Wonderful Communication, Mobile Life.

Wonderful Communication, Mobile Life.
Wonderful Communication, Mobile Life.
HUAWEI U8500 Mobiltelefon
Bedienungsanleitung
Vor Gebrauch lesen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Sicherheitsmaßnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Hinweise und Urheberrecht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Übersicht des Mobiltelefons . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Erste Schritte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Mobiltelefon ein- und ausschalten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Touchscreen verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Bildschirm sperren und entsperren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Startbildschirm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
MicroSD-Karte verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
Einen Anruf tätigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anrufe annehmen / ablehnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Weitere Anruffunktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anrufe verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Den Flugmodus verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
39
42
44
47
48
Kontakte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
Kontakte-Anwendung öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kontakte von der SIM-Karte importieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kontakte hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kontakte suchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kontakte bearbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Inhalt
49
50
51
52
53
i
Mit Kontakten kommunizieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Kontakte löschen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Bildschirmtastatur verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Tastatur anzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Tastatureinstellungen vornehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
SMS/MMS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
SMS und MMS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
E-Mail . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Verbindung herstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78
GPRS/3G . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
WLAN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Browser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Bluetooth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mobiltelefon als Modem verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
78
79
81
84
88
Unterhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
Fotos und Videos aufnehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
Galerie verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96
Musik hören. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100
UKW-Radio hören . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104
Google-Dienste. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106
Google-Konto erstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106
Inhalt
ii
Gmail verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Google Talk verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Maps nutzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
YouTube verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Market verwenden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
108
113
116
119
120
Daten synchronisieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124
Konten verwalten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124
Kontosynchronisierung anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 128
PC Suite für die Synchronisierung verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . 130
Andere Anwendungen verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
Kalender verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Alarm verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Soundrekorder verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Dateimanager verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Rechner verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Notizblock verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
132
137
141
144
149
150
Mobiltelefon verwalten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151
Datum und Uhrzeit einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Display einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Klingeltöne einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Telefondienste einstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Text-in-Sprache einstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mobiltelefon schützen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Inhalt
151
153
154
156
158
159
iii
Anwendungen verwalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162
Mobiltelefon zurücksetzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163
Upgrade der Systemversion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165
Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168
Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168
Inhalt
iv
Vor Gebrauch lesen
Sicherheitsmaßnahmen
Lesen Sie die Sicherheitsmaßnahmen sorgfältig durch, um die
ordnungsgemäße Verwendung Ihres Mobiltelefons zu
gewährleisten. Ausführliche Informationen finden Sie im
Abschnitt “Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen” auf Seite
168.
Das Mobiltelefon nicht fallen lassen, werfen
oder das Gehäuse beschädigen. Aufprall,
Klemmen und Biegen des Mobiltelefons
vermeiden.
Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten
mit hoher Luftfeuchtigkeit (z. B. Badezimmer).
Verhindern Sie, dass das Mobiltelefon in
Flüssigkeit getaucht oder gewaschen wird.
1
Vor Gebrauch lesen
Schalten Sie Ihr Mobiltelefon nicht an, wenn
deren Verwendung untersagt ist, oder wenn
das Telefon Störungen oder Gefahr
verursachen könnte.
Verwenden Sie das Mobiltelefon nicht am
Steuer eines Fahrzeugs.
Beachten Sie die Regeln bzw. Vorschriften in
Krankenhäusern und
Gesundheitseinrichtungen. Schalten Sie Ihr
Mobiltelefon aus, wenn Sie sich in der Nähe
medizinischer Geräte befinden.
Schalten Sie das Mobiltelefon in Flugzeugen
ab. Das Mobiltelefon kann Störungen der
Kontrollgeräte des Flugzeugs verursachen.
Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus, wenn Sie
sich in der Nähe elektronischer
Hochpräzisionsgeräte befinden. Das
Mobiltelefon kann die Leistung dieser Geräte
beeinflussen.
2
Vor Gebrauch lesen
Versuchen Sie nicht, das Mobiltelefon oder
Zubehörteile zu demontieren. Das Mobiltelefon
darf nur von qualifiziertem Personal gewartet
oder repariert werden.
Bewahren Sie das Mobiltelefon und die
Zubehörteile nicht in Behältern auf, die einem
starken elektromagnetischen Feld ausgesetzt
sind.
Bewahren Sie magnetische Speichermedien
nicht in der Nähe Ihres Mobiltelefons auf. Von
dem Mobiltelefon ausgehende Strahlung
könnte die dort gespeicherten Informationen
löschen.
Setzen Sie Ihr Mobiltelefon nicht hohen
Temperaturen aus und bewahren Sie das
Mobiltelefon nicht an Orten auf, an denen sich
brennbare Stoffe befinden (z. B. Tankstellen).
3
Vor Gebrauch lesen
Bewahren Sie Ihr Mobiltelefon und das
Zubehör außer Reichweite von Kindern auf.
Kinder dürfen das Mobiltelefon nicht ohne
Aufsicht verwenden.
Verwenden Sie nur zugelassene Batterien/
Akkus und Ladegeräte, um das Risiko von
Explosionen zu vermeiden.
Beachten Sie alle Gesetze und Vorschriften
zur Verwendung von drahtlosen Geräten.
Respektieren Sie bei der Verwendung des
drahtlosen Geräts die Privatsphäre und die
Rechte Dritter.
Beachten Sie die entsprechenden
Anweisungen dieses Handbuchs bei der
Verwendung des USB Kabels genau. Eine
Missachtung kann zu Schäden an Ihrem
Mobiltelefon oder PC führen.
4
Vor Gebrauch lesen
Hinweise und Urheberrecht
Copyright © Huawei Technologies Co., Ltd. 2010. Alle Rechte
vorbehalten.
Weitergabe oder Vervielfältigung dieses Dokuments oder von
Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form
auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung
von Huawei Technologies Co., Ltd. nicht gestattet.
Das in diesem Handbuch beschriebene Produkt könnte
urheberrechtlich geschützte Software von Huawei Technologies
Co., Ltd. und möglicher Lizenzgeber enthalten. Kunden dürfen
besagte Software auf keine Art und Weise reproduzieren,
verbreiten, modifizieren, dekompilieren, demontieren,
verschlüsseln, extrahieren, rekonstruieren, leasen, übertragen
oder Unterlizenzen für sie vergeben, sofern solche
Beschränkungen nicht von geltenden Gesetzen verboten sind
oder solche Maßnahmen von den entsprechenden Inhabern
des Urheberrechts in Form von Lizenzen genehmigt sind.
5
Vor Gebrauch lesen
Markenzeichen und Genehmigungen
,
und
sind Markenzeichen oder gesetzliche
geschützte Warenzeichen von Huawei Technologies Co., Ltd.
Andere erwähnte Markenzeichen, Produkte, Dienstleistungen
und Firmennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
Rechtliche Hinweise
Einige Merkmale des Produktes und seiner Zubehörteile, die im
folgenden Dokument beschrieben werden, beziehen sich auf
installierte Software sowie die Kapazitäten und Einstellungen
des lokalen Netzwerks. Es ist möglich, dass sie nicht aktiviert
sind oder von lokalen Netzbetreibern oder
Netzwerkdienstanbietern eingeschränkt werden. Daher ist es
möglich, dass die Beschreibungen in diesem Dokument nicht
genau mit dem Produkt oder Zubehör übereinstimmen, welches
Sie erworben haben.
Huawei Technologies Co., Ltd. behält sich das Recht vor,
jegliche in diesem Handbuch enthaltene Informationen oder
Angaben ohne vorherige Ankündigung oder Verpflichtung zu
ändern.
6
Vor Gebrauch lesen
Huawei Technologies Co., Ltd. ist nicht für die Zulässigkeit und
Qualität solcher Produkte verantwortlich, die mit diesem
Mobiltelefon up- oder downloaden, einschließlich, aber nicht
beschränkt auf Text, Bilder, Musik, Bilder und nicht-integrierte
Software, die dem Urheberrecht unterliegt. Sämtliche
Konsequenzen, die aus der Installation oder Verwendung
obenstehender Produkte auf diesem Mobiltelefon entstehen,
werden vom Anwender getragen.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
DER INHALT DIESES HANDBUCHS WIRD WIE BESEHEN
BEREITGESTELLT. SOFERN DIES NICHT VON GELTENDEN
GESETZEN VORGESCHRIEBEN IST, WIRD KEINE
GARANTIE, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH IMPLIZIERT,
FÜR DIE RICHTIGKEIT, DIE ZUVERLÄSSIGKEIT ODER DEN
INHALT DIESES HANDBUCHS GEGEBEN. DIES BEZIEHT
SICH, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT AUSSCHLIESSLICH,
AUF IMPLIZITE GARANTIEEN FÜR DIE
GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN
SPEZIELLEN ZWECK.
HUAWEI TECHNOLOGIES CO., LTD. HAFTET ZUM
MAXIMAL GESETZLICH ZULÄSSIGEN AUSMASS IN KEINEM
Vor Gebrauch lesen
7
FALL FÜR JEDWEDE SPEZIFISCHE, ZUFÄLLIGE,
INDIREKTE, ODER FOLGESCHÄDEN SOWIE VERLORENE
GEWINNE, GESCHÄFTE, EINKÜNFTE, DATEN,
FIRMENWERTE ODER ERWARTETE ERSPARNISSE.
Import- und Exportbestimmungen
Kunden haben sich an alle geltenden Gesetze und
Bestimmungen für den Import und Export zu halten und werden
alle notwendigen Genehmigungen und Lizenzen der Regierung
für den Export, Re-Export oder Import des in diesem
Benutzerhandbuch genannten Produktes inklusive der
betreffenden Software und der technischen Daten einholen.
8
Vor Gebrauch lesen
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon
kennen
Übersicht des Mobiltelefons
Kurze Übersicht
Anmerkung:
Alle Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur zur Referenz. Die reale
Erscheinung und Anzeige hängen vom gekauften Mobiltelefon ab.
9
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
1
10
2
11
12
13
3
9
8 7
6
5
4
14
1
Annäherungssensor
2
en
Ohrhörer
3
Lautstärkeregler
Beenden-Taste
4
10
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
5
Zurück-Taste
6
Optisches Trackpad
7
MENÜ-Taste
8
Senden-Taste
9
Mikrofon
10
Ein-/Aus-Taste
11
Headset-Buchse
12
Lade-/
Datenschnittstelle
13
Kamera
14
Lautsprecher
Tastenfunktionen, verfügbar auf Fingerdruck
• Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um Ihr
Mobiltelefon einzuschalten.
Ein-/AusTaste
• Drücken und halten Sie die Ein-/AusTaste gedrückt, um das Menü
Telefonoptionen aufzurufen.
• Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um den
Bildschirm bei eingeschaltetem
Mobiltelefon zu sperren.
11
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
SendenTaste
MENÜTaste
Menu
Drücken Sie die Taste, um zum Bildschirm
des Anrufe zu gelangen.
• Drücken Sie die Menü-Taste, um das
Menü für den aktiven Bildschirm zu
öffnen.
• Drücken und gedrückt halten, um die
Tastatur für die Schnellsuche zu öffnen.
• Drücken, um den gesperrten Bildschirm
zu entsperren.
• Ziehen Sie den Trackball, um zu
auswählbaren Elementen auf dem
Optisches
Bildschirm zu gelangen.
Trackpad
• Drücken Sie den Trackball, um
markierte Elemente oder Aktionen zu
öffnen.
12
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
• Drücken Sie die Taste, um zurück zum
vorherigen Bildschirm zu gelangen.
ZurückTaste
• Drücken und halten Sie die Taste
gedrückt, um zum Startbildschirm
zurückzukehren.
• Drücken, um laufende Anwendungen zu
beenden.
BeendenTaste
• Taste drücken, um einen Anruf zu
beenden.
• Taste drücken, um zum Startbildschirm
zurückzukehren.
Anmerkung:
Zur Anpassung der Funktion der Beenden-Taste, berühren Sie
Einstellungen > Allg. Infos und Optionen > Verhalten der BeendenTaste.
Zur Anpassung der Empfindlichkeit des Trackpads, berühren Sie
Einstellungen > Allg. Infos und Optionen > Trackpad.
13
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Erste Schritte
Einsetzen der SIM-Karte
1
2
1. Nehmen Sie die Akkuabdeckung ab.
2. Setzen Sie die SIM-Karte wie abgebildet ein.
Anmerkung:
Achten Sie beim Einsetzen der SIM-Karte darauf, dass der goldene
Kontakt nach unten zeigt.
14
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Akku einsetzen
1. Nehmen Sie die Akkuabdeckung ab.
2. Setzen Sie den Akku in einem Winkel nach unten ein (a) und
bewegen Sie ihn langsam nach vorne, bis er einrastet (b).
3. Setzen Sie die Abdeckung wieder auf.
Akku aufladen
a
b
15
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Stellen Sie vor dem Aufladen des Akkus unbedingt sicher, dass
der Akku ordnungsgemäß in Ihr Telefon eingesetzt wurde.
1. Verbinden Sie das im Lieferumfang Ihres Mobiltelefons
enthaltene USB-Kabel mit dem Ladegerät, wie in Abbildung a
dargestellt.
2. Verbinden Sie das USB-Kabel mit Ihrem Mobiltelefon, wie in
b dargestellt. Schließen Sie daraufhin das Ladegerät an eine
Steckdose an.
Wichtige Information zum Akku
• Wenn der Akku Ihres Mobiltelefons längere Zeit nicht
verwendet wurde, können Sie Ihr Mobiltelefon während des
Aufladevorgangs eventuell nicht sofort einschalten. Laden Sie
das Akku weiter auf. Sie sollten es dann ohne Probleme
einschalten können.
• Der Akku kann im Laufe der Zeit an Kapazität verlieren und
hält dann nicht mehr so lange wie am Anfang. Wenn die
Betriebsdauer des Akkus nach dem vollständigen Laden
deutlich abnimmt, tauschen Sie ihn gegen einen identischen
Akku aus.
16
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
• Durch die Verwendung von Datendiensten reduziert sich die
Akkubereitschaftszeit deutlich.
• Die für den Ladevorgang benötigte Zeit hängt von der
Umgebungstemperatur und vom Alter des Akkus ab.
• Bei niedrigem Ladezustand des Akkus ertönt ein Warnsignal
und es wird eine Aufforderung zum Laden angezeigt. Wenn
der Ladezustand des Akkus zu niedrig ist, schaltet sich das
Telefon automatisch aus.
Mobiltelefon ein- und ausschalten
Mobiltelefon einschalten
Drücken Sie
. Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal
einschalten, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Konto
anzumelden und Ihr Telefon einzurichten.
Anmerkung:
Wenn auf Ihrem Telefon die persönliche Identifikationsnummer (PIN)
aktiviert ist, müssen Sie diese PIN eingeben, bevor Sie das Mobiltelefon
nutzen können.
17
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Mobiltelefon einrichten
Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal einschalten, wird ein
Setup-Assistent angezeigt, der Ihnen Anleitungen zur
Einrichtung Ihres Telefons gibt.
Der Setup-Assistent besteht aus folgenden Teilen:
• Bildschirmtastatur verwenden
• Accounts einrichten
• Wichtige Einstellungen
1. Wenn Sie das AndroidTM-Bild berühren, erhalten Sie erste
wichtige Informationen über Ihr Mobiltelefon.
2. Berühren Sie Anfang, um ein Lernprogramm über die
Funktionsweise der Bildschirmtastatur anzusehen.
3. Berühren Sie Überspringen, um diesen Schritt zu
überspringen.
4. Berühren Sie das Symbol für das Gmail, E-Mail oder auch
Exchange, um zu den jeweiligen Einstellungen zu gelangen.
5. Nachdem Sie ein E-Mail-Konto eingerichtet haben, wird das
jeweilige E-Mail-Symbol mit einem Häkchen versehen. Sie
18
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
können auch Überspringen berühren, um später ein Konto
einzurichten und stattdessen sofort zum nächsten Schritt
überzugehen.
6. Wenn Sie den Datendienst aktivieren möchten, aktivieren Sie
das Kontrollkästchen Datendienst aktivieren und berühren
Sie dann Weiter.
7. Es wird eine Abfrage angezeigt, ob Sie die Standortsuche von
Google aktivieren möchten. Diese Standortsuche stellt
verschiedenen Anwendungen Ihren ohne GPS ermittelten
ungefähren Standort zu Verfügung. Berühren Sie Weiter, um
mit dem nächsten Schritt weiterzumachen.
8. Einstellen von Datum und Zeit Wenn Sie die Zeit lieber
manuell einstellen möchten, anstatt die Systemzeit zu
verwenden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen
Automatisch. Berühren Sie Setup abschließen, um den
Vorgang abzuschließen und zum Startbildschirm zu
wechseln.
19
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Mobiltelefon ausschalten
1. Halten Sie
aufzurufen.
gedrückt, um das Menü Telefonoptionen
2. Berühren Sie Ausschalten.
3. Berühren Sie OK, wenn Sie zum Ausschalten des Telefons
aufgefordert werden.
Touchscreen verwenden
Aktionen auf dem Touchscreen
• Berühren: Setzen Sie den Druck Ihrer Fingerspitze ein, um
ein Element auszuwählen.
• Berühren und halten: Setzen Sie den Druck Ihrer
Fingerspitze ein, um ein Element auszuwählen. Halten Sie
den Druck aufrecht, bis das Mobiltelefon reagiert. Zum
Beispiel können Sie durch Berühren und Halten des
Bildschirms in den meisten Fällen das Optionsmenü des
aktiven Bildschirms aufrufen.
• Bewegen: Bewegen Sie Ihren Finger vertikal oder horizontal
über den Bildschirm. Sie können z. B. Ihren Finger nach links
und rechts bewegen, um zwischen Bildern zu wechseln.
20
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
• Ziehen: Berühren und halten Sie das gewünschte Element mit
dem Finger. Um ein Element zu bewegen, ziehen Sie es auf
einen Teil des Bildschirms.
Bildschirm des Mobiltelefons drehen
Bei den meisten Bildschirmen dreht sich die Ausrichtung des
Bildschirms mit dem Telefon, wenn Sie es von aufrecht nach
seitwärts und zurück drehen.
Bildschirm sperren und entsperren
Bildschirm sperren
• Bei eingeschaltetem Mobiltelefon können Sie durch Drücken
der Ein-/Aus-Taste den Bildschirm sperren. Bei gesperrtem
Schirm können Sie weiterhin Nachrichten empfangen und
Anrufe entgegennehmen.
• Der Bildschirm wird automatisch gesperrt, wenn Sie Ihr
Mobiltelefon über einen bestimmten Zeitraum nicht
verwenden.
21
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Bildschirm entsperren
Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, Menu oder
, um den
Bildschirm zu aktivieren. Entsperren Sie diesen dann anhand
folgender Schritte:
• Drücken Sie
Menu
, um den Bildschirm zu entsperren.
• Ziehen Sie das Sperrsymbol von links nach rechts, um den
Bildschirm zu entsperren.
22
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Anmerkung:
Wenn Sie ein Muster zum Entsperren des Bildschirms eingerichtet
haben, werden Sie aufgefordert, dieses Muster auf dem Bildschirm zu
zeichnen, um ihn zu entsperren.
Startbildschirm
Startbildschirm
1
10:23 AM
2
3
23
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
1
Benachrichtigungsleiste: Zeigt
Benachrichtigungen und Statussymbole für Ihr
Mobiltelefon an. Sie können die
Benachrichtigungsleiste mit dem Finger nach
unten schieben, um das Benachrichtigungsfenster
zu öffnen.
2
Anzeigebereich: Zeigt Informationen über den
Betrieb des Mobiltelefons an und enthält
verschiedene Displays.
Schaltflächen zum Wechseln der
3
Benutzeroberfläche: Tasten Hauptmenü
Telefon
Zoom
, Kontakte
, SMS/MMS
,
und
.
24
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Benachrichtigungen und Statusinformationen
Benachrichtigungs- und Statussymbole
Laufender Anruf
Anruf wird über
Bluetooth-Gerät
getätigt
Rufweiterleitung
aktiv
Anruf gehalten
Verpasster Anruf
Verbinden mit einem
PC
Systemfehler
Speicher voll
Weitere nicht
angezeigte
Benachrichtigungen
MircoSD-Karte wird
vorbereitet
Daten werden
heruntergeladen
Daten werden
hochgeladen
Roaming
Signalstärke
25
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Kein Signal
Flugmodus
Daten werden
synchronisiert
Synchronisierungsfe
hler
Bluetooth aktiviert
Mit anderem
Bluetooth-Gerät
verbunden
Mit WLAN-Netzwerk
verbunden
Es ist keine SIMKarte eingelegt
GPS aktiv
GPS-Verbindung
Lautsprecher an
Ton aus
Vibrationsmodus
Mikrofon deaktiviert
GPRS verbunden
GPRS aktiv
EDGE verbunden
EDGE aktiv
3G verbundenen
3G aktiv
26
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Akku ist voll
Akku-Ladestatus
sehr niedrig
Akku wird
aufgeladen
Musik wird
abgespielt
Alarm ist aktiviert
Neue
Kalendererinnerung
Neue E-Mail
Neue Nachricht
Neue MailboxNachricht
Neue Sofortnachricht
Benachrichtigungsfenster
Sie werden benachrichtigt, wenn Sie eine neue Nachricht
erhalten oder ein Ereignis im Kalender fällig ist. Mit dem
Benachrichtigungsfenster sind Sie auch über Alarme und
Einstellungen informiert – zum Beispiel, ob die
Rufweiterleitung aktiv ist. Öffnen Sie das
Benachrichtigungsfenster, um den WLAN-Betrieber anzuzeigen
oder um Nachrichten, Erinnerungen oder Benachrichtigungen
anzuzeigen.
27
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Benachrichtigungsfenster öffnen
1. Wenn in der Benachrichtigungsleiste ein neues
Benachrichtigungssymbol erscheint, berühren und halten Sie
das Benachrichtigungsfenster und bewegen Sie es nach
unten, um es zu öffnen.
2. Im Benachrichtigungsfenster stehen Ihnen die folgenden
Funktionen zur Verfügung:
• Berühren Sie eine Benachrichtigung, um die entsprechende
Anwendung zu öffnen.
• Berühren Sie Löschen, um alle Benachrichtigungen zu
löschen.
Benachrichtigungsfenster schließen
Berühren Sie den unteren Bereich des Bildschirms und halten
Sie die Berührung. Schließen Sie das
Benachrichtigungsfenster, indem Sie es nach oben schieben
oder
berühren.
28
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Startbildschirm vergrößern
• Fahren Sie mit dem Finger über den Startbildschirm, um zu
den vergrößerten Bildschirmen des Startbildschirms zu
gehen.
10:23 AM
29
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
• Berühren Sie die Schaltfläche Zoom
, um den
Startbildschirm zu verkleinern. Sie können den Bildschirm
verschieben und mit einem Klick vergrößern.
10:23 AM
Benutzerdefinierter Bildschirm
Startbildschirm erweitern
Um den Startbildschirm zu erweitern, berühren und halten Sie
ein Symbol, ziehen Sie es zum Rand des Startbildschirms und
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
30
lassen Sie es dann los. Wenn Sie das Symbol für die
Erweiterung des Startbildschirms zum Rand des Bildschirms
bewegen, werden an den Seiten des Startbildschirms folgende
Symbole angezeigt.
Desktop erweitern.
Der Desktop kann derzeit nicht erweitert werden.
Neues Bildschirmelement hinzufügen
1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm den leeren Bereich und
halten Sie die Berührung aufrecht, bis das Bildschirmmenü
Zum Startbildschirm hinzufügen angezeigt wird.
2. Wählen Sie ein Element aus, das zum Startbildschirm
hinzugefügt werden soll.
Bildschirmelemente verschieben
1. Berühren und halten Sie ein Element auf dem Startbildschirm,
bis sich das Element vergrößert und das Mobiltelefon vibriert.
31
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
2. Ziehen Sie das Symbol ohne Ihren Finger anzuheben zur
gewünschten Stelle auf dem Bildschirm und lassen Sie dort
das Symbol los.
Bildschirmelemente entfernen
1. Berühren und halten Sie ein Element auf dem Startbildschirm,
bis sich das Element vergrößert und das Mobiltelefon vibriert.
2. Ziehen Sie das Symbol, ohne Ihren Finger anzuheben, zum
Papierkorb. Das Element und der Papierkorb werden rot
angezeigt, und das Element kann entfernt werden.
3. Lassen Sie das Element los, um zum Startbildschirm
zurückzukehren.
Widgets
Ein Widget ist eine Verknüpfung zur Vorschau oder
Verwendung einer Anwendung. Sie können auf Ihrem Desktop
Widgets als Symbole oder Vorschaufenster erstellen. Android
Market bietet die Möglichkeit, zusätzliche Widgets zu den auf
Ihrem Telefon vorinstallierten Widgets herunterzuladen.
Ein Widget auf dem Startbildschirm hinzufügen:
32
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
1. Berühren und halten Sie einen leeren Bereich auf dem
Startbildschirm.
2. Wählen Sie im angezeigten Menü Android Widgets oder
Emotion Widgets aus, je nachdem, welches das Widget
enthält, das Sie verwenden möchten.
3. Berühren Sie das gewünschte Widget.
Ordner
Ordner erstellen
1. Berühren Sie den Bildschirm und halten Sie die Berührung
aufrecht, um das Menü Zum Startbildschirm hinzufügen zu
öffnen. Wählen Sie anschließend Ordner.
2. Wählen Sie eine der Möglichkeiten, um Ordner zu erstellen.
3. Um dem Ordner eine Verknüpfung hinzuzufügen, berühren
und halten Sie eine Anwendung oder ein
Verknüpfungssymbol, um den Bewegungsmodus zu
aktivieren. Ziehen Sie die Verknüpfung dann an die oberste
Stelle im Ordner.
33
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
4. Berühren Sie den Ordner, um ihn zu öffnen. Wenn der Ordner
geöffnet ist, können Sie die Titelleiste des Ordners berühren,
um ihn zu schließen.
Anmerkung:
Wenn der Bewegungsmodus aktiviert ist, vergrößert sich das Element
und das Mobiltelefon vibriert.
Ordner umbenennen
1. Berühren Sie den Ordner, um ihn zu öffnen. Berühren Sie
anschließend die Titelleiste des Ordners und halten Sie die
Berührung aufrecht, um das Dialogfeld Ordner umbenennen
zu öffnen.
2. Geben Sie den neuen Ordnernamen ein und berühren Sie
danach OK.
Hintergrundbild wechseln
1. Drücken Sie auf dem Startbildschirm
dann Hintergrund.
Menu
, und berühren Sie
2. Wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:
34
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
• Wählen Sie Bilder, um ein Bild als Hintergrund
auszuwählen.
• Wählen Sie Galerie, um ein Bild als Hintergrund
auszuwählen.
• Wählen Sie Live-Hintergrundbilder, um ein Bild als
Hintergrund auszuwählen.
Motive ändern
Auf Ihrem Mobiltelefon sind vier Motive voreingestellt. Wenn Sie
genug von einem Motiv haben, wechseln Sie es.
1. Drücken Sie auf dem Startbildschirm
dann Themen.
Menu
, und berühren Sie
2. Berühren Sie das Motiv, das Sie verwenden möchten.
Anschließend wird das Motiv automatisch geändert.
35
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
MicroSD-Karte verwenden
MicroSD-Karte einsetzen
1. Nehmen Sie die Akkuabdeckung ab.
2. Setzen Sie die microSD-Karte wie abgebildet ein.
Anmerkung:
Achten Sie beim Einsetzen der microSD-Karte darauf, dass die goldenen
Kontakte zur Vorderseite des Telefons hin zeigen.
MicroSD-Karte als USB-Massenspeicher verwenden
Stellen Sie die microSD-Karte als USB-Massenspeicher ein, um
Ihre Lieblingsmusik und -bilder von Ihrem PC auf die microSDKarte Ihres Mobiltelefons zu übertragen.
36
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
1. Schließen Sie Ihr Mobiltelefon mit dem USB-Kabel an Ihren
PC an.
2. Öffnen Sie die Benachrichtigungsleiste und berühren Sie
dann USB-Verbindung.
3. Berühren Sie Bereitstellen in dem sich öffnenden Dialogfeld,
um zu bestätigen, dass Sie die Dateien übertragen möchten.
Ihr PC erkennt die microSD-Karte als Wechseldatenträger.
Sie können nun die Dateien von Ihrem PC auf die microSDKarte Ihres Mobiltelefons übertragen.
Tipp:
Sie können ebenfalls
> Einstellungen > Allg. Infos und Optionen
berühren und dann das Feld für den USB-Massenspeicher auswählen,
um die microSD-Karte als USB-Massenspeicher zu verwenden.
Anmerkung:
Solange die microSD-Karte als USB-Massenspeicher verwendet wird,
kann das Mobiltelefon sie nicht als Speicherplatz nutzen. Auf Ihrem PC
erhalten Sie Anweisungen zur sicheren Trennung der Verbindung mit
dem USB-Massenspeicher (Ihrem Mobiltelefon), wenn die
Datenübertragung abgeschlossen ist.
37
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
MicroSD-Karte entnehmen
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Blättern Sie auf dem Bildschirm nach unten. Wählen Sie
anschließend SD-Karte & Speicher > SD-Karte auswerfen.
3. Entnehmen Sie vorsichtig die microSD-Karte.
38
Lernen Sie Ihr Mobiltelefon kennen
Anrufen
Um jemanden anzurufen können Sie die Nummer wählen oder
eine Nummer auf der Kontaktliste berühren. Sie können auch
Nummern von Webseiten auswählen oder auf Dokumenten, die
Telefonnummern enthalten. Während eines Gesprächs können
Sie eingehende Anrufe annehmen oder an die Mailbox
verweisen. Sie können auch eine Telefonkonferenz mit
mehreren Teilnehmern einrichten.
Einen Anruf tätigen
Um einen Anruf zu tätigen, können Sie die Telefon-Anwendung
verwenden, oder eine Nummer aus Kontakte oder Anrufe
auswählen.
Während eines Anrufs gelangen Sie durch Drücken von
auf
den Startbildschirm, wo Sie andere Funktionen nutzen können.
Wenn Sie wieder auf die Anruf-Seite zurückkehren möchten,
bewegen Sie die Benachrichtigungsleiste mit Ihrer Fingerspitze
nach unten und berühren Sie Aktueller Anruf.
39
Anrufen
Anmerkung: Versperren Sie nicht das Mikrofon, wenn Sie ein Gespräch
führen.
Über die Tastatur anrufen
1. Berühren Sie
> Telefon, um die Tastatur anzuzeigen.
2. Berühren Sie die entsprechenden Tasten, um die
Telefonnummer einzugeben.
Tipp: Das Mobiltelefon unterstützt die SmartDial-Funktion. Wenn Sie
die Nummern auf dem Telefon berühren, wird automatisch in den
Kontakten und Listen die passende Nummer (von der
Genauigkeit abhängig) gesucht. Wenn kein Kontakt mit der
eingegebenen Information gefunden wird, zeigt das Telefon kein
Ergebnis an.
3. Drücken Sie
beginnen.
oder berühren Sie
, um mit dem Anruf zu
Schieben Sie während eines Anrufs die Registerkarte Wähltasten
nach oben, um auf dem Wähltastenfeld andere Nummern einzugeben.
40
Anrufen
Über Kontakte anrufen
1. Berühren Sie
anzuzeigen.
> Kontakte, um die Kontaktliste
2. Berühren Sie in der Liste den Kontakt, den Sie anrufen
möchten.
3. Berühren Sie
, um die Telefonnummer zu wählen.
Über Anrufe anrufen
1. Berühren Sie
anzuzeigen.
> Anrufe, um das Anrufprotokoll
2. Berühren Sie
um zu wählen.
auf der rechten Seite des Protokolleintrags,
Tipp: Wenn Sie den Protokolleintrag berühren und halten, wird das
Optionsmenü für weitere Kommunikationsmöglichkeiten für den
Kontakt geöffnet.
41
Anrufen
Anrufe annehmen / ablehnen
Eingehende Anrufe annehmen
Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird der Bildschirm für
eingehende Anrufe geöffnet und die Anruferkennung sowie
weitere Informationen über den Anrufer, die Sie unter Kontakte
angegeben haben, angezeigt.
• Drücken Sie
• Ziehen Sie
, um den Anruf entgegen zu nehmen.
nach rechts.
42
Anrufen
Anruf beenden
Drücken Sie während eines Anrufs
beenden.
, um das Gespräch zu
Eingehenden Anruf ablehnen
• Drücken Sie
, um einen Anruf abzulehnen.
43
Anrufen
• Ziehen Sie
nach links.
Weitere Anruffunktionen
Telefonkonferenz durchführen
Wenn Sie angerufen werden, während Sie telefonieren, können
Sie den zweiten Anruf mit dem ersten Anruf verbinden. Diese
44
Anrufen
Funktion wird Telefonkonferenz genannt. Sie können auch eine
Telefonkonferenz mit mehreren Anrufern einrichten.
Anmerkung:
Erkundigen Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter, ob dieser
Telefonkonferenzen unterstützt und wie viele Teilnehmer Sie hinzufügen
können.
1. Um eine Telefonkonferenz zu beginnen, wählen Sie die
Nummer der ersten Person, die an der Konferenz teilnehmen
soll. Drücken Sie während des Gesprächs
Sie dann Hinzufügen.
Menu
, und berühren
2. Geben Sie die Telefonnummer der Person ein, die Sie zum
Gespräch hinzufügen möchten, und drücken Sie
, oder
wählen Sie jemanden aus dem Anrufe oder unter Kontakte
aus. Der erste Anruf wird automatisch in die Warteschleife
gelegt.
3. Wenn Sie eine Verbindung zu den weiteren
Telefonkonferenzteilnehmern hergestellt haben, drücken Sie
Menu
und danach Konferenz, um mit der Telefonkonferenz zu
beginnen.
45
Anrufen
4. Berühren Sie Hinzufügen und wiederholen Sie Schritte 2 und
3, um weitere Personen hinzuzufügen.
5. Drücken Sie während einer Telefonkonferenz Menu und
berühren Sie Telefonkonferenz verwalten, um einen
Telefonkonferenzteilnehmer auszuschließen oder um privat
mit einem der Teilnehmer zu sprechen.
6. Um die Telefonkonferenz zu beenden und die Verbindungen
zu sämtlichen Teilnehmern aufzulösen, drücken Sie
.
Zwischen Anrufen wechseln
Wenn Sie einen neuen Anruf erhalten, während Sie bereits ein
Gespräch führen, können Sie zwischen den beiden Anrufen hinund herschalten.
1. Drücken Sie während der beiden Gespräche
berühren Sie dann Wechseln.
Menu
, und
2. Der aktuelle Anruf wird gehalten und Sie können mit dem
anderen Anrufer sprechen.
46
Anrufen
Anrufe verwenden
Das Anrufe enthält eine Liste der letzten Anrufe, die Sie
gewählt, empfangen oder verpasst haben. Sie können das
Anrufprotokoll verwenden, um kürzlich angerufene Nummern zu
finden und eine eingehende Nummer zu Ihrer Kontaktliste
hinzuzufügen.
Einen Eintrag zu den Kontakte hinzufügen
1. Berühren Sie
anzuzeigen.
> Anrufe, um das Anrufprotokoll
2. Berühren und halten Sie den Eintrag, den Sie bearbeiten
möchten.
3. Berühren Sie im Optionsmenü Zu Kontakten hinzufügen.
4. Berühren Sie Neuen Kontakt erstellen oder scrollen Sie
durch die Kontaktliste und berühren Sie einen vorhanden
Kontaktnamen.
47
Anrufen
Den Flugmodus verwenden
An einigen Orten müssen Sie die Funkverbindungen Ihres
Telefons deaktivieren. Damit Sie Ihr Telefon dann nicht
abschalten müssen, können Sie den Flugmodus aktivieren.
1. Halten Sie die Power-Taste gedrückt.
2. Berühren Sie Flugmodus im Optionsmenü.
48
Anrufen
Kontakte
Die Kontakt-Anwendung bietet Ihnen die Möglichkeit,
Kontaktdaten wie Telefonnummern und Adressen zu speichern
und zu verwalten. Nachdem Sie die Kontaktinformationen auf
Ihrem Mobiltelefon gespeichert haben, können Sie schnell auf
die Informationen für die Personen zugreifen, mit denen Sie
kommunizieren möchten.
Kontakte-Anwendung öffnen
Wenn Sie ein neues Mobiltelefon haben, bei dem noch keine
Kontakte hinzugefügt wurden, zeigt Kontakte eine Nachricht
mit Tipps an, wie Sie Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon
hinzufügen können.
• Berühren Sie
• Drücken Sie
> Kontakte.
, und berühren Sie dann die Registerkarte
Kontakte.
49
Kontakte
All Ihre Kontakte werden alphabetisch in einer Scrollliste
angezeigt. Hinter jedem Kontakt steht die Telefonnummer, die
Sie als Standardnummer für die Person angegeben haben.
Kontakte von der SIM-Karte importieren
Wenn Sie die Anwendung Kontakte zum ersten Mal öffnen,
werden Sie gefragt, ob Sie die Kontakte von Ihrer SIM-Karte auf
Ihr Telefon übertragen möchten. Wählen Sie OK aus, um die
Kontakte zu importieren. Wählen Sie Abbrechen, um die
Kontakte später zu importieren.
1. Drücken Sie in der Kontaktliste
Menu
, und berühren Sie dann
Mehr > Kontakte verwalten.
2. Berühren Sie Von SIM-Karte kopieren. Warten Sie, bis die
Inhalte der SIM-Karte geladen werden.
3. Wählen Sie das Kontrollkästchen des Kontakts aus, den Sie
importieren möchten.
4. Berühren Sie Kopieren.
50
Kontakte
5. Bei mehreren eingerichteten Konten auf Ihrem Telefon
berühren Sie das Konto, auf dem Sie die Kontakte
importieren möchten
Kontakte hinzufügen
1. Drücken Sie in der Kontaktliste
Menu
, und berühren Sie dann
Neuer Kontakt.
Tipp: Berühren Sie in der Kontaktliste
, um einen neuen Kontakt
hinzuzufügen.
2. Bei mehreren Konten mit Kontakten berühren Sie das Konto,
in dem Sie den Kontakt hinzufügen möchten.
3. Geben Sie den Namen des Kontakts ein. Fügen Sie dann
weitere Informationen wie Telefonnummer oder Adresse
hinzu.
4. Berühren Sie Fertig, um die Kontaktinformationen zu
speichern.
51
Kontakte
Kontakte zu den Favoriten hinzufügen
Führen Sie eine der folgenden Optionen in der Kontaktliste aus,
um einen Kontakt zu den Favoriten hinzuzufügen:
• Berühren und halten Sie den Kontakt, den Sie zu den
Favoriten hinzufügen möchten. Berühren Sie dann Zu
Favoriten hinzufügen.
• Greifen Sie auf die Favoritenliste zu. Drücken Sie dann Menu ,
und berühren Sie Favoriten hinzufügen, um die Kontakte
auszuwählen, die Sie zu den Favoriten hinzufügen möchten.
• Berühren Sie einen Kontakt. Berühren Sie dann den Stern
rechts vom Kontaktnamen. Die Farbe des Sterns ändert sich
zu Gold.
Kontakte suchen
1. Drücken Sie in der Kontaktliste
Menu
. Berühren Sie dann
Suchen.
Tipp: Sie können in der Kontaktliste auch
berühren, um einen
Kontakt zu suchen.
52
Kontakte
2. Geben Sie den Namen eines Kontaktes ein, den Sie suchen.
Während der Eingabe werden Kontakte mit dem gleichen
Namen im Suchfeld angezeigt.
Kontakte bearbeiten
Sie können die Informationen, die Sie für einen Kontakt
gespeichert haben, jederzeit verändern.
1. Berühren Sie den Kontakt, für den Sie die Informationen
bearbeiten möchten, in der Kontaktliste. Berühren Sie dann
Kontakt bearbeiten im Optionsmenü.
Tipp: Sie können auch
Menu
drücken, und dann Kontakt bearbeiten
berühren, während Sie die Kontaktinformationen ansehen.
2. Bei mehreren Konten mit Kontakten berühren Sie das Konto,
in dem Sie den Kontakt bearbeiten möchten.
3. Berühren Sie die Kategorie der Kontaktinformation wie z. B.
den Namen des Kontaktes, die Telefonnummer oder E-MailAdresse, um diese Informationen für den Kontakt
einzugeben.
53
Kontakte
4. Nehmen Sie die gewünschte Änderung für den Kontakt vor,
und berühren Sie dann Fertig. Wählen Sie Abbrechen, um
alle an den Kontaktdaten vorgenommenen Änderungen zu
ignorieren.
Mit Kontakten kommunizieren
Auf der Registerkarte Kontakte oder Favoriten können Sie
schnell Anrufe, Textnachrichten (SMS) oder
Multimedianachrichten (MMS) an eine Standardtelefonnummer
für einen Kontakt senden. Sie können die Informationen auch
öffnen, um eine Liste der Kommunikationsmöglichkeiten für
einen Kontakt anzuzeigen. Dieser Abschnitt beschreibt die
Möglichkeiten, wie Sie eine Kommunikation beginnen können,
wenn Sie sich in der Kontaktliste befinden.
Verbindung über Quick Contact für Android
1. Berühren Sie das Kontaktbild oder den Bilderrahmen (wenn
Sie kein Bild zum Kontakt zugewiesen haben), um Quick
Contact für Android zu öffnen.
2. Berühren Sie das Symbol für die Kommunikationsart, die Sie
für den Kontakt verwenden möchten.
Kontakte
54
Anmerkung: Die Verfügbarkeit der Symbole ist abhängig von den
Kontaktinformationen und den Anwendungen/Konten auf Ihrem
Mobiltelefon.
Kommunikation mit einem Kontakt
1. Berühren Sie in der Kontaktliste den Kontakt, mit dem Sie
kommunizieren möchten.
2. Berühren Sie im Bildschirm mit den Kontaktinformationen das
grüne Symbol rechts neben der Nummer zum Anrufen oder
Senden von Nachrichten.
Kontakte löschen
1. Berühren und halten Sie in der Kontaktliste den Kontakt, den
Sie löschen möchten. Berürhen Sie dann Kontakt löschen
im Optionsmenü.
2. Berühren Sie zur Bestätigung OK, damit dieser Kontakt
gelöscht wird.
55
Kontakte
Bildschirmtastatur verwenden
Tastatur anzeigen
Verwenden Sie zur Texteingabe die Bildschirmtastatur. Einige
Anwendungen öffnen die Bildschirmtastatur automatisch. In
anderen können Sie ein Textfeld berühren, um die
Bildschirmtastatur zu öffnen. Führen Sie folgende Aktionen
durch, um die Tastatur zu öffnen:
• Drücken Sie
anzuzeigen.
Menu
und halten Sie sie gedrückt, um die Tastatur
• Berühren Sie den Ort, an dem Sie schreiben möchten, um die
Tastatur anzuzeigen.
• Berühren und halten Sie den Texteingabebereich, um das
Optionsmenü aufzurufen.
Drücken Sie
, um die Tastatur auszublenden.
Eingabemethode auswählen
1. Berühren und halten Sie eine beliebige Stelle im Textbereich,
bis das Menü Text bearbeiten angezeigt wird.
56
Bildschirmtastatur verwenden
2. Berühren Sie dann Eingabemethode.
3. Wählen Sie die Eingabemethode aus.
Das Tastaturfeld wird automatisch angezeigt.
Verwendung der TouchPal-Tastatur
q w e r
t
z u i
a s d f g h j
y x c v b n m
1
DICT
2
DE
3
,
SPACE
4
o p
k l
β
DEL
7
12.,
5
6
1
Wechsel von Kleinbuchstaben zu
Großbuchstaben.
2
Aktiviert Wortvorschläge.
57
Bildschirmtastatur verwenden
Wechselt zwischen Eingabesprachen für Ihr
Mobiltelefon. Sie können die Sprache Ihres
3
Mobiltelefons wählen, indem Sie
>
Einstellungen > Sprache und Tastatur >
TouchPal > Sprachen auswählen berühren.
4
Leerstelle einfügen.
5
Wechselt zur Eingabetastatur für Ziffern und
Symbole.
6
Berühren, um einen Zeilenumbruch einzufügen.
7
Berühren, um das Zeichen links vom Cursor zu
löschen. Berühren und halten, um alle Zeichen
links vom Cursor zu löschen.
Tastaturlayout wechseln
Das Tastaturlayout kann nur gewechselt werden, wenn
TouchPal ausgewählt ist.
Sie können aus drei Tastaturlayouts wählen: Full QWERTY ,
12–Tasten-Phonepad und CooTek T+.
58
Bildschirmtastatur verwenden
Um das Tastaturlayout zu wechseln, berühren und halten Sie
die Seite des Tastaturfeldes, und bewegen Sie das Feld an den
Rand des Bildschirms.
q w e r
t
z u i
a s d f g h j
o p
k l
y x c v b n m
DICT
DE
,
SPACE
β
-
.
!
ghi
DEL
12.,
DICT
DE
abc
def
jkl
mno
pqrs
tuv
,
SPACE
1
1
Komplettes QWERTZ.
2
12–Tasten-Phonepad
3
CooTek T+
2
wxyz
12.,
?
qw
er
tz
ui
,
as
df
gh
jk
yx
DEL
DICT
DE
,
c v
lβ
bn m’
SPACE
op
DEL
12.,
3
Anmerkung:
Um das Tastaturlayout zu wechseln, müssen Sie eine beliebige Stelle
des Tastaturfeldes berühren. Halten Sie die Berührung aufrecht und
bewegen Sie das Tastaturfeld zum Rand des Bildschirms.
59
Bildschirmtastatur verwenden
Verwendung der Android-Tastatur
q w e r
t
z u i
a s d f g h j
o p
k l
y x c v b n m
1
?123
,
2
.
3
5
:-)
4
1
Wechsel von Kleinbuchstaben zu
Großbuchstaben.
2
Wechselt zwischen dem Texteingabemodus und
dem Eingabemodus für Symbole und Ziffern.
Nochmals berühren, um zurück zu wechseln.
3
Leerstelle einfügen.
4
Berühren, um ein Smiley in den Text einzufügen.
5
Berühren, um ein Zeichen links vom Cursor zu
löschen. Berühren und halten, um alle Zeichen
links vom Cursor zu löschen.
60
Bildschirmtastatur verwenden
Tastaturfeld im Querformat verwenden
Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Bedienung der Tastatur
haben, können Sie Ihr Mobiltelefon seitlich drehen, um eine
größere Tastatur zur Verfügung zu haben. Auf dem Bildschirm
wird die Tastatur im Querformat angezeigt.
Tastatureinstellungen vornehmen
Berühren Sie
> Einstellungen > Sprache und Tastatur >
TouchPal, um die TouchPal-Einstellungen zu bearbeiten.
Wortvorhersage
Auswählen, um die Wortvorhersage
während der Eingabe zu aktivieren
Tastenton
Auswählen, um bei jedem
Tastendruck auf der Tastatur ein
kurzes Geräusch abzuspielen.
Tastenvibration
Auswählen, um bei jedem
Tastendruck auf der Tastatur eine
kurze Vibration zu aktivieren.
61
Bildschirmtastatur verwenden
Layout im
Portrait-Modus
Auswählen, um das Layout im
Portrait-Modus anzuzeigen.
Layout im
Querformat
Auswählen, um das Layout im
Querformat anzuzeigen.
Ziehen, um
Layout zu
wechseln
Wählen Sie das Kontrollkästchen,
damit beim horizontalen Ziehen
über die Tastatur das Layout
geändert wird.
Gemischte
Spracheingabe
Wählen Sie das Kontrollkästchen,
damit das Mobiltelefon bei max. 3
eingestellten Sprachen die Sprache
automatisch erkennen kann.
Sprachen
auswählen
Wählen Sie die gewünschten
Sprachen.
Nächstes Wort
vorhersagen
Wählen Sie das Kontrollkästchen,
damit das nächste Wort bei der
Eingabe erkannt werden kann.
62
Bildschirmtastatur verwenden
Tippfehler
korrigieren
Auswählen, um häufige Tippfehler
automatisch zu korrigieren.
Symbole (Taste
unten)
Wählen Sie das Kontrollkästchen,
damit Sie beim nach unten Ziehen
der Tasten Symbole eingeben
können.
Passende
Wörter
Wählen Sie das Kontrollkästchen,
damit Sie auf Wortkandidaten nach
unten ziehen können, um aus
Synonymen oder anderen
passenden Wörtern auswählen zu
können.
Hilfe
Zugang zum Online-Handbuch für
die Verwendung mit TouchPal.
TouchPal
Zeigt die Version für TouchPal an.
Berühren Sie
> Einstellungen > Sprache und Tastatur >
Android-Tastatur, um die Einstellungen für die AndroidTastatur zu bearbeiten.
Bildschirmtastatur verwenden
63
Vibrieren bei
Tastendruck
Auswählen, um bei jedem
Tastendruck auf der Tastatur eine
kurze Vibration zu aktivieren.
Sound bei
Tastendruck
Auswählen, um bei jedem
Tastendruck auf der Tastatur ein
kurzes Geräusch abzuspielen.
Auswählen, damit die
Bildschirmtastatur automatisch den
ersten Buchstaben des ersten
Autom.Groß-/
Wortes nach einem Satzzeichen,
Kleinschreibung
das erste Wort in einem Textfeld und
jedes Wort in Namensfeldern groß
schreibt.
Vorschläge
anzeigen
Auswählen, um vorgeschlagene
Wörter bei der Eingabe in einem
Streifen über der Bildschirmtastatur
anzuzeigen.
64
Bildschirmtastatur verwenden
Auswählen, um automatisch ein
vorgeschlagenes Wort einzufügen,
das bei Eingabe von Leerzeichen
Autom.
vervollständigen oder Satzzeichen im Streifen über
der Tastatur orangefarbig angezeigt
wird.
65
Bildschirmtastatur verwenden
SMS/MMS
Mit der SMS/MMS-Anwendung können Sie Textnachrichten
(SMS) und Multimedianachrichten (MMS) mit Ihren Freunden
auf deren Mobiltelefonen austauschen. Mit der E-MailAnwendung können Sie E-Mails lesen und senden.
SMS und MMS
Textnachrichten: Eine Textnachricht kann bis zu 160 Zeichen
beinhalten. Sie können Textnachrichten mit beliebiger Länge
versenden, aber jeder Abschnitt mit Zeichen wird als eine
Textnachricht abgerechnet.Für die Empfänger wird die
Nachricht nur als eine Nachricht angezeigt.
Multimedianachrichten: Mit Multimedianachrichten werden
alltägliche Nachrichten etwas besonderes. Sie können eine
Nachricht aufnehmen und sie als Sprachdatei senden, oder eine
Diashow mit Fotos verschicken. Sie könnten z. B. für jemanden
"Happy Birthday" singen, ihm eine Videonachricht schicken
oder Fotos von einem speziellen Ereignis senden.
66
SMS/MMS
SMS/MMS öffnen
• Berühren Sie
auf dem Startbildschirm.
• Berühren Sie
> SMS/MMS.
Erstellen und Senden einer Text-Nachricht
1. Berühren Sie
> SMS/MMS > Neue Nachricht.
2. Geben Sie im Feld An eine Telefonnummer ein oder
berühren Sie +, um eine Nummer aus den Kontakte
auszuwählen.
Tipp: Bei der Eingabe der Telefonnummer werden die passenden
Kontakte angezeigt. Sie können einen vorgeschlagenen
Empfänger berühren oder weiterhin die Telefonnummer
eingeben.
3. Berühren Sie das Textfeld Zum Schreiben eintippen, um mit
der Eingabe der Nachricht zu beginnen.
Tipp: Wenn Sie während des Verfassens einer Nachricht
drücken, wird diese als Entwurf in der Nachrichtenliste
gespeichert. Berühren Sie die Nachricht, um mit dem Schreiben
67
SMS/MMS
fortzusetzen.
4. Berühren Sie Senden, wenn die Nachricht fertig ist.
Die Nachrichtenliste wird geöffnet und Ihr Name wird angezeigt,
gefolgt von der gerade gesendeten Nachricht. Antworten
werden im Fenster angezeigt. Während des Anzeigens und
Sendens weiterer Nachrichten wird ein Nachrichten-Thread
erstellt.
Erstellen und Senden einer Multimedia-Nachricht
1. Berühren Sie
> SMS/MMS > Neue Nachricht.
2. Geben Sie im Feld An eine Telefonnummer ein oder
berühren Sie +, um eine Nummer aus den Kontakten
auszuwählen.
Tipp: Sie können auch
Menu
drücken und dann Häufig gebrauchte
Formulierung einfügen berühren, um weitere Empfänger
hinzuzufügen.
3. Berühren Sie das Textfeld Zum Schreiben eintippen, um mit
der Eingabe der Nachricht zu beginnen.
68
SMS/MMS
Tipp: Wenn Sie einen Smiley einfügen möchten, drücken Sie
Menu
.
BerührenSie dann Smiley einfügen.
4. Drücken Sie
Menu
, um den Optionsbereich anzuzeigen.
• Berühren Sie Betreff hinzufügen, um einen Betreff für Ihre
Nachricht einzufügen. Das Mobiltelefon ist nun im MMSModus.
• Berühren Sie Anhängen, um eine Bild-, Musik- oder
Videodatei hinzuzufügen.
5. Wenn die Nachricht gesendet werden kann, berühren Sie
Senden.
Diashow hinzufügen
Verwenden Sie die Diashow-Option, um mehr als eine Datei an
Ihre Nachricht anzuhängen.
1. Drücken Sie im Bearbeitungsbildschirm für Nachrichten
um den Optionsbereich aufzurufen.
Menu
,
2. Berühren Sie Anhängen > Diashow und wählen Sie dann ein
Dia, um es zu bearbeiten.
69
SMS/MMS
3. Drücken Sie Menu , und berühren Sie dann Dia hinzufügen, um
weitere Dias hinzuzufügen.
Tipp: Berühren Sie das grüne Pfeilsymbol, um zwischen Dias zu
wechseln.
4. Berühren Sie Fertig, um das Bearbeiten der Nachricht
abzuschließen und zum Bildschirm der
Multimedianachrichten zurückzukehren.
5. Berühren Sie Bearbeiten auf dem Bildschirm der
Multimedianachrichten, um die Multimedianachricht zu
bearbeiten. Wenn die Nachricht gesendet werden kann,
berühren Sie Senden.
Multimedianachrichten öffnen und anzeigen
1. Berühen Sie in der Nachrichtenliste einen Thread, um ihn zu
öffnen.
2. Berühren Sie die Schaltfläche Abspielen im oberen Bereich
der MMS, um die Nachricht anzuzeigen.
3. Drücken Sie Menu und berühren Sie anschließend Nächste
Dia, um das nächste Dia anzuzeigen.
SMS/MMS
70
Nachrichten beantworten
1. Berühren Sie in der Nachrichtenliste einen Text- oder
Multimedianachrichtenthread, um ihn zu öffnen.
2. Berühren Sie das Textfeld, um die Nachricht zu erstellen und
berühren Sie dann Senden.
Nachrichteneinstellungen anpassen
Drücken Sie in der Nachrichtenliste
Menu
und berühren Sie dann
Einstellungen, um die Nachrichteneinstellungen anzupassen.
E-Mail
Mit Ihrem Mobiltelefon sind E-Mails überall möglich! Mit der EMail-Anwendung können Sie Versionen von Yahoo!, AOL und
anderen bekannten E-Mail-Diensten auf Ihrem Telefon
hinzufügen. Solche E-Mail-Konten sind als POP3-, IMAP- oder
Exchange-Konten bekannt.
E-Mail-Konto hinzufügen
Bevor Sie die E-Mail-Anwendung nutzen können, müssen Sie
das E-Mail-Konto zuerst einrichten. Der Einrichtungsassistent
71
SMS/MMS
der Anwendung hilft Ihnen beim Einrichten des Kontos für viele
gängige E-Mail-Systeme. Sie können also die gleichen E-Mails
lesen und bearbeiten wie mit einem Computer im
Internetbrowser oder mit einer anderen E-Mail-Anwendung.
Sie können auch ein Microsoft Exchange ActiveSync-Konto
einrichten, sodass Sie die gleichen E-Mails lesen und
bearbeiten können wie mit Microsoft Outlook an einem
Computer.
1. Berühren Sie
> E-Mail.
2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um
benutzerdefinerte E-Mail-Einstellungen vorzunehmen.
Berühren Sie dann Weiter. Oder berühren Sie Manuelle
Einrichtung, wenn Sie den Mailserver selbst einrichten
möchten.
Anmerkung: Wenn Sie Manuelle Einrichtung berühren, erkundigen
Sie sich bei Ihrem E-Mail-Anbieter nach den für das Konto
benötigten Werten, wenn Sie sie nicht kennen.
72
SMS/MMS
Anmerkung: Je nach Dienstanbieter werden Sie eventuell gefragt,
was für eine Art von E-Mail-Konto Sie haben. Wenn Sie nicht
sicher sind, fragen Sie Ihren E-Mail-Anbieter.
3. Geben Sie den Namen für das Konto, sowie den Namen, den
Sie für den Empfänger in ausgehenden E-Mails anzeigen
lassen möchten, ein.
4. Berühren Sie Fertig.
Ihr Mobiltelefon beginnt mit dem Herunterladen Ihrer E-MailNachrichten und Sie können mit dem Senden und Empfangen
von E-Mails anfangen.
Anmerkung:
Nach der ersten Einrichtung öffnet die E-Mail-Anwendung den zuletzt
angezeigten Bildschirm oder, falls Sie die E-Mail-Anwendung länger
nicht verwendet haben, den Inhalt Ihres Posteingangs oder den
Kontenbildschirm (bei mehr als einem Konto).
Weitere E-Mail-Konten hinzufügen
Drücken Sie nach dem Erstellen eines E-Mail-Kontos Menu auf
dem Kontobildschirm. Berühren Sie danach Konto hinzufügen,
um ein weiteres E-Mail-Konto zu erstellen.
SMS/MMS
73
Tipp:
Während Sie ein weiteres E-Mail-Konto hinzufügen, können Sie
außerdem die Option auswählen, dass alle ausgehenden Nachrichten
über das neue Konto gesendet werden.
E-Mails anzeigen
1. Berühren Sie auf dem Konten-Bildschirm das E-Mail-Konto,
das Sie verwenden möchten.
2. Öffnen Sie einen Ordner und berühren Sie die Nachricht, die
Sie anzeigen möchten.
E-Mails erstellen und senden
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Konten das E-Mail-Konto,
das Sie verwenden möchten.
2. Drücken Sie auf dem Bildschirm Posteingang Menu und
berühren Sie dann im Optionsbereich E-Mail schreiben.
3. Geben Sie im Feld An den Namen oder die E-Mail-Adresse
an.
4. Geben Sie den Betreff und den Text der E-Mail ein.
74
SMS/MMS
Tipp: Um die Nachricht mit Anhang zu senden, drücken Sie
Menu
, und
berühren Sie dann Anhang hinzufügen.
5. Berühren Sie Senden, um die E-Mail zu senden.
Tipp: Wenn Sie noch nicht fertig sind, können Sie Als Entwurf
speichern berühren oder drücken Sie
, um die Nachricht als
Entwurf zu speichern.
E-Mails beantworten
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Ihre Konten das E-MailKonto, das Sie verwenden möchten.
2. Berühren Sie die E-Mail, die Sie anzeigen und beantworten
möchten.
3. Berühren Sie Antworten oder Allen antworten, um die EMail zu beantworten.
E-Mail-Konto löschen
1. Berühren und halten Sie auf dem Konto-Bildschirm das EMail-Konto, das Sie löschen möchten.
75
SMS/MMS
2. Berühren Sie Konto entfernen.
3. Berühren Sie zur Bestätigung OK.
E-Mail-Konto Einstellungen ändern
Sie können eine Reihe von Einstellungen für ein Konto ändern,
z. B. wie oft nach E-Mails gesucht wird, wie Sie über neue EMails benachrichtigt werden und Einstellungen zu den Servern,
die das Konto zum Senden und Empfangen von E-Mails
verwendet.
Anmerkung:
Die Posteingangs- und Postausgangseinstellungen Ihres Kontos hängen
von dem E-Mail-Dienst ab, den Sie für das Konto nutzen: Exchange
ActiveSync, IMAP oder POP3. Sie können die notwendigen Angaben
manuell eingeben. Normalerweise müssen Sie sich dennoch an Ihren EMail-Anbieter wenden, um die korrekten Einstellungen für das Konto zu
erfahren.
1. Berühren Sie
> E-Mail.
2. Berühren und halten Sie auf dem Bildschirm Ihre Konten das
E-Mail-Konto, das Sie ändern möchten.
3. Berühren Sie Kontoeinstellungen.
76
SMS/MMS
4. Verändern Sie Allgemeine Einstellungen,
Benachrichtigungseinstellungen oder
Servereinstellungen.
77
SMS/MMS
Verbindung herstellen
GPRS/3G
Ihr Mobiltelefon kann automatisch für die Verwendung mit
GPRS/3G/EDGE (wenn verfügbar) Ihres Anbieters für
Dratlosdienste konfiguriert werden, wenn Sie Ihr Mobiltelefon
zum ersten Mal einschalten (und die SIM-Karte eingelegt ist).
Netzwerkverbindung überprüfen
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos und Netzwerke > Mobile Netzwerke.
3. Berühren Sie Netzbetreiber oder Zugangspunkte, um die
Netzwerkverbindung zu überprüfen.
Anmerkung:
Ihr Mobiltelefon erkennt in der Regel automatisch den Zugangspunkt der
SIM-Karte. Verändern Sie deshalb nicht die Parameter des
Zugangspunktes. Sonst können Sie möglicherweise nicht mehr auf
bestimmte Netzwerkressourcen zurückgreifen.
78
Verbindung herstellen
Datendienst aktivieren
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos und Netzwerke > Mobile Netzwerke.
3. Markieren Sie das Kontrollkästchen Daten-Dienste, um die
Datenverbindung einzuschalten.
WLAN
WLAN (Wi-Fi) ermöglicht Ihnen den drahtlosen Zugriff auf einen
Breitbandinternetanschluss. Für die Verwendung von Wi-Fi auf
Ihrem Mobiltelefon müssen Sie auf einen Drahtloszugriffspunkt,
auch Hot Spot genannt, zugreifen. Die Reichweite des WLANSignals wird durch mögliche Hindernisse zwischen Signalquelle
und Signalempfänger beeinflusst.
WLAN aktivieren
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos und Netzwerke und markieren Sie
dann das Kontrollkästchen WLAN, um WLAN einzuschalten.
79
Verbindung herstellen
Verbindung zu einem Drahtlosnetzwerk herstellen
1. Berühren Sie nach dem Einschalten von WLAN
Einstellungen.
>
2. Berühren Sie WLAN-Einstellungen. Daraufhin wird eine
Liste mit den erkannten WLAN-Netzwerken im Bereich
WLAN-Netzwerke angezeigt.
3. Berühren Sie den Namen eines WLAN-Netzwerks, um eine
Verbindung herzustellen.
• Wenn Sie ein frei zugängliches Netzwerk auswählen, wird
automatisch eine Verbindung hergestellt.
• Wenn Sie ein WEP (Wired Equivalent Privacy)-gesichertes
Netzwerk auswählen, müssen Sie das Netzwerkkennwort
eingeben und dann Verbinden berühren. Bei Herstellung
einer Verbindung mit einem bereits von Ihnen verwendeten
Drahtlosnetzwerk, werden Sie nicht erneut zur Eingabe des
WEP/WPA-Schlüssels aufgefordert, es sei denn, Sie setzen
Ihr Mobiltelefon auf die Standardeinstellungen zurück.
80
Verbindung herstellen
Tipp:
Berühren Sie auf dem Bildschirm für die WLAN-Einstellungen den
Menüpunkt WLAN-Netzwerk hinzufügen, um ein neues WLANNetzwerk hinzuzufügen.
Browser
Ihr Mobiltelefon ist mit einem Browser ausgestattet. Sie haben
über den Browser Internetzugang und können surfen.
Browser öffnen
Berühren Sie
> Browser, um den Browser mit der Google
Startseite zu öffnen.
Öffnen Sie das Optionsmenü des Browsers und führen sie eine
der folgenden Aktion aus, drücken Sie
Menu
:
• Neues Fenster: Berühren, um ein neues Fenster zu öffnen.
• Lesezeichen: Berühren, um die gespeicherten Lesezeichen
zu öffnen.
• Fenster: Berühren, um zum Vorschaubildschirm für das
Internet zu gehen. Dort können Sie auf eine andere Webseite
wechseln oder eine neue Webseite öffnen.
81
Verbindung herstellen
• Aktualisieren: Berühren, um die aktuelle Seite zu
aktualisieren.
• Vorwärts: Berühren, um zur nächsten Webseite zu wechseln.
• Mehr: Berühren, um andere Menüs zu öffnen und Aktionen
wie Suche, Textauswahl, Downloads und Optionsauswahl
durchzuführen.
Webseiten öffnen
1. Berühren Sie in einem Browserfenster das URL-Feld oben
auf dem Bildschirm.
2. Geben Sie die Adresse der Webseite mit der Tastatur ein,
oder berühren Sie das Mikrofon-Symbol, um mit der Stimme
zu suchen.
3. Während Sie die Adresse eingeben, werden Ihnen passende
Adressen vorgeschlagen. Berühren Sie eine Adresse, um
direkt zur Webseite zu gelangen, oder setzen Sie die Eingabe
der Webadresse fort.
4. Berühren Sie Los.
82
Verbindung herstellen
Startseite festlegen
1. Drücken Sie im Browserfenster
Menu
.
2. Berühren Sie Mehr > Einstellungen > Startseite festlegen.
3. Geben Sie die Adresse der Startseite ein und berühren Sie
danach OK.
Lesezeichen verwalten
Sie können auf Ihrem Mobiltelefon beliebig viele Lesezeichen
speichern.
Lesezeichen hinzufügen
1. Öffnen Sie im Browserbildschirm die Webseite, die Sie mit
einem Lesezeichen versehen wollen.
2. Drücken Sie Menu , und berühren Sie dann Lesezeichen >
Hinzufügen. Der Bildschirm zum Hinzufügen von
Lesezeichen wird angezeigt.
3. Geben Sie ggf. den Namen für das Lesezeichen ein und
berühren Sie danach OK.
83
Verbindung herstellen
Lesezeichen öffnen
1. Drücken Sie im Browserfenster
Menu
, und berühren Sie dann
Lesezeichen.
Tipp: Berühren Sie im Bildschirm für Lesezeichen den Reiter
Verlauf, um die besuchten Seiten anzuzeigen. Oder berühren
Sie den Reiter Meistbesucht, um die am häufigsten besuchten
Seiten anzuzeigen.
2. Berühren Sie das Lesezeichen, das geöffnet werden soll.
Browsereinstellungen anpassen
Passen Sie den Browser Ihren Surfgewohnheiten an. Legen Sie
die Anzeige-, Datenschutz- und Sicherheitsoptionen für die
Verwendung des Browser fest. Drücken Sie auf dem
Browserbildschirm
Einstellungen.
Menu
, und berühren Sie dann Mehr >
Bluetooth
Über die Bluetooth-Funktion Ihres Mobiltelefons können Sie
eine drahtlose Verbindung zu anderen Bluetooth-Geräten
84
Verbindung herstellen
herstellen. Einfach einschalten und schon können Sie mit Ihren
Freunden Dateien austauschen, die Freisprecheinrichtung über
ein Bluetooth-Headset nutzen oder auf Ihrem Mobiltelefon
gespeicherte Fotos auf Ihren PC übertragen.
Wenn Sie Bluetooth nutzen, darf der Abstand zu anderen
Bluetooth-Geräten nicht mehr als 10 Meter betragen. Außerdem
können Hindernisse wie Wände oder andere elektronische
Geräte die Verbindung stören.
Bluetooth aktivieren
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Drahtlos und Netzwerke und markieren Sie
das Kontrollkästchen Bluetooth, um Bluetooth
einzuschalten. Wenn Bluetooth eingeschaltet ist, erscheint in
der Benachrichtigungsleiste das Bluetooth-Symbol.
3. Berühren Sie Bluetooth-Einstellungen und markieren Sie
dann das Kontrollkästchen Immer sichtbar, um das Telefon
für andere Bluetooth-Geräte sichtbar zu machen.
85
Verbindung herstellen
Pairing und Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellen
Über Bluetooth stehen Ihnen folgende Funktionen zur
Verfügung:
• Hands Free Profile (HFP): ermöglicht die Verwendung eines
Bluetooth-Geräts mit Freisprechfunktion.
• Headset Profile (HSP): ermöglicht die Verwendung eines
Bluetooth-Monoheadsets.
• Object Push Profile (OPP): ermöglicht die Übertragung von
Dateien über Bluetooth.
• Advanced Audio Distribution Profile (A2DP): ermöglicht die
Verwendung eines Bluetooth-Stereoheadsets.
• A/V Remote Control Profile (AVRCP): ermöglicht eine
Fernsteuerung des Bluetooth-Headsets.
Vor der Verwendung von Bluetooth müssen Sie das
Mobiltelefon folgendermaßen mit einem anderen BluetoothGerät koppeln:
1. Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth-Funktion Ihres
Mobiltelefons eingeschaltet ist.
2. Berühren Sie
> Einstellungen > Drahtlos und
Netzwerke > Bluetooth-Einstellungen. Ihr Mobiltelefon
Verbindung herstellen
86
sucht dann nach Bluetooth-Geräten in Reichweite (oder
berühren Sie Suche nach Geräten, um nach BluetoothGeräten zu suchen).
3. Berühren Sie das Gerät, dass Sie mit Ihrem Mobiltelefon
koppeln möchten.
4. Geben Sie das Pairing-Passwort ein, um die
Verbindungsherstellung abzuschließen.
Dateien über Bluetooth versenden
Mit Bluetooth können Sie Bilder, Videos oder Musikdateien mit
Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen. Um Dateien über
Bluetooth zu versenden, verfahren Sie folgendermaßen:
1. Berühren Sie
öffnen.
> Dateimanager, um den Dateimanager zu
2. Berühren und halten Sie die Datei, die Sie versenden
möchten. Das Optionsmenü wird angezeigt.
3. Berühren Sie Weitergeben, und berühren Sie dann
Bluetooth, um ein zugewiesenes Gerät auszuwählen.
87
Verbindung herstellen
Pairing aufheben oder Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät
trennen
1. Berühren Sie
> Einstellungen > Drahtlos und
Netzwerke > Bluetooth-Einstellungen.
2. Gehen Sie zum Bereich Bluetooth-Geräte und berühren und
halten Sie das verbundene Gerät.
Tipp: Sie können auch einfach ein verbundenes Gerät berühren, um
die Verbindung zu trennen.
3. Berühren Sie Verbindung trennen & Pairing aufheben oder
Pairing aufheben, um das Pairing mit dem Gerät
aufzuheben.
Mobiltelefon als Modem verwenden
Mit der DFÜ-Software (DialUp) auf Ihrem Mobiltelefon können
Sie das Mobiltelefon als Modem verwenden.
1. Verwenden Sie das USB-Kabel, um das Mobiltelefon an den
Computer anzuschließen.
88
Verbindung herstellen
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Install DialUp und befolgen
Sie die Installationsanweisungen auf Ihrem Computer.
89
Verbindung herstellen
Unterhaltung
Zusätzlich zu einem Kommunikationsgerät und persönlichen
Assistenten bietet Ihr Mobiltelefon auch unendliche
Unterhaltungsmöglichkeiten. Sie können Fotos aufnehmen,
Videos und Audiodateien erstellen, Musik herunterladen und
abspielen.
Fotos und Videos aufnehmen
Bei der Kamera handelt es sich um eine Kombination von
Kamera und Camcorder, die Sie zum Aufnehmen und
Weitergeben von Bildern und Videos verwenden können.
Kamera öffnen
• Berühren Sie
> Kamera, um die Kamera zu öffnen. Sie
können auch auf jedem Bildschirm den Auslöser drücken, um
die Kamera zu öffnen. Die Kamera öffnet im Querformat, bereit
für die Aufnahme von Fotos oder Videos.
• Drücken Sie
auf dem Bildschirm für die Bildaufnahme, um
die Kamera zu schließen.
Unterhaltung
90
Aufnahmebildschirm
3
3
1
4
5
5
2
Tipp:
Berühren Sie auf dem Aufnahmebildschirm den Bildschirm, um die
Steuerung für Vergrößern und Verkleinern anzuzeigen.
1
Berühren, um den Einstellungsbereich zu öffnen.
2
Berühren, um heran- oder herauszuzoomen.
91
Unterhaltung
3
Vorschau des letzten Fotos. Berühren, um die
Vorschau für Fotos oder Videos anzuzeigen.
4
Nach oben ziehen, um Videos aufzunehmen
(Camcorder-Modus). Nach unten ziehen, um
Fotos aufzunehmen (Kameramodus).
5
Berühren, um ein Foto oder ein Video
aufzunehmen.
Tipp:
Drücken Sie auf dem Bildschirm für Bildaufnahmen
Bedienfeld für die Bildaufnahme zu öffnen.
Menu
, um das
Fotos aufnehmen
1. Öffnen Sie die Kamera und wechseln Sie in den KameraModus.
2. Öffnen Sie ggf. den Einstellungsbereich, um die KameraEinstellungen zu ändern. Das Vorschaubild ändert sich, wenn
Sie die Einstellungen verändern.
92
Unterhaltung
3. Fokussieren Sie im Bildaufnahmemodus das Bild innerhalb
des Bildschirms.
4. Drücken Sie
. Ihre Kamera verfügt über Autofokus. Wenn
der Rahmen grün wird, ist das im Rahmen befindliche Motiv
automatisch scharf gestellt.
5. Lassen Sie
los, um Ihr Foto aufzunehmen.
Das aufgenommene Foto wird kurz angezeigt. Sie können ein
weiteres Foto aufnehmen oder die Vorschau der
aufgenommenen Fotos ansehen.
Anzeigen der Bilder
1. Nach der Aufnahme eines Fotos wird eine Vorschau des
Fotos in der oberen rechten Ecke des Aufnahmebildschirms
angezeigt. Berühren Sie die Vorschau, um das Video
anzuzeigen.
2. Berühren Sie die Schaltfläche auf dem Bildschirm für
folgende Aktionen:
• Berühren Sie LÖSCHEN, um das Foto zu löschen.
93
Unterhaltung
• Berühren Sie SENDEN, um das Foto in einer Nachricht zu
versenden oder es ins Internet zu stellen.
• Berühren Sie FESTLEGEN ALS, um ein Foto als
Hintergrundbild oder als Kontaktsymbol einstellen.
Tipp: Drücken Sie
Menu
, um das Foto zu bearbeiten, weitere
Informationen zum Bild anzuzeigen oder das Foto auf Maps
anzuzeigen.
3. Wenn Sie weitere Fotos anzeigen möchten, berühren Sie den
Bildschirm. Berühren Sie dann
oder
.
Videos aufnehmen
1. Öffnen Sie die Kamera und wechseln Sie in den CamcorderModus.
2. Öffnen Sie ggf. den Einstellungsbereich, um die CamcorderEinstellungen zu ändern.
3. Zeigen Sie die Szene, mit der Sie beginnen wollen, auf dem
Bildschirm an.
94
Unterhaltung
4. Drücken Sie den Auslöser oder berühren Sie
, um mit der
Aufnahme des Videos zu beginnen. Der Camcorder startet
mit der Aufnahme des Videos.
5. Drücken Sie die Aufnahmetaste oder berühren Sie
, um
die Aufnahme zu beenden. Sie können ein weiteres Video
aufnehmen oder die Vorschau des Videos ansehen.
Videos anzeigen
1. Nach der Aufnahme eines Videos wird eine Vorschau des
Videos in der oberen rechten Ecke des Aufnahmebildschirms
angezeigt. Berühren Sie die Vorschau, um das Video
anzuzeigen.
2. Berühren Sie die Schaltfläche auf dem Bildschirm für
folgende Aktionen:
• Berühren Sie LÖSCHEN, um das Video zu löschen.
• Berühren Sie SENDEN, um das Video in einer Nachricht zu
versenden oder es ins Internet zu stellen.
• Berühren Sie WIEDERGEBEN, um das Video abzuspielen.
Tipp: Berühren Sie die Steuerelemente auf dem Bildschirm für das
Abspielen von Videos, um vor oder zurück zu spulen, ein Video
Unterhaltung
95
abzuspielen oder anzuhalten.
Tipp: Drücken Sie
Menu
, um weitere Informationen zu dem Video
anzuzeigen.
3. Wenn Sie weitere Videos anzeigen möchten, berühren Sie
den Bildschirm. Berühren Sie dann
oder
.
Galerie verwenden
Die Galerie-Anwendung kann automatisch nach Bildern und
Videos suchen, die auf Ihrem Mobiltelefon und der microSDKarte gespeichert sind. Außerdem sortiert die GalerieAnwendung Bilder und Videos in Ordnern und Sie können damit
Bilder bearbeiten, Videos ansehen und ein Bild als
Hintergrundbild oder Kontaktbild einrichten.
Galerie öffnen
Berühren Sie
> Galerie, um die Anzeige zu öffnen.
Die Galerie-Anwendung kategorisiert Ihre Bilder und Videos
nach Speicherort und speichert diese Dateien in Ordnern.
96
Unterhaltung
Berühren Sie einen der Ordner, um Bilder oder Videos
anzuzeigen.
Drücken Sie Menu , um den Galeriebereich anzuzeigen. In dem
Bereich stehen Ihnen die folgenden Funktionen zur Verfügung:
• Berühren Sie Bild aufnehmen, um die Kamera zu öffnen und
zum Bildaufnahmemodus zu wechseln.
• Berühren Sie Video aufnehmen, um die Kamera zu öffnen
und zum Videoaufnahmemodus zu wechseln.
• Berühren Sie Einstellungen, um zu den Galerieeinstellungen
zu gelangen. Hier können Sie die Größe eines Fotos
einstellen, Fotos organisieren, festlegen, ob eine Bestätigung
zum Löschen der Fotos benötigt wird und eine Diashow
abspielen.
Bilder ansehen
Berühren Sie in der Galerie das Album, welches das Bild
enthält, das Sie anzeigen möchten.
1. Berühren Sie den Ordner, in dem sich das gewünschte Bild
befindet.
2. Berühren Sie das gewünschte Bild, um es im Vollbildmodus
anzuzeigen. Im Vollbildmodus können Sie ein Bild nach links
Unterhaltung
97
oder rechts bewegen, um das vorherige bzw. nächste Bild
anzuzeigen.
3. Berühren Sie den Bildschirm.
Der Zoombereich wird angezeigt. Sie können im Bild heran- und
herauszoomen.
Tipp: Der Picture Viewer unterstützt die automatische
Rotationsfunktion. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon drehen, passt sich
der Bildschirm automatisch der Drehung an.
Bilder drehen
1. Drücken Sie während der Anzeige eines Bildes
Optionsbereich anzuzeigen.
Menu
, um den
2. Berühren Sie Drehen.
3. Wählen Sie entweder Nach links drehen oder Nach rechts
drehen. Das Bild wird mit der neuen Ausrichtung gespeichert.
98
Unterhaltung
Fotos zuschneiden
1. Drücken Sie während der Anzeige eines Bildes Menu , um den
Optionsbereich anzuzeigen. Berühren Sie dann
Zuschneiden.
2. Verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug, um den
zuzuschneidenden Teil des Fotos auszuwählen.
• Ziehen Sie den Abschnitt innerhalb des
Zuschneidewerkzeugs, um ihn zu bewegen.
• Ziehen Sie die Kante des Zuschneidewerkzeugs, um die
Größe des Abschnitts zu verändern.
• Ziehen Sie eine Ecke des Zuschneidewerkzeugs, um die
Größe mit gleichbleibenden Proportionen zu verändern.
3. Berühren Sie Speichern, um das zugeschnittene Bild zu
speichern. Berühren Sie Drehen, um das Bild auf dem
Bildschirm zu drehen. Berühren Sie Verwerfen, um die
Änderungen zu verwerfen.
99
Unterhaltung
Musik hören
Sie können Musikdateien auf Ihren PC herunterladen oder eine
CD einlegen und die Dateien auf Ihre MicroSD-Karte kopieren,
damit Sie auf Ihrem Mobiltelefon Musik hören können.
Musik auf die MicroSD-Karte kopieren
1. Schließen Sie das Telefon mit einem USB-Kabel an Ihren
Computer an. Aktivieren Sie die microSD-Karte.
2. Gehen Sie auf dem Computer zum USB-Laufwerk und öffnen
Sie es.
3. Erstellen Sie einen Ordner im Stammordner der microSDKarte (zum Beispiel mit dem Namen Musik).
4. Kopieren Sie die Musikdateien von Ihrem Computer in den
erstellten Ordner.
5. Nach dem Kopieren folgen Sie den für das Betriebssystem
Ihres Computers geltenden Anleitungen zum Entfernen eines
USB-Laufwerks.
6. Trennen Sie Ihr Mobiltelefon vom Computer.
100
Unterhaltung
Medienbibliothek öffnen
Berühren Sie
> Musik, um die Medienbibliothek anzuzeigen.
Musik abspielen
1. Berühren Sie eine Kategorie auf dem Bildschirm
Musikbibliothek.
2. Berühren Sie das Lied, das abgespielt werden soll.
Tipp:
Berühren Sie beim Musik hören
, um eine andere Anwendung zu
verwenden. Die Musik wird weiter abgespielt. Öffnen Sie die
Benachrichtigungsleiste und berühren Sie das Lied, um zur
Musiksteuerung zurückzukehren.
101
Unterhaltung
Bildschirm Musik-Player
5
4
3
1
2
1
Berühren und halten, um nach Informationen zu
suchen.
2
Berühren, um die Musik zu bedienen.
102
Unterhaltung
3
Berühren, um den Wiederholungsmodus
einzustellen.
4
Berühren, um die zufällige Wiedergabe ein- oder
auszuschalten.
5
Berühren, um die aktuelle Playlist zu öffnen.
Musik zur Playlist hinzufügen
1. Berühren Sie eine Kategorie auf dem Bildschirm
Musikbibliothek.
2. Gehen Sie mit der Navigationstaste in der angezeigten Liste
zu dem Titel, den Sie zur Playlist hinzufügen möchten.
3. Berühren und halten Sie den Titel und berühren Sie dann Zur
Playlist hinzufügen im Optionsmenü.
• Berühren Sie Aktuelle Playlist, um den Titel zu Ihrer
bestehenden Wiedergabeliste hinzuzufügen.
• Berühren Sie Neu, um eine neue Playlist zu erstellen und
den Titel hinzuzufügen.
103
Unterhaltung
Wiedergabelisten abspielen
1. Berühren Sie die Registerkarte Playlists auf dem Bildschirm
Musikbibliothek.
2. Berühren und halten Sie die Playlist, die Sie abspielen
möchten.
3. Berühren Sie Wiedergeben, um die Wiedergabeliste
abzuspielen.
UKW-Radio hören
Mit dem UKW-Radio können Sie auf Ihrem Mobiltelefon
Radiosender hören. Da das UKW-Radio die mitgelieferten
Stereokopfhörer als Antenne verwenden, müssen Sie zunächst
die Kopfhörer an den Audioanschluss Ihres Telefons
anschließen, bevor Sie die Anwendung öffnen.
UKW-Radio öffnen
1. Berühren Sie
öffnen.
> UKW-Radio, um die Anwendung zu
104
Unterhaltung
2. Berühren Sie Sendersuchlauf, wenn Sie UKW-Radio zum
ersten Mal öffnen. Es wird automatisch nach verfügbaren
UKW-Sendern gesucht. Diese werden als Voreinstellung
gespeichert und der erste gefundene UKW-Sender wird
abgespielt.
UKW-Radio einstellen
Öffnen Sie die Anwendung UKW-Radio, und drücken Sie dann
Menu
für folgende Aktionen:
• Berühren Sie Feinabstimmung, und berühren Sie dann die
Einstellungsschaltfläche, um die Frequenz um –0,05 MHz
oder +0,05 MHz zu verändern. Berühren Sie dann OK.
Drücken Sie nach der Einstellung
Menu
, und berühren Sie dann
Sender speichern, um die Einstellung zu speichern.
• Berühren Sie Sendersuchlauf, um automatisch nach
verfügbaren UKW-Sendern zu suchen.
105
Unterhaltung
Google-Dienste
Wenn Sie Ihr Mobiltelefon zum ersten Mal einschalten und
Google-Dienste wie Google Talk, Gmail und Market zum
ersten Mal nutzen, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem
Google-Konto anzumelden.
Anmerkung:
Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobiltelefon über eine aktive
Datenverbindung (3G/GPRS) verfügt, bevor Sie sich bei Ihrem GoogleKonto anmelden.
Berühren Sie Anmelden, um Ihren Benutzernamen und Ihr
Kennwort einzugeben, wenn Sie bereits ein Konto besitzen.
Google-Konto erstellen
Wenn Sie noch nicht über ein Google-Konto verfügen, können
Sie ein Konto erstellen:
1. Lesen Sie die Hinweise zum Einrichten und berühren Sie
dann Weiter.
2. Berühren Sie Erstellen.
106
Google-Dienste
3. Geben Sie einen Vornamen, Nachnamen, Benutzernamen
und ein Kennwort für Ihr Google-Konto ein und berühren Sie
dann Weiter. Ihr Mobiltelefon stellt eine Verbindung mit dem
Google-Server her, um zu überprüfen, ob der eingegebene
Benutzername verfügbar ist. Wird der eingegebene
Benutzername bereits verwendet, werden Sie dazu
aufgefordert, einen anderen Benutzernamen einzugeben
oder aus einer Liste einen verfügbaren Benutzernamen
auszuwählen.
4. Geben Sie das Passwort für Ihr Google-Konto ein und
bestätigen Sie es.
5. Wählen Sie eine Sicherheitsfrage aus dem Dropdown-Menü
und geben Sie dann die Antwort auf die gewählte Frage ein.
6. Berühren Sie Erstellen.
7. Wenn der Bildschirm mit den Nutzungsbedingungen
erscheint, berühren Sie Ich stimme zu. Weiter.
8. Geben Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Zeichen ein
und berühren Sie dann Weiter.
107
Google-Dienste
Tipp:
Gehen Sie zum Bildschirm Einstellungen für Konten &
Synchronisierung, um ein anderes Google-Konto zu verwenden.
Berühren Sie dann Konto hinzufügen, um auszuwählen, welche Art von
Konto Sie hinzufügen möchten.
Gmail verwenden
Gmail ist der webbasierte E-Mail-Dienst von Google. Bei der
ersten Verwendung des Telefons haben Sie es entweder auf ein
vorhandenes Gmail-Konto konfiguriert, oder Sie haben ein
neues Konto erstellt. Wenn Sie die Anwendung Gmail zum
ersten Mal auf Ihrem Telefon öffnen, enthält Ihr Posteingang die
Nachrichten von Ihrem Gmail-Konto im Web.
Gmail öffnen
Berühren Sie
> Gmail. Die Liste der E-Mails im
Posteingang wird angezeigt. Alle E-Mails, die Sie auf Ihrem
Telefon behalten möchten, werden im Ordner Posteingang
abgelegt.
108
Google-Dienste
Zwischen Konten wechseln
1. Drücken Sie in der Mailliste
Menu
, und berühren Sie dann
Konten.
2. Berühren Sie das Konto, in dem sich die E-Mail befindet, die
Sie lesen möchten.
E-Mails verfassen und senden
1. Berühren Sie in der Mailliste
Mail schreiben.
Menu
, und berühren Sie dann E-
2. Geben Sie im Feld An die E-Mail-Adresse des Empfängers
ein. Wenn Sie eine E-Mail an mehrere Empfänger versenden,
trennen Sie die einzelnen E-Mail-Adressen mit einem
Komma. Sie können beliebig viele Empfänger eingeben.
Tipp: Wenn Sie eine Kopie (Cc) oder eine Blindkopie (Bcc) der E-Mail
an andere Empfänger senden möchten, drücken Sie
Menu
und
berühren Sie "Cc"/"Bcc" hinzufügen.
3. Geben Sie den Betreff der E-Mail ein und verfassen Sie Ihre
Nachricht.
109
Google-Dienste
Tipp: Wenn Sie ein Bild anhängen möchten, drücken Sie
Menu
, und
berühren Sie dann Anhang, um das Bild auszuwählen, dass Sie
anhängen möchten.
4. Nach dem Erstellen der Nachricht berühren Sie Senden.
E-Mails beantworten oder weiterleiten
1. Berühren Sie die E-Mail, die Sie beantworten oder
weiterleiten möchten, in der Mailliste. Scrollen Sie zum Ende
der E-Mail.
2. Berühren Sie Antworten, Allen antworten oder
Weiterleiten.
3. Wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:
• Wenn Sie Antworten oder Allen antworten gewählt haben,
geben Sie Ihre Antwort ein.
• Wenn Sie Weiterleiten ausgewählt haben, geben Sie die
Empfänger der Nachricht ein und fügen Sie ggf.
zusätzlichen Text hinzu.
4. Berühren Sie Senden.
110
Google-Dienste
Nach einer E-Mail suchen
1. Drücken Sie in der Mailliste
Menu
, und berühren Sie dann
Suchen.
2. Geben Sie die Suchbegriffe in das Feld ein und berühren Sie
dann
.
Gmail-Einstellungen anpassen
1. Drücken Sie in der Mailliste
Menu
, und berühren Sie dann
Einstellungen.
2. Aktivieren Sie die folgenden Optionen:
• Signatur: Berühren, um eine Signatur einzugeben, die an
das Ende Ihrer E-Mail angehängt wird.
• Löschen bestätigen: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen,
um ein Bestätigungsfeld anzuzeigen, wenn Sie eine E-Mail
löschen.
• Stapelvorgänge: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen,
um die Funktion Stapeloperationen aufzurufen. Mit der
Funktion Stapeloperationen können Sie mehrere E-Mails
111
Google-Dienste
gleichzeitig archivieren, löschen oder mit einem Label
versehen.
• Suchverlauf löschen: Berühren, um den Verlauf mit allen
Ergebnissen zu löschen, die Sie bei der Suche nach
Nachrichten erhalten haben.
• Labels: Berühren, um Gmail-Labels auszuwählen, welche
Sie synchronisieren möchten.
• E-Mail-Benachrichtigung: Markieren Sie das
Kontrollkästchen, wenn bei Eingang einer neuen E-Mail
eine Benachrichtigung in der Benachrichtigungsleiste
erscheinen soll.
• Klingelton auswählen: Berühren, um den Klingelton beim
Eingang einer neuen E-Mail-Nachricht. Der Klingelton wird
bei der Auswahl kurz angespielt. Wenn beim Empfangen
einer neuen E-Mail-Nachricht kein Klingelton abgespielt
werden soll, wählen Sie Lautlos. Berühren Sie
anschließend OK, um Ihre Klingeltonauswahl zu bestätigen.
• Vibration: Markieren Sie das Kontrollkästchen für die
Vibration, um Ihr Mobiltelefon vibrieren zu lassen, wenn Sie
eine neue E-Mail-Nachricht empfangen.
112
Google-Dienste
Google Talk verwenden
Google Talk ist ein Dienst für Sofortnachrichten von Google.
Sie können es für die Kommunikation in Echtzeit mit anderen
Personen benutzen, die auch Talk über Telefon oder Web
verwenden.
Google Talk öffnen
Berühren Sie
> Google Talk, um die Anwendung zu öffnen.
Anmerkung:
Das Talk-Konto basiert auf dem Google-Konto, das Sie zusammen mit
Ihrem Mobiltelefon eingerichtet haben.
Freunde hinzufügen
1. Drücken Sie in der Freundeliste
Menu
. Berühren Sie dann
Freunde hinzufügen.
2. Geben Sie die ID für Google Talk-Sofortnachrichten oder die
Google-E-Mail-Adresse eines Freundes ein, den Sie
hinzufügen möchten.
3. Berühren Sie Einladung senden.
113
Google-Dienste
Einladungen annehmen
1. Drücken Sie in der Freundeliste
Menu
, und berühren Sie dann
Einladungen. Alle Chat-Einladungen, die Sie gesendet oder
empfangen haben, werden auf dem Bildschirm der noch
offenen Einladungen aufgelistet.
2. Berühren Sie eine offene Einladung und danach Akzeptieren
oder Abbrechen.
Chats starten
1. Gehen Sie in der Liste der Freunde folgendermaßen vor:
• Berühren Sie den Namen eines Freundes in der
Freundeliste.
• Verwenden Sie die Navigationstasten, um den Namen des
Freundes zu finden. Drücken Sie dann
.
2. Verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um Text einzugeben
und mit Ihrem Freund zu chatten.
3. Nach dem Eingeben der Nachricht berühren Sie Senden.
114
Google-Dienste
Benachrichtigungen für neue Sofortnachrichten einstellen
Sie können Ihr Mobiltelefon so einrichten, dass es einen Ton
abspielt, vibriert oder ein Symbol anzeigt, sobald Sie eine
Sofortnachricht empfangen. Starten Sie die Freundeliste, um
diese praktischen Benachrichtigungen einzustellen. Drücken
Sie dann Menu . Berühren Sie anschließend Mehr >
Einstellungen. Wählen Sie nun eine der folgenden Optionen
aus:
ChatBenachrichti
gung
Markieren Sie das Kontrollkästchen,
wenn bei Eingang einer
Sofortnachricht eine Benachrichtigung
in der Benachrichtigungsleiste
erscheinen soll.
115
Google-Dienste
Klingelton
auswählen
Berühren, um den Klingelton beim
Eingang einer neuen Sofortnachricht
auszuwählen. Der Klingelton wird bei
der Auswahl kurz angespielt. Wenn
beim Eingang einer neuen
Sofortnachricht kein Klingelton
abgespielt werden soll, wählen Sie
Lautlos aus.
Vibration
Markieren Sie das Kontrollkästchen,
um Ihr Mobiltelefon vibrieren zu
lassen, wenn Sie eine neue
Sofortnachricht empfangen.
Aus Google Talk abmelden
Drücken Sie in der Freundeliste
Menu
, und berühren Sie dann
Mehr > Abmelden, um Google Talk zu verlassen.
Maps nutzen
Maps ermöglicht es Ihnen, Ihren gegenwärtigen Standort zu
finden, Verkehrsmeldungen in Echtzeit zu verfolgen (abhängig
Google-Dienste
116
von der Verfügbarkeit) und detaillierte Wegbeschreibungen zu
Ihrem Zielort zu erhalten (auf verschiedenen Kartenlayouts, wie
Satellit, Verkehr oder anderen).
Standortbestimmung aktivieren
Bevor Sie Maps öffnen und Ihren Standort oder interessante
Orte suchen können, müssen Sie die Standortbestimmung
aktivieren.
1. Berühren Sie
> Einstellungen.
2. Berühren Sie Standort und Sicherheit.
3. Aktivieren Sie im Abschnitt Mein Standort das
Kontrollkästchen Drahtlosnetzwerke nutzen oder das
Kontrollkästchen GPS-Satelliten verwenden, oder beide.
Maps öffnen
Berühren Sie
> Maps, um die Anwendung zu öffnen.
Interessante Orte suchen
1. Drücken Sie auf der Karte
Suchen.
Google-Dienste
Menu
, und berühren Sie dann
117
2. Geben Sie im Suchfeld den Ort ein, nach dem Sie suchen
möchten und berühren Sie das Suchsymbol.
3. Ihre Suchergebnisse werden dann angezeigt. Berühren Sie
einen Ort. Die Anwendung zeigt seine Lage auf der Karte an.
Wegbeschreibungen anzeigen
1. Während Sie eine Karte ansehen, drücken Sie
berühren Sie Route.
Menu
und
2. Geben Sie Ihren Ausgangspunkt in das erste Textfeld und
Ihren Zielpunkt in das zweite Textfeld ein.
3. Berühren Sie das Symbol für Auto, öffentliche Verkehrsmittel
oder Fußgänger.
4. Berühren Sie Los. Die Wegbeschreibung zu Ihrem Ziel wird
in einer Liste angezeigt.
5. Berühren Sie eine Wegbeschreibung in der Liste, um die
Karte anzuzeigen.
6. Zum Zurücksetzen der Karte drücken Sie
Sie danach Mehr > Karte leeren .
Menu
und berühren
118
Google-Dienste
YouTube verwenden
YouTube ist ein kostenloser Dienst für Video-Streaming von
Google. Sie können Videos ansehen, suchen und hochladen.
YouTube öffnen
Berühren Sie
> YouTube. Die Youtube-Startseite wird
angezeigt. Die Videos sind in verschiedenen Kategorien
angeordnet, wie z.B. Meistgesehen, Heiß diskutiert, Beste
Bewertung und weitere.
Videos suchen
1. Drücken Sie auf der YouTube-Seite die Taste
berühren Sie Suchen.
Menu
und
2. Geben Sie einen Suchbegriff ein und berühren Sie dann das
Symbol für die Suche.
3. Die Anzahl der Suchergebnisse wird unterhalb der
Benachrichtigungsleiste angezeigt. Blättern Sie durch die
Ergebnisse und berühren Sie ein Video, um es abzuspielen.
119
Google-Dienste
Videos weitergeben
1. Auf dem Bildschirm YouTube haben Sie folgende Optionen:
• Berühren Sie in einer Liste mit Videos den gewünschten
Eintrag und halten Sie die Berührung. Wählen Sie aus dem
sich öffnenden Optionsmenü Weiterleiten.
• Während Sie ein Video abspielen, drücken Sie die
berühren Sie Weiterleiten.
Menu
und
2. Es öffnet sich eine neue E-Mail-Nachricht, in die automatisch
der Link zum Video eingefügt wurde.
3. Verfassen Sie die E-Mail, geben Sie den Empfänger und
versenden Sie die E-Mail.
Market verwenden
Android Market ermöglicht direkten Zugriff auf Anwendungen
und Spiele, die Sie herunterladen und auf Ihrem Telefon
installieren können.
Market öffnen
1. Berühren Sie
> Market.
120
Google-Dienste
2. Wenn Sie Market zum ersten Mal öffnen, erscheint das
Fenster mit den Android Market-Nutzungsbedingungen.
Berühren Sie Akzeptieren, um fortzufahren.
Anwendungen suchen
Auf dem Startbildschirm von Market gibt es verschiedene
Möglichkeiten, um Anwendungen zu finden, darunter:
• Beliebte Anwendungen: Blättern Sie nach links oder rechts,
um weitere Anwendungen anzeigen zu lassen.
• Liste von Anwendungen nach Kategorien: mit
Unterkategorien, die Sie nach Beliebtheit (am meisten bis am
wenigsten) oder nach Datum (beginnend mit dem aktuellsten
Eintrag) geordnet anzeigen lassen können.
• Liste der Spiele.
• Suchfunktion.
• Ihre Downloads.
121
Google-Dienste
Anwendungen installieren
Anmerkung:
Wenn Sie eine Anwendung installieren möchten, die nicht zu Market
gehört, berühren Sie
> Einstellungen > Anwendungen und
aktivieren Sie das Kontrollkästchen Unbekannte Quellen, um die
Anwendungen, die nicht zu Market gehören, zu installieren.
1. Berühren Sie in Market Anwendungen.
2. Berühren Sie eine Kategorie und berühren Sie dann die
Anwendung, die Sie herunterladen möchten.
3. Auf der Detailseite erfahren Sie Näheres zur Anwendung,
darunter die damit verbundenen Kosten, die
Gesamtbewertung und Benutzerkommentare. Wenn Sie zum
Abschnitt Infos zum Entwickler nach unten blättern, finden
Sie weitere Anwendungen dieses Entwicklers, Sie können die
Webseite des Entwicklers besuchen und dem Entwickler eine
E-Mail schicken.
4. Zum Installieren einer Anwendung berühren Sie Installieren
(wenn die Anwendung gratis ist) bzw. Kaufen.
122
Google-Dienste
5. Um den Downloadfortschritt zu überprüfen, öffnen Sie das
Benachrichtigungsfenster. Die meisten Anwendungen
werden binnen Sekunden installiert. Wenn Sie den Download
abbrechen möchten, berühren Sie Download abbrechen.
6. Nachdem die Anwendung heruntergeladen und auf Ihrem
Mobiltelefon installiert wurde, erscheint das Downloadsymbol
im Benachrichtigungsfenster.
Anwendungen deinstallieren
1. Berühren Sie Downloads auf dem Bildschirm Market.
2. Berühren Sie die Anwendung, die Sie verwenden möchten,
und danach Deinstallieren.
3. Bestätigen Sie mit OK, um die Anwendung von Ihrem
Mobiltelefon zu entfernen.
4. Wählen Sie den Grund, aus dem Sie die Anwendung
entfernen, und danach OK.
123
Google-Dienste
Daten synchronisieren
Einige Anwendungen auf Ihrem Mobiltelefon ermöglichen Ihnen
den Zugriff auf persönliche Daten, die Sie auch auf Ihrem
Computer ergänzen, anzeigen und bearbeiten können. Wenn
Sie diese Daten in einer dieser Anwendungen im Netz
ergänzen, verändern oder löschen, sind die aktualisierten Daten
auch auf Ihrem Mobiltelefon verfügbar.
Diese Datensynchronisierung ist dank Funkübertragung
möglich. Der Vorgang läuft im Hintergrund und stört die
Verwendung des Mobiltelefons nicht. Während der
Synchronisierung des Telefons wird ein Symbol für die
Datensynchronisierung in der Benachrichtigungsleiste
angezeigt.
Konten verwalten
Je nach den auf dem Mobiltelefon installierten Anwendungen
können Sie Kontakte, E-Mails und andere Informationen auf das
Mobiltelefon von mehreren Google-Konten, Microsoft Exchange
ActiveSync-Konten oder anderen Konten synchronisieren.
124
Daten synchronisieren
Sie können z. B. Ihr eigenes Google-Konto hinzufügen, sodass
Ihre persönlichen E-Mails, Kontakte und der Kalender immer
verfügbar sind. Dann können Sie ein Exchange ActiveSyncKonto von Ihrer Arbeitsstelle hinzufügen, sodass Sie Ihre
beruflichen E-Mails lesen können und Ihre beruflichen Kontakte
stets zur Hand haben. Sie können sogar mehrere GoogleKonten und andere Konten hinzufügen.
Konto hinzufügen
Wenn Sie ein Konto hinzufügen, vergleicht Kontakte alle neuen
Kontakte, die Sie auf Ihr Mobiltelefon synchronisieren, mit den
vorhandenen Kontakten und versucht, doppelte Einträge unter
Kontakte zu einem Eintrag zusammenzufassen. Die
Informationen für die Konten werden hierbei nicht
zusammengefasst. Sie werden lediglich als ein einziger Kontakt
dargestellt.
1. Berühren Sie
> Einstellungen > Konten und
Synchronisierung. Der Bildschirm zeigt Ihre aktuellen
Synchronisierungseinstellungen und eine Liste der aktuellen
Konten an.
125
Daten synchronisieren
Anmerkung: Um Konten hinzuzufügen, benötigen Sie
möglicherweise einige Angaben von einem Support-Mitarbeiter
des Dienstes, mit dem das Konto verbunden wird. So müssen
Sie beispielsweise eventuell den Domainnamen oder die
Serveradresse des Kontos wissen.
2. Berühren Sie Konto hinzufügen.
3. Berühren Sie die gewünschte Kontoart.
4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm zur Eingabe
der erforderlichen und optionalen Informationen für das
Konto. Für die meisten Konten müssen Benutzername und
Passwort angegeben werden. Die Details hängen jedoch von
der Kontoart und der Konfiguration des Dienstes ab, mit dem
Sie eine Verbindung herstellen.
5. Konfigurieren Sie das Konto. Je nach Kontoart werden Sie
möglicherweise dazu aufgefordert, zu konfigurieren, welche
Daten Sie mit dem Mobiltelefon synchronisieren wollen, das
Konto zu benennen und andere Angaben zu machen. Nach
Abschluss wird das Konto zur Liste auf dem Bildschirm
126
Daten synchronisieren
Einstellungen für Konten & Synchronisierung
hinzugefügt.
Je nach dem, wie Sie das Konto konfiguriert haben, werden EMails, Kontakte und andere Informationen auf Ihr Mobiltelefon
synchronisiert.
Konten entfernen
Sie können ein Konto entfernen, um das Konto und alle mit ihm
verbundenen Informationen von Ihrem Mobiltelefon zu löschen,
einschl. E-Mails, Kontakten, Einstellungen usw. Einige Konten
können nicht entfernt werden, z. B. das erste im Mobiltelefon
eingerichtete Konto. Wenn Sie bestimmte Konten löschen, dann
löschen Sie alle dazugehörigen persönlichen Informationen von
Ihrem Mobiltelefon.
1. Berühren Sie das Konto auf dem Bildschirm Einstellungen
für Konten & Synchronisierung, um es zu löschen.
2. Berühren Sie Konto entfernen.
3. Bestätigen Sie, dass Sie das Konto entfernen möchten.
127
Daten synchronisieren
Kontosynchronisierung anpassen
Sie können die Verwendung von Hintergrunddaten
konfigurieren und Synchronisierungsoptionen für alle
Anwendungen auf dem Mobiltelefon einstellen. Außerdem
können Sie einstellen, was für Daten für die einzelnen Konten
synchronisiert werden sollen.
Einige Anwendungen, zum Beispiel Kontakte und Gmail
können Daten von unterschiedlichen Anwendungen
synchronisieren. Andere Anwendungen, zum Beispiel
Kalender, können die Daten nur vom ersten Google-Konto
synchronisieren, das am Telefon angemeldet wurde oder von
einem Konto, das speziell mit dieser Anwendung verknüpft ist.
Bei einigen Konten funktioniert die Synchronisierung in beide
Richtungen: Änderungen, die Sie an den Informationen auf dem
Mobiltelefon vornehmen, werden auch an der Kopie der
Informationen im Internet vorgenommen. Dies ist bei Ihrem
Google-Konto der Fall. Andere Konten unterstützen nur die
Synchronisierung in eine Richtung. Die Information in Ihrem
Mobiltelefon kann nur gelesen werden.
128
Daten synchronisieren
Konfiguration der allgemeinen Synchronisierungseinstellungen
Auf dem Bildschirm Einstellungen für Konten &
Synchronisierung können Sie folgende Einstellungen
vornehmen:
• Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen
Hintergrunddaten, um festzulegen, ob Anwendungen und
Dienste Daten übertragen können, wenn Sie nicht mit ihnen
direkt arbeiten (d. h. wenn sie im Hintergrund laufen).
Wenn Sie diese Option deaktiveren, dann empfängt Gmail keine
neuen Nachrichten, Kalender synchronisiert keine Ereignisse und so
weiter. Dies wird aufgehoben, wenn Sie das Menüelement
Aktualisieren berühren oder eine E-Mail versenden.
• Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Autom.
synchronisieren, um festzulegen, ob Änderungen an
Informationen im Telefon oder im Internet automatisch
miteinander synchronisiert werden sollen.
Wenn diese Option gewählt wurde, dann werden z. B. Änderungen,
die Sie in Ihren Kontakte auf dem Mobiltelefon vorgenommen haben,
automatisch für die Google-Kontakte im Netz übernommen.
129
Daten synchronisieren
Synchronisierungseinstellungen eines Kontos ändern
1. Berühren Sie unter Einstellungen für Konten &
Synchronisierung das Konto, dessen
Synchronisierungseinstellungen Sie ändern möchten. Der
Bildschirm Daten und Synchronisierung wird angezeigt. Dort
sehen Sie eine Liste mit den Informationen, die das Konto
synchronisieren kann.
2. Ausgewählte Elemente sind für die Synchronisierung auf Ihr
Mobiltelefon konfiguriert.
3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen der
Informationen, die Sie mit dem Mobiltelefon synchronisieren
möchten.
PC Suite für die Synchronisierung
verwenden
Installieren Sie PC Suite. Die Daten sind in Ihrem Mobiltelefon
gespeichert. Folgen Sie den Anweisungen zur Installation auf
Ihrem Computer. Danach können Sie Kontakte und
Kalendereinträge zwischen Ihrem PC und Ihrem Mobiltelefon
130
Daten synchronisieren
synchronisieren. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe
der PC Suite.
Anmerkung:
Die PC Suite ist für den Betrieb auf Windows 2000 SP4, Windows XP
SP2, Windows Vista und Windows 7 ausgelegt. Wir empfehlen, eines
dieser Betriebssysteme zu verwenden.
131
Daten synchronisieren
Andere Anwendungen
verwenden
Kalender verwenden
Verwenden Sie den Kalender, um Ereignisse, Termine und
Verabredungen zu erstellen und zu verwalten. Abhängig von
Ihren Synchronisationseinstellungen kann der Kalender auf
Ihrem Telefon mit Ihrem Kalendar im Web oder Ihrem Exchange
ActiveSync-Kalender synchronisiert sein.
Kalender öffnen
Berühren Sie
> Kalender, um die Anwendung zu öffnen.
Tipp:
Berüren Sie Menu , um auf Google Kalender zuzugreifen. Berürhen Sie
dann Mehr > Google Kalender starten. Der Google Kalender-Dienst
kann mit dem Google Server synchronisiert werden. Der Kalender des
Telefons kann dies nicht.
132
Andere Anwendungen verwenden
Kalenderbereich
1
1
7
31
2
3
4
5
6
1
Berühren, um zum aktuellen Tag oder zur
aktuellen Zeit zu wechseln.
2
Zur Tag-Ansicht wechseln.
3
Zur Woche-Ansicht wechseln.
133
Andere Anwendungen verwenden
4
Zur Monat-Ansicht wechseln.
5
Zur Terminübersicht-Ansicht wechseln.
6
Berühren, um ein Termin zu erstellen.
Kalenderereignisse erstellen
1. Berühren Sie auf einer der Kalenderansichten Menu . Berühren
Sie dann Neuer Termin, um zu den Termindetails zu
gelangen.
2. Geben Sie den Namen des Termins über die Tastatur ein.
• Wenn für den Termin ein Zeitrahmen besteht, berühren Sie
Von und Bis, um die Dauer des Termins festzulegen.
• Wenn es sich um einen besonderen Anlass wie einen
Geburtstag handelt oder wenn der Termin einen ganzen
Tag in Anspruch nimmt, berühren Sie Von und Bis und
markieren Sie dann das Kontrollkästchen Ganztägig.
3. Geben Sie den Ort des Termins und eine Beschreibung ein.
134
Andere Anwendungen verwenden
4. Wenn Sie mehr als einen Kalender verwenden, wählen Sie
den Kalender aus, in dem der Termin gespeichert werden
soll.
5. Geben Sie die E-Mail-Adressen ein, um Gäste zu diesem
Termin einzuladen.
6. Stellen Sie die Zeit für die Terminerinnung unter
Erinnerungen ein, und geben Sie unter Wiederholung ein,
ob sich der Termin wiederholt, und mit welcher Häufigkeit.
7. Berühren Sie Speichern.
Tipp:
Um in den Ansichten Tag, Woche oder Monat schnell einen Termin zu
erstellen, berühren und halten Sie ein freies Zeitfenster. Berühren Sie
dann Neuer Termin. Neue Termindetails werden nun mit dem
ausgewählten Zeitfenster und dessen Datum in den Feldern Von und Bis
angezeigt.
Terminerinnerung einstellen
1. Berühren Sie in jeder Kalenderansicht einen Termin, um
dessen Details oder Terminübersicht anzuzeigen.
135
Andere Anwendungen verwenden
2. Berühren Sie die Schaltfläche Erinnerung hinzufügen, um
eine Erinnerung hinzuzufügen. Oder berühren Sie die „-“Schaltfläche einer Erinnerung, um sie zu löschen.
3. Berühen Sie die Erinnerungszeit, und berühren Sie dann die
Zeitdauer vor dem Ereignis, bei welcher Sie erinnert werden
möchten. Wenn es soweit ist, erhalten Sie eine
Benachrichtigung für diesen Termin.
Kalendereinstellungen anpassen
Berühren Sie auf einer der Kalenderansichten
anschließend Mehr > Einstellungen.
Menu
. Berühren Sie
• Abgelehnte Termine ausblenden: Blenden Sie Termine aus,
die Sie abgelehnt haben.
• Benachrichtigung & Hinweis: Berühren, um
Terminerinnerungen in Form von Alarmen oder
Benachrichtigungen einzustellen oder um
Terminbenachrichtigungen auf Ihrem Mobiltelefon zu
deaktivieren.
• Klingelton auswählen: Berühren, um den Klingelton für die
Terminerinnerung auszuwählen.
Andere Anwendungen verwenden
136
• Vibration: Berühren, damit das Mobiltelefon bei
Terminerinnerungen vibriert.
• Standard-Erinnerungszeit: Berühren, um die Standardzeit
vor einem Termin für Terminerinnerungen auszuwählen.
Alarm verwenden
Sie können neue Alarme erstellen oder vorhandene Alarme
bearbeiten.
Alarm öffnen
Berühren Sie
verwenden.
> Alarm, um den Alarm des Mobiltelefons zu
137
Andere Anwendungen verwenden
Bildschirm Alarmliste
1
8:30
2
1
3
7:00
Zeigt die aktuelle Zeit an.
Berühren, um die auf der Uhr angegebene Zeit zu
verändern.
138
Andere Anwendungen verwenden
2
Berühren, um zu den Alarmeinstellungen zu
gelangen. Hier können Sie Alarmzeit, Alarmton,
Vibration und Alarmwiederholung einstellen.
3
Berühren, um einen Alarm zu aktivieren oder zu
deaktivieren.
Alarm hinzufügen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm mit der Alarmliste
berühren Sie dann Alarm hinzufügen.
Menu
, und
2. Stellen Sie den Alarm ein und berühren Sie dann Fertig.
Alarm einstellen
1. Berühren Sie in der Alarmliste einen der angezeigten Alarme.
2. Berühren Sie Uhrzeit, um die Zeit für einen Alarm
einzustellen.
3. Berühren Sie Klingelton, um einen Klingelton für den Alarm
auszuwählen.
4. Wählen Sie die das Kontrollfeld Vibrieren aus, damit das
Telefon zusätzlich zum Klingelton auch vibriert.
Andere Anwendungen verwenden
139
5. Berühren Sie Wiederholen, um die Tage einzustellen, an
denen der Alarm abgespielt werden soll.
6. Berühren Sie Bezeichnung, um einen Namen für den Alarm
einzugeben.
7. Berühren Sie Fertig.
Alarmeinstellungen anpassen
Berühren Sie auf dem Bildschirm der Alarmliste
berühren Sie dann Einstellungen.
Menu
und
• Alarm im Lautlosmodus: Auswählen, um Alarme
abzuspielen, wenn sich das Telefon im Lautlosmodus
befindet.
• Lautstärke für Alarm: Berühren, um ein Dialogfeld zu öffnen,
indem die Lautstärke für alle Alarme eingestellt werden kann.
• Snooze-Dauer: Berühen, um ein Dialogfeld zu öffnen, indem
Sie einstellen können, wie lange der Alarm vor dem erneuten
Abspielen pausiert.
140
Andere Anwendungen verwenden
• Funktion der seitlichen Tasten: Berühren, um ein Dialogfeld
zu öffnen, auf dem Sie einstellen können was passiert, wenn
Sie die Laustärketasten bei einem Alarm drücken.
Soundrekorder verwenden
Soundrekorder ist sehr praktisch, um schnell seine Gedanken
aufzunehmen. Sie können Ihre Stimme auch als Klingelton
verwenden.
141
Andere Anwendungen verwenden
Bildschirm Soundrekorder
1
00:10
2
3
5
4
1
Zeigt die Aufnahmedauer an.
2
Zeigt die Lautstärke der aufgenommenen
Audiosignale an.
142
Andere Anwendungen verwenden
3
Berühren, um die Audioaufnahme wiederzugeben
oder zu unterbrechen.
4
Berühren, um die Aufnahme zu starten.
5
Berühren, um die Aufnahme zu stoppen.
Eine Tonaufzeichnung beginnen
1. Berühren Sie
öffnen.
> Soundrekorder, um die Anwendung zu
2. Berühren Sie die Startschaltfläche, um mit der Aufnahme zu
beginnen.
3. Nehmen Sie die gewünschte Nachricht auf.
4. Berühren Sie die Stoppschaltfläche, um die Aufnahme zu
beenden.
5. Berühren Sie Menu , und berühren Sie dann Aufnahmen, um
die Sprachaufnahme abzuspielen.
143
Andere Anwendungen verwenden
Eine Sprachdatei als Klingelton verwenden
1. Berühren Sie im Bildschirm für die Tonaufzeichnung
berühren Sie dann Aufnahmen.
Menu
, und
2. Wählen Sie den Ort, an dem Sie die Aufnahmen gespeichert
haben.
3. Wählen Sie eine sprachdatei aus, und berühren Sie dann
Menu
.
4. Berühren Sie Als Klingelton verwenden.
Dateimanager verwenden
Ihr Dateimanager ist Ihr persönlicher Assistent (PA) im
Taschenformat. Mit ihm können Sie Dateien und Ordner
verwalten, erstellen, bearbeiten und löschen.
Dateimanager verwenden
Berühren Sie
öffnen.
> Dateimanager, um die Anwendung zu
144
Andere Anwendungen verwenden
1
3
1
2
1
Berühren, um die auf Ihrem Mobiltelefon
gespeicherten Dateien und Ordner anzuzeigen.
2
Berühren, um eine Liste der Dateien und Ordner
anzuzeigen.
145
Andere Anwendungen verwenden
3
Berühren, um die Dateien und Ordner auf der
microSD-Karte anzuzeigen.
Tipp:
Das Optionsmenü für den Dateimanager kann möglicherweise nicht
vollständig auf einer Seite angezeigt werden. Sie können das Menü nach
oben oder unten schieben, oder die Navigationstasten zum Durchsehen
aller Optionen verwenden.
Ordner erstellen
1. Greifen Sie im Dateimanager auf das gewünschte
Verzeichnis des zu erstellenden Ordners zu.
2. Berühren Sie Menu , um den Optionsbereich zu öffnen, und
berühren Sie dann Neuer Ordner.
3. Geben Sie einen Ordnernamen in das Textfeld ein.
4. Berühren Sie Speichern.
146
Andere Anwendungen verwenden
Dateien bewegen und kopieren
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Dateimanager
Optionsbereich anzuzeigen. Berühren Sie dann
Menu
, um den
Ausschneiden oder Kopieren.
2. Berühren Sie die Datei oder den Ordner, den Sie kopieren
möchten.
Bei Auswahl wird ein Häkchen angezeigt.
Tipp: Um alle Dateien auszuwählen berühren Sie
Menu
, um den
Optionsbereich zu öffnen. Berühren Sie dann Alle auswählen,
um alle Dateien in einem Ordner auszuwählen, oder berühren Sie
Auswahl aufheben, um die Auswahl aufzuheben.
3. Berühren Sie Menu , um den Optionsbereich zu öffnen.
Berühren Sie dann Fertig, um die Datei auszuschneiden oder
zu kopieren.
4. Wählen Sie nun den Pfad aus, an den Sie die Datei kopieren
oder verschieben möchten. Berühren Sie Menu , um den
Optionsbereich zu öffnen. Berühren Sie dann Einfügen, um
147
Andere Anwendungen verwenden
die Datei an den gewählten Pfad zu verschieben oder zu
kopieren.
Schnellsuche nach einer Datei
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Dateimanager einen
Ordner, um auf das Verzeichnis zuzugreifen, indem sich die
gewünschte Datei befindet.
2. Berühren Sie Menu , um den Optionsbereich zu öffnen, und
berühren Sie dann Suchen.
3. Geben Sie einen Teil des Datei- oder Ordnernamens in das
Suchfeld ein.
4. Berühren Sie Suchen. Ihr Mobiltelefon beginnt daraufhin die
Suche.
5. Das Suchergebnis wird in einer Liste angezeigt. Berühren Sie
die gewünschte Datei, um sie zu öffnen.
6. Berühren Sie Neue Suche für eine neue Suche oder drücken
Sie die Zurück-Taste, um zum Dateimanager
zurückzukehren.
148
Andere Anwendungen verwenden
Anzeige des Speicherstatus
Berühren Sie auf dem Bildschirm Dateimanager Menu , um den
Optionsbereich zu öffnen, und berühren Sie dann
Speicherstatus. Der Bildschirm für die Speicherverwaltung
wird angezeigt. Der Bildschirm ermöglicht die Anzeige des
Speicherstatus und des verfügbaren Speichers auf Ihrem
Mobiltelefon und der microSD-Karte.
Rechner verwenden
Verwenden Sie den Rechner, um einfache arithmetische
Probleme zu lösen. Verwenden Sie die erweiterten Operatoren
für komplexere Gleichungen.
Rechner öffnen
Berühren Sie
> Rechner, um die Anwendung zu öffnen.
Zum erweiterten Bereich wechseln
Bewegen Sie den Bildschirm auf dem Rechner-Bildschirm nach
links oder rechts, um zwischen dem Erweiterte Funktionen
und dem Grundfunktionen zu wechseln.
149
Andere Anwendungen verwenden
Notizblock verwenden
Der Notizen ist ein einfaches Programm zur Textbearbeitung
und listet alle Notizen in einer linearen Struktur auf. Sie können
Notizen hinzufügen, bearbeiten und löschen.
1. Berühren Sie
> Notizen, um die Anwendung zu öffnen.
2. Drücken Sie Menu und berühren Sie dann Neue Notiz
erstellen, um eine Notiz zu erstellen.
3. Berühren Sie nach der Bearbeitung
dann Speichern.
Menu
und berühren Sie
150
Andere Anwendungen verwenden
Mobiltelefon verwalten
Unter
> Einstellungen können Sie Ihr Mobiltelefon
konfigurieren.
Datum und Uhrzeit einstellen
Standardmäßig verwendet Ihr Mobiltelefon automatisch die vom
Netzwerk bereitgestellten Zeitangaben Datum, Zeitzone und
Uhrzeit.
Anmerkung:
Wenn die Zeitangaben automatisch verwendet werden, können Sie nicht
selbst Datum, Uhrzeit und Zeitzone festlegen.
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Datum und
Uhrzeit.
2. Entfernen Sie die Markierung des Kontrollkästchens
Automatisch.
3. Berühren Sie Datum festlegen. Berühren Sie im Bildschirm
für die Datumseinstellungen das Aufwärts- oder das AbwärtsSymbol, um Tag, Monat und Jahr einzustellen. Berühren Sie
Mobiltelefon verwalten
151
dann Einstellen, wenn Sie die Eingabe abgeschlossen
haben.
4. Berühren Sie Zeitzone auswählen und wählen Sie dann die
Zeitzone aus der Liste aus. Blättern Sie die Liste nach unten,
um weitere Zeitzonen anzuzeigen.
5. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 24Stunden-Format, um zwischen dem 12-Stunden- und dem
24-Stunden-Format umzuschalten.
6. Berühren Sie Uhrzeit festlegen. Berühren Sie dann das
Aufwärts- oder Abwärts-Symbol, um die Stunde und die
Minute einzustellen. Berühren Sie Einstellen, sobald die
Einstellung abgeschlossen ist.
7. Berühren Sie Datumsformat auswählen und wählen Sie
dann das gewünschte Format der Datumsanzeige auf Ihrem
Mobiltelefon aus. Das ausgewählte Datumsformat gilt auch
für das im Wecker angezeigte Datum.
152
Mobiltelefon verwalten
Display einstellen
Bildschirmhelligkeit anpassen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige > Helligkeit.
2. Ziehen Sie den Helligkeitsregler nach links, um die
Bildschirmhelligkeit zu verringern, oder nach rechts, um sie
zu erhöhen.
3. Berühren Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.
Bildschirmabschaltzeit anpassen
Wenn Sie Ihr Mobiltelefon eine gewisse Zeit nicht nutzen,
schaltet sich der Bildschirm ab, um den Akku zu schonen. Sie
können die Bildschirmabschaltzeit folgendermaßen anpassen:
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige > Display-Timeout.
2. Wählen Sie die Zeit, nach der der Bildschirm abschalten soll.
153
Mobiltelefon verwalten
Klingeltöne einstellen
Lautlosmodus einschalten
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Lautlosmodus. Danach
werden alle Töne mit Ausnahme der Medien- und Alarmtöne
stumm geschaltet.
Anpassen der Klingeltonlautstärke
Sie können die Klingeltonlaustärke regeln, wenn Sie auf dem
Startbildschirm oder einem beliebigen Anwendungsbildschirm
sind (außer während eines Gesprächs oder während der
Wiedergabe von Musik oder Videos). Drücken Sie die
Lautstärketasten auf der linken Seite des Mobiltelefons, um die
Klingeltonlautstärke wunschgemäß einzustellen.
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige > Klingeltonlautstärke.
2. Ziehen Sie den Laustärkeregler nach links, um den Ton leiser
zu stellen, oder nach rechts, um den Ton lauter zu stellen.
154
Mobiltelefon verwalten
3. Berühren Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.
Medienlautstärke regeln
Drücken Sie während der Wiedergabe von Musik oder Videos
die Lautstärketasten auf der linken Seite des Mobiltelefons, um
die Medienlautstärke einzustellen.
Sie können die Medienlautstärke auch auf dem betreffenden
Einstellungsbildschirm regeln.
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige > Medienlautstärke.
2. Ziehen Sie den Laustärkeregler nach links, um den Ton leiser
zu stellen, oder nach rechts, um den Ton lauter zu stellen.
3. Berühren Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.
Klingelton ändern
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige > Klingelton.
2. Berühren Sie den Klingelton, den Sie verwenden möchten,
und danach OK. Der Klingelton wird bei der Auswahl kurz
angespielt.
Mobiltelefon verwalten
155
Tipp:
Möchten Sie ein Lied als Klingelton festlegen? Geht ganz leicht! Laden
Sie zuerst das Lied auf Ihre MicroSD-Karte. Suchen Sie in der Musikliste
Ihres Mobiltelefons den jeweiligen Titel. Halten Sie den Namen des Titels
gedrückt und wählen Sie Als Klingelton verwenden. Sie können auch
für Kontakte oder Gruppen jeweils einen spezielles Lied als Klingelton
festlegen – die entsprechenden Optionen stehen Ihnen bei der
Bearbeitung von Kontakten zur Verfügung.
Telefon für eingehende Anrufe auf Vibrieren einstellen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Sound und
Anzeige.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Vibration. Anschließend
vibriert das Mobiltelefon bei eingehenden Anrufen.
Telefondienste einstellen
Anrufeinstellungen anpassen
Unter Telefondienste versteht man Funktionen wie
Anrufweiterleitung, Anklopfen, Anrufbegrenzung und Mailbox.
Wenden Sie sich an Ihren Betreiber, um mehr über die
156
Mobiltelefon verwalten
Verfügbarkeit von Telefondiensten für Ihr Mobiltelefon zu
erfahren.
Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen
Anrufeinstellungen, um Ihre Anruffunktionen einzustellen.
Datenroaming aktivieren
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Drahtlos
und Netzwerke > Mobile Netzwerke.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Daten-Roaming.
Anmerkung:
Der Zugriff auf Datendienste während des Roamings kann zusätzliche
Gebühren zur Folge haben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem
Mobilfunkanbieter bezüglich der anfallenden Gebühren.
Datendienst ausschalten
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Drahtlos
und Netzwerke > Mobile Netzwerke.
157
Mobiltelefon verwalten
2. Entfernen Sie die Markierung des Kontrollkästchens DatenDienste.
Always-On Mobildaten aktivieren
Wenn Sie “Always-On Mobildaten aktivieren” nicht
ausgewählt haben und Ihr Bildschirm für länger als 30 Minuten
gesperrt ist, schaltet Ihr Mobiltelefon automatisch alle
Datendienste (außer MMS) ab. Das Mobiltelefon prüft dann zum
Beispiel nicht auf neue E-Mails oder synchronisiert keine Daten
im Hintergrund. Das Mobiltelefon aktiviert die Datendienste
automatisch, nachdem Sie den Bildschirm entsperrt haben.
Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Drahtlos und
Netzwerke > Mobile Netzwerke. Wählen Sie “Always-On”
Mobildaten aktivieren, um diese Funktion zu aktivieren.
Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert.
Text-in-Sprache einstellen
Verwenden Sie die Text-in-Sprache Einstellungen, um den
Android Text-in-Sprache Synthesizer für solche Anwendungen
zu konfigurieren, bei denen er benutzt werden kann.
158
Mobiltelefon verwalten
Sprachdaten installieren
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Text-inSprache > Sprachdaten installieren.
2. Wenn auf Ihrem Mobiltelefon keine Daten für die
Sprachsynthese installiert wurden, stellt es eine Verbindung
mit Android Market her und führt Sie durch den Prozess des
Herunterladens und der Installation.
3. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Sprachdaten zu
installieren.
Sprechgeschwindigkeit einstellen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Text-inSprache > Sprechgeschwindigkeit.
2. Wählen Sie die Geschwindigkeit, mit der der Text gesprochen
wird.
Mobiltelefon schützen
PIN der SIM-Karte aktivieren
159
Mobiltelefon verwalten
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Standort
und Sicherheit > SIM-Sperrung einrichten.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen SIM-Karte sperren.
3. Geben Sie die voreingestellte SIM-Karten-PIN über die
Tastatur ein. Berühren Sie anschließend OK.
4. Sie können die SIM-Karten-PIN jederzeit ändern, indem Sie
PIN der SIM-Karte ändern berühren.
Anmerkung:
Notrufe können jederzeit getätigt werden und erfordern keine PIN.
Mobiltelefon mit einer Bildschirmsperre schützen
Sie können Ihre Daten noch weitergehender schützen, indem
Sie den Bildschirm sperren und/oder ein
Bildschirmentsperrmuster erforderlich machen. Dieses findet
bei jedem Einschalten oder jeder Aktivierung aus dem
Energiesparmodus heraus seine Anwendung.
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Standort
und Sicherheit > Entsperrungsmuster.
160
Mobiltelefon verwalten
2. Verbinden Sie mindestens vier Punkte in vertikaler,
horizontaler und/oder diagonaler Richtung. Nach dem
Beenden heben Sie Ihren Finger vom Bildschirm.
Tipp: Sie müssen Ihren Finger über den Bildschirm ziehen, um das
Muster zu erstellen. Es reicht nicht aus, nur einzelnen Punkte zu
berühren.
3. Das Mobiltelefon zeichnet das Muster auf. Berühren Sie
Weiter.
4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, zeichnen Sie das
Bildschirmentsperrmuster erneut nach und berühren Sie
dann Bestätigen.
Entfernen Sie die Markierung des Kontrollkästchens Muster sichtbar,
wenn das Entsperrungsmuster nicht auf dem Bildschirm angezeigt
werden soll, wenn Sie den Bildschirm entsperren.
Tipp:
Um das Entsperrungsmuster zu ändern, berühren Sie im Bildschirm
Einstellungen Standort und Sicherheit > Muster ändern.
161
Mobiltelefon verwalten
Anwendungen verwalten
Installierte Anwendungen anzeigen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen
Anwendungen > Anwendungen verwalten.
2. Gehen Sie folgendermaßen in der Liste der Anwendungen
vor:
• Drücken Sie Menu , und berühren Sie dann Nach Größe
sortieren. Die Anwendungen werden der Größe nach
sortiert. Berühren Sie dann eine Anwendung, um die
Informationen zu einer Anwendung anzuzeigen.
• Berühren Sie Menu und dann Filter. Wählen Sie im
Optionsmenü Alle, Wird ausgeführt oder
Heruntergeladen. Berühren Sie dann eine Anwendung, um
die Informationen zu einer Anwendung anzuzeigen.
• Berühren Sie eine Anwendung, um deren Informationen
direkt anzuzeigen.
162
Mobiltelefon verwalten
Installierte Anwendungen entfernen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen
Anwendungen > Anwendungen verwalten.
2. Berühren Sie eine Anwendung und berühren Sie dann
Deinstallieren, um die Anwendung von Ihrem Mobiltelefon
zu entfernen.
Speicher des Mobiltelefons entlasten
• Verschieben Sie Dateien und E-Mail-Anhänge auf die
microSD-Karte.
• Löschen Sie im Browser alle temporären Internetdateien
sowie den Browserverlauf.
• Deinstallieren Sie heruntergeladene Programme, die Sie nicht
mehr verwenden.
• Setzen Sie die Einstellungen Ihres Mobiltelefons zurück.
Mobiltelefon zurücksetzen
Vorsicht, das Zurücksetzen des Mobiltelefons löscht sämtliche
Daten, einschließlich der heruntergeladenen Anwendungen.
Die Einstellungen des Telefons werden auf den
163
Mobiltelefon verwalten
Ursprungszustand zurückgesetzt (dies ist der Zustand vor dem
ersten Einschalten des Telefons). Fertigen Sie deshalb zuerst
von wichtigen auf Ihrem Mobiltelefon gespeicherten Daten eine
Sicherheitskopie an. Die auf Ihrer MicroSD-Karte gespeicherten
Daten werden nicht durch das Zurücksetzen gelöscht.
Einstellungen sichern
Mit Ihrem Google-Konto können Sie die Einstellungen des
Mobiltelefons auf Google-Servern sichern. Wenn Sie Ihr
Mobiltelefon ersetzen, werden die gesicherten Einstellungen auf
Ihrem neuen Mobiltelefon wiederhergestellt, sobald Sie sich mit
diesem erstmals bei Ihrem Google-Konto anmelden.
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen
Datenschutz.
2. Markieren Sie das Kontrollkästchen Einstellungen sichern.
Es kann eine Vielzahl von Einstellungen gesichert werden, z.
B. Ihr WLAN-Passwort, Lesezeichen, eine Liste der
installierten Anwendungen, Wörter, die Sie dem Wörterbuch
für die Bildschirmtastatur hinzugefügt haben, und die meisten
Einstellungen, die Sie unter Einstellungen vorgenommen
haben.
Mobiltelefon verwalten
164
Über die Menüs auf Werkseinstellungen zurücksetzen
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen
Datenschutz > Auf Werkszustand zurück.
2. Berühren Sie auf Aufforderung Telefon zurücksetzen und
dann Alles löschen. Das Mobiltelefon setzt die Einstellungen
zurück und startet erneut.
Upgrade der Systemversion
Stellen Sie vor dem Upgrade sicher, dass Ihr Mobiltelefon voll
aufgeladen und die Upgrade-Version korrekt ist. Sichern Sie
wichtige Daten wie auf dem Mobiltelefon gespeicherte Kontakte,
E-Mails, Dateien und Nachrichten.
Upgrade vorbereiten
1. Laden Sie die Upgrade-Datei von der jeweiligen Webseite
herunter.
2. Bei der Datei handelt es sich um eine komprimierte ZIP-Datei.
Verwenden Sie die entsprechende Software Ihres PCs, um
das Upgrade-Paket zu entpacken. Das Upgrade-Paket hat
165
Mobiltelefon verwalten
eine Ordnerstruktur, die nicht verändert werden darf. Der
Ordner trägt den Namen dload. Benennen Sie ihn nicht um.
3. Verwenden Sie das mitgelieferte USB-Kabel, um Ihr
Mobiltelefon mit dem Computer zu verbinden.
4. Kopieren Sie die Ordnerstruktur in das Hauptverzeichnis
(Stammverzeichnis) Ihrer microSD-Karte.
5. Nach dem Kopieren der Datei auf die microSD-Karte
deaktivieren Sie den USB-Massenspeicher.
Software über die microSD-Karte aktualisieren
Kopieren Sie die Aktualisierungsdateien auf die microSD-Karte
und gehen Sie dann wie folgt vor:
1. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen SD-Karte &
Speicher > Software-Aktualisierung > SDKartenaktualisierung.
2. Vor dem Upgrade überprüft das System Ihres Mobiltelefons
automatisch den Akkuladezustand und die Upgrade-Version.
Falls die heruntergeladene Upgrade-Version nicht die
Upgrade-Anforderungen erfüllt, kann das Upgrade nicht
durchgeführt werden.
Mobiltelefon verwalten
166
3. Bestätigen Sie den Warnhinweis, in dem Sie Bestätigen
berühren.
4. Berühren Sie Aktualisierung.
5. Ihr Telefon startet neu und der Upgrade-Bildschirm wird
angezeigt.
6. Nachdem das Upgrade abgeschlossen ist, startet Ihr
Mobiltelefon automatisch neu und schaltet sich wieder ein.
7. Berühren Sie auf dem Bildschirm Einstellungen Telefoninfo
> Build-Nummer, um die Versionsinformationen anzuzeigen.
167
Mobiltelefon verwalten
Anhang
Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen
Dieser Abschnitt enthält wichtige Informationen zur
Betriebsanweisung Ihres Geräts. Er enthält weiterhin
Informationen zum sicheren Umgang mit dem Gerät. Lesen Sie
diese Hinweise aufmerksam, bevor Sie Ihr Gerät verwenden.
Elektronische Geräte
Schalten Sie Ihr Gerät aus, wenn eine Verwendung des Geräts
untersagt ist. Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn es andere
elektronische Geräte beeinflussen oder Gefahr verursachen
könnte.
Medizinische Geräte
• Halten Sie sich an die von Krankenhäusern und
Gesundheitseinrichtungen festgelegten Regeln und
Bestimmungen. Schalten Sie Ihr Gerät aus, wenn die
Verwendung des Geräts untersagt ist.
• Hersteller von Herzschrittmachern empfehlen, einen
Mindestabstand von 15 cm zwischen einem Gerät und einem
Anhang
168
Herzschrittmacher einzuhalten, um potenzielle Störungen des
Herzschrittmachers zu vermeiden. Wenn Sie einen
Herzschrittmacher haben, halten Sie das Gerät auf der
entgegengesetzten Seite des Herzschrittmachers und tragen
Sie das Gerät nicht in Ihrer Brusttasche.
Explosionsfähige Atmosphäre
Schalten Sie Ihr Gerät in Umgebungen mit explosionsfähiger
Atmosphäre ab und halten Sie sich an alle Hinweisschilder und
Anweisungen. Umgebungen mit explosionsfähiger Atmosphäre
sind unter anderem all jene Bereiche, in denen Sie
üblicherweise darum gebeten werden, den Motor Ihres
Fahrzeugs auszuschalten. Das Auslösen eines Funkens könnte
in solchen Bereichen eine Explosion oder einen Brand
verursachen, was zu Körperverletzung oder gar zum Tod führen
könnte. Verwenden Sie das Gerät nicht an Orten, die der
Treibstoffbefüllung dienen, so wie zum Beispiel Tankstellen.
Halten Sie sich an die Beschränkungen bezüglich des
Gebrauchs von Funkgeräten in Tanklagern, Depots,
Vertriebsanlagen und Chemiewerken. Beachten Sie außerdem
die Beschränkungen in Bereichen, in denen Sprengarbeiten
durchgeführt werden. Bevor Sie das Gerät verwenden, achten
Sie auf Bereiche mit potenziell explosiver Atmosphäre, die
Anhang
169
meistens, jedoch nicht immer, deutlich gekennzeichnet sind.
Solche Bereiche sind zum Beispiel unter Deck auf Schiffen zu
finden, in Einrichtungen für chemische Weiterleitung und
Lagerung sowie an Orten, die Chemikalien oder Partikel wie
Fasern, Staub oder Metallpulver enthalten. Fragen Sie die
Hersteller von Fahrzeugen, die Autogas (wie zum Beispiel
Propan oder Butan) verwenden, ob dieses Gerät in deren Nähe
sicher verwendet werden kann.
Verkehrssicherheit
Beachten Sie beim Gebrauch des Geräts die örtlichen Gesetze
und Bestimmungen. Halten Sie sich außerdem beim Führen
eines Fahrzeugs an die folgenden Richtlinien zum Gebrauch
des Geräts:
• Konzentrieren Sie sich auf das Fahren. Sicher zu fahren ist
Ihre Hauptverantwortung.
• Telefonieren Sie nicht während des Fahrens. Verwenden Sie
Freisprech-Zubehör.
• Wenn Sie einen Anruf tätigen oder entgegennehmen müssen,
parken Sie Ihr Fahrzeug am Straßenrand, bevor Sie Ihr Gerät
verwenden.
170
Anhang
• Radio-Frequenz-Signale könnten elektronische Systeme von
Kraftfahrzeugen beeinflussen. Für weitere Informationen
wenden Sie sich bitte an den Fahrzeughersteller.
• Platzieren Sie das Gerät in einem Kraftfahrzeug nicht über
dem Airbag oder im Auslösebereich des Airbags. Das Gerät
könnte Sie sonst aufgrund der beim Aufblasen des Airbags
wirkenden Kräfte verletzen.
• Verwenden Sie Ihr Gerät nicht, während Sie sich in einem
Flugzeug befinden. Schalten Sie Ihr Gerät aus, bevor Sie an
Bord eines Flugzeugs gehen. Das Verwenden von drahtlosen
Geräten in einem Flugzeug könnte dessen Bedienung
gefährden und drahtlose Telefonnetzwerke stören. Es könnte
auch als Gesetzesverstoß gelten.
Betriebsumgebung
• Verwenden und laden Sie das Gerät nicht in staubiger,
feuchter und schmutziger Umgebung oder an Orten, die
einem Magnetfeld ausgesetzt sind. Die Funktion des
Stromkreislaufs könnte sonst nicht gegeben sein.
• Das Gerät entspricht den RF-Anforderungen, wenn es in der
Nähe Ihres Ohres oder in einem Abstand von 1,5 cm von
Ihrem Körper verwendet wird. Stellen Sie sicher, dass das
Zubehör zu dem Gerät, z. B. das Gehäuse und die Tasche,
171
Anhang
nicht aus metallischen Komponenten besteht. Halten Sie Ihr
Gerät 1,5 cm von Ihrem Körper entfernt, um die zuvor
genannten Bestimmungen einzuhalten.
• Verwenden Sie das Gerät bei Gewitter und Sturm nicht
während des Aufladens, um Gefahren durch Blitzschlag zu
vermeiden.
• Berühren Sie die Antenne nicht, während Sie telefonieren.
Das Berühren der Antenne beeinträchtigt die
Gesprächsqualität und führt zu einem erhöhten
Stromverbrauch. Das führt dazu, dass die Akkuzeit für
Gesprächs- und Standby-Modus reduziert wird.
• Beachten Sie die örtlichen Gesetze und Bestimmungen,
während Sie das Gerät verwenden. Respektieren Sie die
Privatsphäre sowie die Rechte von anderen.
• Die Umgebungstemperatur während des Aufladens muss
zwischen –10 °C und 45 °C betragen. Die
Umgebungstemperatur während des Akkubetriebs muss
zwischen –10 °C und 55 °C liegen.
Vermeiden von Hörschäden
Die Verwendung von Kopfhörern bei hoher Lautstärke kann Ihr
Gehör schädigen. Reduzieren Sie die Lautstärke der Kopfhörer
172
Anhang
auf eine sichere und angenehme Einstellung, um das Risiko von
Hörschäden zu vermeiden.
Sicherheit von Kindern
Bitte halten Sie sich an alle Vorkehrungen für die Sicherheit von
Kindern. Es könnte gefährlich für ein Kind sein mit Ihrem Gerät
oder seinem Zubehör zu spielen, da sich Kleinteile lösen
könnten, die bei Verschlucken eine Erstickungsgefahr
darstellen. Stellen Sie sicher, dass Gerät und Zubehör nicht in
die Hände von Kindern gelangen.
Zubehör
Verwenden Sie nur das vom Hersteller gelieferte Zubehör. Das
Verwenden von Zubehör anderer Hersteller oder Anbieter mit
diesem Modell könnte die Zulassungen oder die Garantie des
Geräts unwirksam machen, die Betriebsfähigkeit des Geräts
beeinträchtigen oder Gefahren hervorrufen.
Batterie und Ladegerät
• Ziehen Sie das Kabel des Ladegeräts ab, wenn Sie das Gerät
nicht benutzen.
173
Anhang
• Der Akku kann bis zum Verschleiß mehrere hundert Mal
geladen und entladen werden. Ersetzen Sie das Akku, wenn
die Zeit des Standby-Modus und die Gesprächszeit kürzer
sind als normalhin üblich.
• Verwenden Sie das in der Beschreibung des Ladegeräts
angegebene Netzteil. Eine falsche Stromversorgung kann zu
Feuer oder einem Defekt im Ladegerät führen.
• Verbinden Sie die zwei Pole des Akkus nicht mit Stromleitern
wie z. B. metallische Materialien, Schlüssel oder Schmuck.
Dies könnte sonst zu einem Kurzschluss des Akkus und zu
Verletzungen und Verbrennungen am Körper führen.
• Wenn Batteriesäure ausläuft, vermeiden Sie jegliche
Berührung mit Ihrer Haut oder Ihren Augen. Sollte
Batteriesäure in Berührung mit Ihrer Haut kommen oder in Ihre
Augen gelangen, waschen Sie Ihre Augen mit klarem Wasser
aus und konsultieren Sie sofort einen Arzt.
• Wenn der Akku beschädigt ist, sich die Farbe verändert oder
er unnatürlich heiß wird, während Sie ihn aufladen oder
gelagert haben, entfernen Sie den Akku sofort und verwenden
Sie ihn nicht weiter. Dies könnte sonst das Auslaufen von
Batteriesäure, eine Überhitzung, Explosion oder einen Brand
verursachen.
174
Anhang
• Verwenden Sie das Kabel auf keinen Fall weiter, wenn das
Stromkabel beschädigt ist (zum Beispiel eine freiliegende
oder gebrochene Leitung) oder der Stecker sich lockert. Dies
könnte sonst zu einem elektrischen Schlag, einem
Kurzschluss des Ladegeräts oder zu einem Brand führen.
• Entsorgen Sie Akkus nicht in Feuer, da sie explodieren
könnten. Akkus können auch explodieren, wenn sie
beschädigt sind.
• Bitte nicht modifizieren, umarbeiten oder Fremdobjekte in den
Akku einführen, in Wasser eintauchen bzw. Flüssigkeiten,
Feuer, Explosion oder anderen Gefahren aussetzen.
• Vermeiden Sie Stürze des Gerätes oder Akku. Bei Stürzen
des Geräts bzw. Akkus, besonders auf harte Oberflächen,
sollten Sie es bei Schadensverdacht zur Inspektion zum
Kundenservice bringen.
• Falsche Akkunutzung kann zu Feuer, Explosion und anderen
Gefahren führen.
• Entsorgen sie gebrauchte Akkus in Übereinstimmung mit
lokalen Vorschriften.
• Das Geräte sollte nur an Produkte mit dem USB-IF-Logo oder
abgeschlossenem USB-IF Compliance Programm
angeschlossen werden.
175
Anhang
Reinigung und Wartung
• Das Gerät, der Akku und das Ladegerät sind nicht
wasserbeständig. Bewahren Sie sie an einem trockenen Ort
auf. Schützen Sie das Gerät, den Akku und das Ladegerät vor
Wasser oder Wasserdampf. Berühren Sie das Gerät oder das
Ladegerät nicht mit nassen Händen. Dies könnte sonst zu
einem Kurzschluss oder zu einer Betriebsstörung des Geräts
sowie einem elektrischen Schlag führen.
• Legen Sie Ihr Gerät, den Akku und das Ladegerät nicht an
Orte, an denen diese durch Aufprall beschädigt werden
könnten. Dies könnte sonst zum Auslaufen von Batteriesäure,
zu Überhitzung, Brand oder Explosion führen.
• Legen Sie keine magnetischen Speichermedien wie z. B.
Magnetkarten oder Disketten in der Nähe des Geräts ab. Die
von dem Gerät ausgehende Strahlung kann die auf den
Geräten gespeicherten Daten löschen.
• Lassen Sie das Gerät, die Batterie und das Ladegerät nicht an
einem Ort mit extrem hoher oder niedriger Temperatur liegen.
Ansonsten könnte die ordnungsgemäße Funktion
beeinträchtigt werden sowie Brand- und Explosionsgefahr
bestehen. Bei Temperaturen unter 0 °C ist die Leistung des
Akkus beeinträchtigt.
176
Anhang
• Bewahren Sie keine spitzen Metallgegenstände (z. B. Nadeln)
in der Nähe des Hörers auf. Der Hörer könnte diese
Gegenstände anziehen, was zu Verletzungen bei der
Verwendung des Geräts führen kann.
• Bevor Sie das Gerät säubern oder warten, schalten Sie das
Gerät ab und trennen Sie es von seinem Ladegerät.
• Verwenden Sie keine chemischen Waschmittel, Puder oder
andere chemischen Mittel (wie z. B. Alkohol oder Benzol) zur
Reinigung des Geräts und des Ladegeräts. Teile des Geräts
könnten sonst beschädigt werden oder ein Feuer könnte
ausgelöst werden. Sie können das Gerät und das Ladegerät
mit einem feuchten und weichen antistatischen Tuch säubern.
• Nehmen Sie das Gerät oder dessen Zubehör nicht
auseinander. Sonst wird die Garantie für das Gerät und das
Zubehör ungültig. Der Hersteller ist nicht verpflichtet, für den
Schaden aufzukommen.
• Wenn der Gerätebildschirm durch Kollision mit harten
Objekten zerbrochen ist, berühren oder entfernen Sie den
beschädigten Teil nicht. In diesem Fall sollten Sie die
Gerätenutzung sofort einstellen und den Kundenservice
kontaktieren.
177
Anhang
Notruf
Sie können Ihr Gerät für Notrufe im Empfangsbereich
verwenden. Die Verbindung kann jedoch nicht bedingungslos
garantiert werden. Sie sollten sich für wichtige Kommunikation
nicht ausschließlich auf Ihr Gerät verlassen.
Informationen zur Zertifizierung (SAR)
Dieses tragbare Gerät entspricht den Richtlinien für die
Belastung durch Funkfrequenzen.
Ihr Gerät ist ein Funksender und -empfänger mit niedriger
Leistung. Es wurde so entwickelt, dass die von internationalen
Richtlinien empfohlenen Grenzwerte für die Belastung durch
Funkwellen nicht überschritten werden. Diese Richtlinien
wurden von der unabhängigen wissenschaftlichen Organisation
ICNIRP (Internationale Kommission für den Schutz vor
nichtionisierender Strahlung) entwickelt und enthalten einen
Sicherheitsbereich, um den Schutz aller Menschen, unabhängig
von Alter und Gesundheitszustand, zu gewährleisten.
Die spezifische Absorptionsrate (SAR) ist die Einheit von
Messungen für die Menge an Hochfrequenzemissionen, denen
der Körper bei Verwendung des Geräts ausgesetzt ist. Der
178
Anhang
SAR-Wert wird auf der höchstmöglichen Einstellung unter
Laborbedingungen ermittelt. Die tatsächliche SARAbsorptionsrate bei der Verwendung des Geräts kann weit unter
diesem Wert liegen. Dies liegt daran, dass das Gerät so
ausgelegt ist, dass es die minimale Menge an Energie
verwendet, um eine Netzwerkverbindung aufzubauen.
Der auch in der entsprechenden EU-Richtlinie aufgenommene
SAR-Höchstwert beträgt 2,0 W/kg gemittelt über zehn Gramm
Körpergewebe. Der höchste SAR-Wert für diesen Gerätetyp,
getestet für den Betrieb am Ohr, liegt bei 0,73 W/kg, und beträgt
bei vorschriftsmäßigem Tragen am Körper 0,815 W/kg.
Hinweise zu Entsorgung und Recycling
Dieses Symbol auf dem Gerät (und den enthaltenen Batterien/
Akkus) weist darauf hin, dass diese nicht im normalen Hausmüll
entsorgt werden sollen. Entsorgen Sie Ihr Gerät oder die
179
Anhang
Batterien/Akkus nicht als ungetrennten Hausmüll. Das Gerät
(und alle Batterien/Akkus) sollten nach Ende der
Gebrauchsdauer an eine zugelassene Sammelstelle zum
Recycling oder zur ordnungsgemäßen Entsorgung gegeben
werden. Weiterführende Informationen zum Recycling Ihres
Geräts oder der Batterien/Akkus erhalten Sie von Ihrer
Stadtverwaltung, den kommunalen Entsorgungsbetrieben oder
dem Geschäft, in dem Sie das Gerät gekauft haben.
Weiterführende Informationen zum Recycling Ihres Geräts oder
der Batterien/Akkus erhalten Sie von Ihrer Stadtverwaltung, den
kommunalen Entsorgungsbetrieben oder dem Geschäft, in dem
Sie das Gerät gekauft haben.
Die Entsorgung dieses Geräts richtet sich nach der WEEERichtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte der
Europäischen Union. Elektronikschrott und Batterien/Akkus
sind vom Restmüll zu trennen, um negative Umwelteinflüsse auf
die Gesundheit durch mögliche Gefahrstoffe zu vermeiden.
Vermeidung von Gefahrstoffen
Dieses Gerät entspricht der REACH-Verordnung zur
Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von
180
Anhang
Chemikalien der EU (Verordnung Nr. 1907/2006/EC des
Europäischen Parlaments und des Rates) und der EG-Richtlinie
zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher
Stoffe (RoHS/Richtlinie 2002/95/EC des Europäischen
Parlaments und des Rates). Weiterführende Informationen über
die Konformität dieses Geräts mit der REACH-Verordnung
erhalten Sie unter www.huaweidevice.com/certification. Auf
dieser Website erhalten Sie regelmäßig aktualisierte
Informationen.
Konformität mit EU-Bestimmungen
Huawei Technologies Co., Ltd. erklärt hiermit, dass dieses
Produkt die erforderlichen Bestimmungen und andere relevante
Verordnungen der Richtlinie 1999/5/EC einhält.
Die Konformitätserklärung finden Sie unter
www.huaweidevice.com/certification.
181
Anhang
Anmerkung:
Halten Sie sich an die am Ort des Gebrauchs jeweils gültigen
Bestimmungen. In einigen oder allen Mitgliedsländern der Europäischen
Union (EU) können Beschränkungen für den Gebrauch bestehen.
Anmerkung:
Dieses Gerät darf in allen Mitgliedsländern der EU verwendet werden.
Frankreich: Gebrauch im Freien beschränkt auf 10 mW
Strahlungsleistung (EIRP) innerhalb des Frequenzbands 24542483,5 MHz
Italien: Für den privaten Gebrauch ist eine allgemeine
Genehmigung erforderlich, wenn WAS/RLAN außerhalb der
eigenen Räume verwendet wird. Für den öffentlichen Gebrauch
ist eine allgemeine Genehmigung erforderlich
Luxemburg: Eine allgemeine Genehmigung ist für Netzwerkund Dienstversorgung erforderlich.
Norwegen: Dieser Unterabschnitt gilt nicht für das Gebiet in
einem 20 km-Radius um das Zentrum von Ny-Ålesund.
182
Anhang
A
Akku aufladen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Akku einsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Aktionen auf dem Touchscreen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Alarm einstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139
Alarm hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139
Alarm öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137
Alarmeinstellungen anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140
Am häufigsten besuchte Seiten anzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Android-Tastatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Annäherungssensoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Anruf ablehnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Anruf beenden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Anrufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47
Anrufe annehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Anrufeinstellungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156
Anwendungen deinstallieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123
Anwendungen installieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122
Anwendungen suchen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121
Anzeigebereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Anzeigen der Bilder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
Aufnahmebildschirm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
B
Beenden-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Index
183
Benachrichtigungen für neue Sofortnachrichten einstellen . . . . . . . . 115
Benachrichtigungsfenster schließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Benachrichtigungsfenster öffnen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Benachrichtigungsleiste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Benachrichtigungssymbole . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Besuchte Seiten anzeigen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Bilder ansehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Bilder drehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98
Bildschirm Alarmliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138
Bildschirm des Mobiltelefons drehen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Bildschirm entsperren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Bildschirm Musik-Player . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102
Bildschirm Soundrekorder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142
Bildschirm sperren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Bildschirmelement entfernen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Bildschirmsymbol verschieben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Bildschirmtastatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Bluetooth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Bluetooth aktivieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85
Browser öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81
Browsereinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
C
Chats starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114
CooTek T+ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
Index
184
D
Dateien ausschneiden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Dateien kopieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Dateien über Bluetooth versenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
Dateimanager . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144
Dateimanager öffnen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144
Datendienst aktivieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79
Datendienst ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157
Daten-Roaming aktivieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157
Datum einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151
Diashows hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69
E
Ein-/Aus-Taste. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Eine Sprachdatei als Klingelton verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144
Einen Kontakt zu den Favoriten hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Eingabeeinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
Eingabemethode wechseln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Einladungen annehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114
Einsetzen der SIM-Karte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Einstellungen Android-Tastatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63
Einstellungen sichern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 164
Einstellungen von E-Mail-Konten ändern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
E-Mail-Konto hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
E-Mail-Konto löschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
Index
185
E-Mails anzeigen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
E-Mails beantworten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75, 110
E-Mails senden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
E-Mails verfassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74, 109
E-Mails versenden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109
E-Mails weiterleiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
erweiterter Bereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149
Exportbestimmungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
F
Flugmodus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
Fotos aufnehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92
Fotos zuschneiden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99
Full QWERTZ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
Funktionen der Beenden-Taste. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
Funktionen der Ein-/Aus-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Funktionen der Menü-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Funktionen der Senden-Taste. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Funktionen der Zurück-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
G
Galerie öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96
Genehmigungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Gmail/Gmail öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108
Gmail-Einstellungen anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
Index
186
Google-Konto erstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106
H
Haftungsausschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Headset-Buchse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Helligkeit des Bildschirms einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153
Hintergrund wechseln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
Hinweis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
I
Importbestimmungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Installierte Anwendungen anzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162
Installierte Anwendungen entfernen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163
Interessante Orte suchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
K
Kalender . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
Kalender öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
Kalenderbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133
Kalendereinstellungen anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136
Kamera . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Kamera verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
Klingelton ändern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155
Klingeltonlautstärke regeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154
Kommunikation mit einem Kontakt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Konfiguration der allgemeinen Synchronisierungseinstellungen. . . 125,
Index
187
127, . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
Kontakte bearbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
Kontakte hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51
Kontakte löschen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Kontakte suchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Kontakte von der SIM-Karte importieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
Kontakte öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
Konten verwalten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124
Kontosynchronisierung anpassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 128
L
Lade-/Datenschnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Lautlosmodus einschalten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154
Lautsprecher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Lautstärkeregler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Lesezeichen öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
M
Maps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116
Maps öffnen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
Markenzeichen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Market . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
Market öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
Medienlautstärke regeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155
Menü-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Index
188
MicroSD-Karte einsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
MicroSD-Karte entnehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Mikrofon. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
MMS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
MMS anzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70
MMS erstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
MMS senden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
MMS öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70
Mobiltelefon als Modem verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88
Mobiltelefon ausschalten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Mobiltelefon einrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Mobiltelefon einschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Mobiltelefon zurücksetzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163
Motive ändern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
Musik abspielen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
Musik auf die MicroSD-Karte kopieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100
Musik zur Wiedergabeliste hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103
Musik-Player öffnen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
N
Nach einer E-Mail suchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
Nachrichten beantworten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Nachrichteneinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Netzwerkverbindung überprüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78
Neuen Freund hinzufügen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
Index
189
Neues Bildschirmsymbol hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Notizblock . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150
Nummer eines Eintrags zu Kontakte hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . 47
O
Ohrhörer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Optisches Trackpad . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Ordner erstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33, 146
Ordner umbenennen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
P
Pairing mit einem Bluetooth-Gerät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86
Pairing mit einem Bluetooth-Gerät aufheben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88
PIN der SIM-Karte aktivieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159
R
Rechner. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149
Rechner öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149
S
Schaltflächen zum Wechseln der Benutzeroberfläche . . . . . . . . . . . . 24
Schnellsuche nach einer Datei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 148
Senden-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Sicherheitsmaßnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
SMS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
SMS senden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Index
190
SMS verfassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
SMS/MMS-Anwendung öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Software über die microSD-Karte aktualisieren . . . . . . . . . . . . . . . . 166
Speicher des Mobiltelefons entlasten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163
Speicher verwalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149
Sprachdaten installieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159
Sprechgeschwindigkeit einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159
Standortbestimmung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
Startbildschirm erweitern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Startseite festlegen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Statussymbole. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Synchronisierung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124
Synchronisierung mit PC Suite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 130
Synchronisierungseinstellungen eines Kontos ändern . . . . . . . . . . . 130
T
Talk abmelden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116
Talk öffnen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
Tastaturfeld im Querformat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
Tastaturlayout wechseln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
Telefon mit Bildschirmsperre schützen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 160
Telefonanwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Telefondienst. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156
Telefonkonferenz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
Termine erstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134
Index
191
Terminerinnerung einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
Tonaufzeichnung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143
TouchPal-Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
Trackpad . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
U
Uhrzeit einstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151
Unterhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
Upgrade vorbereiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165
Urheberrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
USB-Massenspeicher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
V
Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät trennen . . . . . . . . . . . . . . . . . 88
Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellen . . . . . . . . . . . . . . . . 86
Verbindung zu einem Drahtlosnetzwerk herstellen . . . . . . . . . . . . . . . 80
Vibrationsalarm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156
Videos anzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95
Videos aufnehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94
Videos suchen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119
Videos weitergeben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
W
Webseiten mit Lesezeichen versehen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Webseiten öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
Wechsel zwischen laufenden Gesprächen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Index
192
Wegbeschreibungen nutzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118
Weitere E-Mail-Konten hinzufügen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73
Wichtige Information zum Akku. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Wiedergabelisten abspielen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104
WLAN aktivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79
Wähltastenfeld. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Y
YouTube . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119
YouTube öffnen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119
Z
Zeit einstellen, nach der der Bildschirm abschalten soll . . . . . . . . . . 153
Zurück-Taste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Zwischen Konten wechseln. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109
Über Anrufe anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Über die Menüs auf Werkseinstellungen zurücksetzen . . . . . . . . . . 165
Über Kontakte anrufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
V100R001_02
Index
193
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement