Bedienungsanleitung ICP Xenios desk/complete
Bedienungsanleitung
ICP Xenios desk/complete
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Einleitung
Das Xenios desk/complete Terminal dient der elektronischen Abwicklung von Transaktionen,
die über Kreditkarten, Girokarten, Chipkarten und Kundenkarten am Point of Sale (PoS) ausgelöst werden. Das Terminal erfasst alle notwendigen Zahlungsdaten und sorgt mit einem angeschlossenen Kartenleser für eine sichere Abwicklung zu den Kartengesellschaften und Netzbetreibern. Integrierte Kommunikationstechnik sorgt für die Datenfernübertragung zu den Kartengesellschaften und Netzbetreibern.
Für das Terminal stehen drei Anleitungen zur Verfügung: diese Bedienungsanleitung, eine
Kurzanleitung und eine Technische Anleitung.
Die technische Anleitung beinhaltet alle technischen Informationen, die für die Inbetriebnahme,
Integration und Aufstellung des Xenios desk/complete notwendig sind. Es richtet sich an Benutzer, die entsprechende technische Kenntnisse haben und aufgrund ihrer Kenntnisse alleine
oder unter Anleitung der ICP Hotline die dort beschriebenen Einstellungen vornehmen können.
In der vorliegenden Bedienungsanleitung sind alle Funktionen beschrieben und die Kurzanleitung
ist auf die Funktionen begrenzt, die im täglichen Ablauf am häufigsten verwendet werden.
Bei Fragen und Problemen steht Ihnen die ICP Hotline zur Verfügung:
Telefon: 0180 / 600 44 00
Fax:
01803 / 47 33 33
Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 20 Cent, mobil max. 60 Cent, ein Fax 9 Cent/Min.
Inhalt
Zahlungen - mit Kassenanbindung ......................................................................................................3
Zahlungen - ohne Kassenanbindung ....................................................................................................5
Kassenschnitt .................................................................................................................................8
Reservierungen ...............................................................................................................................9
Prepaid Cards und Giftcards ........................................................................................................... 15
Journal ....................................................................................................................................... 16
Einstellungen ................................................................................................................................ 17
Diagnosen ................................................................................................................................... 21
Service ........................................................................................................................................ 23
Log Dateien übertragen ................................................................................................................. 23
VTC - Virtual Terminal Client ........................................................................................................... 24
VTC - Giftcards, iTunes, Wirecards.................................................................................................. 24
VTC - Berichte .............................................................................................................................. 27
Zusatzinformationen ...................................................................................................................... 28
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 2
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Zahlungen - mit Kassenanbindung
Zahlung ELV offline/online
Zahlung mit girocard
(Bei online erfolgt Prüfung gegen Sperrlisten)
Betrag ist angezeigt.
Betrag ist angezeigt.
und
Bei positiver Prüfung bzw. im offline Betrieb:
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Zahlung mit Kreditkarte
Zahlung mit Contactless Card
Betrag ist angezeigt.
Betrag ist angezeigt.
und
Wenn die Karte erfolgreich gelesen wurde,
erscheint eine Meldung auf dem Terminal.
(...nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 3
(...nächste Seite oben rechts)
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Storno von Kartenzahlungen
Kassenschnitt
(Nur bis zum nächsten Kassenschnitt möglich)
(Tagesabschluss mit Übertragung der Umsätze)
Funktion "Storno" an der Kasse wählen.
Funktion "Kassenschnitt" an der Kasse wählen.
Erfolgreiche Stornierung wird angezeigt.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 4
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Zahlungen - ohne Kassenanbindung
Terminal aktivieren - Bildschirmschoner
Das Terminal schaltet bei längerer Nichtbenutzung einen Bildschirmschoner ein. Um das
Terminal wieder zu aktivieren, drücken Sie zuerst eine beliebige Taste, bevor Sie starten.
Warengruppen
Wenn Sie Warengruppen eingerichtet haben und ohne Kassenanbindung arbeiten, müssen
Sie nach Eingabe eines Betrags zusätzlich jedes Mal die entsprechende Warengruppe und
Menge eingeben. Dazu sind immer nur dieselben drei bzw. vier Arbeitsschritte erforderlich:
1. Mit ▼▲ die Warengruppe auswählen und mit [OK] bestätigen.
2. Warenmenge eingeben und mit [OK] bestätigen.
3. optional: Nächsten Betrag, nächste Warengruppe und nächste Menge eingeben und mit [OK] bestätigen oder die [STOP]-Taste drücken, falls keine weitere Warengruppe ausgewählt wird.
4. Zusammenfassung mit [OK] bestätigen.
In den nachfolgenden Abschnitten erscheint an den möglichen Stellen ein Hinweis.
Zahlung allgemein mit PIN
Zahlung Contactless Card
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
Wenn die Karte erfolgreich gelesen wurde,
erscheint eine Meldung auf dem Terminal.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 5
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Zahlung ELV online/offline
Zahlung girocard online mit PIN
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
(Bei online erfolgt Prüfung gegen Sperrlisten)
die
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
und
Bei positiver Prüfung bzw. im offline Betrieb:
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Telefonische Autorisierung
,
,
Zahlung mit Kreditkarte
,
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
(...nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
die
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 6
und
(...nächste Seiten oben rechts)
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Hinweis: Diese Nummer erhalten Sie vorab telefonisch
vom Autorisierungsdienst des Kartenunternehmens!
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
und
Storno von Kartenzahlungen
Gutschrift erstellen
(Storno nur bis nächsten Kassenschnitt möglich nach einem Kassenschnitt Gutschrift erstellen)
(Gutschrift nur erstellen, wenn seit dem betroffenen Kauf schon ein Kassenschnitt erfolgte)
,
,
,
,
,
,
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
Betrag wird angezeigt.
die
und
und
Erfolgreiche Stornierung wird angezeigt.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
(... nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 7
(... nächste Seite oben rechts)
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Kassenschnitt
Hinweis
Um die Umsätze in den Zahlungsverkehr einleiten zu können, muss in regelmäßigen Zeitabständen ein Kassenschnitt durchgeführt werden. Dieser sollte üblicherweise einmal täglich
und muss spätestens einmal wöchentlich durchgeführt werden. Ein Kassenschnitt kann
auch automatisch und zeitgesteuert durchgeführt werden, beispielsweise täglich um 22.00
Uhr. Diese Zeit wird beim Netzbetreiber eingetragen und wird über die Ausführung einer
Parameterdiagnose vom Xenios übernommen.
Kassenschnitt ohne Kasse
Kassenschnitt mit Kasse
(Tagesabschluss mit Übertragung der Umsätze)
(Tagesabschluss mit Übertragung der Umsätze)
,
,
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Funktion "Kassenschnitt" an der Kasse wählen.
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 8
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Reservierungen
Erst-Reservierung
,
,
,
Erweiterte Reservierung
,
,
Mit ▼▲ "Erst-Reservierung" wählen.
,
,
,
Mit ▼▲ "Erweiterten Reservierung" wählen.
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
Erfolgreiche Zahlung wird angezeigt.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Erfolgreiche Zahlung wird angezeigt.
(... nächste Seite oben rechts)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 9
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Buchung Erst-Reservierung
,
,
,
Buchung Erweiterte Reservierung
,
,
Mit ▼▲ "Erst-Reservierung" wählen.
,
,
Mit ▼▲ "Erweiterte Reservierung" wählen.
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
(... nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
,
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 10
die
(... nächste Seite oben rechts)
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Hinweis: Hier geben Sie den Betrag der "ErstReservierung" ein, den Sie ebenfalls auf dem Beleg finden,
von dem Sie gerade die TA-Nummer und die Autorisierungsnummer eingegeben haben.
Hinweis: Hier geben Sie den Betrag der "Erweiterten Reservierung" ein, den Sie ebenfalls auf dem Beleg finden,
von dem Sie gerade die TA-Nummer und die Autorisierungsnummer eingegeben haben.
Erfolgreiche Zahlung wird angezeigt.
Erfolgreiche Zahlung wird angezeigt.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 11
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Storno Erst-Reservierung
Storno Erweiterte Reservierung
(Storno nur bis nächsten Kassenschnitt möglich nach einem Kassenschnitt Gutschrift erstellen)
(Storno nur bis nächsten Kassenschnitt möglich nach einem Kassenschnitt Gutschrift erstellen)
,
,
,
,
,
,
,
,
Mit ▼▲ "Erst-Reservierung" wählen.
Mit ▼▲ "Erweiterte Reservierung" wählen.
Erfolgreiche Stornierung wird angezeigt.
Erfolgreiche Stornierung wird angezeigt.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
(... nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 12
(... nächste Seite oben rechts)
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Storno Reservierungsbuchung
(Storno nur bis nächsten Kassenschnitt möglich nach einem Kassenschnitt Gutschrift erstellen)
,
,
,
,
Kassenschnitt
(Tagesabschluss mit Übertragung der Umsätze)
,
,
Betrag und Angaben zur Stornierung werden angezeigt.
Erfolgreiche Stornierung wird angezeigt.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno
vor.
(... nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 13
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Zahlung mit möglichem Trinkgeld
[Zahlung mit Kreditkarte]
,
,
,
,
Trinkgeld Buchung
,
,
,
,
Hinweis: Beleg der "Zahlung mit möglichem Trinkgeld".
und
Erfolgreiche Zahlung wird angezeigt.
Gesamtsumme wird angezeigt.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno vor.
Hinweis: Wenn die Prüfung der Kundenunterschrift Unstimmigkeiten ergibt, nehmen Sie zur Sicherheit ein Storno vor.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 14
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Prepaid Cards und Giftcards
Giftcard Verkauf
Giftcard Buchung
(Aufladen einer Giftcard)
(Einlösung eines Gutscheins)
,
,
,
,
Mit ▼▲ vorgeschlagenen Betrag auswählen
oder manuell einen anderen Betrag eingeben.
,
,
Bei Warengruppenverarbeitung jetzt
Warengruppen und Mengen angeben.
die
und
Giftcard Guthabenabfrage
,
,
,
Prepaid Card
[PIN Printing zum Aufladen]
,
Provider auswählen - mit ▼▲ auf die
nächste Seite wechseln, wenn mehrere
Provider eingerichtet sind.
und
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Betrag auswählen, mit dem die Karte aufgeladen werden soll.
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 15
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Journal
Journal - Druckfunktion aufrufen
,
,
...
...
= Kopie vom letzten Beleg drucken
...
= Kopie vom Beleg drucken
...
= Umsatzübersicht drucken
...
= Vorgangsübersicht drucken
...
= Ausdruck wiederholen
Kopie vom letzten Beleg
Kopie vom Beleg
(Genau den letzten Beleg erneut drucken)
(Beliebiger Beleg seit dem letzten Kassenschnitt)
,
,
,
,
,
,
Kopie des letzten Belegs wird gedruckt.
Kopie des ausgewählten Belegs wird gedruckt.
Umsatzübersicht
Vorgangsübersicht
(Übersicht nur seit dem letzten Kassenschnitt)
(Übersicht nur seit dem letzten Kassenschnitt)
,
,
,
,
Die Umsatzübersicht wird gedruckt, die
nach den Kartenarten sortiert ist.
,
,
Die Vorgangsübersicht wird gedruckt, die
nach den Vorgangsnummern sortiert ist.
Ausdruck wiederholen
(Genau den letzten Vorgang erneut drucken)
,
,
.
Der letzte Vorgang wird erneut gedruckt,
egal ob Beleg oder Übersicht.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 16
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Einstellungen
Einstellungen aufrufen
,
,
...
...
= Anzeige
...
= Töne
...
= DFÜ
...
= Belege
...
= Händlerpasswort
...
= Konfiguration drucken
...
= Warengruppen
...
= Kasseneinstellungen
...
= Allgemeine Einstellungen
Hintergrundbeleuchtung
,
,
,
Bildschirmschoner
,
,
▼▲
,
,
,
▼▲
Mit "0" stellen Sie den Bildschirmschoner aus.
Töne - Tastenklick
,
,
,
Töne - Warntöne
,
,
Mit ▼▲ aktivieren, ob beim Drücken einer Taste
ein Ton zu hören sein soll.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
,
,
,
Mit ▼▲ aktivieren, ob ein Warnton zu hören sein
soll, wenn z.B. die Kasse einen Empfangsfehler
hat, das PIN-Pad nicht verfügbar ist oder wenn
der Speicher des Terminals voll ist und keine weiteren Daten vom Zahlungsverkehr zwischengespeichert werden können.
In der Regel erscheint eine Information auf dem
Display, was zu tun ist. Im Zweifel rufen Sie die
ICP Hotline an.
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 17
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Töne - Kartenleserton
,
,
,
DFÜ
,
,
,
,
,
Mit ▼▲ auswählen, ob zur Aufforderung,
die Karte in das Terminal einzustecken bzw.
wieder herauszuziehen, ein Signalton zu hören sein soll.
Die DFÜ Einstellungen sind in der Technischen Anleitung zum Xenios erklärt und
sollten nur unter Anleitung der ICP Hotline
oder zumindest von einem Benutzer vorgenommen werden, der entsprechende technische Kenntnisse besitzt.
Belege - Lastschriftzahlung
Belege - Druckbelegstil
,
,
,
,
,
,
,
,
Mit ▼▲ auswählen, ob bei einer Lastschriftzahlung die "Unterschrift umseitig"
und/oder der "Ermächtigungstext" gedruckt
werden sollen. Die Standardeinstellung
steht auf "Unterschrift umseitig".
Mit ▼▲ auswählen, ob bei einer Lastschriftzahlung ein Normalbeleg oder ein
Kurzbeleg gedruckt werden soll.
Händlerpasswort aktivieren
Händlerpasswort ändern
,
,
,
Hinweis: Das Händlerpasswort lautet bei Auslieferung
"123456".
,
Mit ▼▲ "EIN" auswählen und so die Passwortabfrage aktivieren.
,
,
,
,
Hinweis: Das aktivierte Händlerpasswort wird vor allen
Zahlungsfunktionen abgefragt - außer bei "Zahlung allgemein", vor einem "Kassenschnitt" und vor dem Aufruf der
"Einstellungen". Falls Sie das Händlerpasswort nach dem
Kauf des Terminals noch nicht geändert haben, lautet es
wie bei der Auslieferung noch "123456".
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 18
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Konfiguration drucken
,
,
Kasseneinstellungen
,
,
,
,
,
Die Konfigurationsdaten des Xenios werden
ausgedruckt.
Mit ▼▲ die Kassenart einstellen. Die Standardeinstellung ist "ZVT".
Warengruppen aktivieren
Warengruppen drucken
(Warengruppen gibt es nur bei Tankstellen)
(Warengruppen gibt es nur bei Tankstellen)
,
,
,
,
,
Mit ▼▲ Warengruppen aktivieren.
,
,
,
Liste der Warengruppen wird gedruckt.
Hinweis: Wenn Sie die Verarbeitung der Warengruppen
aktiviert haben, finden Sie auf Seite 5 die Erklärung der
Arbeitschritte.
Allgemeine Einstellungen
Allgemeine Einstellungen
Info Menü [Belegung von Kurzwahltasten]
Eingabe Referenznummer
Hinweis: Eine bereits mit Funktion belegte Taste lässt sich
ebenfalls mit den folgenden Schritten wieder neu belegen.
,
,
,
,
Wahlweise von
bis
eine freie
[oder bereits belegte] Taste auswählen.
Mit ▼▲ die Funktion auswählen, mit der die
Taste [neu] belegt werden soll.
,
,
,
,
Mit ▼▲ die Eingabe einer Referenznummer
aktivieren.
Die "Referenznummer" ist eine beliebig
verwendbare Nummer und kann z.B. eine
Rechnungsnummer oder Buchungsnummer
sein. Bei Aktivierung fordert das Xenios vor
jeder Zahlung zur Eingabe dieser freien
Nummer auf.
Bei Bedarf nächste freie Taste auswählen
und auf gleiche Weise mit einer Funktion
belegen.
, um Einstellungen zu verlassen.
Soforttest Ihrer Einstellung:
Wahlweise von
bis
eine der voreingestellten Funktionen auswählen.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 19
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Allgemeine Einstellungen
Allgemeine Einstellungen
Umsatzübersicht vor Kassenschnitt
Prepaid Transaktionen auflösen
,
,
,
,
,
Mit ▼▲ einstellen, ob vor jedem Kassenschnitt automatisch eine Umsatzübersicht
ausgedruckt werden soll.
,
,
,
Mit ▼▲ einstellen, ob beim Ausdruck des
Kassenschnitts die Prepaid Transaktionen
separat von allen anderen Kartenarten aufgelistet werden sollen.
Allgemeine Einstellungen
Händlerbeleg zuerst drucken
,
,
,
,
Mit ▼▲ einstellen, ob der Händlerbeleg
immer vor dem Kundenbeleg ausgedruckt
werden soll.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 20
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Diagnosen
Diagnosen aufrufen
,
,
...
...
= Netzdiagnose
...
= Erweiterte Diagnose
...
= Parameterdiagnose
...
= Initialisierung
...
= EMV Parameterdiagnose
Netzdiagnose
,
,
Erweiterte Diagnose
,
,
,
,
Mit der Netzdiagnose wird überprüft, ob eine fehlerfreie Verbindung des Terminals zu
Ihrem Netzwerk besteht.
Die erweiterte Diagnose erfolgt in der Regel
nur bei Inbetriebnahme des Xenios Terminals. Mit ihr werden zusätzlich zur einfachen Netzdiagnose u.a. die Terminal-Uhrzeit
synchronisiert, die Kartendaten der unterstützen Karten aktiviert sowie deren festgesetzten Limits übertragen.
Diese Angaben werden anschließend auf
dem Ausdruck aufgelistet.
Parameterdiagnose
Initialisierung
,
,
,
,
Mit der Parameterdiagnose werden Vorgaben aktualisiert wie z.B., ob ein Kassenschnitt täglich zu einer festen Uhrzeit erfolgen oder ob ein bestimmter Werbetext auf
den Kassenbons gedruckt werden soll.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
,
,
Die Initialisierung erfolgt bei Inbetriebnahme
des Xenios Terminals. Sie ist in der Technischen Anleitung zum Xenios erklärt und
sollte auch nur unter Anleitung der ICP Hotline oder zumindest von einem Benutzer
vorgenommen werden, der entsprechende
technische Kenntnisse besitzt.
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 21
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
EMV Parameterdiagnose
,
,
,
Die EMV Parameterdiagnose erfolgt bei Inbetriebnahme des Xenios Terminals und
z.B. dann, wenn es Änderungen gegeben
hat, wie die Aufnahme weiterer unterstützter EMV Chipkarten.
Das Diagnoseergebnis wird gedruckt.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 22
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Service
Service aufrufen
,
,
...
...
= Zugang erfordert Passwort
...
= Inbetriebnahme
...
= Service-Funktion
...
= Händlerpasswort zurücksetzen
...
= Zwangskassenschnitt
...
= Umsatzspeicher löschen
...
= Werkseinstellungen
...
= Testfunktionen
Einstellungen
Hinweis: Die Service-Funktionen sind in der Technischen Anleitung zum Xenios beschrieben
und sollten nur unter Anleitung der ICP Hotline oder zumindest von einem Benutzer vorgenommen werden, der entsprechende technische Kenntnisse besitzt!
Log Dateien übertragen
Logs
,
,
...
...
= Log Dateien übertragen
...
= Maintenance Anwahl
Log Dateien übertragen
,
,
Maintenance Anwahl
,
,
Im Servicefall müssen die Log Dateien an
den Servicedienst von ICP übertragen werden, um eine schnellere Analyse und Lösung des Problems zu ermöglichen.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
,
,
Die Maintenance Anwahl wird z.B. bei Auslieferung eines Terminals ausgeführt, damit
die Seriennummern und Versionsnummern
des Terminals überprüft und zu künftigen
Servicezwecken bei ICP gesichert werden
können.
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 23
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
VTC - Virtual Terminal Client
VTC aufrufen
Die Produkte des VTC sind immer kundenspezifisch konfiguriert. Die folgenden Beispiele
dienen deshalb nur als Hilfestellung, um den VTC schneller zu verstehen.
Hinweis: Um die Produkte und Funktionen des VTC verkaufen bzw. aufrufen zu können,
müssen Sie immer zuerst die Nummer des VTC drücken und dann das gewünschte Produkt
auswählen! Erst danach können Sie z.B. den fälligen Betrag eingeben und den Bezahlvorgang starten. Im Beispiel hier werden der VTC und seine Produkte mit der "5" ausgewählt.
,
...
...
= Sonderprodukte
...
= Prepay
...
= Berichte
VTC - Giftcards, iTunes, Wirecards
Giftcard Aufladung
,
,
,
Giftcard Kontostandabfrage
,
,
,
,
,
und
Kontostand wird angezeigt.
Zusammenfassung wird angezeigt.
, um zu bestätigen oder
abzubrechen.
, um
(...nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 24
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Giftcard Zahlung
,
,
,
iTunes-Konto Aufladung
,
,
,
,
Betrag auswählen, mit dem das iTunes
Konto aufgeladen werden soll.
Zahlung wird angezeigt.
, um zu bestätigen oder
abzubrechen.
, um
Der aktuelle Kontostand wird angezeigt.
oder
Die erfolgreiche Aufladung wird angezeigt.
Wirecard Aktivierung
,
,
Wirecard Aufladung
,
,
,
,
Betrag auswählen, mit dem die Wirecard
aufgeladen werden soll.
(...nächste Seite oben links)
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 25
(...nächste Seite oben rechts)
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
oder
Betrag auswählen, mit dem die Wirecard
aufgeladen werden soll.
oder
, um zu bestätigen oder
abzubrechen.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 26
, um
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
VTC - Berichte
Schichtbericht drucken
,
,
Tagesbericht drucken
,
,
,
,
Mit ▼▲ Zwischenbericht oder Endbericht
auswählen.
Mit ▼▲ Zwischenbericht oder Endbericht
auswählen.
Schichtbericht wird gedruckt.
Tagesbericht wird gedruckt.
Wochenbericht drucken
,
,
,
Mit ▼▲ Zwischenbericht oder Endbericht
auswählen.
Wochenbericht wird gedruckt.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 27
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Zusatzinformationen
Xenios complete - Papierrolle wechseln
1. Achtung: Reißen Sie an der Belegrolle nicht zu schnell nach hinten, da sonst der Drukker beschädigt werden kann!
2. Die Abdeckklappe der Belegrolle durch Herunterdrücken der Lasche öffnen.
3. Das an die Belegrolle angeklebte Papierende ca. 10 cm abziehen und die Belegrolle mit
dem abgezogenen Papierende nach oben einlegen.
4. Die Abdeckklappe der Belegrolle wieder schließen und dabei das Papierende festhalten
bis die Abdeckklappe geschlossen ist. Das herausstehende Papierende an der Abrisskante abreißen.
Xenios desk
Das Xenios desk ist für den Einsatz in einer Kassenumgebung konzipiert und kommt ohne
eigenen Drucker aus. Dabei wird das Xenios desk von einem angeschlossenen Kassensystem gesteuert. Die Eingabe von Betrag, Warengruppen usw. entfällt, da diese vom Kassensystem über die Kassenschnittstelle zum Xenios übertragen werden. Druckbelege werden auf einem externen Drucker gedruckt, z.B. auf dem Drucker des angeschlossenen
Kassensystems.
Wilhelm-Stein-Weg 24
22339 Hamburg
Xenios desk/complete
Version 2.01 - Seite 28
© ICP Entwicklungs GmbH
www.icp-companies.de
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising