lesen und beachten! - Schmidt

lesen und beachten! - Schmidt
SCHMIDT-KUPPLUNG
GmbH
Schmidt-Kupplung®
Einbau- und
Betriebsanleitung
Schmidt-Kupplung
Nabenformen der Schmidt-Kupplung
Unser “Klassiker” für extremen Radialversatz: Die rückstellkräftefrei arbeitende
Schmidt-Kupplung ermöglicht den kurzbauenden Ausgleich eines sich auch im Betrieb
veränderlichen Radialversatzes. Die ideale
Lösung für kompakte Bauräume, wenn langbauende Gelenkwellen nicht erwünscht sind.
Nabenform 3
Spannnabe
Seite 6-7
Die Einbau- und Betriebsanleitung (E+B) ist ein
wesentlicher Bestandteil der Schmidt-Kupplung. Sie gibt Angaben für ein sachgerechtes
Montieren, Betreiben und Warten.
Nabenform 5
Zum Anflanschen
Seite 9
Nabenform 6
Nabe
Seite 9
Sicherheits- und Hinweiszeichen
Bitte lesen Sie dieselbe sorgfältig
durch und beachten Sie alle Hinweise.
Der Einbau der Kupplung darf nur
von eingewiesenem und fachlich
ausgebildetem Personal durchgeführt werden.
Schmidt-Kupplung dürfen nur entsprechend ihren zugehörigen technischen Daten eingesetzt werden.
Achtung!
Verletzungsgefahr
für
Menschen und Beschädigung an
der Maschine möglich.
Hinweis auf wichtige zu beachtende
Punkte.
Bitte Betriebsanleitung sorgfältig
lesen und beachten!
Nichtbeachtung führt möglicherweise zu Funktionsstörungen, bzw. zum
Ausfall der Kupplung und den damit verbundenen Schäden.
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Herstellererklärung
Das Produkt ist im Sinne der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG eine Komponente, die
zum Einbau in eine Maschine oder Anlage
bestimmt ist. Die Inbetriebnahme ist solange
untersagt bis festgestellt wurde, dass die Maschine oder Anlage, in die dieses Erzeugnis
eingebaut werden soll, den Bestimmungen
der EG-Richtlinien entspricht.
Sicherheitshinweise
Die Einbau- und Betriebsanleitung (E+B) ist ein
wesentlicher Bestandteil der Schmidt-Kupplung. Bitte bewahren Sie die E+B stets gut
zugänglich in der Nähe der Kupplung auf.
Sie gibt Angaben für ein sachgerechtes Montieren, Betreiben und Warten.
Bitte lesen Sie dieselbe sorgfältig durch und
beachten Sie alle Hinweise.
Schmidt-Kupplung dürfen nur entsprechend
ihren zugehörigen technischen Daten eingesetzt werden.
Gefahr! Rotierende Antriebselemente
sind Gefahrenpotentiale
Dem muss vom Anwender durch entsprechende Schutzmaßnahmen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Sicherheitsregeln in ihrer jeweils gültigen Fassung
Rechnung getragen werden. Es liegt in der
Verantwortung des Anwenders diese Maßnahmen durchzuführen und Antriebselemente
ausschließlich bestimmungsgemäß und in ihren vorgegebenen technischen Einsatzgrenzen zu verwenden.
Nachbearbeitungen und/oder bauliche Veränderungen sind grundsätzlich nicht zulässig.
Der Einbau der Kupplung darf nur von
eingewiesenem und fachlich ausge
bildeten
Personal
durchgeführt
werden.
Vor dem Einbau und Inbetriebnahme
ist die Einbau- und Betriebsanleitung
sorgfältig zu lesen.
Mit den aufgeführten Sicherheitshinweisen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben.
Inhalt
Nabenformen der Schmidt-Kupplung
1
Sicherheits- und Hinweiszeichen
1
Herstellererklärung2
Sicherheitshinweise2
Aufbau der Schmidt-Kupplung
3
Funktion3
Lieferzustand3
Temperaturbeständigkeit4
Maximale Bohrungen
4
Zulässige Wellenverlagerungen
4
Radialversatz4
Winkelverlagerung 4
Einbau
6
Wartung9
Nachschmierfristen10
Allgemeine Hinweise
11
Bitte Betriebsanleitung sorgfältig
lesen und beachten!
Nichtbeachtung führt möglicherweise zu Funktionsstörungen, bzw.zum
Ausfall der Kupplung und den damit verbundenen Schäden.
2www.schmidt-kupplung.com
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Aufbau der Schmidt-Kupplung
1
2
3 4
5
6
Teileliste
1 Nabe Antrieb
2 Nadellager
3Kupplungsglied (nach schmierbar über Trichterschmiernippel)
4 Mittelscheibe
5 Bolzen
6 Nabe Abtrieb
Funktion
Die Schmidt-Kupplung besteht aus drei
Kupplungsscheiben mit eingesetzten Laufbolzen, dazwischen zwei Ebenen mit parallel
angeordneten - allgemein wälzgelagertenKupplungsgliedern. Die Drehkräfte werden
von den Kupplungsgliedern als Zug/Druckkräfte weitergeleitet. Dreh- und Schwenkbewegungen werden spielarm und winkeltreu
übertragen.
Der Mindestversatz ∆Kr min ist der betreffenden
Maßliste (Tabelle 1) zu entnehmen und einzuhalten, da Montage und Betrieb in Stellung
Radialversatz = null nicht zulässig sind.
min
Radialversatz
Minimal erforderlicher
Radialversatz
Maximal zulässiger
Radialversatz
Maximal zulässiger
Verstellweg
Lieferzustand
Die Schmidt-Kupplung wird gefettet in betriebsfertigem Zustand geliefert. Bei hohen
Umgebungstemperaturen, hohen Drehzahlen
und besonderen Verschmutzungen empfehlen wir die Nachschmierung mit Klüber Fett
Starubags Typ NBU 12-300 KP (Seite 10).
Üblicherweise sind die Kupplungsglieder mit
Trichterschmiernippeln ausgerüstet.
Verunreinigte Umgebung kann die Schmierwirkung negativ beeinflussen. Schmutz, Laugen, Fasern und dergleichen sollen von der
Kupplung ferngehalten werden.
Die empfohlenen Nachschmierfristen sind
einzuhalten.
Die Schmidt-Kupplung ist sehr robust, sollte
trotzdem vor von außen wirkenden Kräften
geschützt und nach der Eingangskontrolle in
der Originalverpackung an den Montageort
gebracht werden. Sonderverpackungen, z.B.
Überseeverpackung oder mit Langzeitkorrosionsschutz, sind zu vereinbaren.
Achtung!
Verletzungsgefahr
durch bewegliche Teile. Unbeabsichtigte Demontage durch
Verändern der Baulänge vermeiden (nicht auseinanderziehen, Teile der Kupplung könnten herabfallen).
www.schmidt-kupplung.com
3
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Nachbearbeitungen und/oder bauli
che Veränderungen sind grundsätz
lich nicht zulässig. Für hier
aus entstandene Schäden übernimmt
SCHMIDT-KUPPLUNG GmbH keine
Haftung.
Temperaturbeständigkeit
Die Kupplungen sind für eine Betriebstemperatur von -20°C bis +110°C geeignet. Bereiche außerhalb dieser Grenzen bitte mit dem
Hersteller abstimmen.
Radialversatz
Schmidt-Kupplung benötigt immer einen
Mindestversatz.
Dieser Mindestversatz ∆Kr min für die jeweilige
Kupplungsgröße ist der betreffenden Maßliste
zu entnehmen (Tabelle 1) und einzuhalten, da
Montage und Betrieb in Stellung Radialversatz = null nicht zulässig sind.
Beachten Sie den maximal zulässigen Radialversatz ∆Kr, sowie den maximalen Verstellweg
∆Kv (Tabelle 1).
Axialverlagerung
Maximale Bohrungen
Schmidt-Kupplung werden einbaufertig mit
den gewünschten Bohrungsdurchmessern
geliefert.
Bei einer Nachbearbeitung von vorgebohrten Kupplungsnaben übernimmt SCHMIDT-KUPPLUNG GmbH
keine
Haftung.
Hierfür
trägt
allein der Anwender oder Besteller
die Verantwortung.
Achtung! Die max. zulässigen Boh
rungsdurchmesser der Schmidt
Kupplung (Tabelle 1) dürfen nicht
überschritten werden. Bei Über
schreitung dieser Werte kann es zu
Zerstörungen der Schmidt-Kupp
lung kommen. Durch umherfliegende
Bruchstücke besteht Verletzungsgefahr.
Zulässige Wellenverlagerungen
Schmidt-Kupplung ermöglicht den kurzbauenden und rückstellkräftefreien Ausgleich eines sich auch im Betrieb veränderlichen funktionalen Radialversatzes.
4www.schmidt-kupplung.com
Das Einbaumaß L (Tabelle 3) darf nicht unterschritten werden. Als Ausgleich, z.B. bei
Wärmedehnungen, ist die Abweichung ∆Ka
als Längenzuwachs zulässig.
Empfohlen ist der Betrieb in der Nähe der
Nennlänge.
Die Kupplungen sind axial nicht fixiert. Diese
Eigenschaft kann für eine axiale Montage genutzt werden.
Winkelverlagerung
Auch die Winkelverlagerung hat einen Einfluss auf die Lebensdauer der Kupplung. Die
Winkelverlagerung ist innerhalb der angegebenen Grenzen zu halten.
Die jeweils zulässige Winkelverlage
rung und Baulängenabweichung dür
fen nicht gleichzeitig maximal genutzt
werden.
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Tabelle 1: Maximal zulässige Verlagerungen
∆KV
∆Kr min
∆Kr
∆Ka
∆Kw
mm
mm
mm
mm
°
S 35
45
6
23
1
0,8
S 40
95
13
50
1
0,8
S 45
45
6
23
1
0,8
P 45
45
6
23
1
0,5
P 60
45
6
23
1
0,5
V 65
151
21
79
1
0,5
P 110
95
13
50
1
0,5
P 115
45
6
23
1
0,5
S 115
64
9
34
1
0,8
S 150
126
17
66
1
0,8
S 155
64
9
34
1
0,8
P 200
64
9
34
1
0,5
S 210
126
17
66
1
0,8
S 215
64
9
34
1
0,8
V 210
216
30
114
1
0,5
P 250
64
9
34
1
0,5
P 280
126
17
66
1
0,5
Typ
P 285
64
9
34
1
0,5
V 290
360
50
190
1
0,5
P 350
126
17
66
1
0,5
P 355
64
9
34
1
0,5
S 285
100
14
53
1
0,5
S 360
162
22
85
1
0,5
S 365
100
14
53
1
0,5
S 440
162
22
85
1
0,5
S 445
100
14
53
1
0,5
V 440
216
30
114
1
0,5
P 480
100
14
53
1
0,5
P 590
162
22
85
1
0,5
P 595
100
14
53
1
0,5
V 680
396
55
209
1
0,3
P 700
162
22
85
1
0,5
P 705
100
14
53
1
0,5
V 700
216
30
114
1
0,5
S 630
162
22
85
1
0,5
S 635
122
17
64
1
0,5
S 760
162
22
85
1
0,5
S 765
122
17
64
1
0,5
V 760
216
30
114
1
0,5
S 950
162
22
85
1
0,5
S 955
122
17
64
1
0,5
V 950
270
37
142
1
0,5
V 955
216
30
114
1
0,5
P 1010
162
22
85
1
0,5
P 1015
122
17
64
1
0,5
V 1200
432
60
228
1
0,3
P 1580
162
22
85
1
0,5
P 1585
122
17
64
1
0,5
S 1130
180
25
95
1
0,5
S 1135
129
18
68
1
0,5
S 1320
180
25
95
1
0,5
S 1325
129
18
68
1
0,5
V 1320
234
32
123
1
0,5
S 1520
180
25
95
1
0,5
S 1525
129
18
68
1
0,5
V 1520
320
44
169
1
0,5
V 1525
234
32
123
1
0,5
V 2100
504
70
266
1
0,3
S 2160
219
30
115
2
0,3
S 2165
162
22
85
2
0,3
V 2160
270
37
142
2
0,3
S 2870
219
30
115
2
0,3
S 2875
162
22
85
2
0,3
V 2875
270
37
142
2
0,3
P 2880
162
22
85
2
0,3
V 3300
522
72
275
2
0,2
P 3830
219
30
115
2
0,3
P 3835
162
22
85
2
0,3
V 3840
270
37
142
2
0,3
P 4800
219
30
115
2
0,3
P 4805
162
22
85
2
0,3
P 6610
219
30
115
2
0,2
P 6615
162
22
85
2
0,2
www.schmidt-kupplung.com
5
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Einbau
Maßliste oder eine Zusammenstellungszeichnung einsehen. Einbaumaße, besonders den zulässigen min
/max. Radialversatz (Tabelle 1) be
achten. Die Kupplung wird allgemein
als komplette Einheit verbaut.
Wird die Kupplung z.B. bei Ausführung mit zwei Naben (Nabenform 6)
zunächst auseinandergezogen und in
Teilen mit den Wellen verbunden, so
ist sorgfältig darauf zu achten, dass
die Lager und Laufbolzen nicht verschmutzt oder beschädigt werden.
Zusammengefügt wird ohne Gewalt
mit Rücksicht auf die Dichtringe und
entweichende Luft auf die Soll- Baulänge. Alle Kupplungsglieder einer
Ebene müssen eingebaut parallel
gerichtet sein. Die zu verbindenden
Wellenenden und Bohrungen der Naben müssen sauber, trocken und
gratfrei sein. Wellenanschlussmaße
(auch die Passfeder betreffende
Maße) und Toleranzen kontrollieren.
Baulänge nach Liste oder Zeichnung
einstellen (im Anlieferzustand wird
häufig das Kleinstmaß vorliegen).
Längenänderungen, z. B. durch Wärmeeinwirkung auf lange Wellen, sind
in Richtung und Größe zu beachten.
Gegen direktes Einwirken von Hitze, Staub, Sand, Lösungsmitteln usw.
ist die Kupplung abzuschirmen, z.B.
mit einer Blechverkleidung.
Achtung! Die Kupplung kann bei der
Demontage ungewollt auseinandergezogen werden. Vorsicht bei Transport, Einbau und Montage. Bitte nicht
auseinanderziehen, Teile der Kupplung könnten herabfallen.
6www.schmidt-kupplung.com
Nabenform 3
Ausführungen mit Spannnaben
Die Bohrungen werden in Passung F7 geliefert.
Bei den Spannnabenausführungen wird das
Drehmoment reibschlüssig von der Kupplung über den Außenring und den Innenring
auf die Welle übertragen. Die Spannschrauben ermöglichen die erforderliche Pressung.
Im ungespannten Zustand ist zwischen dem
Außenring und der Kupplung ein definierter
Spalt vorhanden. Spaltbreite und Schraubenzahl sind so aufeinander abgestimmt, dass
nach Überwindung des Spaltes noch eine
Spannkraftreserve verbleibt, die dazu genutzt
wird, den Außenring fest gegen die Kupplung
zu ziehen.
Zum Montieren bitte die Welle und die Planfläche an der Kupplung entfetten. Kupplung
und Spannsatz erneut locker zusammenschrauben und auf die Welle schieben und
Länge einstellen. Spannschrauben der Reihe
nach und in mehreren Umläufen anziehen, bis
alle Spannschrauben das volle Anzugsmoment (Tabelle 2) aufweisen. Zur Demontage
bitte die Spannschrauben der Reihe nach in
mehreren Umläufen lösen.
Tabelle 2: Schraubenanzugsmomente siehe
folgende Seite.
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Nabenform 3
Ausführungen mit Spannnaben
Tabelle 2: Schraubenanzugsmomente
Typ
Schraubengröße
Anzugsmoment
(Nm)
Standard
S 35, S 40,
S 45
M6
12
S 115, S
150, S 155
M8
29
S 210, S
285, S 360,
S 365, S
440, S 445,
S 760, S
765
P 2880, P
3340, P
3345, P
3830, P
3835, P
4800, P
4805, P
6610, P
6615
M16
240
Offset Plus
M10
58
S 630, S
635, S 950,
S 955, S
1130, S
1135, S
1320, S
1325, S
2160, S
2165
M12
S 1520, S
1525, S
2870, S
2875
M16
240
P 45, P 60,
P 110, P
115
M6
12
P 200, P
250
M8
29
P 280, P
285, P 350,
P 355, P
590, P 595
M10
58
P 700, P
705, P
1010, P
1015, P
1580, P
1585
M12
100
100
V 65
M6
12
V 210
M8
29
V 290, V
440, V 680,
V 700
M10
58
V 760, V
950, V 955,
V 1200,
V 1320,
V 1520, V
1525
M12
100
V 2100, V
2160, V
2875, V
3300, V
3840
M16
240
Power Plus
www.schmidt-kupplung.com
7
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Tabelle 3: Einbaumaße
Typ
Naben-
Naben-
Naben-
form 3
form 5
form 6
S 35
74
44
60
S 40
74
44
60
S 45
74
44
60
P 45
74
44
60
P 60
74
44
60
V 65
82
48
72
P 110
82
44
78
P 115
82
44
78
S 115
108
74
94
S 150
116
74
104
S 155
116
74
104
P 200
116
74
104
S 210
124
74
104
S 215
124
74
104
V 210
116
74
104
P 250
112
74
104
P 280
124
74
104
P 285
124
74
104
V 290
124
74
124
P 350
124
74
104
P 355
124
74
104
S 285
151
101
143
S 360
151
101
143
S 365
151
101
143
S 440
151
101
143
S 445
151
101
143
V 440
151
101
143
P 480
-
101
143
P 590
151
101
143
P 595
151
101
143
V 680
151
101
151
P 700
161
101
151
P 705
161
101
151
V 700
151
101
151
S 630
194
134
162
S 635
194
134
162
8www.schmidt-kupplung.com
S 760
184
134
170
S 765
184
134
170
V 760
194
134
170
S 950
202
134
192
S 955
202
134
192
V 950
194
134
192
V 955
194
134
192
P 1010
194
134
170
P 1015
194
134
170
V 1200
194
134
202
P 1580
202
134
192
P 1585
202
134
192
S 1130
209
155
185
S 1135
209
155
185
S 1320
223
155
195
S 1325
223
155
195
V 1320
223
155
195
S 1520
235
155
215
S 1525
235
155
215
V 1520
223
155
215
V 1525
223
155
215
V 2100
235
155
215
S 2160
264
196
236
S 2165
264
196
236
V 2160
276
196
236
S 2870
284
196
266
S 2875
284
196
266
V 2875
284
196
266
P 2880
276
196
236
V 3300
284
196
266
P 3830
276
196
266
P 3835
276
196
266
V 3840
276
196
266
P 4800
284
196
276
P 4805
284
196
276
P 6610
296
196
322
P 6615
296
196
322
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Nabenform 5
Wartung
Ausführungen zum Anflanschen
Die Kupplung mit den Anbauflanschen
mit den kundenseitig hergestellten Naben
oder sonstigen Bauteilen fest verschrauben. Flanschbefestigungsschrauben mittels
Drehmomentschlüssel auf das kundenseitig
festgelegte Anzugsmoment anziehen.
Wir empfehlen die Nachschmierung mit
Klüber Fett Starubags Typ NBU 12-300 KP.
Üblicherweise sind die Kupplungsglieder mit
Trichterschmiernippeln ausgerüstet.
Die empfohlenen Nachschmierfristen sind
einzuhalten (Abbildung 3). Die funktionswichtigsten Teile der Kupplung sind die Lagerstellen in den Kupplungsgliedern, bzw. die
Laufbolzen in den Kupplungsscheiben. Zur
schnellen Behebung von Störungen empfiehlt
sich die Bevorratung von montagefertigen
Kupplungsgliedern als Einbausatz beim Anlagenbetreiber. Beispiel: zu Serie Standard
sind zu 2 Ebenen = 6 Stück Kupplungsglieder
der entsprechenden Größe erforderlich. Bitte
nennen Sie sicherheitshalber den Kupplungstyp mit Artikelnummer.
Nabenform 6
Ausführungen mit Nabe
Um eine spielarme Wellenanbindung zu
gewährleisten, ist ein fester Wellensitz erwünscht. Die beim Montieren auftretenden
axialen Druckkräfte sind von der Kupplung
fern zu halten. Hierzu bietet sich ein axiales
Abstützen der Kupplungsteile an.
Alternativ können die Naben separat auf die
Wellen aufgezogen und anschließend die
Kupplung sauber zusammengeführt werden.
Die Bohrungen werden in Passung H7 geliefert.
Der Tausch einzelner Lager oder Glieder vor
Ort ist nicht zulässig.
Bei Schäden an den Laufbolzen empfehlen
wir die Reparatur im Werk. Diese Instandhaltungsarbeiten an der Schmidt-Kupplung dürfen nur von Personal von SCHMIDT-KUPPLUNG GmbH ausgeführt werden.
Das Originalfett ist in 400 gr. - Kartuschen unter Art.Nr. 42186 lieferbar.
Für eigene Wartungsarbeiten und/oder das
Ausstatten der Schmidt-Kupplung mit nicht
original von SCHMIDT-KUPPLUNG GmbH
gelieferten Bauteilen übernehmen wir keinerlei Haftung und Gewährleistung.
Abbildung 3:
Nachschmierfristen der Schmidt-Kupplung
siehe folgende Seite.
www.schmidt-kupplung.com
9
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Nachschmierfristen
4000
-1
min
2500
2000
1500
1000
500
Dauerschmierung vorhanden
3000
Ölschmierung erforderlich
3500
Kurve
1
2
5
4
3
0
50
100
200
500
1000
2000
5000 h
Standard
Kurve 1
Kurve 2
S 115
S 285
Kurve 3
S 630
Kurve 4
S 1130
S 2160
Kurve 5
S 150
S 360
S 635
S 1135
S 2165
S 155
S 365
S 760
S 1320
S 2870
S 210
S 440
S 765
S 1325
S 2875
S 215
S 445
S 950
S 1520
S 955
S 1525
Offset Plus
Kurve 1
Kurve 2
V 210
V 440
V 290
Kurve 3
Kurve 4
Kurve 5
V 760
V 1320
V 680
V 950
V 1520
V 2875
V 700
V 955
V 2100
V 3300
V 1200
V 2160
V 3840
Power Plus
Kurve 1
Kurve 2
P 200
P 480
P 1010
P 2880
P 250
P 590
P 1015
P 3830
P 280
P 595
P 1580
P 3835
P 285
P 700
P 1585
P 4800
P 350
P 705
P 355
Kurve 3
Kurve 4
Kurve 5
P 4805
P 6610
P 6615
10www.schmidt-kupplung.com
Schmidt-Kupplung | Einbau- und Betriebsanleitung
Allgemeine Hinweise
Ausfall, Falschauswahl oder falscher Einsatz
von diesen Produkten kann zu fehlerhaftem
Betrieb oder Ausfall der verbundenen Anlagenteile führen. Ebenso kann Fehlverhalten
von angebauten Komponenten den Ausfall
dieser Produkte verursachen.
Die Information im Internetauftritt, in den technischen Broschüren und in anderen Mitteilungen bietet eine Produktauswahl zur weiteren
Überprüfung durch einen technisch versierten
Anwender. Es ist wichtig, dass alle Aspekte
der Anwendung analysiert und die Produktinformationen, die in diesen Medien zur Verfügung gestellt werden, überprüft werden.
Wegen der Vielzahl der Anwendungen für
diese Produkte sowie der Vielfalt der Einsatzbedingungen die dort vorherrschen, ist einzig
und allein der Anwender der Produkte dafür
verantwortlich, dass nach eigener Auslegung
und Tests die richtige Endauswahl für die Produkte getroffen wurde, welche alle Betriebsfälle, Sicherheitsund Schutzbestimmungen
in Zusammenhang mit dieser Anwendung
gewährleisten.
Die beschriebenen Spezifikation unterliegen
Änderungen zu jeder Zeit und ohne vorherige
Mitteilung.
SCHMIDT-KUPPLUNG GMBH 2015
www.schmidt-kupplung.com
11
SCHMIDT-KUPPLUNG
GmbH
Kontakt
SCHMIDT-KUPPLUNG GmbH
Wilhelm-Mast-Straße 15
38304 Wolfenbüttel
Tel.:
Fax:
05331 9552 500
05331 9552 552
eMail: Web: [email protected]
www.schmidt-kupplung.com
06/2015
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement