JGC – AR5100-TFT
RDS AUTORADIO MIT DVD/CD/MP3 PLAYER
UND 4“ TFT MONITOR
AR5100-TFT
BEDIENUNGSANLEITUNG
USER MANUAL
Zu Ihrer Sicherheit werden bestimmte Funktionen nur aktiviert, wenn die Handbremse gezogen
ist. Dieses Gerät erkennt den Zustand der Handbremse, indem es an der Handbremsenanzeige
angeschlossen wird.
•
Zur Vermeidung von Unfällen sollte der Fahrer nicht durch das Gerät, seine Bedienung
und seine Bildwiedergabe abgelenkt werden.
Verwenden Sie die DVD– oder Videowiedergabe nicht während der Fahrt.
HINWEISE ZUR VERWENDUNG
Bauen Sie das Gerät nur in Fahrzeugen mit negativer Batteriemasse ein.
Plazieren Sie das Gerät nicht in direktem Sonnenlicht, staubiger Umgebung, hohen
Temperaturen (über 40°C) oder hoher Luftfeuchtigkeit (über 90%). Im Falle von starker
Erhitzung lassen Sie das Fahrzeuginnere erst abkühlen.
•
Schalten Sie das Gerät nicht schnell hintereinander ein und aus. Warten Sie nach dem
Ausschalten mindestens 10 Sekunden, bevor es wieder eingeschaltet wird.
•
Verwenden Sie keine verkratzten, verbogenen oder gebrochene Disk. Schieben Sie eine
Disk niemals mit Gewalt in das Laufwerk.
•
•
Entfernen Sie die Schrauben der Transportsicherung vor dem Einbau
1
DEUTSCH
SICHERHEITSHINWEISE
DEUTSCH
ZUBEHÖR
Die Verpackung beinhaltet das im folgenden dargestellte Zubehör zum
Einbau und Betrieb ihres Gerätes.
SCHLÜSSEL
SCHRAUBEN
HALTEBÜGEL
SILICAGEL
SCHUTZHÜLLE
2
BEDIENUNGSANLEITUNG
13
14
16
18
17
10
7
15
6
9
19
8
20
21
AR5100-TFT
1. FERNBEDIENUNGSEMPFÄNGER
2. POWER/MUTE Taste
3. OPEN Taste
4. PRESET 1 Taste
5. PRESET 2 Taste
6. PRESET 3 Taste
7. PRESET 4 Taste
8. PRESET 5 Taste
9. PRESET 6 Taste
10. MODE Taste
11. MENU Taste
11
12
12. BAND Taste
13. EJECT Taste
14. VOL+ Taste
15. VOL– Taste
16. OK Taste
17. TUN+ Taste
18. TUN– Taste
19. AF/REG Taste
20. TA/EON Taste
21. SEL Taste
3
DEUTSCH
BEDIENTEILTASTEN
DEUTSCH
FERNBEDIENUNG
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
19
18
23
22
27
26
17
20
21
24
25
28
29
30
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
4
STANDBY Taste
DUAL Taste
EJECT Taste
OSD Taste
OPEN Taste
TILT Taste
MUTE Taste
MODE Taste
SETUP Taste
MENU Taste
NAVI Taste
ENTER Taste
PREVIOUS Taste
NEXT Taste
PLAY/PAUSE Taste
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
ANGLE Taste
INT Taste
SEL Taste
VOLUME– Taste
VOLUME+ Taste
STOP Taste
AF Taste
AUDIO Taste
SUBTITLE Taste
A-B Taste
BAND Taste
PTY/PROG Taste
P.SCN/RPT Taste
TA Taste
ZIFFERNTASTATUR
1
2
ACHTUNG:
Vor der ersten Verwendung der Fernbedienung muß die Schutzfolie von der Batterie entfernt
werden. Dazu nehmen Sie bitte den Batteriehalter samt Batterie aus der Fernbedienung heraus,
ziehen die Schutzfolie heraus und setzen die Batterie samt Halter wieder ein.
Ersetzen der Batterie
1. Ziehen Sie den Batteriehalter aus der Fernbedienung. (Bild 1)
2. Nehmen Sie die Batterie aus dem Halter.
3. Setzen Sie eine neue Batterie in den Halter ein. (Bild 2)
4. Schieben Sie den Halter wieder in die Fernbedienung.
HINWEIS:
Ersetzen Sie die Batterie nur gegen eine Batterie gleichen Typs: CR2025 Lithiumbatterie.
• Die Fernbedienung sendet einen unsichtbaren, gerichteten Infrarotlichtstrahl aus. Richten Sie
die Fernbedienung immer direkt auf den Empfänger.
• Wenn der Empfänger abgedeckt wird oder sich Gegenstände im Weg befinden, reagiert der
Empfänger möglicherweise nicht auf die Fernbedienung.
• Die Reichweite der Fernbedienung kann von der Umgebungshelligkeit abhängig sein.
• Wird die Fernbedienung längere Zeit nicht genutzt, sollte die Batterie herausgenommen
werden, um eine Beschädigung der Fernbedienung durch Auslaufen der Batterie zu
verhindern.
• Wenn die Reichweite der Fernbedienung so weit absinkt, daß der Empfänger nicht mehr
reagiert, sollte die Batterie ersetzt werden.
5
DEUTSCH
FERNBEDIENUNG
DEUTSCH
INSTALLATION
HINWEIS :
• Das Gerät sollte horizontal mit einer Neigung
kleiner als 30° eingebaut werden.
• Bevor Sie das Gerät abschließend einsetzen,
prüfen Sie Verkabelung und Funktion.
• Nutzen Sie zum Einbau nur das mitgelieferte
Zubehör um einen sicheren Einbau und Betrieb zu gewährleisten.
1. DIN Front / hintere Montage
• Setzen Sie den Einbaurahmen in den Radioschacht ein
und fixieren Sie ihn durch Umbiegen der hierfür
eingestanzten Haken.
• Schieben Sie das Gerät in den Einbaurahmen bis das
Gerät einrastet.
• Abschließend klicken Sie den Blendrahmen an die Gerätefront.
2. DIN Seiten Montage
• Nutzen Sie zur Montage die an beiden Seiten
vorhandenen Schraubenlöcher. Befestigen Sie das
Gerät nur mit den mitgelieferten Schrauben (M5x6)
wie in Bild 3 dargestellt.
1
2
3
(Für diese Variante der Installation wird der
Einbau- und Blendrahmen nicht verwendet.)
4. Ausbau
• Entfernen Sie den Blendrahmen und führen Sie die
Entriegelungen wie in Bild 4 dargestellt ein. Dann
das Gerät aus dem Einbauschacht herausziehen.
6
4
Das Bedienteil kann vom Hauptgerät abgenommen werden, dadurch wird das
Gerät außer Funktion gesetzt.
Das Bedienteil abnehmen (Bild 1)
1. Schalten Sie das Gerät aus.
2. Drücken Sie OPEN, um das Bedienteil zu entriegeln.
3. Ziehen Sie das Bedienteil nach rechts ab.
4. Das abgenommene Bedienteil sollte immer in der Schutzhülle aufbewahrt
werden.
Das Bedienteil aufsetzen (Bild 2)
1. Setzen Sie das Bedienteil auf der linken Seite in die Halterung ein.
2. Drücken Sie das Bedienteil rechts auf den Halter, bis das Bedienteil einrastet.
3. Das Gerät ist nun betriebsbereit.
Umgang mit dem Bedienteil
1
• Das Bedienteil nicht dem
Wasser oder hoher
Feuchtigkeit aussetzen.
• Nehmen Sie das Bedienteil
nicht während der Fahrt
ab.
• Setzen Sie das Bedienteil
nicht extremer Hitze oder
direkter Sonneneinstrah2
lung aus.
• Berühren Sie nicht die
Kontakte des Bedienteils
oder am Gerät, um eine
Verschmutzung zu
vermeiden. Verschmutzung
der Kontakte kann zu
Fehlfunktionen führen.
• Reinigen Sie verschmutze
Kontakte nur mit einem sauberen, trockenen Tuch.
• Stellen Sie keine Gegenstände auf dem herausgefahrenen Bedienteil ab, dadurch kann die Mechanik beschädigt werden.
7
DEUTSCH
BEDIENTEIL
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
• Fernbedienungsempfänger (Bild 1)
1
Sensor zum Empfang der Fernbedienungssignale.
Die maximale Reichweite beträgt 6-8 Meter in einem
Winkel von 45°.
• POWER/MUTE Taste (Bedienteil)
Drücken Sie eine beliebige Taste am Bedienteil, um
das Radio einzuschalten. Drücken Sie die POWER
max. distance
Taste länger als 2 Sekunden, um das Radio
45°
6—8 Meter
auszuschalten.
Drücken Sie die POWER Taste kurz, um das Radio
stumm zu schalten oder den Ton wieder einzuschalten.
• STANDBY Taste (Fernbedienung)
mit dieser Taste wird das Radio
ein– oder ausgeschaltet.
• ZIFFERNTASTEN (Fernbedienung)
Im Radiobetrieb die Tasten 1 bis 6 drücken, um gespeicherte Sender aufzurufen. Zum
speichern eines Senders die entsprechende Taste länger als 2 Sekunden drücken.
Im DVD-Betrieb kann mit den Tasten eine Titel- oder Kapitelnummer eingegeben werden.
MODUS
TASTE 1
(ZURÜCK)
TASTE 2
(WEITER)
Radio
Drücken Sie eine Stationstaste, um einen gespeicherten Sender aufzurufen.
Drücken Sie eine Stationstaste länger als 3 Sekunden, um einen Sender abzuspeichern.
CD
Springt zum
Wechsler vorherigen
Track. Lang
drücken, um die
Vorherige Disk
zu wählen.
Springt zum
nächsten Track.
Lang drücken,
um die nächste
Disk zu wählen.
CD
Springt zum
nächsten Track
oder Kapitel.
MP3
DVD
8
Springt zum
vorherigen
Track oder
Kapitel.
TASTE 3
(PLAY/PAUSE)
Startet die
Wiedergabe,
pausiert diese
oder setzt die
Wiedergabe
fort.
TASTE 4
(STOP)
TASTE 5
(REW)
Beendet die Rückwärts im
Wiedergabe. aktuellen Track
suchen.
Sucht rückwärts
im aktuellen
Track oder
Kapitel.
Wiederholtes
Drücken ändert
die Suchgeschwindigkeit.
TASTE 6
(FF)
Vorwärts im
aktuellen
Track suchen.
Sucht vorwärts
im aktuellen
Track oder
Kapitel.
Wiederholtes
Drücken
ändert die
Suchgeschwindigkeit.
• OPEN Taste (Fernbedienung)
Fährt das Bedienteil ein oder aus. Wird das Bedienteil beim Herausfahren blockiert, fährt es
automatisch wieder auf die vorherige Position. Wird das Bedienteil beim Schliessen blockiert,
wird das Bedienteil angehalten, damit die Blockade entfernt werden kann. Danach nochmals
OPEN drücken, um das Bedienteil weiter zu schliessen.
• MODE Taste
Wählt die Betriebsart in der Reihenfolge:
RADIO
DVD
CDC
AV IN
Hinweis:
DVD Modus steht nur zu Verfügung, wenn eine Disk eingelegt ist. Das Einlegen einer Disk
wählt automatisch den DVD Modus.
CDC (Wechsler) Modus steht nur zu Verfügung, sofern ein CD-Wechsler angeschlossen und
erkannt wurde.
• MENU Taste
Drücken Sie die MENU Taste in den verschiedenen Betriebsarten, um Geräteeinstellungen zu
ändern:
DVD / AV IN Modus
MENU
1. AUDIO
2. COLOR
3. PICTURE
4. SCREEN
Radiomodus
5. DUAL
6. RDS SETUP
7. EXPERT
8. TILT
MENU
1. AUDIO
2. DUAL
3. RDS SETUP
4. EXPERT
5. TILT
Mit den Navigationstasten und der OK/ENTER Taste werden die Einstellungen vorgenommen.
AUDIO Menü
AUDIO
BASS
TREBLE
BALANCE
FADER
DSP
00
00
L=R
F=R
OFF
Einstellung der Klangregelung und DSP
Modus (CLASSIC/POP/ROCK/OFF)
9
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
COLOR Menü
COLOR
RED
GREEN
BLUE
PICTURE Menü
126
180
126
PICTURE
BRIGHTNESS 128
128
CONTRAST
0
SHARPNESS
SCREEN Menü
SCREEN
Anpassung des Farbtons für die
Bildwiedergabe.
Regelt Helligkeit, Kontrast und Schärfe des
TFT-Monitors
Auswahl des Bildformates für den
TFT Bildschirm
16:9
DUAL Menü
DUAL
Wählt den DUAL ZONE Modus
DUAL OFF
KEY CURRENT
VOL 15
RDS SETUP Menu RDS SETUP
TA SEEK
PI MUTE
RETUNE L
MASK DPI
EONTA DX
REG ON
Einstellung von RDS Funktionen:
• TA (Verkehrsansage):
TA Alarm : Verliert das Radio den Empfang
eines Senders mit TA, ertönt ein Alarmton.
TA Seek: Verliert das Radio den Empfang
eines Senders mit TA, wird ein anderer
Sender mit TA gesucht.
• PI (Program Ident):
PI Mute : Sender ohne PI werden stumm geschaltet.
PI Sound : Alle Sender werden wiedergegeben.
• RETUNE: Wählt die Zeitspanne bis ein Sender automatisch neu gesucht wird.
L: 90 Sekunden
S: 60 Sekunden
• MASK:
DPI: Es werden nur Sender mit RDS gesucht.
ALL: Suchlauf stoppt bei jedem Sender.
• EONTA: Wählt aus, nach welchen Sendern automatisch gesucht werden soll:
LOCAL: Sucht nur Sender in der Nähe.
DX: Alle Sender mit gültiger EON und/oder TA-Kennung werden gesucht.
• REG: Bei aktiver REG werden Sender der gleichen Senderkette gesucht.
10
EXPERT Menü
EXPERT
DX
STEREO
BEEP
LOUD
WOOFER
TILT Menü
TILT
STEP 0
2ND
OFF
OFF
DX / LOCAL: Empfindlichkeit des Tuners.
STEREO/MONO: Stereo– oder Zwangsmonoempfang.
BEEP ALL/2ND: Wählt den Tastenton für
kurzes oder nur langes Drücken.
LOUD OFF/ON: Loudness.
WOOFER OFF/ON:
Bei angeschlossenem Subwoofer sollte die
Einstellung ON gewählt werden, ansonsten auf
OFF stellen.
Mit den PREVIOUS und NEXT Tasten der
Fernbedienung die Bedienteilposition wählen.
Wird das Radio ausgeschaltet, fährt das
Bedienteil komplett ein. Bei eingeschaltetem
Gerät fährt das Bedienteil auf die gespeicherte
Position.
11
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
DEUTSCH
GRUNDFUNKTIONEN
• AF/REG Taste (Bedienteil):
Bei aktivierter AF (alternative Frequenz) wird bei schwachem Empfang automatisch auf eine
andere Frequenz mit dem gleichen Sender gewechselt.
Drücken Sie AF/REG länger als 2 Sekunden, um die REG (Regional) Funktion zu wählen. Bei
aktivierter REG werden im AF Modus auch andere zur selben Gruppe gehörende Sender
gesucht.
• TA/EON Taste (Bedienteil):
Drücken Sie die Taste, um die TA-Funktion ein– oder auszuschalten. Bei aktivierter TA
werden beim Suchlauf nur Sender mit TA/TP-Kennung erkannt.
Drücken Sie die Taste länger als 2 Sekunden, um die EON-Funktion (Enhance Other Network)
zu aktivieren. Dadurch werden in Verbindung mit AF und TA auch andere Sender mit
TA-Kennung automatisch gesucht.
• SEL Taste:
Ruft das AUDIO Menü zur Klangregelung auf.
• BAND Taste:
Wählt den Empfangsbereich UKW (FM) oder MW (AM) aus. Es stehen 3 Speicherbänke
(FM1, FM2, FM3) für UKW-Empfang zu Verfügung, insgesamt 18 Speicherplätze für UKW.
Für MW stehen 6 Speicherplätze zur Verfügung.
• EJECT Taste:
Wirft die eingelegte Disk aus. Dafür wird das Bedienteil komplett heruntergeklappt und
ausgefahren. Wird die Disk nicht entnommen, wird sie nach 10 Sekunden wieder eingezogen
und Das Bedienteil fährt in die vorherige Position zurück.
ACHTUNG:
Die Disk wird nur ausgeworfen, wenn der TFT-Monitor heruntergeklappt
ist. Ansonsten wird die Disk nicht ausgeworfen und im Display blinkt
PUSH MONITOR. Klappen Sie den Monitor herunter, um die Disk
auszuwerfen.
VOL+/VOL- (UP/DOWN) Tasten:
Einstellen der Lautstärke.
Während der DVD-Wiedergabe oder in Einstellmenüs mit diesen Tasten navigieren.
• TUN-/TUN+ (LEFT/RIGHT) Tasten:
Im Radiobetrieb automatischer Sendersuchlauf. Länger als 2 Sekunden drücken für manuelle
Sendereinstellung.
Während der DVD-Wiedergabe oder in Einstellmenüs mit diesen Tasten navigieren.
• OK Taste (ENTER auf der Fernbedienung):
Bestätigt Menüeinstellung oder DVD-Menüauswahl.
• TILT Taste (Fernbedienung):
Ruft das TILT Mnü auf.
• MUTE Taste (Fernbedienung):
Stummschaltung ein/aus.
• DUAL Taste (Fernbedienung):
Ruft das DUAL Menü auf.
12
Im Setupmenü können verschiedene
Einstellungen des DVD-Player vorgenommen
werden.
Drücken Sie die SETUP Taste, um das
Setupmenü aufzurufen.
Audio Sprache
Hinweis:
Die Wiedergabe wird im Setupmenü
angehalten.
Verwenden Sie die Navigationstasten, um
Menüpunkte anzuwählen und zu ändern.
Untertitel Sprache
SPRACHEN SETUP
OSD Sprache
Anzeige der Softwareversion
Disk Sprache
Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
13
DEUTSCH
DVD SETUP
DEUTSCH
DVD SETUP
ANZEIGE SETUP
TV Typ
Bildformat (Seitenverhältnis)
AUDIO SETUP
Standbild
Digitalton Ausgabe
OSD Anzeige in Standbild
LPCM Bitrate
Schwarzpegel
14
DRC
Mixdown Modus
KINDERSICHERUNG
SETUPMENÜ FUNKTIONEN
SPRACHE
1. OSD Sprache
wählt die Sprache für die OSD Anzeige.
2. Disk Sprache
wählt die bevorzugte Diskmenü Sprache.
3. Audio Sprache
wählt die bevorzugte Audiosprache.
4. Untertitel Sprache
wählt die bevorzugte Untertitelsprache.
5. Version
zeigt die Softwareversion des Gerätes an.
6. Defaults
setzt das Gerät auf Werkseinstellung
zurück.
DISPLAY
Passwort einstellen
1. Aspect Ratio
wählt das Bildformat für den TFT-Monitor
(4:3 / 16:9 / FULL)
2. Pause Mode
wählt den Standbildmodus.
3. (FIELD/FRAME/AUTO)
4. Message
wählt, ob das OSD bei Standbild angezeigt
werden soll.
5. Black Level
wählt die Schwarzpegelanpassung.
6. TV Type
wählt das TV-System. (AUTO/PAL/NTSC)
15
DEUTSCH
DVD SETUP
DEUTSCH
DVD SETUP
AUDIO
1. Digital Output (SPDIF)
wählt das Format für den digitalen Tonausgang.
OFF - keine Signalausgabe
Bitstream - Signalausgabe für Dolby Digital oder DTS Dekoder
PCM - Stereoton wird digital ausgegeben
2. DRC
wählt die Dynamikkompression.
3. LPCM Output
wählt die Bitrate für die PCM-Ausgabe (48kHz oder 96kHz).
4. Channel Output
wählt das Format für den Mixdown (2 Kanal).
LT/RT - Dolby ProLogic kompatibles Format
STEREO - Einfache Stereotonausgabe
PARENTAL
Passwort:
• Um die Altersfreigabe einzustellen, muß das PASSWORD aktiviert werden (ON).
• Geben Sie das neue Passwort ein und drücken ENTER. Passwort bestätigen und noch mal
ENTER drücken.
• Zum Ändern des Passwortes die Option CHANGE wählen und ENTER drücken. Neues
Passwort eingeben und bestätigen.
Jugendschutz:
• Zum Ändern der Freigabe muß erst das Passwort eingegeben werden
• Wählen Sie die gewünschte Altersfreigabe.
Jugendschutz ausschalten:
• Geben Sie das Passwort ein.
• Ändern Sie die Option PASSWORD auf OFF.
Das voreingestellte Passwort lautet: 0 0 0 0
16
DEUTSCH
ON SCREEN DISPLAY
Bedeutung der OSD Symbole
Nicht möglich / nicht erlaubt
DVD Titel / CD Track
Blickwinkel vorhanden
DVD Kapitel
Disk wird gelesen
MMN Ordner
SETUP
MMN Datei
Sprachen Setup
Zeit
Display Setup
DVD Audiosprache
Audio Setup
DVD Untertitelsprache
Jugendschutz Setup
DVD Blockwinkel
Diskformat:
VCD PBC aus
HDCD
VCD PBC ein
DVD
Ausgewählter Ordner
VCD
Ordner
AudioCD
Audiodatei
SVCD
Bilddatei
MultiMediaNavigator (CD-ROM)
Nach oben blättern nicht möglich
Wiederholung
Nach oben blättern
Alle wiederholen
Nach untern blättern nicht möglich
Album / Ordner wiederholen
Nach unten blättern
Datei wiederholen
Diashow
A-B Ausschnitt wiederholen
Diashow Intervall S/M/L
Normale Wiedergabe
Bilderalbum
Zufallsreihenfolge
Drehen
Programmwiedergabe
Vergrößern
Introwiedergabe
L/R Stereo
Links
Rechts
17
DEUTSCH
JUGENDSCHUTZ / VIDEO
Schutzstufe:
Code
Jugendschutzstufe
1
Für Kinder freigegeben (ohne Altersbeschränkung)
2 - G
Für Kinder freigegeben (entspricht FSK ab 6)
3 - PG
Freigegeben für Kinder unter Aufsicht
4 - PG13
Freigegeben für Kinder nur unter Aufsicht Erwachsener
5 - R
Freigegeben für Jugendlich unter Aufsicht
6 - 17
Freigegeben ab 17
7 - Adult
Nur für Erwachsene freigegeben
DUAL ZONE:
Die DUAL ZONE Funktion ermöglicht es, zwei verschiedene Betriebsarten gleichzeitig zu
verwenden, eine DVD wird über einen separaten Monitor (DVD output) mit Ton wiedergegeben,
während über die normalen Lautsprecher und auf dem TFT-Monitor Radio angezeigt und
wiedergegeben wird.
AV-IN:
Das Radio verfügt über einen Videoeingang zum Anschluss von externen Bild– und Tonsignalen.
Der AV-Eingang ist PAL und NTSC kompatibel.
• Bei gelöster Handbremse wird kein Bild angezeigt.
• Das Bild– und Tonsignal steht nicht am AV-Ausgang (DVD output) zur Verfügung.
DVD AV out:
Bei DVD Betrieb zeigt der Videoausgang (DVD-output) das gleiche Bild wie der TFT-Monitor.
Wird das Bild auf dem TFT-Monitor durch lösen der Handbremse gesperrt, läuft die Wiedergabe
nur auf dem AV-Ausgang weiter.
TELEFONSTUMMSCHALTUNG:
Ist eine Freisprechanlage mit dem Radio verbunden, wird bei einem Telefongespräch automatisch der Ton stummgeschaltet und im Display wird TEL CALL blinkend angezeigt.
Bei nicht vorhandener Freichprecheinrichtung sollte die Leitung TEL. STUMM auf dem Stecker A
nicht angeschlossen werden.
18
Anschluss
Hinweis zum ISO-Stecker ‚A‘: Bei einigen Fahrzeugen sind die Leitungen A4 und A7 vertauscht.
Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeuges die korrekte Steckerbelegung nach.
Werden die Leitungen A4 und A7 vertauscht angeschlossen, wird das Radio zwar funktionieren,
Nach dem Ausschalten der Zündung verliert das Radio aber sämtliche Speicherinhalte.
ISO Stecker A:
A2: Telefonstummschaltung. Mit der Freisprechanlage des Mobiltelefones verbinden, damit
während eines Telefonates das Radio stumm schaltet.
A4 GELB Batterie (B+). Dauerstromversorgung zum Erhalt des Speichers.
A5 BLAU Remote: Steuerleitung zum Einschalten externer Verstärker oder Motorantenne.
A7 RED Zündung (+). Mit der
über Zündschloss geschalteten
Stromversorgung verbinden.
A8 MASSE. ( - / Ground).
Mit dem Minuspol der Batterie,
bzw der Fahrzeugmasse
verbinden.
ISO Stecker B:
Lautsprecher VORNE
B3 Rechts + (Grau)
B4 Rechts – (Grau/Schwarz)
B5 Links + (Weiß)
B6 Links – (Weiß/Schwarz)
Lautsprecher HINTEN
B1 Rechts + (Violett)
B2 Rechts – (Violett/Schwarz)
B7 Links + (Grün)
B8 Links – (Grün/Schwarz)
Weitere Anschlüsse:
1. Audioausgang Vorne (Braun)
2. Audioausgang Hinten (Grau)
3. Subwoofer Ausgang (Blau)
4. AV Eingang
5. DVD Output
6. Kontakt zur Erkennung der Handbremse
19
DEUTSCH
INSTALLATION
DEUTSCH
INSTALLATION
Note:
• Die Lautsprecher dürfen keinen Kontakt zur Fahrzeugmasse haben.
• Verwenden Sie Lautsprecher mit einer Mindestbelastung von 40W. Lautsprecher mit geringerer Belastung können beschädigt werden.
• Verwenden Sie Lautsprecher mit einer Impedanz von 4 bis 8 Ohm. Niedrigere oder Höhere
Impedanz können das Radio beschädigen.
• Um die Videoanzeige auf dem TFT-Monitor freizugeben, muß die Leitung zu Erkennung der
Handbremse mit der Fahrzeugmasse, bzw. Batterieminus verbunden sein.
20
DVD Disks enthalten komprimierte Daten in hoher Dichte und müssen sorgsam
behandelt werden.
• Fassen Sie die Disk nur am Rand und/oder im Mittelloch an. Berühren Sie nicht
die Oberfläche.
• Die Disk nicht biegen oder knicken. Nicht dem direkten Sonnenlicht oder hohen
Temperaturen aussetzen.
• Fingerabdrücke und Staub sollten vorsichtig mit einem weiche Tuch von der
Oberfläche der Disk abgewischt werden. Wischen Sie dabei immer von Innen
nach Außen. Kleine Staubpartikel oder Flecken wirken sich in der Regel nicht
störend auf das Abspielverhalten der Disk ein.
• Reinigen Sie die Disk regelmäßig mit einem trockenen, fusselfreien und weichen
Tuch. Verwenden Sie niemals Reinigungsmittel oder Scheuermittel um die Disk zu
reinigen. Wenn nötig, kann zur Reinigung der Disk ein spezielles CD-Reinigungskit
verwendet werden.
• Sogenannte „Shapediscs“ (Disks in Herzform, sechseckige Disk usw.) können
nicht mit diesem Gerät abgespielt werden. Solche Disks können das Gerät beschädigen.
21
DEUTSCH
HANDHABUNG VON DISKS
DEUTSCH
FEHLERSUCHE
Fehler
Ursache
Keine Funktion.
Sicherung ist durchge(Kein Ton, keine Anzeige) brannt.
Falsche Verkabelung
Ersetzen Sie die Sicherung. Brennt
diese erneut durch, wenden Sie
sich bitte an die Servicehotline.
Überprüfen Sie die Verkabelung.
ALLGEMEIN
Kein Ton bei angeschlos- Kurzschluß oder zu große 1. Gerät ausschalten
senem Verstärker oder
Belastung auf der Remote- 2. Alle Kabel von der RemoteMotorantenne.
steuerleitung.
leitung trennen und mit einem
Meßgerät auf Kurzschluß
gegen Fahrzeugmasse prüfen.
3. Gerät wieder einschalten.
4. Jedes Kabel einzeln wieder an
die Remoteleitung anschließen.
5. Wenn der Verstärker wieder
abschaltet, bevor alle Kabel
angeschlossen sind, bitte ein
zusätzliches Steuerrelais für
die Remoteleitung verwenden.
Gerät reagiert nicht auf
Tastendruck.
Display unvollständig.
Wiedergabe springt oder
ist verzerrt.
CD
22
Abhilfe
Schlechter Ton direkt
nach dem Einschalten.
Der Mikroprozessor hängt
fest aufgrund von
statischer Entladung,
Störung der Versorgung
usw.
Gerät ausschalten. Mit der OPENTaste das Bedienteil herunterklappen und mit einem spitzen
Gegenstand den RESET-Knopf
mindestens 2 Sekunden drücken.
Kontakte am Bedienteil
oder am Radio
verschmutzt.
Reinigen Sie die Kontakte mit
einem weichen, alkoholfeuchten
Tuch.
CD ist verschmutzt.
CD mit einem fusselfreien,
weichen Tuch reinigen.
CD ist stark verkratzt oder
beschädigt.
Verwenden Sie eine andere CD.
Feuchtigkeit kann sich im
Gerät niedergeschlagen
haben, besonders auf der
Linse.
Lassen Sie das Gerät für ca. 1
Stunde warm laufen, ohne
eingelegte CD.
ALLGEMEIN
Versorgungsspannung:
Spannungsbereich:
Maximale Stromaufnahme:
Masseanschluss:
Abmessungen (B x H x T) :
Gewicht:
DC 12V
DC 11-16.0V
10A
Minuspol Batterie
178mm x 50mm x
190mm
Vertikal 0°~+30°
Horizontal ±15°
2Kg
UKW TUNER
Rauschabstand (S/N):
Empfindlichkeit (S/N 30 dB):
Frequenzgang (± 3 dB):
Sendersuchlauf Schwelle:
Klirrfaktor:
Stereo Kanaltrennung (1 Khz):
Antennenimpedanz:
50 dB
15 dB
40Hz~ 12.5Khz
20~30 dBuV
0.5%
26 dB
75Ω
MW TUNER
Empfindlichkeit (S/N 20 dB):
35 dB
DVD PLAYER
Rauschabstand:
Dynamikumfang:
Klirrfaktor:
Frequenzgang (± 3 dB):
Maximale Ausgangsleistung:
Impedanz:
Regionscode:
60 dB
60 dB
0.2%
20Hz~ 20KHz
40Wx4
4Ω
Keiner (2)
Einbauwinkel:
AV EINGANG
Klirrfaktor:
Frequenzgang (± 3 dB):
Audiosignalpegel:
0.5%
20Hz~ 20KHz
1 Vrms
AUDIO
Audioausgang Impedanz:
600Ω
Audioausgang Pegel:
≥2.5Vrms
(Bei normalem Eingangssignal und maximaler Lautstärke)
VIDEO
Videosignalpegel Eingang:
700mV (CVBS)
Impedanz Videoeingang:
75Ω
Impedanz Videoausgang:
75Ω
Videosignalpegel Ausgang:
1.0±0.2V
(Bei normalem Videosignalpegel Eingang)
TFT MONITOR
Bildgröße (Diagonal):
Aktiver Bildbereich:
Auflösung:
Helligkeit:
(Bildmitte nach 30 Minuten Betrieb)
UMGEBUNG
Temperaturbereich Betrieb:
Temperaturbereich Lagerung:
Luftfeuchte:
4.0“
154.1(W) x 87.0(H)
1440(W) x 234(H)
180cd/mm
-20℃~+60℃
-30℃~+80℃
30%~90%RH
TECHNISCHE ÄNDERUNGEN JEDERZEIT OHNE ANKÜNDIGUNG
VORBEHALTEN
Entsorgung von Elektrogeräten
Die Europäische Richtlinie 2002/96/EC bezüglich zu Elektro- und
Elektronikmüll (Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE),
verbietet die Entsorgung von Elektro– und Elektronikgeräten über den
normalen Hausmüll. Altgeräte müssen separat gesammelt werden,
um die Wiederverwertung der enthaltenen Materialien zu optimieren
und die Belastung von Umwelt und Gesundheit zu minimieren.
Das hier abgebildete Symbol soll den Benutzer an die Verpflichtung
erinnern, das Gerät nicht über den normalen Hausmüll zu entsorgen.
Weitere Informationen über die korrekte Entsorgung des Gerätes kann
bei der Örtlichen Verwaltung oder Ihrem Händler eingeholt werden.
23
DEUTSCH
TECHNISCHE DATEN
ENGLISH
SERVICE & SUPPORT
Wenn ein Problem nicht mit den beschriebenen
Maßnahmen behoben werden kann, wenden Sie sich
bitte an unsere Servicehotline unter:
01805 - 22 17 84 ( € 0,12 / Min. Nur in Deutschland)
Falls das defekte Produkt in unser Servicecenter
eingeschickt werden muß, so verwenden Sie bitte den
beigefügten Retourenaufkleber. Sollte dieser Retourenaufkleber fehlen, wenden Sie sich bitte an unsere
Servicehotline.
24
To promote safety, certain functions are disabled unless the parking brake is on.
The unit is designed to detect parked status and must be connected to the power supply side of
the parking brake switch. Improper connection or use of this connection may violate applicable
law and may result in serious injury or damage.
To avoid the risk of damage and injury and the potential violation of applicable laws, this unit is
not for use with a video screen that is visible to the driver.
•
•
•
To avoid the risk of accident and the potential violation of applicable laws, the front video
image feature should never be used while the vehicle is being driven. Also, other video
displays should not be in a location where it is a visible distraction to the driver. In some
countries or states the viewing of Images on a display inside a vehicle even by persons
other than the driver may be illegal. Where such regulations apply, they must be obeyed
and this unit’s DVD features should not be used.
Please remember to wear your seat belt at all times while operating your vehicle. If you
are ever in an accident, your injuries can be considerably more severe if your seat belt is
not properly buckled.
The supplier waves any and all liability when these warnings are not followed.
OPERATION PRECAUTIONS
•
Only connect to a 12Vdc battery and negative grounding.
•
Avoid placing the product in direct sunlight, in areas with high levels of dust, high temperatures (over 40°C) or high humidity (over 90%). In case of high temperatures, cool down
the car interior by means of ventilation or air-conditioning.
•
Operate in well ventilated areas.
•
Do not turn on or off the product in short intervals. When turning the unit off, wait for at
least 10 seconds prior to turning the unit on again. Do not operate the player with scratched, bended or broken discs and when a disc is not loaded properly, do not force it into
the player.
Before start operation, take out the protection screw.
25
ENGLISH
SAFETY PRECAUTIONS
ENGLISH
ACCESSORIES
Package will include the following accessories for installation and operation of the
unit:
KEY
26
M5 x6 SCREW
SCREW
BRACKET
SILICAGEL
CARRYING CASE
USER MANUAL
13
14
16
18
17
10
7
15
6
9
19
8
20
21
AR5100-TFT DVD/CD/MP3 RECEIVER
1. IR REMOTE SENSOR
2. POWER/MUTE button
3. OPEN button
4. PRESET 1 button
5. PRESET 2 button
6. PRESET 3 button
7. PRESET 4 button
8. PRESET 5 button
9. PRESET 6 button
10. MODE button
11. MENU button
11
12
12. BAND button
13. EJECT button
14. VOL+ button
15. VOL– button
16. OK button
17. TUN+ button
18. TUN– button
19. AF/REG button
20. TA/EON button
21. SEL button
27
ENGLISH
FRONT PANEL
ENGLISH
REMOTE CONTROL
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
19
18
23
22
27
26
17
20
21
24
25
28
29
30
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
28
STANDBY button
DUAL button
EJECT button
OSD button
OPEN button
TILT button
MUTE button
MODE button
SETUP button
MENU button
NAVI buttons
ENTER button
PREVIOUS button
NEXT button
PLAY/PAUSE button
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
ANGLE button
INT button
SEL button
VOLUME– button
VOLUME+ button
STOP button
AF button
AUDIO button
SUBTITLE button
A-B button
BAND button
PTY/PROG button
P.SCN/RPT button
TA button
NUMERIC keypad
1
2
ATTENTION:
Before first use, pull out the battery holder from the remote control and remove the plastic inlay
from the compartment, otherwise the remote control will not operate.
Installing and replacing the battery
1. Pull out the battery holder from the remote control unit. (fig. 1)
2. Remove the old battery from the battery holder.
3. Insert a new battery into the battery holder as shown in fig. 2
4. Insert the battery holder into the remote control.
NOTE:
Always replace the battery with the same type CR2025 lithium battery.
• The remote control transmits an invisible directional infrared beam. Be sure to aim the remote
control directly at the infrared sensor of the unit during operation.
• If the sensor has been covered or there is a large object between the remote control and the
player, the sensor will not respond.
• The operating range of the remote control may vary depending on the brightness of ambient
light.
• If the remote is not used for an extended period of time, remove the battery to prevent
possible damage from battery leakage and corrosion.
• If the remote control unit isn’t working even when it is operated near the unit, replace the
battery.
29
ENGLISH
REMOTE CONTROL
ENGLISH
INSTALLATION
NOTE :
• Unit should be installed horizontally in an
angle less than 30°.
• Before final installation into indash hole,
connect the wiring and make sure the unit is
working properly.
• Only use the parts provided with the unit to
ensure proper installation.
1. DIN Front / Rear Mount Installation
1
2
• Insert DIN frame into dash-board hole and bend mount
tabs outwards to fix it.
• If necessary, place the bracket at the rear of the unit and
fix it with provided washer and nut. Push the unit into the
DIN frame until you hear a click sound.
• Place the front ring over the unit and installation is
completed.
2. DIN Side Mount
3
• Installation using the screw holes on each side of
the unit. Fasten the unit with supplied screw
(M5x6) as shown figure 3.
(For this installation, front ring and DIN frame
are not required)
• Un-installation
Remove Trim Ring and insert Release Keys into left
and right side-end holes as shown figure 4 and pull
the unit out of the dash-board.
30
4
This device is equipped with a detachable control panel.
Operation of this device is not possible, if the control panel is removed.
Removing the control panel (fig. 1)
1. Turn off power.
2. Push the OPEN button on the control panel, it will come loose.
3. Slide the control panel to the right until it comes off.
4. To protect the control panel against damage, put it in the protective case.
Installing the control panel (fig. 2)
1. Insert the control panel left side first with the pins into the holes.
2. Push the control panel with its right side onto the holder until it locks on with a
click.
3. The device is ready for operation.
Handling the control panel
1
• Do not expose the control
panel to water or excessive
moisture.
• Do not remove the control
panel while driving.
• Do not place the control
panel in direct sunlight or
areas with excessive
temperatures.
• Do not touch the connector 2
on the control panel or the
main unit, as this may
result in poor electrical
contact and/or malfunction
of the unit or the control
panel.
• If the connector is dirty,
clean it with a clean and
dry cloth.
• To avoid damaging the control panel and the sliding mechanism, do not push
down on the panel or place any objects on it while opened.
31
ENGLISH
CONTROL PANEL
ENGLISH
BASIC OPERATION
• REMOTE SENSOR (fig. 1)
Sensor for receiving IR remote control signal. The
max. operating distance is 6-8 meters at an angle
of 45 degrees.
1
• POWER/MUTE button (on control panel)
Press any button to power on the unit.
Short press of POWER button will mute or
unmute the audio. Long press of POWER button
will power off the unit.
max. distance
6—8 meter
45°
• STANDBY button (on remote control)
Press this button to switch the unit on or off.
• NUMERIC keypad on remote control
Radio mode: use the numeric keypad (keys 1 to
6) on the remote control to select (short press) or
set (long press) station memory.
DVD mode: use the numeric keypad to input track/title/chapter number.
• PRESET KEYS overview
MODE
PRESET 1
(PREVIOUS)
Radio
Press PRESET no. button to recall station memory.
Press and hold PRESET no. button to memorize station.
CD
Changer
Skip to previous
track/chapter.
Press and hold
to select
previous disc.
CD
Skip to previous Skip to next
track/chapter.
track/chapter.
MP3
DVD
32
PRESET 2
(NEXT)
Skip to next
track/chapter.
Press and hold
to select
next disc.
PRESET 3
(PLAY/PAUSE)
Press to
start or pause
playback.
PRESET 4
(STOP)
PRESET 5
(REW)
PRESET 6
(FF)
Stop playback. Search
Press and hold backward in
to select
track.
repeat mode.
Search
forward in
track.
Search
backward in
track. Press
repeatedly to
Stop playback. change the
search speed
from 2x to 32x
Search
forward in
track. Press
repeatedly to
change the
search speed
from 2x to 32x
• OPEN button on the remote control
Press this button to slide out (open) or retract (close) the motorized control panel.
If the movement is blocked while opening, it will return back to its previous position.
If the movement is blocked while closing, the mechanism will stop until OPEN is pressed
again after removing the obstacle blocking the movement.
• MODE button
Change the operation mode of the unit in the sequence:
RADIO
DVD
CDC
AV IN
Note:
DVD mode is only available when a disc is inserted. Inserting a disc will set the unit to DVD
mode automatically.
CDC mode will only be available if a CD changer is connected to the unit.
• MENU button
Press MENU in different operating modes to setup system functions:
DVD / AV IN mode MENU
1. AUDIO
2. COLOR
3. PICTURE
4. SCREEN
Radio Mode
5. DUAL
6. RDS SETUP
7. EXPERT
8. TILT
MENU
1. AUDIO
2. DUAL
3. RDS SETUP
4. EXPERT
5. TILT
Use the NAVI keys and ENTER/OK key to select a menu option:
AUDIO Menu
AUDIO
BASS
TREBLE
BALANCE
FADER
DSP
00
00
L=R
F=R
OFF
Sound control menu, set BASS, TREBLE,
BALANCE and FADER values.
Also select DSP mode
(CLASSIC/POP/ROCK/FLAT)
33
ENGLISH
BASIC OPERATION
ENGLISH
BASIC OPERATION
COLOR Menu
COLOR
RED
GREEN
BLUE
PICTURE menu
126
180
126
PICTURE
BRIGHTNESS 128
128
CONTRAST
0
SHARPNESS
SCREEN
SCREEN Menu
Change the RGB value of the screen.
Default setting is R126, G180, B126.
Set the brightness, contrast and picture
sharpness of the TFT screen.
Set the TFT screen aspect ratio
4:3, 16:9 or FULL.
16:9
DUAL
DUAL Menu
RDS SETUP Menu
DUAL OFF
KEY CURRENT
VOL 15
RDS SETUP
TA SEEK
PI MUTE
RETUNE L
MASK DPI
EONTA DX
REG ON
Set the DUAL ZONE mode. If DUAL is set to
ON, the local keypad can be set to
CURRENT or RADIO mode. The DVD line
out volume can be set also.
Setup various RDS functions for the tuner:
• TA (Traffic Announcement):
TA Alarm : If the station received does not
have TA, alarm will sound.
TA Seek: If the station received does not
have TA, the tuner will start searching for
other station with TA feature.
• PI (Program Ident):
PI Mute : During AF searching, no sound
PI Sound : During AF searching, sound will be heard
• RETUNE: Set the time to search another station if AF or TA is lost.
L: 90 seconds
S: 60 seconds
• MASK:
DPI: Show only stations with RDS.
ALL: Show all stations.
• EONTA: Select retune mode:
LOCAL: Only retune to local stations
DX: Retune to any station with valid EON and/or TA
• REG: Select if AF can retune to regional variations on the selected station.
34
EXPERT Menu
EXPERT
DX
STEREO
BEEP
LOUD
WOOFER
TILT Menu
TILT
STEP 0
2ND
OFF
OFF
DX / LOCAL: set tuner sensitivity.
STEREO/MONO: select stereo or mono only
reception.
BEEP ALL/2ND: select key beep for every time
pressed or only for long keypress.
LOUD OFF/ON: Loudness control.
WOOFER OFF/ON:
If a subwoofer is connected, set this option to
ON.
If no subwoofer is connected, set this option
to OFF.
Use the PREVIOUS or NEXT button on the
remote control to select the tilt position.
If the unit if switched on, the front panel will
close completely. If switched back on, the
panel will move in the selected tilt position
again.
35
ENGLISH
BASIC OPERATION
ENGLISH
BASIC OPERATION
• AF/REG button on control panel:
Press to select AF (Alternative Frequency) on or off. if AF is on, the tuner will automatically
switch to a different frequency of the same station if the reception becomes weak.
Press and hold to select REG (Regional) on or off. If REG is on, the tuner will allow AF to
switch to different regional variatons of the selected station.
• TA/EON button on control panel:
Press to select TA (Traffic Announcement) function on or off. If set to on, the tuner will only
allow to search for stations with TA.
Press and hold to select EON (Enhance Other Networks) function on or off. If set to on, AF
will be allowed to switch to any other station with TA if reception becomes weak and no regional variation is available.
• SEL button:
recall the AUDIO Menu to select sound control.
• BAND button:
In RADIO mode, select the FM1, FM2, FM3 or AM band.
FM1, FM2, FM3 are separate memory banks for the FM station memory.
The AM band has separate memory bank also.
• EJECT button:
Push to eject the inserted disc. The control panel will slide down completely and the disc is
ejected. If the ejected disc is not removed within 10 seconds, it will be reinserted again and
the control panel will return to its original position.
CAUTION:
Before ejecting the disc, make sure the TFT screen is not tilted up. Otherwise, a warning
PUSH MONITOR will be displayed and the disc will not be ejected.
• VOL+/VOL- (UP/DOWN) buttons:
Control the audio volume.
During DVD playback or if a menu is displayed, use these buttons to navigate up or down.
• TUN-/TUN+ (LEFT/RIGHT) buttons:
In TUNER mode, search automatically for a radio station. Press and hold to select manual
tuning mode.
During DVD playback, use these buttons to navigate left or right.
• OK button (ENTER on remote control):
Activates selected menu options or confirms DVD navigation selection.
• TILT button on the remote control:
Recalls the TILT menu.
• MUTE button on the remote control:
Mute or unmute audio.
• DUAL button on the remote control:
Recalls the DUAL menu.
36
In the DVD setup menu, various settings of the Audio Language
DVD/CD/MP3 player can be set.
To enter the DVD setup menu, press the SETUP
button on the remote control.
Note:
During SETUP Menu, any playback will be halted.
Use the CURSOR keys on the remote control or
on the main unit to navigate through the setup
Subtitle Language
menu, use the ENTER/OK button to enter a
submenu or to confirm settings. To select different menu pages, move the cursor to the top
and use LEFT/RIGHT to select different menu
page.
LANGUAGE SETUP
OSD Language
Display software version
Disc Language
Default reset
37
ENGLISH
DVD SETUP
ENGLISH
DVD SETUP
DISPLAY SETUP
TV Type
Aspect Ratio
AUDIO SETUP
Pause Mode
Digital output
Message
LPCM Output
Black Level
38
DRC
Channel output
PARENTAL CONTROL
SETUP MENU FUNCTIONS
LANGUAGE
1. OSD Language
select the OSD menu language.
2. Disc Language
select the preferred disc menu language.
3. Audio Language
select the default audio language.
4. Subtitle Language
select the default subtitle language.
5. Version
show system software version.
6. Defaults
resets the DVD player to factory defaults.
DISPLAY
Password setup
1. Aspect Ratio
select the aspect ratio for the TFT screen.
(4:3 / 16:9 / FULL)
2. Pause Mode
select the still image mode. (FIELD/FRAME/
AUTO)
3. Message
select if OSD is displayed during pause.
4. Black Level
select to increase the black level.
5. TV Type
select TV system. (AUTO/PAL/NTSC)
39
ENGLISH
DVD SETUP
ENGLISH
DVD SETUP
AUDIO
1. Digital Output (SPDIF)
select the digital audio output mode:
OFF - no digital signal output
Bitstream - output raw bitstream signal for DolbyDigital or DTS decoder
PCM - output digital PCM stereo audio
2. DRC
selects dynamic range compression mode on or off.
3. LPCM Output
select to output 48kHz or 96kHz PCM digital audio signal.
4. Channel Output
select the 2ch analog audio mixdown mode:
LT/RT - Dolby ProLogic compatible signal output
STEREO - mixdown standard stereo signal
PARENTAL
Password:
• To activate parental control, move the cursor to PASSWORD and select ON.
• Enter a password and press ENTER. Confirm the password and press ENTER again.
• To change the password, move the cursor to CHANGE and press ENTER. Set the new
password and confirm again.
Rating Level:
• To change the rating level, the password is required.
• Set the desired rating level.
Deactivate parental control:
• To deactivate parental control, you need to enter the password first.
• Move the cursor to PASSWORD and select OFF.
The default password is set to: 0 0 0 0
40
Explanation of OSD symbols
Action not allowed
DVD Title / CD Track
ANGLE
DVD Chapter
Loading Disc
MMN Folder
SETUP
MMN File
Language setup
Time
Display setup
DVD Audio Language
Audio setup
DVD Subtitle Language
Parental control setup
DVD Angle
Disc Type:
VCD PBC off
HDCD
VCD PBC on
DVD
Selected folder
VCD
Folder
AudioCD
Audio File
SVCD
Image File
MultiMediaNavigator (CD-ROM)
no more scroll up
Repeat
scroll up
Repeat all
no more scroll down
Repeat folder
scroll down
Repeat file
Slide
A-B Repeat
Slide type
Normal play
Image Album
Random play
Rotate
Program
Zoom
Intro scan
L/R Stereo
Left
Right
41
ENGLISH
ON SCREEN DISPLAY
ENGLISH
PARENTAL CONTROL / VIDEO
Parental code:
Code
Parental rating level
1
KID SAFE
2 - G
General Audiences
3 - PG
PARENTAL GUIDANCE SUGGESTED - Some material may not be suitable
4 - PG13
PARENTS STRONGLY CAUTIONED - Some material may be inappropriate
5 - R
RESTRICTED - Under 17 requires accompanying parent or adult guardian
6 - 17
NO ONE 17 AND UNDER ADMITTED
7 - Adult
Above 17 Admitted
DUAL ZONE:
If the DUAL ZONE function is enabled, DVD Playback on the AV Output continues while switching
the main unit screen and speaker to Radio or AV-In mode. This makes it possible to watch DVD
movie on external monitor with speakers in the rear while the driver is listening to a radio station
in the front.
AV-IN:
The Audio/Video input can be used to connect external video and audio source, such as video
game console, TV receiver, satellite receiver or even a rear view camera.
• The AV Input signal is not present on the AV output connector.
• AV-IN view is blocked if the parking brake is released.
DVD AV out:
The DVD video and audio signals are output simultaneously on this connector.
Changing picture or aspect ratio settings will have no effect on the output.
If the main unit TFT screen is locked due to released parking brake, the AV output will be active
always.
42
WIRING LAYOUT
Note on ISO-A Connector: Some car manufacturers swap connection A7 and A4. The pin
layout displayed here is the most commonly used. Please refer to your car manual for correct
connection of the ISO connector in your car.
ISO connector A:
A2: Telephone mute. Connect to the handsfree unit of your mobile phone.
A4 YELLOW (B+). Always 12Vdc, direct to battery.
A5 BLUE To system control terminal of an external amplifier or Automatic Antenna (max.
300mA / 12Vdc).
A7 RED ACC (+). Connect to the 12Vdc controlled by the ignition key / switch.
A8 GND. ( - / Ground) Connect to
clean, exposed and unpainted
metal parts of the car chassis
to make a good ground
connection.
ISO connector B:
FRONT SPEAKER
B3 Right + (Gray)
B4 Right – (Gray/Black)
B5 Left + (White)
B6 Left – (White/Black)
REAR SPEAKER
B1 Right + (Violet)
B2 Right – (Violet/Black)
B7 Left + (Green)
B8 Left – (Green/Black)
Additional lines
1) Line OUTPUT Front (Brown)
2) Line OUTPUT Rear (Gray)
3) Subwoofer OUTPUT (Blue)
4) AV Input
5) DVD Output (only in the DUAL ZONE MODE,DVD AV OUTPUT)
6) Driver Safety wire, MUST be connected to the car’s parking break switch-wire. The supplier
waves any and all liability when this wire is NOT connected as directed. Driver can only watch a
movie when the parking brake is ON.
43
ENGLISH
INSTALLATION
ENGLISH
INSTALLATION
Note:
• Use only groundless loudspeakers.
• Use only loudspeakers of minimal 40Watt, using fewer watts may result in damaging your
Loudspeakers at higher volumes.
• Use 4~8 Ω (Ohm impedance) loudspeakers only, using higher or lesser impedance may
damage the unit.
• Do not connect the loudspeakers minus to the car body (GND). Each loudspeaker must be
connected with insulated cables according to the diagram.
• Loudspeaker cables and/or optional external power amplifiers must always be about 30cm
away from the antenna and/or antenna extension parts.
• To activate video output on the TFT screen, the parking line wire must be connected to
ground.
44
Video discs contain high density compressed data which require proper handling:
• Hold the disc with fingers. Hold the disc's outer edge and/or the center spindle
hole. Do not touch the disc surface.
• Do not bend or press the disc. Do NOT expose the disc to direct sunlight or
heating sources.
• Clean the disc surface with a soft, dry cleaning cloth. Wipe the disc surface gently,
radially, from center toward the outer edge.
• Do not apply thinner, alcohol chemical solvent, or sprays when cleaning. Such
cleaning fluids will permanently damage the disc surface.
• Irregular shaped discs (heart-shaped discs, hexagonal discs, etc.) cannot be
played on this player. Doing so could damage the player. Never use such discs.
45
ENGLISH
DISC CARE
ENGLISH
TROUBLESHOOTING
Symptom
Cause
Power does not turn on. Fuse is blown
(No sound is produced)
Incorrect wiring
Replace with a fuse of the same
amperage. If the fuse blows
again, consult your store of
purchase.
Consult your store of purchase
Power antenna lead is shor- 1. Turn off the unit
ted to ground or excessive
2. Remove all wires attached to
current is required for remote
the power antenna lead.
on the amplifiers or power
Check each wire for a
possible short to ground
antenna.
using an ohm meter.
3. Turn on the unit.
4. Reconnect each amplifier
remote wire to the power
antenna lead one by one.
5. If the amplifiers turn off
before all wires are attached,
use an external relay to
provide remote-on voltage
(Excessive current required.)
Nothing happens when
buttons are pressed.
Display is not accurate.
The microprocessor has mal- Turn off power, then press the
functioned due to noise etc. [OPEN] button and remove the
Control Panel. Press the
[RESET] button for about 2
seconds with a thin rod.
General
No sound output when
operating the unit with
amplifiers or power
antenna attached.
Panel or Main Unit
connectors are dirty.
Sound skips or is noisy. CD is dirty.
CD
46
Remedy
CD is heavily scratched or
warped.
Wipe the dirt off with a soft cloth
moistened with cleaning alcohol.
Clean the compact disc with dry
cloth.
Replace the disc.
Sound is bad directly
Water droplets may form on Let it dry for about 1 hour with
after power is turned on. the internal lens when the car the power on.
is parked in a humid place.
GENERAL
Operation Voltage:
Operation Voltage Range:
Maximum Operation Current:
Grounding System:
Installation Dimension (W x H x D) :
Net Weight:
DC 12V
DC 11-16.0V
10A
Battery Negative Pole
178 mmx 50mm x
(165+25) mm
Vertically 0°~+30°
Horizontally ±15°
2Kg
FM RADIO
Signal Noise Ratio:
Useable Sensitivity (S/N 30 dB):
Frequency Response (± 3 dB):
Station Seeking Level:
Distortion:
Stereo Separation (1 Khz):
Antenna Impedance:
50 dB
15 dB
40Hz~ 12.5Khz
20~30 dBuV
0.5%
26 dB
75Ω
AM RADIO
Usable Sensitivity (S/N 20 dB):
35 dB
Installation Angle:
DVD PLAYER
Signal / Noise Ratio:
Dynamic Range:
Distortion (line out):
Frequency Range (± 3 dB):
Maximum Output Power:
Loaded Impedance:
Region Code:
Free
60 dB
60 dB
0.2%
20Hz~ 20KHz
40Wx4
4Ω
AUX IN
Distortion:
Frequency Response (± 3 dB):
Audio Input Level:
0.5%
20Hz~ 20KHz
1 Vrms
AUDIO
Audio Output Impedance:
600Ω
Audio Output Level:
≥2.5Vrms
(under normal audio input level at maximum output volume)
VIDEO
Normal Video Input Level:
Video Input Impedance:
Video Output Impedance:
Video Output Level:
(under normal video input level)
0±0.2V (CVBS), 700mV
75Ω
75Ω
1.0±0.2V
TFT MONITOR
Screen Diagonal:
4 inch
Usable Display Area:
154.1(W) x 87.0(H)
Resolution:
1440(W) x 234(H)
Brightness:
180cd/mm
(measure the center brightness after 30 minutes)
ENVIRONMENT
Operating Temperature:
Storing Temperature:
Operating Humidity:
-20℃~+60℃
-30℃~+80℃
45%~80%RH
30%~90%RH
SPECIFICATIONS SUBJECT TO CHANGE WITHOUT NOTICE
Disposal of old electrical appliances
The European Directive 2002/96/EC on Waste Electrical and
Electronic Equipment (WEEE), requires that old household electrical
appliances must not be disposed of in the normal unsorted municipal
waste stream. Old appliances must be collected separately in order
to optimise the recovery and recycling of the materials they contain
and reduce the impact on human health and the environment.
The crossed out ‘wheeled bin’ symbol on the product reminds you
of your obligation, that when you dispose of the appliance it must
be separately collected.
Consumers should contact their local authority or retailer for
information concerning the correct disposal of their old appliance.
47
ENGLISH
SPECIFICATIONS
ENGLISH
SERVICE & SUPPORT
If the troubleshooting fails to solve your problem,
please contact our service & support hotline at:
01805 - 22 17 84 ( € 0,12 / Min. Germany only)
In case your product needs to be sent to our service
centre, please use the provided return sticker. If the
return sticker is missing, please contact the service &
support hotline.
48
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement