende Anrufe annehmen
Wenn Sie einen Telefonanruf erhalten, öffnet sich der Bildschirm für eingehende
Anrufe. Wenn Sie die Nummer des Anrufes bereits in Kontakte gespeichert haben,
werden der Name des Anrufers und die Nummer angezeigt. Wenn die Nummer des
Anrufers nicht in Kontakte gespeichert ist, wird die Nummer des Anrufers angezeigt.
Ziehen Sie
nach rechts, um den Anruf entgegenzunehmen.
3.2.2 Anruf beenden
Berühren Sie während eines Anrufs Ende, um das Gespräch zu beenden.
22
3.2.3 Einen eingehenden Anruf ablehnen
Ziehen Sie
nach links, um den Anruf abzulehnen.
Sie können den Balken unten am Bildschirm nach oben ziehen, um einen Anruf
abzulehnen und dem Anrufer eine Nachricht zu senden.
3.3 Andere Funktionen bei einem Anruf
3.3.1 Telefonkonferenz durchführen
Wenn Sie einen neuen Anruf erhalten, während Sie bereits ein Gespräch führen,
können Sie den zweiten Anruf zum aktuellen Gespräch hinzufügen. Diese Funktion
wird Konferenzanruf genannt. Sie können auch eine Telefonkonferenz mit mehreren
Anrufern einrichten.
Setzen Sie sich mit Ihrem Netzwerkbetreiber in Verbindung, um zu fragen, ob
Telefonkonferenzen unterstützt werden und wenn ja, wie viele Teilnehmer
zugelassen sind.
1. Wählen Sie die Nummer des ersten Teilnehmers, um eine Telefonkonferenz
aufzubauen. Nachdem die Leitung zu dem ersten Teilnehmer steht, lassen sie die
Verbindung offen, berühren Sie Anruf hinzufügen > Anruf hinzufügen.
2. Geben Sie die Telefonnummer der nächsten Person ein, die am Gespräch
teilnehmen soll, und berühren Sie
23
, oder wählen Sie jemand aus Ihrem
Anrufprotokoll oder Kontakte aus. Der erste Teilnehmer wird automatisch in die
Warteschleife geschickt, während Sie dies tun.
3. Nachdem Sie eine zweite Person hinzugefügt haben, berühren Sie Anrufe
verbinden , um mit dem Konferenzanruf zu beginnen.
4. Um die Telefonkonferenz zu beenden und die Verbindungen mit allen
Teilnehmern zu trennen, berühren Sie Ende.
3.3.2 Zwischen Anrufen wechseln
Wenn Sie einen neuen Anruf erhalten, während Sie bereits ein Gespräch führen,
können Sie zwischen den beiden Gesprächen hin- und herschalten.
1. Sollte ein zweiter Anruf während eines Gesprächs eingehen, nehmen Sie den
eingehenden Anruf an, und berühren Sie dann
> Wechseln.
2. Das laufende Gespräch wird gehalten und Sie werden zum anderen Gespräch
durchgestellt.
3.4 Verwenden von Anrufe
Das Anrufe enthält eine Liste der Gespräche, die Sie gewählt, empfangen und
verpasst haben. Sie können das Anrufprotokoll verwenden, um die letzten gewählten
Nummern schnell zu finden oder eine Nummer aus dem Anrufprotokoll in Ihrer
Kontaktliste hinzuzufügen.
3.4.1 Eintrag zu Kontakte hinzufügen
1. Wenn Sie bereits mit Telefon oder Kontakte arbeiten, berühren Sie die
Registerkarte Anrufprotokoll.
2. Berühren und halten Sie den Eintrag, den Sie zu Kontakte hinzufügen möchten.
3. Berühren Sie Zu Kontakten hinzufügen im Optionsmenü.
4. Berühren Sie Neuen Kontakt erstellen oder blättern Sie durch die Kontaktliste
und berühren Sie einen vorhandenen Kontaktnamen.
3.5 Anrufe aufzeichnen
Während eines Anrufs:
1. Berühren Sie
> Aufnehmen, um die Aufnahme zu starten.
24
2. Berühren Sie
> Aufnahmestop, um die Aufnahme zu stoppen.
Anrufaufzeichnungen werden auf der microSD-Karte aufgezeichnet, wenn
vorhanden. Wenn keine Karte vorhanden ist, werden Sie im Telefonspeicher
gespeichert. Im Allgemeinen werden Aufnahmen im Ordner record im
Hauptverzeichnis gespeichert.
Wenn die Anrufe während der Aufnahme beendet werden, unterbricht die
Aufnahme automatisch und speichert.
4 Kontakte
Die Kontakte bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontaktdaten wie Telefonnummern und
Adressen zu speichern und zu verwalten. Nachdem Sie Kontaktinformationen auf
Ihrem Mobiltelefon gespeichert haben, können Sie schnell auf die Informationen für
die Personen zugreifen, mit denen Sie kommunizieren möchten.
4.1 Kontakte-Anwendung öffnen
Wenn Sie noch keine Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon gespeichert haben, zeigt
Kontakte eine Meldung mit Hinweisen an, wie Sie Kontaktinformationen eingeben
können. Berühren Sie auf dem Startbildschirm Kontakte, um die KontakteAnwendung zu öffnen.
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Kontakte, um die KontakteAnwendung zu öffnen.
Ihre gesamten Kontakte werden alphabetisch in einer Liste angezeigt, durch die Sie
blättern können.
4.2 Kontakte von einer SIM-Karte
importieren
1. Berühren Sie in der Kontaktliste
> Kontakte verwalten.
2. Berühren Sie Von SIM-Karte kopieren.
25
3. Warten Sie, bis die Inhalte der SIM-Karte geladen wurden. Wählen Sie die
Kontakte aus, die Sie importieren möchten, oder berühren Sie Alle auswählen,
um alle Kontakte auszuwählen.
4. Berühren Sie Kopieren.
5. Bei mehreren eingerichteten Konten auf Ihrem Telefon berühren Sie das Konto, in
das Sie die Kontakte importieren möchten.
4.3 Einen Kontakt hinzufügen
1. In der Kontaktliste berühren Sie
> Neuer Kontakt.
2. Bei mehreren Konten mit Kontakten berühren Sie das Konto, in dem Sie den
Kontakt hinzufügen möchten.
3. Geben Sie den Namen des Kontakts ein. Fügen Sie dann weitere Informationen
wie Telefonnummer und Adresse hinzu.
4. Wenn Sie fertig sind, berühren Sie Fertig, um die Kontaktinformationen zu
speichern.
4.4 Kontakte zu den Favoriten
hinzufügen
• Berühren und halten Sie den Kontakt, den Sie zu Favoriten hinzufügen möchten.
Berühren Sie dann Zu Favoriten hinzufügen.
• Berühren Sie einen Kontakt und berühren Sie dann den Stern rechts neben dem
Kontaktnamen. Die Farbe des Sterns ändert sich zu Gold.
4.5 Suche nach einem Kontakt
1. In der Kontaktliste berühren Sie
> Suchen.
2. Geben Sie den Namen des Kontaktes ein, den Sie suchen. Während der Eingabe
werden Kontakte mit passendem Namen unten im Suchfeld angezeigt.
Berühren Sie auf dem Bildschirm mit der Kontaktliste einen Buchstaben auf der
rechten Seite, um die Inhalte anzuzeigen, die mit dem berühren Buchstaben
beginnen.
26
4.6 Kontakte bearbeiten
Sie können jederzeit die für einen Kontakt gespeicherten Informationen ändern.
1. Berühren Sie den Kontakt, für den Sie die Informationen bearbeiten möchten, in
der Kontaktliste. Berühren Sie dann Kontakt bearbeiten im Optionsmenü.
2. Berühren Sie die Kategorie der Kontaktinformationen, die Sie ändern möchten:
Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, oder andere Informationen, die Sie
vorher eingetragen haben.
3. Nehmen Sie die gewünschte Änderung für den Kontakt vor und berühren Sie dann
Fertig. Um alle Änderungen zu verwerfen, berühren Sie Abbrechen.
4.7 Mit Kontakten kommunizieren
Von den Registerkarten Kontakte oder Favoriten können Sie schnell Anrufen oder
eine SMS- oder MMS-Nachricht an die Standardtelefonnummer des Kontakts
versenden. Außerdem können Sie Details öffnen, auf welche Weise Sie mit diesem
Kontakt kommunizieren können. An dieser Stelle wird beschrieben, wie mit einem
Kontakt kommuniziert werden kann, wenn Sie Ihre Kontaktliste anzeigen lassen.
4.7.1 Quick Contact für Android verwenden
1. Berühren Sie das Kontaktbild oder den Bilderrahmen (wenn Sie dem Kontakt kein
Bild zugewiesen haben), um Quick Contact für Android zu öffnen.
2. Berühren Sie das Symbol für die Kommunikationsart, die Sie für den Kontakt
verwenden möchten.
Die Verfügbarkeit der Symbole ist abhängig von den Kontaktinformationen, den
installierten Anwendungen auf Ihrem Telefon und den vorhandenen Konten.
4.7.2 Kommunikation mit einem Kontakt
1. Berühren Sie in der Kontaktliste den Kontakt, mit dem Sie kommunizieren
möchten.
2. Auf dem Bildschirm mit den Kontaktdaten berühren Sie das Symbol rechts neben
der Nummer, um einen Anruf zu tätigen oder Nachrichten zu senden.
27
4.8 Kontakte löschen
1. In der Kontaktliste berühren und halten Sie den Kontakt, den Sie löschen wollen,
und dann berühren Sie Kontakt löschen im Optionsmenü.
2. Berühren Sie OK, um zu bestätigen, dass Sie diesen Kontakt löschen wollen.
4.9 Verwaltung von Gruppen
4.9.1 Gruppen erstellen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Kontakte. Schieben Sie die
Registerleiste nach links und berühren Sie Gruppen.
2. Berühren Sie in der Liste der Gruppen
erstellen.
und berühren Sie dann Gruppe
3. Geben Sie den Namen und das Bild ein, das Sie zu der Gruppe zuweisen
möchten, und wählen Sie dann ein Klingelton dafür aus.
4. Berühren Sie
hinzuzufügen.
> Mitglied hinzufügen, um ein Mitglied zu der Gruppe
5. Wählen Sie die Kontakte, die Sie zur Gruppe hinzufügen wollen, und berühren Sie
anschließend OK.
6. Berühren Sie abschließend Fertig, um die Gruppeninformationen zu speichern.
Sie können nur Kontakte zu Gruppen hinzufügen, die im Telefonspeicher
gespeichert sind.
4.9.2 Gruppen bearbeiten
Sie können stets Änderungen an den Daten vornehmen, die Sie zu einer Gruppe
gespeichert haben.
1. Berühren Sie in der Gruppenliste die Gruppe, deren Informationen Sie bearbeiten
möchten. Berühren Sie dann im Optionsmenü Gruppe bearbeiten.
2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an den Gruppeninformationen vor und
berühren Sie dann Fertig. Berühren Sie Abbrechen, um alle an den
Gruppeninformationen vorgenommenen Änderungen abzubrechen.
28
4.9.3 Kontakte zu Gruppen hinzufügen
Um einen Kontakt zu Ihren Gruppen hinzuzufügen, können Sie auf eine der
folgenden Arten vorgehen:
• Berühren und halten Sie den Kontakt, den Sie zu Gruppen hinzufügen möchten.
Berühren Sie dann Zu Gruppen hinzufügen.
• Beim Bearbeiten einer Gruppe berühren Sie
und berühren dann Mitglied
hinzufügen, um die Kontakte auszuwählen, die Sie der Gruppe hinzufügen
möchten.
Sie können Kontakte in den Telefonspeicher hinzufügen anstatt auf der SIM/
UIM Karte zu einer Gruppe.
4.10 Kontakte verknüpfen und trennen
Es können doppelte Kontakte auftreten, wenn Sie die Kontakte wie folgt importiert
haben:
• Ein Konto hinzufügen, wie z. B. ein Gmail-Konto.
• Verwenden von sozialen Netzwerkdiensten wie Facebook oder Twitter. (Wenn Ihr
Telefon über die Streams-Funktion verfügt, können Sie sie für den Zugriff auf
Facebook oder Twitter verwenden.)
• Über andere Methoden, zum Beispiel Austausch von E-Mails.
Um doppelte Kontakte zu vermeiden, können Sie zwei Kontakte zu einem einzigen
Kontakt verknüpfen.
Die Verfügbarkeit von Facebook oder Twitter kann von Ihrem Land oder
Anbieter abhängen. Bitte Verwenden Sie sie nach den lokalen Gesetzen und
Vorschriften.
4.10.1 Kontakte verknüpfen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Kontakte.
2. Berühren Sie einen doppelten Kontakt.
3. Berühren Sie Verknüpfte Kontakte und berühren Sie dann Kontakt hinzufügen.
4. Wählen Sie den zu verknüpfenden Kontakt aus, um zwei doppelte Kontakte zu
verbinden.
29
Zwei Kontakte werden verbunden und als ein Kontakt angezeigt. Berühren Sie den
Kontakt, um die verbundenen Informationen anzuzeigen. Sie können sehen, dass
der Kontakt aus zwei Kontakten besteht. Sie können auch mehr als zwei Kontakte
verbinden.
4.10.2 Kontakte trennen
Wenn Kontaktinformationen aus zwei verschiedenen Quellen fehlerhaft verknüpft
wurden, können Sie die Kontakte trennen.
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Kontakte.
2. Berühren Sie den zu trennenden verbundenen Kontakt.
3. Berühren Sie Option zur Trennung eines Kontaktes.
4. Wählen Sie den Kontakt, der getrennt werden soll, aus dem verbundenen Kontakt.
Der verbundene Kontakt wird dann in zwei Kontakte geteilt, die in Kontakte separat
angezeigt werden.
4.11 Kontakte senden
Sie können Kontakte über Bluetooth oder E-Mail als .vcf-Datei versenden.
1. In der Kontaktliste berühren Sie
.
2. Wählen Sie die Kontakte, die Sie senden möchten.
3. Berühren Sie Senden.
4. Wählen Sie den Weg aus, mit dem Sie die ausgewählten Kontakte senden
möchten, zum Beispiel Bluetooth oder E-Mail.
Sie können einen Kontakt auf andere Weise senden. Berühren und halten Sie
einen Kontakt. Berühren Sie Kontakt senden und wählen Sie die Variante aus,
die Sie verwenden möchten.
30
5 Bildschirmtastatur verwenden
5.1 Anzeige der Tastatur
Verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um Text einzugeben. Einige Anwendungen
öffnen die Bildschirmtastatur automatisch. In anderen können Sie ein Textfeld
berühren, um die Bildschirmtastatur zu öffnen.
Berühren Sie
zum Ausblenden der Tastatur.
Berühren und halten Sie ein Textfeld, um das Text bearbeiten Menü zu öffnen.
5.1.1 Eingabemethoden auswählen
1. Berühren und halten Sie ein Textfeld, bis das Menü Text bearbeiten angezeigt
wird.
2. Berühren Sie Eingabemethode wählen.
3. Wählen Sie die Eingabemethode aus.
Die Tastatur wird automatisch eingeblendet.
31
5.1.2 Verwendung der Android-Tastatur
q w e r
t y u i
a s d f g h j
o p
k
l
z x c v b n m
?123
...
....
:-)
...
Berühren und halten, um
alle Zeichen links vom
Cursor zu löschen.
Berühren und halten, um
alle Zeichen links vom
Cursor zu löschen.
Berühren, um Leerzeichen einzufügen.
Berühren, um Text mit der Stimme einzugeben.
Berühren, um zwischen dem Texteingabemodus und dem
Eingabemodus für Symbole und Ziffern zu wechseln.
Einmal berühren, um den nächsten eingegebenen Buchstaben groß zu
schreiben.
Zweimal berühren, um alle einzugebenden Buchstaben groß zu schreiben.
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen > Sprache &
Tastatur > Android-Tastatur > Spracheingabe, um die Stimmeneingabe zu
aktivieren oder deaktivieren.
5.1.3 Tastaturfeld im Querformat verwenden
Wenn Sie meinen, dass die Tastatur schwer oder unbequem zu bedienen ist, drehen
Sie Ihr Mobiltelefon zur Seite. Der Bildschirm zeigt das Tastaturfeld im Querformat an
und die Tastatur ist breiter angeordnet.
5.2 Tastatureinstellungen vornehmen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
Tastatur.
> Einstellungen > Sprache &
2. Wählen Sie in Tastatureinstellungen eine Eingabemethode aus, um die
Tastatureinstellungen anzupassen.
32
6 SMS/MMS
Die SMS/MMS -Anwendung versetzt Sie in die Lage, Textnachrichten (SMS) und
Multimedianachrichten (MMS) mit allen Personen auszutauschen, die ein SMS- oder
MMS-fähiges Telefon haben. Mit der E-Mail -Anwendung können Sie E-Mails lesen
und senden.
6.1 SMS und MMS
6.1.1 SMS/MMS öffnen
Berühren Sie
> SMS/MMS.
6.1.2 Erstellen und Senden einer Textnachricht
1. Berühren Sie
> SMS/MMS > Neue Nachricht.
2. Geben Sie die Telefonnummer in das Feld An ein, oder berühren Sie
einen anderen Kontakt aus Kontakte auszuwählen.
, um
Bei der Eingabe der Telefonnummer werden die passenden Kontakte
angezeigt. Sie können einen vorgeschlagenen Empfänger berühren oder
weiterhin die Telefonnummer eingeben.
3. Berühren Sie das Textfeld zum Schreiben, um mit der Eingabe der Nachricht zu
beginnen.
Während Sie Ihre Nachricht eingeben, können Sie
> Kontakt einfügen
berühren, um die Telefonnummer eines Kontaktes einzufügen.
4. Berühren Sie Senden, wenn Sie fertig sind.
Die Nachrichtenliste öffnet sich und Ihr Name erscheint in der Liste, gefolgt von der
Nachricht, die Sie soeben gesendet haben. Antworten werden im Fenster angezeigt.
Während des Anzeigens und Sendens weiterer Nachrichten wird ein NachrichtenThread erstellt.
6.1.3 Multimedia-Nachrichten erstellen und senden
Sie können Multimedia-Nachrichten verwenden, um aus alltäglicher Kommunikation
etwas Besonderes zu machen. Nehmen Sie eine Nachricht auf und senden Sie
33
diese als Audiodatei, singen Sie "Happy Birthday" und senden es an einen Freund
oder schicken Sie sogar eine Diashow von einem ganz besonderen Ereignis. Es gibt
unendlich viele Möglichkeiten.
1. Berühren Sie
> SMS/MMS > Neue Nachricht.
2. Geben Sie in das Feld An eine Telefonnummer ein oder berühren Sie
einen Kontakt aus Kontakte auszuwählen.
, um
3. Berühren Sie das Textfeld zum Schreiben, um mit der Eingabe der Nachricht zu
beginnen.
Wenn Sie einen Smiley hinzufügen möchten, berühren Sie
Sie dann Smiley einfügen.
4. Berühren Sie
, und berühren
, um das Optionsfenster zu öffnen.
• Berühren Sie Betreff hinzufügen, um der Nachricht einen Betreff
hinzuzufügen. Ihr Mobiltelefon ist jetzt im MMS-Modus.
• Berühren Sie Anhängen um eine Bild-, Musik- oder Videodatei hinzuzufügen.
5. Wenn die Nachricht gesendet werden kann, berühren Sie Senden MMS.
Sie können eine Mediendatei (Musik, Video oder Bild) direkt auswählen und als
Anhang einer Multimedia-Nachricht versenden. Im Dateimanager berühren
und halten Sie die Mediendatei und berühren Sie dann Weitergeben > SMS/
MMS.
Eine Diashow hinzufügen
Verwenden Sie die Diashow-Option, um mehr als eine Datei an Ihre Nachricht
anzuhängen.
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm zum Bearbeiten der Nachricht
Optionsfeld anzuzeigen.
, um das
2. Berühren Sie Anhängen > Diashow, und wählen Sie dann ein Dia aus, um es zu
bearbeiten.
3. Berühren Sie
hinzuzufügen.
, und berühren Sie dann Dia hinzufügen, um mehr Dias
4. Berühren Sie Fertig, um das Bearbeiten der Nachricht abzuschließen und zum
Multimedia-Bildschirm zurückzukehren.
34
5. Berühren Sie die Diashow auf dem Multimedia-Nachrichten-Bildschirm, um Ihre
Multimedia-Nachricht zu bearbeiten. Berühren Sie Senden, wenn die Nachricht
bereit für das Versenden ist.
6.1.4 Multimedianachrichten öffnen und anzeigen
1. In der Nachrichtenliste berühren Sie die Nachrichten, die Sie anzeigen möchten.
2. Berühren Sie die Multimedianachricht, um die Nachricht anzuzeigen.
6.1.5 Nachrichten beantworten
1. In der Nachrichtenliste berühren Sie eine Text- oder Multimedianachricht, um sie
zu öffnen.
2. Berühren Sie das Textfeld, um Ihre Nachricht zu verfassen. Berühren Sie Senden,
wenn Sie fertig sind.
Sie können auch wie folgt auf eine Nachricht antworten: Berühren Sie
>
Mehrfachauswahl, wählen Sie einen oder mehrere Nachrichtenthreads, und
berühren Sie Antworten.
6.1.6 Kopieren einer Textnachricht nach Notizen oder
Kalender
1. In der Nachrichtenliste berühren Sie eine Textnachrichtenthread, um diesen zu
öffnen.
2. Berühren und halten Sie eine der Nachrichten, und berühren Sie dann Nachricht
kopieren nach.
3. Berühren Sie Notizen oder Kalender, um sie als Notiz oder Ereignis zu speichern.
Weitere Informationen zur Verwendung von Notizen oder Kalender finden Sie in
den entsprechenden Abschnitten dieses Handbuchs.
6.1.7 Einstellungen von Nachrichten anpassen
In der Nachrichtenliste berühren Sie
und dann berühren Sie Einstellungen, um
die Nachrichteneinstellungen anzupassen.
35
6.2 E-Mail
Mit Ihrem Mobiltelefon haben Sie eine E-Mail schnell zur Hand. Mit der E-Mail Anwendung Ihres Telefons können Sie Ihr E-Mail-Konto bei Yahoo!, AOL oder bei
einem anderen bekannten E-Mail-Dienst auf Ihrem Telefon verwalten.
6.2.1 E-Mail-Konto hinzufügen
Wenn Sie die Anwendung E-Mail zum ersten Mal nutzen, müssen Sie ein E-MailKonto einrichten. Der E-Mail-Einrichtungsassistent unterstützt Sie bei der
Konfiguration Ihres Kontos. Es werden zahlreiche bekannte E-Mail-Systeme
unterstützt. Sie können mit dem gleichen E-Mail-Service arbeiten, den sie auf ihrem
PC verwenden, oder Sie können einen anderen E-Mail-Service auswählen.
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> E-Mail..
2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um benutzerdefinierte E-MailEinstellungen vorzunehmen. Berühren Sie dann Weiter.
3. Geben Sie den Kontonamen sowie den Namen ein, den Sie für den Empfänger in
ausgehenden E-Mails anzeigen lassen möchten.
4. Berühren Sie Fertig.
Weitere E-Mail-Konten hinzufügen
1. Nachdem Sie Ihr erstes E-Mail-Konto angelegt haben, berühren Sie
auf dem
Bildschirm Posteingang und berühren Sie dann Konten, um auf den KontoBildschirm zu gelangen.
2. Berühren Sie
auf dem Konto-Bildschirm und berühren Sie dann Konto
hinzufügen, um ein weiteres E-Mail-Konto anzulegen.
Wenn Sie ein weiteres E-Mail-Konto anlegen, haben Sie die Möglichkeit, das
neue Konto zum Senden aller ausgehenden Nachrichten zu verwenden.
6.2.2 E-Mails anzeigen
1. Berühren Sie auf dem Konten-Bildschirm das E-Mail-Konto, das Sie verwenden
möchten.
2. Öffnen Sie einen Ordner und berühren Sie die Nachricht, die Sie anzeigen
möchten.
36
6.2.3 Speichern von E-Mail-Anhängen
1. Berühren Sie auf dem Konten-Bildschirm das E-Mail-Konto, das Sie verwenden
möchten.
2. Berühren Sie die E-Mail-Nachricht, die Sie anzeigen möchten.
3. Berühren Sie Speichern neben dem Anhang in der E-Mail.
4. Wählen Sie einen Pfad für das Speichern des Anhangs und berühren Sie
Speichern.
6.2.4 E-Mails verfassen und senden
1. Berühren Sie auf dem Konten-Bildschirm das E-Mail-Konto, das Sie verwenden
möchten.
2. Auf dem Bildschirm Posteingang berühren Sie
Schreiben im Optionsfenster.
und dann berühren Sie
3. Geben Sie im Feld An den Namen oder die E-Mail-Adresse an.
4. Geben Sie den Betreff der Nachricht ein und verfassen Sie die Nachricht.
Um eine Anlage an die Nachricht anzuhängen, berühren Sie
berühren Sie Anhang hinzufügen.
und dann
5. Berühren Sie Senden, wenn Sie fertig sind.
Wenn Sie noch nicht bereit sind, die Nachricht zu senden, berühren Sie Als
Entwurf speichern oder berühren Sie
speichern.
, um die Nachricht als Entwurf zu
6.2.5 E-Mails beantworten
1. Berühren Sie auf dem Konten-Bildschirm das E-Mail-Konto, das Sie verwenden
möchten.
2. Berühren Sie die E-Mail-Nachricht, die Sie beantworten möchten.
3. Berühren Sie Antworten oder Allen antworten, um die E-Mail-Nachricht zu
beantworten.
6.2.6 E-Mail-Konto löschen
1. Berühren und halten Sie auf dem Konto-Bildschirm das E-Mail-Konto, das Sie
löschen möchten.
37
2. Berühren Sie Konto entfernen.
3. Berühren Sie OK.
6.2.7 Einstellungen von E-Mail-Konten ändern
Sie können eine Reihe von Einstellungen für ein Konto ändern, z. B. wie oft nach EMails gesucht wird, wie Sie über neue E-Mails benachrichtigt werden und
Einstellungen zu den Servern, die das Konto zum Senden und Empfangen von EMails verwendet.
Die Posteingangs- und Postausgangseinstellungen Ihres Kontos hängen von
dem E-Mail-Dienst ab, den Sie nutzen. Sie können die notwendigen Angaben
manuell eingeben. Normalerweise müssen Sie sich dennoch an Ihren E-MailAnbieter wenden, um die korrekten Einstellungen zu erfahren.
1. Berühren Sie
> E-Mail.
2. Berühren und halten Sie auf dem Konto-Bildschirm das E-Mail-Konto, das Sie
ändern möchten.
3. Berühren Sie Kontoeinstellungen.
4. Ändern Sie Allgemeine Einstellungen, Benachrichtigungseinstellungen oder
Servereinstellungen.
7 Verbindung herstellen
7.1 Mobilfunknetze
Ihr Mobiltelefon wird automatisch so konfiguriert, dass der Anbieter für die Dienste 2G/
3G (je nach Verfügbarkeit) aufgeschaltet wird, wenn Sie das Telefon zum ersten Mal
in Betrieb nehmen. Beachten Sie, dass die SIM/UMI-Karte eingelegt sein muss
(einige CDMA-Mobiltelefone haben eine integrierte UMI-Karte und benötigen keine
separate UMI-Karte).
7.1.1 Netzwerkverbindung überprüfen
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke > Mobilfunknetze.
38
3. Berühren Sie Netzbetreiber oder Zugangspunkte, um die Netzwerkverbindung
zu überprüfen.
Ihr Mobiltelefon liest automatisch die Zugangspunkteinstellungen von der SIM/
UMI-Karte (wenn vorhanden). Verändern Sie deshalb nicht die Parameter des
Zugangspunktes. Sonst können Sie möglicherweise nicht mehr auf bestimmte
Netzwerkressourcen zurückgreifen.
7.1.2 Datendienste einschalten
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke > Mobilfunknetze.
3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Daten aktiviert, um die Datenverbindung
einzuschalten.
7.2 WLAN
WLAN ermöglicht Ihnen den drahtlosen Zugriff auf das Breitbandinternet. Sie
müssen auf Wireless Access Points (Hotspots) zugreifen, damit Sie WLAN auf Ihrem
Mobiltelefon verwenden können. Hindernisse, die den Funkempfang stören,
verringern die Feldstärke.
7.2.1 WLAN aktivieren
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke, und aktivieren Sie dann das WLAN
Kontrollkästchen, um WLAN zu aktivieren.
7.2.2 Anschließen an ein drahtloses Netzwerk
1. Nach dem Einschalten von WLAN berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke > WLAN-Einstellungen. Daraufhin wird
eine Liste mit den erkannten WLAN-Netzwerken im Bereich WLAN-Netzwerke
angezeigt.
3. Berühren Sie den Namen eines WLAN-Netzwerks, um eine Verbindung
herzustellen.
• Wenn Sie ein frei zugängliches Netzwerk auswählen, wird automatisch eine
Verbindung hergestellt.
39
• Wenn Sie ein mit WEP (Wired Equivalent Privacy) gesichertes Netzwerk
auswählen und die Verbindung zum ersten Mal aufbauen, geben Sie wie
aufgefordert das Kennwort ein und berühren Sie Verbinden. Bei Herstellung
einer Verbindung mit einem bereits von Ihnen verwendeten gesicherten
Drahtlosnetzwerk werden Sie nicht erneut zur Eingabe des Kennworts
aufgefordert, es sei denn, Sie setzen Ihr Mobiltelefon auf die
Standardeinstellungen zurück.
Auf dem Bildschirm WLAN-Einstellungen berühren Sie WLAN-Netzwerk
hinzufügen, um ein neues WLAN-Netzwerk hinzuzufügen.
7.3 Datenverbindung des Telefons
freigeben
Sie können die Datenverbindung Ihres Mobiltelefons für einen Einzelplatzcomputer
über ein USB-Kabel freigeben: USB-Tethering. Sie können die Datenverbindung zu
Ihrem Mobiltelefon für mehrere Geräte gleichzeitig freigeben. Damit verwandeln Sie
Ihr Telefon in einen tragbaren WLAN-Hotspot.
7.3.1 Installation der USB-Tethering Funktion
Wenn auf Ihrem Computer Windows 7 oder eine neuere Version einiger LinuxProdukte, z. B. Ubuntu, ausgeführt wird, müssen Sie Ihren Computer in der Regel
nicht für das Tethering vorbereiten. Wenn auf dem Computer jedoch eine frühere
Version von Windows oder eines anderen Betriebssystems ausgeführt wird, müssen
Sie Ihren Computer möglicherweise vorbereiten, um eine Netzwerkverbindung über
USB herstellen zu können.
Installieren Sie die USB-Tethering Funktion folgendermaßen:
1. Schließen Sie das USB-Kabel an einem Computer an. Der Computer erkennt das
Mobiltelefon automatisch.
2. Wählen Sie Start > Computer und doppelklicken Sie dann aufMobile Partner.
3. Öffnen Sie den Ordner Treiber und dann den Ordner usbnet_driver_win2k_xp.
Doppelklicken Sie auf den Link DownloadActiveSync.url.
4. Laden Sie ActiveSync 4.5 oder eine spätere Version herunter und installieren Sie
sie.
5. Nach der Installation können Sie das USB-Tethering verwenden.
40
7.3.2 Über USB eine Datenverbindung mit Ihrem Mobiltelefon
herstellen
Um USB-Tethering unter verschiedenen Betriebssystemen zu nutzen, müssen Sie
ggf. Ihren Rechner für eine Netzwerkverbindung über USB vorbereiten.
Sie können die Datenverbindung des Mobiltelefons nicht gleichzeitig freigeben
und über USB auf die microSD-Karte zugreifen.
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke > Tethering & mobiler Hotspot.
3. Wählen Sie das Kontrollkästchen USB-Tethering, um die Datenverbindung
einzuschalten.
7.3.3 Die Datenverbindung Ihres Mobiltelefons als tragbaren
WLAN-Hotspot verwenden
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke > Tethering & mobiler Hotspot.
3. Wählen Sie das Kontrollkästchen Mobiler WLAN-Hotspot, um die
Datenverbindung einzuschalten.
Haben Sie Mobiler WLAN-Hotspot ausgewählt, können Sie WLAN-HotspotEinstellungen berühren, um den Netzwerknamen zu ändern oder ihn zu
sichern.
7.4 Browser
Auf Ihrem Mobiltelefon ist ein Internetbrowser vorinstalliert.
7.4.1 Browser öffnen
Berühren Sie
> Browser, um die Startseite zu öffnen.
Wenn bekannte oder offene WLAN-Netzwerke und mobile Datennetzwerke
gleichzeitig verfügbar sind, wird das Telefon zunächst ein WLAN-Netzwerk für
den Internetzugang auswählen.
41
Berürhen Sie
, um das Optionsmenü des Browsers zu öffnen und führen Sie
eine der folgenden Aktion aus:
• Neues Fenster: Berühren, um ein neues Fenster zu öffnen.
• Lesezeichen: Berühren, um Lesezeichen anzuzeigen.
• Fenster: Berühren, um eine Vorschau der offenen Browserfenster anzuzeigen.
Sie können zu einem anderen Browserfenster wechseln, oder ein neues Fenster
auf diesem Bildschirm öffnen.
• Aktualisieren: Berühren, um die aktuelle Webseite zu aktualisieren.
• Vorwärts: Berühren, um zur nächsten Webseite zu wechseln.
• Mehr: Berühren, um andere Menüs zu öffnen und Aktionen wie Suche,
Textauswahl, Downloads oder Optionsauswahl durchzuführen.
7.4.2 Eine Webseite öffnen
1. Berühren Sie in einem Browserfenster das URL-Feld oben auf dem Bildschirm.
2. Geben Sie mit der Tastatur die Internetadresse ein. Sie können
die Internetadresse mit Sprache einzugeben.
berühren, um
3. Während Sie die Adresse eingeben, werden Ihnen passende Adressen
vorgeschlagen. Wenn Sie die Adresse sehen, die Sie besuchen möchten,
berühren Sie sie, um direkt zur Webseite zu gelangen oder geben Sie die
gewünschte Webseite vollständig ein.
7.4.3 Startseite festlegen
1. In einem Browserfenster berühren Sie
.
2. Berühren Sie Mehr > Einstellungen > Startseite festlegen.
3. Geben Sie die Adresse der gewünschten Startseite ein und berühren Sie dann
OK.
7.4.4 Lesezeichen verwalten
Sie können auf Ihrem Mobiltelefon beliebig viele Lesezeichen speichern.
Lesezeichen hinzufügen
1. Öffnen Sie in einem Browserbildschirm die Webseite, die Sie mit einem
Lesezeichen versehen wollen.
42
2. Berühren Sie
und berühren Sie dann Lesezeichen.Hinzufügen.
3. Bearbeiten Sie den Namen für das Lesezeichen und berühren Sie danach OK.
Lesezeichen öffnen
1. In einem Browserfenster berühren Sie
und dann berühren Sie Lesezeichen.
Auf dem Bildschirm Lesezeichen berühren Sie die Registerkarte Verlauf, um
die besuchten Seiten anzuzeigen. Oder berühren Sie die Registerkarte
Meistbesucht, um die am häufigsten besuchten Seiten anzuzeigen.
2. Berühren Sie das Lesezeichen der Webseite, die geöffnet werden soll.
7.4.5 Einstellungen des Browsers anpassen
Passen Sie den Browser Ihren Surfgewohnheiten an. Verwenden Sie Browser, um
Inhalte, Privatsphäre und Sicherheitsvorkehrungen anzupassen. In dem
Browserbildschirm berühren Sie
und dann berühren Sie Mehr > Einstellungen.
7.5 Bluetooth
Ihr Mobiltelefon verfügt über Bluetooth, mit dem Sie eine Drahtlosverbindung zu
anderen Bluetooth-Geräten aufbauen können, so dass Sie Dateien mit Freunden
austauschen, freihändig mit einem Bluetooth-Headset telefonieren oder Fotos von
Ihrem Telefon zu Ihrem PC übertragen können.
Wenn Sie Bluetooth nutzen, darf der Abstand zu den Bluetooth-Geräten, mit denen
Sie sich verbinden wollen, nicht mehr als 10 Meter (33 Fuß) betragen. Achten Sie bitte
darauf, dass keine Hindernisse wie Wände oder sonstige elektronischen Geräte die
Bluetooth-Verbindung beeinträchtigen.
7.5.1 Bluetooth aktivieren
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos & Netzwerke, und aktivieren Sie dann das Bluetooth
Kontrollkästchen, um Bluetooth zu aktivieren. Wenn Bluetooth eingeschaltet ist,
erscheint das Bluetooth-Symbol in der Benachrichtigungsleiste.
3. Berühren Sie Bluetooth-Einstellungen und markieren Sie dann Sichtbar, damit
Ihr Mobiltelefon für andere Bluetooth-Geräte sichtbar ist.
43
7.5.2 Pairing und Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät
herstellen
Über Bluetooth stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:
• Handsfree-Profil (HFP): ermöglicht die Verwendung eines Bluetooth-Geräts mit
Freisprechfunktion.
• Headset-Profil (HSP): ermöglicht die Verwendung eines BluetoothMonoheadsets.
• Object Push-Profil (OPP): ermöglicht Ihnen die Übertragung von Dateien über eine
Bluetoothverbindung.
• Advanced Audio Distribution-Profil (A2DP): ermöglicht die Verwendung eines
Bluetooth-Stereoheadsets.
• A/V Remote Control-Profil (AVRCP): ermöglicht eine Fernsteuerung der
abgespielten Audiodateien über das Bluetooth-Headsets.
Vor der Verwendung von Bluetooth müssen Sie das Mobiltelefon folgendermaßen
mit einem anderen Bluetooth-Gerät koppeln:
1. Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth-Funktion Ihres Mobiltelefons eingeschaltet
ist.
2. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen > Drahtlos &
Netzwerke > Bluetooth-Einstellungen. Ihr Mobiltelefon sucht dann nach in
Reichweite befindlichen Bluetooth-Geräten.
3. Berühren Sie das Gerät, dass Sie mit Ihrem Mobiltelefon koppeln möchten.
4. Wenn benötigt, geben Sie das Pairing-Kennwort ein, um die
Verbindungsherstellung abzuschließen.
7.5.3 Dateien über Bluetooth versenden
Mit Bluetooth können Sie Bilder, Videos oder Musikdateien mit Ihrer Familie und Ihren
Freunden teilen. Um Dateien über Bluetooth zu versenden:
1. Berühren und halten Sie die Datei in Ihrem Mobiltelefon oder der SD-Karte, die
gesendet werden soll. Das Optionsmenü wird angezeigt.
2. Berühren Sie Weitergeben und berühren Sie dann Bluetooth, um ein
zugewiesenes Gerät auszuwählen.
44
7.5.4 Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät trennen
1. Berühren Sie
Einstellungen.
> Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > Bluetooth-
2. Gehen Sie zum Bereich Bluetooth-Geräte und berühren und halten Sie dann das
verbundene Gerät.
Sie können auch nur ein Gerät berühren, mit dem Sie verbunden sind, um die
Verbindung zu trennen.
3. Berühren Sie Verbindung beenden, um das Gerät zu trennen.
8 Unterhaltung
Zusätzlich zu einem Kommunikationsgerät und persönlichen Assistenten bietet Ihr
Mobiltelefon auch zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Sie können Fotos
aufnehmen, Videoclips und Audioclips erstellen und Musik herunterladen und hören.
8.1 Fotos und Videos aufnehmen
Die Kamera ist eine Kombination aus Fotokamera und Camcorder, die Sie zum
Aufnehmen und Teilen von Bildern und Videos verwenden können.
8.1.1 Kamera öffnen
• Berühren Sie
> Kamera, um die Kamera zu öffnen. Die Kamera öffnet im
Querformat, um direkt ein Foto aufzunehmen oder eine Videoaufnahme machen
zu können.
• Berühren Sie
45
, um die Kamera zu schließen.
Aufnahmebildschirm
Miniaturansicht des
3
letzten Fotos. Berühren,
um eine Vorschau der
Fotos oder Videos
anzuzeigen.
Nach oben schieben,
um Videos aufzunehmen;
nach unten schieben,
um Fotos aufzunehmen.
5 Foto
Berühren, um ein
aufzunehmen.
Berühren, um die Kameraeinstellungen anzupassen.
Berühren Sie
auf dem Bildschirm für Bildaufnahmen, um das Bedienfeld für die
Bildaufnahme zu öffnen.
8.1.2 Fotos aufnehmen
1. Öffnen Sie Ihre Kameraanwendung und wechseln Sie zum Kameramodus.
2. Ändern Sie bei Bedarf die Kameraeinstellungen. Die Vorschau ändert sich, wenn
Sie die Einstellungen ändern.
3. Stellen Sie mit dem Aufnahmebildschirm Ihr Foto ein.
4. Berühren Sie
los, um Ihr Foto aufzunehmen.
Aufgenommene Fotos werden für einen Moment angezeigt. Sie können ein weiteres
Foto aufnehmen oder die Vorschau der aufgenommenen Fotos ansehen.
8.1.3 Anzeigen der Bilder
1. Nach der Aufnahme eines Fotos wird eine Vorschau des Fotos in der oberen
rechten Ecke des Aufnahmebildschirms angezeigt. Berühren Sie die Vorschau,
um das Video anzuzeigen.
2. Berühren Sie die Schaltfläche auf dem Bildschirm für folgende Aktionen:
• Berühren Sie Weitergeben, um das Foto in einer Nachricht zu versenden oder
es ins Internet zu stellen.
• Berühren Sie Löschen, um das Foto zu löschen.
46
• Berühren Sie Mehr > Festlegen als, um das Foto als Kontaktsymbol oder
Hintergrund einzustellen.
8.1.4 Videos aufnehmen
1. Öffnen Sie die Kameraanwendung und wechseln Sie dann zum
Camcordermodus.
2. Ändern Sie bei Bedarf die Camcordereinstellungen.
3. Zeigen Sie die Szene, mit der Sie beginnen wollen, auf dem Bildschirm an.
4. Berühren Sie
, um die Aufnahme eines Videos zu starten.
5. Berühren Sie
, um die Aufnahme zu stoppen.
8.1.5 Videos anzeigen
1. Nach der Aufnahme eines Videos wird eine Vorschau des Videos in der oberen
rechten Ecke des Aufnahmebildschirms angezeigt. Berühren Sie die Vorschau,
um das Video anzuzeigen.
2. Berühren Sie die Schaltflächen auf dem Bildschirm für folgende Aktionen:
• Berühren Sie Weitergeben, um das Video in einer Nachricht zu versenden
oder es ins Internet zu stellen.
• Berühren Sie Löschen, um das Video zu löschen.
Berühren Sie die Steuerelemente auf dem Bildschirm für das Abspielen von
Videos, um vor oder zurück zu spulen, ein Video abzuspielen oder anzuhalten.
3. Wenn Sie mehr Videos sehen wollen, bewegen Sie Ihren Finger links oder rechts
über den Bildschirm.
8.2 Verwenden von Galerie
Ihre Galerie Anwendung kann automatisch nach Bildern und Videos suchen, die auf
Ihrem Mobiltelefon und der microSD-Karte gespeichert sind. Verwenden Sie Galerie,
um Fotos und Videos in Ordnern zu sortieren, Bilder anzuzeigen und zu bearbeiten,
Videos anzuschauen und ein Bild als Hintergrundbild oder als Foto für einen Kontakt
zu bestimmen.
8.2.1 Galerie öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
47
> Galerie.
Die Anwendung Galerie kategorisiert Ihre Bilder und Videos nach Speicherort und
zeigt diese Dateien in Ordnern an. Berühren Sie einen Ordner, um die Bilder bzw.
Videos anzusehen.
8.2.2 Bilder ansehen
1. In Galerie berühren Sie den Ordner, in dem die anzuzeigenden Bilder liegen.
2. Berühren Sie das gewünschte Bild, um es im Vollbildmodus anzuzeigen.
3. Berühren Sie den Bildschirm. Der Zoombereich wird angezeigt. Sie können im Bild
heran- und herauszoomen.
Der Bildviewer unterstützt die automatische Rotationsfunktion. Wenn Sie Ihr
Mobiltelefon drehen, passt sich das Bild automatisch der Drehung an.
8.2.3 Bilder drehen
1. Berühren Sie während der Anzeige eines Bildes
anzuzeigen.
, um den Optionsbereich
2. Berühren Sie Mehr.
3. Wählen Sie Nach links drehen oder Nach rechts drehen aus. Das Bild wird mit
der neuen Ausrichtung gespeichert.
8.2.4 Fotos zuschneiden
1. Berühren Sie während der Anzeige eines Bildes
, um den Optionsbereich
anzuzeigen, danach berühren Sie Mehr > Zuschneiden.
2. Verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug, um den zuzuschneidenden Teil des
Fotos auszuwählen.
• Ziehen Sie den Abschnitt innerhalb des Zuschneidewerkzeugs, um ihn zu
bewegen.
• Ziehen Sie eine Kante des Zuschneidewerkzeugs, um die Größe des Bildes
zu verändern.
• Ziehen Sie eine Ecke des Zuschneidewerkzeugs, um die Größe des Bildes zu
verändern, ohne das Verhältnis zwischen Länge und Breite zu beeinflussen.
3. Berühren Sie Speichern, um das zugeschnittene Bild zu speichern. Berühren Sie
Verwerfen, um die Änderungen zu verwerfen.
48
8.3 Musik hören
8.3.1 Musikbibliothek öffnen
Berühren Sie
> Huawei Musik, um die Medienbibliothek zu öffnen.
Die Musikbibliothek sucht automatisch nach Musik, die auf Ihrer SD-Karte
gespeichert ist und zeigt Sie in Alben, Lieder, Playlists, Ordner an. Berühren Sie
Mehr, um Musik auf andere Weise anzuzeigen.
Sie können Ihr Telefon im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn drehen,
um die Reihenfolge der Alben anzuzeigen.
Mediaplayer-Bildschirm
Hauptbildschirm
Alben
Mehr
Lieder
Ordner
Playlists
49
8.3.2 Musik abspielen
1. Wählen Sie aus der Musikbibliothek eine Art aus, Ihre Musik anzuzeigen.
2. Berühren Sie die Musikdatei, die abgespielt werden soll.
Zurück
Wiedergabelistenbildschirm
Fortschrittsbalken
Musicplayer-Steuerung
Standardmäßig wird das Albumcover während des Abspielens von Musik angezeigt.
Während der Musikwiedergabe können Sie
berühren, um zum Startbildschirm
zurückzukehren. Die Musik wird im Hintergrund weiter abgespielt, und Sie können
andere Anwendungen verwenden. Öffnen Sie die Benachrichtigungsleiste und
berühren Sie die abspielende Musik, um zum Bildschirm für die Musikwiedergabe
zurückzukehren.
Berühren Sie das Sternsymbol, um ein Lied zu Mein Favorit hinzuzufügen.
8.3.3 Wiedergabeliste erstellen
1. Geben Sie in der Musikbibliothek Playlists ein, und berühren Sie Neue Playlist,
um eine neue Wiedergabeliste zu erstellen.
2. Nachdem eine Wiedergabeliste erstellt wurde, berühren Sie OK, um Lieder
hinzuzufügen.
3. Berühren Sie Fertig.
Drücken und halten Sie eine Wiedergabeliste, um sie Umbenennen oder
Löschen.
50
8.3.4 Musik zur Wiedergabeliste hinzufügen
1. Wählen Sie aus der Musikbibliothek eine Art aus, Ihre Musik anzuzeigen.
2. Berühren und halten Sie eine Musikdatei, und berühren Sie dann Zur Playlist
hinzufügen.
• Berühren Sie eine vorhandene Wiedergabeliste, um den Titel zu dieser
Wiedergabeliste hinzuzufügen.
• Berühren Sie Neue Playlist, um das Lied zu einer vorhandenen
Wiedergabeliste hinzuzufügen.
8.3.5 Musik in einer Wiedergabeliste abspielen
1. Berühren Sie in der Musikbibliothek Playlists.
2. Berühren und halten Sie die Wiedergabeliste, die Sie abspielen möchten.
3. Berühren Sie Abspielen, um die Wiedergabeliste abzuspielen.
8.4 Anhören von UKW-Radio
Mit dem FM-Radio können Sie auf Ihrem Mobiltelefon FM-Radioprogramme hören.
Da das FM-Radio das mitgelieferte verkabelte Stereoheadset als Antenne
verwendet, müssen Sie vor dem Öffnen der Anwendung das Headset an den
Audioausgang Ihres Telefons anschließen.
8.4.1 UKW-Radio öffnen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
öffnen.
> UKW-Radio, um die Anwendung zu
2. Wenn Sie FM Radio zum ersten Mal öffnen, berühren Sie Sendersuchlauf,
wodurch automatisch nach vorhandenen FM-Kanälen gesucht wird, diese Kanäle
als Voreinstellungen gespeichert und der zuerst gefundene FM-Kanal abgespielt
werden.
8.4.2 UKW-Radio einstellen
Öffnen Sie die Anwendung UKW-Radio und berühren Sie dann
folgenden Optionen haben:
51
, sodass Sie die
• Berühren Sie Feinabstimmung und berühren Sie dann
oder
, um die
Frequenz in Schritten von 0,05 MHz einzustellen. Berühren Sie OK, wenn Sie
zufrieden sind. Berühren Sie nach der Einstellung
speichern.
, und dann Sender
• Berühren Sie Sendersuchlauf, um automatisch nach vorhandenen FM-Kanälen
zu suchen.
9 Google-Dienste
Die Verfügbarkeit von Google-Anwendungen, -Diensten und -Funktionen kann
je nach Ihrem Land oder Betreiber variieren. Halten Sie sich bitte an die
geltenden Gesetze und Vorschriften für den Gebrauch.
Wenn Sie Ihr Mobiltelefon zum ersten Mal einschalten, berühren Sie einen GoogleDienst wieTalk, Google Mail oder Market, und Sie werden aufgefordert, sich an
Ihrem Google-Konto anzumelden.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobiltelefon über eine aktive Datenverbindung (3G/
GPRS) verfügt, bevor Sie sich an Ihrem Google-Konto anmelden.
Wenn Sie bereits ein Google-Konto haben, berühren Sie Anmelden und geben Sie
Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.
○
9.1 Google-Konto erstellen
Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, können Sie es erstellen:
1. Nach dem Lesen der Informationen über die Einrichtung berühren Sie Weiter.
2. Berühren Sie Erstellen.
3. Geben Sie den Vornamen, Nachnamen und Benutzernamen für ihr Google-Konto
ein und berühren sie dann Weiter. Das Mobiltelefon verbindet sich mit einem
Google-Server, um zu prüfen, ob ein Benutzername verfügbar ist. Wenn der von
Ihnen eingegeben Benutzername bereits vergeben ist, werden Sie aufgefordert,
einen anderen Namen einzugeben oder aus einer Liste auszuwählen.
4. Geben Sie das Kennwort für Ihr Google-Konto ein und bestätigen Sie es.
52
5. Wählen Sie eine Sicherheitsfrage aus dem Dropdown-Menü und geben Sie die
zugehörige Antwort ein.
6. Berühren Sie Erstellen.
7. Auf dem Bildschirm Google-Nutzungsbedingungen berühren Sie Ich stimme
zu.Weiter.
8. Geben Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Zeichen ein und berühren Sie
dann Weiter.
Um ein weiteres Google-Konto zu verwenden, gehen Sie zum Bildschirm
Einstellungen für Konten & Synchronisierung und berühren Sie Konto
hinzufügen, um auszuwählen, welche Art Konto Sie hinzufügen wollen.
9.2 Google Mail
Google Mail ist der webbasierte E-Mail-Dienst von Google. Wenn Sie Ihr Telefon
zum ersten Mal einrichten, haben Sie möglicherweise vorgegeben, ein vorhandenes
Konto von Google Mail zu verwenden oder ein neues Konto anzulegen. Sollten Sie
das erste Mal die Anwendung Google Mail auf Ihrem Telefon öffnen, stehen in Ihrem
Posteingang die Nachrichten von Ihrem Konto von Google Mail aus dem Internet.
9.2.1 Google Mail öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Google Mail. Die PosteingangMailliste wird angezeigt. Alle E-Mails, die Sie auf Ihrem Telefon behalten möchten,
werden im Ordner Posteingang abgelegt.
9.2.2 Zwischen Konten wechseln
1. In der Mailliste berühren Sie
und dann berühren Sie Konten.
2. Berühren Sie das Konto, in dem sich die E-Mail befindet, die Sie lesen möchten.
9.2.3 E-Mails verfassen und senden
1. In der Mailliste berühren Sie
53
und dann berühren Sie E-Mail schreiben.
2. Geben Sie im Feld An die E-Mail-Adresse des Empfänger der Nachricht ein.
Wenn Sie die E-Mail an mehrere Empfänger versenden, trennen Sie die E-MailAdressen mit einem Komma. Sie können beliebig viele Empfänger eingeben.
Wenn Sie eine Kopie (Cc) oder eine Blindkopie (Bcc) der E-Mail an andere
Empfänger versenden wollen, berühren Sie
"Bcc" hinzufügen.
und dann berühren Sie "Cc"/
3. Geben Sie den Betreff der E-Mail ein und verfassen Sie Ihre E-Mail.
Wenn Sie ein Bild als Anlage hinzufügen wollen, berühren Sie
und dann
berühren Sie Anhang, um das anzuhängende Bild auszuwählen.
4. Berühren Sie nach dem Eingeben Ihrer E-Mail
.
9.2.4 E-Mails beantworten oder weiterleiten
1. Berühren Sie in der Mailliste die E-Mail, die Sie beantworten oder weiterleiten
wollen.
2. Berühren Sie
, um zu antworten. Sie können auch
berühren, und dann
Antworten, Allen antworten, oder Weiterleiten berühren.
3. Wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:
• Wenn Sie Antworten oder Allen antworten ausgewählt haben, geben Sie
Ihre Nachricht ein.
• Wenn Sie Weiterleiten ausgewählt haben, tragen Sie die Empfänger der
Nachricht ein und fügen Sie zusätzlichen Text hinzu, der in der weiter geleiteten
Nachricht erscheinen soll.
4. Berühren Sie
zu speichern.
zum Senden, oder berühren Sie
, um den Text als Entwurf
9.2.5 Nach einer E-Mail suchen
1. In der Mailliste berühren Sie
und dann berühren Sie Suchen.
2. Geben Sie die Suchbegriffe in das Feld ein und berühren Sie dann
.
9.2.6 Einstellungen von Google Mail anpassen
In der Mailliste berühren Sie
Google Mail anzupassen.
und dann berühren Sie Mehr > Einstellungen, um
54
9.3 Talk
Talk ist der Dienst für Sofortnachrichten von Google. Sie können damit in Echtzeit mit
anderen Menschen über Talk mit einem Telefon oder über das Internet
kommunizieren.
9.3.1 Talk öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Talk, um die Anwendung zu öffnen.
Das Konto Talk basiert auf dem Google-Konto, das Sie zusammen mit Ihrem
Mobiltelefon eingerichtet haben.
9.3.2 Freunde hinzufügen
1. In der Mailliste berühren Sie
und dann berühren Sie Freund hinzufügen.
2. Geben Sie die ID für Sofortnachrichten von Talk oder die Google-E-Mail-Adresse
des Freundes ein, den Sie hinzufügen möchten.
3. Berühren Sie Einladung senden.
9.3.3 Einladungen annehmen
1. Wenn Sie jemand zum Chatten eingeladen haben oder jemand hat Sie zum
Chatten eingeladen, erscheint diese Information in der Freundeliste.
2. Berühren Sie eine offene Einladung und danach Akzeptieren.
9.3.4 Chats starten
1. In der Freundeliste berühren Sie den Namen eines Freundes in der Freundeliste.
2. Geben Sie mit der Bildschirmtastatur Text ein und chatten Sie mit Ihrem Freund.
3. Berühren Sie nach dem Eingeben Ihrer Nachricht Senden.
9.3.5 Benachrichtigungen für neue Sofortnachrichten
einstellen
Sie können Ihr Mobiltelefon so einrichten, dass es einen Ton abspielt, vibriert oder ein
Symbol anzeigt, sobald Sie eine Sofortnachricht empfangen. Um eine dieser
nützlichen Benachrichtigungen einzurichten, starten Sie in der Freundeliste und
55
berühren sie dann
. Berühren Sie dann Einstellungen. Wählen Sie nun eine der
folgenden Optionen aus:
ChatBenachrichti
gung
Markieren Sie das Kontrollkästchen, wenn bei Eingang
einer Sofortnachricht eine Benachrichtigung in der
Benachrichtigungsleiste erscheinen soll.
Klingelton
auswählen
Berühren, um den Klingelton beim Eingang einer neuen
Sofortnachricht auszuwählen. Der Klingelton wird bei der
Auswahl kurz angespielt. Wenn beim Eingang einer neuen
Sofortnachricht kein Klingelton abgespielt werden soll,
wählen Sie Lautlos aus.
Vibration
Markieren Sie das Kontrollkästchen, um Ihr Mobiltelefon
vibrieren zu lassen, wenn Sie eine neue Sofortnachricht
empfangen.
9.3.6 Abmelden von Talk
Auf dem Bildschirm Freundeliste berühren Sie
Abmelden, um Talk zu beenden.
und dann berühren Sie
9.4 Maps
Maps ermöglicht es Ihnen, Ihre aktuelle Position zu bestimmen,
Verkehrsbedingungen in Echtzeit anzuzeigen (abhängig von Ihrem Standort) und
genaue Informationen zu verschiedenen Zielen anzuzeigen. Sie können
Satellitenbilder, Straßenkarten oder andere Kartenarten Ihre aktuellen Position oder
von anderen Orten anzeigen.
9.4.1 Standortbestimmung aktivieren
Bevor Sie Maps öffnen, um Ihren Standort zu bestimmen oder interessante Orte zu
suchen, müssen Sie die Standortbestimmung aktivieren.
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen.
56
2. Berühren Sie Standort & Sicherheit.
3. Im Abschnitt Mein Standort, wählen Sie das Kontrollkästchen
Drahtlosnetzwerke, das Kontrollkästchen GPS-Satelliten, oder beide.
9.4.2 Maps öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Maps, um die Anwendung zu öffnen.
9.4.3 Interessante Orte suchen
1. Auf der Karte berühren Sie
und berühren Sie dann Suchen.
2. Geben Sie im Suchfeld den Ort ein, nach dem Sie suchen möchten, und berühren
Sie das Suchsymbol.
3. Ihre Suchergebnisse werden angezeigt. Berühren Sie einen Sie interessierenden
Ort und die Anwendung zeigt seine Lage auf der Karte an.
9.4.4 Wegbeschreibungen anzeigen
1. Beim Betrachten einer Karte berühren Sie
und berühren Sie dann Route.
2. Geben Sie Ihren Ausgangspunkt in das erste Textfeld und Ihren Zielpunkt in das
zweite Textfeld ein.
3. Berühren Sie das Symbol für Auto, öffentliche Verkehrsmittel oder Fußgänger.
4. Berühren Sie Route berechnen. Die Wegbeschreibung zu Ihrem Ziel wird in einer
Liste angezeigt.
5. Berühren Sie eine Wegbeschreibung in der Liste, um sie in der Karte anzuzeigen.
6. Wenn Sie mit der Anzeige und dem Folgen der Wegbeschreibungen fertig sind,
berühren Sie
und berühren Sie Karte leeren, um die Karte zurückzusetzen.
9.5 YouTube
YouTube ist der kostenfreie Dienst von Google zum Online-Streamen von Videos,
um Videos anzuzeigen, danach zu suchen und hochzuladen.
9.5.1 YouTube öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
danach angezeigt.
57
> YouTube. Die YouTube-Startseite wird
9.5.2 Videos suchen
1. Berühren Sie
auf dem Bildschirm YouTube und berühren Sie dann Suche.
2. Geben Sie einen Suchbegriff ein und berühren Sie dann das Symbol für die
Suche.
3. Die Anzahl der Suchergebnisse wird unterhalb der Benachrichtigungsleiste
angezeigt. Blättern Sie durch die Ergebnisse und berühren Sie ein Video, um es
abzuspielen.
9.5.3 Videos weitergeben
Wählen Sie aus der Videoliste auf dem Bildschirm YouTube einen Videoclip aus und
berühren Sie dann Mehr > Weitergeben.
9.6 Market
Android Market bietet direkten Zugang zu Anwendungen und unterhaltsamen
Spielen, die Sie herunterladen und auf Ihrem Telefon installieren können.
9.6.1 Market öffnen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Market.
2. Wenn Sie Market zum ersten Mal öffnen, erscheint das Fenster Android
Marktplatz– Nutzungsbedingungen. Berühren Sie zum Fortsetzen
Akzeptieren.
9.6.2 Anwendungen suchen
Es gibt verschiedene Wege, Anwendungen auf dem Startbildschirm von Market zu
finden, darunter:
• Beliebte Anwendungen.
• Liste von Spielen.
• Suchfunktion.
• Meine Apps.
58
9.6.3 Anwendung installieren
Wenn Sie eine Nicht-Market-Anwendung installieren wollen, berühren Sie
> Einstellungen > Apps und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen
Unbekannte Herkunft, damit die Nicht-Market-Anwendung installiert werden
kann.
1. In Market, berühren Sie Apps.
2. Berühren Sie eine Kategorie und tippen Sie dann auf die Anwendung, die Sie
herunterladen möchten.
3. Auf der Detailseite erfahren Sie Näheres zur Anwendung, darunter die damit
verbundenen Kosten, die Gesamtbewertung und Benutzerkommentare. Wenn
Sie in den Abschnitt Entwickler–Informationen blättern, können Sie andere
Anwendungen von dem gleichen Entwickler, eine Verknüpfung zur Webseite des
Entwicklers sehen oder dem Entwickler eine E-Mail schreiben.
4. Um das Element zu installieren, berühren Sie KOSTENLOS (wenn das Element
kostenlos ist) oder berühren Sie die Schaltfläche mit einem Preis (wenn das
Element nicht kostenlos ist), und berühren Sie dann OK.
5. Um den Fortschritt des Herunterladens zu überprüfen, öffnen Sie das
Benachrichtigungsfenster. Die meisten Anwendungen werden innerhalb von
Sekunden installiert. Wenn Sie das Herunterladen eines Artikels stoppen möchten,
berühren Sie Abbrechen.
6. Nachdem die Anwendung heruntergeladen und auf Ihrem Mobiltelefon installiert
wurde, erscheint das Downloadsymbol in der Benachrichtigungsleiste.
9.6.4 Anwendung deinstallieren
1. Auf dem Bildschirm Market berühren Sie Meine Apps.
2. Berühren Sie die Anwendung, die Sie deinstallieren möchten, und berühren Sie
danach Deinstallieren.
3. Berühren Sie nach der Aufforderung OK, um die Anwendung von Ihrem
Mobiltelefon zu deinstallieren.
4. Wählen Sie einen Grund für die Deinstallation der Anwendung und berühren Sie
dann OK.
59
10 Informationen zur
Synchronisierung
Einige Anwendungen auf Ihrem Mobiltelefon ermöglichen Ihnen den Zugriff auf
persönliche Daten, die Sie auch auf Ihrem Computer ergänzen, anzeigen und
bearbeiten können. Wenn Sie Ihre Informationen in einer dieser Anwendungen im
Web hinzufügen, ändern oder löschen, wird die aktualisierte Information auch auf
Ihrem Mobiltelefon angezeigt.
Diese Datensynchronisierung ist dank Funkübertragung möglich. Der Vorgang läuft
im Hintergrund und stört die Verwendung Ihres Mobiltelefons nicht. Wenn Ihr Telefon
synchronisiert ist, erscheint das Symbol der Datensynchronisierung in der
Benachrichtigungsleiste.
10.1 Konten verwalten
Je nach den auf Ihrem Mobiltelefon installierten Anwendungen können Sie Kontakte,
E-Mails und andere Informationen auf dem Mobiltelefon von mehreren GoogleKonten oder anderen Konten synchronisieren.
Sie können z. B. zunächst Ihr eigenes Google-Konto hinzufügen, sodass Ihre
persönlichen E-Mails, Kontakte und der Kalender immer verfügbar sind. Außerdem
können Sie ein Arbeitskonto hinzufügen, damit Ihre mit der Arbeit
zusammenhängenden E-Mails und berufliche Kontakte bereit stehen. Wenn Sie
wollen, können Sie mehrere Google-Konten oder andere Konten hinzufügen.
10.1.1 Konto hinzufügen
Wenn Sie ein neues Konto hinzufügen, vergleicht die Anwendung Kontakte das neu
synchronisierte Konto mit den Kontakten aus Ihren vorhandenen Mobiltelefonkonten,
und versucht in Kontakte, doppelte Einträge in einfache Einträge umzuwandeln.
Zwar werden sie als ein einzelner Kontakteintrag dargestellt, die Kontaktdaten selbst
sind jedoch nicht zusammengefasst.
1. Berühren Sie
> Einstellungen > Konten & Synchr.. Der Bildschirm zeigt
Ihre aktuellen Synchronisierungseinstellungen und eine Liste Ihrer aktuellen
Konten an.
In einigen Fällen müssen Sie Kontodaten vom IT-Support einholen. Sie müssen
60
zum Beispiel die Domäne oder die Serveradresse des Kontos kennen.
2. Berühren Sie Konto hinzufügen.
3. Berühren Sie die gewünschte Kontoart.
4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm zur Eingabe der erforderlichen
und optionalen Informationen für das Konto. Die meisten Konten benötigen einen
Benutzernamen und ein Passwort, die genauen Angaben hängen jedoch von der
Kontoart und von der Konfiguration des Service ab, mit dem Sie verbunden sind.
5. Konfigurieren Sie das Konto. Je nach Kontoart werden Sie möglicherweise dazu
aufgefordert, zu konfigurieren, welche Daten Sie mit dem Mobiltelefon
synchronisieren wollen, das Konto zu benennen und andere Angaben zu machen.
Wenn Sie fertig sind, wird das Konto zu der Liste auf dem Bildschirm
Einstellungen für Konten & Synchronisierung hinzugefügt.
10.1.2 Ein Austauschkonto hinzufügen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen > Konten & Synchr..
2. Berühren Sie Konto hinzufügen > Geschäftlich.
3. Befolgen Sie die Anweisungen und geben Sie die notwendigen Informationen für
das Austauschkonto ein, das Sie hinzufügen möchten. Nehmen Sie für weitere
Informationen Kontakt mit dem Serveradministrator auf.
4. Berühren Sie Weiter, um den BildschirmKontooptionen anzuzeigen.
Konfigurieren Sie die Synchronisationseinstellungen für dieses Konto
5. Berühren Sie Weiter, um die Konfiguration der Kontoeinstellungen abzuschließen.
Wenn die Emails nicht ordnungsgemäß synchronisiert sind, nehmen Sie Kontakt
zum Serveradministrator auf.
10.1.3 Konto löschen
Sie können ein Konto und alle damit verbundenen Informationen wie E-Mails,
Kontakte, Einstellungen usw. von Ihrem Mobiltelefon löschen. Allerdings können Sie
einige Konten nicht entfernen, wie beispielsweise das erste Konto, mit dem Sie sich
beim Mobiltelefon angemeldet haben. Wenn Sie versuchen, bestimmte Konten zu
löschen, werden alle persönlichen Informationen des Kontos gelöscht.
Das erste Google-Konto können Sie nur löschen, indem Sie das Mobiltelefon
auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
61
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen für Konten &
Synchronisierung das Konto, das Sie löschen möchten.
2. Berühren Sie Konto entfernen.
3. Bestätigen Sie, dass Sie das Konto löschen möchten.
10.2 Kontosynchronisierung anpassen
Sie können die Verwendung von Hintergrunddaten konfigurieren und
Synchronisierungsoptionen für alle Anwendungen auf dem Mobiltelefon einstellen.
Außerdem können Sie einstellen, was für Daten für die einzelnen Konten
synchronisiert werden sollen.
Bei einigen Konten funktioniert die Synchronisierung in beide Richtungen:
Änderungen, die Sie an den Informationen auf dem Mobiltelefon vornehmen, werden
auch an der Kopie der Informationen im Internet vorgenommen. Einige Konten
unterstützen nur Synchronisierung in eine Richtung. Die Informationen auf Ihrem
Telefon können nur gelesen werden.
10.2.1 Konfiguration der allgemeinen
Synchronisierungseinstellungen
Auf dem Bildschirm Einstellungen für Konten & Synchronisierung stehen Ihnen
die folgenden Funktionen zur Verfügung:
• Wählen oder löschen Sie das Hintergrunddaten Kontrollkästchen zur Steuerung,
ob Anwendungen und Dienste Daten übertragen können, wenn Sie nicht direkt
damit arbeiten (wenn sie also im Hintergrund laufen).
Wenn Sie diese Option deaktivieren, dann empfängt Google Mail keine neuen
Nachrichten, Kalender synchronisiert keine Ereignisse und so weiter. Dies wird
aufgehoben, wenn Sie das Menüelement Aktualisieren berühren oder eine EMail versenden.
• Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Autom. synchronisieren,
um festzulegen, ob Änderungen an Informationen im Telefon oder im Internet
automatisch miteinander synchronisiert werden sollen.
Wenn diese Option gewählt wurde, dann werden z. B. Änderungen, die Sie in
Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon vorgenommen haben, automatisch für die
Google-Kontakte im Netz übernommen.
62
10.2.2 Synchronisierungseinstellungen eines Kontos ändern
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen für Konten &
Synchronisierung das Konto, für das Sie Synchronisationseinstellungen ändern
möchten. Der Bildschirm Daten und Synchronisierung wird angezeigt. Dort sehen
Sie eine Liste mit den Informationen, die das Konto synchronisieren kann.
2. Ausgewählte Elemente sind für die Synchronisierung auf Ihr Mobiltelefon
konfiguriert.
3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen der Informationen, die Sie
mit dem Mobiltelefon synchronisieren möchten.
11 Andere Anwendungen
verwenden
11.1 AppInstaller
Sie können dieses Installationsprogramm verwenden, um mehr als eine Anwendung
zurzeit zu installieren.
11.1.1 Anwendungen installieren
1. Berühren Sie
> AppInstaller. Dann wird das Installationsprogramm die
Anwendung scannen und alle Anwendungen (.apk-Dateien) auf der microSDKarte anzeigen.
2. Wählen Sie in der Anwendungsliste die Anwendungen, die Sie installieren
möchten.
Berühren Sie
. Berühren Sie dann Auswahl aufheben oder Alle
auswählen, um alle Anwendungen auszuwählen oder die Auswahl rückgängig
zu machen.
3. Berühren Sie
> Installation.
Die gewählten Anwendungen werden auf Ihrem Telefon installiert.
63
11.2 Verkehrsmanager Smart
Verkehrsmanager Smart ermöglicht Ihnen die Eingabe der gesamten Menge an
Traffic in Ihrem monatlichen 2G/3G-Paket und die Einstellung von
Benachrichtigungsgrenzwerten. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihr Traffic diese
Grenzen erreicht.
11.2.1 Verkehrsmanager Smart verwenden
Wenn Verkehrsmanager Smart zum ersten Mal geöffnet wird, werden Sie gebeten,
Ihre monatliche Begrenzung für Traffic und Benachrichtigungsgrenzwerte
einzugeben.
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Verkehrsmanager Smart.
2. Geben Sie die Grenze für den monatlichen Traffic in das Feld Monatliches Paket
ein.
3. Berühren Sie Weiter.
4. Geben Sie die Benachrichtigungsgrenzwerte in die Felder Tägliche
Datenverkehrserinnerung einstellen und Monatliche
Datenverkehrserinnerung einstellen ein.
5. Berühren Sie Fertigstellen.
6. Sie können jetzt Ihren Datentraffic in Datenverkehrsstatistiken anzeigen.
Sie können die Begrenzung für monatlichen Traffic und die
Benachrichtigungsgrenzwerte in Einstellungen ändern.
11.3 Alles sichern
Sie können Datensicherung mit Alles sichernverwenden. Dadurch haben Sie
folgende Optionen: Sicherung auf SD, Wiederherstellen und Schnellsicherung.
11.3.1 Datensicherung durch Verwendung von Sicherung auf
SD
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Alles sichern.
2. Berühren Sie Sicherung auf SD.
3. Geben Sie den Dateinamen in das Dateiname:-Feld ein.
64
4. Geben Sie im Feld Datensicherungs-Inhalte: die Inhalte ein, die Sie sichern
möchten.
5. Berühren Sie Sichern, um die gewählten Daten zu sichern.
Berühren Sie Abbrechen, um die Sicherung abzubrechen.
11.4 Kalender
Verwenden Sie Kalender, um Ereignisse, Termine und Verabredungen zu erstellen
und zu verwalten. Abhängig von Ihren Synchronisierungseinstellungen, kann der
Kalender auf Ihrem Telefon mit internetbasierten Kalendern, die Sie verwenden,
synchronisiert werden.
11.4.1 Kalender öffnen
Berühren Sie
> Kalender, um die Anwendung zu öffnen.
Wenn Sie ein Google-Konto mit einem Kalenderdienst auf Ihrem Konto
hinzufügen, können Sie auf den Google-Kalender zugreifen: Berühren Sie
und berühren Sie dann Mehr > Kalender.
11.4.2 Termine erstellen
1. Berühren Sie in jeder Kalenderansicht
, und berühren Sie dann Neuer
Termin, um den Bildschirm Termindetails zu öffnen.
Wenn Sie mehr als einen Kalender verwenden, wählen Sie den Kalender aus,
in dem der Termin gespeichert werden soll.
2. Geben Sie den Namen des Termins ein.
• Wenn für den Termin ein Zeitrahmen besteht, berühren Sie Von und Bis, um
die Anfangs- und Endzeiten des Termins festzulegen.
• Wenn der Termin ein besonderer Anlass wie ein Geburtstag oder eine
ganztägige Tätigkeit ist, setzten sie das Datum für Von und Bis und aktivieren
Sie das Kontrollkästchen Ganztägig.
3. Geben Sie den Ort des Termins und eine Beschreibung ein.
4. Stellen Sie die Zeit für die Terminerinnerung in Erinnerungen ein, und geben Sie
in Wiederholung ein, ob sich der Termin wiederholt und mit welcher Häufigkeit.
65
5. Berühren Sie Fertig.
Um einen Termin schnell in der Ansicht Tag, Woche oder Monat zu erstellen,
berühren und halten Sie einen leeren Zeitabschnitt, und berühren Sie dann
Neuer Termin. Neue Termindetails werden nun mit dem ausgewählten
Zeitfenster und dessen Datum in den Feldern Von und Bis angezeigt.
11.4.3 Terminerinnerung einstellen
1. Berühren Sie in jeder Kalenderansicht einen Termin, um dessen Details oder
Terminübersicht anzuzeigen.
2. Berühren Sie die Schaltfläche Erinnerung hinzufügen, um eine Erinnerung
hinzuzufügen, oder berühren Sie die Schaltfläche "-" der Erinnerung, um eine
vorhandene Erinnerung zu löschen.
3. Berühren Sie die Erinnerungszeit, und berühren Sie dann die Zeitdauer vor dem
Ereignis, bei welcher Sie erinnert werden möchten, in der angezeigten Liste. Wenn
es soweit ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung für diesen Termin.
11.4.4 Synchronisierung und Anzeige einstellen
1. Berühren Sie auf einer der Kalenderansichten
Kalender.
. Berühren Sie dann Mehr >
Der Kalenderbildschirm zeigt dann alle Kalender an, die Sie für jedes Konto
hinzugefügt oder abonniert haben und die für die Synchronisierung von
Terminen auf Ihrem Telefon konfiguriert sind, nach Konto an. (Kalender für
Konten, die Sie nicht für die Synchronisierung von Kalenderterminen konfiguriert
haben, sind in der Liste nicht enthalten.)
2. Berühren Sie das Symbol neben dem Kalender, um einzustellen, ob es
synchronisiert wird und ob es angezeigt wird.
Sie abonnieren Kalender, die Sie nicht für die Speicherung auf dem Telefon
konfigurieren, weiter, und können weiterhin mit ihnen über Google Kalender
über das Web arbeiten.
3. Berühren Sie OK.
11.4.5 Kalendereinstellungen benutzerdefinieren
Berühren Sie auf einer der Kalenderansichten
. Berühren Sie Mehr >
Einstellungen und wählen Sie dann aus den folgenden Optionen:
66
• Abgel. Termine ausbl.: Blenden Sie Termine aus, die Sie abgelehnt haben.
• Benachr. & Hinweise: Berühren, um Terminerinnerungen in Form von Alarmen
oder Benachrichtigungen einzustellen oder um Terminbenachrichtigungen auf
Ihrem Mobiltelefon zu deaktivieren.
• Klingelton auswählen: Berühren, um den Klingelton für die Terminerinnerung
auszuwählen.
• Vibration: Berühren, damit das Mobiltelefon bei Terminerinnerungen vibriert.
• Standard-Erinnerungszeit: Berühren, um die Standardzeit vor einem Termin für
Terminerinnerungen auszuwählen.
11.5 Dateimanager
Dateimanager ist Ihr persönlicher Assistent (PA) im Taschenformat. Mit ihm können
Sie Dateien und Ordner verwalten, erstellen, bearbeiten und löschen.
11.5.1 Dateimanager öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
öffnen.
> Dateimanager, um die Anwendung zu
11.5.2 Ordner erstellen
1. Greifen Sie auf dem Dateimanager-Bildschirm auf das Verzeichnis zu, in dem Sie
den neuen Ordner erstellen möchten.
2. Berühren Sie
um den Optionsbereich zu öffnen, und berühren Sie dann
Mehr > Neuer Ordner.
3. Geben Sie einen Ordnernamen in das Textfeld ein.
4. Berühren Sie Speichern.
11.5.3 Dateien verschieben und kopieren
1. Drücken Sie auf dem
-Bildschirm Dateimanager, um das Bedienfeld
anzuzeigen, und berühren Sie dann Ausschneiden oder kopieren.
67
2. Berühren Sie die Datei oder den Ordner, den Sie kopieren oder verschieben
möchten. Bei Auswahl einer Datei oder eines Ordners wird ein Häkchen
angezeigt.
Um alle Dateien auszuwählen drücken Sie
, um den Optionsbereich zu
öffnen. Berühren Sie dann Alle auswählen, um alle Dateien in einem Ordner
auszuwählen (berühren Sie Auswahl aufheben, um die Auswahl aufzuheben).
3. Drücken Sie
, um den Optionsbereich zu öffnen. Berühren Sie dann Fertig,
um die Datei auszuschneiden oder zu kopieren.
4. Wählen Sie den Pfad aus, an den Sie die Datei kopieren oder verschieben
, um den Optionsbereich zu öffnen. Berühren Sie dann
möchten. Drücken Sie
Einfügen, um die Datei an den gewählten Pfad zu verschieben oder zu kopieren.
11.5.4 Suche nach einer Datei
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Dateimanager einen Ordner, um auf das
Verzeichnis zuzugreifen, indem sich die gewünschte Datei befindet.
2. Drücken Sie
Suchen.
, um den Optionsbereich zu öffnen, und berühren Sie dann
3. Geben Sie einen Teil des Dateinamens in das Suchfeld ein.
4. Berühren Sie Suchen. Ihr Mobiltelefon beginnt daraufhin die Suche.
5. Das Suchergebnis wird in einer Liste angezeigt. Berühren Sie die gewünschte
Datei, um sie zu öffnen.
6. Berühren Sie Neue Suche für eine neue Suche oder drücken Sie die ZurückTaste, um zum Bildschirm Dateimanager zurückzukehren.
11.5.5 Dateien komprimieren oder dekomprimieren
Ihr Telefon unterstützt das komprimieren und dekomprimieren von Dateien.
Sie können Dateien und Ordner nur in .zip-Dateien komprimieren, aber Sie
können sowohl .zip- als auch .rar-Dateien dekomprimieren.
Dateien komprimieren
1. Berühren Sie auf dem Dateimanager-Bildschirm
Komprimieren.
und berühren Sie dann
68
2. Wählen Sie die Dateien oder Ordner, die Sie komprimieren möchten. Bei Auswahl
einer Datei wird ein Häkchen angezeigt.
Berühren Sie
> Alle auswählen, um alle Dateien und Ordner
auszuwählen. Berühren Sie Auswahl aufheben, um die Auswahl
abzubrechen.
3. Berühren Sie
> Fertig.
4. Bearbeiten Sie den Speicherpfad und den Namen in der Zieldatei und berühren
Sie dann OK, um mit der Komprimierung der Dateien und Ordner zu beginnen.
Eine Datei dekomprimieren
1. Berühren und halten Sie eine komprimierte Datei.
2. Berühren Sie Extrahieren.
3. Bearbeiten Sie den Speicherpfad für die extrahierten Dateien.
4. Berühren Sie OK, um mit der Dekomprimierung zu beginnen.
11.5.6 Anzeige des Speicherstatus
Drücken Sie auf dem Dateimanager-Bildschirm
, um den Optionsbereich
anzuzeigen, und berühren Sie dann Speicherstatus. Der Bildschirm für die
Speicherverwaltung wird angezeigt. Auf diesem Bildschirm können Sie den
Speicherstatus und den verfügbaren Speicher auf Ihrem Mobiltelefon und der
microSD-Karte anzeigen.
11.6 Uhr
Neben der Anzeige von Datum und Uhrzeit stellt Uhr Informationen über das Wetter
und Ihr Telefon dar. Außerdem können Sie Uhrverwenden, um Ihr Mobiltelefon in
einen Wecker zu verwandeln.
11.6.1 Uhr öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Uhr, um die Anwendung zu öffnen.
Uhr öffnet sich mit Datum und Uhrzeit auf dem Hintergrund Ihres Startbildschirms mit
dem lokalen Wetter und weiteren nützlichen Informationen.
69
11.6.2 Wecker öffnen
Berühren Sie auf dem Uhr-Bildschirm
, um Wecker zu öffnen.
Alarm hinzufügen
1. Berühren Sie Wecker hinzufügen auf dem Bildschirm Alarmliste.
2. Stellen Sie den Alarm ein und berühren Sie dann Fertig.
Alarm einstellen
1. Berühren Sie in der Alarmliste einen der angezeigten Alarme.
2. Berühren Sie Uhrzeit, um die Zeit für den Alarm einzustellen.
3. Berühren Sie Wiederholen, um die Tage einzustellen, an denen der Alarm
abgespielt werden soll.
4. Berühren Sie Klingelton, um einen Klingelton für den Alarm auszuwählen.
5. Wählen Sie das Kontrollkästchen Vibrieren aus, damit das Telefon zusätzlich zum
Klingelton auch vibriert.
6. Berühren Sie Bezeichnung, um einen Namen für den Alarm einzugeben.
7. Berühren Sie Fertig.
Der Wecker funktioniert auch bei ausgeschaltetem Telefon.
Alarmeinstellungen anpassen
Auf dem Bildschirm Alarmliste berühren Sie
Einstellungen.
und dann berühren Sie
11.7 Rechner
Verwenden Sie Rechner, um einfache arithmetische Probleme zu lösen.
Verwenden Sie die erweiterten Operatoren für komplexere Gleichungen.
11.7.1 Rechner öffnen
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
öffnen.
> Rechner, um die Anwendung zu
70
11.7.2 Zwischen Basis und Erweiterte Funktionen wechseln
Auf dem Bildschirm Rechner bewegen Sie den Bildschirm nach rechts oder links, um
zwischen Erweiterte Funktionen und Grundfunktionen hin- und her zuschalten.
11.8 Notizen
Notizen verfügt über eine einfache Textverarbeitung. In der Notizliste können Sie
Notizen hinzufügen, bearbeiten und löschen.
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
öffnen.
> Notizen, um die Anwendung zu
2. Berühren Sie
zu erstellen.
, und berühren Sie dann Neue Notiz erstellen, um eine Notiz
3. Berühren Sie
, um die Notiz zu speichern.
12 Tags
Nahfeldkommunikation (Near Field Communication, NFC) ist eine Technologie für
das Speichern von kleinen Informationsmengen auf einem Sticker oder einem
anderen kleinen Gerät, welche Sie auf kurze Entfernung mit einem NFC-Leser
scannen können. Wenn Ihr Telefon NFC-Tags scannen kann, können Sie die TagsAnwendung verwenden, um die gescannten Tags zu öffnen, darauf zu reagieren und
sie zu organisieren.
Berühren Sie
> Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke, und wählen Sie NFC,
um die NFC-Funktion zu öffnen.
12.1 Tags scannen
1. Entsperren Sie den Telefonbildschirm und platzieren Sie das Telefon über dem
Tag. Ihr Telefon scannt den Tag und zeigt die gesammelten Informationen an.
2. Berühren Sie den Inhalt des Tags, um ihn zu öffnen (und den Tag auf Ihrem
Telefon zu speichern). Oder berühren Sie Fertig oder Löschen, um den Tag zu
speichern oder zu löschen und zum letzten Bildschirm zurückzukehren, auf dem
Sie gearbeitet haben.
71
Wenn Sie den Inhalt eines Tags berühren, öffnet sich eine Anwendung, die entwickelt
wurde, um mit diesem zu arbeiten, z. B. Galerie, Browser, Karte, SMS/MMS, usw.
12.2 Tags öffnen und gescannte Tags
anzeigen
Berühren Sie
> Tags, um es zu öffnen.
Die Anwendung Tags wird mit einer Liste der vorherigen gescannten Tags geöffnet.
Sie können das Register Markiert berühren, um eine Liste der Tags anzuzeigen, die
Sie mit Sternen versehen haben. Oder berühren Sie das Register Tags, um eine
Liste aller Tags anzuzeigen.
12.3 Gescannte Tags öffnen und damit
arbeiten
1. Öffnen Sie Tags und berühren Sie einen Tag in der Liste Tags oder Markiert.
2. Berühren Sie den Stern des Tags, um es von der Liste der Tags mit Sternen zu
entfernen oder es hinzuzufügen.
3. Berühren Sie den Inhalt eines Tags, um ihn zu öffnen.
4. Berühren Sie Fertig, um zur Liste der Tags zurückzukehren.
13 Mobiltelefon verwalten
Berühren Sie
> Einstellungen, um Ihr Mobiltelefon zu konfigurieren.
13.1 Datum und Uhrzeit einstellen
Standardmäßig verwendet Ihr Mobiltelefon automatisch die vom Netzwerk
bereitgestellten Zeitangaben Datum, Zeitzone und Uhrzeit.
Wenn Ihr Mobiltelefon das Datum- und die Zeiteinstellung verwendet, die
automatisch vom Netzwerk gesendet werden, können Sie das Datum, die
Uhrzeit und Zeitzone nicht manuell einstellen.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Datum & Uhrzeit.
72
2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch.
3. Berühren Sie Datum festlegen. Im Bildschirm für das Einstellen des Datums
berühren Sie
oder
, um den Wochentag, den Monat und das Jahr
einzustellen, und dann berühren Sie Einstellen, sobald die Einstellung
abgeschlossen ist.
4. Berühren Sie Zeitzone auswählen und wählen Sie in der Liste die gewünschte
Zeitzone aus. Blättern Sie die Liste nach unten, um weitere Zeitzonen anzuzeigen.
5. Berühren Sie Uhrzeit festlegen. Im Bildschirm für das Einstellen der Uhrzeit
berühren Sie
oder
, um die Stunde und Minute einzustellen. Berühren
Sie Einstellen, sobald die Einstellung abgeschlossen ist.
6. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 24-Stunden-Format, um
zwischen den Formaten 24 Stunden und 12 Stunden hin- und her zuschalten.
7. Berühren Sie Datumsformat, um auszuwählen, wie das Datum auf Ihrem
Mobiltelefon angezeigt werden soll.
13.2 Display einstellen
13.2.1 Bildschirmhelligkeit anpassen
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Display > Helligkeit.
2. Ziehen Sie den Helligkeitsregler nach links, um die Bildschirmhelligkeit zu
verringern, oder nach rechts, um sie zu erhöhen.
3. Berühren Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.
13.2.2 Bildschirmabschaltzeit anpassen
Wenn Sie Ihr Mobiltelefon mehrere Minuten nicht nutzen, schaltet sich der Bildschirm
ab, um den Akku zu schonen. So stellen Sie eine längere oder kürzere Leerlaufzeit
ein:
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Display > Display-Timeout.
2. Wählen Sie die Dauer aus, in der der Bildschirm beleuchtet werden soll.
73
13.3 Klingeltöne einstellen
13.3.1 Lautlosmodus einschalten
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Töne.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Lautlosmodus, um bis auf Alarmmeldungen
sowie Geräusche der Musik- und Videomedien alle Geräusche lautlos zu stellen.
13.3.2 Lautstärke einstellen
Sie können die Lautstärke regeln, wenn Sie auf dem Startbildschirm oder in einer
beliebigen Anwendung sind (außer während eines Gesprächs oder während der
Wiedergabe von Musik oder Videos). Drücken Sie die Lautstärkeregler-Tasten, um
die Lautstärke wunschgemäß einzustellen.
Sie können die Lautstärke auch auf dem betreffenden Einstellungsbildschirm regeln.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Töne > Lautstärke.
2. Ziehen Sie den Laustärkeregler nach links, um den Ton leiser zu stellen, oder nach
rechts, um den Ton lauter zu stellen.
3. Berühren Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.
13.3.3 Klingelton ändern
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Töne > Klingelton.
2. Berühren Sie den Ton, den Sie verwenden möchten, und berühren Sie danach
OK. Der Ton wird bei der Auswahl kurz angespielt.
13.3.4 Nachrichtenton ändern
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> SMS/MMS..
2. Berühren Sie in der Nachrichtenleiste
auswählen.
> Einstellungen > Klingelton
3. Berühren Sie den Ton, den Sie verwenden möchten, und berühren Sie danach
OK. Der Ton wird bei der Auswahl kurz angespielt.
74
13.4 Telefondienste einstellen
13.4.1 Anrufeinstellungen anpassen
Mobilfunkdienstleister bieten verschiedene Dienste wie Rufweiterleitung, Anklopfen,
feste Rufnummern und Mailbox an. Sie können diese Dienste für sich anpassen,
wenn sie zu Ihrem Mobilfunkvertrag gehören.
Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Anrufeinstellungen, um Ihre
Gesprächsfunktionen an Ihre Wünsche anzupassen.
13.4.2 Datenroaming aktivieren
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Drahtlos & Netzwerke >
Mobilfunknetze.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Daten-Roaming.
Der Zugriff auf Datendienste während des Roamings kann zusätzliche
Gebühren zur Folge haben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter
nach den Gebühren für das Datenroaming.
13.4.3 Datendienst ausschalten
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Drahtlos & Netzwerke >
Mobilfunknetze.
2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Daten aktiviert.
13.5 Text-to-Speech konfigurieren
Mit Text-to-Speech stellen Sie die Sprachsynthese von Android für Anwendungen
ein, die sich dieses Feature zunutze machen.
13.5.1 Sprachdaten installieren
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Spracheingabe&-ausgabe >
Text-in-Sprache-Einstellungen > Sprachdaten installieren.
2. Wenn auf Ihrem Mobiltelefon keine Daten für die Sprachsynthese installiert
wurden, stellen Sie eine Verbindung mit Android Market her und lassen Sie sich
durch den Prozess von Herunterladen und Installation führen.
75
3. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Sprachdaten zu installieren.
13.5.2 Sprechgeschwindigkeit einstellen
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Spracheingabe&-ausgabe >
Text-in-Sprache-Einstellungen > Sprechgeschwindigkeit.
2. Wählen Sie die Geschwindigkeit, mit der der Text gesprochen wird.
13.6 Mobiltelefon schützen
13.6.1 PIN der SIM-Karte aktivieren
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Standort & Sicherheit > SIMSperre einrichten.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen SIM-Karte sperren.
3. Geben Sie mit der Tastatur die PIN ein und berühren Sie dann OK.
4. Sie können die PIN der SIM-Karte jederzeit ändern, berühren Sie dazu PIN
ändern.
Sie können auf Ihrem Mobiltelefon jederzeit die Notrufnummern wählen.
13.6.2 Mobiltelefon mit einer Bildschirmsperre schützen
Um Ihre Daten noch weitergehender zu schützen, sperren Sie den Bildschirm und/
oder geben ein Bildschirmentsperrungsmuster vor. Dieses findet bei jedem
Einschalten oder jeder Aktivierung aus dem Energiesparmodus heraus seine
Anwendung.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Standort & Sicherheit >
Display-Sperre einrichten > Muster.
2. Durch das vertikale, horizontale oder diagonale Bewegen Ihres Fingers verbinden
Sie mindestens vier Punkte in einer beliebigen Reihenfolge. Heben Sie Ihren
Finger vom Bildschirm, wenn Sie fertig sind.
Sie müssen Ihren Finger über die Punkte auf dem Bildschirm ziehen, um das
Muster zu erstellen. Es reicht nicht aus, nur einzelne Punkte zu berühren.
3. Das Mobiltelefon zeichnet das Muster auf. Berühren Sie Weiter.
4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, zeichnen Sie das
Bildschirmentsperrungsmuster erneut nach und berühren Sie dann Bestätigen.
76
Um das Bildschirmentsperrungsmuster zu ändern, berühren Sie Standort &
Sicherheit > Display-Sperre ändern.
13.6.3 Mobiltelefon mit einem Zahlen-PIN schützen
Sie können eine Zahlen-PIN einstellen, um Ihr Telefon zu sperren.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Standort & Sicherheit >
Display-Sperre einrichten > PIN.
2. Geben Sie mindestens vier Zeichen ein.
3. Berühren Sie Weiter.
4. Geben Sie die gleichen Zeichen nochmals ein, und berühren Sie OK.
Berühren Sie Standort & Sicherheit > Display-Sperre ändern, um Ihre PIN zu
ändern.
13.6.4 Telefon bei vergessenem Bildschirmsperrmuster
entsperren
Wenn Sie bereits ein Google-Konto erstellt haben, können Sie Ihr Mobiltelefon mit
den folgenden Methoden entsperren.
• Nachdem Sie die falsche Sequenz fünf Mal eingegeben haben, wird die
Schaltfläche Muster vergessen? angezeigt. Berühren Sie diese Schaltfläche, um
die Google-Kontoschnittstelle zu öffnen. Nachdem Sie Ihr Googlekonto-Kennwort
eingegeben haben, können Sie das Freigabemuster zurücksetzen.
• Nachdem Sie zwanzig Mal das falsche Muster eingegeben haben, werden Sie
direkt zur Google-Kontoschnittstelle geführt. Nachdem Sie Ihr GooglekontoKennwort eingegeben haben, können Sie das Freigabemuster zurücksetzen.
13.7 Anwendungen verwalten
13.7.1 Installierte Anwendungen anzeigen
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Apps > Anwendungen
verwalten.
2. Gehen Sie folgendermaßen in der Liste der Anwendungen vor:
• Berühren Sie
und berühren Sie dann Nach Größe sortieren. Berühren
Sie danach eine Anwendung, um deren Details zu erfahren.
77
• Berühren Sie eine Anwendung direkt, um deren Details zu erfahren.
13.7.2 Anwendung deinstallieren
Sie können die Anwendungen, die auf dem System schon installiert sind, nicht
deinstallieren.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Apps > Anwendungen
verwalten.
2. Berühren Sie eine Anwendung und berühren Sie dann Deinstallieren.
Sie können auch ein Element auf dem Startbildschirm berühren und so lange
halten, bis das Menü Aktion auswählen angezeigt wird. Berühren Sie dann
Anwendungen deinstallieren, um die Anwendung zu deinstallieren.
13.7.3 Eine Anwendung auf die microSD-Karte verschieben
Einige Anwendungen wurden so entwickelt, dass Sie auf dem USB-Speicher oder
der microSD-Karte (abhängig von Ihrem Telefonmodell) Ihres Mobiltelefons anstatt
dem internen Speicher gespeichert werden. Andere sind so entwickelt, dass Sie
einstellen können, wo Sie gespeichert werden. Es kann hilfreich sein, große
Anwendungen aus dem internen Speicher zu verschieben, um Platz für andere
Anwendungen zu schaffen, die diese Option nicht anbieten.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Apps > Anwendungen
verwalten.
2. Berühren Sie eine Anwendung in der Liste. Berühren Sie dann Auf SD-Karte
verschieben, um die Anwendung aus dem internen Telefonspeicher zu
verschieben.
Der Abschnitt Speicher des Anwendungsdetail-Bildschirms zeigt Details über
den Speicher an, den die Anwendung verwendet. Wenn die Anwendung
verschoben werden kann, ist die Schaltfläche Auf SD-Karte verschieben aktiv.
Berühren Sie Auf Telefon verschieben, um die Anwendung zurück in den
internen Speicher des Telefons zu verschieben.
13.7.4 Speicher des Mobiltelefons freigeben
• Verschieben Sie Dateien und E-Mail-Anhänge auf die microSD-Karte.
78
• In Browser löschen Sie alle temporären Internetdateien und
Verlaufsinformationen des Browsers.
• Verschieben Sie Anwendungen auf die microSD-Karte.
• Deinstallieren Sie heruntergeladene Programme, die Sie nicht mehr verwenden.
• Setzen Sie die Einstellungen Ihres Mobiltelefons zurück.
13.8 Mobiltelefon zurücksetzen
13.8.1 Sicherungskopien von Daten
Sie können Ihr Google-Konto verwenden, um die Einstellungen Ihres Mobiltelefons
auf Google-Servern als Sicherungskopie zu speichern. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon
austauschen, werden die gesicherten Einstellungen auf Ihr neues Mobiltelefon
übertragen, sobald Sie sich damit erstmals bei Ihrem Google-Konto anmelden.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Datenschutz.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Meine Daten sichern.
13.8.2 Werkseinstellungen wiederherstellen
Wenn Sie die Einstellungen Ihres Telefons auf die ab Werk konfigurierten
Einstellungen zurücksetzen, werden alle auf dem Telefon gespeicherten Daten,
darunter auch Informationen zu Ihrem Google-Konto, zu anderen Konten, Ihre
System- bzw. Anwendungseinstellungen und alle heruntergeladenen Anwendungen
gelöscht. Beim Zurücksetzen des Telefons werden weder
Systemsoftwareaktualisierungen, die Sie heruntergeladen haben, noch Dateien auf
Ihrer microSD-Karte wie Musikclips oder Fotos gelöscht.
1. Auf dem Bildschirm Einstellungen berühren Sie Datenschutz > Auf
Werkszustand zurück.
2. Nach Aufforderung berühren Sie Telefon zurücksetzen. Berühren Sie dann
Alles löschen. Beim Mobiltelefon werden die Einstellungen auf die
Werkseinstellungen zurückgesetzt, und es wird dann neu gestartet.
13.9 Online-Update
Auf Ihrem Mobiltelefon ist die Online-Update-Funktion vorinstalliert. Wenn neue
Software verfügbar ist, wird die Versionsinformation angezeigt und Sie werden zum
79
Update aufgefordert. Außerdem können Sie Einstellungen > Über das Telefon >
Online-Update berühren, um zu prüfen, ob neue Software verfügbar ist.
Bei Updates:
1. Erstellen Sie eine Sicherheitskopie Ihrer persönlichen Informationen.
Alle persönlichen Informationen werden nach dem Update entfernt.
2. Stellen Sie sicher, dass Ihre microSD-Karte ausreichend Platz für das
Speichern der neuen Softwareversion hat.
3. Führen Sie die Online-Update anhand der Anweisungen auf dem
Bildschirm durch.
14 Anhang
14.1 Warnungen und
Vorsichtsmaßnahmen
Dieser Abschnitt enthält wichtige Informationen zur Betriebsanleitung Ihres Geräts.
Es enthält weiterhin Informationen zum sicheren Umgang mit dem Gerät. Lesen Sie
diese Hinweise aufmerksam, bevor Sie Ihr Gerät verwenden.
Elektronische Geräte
Schalten Sie Ihr Gerät aus, wenn die Verwendung des Geräts untersagt ist.
Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn es andere elektronische Geräte beeinflussen
oder Gefahr verursachen könnte.
Medizinische Geräte
• Halten Sie sich an die von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen
festgelegten Regeln und Bestimmungen. Schalten Sie Ihr Gerät aus, wenn die
Verwendung des Geräts untersagt ist.
• Hersteller von Herzschrittmachern empfehlen, einen Mindestabstand von 15 cm
zwischen dem Gerät und einem Herzschrittmacher einzuhalten, um potenzielle
Störungen des Herzschrittmachers zu vermeiden. Falls Sie einen
Herzschrittmacher verwenden, bringen Sie das Gerät auf der entgegengesetzten
Seite an und tragen Sie es nicht in der Brusttasche.
80
Explosionsfähige Atmosphäre
Schalten Sie Ihr Gerät in Umgebungen mit explosionsfähiger Atmosphäre ab und
halten Sie sich an alle Hinweisschilder und Anweisungen. Bereiche mit einer
explosionsgefährdeten Atmosphäre sind zum Beispiel Bereiche, in denen Sie
normalerweise den Motor Ihres Autos abschalten müssen. Das Auslösen eines
Funkens könnte in solchen Bereichen eine Explosion oder einen Brand verursachen,
was zu Körperverletzung oder gar zum Tod führen könnte. Schalten Sie Ihr Gerät
nicht an Treibstoff- und Wartungsstützpunkten, wie Tankstellen ein. Halten Sie sich
an die Beschränkungen bezüglich des Gebrauchs von Funkgeräten in Tanklagern,
Depots, Vertriebsanlagen und Chemiewerken. Beachten Sie außerdem die
Beschränkungen in Bereichen, in denen Sprengarbeiten durchgeführt werden. Bevor
Sie das Gerät verwenden, achten Sie darauf, dass Sie sich nicht in Bereichen mit
explosionsfähiger Atmosphäre befinden, da diese zwar oft, aber nicht immer klar
gekennzeichnet sind. Solche Bereiche sind zum Beispiel unter Deck auf Schiffen zu
finden, in Einrichtungen für chemische Weiterleitung und Lagerung sowie an Orten,
die Chemikalien oder Partikel wie Fasern, Staub oder Metallpulver enthalten. Fragen
Sie die Hersteller von Fahrzeugen, die Autogas (wie zum Beispiel Propan oder
Butan) verwenden, ob dieses Gerät in deren Nähe sicher verwendet werden kann.
Verkehrssicherheit
Beachten Sie beim Gebrauch des Geräts die örtlichen Gesetze und Bestimmungen.
Halten Sie sich außerdem beim Führen eines Fahrzeugs an die folgenden Richtlinien
zum Gebrauch des Geräts:
• Konzentrieren Sie sich auf das Fahren. Ihre Hauptverantwortung ist das sichere
Fahren.
• Telefonieren Sie nicht während des Fahrens. Verwenden Sie Freisprech-Zubehör.
• Wenn Sie einen Anruf tätigen oder entgegennehmen müssen, parken Sie Ihr
Fahrzeug am Straßenrand, bevor Sie Ihr Gerät verwenden.
• Hochfrequente Funksignale können elektronische Systeme von Kraftfahrzeugen
beeinflussen. Weitere Informationen erhalten Sie vom Fahrzeughersteller.
• Platzieren Sie das Gerät in einem Kraftfahrzeug nicht über dem Airbag oder im
Auslösebereich des Airbags. Das Gerät könnte Sie sonst aufgrund der beim
Aufblasen des Airbags wirkenden Kräfte verletzen.
• Verwenden Sie Ihr Gerät nicht, während Sie sich in einem Flugzeug befinden.
Schalten Sie Ihr Gerät aus, bevor Sie an Bord eines Flugzeugs gehen. Das
81
Verwenden von drahtlosen Geräten in einem Flugzeug könnte dessen Bedienung
gefährden und drahtlose Telefonnetze stören. Es könnte auch ungesetzlich sein.
Betriebsumgebung
• Verwenden und laden Sie das Gerät nicht in staubiger, feuchter und schmutziger
Umgebung oder an Orten, die einem Magnetfeld ausgesetzt sind. Die Funktion
des Stromkreises könnte sonst nicht gegeben sein.
• Das Gerät entspricht den RF-Anforderungen, wenn es in der Nähe Ihres Ohres
oder in einem Abstand von 1,5 cm von Ihrem Körper verwendet wird. Stellen Sie
sicher, dass das Zubehör zu dem Gerät, z. B. das Gehäuse und die Tasche, nicht
aus metallischen Komponenten besteht. Halten Sie das Gerät 1,5 cm von Ihrem
Körper entfernt, um die oben genannten Anforderungen zu erfüllen.
• Verwenden Sie das Gerät bei Gewitter und Sturm nicht während des Aufladens,
um Gefahren durch Blitzschlag zu vermeiden.
• Berühren Sie die Antenne nicht, während Sie telefonieren. Das Berühren der
Antenne beeinträchtigt die Gesprächsqualität und führt zu einem erhöhten
Stromverbrauch. Das führt dazu, dass die Akkuzeit für Gesprächs- und StandbyModus reduziert wird.
• Beachten Sie die örtlichen Gesetze und Bestimmungen bei Verwendung des
Geräts. Respektieren Sie die Privatsphäre sowie die Rechte von anderen.
• Die Umgebungstemperatur während des Aufladens muss zwischen -10 °C und 
45 °C betragen. Die Umgebungstemperatur während des Akkubetriebs muss
zwischen -10 °C und 45 °C liegen.
Vermeiden von Hörschäden
Die Verwendung von Kopfhörern bei hoher Lautstärke kann Ihr Gehör schädigen.
Reduzieren Sie die Lautstärke der Kopfhörer auf eine sichere und angenehme
Einstellung, um das Risiko von Hörschäden zu vermeiden.
Sicherheit für Kinder
Bitte halten Sie sich an alle Vorkehrungen für die Sicherheit von Kindern. Es könnte
gefährlich für ein Kind sein, mit Ihrem Gerät oder seinem Zubehör zu spielen.
Kleinteile können sich lösen, die bei Verschlucken eine Erstickungsgefahr darstellen.
Stellen Sie sicher, dass Gerät und Zubehör nicht in die Hände von Kindern gelangen.
82
Zubehör
Verwenden Sie nur Akkus, Ladegeräte und Zubehör, das vom Gerätehersteller für
dieses Modell zugelassen ist. Die Verwendung von anderen Batterien, Ladegeräten
oder anderem Zubehör kann die Gewährleistung für das Gerät ungültig machen, sie
kann einen Verstoß gegen örtliche Verordnungen oder Gesetze darstellen und sie
kann gefährlich sein. Fragen Sie bitte Ihren Händler über Informationen zur
Verfügbarkeit der zugelassenen Batterien, Ladegeräte und Zubehörteile vor Ort.
Akku und Ladegerät
• Wenn Sie das Gerät nicht benutzen, ziehen Sie das Kabel des Ladegeräts ab.
• Der Akku kann bis zum Verschleiß mehrere hundert Mal geladen und entladen
werden. Ersetzen Sie den Akku, wenn die Zeit des Standby-Modus und die
Gesprächszeit kürzer als normal üblich sind.
• Verwenden Sie das in der Beschreibung des Ladegeräts angegebene Netzteil.
Eine falsche Stromversorgung kann zu einem Brand oder einem Defekt im
Ladegerät führen.
• Verbinden Sie die zwei Pole des Akkus nicht mit Stromleitern wie z. B. metallischen
Materialien, Schlüsseln oder Schmuck. Dies könnte sonst zu einem Kurzschluss
des Akkus und zu Verletzungen und Verbrennungen am Körper führen.
• Wenn Batteriesäure ausläuft, vermeiden Sie jegliche Berührung mit Ihrer Haut
oder Ihren Augen. Sollte Batteriesäure in Berührung mit Ihrer Haut kommen oder in
Ihre Augen gelangen, waschen Sie Ihre Augen mit klarem Wasser aus und
konsultieren Sie sofort einen Arzt.
• Wenn der Akku beschädigt ist, sich die Farbe verändert oder unnatürlich heiß wird,
während Sie ihn aufladen oder gelagert haben, entfernen Sie den Akku sofort und
verwenden Sie ihn nicht weiter. Dies könnte sonst das Auslaufen von
Batteriesäure, eine Überhitzung, Explosion oder einen Brand verursachen.
• Verwenden Sie das Kabel auf keinen Fall weiter, wenn das Stromkabel beschädigt
ist (zum Beispiel eine freiliegende oder unterbrochene Leitung) oder der Stecker
sich lockert. Dies könnte sonst zu einem elektrischen Schlag, einem Kurzschluss
des Ladegeräts oder zu einem Brand führen.
• Entsorgen Sie Akkus nicht in Feuer, da sie explodieren könnten. Akkus können
auch explodieren, wenn sie beschädigt sind.
83
• Bitte nicht modifizieren, umarbeiten oder Fremdobjekte in den Akku einführen, in
Wasser eintauchen bzw. Flüssigkeiten, Feuer, Explosion oder anderen Gefahren
aussetzen.
• Vermeiden Sie Stürze des Gerätes oder Akkus. Bei Stürzen des Geräts bzw.
Akkus, besonders auf harte Oberflächen, sollten Sie es bei Schadensverdacht zur
Inspektion zum Kundenservice bringen.
• Falsche Akkunutzung kann zu Feuer, Explosion und anderen Gefahren führen.
• Entsorgen sie gebrauchte Akkus in Übereinstimmung mit lokalen Vorschriften.
• Das Gerät sollte nur an Produkte mit dem USB-IF-Logo oder abgeschlossenem
USB-IF Compliance Programm angeschlossen werden.
Reinigung und Wartung
• Gerät, Akku und Ladegerät sind nicht wasserbeständig. Halten Sie sie trocken.
Schützen Sie das Gerät, den Akku und das Ladegerät vor Wasser oder
Wasserdampf. Berühren Sie das Gerät oder das Ladegerät nicht mit nassen
Händen. Dies könnte sonst zu einem Kurzschluss, einer Gerätestörung und zu
einem elektrischen Schlag für den Benutzer führen.
• Legen Sie das Gerät, den Akku und das Ladegerät nicht an Orte, an denen diese
durch Aufprall beschädigt werden könnten. Dies könnte sonst zum Auslaufen von
Batteriesäure, zu Überhitzung, Brand oder Explosion führen.
• Legen Sie keine magnetischen Speichermedien wie z. B. Magnetkarten oder
Disketten in der Nähe des Geräts ab. Die von dem Gerät ausgehende Strahlung
kann die auf den Geräten gespeicherten Daten löschen.
• Lassen Sie das Gerät, die Batterie und das Ladegerät nicht an einem Ort mit
extrem hoher oder niedriger Temperatur liegen. Sonst könnte die
ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigt werden sowie Brand- und
Explosionsgefahr bestehen. Bei Temperaturen unter 0 °C ist die Leistung des
Akkus beeinträchtigt.
• Bewahren Sie keine spitzen Metallgegenstände (z. B. Nadeln) in der Nähe des
Hörers auf. Der Hörer könnte diese Gegenstände anziehen, was zu Verletzungen
bei der Verwendung des Geräts führen kann.
• Bevor Sie das Gerät säubern oder warten, schalten Sie das Gerät ab und trennen
Sie es von seinem Ladegerät.
84
• Verwenden Sie keine chemischen Waschmittel, Pulver oder andere chemischen
Mittel (wie z. B. Alkohol oder Benzol) zur Reinigung des Geräts und des
Ladegeräts. Teile des Geräts könnten sonst beschädigt werden oder ein Feuer
könnte ausgelöst werden. Sie können Gerät und Ladegerät mit einem leicht
feuchten, weichen, antistatischen Tuch reinigen.
• Nehmen Sie das Gerät oder dessen Zubehör nicht auseinander. Sonst wird die
Garantie für das Gerät und das Zubehör ungültig. Der Hersteller ist nicht
verpflichtet, für den Schaden aufzukommen.
• Wenn der Gerätebildschirm durch Kollision mit harten Objekten zerbrochen ist,
berühren oder entfernen Sie den beschädigten Teil nicht. In diesem Fall sollten Sie
die Gerätenutzung sofort einstellen und den Kundenservice kontaktieren.
Notruf
Sie können Ihr Gerät für Notrufe im Empfangsbereich verwenden. Die Verbindung
kann jedoch nicht bedingungslos garantiert werden. Sie sollten sich für wichtige
Kommunikation nicht ausschließlich auf Ihr Gerät verlassen.
Informationen zu Zertifizierungen (SAR)
Dieses Gerät erfüllt die Richtlinien bezüglich der Belastung durch Funkwellen.
Ihr Gerät ist ein Funksender/-empfänger mit geringer Leistung. Es wurde so
entwickelt, dass die von internationalen Richtlinien empfohlenen Grenzwerte für die
Belastung durch Funkwellen nicht überschritten werden. Diese Richtlinien wurden
von der Internationalen Strahlenschutzkommission für nichtionisierende Strahlung
(ICNIRP) erstellt und beinhalten Sicherheitsmaßnahmen, die die Sicherheit aller
Nutzer, unabhängig von Alter und Gesundheitszustand, gewährleisten sollen.
Die spezifische Absorptionsrate (SAR) ist die Maßeinheit für die Menge der während
der Verwendung des Geräts vom Körper absorbierten Hochfrequenzenergie. Der
SAR-Wert wird beim höchsten, unter Laborbedingungen genehmigten
Leistungspegel bestimmt, wobei der eigentliche SAR-Wert bei Nutzung des Gerätes
weit darunterliegen kann. Das liegt daran, dass das Gerät dafür ausgerichtet ist, mit
der geringsten für das Erreichen eines Netzwerks erforderlichen Energiemenge zu
arbeiten.
Der von den USA und Kanada festgelegte SAR-Grenzwert liegt über ein Gramm
Gewebe gemittelt bei 1,6 Watt/Kilogramm (W/kg). Der höchste an die amerikanische
Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte FCC und die ICNIRP für diesen
Mobiltelefontyp gemeldete SAR-Wert beträgt bei Tests für den Betrieb am Ohr 
85
1,168 W/kg, bei vorschriftsmäßigem Tragen am Körper 0,883 W/kg und bei
Verwendung der Wi-Fi-Hotspot-Funktion 0,946 W/Kg.
Der in Europa geltende SAR-Grenzwert liegt bei 2,0 W/kg gemittelt über 10 Gramm
Gewebemasse. Der höchste SAR-Wert für diesen Gerätetyp, getestet für den
Betrieb am Ohr, liegt bei 1,172 W/kg, und beträgt bei vorschriftsmäßigem Tragen am
Körper 1,241 W/kg.
FCC-Zulassung
Dieses Gerät wurde getestet und entspricht gemäß Teil 15 der FCC-Regeln den
Grenzwerten digitaler Geräte der Klasse B. Diese Grenzwerte sollen einen
ausreichenden Schutz gegen schädliche Störungen in Wohnbereichen bieten.
Dieses Gerät erzeugt und verwendet Hochfrequenzenergie und kann diese
abstrahlen. Wird das Gerät nicht gemäß der Anweisungen eingerichtet und
verwendet, kann es technische Störungen von Funkverbindungen verursachen.
Dennoch kann nicht garantiert werden, dass in bestimmten Installationen keine
Interferenzen auftreten. Falls dieses Gerät schädliche Störungen im Radio- oder TVEmpfang verursacht (feststellbar durch Ein- und Ausschalten des Gerätes), sollte
versucht werden, die Störungen durch eine oder mehrere der folgenden
Maßnahmen zu beseitigen:
– Richten Sie die Empfangsantenne neu aus, oder ändern Sie ihren Standort.
– Erhöhen Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger.
-- Verbinden Sie das Gerät mit einer Steckdose, die mit einem anderen Stromkreis als
der Receiver verbunden ist.
– Bitten Sie den Verkäufer oder einen erfahrenen Radio/Fernseh-Techniker um Hilfe.
Dieses Gerät erfüllt Teil 15 der FCC-Richtlinien. Der Betrieb unterliegt den folgenden
beiden Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf keine funktechnischen Störungen
verursachen, und (2) dieses Gerät darf in seiner Funktion durch von außen
verursachte Störungen nicht beeinflusst werden.
Caution
Änderungen oder Modifikation an diesem Gerät, die nicht ausdrücklich von
Huawei Technologies Co., Ltd. genehmigt sind, können dazu führen, dass
die FCC-Autorisierung zum Betrieb dieses Gerätes erlischt.
86
Hinweise zu Entsorgung und Recycling
Dieses Symbol auf dem Gerät (und den enthaltenen Batterien/Akkus) weist darauf
hin, dass diese nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden sollen. Entsorgen Sie Ihr
Gerät oder die Batterien/Akkus nicht als ungetrennten Hausabfall. Das Gerät (und
alle Batterien/Akkus) sollten nach Ende der Gebrauchsdauer an eine zugelassene
Sammelstelle zum Recycling oder zur ordnungsgemäßen Entsorgung gegeben
werden.
Weiterführende Informationen zum Recycling Ihres Geräts oder der Batterien/Akkus
erhalten Sie von Ihrer Stadtverwaltung, den kommunalen Entsorgungsbetrieben
oder dem Geschäft, in dem Sie das Gerät gekauft haben.
Die Entsorgung dieses Geräts richtet sich nach der WEEE-Richtlinie über Elektround Elektronik-Altgeräte der Europäischen Union. Elektronikschrott und Batterien/
Akkus sind vom Restmüll zu trennen, um negative Umwelteinflüsse auf die
Gesundheit durch mögliche Gefahrstoffe zu vermeiden.
Vermeidung von Gefahrstoffen
Dieses Gerät entspricht der REACH-Verordnung zur Registrierung, Bewertung,
Zulassung und Beschränkung von Chemikalien der EU (Verordnung Nr. 1907/2006/
EC des Europäischen Parlaments und des Rates) und der EG-Richtlinie zur
Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe (RoHS/Richtlinie
2002/95/EC des Europäischen Parlaments und des Rates). Weitere Informationen
zur REACH-Konformität des Gerätes finden Sie im Internet unter
www.huaweidevice.com/certification. Auf dieser Website erhalten Sie
regelmäßig aktualisierte Informationen.
Konformität mit EU-Bestimmungen
Huawei Technologies Co., Ltd. erklärt hiermit, dass dieses Gerät den relevanten
Anforderungen und anderen maßgebenden Verordnungen der Richtlinie 1999/5/EC
entspricht.
Die Konformitätserklärung finden Sie auf folgender Website:
www.huaweidevice.com/certification.
87
Halten Sie sich an die jeweils am Ort des Gebrauchs gültigen Bestimmungen.
Die Verwendung dieses Geräts kann in einigen oder allen Mitgliedstaaten der
Europäischen Union (EU) eingeschränkt sein.
Dieses Gerät darf in allen Mitgliedstaaten der EU betrieben werden.
Frankreich: Der Gebrauch im Freien ist auf 10 mW Strahlungsleistung (EIRP)
innerhalb des Frequenzbands 2454-2483,5 MHz eingeschränkt.
Italien: Werden WAS/RLANs außerhalb des eigenen Grund und Bodens verwendet,
ist für den privaten Gebrauch eine allgemeine Genehmigung erforderlich. Für den
öffentlichen Gebrauch ist eine allgemeine Genehmigung erforderlich.
Luxemburg: Für Netzwerk- und Dienstversorgung ist eine allgemeine
Genehmigung erforderlich.
Norwegen: Dieser Absatz gilt nicht für in einem 20-km-Radius um das Zentrum von
Ny-Ålesund liegendes Gebiet.
14.2 FAQ
Wie kann ich eine microSD-Karte verwenden, um Kontakte von meinem
Telefon auf ein anderes Mobiltelefon zu importieren?
Ihr Mobiltelefon unterstützt nur Kontaktdateien im .vcf-Format.
1. Speichern Sie die Kontakte, die Sie auf Ihr Telefon importieren möchten,
als .vcf-Datei auf einer microSD-Karte.
2. Stecken Sie die microSD-Karte in Ihr Mobiltelefon und suchen Sie die
.vcf-Datei mit Dateimanager.
3. Berühren Sie die .vcf-Datei. Das Telefon zeigt eine Abfrage an, ob Sie
die Kontakte importieren möchten.
4. Berühren Sie OK, um die Kontakte zu importieren.
Kompatibilitätsprobleme können mit .vcf-Dateien auftreten, die von
unterschiedlichen Mobiltelefonen erstellt wurden. Kontaktinformationen können
verloren gehen, nachdem die Kontakte importiert wurden.
88
Sie können auch Bluetooth verwenden, um Kontakte freizugeben und zu
importieren.
Wie lege ich ein Lied als Klingelton fest?
Berühren und halten Sie in Huawei Musik das Lied, das als Klingelton eingerichtet
werden soll, und berühren Sie dann Als Klingelton festlegen.
Wie verhindere ich, dass sich die Bildschirmausrichtung automatisch ändert,
wenn ich mein Telefon drehe?
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen > Display > Display
autom. drehen, um diese Funktion zu deaktivieren.
Wie stelle ich ein Entsperrungsmuster ein?
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
> Einstellungen > Standort &
Sicherheit > Display-Sperre einrichten > Muster.
Wie kann ich die Eingabemethode ändern?
Berühren und halten Sie den Bereich, in dem Sie Text eingeben, und wählen Sie die
gewünschte Eingabemethode aus.
Wie unterbreche ich ein Lied, das im Hintergrund abgespielt wird?
Berühren Sie die Benachrichtigungsleiste, bewegen Sie den Finger nach unten, um
das Benachrichtigungsfenster zu öffnen, und berühren Sie dann die
Benachrichtigung für das Abspielen von Musik, und unterbrechen Sie die
Wiedergabe.
Wie kehre ich zum Anrufbildschirm zurück?
Wenn Sie bei einem Anruf in einem anderen Bildschirm sind, können Sie die
Benachrichtigungsleiste berühren und nach unten ziehen, um das
Benachrichtigungsfenster zu öffnen. Dann berühren Sie die aktuelle
Anrufbenachrichtigung, um zum Anrufbildschirm zurückzukehren.
Wie erzeuge ich einen Shortcut für eine Anwendung auf dem
Startbildschirm?
Berühren und halten Sie das Symbol einer Anwendung im Anwendungsbildschirm,
bis der Startbildschirm angezeigt wird. Ziehen Sie dann das Symbol an die
gewünschte Stelle, und lassen Sie dann los.
89
Wie kann ich die Tastatur ausblenden?
Berühren Sie
, um die Tastatur auszublenden.
Wie verwende ich Quick GPS?
Berühren Sie auf dem Startbildschirm
Sicherheit > Schnell-GPS verwenden.
> Einstellungen > Standort &
Quick GPS lädt Daten herunter, um die GPS-Satelliteninformationen zu
verbessern und kann dadurch zusätzliche Kosten verursachen.
90
V100R001_01
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement