MR 1000 MR 3000 / MR 3000 D

MR 1000 MR 3000 / MR 3000 D
MR 1000
MR 3000 / MR 3000 D
Betriebsanleitung
Instruction Manual
Mode d’Emploi
Instrucciones de
Empleo
2
DEUTSCH
D
ENGLISH
E
FRANCAISE
F
ESPAGNOL
ES
D
Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Gerätes. Sie haben ein Produkt erworben, das von der Firma Heidolph Instruments nach DIN EN ISO 61010 gefertigt und geprüft wurde. Mit diesem Gerät werden Sie
Ihre Arbeit einwandfrei und problemlos durchführen können.
INHALT
INHALT....................................................................................................................................................... 3
LIEFERUMFANG UND ZUBEHÖR ............................................................................................................ 3
ALLGEMEINE HINWEISE.......................................................................................................................... 4
SICHERHEITSHINWEISE.......................................................................................................................... 4
AUFBAU ..................................................................................................................................................... 5
BEDIENUNG UND BETRIEB ..................................................................................................................... 5
REINIGUNG UND WARTUNG ................................................................................................................... 6
ABBAU, TRANSPORT UND LAGERUNG ................................................................................................. 6
ENTSORGUNG.......................................................................................................................................... 6
STÖRUNGEN............................................................................................................................................. 6
TECHNISCHE DATEN ............................................................................................................................... 7
GARANTIE, HAFTUNG UND URHEBERRECHTE.................................................................................... 8
FRAGEN / REPARATUREN ...................................................................................................................... 8
CE-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG .......................................................................................................... 8
LIEFERUMFANG UND ZUBEHÖR
Lieferumfang
Bezeichnung
Menge
Bestellnummer
Bestellnummer
230 V / 50/60 Hz
115 V / 60 Hz
MR 1000 oder
1
503-02000-00
503-02000-01
MR 3000 oder
1
504-00011-00
504-00011-01
MR 3000 D
1
504-03010-00
504-03010-01
Betriebsanleitung
1
01-005-002-93
01-005-002-93
Geräteanschlußleitung (MR 3000, MR 3000 D)
1
14-007-003-81
14-007-003-89
Zubehör (optional)
Bezeichnung
Magnetrührstäbchen-Set (3 Stück), zylindrisch mit PTFE-ummantelt
Bestellnummer
509-56000-00
3
D
ALLGEMEINE HINWEISE
Bitte packen Sie das Gerät sorgfältig aus.
Achten Sie auf mögliche Beschädigungen und melden Sie Schäden oder fehlende Teile unverzüglich dem Lieferanten.
Lesen Sie die Betriebsanleitung bitte gründlich und aufmerksam und sorgen Sie dafür, daß jeder
Betreiber des Gerätes vor Inbetriebnahme die Betriebsanleitung sorgfältig gelesen hat.
Bitte bewahren Sie die Betriebsanleitung an einem für jedermann zugänglichen Ort auf.
Die Geräte MR 3000 und MR 3000 D sind standardmäßig mit einem EURO- Stecker (DIN 49441
CEE 7/VII 10/16 A 250 V) versehen. Für Nordamerika mit einem US.NORM Stecker (NEMA
Pub.No.WDI.1961 ASA C 73.1 . 1961 Seite 8 15A 125V).
Der MR 1000 ist mit einem fest installierten Kabel mit Europaflachstecker ohne Schutzkontakt
für schutzisolierte Geräte (EN 50075 Type XVI 2,5 A 250 V) der Schutzklasse II ausgeführt.
Falls Sie das Gerät in einem Land mit anderem Stecker-System betreiben möchten, müssen Sie
einen zugelassenen Adapter verwenden oder der mitgelieferte Stecker muß durch einen Fachmann ausgewechselt und durch einen für dieses Netz passenden und zugelassenen Stecker
ersetzt werden.
Bei Lieferung sind die Geräte MR 3000 und MR 3000 D geerdet. Beim Auswechseln des Originalsteckers achten Sie bitte unbedingt darauf, daß der Schutzleiter am neuen Stecker
angeschlossen wird!
SICHERHEITSHINWEISE
Bitte beachten Sie alle im Labor geltenden Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften!
Äußerste Vorsicht beim Umgang mit leicht entzündlichen Medien. Beachten Sie die
Sicherheitsdatenblätter.
Bitte achten Sie vor der Verbindung des Gerätes mit dem Stromnetz darauf, daß die
Netzspannung mit den Angaben auf dem Typenschild übereinstimmt.
Schalten Sie den Netzschalter aus, wenn das Gerät nicht in Betrieb ist, bzw. bevor es vom
Netz genommen wird.
Reparaturen dürfen nur von einem von Heidolph Instruments autorisierten Fachmann
ausgeführt werden.
Vorsicht bei der Anwendung in der Nähe von leicht entzündlichen und explosiven Stoffen.
Die Motoren arbeiten zwar funkenfrei, das Gerät ist jedoch nicht explosionsgeschützt.
Bitte schließen Sie das Gerät nur an eine geerdete Netzsteckdose an. Gilt nicht für MR
1000, da dieser in Schutzklasse II ausgeführt ist (Schutzisoliert)
Bitte achten Sie auf sicheren Stand des Gerätes.
4
D
AUFBAU
Aufstellen des Gerätes
Bitte stellen Sie das Gerät auf einer stabilen, waagerechten Oberfläche auf. Sorgen Sie - aus Sicherheitsgründen - für ausreichend Platz um das Gerät.
1
1
2
1
2
2
MR 1000
MR 3000
Elektrischer Anschluß MR 1000
Prüfen Sie bitte vor dem Anschluß an das Stromnetz, daß:
- Der Netzschalter (1) ausgeschaltet ist
(Stellung „0“).
-
Der Drehknopf (2) auf Linksanschlag steht.
Dann können Sie das Gerät mit der Anschlußleitung an das Stromnetz anschließen.
Hinweis: Das Gerät ist schutzisoliert und
benötigt keine Schutzerde.
MR 3000 D
Elektrischer Anschluß MR 3000 / MR 3000 D
Prüfen Sie bitte vor dem Anschluß an das Stromnetz, daß:
- Der Netzschalter (1) ausgeschaltet ist
(Stellung „0“; In eingeschaltetem Zustand
leuchtet die Wippe des Netzschalters grün.)
- Der Drehknopf (2) auf Linksanschlag steht.
Dann können Sie die Anschlußleitung an die
Netzsteckdose an der Geräterückseite (4) und
das Gerät mit der Anschlußleitung an das Stromnetz anschließen.
4
BEDIENUNG UND BETRIEB
Rührfunktion
Setzen Sie das Gefäß bzw. den Badaufsatz mit Flüssigkeit und passendem Magnetrührstäbchen auf die
Stellfläche des Magnetrührers auf. Magnetrührstäbchen sind von Heidolph Instruments als Zubehör erhältlich.
1
3
1
2
1
2
2
MR 1000
MR 3000
MR 3000 D
Stellen Sie vor dem Einschalten des Netzschalters (1) den Drehknopf für die Drehzahl (2) auf Linksanschlag. Nach Einschalten des Netzschalters startet das Rührwerk sofort mit der eingestellten Drehzahl.
Die gewünschte Drehzahl können Sie mit dem Drehknopf für die Drehzahl (2) gemäß der Skala auf der
Frontblende einstellen.
Beim MR 3000 D wird die aktuelle Drehzahl im 4-stelligen LED Display (3) angezeigt.
5
D
REINIGUNG UND WARTUNG
Zur Reinigung können Sie das Gehäuse und die Oberfläche des Gerätes mit einem feuchten Tuch (milde Seifenlauge) abwischen.
Hinweis
Verwenden Sie auf keinen Fall Chlorbleiche, auf Chlorbasis aufbauende Putzmittel, Scheuermittel, Ammoniak, Putzwolle oder Reinigungsmittel mit metallischen Bestandteilen. Die Oberfläche
des Gerätes kann dadurch beschädigt werden.
Das Gerät ist wartungsfrei. Eine eventuell notwendige Reparatur ist unbedingt durch einen von Heidolph
Instruments autorisierten Fachmann auszuführen. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Heidolph Instruments Händler oder eine Vertretung von Heidolph Instruments (siehe Seite 8).
ABBAU, TRANSPORT UND LAGERUNG
Abbau
Bitte schalten Sie das Gerät ab und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
Transport und Lagerung
1. Das Gerät und seine Teile lagern Sie am besten in der Originalverpackung, oder in einem anderen
geeigneten Behälter, um Schäden während eines Transportes zu vermeiden. Die Verpackung verschließen Sie am besten mit Klebestreifen.
2. Bewahren Sie das Gerät an einem trockenen Ort auf.
Vorsicht
Bitte vermeiden Sie beim Transport des
Gerätes Stöße und Erschütterungen.
ENTSORGUNG
Bitte entsorgen Sie Altgeräte bzw. defekte Geräteteile fachgerecht bei einer Sammelstelle.
Trennen Sie bitte auch das Altmaterial in Metall, Glas, Kunststoff usw.
Auch das Verpackungsmaterial sollte umweltgerecht (Materialtrennung) entsorgt werden.
STÖRUNGEN UND DEREN BESEITIGUNG
MR 1000 / MR 3000 / MR 3000D
1. Netzschalter leuchtet nicht:
– Stromversorgung und Netzleitung überprüfen
2. Keine Rührfunktion:
– Kein Magnetrührstäbchen im Rührbehälter
– Drehzahlregelknopf steht auf Linksanschlag
Sollte eine Störung auftreten, die Sie mit den oben genannten Hinweisen nicht beseitigen können, informieren Sie bitte unverzüglich Ihren autorisierten Heidolph Instruments Händler.
6
D
TECHNISCHE DATEN
MR 1000
Rührantrieb
Drehzahlbereich
Drehzahlkontrolle
Anschlußspannung
Schutzklasse
Leistungsaufnahme
Gewicht
Abmessungen (B x T x H)
Zulässige Umgebungsbedingungen
Chem. Beständigkeit
Spaltpolmotor, elektronisch gesteuert,
mit Übertemperatursicherung
0 – 2200 1/min
Skala
230 V / 50 Hz alternativ 115 V / 60 Hz
II (Schutzisoliert)
7W
1,2 kg
120 mm x 140 mm x 80 mm
0 – 50 °C
bei 80 % rel. Luftfeuchtigkeit
Gehäuse: Polyamid; Deckplatte PVDF
MR 3000 / MR 3000 D
Rührantrieb
Drehzahlbereich
Drehzahlkontrolle
Deckplattenmaterial
Anschlußspannung
Schutzklasse
Leistungsaufnahme
Gewicht
Abmessungen (B x T x H)
Schutzart
Zulässige Umgebungsbedingungen
Chem. Beständigkeit
Kondensatormotor, elektronisch geregelt, mit Übertemperatursicherung
0 – 1250 1/min
MR 3000: Skala
MR 3000 D: Digital, LED Display 4-stellig, grün
Chromstahl (1.4301)
230 V 50 / 60 Hz alternativ 115 V / 60 Hz
I (mit Schutzleiteranschluß)
MR 3000:
25 W
MR 3000 D:
30 W
MR 3000:
2,4 kg
MR 3000 D: 2,6 kg
240 mm x 155 mm x 120 mm
IP 30
0 – 40 °C
bei 80 % rel. Luftfeuchtigkeit
Gehäuse: polyamidbeschichtet, völlig geschlossen,
Stellfläche: 1.4301 (V2A), Skalenblende: Polyester
7
D
GARANTIE, HAFTUNG UND
URHEBERRECHTE
Garantie
Die Firma Heidolph Instruments gewährt Ihnen
auf die hier beschriebenen Produkte (ausgenommen Verschleißteile) eine Garantie von drei
Jahren, gerechnet ab Auslieferung vom Hersteller-Lager. Diese Garantie umfaßt Material- und
Herstellungsfehler.
Transportschäden sind ausgeschlossen.
Im Falle eines Garantieanspruchs benachrichtigen Sie bitte Heidolph Instruments
(Tel.: (+49) 9122 - 9920-69) oder Ihren Heidolph
Instruments Händler. Wenn es sich um einen
Material- oder Herstellungsfehler handelt, wird
Ihnen im Rahmen der Garantie das Gerät kostenfrei repariert oder ersetzt.
Für Schäden durch unsachgemäße Behandlung
kann von der Firma Heidolph Instruments keine
Garantie übernommen werden.
Eine Änderung dieser Garantieerklärung bedarf
in jedem Fall einer schriftlichen Bestätigung
durch die Firma Heidolph Instruments.
Hinweis
Bitte senden Sie Geräte ausschließlich
nach vorheriger Rücksprache an diese
Anschrift:
Heidolph Instruments GmbH & Co. KG
Vertrieb Labortechnik
Walpersdorfer Str. 12
D-91126 Schwabach / Deutschland
Tel.: +49 – 9122 - 9920-69
Fax: +49 – 9122 - 9920-65
E-Mail: [email protected]
Sicherheitshinweis
Bitte sorgen Sie bei der Anlieferung von
Reparaturgeräten, die mit gefährlichen
Arbeitsstoffen in Berührung gekommen
sind für:
Möglichst genaue Stoffangaben des
entsprechenden Mediums
Schutzmaßnahmen zum sicheren
Umgang für unser Annahme- und
Wartungspersonal.
Kennzeichnung der Verpackung
gemäß der Gefahrenstoffverordnung
Haftungsausschluß
Für Schäden durch unsachgemäße Behandlung
und Verwendung kann von der Firma Heidolph
Instruments keine Haftung übernommen werden.
Folgeschäden sind von der Haftung ausgeschlossen.
Urheberrecht
Das Urheberrecht (Copyright) für alle Bilder und
Texte in dieser Betriebsanleitung liegt bei Heidolph Instruments.
FRAGEN / REPARATUREN
Haben Sie nach dem Lesen der Betriebsanleitung noch Fragen zu Installation, Betrieb oder
Wartung, wenden Sie sich bitte an die im folgenden genannte Adresse.
Bei Reparaturen wenden Sie sich bitte vorab
telefonisch an Heidolph Instruments direkt
(Tel.: (+49) 9122 - 9920-69) oder an Ihren autorisierten Heidolph Instruments Händler.
8
CE-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
Wir erklären, daß dieses Produkt mit folgenden
Normen und normativen Dokumenten übereinstimmt:
EMV-Richtlinie:
EN 55 014: 1993 (MR 1000)
EN 55 022: 1987 (MR 3000, MR 3000 D)
CISPR 16 (1977)
IEC 801-4. 1988
prEN 50 082-2: 1992
EN V 50 140:1993
IEC 801-2:1984/1991
EN V 50 141:1993
Niederspannungsrichtlinie (73/23/EWG):
EN 61 010-1
EN 61 010-1/A2: 1995
01-005-002-93-0 11/2003
 Heidolph Instruments GmbH & Co. KG
Technische Änderungen sind ohne vorherige
Ankündigung vorbehalten.
Technical changes reserved. Publication not
mandatory.
Sous réserve de modifications techniques sans
notification préalable.
Nos reservamos el derecho de introducir
modificaciones técnicas sin previo aviso.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement