DU 321

DU 321
Lieferumfang
Beschreibung
Hinweis!
Die Abbildungen in dieser Montageanleitung können
sich von Ihrem Produkt unterscheiden.
Hinweis!
Unter hohen Temperaturen, während der Lagerung
oder des Transportes, können sich Schmiermittel und
Schutzöle lösen und die Verpackung verunreinigen.
Dies hat keinen Einfluss auf die Funktion Ihres Öhlins
Produktes. Reinigen Sie das Öhlins Produkt gründlich
mit einem Stofflappen vor dem Einbau.
Stk.
Stoßdämpfer
DU321
1
Hakenschlüssel
00710-02
1
Öhlins Aufkleber
00192-01
2
Notizaufkleber
01180-01
1
Betriebsanleitung
07241-02
1
Hinweis!
Überprüfen Sie den Packungsinhalt bevor Sie das
Produkt montieren. Sollten Teile fehlen, so kontaktieren
Sie Ihren Öhlins Händler.
Warnung!
Bitte lesen Sie vor dem Einbau des Produktes die
Öhlins Betriebsanleitung genau durch. Ein Stoßdämpfer
ist ein wichtiges technisches Element des Fahrzeuges,
welches die Stabilität beeinflusst.
Öhlins Stoßdämpfer für Ducati Monster
DU 321
Montageanleitung
Art. Nr.
Montageanleitung
Warnung!
Es ist zu empfehlen, dass ein Öhlins Händler den
Stoßdämpfer einbaut.
Warnung!
Achten Sie darauf, dass Ihr Motorrad einen sicheren
Stand hat und nicht kippen kann.
Hinweis!
Reinigen Sie das Fahrzeug sorgfältig vor der Montage
des Stoßdämpfers.
Hinweis!
Schauen Sie stets in die fahrzeugspezifische
Betriebsanleitung wenn Sie Arbeiten am
Motorrad ausführen. Dort erfahren Sie mehr über
Montagevorgänge und Einstellwerte.
6
1
7
Stellen Sie das Motorrad auf einen
Montageständer. Das Hinterrad sollte den
Entfernen Sie die Gummiabdeckung an der
rechten Seite der Schwinge.
Lösen Sie die untere Stoßdämpferanbindung
mit einem 8 mm Inbusschlüssel.
Boden dabei nur leicht berühren.
Hinweis!
Entfernen Sie die Sitzbank.
Achten Sie darauf, dass die Schraube nicht in die
Schwinge fallen kann.
3
8
2
Entfernen Sie die Kombination aus
Radabdeckung und Kettenschutz.
Entfernen Sie die Schraube der oberen
Stoßdämpferanbindung.
9
Lassen Sie das Hinterrad soweit wie möglich
ab und entfernen Sie dann den Stoßdämpfer.
10
Montieren Sie den Öhlins Stoßdämpfer.
11
Bauen Sie die Geberstange des hinteren
Bremszylinders an.
Hinweis!
4
Bevor Sie die Schrauben anziehen, lassen Sie das
Motorrad etwa ab, so dass der Stoßdämpfer leicht
gestaucht wird.
Lösen Sie die Verschraubung für die vordere
Hälfte der Radabdeckung.
5
Entfernen Sie die Geberstange des hinteren
Bremszylinders. Dadurch wird die untere
Achtung!
Achten Sie darauf, alle Schrauben entsprechend dem
vorgegebenen Drehmoment anzuziehen. Überprüfen
Sie, dass nichts den Stoßdämpfer am Ein- und
Ausfedervorgang hindert oder diesen beeinflusst.
Stoßdämpferanbindung erreichbar.
2/4
Montageanleitung
3/4
Einstellarbeiten
Warnung!
Stellen Sie vor der ersten Fahrt sicher, dass die
vorhandenen Stoßdämpfereinstellungen mit den von
Öhlins empfohlenen Einstellwerten übereinstimmen.
Lesen Sie zuerst das Handbuch bevor Sie Anpassungen
und Einstellarbeiten am Stoßdämpfer ausführen.
Kontaktieren Sie einen Öhlins Händler wenn Sie Fragen
in Bezug auf die Abstimmung des Stoßdämpfers haben.
Federvorspannungsversteller
Zugstufenversteller
Einstellwerte
Empfohlenes Set-Up
Länge
305 mm
Federweg
66 mm
Zugstufendämpfung
14 Klicks
Federvorspannung
18 mm
Öhlins Produkte unterliegen einer
kontinuierlichen Verbesserung und
Weiterentwicklung. Diese
Montageanleitung wurde bis zum
Druckschluss so aktuell wie irgend
möglich gehalten. Dennoch können
geringe Unterschiede zwischen den
hier gezeigten und beschriebenen
Produkten und der tatsächlich
ausgelieferten Ware existieren.
© Öhlins Racing AB. Alle Rechte
vorbehalten. Jeglicher Nachdruck
oder Verwendung ohne schriftliche
Genehmigung von Öhlins Racing AB
ist verboten.
Die neuesten Informationen
bekommen Sie bei Ihrem Öhlins
Importeur. Sollten Sie Fragen zum
Inhalt dieser Montageanleitung
haben, so kontaktieren Sie Ihren
Öhlins Händler.
Teile Nr. MI_DU321_1
Veröffentlicht am 30.06.2010
Öhlins Racing AB
Box 722
S-194 27 Upplands Väsby, Sweden
Phone +46 8 590 025 00
fax +46 8 590 025 80
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement