GA GIROSCHWADER MIT ZWEI KREISELN

GA GIROSCHWADER MIT ZWEI KREISELN
Giroschwader
GA GIROSCHWADER
MIT ZWEI KREISELN
www.kuhn.com
be strong, be KUHN
2
GA
6501
7501
8121
8731
9531
6002
6632
7932
9032
6620
8030
9030
EIN HOHER FUTTERWERT
IST AUCH EINE FRAGE
DES RICHTIGEN SCHWADENS
Für unsere Entwickler ist ein hoher Nährstoffgehalt des Futters
schon immer ein obligatorischer Ansatzpunkt gewesen. Ihre
besondere Aufmerksamkeit haben sie deshalb einer guten
Bodenanpassung, einer vollständigen Recharbeit sowie der
Vermeidung von Futterschmutzung gewidmet. Die speziell
geformten Zinkenarme ermöglichen darüber hinaus eine hohe
Arbeitsleistung und perfekt strukturierte Schwade.
AUF DER SUCHE NACH EINEM SCHWADER
FÜR INTENSIVE EINSÄTZE
Auf der anderen Seite verlängert das doppelt untersetzte
MASTER DRIVE-Getriebe die Lebensdauer der Maschine
beträchtlich mit einer fehlerfreien Kraftübertragung, die auch
mit dem dichtesten Futter zurechtkommt. Der Kreiselantrieb, in
dieser Art einzigartig auf dem Markt, ist für äußerst intensive
Einsatzbedingungen konzipiert und macht die Maschinen noch
vielseitig einsetzbarer, zuverlässiger - und das bei weniger
Wartungsaufwand.
JEDER KANN DEN RICHTIGEN SCHWADER
FÜR SICH FINDEN
Arbeitsbreiten von 3,50 bis 9,30 m, Modelle mit mittiger
oder seitlicher Schwadablage (ein oder zwei Schwade),
aufgesattelte oder gezogene Versionen... Das Programm
an Zweikreisel-Schwadern von KUHN bietet für die meisten
Ansprüche das richtige Modell.
KUHN Giroschwader
mit zwei Kreiseln
im Überblick:
Modelle
Arbeitsbreite
(m)
Getriebe
Schwadablage
GA 6501 (P)
5,40 bis 6,40
einstufiges Getriebe
mittig
GA 7501
6,85 bis 7,45
einstufiges Getriebe
mittig
GA 8121
7,40 bis 8,00
MASTER DRIVE
mittig
GA 8731
7,70 bis 8,60
MASTER DRIVE GIII
mittig
GA 9531
8,40 bis 9,30
MASTER DRIVE GIII
mittig
GA 6002
3,50 bis 5,80
einstufiges Getriebe
seitlich
GA 6632
3,55 bis 6,45
MASTER DRIVE GIII
seitlich
GA 7932
4,05 bis 7,45
MASTER DRIVE GIII
seitlich
GA 9032
4,65 bis 8,60
MASTER DRIVE GIII
seitlich
GA 6620
6,30 bis 6,65
MASTER DRIVE
seitlich
GA 8030
7,30 bis 8,30
MASTER DRIVE GIII
seitlich
GA 9030
8,50
MASTER DRIVE GIII
seitlich
3
ARBEITSQUALITÄT
SAUBERE RECHARBEIT UND
SAUBERES FUTTER? SIE BEKOMMEN BEIDES
Für ein schnelleres Abtrocknen und eine optimale Futteraufnahme durch die Pick-ups der
Maschinen zur Futterbergung sind gleichförmige und luftige Schwade von großer Bedeutung.
Zwei Merkmale der KUHN-Giroschwader tragen besonders zu einer optimalen Schwadablage bei:
- Zinkenarme, die vor dem Ausheben möglichst genau 90° zum Schwad stehen,
- ein rasches Ausheben der Zinken im letzten Augenblick, bevor sie über das Schwad gleiten.
Diese beiden Punkte werden von den doppelt gekröpften und damit extratangential angelenkten
Zinkenarmen erfüllt. Vergewissern Sie sich selbst von den Vorteilen, die den Unterschied
ausmachen!
DIE VORZÜGE DER KUHN-ZINKENARME AUF EINEN BLICK
Extratangential angelenkte Zinkenarme verbessern die Schwadformung beträchtlich:
- Es werden größere und lockerere Schwade abgelegt.
- Das Futter wird effektiv zur Kreiselaußenseite gerecht und somit zum Schwad hin.
- Es kann einfacher und mit nur minimalen Verlusten durch die Pick-up der Presse oder des
Futtererntewagens aufgenommen werden.
- Bereits abgelegte Schwade bleiben unversehrt.
- Die Recharbeit ist dank verkürzter Zinkendurchgangszeiten auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten von höchster Qualität.
Tangentiale Anlenkung (klassische Anordnung)
Extratangentiale
Anlenkung (KUHN)
4
ZINKENARME FÜR AUSGEZEICHNETE RECHERGEBNISSE
Die doppelt gekröpften Zinkenarme stehen für eine sauberere
Recharbeit, gleichmäßiger geformte Schwade und für höhere
Fahrgeschwindigkeiten im Vergleich zu anderen Zinkenarmen.
Dank ihnen sind weder zusätzliche Zinkenarme noch einstellbare
Kurvenbahnen notwendig. Außerdem wird die Durchgangszeit zwischen
zwei Zinkenarmen deutlich verringert. Damit reduziert sich das Risiko,
dass Futter ungerecht zurückbleibt. Verluste werden somit auch bei hoher
Arbeitsgeschwindigkeit minimiert.
BEWÄHRTE ZINKEN FÜR SAUBERES FUTTER
Durch den größeren Anlenkwinkel der Zinken wird jedes Mähgut,
auch schweres und dichtes Futter, schonend auf Schwad gelegt
und bleibt, weil Bodenkontakt vermieden wird, äußerst sauber. Aus
vergütetem Stahl gefertigt, bestechen die Zinken überdies durch eine
lange Lebensdauer. Ihre „schwimmende” Befestigung, am Zinkenarm
verschraubt und mit drei großdimensionierten freistehenden
Windungen versehen, reduziert das Verschleißrisiko zusätzlich.
5
ARBEITSQUALITÄT
DIESES GETRIEBE KOMMT AUCH
MIT DEM DICHTESTEN FUTTER ZURECHT
Landwirtschaftliche Geräte müssen heute mit steigenden Arbeitsbreiten und dem
Wunsch der Landwirte nach maximal zuverlässigen Maschinen sehr hohen Belastungen
standhalten können. Bei Giroschwadern betrifft dies besonders das Herz der Maschine,
den Kreiselantrieb. KUHN hat für erhöhten Schutz und weniger Verschleiß rundum
geschlossene Getriebe entwickelt. Das MASTER DRIVE-Getriebe punktet besonders
mit seinem spezifischen Aufbau, der einen zuverlässigen und dauerhaften Kreiselantrieb
sicherstellt - auch bei doppelten Futtermengen, welche die hinteren Kreisel von
Zweikreisel-Schwadern zu bewegen haben.
QUERSCHNITT
MASTER DRIVEGETRIEBE
Kein Spiel zwischen den
Zahnrädern bei der Arbeit in
unebenem Gelände möglich
KUHN PATENT
FÜR EINE LÄNGERE LEBENSDAUER DER MASCHINE
MASTER DRIVE steht für ein exklusives Getriebe mit doppelter Untersetzung. Die zusätzliche
stirnseitige Kraftübertragung verhindert Spiel zwischen den Zahnrädern. Dies erhöht die
Robustheit des gesamten Antriebs bei höheren Belastungen erheblich. So reduzieren sich die
sonst bei Schwadern bekannten Antriebsschäden durch Zahnradverschleiß auf ein Minimum.
Zusätzlich ist fast keine Wartung erforderlich. Die doppelte Untersetzung ermöglicht auch den
Einbau größerer Zahnräder mit dementsprechend mehr Zähnen, um die Kraftübertragung
weiter zu verbessern.
6
ARBEITSQUALITÄT
DIE GENERATION III:
NOCH ZUVERLÄSSIGER.
NOCH LEICHTER.
Das neue MASTER DRIVE GIII-Getriebe kommt sogar mit noch größeren Belastungen
des Antriebsstrangs zurecht und ist so bestens gerüstet für:
- steigende Arbeitsbreiten und Kreiseldurchmesser,
- das Schwaden von schwierigem Mähgut, wie Silage, Heulage, Stroh und auch Heu.
EXKLUSIV
NEUE ZINKENBEFESTIGUNG
FÜR MEHR ROBUSTHEIT
GESCHÄTZT
VON GROSSBETRIEBEN UND
LOHNUNTERNEHMERN
Effektiv und leistungsfähig zum tatsächlichen Erntezeitpunkt des Futters zu sein: MASTER DRIVE GIII hilft Ihnen
dabei das Beste aus engen Wetterfenstern herauszuholen.
So sind Giroschwader mit diesem Getriebe besonders für
große Betriebe, Maschinengemeinschaften und
Lohnunternehmen geeignet.
DIESER KREISEL HAT BESTAND
Wichtige Details sind geändert worden, damit die Kreisel
noch mehr Gewicht verlieren, dabei aber robuster werden:
• Lager aus Aluminiumlegierung,
• größere Kurvenbahn - Verringerung der Belastungsspitzen
durch kleinere Beschleunigungskräfte,
• größere Steuerrollen - geringere Drehzahl, weniger Druck
an der Kurvenbahn,
• Zinkenarme mit groß-dimensionierten Lagern,
• verstärkte Schwingachsen,
• verstärkte Hauptwelle,
• neue Verbindung zwischen Zinkenarmen und
Schwingachsen (Befestigung über Bolzen und Stahlhülse
mit Gewinde)
MASTER DRIVE
GA 8121
GA 8731
GA 9531
GA 6632
GA 7932
GA 9032
GA 6620
GA 8030
GA 9030
•
•
MASTER DRIVE GIII
•
•
•
•
•
•
•
7
WAS SIND DIE VORTEILE VON
GIROSCHWADERN
MIT MITTIGER
SCHWADABLAGE?
SIE SIND EFFIZIENT
• Mit ihrer Hilfe können Sie die Produktivität eines
Einkreiselschwaders verdoppeln und Schwade legen, die den
Anforderungen heutiger Pressen, Häcksler und Ladewagen mit
ihren hohen Kapazitäten gerecht werden.
• Unkompliziert im Einsatz für mehr Komfort.
SIE LEGEN MAKELLOSE SCHWADE
Der Abstand zwischen den Kreiseln bleibt unabhängig von
den Bodenkonturen stets gleich. So erhalten die Schwade eine
gleichmäßige Struktur mit maximaler Durchlüftung und können
sehr gut von der Pick-up der nachfolgenden Presse aufgenommen
werden.
IHRE FLÄCHENLEISTUNG IST HOCH
Die Kreisel können große Futtermengen auch bei hohen
Arbeitsgeschwindigkeiten bewegen.
SIE LEISTEN EINEN WICHTIGEN BEITRAG ZU EINEM
HOHEN FUTTERWERT
Das Futter wird schonend und nur einmal bewegt. Das
bedeutet wenig Blattverluste und nur ein geringes Risiko der
Futterverschmutzung mit Bodenmaterial.
8
9
GA
6501
6501 P
7501
WENN IHR BETRIEB IM
WACHSTUM BEGRIFFEN IST
Irgendwann erreichen Einkreiselschwader ihr Limit auf Betrieben, die ihre Grünlandflächen beständig
vergrößern. Betriebsinhaber denken dann an die Anschaffung einer Maschine mit zwei Kreiseln, um die
Produktivität erhöhen zu können. Dabei wünschen Sie sich aber, dass der neue Schwader ähnlich kompakt
ist wie der alte kleinere. Wenn das der Fall ist, entsprechen der GA 6501, 6501 P sowie 7501 genau Ihren
Anforderungen!
KOMPAKTE ZWEIKREISEL-SCHWADER FÜR KLEIN- UND MITTELBETRIEBE
Die Modelle GA 6501, 6501 P sowie 7501 erfüllen alle Kriterien eines Hochleistungsschwaders. Dabei sind
sie aber zu einem äußerst attaktiven Preis-Leistungs-Verhältnis verfügbar. Dieser Schwader ermöglicht Ihnen
die Ernte von hochqualitativem Grundfutter in sehr kurzer Zeit. Auch das Übersetzen von einem Schlag zum
nächsten ist ohne Einschränkungen möglich, da die Transportbreiten nur 2,50 bzw. 2,55 m betragen.
10
GROSSER EINSTELLBEREICH DER SCHWADBREITE
Wenn es die Dichte des Mähguts oder bestimmte Breiten der
Pick-ups erfordern, kann die Schwadbreite der Giroschwader
entsprechend zwischen 1,00 und 2,00 m angepasst werden.
Sie können dies mühelos bewerkstelligen, indem Sie einfach
eine Klemmschraube lösen und mit der Handkurbel die
gewünschte Breite einstellen.
ARBEITSQUALITÄT
BODENANPASSUNG UND RECHQUALITÄT
Für eine gute Recharbeit müssen sich die Kreisel
jeder Bodenunebenheit geschmeidig anpassen können, ohne
die Grasnarbe dabei zu verletzen. Um dies zu erreichen,
verfügen die Schwader GA 6501, GA 6501 P und 7501 über
eine kardanische 3D-Pendelaufhängung der Kreisel. Gelenkte
Laufräder und Tandem-Fahrwerke sind weitere Merkmale, die
eine ausgezeichnete Anpassung im schwierigen Gelände
sicherstellen.
AUCH AUF SCHWIERIGEM TERRAIN ZU HAUSE
IN ALLE RICHTUNGEN OPTIMAL BEWEGLICH
Tandem-Fahrwerke sind zur Kreiselführung besonders dort
ideal, wo es um das Rechen schwieriger Flächen geht (tiefe
Fahrspuren, Flächen nach Weidenutzung, etc.), oder wenn Sie
gerne beim Schwaden schneller fahren würden. Sie sind als
Sonderausrüstung für den GA 7501 erhältlich.
Die Verbindung zwischen Kreiseltragarm und Kreisel wird über
ein Doppelgelenk sichergestellt, welches Bewegungen in alle
Richtungen ermöglicht. Die Kreisel passen sich so hervorragend
den Bodenkonturen an und das Erntegut bleibt sauber.
GA 6501 P: KOMBINIERT DIE STÄRKEN
EINER ANBAUMASCHINE MIT EINER
GROSSEN ARBEITSBREITE
Dieser neue Zweikreisel-Schwader von KUHN ist für Landwirte
gedacht, die großen Wert auf die Wendigkeit eines angebauten
Schwaders legen, dabei jedoch nicht auf die große Arbeitsbreite
von zwei Kreiseln verzichten möchten. Letztere kann durch Variation
des Kreiselabstandes zueinander von 5,55 bis 6,40 m eingestellt
werden. Der starre Anbaubock und die vier Schwenkräder
führen jeden Kreisel stabil in den Kurven, ohne die Grasnarbe zu
schädigen. Bei der Umstellung von Transport- in Arbeitsstellung
muss der Fahrer nicht vom Traktor absteigen, es genügt die
Betätigung des hydraulischen Kreiselaushubs. Dieser macht auch
das Manövrieren am Vorgewende zum Kinderspiel und sorgt für
eine große Bodenfreiheit. Die Traktorhydraulik muss nicht eingesetzt
werden. Daher ist auch nur ein doppeltwirkendes Hydraulikventil für
alle Maschinenfunktionen notwendig.
11
GA
8121
DER ROBUSTE ALLROUNDER
Gleichgültig, ob es um die Bergung von Heu, Grassilage oder Stroh geht: Der GA 8121 kommt auch unter
schwierigen Einsatzbedingungen äußerst gut zurecht. Eine seiner Stärken ist seine Kompaktheit – was Sie
bei engen Zufahrten in eine Parzelle zu schätzen wissen werden. Auch vor Arbeiten in Hanglagen schreckt
dieser Schwader nicht zurück. Hohe Fahrstabilität und gutes Fahrverhalten bleiben sogar mit kleinen
Traktoren unbeeinträchtigt. Und nicht zuletzt steht das MASTER DRIVE-Getriebe für Zuverlässigkeit und
Robustheit bei schwierigen Einsätzen.
KOMFORT
KOMPAKTER AUFBAU FÜR BESSERE
WENDIGKEIT
Mit einer Transportbreite von nur 2,82 m kann
der GA 8121 auch auf den engsten Wegen
und in den entlegensten Ecken bequem gefahren
12 werden. Das Transport-Fahrwerk mit gelenkten
Rädern sorgt für eine größere Wendigkeit.
EINSTELLUNGEN, DIE IHNEN DAS LEBEN ERLEICHTERN
Um die Schwadbreite einzustellen, muss diese in der Transportstellung
nur entsprechend vorgewählt werden. Beim Ausklappen fahren die Kreisel dann in
die gewünschte Position. Beim Transport befinden sie sich immer in der untersten
Stellung, um die Transporthöhe so niedrig wie möglich zu halten. Nur ein paar Mal
an der Handkurbel drehen und die Zinken befinden sich in der idealen Position für
eine perfekte Recharbeit, ohne am Boden zu kratzen.
Exklusives
zweistufiges
MASTER DRIVEGetriebe für
steigende
Futterdichten
und schwierigere
Einsatzbedingungen
ARBEITSQUALITÄT
DREI AUSFÜHRUNGEN
FÜR ANGEPASSTES SCHWADEN
TANDEM-FAHRWERK
Ideal für eine geschmeidige Bodenanpassung auf unebenen Flächen
(bei feuchter Witterung beweidete
Flächen, tiefe Spuren,...) und wo höhere
Arbeitsgeschwindigkeiten gefragt sind.
KARDANISCHE
3D-PENDELAUFHÄNGUNG
Die Kreisel passen sich in allen Richtungen
genau dem Boden an. Die Zinken rechen
das Futter somit mit größter Präzision, was
besonders beim Schwaden im hügeligen
Gelände gefragt ist.
FAHRWERK MIT SECHS RÄDERN
Für Perfektionisten, die tadellose
Rechergebnisse erzielen wollen: Die
Kreisel passen sich den Bodenkonturen wie
ein Kardangelenk an, die beweglichen
13
Tandemachsen tun ein Übriges dazu.
GA
8731
9531
STEHEN FÜR
INTENSIVE
EINSÄTZE IN
SILAGE, HEU ODER
STROH BEREIT
Die neuen aufgesattelten GA 8731 und GA 9531 stechen
gegenüber vergleichbaren Modellen durch ihre perfekte
Bodenanpassung, ihre Robustheit und Verlässlichkeit hervor.
Mit Arbeitsbreiten zwischen 7,70 und 9,30 m können sie viel
Fläche in kurzer Zeit schwaden, wobei sie über die KreiselFahrwerke zuverlässig parallel zur Bodenoberfläche geführt
werden. Für besonders schwierige Einsätze sind sie mit dem
neuen MASTER DRIVE GIII-Getriebe bestens gerüstet.
MASTER DRIVE GIII
Die Kreisel aller neuen Giroschwader von KUHN sind mit
einer neuen Getriebegeneration, dem MASTER DRIVE GIII,
ausgestattet. Damit werden sie noch zuverlässiger und
robuster.
DIESE ANPASSUNGSFÄHIGKEIT
WERDEN SIE ZU SCHÄTZEN WISSEN
Vier Räder an jedem Kreisel, jeweils
möglichst nah an den Zinken positioniert,
und eine kardanische Pendelaufhängung
der Kreisel sorgen für eine hervorragende
Bodenanpassung des GA 8731. Die vier
Räder stabilisieren den Kreisel natürlich auch
zusätzlich auf unebenen Schlägen.
KOMFORT
WENIGER ALS VIER METER
TRANSPORTHÖHE
Ein praktisches Plus des GA 8731: Die
Transporthöhe ist auf 4,00 m begrenzt, ohne
dafür Zinkenarme abnehmen zu müssen.
14
FERTIGE SCHWADE SICHER
ÜBERQUEREN
Die Kreisel können individuell bis zu einem
einstellbaren Winkel ausgehoben werden.
Das heißt, sollte es die Situation erfordern,
kann eine Bodenfreiheit von mehr als 75 cm
erreicht werden. Sie müssen sich also keine
Sorgen mehr um bereits abgelegte Schwade
machen, wenn sie darüber fahren.
STABILIFT: SICHERE KREISELVERRIEGELUNG WÄHREND DES
TRANSPORTS
In ihrer Transportposition sind die Kreisel
mithilfe der STABILIFT-Vorrichtung sowohl
hydraulisch als auch mechanisch verriegelt.
Das erhöht die Stabilität der Maschine bei
der Fahrt über holprige Straßen und Wege
beträchtlich. Gleiches gilt für das Überqueren
von Schwaden.
15
GA
8731
9531
ROBUSTHEIT
TRIFFT AUF
KOMFORT
Sie werden den hohen Bedienkomfort der beiden neuen
Schwadermodelle zu schätzen wissen. Die Hauptgründe:
- ein beinahe wartungsfreies Getriebe,
- mehr Stabilität beim Transport, in der Kurve und am Hang,
- einfache Einstellungen der Schwadbreite und Arbeitshöhe.
16
SERIENMÄSSIG SECHS RÄDER
JE KREISEL
Der GA 9531 verfügt über sechs
Räder pro Kreisel als Serienausrüstung.
Ein zusätzliches Tandem-Fahrwerk
ist zudem auch für den GA 8731
erhältlich. Profitieren Sie von einer
noch besseren Bodenanpassung!
KOMFORT
HÖHENVERSTELLUNG
EINFACH GEMACHT
Alles was Sie zur
manuellen Verstellung der Kreiselhöhe
benötigen, ist eine Handkurbel.
Eine Skala an der Maschine
erleichtert Ihnen das Leben zusätzlich.
Möchten Sie die Arbeitshöhe gerne
hydraulisch verstellen, ist dies als
Sonderausrüstung in Verbindung
mit der Bedienkonsole KGA 10C
möglich.
DAS KUHN EXTRA
BEDIENKONSOLEN:
WÄHLEN SIE ENTSPRECHEND
IHRER ANFORDERUNGEN
Die Konsole KGA 01C dient:
- zur Umstellung zwischen
Arbeits- in die Transportposition,
- zur Einstellung der
Schwadbreite.
Optional können Sie auch den
individuellen Aushub der Kreisel
damit steuern.
Zusätzlich zu den
Basisfunktionen des KGA 01C
können Sie mit dem KGA 10C:
- die Arbeitshöhe hydraulisch
einstellen,
- die Kreisel einzeln ausheben,
um die Arbeit in Feldkeilen zu
erleichtern.
17
WARUM EINEN
GIROSCHWADER
MIT SEITEN-
ABLAGE
WÄHLEN?
Weil er mit unterschiedlichsten
Bedingungen hervorragend zurechtkommt!
UNTERSCHIEDLICHE
FUTTERDICHTEN BEWÄLTIGEN
Erster Schnitt in dichtem Bestand oder
dritter Schnitt mit wenig Futtermasse: Die im
Schwad enthaltene Futtermenge lässt sich
einfach steuern. Sie können entweder bei jeder
Fahrt jeweils ein einzelnes Schwad oder in Hinund Rückfahrt ein zusammengelegtes Schwad
ablegen. Außerdem lässt sich die Schwadbreite
einfach Ihren Erfordernissen anpassen. Ergebnis:
Die Flächenleistungen der Erntemaschinen werden
optimiert.
EIN ODER ZWEI SCHWADE ABLEGEN?
SIE HABEN DIE WAHL
Die Möglichkeit der Ablage von einem oder von
zwei getrennten Einzelschwaden besteht bei
den meisten KUHN-Giroschwadern mit seitlicher
Ablage. Dies ist insbesondere für die Ablage
von Nachtschwaden oder für das gleichzeitige
Wenden zweier Schwade zum rascheren
Abtrocknen interessant. Natürlich beschleunigt die
Ablage von zwei kleineren Schwaden auch den
Trocknungsprozess von dichtem, schwerem Futter.
18
18
UND
WELCHEN
GENAU?
Es sind sowohl gezogene Versionen
als auch aufgesattelte Modelle mit
Zentralrahmen und Transport-Fahrwerk
erhältlich. Beide Varianten haben ihre
besonderen Stärken.
DIE GEZOGENEN MODELLE:
Wir haben sogar an
Ihren Nacken gedacht:
Die Schwade werden
rechts abgelegt!*
*ausgenommen GA 6002
- können schnell und extrem einfach angehängt
werden: Es ist kein Hubwerk erforderlich,
lediglich ein Zugpendel.
- erlauben flexible Arbeitsbreiten für angepasste
Recharbeit auf engen Flächen.
- Der hintere Kreisel wird von der Traktorkabine
aus in Position gebracht: Umstellung in die
Arbeits-/Transportstellung, Ablage von einem
Schwad oder zwei Einzelschwaden, Einstellung
der Schwadbreite.
- bestechen durch ihr vorteilhaftes Verhältnis
vom Preis zur Arbeitsbreite.
- verfügen über das neue MASTER DRIVE GIIIGetriebe.
- erreichen eine hohe Bodenfreiheit zum
Überqueren von Schwaden.
DIE AUFGESATTELTEN MODELLE:
- zeigen ein ausgezeichnetes Fahrverhalten im
unebenen Gelände.
- sind sehr wendig und folgen dem Traktor
dank der gelenkten Transporträder spurtreu,
was das Wenden stark vereinfacht (kürzeres
Vorgewende, Parzellen mit engen Einfahrten
besser zugänglich).
- sind in Transportstellung niedrig
genug, ohne Zinkenarme
abnehmen zu müssen.
- können für den Transport
einfach hochgeklappt
werden.
- sind einfach einstellbar und
damit auch für Fahrer mit
weniger Erfahrung leicht zu
beherrschen.
19
GA
6002
EINFACH IN
DER NUTZUNG
UND BEIM WENDEN
In der Familie der Kreiselschwader mit großen Arbeitsbreiten
erfüllt der GA 6002 voll und ganz die Ansprüche von Betrieben,
die die Flächenleistung steigern, aber weiterhin den kleinen schon
vorhandenen Hoftraktor einsetzen möchten.
FLEXIBLE ARBEITSBREITEN FÜR VARIABLE
FUTTERMENGEN UND -DICHTEN
Die Schwadbreite kann während der Fahrt vom Traktorsitz aus
stufenlos von 3,50 m bis 5,80 m hydraulisch verstellt werden.
Damit gehören Probleme mit unterschiedlichen Futterdichten,
beim Umfahren von Hindernissen und am Wiesenrand der
Vergangenheit an. Bei sehr dichtem Futter oder zum Ablegen von
Nachtschwaden können mit dem GA 6002 zwei Schwade pro
Überfahrt abgelegt werden.
20
LEICHTES SPIEL
BEI KURVENFAHRTEN!
SICHER UND KOMFORTABEL AUF
DER STRASSE
Der GA 6002 recht das ganze Futter in
der Kurve und am Vorgewende, ohne
dass die Position des hinteren Kreisels
angepasst werden müsste. Dabei sind
Einschlagwinkel von mehr als 90° möglich.
Ein entscheidender Vorteil, wenn es um
Komfort und Bedienfreundlichkeit geht.
- Der hintere Kreisel wird vor der Straßenfahrt automatisch in Transportposition
verriegelt.
- Wird der Schwader wieder zur Arbeit
abgesenkt, löst sich die Verriegelung.
- Die Zinkenarme müssen zum Transport
nicht abgenommen werden.
- Beleuchtung und Warntafeln sind bei
dieser Maschine serienmäßig.
KOMFORT
AUTOMATISCHE
EINSTELLUNG DES
SCHWADTUCHS
Über ein Gestänge wird das Schwadtuch
in Abhängigkeit von der gewünschten
Rechbreite automatisch ausgefahren. Die
voreingestellte Schwadbreite kann jederzeit
mit einer einfachen Handkurbel nachjustiert
werden. Als Sonderausrüstung ist auch
ein Schwadtuch für den vorderen Kreisel
verfügbar.
HYDRAULISCHER KREISELAUSHUB
Hydraulische Zylinder in jedem KreiselFahrwerk sowie in der Zugdeichsel
ermöglichen eine außergewöhnlich
große Bodenfreiheit. Die Arbeitshöhe
der Zinken wird über eine Handkurbel
voreingestellt. So wird die Maschine auch
an unterschiedliche Traktoranhängungen
angepasst.
ÜBER RECHQUALITÄT UND
FAHRSTABILITÄT...
Selbst bei großer Arbeitsgeschwindigkeit
und auf extrem unebenem Gelände laufen
die Kreisel sehr stabil. Die schwenkbaren
Tandem-Fahrwerke passen sich kleinsten
Bodenunebenheiten zuverlässig für eine
saubere Schwadarbeit an. Sie sind als
Sonderausrüstung erhältlich.
ARBEITSQUALITÄT
ZUSATZRÄDER FÜR NOCH
MEHR FAHRSTABILITÄT
AM HANG
In Hügel- oder Gebirgsregionen wird der
Kreiselschwader vorwiegend am Hang
eingesetzt. Dafür ist ein Zusatz-Doppelrad
als Sonderausrüstung erhältlich, das für
eine hohe Stabilität der Maschine am
Hang sorgt, da das Maschinengewicht
gleichmäßiger über mehr Aufstandsfläche
verteilt wird.
21
GA
6632
7932
9032
ABGESTIMMT AUF JEDEN
BETRIEB UND TRAKTOR
Sie sind auf der Suche nach einem leistungsfähigen und vielseitig einsetzbaren Schwader, der einfach mit
vergleichsweise kleinen Traktoren genutzt werden kann und dabei auch mit schwierigen Bedingungen
zurechtkommt? Sie meinen, das sind zuviele Dinge zu bedenken? Aber nicht in diesem Fall: Die drei
Seitenschwader GA 6632, 7932 und 9032 erfüllen all diese Anforderungen und lassen Ihnen gleichzeitig
die Qual der Wahl bezüglich des Kreiseldurchmessers. Die gezogenen Schwader erlauben eine flexible
Arbeitsbreite durch Änderung der Position des hinteren Kreisels. Andere wichtige Stärken:
MASTER DRIVE GIII, vielfältige Optionen bei der Schwadablage, ausgezeichnete Bodenanpassung...!
ERSPARNIS
FÜR NOCH INTENSIVERE EINSÄTZE
Das neue MASTER DRIVE GIII-Getriebe wird
Ihnen beim Schwaden von großen Futtervolumen
gute Dienste leisten. Seine Robustheit ist genauso
unerreicht wie seine lange Lebensdauer.
GA 6632
- für kleinere bis mittlere Betriebe
- für intensive Einsätze
- mit kleinen Kreiseln für eine gute Bodenanpassung
- Transportbreite unter 3,00 m
- mit abgenommenen Zinkenarmen nur 2,55 m breit
22
EIN ODER ZWEI SCHWADE? WIE SIE WÜNSCHEN!
Neben der seitlichen Schwadablage bieten diese gezogenen
Schwader auch die Möglichkeit, das Futter in zwei Einzelschwade abzulegen.
Das ist insbesondere interessant, wenn es darum geht, den Trocknungsprozess des
Futters zu beschleunigen:
- Sie können Nachtschwaden ablegen,
- Schwade wenden,
- sowie kleinere Schwade bei sehr hoher Futtermasse formen.
GA 7932
- Schwadbreite an Hochleistungspressen
angepasst
- sehr gutes Verhältnis von Preis und Arbeitsbreite
KOMFORT
WICHTIGE PLUSPUNKTE
FÜR MEHR KOMFORT
BEI DER ARBEIT
SCHWADBREITE HYDRAULISCH EINSTELLBAR
Die Position des Schwadtuchs kann über einen hydraulischen Zylinder bequem vom
Traktorsitz aus verändert werden. Dieselbe Vorrichtung steuert auch das Einklappen des
Schwadtuchs zum Straßentransport. Selbst müssen Sie nun nicht mehr Hand anlegen. Zum
Ablegen zweier Einzelschwade ist auf Wunsch auch ein Schwadtuch für den vorderen
Kreisel lieferbar.
ÜBERQUEREN VON SCHWADEN KEIN PROBLEM!
Fast 50 cm Bodenfreiheit unter den Kreiseln bei den GA 6632 und 7932 sowie 60 cm
beim GA 9032 machen das Überqueren bereits abgelegter Schwade problemlos möglich.
ZUGDEICHSEL MIT PARALLELOGRAMM-STEUERUNG
Das Anhängen des Giroschwaders an den Traktor erfolgt denkbar einfach über eine
Zugdeichsel mit höhenverstellbarem Stützfuß. Ein Verklemmen der Zugöse im Traktorzugpendel ist ausgeschlossen, da sich der vordere Bereich der Deichsel – unabhängig von
der Kreiselhöhe – ständig in Horizontallage befindet.
AUCH DIE FACHPRESSE
SPRICHT DARÜBER
„Der Kuhn GA 6632 hat unseren 150 ha-Dauertest mit Bravour bestanden.
Besonders beeindruckt waren wir von der sehr guten Schwadformung in
allen drei getesteten Gutarten. Auch bei der Rechqualität zeigte unser Testkandidat (mit Vollausstattung beim Fahrwerk) keine größeren Schwächen.”
(Quelle: dlz agrarmagazin, Ausgabe Mai 2012)
23
6632
GA
ARBEITSQUALITÄT
7932
9032
EIN SAUBERES
FUTTER DANK
AUSGEZEICHNETER
BODENANPASSUNG
Um eine saubere Recharbeit ohne Verschmutzung des Futters
und Schädigung der Grasnarbe sicherzustellen, verfügen diese
drei Giroschwader über wichtige Vorzüge. Gleichzeitig ist eine
hohe Flächenleistung auch im unebenen Gelände möglich.
Profitieren Sie von diesem wohldurchdachten Gesamtpaket.
1
1
2
UNABHÄNGIGE KREISEL
Durch den Gelenkrahmen 1 passen sich die beiden Kreisel völlig
unabhängig voneinander den Bodenkonturen an. Der hintere Kreisel läuft je
nach Modell auf vier oder sechs Rädern und verfügt über eine kardanische
Pendelaufhängung für noch weniger Futterverschmutzung.
GROSSE HYPERBALLON-REIFEN
Die Räder mit Hyperballon-Bereifung 2 sind in nächster Nähe der
rechenden Zinken angeordnet. Das garantiert optimale Recharbeit mit
minimalem Bodenkontakt.
FÜR AUSGEZEICHNETE
FAHRSTABILITÄT
BEI VARIIERENDEN
BEDINGUNGEN
Die Kreisel ruhen auf großen Fahrwerken
mit bis zu sechs Rädern. Aus diesem Grund
bringen die drei Seitenschwader unter vielfältigsten Einsatzbedingungen ihre Leistung.
BASIS-FAHRWERK MIT ZWEI RÄDERN
Dieses Fahrwerk gehört zur Serienausstattung
am vorderen Kreisel des GA 6632.
TANDEM-FAHRWERK
Beide Kreisel des GA 7932 und des
GA 9032 sind serienmäßig mit TandemFahrwerken ausgestattet. Für den GA 6632
sind sie auf Wunsch erhältlich. So gleichen
sie auf der Straße Schlaglöcher genauso
aus, wie holprige Stellen und Unebenheiten
im Grünland (zum Beispiel wenn es durch
Wild oder Weidetiere beschädigt ist).
ZWEI ZUSATZRÄDER
ZUSÄTZLICHES STÜTZRAD
24
Auf Wunsch kann vorne am ersten Kreisel ein zusätzliches Stützrad
angebracht werden. Dies unterstützt die Kreiselführung auf besonders
holprigen Flächen.
Die hinteren Kreisel des GA 6632, 7932
und 9032 sind mit zwei zusätzlichen Rädern
ausgestattet. Dieses Doppelrad ist eine
Sonderausstattung für die vorderen Kreisel
am GA 6632 und 7932.
GA
9032
DIE REFERENZ AUF DEM
MARKT DER SEITENSCHWADER
Der GA 9032 von KUHN ist der größte Giroschwader mit Seitenablage auf dem Markt - ein echter
Orientierungspunkt mit bis zu 8,80 m Arbeitsbreite bei der Ablage von zwei Einzelschwaden. Gleichzeitig
sticht er durch sein unschlagbares Verhältnis von Preis zu Arbeitsbreite hervor. Finden Sie es selbst heraus!
BENÖTIGT VIEL PLATZ AUF DEM FELD.
DAFÜR WENIG BEIM TRANSPORT UND ZUM
ABSTELLEN.
Die Schwader können einfach und hydraulisch von der
Traktorkabine aus von der Arbeits- in die Transportstellung
gebracht werden. Die Transportbreite des GA 6632 liegt
bei 3,00 m, die des GA 7932 bei 3,50 m, der GA
9032 kommt auf 4,10 m. Alle drei Modelle sind darüber
hinaus mit abnehmbaren Zinkenarmen ausgestattet. Dies
sorgt für mehr Fahrkomfort und Sicherheit bei längeren
Transportfahrten. Außerdem sind schwierige Feldzufahrten
leichter zugänglich und der Schwader kann sehr Platz
sparend abgestellt werden.
25
6620
GA
VIELFÄLTIG EINSETZBARER
UND WENDIGER SCHWADER
Das kleinere der aufgesattelten Modelle, der GA 6620, ist komplett überholt worden. Vor Ihnen steht
ein hervorragendes Gerät, das Sie sowohl bezüglich Einsatzvielfalt als auch Wendigkeit überzeugen
wird. So kann es wahlweise ein oder zwei Schwade ablegen und reagiert zudem äußerst schnell auf
Fahrtrichtungsänderungen des Traktors. Zusammen mit der hohen maximalen Bodenfreiheit werden sogar
Manöver am Vorgewende zum Vergnügen.
KOMFORT
EINE SEHR ANPASSUNGSFÄHIGE MASCHINE
Die Ablagemöglichkeit von einem oder zwei Schwaden gehört zur Serienausstattung des GA 6620.
Nehmen Sie von der Möglichkeit Gebrauch und passen Sie die Recharbeit so gut wie möglich Ihren
Bedingungen an, um den Trocknungsprozess des Mähguts zu beschleunigen. Einsatzbeispiele:
- das Wenden von Luzerneschwaden,
- die Ablage von Nachtschwaden.
AUF KUHN KÖNNEN SIE
SICH VERLASSEN
Der GA 6620 ist serienmäßig
mit dem zweistufigen
MASTER DRIVE-Getriebe
ausgestattet. Er kommt somit
bestens mit steigenden
Futterdichten und schwierigen
Einsatzbedingungen zurecht.
26
ARBEITSQUALITÄT
AUSGEZEICHNETE RECHARBEIT:
KARDANISCHE PENDELAUFHÄNGUNG DER KREISEL
Aufgehängt auf einem Pendelgelenk, können sich
die Kreisel in alle Richtungen bewegen und somit
den Bodenkonturen verlässlich folgen. Schwenkräder
verhindern ein Abrutschen bei der Kurvenfahrt.
JEDE WENDE MIT LEICHTIGKEIT GENOMMEN
Enge Manöver sind kein Problem für einen
aufgesattelten Giroschwader mit Zentralrahmen
und eigenem Transport-Fahrwerk. Und er verfügt
über zusätzliche Vorteile, die das Wenden im Feld
vereinfachen:
- Das Pendeln der Kreisel wird beim Aushub
unterdrückt.
- Die Kreisel erreichen eine hohe Bodenfreiheit.
SO LASSEN SICH FERTIGE SCHWADEN
ERHALTEN
Sogar in der Einstellung «Ablage ein Schwad» erreicht
der GA 6620 beim Kreiselaushub eine Bodenfreiheit
von mehr als 40 cm. Berücksichtigt man diese
Tatsache, wird klar, dass das Überqueren von bereits
geformten Schwaden leicht möglich ist.
KOMFORT
ZWEI UNTERSCHIEDLICHE
GESAMTBREITEN
2,55 m
Die Radsäulen des GA 6620 können in zwei
verschiedenen Positionen montiert werden. So kann
die Maschine z.B. kompakter gemacht werden.
Alternativ können Sie auch mehr Wert auf Komfort
beim Transport und das mühelose Einfahren in die
Parzelle legen oder eher auf mehr Fahrstabilität beim
Arbeiten auf sehr abschüssigen Hängen.
2,93 m
REDUZIERTE TRANSPORTHÖHE VON 3,55 M
Sind die Zufahrtswege mit Bäumen gesäumt, ist die
geringe Transporthöhe von großem Vorteil. Dazu
müssen nicht einmal Zinkenarme abgenommen
werden. Die Räder des Schwader-Fahrwerks sind
zusätzlich gelenkt für einen noch einfacheren Transport. 27
GA
8030
9030
EXKLUSIVE
INNOVATIONEN
FÜR BESSERE SCHWADARBEIT
Für den intensiven Einsatz und ausgezeichnete Rechergebnisse
konzipiert, sind die neuen aufgesattelten GA 8030 und 9030 mit
einigen Innovationen ausgestattet, die Ihnen sehr von Nutzen sein
werden.
- STABILIFT: Diese exklusive Kinematik verriegelt die Kreisel nach
dem Aushub automatisch in leicht angewinkelter Position. Das
spart Zeit und ermöglicht eine große Bodenfreiheit am Hang
sowie eine hydraulische Kreiselverriegelung beim Transport.
- STABIDRIVE: für eine erhöhte Fahrstabilität beim Straßentransport, insbesondere in Kurven und Kreisverkehren;
- MASTER DRIVE GIII: ein langfristiger und zuverlässiger Kreiselantrieb bei unterschiedlichsten Bedingungen;
Natürlich können Sie auch mit diesem Giroschwader wahlweise ein
oder zwei Schwade ablegen.
GROSSE BODENFREIHEIT BEIM ÜBERQUEREN VON SCHWADEN
EXKLUSIV
ARBEITSQUALITÄT
SPERRT DIE KARDANISCHE
PENDELAUFHÄNGUNG
28
Beide pendelnd aufgehängten Kreisel
sind mit einem integrierten Hydraulikzylinder ausgestattet, der Kreiselbewegungen automatisch verriegelt,
sobald dieser vom Boden angehoben
wird.
Die Vorteile des STABILIFT-Systems:
- unversehrte Grasnarbe, da die Zinken
beim Absenken der Kreisel nicht in
den Boden stechen,
- niedrigere Schwerpunktlage der
Maschine für mehr Stabilität,
- mehr Bodenfreiheit zum sicheren
Überqueren fertiger Schwade,
- Zeitersparnis beim Kreiselaushub.
51 cm Bodenfreiheit in der Einstellung «ein Schwad» und bemerkenswerte 76 cm bei der
Ablage von zwei Einzelschwaden zeigen die Vorteile von STABILIFT beim Überqueren von
bereits abgelegten Schwaden.
3D-BODENANPASSUNG DER KREISEL
Durch die kardanische Pendelaufhängung der Kreisel können diese sehr gut
den Bodenkonturen folgen. Die Bewegungsfreiheit nach oben sowie unten sind
beeindruckend: von +25 cm bis -30 cm.
EXCLUSIVE
EXKLUSIV
KOMFORT
SPRECHEN WIR ÜBER DIE FAHRSTABILITÄT IN KURVEN
Es ist ein kleines Detail, das den großen Unterschied für einen sicheren Straßentransport ausmacht. Beim System STABIDRIVE ist
die Schwenkachse der Anbauvorrichtung nicht, wie gewohnt, vertikal, sondern leicht in der Senkrechten geneigt. Das erhöht den
Druck auf den in der Kurve außen liegenden Unterlenker genauso wie auf des innere Rad des Transport-Fahrwerks.
Das STABIDRIVE-Ergebnis: Die Maschine liegt stabiler auf der Straße, in Kurven und am Hang.
HYDRAULISCHE SCHWADBREITENVERSTELLUNG
Das Schwadtuch ist serienmäßig mit Hilfe
eines Hydraulikzylinders einstellbar.
BEDIENKONSOLEN KGA 01L
UND KGA 10L ERLEICHTERN
IHRE ARBEIT
Sie steuern die folgenden Funktionen:
Wechsel von Arbeits- in Transportstellung
- Auswahl ein oder zwei Schwade Verstellung der Schwadbreite - hydraulische
Anpassung der Arbeitshöhe (zusätzlich am
KGA 10L).
29
Technische Daten
Giroschwader mit zwei Kreiseln
GA 6501 /
GA 6501 P
GA 7501
GA 8121
GA 8731
GA 9531
Arbeitsbreite (m)
5,40 - 6,40
6,85 - 7,45
7,40 - 8,00
7,70 - 8,60
8,40 - 9,30
Mittlere Schwadbreite (m)
1,00 - 2,00
1,35 - 1,95
1,40 - 2,00
Traktorunterlenker /
Kat. 2 bzw.
3-Punkt (P)
Anbau/Kategorie
Kreiseldurchmesser (m)
Traktorunterlenker / Kat. 2
2,65
3,25
3,50
Anzahl der Zinkenarme pro Kreisel
10
11
12
Anzahl der Zinken pro Zinkenarm
3
Kreiselantrieb
1,40 - 2,30
4,00
13
15
4
mechanisch
zweistufiges MASTER DRIVE-Getriebe
Bodenanpassung der Kreisel
kardanische
3D-Pendelaufhängung
Tandem-Fahrwerk oder kardanische
3D-Pendeaufhängung
Anzahl der Räder pro Kreisel
3 Räder 16 x 6.50-8
(4 Räder auf
GA 6501 P)
4 Räder 16 x 6.50-8
(6 als Sonderausstattung)
Höheneinstellung der Kreisel
kardanische 3D-Pendelaufhängung
4 Räder
16 x 6.50-8
195/65R15
6 Räder
(inkl. Tandemfahrwerk)
16 x 6.50-8
über Kurbel
(hydraulisch als Sonderausrüstung)
über Kurbel
Bereifung am Transport-Fahrwerk
3,65
10.0/75-15.3
11.5/80-15.3
Transportbreite (m)
2,50
2,55
2,82
Minimale Transporthöhe (m)
3,50
3,54
3,70
Länge (m)
5,15
5,60
6,00
1260
1160 (P)
1590
1930
2250
2400
Min. Leistungsbedarf des Traktors (kW/PS)
30/40
37/50
44/60
50/68
55/75
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
1x DW
Gewicht (kg)*
Erforderliche elektrische Anschlüsse am Traktor
3,00
4,00
1x EW
7-polige Steckdose
3,82
6,57
1x DW + 1x EW
7-polige Steckdose + 3-polige ISO-Steckdose
Warn- und Beleuchtungseinrichtung
* Grundmaschine ohne Sonderausstattungen
Serienausstattung
Sonderausstattung
- nicht verfügbar
KUHN SERVICES *
SERVICELEISTUNGEN
ZU IHRER ZUFRIEDENHEIT
Express-Ersatzteilservice an sieben Tagen in der Woche
Schnelle Lösungen für noch schnellere Reparaturen!
Sie benötigen dringend Ersatzteile? Mit KUHN sos order
profitieren Sie von einer Expresszustellung an sieben Tagen der
Woche und 362 Tagen im Jahr. So verringern Sie effektiv die
Ausfallzeit Ihrer Maschine und erhöhen Ihre Tagesleistung.
Unerwartete technische Probleme treten immer im falschen Moment
auf. Ihr KUHN-Vertriebspartner kann Sie dabei dank KUHN i tech
schnell und effizient unterstützen. Diese Online-Dienstleistung
ist rund um die Uhr verfügbar und ermöglicht eine schnelle und
genaue Problemdiagnose.
Die Garantie mit dem Extra!
Finanzierung nach Maß
Sichern Sie sich die Garantieverlängerung KUHN protect +
und profitieren Sie von 36 Monaten Garantieschutz. So können
Sie sich komplett auf Ihre Arbeit und das Leistungspotential Ihrer
Maschine konzentrieren. Denn genau das dürfen Sie von der
Investition in eine High-Tech-Maschine erwarten.
30
*Einige Serviceleistungen sind nicht in allen Ländern verfügbar.
Sie benötigen eine neue Maschine, die Finanzierung ist jedoch
nicht gesichert? Modernisieren Sie Ihren Maschinenpark mit
KUHN finance, komplett sicher und Ihren Bedürfnissen und
Anforderungen entsprechend. Wir bieten individuell auf Sie
zugeschnittene Finanzierungslösungen.
Technische Daten
Giroschwader mit zwei Kreiseln
Arbeitsbreite - Stellung “Einfachschwad” (m)
Arbeitsbreite - Stellung “zwei Einzelschwade” (m)
Mittlere Schwadbreite (m)
Anbau/Kategorie
GA 6002
GA 6632
GA 7932
GA 9032
GA 6620
GA 8030
GA 9030
3,50 - 5,80
3,55 - 6,45
4,05 - 7,45
4,65 - 8,60
6,30
7,30
8,50
5,40
6,50
7,65
8,80
6,65
8,30
0,80 - 1,40
1,20 - 1,80
Zugdeichsel zur Anhängung an Traktorzugpendel
Kreiseldurchmesser (m)
-
0,70 - 1,70
1,15-1,70
Traktorunterlenker / Kat. 2
Traktorunterlenker /
Kat. 2 und 3
2,65
2,90
3,40
4,00
2,90
3,40
4,00
Anzahl der Zinkenarme pro Kreisel
10
11
12
15
11
12
15
Anzahl der Zinken pro Zinkenarm
3
Kreiselantrieb
4
mechanisch
Bodenanpassung der Kreisel
Vorderer Kreisel
Anzahl an Rädern
pro Kreisel
Hinterer Kreisel
zweistufiges MASTER DRIVE-Getriebe
kardanische 3D-Pendelaufhängung am
hinteren Kreisel
-
Serie: 2
Sonderausrüstung:
Zusatzdoppelrad oder
Tandem-Fahrwerk
Serie: 2
Sonderausrüstung:
Zusatzdoppelrad oder
TandemFahrwerk
Serie: 4
(inkl. Zusatzdoppelrad)
Sonderausrüstung:
Tandem-Fahrwerk
Serie: 4
(inkl. Zusatzdoppelrad)
Sonderausrüstung:
TandemFahrwerk
Serie: 6
(inkl. Zusatzdoppelrad
und Tandem-Fahrwerk)
Höheneinstellung der Kreisel
18x8.50-8
Transport-Fahrwerk
Zusätzliches Stützrad an der Zugdeichsel
Transportbreite (m)
4 Schwenkräder
4
4
Schwenkräder starre Räder
6
(inkl. Zusatzdoppelrad)
über Kurbel
(hydraulisch
als Sonderausrüstung)
hydraulisch
über Kurbel
Kreisel
Bereifung
kardanische 3D-Pendelaufhängung
16x6.50-8
16x6.50-8
10.0/
75-15.3
11.5/80-15.3
-
-
2,95
2,07
Min. Transporthöhe (m)
2,50
-
3,00
2,99
3,55
3,90 (abgenommene
Zinkenarme)
oder 4,40
3,85
Länge (m)
7,30
8,70
9,80
11,40
7,80
9,20
9,90
Gewicht (kg)*
1120
1470
1620
1850
2010
2500
2800
Hauptgelenkwelle
Min. Leistungsbedarf am Traktor (kW/PS)
mit Weitwinkelgelenk traktorseitig und Überlastsicherung
30/40
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Erforderliche elektrische Anschlüsse am Traktor
40/55
60/80
1x EW + 1x DW
7-polige
Steckdose
mit Weitwinkelgelenk und Überlastsicherung
40/55
1x EW
50/68
55/75
1x EW + 1x DW
7-polige Steckdose + 3-polige ISO-Steckdose
Warn- und Beleuchtungseinrichtung
* Grundmaschine ohne Sonderausrüstungen
Serienausrüstung
Sonderausrüstung
- nicht verfügbar
KUHN PARTS
ENTWICKELT UND
GEFERTIGT, UM DEM ZAHN
DER ZEIT ZU TROTZEN
Unsere eigenen Gießereien sowie unsere Schmiede genauso wie ein Fertigungsprozess, der
seinesgleichen sucht, erlauben uns die Produktion von Ersatzteilen, die extrem lange haltbar
sind. Sie können sich vollkommen auf unser Know-how und unsere Original-Ersatzteile verlassen.
Landwirte profitieren darüber hinaus von unseren Kundendienst- und Logistik-Services über jede
KUHN PARTS-Plattform, die schnelle und zuverlässige Reparaturlösungen in Zusammenarbeit
mit Ihrem nächsten KUHN-Vertriebspartner anbietet.
be strong, be KUHN
31
GA
GIROSCHWADER MIT ZWEI KREISELN
SIE WERDEN WOHL NIE IN DIE VERLEGENHEIT
KOMMEN UNTER DIESEN BEDINGUNGEN
ZU SCHWADEN, ABER...
...genau so testen wir, ob unsere Maschinen auch wirklich mit den schwierigsten Einsatzbedingungen
zurechtkommen. Und ja, das tun sie...
1. Anbauschwader mit einem Kreisel
2. Aufgesattelte Vierkreisel-Schwader
Für mehr Informationen zu KUHN-Vertriebspartnern
ganz in Ihrer Nähe besuchen Sie uns auf
www.kuhn.com
3. Bandschwader
4. Universalheumaschinen
KUHN S.A.
4 Impasse des Fabriques - BP 50060 - F-67706 Saverne CEDEX FRANKREICH
KUHN MASCHINEN-VERTRIEB GmbH
Schopsdorfer Industriestr. 14 - OT Schopsdorf - 39291 Genthin DEUTSCHLAND - Tel. 039225/9600 - Fax 039225/96020
KUHN CENTER AUSTRIA
Hafnerstraße 1 - 4702 WALLERN - ÖSTERREICH - Tel. 07249/42240-0
Besuchen Sie
auch unsere Kanäle auf You Tube.
Vertreten durch
KUHN CENTER SCHWEIZ
Bucher-Landtechnik AG - Murzlenstrasse 80 - 8166 NIEDERWENINGEN SCHWEIZ - Tel. 044 857 28 00
Die Inhalte dieses Dokuments sind lediglich zu Informationszwecken gedacht und sind nicht bindend. Unsere
Maschinen entsprechen den im Land der Lieferung jeweils gültigen Vorschriften. In unseren Dokumenten wurden
für eine klarere Darstellung gegebenenfalls manche Schutzvorrichtungen abgenommen. Sie müssen während des
Maschineneinsatzes jedoch unter allen Umständen in Schutzstellung bleiben, gemäß den in der “Montage- und
Betriebsanleitung” aufgeführten Sicherheitshinweisen. Die zulässige Gesamtmasse des Traktors, seine Hubkraft und
die maximal erlaubten Achslasten sind zu beachten. Die Belastung der Vorderachse des Traktors muss immer den
Vorschriften im Land der Lieferung entsprechen (in Europa sind das mindestens 20 % der Leermasse des Traktors).
Wir behalten uns vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen an den Maschinen, Ausrüstungen und
Zubehörteilen einzuführen. Die in diesem Dokument dargestellten Maschinen, Ausrüstungen und Zubehörteile
können durch mindestens ein Patent und/oder Geschmacksmuster geschützt sein. In diesem Dokument erwähnte
Marken können in einem oder mehreren Ländern eingetragen sein.
www.kuhn.com
Sie finden KUHN auch auf
Der Umwelt zuliebe verwenden wir nur chlorfreies Papier / Printed in France - 920 014 DE - 05.15 - Copyright 2015 KUHN - R 18.05.15
Finden Sie auch mehr über die anderen Schwader aus dem KUHN-Maschinenprogramm heraus.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement