medelaMe Babywaage

medelaMe Babywaage
sa ve tim e
for you an d
your ba by
medelaMe Babywaage
Bedienungsanleitung
Bitte lesen Sie die Sicherheitshinweise und die Bedienungsanleitung in
dieser Broschüre genau durch, bevor Sie die Waage in Betrieb nehmen.
Bewahren Sie die Bedienungsanleitung bitte auf.
Wichtige Sicherheitshinweise
Lesen Sie bitte vor Inbetriebnahme des Gerätes die in der Bedienungsanleitung
auf­geführten Informationen sorgfältig durch. Wenden Sie sich bei Problemen an
die Medela GmbH unter 089 31 97 59-0.
WARNUNG
Zeigt gefährliche Situationen auf, die zu Tod oder schwerwiegenden
Verletzungen führen können, wenn sie nicht vermieden werden. Um ernste
Verletzungen und den Tod zu vermeiden, lesen und befolgen Sie die
nachstehenden Gebrauchsanweisungen:
I B
abys bewegen sich sehr schnell und können von der Waage fallen. Um ernste
Ver­letzungen zu vermeiden, muss immer ein Erwachsener nah genug sein, um
das Baby festzuhalten.
I L
assen Sie das Baby in einer sicheren Umgebung während Sie die Waage für
das Wiegen vorbereiten. Bringen Sie das Baby sofort nach dem Wiegen zurück
in eine sichere Umgebung. Das Baby könnte von der Waage fallen, wenn Sie
unaufmerksam sind.
I H
eben Sie die Waage nicht an und klappen Sie die Waage nicht zusammen,
wenn das Baby darauf liegt. Die Haut könnte eingeklemmt und Finger gebrochen werden.
I S
tellen Sie die Waage auf einen festen Untergrund. Das Baby könnte von der
Waage fallen, wenn Sie die Waage auf einen weichen oder unebenen Untergrund stellen.
I H
alten Sie einen Abstand von zwei Armlängen zwischen der Waage und allen
anderen Gegenständen ein. Das Baby könnte sich selbst von der Waage ziehen
oder Gegenstände greifen und sich damit selbst verletzen.
I T
rocknen Sie das Baby vor dem Wiegen ab. Nasse Babys können von der
Waage rutschen und sich verletzen.
I N
ur von Erwachsenen zu benutzen. Minderjährige sind möglicherweise nicht
in der Lage, Gefahren zu erkennen und Verletzungen zu verhindern.
I H
alten Sie die Plastikverpackung fern von Babys und Kindern. Benutzen Sie
die Plastiktüte nicht in der Wohnung, in Betten, Kinderwagen oder Laufgittern.
Plastiktüten sind keine Spielzeuge. Der dünne Film kann die Atemwege verschließen und das Atmen verhindern.
I B
ewahren Sie Batterien immer außerhalb der Reichweite von Babys und
Kindern auf. Erstickungsgefahr.
2
I W
enn eine Batterie ausgelaufen ist, berühren Sie die Batterieflüssigkeit nicht.
Zur Reinigung benutzen Sie ein trockenes Tuch. Hautkontakt vermeiden. Gefahr
von Haut­reizungen und Verbrennungen.
I E
rsetzen Sie immer den kompletten Satz Batterien. Benutzen Sie keine auf­
ladbaren Batterien. Die Kombination von alten und neuen oder aufladbaren
Batterien führt möglicherweise zur Explosion und zum Auslaufen der Batterie­
flüssigkeit.
HINWEIS
Zeigt gefährliche Situationen auf, die, wenn sie nicht vermieden werden,
zu Sachschäden führen können. Um Schäden an Ihrer Babywaage zu
verhindern, lesen und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:
I Im Falle einer Fehlfunktion kontaktieren Sie den Händler oder die Medela
GmbH. Nicht autori­sierte Änderungen oder Reparaturen können Ihre Babywaage beschä­digen und zum Erlöschen der Herstellergarantie führen.
I Waagen dürfen nicht nass werden. Flüssigkeiten (z.B. Wasser, Babyurin)
können die Waage beschädigen. Benutzen Sie ein trockenes Tuch, z.B. ein
Handtuch, um die Waage direkt abzutrocknen, nachdem Sie das Baby in eine
sichere Umgebung zurückgebracht haben.
I Öffnen, schließen und stellen Sie die Waage mit Vorsicht ab, um Schäden an
den Scharnieren und der Waage zu vermeiden. Benutzen Sie keine scheuernden Reinigungs­mittel, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden.
3
Inhaltsverzeichnis
Wichtige Sicherheitshinweise 2
Inhaltsverzeichnis 4
1. Die Gewichtszunahme des gesunden, gestillten Babys 5
1.1 Wie viel soll das Baby an Gewicht zulegen? 5
1.2 Wie häufig sollen gestillte Kinder gewogen werden? 5
2 . Überblick 6
2.1 Verwendungszweck 6
2.2 Richtlinien 6
2.2 FCC-Konformitätserklärung 7
3. Erste Schritte 8
3.1 Sicherheitshinweise 8
3.2 Vorbereitung des Wiegevorgangs 9
3.3 Umgang mit Batterien 10
4. Benutzung der Waage 11
4.1 Sicherheitshinweise 11
4.2 Wiegen und Tarieren 12
4.3 Speicherfunktion 13
4.4 Ändern der Einheit von kg zu lbs 13
5. Datenübertragung 14
5.1 Sicherheitshinweise 14
5.2 Koppeln der Geräte 14
5.3 Gewichtsübertragung 15
TM
5.4 Bluetooth
Aktivierung/Deaktivierung 5.5 Anmerkungen 6. Tipps und Fehlerbeseitigung 16
16
17
6.1 Fehlerbeseitigung 17
6.2 Reinigung 17
6.3 Wartung 17
6.4 Entsorgung 18
6.5 Rechtliche Hinweise 18
7. Gewährleistung / Haftung 19
4
1. Die Gewichtszunahme des gesunden Babys
1.1 Wie viel soll das Baby an Gewicht zulegen?
Unter optimalen Bedingungen nehmen Jungen von 0 bis 2 Monaten 170 bis
330 g pro Woche zu, Mädchen 130 bis 330 g pro Woche. Danach wird die
wöchentliche Gewichtszunahme langsamer. Eine durchschnittliche wöchent­
liche Gewichts­zunahme von >120 g ist für die gesunde Entwicklung des Kindes notwendig.
1.2 Wie häufig sollen gestillte Kinder gewogen werden?
In der Regel werden junge Eltern in den ersten 2 – 3 Wochen ihr Kind täglich
oder doch in kurzen Abständen wiegen. Es ist nicht notwendig, ein gesundes,
termingeborenes Baby täglich zu wiegen. Es reicht aus, dies alle paar Tage
oder einmal wöchentlich zu tun.
Wiegen Sie das Baby immer zur gleichen Tageszeit, immer vor oder nach dem
Stillen und am besten nackt. Wenn Sie nur 1 mal wöchentlich wiegen, sollten
Sie dies immer am gleichen Wochentag und zur selben Tageszeit tun.
Außer der Gewichtsanzeige auf der Waage zeigen Ihnen die folgenden Punkte
an, dass Ihr gestilltes Baby ausreichend ernährt wird:
I Seine Haut ist rosig
I Es ist nach der Stillmahlzeit satt und zufrieden
I Das Baby ist wach und aufmerksam
I E
s hat in 24 Stunden 5 – 7 nasse Windeln, der Urin ist häufig hell in der
Farbe
I E
s hat während der ersten 6 – 8 Wochen ein- oder mehrmals täglich Stuhl­
entleerungen.
5
2. Überblick
2.1 Verwendungszweck
Die medelaMe Babywaage ist für das Wiegen von Säuglingen bis 66 cm
Körpergröße und max. 15 kg Körpergewicht vorgesehen. Die Waage ist nur für
die Nutzung im Innenbereich geeignet.
Dieses Produkt ist nur für den Privatgebrauch bestimmt. Dies ist kein
medizinisches Gerät. Nehmen Sie keine medizinischen Diagnosen oder Entscheidungen vor, die auf dem Ergebnis der Waage basieren. Wenn Sie
irgendwelche medizinischen Fragen oder Bedenken bezüglich der Gesundheit
Ihres Babys haben, kontaktieren Sie Ihren Kinderarzt, Ihre Hebamme oder
Stillberaterin.
2.2 Richtlinien
Die Waage ist konform mit den entsprechenden Vorgaben der EU-Richtlinien:
I
I
I
I
I
I
I
I
I
I
I
999/5/EC, 1999/519/EC, EN 301 489-1 V.8.1 (2008-04), EN 301 489-17
1
V2.1.1 (2009-05), EN 300 328 V1.7.1 (2006-10)
FCC-ID: TQ6BTMDC747
2004/108/EC, EN 60601-1-2 (2007) EMC
2001/95/EC Richtlinien über allgemeine
Produktsicherheit
1907/2006/EC REACH
2002/95/EC ROHS
2002/96/EC WEEE
2006/95/EC Niederspannung Richtlinien
2006/66/EC Batterie Richtlinien
76/69/EC Richtlinien für gefährliche Stoffe
2005/84/EC Phthalat Richtlinien
Dieses Gerät ist entsprechend der geltenden EG-Richtlinie 2004/108/EC
funkentstört. Unter extremen elektrostatischen sowie elektromagnetischen
Einflüssen z.B. beim Betreiben eines Funkgerätes oder Mobiltelefons in
unmittelbarer Nähe des Gerätes kann jedoch eine Beeinflussung des Anzeigewertes verursacht werden. Nach Ende des Störeinflusses ist das Produkt
wieder bestimmungsgemäß benutzbar, ggfs. ist ein Wiedereinschalten erforderlich. Das Gerät ist ein Messgerät. Luftzug, Vibrationen, schnelle Tem­
peraturänderungen und Sonneneinstrahlung können zur Beeinflussung des
Wiegeergebnisses führen. Die Waage entspricht der Schutzart IP 54. Hohe
Luftfeuchtigkeit, Dämpfe, aggressive Flüssigkeiten und starke Verschmutzung
sind zu vermeiden.
6
2.2 FCC-Konformitätserklärung
Dieses Gerät erfüllt Teil 15 der FCC-Konformitätserklärung. Der Betrieb unterliegt den folgenden zwei Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf keine unzulässigen Störungen verursachen, und (2) dieses Gerät darf nicht durch beliebige
Einstrahlung in seiner Funktion gestört werden.
European Community Compliance Statement
Das Gerät entspricht dem RF Exposure Requirement 1999/519/EC, entsprechend der Empfehlung des Rates vom 12. Juli 1999 über die Begrenzung der
Strahlenbelastung der Bevölkerung durch elektromagnetische Felder (0-300
GHz). Dieses drahtlose Gerät entspricht den R&TTE-Richtlinien.
EU-Konformitätserklärung
Hiermit erklärt Medela GmbH, dass diese Waage und das BluetoothTM-Modul
mit den grundlegenden Anforderungen und relevanten Bestimmungen der
Richtlinie 1999/5/EG übereinstimmen.
7
3. Erste Schritte
3.1 Sicherheitshinweise
WARNUNG: Um ernste Verletzungen zu vermeiden, lassen Sie das Baby in
einer sicheren Umgebung während Sie die Waage für das Wiegen vorbe­
reiten. Babys bewegen sich sehr schnell und können von der Waage fallen,
wenn Sie unaufmerksam sind. ( A bbildung 1 + 2 )
WARNUNG: Stellen Sie die Waage auf einen festen Untergrund. Das Baby
könnte von der Waage fallen, wenn Sie die Waage auf einen weichen oder unebenen Untergrund stellen. ( A bbildung 3 )
WARNUNG: Halten Sie einen Abstand von zwei Armlängen zwischen der
Waage und allen anderen Gegenständen ein. Das Baby könnte sich selbst von
der Waage ziehen oder Gegenstände greifen und sich damit selbst verletzen.
WARNUNG: Halten Sie die Plastikverpackung fern von Babys und Kindern. Benutzen Sie die Plastiktüte nicht in der Wohnung, in Betten, Kinder­
wagen oder Laufgittern. Plastiktüten sind keine Spielzeuge. Der dünne Film
kann die Atemwege verschließen und das Atmen verhindern.
WARNUNG: Bewahren Sie Batterien immer außerhalb der Reichweite von
Babys und Kindern auf. Erstickungsgefahr.
WARNUNG: Wenn eine Batterie ausgelaufen ist, berühren Sie die
Batterie­flüssigkeit nicht. Zur Reinigung benutzen Sie ein trockenes Tuch.
Hautkontakt vermeiden. Gefahr von Hautreizungen und Verbrennungen.
WARNUNG: Ersetzen Sie immer den kompletten Satz Batterien. Benutzen
Sie keine aufladbaren Batterien. Die Kombination von alten und neuen oder
aufladbaren Batterien führt möglicherweise zur Explosion und zum Auslaufen
der Batterieflüssigkeit.
HINWEIS: Öffnen, schließen und stellen Sie die Waage mit Vorsicht ab, um
Schäden an den Scharnieren und der Waage zu vermeiden.
Abbildung 1
Abbildung 3
8
Abbildung 2
3.2 Vorbereitung des Wiegevorgangs
Entnehmen Sie die Waage der Verpackung und
entfernen Sie die Plastikverpackung. Entfernen
Sie das Unterteil der Waage. ( siehe Abbildung 4 )
Abbildung 4
Öffnen Sie das Batteriefach im Inneren
der Waage und legen Sie die Batterien ein.
( 4 x 1,5 V AAA ). Polarität beachten.
( siehe Abbildung 5 )
Abbildung 5
Öffnen Sie die Waage, indem Sie die Griffe
auseinander ziehen und die Waage aufklappen
bis sie flach auf dem Untergrund liegt.
( siehe Abbildung 6 )
Abbildung 6
Die Waage ist in der richtigen Wiegeposition
( siehe Abbildung 7 )
Abbildung 7
9
3. Erste Schritte
3.3 Umgang mit Batterien
Batterieanforderungen: 4 x 1,5V AAA ( LR 03 )
HINWEIS:
Um Schäden durch auslaufende Batterien zu vermeiden:
l Achten Sie darauf, die + und – Symbole wie auf dem Batteriefach ange­
geben zu positionieren.
l Mischen Sie niemals alte und neue Batterien.
l Entfernen Sie leere Batterien immer aus dem Produkt.
l Verwenden Sie niemals einen Schraubenzieher oder einen anderen Gegenstand aus Metall, um die Batterien aus dem Batteriefach zu heben, dies
könnte einen Kurzschluss auslösen.
l Nur Batterien des gleichen Typs, wie vorgeschlagen, verwenden.
l Der Versorgungsanschluss darf nicht kurzgeschlossen werden.
l Entfernen Sie die Batterien, falls Sie die Waage längere Zeit nicht benutzen.
Nach der Entfernung der Batterien müssen die Geräte neu verbunden werden.
10
4. Benutzung der Waage
4.1 Sicherheitshinweise
WARNUNG: Babys bewegen sich sehr schnell und können von der
Waage fallen. Um ernste Verletzungen zu vermeiden, muss immer ein Erwachsener nah genug sein, um das Baby festzuhalten. ( siehe Abbildung 8 )
WARNUNG: Heben Sie die Waage nicht an und klappen Sie die Waage
nicht zusammen, wenn das Baby darauf liegt. Die Haut könnte eingeklemmt
und Finger gebrochen werden. ( siehe Abbildung 9 )
WARNUNG: Trocknen Sie das Baby vor dem Wiegen ab. Nasse Babys können
von der Waage rutschen und sich verletzen.
WARNUNG: Bringen Sie das Baby sofort nach dem Wiegen zurück in eine
sichere Umgebung. Das Baby könnte von der Waage fallen, wenn Sie unaufmerksam
sind.
WARNUNG: Nur von Erwachsenen zu benutzen. Minderjährige sind möglicherweise nicht in der Lage, Gefahren zu erkennen und Verletzungen zu verhindern.
HINWEIS: Öffnen, schließen und stellen Sie die Waage mit Vorsicht ab, um Schäden
an den Scharnieren und der Waage zu vermeiden
Abbildung 8
Abbildung 9
11
4. Benutzung der Waage
4.2 Wiegen und Tarieren
Schalten Sie die Waage ein. Drücken Sie die
Taste, rechts neben der Anzeige, um die
Waage ein­zuschalten. (siehe Abbildung 10)
Abbildung 10
Handtücher können auf die Waage gelegt
werden, um dem Baby einen weicheren
Untergrund zu bieten. (siehe Abbildung 11)
Abbildung 11
Drücken Sie die “Tarieren”–Taste, um das
Gewicht des Handtuchs zu löschen.
(siehe Abbildung 12)
Abbildung 12
Die Waage subtrahiert das Gewicht des
Handtuchs und zeigt wieder Null an.
(siehe Abbildung 13)
Abbildung 13
Nun können Sie das Baby von einem
sicheren Ort holen. (siehe Abbildung 14)
Abbildung 14
Legen Sie das Baby in die Mitte der Waage
(siehe Abbildung 15).
Abbildung 15
Stellen Sie sicher, dass das Baby keine
Gegenstände in der Hand hält. Behalten
Sie ihre Hände nahe beim Baby (ohne
Berührung).
12
Das Gewicht wird in der Anzeige angezeigt.
(siehe Abbildung 16)
Abbildung 16
Bringen Sie das Baby sofort zurück in eine
sichere Umgebung. (siehe Abbildung 17)
Abbildung 17
Ausschalten der Waage. Die Waage schaltet
sich nach ca. 2,5 Minuten automatisch aus.
Sie können die Waage manuell mit der „Ein-/
Aus”-Taste rechts neben der Anzeige ausschalten.
Abbildung 18
4.3 Speicherfunktion
Um gespeicherte Wiegeergebnisse anzusehen, drücken Sie die MR-Taste.
Zunächst wird Ihnen die Nummer der Speicherung und nach zwei Sekunden
das Ergebnis der Wägung angezeigt. Dieser Vorgang wird für alle gespei­
cherten Wiegeergebnisse wiederholt. Die Waage kann bis zu zehn Werte
speichern.
4.4 Ändern der Einheit von kg zu lbs
Wenn die Waage eingeschaltet ist, drücken Sie die MR-Taste mindestens
15 Sekunden, bis sich die Gewichtseinheit von kg auf lbs oder umgekehrt
umschaltet.
13
5. Datenübertragung
5.1 Sicherheitshinweise
WARNUNG: Babys bewegen sich sehr schnell und können von der
Waage fallen. Um ernste Verletzungen zu vermeiden, bringen Sie das Baby
sofort nach dem Wiegen zurück in eine sichere Umgebung.
HINWEIS: Überschreiten Sie die maximale Kapazität von 15 kg nicht, um
Schäden an Ihrer Waage zu vermeiden.
HINWEIS: Im Falle einer Fehlfunktion kontaktieren Sie den Händler oder
Medela GmbH. Nicht autorisierte Änderungen oder Reparaturen können Ihre
Babywaage beschädigen und zum Erlöschen der Herstellergewährleistung
führen.
HINWEIS: Waagen dürfen nicht nass werden. Flüssigkeiten (z.B. Wasser,
Babyurin) können die Waage beschädigen. Benutzen Sie ein trockenes Tuch,
z.B. ein Handtuch, um die Waage direkt abzutrocknen nachdem Sie das Baby
in eine sichere Umgebung zurückgebracht haben.
5.2 Koppeln der Geräte
Die medelaMe Babywaage ist für iPhone und iPad
l Starten Sie die Bluetooth™ Verbindung auf Ihrem iOS-Gerät unter Einstellungen/Allgemein/Bluetooth.
l Schalten Sie die Waage ein.
l D ie Waage zeigt “Pair” auf dem Display an und die blaue LED-Anzeige
blinkt schnell.
l Wählen Sie die Babywaage “medelaMe” auf Ihrem iOS-Gerät aus, um den
Verbindungsprozess zu starten.
l Ihr iOS-Gerät bestätigt die Verbindung mit “verbunden”, anschließend im
Batteriesparmodus mit “nicht verbunden”.
l D ie Waage ist nun erfolgreich mit Ihrem iOS-Gerät verbunden.
l A lle Messergebnisse werden an Ihr iOS-Gerät übertragen.
l Um die Waage mit einem anderen iOS-Gerät zu verbinden, nehmen Sie die
Batterien aus dem Batteriefach während die Waage eingeschaltet ist und
verbinden Sie das neue Gerät wie oben beschrieben.
l Schließen Sie den Bereich Einstellungen auf ihrem iOS-Gerät, bevor Sie mit
dem Wiegen beginnen.
l L aden Sie sich die App “medelaMe” aus dem App-Store auf Ihr iOS-Gerät.
14
5.3 Gewichtsübertragung
l Schalten Sie die Waage ein. l Das Bluetooth™ Modul ist aktiviert, wenn die
blaue LED Anzeige alle 2 Sekunden blinkt.
l Legen Sie das Baby in die Mitte der Waage.
l Wenn die Gewichtsanzeige stabil ist, werden die
Gewichtswerte (und gespeicherte Ergebnisse)
übertragen.
l Das Gewicht wurde in die medelaMe App mit
entsprechendem Datum und Zeit importiert.*
l Nehmen Sie das Baby von der Waage, um mit
der nächsten Wägung fortzufahren; ansonsten
schaltet sich die Waage automatisch ab.
Notiz:
l D ie Waage übermittelt nur Gewichtswerte über 500 g, Gegenstände die
unter diesem Gewicht liegen, können tariert werden.
l Hat das Verbinden nicht funktioniert oder die Daten konnten nicht über­
tragen werden, zeigt die Waage “noApp” an.
* Stellen Sie sicher, dass keine andere App geöffnet ist. Sollte die
medelaMe App noch nicht installiert sein, fragt Sie Ihr iOS-Gerät nun, ob Sie
die App aus dem App-Store herunterladen möchten.
Weitere Informationen zur App finden Sie im Internet unter:
www.medela.com/medelaMe
15
5. Datenübertragung
5.4 Bluetooth™ Aktivierung/Deaktivierung
l Standardmäßig ist in der Waage die Bluetooth™-Verbindung aktiviert.
l Zum Deaktivieren des Bluetooth™ Moduls halten Sie die MR-Taste gedrückt
und drücken Sie die On / O ff-Taste kurz. Die blaue LED-Anzeige blinkt nicht
mehr.
l Für die Aktivierung gilt dieselbe Vorgehensweise wie bei der Deaktivierung.
Die blaue LED-Anzeige blinkt alle 2 Sekunden.
5.5 Anmerkung
Bluetooth™-Symbol: Das Bluetooth® Warenzeichen und Logo sind
registrierte Marken der Bluetooth SIG, Inc.
16
6. Tipps und Fehlerbeseitigung
6.1 Fehlerbeseitigung
l Batteriestatus
Abbildung 20
Das Display zeigt <Lo> an, wenn die Batterien
leer sind. Nehmen Sie die leeren Batterien
heraus und benutzen Sie neue Batterien.
(siehe Abbildung 20)
HINWEIS: Nach dem Einlegen neuer Batterien
müssen die Geräte neu miteinander verbunden
werden.
l Überlastmeldung
Abbildung 21
Die Waage hat eine maximale Kapazität von
15 kg. Befindet sich mehr Gewicht auf der
Waage, zeigt diese <O-Ld> an. Sie müssen
das Gewicht entfernen. (siehe Abbildung 21)
INWEIS: Gewichte über der Kapazität von
H
15 kg können zu Schäden an Ihrer Waage
führen.
6.2 Reinigung
Verwenden Sie ein feuchtes Tuch und handelsübliche Reinigungsmittel zum
Reinigen der Waage.
HINWEIS: Benutzen Sie keine scheuernden Reinigungsmittel, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden.
6.3 Wartung
Die messtechnische Kontrolle wurde durch den Hersteller durchgeführt.
Die Waage bedarf keiner routinemäßigen Wartung. Es ist jedoch sinnvoll, die
Genauigkeit in periodischen Abständen zu kontrollieren. Die Häufigkeit
hängt vom Einsatz und Zustand der Waage ab. Bei festgestellten Abweichungen (bei 15 kg ≥ 50 g, bei 33 lbs ≥ 2 oz) kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen
Service-Partner. Reparaturen dürfen nur von einer durch Medela GmbH autorisierten Stelle unter Verwendung von Originalteilen durchgeführt werden. Für
den Fall, dass es notwendig ist die Waage zurückzuschicken, bewahren Sie
die Originalverpackung auf.
17
6. Tipps und Fehlerbeseitigung
6.4 Entsorgung
Die Babywaage enthält nach dem derzeitigen Wissensstand keine speziell
umweltgefährdenden Stoffe. Dieses Produkt ist nicht als normaler Abfall zu
behandeln, sondern muss an einer Annahmestelle für das Recycling von
elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben werden. Weitere Informationen erhalten Sie über Ihre Gemeinde, die kommunalen Entsorgungsbetriebe
oder der Firma, von der Sie das Produkt gekauft haben.
Batterie-Entsorgung: Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien zurückzugeben.
Sie können Ihre alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo
Batterien der betreffenden Art verkauft werden. Diese
Zeichen finden Sie auf schadstoff­haltigen Batterien:
Pb = Batterie enthält Blei, Cd = Batterie enthält Cadmium,
Hg = Batterie enthält Quecksilber.
6.5 Rechtliche Hinweise
iPhone ® und iPad® sind Warenzeichen der Apple Inc., die in den USA und
anderen Ländern registriert sind.
“Made for iPhone” und “Made for iPad” bedeutet, dass ein elektronisches
Zubehör, speziell für den Anschluss an iPhone und iPad entwickelt wurde und
vom Entwickler zertifiziert wurde und den Leistungsstandards von Apple
entspricht. Apple ist nicht verantwortlich für den Betrieb dieses Geräts oder
die Einhaltung von Sicherheits- und rechtlichen Standards. Bitte beachten
sie, dass die Verwendung dieses Zubehörs mit iPhone und iPad ihre WirelessLeistung beeinflussen kann.
18
7. Gewährleistung / Haftung
Soweit ein vom Hersteller zu vertretender Mangel der gelieferten Sache vorliegt, ist
Medela GmbH berechtigt, wahlweise den Mangel entweder zu beseitigen oder Ersatz zu liefern. Ersetzte Teile werden Eigentum von Medela GmbH. Schlägt die
Mängel­beseitigung oder Ersatzlieferung fehl, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Die Gewährleistungszeit beträgt 2 Jahre und beginnt am Tag des Kaufs. Bitte
bewahren Sie die Rechnung als Nachweis auf. Im Servicefall kontaktieren sie bitte
Ihren Händler oder Medela GmbH.
Keine Gewähr wird insbesondere übernommen für Schäden, die aus den nach­
folgenden Gründen entstehen: Ungeeignete, unsachgemäße Lagerung oder Verwendung, fehlerhafte Montage bzw. Inbetriebsetzung durch den Besteller oder
durch Dritte, natürliche Abnützung, Veränderung oder Eingriffe, fehlerhafte oder
nachlässige Behandlung, insbesondere übermäßige Beanspruchung, chemische,
elektrochemische, elektrische Einflüsse oder Feuchtigkeit, sofern diese nicht auf
ein Verschulden des Herstellers zurückzuführen sind. Sollten betriebliche, klima­
tische oder sonstige Einflüsse zu einer wesentlichen Veränderung der Verhältnisse
oder des Materialzustandes führen, entfällt die Gewährleistung für die einwandfreie Gesamtfunktion der Geräte.
Originalverpackung für einen eventuellen Rücktransport aufbewahren.
19
Distributed by:
Medela Medizintechnick
GmbH und Co. Handels KG
Georg-Kollmannsberger-Straße 2
D-85386 Dietersheim
Telefon +49 (0)89 31 97 59-0
Designed by:
©Medela AG/200.6634/2013-06/A
Soehnle Professional GmbH & Co. KG
Manfred-von-Ardenne-Allee 12
D-71522 Backnang
Germany
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising