Bedienungsanleitung - Rice Lake Weighing Systems

Bedienungsanleitung - Rice Lake Weighing Systems
Versa-portion RLP-S/SM
Mehrzweck-Tischwaage
Bedienungsanleitung
131589
Inhalt
Über diese Bedienungsanleitung ................................................................1
1.0 Einführung .............................................................................................1
1.1 Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
2.0 Betrieb ...................................................................................................3
2.1 Ein- und Ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
2.2 Tara . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
2.3 Zeitabhängige Selbstabschaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
2.4 Helligkeit der Anzeige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
2.5Standardeinstellung der Maßeinheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
2.6 Umrechnung von metrischen auf anglo-amerikanische Maßeinheiten 4
3.0 Kalibrierung ..........................................................................................5
3.1 Software-Version und Überprüfung der Einstellung des Bereichs . . . . 5
3.2 Kalibrierung durchführen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
3.3 Versiegelung des Gehäuses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
3.4 Einstellung des SPEC-Werts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
3.5 Eingebauter Zähler und Anzeige der A/D-Anzahl . . . . . . . . . . . . . . . . 9
4.0 Anhang ................................................................................................10
4.1 Akkusatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Installation und Auswechslung des Akkusatzes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10
Laden des Akkus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10
4.2 Fehlermeldungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
5.0 Technische Daten ...............................................................................12
Eingeschränkte Gewährleistungserklärung für Versa-portion RLP-S/SM .........13
Technical training seminars are available through Rice Lake Weighing Systems.
Course descriptions and dates can be viewed at www.ricelake.com/training
or obtained by calling 715-234-9171 and asking for the training department.
© 2012 Rice Lake Weighing Systems. Alle Rechte vorbehalten. Gedruckt in den Vereinigten Staaten von Amerika.
Technische Änderungen vorbehalten.
Rice Lake Weighing Systems ist ein ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen.
Version 2 09/2012
ii
Rice Lake continually offers web-based video training on a growing se
ofproduct-relatedtopicsatnocost Visit wwwricelakecom/webina
Über diese Bedienungsanleitung
Diese Bedienungsanleitung enthält Anweisungen für den Betrieb der Versaportion RLP-S/SM Mehrzweck-Tischwaage.
Vorgänge, die Arbeiten im
Innern des Sockels der
Waage erfordern, dürfen nur
von qualifiziertem
Kundendienst-Personal
durchgeführt werden.
Achtung
1.0
Diese Anleitung kann auf der
I n t e r n e t s e i t e v o n R LW S
eingesehen und heruntergeladen
werden:
www.ricelake.com/manuals.
Einführung
Die Versa-portion RLP-S/SM ist eine Mehrzweck-Tischwaage, die praktische
Lösungen für einen weiten Bereich von Anwendungen bietet. Ihre innere
Auflösung von 1/90000 gibt Ihnen maximale Präzision und Genauigkeit. Ihre
hinterleuchtete LCD-Anzeige befähigt den Bediener, das angezeigte Gewicht
leicht zu erkennen. Wenn die Waage nicht ortsfest eingesetzt werden soll, wählen
Sie die auf Wunsch erhältliche wiederaufladbare Batterie für 60 Stunden
Dauerbetrieb. Die Versa-portion RLP-S/SM ist dafür konstruiert, in vielen
Umgebungen verlässlich zu arbeiten und beim Transport von einem Teil des
Betriebs zu einem anderen oder von einem Betrieb zum anderen keinen Schaden
zu nehmen.
1.1
Bedienung
Tabelle 1-1 erklärt die Anzeigen und Tasten auf dem Bedienfeld der Versa-portion
RLP-S/SM.
Anzeige
*
*
*(kg)
Beschreibung
Gewicht wird in Unzen angezeigt
*(nicht verfügbar bei Versa-portion RLP-SM)
Gewicht wird in Pfund angezeigt
*(nicht verfügbar bei Versa-portion RLP-SM)
Gewicht wird in Gramm angezeigt
*(Versa-portion RLP-SM zeigt Kilogramm an)
Nullpunkt ist justiert und Gewicht stabil
Taragewicht wird abgezogen (Net = netto):
blinkt, wenn die Batterie erschöpft ist und aufgeladen werden muss
Taste
Beschreibung
setzt die Gewichtsanzeige auf null zurück
setzt und löscht das Taragewicht
Tabelle 1-1. Versa-portion RLP-S/SM Anzeigen und Tasten auf dem Bedienfeld
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
1
Anzeige
Beschreibung
schaltet das Gerät ein und aus
ändert die Maßeinheit zwischen lb, oz, g und kg
(nicht verfügbar bei Versa-portion RLP-SM)
Tabelle 1-1. Versa-portion RLP-S/SM Anzeigen und Tasten auf dem Bedienfeld
2
Einführung
2.0
Betrieb
2.1 Ein-/Ausschalten
1.Drücken Sie die POWER-Taste. Auf der Anzeige blinkt zuerst 8.8.8.8.8.8. Sobald
0.000 aufleuchtet, ist das Gerät bereit zu wiegen.
2.2 Tara
Tarawerte können bis zur Hälfte der Nennlast der Waage betragen.
Taragewicht einstellen
1.Stellen Sie den zu tarierenden Behälter (meist ein Gefäß) auf den Wiegetisch.
2.Drücken Sie die TARE-Taste.
3.Die Anzeige steht auf 0.000, solange sich der tarierte Gegenstand auf dem Wiegetisch
Wiegeplatte befindet.
Löschen eines gespeicherten Taragewichts
1.Entfernen Sie den tarierten Behälter vom Wiegeplatte.
2.Drücken Sie die TARE-Taste.
3.Die Anzeige stellt sich auf 0.000 zurück.
2.3 Zeitabhängige Selbstabschaltung
Die Versa-portion RLP-S/SM verfügt über eine eingebaute zeitabhängige
Selbstabschaltung. Der Zeitschalter kann so eingestellt werden, dass er das Gerät
entweder nach 3 oder nach 10 Minuten Inaktivität abschaltet.
Einstellung des Zeitschalters auf 3 Minuten
1.Wenn das Gerät eingeschaltet ist, drücken Sie die POWER-Taste, bis es sich
ausschaltet.
2.Bei ausgeschaltetem Gerät drücken Sie die POWER-Taste und halten Sie diese 3
Sekunden lang gedrückt.
Auf der Anzeige erscheint 3.
3.Lassen Sie die POWER-Taste los. Der Zeitschalter ist nun so eingestellt, dass er das
Gerät nach 3 Minuten Inaktivität ausschaltet.
Einstellung des Zeitschalters auf 10 Minuten
1.Wenn das Gerät eingeschaltet ist, drücken Sie die POWER-Taste, bis es sich
ausschaltet.
2.Bei ausgeschaltetem Gerät drücken Sie die POWER-Taste und halten Sie diese 6
Sekunden lang gedrückt.
Auf der Anzeige erscheint nach 3 Sekunden eine 3 . Nach 6 Sekunden springt die
Anzeige auf 10.
3.Sobald die Anzeige auf 10 steht, lassen Sie die POWER-Taste los. Der Zeitschalter ist
nun so eingestellt, dass er das Gerät nach 10 Minuten Inaktivität ausschaltet.
Abschalten des Zeitschalters
1.Wenn das Gerät eingeschaltet ist, drücken Sie die POWER-Taste, bis es sich
ausschaltet.
2.Bei ausgeschaltetem Gerät drücken Sie die POWER-Taste und halten Sie diese 9
Sekunden lang gedrückt.
Auf der Anzeige erscheint nach 3 Sekunden eine 3, nach 6 Sekunden eine 10. Nach 9
Sekunden springt die Anzeige auf 999.
3.Sobald die Anzeige auf 999 steht, lassen Sie die POWER-Taste los. Der Zeitschalter ist
nun abgeschaltet.
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
3
2.4 Helligkeit der Anzeige
Die Anzeige der Versa-portion RLP-S/SM kann auf drei Helligkeitsstufen eingestellt
werden.
Änderung der Helligkeitsstufe
1.Halten Sie die ZERO-Taste gedrückt und drücken Sie die TARE-Taste dreimal.
2.Drücken Sie die ZERO-Taste, um die Anzeige dunkler und die POWER-Taste, um sie
heller zu stellen.
3.Auf der Anzeige erscheint 1, 2, 3 oder 4 abhängig von der eingestellten
Helligkeitsstufe.
4.Drücken Sie die TARE-Taste, um die Einstellung zu speichern und in den Wiegemodus
zurückzukehren.
2.5 Standardeinstellung der Maßeinheit
Mehrmaliges Drücken der UNITS-Taste ändert die Maßeinheit von g (Gramm) erst auf lb
(anglo-amerikanische), dann auf oz. (anglo-amerikanische Unzen) und wieder auf g.
(Versa-portion RPL-SM ist nur in kg Kilogramm-Einstellung erhältlich.)
Einstellung der Maßeinheit
1.Halten Sie die ZERO-Taste gedrückt und drücken Sie die UNITS-Taste dreimal.
2.Drücken Sie die POWER-Taste so oft, bis die gewünschte Einheit angezeigt wird.
3.Drücken Sie die TARE-Taste, um die Einstellung zu speichern und in den Wiegemodus
zurückzukehren.
2.6 Umrechnung von metrischen auf anglo-amerikanische
Maßeinheiten
(nicht verfügbar bei der Versa-portion RLP-SM)
Umrechnung zwischen Gramm, Pfund und Unzen ist nur in der Einstellung SPEC08 = 011
möglich (siehe Absatz 3.4).
1.Wechseln Sie die Maßeinheit durch Drücken der UNITS-Taste.
(G) Großbuchstabe ist die Abkürzung für gross (brutto).
Hinweis (g) Kleinbuchstabe ist die Abkürzung für Gramm.
4
Betrieb
3.0
Kalibrierung
Um zum Kalibrierungsmodus zu gelangen, entfernen Sie die Schraube auf dem
Boden der Waage wie in Abbildung 3-1 angezeigt. Benutzen Sie ein kleines
Werkzeug, um den Schalter der Bereichs Set-up Einstellung unter der Schraube zu
drücken. Die Einstellung setzt aus, um zu bestätigen, dass sich der Schalter in der
ON-Stellung befindet. Führen Sie dann eine Statusüberprüfung des Bereichs Setup Schalters durch (siehe Absatz 3-1).
Schraube entfernen
Abbildung 3-1. Einstellungsschalter
3.1
Software-Version und Überprüfung der Einstellung des
Bereichs
1.Wenn sich die Waage im Wiegemodus befindet, drücken und halten Sie die
ZERO-Taste.
2.Bei gedrückter ZERO-Taste drücken Sie dreimal kurz die POWER-Taste.
3.Auf der Anzeige erscheint für 2 Sekunden die Software-Version, dann die
aktuelle Stellung des SPAN- (Bereich Set-up) Schalters (S-ON oder S-OFF).
Nach 3 Sekunden kehrt das Gerät in den Wiegemodus zurück.
3.2
Kalibrierung durchführen
Die Versa-portion RLP-S/SM muss in Gramm oder Kilogramm kalibriert werden,
und SPEC 01 und 02 müssen auf den Gramm-Wert eingestellt sein (bzw.
Kilogramm in der SM-Version). Siehe Absatz 3-4.
1.Wenn sich die Waage im Wiegemodus befindet, drücken und halten Sie die
ZERO-Taste.
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
5
2.Bei gedrückter ZERO-Taste drücken Sie zweimal kurz die POWER-Taste und
dann einmal die TARE-Taste.
Auf der Anzeige erscheint CAL00.
Hinweis
Um jederzeit den Kalibrierungsmodus zu verlassen, drücken Sie die TARETaste.
3.Stellen Sie sicher, dass sich auf dem Wiegetisch keine Last befindet. Drücken
Sie dann die ZERO-Taste, um den Nullpunkt zu kalibrieren.
Auf der Anzeige erscheinen erst waagrechte Striche, dann CALSP.
4.Belasten Sie den Wiegetisch mit der Nennlast und drücken Sie die ZEROTaste, um den Messbereich zu kalibrieren.
Auf der Anzeige erscheinen erst waagrechte Striche, dann der Zahlenwert des
Gewichts.
Das Kalibriergewicht ist die Nennlast in Gramm oder (Kilogramm) für-SM. Die
Hinweis Werte für die Nennlast sind: RLP-6S = 3000 g (3 kg); RLP-15S = 6000 g (6
kg); RLP-30S = 15 000 g (15 kg); RLP-60S = 30 000 g (30 kg).
5.Die Waage kehrt automatisch in den Wiegemodus zurück. Schalten Sie das
Gerät aus.
6.Die Kalibrierung ist beendet.
3.3
Versiegelung des Gehäuses
Wenn ein Inspektor das Gerät geprüft hat, zieht er eine Sicherungsschnur durch
drei Bolzenköpfe auf der Unterseite der Waage. Diese Schnur verhindert, dass ein
Unbefugter das Gerät manipuliert. Wenn die Schnur entfernt wird, wird die
Zertifizierung ungültig.
Abbildung 3-2. Plombe für amtliche Eichung; Schnur zieht sich durch drei Bolzenköpfe.
6
Kalibrierung
3.4
Einstellen des SPEC-Werts
Der SPEC-Wert wird gebraucht, um Folgendes festzulegen: Position des
Dezimaltrennzeichens, Anzeige des Mindestgewichts, Netto/Brutto-MultiIntervall, Auflösung, Gewicht in einem Intervall oder in Multi-Intervall,
Dezimaltrennzeichen, Anzeigemaske für negatives Gewicht, Schutz des IRModus (der SPAN Set-Up Schalter muss eingeschaltet sein, um eine Kalibrierung
zuzulassen), Ausgangs-Messbereich (Nennlast, die nach dem Einschalten
aufgelegt werden kann), Neues Nullpunkt Bereich, manuelle Aufhebung der Tara,
Abzug der Tara, Kumulierung der Tara, automatische Tara, Rückstellung der
Gewichtsanzeige, automatische Löschung von Tara, Nullpunktsuche,
Neubestimmung des Nullpunkts und die Funktion der UNIT-Taste. Siehe Tabelle 31 auf Seite 7.
1.Drücken Sie den Set-up schalter (siehe Abbildung 3-1).
2.Wenn sich das Gerät im Wiegemodus befindet, drücken und halten Sie die
ZERO-Taste.
3.Bei gedrückter ZERO-Taste drücken Sie kurz die TARE-Taste, dann drücken
Sie zweimal kurz die POWER-Taste. Die SPEC-Nummer wird angezeigt.
4.Um den SPEC-Einstellwert zu erhöhen, drücken Sie die POWER-Taste. 
Folgen Sie Tabelle 3-1.
5.Drücken Sie die ZERO-Taste, um die Daten zu sichern und die SPEC-Anzahl
zu erhöhen.
6.Drücken Sie die ZERO-Taste, um zum nächsten SPEC zu gelangen.
7.Drücken Sie die TARE-Taste, um SPECs zu speichern und zum Wiegemodus
zurückzukehren.
SPEC
Nummer
00
01
Bit 2
Bit 1
Position des Dezimaltrennzeichens
000 - kein Komma (bzw. Punkt)
001 - zweite Stelle (0,0)
010 - dritte Stelle (0,00)
011 - vierte Stelle (0,000)
100 - fünfte Stelle (0,0000)
101-111 - nicht belegt
Anzeigeminimum
00 - 1
01 - 2
10 - 5
11 - 10
Bit 0
Netto/Brutto-Mehrteilung
0 - Brutto
1 - Netto
Tabelle 3-1. Erklärung von SPEC-Nummern und Bits (Standardeinstellungen fett
gedruckt)
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
7
SPEC
Nummer
02
03
Bit 2
Auswahl der Auflösung
00 - 1/2000
01 - 1/3000
10 - 1/6000
11 - 1/7500
Dezimaltrennzeichen
0 - Punkt
1 - Komma
Bit 1
Bit 0
Gewicht in einem Bereich
oder Multi-Intervall
0 - ein Intervall
Anzeigemaske für
negatives Gewicht
0 - minus brutto > 9e
1 - minus Bruttogewicht
IR (inter resolution)Modus geschützt durch
SPAN-Schalter (SPANSchalter muss für
Kalibrierung eingeschaltet
sein)
0 - nein
1 - ja
04
Anfangs-Messbereich (Nennlast nach dem
Neues Nullpunkt Bereich
Einschalten der Waage; wenn die Last höher ist als 0 - ±2% F.S.
erlaubt, erscheint auf der ganzen Anzeige eine Reihe 1 - ±3% F.S.
von Ziffern 8)
00 - ±10% F.S.
10 - ±3% F.S.
01 - ±5% F.S.
11 - ±2% F.S.
05
Abzug der Tara
Kumulierung der Tara
Manuelles Löschen der
0 - erlauben
0 - erlauben
nicht von Tara
1 - verhindern
1 - verhindern
NTEP
0 - erlauben
genehmigt 1 - verhindern
06
Automatische Tara bei
Rückstellung der
Automatische Freigabe
Neubestimmung des
Gewichtsanzeige beim
der Tara 
Nullpunkts
Tarieren
(größer oder gleich brutto
0 - erlauben
0 - erlauben
21e und größer oder
1 - verhindern
1 - verhindern
gleich netto 5e)
0 - erlauben
1 - verhindern
07
Nullpunktsuche beim
Neubestimmung des
Zusätzlicher Nullpunkt für
Tarieren
Nullpunkts
Last, wenn nur feste
0 - erlauben
0 - erlauben
Nullpunkte angezeigt
1 - verhindern
1 - verhindern
werden (V1.02 und
darüber)
0 - erlauben (NTEP)
1 - verhindern
Tabelle 3-1. Erklärung von SPEC-Nummern und Bits (Standardeinstellungen fett
gedruckt) (Continued)
8
Kalibrierung
SPEC
Nummer
08
Bit 2
Bit 1
Bit 0
UNIT-Taste (nicht bei der Versa-portion RLP-SM)
000 - nein
001 - für Umrechnung zwischen g und lb
010 - nicht belegt
011 - g, lb und oz
100 - 111 nicht belegt
Tabelle 3-1. Erklärung von SPEC-Nummern und Bits (Standardeinstellungen fett
gedruckt) (Continued)
3.5
Eingebauter Zähler und Anzeige der A/D-Anzahl
1.Wenn sich das Gerät im Wägemodus befindet, drücken und halten Sie die
ZERO-Taste.
2.Bei gedrückter ZERO-Taste drücken Sie die TARE-Taste zweimal kurz, dann
drücken Sie kurz die POWER-Taste.
Auf der Anzeige erscheint ,,,,,0,.
3.Drücken Sie die POWER-Taste, zum Aufrufen der A/D-Zählanzeige.
4.Um in den Wiegemodus zurückzukehren, drücken Sie die TARE-Taste.
Hinweis
(G) Großbuchstabe ist die Abkürzung für gross (brutto).
(g) Kleinbuchstabe ist die Abkürzung für Gramm.
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
9
4.0
Anhang
4.1
Akkusatz
4.1.1
Installation und Auswechslung des Akkusatzes
Auf Wunsch ist ein Akkusatz (PN 108516) für die Versa-portion RLP-S/SM
erhältlich. Er kann von RLWS käuflich erworben und entweder mit der Waage
geliefert oder im Einsatz nachgerüstet werden. Der wiederaufladbare Akkusatz (6
Volt; 5,0 Ah) erlaubt es, die Waage bis zu 60 Stunden ohne Netzanschluss zu
betreiben (wenn die Anzeige auf Helligkeitsstufe 2 eingestellt ist). Der Akkusatz
befindet sich im Boden des Waagensockels. Gehen Sie wie folgt vor, um den
Akkusatz zu installieren oder zu ersetzen:
1.Ziehen Sie den Netzstecker der Waage heraus.
2.Legen Sie die Waage auf die linke Seite.
Achtung
Stellen Sie die Waage nicht auf den Kopf. Arbeiten Sie immer an der
auf der Seite liegenden Waage. Die Wiegezelle kann Schaden er leiden,
wenn die Waage auf dem Kopf steht.
3.Lösen Sie die Phillips-Schrauben, die das Batteriefach geschlossen halten.
4.Lösen Sie die beiden Schrauben, welche die Halteklammer des Akkus
festhalten, und entfernen Sie die Klammer.
5.Wenn Sie einen zuvor installierten Akku entfernen, holen Sie den Akku aus
dem Fach und trennen dann die schwarze (-) und rote (+) Leitung von der dem
Akku. Wenn Sie einen neuen Akku installieren, fahren Sie fort mit
Arbeitsgang 6.
6.Befestigen Sie die rote Leitung am Pluspol (+) des neuen Akkusatzes und die
schwarze Leitung am Minuspol (-). Legen Sie den neuen Akkuatz in das
Batteriefach ein.
7.Setzen Sie die Halteklammer des Akkus wieder ein und befestigen Sie diese
mit den beiden zugehörigen Schrauben.
8.Setzen Sie den Deckel des Batteriefachs wieder ein und befestigen Sie diesen
mit den in Arbeitsgang 3 entfernten Schrauben.
9.Stellen Sie die Waage wieder auf den Sockel.
10.Drücken Sie die POWER-Taste auf der Vorderseite der Waage.
4.1.2
Laden des Akkus
Der voll geladene Akku erlaubt etwa 60 Stunden Dauerbetrieb. Wenn der Akku
erschöpft ist, leuchtet das Akku-Warnlicht auf. Um den Akku aufzuladen, stecken
Sie das Netzkabel in eine Steckdose. Die Ladezeit beträgt 8-10 Stunden.
10
Anhang
4.2
Fehlermeldungen
Anzeige
Beschreibung
888888
Die Waage steht nicht sicher.
OF
UF
Error
E R R 01
E R R 02
E R R 03
Abhilfe
Stellen Sie die Waage auf eine
stabile, ebene Fläche.
Entfernen Sie jegliche
Die Last übersteigt die Nennlast +
9d, oder es befindet sich beim Gegenstände vom Wiegetisch und
Einschalten etwas auf dem
schalten fest, Sie die Waage aus
Wiegetisch.
und wieder ein.
Das negative Gewicht übersteigt Legen Sie den Nullpunkt neu fest
oder schalten Sie aus und wieder
den Anzeigebereich.
ein.
Wiederholen Sie den Vorgang.
Im Wartungsmodus ist ein Fehler
aufgetreten.
Ein A/D-Fehler ist aufgetreten.
Wenden Sie sich an den
Waagenhändler oder an RLWS.
Wenden Sie sich an den
Ein Daten-Flash-Löschfehler ist
Waagenhändler oder an RLWS.
aufgetreten.
Wenden Sie sich an den
Ein Daten-FlashProgrammierfehler ist aufgetreten. Waagenhändler oder an RLWS.
Tabelle 4-1. Fehlermeldungen
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
11
5.0
Technische Daten
Anzeige
Versorgung
LED, 6 Stellen
Gleichspanning 12 V/1.5 A; 6 V 5 Ah Akku
(wahlweise)
Netzteil mit Weitbereichoeingang, 110-240V
Wechselspannung (Standard)
RLP-15S
RLP-30S
RLP-60S
Versa-portion RLP-SM
RLP-3SM
RLP-6SM
RLP-15SM
RLP-30SM
3 000 g / 1 g; 6 000 lb
/ 0.002 lb; 60.00 oz /
0.02 oz
6 000 g / 2 g; 15 000
lb / 0.005 lb; 150.00
oz / 0.05 oz
15 000 g / 5 g; 30.00
lb / 0.01 lb; 300.0 oz /
0.1 oz
30 000 g / 10 g;
60.00 lb / 0.02 lb;
600.0 oz / 0.2 oz
Abmessungen
251,6 mm x 289,7 mm x 134,6 mm
Gewicht mit Verpackung
6,3 kg
Abmessungen der Verpackung
377 mm x 337 mm x 245 mm
Wiegebereich/Auflösung/Tara-Bereich
Nenn- Mindeslast
last
Auflösung
3 kg / 1 g
6 kg / 2 g
15 kg / 5 g
30 kg / 10 g
Angezeigte Größen
Abmessungen des Wiegetischs
5 g (1e =30IR) 0 - 7,495 kg
1 g (1e = 30IR) 0 - 1,499 kg
30 kg
200 g
10 g (1e =30IR) 0 - 14,99 kg
Zertifikate und Genehmigungen
Versa-portion (US-Version)
O
NA
L CO N F E
R
t
Auflösung der Anzeige 1/3000
Interne Auflösung
1/90 000
100 g
CE
Auflösung
2 g (1e =30IR) 0 - 2,998 kg
15 kg
EN
ZERO-Taste, TARE-Taste, POWER-Taste,
UNITS-Taste
40 g
CoC-Nummer 10-068
ES
G
EI
Tasten
20 g
6 kg
ON W
Versa-portion RLP-SM
Kilogramm, NET (netto), Nullstellung,
Batterieverbrauch
3 kg
t NA
TI
Gramm, Unzen, Pfund, NET (netto),
Nullstellung, Batterieverbrauch
TaraBereich
UR
RLP-6S
HT
S
Wiegebereich/Teilung
S AND ME
A

Measurement AM-10-0054
Canada
Approved
Versa-portion RLP-SM
OIML
R76/1992-NL1-12.13
237,2 mm x 298,0 mm
Luftfeuchtigkeit beim Betrieb
15 bis 85% relative Luftfeuchtigkeit
Betriebstemperatur
-10° C bis +40° C
Leistungsaufnahme
18 W bei Netzanschluss
3 W bei Akkubetrieb
Lebensdauer des Akkus: 60 h Dauerbetrieb
12
Rating
IP68
Achtung
Benutzen Sie keine Teile
auf dieser Waage, die Blei
enthalten könnten.
Technische Daten
Eingeschränkte Gewährleistungserklärung für Versa-portion RLP-S/SM
Rice Lake Weighing Systems (RLWS) gewährleistet, dass alle Geräte und Systeme von
RLWS, die von einem Vertragshändler oder Erstausrüster (Original Equipment
Manufacturer; OEM) installiert wurden, entsprechend den schriftlich niedergelegten
technischen Daten arbeiten, wie vom Vertragshändler oder OEM bestätigt und von RLWS
anerkannt. Alle Systeme und Komponenten unterliegen einer einjährigen Gewährleistung
bezüglich Materialfehlen und Mängeln in der Verarbeitung.
RLWS gewährleistet, dass die unter diesen Bedingungen verkauften Geräte den aktuellen
schriftlich niedergelegten, von RLWS anerkannten Spezifikationen entsprechen. RLWS
gewährleistet, dass die Geräte frei von Mängeln in der Verarbeitung und Materialfehlern
sind. Wenn ein Gerät diesen Gewährleistungen nicht entspricht, repariert oder ersetzt
RLWS Geräte, die innerhalb der Gewährleistungsfrist zurückgesandt werden, nach
eigenem Ermessen unter nachstehenden Bedingungen:
• Wenn der Käufer eine solche Abweichung bemerkt, ist RLWS unverzüglich
schriftlich zu benachrichtigen; eine detaillierte Erklärung über die mutmaßlichen
Mängel ist abzugeben.
• Einzelne elektronische Komponenten, die an RLWS zur Inanspruchnahme der
Gewährleistung zurückgesandt werden, müssen so verpackt werden, dass eine
elektrostatische Entladung (ESD) auf dem Transportweg verhindert wird. Die
Verpackungsanforderungen sind (in englischer Sprache) in der Publikation
Protecting Your Components From Static Damage in Shipment (Wie Sie Ihre
Komponenten vor elektrostatischer Entladung schützen) angeführt, die beim
Equipment Return Department (Abteilung für Rücksendung/Rückholung von
Geräten) von RLWS erhältlich ist.
• Die Überprüfung solchen Geräts durch RLWS bestätigt, dass der Mangel
tatsächlich besteht und dass er nicht durch Unfall, Missbrauch,
Vernachlässigung, Veränderung, unsachgemäße Installation oder unsachgemäßes
Testen verursacht wurde; RLWS ist der alleinige Richter über alle mutmaßlichen
Mängel.
• Das Gerät wurde von keiner Person modifiziert, manipuliert oder verändert außer
von RLWS oder seinen vorschriftsgemäß autorisierten Vertragswerkstätten.
• RLWS bleibt eine angemessene Zeitspanne, um das bemängelte Gerät zu
reparieren oder zu ersetzen. Der Käufer ist für die Versandkosten in beiden
Richtungen verantwortlich.
• In keinem Fall ist RLWS verantwortlich für die Versanddauer oder für
Reparaturen vor Ort, einschließlich Montage und Zerlegung von Geräten. RLWS
haftet auch nicht für die Kosten für jegliche Reparaturen, die von Dritten
durchgeführt wurden.
Diese Gewährleistungserklärung schließt alle anderen Gewährleistungen, ob
ausdrücklich oder stillschweigend, aus, einschließlich (ohne Beschränkung)
Gewährleistungen von Verkehrsfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten
Zweck. Weder RLWS noch der Vertragshändler haftet in irgend einem Fall für
Neben- oder Folgeschäden.
RLWS und der Käufer stimmen darin überein, dass die einzige und ausschließliche
Haftung von RLWS unter diesen Bedingungen auf die Reparatur oder den Ersatz
von solchen Gegenständen beschränkt ist. Mit der Annahme dieser
G e w ä h r l e i st u n g s e r k l ä r u n g v e r z i c h t e t d e r K ä u f e r a u f j e g l i c h e a n d e re
Gewährleistungsansprüche.
Versa-portion RLP-S/SM Bedienungsanleitung
13
Sollte der Verkäufer nicht mit RLWS identisch sein, erklärt sich der Käufer damit
einverstanden, sich mit Gewährleistungsansprüchen nur an den Verkäufer zu
wenden.
Geschäftsbedingungen, Übereinkünfte oder Absprachen, die darauf zielen, die
Bedingungen dieser Gewährleistungserklärung zu verändern, sind juristisch
unwirksam, es sei denn, sie werden schriftlich festgelegt und von einem
Firmenvertreter und dem Kunden unterzeichnet.
© 11/19/14 Rice Lake Weighing Systems, Inc. Rice Lake, WI USA. Alle Rechte vorbehalten.
RICE LAKE WEIGHING SYSTEMS • 230 WEST COLEMAN STREET • RICE LAKE,
WISCONSIN 54868 • USA
14
Technische Daten
230 W. Coleman St. • Rice Lake, WI 54868 • USA
U.S. 800-472-6703 • Canada/Mexico 800-321-6703 • International 715-234-9171 • Europe +31 (0)26 472 1319
www.ricelake.com www.ricelake.mx www.ricelake.eu www.ricelake.co.in m.ricelake.com
© Rice Lake Weighing Systems
11/19/14
PN 131589
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising