dIE AUSBILdUNGSREIFE IHRES KINdES
STÄRKEN UND INTERESSEN ERKENNEN UND FÖRDERN
Die Ausbildungsreife
Ihres Kindes erkennen
Ist Ihr Kind fit im Lesen?
Dann sollte es z.B. eine
Bedienungsanleitung für
seine Kamera verstehen
können.
Experten aus Wirtschaft, Politik und Bildung – der
sogenannte „Nationale Pakt für Ausbildung und
Fachkräftenachwuchs“ – haben Merkmale für
die Ausbildungsreife festgelegt. Überprüfen
Sie, in welchen Bereichen Ihr Kind die
Erwartungen der Betriebe schon erfüllt
und wo es noch Nachholbedarf hat.
Basierend auf dem „Kriterienkatalog zur Ausbildungsreife“ finden Sie hier eine Auswahl an Merkmalen,
die Schulabgänger/innen vor dem Ausbildungsstart aufweisen sollten.
Die Berufsberatung Ihrer
Agentur für Arbeit hilft gerne
bei der Beurteilung der Ausbildungsreife. In Zweifelsfällen
kann sie den psychologischen
Fachdienst der Agentur für Arbeit zur
Unterstützung hinzuziehen.
Wenn Sie bei der Einschätzung einzelner Merkmale bei
Ihrem Kind unsicher sind, wenden Sie sich an Vertrauenspersonen, die Ihr Kind gut kennen.
Checkliste: Schulwissen
Das erwarten Betriebe
Das kann/macht mein Kind zum Beispiel
Schreiben:
ÂÂverständliche und zusammenhängende
Texte verfassen
ÂÂRechtschreibung beherrschen
ÂÂTextformen wie Brief oder Lebenslauf kennen
ÂÂFormulare ausfüllen
einen Bericht über sein Betriebspraktikum vollständig und nachvollziehbar schreiben
einen fehlerfreien Brief verfassen
einen Fragebogen eigenständig ausfüllen
Lesen – mit Texten und Medien umgehen:
ÂÂTexte verstehen und zusammenfassen
ÂÂInformationen aus Texten entnehmen
ÂÂWortbedeutungen erklären
die Bedienungsanleitung seiner neuen Digitalkamera lesen und verstehen
Computerbegriffe erklären
im Internet für ein Referat recherchieren
Sprechen – sich ausdrücken und zuhören können:
ÂÂsich verständlich in deutscher Sprache äußern
ÂÂsich durch gezielte Fragen Informationen
beschaffen
ÂÂAntworten von Gesprächspartnern verstehen
von einer Schulveranstaltung zusammenhängend
und umfassend berichten
nachfragen, wenn es etwas nicht versteht
Mathematische Grundkenntnisse:
ÂÂGrundrechenarten und Einmaleins
ÂÂKopfrechnen
ÂÂDreisatz-, Prozent- und Bruchrechnen
ÂÂMaßeinheiten bestimmen und umwandeln
26
Berufswahl begleiten
beim Einkaufen im Kopf nachrechnen, ob das
Wechselgeld stimmt
im Urlaub eine fremde Währung umrechnen
beim Kochen oder Backen die benötigten Zutaten
ausrechnen
STÄRKEN UND INTERESSEN ERKENNEN UND FÖRDERN
Checkliste: Denkvermögen
Das erwarten Betriebe
Das kann/macht mein Kind zum Beispiel
Räumliches Vorstellungsvermögen:
ÂÂGeometrieaufgaben bewältigen
ÂÂgrafische Darstellungen und Tabellen
verstehen
mit Zirkel, Lineal und Geodreieck umgehen
Fahrpläne und Straßenkarten lesen
den Weg von der Wohnung zur Schule
nachvollziehbar zeichnen
Rechnerisches Denken:
ÂÂTextaufgaben bewältigen
ÂÂrechnerische Problemlösungen finden
ÂÂrichtige Rechenwege erkennen
feststellen, wann es sich auf den Weg
machen muss, um pünktlich zu einem
Treffpunkt zu kommen
den günstigsten Handytarif
herausfinden
Merkfähigkeit:
ÂÂsich erinnern, was man gelesen oder
gehört hat
ÂÂArbeitsaufträge nach längerer Zeit
wiederholen können
ÂÂsich merken, wo bestimmte Gegenstände
ihren Platz haben
kleine Einkäufe ohne
Ihr Kind sollte sich problemlos
Merkzettel erledigen
mithilfe eines Stadtplans
sich eine Wegbeschreibung
orientieren können.
beim ersten Mal merken
mit Bedienungsanleitungen gut klarkommen
und sie sich merken
Bearbeitungsgeschwindigkeit:
ÂÂAufgaben, bei denen man wenig überlegen
muss, zügig abarbeiten
ÂÂAufgaben, mit denen man vertraut ist, rasch
erledigen
Aufgaben im Schulunterricht genauso schnell wie
die Mitschüler/innen lösen
im Praktikum nach einer Einweisung seine Arbeit
rasch bewältigen
Daueraufmerksamkeit:
ÂÂTätigkeiten über längere Zeit hinweg ausüben
ÂÂsich nicht leicht ablenken lassen
sich nach der Schule noch konzentriert mit Dingen
beschäftigen, z.B. lesen, basteln, musizieren
sich nach Aussagen der Lehrkraft auch in der
6. Schulstunde noch konzentrieren können
Auf dem Elternportal von planet-beruf.de können
Sie sich weitere Checklisten zur Ausbildungsreife
herunterladen: www.planet-beruf.de » Eltern »
Service » Links & Downloads.
Mathematikkenntnisse beweist Ihr Kind, wenn
es beim Backen die Zutaten richtig dosiert.
Berufswahl begleiten
27
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising