Manual Isofix.indd

Manual Isofix.indd
ISOFIX
BEDIENUNGSANLEITUNG
LB-523
(Gruppe: 1,2,3)
Zulassung nach ECE R44-04 mit Zertifikat Nr.: 044422
Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten,
lesen Sie bitte diese Anleitung aufmerksam,
bevor sie das Produkt verwenden.
Körpergewicht: 9 - 36kg
ISOFIX
BEDIENUNGSANLEITUNG
Wir bedanken uns für den Kauf dieses Autokindersitzes. Lesen
Sie diese Anleitung bitte aufmerksam, bevor Sie den Kindersitz verwenden. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verwendung
dieses Kindersitzes haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich
jederzeit gerne zur Verfügung.
WARNUNG: Verwenden Sie KEINEN Kindersitz, in dem
das Kind gegen die Fahrtrichtung sitzt, auf einem Beifahrersitz
mit Airbag. Dies kann zu ERNSTEN BIS TÖDLICHEN VERLETZUNGEN führen.
ISOFIX
HINWEIS
Für Gruppe 1
1. Dies ist ein „Universal“-ISOFIX-Kinderrückhaltesystem. Es ist nach der
Regulierung Nr. 44,04 inklusive aller Anhänge für den allgemeinen
Gebrauch in Fahrzeugen mit einem ISOFIX-Befestigungssystem zugelassen.
(siehe Fahrzeugtypenliste)
2. Dieser Sitz passt für Fahrzeuge mit als ISOFIX-Positionen zugelassenen
Positionen (genaue Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung
des Fahrzeugs).
3. Dieses Produkt ist für die folgenden Gewichtsklassen und ISOFIX-Größenklassen vorgesehen: Gruppe 1 (9-18kg); B
Für Gruppe 2 + 3
1. Dies ist ein „Universal“-Kinderrückhaltesystem. Es ist nach der Regulierung Nr. 44,04 inklusive aller Anhänge für den allgemeinen Gebrauch in
Fahrzeugen zugelassen und passt auf die meisten, aber nicht auf alle Fahrzeugsitze.
2. In Fahrzeugen, für die der Hersteller im Fahrzeughandbuch erklärt, dass
das Fahrzeug für die Aufnahme von „Universal“ Kinderrückhaltesystemen
für diese Altersgruppe vorbereitet ist, wird der Sitz sehr wahrscheinlich passen.
3. Die Einstufung dieses Kinder-Rückhaltesystems als „Universal“Rückhaltesystem erfolgte unter strengeren Bedingungen, als bei früheren
Modellen, die nicht mit diesem Hinweis versehen sind.
4. Falls Sie Zweifel haben, fragen Sie bitte den Hersteller des Kinderrückhalte­
systems oder den Händler.
WICHTIG –
Der Kindersitz muss mit einer ISOFIX-Befestigung und einem 3-Punkt-­
Sicherheitsgurt installiert werden,
die nach der Bestimmung UN/ECE
Nr.16 oder einer vergleichbaren
Norm zugelassen sind.
EXTREME GEFAHR
Dieses Kinderrückhaltesystem darf
nicht auf Beifahrersitzen mit Airbag
(SRS) verwendet werden.
ISOFIX
1. Aufbau
Kopfstütze
Schultergurt
Schultergurtschlitz
Schultergurtkappe
Komfortkissen
Rückenlehne
Schnalle
Gurtschild
Basis
Einstellungsriemen des Gurtzugs
Einstellungsriemen des ISOFIX
ISOFIX Einstellungsknopf
Griff zum Einstellen der
Kopfstützenhöhe
Einsteller für den oberen Haltegurt
Oberer Haltegurt
ISOFIX-Entriegelungsknopf
ISOFIX-Verriegelungsanzeiger
ISOFIX-Befestigung
1
ISOFIX
2. Funktion
1.Dieses Produkt wird als Rückhaltesystem für Kinder in Motor­fahrzeugen
bezeichnet. Es ist allgemein unter dem Namen Kinder­autositz bekannt. Dieses
Produkt zeichnet sich durch ein optimiertes bionisches Design und ein elegantes Aussehen aus.
2. Dieses Produkt ist mit einem modernen ISOFIX-System ausgestattet und wird
mit einer ISOFIX-Befestigung auf dem Fahrzeugsitz befestigt. Diese Installation
ist bequemer, stabiler und sicherer.
Dieses Produkt ist auch mit einem oberen Haltegurt ausgestattet, der die Rotation des Rückhaltesystems bei einem Frontalaufprall limitiert.
3. Die Rückenlehne kann an die Größe des Kindes angepasst werden.
4. Dieser Kindersitz ist für Kinder mit einem Gewicht von 9-18kg (ungefähr
9 Monate bis 4 Jahre) geeignet. Er darf nur mit einem ISOFIX-System installiert
werden.
5. Dieser Kindersitz kann ohne Gurt für Kinder mit einem Gewicht von 15-28kg
(ungefähr 3 bis 7 Jahre) verwendet werden. Hierfür muss das Kind mit einem
3-Punkt-Sicherheitsgurt angeschnallt werden.
3. Sicherheitswarnung
Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten, lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie sie für spätere Verwendung auf. Nichtbeachten der Anweisungen in dieser Anleitung kann ernste
Verletzungen Ihres Kindes zur Folge haben.
1. Dieser Kindersitz darf nur für Kinder mit einem Gewicht von weniger als 18kg
(Gruppe 1, 9-18kg) mit dem Gurt des Sitzes verwendet werden.
2. Dieser Kindersitz kann mit einer ISOFIX-Befestigung in Fahrt‑­richtung installiert werden.
3. Für ISOFIX-Installation: Lesen Sie Anweisungen in der Bedienungsanleitung
des Fahrzeugherstellers.
4. Diese Bedienungsanleitung kann in dem dafür vorgesehenen Fach im Kindersitz über den gesamten Nutzungszeitraum hinweg aufbewahrt werden.
5. Verwenden Sie diesen Kindersitz nicht zu Hause. Er ist nicht für die Verwendung im Haus vorgesehen und sollte nur in einem Fahrzeug verwendet werden.
6. Lassen Sie Ihr Kind zu keiner Zeit unbeaufsichtigt, während es in diesem
Kindersitz sitzt.
7. Wir empfehlen, diesen Kindersitz nach großen Belastungen bei einem Unfall
zu ersetzen.
2
ISOFIX
8. Aus Sicherheitsgründen muss der Kindersitz in einem Fahrzeug für Kinder der
Gruppe 1 mit der ISOFIX-Befestigung und für Kinder der Gruppen 2 und 3 mit
einem 3-Punkt-Sicherheitsgurt gesichert werden, auch wenn Sie Ihr Kind nicht
in den Sitz setzen.
9. Sämtliche Gurte, mit denen das Kind gesichert wird, müssen an den Körper
des Kindes angepasst werden. Dabei ist sicherzustellen, dass die Gurte nicht
verdreht sind.
10. Beachten Sie bitte, dass sämtliche Gurte nach unten gezogen werden
müssen, damit das Becken sicher gehalten wird.
11. Gepäck oder andere Objekte, die bei einer Kollision Verletzungen verur­
sachen könnten, müssen korrekt gesichert werden.
12. Die festen Teile sowie sämtliche Kunststoffteile des Kinder-Rückhaltesystems müssen so positioniert und installiert werden, dass sie im täglichen
Gebrauch des Fahrzeugs nicht von einem verschiebbaren Sitz oder einer Tür des
Fahrzeugs eingeklemmt werden können.
13. Um einem Sturz vorzubeugen, sollten Sie Ihr Kind immer mit den Gurten
sichern, wenn Sie es in diesen Kindersitz setzen.
14. Es ist sehr gefährlich, Modifikationen an diesem Sitz vorzunehmen oder
zusätzliche Teile zu installieren, die nicht von einer zuständigen Behörde zugelassen sind. Nichtbeachten der vom Hersteller des Kinder-Rückhaltesystems
mitgelieferten Bedienungsanleitung kann schwerwiegende Folgen haben.
15. Dieser Kindersitz ist für Kinder mit einem Gewicht von
9-36kg vorgesehen. Er darf immer nur ein Kind genutzt werden und es dürfen
keine anderen Objekte in diesem Sitz gelagert werden.
16. Das Kinderrückhaltesystem darf nicht ohne den Stoffbezug verwendet
werden.
17. Der Sitzbezug sollte mit keinem anderen als den vom Hersteller empfohlenen Bezügen ersetzt werden, da der Bezug einen wesentlichen Teil der Rückhaltefunktion übernimmt.
18. Bevor Sie bewegliche oder verstellbare Teile des Kindersitzes einstellen,
müssen Sie Ihr Baby aus dem Kindersitz nehmen.
19. Der Kindersitz darf nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden,
wenn der Sitz nicht mit einem textilen Bezug ausgestattet ist. Andernfalls kann
der Sitz zu heiß für die Haut Ihres Kindes werden.
20. Verwenden Sie niemals einen gebrauchten Kindersitz, da Sie nicht ausschließen können, dass er zuvor nicht beschädigt wurde.
3
ISOFIX
4. Verwendung
4.1 Position des Kindersitzes im Fahrzeug
Korrekter Sitz/geeignet
Dieser Kindersitz ist für die Installation auf
Sitzen in Fahrzeugen vorgesehen, die mit einer
der europäischen Norm (ECE R44 oder äquivalente Norm) entsprechenden ISOFIX-Befestigung ausgestattet sind.
Wichtig: Der Kindersitz muss für Kinder
der Gruppe 1 mit der ISOFIX-Befestigung und
für Kinder der Gruppen 2 und 3 mit einem
3-Punkt-Sicherheitsgurt befestigt werden.
Verwenden Sie diesen Kinder­sitz
nur in Fahrzeugen, die mit einer
ISOFIX-Befestigung
ausgestattet
sind.
4.2 Überprüfen der Schultergurthöhe
NEIN – Zu niedrig
NEIN – Zu hoch
JA – Korrekt
Überprüfen Sie jedes Mal, wenn Sie den Sitz verwenden, dass die Schultergurte
auf die richtige Höhe für Ihr Kind eingestellt sind. Die Schultergurte müssen
immer durch den Schlitz im Bezug eingefädelt werden, der sich am nächsten zur
Oberkante der Schulter Ihres Kindes befindet.
4
ISOFIX
4.3 Richtiger Gebrauch des Gurtschlosses
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3
Um das Gurtschloss richtig zu nutzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
Schritt 1: Setzen Sie die beiden Metallteile der Gurtschnalle zusammen.
Schritt 2: Schieben Sie die beiden Teile zusammen in den Schlitz des Schlosses,
bis Sie ein „Klicken“ hören.
Schritt 3: Überprüfen Sie, dass die Gurtschnalle richtig eingerastet ist, indem Sie
die Schultergurte nach oben ziehen.
Um den Gurt zu lösen, drücken sie auf den roten Knopf im Schloss, bis die beiden Metallteile aus dem Schloss heraus springen.
4.4 Einstellung und Gebrauch der Gurte
Die Gurte loser machen
Um die Gurte loser zu machen,
drücken Sie auf den Einsteller
(unter dem Sitzbezug) vorne
am Sitz.
Drücken Sie den Einsteller
nach unten und greifen Sie die
beiden Schultergurte mit Ihrer
anderen Hand. Ziehen Sie die
Schultergurte in Ihre Richtung,
um die Gurte loser zu machen.
5
Die Gurte fester machen
Ziehen Sie die Schultergurte nach oben, um
die losen Abschnitte in den Gurten zu spannen und ziehen Sie dann am Verstellgurt, bis
die Gurte vollständig fest angezogen sind.
Die Gurte sollten so fest wie möglich angezogen, jedoch nicht unbequem für Ihr Kind
sein.
Zu lose Gurte können eine Gefahr darstellen.
Überprüfen Sie die Gurteinstellung jedes
Mal, wenn Sie Ihr Kind im Sitz anschnallen.
ISOFIX
4.5 Einstellung der Kopfstützenhöhe
Die Kopfstütze kann in 5 Positionen verstellt
werden, um sie an die unterschiedliche Größe
der Kinder anzupassen. Heben Sie, wie in der
Abbildung gezeigt, den roten Hebel an und
stellen Sie die Kopfstütze auf die gewünschte
Höhe ein.
Wichtig: Vergewissern Sie sich, dass die Kopfstütze sicher in der gewünschten Position
eingerastet ist, indem Sie sie etwas nach oben
oder unten bewegen, bis Sie eingerastet ist.
4.6 Verstellen der Schultergurthöhe
Schritt 1: Nehmen Sie die Schultergurte, wie in den Abbildungen (1), (2) und
(3) gezeigt, aus der Befestigung und nehmen Sie die Schultergurtabdeckung ab.
Anschließend können Sie die Schultergurte verstellen.
Schritt 2: Ziehen Sie den Gurt von der Vorderseite des Sitzes aus durch die
Schlitze in der Rückenlehne und im Sitzbezug. Führen Sie den Gurt anschließend wieder durch das nächste Loch oben oder unten in der Rückenlehne nach
hinten.
Schritt 3: Fädeln Sie den Gurt auf der Rückseite des Sitzes wieder in die Gurtbefestigung ein.
Schritt 4: Wiederholen Sie diesen Vorgang für den anderen Schultergurt. Vergewissern Sie sich, dass beide Schultergurte auf derselben Höhe eingefädelt sind.
6
ISOFIX
4.7 Einstellung der ISOFIX-Anbauteile
Ziehen Sie zuerst am roten Griff des Kindersitzes nach außen, während Sie mit der anderen
Hand die ISOFIX-Anbauteile verschieben.
Danach werden die ISOFIX-Anbauteile nach
außen gezogen. Wenn Sie die ISOFIX-Anbauteile zurück ziehen wollen, ziehen Sie einfach
am roten Griff, während Sie mit Ihrer anderen Hand die ISOFIX-Anbauteile nach innen
schieben.
4.8 Installation der ISOFIX-Anbauteile
Schritt 1: Ziehen Sie die ISOFIX-Anbauteilenach
außen und verbinden Sie die ISOFIX-Anbauteile mit der entsprechenden ISOFIX-Befestigung.
Wenn Sie einen „Klick“ hören, bedeutet dies,
dass die ISOFIX-Anbauteile und die ISOFIX-Befestigungen komplett eingerastet sind. Die
ISOFIX-Einrastanzeige zeigt dann GRÜN (siehe
Abbildung).
Schritt 2: Sie können den ISOFIX-Einstellgriff erneut anheben und den Kindersitz
in Richtung der Rückenlehne des Fahrzeugsitzes schieben, bis er fest an dieser
anliegt. Damit ist die Installation der ISOFIX-Basis abgeschlossen.
Schritt 3: Wenn Sie die ISOFIX-Anbauteile abnehmen wollen, müssen Sie am
ISOFIX-Einstellgriff ziehen und dabei den Kindersitz heraus ziehen und anschließend den ISOFIX-Entriegelungsknopf wieder zurück drücken (siehe Abbildung).
7
ISOFIX
4.9 Installation des oberen Gurts
Führen Sie den oberen Gurt
durch die Mitte der Kopfstütze
Hängen Sie den Karabiner in den im Fahrzeughandbuch empfohlenen
Aufhängepunkt des oberen Gurts ein.
Ziehen Sie den oberen Gurt an, bis die Anzeige auf grün wechselt und der obere
Gurt fest gespannt ist.
8
ISOFIX
5. Installation des Kindersitzes für Kinder der Gruppe 1 (9-18kg)
Dieser Kindersitz kann für Kinder mit einem Gewicht von 9-18kg (Gruppe 1) mit
einer ISOFIX-Befestigung in Fahrtrichtung eingebaut werden.
Schritt 1: Installieren Sie die ISOFIX-Befestigung des Kindersitzes am Fahrzeugsitz. Beachten Sie hierzu die Hinweise im Abschnitt 4. 7\ 4. 8\ 4. 9 Vergewissern
Sie sich, dass die ISOFIX-Einrastanzeige GRÜN ist. Schieben Sie anschließend
die ISOFIX-Basis in Richtung der Rückenlehne des Fahrzeugsitzes, bis er fest an
diesem anliegt.
Schritt 2: Setzen Sie Ihr Kind in den Kindersitz. Überprüfen Sie, dass die Schultergurte in der Höhe richtig eingestellt sind und schließen Sie die Gurtschnalle.
Überprüfen Sie, dass keiner der Gurte verdreht ist und dass der Bezug die Beweglichkeit sowie der Sitz der Gurte in keinster Weise beeinträchtigt.
Zum Ausbau des Kindersitzes befolgen Sie das oben beschriebene Verfahren in
umgekehrter Reihenfolge.
5.1 Installation des Kindersitzes für Kinder der Gruppen 2 und 3 (15-36kg)
Dieser Kindersitz kann für Kinder mit einem Gewicht von 15-36kg (ungefähr
3 bis 11 Jahre) ohne Gurt verwendet werden. Hierfür muss das Kind mit einem
3-Punkt-Sicherheitsgurt angeschnallt werden.
9
ISOFIX
5.1.1 Gurt und Schnalle verbergen
Schritt 1: Lösen Sie die Schnalle, nehmen Sie das obere Polster und das
Polster im Schritt ab und führen Sie die Schnalle dann in der entsprechenden Position durch die Schlitze im Bezug des Unterteils.
Schritt 2: Beachten Sie bitte die Hinweise im Abschnitt 4. 6, Verbergen Sie
den Gurt innen im Bezug und platzieren Sie die Metallteile der Gurtschnalle
in der entsprechenden Position der Rückenlehne.
5.1.2 Einbau des Kindersitzes unter Verwendung eines 3-PunktSicherheitsgurts
Schritt 1: Setzen Sie den Kindersitz in Fahrtrichtung in das Fahrzeug und vergewissern
Sie sich, dass die Rückenlehne des Kindersitzes fest am Fahrzeugsitz anliegt.
Schritt 2: Klinken Sie den Diagonalgurt in
den Gurtführungshaken der Rückenlehne
ein. Führen Sie den Beckengurt
durch die beiden Führungen am Unterteil
des Sitzes. Vergewissern Sie sich, dass die
Gurtführungshaken in Richtung des roten
Etiketts zeigen.
Schritt 3: Führen Sie den Diagonalgurt und den Beckengurt in das Gurtschloss des Fahrzeugsitzes ein, bis Sie einen „Klick“ hören. Überprüfen Sie
dass das Gurtschloss des Fahrzeugsitzes korrekt eingerastet ist, indem Sie
den Sitzgurt nach oben ziehen.
10
ISOFIX
6. Pflege und Reinigung
6.1 Tägliche Pflege
1. Überprüfen Sie den Sitz im täglichen Gebrauch regelmäßig. Nach einem
Unfall sollte der Kindersitz ersetzt werden.
2. Bewahren Sie den Kindersitz an einem trockenen und gut belüfteten Ort auf,
um Feuchtigkeitsschäden und Schimmel zu vermeiden.
3. Wenn der Kindersitz staubig wird, reinigen Sie den Sitzgurt und die Kunststoffteile mit einem feuchten Schwamm und lassen Sie ihn in einer trockenen
Atmosphäre trocknen.
4. Wenn Speisen oder Getränke versehentlich auf die Gurtschnalle fallen, nehmen Sie den Sitzgurt vom Kindersitz ab und spülen Sie ihn sanft mit warmem
Wasser ab. Lassen Sie den Sitz in einer trockenen Atmosphäre trocknen.
5. Für die Reinigung des gesamten Sitzbezugs beachten Sie bitte die Hinweise
im Abschnitt 6.2 Waschanleitung.
6.2 Waschanleitung
Verwenden Sie an keinem Teil Ihres Kindersitzes lösemittelhaltige oder chemische Reinigungsmittel oder Schmierstoffe.
Handwäsche,
Nicht
Wassertemperatur bleichen
unter 3O°C
Chemisch reinigen,
jegliches Lösungs­
mittel außer
Trichloroethylen
Nicht im Trockner Nicht bügeln
trocknen
6.3 Den Stoffbezug abnehmen und aufziehen
1. Verbergen Sie zuerst den Gurt und die Gurtschnalle des Kindersitzes (siehe
Seite 10, 5.1.1).
2. Öffnen Sie den Reißverschluss an der Kopfstütze und nehmen Sie den Bezug
der Rückenlehne ab. Ziehen Sie die Klettverschlüsse am Bezug der Rückenlehne
auf und nehmen Sie den Bezug der Rückenlehne ab. Um den Bezug wieder auf
den Kindersitz aufzuziehen, befolgen Sie das oben beschriebene Verfahren in
umgekehrter Reihenfolge.
11
ISOFIX
7. Die wichtigsten technischen Kennzahlen
Länge des Sitzes von
vorne nach hinten: 480mm
Breite des Sitzes
von links nach rechts: 480mm
Höhe des Sitzes: 710mm
Gewicht des Sitzes: 7,8kg
8. Packliste
Name
Kindersitz
Anzahl
1
Bedienungs- Garantieanleitung
karte
1
1
Qualitäts­
zertifikat
1
Fahrzeug­
aufkleber
1
12
Impressum:
BabyGO Baby products
Am Bahndamm 1-3
D-33378 rheda-Wiedenbrück
Germany
Tel.: 0049 5242 418 86 81
Fax: 0049 5242 418 86 80
e-mail: info@babygo.eu
web: www.babygo.eu
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising